close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Der Eutiner Bauernmarkt – so bunt wie der Herbst - Der Reporter

EinbettenHerunterladen
Freie Plätze
im PEKiP-Kurs
Eutin (t). PEKiP ist eine Entwicklungsbegleitung
für Babys bis zum Ende des ersten Lebensjahres. Auf der Basis von Bewegungs-, Sinnesund Spielanregungen wird das Baby in seiner
Entwicklung auf spielerische Weise begleitet
und unterstützt. Dabei können Eltern Kontakte
www.der-reporter.info · Tel. 0 45 21 / 70 11-0
finden und Erfahrungen austauschen. Für Babys, die zwischen Mai und August 2014 geboren sind, sind noch Plätze frei. Der Kurs findet
dienstags in der Zeit von 10.45 Uhr bis 12.15
Uhr statt. Anmeldungen nimmt die Familienbildungsstätte Eutin unter 04521/6858 entgegen.
Philosophisches
Samstagscafé
Eutin (t). Im „Philosophischen Samstagscafé“ der VHS
Eutin referiert Dr. Roland Daube am heutigen Samstag,
dem 27. September um 15 Uhr im VHS-Haus über das
Thema „Über das Denken im Bilde – Geistesgeschichte in der Bilderwelt. Anmeldungen und Info unter:
04521-849879/80 oder unter www.vhs-eutin.de
Samstag, 27. September 2014
Der Eutiner Bauernmarkt –
so bunt wie der Herbst
Eutin/Malente Ausgabe Nr. 39
WE
Bahnhofstr. 53 · 23714 Malente · Tel. 04523/7652
re
30%
te
Wei
tt
ba
a
R
-
ts
erei
le b
l
ans
a
e
J
auf
en
Von Topazen, Rubinetten und anderen Apfeljuwelen - auf Seite 6!
rt
zie
redu
5.9.
2
vom
Verkaufsoffener
Sonntag
am 28.9.2014
von 11 bis 16 Uhr
Mit dem großen, bunten Bauernmarkt läutet Eutin morgen ab 10 Uhr den Herbst ein – natürlich wird wie immer der herrliche Erntewagen vor dem Rathause nicht fehlen. Umrahmt wird
der Bauernmarkt von einem verkaufsoffenen Sonntag ab 12 Uhr. Lesen Sie mehr auf Seite 5!
Verlängern Sie die
Terrassensaison
Terrassendächer
und Kaltwintergärten
Aufbau ohne
Montagekosten
Nelson Park
Nelson Park Terrassendächer
Albert-Einstein-Straße 23
23701 Eutin
0 45 21 / 4 01 61 17
www.nelsonpark-td.de
.14
.10
14–4
Tag der
Deutschen Einheit
am 3.10.2014
von 11 bis 16 Uhr
2
27. September 2014
Wer spendet Fahrräder
für Flüchtlinge?
Eutin (t). Vor kurzem hat bei der
Volkshochschule Eutin ein neuer
„Willkommenskurs für Flüchtlinge“ gestartet. Dort erwerben die
Teilnehmer Grundkenntnisse in
der deutschen Sprache und erhalten Unterstützung bei der Orientierung im Alltag. Die meisten
Teilnehmer kommen aus Syrien.
Zur Verbesserung ihrer Mobilität wünschen sie sich Fahrräder.
Wer hätte noch welche kostenlos abzugeben? Benötigt werden
Damen- und Herrenräder. Angebote nimmt Susanne Voss von
der Migrationsberatung des DRKKreisverbandes Ostholstein e. V.
gerne entgegen. Frau Voss ist in
Eutin entweder telefonisch unter
04521/8003-320 zu erreichen
oder per E-Mail-Anschrift susanne.voss@drk-oh.de.
„Weber im Salon“ abgesagt
Eutin (t). Die Veranstaltung „We- 19.30 Uhr im Ostholstein-Museber im Salon - Salonkultur um um wird wegen mangelndem Pu1800“ am heutigen Samstag um blikumsinteresse abgesagt.
Fachdienst Sicherheit und
Ordnung nicht erreichbar
Eutin (t). Die Mitarbeiter aus den
Bereichen Jagdbehörde, Waffenbehörde, Bußgeldstelle für allgemeine Ordnungswidrigkeiten,
Ermittlungsgruppe
Schwarzarbeit, Ausländerbehörde und Stan-
desamtsaufsicht im Fachdienst
Sicherheit und Ordnung des Kreises Ostholstein sind am Dienstag
dem 30. September wegen einer
ganztägigen Fortbildungsveranstaltung nicht erreichbar.
Wirtschaftsvereinigung Eutin e.V.
Vor fast 60 Jahren schlossen
sich die Eutiner Kaufeute
(KvE) in der Innenstadt zu
einer Vereinigung zusammen, um auftretende Probleme zu lösen und Gemeinschaftsdenken zu fördern.
•Attraktives,lebendiges
Eutin
•MindestensachtVeranstaltungen pro Jahr wie
z.B. „Lichterstadt“
•AufbruchinderRegion
•UnterstützungderFestspiele Eutin
Lokales Eutin
WerdenauchSieMitglied
InfosundAnmeldung:
www.wv-eutin.de
1.Vorsitzender:
Klaus Hoth
Wirtschaftsvereinigung Eutin e.V.
Peterstraße 13a · 23701 Eutin
Tel.: 04521/ 23 35
“Im Zauberreich
der Phantasie“
Eutin (t). Die Kreisbibliothek
bietet unter dem Titel “Im Zauberreich der Phantasie” am
Mittwoch, dem 1.Oktober, um
15.30 Uhr für Kinder ab 4 Jahren, Eltern und Großeltern eine
Veranstaltung mit Geschichten,
Märchen und Versen aus alten
Kinderbüchern an. Im Rahmen
ihrer Ausstellung “Alte Kinderund Jugendbücher”, die noch bis
zum 11. Oktober zu sehen ist,
liest die ehemalige Lehrerin Ina
Peters-Stöckel. aus ihren Lieblingsbüchern, rezitiert Gereimtes
auswendig zu den Illustrationen
von Bilderbüchern, die eine
heitere Kinderwelt heraufbeschwören, und erzählt aus ihrer
Erinnerung an die Zeit, als sie
selbst noch Kind war und zusammen mit ihren Geschwistern die
Schätze der Bücherwelt entdeckte. Kinder und Erwachsene sind
herzlich eingeladen – der Eintritt
ist frei.
Jugendzentrum fährt
in den Heidepark
Eutin (t). Das Jugendzentrum Eutin bietet wie in den vergangenen
Jahren in den Herbstferien eine
Fahrt in den Heidepark Soltau an.
Am Montag, den 13. Oktober ist
um 8.30 Uhr Abfahrt am Stadtgraben, die Rückkehr ist für etwa
19 Uhr vorgesehen.
Eine schriftliche Anmeldung unter Zahlung des Teilnahmebeitrages von 17 Euro für Jugendliche
von 13 bis 17 Jahre und 23 Euro
ab 18 Jahre nehmen die Mitarbeiter des Jugendzentrums in
der Lübecker Straße 11 bis zum
07.10. entgegen. Anmeldeformulare sind direkt im Haus der
Jugend oder im Internet unter
www.jugendzentrum-eutin.de zu
erhalten. Weitere Infos sind im Jugendzentrum per Telefon 04521793 270 zu bekommen.
Wirtschaftsvereinigung Eutin e.V.
stellt Ihre Mitglieder vor
Engel & Völkers Eutin:
Traumhäuser
und Wohnträume
Gemeinsam
schaffen
Es sind immer die schönsten Wohnungen und „Fleiß, Verbindlichkeit, Ehrlichkeit und Geduld sind
Häuser, die bei Engel & Völkers im Schaufens- die wichtigsten Eigenschaften, die zum Erfolg führen.
ter zu bewundern sind – und das meist nicht Und ganz wichtig: ein gutes Team und ein entspannallzu lang. Denn obwohl Marion Rosien und tes Arbeitsklima. Das spüren die Kunden.“ Das Team
ihr Engel & Völkers-Team erst seit fünf Jahren ist nicht groß, aber effizient und vor allem mit dem
Herzen dabei – der Immobilienberater
am Markt in Eutin zuhause ist,
Dirk Lafrenz, der seit dreieinhalb Jahren
kann man sich den Markt kaum
Lensahn, Oldenburg, Heiligenhafen, Hohnoch ohne das rosenumwachsewacht, Fehmarn betreut. Den Bereich Plön,
ne Schaufenster mit den hochMalente, Preetz, Eutin betreut Marion Rosiwertigen Immobilien vorstellen.
en selbst. Die Seele von Engel & Völkers in
Und so geht es auch Käufern
und Verkäufern schöner Woh- Das Team von Engel & Völ- Eutin ist die Teamassistenz Christiane Rumnungen und Häuser: sie wissen, kers in Eutin: Marion Ro- pel. „Sie ist von Anfang an dabei, weiß alles
dass sie bei Engel & Völkers in sien (Mitte) mit Christiane und kümmert sich toll um unsere Kunden“,
guten Händen sind und genau Rumpel und Dirk Lafrenz. so Marion Rosien. „Zu ihrer Unterstützung
das neue Zuhause bekommen, das sie sich haben wir Frau Albrecht als zusätzliche Halbtagswünschen. „Was richtig schön ist: wir haben kraft fest eingestellt.“ Das kleine Team wächst also
inzwischen einen großen Anteil von Kunden, stetig – seit die Dependance ihre Türen geöffnet hat,
denen wir empfohlen wurden. Darüber freu- habe es keine Minute Stillstand gegeben. „Wir haben
en wir uns besonders, weil es Ausdruck unse- unseren Umsatz jährlich enorm gesteigert. In diesem
rer persönlichen Leistung ist.“ Kein Wunder Sommer haben wir bereits den Umsatz vom gesamalso, dass Marion Rosien und ihr Team beim ten letzten Jahr eingeholt“, freut sich Marion RosiMaklerranking unter den besten 1000 Mak- en – „der Plan ist, weiter zuwachsen, vor allem aber
lern in der Wirtschaftswoche auf Platz 8 lagen weiter so viel Spaß an der Arbeit zu haben.“
und in der kurzen Zeit bereits mit zahlreichen Marion Rosien ist mit Engel & Völkers Mitglied der
Auszeichnungen bedacht wurde. Ihr Geheim- Eutiner Wirtschaftsvereinigung – Wirtschaftskraft
nis, so die Geschäftsführerin, sei ganz einfach: bündeln wo man lebt und arbeitet.
3
27. September 2014
Rot ist mehr als eine Farbe
Neue Ausstellung in der LiteraturGalerie64 - Eröffnung am Sonntag, 28. September
Eutin (wh). Mit der Farbe Rot verbinden wir in der Vorstellung und im
Sprachgebrauch so Verschiedenes und auch so Gegensätzliches wie mit keiner anderen Farbe. Wir denken dabei an Liebe und Leben, aber auch an
Wut und Blut. Wir bestaunen das leuchtende Abendrot. Vulkanausbrüche
mit rot glühendem Magma betrachten wir respektvoll aus der Ferne. Wir
essen rote Kirschen gern und erfreuen uns am klatschroten Mohn. Aber Rot
signalisiert auch Gefahr... Die Reihe ließe sich mühelos fortsetzen.
Kein Wunder, dass die Farbe Rot auch in der
bildenden Kunst, der expressionistischen
zumal, eine große Rolle spielt. Eine Rolle,
9. November um 15 Uhr. Im
Herbstprogramm der LiteraturGalerie64 finden sich
auch einige interessante literarische Veranstaltungen:
Am 7. Oktober wird von
Hilde Gewert in der Galerie
das Buch „Die Pilgerjahre
des farblosen Herrn Tazaki“
(Autor: Haruki Murakami)
vorgestellt, am 23. Oktober
der Lyriker Peter Rühmkorf.
In der Kreisbibliothek findet
am 5. November eine biografische „Annäherung an
die Künstler-Ehe von Sylvia
Plath und Ted Hughes“ statt.
- Näheres zu den Veranstaltungen unter: www.literaturgalerie64.info.
Verschiedene Stile, Abstraktes und Konkretes, unter dem gemeinsamen Thema „Faszination Rot“. Hier vier Beispiele: Renate Straatmann: ohne Titel (o.l.), Kassandra Triebel: “Julikrise” (u.l.), Isabel Ollendorff: “wishful thinking” (o.r.), Barbara
Landbeck: “Am Fenster mit Kater” (u.r.).
Fotos: Hasse
der man nun in einer neuen Ausstellung in
der LiteraturGalerie 64 in Eutin mit Bildern,
Objekten und Fotografien gerecht werden
möchte. Vorausgegangen ist ein Aufruf des
Galeristen-Ehepaares Hilde und Hartmut
Gewert an zahlreiche Künstler, zum Thema
„Faszination Rot“ individuelle Beiträge einzureichen. Die Galeristen waren überrascht
von einer großen Resonanz. Die Auswahl fiel
nicht leicht.
„Das Werk eines einzelnen Künstlers angemessen zu präsentieren ist viel einfacher als
die Kreationen von mehreren Künstlern ganz
unterschiedlicher Stile, die auch noch mit
unterschiedlichen Materialien und Techniken
arbeiten. Das war eine kompositorische Herausforderung“, gesteht Hilde Gewert. Aber
sie und ihr Mann haben es schließlich geschafft, die Werke von 29 Künstlerinnen und
Künstlern „unter einen Hut“ zu bringen. Die
Farbe Rot – entweder dominant oder pointiert, abstrakt oder konkret – funktioniert als
optisches Verbindungselement zwischen den
Exponaten ausgezeichnet.
Die „Stamm- Besucher“ der Galerie in der
Plöner Straße 64 werden nicht nur neue Namen unter den Bildern entdecken, sondern
auch vertraute aus vergangenen Ausstellungen wiederfinden. Die Vernissage findet am
Sonntag, dem 28. September um 11 Uhr statt.
Die Finissage - mit „roten Gedichten“ - ist am
Lokales Eutin
Die Galeristen Hilde und Hartmut Gewert
vor einem Gemälde der verstorbenen Lübecker Malerin Heide Rose-Segebrecht. Bildtitel: „Treffpunkt“.
4
27. September 2014
„Die Qualität unseres Käses ist einzigartig“
Käseprüfung in der Malenter Lehranstalt für Milchwirtschaft
ergab Top-Käse-Qualität aus Schleswig-Holstein
Bad Malente-Gremsmühlen (ed). Die Käsevielfalt Schleswig-Holsteins ist
riesig und köstlich – ob Weich- oder Schnitt, Berg- oder Küstenkäse, Ziegen-,
Schaf- oder Kuhmilchkäse, sogar Bergkäse bringen die vielen großen und
kleinen Käsereien unseres Landes hervor, für jeden gibts den Lieblingskäse,
frisch und hochwertig. Ihre Qualität lassen viele der Käsereien nicht nur bei
der „offiziellen“ Käseprüfung der Landwirtschaftskammer bewerten, fast ein
bisschen wichtiger ist die inoffizielle Käseprüfung, bei der seit einigen Jahren in Malente einmal jährlich rund 50 Käsesorten unters Messer kommen
und auf Konsistenz, Geschmack und Aussehen geprüft werden – vor einigen
Tagen schon war es wieder soweit. Und das Ergebnis: Top-Qualität in fast
jeder Hinsicht.
Lokales Bad Malente-Gremsmühlen
In der Lehr- und Versuchsanstalt für Milchwirtschaft treffen sich seit fünf Jahren einmal jährlich Prüfer aus dem ganzen Land,
die tagtäglich mit Käse und seiner Qualität
zu tun haben – Käsemeister, Milchtechnologen, Fachleute rund um Milch und Käse. In
diesem Jahr waren es 18 Käsereien aus ganz
Schleswig-Holstein von der kleinen Hofkäserei mit ihren Spezialitäten bis zur großen
Weihnachtsfeier?
Eisstockschießen
auf einer 30 x 15 m
Echteisbahn.
Info:
www.eisbahn-eutin.de
ROLLLADEN
ein
sicheres
Besuchen Sie
unsere Ausstellung:
Gefühl
zuhause
Mo-Fr 10-18h /Sa 10-13h
Sonne. Licht. Warema.
MARKUS DIENST
SONNENSCHUTZTECHNIK
.
.
.
.
Markisen Rollläden Plissees Insektenschutz
Industriestraße 10a /23701 Eutin
www.sonnenschutztechnik-dienst.de
Fon 04521.761 39 99
Käserei, von Föhr bis Lübeck,
die 50 Käsesorten nach Malente geschickt hatten, um sie
dieser sensorischen Käseprüfung unterziehen und im besten Fall mit dem Gütesiegel
„Geprüfte Qualität“ auszeichnen zu lassen.
50 Käsesorten, die nach Weich-, Frisch-, Ziegen-, Hart-, Schnitt- und geschmiertem Käse
sortiert auf acht Tische verteilten, galt es also zu prüfen
und zu bewerten – nach Aussehen, Geruch, Konsistenz
und natürlich Geschmack.
Und zwar danach, ob diese
Kriterien den mitgelieferten
Angaben der Käserei entsprechen – kurz: ob alle so sind,
wie sie auch sein sollen.
Denn, wie auch Peter Levsen
Johannsen von der Landwirtschaftskammer
SchleswigHolstein den Azubis erklärte, „bei Käse lässt sich über
Geschmack nicht streiten.“
Neben den Prüfern an den
Tischen vier bis fünf Auszubildende der Lehranstalt – ebenfalls aus dem ganzen Land,
Azubis, die sich hier zum gemeinsamen Unterricht treffen. Denn nicht nur das Gütesiegel
und die Qualitätssicherung beim Käse ist das
Ziel dieser Prüfung sondern auch, den Auszubildenden ganz nebenbei ein Gefühl für
guten Käse, Praxis zu vermitteln, das Wissen,
worauf sie achten müssen. „Nur, weil Ihnen
der Käse nicht schmeckt, heißt das nicht, dass
es kein guter Käse ist“, erklärte Käsemeister
Joachim Burgemeister aus Grebin seinen
Azubis. Denn es geht nicht um den persönlichen Geschmack des Prüfers sondern darum,
ob der Käse hält, was die Käserei verspricht.
„Sie müssen Geschmacksnerven für jede Art
von Käse haben“, lachte Meike von Bergen,
die neue Schulleiterin der Lehranstalt – sie
freut sich besonders über diese Käseprüfung,
ist sie für ihre Schüler doch eine einzigartige
Möglichkeit, mit „alten“ Käsemeistern und
Molkereifachleuten an einem Tisch zu stehen, von Erfahrung zu profitieren. Und die
unglaubliche Käsevielfalt kennenzulernen:
Schleswig-Holstein wird mehr und mehr zu
dem Käseland schlechthin – mit seiner Käsestraße, den vielen kleinen Hofkäsereien,
die aus der Milch ihrer eigenen Kühe köstliche Käsespezialitäten herstellen, sogenannte freie Sorten, die keiner herkömmlichen
Beschreibung entsprechen oder nach einem
allgemeingültigen Rezept hergestellt sein
müssen. So entsteht eine Käsevielfalt, die erstaunt und beglückt – auch die Käsefachleute
immer wieder. Käsemeister Dieter Peters aus
Meldorf prüft seit 35 Jahren Käse – und isst
ihn immer noch mit Wonne. Er guckt sich
den Dannauer Bergkäse genau an und strahlt
– genau so, wie er sein soll. Joachim Burgemeister knöpft sich mit den Schülern den
Tisch mit der Ziegenkäsevielfalt vor – reichhaltig und köstlich von mild bis wirklich ziegig. Kaum eine der Käsesorten bekommt das
Gütesiegel nicht verliehen. Es sei auch für die
Käsereien von Vorteil, ihre Käse
prüfen zu lassen, sich mit anderen Käsereien zu vergleichen
– sich dürch die detaillierte
Bewertung vielleicht auch zu
verbessern. Das aber sei kaum
noch notwendig. „Die Qualität
unseres Käses ist einzigartig“,
strahlte so auch Peter Levsen
Johannsen – als Gegenstück
zum wenig regulierten industriellen Käse bezeichnete er den
schleswig-holsteinischen Käse.
„Wir reden hier nicht von Standards sondern von Spitzenqualität.“ Das hat diese Käseprüfung einmal mehr bewiesen.
5
27. September 2014
Die schönsten Seiten des Herbstes
Erntefrische
Kürbisse
und
Kartoffeln
Honig, Eier
Im Dorfe 2 · 23715 Liensfeld
Tel. 0 45 27 / 9 73 94 55
www.liensfelder-landhof.de
Blumen kaufen,
wo sie wachsen!
Auf Ihren Besuch
freut sich das Team der
Gärtnerei Janzen
Eutiner Straße 12
Kasseedorf
Tel. 0 45 28 / 2 82
Fax 0 45 28 / 91 08 33
F-SC
R-HO HLAC
E
N ECKHARD
SUHR
Hofweg 25 • 23738 Lensahnerhof • 0 43 63 / 15 73
Leckeres aus der Feldküche
Am Sonntag
auf dem
Bauernmarkt
in Eutin
leckere Erbsensuppe &
deftige Kohlrouladen
Lokales Eutin
EINLADUNG
chen Ausstellern auf viele Besucher auf dem Eutiner Herbstmarkt.
Wir wünschen viel Spaß beim
Herbst-Bummeln!
I
ERE
HT
ausgesuchte Kleidung, Holzspielzeug und viel Schönes für den
Herbst runden das Angebot des
Bauernmarkts aufs Schönste ab.
Für die Stärkung der kleinen und
großen Herbstmarkt-Bummler ist
mit allem gesorgt, was Herz und
Bauch nur begehren können:
Crêpes, Würstchen, Süßigkeiten,
Rauchwurst und viele andere Leckereien wie Erbsensuppe
Das Angebot, das die Herbstund deftige Kohlrouladen
markt-Bummler morgen auf
aus Suhrs Feldküche erwardem Markt erwartet, ist so bunt
ten sie – und für Frühstück,
und vielfältig wie der Herbst
Mittagessen, Kaffee und Kuselbst – köstliche Genüsse,
zauberhafte Dekorationen für
chen sorgen gern die Eutiner
Haus und Garten, Obst, GeGastronomen.
