close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Welt um uns ist so bunt und lebendig, wie wir sie - Eggiwil

EinbettenHerunterladen
16
Oberemmental | NOVEMBER 2010
Kirchgemeinde LAUPERSWIL
Kirchgemeinde EGGIWIL
Kirchgemeindepräsident: Niklaus Lüthi, Telefon 034 496 87 21
Sekretariat: Karin Niffenegger, Telefon 034 402 72 86
Pfarramt:
Raphael Molina, Telefon 034 496 74 24
Martin Benteli, Telefon 034 496 52 75
KUW-Unterrichtende:
Roland Langenegger, Telefon 034 496 66 77
Elisabeth Müller, Telefon 041 484 27 57
Kirchgemeindepräsidentin: Therese Wermuth-Burger, Telefon 034 491 16 80
Sekretariat: Esther Waltert-Moor, Telefon 034 491 11 05
Pfarramt: Ueli Schürch, Telefon 034 491 11 21
Marc Lauper, Telefon 034 491 24 46
Meldungen für reformiert. an U. Schürch
E-Mail: ulrich.schuerch@bluewin.ch
www.kirche-eggiwil.ch
gottesdienste
kirchliche handlungEN
Kinder und Jugend
gottesdienste
Dienstag, 2. November, 10.00 Uhr
Andacht im dahlia Zollbrück
gestaltet von Pfarrerin Annemarie Beer.
Trauungen
4. September: Susann-Karin und
Christoph Pfäffli-Rüegsegger, Ebnit 474,
Zollbrück.
11. September: Joëlle und Martin
Flükiger-Streit, Dorfstrasse 27, Lützelflüh.
11. September: Manuela und Philipp
Keller-Bichsel, Ahornstrasse 11, Bowil.
Kindernachmittag
Am Mittwoch, 24. November
von 13.30 bis 16.00 Uhr findet der
Kindernachmittag statt.
Wir backen zusammen Güetzi
und Lebkuchen.
Alle Kinder von 4- bis zirka 10-jährig
sind dazu herzlich eingeladen.
Wir freuen uns, mit den Kindern zu
backen.
Anmeldungen nimmt bis Samstag,
20. November Karin Niffenegger,
Telefon 034 402 72 86, entgegen.
Sonntag, 7. November. 9.30 Uhr
Gottesdienst in Signau.
Wir laden die Eggiwiler ein, den Gottesdienst in Signau zu besuchen.
Kein Gottesdienst im Eggiwil
senioren
Ewigkeitssonntag,
21. November, 20.15 Uhr
Abendmusik in der Kirche Eggiwil
mit Benjamin Heim (Violoncello)
und Ursula Heim (Orgel und Spinett).
Weitere Angaben unter Veranstaltungen
Sonntag, 7. November, 9.30 Uhr
KUW II – Gottesdienst
gestaltet von Pfarrer Martin Benteli
und Roland Langenegger.
Mit Kinderhütedienst im Pfarrhaus.
Sonntag, 14. November, 9.30 Uhr
(Sonntag der verfolgten Kirchen)
Gottesdienst mit Taufe
gestaltet von Pfarrer Raphael Molina.
Musikalisch umrahmt vom Jodlerterzett
Edith Rentsch.
Im Anschluss an den Gottesdienst
findet die ordentliche Kirchgemeindeversammlung statt, wozu alle stimmberechtigten Personen herzlich eingeladen
sind. (Die Einladung mit den Traktanden
wurde im Anzeiger Oberes Emmental
vom 7. und 14. Oktober 2010 publiziert.
Dienstag, 16. November, 10.00 Uhr
Andacht mit Abendmahl
im dahlia Zollbrück
gestaltet von Pfarrer Martin Benteli.
Ewigkeitssonntag,
21. November, 9.30 Uhr
Gottesdienst gestaltet von den beiden
Pfarrpersonen Martin Benteli und
Raphael Molina.
Musikalisch umrahmt durch den
Kirchenchor Lauperswil-Lützelflüh.
Die beiden Pfarrpersonen laden Sie
herzlich ein, diesen Gottesdienst im
Gedenken an die Verstorbenen und in
Dankbarkeit für ihr Mit-uns-Sein,
zusammen mit den Angehörigen zu feiern.
Mit Kinderhütedienst im Pfarrhaus.
Predigtfahrdienst: Anmeldungen nimmt
bis Samstagabend Christine Badertscher,
Telefon 034 496 76 57, entgegen.
Sonntag, 28. November, 9.30 Uhr
Singgottesdienst zum 1. Advent
gestaltet von Pfarrer Martin Benteli.
