close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1. Veranstaltungstitel: Mami, wie werden Kinder gemacht? (809

EinbettenHerunterladen
1. Veranstaltungstitel: Mami, wie werden Kinder gemacht? (809)
Veranstaltungsdatum: 06.09.2007 / Zeit: 09:00
Ort: Zwischenwasser / Bildungshaus Batschuns
Veranstalter/Mit-Veranstalter: RPI BAKIP/
Veranstaltungsthema: Vom umgang mit kindlicher Sexualität
Kategorie: Erziehung, Familie
Referent(en): Dr. Jan Uwe Rogge
Beschreibung:
Sexualität gehört zum Leben von Kindern und Heranwachsenden. Mit jeder
Reifephase, die ein Kind durchlebt, stellen sich immer wieder neue Fragen die
Sexualität betreffend. Fragen, mit denen das Kind Eltern,
KindergartenpädagogenInnen und LehrerInnen konfrontiert.
Das Seminar beschäftigt sich mit der Entwicklung kindlicher Sexualität im
Kindergartenalter und will praktische Tipps vermitteln, wie Erwachsene auf
Fragen der Kinder ebenso gekonnt wie gelassen antworten können.
Kontakt: Manuela Nachbaur
Kontakt E-Mail: manuela.nachbaur@rpi.at
2. Veranstaltungstitel: Familien- und Systemaufstellungen - Infoabend
Veranstaltungsdatum: 06.09.2007 / Zeit: 19.30
Ort: Batschuns / Bildungshaus Batschuns
Veranstalter/Mit-Veranstalter: Bildungshaus Batschuns/
Veranstaltungsthema:
Kategorie: Theologie, Philosophie
Referent(en):
Beschreibung:
Der Abend ist für alle, die sich für die Methode der prozessorientierten
Aufstellungsarbeit interessieren und in einem unverbindlichen Rahmen mehr
darüber erfahren möchten. Familienaufstellungen sind ein Weg, die eigenen
Wurzeln zu entdecken und sich von übernommenen -Verstrickungen- aus dem
Familiensystem zu befreien. Sie geben Hinweise auf unbewusste
Beziehungsdynamiken und ermöglichen das Erkennen von Lösungsschritten.
Oftmals verbindet dieses Einlassen (-sich stellen-) uns mit unserer tiefen
inneren Kraft, die unsere eigenen Ressourcen freisetzt, um
schwierige Lebenssituationen zu bewältigen und unser Leben ganz zu leben.
Leitung: Yvonne Rauch, system. Einzel-, Paar- u. Familientherapeutin in freier
Praxis, Rankweil
Urs Kohler-Tschofen, Organisationsberater und Coach, Ausbildung in
Aufstellungsarbeit, Zürich
Zeit: Donnerstag, 6. Sept. 19.30 h
Kurs: € 12,Kontakt: Telefon: 05522/44290-0
Kontakt E-Mail: bildungshaus@bhba.at
3. Veranstaltungstitel: Kraft für den Alltag schöpfen - Zen-Meditation für
Männer
Veranstaltungsdatum: 06.09.2007 / Zeit: 19:00
Ort: Götzis / Bildungshaus St. Arbogast
Veranstalter/Mit-Veranstalter: Bildungshaus St. Arbogast/
Veranstaltungsthema:
Kategorie: Männer
Referent(en): Patrick Afchain
Beschreibung:
Zen-Meditation dient dazu, mit sich selber in Kontakt zu treten, sich zu
spüren, die anstehende Lebenseinladung wahrzunehmen, Kraft zu schöpfen, und
Ausgeglichenheit zu finden. Mit Zen finden wir die Ruhe, durch Ruhe die
Gelassenheit. So entsteht neue Energie, die zu einem ausgeglichenen Leben
führt.
An vier Abenden, einmal im Monat, schöpfen wir unter Männern damit Kraft für
den Alltag. Mit Meditationsübungen, Körper- und Energiearbeit werden wir in
die Welt des Zens eingeführt, durch Impulse und Austausch in der Gruppe können
wir uns mit unserer eigenen Spiritualität auseinandersetzen.
