close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss Wie

EinbettenHerunterladen
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Wie lange kann ein Projekt/ein Studiengang vom DAAD
gefördert werden?
maximal 8 Jahre in 3 Phasen
1.
Vorbereitungsphase (1 Jahr)
2.
Erprobungsphase (bis zu 4 Jahren)
3.
Etablierungsphase (bis zu 3 Jahren)
www.daad.de/doppelabschluss
1
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Wie sieht das Bewilligungsverfahren aus?
1.
Vorbereitungsphase
•
2.
einmalige Bewilligung von einem Förderjahr
(ein Zuwendungsvertrag)
Erprobungsphase
•
•
In der Regel:
Bewilligung von jeweils einem Förderjahr, d.h.
für vier Jahre Förderung sind ggfs. bis zu vier Anträge
zu stellen (jährlich neuer Zuwendungsvertrag)
Ausnahme:
bei von der Auswahlkommission besonders gut bewerteten
Anträgen Bewilligung von jeweils zwei Jahren,
d.h. für vier Jahre Förderung mind. zwei Anträge
(jährlich neuer Zuwendungsvertrag)
www.daad.de/doppelabschluss
2
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Wie sieht das Bewilligungsverfahren aus?
3. Etablierungsphase
einmalige Bewilligung von drei Förderjahren
(jährlich neuer Zuwendungsvertrag)
www.daad.de/doppelabschluss
3
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Wie hoch ist das Antrags- bzw. Bewilligungsvolumen?
1.
Vorbereitungsphase – 10.000 €
ausschl. für Strukturkosten
Strukturkosten:
Personalkosten, Sachmittel (alles außer Hardware),
Vorbereitungsreisen
2.
Erprobungsphase – 50.000 € (pro Hochschuljahr)
bis zu 20.000 € für Strukturkosten
(analog zu Vorbereitungsphase plus dt. und ausl.
Kurzzeitdozenturen)
der Rest bis zu 50.000 € Stipendienmittel
Stipendienmittel:
Graduierten- bzw. Teilstipendienrate, Reisekosten,
Krankenversicherung (35/Monat)
www.daad.de/doppelabschluss
4
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Wie hoch ist das Antrags- bzw. Bewilligungsvolumen?
3. Etablierungsphase – 50.000 € (pro Hochschuljahr)
bis zu 5.000 € für Strukturkosten
(analog zu Erprobungsphase)
der Rest bis zu 50.000 € Stipendienmittel
Stipendienmittel:
Graduierten- bzw. Teilstipendienrate, Reisekosten,
Krankenversicherung (35/Monat)
www.daad.de/doppelabschluss
5
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Wie läuft die Antragstellung?
•
Antrag (formale Daten zu dt. und ausl. Hochschule)
sowie Finanzierungsplan sind im PORTAL (elektronische
Antragstellung) zu stellen
•
alle weiteren antragsrelevanten Unterlagen sind dem Antrag
im PORTAL beizufügen (als Anlage)
•
beizufügende Unterlagen wie u.a. die Projektbeschreibung
befinden sich auf Internetseite zum Doppelabschussprogramm (www.daad.de/doppelabschluss)
www.daad.de/doppelabschluss
6
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Welche Unterlagen sind dem Antrag beizufügen?
Vorbereitungsphase:
•
•
Projektbeschreibung
Letter of Intent (von beiden Hochschulleitungen unterzeichnet)
Erprobungsphase:
•
•
•
•
•
•
Projektbeschreibung
Studienverlaufsplan
Kooperationsvertrag
ggfs. gemeine Studien- und Prüfungsordnungen, zumindest
gemeinsame Studien- und Prüfungsregelungen
Diploma Supplement
ggfs. Akkreditierungsurkunde
Etablierungsphase:
•
analog zu Erprobungsphase – hier aber Akkreditierungsurkunde
verbindlich
www.daad.de/doppelabschluss
7
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Wie sind die Vorbereitungsreisen bzw. Kurrzeitdozenturen
abzurechnen?
Vorbereitungsreisen:
•
dt. Hochschulvertreter - länderabhängige Reisekostenpauschale
- keine Abrechnung der tatsächlich
anfallenden Reisekosten
- mgl. Mehrbedarf aus Eigenmittel
- keine Mindestdauer
•
ausl. Hochschulvertreter - Aufenthaltspauschale 60€/Tag
- keine Übernahme von Reisekosten
- mgl. Mehrbedarf aus Eigenmittel
- keine Mindestdauer
Kurzzeitdozenturen:
•
analog zu Vorbereitungsreisen; hier aber Mindestaufenthaltsdauer
an Partnerhochschule von14 Tagen
www.daad.de/doppelabschluss
8
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Muss man zwingend mit der ersten Phase
(Vorbereitungsphase) beginnen?
NEIN, man kann diese überspringen und gleich einen Antrag
auf Förderung in Erprobungs- oder Etablierungsphase stellen
Sind die Chancen auf Förderung in Erprobungs- und
Etablierungsphase größer, wenn man vorher in der
Vorbereitungsphase gefördert wurde?