Der Bauernmarkt öffnet um
müse, Kürbisse und einfach
10 Uhr seine Türen – um 12
alles, was den Herbst so schön
Uhr schließen sich dann die
macht. So sind natürlich die
Geschäfte der Innenstadt an
vielen Direktvermarkter der Reund erwarten die Herbstgion mit ihren köstlichen Produkten auf dem Bauernmarkt
bummler mit einem tollen
vertreten – wie die HofgemeinAngebot der schönsten
schaft Dannau mit ihrem köst- Florian Schütz und René Nicklaus zaubern Herbstmode , dazu gibt es
lichen Bio-Gemüse und -Obst am Sonntag aus Jan-Henning Wülfkens Li- die schönsten Wohnacces. Oder die Familie Zastrow aus ensfelder Kartoffeln deftige Kartoffelsuppe soires, viel Schönes für die
Lütten, Spielzeug, Bücher,
Grebin, die dort landschafts- und eine vegetarische Gemüsesuppe.
pflegende Galloways züchtet
Tee, süße Köstlichkeiten
perfekt auf den Bauernmarkt.
und aus deren Fleisch köstliche Für die Lütten gibt es ein buntes und vieles mehr in angenehmsWurst- und Fleischwaren herstellt. Kinderkarussell, der Studienkreis tem Ambiente, das zum Bummeln
Der Käsehof Biss aus Dersau bringt Eutin bietet lustige Lernspiele an einlädt – die ebenso kompetente
von der Käsestraße Schleswig-Hol- – und natürlich darf ERNA an die- wie herzliche Beratung rundet das
steins seine wunderbare Auswahl sem Tag nicht fehlen. Der Verein Bummelerlebnis aufs Schönste ab.
leckerenKäses mit – apfelig wird es Erlebnis Natur lädt zum Vogelnist- Die Inhaber der vielen schönen
am Stand des Obsthofes Münster kästen-Bauen und Obstsaft-Pres- Geschäfte der Innenstadt freuen
mit feldfrischen Äpfeln von heimi- sen ein. Und für die ganz Kleinen sich gemeinsam mit den zahlreischen Bäumen.
gibt es zauberhafte,
Und der Liensfelder Landhof hat handgemachte Baby28. September
seinen Stand direkt vor dem Brau- puschen für kalte Tage
haus, damit der Koch es nicht all- und warme Füßchen.
Bauernmarkt in Eutin
zuweit zu den Kartoffeln hat, mit Für Gartenbesitzer ist
von 12:00 - 18:00 Uhr
denen die Familie Wülfken die ebenfalls gesorgt, denn
Küche des Brauhauses beliefert. Herbstzeit ist Pflanzzeit
Zum Bauernmarkt fabriziert die – und mit die schönsBrauhaus-Küche aus den Lienfel- te Zeit für zauberhafder Kartoffeln eine herrlich deftige te Dekorationen: Die
Kartoffelsuppe – und wer dann die Gärtnerei Janzen bringt
Kartoffeln erwerben will, die so die schönsten Herbstlecker schmecken, für den halten blumen aus KasseeInga und Jan-Henning Wülfken dorf mit, zauberhafte
ihre frisch geerntete Linda und Be- Herbststräuße, Kränze,
lana schon bereit. Dazu eine bun- Gestecke und vieles
te Auswahl der schönsten Kürbisse mehr. Natürlich gibt
Blumenzwiebeln,
frisch vom Feld, Eier und Honig es
– “und für die Kinder bieten wir denn die müssen bald
eine tolle Kartoffeldruck-Aktion in den Boden – alles,
an”, lacht Jan-Henning Wülfken, was die Baumschu“wir haben einen Berg Jutetaschen le hergibt, denn auch
besorgt, dann können die Kinder für Sträucher, Gehölze
aus den Kartoffeln schnitzen, was und Stauden ist jetzt
sie wollen, und damit ihre Taschen Pflanzzeit, damit sie
nach Herzenslust bedrucken.” Das vor dem Winter noch
wird bei vielen Eltern Kindheits- anwachsen. Töpferwa- Peterstr. 13a • 23701 Eutin
erinnerungen wecken – und passt ren, Kunsthandwerk, Telefon: 04521 / 2335 | www.brillen-hoth.de
LENS
AH
Eutin (ed). 19 Grad und Sonnenschein, schönstes Herbstwetter versprechen uns die Wettervorhersagen für den morgigen Sonntag – ein
perfekter Tag also für einen wunderbaren Herbstausflug zum großen,
bunten Bauernmarkt, mit dem die WVE in der Eutiner Innenstadt den
Herbst einläutet. Und schöner geht das fast gar nicht, denn dann steht
vor dem Rathaus wieder der herrliche Erntewagen, den die Eutiner Tafel mit allem bestückt, was der Herbst uns schenkt – es tummeln sich
auf dem Marktplatz zahlreiche Händler, es gibt ein tolles Programm
für die Lütten und die Geschäfte laden zum Herbstbummel ein.
6
27. September 2014
Von Topazen, Rubinetten und anderen Apfel-Juwelen
Jetzt reifen die letzten Apfelsorten auf dem Obstgut Schönborn
und machen Apfelliebhaber glücklich
Lokales Eutin
Eutin (ed). Topaz, Rubinette, Jona Red Prince, es klingt
fast königlich, was da gerade an den Apfelbäumen der
Familie Rutta auf dem Obstgut Schönborn reift. Königlich ist allerdings der Geschmack, jede der Apfelsorten
hat ihre ganz eigene Persönlichkeit und ihre ganz eigene
Fangemeinde – und deshalb machen Topaz und Co jetzt
alle die glücklich, die echten Apfelgeschmack lieben und
deswegen heimische Äpfel wertschätzen. Zudem ist die
Apfelvielfalt auch noch vielfältig einsetzbar – während
der Topaz ein reiner Genußapfel ist, schmeckt die Rubinette herrlich als Saft und der Boskopp ist der Kuchenapfel schlechthin. Wir haben mal Apfelsorten für Sie geschmeckt.
ter hin, aber denken wir
einfach mal noch nicht
so weit und freuen uns
über die heimische Apfelvielfalt. Die übrigens
in den nächsten Wochen
auch noch den Klassiker
unter den Kuchenäpfeln
reif werden lässt: den
Boskppp. Ihn gibt es seit
fast 200 Jahren und er hat
dank seines Geschmacks
und seiner perfekten
Konsistenz für Bratäpfel,
Apfelkuchen und Apfel“Ein toller Genussapfel ist der To- zur Zeit die Rubinetmus nichts an Beliebtheit
paz”, erklärt Stefanie Rutta und te gepflückt – sie ist
verloren. Er ist schön würpflückt eine kleine zitronengelb- etwas kleiner als ihr
rote Schönheit, die aussieht wie Nachbar, aber ein
zig, wird wunderbar mürb
gewachst. “Das ist die eigene Fett- echter Liebhaberapim Kuchen, lässt sich toll
schicht des Topaz, er fettet sich fel. “Ihre Mutter ist
verarbeiten und hält bis in
selbst ein und ist so sehr lange der Holsteiner Cox,
den Frühling hinein. Was
lagerfähig.” Der knackige Apfel den Vater kennen wir
will man mehr?
ist wunderbar saftig und hat aro- nicht”, schmunzelt
Das Ende der Apfelernte
matisches, gelbes Fleisch. “Er ist Stefanie Rutta, “er
kündigen dann zuerst der
aber ein reiner Verzehrapfel, für muss aber ein Guter
Elstar mit seinem feinen
einen Kuchen ist er viel zu kna- sein, sonst würde sie Tatjana Rutte mit dem Topaz: Dieser Genussapfel ist Geschmack an und das
ckig – und fast zu schade”, lacht nicht so gut schme- eine echte Schönheit – und das Beste ist: er schmeckt Schlusslicht setzt nochmal
sie. Der Topaz ist jetzt genussreif cken.” Die Rubinette genauso gut wie er aussieht.
Akzente: der Braeburn.
– und hält sich wunderbar bis ins ist vielleicht nicht so
Er ist nicht nur hübsch
nächste Jahr, der Vorteil der spä- eine Schönheit wie der Topaz, sie sich sicher eignen, ist aber viel sondern auch knackig, saftig und
ten Sorten. Sie behalten Aroma aber dafür schmeckt sie einfach zu schade und auch zu klein dafür voller Geschmack. Ihn dürfen Sie
und Konsistenz und liefern den köstlich nach Apfel, würzig, aro- – “die Rubinette hat eine große bis in den Frühsommer hinein geganzen Winter über Geschmack matisch, frisch – zudem ist sie Fangemeinde, viele warten schon nießen, so lang hält er sich nämund Vitamine. Erfahrungsgemäß sehr lagerfähig. Und wer selbst auf sie – und das lohnt sich.”
lich, wenn er nicht vorher aufist übrigens der Topaz ein Apfel, Apfelsaft macht, der sollte die Der Rubinette und dem Topaz gegessen wird. “Er ist ein reiner
den Allergiker sehr gut vertragen Rubinette dafür wählen, empfeh- folgt in der kommenden
– einen Versuch ist es allein we- len die Ruttas, “der Saft schmeckt Woche der Apfel, der
gen des Geschmacks schon wert. unglaublich lecker”, lacht Tatjana den meisten Menschen
Gleich neben dem Topaz wird Rutta. Für Kuchen und Mus würde schmeckt: der Jonagored.
Sein Verwandter, der Jona
Red Prince, der mit seiner
leuchtend roten Schale der
perfekte Weihnachtsapfel
ist und der glücklicherweise auch locker so lange hält, ist bereits reif und
wartet voller Geschmack
auf seine Liebhaber. Aber
lassen Sie sich noch einige Der Braeburn ist demnächst reif – seine
für die Weihnachtsdeko an Verwandten aus Übersee haben keine
Chance gegen ihn. In Geschmack oder
einem kühlen Ort übrig.
Der Jonagored ist eine Wei- Konsistenz können sie sich nicht mal anterzüchtung des Jonagold satzweise mit dem heimischen Braeburn
und mehr als gelungen, vergleichen, denn der schmeckt riochtig
sodass er eine eigene Sor- nach Apfel.
te werden durfte – er ist
süß und saftig und der Lieblings- Genussapfel, viel zu knackig zum
Begrenztes Angebot!
apfel vieler, ein echt angenehmer Verarbeiten”, sagt Stefanie Rutta,
Zeitgenosse eben. Und er lässt “dafür gibt es den Boskopp und
sich ebenfalls gut lagern, das ist den Holsteiner Cox, die sich auch
wichtig, um damit übern Winter geschmacklich viel besser dafür
zu kommen, ohne auf Äpfel aus eignen.” Am besten lagert man
Übersee ausweichen zu müssen. von allen ein – oder kauft sie perDas muss man nämlich dank der fekt gelagert in den Hofläden der
reichen Ernte in diesem Herbst Obstgüter der Region, frischer und
auf keinen Fall – allerdings weist leckerer, gesünder, heimischer
diese auch auf einen harten Win- und nachhaltiger geht es nicht.
7
27. September 2014
Gefiederter Besuch für die Kinners op’n Barg
Zwerghahn Caruso stellt sich im Kindergarten Fissau vor
die Freude allerdings
auch beidseitig, denn
Caruso war hoch erfreut,
wieder einmal im Mittelpunkt zu stehen. Anja
Nagel lud gleichzeitig
alle in den Herbstferien
zur diesjährigen Rassegeflügelschau
nach
Eutin in die Tiefgarage
der Hans- Heinrich Sieverthalle ein. Hier wird
Caruso sich mit seinen
Artgenossen von seiner
schönsten Seite zeigen,
um auch allen anderen Besuchern zu gefallen. Die Vorsitzende
wünschte sich von den
Kindern, dass sie nun
fleißig Hähne malen,
um diese dann auf der
Kreisschau der Öffentlichkeit zu präsentieren
– die Besucher dürfen
sich also dann nicht nur
auf herrliche gefiederte
Stars sondern auch auf
viele gemalte Federtiere
freuen.
Lokales Eutin
Fissau (t). In der letzten
Woche bekamen die Kinder des evangelischen
Kindergartens Fissau „Kinners op´ n Barg“ ziemlich
außergewöhnlichen Besuch – einen mit Federn.
Anja Nagel, die Vorsitzende des Rassegeflügelzuchtvereins Eutin besuchte die
Lütten gemeinsam mit dem
Zwerghahn Caruso, der
beim letzten Hähnewettkrähen des Vereins am 1.
Mai einer der erfolgreichsten Wettkräher war.
Anja Nagel überbrachte
gleichzeitig den Überschuss des diesjährigen
Wettkrähens in Form von
gewünschten Handpuppen
für die Durchführung von
religionspädagogischen
Einheiten. Die Freude war
groß – und die Kinder fanden es einfach toll, den
Zwerghahn aus der Nähe
zu betrachten und sein Der Star der Kinners op’m Barg hieß in der vergangenen Woche Caruso – Anja Nagel
weiches Gefieder mal vor- vom Rassegeflügelzuchtverein hatte den kleinen Kräher mit in den Kindergarten gesichtig anzufassen. Da war bracht. Und der Zwerghahn fand es toll, im Mittelpunkt zu stehen.
8
27. September 2014
Ein Zeichen der Solidarität unter Frauen
Ostholsteiner Frauen packen Sorgenpüppchen für Libyerinnen
Eutin (ed). Bergeweise Stoffe, Wolle, Holzkugeln, Stopfwatte,
Stick- und Nähgarn auf dem Tisch, sieben Frauen drumherum, die
aus alledem zauberhafte kleine Püppchen fertigen – zahllose Püppchen, von denen jedes seine ganz eigene Persönlichkeit hat. Mit
viel Herz gefertigt von Frauen für Frauen. Denn diese Püppchen
sind Trösterinnen, Sorgenpüppchen, die die Frauen des Kirchenkreises Ostholstein für Frauen in Krisengebieten in der ganzen
Welt fertigen. Diese sind speziell für Frauen in Libyen – und wer
ebenfalls Püppchen für Frauen in Not nähen, stricken, häkeln, basteln möchte, ist herzlich willkommen.
Gitte Tammen und Ruth GänßlerRehse haben an zwei Vormittagen in Stockelsdorf und Eutin
zum
Sorgenpüppchen-Nähen
eingeladen – angefangen aber
hat es bereits Ende der 90er in
der Zeit des Jugoslawien-Krieges. “Wir wollten etwas tun für
die Frauen in Not”, erzählt Gitte
Tammen, “also haben wir in Kooperation mit Amica eV Taschen
gepackt mit allem, was Frauen
auf der Flucht brauchen.” Pflegeund Hygieneprodukte von der
Zahnpasta bis zur Gesichtscreme
– “und es kamen unglaublich viele Frauen zum Helfen. Wir hatten
einen Berg von Taschen.”
Amica eV ist ein kleiner Verein
von engagierten Frauen, die überall in den Krisengebieten in der
Welt mit den Frauenorganisationen vor Ort zusammenarbeiten,
Beratungs- und Hilfestützpunkte
einrichten für Frauen in Not.
Traumatisierte Frauen, die ihr
Heim, ihre Familie verloren haben, denen Schreckliches widerfahren ist und die kaum Hilfe zu erwarten hätten dabei, das
Schreckliche zu verarbeiten. In
einigen Krisengebieten ist aber
einfach noch nicht mehr auszurichten für die Frauen, als ihnen
zu zeigen: “Wir denken an Euch,
wir haben Euch nicht vergessen.”
Und genau das ist es, was die
Frauen von Amica eV aus ihrer
Arbeit berichten – in Libyen zum
Beispiel ist westliche Hilfe noch
schwierig. Also hat Amica die
Frauenorganisationen vor Ort gefragt, ob sie vielleicht diese Püppchen haben wollen als Zeichen
der Solidarität. “Und die Frauen
wollten sie sehr gerne haben”,
erzählt Gitte Tammen. Natürlich
sind es “nur” Püppchen, aber
Kinder trauern anders
Infoveranstaltung für Eltern
SO, 28. 09. / 15 Uhr / kostenfrei
Lokales Eutin
Anmeldung: 0 45 21 - 790 54 15
Lichtblick, Elisabethstraße 37 A, 23701 Eutin
Ramazan’s
Restaurant
Albert-Mahlstedt-Str. 23/Ecke Peterstraße · Eutin
Tel. 0 45 21 / 7 49 94
Mo. – Fr. täglich wechselnder Mittagstisch
Öffnungszeiten:
Mo. – Sa. 11.00 bis 22.30 Uhr · So. 12.00 bis 22.00 Uhr
es sind liebevoll selbstgemachte
kleine Trösterinnen – “und es ist
eine Ermutigung für die Frauen
dort, dass die Frauen aus Europa
sie nicht vergessen.” Die Püppchen sind klein genug, um in
die Burkahtasche zu passen, so
können die Frauen sie immer bei
sich tragen und Mut aus ihnen
schöpfen. In ganz Deutschland
werden diese Püppchen gefertigt
– die Frauen von Amica eV verschicken sie dann in die Krisengebiete, von denen es in der Welt
immer mehr gibt.
Jedes Püppchen ist anders, es gibt
zwar eine Anleitung, wie man sie
machen könnte, aber an die halten sich die wenigsten der Frauen
– “jede macht es, wie sie will”,
schmunzelt Magret Kania, “und
das macht es doch aus.” Zuerst
also wird der Körper genäht, gestrickt, gehäkelt, dann das Köpfchen angepasst, aus Stoff genäht
oder eine Holzkugel bekommt
es dann Haare, ein Mützchen,
einen Hut, Zöpfe, Wuschelhaare
oder ein Kopftuch, und wird mit
einem lieben Gesichtchen verziert. “Eine der Damen hat ganz
auf das Gesicht verzichtet”, erzählt Gitte Tammen, “sie wollte,
dass die Frauen sich selbst in den
Püppchen sehen können.” Eine
gute Idee, denn die Püppchen
werden in den Krisengebieten
verschenkt, aber dann auch zu
therapeutischen Zwecken, in der
Traumabewältigung eingesetzt.
Ihnen oder auch durch sie können Frauen ihre Erlebnisse, die
Schrecknisse den Therapeuten
anvertrauen, sie vielleicht langsam verarbeiten – und wenn sie
auch nur ansatzweise wissen,
wieviel Herz in den Püppchen
steckt, dann können sie viel Kraft
daraus ziehen. “Ich lese gerade das Buch “Nach Afghanistan
kommt Gott nur zum Weinen”,
erzählt Magret Kania, “und wenn
man diesen Frauen nur ein bisschen Freude und Licht schenken
kann, dann nähen wir viele Püppchen. Für uns ist das hier eine
Spielwiese, uns macht das Spaß.”
Die sieben Damen sitzen um den
Tisch, schnacken, tauschen Wolle, Stoffe, Garne hin und her, die
eine macht Köpfe, die andere hat
schon die Körper gestrickt, sie
verpassen den kleinen Dämchen
Perlenketten, winzige Brillen,
Zöpfchen, zauberhafte Hütchen,
gehäkelte Handtaschen und haben Spaß dabei, freuen sich, dass
ihr Püppchen vielleicht einer Frau
Mut schenken kann. Wer Lust
hat, ebenfalls Püppchen zu nähen und zu spenden, wendet sich
gern an Ruth Gänßler-Rehse im
Frauenwerk des Kirchenkreises
Ostholstein.
Eutin (ed). Leider ist uns in unserem Artikel über den Umzug des
Restaurants der Familie Ramazan
am vergangenen Samstag ein
Fehler unterlaufen.
Wir haben in den Dankesworten
der Familie an die Firmen, die
am Umbau beteiligt waren, die
Firma Harald Claus Großküchen
vergessen. Das tut uns sehr leid,
denn natürlich gilt der Dank der
Familie Ramazan auch Harald
Claus und seinem Team. Wir entschuldigen uns von Herzen für
die entstandenen Unannehmlichkeiten.
9
27. September 2014
Piraten und O-Jollen auf dem Großen Eutiner See
65. Holsteiner Ausklang beim Ostholsteinischer Segler-Verein Eutin e.V.
Eutin (t). Am vergangenen Wochenende fand beim Ostholsteinischen Segler-Verein Eutin e.V. der 65. Holsteiner Ausklang statt. Die
Regatta/Flottenmeisterschaft Nord 2014 in der Bootsklasse O-Jolle
sowie die Regatta um die Flagge der Stadt Eutin, dieses Jahr zugleich
Landesmeisterschaft der Bootsklasse Pirat beendete damit die Regattasaison 2014 beim OSVE.
Bei herrlichem Herbstwetter eröffnete die 2.Vorsitzende des
OSVE am Samstag den diesjährigen Holsteiner Ausklang. Ergreifende Worte fand nach der
Eröffnungsrede
Piraten-Segler
Helmut Loos vom Segel-Verein
Wedel-Schulau e.V. Er hatte seine
seglerische Laufbahn 1961 beim
OSVE begonnen und verkündete,
dass diese Regatta beim OSVE
aus gesundheitlichen Gründen
seine letzte offizielle Regatta ist.
Der Startschuss von Wettfahrtleiter Jens Jordan fiel um 13 Uhr für
die O-Jollen, 5 Minuten später für
die Piraten. Geplant waren für
diesen Tag 3 Wettfahrten. Mangels Wind musste diese für beide
Bootsklassen jedoch bereits nach
40 Minuten abgebrochen werden. Erst am 2. Regattatag konn-
ten bei Wind der Stärken 3-4 drei
Wettfahrten durchgeführt werden. Als souveräner Sieger und
Flottenmeister Nord 2014 ging
– wie auch im vergangen
Jahr – O-Jollen-Segler
Klaus Hass vom Plöner
Segler-Verein von 1908
e.V (PSV 08) hervor. Platz
2 bei den O-Jollen belegte
Dr. Ludwig Groeneveld,
ebenfalls PSV 08, gefolgt
von Olaf Bertallot vom
Hannoverschen
YachtClub e.V..
Landesmeister Pirat wurde das Team des OSVE mit
Daniel Reinsberg und Jörg
Kubitza. Ihnen wurde von der
Stadtvertreterin Margret Möller
die Flagge der Stadt Eutin überreicht. Platz 2 in dieser Bootsklas-
se ging an das Team Helmut Loos
vom Segel-Verein Wedel-Schulau
e.V und Kai Koehler von der Segler-Vereinigung
Heiligenhafen
e.V., Platz 3 belegten Martin Domian und Dirk Heuer, beide von
der Entdecker- und Seefahrerfördervereinigung e.V.
„Es war wieder eine gelungene
Regatta und wir freuen uns auf
eine zahlreiche Teilnahme im
kommenden Jahr“ beendete die
2.Vorsitzende Helga Gronewold
die Veranstaltung und bedankte
sich bei den Seglern, den Helfern
des OSVE sowie den Johannitern
und der DLRG für die Unterstützung.
seit 1973
Holz aus Malente
DYNAMISCH + KOMPETENT
Voßstraße 10 · Bad Malente · Tel. 0 45 23 30 44 · d.u.k.malente@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. von 7:00 bis 18:00 · Sa. von 8:30 bis 13:00
Holz zum Bauen + Wohnen
Holzverbinder
Spanngurte
Werkzeuge
Eisenwaren
Holz im Garten
Fenster + Türen
Verleihprogramm
Terrassen + Überdachungen
Lokales Eutin
Wir haben unser
Sortiment erweitert und führen jetzt für Sie:
10
Fischspezialitäten & mehr
Neu:
Verkauf von
täten
Räucherspeziaucliherei •
n Rä
• aus der eigene
Aktuell:
l
Geräuchert90er€Aa
100 g 3,
Ab sofort verwöhnen wir Sie wieder mit unserem
Grillentenfestival:
1 halbe knusprige Grillente
mit Champignon-Rahmsoße,
dazu Bratkartoffeln und Salat
1 halbe knusprige Grillente
mit eigener Soße, dazu Rotkohl
und Petersilienkartoffeln
1 halbe knusprige Grillente
mit Backpflaumen-Soße,
dazu Rosenkohl und Kartoffelklöße
1 halbe knusprige Grillente
mit Kräuterbutter und Zitrone,
dazu Bratkartoffeln und Salat
1 halbe knusprige Grillente
mit eigener Soße,
dazu Zimt-Schupfnudeln
und Apfel-Calvadoskompott
spitzenmäßige
Qualität
27. September 2014
Eutiner Demenz Forum
mit 10.000 Euro gefördert
Eutin (t). Das Eutiner Demenz Forum ist Teil des Projektes „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ der Bundesregierung geworden
und wird nun über drei Jahre mit insgesamt 10.000 Euro gefördert.
