close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

KAMLA BHASIN –– wie Frauen die Welt verändern 18. 06. – 23.06

EinbettenHerunterladen
TERRE DES FEMMES
Schweiz
KAMLA BHASIN –– wie Frauen die Welt verändern
18. 06. – 23.06. 2014
KAMLA BHASIN
BERN
Auftakt
Auch Männersache:
Geschlechtsspezifische Gewalt
PROGRAMM
18. Juni 2014, 18.00-19.30 Uhr, Kornhausforum, Kornhauplatz 18
«Möglichkeiten und Grenzen: Gemeinsam gegen geschlechtsspezifische
Gewalt»
Podium mit Kamla Bhasin, Azad Süsem, Jugendarbeiter TOJ Bern, Philipp Gonser,
Männerberater Mannebüro Zürich und Natalie Trummer, Geschäftsleiterin TERRE DES
FEMMES Schweiz. Eröffnung der VOIX DES FEMMES: Liana Zanin, Vorstandspräsidentin
TERRE DES FEMMES Schweiz; Grusswort: Markus Mader, Direktor Schweizerisches Rotes
Kreuz; Moderation: Christina Caprez, Redaktorin SRF. Anschliessend Apéro.
19. Juni 2014, 16.00-18.00 Uhr, KOFF, Swisspeace, Sonnenbergstr. 17
Runder Tisch mit Kamla Bhasin: «Peacebuilding for Equality: A Political Challenge
to Gender Power Relations»​
20. Juni 2014 19.00-20.30 Uhr, «Kulturpunkt» im PROGR, Waisenhausplatz 30
«Männlichkeit ins Rollen bringen», Preisverleihung und Präsentation der neuen
Postkarten von «Rollen rollen – Kampagne für selbstbestimmte Geschlechterrollen»
Diskussion und Apéro mit Yvonne Feri, Nationalrätin, und Etienne Wismer, Kunst­
vermittlung Kunstmuseum Bern. Anschliessend:
20. Juni 2014, ab 20.30 Uhr, «Café-Bar» Turnhalle PROGR, Waisenhausplatz 30
Public Viewing Schweiz-Frankreich mit der etwas anderen Matchmoderation durch
Radio Gelb-Schwarz und Dr. Marianne Meier, Fussball- und Genderexpertin.
BASEL
19. Juni 2014, 09.00–14.00 Uhr, Borromäum, Byfangstr. 6
«Männlichkeiten und Weiblichkeiten: die Rolle von Geschlecht bei Gewalt­
verhalten»
Weiterbildung für Fachpersonen aus den Bereichen Jugendarbeit & Schule mit Kamla
Bhasin, Hansjürg Sieber, Dozent an der Pädagogischen Hochschule Bern und Rahel
Müller, Soziokulturelle Animatorin.
Die VOIX DES FEMMES ist eine periodische Veranstaltungsreihe, zu der TERRE DES
FEMMES Schweiz jeweils eine internationale Persönlichkeit einlädt, um verschiedene
Formen geschlechtsspezifischer Gewalt und Gleichstellungsfragen zu thematisieren.
Diesjährige Gastfrau ist die charismatische feministische Aktivistin Kamla Bhasin aus
Indien. Die Anlässe mit ihr stehen unter dem Motto «Auch Männersache: Geschlechtsspezifische Gewalt». Wir richten damit die Frauenstimme direkt auch an
Männer. Geschlechtsspezifische Gewalt geht ebenso die Männer was an, weshalb wir
während der diesjährigen VOIX DES FEMMES gemeinsam über Männlichkeiten
KAMLA BHASIN
Auch Männersache:
Geschlechtsspezifische Gewalt
LAUSANNE
21. Juni 2014, 13.00-17.30 Uhr, ECAP, Av. Alexandre Vinet 19
«Männlichkeiten und Weiblichkeiten: die Rolle von Geschlecht bei Gewalt­
verhalten»
Weiterbildung für Fachpersonen aus den Bereichen Jugendarbeit & Schule mit Kamla
Bhasin, Simone Horat, Soziologe und Chokoufeh Samii, Soziologin.
ZÜRICH
22. Juni 2014, 14.00–17.00 Uhr, Turnhalle Schulhaus Limmat C, Ausstellungsstr. 81
Workshop für Jugendliche mit Kamla Bhasin und Alexander Michel, Kursleiter «Respect! Selbstbehauptung für Jungs»
FREIBURG
22. Juni 2014, ab 19.00 Uhr, Espace Femmes, Rue Hans-Fries 2
Öffentliche Diskussion und Austausch mit Kamla Bhasin.
GENF
23. Juni 2014, 14.00–16.00 Uhr, Camarada, chemin de Villars 19
Austausch mit Kamla Bhasin (in Zusammenarbeit mit Camarada).
Schlussveranstaltung
23. Juni, 18.00-20.15 Uhr, UOG, Place des Grottes 3
«Männer in der Prävention geschlechtsspezifischer Gewalt: Theorien und
Praxis»
Podium mit Kamla Bhasin, Sylvain Thévoz, Stadtrat Genf, Mohammed Faarax
Abdirisaaq, Association Reer Genf, Simone Horat, Soziologe, Milena Wegelin, TERRE
DES FEMMES Schweiz. Moderation: Elise Jacqueson Maroni, Solidarité femmes Genève.
Musik: Cello und Flöte mit Sophie Chaillot-Hegi und Sarah Rumer.
Anschliessend Apéro.
diskutieren und stereotype Rollenbilder dekonstruieren.
Kamla Bhasin setzt sich seit 40 Jahren für Frauenrechte und Bildung in Südasien ein.
Sie ist als Gender-Trainerin tätig und hat ausführlich über Männlichkeit, patriarchale
Strukturen und Gender geschrieben. Mit ihr wollen wir die gesellschaftspolitische
Diskussion um die Einbindung von Männern und Jungen in der Umsetzung von Gleichstellungsbemühungen und die Bekämpfung von geschlechtsspezifischer Gewalt in
der Schweiz voran bringen.
Detaillierte Informationen unter www.terre-des-femmes.ch/vdf/2014-kamla-bhasin
TERRE DES FEMMES Schweiz
Standstrasse 32
CH - 3014 Bern
Telefon + 41 31 311 38 79
info@terre-des-femmes.ch
www.terre-des-femmes.ch
Gestaltungskonzept: Sonja Schenk TypoGrafik
Unterstützung
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
1 852 KB
Tags
1/--Seiten
melden