close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Landeshauptstadt Dresden Wie hinkommen? Wo parken

EinbettenHerunterladen
Landeshauptstadt
Dresden
■ Willkommen mit Bahn oder Bus
■ Kontakte
Einkaufen
am Blauen Wunder
Wie hinkommen?
Wo parken?
■ Gewerbeaktionen
■ Verkehrsplanung
Brückenschlag Blaues Wunder e.V.
Hüblerstraße 3
01309 Dresden
Telefon: (03 51) 310 06 79
E-Mail: bw-foto@web.de
Internet: www.blaues-wunder.de
Vorstand: Kristin Kossatz
Landeshauptstadt Dresden
Hauptabteilung Mobilität
Hamburger Straße 19
01067 Dresden
Telefon: (03 51) 488 32 71
E-Mail: HA-Mobilitaet@dresden.de
Hauptabteilungsleiter:
Gerhard Ritscher
■ Öffentlicher Verkehr
Verkehrsverbund Oberelbe
Mobilitätszentrale
Leipziger Straße 120
01127 Dresden
Telefon: (03 51) 852 65 55
Info-Hotline: (01 80) 245 19 98
E-Mail: info@vvo-online.de
Dresdner Verkehrsbetriebe AG
Trachenberger Straße 40
01229 Dresden
Service-Telefon: (03 51) 857 10 11
SMS-Handyservice:
(01 72) 857 10 11
E-Mail: postoffice@dvbag.de
■ Stadtplanung
Landeshauptstadt Dresden
Stadtplanungsamt
Hamburger Straße 19
01067 Dresden
Telefon: (03 51) 488 32 32
E-Mail:
stadtplanungsamt@dresden.de
Amtsleiter: Andreas Wurff
■ Gewerbeentwicklung
Landeshauptstadt Dresden
Amt für Wirtschaftsförderung
Dr.-Külz-Ring 19
01067 Dresden
Telefon: (03 51) 488 24 39
E-Mail:
wirtschaftsfoerderung@dresden.de
Amtsleiterin: Birgit Monßen
■ Leben im Stadtgebiet
Landeshauptstadt Dresden
Ortsamt Blasewitz
Naumannstraße 2
01309 Dresden
Telefon: (03 51) 488 86 01
E-Mail:
ortsamt-blasewitz@dresden.de
Ortsamtsleiter: Dieter Brunow
Landeshauptstadt Dresden
Ortsamt Loschwitz
Grundstraße 3
01324 Dresden
Telefon: (03 51) 488 85 00
E-Mail:
ortsamt-loschwitz@dresden.de
Ortsamtsleiter:
Dr. Norbert Zimmermann
Impressum
Herausgeber:
Landeshauptstadt Dresden
Hauptabteilung Mobilität
Telefon (03 51) 4 88 32 71
Telefax (03 51) 4 88 32 75
E-Mail: HA-Mobilitaet@dresden.de
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon (03 51) 4 88 23 90
und
(03 51) 4 88 26 81
Telefax (03 51) 4 88 22 38
Postfach 12 00 20
01001 Dresden
E-Mail: presseamt@dresden.de
Internet: www.dresden.de
Redaktion:
Heiko Ziesch, Ina Richter
Kartengrundlage:
Städtisches Vermessungsamt
Herstellung:
Michel Sandstein, Grafischer Betrieb und
Verlagsgesellschaft mbH Dresden
gedruckt auf chlorfrei gebleichtem Papier
1. Auflage Oktober 2003
(Redaktionsschluss zum 30. September 2003)
Dieses Informationsmaterial ist Teil der
Öffentlichkeitsarbeit der Landeshauptstadt
Dresden. Es darf weder von Parteien noch
von Wahlwerbern oder Wahlhelfern zum
Zweck der Wahlwerbung benutzt werden.