„Kaum sechs Wochen vergingen
vom Antrag bis zur Genehmigung.“, freuen sich die Macher
des Eutiner Demenz Forums
Christian Burgdorf und Jochen
Gust.
schwerpunkte. In Ostholstein
sind mehr als 4000 Menschen
von einer Demenz betroffen,
der Beratungs- und Informationsbedarf ist daher hoch. Mit
Christian Burgdorf als Leiter des
jetzt
genießen!
aus dem
Entengrill!
frisch +
butterzart
jeweils ab
14,95 €
Köstliche Miesmuscheln, leckere Regenbogenforelle
und Dorade Royal mit italienischem Grillöl.
Seestraße 20 • Hemmelsdorf • Telefon 04503-1060
Der Redderkrug
Wintergarten-Restaurant – Café - Hotel - Sauna
Am Großen Eutiner See mit traumhaftem Panoramablick
Ab sofort wieder unser beliebter
knuspriger Entenbraten
frisch und butterzart, in vielen Variationen – z.B.
1/2 knusprige Grillente
mit eigener Soße, dazu Rotkohl und Kartoffelklöße
1/2 knusprige Grillente
mit Calvados-Apfelkompott und Zimt-Schupfnudeln
1/2 knusprige Grillente
Lokales Eutin
mit Champignon-Rahmsoße,
dazu Bratkartoffeln und Salat
ab 14,95
€
Aus unserer eigenen Konditorei empfehlen wir:
• Lübecker Marzipantorte • warmen Apfelstrudel
Kuchen und Torten auf Vorbestellung im Außer-Haus-Verkauf.
Wir liefern auch Hochzeitstorten, Spezialtorten nach Ihren Wünschen.
Jubiläen • Hochzeiten • Geburtstage
Betriebsfeiern • Konfirmationen
Wir beraten Sie gerne.
Pauschalen schon ab 65,- Euro p. P.
Am Redderkrug 5 • 23701 Eutin • Tel. 04521-2232
Christan Burgdorf und der Fördermittelbescheid
Bis zum Jahr 2016 sollen in ganz
Deutschland 500 Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz
entstehen. Die Handlungsfelder
erstrecken sich dabei insbesondere über die Vermittlung von Wissen, der Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung, die
Unterstützung von Betroffenen
und deren Familien und der Gestaltung der Unterstützungs- und
Versorgungssysteme vor Ort.
Das Eutiner Demenz Forum ist
eine vom Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin getragene Initiative. Regelmäßige Veranstaltungen
mit wechselnden Referenten,
Vorträge wie z.B. in der Vergangenheit auch ein VHS-Kurs oder
die alltägliche Beratung pflegender Angehöriger sind die Arbeits-
Sozialdienstes und Jochen Gust
vom Fachdienst Geriatrie des
Krankenhauses kann unabhängig
davon ob ein Betroffener Patient
der Klinik ist, für die Region ein
zuverlässiges und umfangreiches
Unterstützungsangebot vorgehalten werden. Das Eutiner Demenz
Forum wurde 2012 bereits mit
dem Anny-Trapp-Preis gewürdigt.
Mit der Fördersumme wird neben
weiterem Informationsmaterial
und technischer Ausstattung auch
die Ausrichtung zweier großer
Thementage in Eutin zum Thema
Demenz 2015 und 2016 angestrebt. „Mit diesen finanziellen
Mitteln wird es uns möglich sein,
den ein oder anderen besonderen
Referenten nach Eutin zu lotsen.“,
ist sich Christian Burgdorf sicher.
Verkehrsbehinderungen
Am Stadtgraben
Eutin (t). Ab kommenden Montag
wird es im Zuge der Umgestaltung der Straße Am Stadtgraben
(Bereich Carl-Maria-von-WeberSchule / Parkplätze der Volksbank
und der Sparkasse) zu Verkehrsbehinderungen kommen; die
Parkplätze der beiden Banken
sind weiterhin zugänglich.
Die „Rosenpassage“ (Verbindungsweg Stadtgraben-Rosengarten) wird während der gesamten
Bauzeit vom Eingang Stadtgraben
aus gesperrt. Die Arbeiten werden voraussichtlich - sofern es
die Witterung zulässt - am 7- November dieses Jahres abgeschlossen sein.
11
27. September 2014
„Fernab von der Fahne nationalistischer Engstirnigkeit“
Verein der „Fürstin-Hedwig-Schüler“ löst sich nach 55 Jahren auf
Eutin (fs). Am 23. August 1959 gründete sich in Eutin die „Vereinigung Ehemaliger Neustettiner Fürstin-Hedwig-Schüler e.V.“. Zum
Ende dieses Jahres , gut 55 Jahre später, wird er sich auflösen. In der
Eutiner Voß-Schule fand am Samstag das letzte große Mitgliedertreffen statt. Bürgervorsteher Dieter Holst würdigte im Namen der Stadt
Eutin den Verein für seine Verdienste um die Völkerverständigung.
Nach 55 Jahren Vereinsgeschichte entstand in der Aula das letzte
gemeinsame Foto der Vereinsmitglieder. Fotos: Schädlich
Souverän in Konflikten,
stark in Verhandlungen
mit Techniken aus der Kommunikations-Psychologie. KEINE VORKENNTNISSE notwendig. NLP-Basis-Kurs 3. bis 5.10.2014
in Timmendorfer Strand. Info: www.
nlp-ostsee.de, Kontakt: E-Mail:
Lindner@nlp-ostsee.de oder Mobil
01 72 / 399 76 63
Zum
1-jährigen Bestehen
unseres
Fahr-Rad-Ladens
in Eutin bedanken wir
uns bei unseren Kunden
für ihre Treue
Unser Geschenk an Sie:
Auslaufmodelle
Einzelstücke
bis zu
20%
reduziert
Kommen Sie
zur Probefahrt
e-Mobil ab 1099,– E
Löding eine CD mit dem Lied „Komitat“. Zu diesem Lied wurden in
der Fürstin-Hedwig-Schule traditionell die Abiturienten verabschiedet. Diese Tradition soll bald ein
weiteres Bindeglied zwischen den
beiden Schulen in zwei ehemals
verfeindeten Ländern darstellen.
Fußreflexzonenmassage
S. Sütel, Eutin-Fissau
www.shiatsu-suetel.de
Termine auch samstags möglich !
Anmeldung 0 45 21 / 40 95 45
gegründet 1869
Juwelier Schönke
Der
Eutin-Ring
Von uns für Eutin!
129,- E
Exklusiv bei uns erhältlich
Am Rosengarten 16
Telefon 0 45 21 / 28 44
Fahr-Rad-Laden
Tel. 0 45 21 - 7 95 73 79
T. Lutz, Eutin
Lübecker Str. 42 · Eutin
Mo. - Fr. 9 - 18 Uhr · Sa. 9 - 13 Uhr
E-Bike Kompetenz
4 – 5 verschiedene Antriebssysteme
auf Lager
Lokales Eutin
zur Völkerverständigung beigetragen. Dieses Erbe wird auch
nach Auflösung des Vereines weiterbestehen. Zudem wird in der
Eutiner Schule eine Gedenktafel,
die große Pommernkarte und in
Szczecinek ein Gedenkstein, an
die über ein halbes Jahrhundert
dauernde Partnerschaft des Vereines und der beiden Schulen erinnern. Auch der Schüleraustausch
mit der polnischen Partnerschule
soll in Zukunft fortgesetzt werden.
Dieser wurde damals von dem
Fürstin-Hedwig-Schüler
Verein
initiiert und finanziell unterstützt.
Zum Schluss überreichte die Vorsitzende Reinstrom Schulleiter Dr.
– solange der Vorrat reicht –
Eine andere Beschreibung als bedankte sich für die „herrlichen
dankbar und verständnisvoll wür- freundschaftlichen Beziehungen“,
de der Atmosphäre in der Aula hieß die Neustettiner allzeit willdes Gymnasiums wohl nicht ge- kommen und verblieb in brüderrecht werden. Dies ist durchaus licher Freundschaft. „Wir wurden,
erstaunlich, so ruft das Thema Ver- wann immer wir kamen, herzlich
treibung nach dem Zweiten Welt- und mitfühlend empfangen, erinkrieg noch heute viel Missgunst nerte sich auch Dr. Hans-Norbert
und Wut hervor. Umso höher sind Strietzel. „Jeder von uns trägt seidie Leistungen des Schülervereins ne Heimat im Herzen, als Touzu bewerten. Im Februar 1945 be- risten der Sehnsucht reisten wir
setzte die Rote Armee Neustettin nach Pommern.“ Daher sei auch
in Westpommern. Aus dem Fürs- das gegenseitige Verständnis und
tin-Hedwig-Gymnasium wurde Mitempfinden so wichtig gewedas Fürstin-Elisabeth-Lyzeum und sen. „Unsere Heimat war nun zu
Neustettin wurde zum polnischen ihrer geworden, das mussten wir
Szczecinek. Ein Jahr nach der verstehen.“ Daraus entwuchs eine
Gründung der Vereinigung, 1960, Beziehung fernab von der Fahne
wurde die Johann-Heinrich-Voß nationalistischer Engstirnigkeit. Es
Schule zur Patenschule und
bot den heimatlosen Schülern ein neues Zuhause. „In
den Anfangsjahren erhielten
wir finanzielle und vor allem
ideelle Unterstützung, jedes
zweite Mitgliedertreffen fand
in Eutin statt“, erinnert sich
Vorsitzende Gesine Reinstrom
dankbar. In den weiteren Jahren wuchs der Verein, nach
der Wiedervereinigung auf
über 700 Mitglieder. Doch
diese Zeiten sind vorbei: Schulleiter Dr. Löding bekam am
„Aufgrund der Altersstruktur Ende der Veranstaltung eine CD, mit
wird sich unser Verein auflö- dem Abiturentlassungsliedes der alsen, viele von uns können die ten Neustettiner Schule überreicht, in
anstrengenden Reisen zu den Hoffnung, dass es im nächsten Jahr in
Mitgliedertreffen nicht mehr der Eutiner Aula wieder erklingt.
antreten“, begründete Reinstrom sei eine Gemeinschaft der Humadie Entscheidung vor den rund 50 nitas entstanden. Für diese LeisMitgliedern und Gästen. An die- tungen sprach Bürgervorsteher
sem Wochenende fand nun die Dieter Holst der Vereinigung den
Abschiedsfeierstunde statt, dazu Respekt, Dank und die Anerkenkamen auch aus Polen Grüße. Der nung der Stadt Eutin aus. Mit seiverhinderte Direktor des Fürstin- nen Bemühungen um Verständnis
Elisabeth-Lyzeum, Jerzy Kania, und Aufklärung habe der Verein
12
27. September 2014
Zweiter Bürgerspaziergang im Süduferpark
Bürger ließen sich vom LGS-Geschäftsführer Entwürfe und Pläne erklären
Eutin (fs). Bereits im April lud die Landesgartenschau GmbH zum
Bürgerspaziergang ein. Am Freitag folgte ein zweiter Teil, nun standen die Torhäuser und der Süduferpark im Mittelpunkt der Informationstour. Per Megafon führte Geschäftsführer Bernd Rubelt durch
die Anlage und erklärte die geplanten Maßnahmen. Der Süduferpark
wird der zentrale Eingangsbereich der Landesgartenschau.
Die rund 70 Teilnehmer starteten
den Spaziergang bei den Torhäusern an der Opernscheune. Sie
wurden 1737 erbaut. Zwischen
den mittlerweile baufälligen Gebäuden befand sich damals tatsächlich ein Tor, das die Zufahrt für
den ehemaligen Bauhof darstellte.
Ein Torhaus, vormals als Stall verwendet, soll während der Landesgartenschau als Blumenhalle dienen. Im Anschluss an die LGS soll
die Halle Platz für größere Veranstaltungen zum Beispiel von Vereinen bieten. Das zweite Torhaus,
ein Kutscherhaus, soll Gastronomiestände sowie Teile des regionalen Pflanzenmarktes beherbergen
und im Anschluss eine Lagerstät-
te werden. Als nächste Station
war das baufällige Vogthaus angedacht. Die Sparkassenstiftung
plant, das historische Gebäude zu
sanieren. Auf längere Sicht sollen
dort Stiftungen und ein außerschulischer Lernort Platz finden. Das
vergleichsweise moderne GartenSvend Nickel, zuständiger Architekt der Stadt, führte
seine Pläne für die beiden Torhäuser aus.
sert und Standort
der Kulturgärten
werden.
Diese
Gärten
werden
sich mit Themen
aus den Bereichen
regionale
Geschichte, Literatur,
Musik und Kunst
beschäftigen. So
könnten
einige
Bernd Rubelt erläuterte für die Gärten zum BeiGäste die Entwürfe.
spiel
berühmte
haus hingegen wird Personen aufgreifen, die im „Weiabgerissen mar des Nordens“ wirkten. Zu krewohl
werden. Ein Schick- ativen Ideen soll ein Wettbewerb
sal, das es mit dem unter jungen LandschaftsarchitekKuhstall auf dem ten in ganz Deutschland führen.
Gelände des ehe- Weiterhin werden im Südufermaligen Bauhofes park die beliebten Mustergärten
teilt. Er soll wei- zu finden sein. Die können von
chen, um nach der einfachen mediterranen Gärten,
Landesgartenschau über Wasser- oder japanischen
einer Kulturjugend- Gärten alle möglichen Formen
herberge Platz zu annehmen. „Die Besucher möchmachen. Die Wie- ten gerne Inspirationen für den
Hier sollen später die Muster – und Kulturgärsen dahinter sollen eigenen Hausgarten mitnehmen.
ten entstehen, momentan ist das Areal eine
aufwendig entwäs- Das können auch ganz einfache
sumpfige Wiese.
Ideen sein, aber deswegen ist uns
der Bereich Mustergärten besonders wichtig. Zudem soll auch
hier der regionale Aspekt eine
wichtige Rolle spielen,“ erläutert
LGS Geschäftsführer Bernd Rubelt. Eine Inspirationsquelle, die
man im ersten Moment vielleicht
PRAXISERÖFFNUNG
am 1. Oktober 2014
Lokales Eutin
Michael Kittel
Facharzt für Allgemeinmedizin
Palliativmedizin
Diabetologische Grundversorgung
Psychosomatische Grundversorgung
Elisabethstr. 16-18 · 23701 Eutin · Tel. 04521/7956222
Sprechzeiten:
Mo., Di., Mi., Fr. 8–13 Uhr
Mo. + Di. von 16–18 Uhr
Do. 10.30–13.30 und 14.30–19.00 Uhr
nicht erwarten würde, sind die
Gärten der Erinnerung. Hier wird
sich für Friedhofsgärtner die Möglichkeit bieten, sich und ihre Ideen
in Form von Mustergräbern und –
anlagen zu präsentieren. Die Tour
endete schließlich im alten Apfelgarten am Forsthaus, dem Sitz der
Landesgartenschau GmbH. Dieser
soll ebenfalls mit eingebunden
werden, so sollen die Apfelsorten
von einem Experten bestimmt und
die Bäume mit einer Beschilderung versehen werden. Im Bereich
der Wiesen des Süduferparks wird
die Gartenfülle allerdings nur von
kurzer Dauer sein. Anders als bei
vielen anderen Projekten der LGS
werden die entstehenden Anlagen
nicht weiterverwendet, sondern
einem Wohngebiet weichen. Den
Anwohnern wird auch die bessere Straßenanbindung zugutekommen. So soll eine Straße den
historischen und geschützten Weg
zu den Torhäusern entlasten und
an die Oldenburger Landstraße
angeschlossen werden. Der Bürgerspaziergang wurde erneut gut
aufgenommen, man habe eine
„unbekannte Seite der Stadt Eutin“ kennenlernen können. Bereits
jetzt steht fest, dass es eine dritte
Ausgabe des erfolgreichen Formates geben wird, der Termin ist jedoch noch offen.
17. Kartoffelfest
am 5. Oktober ab 10 Uhr
13
27. September 2014
Laubfall: Im Herbst können Gehwege rutschig werden
Hauseigentümer stehen in der Pflicht
Plön (t). Am Sonntag den 5. Oktober von 14 bis 17 Uhr öffnet
der Privatgarten von Marion und
Ulrich Heine in der Seestr. 5a in
Plön noch einmal seine Pforte.
Heines laden ihre Besucher zu
30- minütigen Führungen ein,
die jeweils um 14.30 Uhr und
15. 30 Uhr starten. Die Entwicklung und Pflanzenauswahl für das
1200 qm große Grundstück wird
erläutert und einige Pflanzen im
Detail vorgestellt. So lange der
Vorrat reicht, werden auch Gräser
und Stauden aus eigener Kultur
abgegeben. Zu haben sind Tautropfengras, Schneemarbel, Diamantgras, Kopfgräser und andere.
Auch die beliebten bodendeckenden Elfenblumen (Epimedium)
sind dabei. Die Führung mit Marion Heine kostet 3,- € p. Person.
Eine Tasse Kaffee mit Gebäck ist
zum Ende der Führung inklusive.
Infos zu weiteren Offenen Gärten
unter www.offenergarten.de
nen. Allerdings bliebe auch in
diesem Fall der Eigentümer zur
Überwachung verpflichtet. Die
meisten Gemeinden regelten die
Reinigungspflichten in Satzungen. Welche einzelnen Regelungen vor Ort bestehen, könne dort
nachgelesen werden.
Fachmarkt für Gartentechnik
und Motoristik
Husqvarna 135 Benzin Motorsäge
1,4 KW/1,9 PS/36 cm
339.-
219.–
Hitachi Laubbläser
1,2 PS Leistung, 750m3/h
(max.) Luftvolumen,
76 m/s Luftgeschwindigkeit,
inkl. Rund- und Flachdüse
Kettensägen
schärfen
Inkl. Rückgabe in
GRATIS-BOX
199.–
4.
99
Forst-Verbandspäckchen
6.
99
Verlagssonderveröffentlichung
Herbststimmung
im Garten Heine
als Frostschutz für Gartenpflanzen verwenden. Haus & Grund
weist darauf hin, dass Dritte das
Laubfegen übernehmen kön-
Die Aktion ist bis zum 31.10.2014 gültig.
Ostholstein (t). Hauseigentümer
sollten in den kommenden Wochen dafür Sorge tragen, dass
Laub auf Gehwegen vor sowie
auf dem eigenen Grundstück
nicht zur Gefahr für Fußgänger
wird. Das empfiehlt der Eigentümerverband Haus & Grund
Deutschland. Gerade in Verbindung mit Regen könne ein mit
Laub bedeckter Weg sehr rutschig werden. Die Verkehrssicherungspflicht treffe den Eigentümer nicht nur bei Eisbildung und
Schneefall.
Anfallendes Laub von Bäumen
im öffentlichen Straßenraum
werde in der Regel von der örtlichen Straßenreinigung beseitigt.
Die Eigentümer müssten dieses
Laub nur zu Haufen zusammenfegen, so dass Straßenrinnen und
Gullys nicht verstopft werden.
Laub, das von eigenen Bäumen
auf den öffentlichen Gehweg gefallen ist, sollte auf dem eigenen
Grundstück entsorgt werden. Eigentümer könnten das Laub beispielsweise kompostieren oder
Wiggis Bio
Kettenöl, 5 Liter
14.
99
Ihr starker Partner in
EUTIN I NEUMüNsTEr
Werkstattservice:
04521 - 790 139
www.cjwigger.de
Wigger_Fachmarkt_Eutin_Anz_Husq_Hitachi.indd 1
17.09.14 08:53
14
27. September 2014
Was im September und Oktober
im Garten zu tun ist
Ostholstein (rß). Der Sommer neigt sich dem Ende. Es ist an der Zeit,
den Garten Schritt für Schritt auf die Winterruhe vorzubereiten.
Steinobst (wie Pflaumen) ist geerntet und verarbeitet. Kernobst (wie
Äpfel, Birnen und Quitten) wird gepflückt und eingelagert oder verarbeitet. Spätere Sorten sollte man lange wie möglich am Baum lassen, denn mit jedem Sonnentag werden Vitamine gebildet. Bis drei
Grad minus können die Früchte durchaus vertragen.
Solange der Boden warm ist,
kann Rasen angesät werden, der
Frühling ist aber besser geeignet.
Rasenmähen ist bis zum ersten Bodenfrost nötig. Der letzte
Schnitt sollte so kurz wie möglich sein. Tipp: Regelmäßig das
Gras von Laub befreien, damit
es nicht zu Pilzbefall kommt.
Blumenzwiebeln müssen vor
dem Frost in die Erde gebracht
werden. Dahlien- und GladioWir machen Ihren
Garten
schön
Verlagssonderveröffentlichung
Voßstr. 6a · 23714 Bad Malente
(0 45 23) 62 86
www.dergartenbauer.de
lenknollen ausgraben und zum
Überwintern im trocknen Keller
auf Zeitungspapier ausbreiten.
September ist der Sammelmonat – es wird Saat genommen,
die im kommenden Frühjahr
ausgebracht werden kann. Die
Samen müssen trocken und belüftet aufbewahrt (Papiertüte),
zwischendurch für einige Wochen in den Kühlschrank gelegt
werden. Bis Ende September
sollte der Herbstschnitt bei Hecken erfolgt sein. Von fast allen
Gehölzen können Stecklinge
genommen werden (zum Beispiel Rosen, Oleander, Lavendel,
Buchs, Hortensien). Hierfür etwa
zehn Zentimeter lange Zweigspitzen schneiden, vom unteren
Laub und Blüten befreien. Die
Stecklinge in Anzuchterde stecken, andrücken, wässern und
mit Glas oder Folie abdecken. Im
Frühjahr, wenn der Boden sich
erwärmt hat, können die jungen
Pflanzen nach draußen gesetzt
Tipp für den Garten im Herbst: Von fast allen Gehölzen kann Stecklinge nehmen.
Foto Reiß
werden. Jetzt ist eine günstige Pflanzzeit für Nadelgehölze
und immergrüne Laubgehölze.
Eine gute Zeit auch, um Erdbeerpflanzen zu setzen. Nach dem
Laubfall, auch bei leichtem Bodenfrost, sind Laubgehölze dran.
Verblühte Stauden etwa zehn
Zentimeter über dem Boden abschneiden. Zu groß gewordene
Pflanzen ausgraben, Wurzeln
teilen und wieder
einsetzen.
