close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Hilfsmittel beim Vortrag - Fakultät für Informatik - Hochschule

EinbettenHerunterladen
Wie hält man einen guten
Vortrag
Prof. Dr. Miriam Föller-Nord
Fakultät Informatik
Hochschule Mannheim
Übersicht
Planung des Vortrags
Inhalt des Vortrags
Gliederung des Vortrags
Layout des Vortrags
Vorbereitung auf den Vortrag
Hilfsmittel beim Vortrag
Vortragsstil
… noch Fragen?
Vorbereitung
Der Tag X
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
3
Übersicht
Planung des Vortrags
Inhalt des Vortrags
Gliederung des Vortrags
Layout des Vortrags
Vorbereitung auf den Vortrag
Hilfsmittel beim Vortrag
Vortragsstil
… noch Fragen?
Vorbereitung
Der Tag X
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
4
Planung
g des Vortrags
g
z
Rechtzeitig mit der Vorbereitung beginnen!
z Thematische Vorbereitung
z
z
z
z
Literaturrecherche
Ei l
Einlesen
ins
i Themengebiet
Th
bi t
Auswahl geeigneter Schwerpunkte
Gliederung und Layout
z
z
z
Aufbau des Vortrags
Folienlayout
Grafiken
Merke: Je kürzer der Vortrag desto
umfangreicher
g
die Vorbereitungszeit!
g
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
5
Übersicht
Planung des Vortrags
Inhalt des Vortrags
Gliederung des Vortrags
Layout des Vortrags
Vorbereitung auf den Vortrag
Hilfsmittel beim Vortrag
Vortragsstil
… noch Fragen?
Vorbereitung
Der Tag X
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
6
Vortrag
g vs. Präsentation
z
Vortrag
z Informiert
z Hilft bei Wissensvermittlung
z Fakten und Sachverhalte im Vordergrund
z
Präsentation
z Will beeindrucken
z Will beeinflussen
z Will überzeugen
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
7
Themenwahl
z
Tränen des Abschieds … Mut zur Lücke
Schwerpunkt2
Schwerpunkt1
Schwerpunkt3
z
KISS: Keep it simple and stupid
z Reduktion auf das Wesentliche
z Veranschaulichung von Komplexität
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
8
Zuhörer berücksichtigen
g
Vor dem Vortrag
g zu beachten:
z
Wer hört zu?
z
Welches Wissen kann vorausgesetzt werden?
z
Was ist das Ziel des Vortrages?
g
z
Welche Informationen sollen „hängenbleiben
hängenbleiben“?
?
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
9
Übersicht
Planung des Vortrags
Inhalt des Vortrags
Gliederung des Vortrags
Layout des Vortrags
Vorbereitung auf den Vortrag
Hilfsmittel beim Vortrag
Vortragsstil
… noch Fragen?
Vorbereitung
Der Tag X
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
10
Bewährte Gliederung
g
E
H1
H2
H3
15 %
Einstieg
S
10%
Hauptteile
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
Schluss
11
Gliederung
g des Vortrags
g
z
Roter Faden
z
Überleitung zwischen den Themen
z
Den Zuhörern Orientierungshilfe geben
z
Zwischenbilanzen ziehen
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
12
Das Timing
g
z
z
z
z
z
Je kürzer der Vortrag desto besser muß das Timing
stimmen.
stimmen
Richtwert: Pro Folie ca. 2 Minuten
Falsch:
z Am Anfang sehr ausführlich und langsam
z Gegen Ende immer hektischer
Falsch:
z Überziehen
Richtig:
z Gleichmäßiges Vortragstempo
z Zeitlimit einhalten
z „Knautschzonen“ einplanen
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
13
Übersicht
Planung des Vortrags
Inhalt des Vortrags
Gliederung des Vortrags
Layout des Vortrags
Vorbereitung auf den Vortrag
Hilfsmittel beim Vortrag
Vortragsstil
… noch Fragen?
Vorbereitung
Der Tag X
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
15
Gestaltung
g von Folien (I)
()
z
Klare, einheitliche Gestaltung (KONSISTENZ!)
z
W i Text
Wenig
T t (nur
(
Schlagworte)
S hl
t )
z
Jeden Punkt auf einer Folie ansprechen
z
Komplexe Zusammenhänge durch Beispiele vermitteln
z
Dunkle Schrift auf hellem Grund (wg. der Lichtverhältnisse)
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
16
Gestaltung
g von Folien (II)
( )
z
Bilder benutzen, falls möglich
z
Bilderformat und Größe beachten
z
Rahmen?
z
z
Name des Vortragenden
z
Seitenzahl (hilfreich für Rückfragen der Zuhörer)
Farben:
z
z
V d tli h
Verdeutlichung
von Z
Zusammenhängen
hä
Animationen sparsam und gezielt einsetzen
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
17
Folien – Schriftarten und -größen
g
z
8 Punkt
z
8 Punkt
z
12 Punkt
z
12 Punkt
z
18 Punkt
z
18 Punkt
z
20 Punkt
z
20 Punkt
z
24 Punkt
z
24 Punkt
z
28 P
Punkt
kt
z
28 Punkt
P kt
z
32 Punkt
z
32 Punkt
z
36 Punkt
z
36 Punkt
z 40
•
•
Punkt
z 40
Punkt
P kt
Serifenlose Schrift (wie links, Arial)
Dieser Text
ist
zu klein.
mind. 18 Punkt!
