close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Mietpreise in Aachen: Hörn ist fast doppelt so teuer wie

EinbettenHerunterladen
Aktuelle Mietpreise in Aachen:
Hörn ist fast doppelt so teuer wie Walheim
Berlin, 7. März 2012 – Aachen, die westlichste deutsche Großstadt, besitzt eine
einmalige historischer Ausstrahlung. Sie ist aber auch ein bedeutender
Wissenschaftsstandort, der zukunftsorientierte Unternehmen motiviert, sich in
der Region anzusiedeln. Nach der aktuellen Mietpreis-Betrachtung von
ImmobilienScout24 werden derzeit die Aachener im Durchschnitt mit 7,50 Euro
pro Quadratmeter Kaltmiete zur Kasse gebeten. Das sind 50 Cent mehr als im
Bundesdurchschnitt und damit der 15. Platz im Mietpreis-Ranking der 50
größten deutschen Städte.
Die Mietpreisanalyse von ImmobilienScout24 für die Stadt im Dreiländereck ergibt: Die
durchschnittlichen Angebotsmieten sind zwischen den zweiten Halbjahren 2010 und 2011
um immerhin 40 Cent gestiegen. Innerhalb der Stadt reicht die Preisspanne für die
Durchschnittsmiete in den Stadtteilen* von 5,60 bis 10,70 Euro pro Quadratmeter.
Mit Abstand und als einzige über der 10-Euro-Marke liegen die Stadtteile Hörn im
Stadtbezirk Aachen-Mitte und Vaalserquartier im Stadtbezirk Laurensberg, direkt an
der niederländischen Grenze. 10,70 bzw. 10,60 Euro im Schnitt für den Quadratmeter
werden den Mietern abverlangt.
Günstig lebt man im Stadtteil Walheim ganz im Aachener Süden. Für gerade einmal
5,60 Euro pro Quadratmeter lässt es sich hier preiswert mieten. Die ehemals
eigenständige Gemeinde war erst 1972 eingegliedert worden. Erschwinglich ist der
Mietpreis mit 6,00 Euro auch noch in Brand, einem Stadtteil in attraktiver Lage im EifelVorland.
Zwischen diesen beiden Extremen liegen die Mietpreise aller anderen Stadtteile.
So zahlen beispielsweise die Mieter in Innenstadt 8,80 Euro für einen
Quadratmeterihrer Wohnung. Im südöstlichen Stadtteil Kornelimünster sind 7,30 Euro
für den Quadratmeter fällig. In Burtscheider Abtei hat es im Analysezeitraum mit 1,40
Euro Cent die größte Preissteigerung gegeben. Der Mietpreis liegt jetzt bei 8,80 Euro für
den Quadratmeter.
Zwischen 2000 und 2010 ist die Einwohnerzahl der Domstadt, die auf dem 25. Platz der
größten deutschen Städte rangiert, um fast 6 Prozent gestiegen. Auch das spricht für die
lebens- und liebenswerte Metropole.
Weitere Informationen, auch Mietanalysen auf Stadtteilebene, finden Sie unter:
http://news.immobilienscout24.de. Eine Karte zum kostenfreien Abdruck erhalten Sie
unter presse@immobilienscout24.de.
Die Analyse basiert auf Daten jeweils aus dem 2. Halbjahr 2011 und 2010.
* Für einige Stadtteil können aufgrund der geringen Datenbasis keine Angaben gemacht
werden.
www.immobilienscout24.de
Über ImmobilienScout24:
ImmobilienScout24 ist Deutschlands größter Immobilienmarkt. Mit über 7,5 Millionen Nutzern
(Unique Visitors, laut comScore Media Metrix) pro Monat ist die Website das mit Abstand
meistbesuchte Immobilienportal im deutschsprachigen Internet. Monatlich werden zudem über
260 Millionen virtuelle Immobilienbesichtigungen auf dem Portal durchgeführt.
Bei ImmobilienScout24 werden jeden Monat über 1,5 Millionen verschiedene Immobilien
angeboten. Das Unternehmen sitzt in Berlin und beschäftigt über 500 Mitarbeiter.
ImmobilienScout24 ist Teil der Scout24-Gruppe. Neben ImmobilienScout24 zählen AutoScout24,
ElectronicScout24, FinanceScout24, FriendScout24, JobScout24, TravelScout24 sowie das Portal
Jobs.de zur Scout24-Gruppe. Scout24 ist ein Teil des Deutsche Telekom Konzerns.
Weitere Informationen unter http://www.immobilienscout24.de
Weitere Informationen unter http://www.immobilienscout24.de
Pressekontakt
Weitere
Informationen unter http://www.immobilienscout24.de
Martin
Hempel
Immobilien Scout GmbH
Fon 030 / 24 301 – 17 53
Fax 030 / 24 301 - 11 10
E-Mail: presse@immobilienscout24.de
Pressemitteilungen als RSS-Feed abonnieren:
http://www.immobilienscout24.de/news/rss-feed/pm
Presseservice auf der Website: http://www.immobilienscout24.de/presse
Durchschnittliche Angebotsmietpreise für Wohnungen in Aachen –
2. Halbjahr 2010 und 2. Halbjahr 2011 in Euro/m²
Stadtteile
Aachen-Eilendorf
Adalbertsteinweg
Beverau
Burtscheider Abtei
Burtscheider Kurgarten
Forst
Frankenberg
Hanbruch
Hangeweiher
Hansemannplatz-Jülicher Str.
Horbach
Hörn
Innenstadt
Kalkofen
Kornelimünster
Laurensberg
Marschiertor
2. Hj. 2010
2. Hj. 2011
6,8
6,5
7,4
7,4
6,6
5,9
7,4
0,0
7,0
7,1
6,1
10,4
8,3
0,0
7,0
7,8
8,1
6,7
7,1
7,4
8,8
6,8
6,2
8,0
0,0
7,2
7,5
6,1
10,7
8,8
0,0
7,3
8,4
8,4
www.immobilienscout24.de
Oberforstbach
Panneschopp
Ponttor
Rothe Erde
Soers
Stadtbezirk Aachen-Brand
Stadtbezirk Aachen-Haaren
Stadtbezirk Aachen-Richterich
Steinebrück
Trierer Straße
Vaalserquartier
Verlautenheide
Walheim
Westpark
0,0
6,5
8,0
5,9
0,0
5,6
6,7
6,5
7,9
6,4
9,9
6,0
5,2
6,6
0,0
6,6
8,4
6,4
0,0
6,0
7,4
6,9
8,0
6,8
10,6
6,6
5,6
7,5
www.immobilienscout24.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
12
Dateigröße
404 KB
Tags
1/--Seiten
melden