close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer

EinbettenHerunterladen
Anfahrt
Bitte melden Sie sich bis zum 12.10.2014
bei der Freiwilligenagentur MarburgBiedenkopf an:
Von der B 454 kommend zur Hauptkreuzung
mit Ampelanlage – aus Marburg kommend
rechts, aus Neustadt kommend links abbiegen
in die Bahnhofstraße.
Tel.:
06421 270516
Fax:
06421 270509
E-Mail: info@freiwilligenagentur-marburg.de
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Am ersten Kreisel die zweite Ausfahrt
(Bahnhofstraße) nehmen, am zweiten Kreisel
(an der Agip-Tankstelle) links abbiegen (zweite
Ausfahrt), dann wieder die nächste rechts
abbiegen.
Anmeldungen werden nach Eingangsdatum
bearbeitet.
Sie haben die Stadthalle Stadtallendorf erreicht.
Parkplätze stehen zur Verfügung.
Die Konferenz richtet sich an Vertreterinnen
und Vertreter von Vereinen und
gemeinnützigen Organisationen, an
Fachkräfte aus der Verwaltung sowie an
politisch Verantwortliche.
Eine Veranstaltung des Landkreises MarburgBiedenkopf, Fachdienst Bürgerbeteiligung,
Ideen- und Beschwerdemanagement
Tagungsort:
Ansprechpartnerin: Ruth Glörfeld
Tel.: 06421 405-1212; Fax: 06421 405-921212
E-Mail: GloerfeldR@marburg-biedenkopf.de
Stadthalle Stadtallendorf
Bahnhofstraße 2
35260 Stadtallendorf
Kooperationspartnerin:
© michanolimit - Fotolia
Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf im BiP
Am Grün 16, 35037 Marburg
Internet: www.freiwilligenagentur-marburg.de
Einladung
zur 1. Ehrenamtskonferenz Ost
Freiwillig im Landkreis – Wir engagieren uns
© Photo-K – Fotolia
Anmeldung
Mittwoch, den 15.10.2014
18:00 – 20:00 Uhr
Stadthalle Stadtallendorf
Grußwort
Programm
Karina Gottschalk
Programm
Bürgerschaftliches bzw.
freiwilliges Engagement
ist unstrittig eine tragende
Säule unserer Demokratie
und eines funktionierenden
Gemeinwesens, auch in
unserem Landkreis. Ohne
diese bedeutende Ressource
sind wichtige Aufgaben des
gesellschaftlichen Lebens
nicht mehr zu bewältigen.
17:30 Uhr
Teilnehmende:
Gerhard Bitterwolf
Vorsitzender des Fördervereins Südschule, Projektleiter „Traumfänger“
18:00 Uhr Begrüßung Landrätin
Kirsten Fründt
Einführung in die Konferenz durch die Freiwilligenagentur Marburg–Biedenkopf Wir laden Sie ein, mit uns über die
sich verändernden Anforderungen
an bürgerschaftliches Engagement
zu diskutieren. Darüber, wie sich
Unterstützungs- und Anerkennungskultur
verändern müssen und welche Anreize
Menschen motivieren, sich auch in Zukunft
freiwillig zu engagieren.
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme an der
Ehrenamtskonferenz!
Kirsten Fründt
Landrätin
Karina Gottschalk
Kreisjugendfeuerwehrwartin
© G. Kronenberg
Doch was, wenn diese Säule bröckelt, wenn
beispielsweise Vereine ihre Vorstände nicht
mehr besetzen können, die Bereitschaft, sich
bürgerschaftlich zu engagieren, nachlässt?
Ihre
Ankommen und Anmelden
18:15 Uhr Impulsvortrag
Birgit Gruß
„Trends und Entwicklungen im Vorsitzende der Kolpingfamilie Bürgerschaftlichen Engagement –Kirchhain
Ehrenamtliche gewinnen und halten.“
Aysel Şöhret
Vorstandsmitglied beim Verein Stephan Würz
Interkulturelle Begegnung in
Leiter der Landesehrenamts-
Stadtallendort e.V. – IBiS
agentur Hessen
Björn Wolfig
18:45 Uhr Diskussion zum Vortrag
Stellv. Ortsvorsteher von
Mengsberg/Neustadt
19:00 Uhr Podimusdiskussion:
Welche Unterstützung und
Vertreter/-in des
welche Anerkennung brauchen
TSV 1920 Stadtallendorf
Ehrenamtliche/Freiwillige und durch wen?
20:00 Uhr Ende der Tagung
und Ausklang mit Gelegenheit zum Austausch bei einem
Welche Herausforderungen
stellen sich in der Zukunft?
kleinen Imbiss
Welche Rolle spielt dabei die Kommune?
Gesamtmoderation der Konferenz:
Patricia Ortmann
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
897 KB
Tags
1/--Seiten
melden