Leitung:
Patrick R. Afchain, Jg. 1956, ist Zen-Lehrer und Coach und lebt in Werdenberg
in der Schweiz
Kosten:
Kontakt: Kurssekretariat unter Tel.Nr. ++43(0)5523/62501-28 oder
arbogast@kath-kirche-vorarlberg.at
Kontakt E-Mail: arbogast@kath-kirche-vorarlberg.at
4. Veranstaltungstitel: In den Wurzeln zur Kraft finden Familienaufstellungen
Veranstaltungsdatum: 07.09.2007 / Zeit: 10.00
Ort: Batschuns / Bildungshaus Batschuns
Veranstalter/Mit-Veranstalter: Bildungshaus Batschuns/
Veranstaltungsthema:
Kategorie: Theologie, Philosophie
Referent(en):
Beschreibung:
Im Laufe unseres Lebens geraten wir mehr oder weniger oft in Krisen, ausgelöst
durch Beziehungsprobleme, Krankheiten, Verluste oder andere
plötzliche Veränderungen in unserem sozialen Umfeld. Diese fordern uns
heraus, bringen etwas in Bewegung und veranlassen uns Fragen zu stellen.
Ihre Antworten und Lösungsansätze können oft in der Lebensgeschichte gesucht
werden. Familienaufstellungen sind ein Weg, seine eigenen Wurzeln zu entdecken
und sich von Verstrickungen zu befreien. Sie
geben Hinweise auf mögliche Lösungsschritte und verbinden uns mit unserer
tiefen inneren Kraft, die es uns ermöglicht die nötigen Ressourcen
freizusetzen, um schwierige Lebenssituationen zu bewältigen und unser Leben
ganz zu leben.
Leitung: Yvonne Rauch, system. Einzel-, Paar- u. Familientherapeutin in freier
Praxis
Urs Kohler-Tschofen, Organisationsberater, Coach, Ausbildung in
Aufstellungsarbeit, Zürich
Zeit: Freitag, 7. Sept. 10.00 h - Sonntag, 9. Sept. 16.00 h
Vollpension: € 85,50/EZ; € 79,50/DZ
Kurs: € 264,TN-Zahl begrenzt
Kontakt: Telefon: 05522/44290-0
Kontakt E-Mail: bildungshaus@bhba.at
5. Veranstaltungstitel: Wenn Kinder trotzen - Vortrag
Veranstaltungsdatum: 07.09.2007 / Zeit: 19.30
Ort: Batschuns / Bildungshaus Batschuns
Veranstalter/Mit-Veranstalter: Bildungshaus Batschuns/
Veranstaltungsthema:
Kategorie: Theologie, Philosophie
Referent(en):
Beschreibung:
Früher oder später trifft es alle. So um den zweiten Geburtstag geht es
meistens los, dieses -Nein. nein, ich will nicht!- Und dann wirft sich das
Kind auf den Boden oder beginnt zu schreien und zu toben. Kein Wunder, dass
viele Eltern angesichts solcher dramatischen Auftritte völlig hilflos
reagieren. Elternberater Jan-Uwe Rogge ist bekannt dafür, dass er mit
anschaulichen Geschichten und überraschenden Vorschlägen einen Weg
aus schwierigen Erziehungssituationen weist. Seine vielen Beispiele zeigen,
dass Trotz eine Reaktion auf Spannungen ist, die in der stürmischen
Entwicklung zwischen zwei und fünf Jahren entstehen. Rogge erklärt, welche
Ursache die oft heftigen Ausbrüche haben und wie sich Eltern in dieser
anstrengenden Phase behutsam und doch bestimmt verhalten können.
Leitung: Dr. Jan-Uwe Rogge, Bargteheide/D
Zeit: Freitag, 7. Sept. 19.30 h
Kurs: € 10,-/Person; € 17,-/Paar
Kontakt: Telefon: 05522/44290-0
Kontakt E-Mail: bildungshaus@bhba.at
6. Veranstaltungstitel: Geschwister - eine ganz besondere Liebe - Seminar für
Mütter und Väter
Veranstaltungsdatum: 08.09.2007 / Zeit: 09.00
Ort: Batschuns / Bildungshaus Batschuns
Veranstalter/Mit-Veranstalter: Bildungshaus Batschuns/
Veranstaltungsthema:
Kategorie: Theologie, Philosophie
Referent(en):
Beschreibung:
Geschwister mögen sich, Geschwister streiten, sie haben sich gern, manchmal
gehen sie sich auf den Wecker. Eltern reagieren darauf verunsichert: Wann soll
ich bei Geschwisterrivalität eingreifen? Wann mich heraus halten? Die
Auseinandersetzungen zwischen Geschwistern
gehören genauso zum Alltag wie deren Versuche, sich voneinander abzugrenzen,
eine eigene Persönlichkeit zu entwickeln.