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
18
Folien – Negatives
g
Beispiel!
p
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
19
GSM: Architektur
RSS
NSS
BSC
OSS
VLR
AuC
BTS
MS
MS
BTS
MSC
Abis
A
OMC
BTS
MS
BT
S
HLR
GMSC
BTS
MSC
EIR
BSC
UM
BSC
VLR
SMS-SC
Festnetz
(ISDN, PSTN)
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
20
GSM: Überblick
RSS
BSC
BTS
MS
MS
BTS
Abis
BTS
MS
BT
S
BTS
BSC
UM
BSC
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
21
GSM: Überblick
RSS
NSS
BSC
BTS
MS
VLR
MS
BTS
MSC
Abis
A
BTS
MS
BT
S
HLR
GMSC
BTS
MSC
BSC
UM
BSC
VLR
SMS-SC
Festnetz
(ISDN, PSTN)
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
22
GSM: Architektur
RSS
NSS
BSC
OSS
VLR
AuC
BTS
MS
MS
BTS
MSC
Abis
A
OMC
BTS
MS
BT
S
HLR
GMSC
BTS
MSC
EIR
BSC
UM
BSC
VLR
SMS-SC
Festnetz
(ISDN, PSTN)
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
23
Übersicht
Planung des Vortrags
Inhalt des Vortrags
Gliederung des Vortrags
Layout des Vortrags
Vorbereitung auf den Vortrag
Hilfsmittel beim Vortrag
Vortragsstil
… noch Fragen?
Vorbereitung
Der Tag X
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
24
Vorbereitung
g auf den Vortrag
g
z
Manuskript erstellen
z Karteikarten
z Folienausdruck
z Notizzettel
z
Vortrag üben!!!
z Vor den Spiegel stellen
z Probevortrag vor Publikum
z
Räumlichkeiten checken
z Beamer, Overhead, Flipchart vorhanden?
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
25
Fallen bei Beamer-Präsentationen
z
Kompatibilität mit dem Vortragsrechner
z Nicht
Nicht-Standard-Schriftarten?
Standard Schriftarten?
Æ Testen auf Präsentationsrechner (v.a.
„ y
„Symbols“,“WingDings“)
,
g
g )
z PowerPoint-Version?
Vorher testen!
z
Bei eigenem
g
Notebook:
z Anschluss eines Beamers oder anderen externen
Monitors testen!
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
26
Übersicht
Planung des Vortrags
Inhalt des Vortrags
Gliederung des Vortrags
Layout des Vortrags
Vorbereitung auf den Vortrag
Hilfsmittel beim Vortrag
Vortragsstil
… noch Fragen?
Vorbereitung
Der Tag X
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
27
Hilfsmittel beim Vortrag
g
z
Beamer/Overheadprojektor (flüchtiges Medium)
z
Tafel (Permanentes Medium)
z
Zeigestock/Laserpointer
z
Manuskript
z
Handouts für Zuhörer
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
28
Übersicht
Planung des Vortrags
Inhalt des Vortrags
Gliederung des Vortrags
Layout des Vortrags
Vorbereitung auf den Vortrag
Hilfsmittel beim Vortrag
Vortragsstil
… noch Fragen?
Vorbereitung
Der Tag X
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
29
Spache/Sprechstil
p
p
z
Frei und flüssig
g sprechen
p
z
Kein Ablesen!
z
Dialekt größtenteils vermeiden
z
Laut, deutlich und zum Publikum sprechen
z
Sprechpausen einsetzen
z
Betonung als Stilmittel einsetzen
z
Monotonie vermeiden
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
30
Körpersprache
p p
z
z
Wohin mit den Händen?
z Manuskript + Zeigestock/Laserpointer/Kreide
z Gestikulieren im Rahmen erlaubt
Blickkontakt:
z Immer in die Runde schauen
z Ansonsten sind Sie:
z
z
z
z
z
z
„Heiliger“
„Geldstücksucher“
„Manuskriptverehrer“
„Medienhäftling
Medienhäftling“
„Extremist“
„Hypnotiseur“
= Blick gen Himmel
= Blick auf den Boden gerichtet
= Blick nur auf die Unterlagen
= Blick auf Folien/Tafel
= Rechts- oder Linkslastig
= nur auf einen Teilnehmer fixiert
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
31
Allgemeine
g
Regeln
g
z
Mehrere Medien einsetzen
z
Abwechslung, kurzfristig erhöhte
Aufmerksamkeit
z
Vortragsdauer einhalten
z
Reaktionen der Zuhörer beachten
z
Mit einem
i
D
Dank
k fü
für di
die A
Aufmerksamkeit
f
k
k it
schließen
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
32
Lampenfieber
p
z
z
z
Lampenfieber und Blackouts
z Von Publikum meist gar nicht bemerkt
z Von Publikum respektiert
Vorbeugende Maßnahmen
z Mehrere Proben
z Generalprobe
Notfall-Lösungen
z Tief Durchatmen
z Kleine Denkpause (oft auch fürs Publikum gut)
z Wiederholen der letzten Aussage/Folie
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
33
Übersicht
Planung des Vortrags
Inhalt des Vortrags
Gliederung des Vortrags
Layout des Vortrags
Vorbereitung auf den Vortrag
Hilfsmittel beim Vortrag
Vortragsstil
… noch Fragen?
Vorbereitung
Der Tag X
Prof. Dr. M. Föller-Nord, Fakultät Informatik, Hochschule Mannheim
34
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
474 KB
Tags
1/--Seiten
melden