Neue
Garten- und Landschaftsbau GmbH
Stauden jetzt in die
Erde bringen. Auch
alte Rhabarberstöcke
können ausgegraben
– HERBSTZEIT –
und geteilt werden.
Neu- und Umpflanzungen
Den Boden mit KomZeit für Gehölz- und Heckenschnitte
post anreichern und
die kräftigsten Teile
des Rhabarbers wieInh. Andreas Pawlowski • Gärtnermeister
der eingraben.
Weddeln 10 • 23715 Quisdorf
Im Gemüsegarten ist
Tel. 0 45 21-93 29 • Fax 0 45 21-7 43 55
Anfang
September
www.gartenbau-eutin.de • E-Mail: info@gartenbau-eutin.de
Saattermin für Feld-
Platten – Pflaster- + Erdarbeiten • Friesen- + Steinmauern
Zäune • Hecken • Teichbau • Rasen • Anpflanzungen
Bäumefällen • Bagger- + Radladerarbeiten
GARTENGESTALTUNG
23714 Nüchel-Malente
(0 45 23) 38 07
Alles auf Ihrem Grundstück und in
Ihrem Garten
salat. Mitte des Monats sollte
der Spinat für die Frühjahrsernte
gesät sein. Alle Früchte mit hohem Wasseranteil (zum Beispiel
Gurken, Tomaten und Kürbisse)
müssen bis etwa zehn Grad ins
Haus geholt sein.
Im Oktober muss der Boden für
das ausgesäte Wintergemüse
nochmals gelockert und von Unkraut befreit werden. Ende des
Monats werden Gemüsearten
wie Möhren, Sellerie und einige Kohlarten möglichst trocken
geerntet und eingewintert (am
besten in einer Erdmiete, da die
meisten Keller zu warm sind).
Die Erde in Nutz- oder Zierbeeten wird vor ersten Frösten vom
Kraut befreit, aufgelockert, Unkraut gejätet und mit Komposterde oder Pferdemist angereichert.
Eine Laubschicht schützt die Bodenkultur vor Kälte.
Mit dem Laubfall beginnt der
Schnitt von Obstbäumen und
Ziergehölzen.
Frostempfindliche Pflanzen wie
Rosen mögen einen Schutz für
Wurzelstock und Zweige. Gut
geeignet sind Zweige von Nadelgehölzen oder immergrüne
Gehölze wie Kirschlorbeer, die
schützend um die gesamte Pflanze gebunden werden.
15
27. September 2014
Machen Sie Ihren Rasen winterfit!
Die perfekte Pflege im Herbst und Winter: kleine Rasenkunde für Hobbygärtner!
Wie mäht man also den Rasen im
Herbst richtig? Am besten ist es,
so lange es geht, den Rasen wie
gewohnt zu mähen – selbst wenn
dies aufgrund der Witterungsverhältnisse nicht so einfach ist. Einen zu nassen Rasen bitte nicht
mähen. Der feuchte Rasenschnitt
verklebt das Mähwerk und den
Auffangbehälter, so dass beides
zwischendurch ständig gereinigt
werden müsste. Zudem kann sich
ein feuchter, kühler Boden bei Belastung – etwa durch das Befahren mit einem Rasenmäher-Traktor – verdichten. Die Folge: Die
Graspflanzen werden nicht mehr
gut mit Nährstoffen versorgt und
das Regenwasser versickert nicht.
Dies fördert Mooswachstum.
Der letzte Schnitt hängt von den
Temperaturen ab. Wenn es nachts
nicht zu kalt wird, wächst das
Gras und der Rasen muss regelmäßig gestutzt werden. Meist sind
die Nächte ab Mitte Oktober aber
zu kalt, so dass der Rasen seinen
Winterschlaf beginnt. Vorher sollte das Grün ein letztes Mal gemäht werden.
Beim letzten Schnitt sollte der Rasen aber rund einen halben Zenti-
meter kürzer geschnitten werden
als üblich. Empfehlenswert ist
eine Länge von etwa vier Zentimetern. Lässt man den Rasen zu
lang, drückt der Schnee die Grashalme nieder. Im platt gedrückten Gras könnten sich Pilze und
Krankheiten ausbreiten.
Eine gute Frage, die oft falsch beantwortet wird, ist, ob das Schnittgut oder Herbstlaub entfernt werden soll. Schnittreste, Laub und
gegebenenfalls Fallobst müssen
vollständig vom Rasen entfernt
werden. Geschieht dies nicht,
entsteht ein feuchtes Milieu, das
Pilzen und Krankheitserregern
einen idealen Nährboden bietet.
Im Frühling können sich so kahle oder braune Stellen im Rasen
bilden.
Zu empfehlen ist es, den Rasen
vor dem Winter nochmal zu füngen. Damit der Rasen den Winter
gut übersteht, kann ihm vor dem
letzten Schnitt mit einer kleinen
Portion Nährstoffe geholfen werden. Im Fachhandel oder bei ALKO gibt es spezielle Dünger und
Bodenkuren, die zu 100 Prozent
aus natürlichen Rohstoffen bestehen. Aber Vorsicht vor stickstoff-
Herbstzeit ist Pflanzzeit
Baum fällt
Die Gärtner machen Ihren Garten fit!
Außerdem Frühbucherrabatte für:
Ga-La-Bau l Pflege l Neugestaltung
• Winterdienst
• Baumfällarbeiten
Inh. Michael Gipmann
• und alle Brüggkamp
Arbeiten
für 2015
2
23715 Bosau-Hassendorf
Garten- und Landschaftsbau
l Pflege l Neugestaltung
Tel.Michael
04527.972201
Inh.
Gipmann
Fax 04527.9 726113
Tel. 04523.9848766
mobil 0162.4346551
mobil 0162.4346551
Plöner Straße 18a · 23714 Malente
reichem Dünger! Dieser stimuliert
das Pflanzenwachstum und ist daher als Herbstdünger ungeeignet.
Wenn es dann frostig wird, sollte der Rasen in seiner Winterruhe nicht gestört werden. Gerade
während der Frostperiode sollte
die Rasenfläche möglichst wenig betreten werden. Andernfalls
brechen die gefrorenen Halme ab
und benötigen im Frühling länger
zur Regeneration. Die Halme ver-
färben sich und brauchen
länger zum Wachsen, der
Rasen wird uneben und fleckig. Je weniger man den
Rasen im Winter belastet,
desto voller und ebener
wird das Rasenbild im Frühling.
Wie der Rasen braucht
auch der Rasenmäher vor
dem Winter seine Pflege –
mit folgenden Schritten ist
der Mäher im Frühling wieder voll einsatzfähig:
1. Gut reinigen
2. Benzin
aus dem Tank leeren
3. Getriebeöl wechseln
4. Zündkerze warten
5. Schneidmesser
schärfen
und
überholen
6. Den Mäher
in einem staubfreien, trockenen
Raum überwintern.
Wer den Ölwechsel und die Wartung nicht selbst machen will,
ist gut beraten, den Mäher nach
dem Winter zur Inspektion in eine
Fachwerkstatt für Gartenmotoristik zu geben. Hier werden die
Geräte „frühlingsfit“ gemacht,
gewartet und gepflegt, sodass sie
wieder top in Form für die Gartenzeit sind.
Wir geben alles
und nehmen
(fast) alles:
chen!
Gartenwo
rgen
Jetzt entso
s
und frische
n.
fe
u
a
Material k
Süsel
Verkauf sämtlicher Schüttgüter wie Kiese, Sande,
Erden und Gorelith in verschiedenen Qualitäten und
Körnungen sowie Pflanzerde, Hackschnitzel und Rindenmulch Annahme von Abfällen aller Art Abbruch
Containerdienst von 1 m3 bis 36 m3 für jeden Bedarf
Gollan Recycling
Bujendorfer Weg · 23701 Süsel
Tel.: 0 4529/99 79 15 · norderde@gollan.de
www.gollan.de
Verlagssonderveröffentlichung
Ostholstein (t). Die Tage werden kürzer, die Blätter verfärben sich:
Der Herbst hält Einzug. Jetzt heißt es den Garten auf den Winter
vorzubereiten. Dabei darf der Rasen nicht vergessen werden. Denn
wer diesen verachtet, muss im Frühjahr die Konsequenzen tragen.
Braune Stellen, Moos, Unebenheiten – das Grün ist dann alles andere als ein grüner Teppich! Doch was tun, damit dies nicht geschieht?
Rasenexperten geben Tipps zur richtigen Pflege.
16
27. September 2014
56. Eutiner Betriebsmannschaftsschießen
im Jubiläumsjahr der Sportschützen
Eutin (t). Das am Montag angelaufene Übungsschießen bei den Eutiner Sportschützen für das traditionelle Betriebmannschaftsschießen
bietet den Firmen, Verwaltungen,
Feuerwehren, Hilfsorganisationen,
allgemeinen Vereinen und Spaßteams aus Eutin und Umgebung
eine gute Vorbereitungszeit. Ab
17 bis 21 Uhr können die Dreiermannschaften im Schießstand
auf dem Vogelberg mit dem Kleinkalibergewehr stehend aufgelegt
und in diesem Jahr auch mit dem
Luftgewehr für den eigentlichen
Wettkampf trainieren. Dieser findet vom 6. bis 10. Oktober statt.
Die Schirmherrschaft hat erneut
Eutins Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz übernommen, dessen
Stadtverwaltungsschützen gehören in jedem Jahr zu den Pokalund Sachpreisgewinnern. Für die
gastgebenden Eutiner Sportschützen von 1954 e. V., die in diesem
Jahr 60 Jahre alt werden, wirbt
Vorsitzender Jörg Hunke für eine
rege Teilnahme.
„Eingeladen sind neben den jährlich wieder zu uns kommenden
Frauen- und Männermannschaften auch gern Neulinge. Unsere
Mitglieder weisen schnell in das
leicht zu erlernende Schießen mit
unseren Sportwaffen ein. Wer den
Infotermin verpasst hat, kann jetzt
einfach vorbei kommen und sich
Übungszeiten reservieren.“ Für
jede Dreiermannschaft braucht
man gut eine Stunde Zeit, bewährt
habe sich das einmalige oder
zweimalige Training pro Woche.
Hunke weiter: „Nebenbei locken
wertvolle Geschenke bei einem
Preisschießen mit dem Luftgewehr,
das läuft bereits jetzt.“ Außerdem
gibt es neben den Pokalen immer
eine große Anzahl von Eutiner
Firmen und startenden Teams gestiftete Sachpreise. Auf eines weist
Seit Montag üben die Hobby-Schützen für das 56. Eutiner Betriebsmannschaftsschießen. Foto: hfr
Jörg Hunke besonders hin und
zitiert dabei Eutins Bürgermeister:
„Gemeinschaftsfördernd ist vor allem die Trainingszeit über gut vier
Wochen, da lernen sich die Betriebsangehörigen auch einmal au-
ßerhalb der Arbeitsstätte kennen.“
Infos gibt es im Internet unter
www.eutiner-sportschuetzen.de ,
beim Vorsitzenden (04521/9428)
oder jetzt auch ab 17 Uhr täglich
im Schießstand (9333).
Haus
mit
sehr
großem
Naturgrundstück
in
Malente
(Kellersee) z. verk.: 335T . Weitere
Infos: www.salner.com
Hutzfeld, EFH von privat zu
verkaufen, Wfl. ca. 100 qm, Grundst.
1000 qm, neuw. EBK, 2 Bäder,
Keller, 2 Garagen, 163.000,- € Tel.
0171/2707394
Zu verm. Nüchel, möblierte 4 Zi.Whg, großzügig m. Garten bis Juni
2015, 760,- € WM pro Monat. Tel.
04523/880894 o. 0157/56014490
Plön, Blick zum See, 93 qm, Büro/
Praxis/Gewerbefläche, 796,- € KM.
Parkpl. Tel. 04821-41265, www.
schwentinehaus-ploen.de
Bad Malente: zentrale Lage, 1.
Stock, Bahnhofstr., 150 qm, 4-5 Zi.,
als Praxis oder Wohnung, alleiniges
Treppenhaus, zu sofort zu verm.,
Tel. 0171-7711211
Bockholt / Eutin, gemütl. 2,5 Zi.Whg., 54 qm, VB, EBK, Stellpl., ab
1.12, 305,- € KM + NK + MS Tel.
04521/70170 o. 0163/7009980
Eutin, Bismarck Str., helle 2 Zi.Whg., 61,5 qm, Kü., Diele, gr. Bad,
im DG, ab sofort zu vermieten, 369,€ KM + 115,- € BK (o. Heizkosten).
Tel. 04556/268983
Immobilien
Eutin-Fissau, 2 Zi.-Whg., 55 qm,
EBK, DB, Terr., Stellpl., frei KM 340,€ / NK / MS. Tel.0451-26817
Eutin-Fissau:
Möbl.
Zimmer,
Gartenteil,
Terr.,
Waschb.+
Kühlschrank,
TV-Sat
Anschl.,
Mitben.: Küche, Du -WC, Inkl. aller
NK, sowie Strom mtl. 310,- € + 2 MM
MK. Tel. 04521-4758, 04562-8978,
0171-2110975.
Finden Sie die perfekte Immobilie in Ihrer Region:
www.ostsee.immowelt.de
17
27. September 2014
Neubau in Neustadt
noch 2 Wohnungen frei
Exkl. kleine Wohnanlage mit
6 ETW‘s in ruhiger Wohngegend,
ca. 500 m zum Strand, Sackgassenlg.,
Süd-Ausrichtung, Balkon o. Terrasse,
KfW70-Standard, Wärmepumpe,
FBZ, Rollläden, Aufzug, Carport
Fertigstellung November 2014!
2 Zi, 92 m²
iten
rarbe
für € 225.100,- inkl. Male eläge
b
oden
3 Zi, 97 m²
und B
für € 268.930,Eigennutzung o. Kapitalanlage
Info: 040 / 765 00 534
www.architektenhaus.com
Im Zentrum von Ostholstein:
Sagau, Gem. Kasseedorf, 4-Zi.-DGWhg., 103 qm (größere Stellfläche,
da Dachschrägen), VB, EBK,
Dachterrasse, Garten, Stellpl. u./o.
Carport, 7 kW Holzofen, Zentralhzg.
Erdgas
(verbrauchsabhängige
Messung für Wasser + Hzg.), zu
verm., 560,- € KM + ca. 225,- € NK
+ 2 KM Kaution. Tel. 0162-6334183
oder 01520-2719003.
Curau, 2 Zi.-Whg, OG, sep.
Eingang, ruhige Lage, keine Tiere,
mögl. Einzelp., günstig zu vermieten.
Tel. 04525/2396
Mitte Eutin, 3 Zi.-Whg., 2. Stock,
EBK, Bad, Balkon, Kamin, Keller,
Parkplatz
zu
vermieten.
Tel.
0172/4144177
Eutin, Plöner Str., 2 Zi.-Whg., EG,
Kü, DB, ca. 57 qm, 333,- € KM +
100,- € NK + MS, Provisionsfrei, ab
sofort. Tel. 04556/268983
Bad Malente, Rosenstr.28, 2 Zi.Whg., 1. OG, ca. 60 qm, WB, EBK,
Pkw- Stellplatz, 2 Abstellr., 360,€ KM + NK + 3 MK, ab sofort zu
vermieten. Tel. 0152/38491643
Eutin, helle, schöne 3 Zi.-Altb.Whg.,1. OG, ca. 85 qm, EBK, VB,
Keller, ab 1.11.14 frei, 480,- € KM +
NK + MS, b. Bed. Garage 40,- € Tel.
04521/71304
Malente/Rachut
Reihenmittelhaus in dörflicher
Lage zur Miete, Wfl 98 m²,
Nfl. 14 m2, 3 Zimmer, 2 Badezimmer, 1996 grund. saniert,
Garten vor und hinter dem Haus.
550 € Nettokaltmiete,
EnEV ist in Arbeit
Eutin
Altbauwohnung in zentraler
Lage, keine 100 m vom Eutiner
Marktplatz entfernt, Wfl. 100
m2, 2 Zimmer, offene Küche,
Deckenhöhe über 3 Meter.
460 € Nettokaltmiete.
EnEV wird nicht benötigt.
Malente, 1-Zi.-Whg., Sout., renov.,
Küche, DB, Freisitz, BJ 1912, Gas,
EnVA 177 kwh (m²a), KM 260,- €
+ BK + MS, ohne Tierhaltung, Tel.
04385/831
Malente 3 Zi.-Whg., ab sofort frei,
ca. 75 qm, 1. OG, Bad, EBK, Loggia,
Keller, Garage, Energiepass 176
kwh, KM 410,- € zzgl. NK + MK. Tel.
04523/2175
Eutin-Neudorf, 3-Zi.-Whg., 80 qm,
EBK, D-Bad, Gem.-Terr., 1. OG, KfzStellpl., z. 1.11. frei, 480,- € KM +
160,- € NK. 0174-1922213
Nettes Ehepaar langfristig für excl.
3,5 Zi.-Wg. (85 qm) Stadtrand Plön
in bester Lage gesucht. Große EBK
i. Landhausstil, WoZi. m. Erker,
Schlafz., Arbeitsz., 2 Bäder/Du. u.
Wanne, Parkett, Balkon, 1. OG eines
2-Fam. Hauses, incl. Stellplatz 600.kalt/NK/MS. Tel. 0171-4705061
Eutin,
Lübecker
Str.
22,
Gewerbefläche (Laden, Büro, etc),
75 qm, Tel. 0177-5267968
Laden- Bürofläche EG, 2 Zi., ca.
40 qm Nebenfläche im Souterrain, 2
Zi. mit Wohnküche und WC, ca. 30
qm, Provisionsfrei, Mietpreis 315,- €
, Nebenkosten 150,- € , Wohnfläche
(qm) 70, Zimmerzahl 4, verfügbar
ab 15.09.2014. Am Rosengarten 9,
23701 Eutin. Tel. 04521/7620922
Kreuzfeld, 2 Zi.-Whg, Terrasse,
Carport, 41,5 qm, 300,- € KM, 90,- €
NK. Tel. 0152/22593555
Unverbindliche
Immobilienbewertung
Wird Ihnen
Ihr Haus zu groß?
Wünschen Sie sich eine Wohnung?
Wir schätzen den Wert Ihres Hauses
unverbindlich, bieten dieses auf
Wunsch unseren Kunden bundesweit
an und sind Ihnen bei der Suche nach
einer Wohnung gern behilflich.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin.
Wiebke Kiß
Immobilienberaterin
Jan-Pieter Frick
Fachwirt für die Grundstücks- u. Wohnungswirtschaft
Charmantes Einzimmerappartement in zweiter Reihe am
Eutiner Marktplatz, Wfl. 33 m2,
Nettokaltmiete 300 €.
EnEV wird nicht benötigt.
Gepflegtes Mittelreihenhaus
in beliebter Lage
Wfl. 104m², Nfl. 23, 4 Zimmer,
Bad + WC, Carportstellplatz. Bj.
1982, EnEV 155 kw/h, Gas
Nettokaltmiete 750 €
IM NORDEN
IMMOBILIEN
Tel: 04521 79045-0
www.im-norden-immobilien.de
0 45 21 - 736 92
Suche 4-Zi.-Whg. in Malente,
ab sofort oder später. Tel. 04523403616 (AB) o. 0176-99542155
Eutin: Suche zwischen Voßplatz u.
Holstenstr. 2-2,5 Zi.-Whg., bis 400,€ warm. Tel. 04521/789447
Älteres Ehepaar sucht Wohnung ab
2 Zimmer in ruhiger Lage. Bis 600,- €
warm. Tel.0451/98960144
Suche dringend für mich (w., 32J.)
und meinen Hund eine 2-3 Zi.-Whg.
in u. um Neustadt. WM max. 500,- €
Tel. 0173-1630757
IM NORDEN
IMMOBILIEN
Ihre Spezialisten
für Immobilienvermittlung und
Baufinanzierung
www.im-norden-immobilien.de
Tel: 04521 79045-0
Kaufen statt Mieten
eutin, sonnige 2 1/2-Zi.-ETW, 76 m2,
Wohndiele, EBK, Vollbad, Balkon,
Pkw-Stellplatz, V 120 kWh, Gas,
Bj. 1981
98.000 €
bei eutin, sonnige 4-Zi.-Whg. über
mehrere Ebenen, EBK, Terrasse,
2 Stellpl., 100 m2
Miete 640 € + nK
V 105 kWh, Öl, Bj. 1995
tel. 0 45 21 / 7 83 00
www.eutin-immobilien.de
Gartenu. Grundstückspflege
Winter-Dienst
Andreas Wieczorek
Tel. 04521 - 77 57 93
Neustadt • Oldenburg • Eutin • Bad Schwartau
www.frick-immobilien.de
E
N
AN
PF
N
TO
CR
EA
TO
N
Neues
Dach
100 m Dachneueindeckung
2
mit hochwertiger Ton-Pfanne inkl.
Abriss, Lattung und 160 mm Wärmedämmung im Wohnbereich
ab €
3.999,-
Norddt. Dachbau Kramer GmbH
Tel. 040-8090 81120
Kostenlose Beratung u. Angebot vor Ort
Komplett–Bäder
Beratung · planung
dachKlempnerei
heizungSanlagen
StörungSdienSt & Wartung
Karl-Hamann-StraSSe 2a
23701 GroSS meinSdorf
tel. 04521-775910
fax 04521-775911
jost.zynda@yahoo.de
Immobilien
Sieversdorf,
2
Zi.-Whg.,
Obergeschoss, ca. 50 qm ab
01.10.14 frei, 310,- € KM + NK + MS.
Tel.04523/1695o. 0173/9751817
Malente, sonnige 2 Zi.-Whg., EG,
EBK, DB, Abstellraum, Stellplatz,
Kaminofen (Pellet), gr. Terrasse +
Garten, 90 qm, Bj. 2012, zentr. ruh.
Lg., ideal als Altersruhesitz, Tiere
willkommen, 600,- € KM + 150,- €
NK + MS, von privat. Tel.04523207181
4-Zi.-Whg, auf 3 Ebenen, EBK, WB,
Terr., ca. 5 km südl. v. Eutin, zum
1.9. zvm, 640,- € KM+NK+Kaut., Tel.
0173-2518972 ab 20 Uhr
Plön, helle 2 Zi.-Whg., D-Bad neu,
Wohnküche, Dielen, ab sofort,
320,- € + NK + MK. 04344/9215 od.
0170/2708121
Eutin: 1.OG, helle 3 Zi.-Whg. + beh.
Wintergarten, EBK, WB, kl. Balkon,
92 qm, Garage, Abstellraum, gr.
Garten, ab 01.10. zu vermieten.
650,- € KM + MS. Energieausw.
vorh. Tel. 0173/2127378 ab 16:30
Eutin Stadtnähe: Suche Nachmieter
f. schöne 3 Zi.-DG-Whg., ca. 100 qm,
m. EBK, VB, Laminat & Keller. 500,€ KM zzgl. 180,- € NK. Frei ab 01.10.