Das Seminar will Eltern ermutigen, mit mehr Gelassenheit bei
Geschwisterrivalitäten zu reagieren - auch wenn dies nicht immer einfach ist,
wenn sich diese in den Haaren liegen.
Leitung: Dr. Jan-Uwe und Regine Rogge, Bargteheide/D
Zeit: Samstag, 8. Sept. 9.00 - 16.00 h
Mittagessen: € 10,50
Kurs: € 33,-/Person; € 55,-/Paar
TN-Zahl begrenzt!
Kontakt: Telefon: 05522/44290-0
Kontakt E-Mail: bildungshaus@bhba.at
7. Veranstaltungstitel: Buchpräsentation Hans Sturn
Veranstaltungsdatum: 12.09.2007 / Zeit: 19.30
Ort: Batschuns / Bildungshaus Batschuns
Veranstalter/Mit-Veranstalter: Bildungshaus Batschuns/
Veranstaltungsthema:
Kategorie: Theologie, Philosophie
Referent(en):
Beschreibung:
Unter dem Titel -Horizonte- zeigt Hans Sturn eine Auswahl seiner
wesentlichen Graphikzyklen.
Eine Buchpräsentation zu den Graphikzyklen des Künstlers findet am Mittwoch,
12. Sept. 19.30 h statt.
Kontakt: Telefon: 05522/44290-0
Kontakt E-Mail: bildungshaus@bhba.at
8. Veranstaltungstitel: Schmuck - Methaphysik und Wirklichkeit
Veranstaltungsdatum: 14.09.2007 / Zeit: 14:15
Ort: Götzis / Bildungshaus St. Arbogast
Veranstalter/Mit-Veranstalter: Bildungshaus St. Arbogast/
Veranstaltungsthema:
Kategorie: Kreativität
Referent(en): Elisabeth Gort
Beschreibung:
In der Vergangenheit hatten Künstler und darunter auch Goldschmiede immer
wieder die Aufgabe ein höheres Ideal darzustellen. Man dachte und glaubte,
dass Gold wegen seiner Farbe (die der Sonne) und seiner leichten
Verformbarkeit bzw. die Transparenz der Edelsteine imstande seien eine
Überwirklichkeit zu transzendieren.
Metalle, Schmucksteine und Fundstücke aller Art dienen uns als Werkstoffe und
lassen uns Fragen stellen, ob das Bedürfnis sich zu schmücken mit dem Aneignen
und Begreifen von Übersinnlichem zusammengehen.
Durch einfache Goldschmiedetechniken finden wir Möglichkeiten unsere Ideen zu
verwirklichen und mit der Selbstverständlichkeit des Metallhandwerks neue Wege
des sinnlichen Schmückens zu erleben.
Keine Vorkenntnisse erforderlich!
Leitung:
Elisabeth Gort, Wien, Goldschmiedin, Künstlerin
Kontakt: Kurssekretariat unter Tel.Nr. ++43(0)5523/62501-28 oder
arbogast@kath-kirche-vorarlberg.at
Kontakt E-Mail: arbogast@kath-kirche-vorarlberg.at
9. Veranstaltungstitel: Die 5 Stützen meiner Identität - Einführung in die
Gestaltpädagogik
Veranstaltungsdatum: 14.09.2007 / Zeit: 16.00
Ort: Batschuns / Bildungshaus Batschuns
Veranstalter/Mit-Veranstalter: Bildungshaus Batschuns/
Veranstaltungsthema:
Kategorie: Theologie, Philosophie
Referent(en):
Beschreibung:
Die 5 Stützen meiner Identität sind: Leib, Soziales Netz, Arbeit, Materielles
und Werte. Sie stehen im Mittelpunkt dieses Seminars. Dabei entdecken und
begegnen Sie Ihrer inneren Organisation, dem Zusammenspiel der 5 Stützen einer Art -Inneres Team-. Dies ermöglicht Ihre aktuelle berufliche und
persönliche Situation auszuloten. Es geht darum Ihre Kraft-Quellen zu
erkennen, zu spüren, zu achten und zu nützen, Ihr Können und Ihr Sein zu
entfalten. Zusätzlich erfahren Sie die Wirkung von gestaltpädagogischen
Impulsen und Methoden. Dieses Seminar ist in sich geschlossen und kann auch
einzeln besucht werden.