NEIN, Anträge zu anderen Phasen werden unabhängig von
Vorförderungen begutachtet, da hier ganz andere Kriterien wie
in Vorbereitungsphase zu erfüllen sind
Im Hochschuljahr 2009/2010 werden 11 Studiengänge in der
Erprobungsphase gefördert, die vorher keinen Antrag auf
Förderung in Vorbereitungsphase gestellt haben.
www.daad.de/doppelabschluss
9
Können Anträge für mehrere Partnerländer gestellt
Werden?
•
JA
•
pro Partnerland eigener Antrag
(Ausnahme: es handelt sich um einen wirklichen
tri- bzw. multinationalen Studiengang, der zwingend
und nicht nur optional einen Auslandsaufenthalt an
allen im Antrag genannten Partnerhochschulen vorsieht)
•
pro Antrag kann Antragsvolumen voll ausgeschöpft
werden (ggfs. bei Strukturkosten Zusammenfassung
erforderlich)
www.daad.de/doppelabschluss
10
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Für welche Abschlüsse können Anträge gestellt werden?
•
für alle
Ist in diesem Programm eine Förderung von Promotionsstudiengängen möglich?
•
Nein
Welche Abschlussform wird am häufigsten gewählt?
•
double degree (84 Prozent)
www.daad.de/doppelabschluss
11
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
- Hochschuljahr 2009/2010 - Abschlussform (double degree / joint degree)
double degree
joint degree
15 Studiengänge =
16 Prozent
77 Studiengänge =
84 Prozent
www.daad.de/doppelabschluss
12
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Integrierte Internationale Studiengänge m it Doppelabschluss
Hochschuljahr 2009/2010 - Abschlussform : Abschluss
60
45
30
15
0
joint degree
double degree
Bachelor
M aster
Diplom
1
13
0
1
23
52
1
1
www.daad.de/doppelabschluss
andere (aufgrund Umstellung)
13
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Mit Hochschulen aus welchen Ländern kann ein Antrag
gestellt werden?
•
mit allen, außer Frankreich (hier Förderung über
Deutsch-Französische Hochschule – DFH)
Welche Partnerländer sind derzeit am stärksten nachgefragt?
•
Russ. Föderation (13), Italien (10), China (9),
Polen (7), Spanien (5)
Mit Hochschulen aus welchem Kontinent gibt es die
meisten Kooperationen?
•
•
Europa (68 Prozent der Bewilligungen)
bis 2006 war Antragstellung ausschl. mit an
SOKRATES/ERASMUS teilnahmeberechtigten Ländern möglich
www.daad.de/doppelabschluss
14
0
Südafrika
Vietnam
USA
Ungarn
Türkei
Tsch. Republik
Thailand
Südkorea
5
Spanien
Slowenien
Schweiz
Schweden
Russ. Föderation
Portugal
Polen
Österreich
Norwegen
Niederlande
Neuseeland
Mosambik
Mexiko
Litauen
Lettland
Kasachstan
Kanada
Japan
Italien
Israel
Indien
Großbritannien
Griechenland
Ghana
Finnland
China, VR
Chile
Brasilien
Belgien
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Hochschuljahr 2009/2010 - Länder
15
Gesamt: 92
13
12
10
9
9
7
6
5
3
15
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
- Hochschuljahr 2009/2010 - Kontinente
3 Prozent (3)
9 Prozent (11)
18 Prozent (17)
Afrika
Amerika
Asien
Australien
1 Prozent (1)
Europa
68 Prozent (63)
16
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
- Hochschuljahr 2009/2010 - Kontinente - Europa (63)
32 Prozent (20)
40 Prozent (25)
Nordeuropa
Osteuropa
Südeuropa
Westeuropa
8 Prozent (5)
20 Prozent (13)
17
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Können Anträge für alle Fächer bzw. Fachgruppen
gestellt werden?
•
Ja
Welche Fachgruppe ist am stärksten vertreten?
•
Rechts- Wirtschafts- und Sozialwissenschaften vor
Ingenieurwissenschaften
www.daad.de/doppelabschluss
18
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Hochschuljahr 2009/2010 - Fachgruppen (G e s a m t : 92)
Rechts-, Wirtschafts- und
So zialwissenschaften
34
Ingenieurwissenschaften
25
Sprach- und Kulturwissenschaften
19
M athematik / Naturwissenschaften
9
Veterinärmedizin / A grar-, Fo rst- und
Ernährungswissenschaften
2
Kunst, M usik- und Spo rtwissenschaften
2
Humanmedizin
1
0
10
20
30
40
19
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Int e grie rt e Int e ra nt io na le S t udie ngä nge m it D o ppe la bs c hlus s
- am stärksten vertretene Fachgruppen seit Programmbeginn 40
Sprach- und Kult urwissenschaf t en
34
Ingenieurwissenschaf t en
Recht s-, Wirt schaf t s- und Sozialwissenschaf t en
30
27
25
25
22
19
20
10
0
00/01
01/02
02/03
03/04
04/05
05/06
06/07
07/08
08/09
09/10
20
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Für welche Phasen werden die meisten Anträge gestellt bzw.
in welcher Phase werden die meisten Projekte gefördert?