Besichtigung nach Vereinbarung.
Tel.0176-61232307
Malente: 2 Zi.-DG-Wohnung zu
vermieten! 60 qm, Wannenbad,
neue EBK, Balkon, ruhige Lage ab
01.11 frei! 400,- € KM + 120,- € NK!
Einfach melden: Tel.0176/80102770
o. 0162/1528181
Hansühn, 3-Zi.Whg. zu vermieten.
Tel. 0171/1522021
Eutin, 3,5 Zi.-Altbauwhg. im 1.OG,
zentrumsnah, 110 qm, neues gr.
Bad m. Du. + Badewanne, gr. EBK,
Laminat, Gartenterrasse am Haus,
frei ab 01.11.14, 700,- € KM + 200,€ NK. Tel. 0176/23637042
Malente, schöne ruhige 3 Zimmer
Whg., ca. 78 qm, Südbalkon, EBK,
D-Bad, Kork- und Laminatboden,
PKW - Stellpl., KM 495,- € , NK
- kalt 100,- € , HK 60,- € , Tel.
0177/8596001
Eutin/Fissau: 1 Zi.-App., möbl.,
m. Kochecke, D/WC/WT, Tv-Sat
Anschl., 390,- € inkl. aller NK sowie
Strom, MS 2MM. Tel. 04562-8978,
04521-4758, 0171-2110975.
18
27. September 2014
Qualitätsgebrauchtwagen aus der Region
Alle Fahrzeuge TÜV-geprüft – zum Teil mit Garantie • Finanzierung • Inzahlungnahme
Aveo 1.2 Lim., 51 kW (70 PS), 08/12, 27.100 km,
Tempomat, CD-Radio, ESP, el. FH, SV, weiß
7.290,– AH Zankel
C-Max 1.8 Style+, 06/10, 92 kW, 23.000 km, pantherschwarz-met., Audiosystem, LM-Felgen, Nebelscheinw., PPS v.+h., ASB, el. FH v. +h., Klima,
12.890,– AH Kania
ZV m. FB
C-Max Champions Ed. 1,6 TDCi, 85 kW,
EZ 06/13, 19.800 km, silber, Navi, Sitzhzg., beh.
C3 Pluriel 1.4 Cabriolet, 03/04, 54 kW, blau met., WSS, AutoPark, So.- u. Winterreifen
Rolldach, 4x Winterräder, ZV, viele Neuteile
16.380,- Stahmer
2.799,– Herborth Mobile
Grande Punto 1,2 8V Active, 04/09, 48 kW,
82.800 km, blau, Radio-CD, ABS, Bordcomp., el.
FH v., Servo, ZV
5.490,– AH Kania
500 Cabrio Lounge, 08/10, 51 kW, 67.100 km,
met. grau, ABS, Radio/CD/MP3, Chrom-Paket, el.
Faltdach, el. FH vorn, Klima, LM-Felgen, Servo
8.990,– AH Kania
Auto Spezial
Maverick 2.3 Highclass 4WD, 01/05, 110 kW,
158.100 km, blau met., AHK 1500 kg, Allradantrieb
permanent, Audiosystem 6000 CD, el. FH v. + hi.,
Klima, LM-Felgen, Servo
6.890,– AH Kania
Mondeo 2,0 TDCi DPF Ghia, 10/06, 96 kW,
103.500 km, cosmicsilber met., Audio-Navigationssystem, Parkpilot hinten, ABS, DR lackiert, ESP, el.
FH, Klimaaut., LM-Felgen, Servo, Sitzhzg. v., ZV
Ihr Opel-Partner seit 1917!
m. FB, AHK
7.390,– AH Kania
Kieler Str. 33 / Klosterstr. 21
Focus Coupé-Cabriolet 1.6 16V Trend, 08/08,
24211 Preetz
80.114 km, 74 kW, schwarz met., Klima, Radio-CDTelefon 04342 / 8584-0 · Fax 8584-25
MP3, Alu, Nebel-SW, Sitzhzg., Sportsitze, Einparkhilopel.jessen@freenet.de
fe, Windschott
7.590,– AH Jessen
www.opelhaendler.de/jessen_preetz
Fusion 1.4 Ambiente, 59 kW (80 PS), 05/12,
– Neu- und Gebrauchtwagenverkauf
22.450 km, Klima, Frontscheibe heizbar, SV, ZV
– Reparatur aller Marken · Ersatzteilverkauf
uvm., silber
8.500,– AH Zankel
– Mietwagen / Reifenhotel
Fiesta 1.6 TDCi DPF Trend, 06/10, 70 kW, 24.500
km, blazerblau, ABS, ESP, el. FH v., Servo, ZV m.
FB, Klima, Sitzhzg. v., Radio/CD, AHK
8.990,– AH Kania
Mondeo 2.0 TDCi DPF Ghia, 11/08, 103 kW,
85.000 km, blazerblau, AHK Abnehmbar, el. Schiebe-/Hebedach, ABS, ASR, ESP, Navi, Klimaaut.,
11.890,– AH Kania
Sitzhzg. v.
Car Office
Stahmer
0431-26092160
Hobelring 6 · 24226 Heikendorf
info@car-office-stahmer.de
www.car-office-stahmer.de
Car-Port
Autohandels GmbH
Hobelring 6
24226 Heikendorf
0431-260 92 160
verkauf@car-port-online.de
www.car-port-online.de
Grandis Motion, 07/05, 121 kW, schwarz, Klimaautomatik, el. FH + Spiegel beheizb./umklappbar,
Tempomat, ZV m. FFB 8.800,– Autohaus Doose
X-Trail 2.5 dCI 4x4 Automatik, 121 kW
(165 PS), 08/05, 138.100 km, Klimaautom.,
Standhzg., Panoramadach, AHK, silbermet.
7.850,– AH Zankel
i10 1.1, 49 kW (67 PS), 02/10, 39.600 km, Klima,
SV, ZV, ABS uvm., schwarz 5.490,– AH Zankel
i20 1.2 FIFA WM Edition, 11/11, 40.850 km, 57
kW, schwarz met., 5-türig, USB-Anschl., Klima,
Radio-CD-MP3, el. FH, ZV, Isofix, Winterkompletträder, Servo, uvm.
7.950,– AH Jessen
Tucson 2.7 4x4 Aut. Autogas 03-2005 129 KW
schwarz Leder Klima AHK Sitzheizung Navi
4x Alu Winter 4x Alu Sommer lückenlos Insp. Top
7999.- Herborth Mobile
Zustand Fiat Ducato Doka Pritsche2,3 JTD, 08/07, 88 kW,
blau, AHK, Standhzg., ZV m. FB, MwSt. ausweisbar
10.990,– AH Estorff
ix35 2.0 Style AWD, 01/12, 120 kW, 35.000 km,
schwarz, Audiosystem CD, DR, ABS, ESP, el. FH,
Klimaaut., LM-Felgen, Traktionskontrolle, ZV m. FB,
Sitzhzg., AHK abnehmbar, Anhängelast bis zu 2300
kg, Park Distance Control hi. 16.790,– AH Kania
Meriva 1.6 16V, 11/03, 57 tkm!, 74 kW, grau-met., 4
Türen, Klima, 1. Hand, AHK, BC
4.999,– Herborth Mobile
Tigra Twin Top 1.4 Sport Cabrio, 09/05, 54.250
km, 66 kW, silber met., Lederausst., Radio-CDMP3, Servo, el. FH, Alu, ZV m. Funk, Nebel-SW,
ESP, Sportsitze, uvm. 5.555,– AH Jessen
Corsa Selection 110 Jahre 1,2, 09/09, 58 kW,
schwarz metallic, 5-trg., Klima, Rad.-CD, el. FH +
Spiegel, ZV m. FB
5.950,– AH Estorff
D-Max Double Cab Custom 4WD 3,0 Autom.,
09/07, 120 kW, grün metallic, 73.500 km, Klima,
Standhzg., Hardtop, AHK 3t, Laderaumwanne,
16.490,– AH Estorff
u.v.m.
Tigra Twin Top 1,4, 06/06, 66 kW, schwarz met.,
Klima, Radio-CD-MP3, Alu, Windschott
6.450,– AH Estorff
Corsa 1,0 Selection, EZ 06/09, 44 kW, 49 Tkm,
1. Hand, SHeft gepfl., Klima, ZV, ABS, ESP, Servo,
schwarz, uvm. 6.850,– AutoGalerie
Carnival Van Diesel, 09/01, 93 kW, schwarz, 7
Sitze, AHK, Alu, Winterräder, 2 Schiebetüren 2.499,– Herborth Mobile
Sorento 2.5 CRDI Autom., 07/08, 125 kW, 89 Tkm.,
AHK 3,5 t, silbermet., Leder, Klimaaut., Sitzhzg., LM,
Tempomat, uvm.
13.980,– OHLA-AUTOMOBILE GmbH
Combo Sport 1,4i 16V, 04/09, 66 kW, lichtsilber,
Klima, Sitzhzg., Alu, Sportsitze, NSW
6.950,– AH Estorff
Combo Sport 1,7 CDTI, 10/10, 74 kW, schilfgrün,
AHK, Klima, Sitzhzg., ZV, el. FH + Spiegel, RadioCD, Alu
6.950,– AH Estorff
Signum 1.9 CDTI Cosmo Autom., 09/05, 110kW,
metro-metallic, Navi, Leder, Bi.-Xenon, Parkpilot,
7.250,– AH Estorff
Sitzhzg.
Corsa Innovation 5tür. 1,4, 74 kW, 09/11, Navi,
Telefon, USB, LM, Sitzh. u. Lenkradh., Parkpilot, LM,Tempomat, Servo, ABS, ZV, karbongrau
8.250,– AH Jessen
E 280 Kombi Aut., 03/00, 150 kW, schwarz, Leder,
Astra
1.4
ecoFLEX
Edition,
04/11, 67.633 km,
AHK, Klima, SSD, Navi, Xenon, Sitzhzg., 8x Alu 3.499,– Herborth Mobile 74 kW, Frescoblau met., Klima, Servo, el. FH,
ZV, Sitzhzg., Radio-CD-MP3, Einparkhilfe, Isofix,
C 230 Kompressor Coupé, 09/01, 145 kW, silber, Licht- u. Regensensor 9.999,– AH Jessen
Klima, Panoramadach, Sitzheizung, Tempomat, CD,
Zafira
Edition
111
Jahre
1,6,
12/10, 85 kW, carAlu-Winterräder. kein Rost!4.499,– Herborth Mobile
bongrau, 85 Tkm, Klima, AHK abnehmb., Parkpilot
A 200 Automatik, 100 kW (136 PS), 03/05, 83.000 hinten, ZV, el. FH vorne, Radio-CD, BC
10.850,– AH Estorff
km, Klima, AHK, ESP, LM-Felgen, Sitzhzg. uvm., 7.790,– AH Zankel Meriva 1.4 Design Edition, 03/11, 43.700 km, 74
silber
C 180 K Lim. Autom. Classic, 01/08, 115 kW, 47 kW, Silbersee met., Radio-CD-MP3, Nebel, ZV mit
Tkm., cubanitsilbermet., Klimaaut., Sitzhzg., Tempo- FFB, Tagfahrlicht, el. FH, Design Felgen uvm.
10.990,– AH Jessen
mat, CD, LM, uvm. 13.980,– OHLA-AUTOMOBILE GmbH Astra 1.4 ecoFlex IDesign Edition, 10/11, 29.774
km, 74 kW, grau, Klima, Radio-CD, el. FH + Spiegel, ZV, Tagfahrlicht, Regensensor, Lichtsensor,
uvm.
11.450,– AH Jessen
Astra
150
Jahre
1.4,
05/12,
74kW,
schwarz-metalMini Cooper Cabriolet 1,6, 90 kW, EZ 07/11,
22.800 km, weiß, braunes Dach, Leder beige!!! lic, 45 tkm, Klimaautom., Sitzhzg., heizb. Lenkrad,
11.950,– AH Estorff
16.880,- Car-Port Alu, NSW, BC
Viele Extras, ein Traum!!!,
19
27. September 2014
Wildwechsel im Herbst: Verkehrsrisiko liebestolle Tiere
Im Ernstfall heißt es: richtig reagieren
dem Nichts aus dem Wald auf
und kreuzen die Fahrbahn. Wer
in so einem Moment hinter dem
Steuer nicht schnell genug oder
falsch reagiert, bringt sich genauso wie das Wild in Gefahr. Und
die ist am größten in der Zeit der
Dämmerung, also früh morgens
oder abends, wenn die Sonne
wieder sinkt. Entlang besonders
riskanter Strecken warnen zwar
„Wildwechsel“-Verkehrsschilder.
Qualitätsgebrauchtwagen
aus der Region
Alle Fahrzeuge TÜV-geprüft – zum Teil mit Garantie • Finanzierung • Inzahlungnahme
Astra 1.6 Turbo Automatik Cosmo, 03/10,
57.400 km, 132 kW, Powerrot, Klimaaut., RadioCD-MP3, Alu, ZV, AHK, Sitzhzg., Einparkhilfe,
uvm.
12.750,– AH Jessen
Astra 1.4 ecoFlex Edition, 01/12, 21.400 km, 74
kW, graphitschwarz met., ABS, Klima, ZV, Tempomat, BC, ESP, MP3, uvm. 12.930,– AH Jessen
Corsa 1.4 16V Energy, Komfort-,Designpaket,
06/14, 1.800 km, 64 kW, Graphitschwarz
met., Klimaaut., Radio-CD-MP3, Alu, ZV, el.
FH, Nebel, Sitzhzg., Tagfahrlicht, Isofix, Lichtu. Regensensor, Parkpilot hi., Tempomat
13.490,– AH Jessen
Astra 1.7 CDTI DPF Sports Tourer 150 Jahre,
07/12, 20.000 km, 81 kW, Mahagonibraun met.,
Sitzhzg., Klima, Lederausst., Alu, ZV, Nebel-SW,
Dachreling, Tagfahrlicht, uvm.15.990,– AH Jessen
Astra Active 1.4 Turbo Komfortpaket, 09/13,
5.885 km, 88 kW, schwarz-met., ABS, Klimaanl.,
Servo, el. FH, Alufelgen, Sitzhzg., ZV, Tempomat,
Einparkhilfe, BC, ESP uvm. 15.990,– AH Jessen
Meriva 1.4 ecoflex Edition Komfortpaket, 03/14,
6.000 km, 88 kW, silbersee met., ABS, Servo,
elektr. FH, ZV, Klima, BC, Tempomat uvm.
16.990,– AH Jessen
Twingo 1.2 16V, 55 kW (75 PS), 03/10, 28.800 km,
SV, ZV, ABS, rot
5.490,– AH Zankel
Modus 1.2 16V Dynamique, 55 kW (75 PS),
01/10, 70.600 km, Klima, SV, ZV, el. FH v, flam6.400,– AH Zankel
menrotmet.
Modus 1.5 dCi 75 FAP Express, 55 kW (75 PS),
06/11, 80.359 km, Klima, CD-R, SV, ZV, ABS, ESP,
Isofix, Seitenairbag, silbermet. 7.000,– AH Zankel
Megane Coupe-Cabriolet 2.0 16V Dynamique,
99 kW (135 PS), 03/05, 82.600 km, SV, Klima, Leder, Sitzhzg., LM-Felgen, silbermet.
6.990,– AH Zankel
Megane Grandtour 1.5 dCi 110 FAP Dynamique,
78 kW (106 PS), 05/10, 97.960 km, Navi TomTom,
Kliamautom., ESP, ABS, CD-R, 4x el. FH, SD el.,
AHK abnehmb., blaumet.
10.350,– AH Zankel
Grand Scenic Expression dCi 110 FAP, 78 kW
(106 PS), 09/11, 101.200 km, AHK, Klima, el. FH v
+ h, CD-Radio, SV, ZV, silber 11.500,– AH Zankel
Espace 2.0 dCi 175 FAP, 127 kw (175 PS), 08/08,
114 Tkm, Klimaautom., Navi, Tempomat, Einparkh., SV, ZV, kristallblaumet.11.900,– AH Zankel
Grand Scenic Bose Edition 2.0 dCi 150 FAP,
110 kW (150 PS), 05/11, 29.950 km, Klimaautom.,
Bose-Soundsyst. m. Subw., Xenonscheinw., Einparkh. v + h, Panoramaglasdach, Sitzhzg., Tempomat, Licht- u. Regensensor, schwarz
16.950,– AH Zankel
Mii Style Autom., 09/12, 55 kW, 34 Tkm.,
schwarzmet., Navi, Klima, CD, PDC, uvm.
9.980,– OHLA-AUTOMOBILE GmbH
ForTwo, EZ 10/06, 45 kW, 78 Tkm, 2. Hand, SHeft
gepfl., ABS, ESP, Klima, Panoramadach, el. FH, ZV,
Alu, silber, uvm. 4.850,– AutoGalerie
Cross Polo 1.4, 02/06, 55 kW, schwarz, Klima, 4
Türen, Ganzjahresräder, Sitzheizung, el. FH, ZV 5.999,– Herborth Mobile
Golf 6 Variant 1,2 TSI Trendline, EZ 05/10, 77 kW,
72 Tkm, 1. Hand, SHeft gepfl., 6-Gang, Klima, AHK,
PDC v+h, NSW, TFL, schwarz, uvm. 11.650,– AutoGalerie
Golf 6 Variant 1,2, EZ 06/12, 63 kW, 69 Tkm, 1.
Hand, SHeft gepfl., Klima, el. FH, Sitzhzg., weiß,
uvm. 12.450,– AutoGalerie
Golf VI Match 1,2 FSI, 77 kW, 09/12, nur 13500
km, Parkpilot hi, Sitzh.v, Klimatronic, Nebel, LM mit
Ganzjahresreifen, met. grau, Servo, ABS, ZV
13.990,– AH Jessen
Nichtsdestotrotz ist es besser,
auch an anderen Stellen während
diesen Tageszeiten mit erhöhter
Aufmerksamkeit unterwegs zu
sein – vor allem entlang von
Wald- oder Feldrändern.
Springt unvermittelt ein Tier
vor die Karosserie heißt
die goldene Regel: abblenden, bremsen und
hupen. Das verminderte Licht soll vermeiden, dass das Tier geblendet
von den Scheinwerfern regungslos mitten auf der Straße stehen
bleibt. Das Hupen soll nicht nur
das bereits auf der Fahrbahn
befindliche Tier, sondern auch
mögliche Nachfolger vertreiben.
Viele Wildtiere leben und bewe-
gen sich in Gruppen. Ist es bereits
zu spät, sollte man das Lenkrad
gut festhalten, bremsen und geradeaus weiterfahren. Wer
versucht
auszuweichen,
bringt sich noch mehr in
Gefahr, da er dadurch
auf der Gegenfahrbahn
mit einem Fahrzeug
kollidieren könnte.
Oder in abschüssigen Straßengräben
landen. Ist es doch geschehen,
rät der ADAC sofort den Warnblinker einzuschalten, die Warnweste anzuziehen und das Warndreieck aufzustellen. Der nächste
Schritt ist, eventuell verletzte Personen zu versorgen und die Polizei zu informieren.
Verk. Hyundai Accent 1,4 GLS,
62kw, Zul. 06/2003, Tüv Neu,
guter Zustand, 8x Reifen fast neu
S+W, 82.500 KM, 2400,- € VHS.
Tel.0151/23606324 (Malente)
Opel Vectra Kombi, Bj. 99, V6,
208T km, dunkel grün, verdunkelte
Scheiben, läuft 1 a, 400,- € VHB. Tel.
0170/4441515
4 Stück orig. BMW Winterr., auf
Aluf. neuwertig, Bridgestone, Gr.
225/45 R17 94 V, Notl.eigensch., LD
Sensor, 400,- € Tel. 04527/972708
Verkaufe 4 Winterreifen für OpelCombo-Van. 175/70 R14 TL M+S
T 84 MAPW Maxxis, auf 4 Loch
Stahlfelgen 200,- € Tel. 04527/1271
ab 17 Uhr
4 Winterreifen auf Stahlfelge (4
Loch) Semperit alpinepower 185/60
R 5/TXL 80,- € VHB + Schneeketten
20,- € Tel. 04523/4019099 AB
Ford Fiesta, EZ 02/05, 78 Tkm,
Tüv neu, 60 PS, 2800,- € VHB. Tel.
04521/6995
Nissan Micra, BJ. 98, 208.000 km,
Tüv fällig, fahrbereit, mit Zubehör an
Bastler, Preis VB. Tel. 0160/4616635
Mercedes 280 CDI, 190 PS,
Silbermetallic, 2987 cm3, Diesel, EZ
08/2008, 101,374 km, TÜV 12/2015,
Anhängerkupplung, zu für 14.700,- €
zu verkaufen. Tel. 0172-4166535
Smart-Cabrio
CDI,
EZ:07/02,
170Tkm, schw./silb., Saisonkennz.,
sehr gepfl., 2399,- € VHB.
Tel.0160/3412300, 04523/403427
1 Paar orig. BMW X1 Alu-Dachträger,
neuwertig, m. Schnellverschlu.,
100,- € , 1 Dachkoffer Jet Bag, für
alle Dachtr., neu, 185×85 cm, 180,- €
Tel. 04527/972708
Erik’s Autoservice
Meisterbetrieb
Wir sin
d ander
s!
• Motordiagnose
• Reparatur aller Marken
• TÜV-Instandsetzung
• Anhänger + Stoß
dämpfer u. Bremsen
• Wintercheck
Lübecker Landstr. 27 · 23701 Eutin
Tel. 04521 / 797 98 45
www.eriksautoservice-eutin.de
Ankauf aller Pkw für Export
Busse, Geländewagen, VW Sharan, Toyota, Opel Zafira,
Astra, Skoda · Alle Japaner + alle Marken auch def.
auch Sa. + So.
Tel. 0 45 21 - 848 98 77
Kaufe alle Pkw/Busse
in jedem Zustand, auch Japaner,
sofort Ankauf.
Tel. 01 72/ 403 90 94
oder 01 63 / 143 19 91
Kaufe für Afrika: Pkw, Lkw
und Busse in jedem Zustand
für einen fairen Preis, Tel. 01 72606 63 44 od. 0 45 61-717 10
65 (alles anbieten)
AUTOEXPORT
PKW, LKW usw., Mo. - So.
Tel. 0173 - 24 55 878
Bitte alles anbieten!
Wir besuchen Sie gerne!
Auto Spezial
Plön (t). Herbst. Die Tage werden
kürzer. Die Libido der Waldbewohner steigt. Die Konsequenz:
jedes Jahr unzählige Waldtiere,
die ihr Leben lassen - und rund
3000 verletzte Verkehrsteilnehmer durch Wildwechsel-Unfälle.
