close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

GENO pe ABG erfahrung&kompetenz Wolfgang Ronzal – Aktive

EinbettenHerunterladen
ABG AKADEMIE
Fax-Nr. 08461.650-1350
Franziska Januschkowetz
Leising 16
92339 Beilngries
GENAUE ANSCHRIFT DER GENOSSENSCHAFT
Veranstaltungstitel
BuchungsNr.
BANKLEITZAHL
Wolfgang Ronzal – Aktive
Marktbearbeitung/Wie Sie
Ihre Kunden begeistern und
mehr verkaufen
TELEFON
GENO pe
ANSPRECHPARTNER
ABG erfahrung&kompetenz
Geb.-Dat.
TN-Nr.
Name des Teilnehmers
Wolfgang Ronzal – Aktive Marktbearbeitung/Wie Sie Ihre Kunden
begeistern und mehr verkaufen
10.03. bis 11.03.2011
ABG Tagungszentrum, Beilngries
WRA 11002
Ihr Ansprechpartner:
Produktmanager Stefan Baur
sbaur@gv-bayern.de
T 08461.650-1363
___________________________________
_____________________________________
Ort, Datum
Stempel/Unterschrift
Es gelten die Anmelde- und Teilnahmebedingungen des GVB in Ihrer jeweils aktuellen Fassung. Auf Wunsch werden die Anmelde- und Teilnahmebedingungen ausgehändigt.
ABG erfahrung&kompetenz
Privatkundenbank
Informationen zum Seminar:
Wolfgang Ronzal – Aktive Marktbearbeitung/
Wie Sie Ihre Kunden begeistern und mehr verkaufen
Zielgruppe
Privatkundenberater
Ihr Nutzen
Langfristige Kundenbindung durch
aktive Marktbearbeitung
Erfolgreicher sein als andere
Erleben der Servicequalität als
Differenzierungsmöglichkeit durch
Gruppenarbeiten
Inhalt
Seminarzeiten
Beginn erster Tag:
08.30 Uhr
Ende letzter Tag: ca. 17.00 Uhr
Termin und Ort
10. bis 11. März 2011
ABG Tagungszentrum Beilngries
Preis
480,00 EUR zzgl. Vollpensionskosten
Ihre
Referent
Wolfgang Ronzal
Motivations- und Erfolgstrainer mit
langjähriger Führungserfahrung im
Bankvertrieb
ABG AKADEMIE
Ansprechpartnerin
(Assistentin, Frau Januschkowetz)
T 08461.650-1333
fjanuschkowetz@gv-bayern.de
SB_WRA.doc
Warum sind manche Geschäftsstellen
und Berater erfolgreicher als andere?
Servicequalität ist die wichtigste
Differenzierungsmöglichkeit
Eine Beschwerde ist ein Geschenk –
Goldene Regeln zur Beschwerdenbearbeitung
Wie wird ein Betreuungskonzept zur
stärkeren Kundenbindung umgesetzt?
Welche Kontaktformen zum Kunden
werden intensiv genutzt?
Welche Betreuungsaktivitäten erhöhen
Kundenbindung und Kundenloyalität?
Was bedeutet die Rolle als Verkaufsleiter?
Was erwarten die Mitarbeiter von Ihrer
Führungskraft?
Wie überwindet die Führungskraft
Verkaufshemmnisse?
Welche Ziele setzt sich der Verkaufsleiter persönlich?
Wie führt die Führungskraft ziel- und
ergebnisorientierte Mitarbeitergespräche?
Nutzen Sie auch unseren Seminarfinder im Internet unter www.abg-akademie.de
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
7
Dateigröße
77 KB
Tags
1/--Seiten
melden