Musikalisch umrahmt von den «ChiucheÖrgeler».
Dienstag, 30. November, 10.00 Uhr
Andacht im dahlia Zollbrück
gestaltet von Pfarrer Raphael Molina.
Die Welt um uns
ist so bunt und
lebendig, wie wir
sie machen.
P.H.Stevens
Taufen
4. September: Tobias Flükiger,
Dorfstrasse 27, Lützelflüh.
5. September: Tamina Aeschlimann,
Untere Schwand, Emmenmatt.
5. September: Lena Cornelia Rauber,
Kährgässli 15, Zollbrück.
26. September: Larina Maria
Langenegger, Hausmatte 37, Lauperswil.
Beerdigung
23. September: Werner Rudolf
Klopfstein, 1931, Lenggen 598, Langnau.
veranstaltungen
Gebetsabend
Jeden Samstag um 20.00 Uhr in der
Pfrundscheuer Lauperswil. Besucher/innen sind herzlich willkommen!
Zusammenkunft Besucherdienst
Am Freitag, 26. November
um 15.00 Uhr im Restaurant Sternen
Neumühle.
Auch neue Besucher/innen sind
herzlich willkommen!
Seniorentreffen
Am Dienstag, 9. November
um 13.30 Uhr findet im Tea-Room
Liechti in Zollbrück ein Seniorentreffen
statt.
Wir freuen uns auf das Singen, Plaudern,
ein Zvieri und gemütliches Beisammensein. Der Nachmittag wird durch ein
Zitternspiel bereichert.
Altersbegrenzung gibt es keine. «Wär
cha u ma isch härzlech wiukomme!»
Wer ein «Gratis-Taxi» braucht oder
Fragen hat, soll uns bitte anrufen.
Sonntag, 28. November, 9.30 Uhr
Gottesdienst mit Pfr. Markus Zbinden,
Krattigen (ehemals Schangnau); an­
schliessend Kirchgemeindeversammlung
(siehe unter Veranstaltungen)
Kinder
Dienstag, 9. November, 13.15 Uhr
Kindergottesdienst auf Siehen
Mitteilungen
Dienstag, 23. November, 13.15 Uhr
Kindergottesdienst auf Siehen
Einander begegnen
Kirchgemeinde Eggiwil
FroueGgaffee
«Blueme-Chränzli»
Frauen jeden Alters,
mit oder ohne Kinder,
sind herzlich willkommen!
Am 2. November
zwischen 9.00 und 11.00 Uhr im
Kirchgemeinderaum Eggiwil.
Ds Froue-Ggaffee-Team
Freitag, 5. November, 20.00 Uhr
Konzert mit dem Frauenvokalensemble
les sirènes im Gasthof Bären, Eggiwil.
Veranstalter:
Team Jugend- und Volksbibliothek Eggiwil.
Eintritt: Fr. 25.– (Erwachsene),
Fr. 15.– (Lehrlinge, Studenten).
Vorverkauf: Telefon 034 491 10 19 (Mader)
oder: bibliothek.eggiwil@gmx.ch
Sonntag, 14. November, 9.30 Uhr
Sonntagsschule Dorf und Horben
Sonntag, 28. November, 9.30 Uhr
Sonntagsschule Dorf und Horben
– Samstag, 30. Oktober
Wickel-Kurs (bei Erkältungen)
Zeit: von 13.00 bis 17.00 Uhr
Ort: im Pavillon beim Schulhaus
Lauperswil.
Kursleitung: Dipl. Masseurin,
Wickelfachfrau, Hebamme.
Anmeldung, möglichst sofort, bei
Frau R. Gerber, Telefon 034 496 66 06.
Achtung: Die Platzzahl ist beschränkt!
– Dienstag, 30. November Adventsfeier
im Ofehüsi bei der Familie Erhard,
Fuhren in Emmenmatt.
Beginn ist um 13.30 Uhr.
Wir freuen uns auf «ds zäme lache,
plöiderle us luschtig ds ha»!
Ewigkeitssonntag,
21. November, 9. 30 Uhr
Gottesdienst mit Pfr. Ueli Schürch und der
Flötengruppe von Doris Rüegsegger
Renate Hadorn, Tel. 034 496 78 36
Heidi Schenk, Tel. 034 496 80 24
Anna Langenegger, Tel. 034 402 77 44
Landfrauen
Die Landfrauen laden alle
(auch Nichtmitglieder) für folgende
Anlässe herzlich ein:
– Donnerstag, 4. November
schenken wir in sämtlichen
Schulhäusern der Gemeinde die
beliebte Pausenmilch aus.