Wie man im Ernstfall am besten
reagiert. Immer im Herbst und
im Frühjahr steigt das Risiko von
Wildunfällen. Fuchs, Schwein,
Hirsch und Co tauchen wie aus
20
27. September 2014
Riesenerfolg für Eutiner Kung Fu Kids
Neun Pokale beim „Sieben Seen“–Kampfkunst Turnier in Schwerin
Schwerin (t). Ein erfolgreiches
Wochenende liegt hinter den
Wun Hop Kuen Do Kindern und
Jugendlichen aus Eutin. Über
100 Kinder und Jugendliche traten am vergangenen Wochenende in Schwerin gegeneinander
an – zehn davon allein aus Eutin,
und das mit einem Riesenerfolg.
Fynn Schmäling holte sich Gold
nach einem Stechen der Jugend
in der Formklasse gegen Johannes Skreber aus Lübeck. Levius
Freese startete mit 5 Jahren bei
den ganz Kleinen, und holte sich
Silber bei den Formen und den 3.
Platz beim Kampf /SemikontaktPointfighting. Ebenfalls sehr erfolgreich war Joel Erdmann, der
sich erst in den Formläufen Platz
3 erkämpfte, und dann in einem
spannenden Finalkampf mit nur
einem Punkt den ersten Platz
verpaßte.
Die Eutiner Kung Fu Kids in
Schwerin. (Foto rechts)
Klettern beim Polizei-SV Eutin
Eutin (t). In der Sporthalle Hubertushöhe kann wieder geklettert werden.
Die Indoor-Kletterwand mit
einer Höhe von etwa sieben
Joel Erdmann nach seinem Metern bietet mit verschiedeKämpfen – erschöpft, aber glück- nen Kletterpfaden für Anfänger
lich.
bis Fortgeschrittene die ideale
Übungsplattform für ein sportliches Klettervergnügen. Frank
Pahl, Wolfgang Kaselow und Kai
Neumann haben als Übungsleiter das Leistungsabzeichen für
Sicherungstechnik erworben, um
die interessierten Sportler beim
Klettern zu unterstützen.
Ab dem 2.Oktober 2014 bis zu
den Osterferien steht die IndoorKletterwand jeden Donnerstag ab 18.30 Uhr der Freizeitsportsparte des PSV Eutin zum
Klettern zur Verfügung.
Wir suchen zu sofort
Servicekräfte
als Aushilfe oder fest
Wir suchen ab sofort in Eutin
eine
Reinigungskraft (m/w)
... haben ist besser als brauchen.
Wir suchen zu sofort einen
Elektriker / in zur Verstärkung
unseres Teams.
Bewerbungsunterlagen an:
Marie-Curie Str. 5 | 23701 Eutin
Mobil: 0157 - 340 966 46
auf Minijob-Basis
Ihre Aufgaben:
• Treppenhausreinigung
• Büroreinigung
Unser Angebot
• Unbefristetes Arbeitsverhältnis
• Sorgfältige Einarbeitung
Immobilien Service Deutschland
Fackenburger Allee 54a
23554 Lübeck
Tel.0451/693287-0
luebeck@isd-service.de
www.isd-service.de
Wir suchen per sofort für unsere
Wäschever- und -entsorgung bei einem
Stellenmarkt
Kunden in Bad Malente
1 Mitarbeiter/-in
als geringfügig Beschäftigte/-n (auf
450,– €-Basis). Die Arbeitszeit beträgt
ca. 20-25 Std./Monat im wöchentlichen
Wechsel, Montag, Mittwoch und Freitag
für ca. 3,5 Stunden am Vormittag.
Bewerbungen bitte unter:
Telefon 05192/98 48-0
oder E-Mail: info@wulff-munster.de
Wilhelm Wulff GmbH,
29633 Munster
Wer möchte sein Taschengeld aufbessern?
Hilfe!!!! Mir wächst nicht nur der
Garten über den Kopf. Suche einen
flexiblen, belastbaren, fleißigen u.
zuverlässigen Allroundhndw., der
mir rund um Haus und Hof etwas zur
Hand gehen kann, da ich aufgrund
eines Bandscheibenvorfalls nicht
mehr wie gewohnt belastbar bin.
Hecke schneiden, Rasen mähen,
Mutterboden verteilen, umgraben,
Renovierungsarbeiten
usw.
Langfristig! Also bitte nur melden
wenn dauerhafte Zeit u. Interresse
vorhanden ist. In Klenzau bei
Liensfeld. Tel. 0173/2045645
Putzhilfe, 1x/Wo, ca. 3 - 4 Std. in
Plön gesucht.Tel. 0172/3670022
Professionelle Streich-, Spachtelu. Tapezierarbeiten, preiswert und
zuverlässig. Setzen Sie sich gern
mit mir in Verbindung. Tel. 015771894376
Wir suchen
für das Brauhaus und
die Schlossgastronomie.
Brauhaus Eutin · Marcus Gutzeit
Markt 11 · 23701 Eutin
Tel. 0 45 21 / 76 67 77
Suchen Sie eine loyale und
absolut
zuverlässige
Hilfe?
35J., dt., Allroundtalent, erledigt
für
Sie
Haushaltsaufgaben,
Reinigungsarbeiten, Erledigungen u.
Betreuung unserer Besten im Alter
uvm. 0176/56077016 oder wagner.
jessica18@yahoo.de
Maler
günstig, mit Erfahrung
(spachteln, tapezieren, Laminat)
sucht Aufträge.
Tel. 01 52 / 56 28 90 52
Wer möchte sein Taschengeld aufbessern?
Wir suchen Austräger
für unsere reporter-Verteilung in
Reinigungskräfte m/w
Wir suchen Austräger
für unsere reporter-Verteilung in
Bewerbungen (Mindestalter 14 Jahre,
auch Frührentner und Rentner)
bitte unter Tel. 0 45 21 / 70 11-0.
Bewerbungen bitte an:
Frau Moll 0171 62 70 544
Bewerbungen (Mindestalter 14 Jahre,
auch Frührentner und Rentner)
bitte unter Tel. 0 45 21 / 70 11-0.
Schlamersdorf
Schönwalde
Zarnekau
für das Krankenhaus
in Middelburg,
die im Spätdienst
auf 450,– €-Basis
in einem netten Team
tätig sein möchten.
Sarau/Glasau,
Ahrensbök,
Bosau,
Fassensdorf
21
27. September 2014
Berstein gesucht, Steine, Schmuck,
etc. Tel. 0173/2465455
Verkaufe alte Gründerzeitkommode,
Eiche mass., 5 Schubl., gebr. Spuren,
333,- € VHB. Tel. 04523/990584
Verkaufe alte Runddeckeltruhe
(Aussteuertruhe, ca. 1830), Kiefer
mass., gebr. Spuren, 375,- € VHB.
Tel. 04523/990584
für große Momente.
Schönen Herbstspaziergang gem.
machen in Eutin und Umgebung.
Sie, 60J. Chiffre 137726
Suche nette, einfache Sie (58-70
Jahre). Gerne mollig. Chiffre 137736
46 jähr. Sie, interessiert an Kultur,
Natur, gute Gespräche, Kochen und
vieles mehr, sucht Gleichgesinnte
für gem. Unternehmungen. Chiffre:
137706
Flotte Sie, noch vorzeigbar, sucht
gepflegten Herren um die 70
Jahre +/-, für nette Gespräche und
Unternehmungen. Kein finanzielles
Interesse. Chiffre 137721
Neuwertiges
Esszimmer
und
Kolonial Stil Tisch 80x140, 4 Stühle,
Kl. Schrank, 3 Teile Deko, wegen
Umzug abzugeben. Preis VHB. Tel.
04521/7798919
Restaurant-Auflösung:
6 Flammen-Gasherd, neuw.
500,- €
1 gr. Lüfter für Kü.-Abluft
300,- €
Edelstahl-Dunstabzugshaube
250,- €
Innentische u. Bestuhlung sowie
Terr.-Möbel (Preise jew. nach Gebot)
Aufsitzmäher
500,- €
div. Gartenwerkzeuge
100,- €
Alu-Auffahrbühne für Trecker
100,- €
Tandem-Kühlhänger, 2 J. TÜV, Fabr.
„Humbaur“, 3 x 2 x 1, 50 m
3800,- €
1 Kirby-Staubsauger
mit allem Zubehör
200,- €
Alle Preise VHB
Tel. 0 45 24 / 4 54
Meerschweinchenkinder suchen
ein liebevolles Zuhause. Alles weiter
gern am Tel. 04526/3396025
Bearded Collie Welpe, Hündin,
Herzallerliebst, sucht tolle Besitzer,
die sie ins Herz schließen und nie
wieder loslassen. Tel. 0172/2586331
Gepflegter Resthof in Tensfeld
bietet
Pferdeliebhaber/in
als
Alleinversorger schönes Anwesen.
Tel. 0173/9118456
Allerliebste
Heilige
Birma
Kätzchen nur in beste Hände gegen
Schutzgebühr
abzugeben.
Tel.
01577/1894376
Rasse Meerschweinchenzucht hat
Babys und Kastrate abzugeben.Tel.
0431/201755
BremsenCheck für alle!
Jetzt
koStenloS
Siblin, schwarzer Kater Anf.
Sept.
entlaufen,
Kennzeichen: linkes Ohr eingerissen.
Bitte
Nachricht
an:
04525/501850
Wir sind
für Sie da !
Geänderte Annahmeschlusszeit
AutohAus
Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober
ZAnkel e.k.
Ausgabe am Samstag, 4. Oktober
2014
Ihr Autohaus
mit Herz
Annahmeschluss: Mittwoch,Lütjenburger
1. Oktober
17 Uhr
Str.·98
23714 Bad Malente
Tel.: 04523-98660
Ein Unternehmen der L&Z-Gruppe
www.lzautomobile.de
Mittwoch & Samstag
Nutzen Sie die Doppelkombi für Ihre Anzeigenwerbung –
wer öfter wirbt, hat mehr Erfolg!
Gitarrenunter. bei Ihnen zu Haus!
rueborth.de Tel. 04521/8300637
ballett-tanz-theater
Ballett für Kinder & Jugendliche
(ab 10 Jahre)
Spitzentanz, Mod. Tanz, Ballett über 50
Unterrichtstage:
Montag, Mittwoch & Freitag
Ab 1. September 2014
nehmen wir Neuanmeldungen an
tel. 0 45 21 / 76 69 30
Komm, tanzt mit uns !
Fragen Sie
zuerst
den Fachmann ...
HEIZUNG · SANITÄR
Weidestraße 51 · 23701 Eutin
Tel. (0 45 21) 7 22 39 · Fax 7 47 60
Gasthaus Wittenburg
FLOHMARKT
So., 5.10.14 9-15 Uhr
6 Gerichte bis 6,- E
Anmeldung: 04521/2456
4 Stück neue LED Duostrahler,
Edelstahl, für Außen, STück 10,- €
, Wathose Gr. 42, neuwertig, 40,- €
Tel. 04527/972708
Neuw. Kosmetik-/Massageliege,
650,- € Tel. 04522/3286 ab 18 Uhr
Brennholz
Baugerüst zu Verkaufen! Hier
verkaufe ich mein Stahl-Baugerüst,
da ich es nicht mehr brauche, wird
es jetzt verkauft für 800,- € Tel.
0152/09413128
in Selbstwerbung zu vergeben
von Stockelsdorf bis Fehmarn
von Travemünde bis Benz
Interessenten melden sich bitte bei der
Forstbetriebsgemeinschaft Ostholstein
Tel.: 0176-78507491
e-mail: silke.landt@fbgoh.de
www.creditshop-eutin.de
2
Frauenstolz
Schlafkomfort
Kaltschaummatratzen 1m x 2m
in sehr gutem Zustand (keine
Gebrauchsspuren) gereinigt, 480,€ NP pro Matratze, Preis nach
Vereinbarung zu verkaufen. Tel.
0162/1338296
Leisehäcksler neu 50,- € ,
Heizkörper
guter
Zustand,
0,25×2,20 m, VHB, zu verkaufen.
Tel. 04521/8301418
Wir holen gut erhaltene Möbel
kurzfristig für Litauen ab. Tel. 01786159703
BremsenCheck für alle!
Haushaltsauflösung am 04.10.14
in Malente, Polziner Str. 9, 10:00 Uhr
bis 15:00 Uhr
Logo Fit nur ein halbes Jahr. Wer
steigt in meinen Vertrag ein? Mail to
rds@goldmail.de
Straßenflohmarkt am Sa. 27.09.14
in Eutin-Fissau am Seeschaarwald
von 9-17 Uhr. Alle Dachböden und
Keller werden geräumt. Es wird für
jeden etwas dabei sein.
Standuhr,
alte
Nähmaschine
(Singer, Pfaff, Adler) gern mit
Fussbetrieb, auch defekt von privat
ges. Tel. 0157/85754564
Winterstellplätze für Fahrzeuge
aller Art in sicherer Gewerbehalle in
Eutin. Tel. 0151/25254259
Garagen- Flohmarkt am 4.10.2014
ab 9:30 im Fasanenweg in
Ahrensbök
Zauberei für Ki. + Erw. Tel.
04521/778745
15 m Kronenholz abgelagert in
Meterbank für Selbstabholer, 40,- €
p. M. Tel. 04523/9846786
BremsenCheck für alle!
Jetzt
Jetzt
koStenloS koStenloS
Weidestraße 50 | Eutin
Tel. 0 45 21 / 806 297
Kühl-Gefrier-Kombination
Liebherr,
Typ
C4P2221,
Energieklasse A+, 142 Liter gesamt,
davon Gefrierfach 54 Liter, nur 1
Jahr genutzt, sehr guter Zustand,
Neupreis 540,- € , Abgabe für 270,€ , Anlieferung möglich, aber selbst
be- und entladen, Maße: 136 cm
hoch, 55 cm breit, 61 cm tief. Tel.
0152/23327219
Wonhnz. Schrank Antik, Br. 2,17, T.
0,57, H. 2,15, Kommode Br. 1,00, T.
0,52, H. 0,72, VHB. Tel.0451-284090
hhp
Massageliege
Ihr Autohaus
mitprofessionell
Herz
günstig. Tel. 0162/8709533
Lütjenburger Str. 98
Relaxsessel
„Grunewald“,
mit
23714 Bad
Malente
Hocker, neuw.,
beig., Leder, günst.,
Tel.: 04523-98660
NP
€ für 280,€ VB. Tel.
Ein 600,Unternehmen
der L&Z-Gruppe
04525/1844
www.lzautomobile.de
Wir sind
für Sie da !
AutohAus
ZAnkel e.k.
Wir sind
für Sie da !
AutohAus
ZAnkel e.k.
Ihr Autohaus mit Herz
Lütjenburger Str. 98
23714 Bad Malente
Tel.: 04523-98660
Ein Unternehmen der L&Z-Gruppe
www.lzautomobile.de
Kleinanzeigen
Kleine Raten...
22
27. September 2014
Kirchliche Nachrichten
Eutin
Eutin
Umland
Umland
Ev.-luth. Kirchengemeinde Eutin
St.-Michaelis-Kirche, Schlossstraße 2
Sonntag, 28. September
10.30 Uhr: Familiengottesdienst zum
Michaelisfest
Kapitelsaal, Schlossstraße
Mittwoch, 1. Oktober
16.45 Uhr: Jugendchor
Gemeindesaal, Schlossstraße 11
Dienstag, 30. September
20 Uhr: Probe Eutiner Kantorei
Mittwoch, 1. Oktober
15 Uhr: Literaturkreis; 15 Uhr: Kinderchor (4 bis 7 Jahre); 15.45 Uhr:
Kinderchor (8 bis 12 Jahre); 17 Uhr:
Probe Singkreis an St. Michaelis
Gemeindehaus, Plöner Straße 61
Montag, 29. September
19 Uhr: Bibelkreis
Gemeindehaus Fissau, Dorfstraße
Donnerstag, 2. Oktober
19 Uhr: Trommelgruppe
Gemeindehaus Neudorf,
Plöner Straße
Dienstag, 30. September
19.30 Uhr: Probe Neudorfer Singkreis
Neuapostolische Kirche Eutin
Plöner Straße
Sonntag, 28. September
9.30 Uhr: Gottesdienst. Weitere Gottesdienste und Veranstaltungen sind
der Info-Tafel zu entnehmen
Montag, 29. September
8.30-11.30 Uhr: Rappelkiste für Kinder vor dem Kindergarten in Zusammenarbeit mit den Speelgörn Sarau
e. V., Infos bei Tina Hogreve unter
04525-4783
Mittwoch, 1. Oktober
9-11 Uhr: Krabbelgruppe, Infos bei
Tina Lässig unter 04525-2142
Freitag, 3. Oktober
8.30-11.30 Uhr: Rappelkiste für Kinder vor dem Kindergarten in Zusammenarbeit mit den Speelgörn Sarau
e. V., Infos bei Tina Hogreve unter
04525-4783
16.30-18 Uhr: Pfadfinder (ab 11 Jahen) und Wölflinge (ab. der 2. Klasse), Infos bei Karsten Lemke unter
04525-3720
Pastoratsscheune, Hauptstraße 22
Dienstag, 30. September
15.15-16 Uhr: Kinderchor
Donnerstag, 2. Oktober
15-17.30 Uhr: Donnerstagstreff; 15
Uhr: Spielen und Singen; 15-16 Uhr:
Treffen der Wölflingsgruppe (7-9 Jahre); 16-17 Uhr: Pfadfinder von 7 bis
9 Jahre
Kindertagesstätte „Regenbogen“
Saseler Weg 2
Mittwoch, 1. Oktober
15.30-16.30 Uhr: Eltern-Kind-Gruppe
Katholische Kirchengemeinde
St. Marien Eutin
Plöner Straße 44
Sonntag, 28. September
11 Uhr: Eucharistiefeier
Montag, 29. September
9 Uhr: Laudes
Donnerstag, 2. Oktober
8.30 Uhr: Laudes
Kirchliche Nachrichten / Notdienst
Freie Evangelische Gemeinde
Industriestraße 11
Sonntag, 28. September
10 Uhr: Gottesdienst und Kindergruppen
Dienstag, 30. September
9.30 Uhr: Treffpunkt Bibel
Evangelisch-Freikirchliche
Gemeinde Baptisten
Plöner Straße 123
Sonntag, 28. September
10-11 Uhr: Gottesdienst mit Kindergruppen, Infos unter www.BaptistenEutin.de
Dienstag, 30. September
19.30 Uhr: „Unser Dienstag“ mit
Bibel, Gebet, Gesang, Gespräch. Infos bei dem Ehepaar Witthohn unter
04523-3592 oder www.BaptistenEutin.de
Freie Christengemeinde Eutin
Neumühle 1
Sonntag, 28. September
9.30 Uhr: Gottesdienst
Dienstag, 30. September
19.30 Uhr: Bibel- und Gebetsstunde
Jehovas Zeugen
Königreichssaal
Alte Lübecker Landstraße 22
Sonntag, 28. September
10 Uhr: Zusammenkunft für die Öffentlichkeit; 10.35 Uhr: WachturmStudium
Mittwoch, 1. Oktober
19 Uhr: Versammlungsbibelstudium,
Theokratische
Predigtdienstschule,
Dienstzusammenkunft
Leuchtfeuer-Gemeinde
Lebendige Kirche in Eutin
Friedrichstraße 10
Sonntag, 28. September
10.30 Uhr: Gottesdienst in der Friedrichstraße 10, Info unter 045217747274
Malente
Ev.-luth. Kirchengemeinde
Malente
Maria-Magdalenen-Kirche
Sonntag, 28. September
9.30 Uhr: Gottesdienst
Haus der Kirche, Janusallee 5
Donnerstag, 2. Oktober
15 Uhr: Seniorenkreis
Freitag, 3. Oktober
14.30-16.30 Uhr: Frauenkreis
Gemeindehaus
Dienstag, 30. September
15-17 Uhr: Handarbeitskreis
Mittwoch, 1. Oktober
16.30-18 Uhr: Töpfern für Kinder;
18.30-20 Uhr: Töpfern für Erwachsene
Donnerstag, 2. Oktober
16.30-18 Uhr: Band; 19.30-21.30
Uhr: Kirchenchor
Ev.-luth. Kirchengemeinde Süsel
St.-Laurentius-Kirche, An der Kirche
Sonntag, 28. September
10 Uhr: Gottesdienst
Feldsteinkirche Gleschendorf
Mittwoch, 1. Oktober
Am Kirchberg 2
19.30 Uhr: Bibelkreis im Pastorat SüSonntag, 28. September
17.30 Uhr: Begrüßungsgottesdienst sel mit Pastor Hieber (14-tägig)
für die neuen Konfirmanden
Donnerstag, 2. Oktober
7.45 Uhr: Einschulungs-Gottesdienst
Ev.-luth. Kirchengemeinde
Schönwalde
Jugendboden/Gemeindehaus Süsel
Jahnweg 4
Donnerstag, 2. Oktober
Sonntag, 28. September
16.30-17.30
Uhr: Fischgruppe - KinChristliche Gemeinschaft
18 Uhr: Meditativer AbendgottesKönigsberger Straße 38
dienst mit Flötenchor und Abendmahl derbibelgruppe für Kinder ab 5 JahSonntag, 28. September
ren; 18-20 Uhr: Jugendtreff für JuDonnerstag, 2. Oktober
11 Uhr: Gottesdienst mit Kindergotgendliche ab 13 Jahren
tesdienst
Montag, 29. September
Hauskreise zu erfragen unter 045237509 oder 3191
Mittwoch, 1. Oktober
15 Uhr: Kaffeestube; 18 Uhr: Bibelund Gebetsstunden
Katholische Kirchengemeinde
St. Marien Bad Malente
Samstag, 27. September
18 Uhr: Eucharistiefeier
Dienstag, 30. September
14.30 Uhr: Rosenkranzgebet; 15 Uhr:
Eucharistiefeier
Umland
Ev.-luth. Kirchengemeinde
Ahrensbök
Marienkirche
Sonntag, 28. September
11 Uhr: Konzertgottesdienst mit Einführung von Frau Sauerland
Katholische Kirchengemeinde
St. Marien Ahrensbök
Samstag, 27. September
17 Uhr: Eucharistiefeier in er evangelischen Kirche
Freie Christengemeinde
Ahrensbök
Amselweg 1
Sonntag, 28. September
10 Uhr: Gottesdienst und Kindergottesdienst
Mittwoch, 1. Oktober
19.30 Uhr: Gebet
Ev.-luth. Kirchengemeinde
Bosau
St.-Petri-Kirche
Sonntag, 28. September
10 Uhr: Gottesdienst
Ev.-luth. Kirchengemeinde
Sarau
Am Kirchplatz 1
Sonntag, 28. September
10 Uhr: Gottesdienst mit Kindergottesdienst und im Anschluss Kirchenkaffee
14 Uhr: Seniorenbegegnungen, Jugendherbergsgebäude
Ev.-luth. Kirchengemeinde
Neukirchen
St.-Johannis-Kirche, Hauptstraße 22
Sonntag, 28. September
11 Uhr: Gottesdienst
Ev.-luth. Kirchengemeinde Plön
Kirche zu Niederkleveez
Sonntag, 28. September
10 Uhr: Gottesdienst
Mittwoch, 1. Oktober
19.30 Uhr: Frauenkreis
Weinet nicht, ich habe es überwunden
bin befreit von aller Qual.
