close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Das Auge misst mit! Wie die Architekturqualität Immobilienwerte

EinbettenHerunterladen
14.05.2014
Das Auge misst mit! Wie die Architekturqualität Immobilienwerte beeinflusst
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Schlecht vorgetragene Musik ist wie ein schlecht gebautes Gebäude
Edita Gruberová
Florence Foster Jenkins
zeitgenössische Sopranistin
(1986‐1944)
Mozarts Zauberflöte: Die Arie der Königin der Nacht Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
1
14.05.2014
Als qualifizierte Immobilienprofis…
Architekturqualität einordnen
baufachliche Kenntnisse
systematisiert erfassen
und beschreiben
und beschreiben
Wert‐
Gutachten
mit Methodiken, Normen
und Verfahren vertraut
können den Markt
ökonomisch antizipieren Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
… denn gute Architektur ist nicht
Geschmacksache
Einfamilienhaus, Herne
Heiderich Architekten (2009)
Baukosten KG 300‐700= 1650 €/m² Wfl. Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Einfamilienhaus, Leichingen
Bauträger (2009) Baukosten KG 300‐700= 1450 €/m² Wfl.
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
2
14.05.2014
Jahrresrohertrag*
Warum ist die Architekturqualität für die Wertermittlung von Bedeutung?
2010
2020
2030
2040
* nach Bereinigung um die Inflation
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Warum ist die Architekturqualität für die Wertermittlung von Bedeutung?
Erwerb
Nutzungs‐
Phase
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Nutzungs‐
Phase
Verkauf/
Minderung
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
3
14.05.2014
Warum ist die Architekturqualität für die Wertermittlung von Bedeutung?
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Warum ist die Architekturqualität für die Wertermittlung von Bedeutung?
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
4
14.05.2014
Defizite des zeitgenössischen Bauens:
‐
Stetige Abnahme der Städtebauqualität
‐
Abnahme der Architekturqualität bei Neubauten
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Erprobte und bewährte Architekturstile der Vergangenheit
Apollon
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Dionysos
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
5
14.05.2014
Erprobte und bewährte Architekturstile der Vergangenheit
Apollon, Gott aus der griechischen A
ll G tt d i hi h und römischen Mythologie Ordnung
Symmetrie
Maß
Vernunft Methode
Ideal
Ernst
Apollon
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Erprobte und bewährte Architekturstile der Vergangenheit
Dionysos, ebenfalls ein Di
b f ll i Gott der antiken Mythol. Chaos Ekstase
Asymmetrie
Übertreibung
Gefühl / Instinkt
Intuition
Ironie
Dionysos
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
6
14.05.2014
Erprobte und bewährte Architekturstile der Vergangenheit
Romanik
etwa 1000 – 1200
ca. 200 Jahre Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Erprobte und bewährte Architekturstile der Vergangenheit
Gotik
etwa 1200 – 1450
ca. 250 Jahre Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
7
14.05.2014
Erprobte und bewährte Architekturstile der Vergangenheit
Bei Sakral‐ und Repräsentationsbauten
Renaissance
etwa 1450 – 1600
ca. 150 Jahre Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Erprobte und bewährte Architekturstile der Vergangenheit
Bei Sakral‐ und Repräsentationsbauten
Barock
etwa 1600 – 1770
ca. 170 Jahre Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
8
14.05.2014
Erprobte und bewährte Architekturstile der Vergangenheit
Bei Sakral‐ und Repräsentationsbauten
Klassizismus
etwa 1770 – 1830
ca. 60 Jahre Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Erprobte und bewährte Architekturstile der Vergangenheit
Historismus, etwa 1830 – 1910
ca. 80 Jahre Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
9
14.05.2014
Die Demokratisierung der Architektur durch die Moderne
Geburtshelfer der modernen Architektur
Fließbandfertigung
Ford, Modell T, 1913
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Die Demokratisierung der Architektur durch die Moderne
Geburtshelfer der modernen Architektur
Ornamentik als
Hinderung für kostengünstiges Bauen
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
10
14.05.2014
Die Demokratisierung der Architektur durch die Moderne
Fagus‐Werk, Aalfeld
1911, Walter Gropius
seit 2011 Weltkulturerbe
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Die Demokratisierung der Architektur durch die Moderne
Cecilienhof
1914 ‐1917 Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
11
14.05.2014
Heute: keine Beschränkungen mehr hinsichtlich der Materialien
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Heute: keine Beschränkungen mehr hinsichtlich Konstruktion / Baustil
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
12
14.05.2014
Lossagung von den Archetypen, um modular bauen zu können
Ludwig Mies van der Rohe
Farnsworth House, USA 1951
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Lossagung von den Archetypen, um modular bauen zu können
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
13
14.05.2014
Niedrige Gestaltungshürden als missverstandene Bauanleitung
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Verlust an Architekturqualität bedeutet Verschlechterung der Lage
Berlin‐ nähe Alexanderplatz
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
14
14.05.2014
Guter Städtebau = gute Lage = hohe Kapitalverzinsung
Berlin – Prenzlauer Berg
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Guter Städtebau = gute Lage = hohe Kapitalverzinsung
Gartenstadt Falkensee
Bauherr: Herlitz AG
Architekt: Helge Sypereck
1992
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