Den Parteien ist es jedoch gestattet,
Informationsmaterial zur Unterrichtung
ihrer Mitglieder zu verwenden.
www.dresden.de
Links und rechts vom Blauen Wunder
Tiefgaragen und Parkplätze
Sie ist von Beginn an eines der beliebtesten Motive für Maler,
Fotografen und Filmproduzenten, und sie avancierte in ihrer
über hundertjährigen Geschichte zu einem der berühmtesten
Wahrzeichen der Stadt – die Elbbrücke zwischen Blasewitz
und Loschwitz, genannt das »Blaue Wunder«. Diesen Namen
verdankt die Stahlkonstruktion aus dem Jahre 1893 einem
nicht lichtechten Anstrich, der von Grün nach Blau umschlug. Die denkmalgeschützte Brücke selber, aber auch die
reizvolle Flusslandschaft mit ihren Wiesen und Weinbergen,
dem Dampferverkehr, dem Elbradweg und den beiden Seilbahnen und im Kontrast dazu die belebten Plätze an den
Brückenköpfen gehören heute zu den Hauptanziehungspunkten im Dresdner Osten.
Der linkselbische Schillerplatz und der rechtselbische
Körnerplatz sind seit jeher nicht nur Verkehrsknoten, sondern auch Geschäftszentren. Bis in die Gegenwart haben sie
sich etwas von ihrem früheren Charme als Dorfanger, Kurzentren und Künstlertreffs bewahrt. So prägen viele kleine
Händler, Handwerker, Dienstleister, Cafés, Gartenlokale,
Weinschänken, Galerien und Fremdenhäuser das Bild, ergänzt durch einen Wochenmarkt und das neugebaute Einkaufszentrum SchillerGalerie. Das »Fest am Blauen Wunder«
ist Ausdruck gemeinschaftlicher Aktionen von Händlern,
Gastronomen und Anwohnern links und rechts der Elbe.
Standort für
Kurzzeitparker
maximale
Parkdauer Stellplätze
1 Hüblerstraße
Mo – Fr 8 –19, Sa 8 –12 Uhr 1 Stunde
2 Brucknerstraße
Mo – Fr 8 –18 Uhr
1 Stunde
3 Naumannstraße, Ärztehaus
nur für Patienten
3 Stunden
4 Dammstraße
Mo – Fr 9 –18 Uhr
1 Stunde
5 Friedrich-Wieck-Straße Nord
Mo – Fr 9 –18, Sa 8 –16 Uhr 1 Stunde
6 Friedrich-Wieck-Straße Süd
Mo – Fr 9 –18 Uhr
1 Stunde
7 Pillnitzer Landstraße, Schwebebahn
Mo – Fr 9 –18 Uhr
2 Stunden
8 Pillnitzer Landstraße, Amtsstraße
Mo – Fr 9 –19 Uhr
1 Stunde
30
3
40
4
2
6
2
6
Stellplätze
9 Tiefgarage SchillerGalerie
420
1 Stunde 0,80 €, max. 8 € (24 Stunden)
spezielle Abend-, Sonn- und Feiertagstarife
10 Tiefgarage Ortsamt Loschwitz
26
1 Stunde 0,50 €, 1. Stunde kostenfrei
Mo – Fr 8 –18 Uhr, Sa und So geschlossen
11 Tiefgarage Loschwitz-Arkaden
45
Mo – Fr 8 – 20, Sa 8 –14 Uhr (Ausfahrt jederzeit möglich)
12 Parkplatz Schillerplatz
25
außer Di, Do 8 –19 Uhr, Sa 7–13 Uhr (Wochenmarkt)
13 Parkplatz Fidelio-F.-Finke-Straße
83
Behindertenparkplätze
Stellplätze
l
Tiefgarage SchillerGalerie
l
Angelsteg
1
l
Ärztehaus Blasewitz
2
l
Brucknerstraße
1
l
Parkplatz Fidelio-F.-Finke-Straße
3
16
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
5
Dateigröße
438 KB
Tags
1/--Seiten
melden