Doch lasst mich in stillen Stunden
bei Euch sein, so manches Mal.
Wir nehmen Abschied von unserer lieben Mutter,
Oma und Uroma
Else Kastler
geb. Piorr
* 10. April 1929
† 20. September 2014
In Liebe und Dankbarkeit
Hildegard und Harald
Sven
Timo und Dana
mit Kilian und Ben
Jürgen und Angelika
Lars mit Ben
Tim und Jessica
mit Connor und Mia
Marco und Birgit
sowie alle Angehörigen
Traueranschrift:
Jürgen Kastler, Kuckucksruf 8, 23701 Eutin
Wir haben in aller Stille Abschied genommen.
23
27. September 2014
Julia
wird
30 Jahr’ am 27.09.2014!
Herzlichen Glückwunsch von
Mama, Papa, Pate Heinz,
Tanten und Onkels
50
Es ist soweit: unser
Mäusebärchen, Karlotta, Trümmerlotte, Puppelinchen
also unsere
Jolina Chantal
Sick
wird am 30.09.2014 nun endlich
Helga & Dieter
Horstmann
18 Jahr’!
Es gratulieren von Herzen
Mama, Papa, Justine und Jasper
Jonny und Linda
Wir gratulieren unseren Eltern ganz herzlich zur Goldenen Hochzeit
und wünschen euch noch viele gemeinsame glückliche Jahre!
Nils und Susanne mit Eicke Thorben und Hanna Sophie
Helge und Silke mit Florian und Katharina
Dorthe und Jörg mit Pia und Lea
Traueranzeigen
Samstag, 27. September
Friesen-Apotheke, Bahnhofstr. 37,
Malente, Tel. 04523-990707
Sonntag, 28. September
Apotheke am Neuen Markt,
Freischützstr. 5, Eutin,
Tel. 04521-71731
Montag, 29. September
Flora-Apotheke, Bahnhofstr. 45,
Malente, Tel. 04523-3010
Dienstag, 30. September
Apotheke in der Peterstraße,
Peterstr. 15, Eutin,
Tel. 04521-2544
Wa
sserschäden
Ich bin nicht tot, ich tausche nur die Räume.
Ich leb' in Euch und geh' durch Eure Träume.
Michelangelo
Ebbi
Elisabeth Sternhagen
geb. Flierbaum
* 19.07.1937
Eutin (0 45 21)
Die wichtigsten Notrufnummern:
Ärztlicher Bereitschaftsdienst bei
akuten Gesundheitsprobelemen:
Tel. 116117 (vorwahlfrei)
Krankentransport: Tel. 04521-19222
Sana-Kliniken-Ostholstein: Tel. 7870
St.-Elisabeth-Krankenhaus: Tel. 8020
Polizei: Tel. 8010
Überfall, Verkehrsunfall: Tel. 110
Feuer: Tel. 112
Rettungsdienst, Erste Hilfe:
Tel. 112 od. 04521-19222
Störungsdienst:
Gas, Wasser und Strom
Stadtwerke, Tel. 705-300
Stadtverwaltung: Tel. 793-0
Giftnotruf Göttingen: Tel. 0551-19240
Sperr-Notruf für Kredit- oder ECKarten: Tel. 116116
† 20.09.2014
Danke für Deine Liebe, wir lieben Dich.
Sylvia und Jörg
Conny und Michael mit Annabelle
Inge und Stefan mit Emilia und Paulina
Klaus
Kondolenzanschrift:
Sylvia Seidel, Karpfengasse 33, 31275 Hämelerwald
Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet am
Dienstag, dem 30. September 2014, um 12.30 Uhr in der
Kapelle des Alten Friedhofes in der Plöner Straße, Eutin, statt.
Da Ebbi ein farbenfroher Mensch war, würde sie sich sicher
freuen, wenn von Trauerkleidung abgesehen werden würde.
Familienanzeigen / Notdienste
Die Retter in
der Not!
h Notdiens
t
24
562- 1365
04
ktroarbeiten
Ele
24
27. September 2014
Ausstellungen
Ausstellungen
Ausstellungen
Bücherbus
Ahrensbök
Gedenkstätte, Flachsröste 16:
Dauerausstellung „Von Ausschwitz
nach Holstein„ und „Das frühe KZ in
Ahrensbök“.
Sonntag von 14 bis 17 Uhr. Jederzeit
nach Vereinbarung unter 04525493060.
Heimatmuseum, Mösberg 3:
Jeden Donnerstag und jeden 1. Sonntag im Monat von 15 b is 17 Uhr.
Heimatstube, Auestraße 11:
Von Juni bis September immer donnerstags von 16 bis 18 Uhr.
LiteraturGalerie 64,
Plöner Straße 64:
28. September bis 9. November: Faszination Rot.
Vernissage am 28. September um 11
Uhr.
Finissage mit „Roten Gedichten“ am 9.
November um 15 Uhr.
Öffnungzeiten: Samstag und Sonntag
von 14 bis 18 Uhr oder nach Vereinbarung.
Um Anmeldung bis drei Tage vorher
wird unter 04521-7648681 gebeten.
Ostholstein-Museum, Schlossplatz 1:
Bis 16. November: Meer und Berge Ölbilder des Berliner Malers Christopher Lehmpfuhl.
Bis 23. Oktober: Der Maler und Grafiker Klaus Wrage (1891 bis 1984).
Dauerausstellungen: Eutin zur Goethezeit 1800, Landschaftsmalerei, Fayence (Eutiner Silber und Zinn)
Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag
von 11 bis 17 Uhr. Samstag und Sonntag von 10 bis 17.30 Uhr.
Infos unter 04521-788520 oder www.
oh-museum.de.
Schloss Eutin, Schlossplatz 5:
Bis 30. September: Blütenfotografien
– Edvard Koinberg.
Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 17
Uhr. Täglich Führungen um 15 Uhr.
Immenhof-Museum,
Kampstraße 1:
Bis Oktober: Mittwoch, Freitag bis
Sonntag und an Feiertagen 14 bis 17
Uhr. Infos unter 0151-10212951.
Glas-Atelier Antje Otto,
Rosenstraße 31:
Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr.
Naturerlebnisraum
an der Malenter Au, Janusallee:
WunderWelt Wasser – Die Natur entdecken: Tasten, Hören, Sehen…
Tews-Kate,
Sebastian-Kneipp-Straße :
Täglich außer Montags von 14 bis 17
Uhr. Sonderführungen sind nach Anmeldung unter 04523-990341 oder
2852 möglich.
Eiszeitlicher Gesteinsgarten an der
Tews-Kate:
Jederzeit begehbar mit Erläuterungen
in Schautafeln.
Bosau
Dunkersche Kate,
Bischof-Vicelin-Damm 7:
Bis 28. September: Aktionswochenende VHS und Landfrauen Bosau.
2. bis 5. Oktober: Kurt Foth – Kunsthandwerk, Objekte aus Holz und Mineralien.
10. bis 12. Oktober: Arbeitsgemeinschaft Dunkersche Kate.
2. Oktober 15.25 bis 15.45 Uhr:
Bushaltestelle, Bockholter Straße.
braak: Donnerstag, 2. Oktober
15.55 bis 16.10 Uhr: Bushaltestelle,
Back to the roots. Klenzau: Donnerstag, 2. Oktober 16.15 bis 16.30
Uhr: Bushaltestelle, Rotdornstraße.
liensfeld: Donnerstag, 2. Oktober 16.35 bis 16.55 Uhr: Bushaltestelle. quisdorf: Donnerstag,
2. Oktober 17.05 bis 17.20 Uhr:
Bushaltestelle, Dörpstraat.
BAD MALENTE
Immenhof-Museum, Kampstraße 1:
Mittwoch, Freitag bis Sonntag und Feiertags 14 bis 17 Uhr, Infos unter 015110212951
Atelier Anne Dörte Meyer,
Klaus-Groth-Weg 19:
„Wasser bis vor die Haustür“ – Landschaftsbilder aus Norddeutschland.
Haus des Kurgastes,
Bahnhofstraße 4a:
Täglich von 8.30 bis 18 Uhr.
Heiner Thiermann,
An den Auewiesen 22c:
Gemäldeausstellung und Landschaftsmalkurse in Öl. Terminabsprache unter 04523-984769.
schönwalde
Dorfmuseum Schönwalde, Hörn 2:
Bis 30. September: Dienstag und Freitag von 16 bis 18 Uhr, Juli bis August
auch Sonntag von 16 bis 18 Uhr. Gruppen nach Vereinbarung unter 04528737.
EUTIN
Kreisbibliothek, Schlossplatz 2:
Montag und Sonntag geschlossen!
Dienstag und Freitag von 9.30 bis 18
Uhr, Mittwoch und Samstag von 9.30
bis 13 Uhr und Donnerstag 9.30 bis
19 Uhr.
Kreis der Künste e.V.,
Tischbein-Gartenhaus,Stolbergstr. 8:
Öffnungszeiten: Samstag von 11 bis
14 Uhr u. Sonntag von 15 bis 18 Uhr;
Montag 16:30 bis 18:30 Uhr Offenes
Malen für Erwachsene, Montag 19 bis
21 Uhr Offene Montage; Samstag 11
bis 12.30 Uhr Offenes Malen für Kinder; mehr Infos unter www.kunstkreis
eutin.de.
Landesbibliothek, Schlossplatz 4:
Dienstag und Freitag von 9.30 bis 18
Uhr, Mittwoch und Samstag von 9.30
bis 13 Uhr und Donnerstag 9.30 bis
19 Uhr.
Leonhardt-Boldt-Galerie,
Leonhardt-Boldt-Straße 6-8:
Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag
von 12 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung unter 04521-7030.
C 26207
Das Familienwochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen/Termine
der reporter Eutin
Lübecker Straße 12, 23701 Eutin
Tel. (0 45 21) 70 11 – 0,
Fax (0 45 21) 70 11 33
BURG-VERLAG GmbH & Co KG
Fehmarnsches Tageblatt
23769 Burg auf Fehmarn
Gertrudenthaler Straße 3
Herausgeber: Burg-Verlag
Anzeigen:
Stefan Reich, Stefan Taubitz,
Olaf Glau, Veronika Wetendorf
Redaktion: Esther Dörrhöfer
Gesamtherstellung: Burg-Verlag
19. Jahrgang
Gültige Anzeigenpreisliste: 1/2014
Auflagenkontrolle durch
Wirtschaftsprüfer nach den
Richtlinien BVDA und BDZV
Druckauflage 2. Quartal 2014
Ausgabe Eutin/Malente: 27.300
Annahmeschluss
für Anzeigen
und Redaktion:
donnerstags 16 Uhr!
E-Mail für Anzeigen:
anzeigen@der-reporter.info
E-Mail für Redaktion:
redaktion@der-reporter.info
Für Hörfehler, die bei der telefonischen Aufgabe von Annoncen
entstehen, übernimmt der Verlag
keine Haftung. In jedem Fall ist
der Auftraggeber zur Zahlung der
Annoncen-Rechnung verpflichtet.
Beilagen-Hinweis
Dieser Ausgabe
unseres Familienwochenblattes
liegen folgende Prospekte bei:
Teilausgabe Eutin:
• Aldi
•Markant
•Plaza
•GetränkepartnerGold
Wir bitten um freundliche
Beachtung. Fragen hierzu
beantworten wir Ihnen
gern unter 04521/7011 – 0.
Er, 48, aktiv, sucht ihn, passiv, den
ich besuchen und verwöhnen darf.
Bin sehr zärtlich und diskret. SMS
0174-7826206
Bücherbus
Haltstellen der Fahrbücherei
Kreis Ostholstein:
petersdorf/Schönwalde:
Montag, 29. September 11.55 bis
12.10 Uhr: Kindergarten, Jahnweg. Bujendorf: Montag, 29.
September 16.15 bis 16.30 Uhr: Anschottredder. Zarnekau: Montag,
29. September 16.45 bis 17.05 Uhr:
Am Bähnken, Spielplatz. Kasseedorf: Montag, 29. September
17.15 bis 17.35 Uhr: Wührenweg
10, Jugendtreff. Kasseedorf:
Dienstag, 30. September 10.30 bis
10.40 Uhr: Kindergarten, Oldenburger Straße. schönwalde:
Dienstag, 30. September 10.50 bis
11.05 Uhr: Sparkasse, Eutiner Straße.
Süsel: Mittwoch, 1. Oktober
9.35 bis 11.20 Uhr: Schule am
Schulzentrum (i. d. Ferien 10.40
bis 11.10 Uhr). Sagau: Mittwoch, 1. Oktober 11.50 bis 12.05
Uhr: Bushaltestelle, Dorfstraße 14.
Bergfeld: Mittwoch, 1. Oktober
12.15 bis 12.30 Uhr: Am Casberg
2. nüchel: Mittwoch, 1. Oktober
13.30 bis 14.20 Uhr: Tischlerei
Holst, Bushaltestelle. benz: Mittwoch, 1. Oktober 14.25 bis 14.55
Uhr: Benzer Hof, Flehmer Straße.
Malkwitz: Mittwoch, 1. Oktober
15.05 bis 15.20 Uhr: Dorfstraße
42. Neukirchen: Mittwoch, 1.
Oktober 15.30 bis 16.20 Uhr: Bushaltestelle, Kirche. Sieversdorf:
Mittwoch, 1. Oktober: 16.25 bis
17.05 Uhr: Feuerwehr, Kreuzweg.
Barkau: Donnerstag, 2. Oktober
14.55 bis 15.10 Uhr: Bushaltestelle,
Eutiner Straße. Süsel: Donnerstag,
Floh-/MÄRKTE
Bad Malente
Donnerstag, 2. Oktober
8-13 Uhr: Wochenmarkt , Lenter
Platz, Tel. 04523-99200
Eutin
Samstag, 27. September und
Mittwoch, 1. Oktober
8-13 Uhr: Wochenmarkt, Markt
Samstag, 27. September
9-17 Uhr: Straßenflohmarkt, Fissau,
Seeschaarwald
FREIZEIT, HOBBY,
KURSE
Bad Malente
Montag, 29. September
16-19 Uhr: Spiele- und Turnier-Nachmittag, Jugendkulturzentrum, Neversfelder Straße 10, Tel. 04523-3773
Mittwoch, 1. Oktober
14-17 Uhr: Spiele-Nachmittag der
AWO Malente, Infos bei Herrn Weber
unter 04523-5439, Anmeldung nicht
erforderlich, AWO-Bürgerhaus, Kellerseestraße 22
Donnerstag, 2. Oktober
9.30-11 Uhr: Gedächtnistraining,
Arbeiterwohlfahrt Malente, AWOBürgerhaus, Kellerseestraße 22
Bosau
Samstag, 27. September
14 Uhr: Brotbacken im kleinen Backhaus, Dunkersche Kate
Eutin
Eutiner Seerundfahrt, Stadtbucht:
Abfahrt der MS Freischütz um 12.15,
13.30 und 14.45 Uhr.
Montag, 29. September
15-17 Uhr: Mamma Mia Cafe, Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. (für
Eltern und deren Kinder von 1-3 Jahren), Gemeindehaus St. Marien, Plöner Straße 44
Dienstag, 30. September
9.30-11.30 Uhr: Mutter-Baby-Treff,
Sozialdienst Katholischer Frauen e.
V., Gemeindehaus St. Marien, Plöner
Straße 44
9.30-11.30 Uhr: Skibby - Mutter-Baby-Treff, Gemeindehaus St. Marien,
Plöner Straße 44
Mittwoch, 1. Oktober
9.30-11.30 Uhr: Stramplerkiste, Sozialdienst Katholischer Frauen e.V.,
Gemeindehaus St. Marien, Plöner
Straße 44
Donnerstag, 2. Oktober
14-18 Uhr: Bekleidung aus zweiter
Hand, DRK Eutin, DRK Eutin, Elisabethstraße 17
25
27. September 2014
Freitag, 3. Oktober
Biker Tag, Markt
14-16 Uhr: Klönen, Kaffeetrinken und
Kartenspiel der AWO Eutin, Infos bei
Gisela Poersch unter 04521-4630,
Bürgertreff, Stolbergstraße 8
FÜHRUNGEN
Bad Malente
Samstag, 27. September
10-13 Uhr: Immenhof-Filmtour, die
Teilnehmer werden entführt auf den
filmischen Reitwegen zu den einstigen Original-Drehorten, Anmeldung
unter 0151-10212951, ImmenhofMuseum, Kampstraße 1
Sonntag, 28. September
11 Uhr: Kurparkführung „Duftende
Kuchenbäume“, Freunde des Kurparks e.V., Kurpark
16 Uhr: Führung, Infos und Anmeldung unter 0160-4501522, Ruheforst
Malente
Dienstag, 30. September
15-17 Uhr: Geführte Wanderung
„Holsteiner Landleben“, Anmeldung
erbeten beim TSM, Tourismus-Service
Malente, Bahnhofstraße 3
Eutin
Führung im Schloss Eutin:
Samstag, 27. September
7 Uhr: Frühaufsteher-Führung zum
Sonnenaufgang
10 Uhr: Verborgene Räume – Peter
Friedrich Ludwig und die Aufklärung
11 Uhr: Homer, Tischbein und die moderne Kunst
11:30 Uhr: Zeichnen für Kinder mit
Ulrike Plötz
13 Uhr: Mit Lupe und Spürsinn – Kinder als Museumsdetektive
14 Uhr: Schloss Eutin INTENSIV
14 Uhr Die Welt der Portraits und Gemälde im Schloss Eutin
15 Uhr: Märchenführung durch das
Schloss
15 Uhr: Zeichnen mit Ulrike Plötz
15 Uhr: Denkmal Schloss Eutin
16 Uhr: Katharina die Große
16 Uhr: Schlossrundgang von Kindern
für Kinder
17 Uhr: Dienstbotenplauderei: Hinter den Kulissen eines herzoglichen
Schlosses
17 Uhr: Verborgene Räume (für Kinder)
18 Uhr: Macht und Heiratspolitik
18 Uhr: Schlossführung op Platt
19 Uhr: Der Narr von Eutin (Workshop
mit dem Autor Jürgen Vogler)
19.15 Uhr: Dämmerstunde im Schlossgarten
20 Uhr: Verborgene Räume
21 Uhr: Nachts im Museum
Sonntag, 28. September
7 Uhr: Frühaufsteher-Führung zum
Sonnenaufgang
10 Uhr: Verborgene Räume – Mit Lupe
und Spürsinn, Kinder als Museumsdetektive
11 Uhr: Dialogführung mit der Herzogin von Oldenburg und Landrat Sager
11 Uhr: Schloss Eutin INTENSIV
11 Uhr: Kinderführung
12 Uhr: Katharina die Große
13 Uhr: Schlossführung op Platt
15 Uhr: Dienstbotenplauderei: Hinter den Kulissen eines herzoglichen
Schlosses
FÜHRUNGEN
15 Uhr: Fitnessführung durch das
Schloss und den Garten
16 Uhr: Märchenführung durch das
Schloss
16 Uhr: Architektenführung
18 Uhr Verborgene Räume
19 Uhr: Peter Friedrich Ludwig und die
Aufklärung
19.15 Uhr: Dämmerstunde im Schlossgarten
MUSIK, FESTE,
PARTYS
Ahrensbök
Samstag, 27. September
9.30-14 Uhr: Straßenfest mit dem Kirchenladen, Ev.-luth. Kirchengemeinde Ahrensbök, Plöner Straße 1
Bad Malente
Samstag, 27. September
17 Uhr: Konzert „Gold von den Sternen“, Tourismus-Service Malente,
Haus des Kurgastes, Bahnhofstr. 4 a
Dunkelsdorf
Donnerstag, 2. Oktober
19.15 Uhr: Laternenumzug des Dorfvorstandes Dunkelsdorf, Hof Zuther
Eutin
Sonntag, 28. September
11 Uhr: Michaelisfest, St.-MichaelisKirche, Schlossstraße 2, Tel. 0452170130
12-18 Uhr: Bauernmarkt - Verkaufsoffener Sonntag, Innenstadt
Schönwalde
Samstag, 27. September
18 Uhr: Gospelkonzert „Sangena“,
Leitung: Lydia Bock, ev.-luth. Kirche
SELBSTHILFEGRUPPEN und
BERATUNGEN
Ahrensbök
Donnerstag, 2. Oktober
15-16 Uhr: Sozialberatung durch das
Kreisjugendamt,
Ansprechpartner
Hartmut Tolk unter 04521-788305,
Altes Rathaus
19.30 Uhr: Selbsthilfeeinrichtung
für Menschen mit Suchtproblemen,
Freundeskreis Ahrensbök, Pastorat,
Wallrothstraße 7 - 9
Eutin
Samstag, 27. September
16 Uhr: Anonyme Alkoholiker (AA)Meeting, Ev.-luth. Kirchengemeinde
Eutin, Plöner Straße 61
Montag, 29. September
9-11 Uhr: Sprechstunde zum Betreuungsrecht, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung, Tel. 04521-800331,
Betreuungsverein Ostholstein e. V.,
Waldstraße 6
9-12 Uhr: Sprechstunde, Hospizinitative Eutin e. V., Albert-MahlstedtStraße 20
16-18 Uhr: Suchtberatung der Vorwerker Diakonie, Suchtberatungsstelle, Lübecker Straße 23
Dienstag, 30. September
9-12 Uhr: Sprechstunde, Sozialverband Deutschland e. V., AlbertMahlstedt-Straße 39, Tel. 04521-2877
SELBSTHILFEGRUPPEN und
BERATUNGEN
9-11 Uhr: Sprechstunde des Vereins
zur Hilfe Krebskranker Ostholstein e.