•
Erprobungsphase
(in 2009/2010 werden 70 von 92 Studiengänge in Erprobungsphase gefördert)
www.daad.de/doppelabschluss
21
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
- Entwicklung der Phasen seit Hochschuljahr 2006/2007 80
60
Vorbereitngsphase
40
Erprobungsphase
Etablierungsphase
20
0
2006/2007
www.daad.de/doppelabschluss
2007/2008
2008/2009
2009/2010
22
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Sind auch Studiengänge von mehr als vier (Master)
bzw. 6 Semestern (Bachelor) förderfähig?
•
JA
Wieviele Semester (mindestens) müssen an der
Partnerhochschule verbracht werden?
•
bei 4-semestrigen Masterstudiengängen mind. 1 reguläres
Studiensemester
•
bei 6-semestrigen Bachelorstudiengänge mind. 2 reguläre
Studiensemester
Kann ein Praktikum in den Auslandsaufenthalt
integriert werden?
•
JA, aber es muss mindestens ein reguläres
Studiensemester absolviert werden.
Beispiel: Ein Praktikum von z.B. 3 Monaten bei
Auslandsaufenthalt von einem Semester wäre
nicht förderfähig
www.daad.de/doppelabschluss
23
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Sollen die Studierenden an der jeweiligen
Partnerhochschule von Studiengebühren befreit sein?
Idealerweise ja; zumindest aber sollte eine teilw.
Reduktion (mind. 50% ) erwirkt werden
Muss der gemeinsame Studiengang akkreditiert sein?
Bezüglich einer möglichen Förderung in der Vorbereitungsund Erprobungsphase muss der Studiengang nicht zwingend
akkreditiert sein; bezüglich einer Förderung in der
Etablierungsphase aber schon
Sollen die Lernergebnisse in Form eines Diploma
Supplements erläutert werden?
Idealerweise ja; bei 95% der geförderten Studiengänge
wird ein solches vergeben
www.daad.de/doppelabschluss
24
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Hochschuljahr 2009/2010 - Studiengebühren an Partnerhochschule
21 Studiengänge =
23 Prozent
3 Studiengänge =
3 Prozent
Gebührenbefreiung
teilw. Reduktion
keine Gebührenbefreiung
68 Studiengänge =
74 Prozent
25
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Hochschuljahr 2009/2010 - Diploma Supplement
5 Studiengänge =
5 Prozent
87 Studiengänge =
95 Prozent
ja
nein/unklar
26
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Kann der Unterricht sowohl an der Heimat- als auch an der
Partnerhochschule auf Englisch stattfinden?
Ja, den Studierenden sollten aber auf jeden Fall (dann
auch nicht nur optional) Kurse in der Sprache des jeweiligen
Partnerlandes angeboten werden
Bei 91 Prozent der vom DAAD geförderten Doppelabschlussstudiengänge ist dies gegeben.
www.daad.de/doppelabschluss
27
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Hochschuljahr 2009/2010 - (fach-)sprachliche Vorbereitung
8 Studiengänge =
9 Prozent
84 Studiengänge =
91 Prozent
ja
nein
28
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Wieviele Anträge werden durchschnittlich überhaupt gestellt?
In den letzten vier Jahren lag die Antragszahl immer zwischen
120 und 130 Anträgen.
Veränderung bei Antrags-/Bewilligungszahlen in einzelnen
Phasen, immer mehr Bewilligungen in Erprobungs- bzw.
Etablierungsphase
Wie hoch ist die Bewilligungsquote?
Im Durchschnitt können ca. zwei Drittel der beantragten
Studiengänge bewilligt werden.
Im Hochschuljahr 2009/2010 werden sogar ca. 74 Prozent der
beantragten Studiengänge gefördert.
www.daad.de/doppelabschluss
29
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
- Anträge / Bewilligungen seit Programmbeginn 150
120
90
60
30
0
00/01
01/02
02/03
03/04
04/05
05/06
06/07
07/08
08/09
09/10
Anträge
18
39
31
32
34
22
127
121
129
125
Bew illigungen
9
25
21
18
18
20
72
97
88
92
30
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Antragstellung über MOVE:
1. Anmeldung/Registrierung im PORTAL
(https://portal.daad.de/irj/portal)
2. Programmauswahl
3. Förderantrag
4. Finanzierungsplan
5. Beifügung von Anlagen
6. Absenden des Antrags
31
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Antragstellung über MOVE:
1. Anmeldung/Registrierung im PORTAL
(https://portal.daad.de/irj/portal)
32
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
33
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
34
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
35
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Antragstellung über MOVE:
2. Programmauswahl
36
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
37
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Antragstellung über MOVE:
3. Förderantrag
38
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
39
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
40
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
41
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
42
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Antragstellung über MOVE:
4.
Finanzierungsplan
43
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
44
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
45
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
46
Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Antragstellung über MOVE:
5.
Anlagen
(u.a. Projektbeschreibung, Letter of Intent, gem.
Studien- und Prüfungsordnung, Studienverlaufsplan)
6.
Absenden des Antrags
(über „Senden“-Button)
47
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
606 KB
Tags
1/--Seiten
melden