Sonntag, 14. November, 13.15 Uhr
Hochwacht-Predigt durchgeführt von
der Kirchgemeinde Eggiwil mir Pfr. Marc
Lauper (nähere Angaben im Anzeiger)
veranstaltungen
Jugend
KUW 9. Klasse, nur Gruppe A
Dienstag, 2. November, 15.45–17.15 Uhr
KUW 7. Klasse, Gruppe A
Mittwoch, 3. November, 13.30–15.00 Uhr
Aktion Weihnachtspäckli
Für Rüderswil bereits eine Tradition,
neu macht auch Lauperswil mit!
Mit der Aktion «Weihnachtspäckli» der
Christlichen Ostmission bringen Sie
mit einem Weihnachtspäckli Freude und
Hilfe in den düsteren Alltag eines Kindes
oder einer Not leidenden Person in den
Ländern Osteuropas. Das Paket für Kinder (Wert zirka Fr. 25.–) kann enthalten:
Schreibzeug, Süssigkeiten, Hygiene­
artikel und neuwertiges Spielzeug.
Das Paket für Erwachsene kann mit
halt­baren Lebensmitteln, Hygiene­
artikeln und Schreibzeug bis 5 kg
schwer gefüllt werden.
Detaillierte Angaben finden Sie unter
www.weihnachtspaeckli.ch.
Sammeltag ist Samstag,
13. November 2010 von 9.00 bis
16.00 Uhr in der Kirche Rüderswil!
Gerne dürfen die Lauperswiler auch den
gleichzeitig geöffneten Basar sowie die
«Kaffee-Stube» in der Pfrundscheune
Rüderswil besuchen!
(Mehr zum Basar finden Sie unter der
Kirchgemeinde Rüderswil.)
Herzlichen Dank fürs Mitmachen!
Kirchgemeinderat Lauperswil
Kirchgemeinderat Rüderswil
KUW 8. Klasse, Gruppe A
Mittwoch, 3. November, 15.30–17.00 Uhr
KUW 9. Klasse, Gruppe A
Dienstag, 9. November, 15.45–17.15 Uhr
KUW 9. Klasse, Gruppe B
Dienstag, 9. November, 15.45–17.15 Uhr
KUW 7. Klasse, Gruppe B
Mittwoch, 10. November, 13.30–15.00 Uhr
KUW 8. Klasse, Gruppe B
Mittwoch, 10. November, 15.30–17.00 Uhr
KUW 9. Klasse, Gruppe A
Dienstag, 16. November, 15.45–17.15 Uhr
KUW 9. Klasse, Gruppe B
Dienstag, 16. November, 15.45–17.15 Uhr
KUW 9. Klasse, Gruppe A
Dienstag, 23. November, 15.45–17.15 Uhr
KUW 9. Klasse, Gruppe B
Dienstag, 23. November, 15.45–17.15 Uhr
KUW
7. Klasse, Gruppe A
swiss-image.ch
Mittwoch, 24. November, 13.30–15.00 Uhr
KUW 8. Klasse, Gruppe A
Mittwoch, 24. November, 15.30–17.00 Uhr
KUW 9. Klasse, nur Gruppe B
Dienstag, 30. November, 15.45–17.15 Uhr
KUW 5. Klasse, Gruppe A
Mittwoch, 1. Dezember, 13.30–15.30 Uhr
KUW 5. Klasse, Gruppe B
Mittwoch, 1. Dezember, 16.00–18.00 Uhr
Mittwoch, 10. November, 9.00 Uhr
Eltern-Kind-Singen mit Simone Schefer
im Singsaal des Dorfschulhauses Eggiwil.
Fröhliches Singen, Musizieren und Tanzen
für Mütter, Väter und ihre Kleinkinder
im Alter von zwei bis vier Jahren.
Besonders für kleine Kinder sind erste
Erfahrungen mit Musik sehr wertvoll. Wir
spielen auf verschiedenen Instrumenten,
lernen Versli und bewegen uns spielerisch
zu alten und neuen Kinderliedern.
Simone Schefer und das Team der
Jugend- und Volksbiliothek Eggiwil freuen
sich auf viele Interessierte.
Dienstag, 16. November
Erwachsenenbildung:
Adventskränze herstellen – von
konventionell bis ausgefallen.
Mit Kathrin Salzmann, wo Sie auch weitere
Informationen erhalten:
Heidbühl, Eggiwil, Telefon 034 491 20 30.