V., Onkologische Tagesklinik, Hospitalstraße 22
19 Uhr: Anonyme Alkoholiker (AA)
- Meeting, Katholisches Gemeindehaus, Plöner Straße 44
Mittwoch, 1. Oktober
19.30 Uhr: Treffen des Freundeskreis
für Suchtkrankenhilfe Eutin, Erhard
Nawotke unter 0176-38096476 oder
Eckhard Tietz unter 0171-9363349,
Gemeindehaus, Plöner Straße 61
Donnerstag, 2. Oktober
9-12 Uhr: Sprechstunde, Sozialverband Deutschland e. V., AlbertMahlstedt-Straße 39, Tel. 04521-2877
9-11 Uhr: Sprechstunde zum Betreuungsrecht, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung, Tel. 04521-800331,
Betreuungsverein Ostholstein e. V.,
Waldstraße 6
9-12 Uhr: Sprechstunde, Hospizinitative Eutin e. V., Albert-MahlstedtStraße 20
16 Uhr: Frauen-Kontaktgruppe (40 bis
50 Jahre), Infos unter 04521-73043,
Frauennotruf
Hutzfeld
Donnerstag, 2. Oktober
16-18 Uhr: Beratungsservice für Bürger der Gemeinde Bosau durch den
Umweltbeauftragten Kai Krümmel,
Gemeindeverwaltung Hutzfeld, Sitzungszimmer, Hauptstraße 2
SPORT
Ahrensbök
Samstag, 27. September
9 Uhr: Judo-Safariturnier, Ahrensböker Judoclub e.V., Falsterhalle
Bad Malente
Montag, 29. September
10 Uhr: Nordic-Walking, Parkplatz
am Bergengehölz, Eutiner Straße
10-12 Uhr: Seniorenschwimmen,
Sport- und Bildungszentrum, Eutiner
Straße 45
18.30 Uhr: Schießtreff, Schießsportzentrum, Neversfelder Straße
Dienstag, 30. September
19.15-20 Uhr: Aqua-Jogging, Sportund Bildungszentrum, Eutiner Straße
45
Mittwoch, 1. Oktober
10 Uhr: Nordic-Walking, Parkplatz
am Bergengehölz, Eutiner Straße
Donnerstag, 2. Oktober
10-12 Uhr: Seniorenschwimmen,
Sport- und Bildungszentrum, Eutiner
Straße 45
19.15-20 Uhr: Aqua-Jogging, Sportund Bildungszentrum, Eutiner Str. 45
SPORT
Eutin
Donnerstag, 2. Oktober
9.30-10.30 Uhr: Stuhlgymnastik beim
Sozialverband Deutschland e.V., Bürgerhaus, Stolbergstraße 8
VEREINE
Ahrensbök
Samstag, 27. September
20 Uhr: Bürgrhausparty des Kiwanis
Club Ahrensbök, Bürgerhaus Ernst
und Elly Prüß, Mösberg 3
Dienstag, 30. September
19.30 Uhr: Chorprobe der Ahrensböker Singgemeinschaft e.V., Altes
Rathaus
19.30-22 Uhr: Schießtraining der Ahrensböker Gill vun 1490 e.V., Schützenhalle
Mittwoch, 1. Oktober
19.30 Uhr: Skat der Dorfschaft BöbsSchwinkenrade, BSSV Sporthaus
Schwinkenrade
Freitag, 3. Oktober
9-16 Uhr: Kleiderstube, Deutsches
Rotes Kreuz, Plöner Straße 32
Bad Malente
Montag, 29. September
18 Uhr: Treffen des Bridgeclub Malente, Infos bei Frau Lindner unter
04523-6543, Wyndham Garden,
Diekseepromenade 13
Eutin
Bis zum 2. Oktober:
Montag bis Donnerstag von 17 bis 21
Uhr. Übungsschießen zum 56. Eutiner Betriebsmannschaftsschießen für
Firmen, Verwaltungen, Hilfsorganisationen, Feuerwehren, Vereine und
Spaßteams. Eutiner Sportschützen,
Vogelberg
Sonntag, 28. September
12.30 Uhr: Wanderung von Plön um
den Trammer See oder um den Schöhsee mit dem Wanderverein Ostholstein e.V. , Berliner Platz
Montag, 29. September
19-21 Uhr: Offene Abende im Tischbein-Gartenhaus. Gäste sind willkommen, Tischbein-Gartenhaus, Stolbergstraße 8
19.30 Uhr: Probeabend des Eutiner
Männergesangvereins von 1843, St.Elisabeth-Krankenhaus, Plöner Straße
42
Dienstag, 30. September
19.30 Uhr: Treff des Friedenskreises
Eutin e. V., Riemannhaus, Jungferstieg
20 Uhr: Skat mit den Skatfreunden
Eutin, Gaststätte Neudorfer Hof, Plöner Straßer
Mittwoch, 1. Oktober
9.30-11.30 Uhr: Öffnungszeiten der
Stramplerkiste, SkF Eutin e. V. Beratungsstelle für Frauen, Familien und
Schwangere, Plöner Straße 46 a
Änderung im Oktobervortrag
Eutin (t). Der von der Universitätsgesellschaft-Sektion Eutin geplante
Vortrag von Prof. Metzger muss
erneut wegen Krankheit ausfallen. Dafür spricht am 1. Oktober
um 19.30 im Seminarraum der
Landesbibliothek Prof. Kürzdorfer
von der theologischen Fakultät der
Universität Kiel über „Liebe und
Liebende im Werk Marc Chagalls“.
Der Eintritt beträgt 5 Euro und ist
für Mitglieder und Schüler frei.
Veranstaltungen/Termine
FREIZEIT, HOBBY,
KURSE
26
27. September 2014
2 3
4
8 1
7
5
9
1
4
9 5 3
6
1
9 5
4
8 3
3
9
Erntedank
6
9
1
2
Bad Malente-Gremsmühlen (t).
Die Landsmannschaft Ost-und
Westpreußen, sowie SchlesierOrtsverein Malente-lädt zu einer
Erntedankfeier am Sonntag, dem
5. Oktober 2014 - 15 Uhr - in die
Maria-Magdalenen-Kirche in Malente ein.
Das Erntedankfest wird gemeinsam mit den Schlesiern durchge-
Rätsel-Auflösung
9 vom 20. 9. 2014
4
7
9
6
3
2
5
7
1
6
4
9
8
8
1
7
4
9
5
2
6
3
4
6
9
3
8
2
5
7
1
5
7
6
8
3
9
1
4
2
Experte,
Fachmann
2
8
1
6
7
4
9
3
5
9
3
4
5
2
1
6
8
7
6
5
3
1
4
7
8
2
9
eilig
italienisch:
ja
griechischer
Buchstabe
poetisch:
Gesicht
biblischer
Priester
Kreuzworträtsel und Sudoku
S
A E H
U K A
S
D
S E
O T
D E
E R
RG E
T
GA R
A
N
AG
E R E
V A N
G
HO L
B N I
vierter
Sonntag
vor
Ostern
nagen
Kraftfahrerorganisation
(Abk.)
Ausstrahlung
F
E
S
eine
der
ElliceInseln
süddeutsch:
diesjährig
A
R
O
U
E
T
A
C
H
N
E
I
A
K E
N A
E
S
A U
S L
E T
A
E N
H
E O
R D
N A
Farbton
Kfz-Z.
Lüneburg
Seemannslohn
munter,
aktiv
subarktisches
Herdentier
Spitzhacke
englisch:
auf
I
I
D
S I GGU
A
I A
K L A
E
N F RA
S
A
A
B L U E
N A L I T
Z
R U E
S E
S
S T OE R
P
I E
N I L P F
G
E N E
mietkaufen
gutheißen
dt.
Kirchenreformator
N
Vergnügen
(engl.)
DonauZufluss
in Bayern
französisches
Akzentzeichen
Gebirgssenke
Indianerstamm in
Kolumbien
Gewittererscheinung
U
N
T
O E
R
H
MO
S
E
E S
C
H
I
A R
R
B A
O
S E
T
O L
N
R
Landwirtschaftszweig
Aktienmarkt
Küstenmotorschiff
(Kw.)
1
9
8
2
6
3
7
5
4
Himmelsfärbung
englisch:
Nagel
Investitionen
7
4
2
9
5
8
3
1
6
Beweis
der Abwesenheit
Amtssprache
in Indien
niederländische
Provinz
Ruhegeldempfängerin
griechischer
Buchstabe
Bewohner der
Arktis
führt. Die Anmeldung ist bis zum
29. September 2014 im Blumenhaus Franck, (Inh. R. Dluzak) in
der Bahnhofstraße 26 vorzunehmen.
Im Anschluss findet im Haus der
Kirche Janusallee 5 in Malente
ein gemütliches Beisammensein
bei Kaffee und Kuchen statt. Anmeldung bei Klaus Schützler.
gegorenes
Milchprodukt
japan.
Verwaltungsbezirk
ein
Radiosender
(Abk.)
‚blaublütig‘
Abk.:
currentis
ugs.:
Hahn
Windrichtung
Vorname
der
Autorin
Blyton
stechen
(ugs.)
besitzanzeigendes
Fürwort
arabisch:
Sohn
chem.
Zeichen
für
Wismut
richtig,
wahr
W
© Pressamo - SW00178
er seinen Kunden sagt, was er zu bieten hat,
r :
e
b
a ten
t
wird erfolgreich sein!
z
t
Je schal Wir helfen Ihnen dabei. Jeden Mittwoch. Jeden Samstag.
ll
e
n
Lübecker Straße 12 · 23701 Eutin · Telefon: (04521) 7011-0 · Fax: (04521) 7011-33
sch
www.der-reporter.info · anzeigen@der-reporter.info
27
27. September 2014
3. Musikworkshop für Kinder
Gnissau (t). Bereits zum 3. Musikworkshop für Kinder von 11
bis 15 Jahren lädt die Kirchengemeinde Gnissau vom 13. bis
17. Oktober jeweils von 10 bis
17 Uhr herzlich ein. Der Musikworkshop bietet Schlagzeug,
Gitarre, E-Bass oder Gesangausbildung für Anfänger und Fortgeschrittene an – Instrumente
können gestellt werden. Anmeldung und/oder Fragen bitte
an: kg-gnissau@kk-oh.de oder
im Kirchenbüro unter 0455698260. Die Kosten: 15,00 Euro.
Auch dieser Workshop wird
wieder in den Ferien angeboten. Damit haben Kinder und
Jugendliche die Möglichkeit,
unter Anleitung von erfahrenen
und kompetenten Berufsmusikern Gesang und Instrumente
nähergebracht zu bekommen.
Das abschließende Konzert
am 18. Oktober, ab 15 Uhr ist
dann für die Gäste in der St.
Katharinen Kirche in Gnissau
mit Sicherheit ein absoluter Höhepunkt – die Veranstaltung ist
kostenlos und Gäste aus ganzen
Region sind herzlich willkommen. Die Verantwortlichen dieser Veranstaltung, der Gemeindepastor Harro Teckenburg mit den
Gnisse(e)bären und die Jugendstiftung sind sich sicher:n Diese
„Ferien-Aktion“ hat Signalwirkung. Angebote in den Ferien
sind die zentralen Planungen,
Gospelkonzert in Schönwalde
weil nicht alle Kinder und Jugendliche in den Ferien verreisen können und damit jugendgerechte Angebote gerade für
diese Zeit vorgehalten werden
sollte. Mit dieser Option geht
die Jugendstiftung in die weitere
Planung für 2015.
Frauenkreis startet
in die neue Saison
Gemeinsames Frühstück
mit dem Roten Kreuz am 1. Oktober
Schönwalde a.B. (t). Nach der
Sommerpause startet der Frauenkreis der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Schönwalde am 1. Oktober mit einem
gemeinsamen Frühstück mit dem
Ortsverein des Deutschen Roten
Kreuzes in die Saison 2014/2015.
Um 9.30 Uhr erwartet die Teilnehmer im Gemeindehaus ein
Buffet mit Leckereien zum Start
in den Tag. Zur besseren Planung
wird um Anmeldung bis zum
26. September im Kirchenbüro
(04528/9250) oder bei Petra Lühr
(04528/810) gebeten.
Am 22. Oktober folgt ein Nachmittag zum Thema „Mut“ mit Käte
Huppenbauer. 14 Tage später, am
5. November erwartet Pastor i.R.
Reinhard Reetz die Frauen unter
der Überschrift „Bunt sind schon
die Wälder“. Beide Nachmittage
beginnen um 15 Uhr. Am Bußund Bettag ist um 16 Uhr ein
Kaffeetrinken im Gemeindehaus
mit anschließendem Besuch der
Abendandacht mit Liedern aus
Taizé geplant. Das Jahr beschließt
am 10. Dezember um 14.30 Uhr
die gemeinsame Weihnachtsfeier
mit dem Seniorenkreis. Für die
Termine bis zum Sommer 2015
befinden sich Ilse Krüger, Marianne Loocks und Christine Hamer
noch in der Abstimmung.
„Wat mutt, dat mutt“
Start in die neue Spielzeit mit einem Gastspiel
der NDB Preetz in der Süseler Kulturscheune
„Gold von den Sternen“
abgesagt
Bad Malente-Gremsmühlen
(t). Die Musicalshow „Gold
von den Sternen“, die am
heutigen Samstag, dem 27.
September um 17 Uhr im
Haus des Kurgastes Malente
stattfinden sollte, fällt leider
aus.
„Dat Moord-Kumplott“
Theaterfahrt des Fissauer Dorfvereins
Fissau (t). Der Dorfverein FissauSibbersdorf bietet Karten für einen Theaterabend am Sonntag,
den 2. November 2014, um 18
Uhr in der Kulturscheune Süsel
an. Aufgeführt wird das Stück
„Dat Moord-Kumplott“. Karten
sind für Mitglieder und Freunde ab sofort bis einschließlich 22.
Oktober bei Antje Lingelbach,
Dorfstr. 51, Tel.: 04521/830390
zu erwerben.
„Pflegemaßnahmen“ darauf. Jakob ist ihr hilflos ausgeliefert und
möchte die Posse beenden. Das
lässt sie jedoch nicht zu.
Die Vorstellung am Samstag beginnt um 19.30 Uhr, am Sonntag
um 18 Uhr. Es sind noch Karten
zum Preis von 12 und 14 Euro im
Vorverkauf bei Sylvia Bliemeister,
Tel. 04524-1379, mittwochs und
freitags von 14 bis 18 Uhr bei der
Eutin GmbH Tel. 04521-709734
oder an der Theaterkasse donnerstags von 17 bis 18 Uhr im Foyer
der Kulturscheune Süsel erhältlich.
Veranstaltungen
Schönwalde a.B. (t). Am heutigen Samstag, dem 27. September lädt
der Gospelchor der Kirchengemeinde Schönwalde um 18 Uhr unter der Leitung von Lydia Bock zum Gospelkonzert ein.Die Besucher
dürfen sich auf einen Abend mit den schönsten afrikanischen und
englischen Gospels freuen. Der Eintritt ist frei.
Süsel (t). Die Kulturscheune Süsel
bietet im Rahmen ihrer Abo-Programme gelb und blau am Samstag, dem 27. und Sonntag, dem
28. September 2014 ein Gastspiel der Niederdeutschen Bühne
Preetz. Auf dem Spielplan steht die
Komödie von Bernard Fathmann
„Wat mutt, dat mutt.“
Um seine hohen Schulden ablösen
zu können, will Altbauer Jakob seinen Hof günstig an eine Frau verkaufen, die ihn als Gegenleistung
für das vermeintliche Schnäppchen pflegen soll. Vertraglich wird
vereinbart, dass sie Hof und Geld
verliert, wenn sie die Pflege vor
Jakobs Tod beendet. Damit dieser
Fall eintritt, will er sie durch sein
Verhalten vergraulen. Sein junger
Mieter und Freund Kurt soll ihm
bei diesem Schwindel helfen. Damit die Frau auf den Handel eingeht, spielt Jakob ihr den Schwerkranken vor. Zunächst taucht
Karin, die Tochter der künftigen
Pflegerin, auf. Es kommt zum Vertragsabschluss und Martha - Karins
Mutter – erscheint und übernimmt
äußerst resolut Jakobs Pflege. Jedoch kommt sie allmählich hinter
Jakobs Trick und reagiert scheinbar
ahnungslos mit entsprechenden
28
27. September 2014
Bürger wehren sich gegen einen weiteren Naturabbau
Bürgerinitiative sammelte fast 600 Unterschriften für mehr Ruhe und Erhalt der Natur
Lokales Bad Malente-Gremsmühlen
Kreuzfeld (t). In den Ausschüssen der Gemeindevertretung Malente und in der Gemeindeverwaltung wird gegenwärtig die 11. Änderung des Flächennutzungsplanes
der Gemeinde neu aufgestellt. Dabei geht es um eine
mögliche Erweiterung der Kiesgruben in Kreuzfeld in
Richtung Westen, die Errichtung eines neuen Gewerbeparks innerhalb der bisherigen Kiesgrube sowie um den
Fortbestand der Motorcross-Anlage. Dagegen wehren
sich jetzt die Anlieger der Kiesgrube aus Kreuzfeld, Niederkleveez und Oberkleveez, Timmdorf sowie Malente,
die sich gegen einen „weiteren Naturabbau in der Region“ aussprechen.
Schon Anfang der 90er Jahre hatten die Bewohner von Kreuzfeld
gegen den Nassabbau gerichtlich
geklagt - und Recht bekommen.
Jetzt haben einige Bewohner aus
Kreuzfeld mit Einwohnern der
umliegenden Dörfer und weiteren Naturschutzfreunden die
Bürgerinitiative „Gegen weiteren
Naturabbau“ ins Leben gerufen.
Diese Bürgerinitiative hat in den
vergangenen Tagen fast 500 Unterschriften gesammelt, die dem
Malenter Bürgermeister Michael
Koch sowie seinem Amtskollegen Joachim Schmidt (Gemeinde Bösdorf) übergeben wurden.
„Die Rücksicht der betroffenen
Anwohner und weiterer Naturschutzfreunde ist jetzt am Ende
angelangt, wir wehren uns vorrangig gegen die Vorhaben aus
dem F-Plan“, sagte Rolf Röhling
als Sprecher der Bürgerinitiative.
Er sprach die Hoffnung aus, dass
die zuständigen Politiker, insbesondere die in der Gemeindevertretung Malente, die Wünsche
und Bitten der Bevölkerung bei
den bevorstehenden Entscheidungen bei der Änderung des
Flächennutzungsplanes berücksichtigen werden.
Er betonte mit Nachdruck, dass
in erster Linie die Gemeindevertretung Malente die Dinge im
Sinne der Anwohner so entscheiden kann, dass „hier endlich
Ruhe herrscht und ein weiterer
Eingriff in die Natur nicht mehr
stattfinden wird.“ „Wir befinden
uns in der Gemeinde Malente
mitten im Naturpark Holsteinische Schweiz und die Region
wird vorrangig vom und für den
Tourismus genutzt, wir können
uns nicht vorstellen, dass diese
Aspekte von den Politikern nicht
beachtet werden“, sagte Rolf
Röhling. Er verwies auch auf die
Stimmung vieler Einwohner aus
Oberkleveez,
Niederkleveez,
Timmdorf, dem Hafkamp sowie
aus Malente, die sich dort vom
Lärm enorm belästigt fühlen und
sich vehement gegen einen neu-
en Einschnitt in die
Natur einsetzen.
Die Firma Kies- und
Schotterwerk Kreuzfeld will, so wurde es
auch am 12. Mai auf
einer DorfschaftsverVertreter der Bürger, die rund um das Kiesgrubengelände in Kreuzfeld wohnen,
sammlung in Kreuzübergaben an Malentes Bürgermeister Michael Koch (2. von rechts) die Unterfeld von dem Unterschriftenliste von fast 500 Einwohnern. Links im Bild Rolf Röhling als Sprecher,
nehmen
mitgeteilt,
daneben Klaus Hensen aus Kreuzfeld und rechts Günther Kruse aus Oberkleüber den Holmer
veez.
Weg hinaus in Richtung Kreisgrenze zum Kreis Plön veez in erster Linie betroffen. Anlieger zu folgen. „Wir wollen
ein weiteres Kiesabbaugebiet Die Gemeinde Bösdorf hat die das Landschafts- und Naturbild
erschließen. Hintergrund ist die Gemeindevertretung
Malente erhalten und damit die VoraussetTatsache, dass der Unternehmer aufgefordert, dass die Belange zungen für den Tourismus leisten
den schon heute geförderten und der Einwohner der Ortslagen von und wünschen, dass die Genehin Zukunft zu fördernden Kies u. Nieder- und Oberkleveez zu be- migungsbehörden die Wünsche
a. für den Bau des Tunnels zwi- achten sind.
der Anlieger Rechnung tragen“,
schen der Insel Fehmarn und Die Initiatoren der Bürgerinitia- sagte Rolf Röhling. Zum jetzigen
Dänemark verkaufen will. Doch tive haben die Gemeindevertre- Zeitpunkt sei durch den Kiesabauch darin sieht der Sprecher tung von Malente und Bösdorf bau und den Lärm das Lebensder Bürgerinitiative einen wei- sowie die Kreise Ostholstein und umfeld für die Bewohner der in
teren Grund für das Auftreten Plön sowie die Natur- und Land- Mitleidenschaft gezogenen Orte
der Bürgerinitiative. Sind heute schaftsverbände und das Land wesentlich gefährdet. Zudem
etwa 80 bis 90 Lastkraftwagen, Schleswig-Holstein aufgefordert, werden Urlaubsgäste und Erhodie täglich in die Kiesgrube rein- die Bitten und Forderungen der lungssuchende massiv belästigt.
und raus fahren. So wird es nach
Auffassung von Experten für den
Transport der Kiesmengen zur
Insel Fehmarn wohl die doppelTexte zum Nachdenken
te Menge an Lastwagen sein, die
den Kies zum Bestimmungsort
in der Maria Magdalenen-Kirche
fahren, „dann wird die Situation
noch gravierender.“
Bad Malente-Gremsmühlen (t). (1875-1926) gelesen, unter anIm Bundesland Schleswig-Hol- Unter diesem Titel steht eine neue derem „Geschichten vom lieben
stein ist man schon seit vielen Veranstaltungsreihe in der Malen- Gott“ sowie Texte aus „Neue GeJahrzehnten dabei, den Anteil der ter Maria-Magdalenen-Kirche. Je- dichte“. Nach der Lesung ist bei
Waldfläche auf mehr als 11 Pro- weils am ersten Mittwoch eines Wein oder Wasser Gelegenheit
zent Anteil der gesamten Landes- Monats findet ein Literaturabend zum Gespräch über das Gehörte. Gestaltet werden die Abende
fläche zu bekommen, aber dabei in der Kirche statt.
ist es auch geblieben. Mit der Zum Auftakt am 1. Oktober um von Kirsten Scheuch, Antje Storm
11. Änderung des F-Planes der 20 Uhr werden Prosatexte und und Horst Grümbel. Der Eintritt
Gemeinde Malente soll eine im Gedichte von Rainer Maria Rilke ist frei.
Besitz der Firma Kies- und Schotterwerk Kreuzfeld befindliche
Fläche in einer Größenordnung
von etlichen Hektar ausgebaggert werden. Davon sind allein Bad Malente-Gremsmühlen (t). rum Malente in der Lütjenburger
14.300 Quadratmeter Waldflä- Am Mittwoch, dem 1. Oktober Strasse 100. Nach dem gemütliche. Darin würden mehr als ein 2014 findet der nächste Senio- chen Kaffeetrinken wird diesmal
Dutzend Fußballfelder Platz fin- rentreff des DRK-Ortsvereins Ma- Bingo gespielt. Anmeldungen
nehmen Vorsitzende Hannelore
den. Dieser Wald soll ebenfalls lente statt.
gerodet und die Fläche abgebaut Die Teilnehmerinnen und Teil- Dräger, Tel.: 04523/3837, und
werden. Davon sind die Bewoh- nehmer treffen sich wie gewohnt Edith Bock, Tel.: 04523/6484 entner von Ober- und Niederkle- um 15 Uhr im Feuerwehrzent- gegen.
Literatur in der Kirche
Bingo beim DRK Malente
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
147
Dateigröße
10 757 KB
Tags
1/--Seiten
melden