Leitung: Mag. Margit Kühne-Eisendle, Trainerin, Supervisorin, Coach,
Gestaltpädagogin, Rankweil
Alexandra Peischer, Supervisorin, Gestaltpädagogin, Innsbruck
Zeit: Freitag, 14. Sept. 16.00 h - Sonntag, 16. Sept. 12.00 h
Vollpension: € 64,50/EZ; € 58,50/DZ
Kurs: € 230,Bitte Detailprospekt für den Lehrgang anfordern!
Mit: AGB und Gestaltpädagogik Österreich
Kontakt: Telefon: 05522/44290-0
Kontakt E-Mail: bildungshaus@bhba.at
10. Veranstaltungstitel: Die Stimme klingen lassen
Veranstaltungsdatum: 14.09.2007 / Zeit: 19:15
Ort: Götzis / Bildungshaus St. Arbogast
Veranstalter/Mit-Veranstalter: Bildungshaus St. Arbogast/
Veranstaltungsthema:
Kategorie: Kreativität
Referent(en): Jan Stanêk
Beschreibung:
Beim Singen einiger einfacher Lieder lernen wir spielerisch wie man häufig
auftretende Fehler vermeiden kann. Beim einstimmigen Singen erkunden wir die
technischen Aspekte des richtigen Singens, beim mehrstimmigen Gesang zeigen
sich die verschiedenen Möglichkeiten am Chorklang zu arbeiten.
Folgende Themen werden anhand von Beispielen illustriert:
- das richtige Atmen beim Singen
- das Singen tiefer, mittlerer und hoher Lagen
- die Eigenschaften der menschlichen Stimme (Brust- und Kopfton)
- die Verbindung beider Register in einer Tonlinie
- das Singen von Obertönen und das bewusste Lenken der Farbe der Stimme
- das Erreichen eines Chorklangs in der Gruppe
Leitung:
Jan Stanek, Musiker, Liberec (CZ)
Kontakt: Kurssekretariat unter Tel.Nr. ++43(0)5523/62501-28 oder
arbogast@kath-kirche-vorarlberg.at
Kontakt E-Mail: arbogast@kath-kirche-vorarlberg.at
11. Veranstaltungstitel: Ehe ist nicht, Ehe wird - Tag der Ehevorbereitung
Veranstaltungsdatum: 15.09.2007 / Zeit: 09.00
Ort: Batschuns / Bildungshaus Batschuns
Veranstalter/Mit-Veranstalter: Bildungshaus Batschuns/
Veranstaltungsthema:
Kategorie: Theologie, Philosophie
Referent(en):
Beschreibung:
Zweifellos steht die Ehe heute unter anderen Vorzeichen als früher, die
Erwartungen, die Paare an die Ehe mitbringen, sind ungleich höher. Was heute
für die Stabilität der Ehe ausschlaggebend ist, ist vor allem die Qualität der
zwischenmenschlichen Beziehung der Partner. Die Tage der Ehevorbereitung
sollen eine Möglichkeit sein, sich mit sich selbst und mit verschiedenen
Bereichen aus dem gemeinsamen Beziehungsleben auseinander zu setzen.
Themen :
die Bedeutung der Ursprungsfamilie für die eheliche Beziehung
das partnerschaftliche Gespräch - der Schlüssel zum DU
wir sind Mann und Frau
Sexualität - die intimste Form der Begegnung
das Sakrament der Ehe - was trägt unsere Ehe?
Ada Steininger und Thomas Hagen
Samstag, 15. September
Zeit: jeweils 9.00 - 18.00 h
Mittagessen: € 10,50/Person
Kurs: € 60,-/Paar
TN-Zahl begrenzt
Bitte frühzeitig anmelden!
Kontakt: Telefon: 05522/44290-0
Kontakt E-Mail: bildungshaus@bhba.at
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
10
Dateigröße
98 KB
Tags
1/--Seiten
melden