15
14.05.2014
Guter Städtebau = gute Lage = hohe Kapitalverzinsung
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Guter Städtebau = gute Lage = hohe Kapitalverzinsung
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
16
14.05.2014
…an den Ausläufern dennoch wieder uninspirierte Bauträgerprojekte Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Die Demokratisierung der Architektur als missverstandene Bauanleitung
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
17
14.05.2014
Modische Gebäude werden nach einer Weile eher gemieden
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Die Demokratisierung der Architektur als missverstandene Bauanleitung
Massimiliano Fuksas, MyZeil, Frankfurt 2009
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
18
14.05.2014
Die Demokratisierung der Architektur als missverstandene Bauanleitung
Universitätscampus Berlin Steglitz, 1973
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Nicht von vermeintlich spektakulären Entwürfen beeindrucken lassen
Massimiliano Fuksas
Rom 2013
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
19
14.05.2014
Nicht von vermeintlich spektakulären Entwürfen beeindrucken lassen
Freiform‐
Studie
Aminian 2014
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Spektakulär, und dennoch maßvoll
Oscar Niemeyer
Niterói Museum
Rio de Janeiro 1996
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
20
14.05.2014
Spektakulär, und dennoch maßvoll
Innentreppe
Außenministerium Brasilia
Oscar Niemeyer
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Zeitlose Architektur durch bedachte Farb‐, Form‐ und Materialauswahl
1927
2014
Haus Le Corbusier
Weißenhofsiedlung
1927
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
21
14.05.2014
Zeitlose Architektur durch bedachte Farb‐
, Form‐ und Materialauswahl
Ludwig Mies van der Rohe Villa Tugendhat, 1929
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Die Demokratisierung der Architektur als missverstandene Bauanleitung
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
22
14.05.2014
Dauerhafte Wertigkeit
Holländisches‐ Viertel Potsdam
1733 ‐ 1740
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Die Demokratisierung der Architektur als missverstandene Bauanleitung
Potsdam
Bornstedter‐Feld Bauträgerprojekt
2010
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
23
14.05.2014
Die Demokratisierung der Architektur als missverstandene Bauanleitung
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Homogene Struktur oder Ödnis?
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
24
14.05.2014
Schönheit ist die Verheißung von Glück!
Einfamilienhaus, Herne
Heiderich Architekten (2009)
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Einfamilienhaus, Leichingen
Bauträger (2009) Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Schönheit ist die Verheißung von Glück!
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
25
14.05.2014
Schönheit ist die Verheißung von Glück!
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Schönheit ist die Verheißung von Glück!
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
26
14.05.2014
Gibt es eine Art Formell, wonach die Schönheit bemessen werden kann?
Architektur und Mathematik…
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Die Gesetze der Harmonielehre sind universell
major
0,618
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
minor
0,382
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
27
14.05.2014
Die Gesetze der Harmonielehre sind universell
Goldener Schnitt in der Fotografie
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Michel Martin Drolling
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Die Gesetze der Harmonielehre sind universell
Campari‐Werbung
2013
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
28
14.05.2014
Die Gesetze der Harmonielehre sind universell
Entasis
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Die Gesetze der Harmonielehre sind universell
C‐Dur‐Akkord: leicht, heiter
c‐Moll‐Akk.: schwer, traurig Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
29
14.05.2014
Beispiel für die Abweichungen von der Harmonielehre Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
Beispiel für die Abweichungen von der Harmonielehre Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
30
14.05.2014
Beispiel für die Abweichungen von der Harmonielehre Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
EnEV: Betongold war einmal!
Verkürzte Instandhaltungsintervalle?
EFH, 1950er
konventionell einschalig gebaut und verputzt
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
MFH, 1999 mit WDVS gedämmt
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
31
14.05.2014
EnEV: Probleme aus gestalterischer Sicht
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
EnEV: Probleme aus gestalterischer
Sicht
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
32
14.05.2014
EnEV: Planer werden ihrer Gestaltungsfreiheit beraubt
20 Arten von Trümmersteinen, harmonisch kombiniert
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
EnEV: Planer werden ihrer Gestaltungsfreiheit beraubt
Ningbo‐Museum China, 2008 Architekt: Wang Shu
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
33
14.05.2014
Zusammenfassung: Was zeichnet gute Architekturqualität aus?
harmonisch und wohl proportioniert
zeitlos und nicht modisch
steht im Kontext mit der Umgebung
in der Konstruktion und Ausführung dauerhaft
nachhaltig und ökologisch
ehrlich und authentisch
WIRTSCHAFTLICH
Dipl.‐Ing. Architekt
Ramin Aminian
Innovations‐Tagung 21. Mai 2014 Berlin
34
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
2
Dateigröße
3 386 KB
Tags
1/--Seiten
melden