Mittwoch, 17. November, 13.30 Uhr
Kirchgemeindenachmittag mit
Michael Knol im Kirchgemeinderaum
des Dorfschulhauses.
Michael Knol wird uns aus der Geschichte
des Jakobsweges erzählen. Der JakobsPilgerweg zieht sich wie ein Netz durch
ganz Europa und hat im nordspanischen
Santiago de Compostela sein Ziel.
Michael Knol wird seine Erlebnisse und
Erfahrungen mit Dias illustrieren.
Zum Kirchgemeindenachmittag sind alle,
Jung und Alt, herzlich eingeladen.
17
Oberemmental | NOVEMBER 2010 Kirchgemeinde RÜDERSWIL
Kirchgemeindepräsidentin: Ruth Blaser, 3439 Ranflüh, Telefon 034 496 84 83
Sekretariat / Reservation Pfrundscheune: Leni Kernen-Maurer, Telefon 034 496 84 18
Pfarramt: Lorenz Schilt, Telefon 034 496 73 48
Sigristen: Hansueli und Maria Hertig, Telefon 034 496 79 72
www.kircheruederswil.ch
Donnerstag, 18., Freitag, 19.,
und Samstag, 20. November
Fusspflege im Alterszentrum Eggiwil.
Anmeldung bei Christine Mader,
Telefon 034 491 10 19.
Sonntag, 21. November, 20.15 Uhr
Abendmusik in der Kirche Eggiwil:
«… du hast meine Klage in Tanz
verwandelt»
Benjamin Heim, Violoncello
Ursula Heim, Orgel und Spinett
«… du hast meine Klage in Tanz ver­
wandelt.» Mit diesem Wort aus Psalm 30
laden wir zur Abendmusik 2010 zum
Totensonntag in der Kirche Eggiwil ein.
Ausgehend vom Totensonntag wird
uns die Musik von der (Toten-)Klage wegtragen und zum Tanz des Lebens hin­
führen. Erklingen wird ein abwechslungsreiches Programm mit Musik aus
verschiedenen Epochen von B. de Boismortier, J. S. Bach, Chr. Schaffrath,
N. Lemmens und T. Hellbach.
Kirchgemeinde vorgeschlagen. Der Sitz
von Frau Therese Wermuth bleibt vakant.
4. Verschiedenes
Angaben zum Budget können vom 16. bis
26. November beim Kassier, Martin
Wegmüller, Beisatz, eingesehen werden.
Voranmeldung unter Tel. 034 491 16 88.
reformiert
und
Regierungsstatthalteramt
Freiwilliger Beitrag für «reformiert.»
Monat für Monat finden Sie «reformiert.»
in Ihrem Briefkasten. Die Zeitung bringt
nebst Hinweisen zu den kirchlichen und
lokalen Veranstaltungen hier im Eggiwil
anregenden Lesestoff zu Themen rund um
Gesellschaft und Kirche, Politik und Kultur.
Dass Sie «reformiert.» lesen, freut uns.
Mit dem beiliegenden Einzahlungsschein
können Sie die Kosten für die Verteilung
der Zeitschrift in unserer Kirchgemeinde
mittragen. Für eine Unterstützung
von ungefähr Fr. 20.– danken wir herzlich.
gottesdienste
Dienstag, 2. November, 10.00 Uhr
Andacht im dahlia Zollbrück
(Pfrn. Annemarie Beer)
Sonntag, 7. November, 9.30 Uhr
Gottesdienst (Pfr. Lorenz Schilt).
Mitwirkung der Jugendmusik Rüderswil.
Sonntag, 14. November, 9.30 Uhr
Gottesdienst zum Tag der Völker
(Pfr. Lorenz Schilt).
Sonntag, 14. November, 19.30 Uhr
Andacht im Alters- u. Pflegeheim
Dändlikerhaus, Ranflüh (Pfr. Lorenz Schilt)
Dienstag, 16. November, 10.00 Uhr
Andacht im dahlia Zollbrück
(Pfr. Martin Benteli)
Sonntag, 21. November, 9.30 Uhr
Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag
mit Abendmahl
(Pfr. Lorenz Schilt und Konfirmanden).
Anschliessend
Kirchgemeindeversammlung.
Im September
Sonntag, 28. November, 20.00 Uhr
Abend-Gottesdienst zum 1. Advent
(Pfr. Stephan Bieri, Lützelflüh).
Mitwirkung der Trachtengruppe
Schwanden.
Taufe
19. September: Melanie Zürcher,
Pfaffenmooshubel, Eggiwil
Dienstag, 30. November, 10.00 Uhr
Andacht im dahlia Zollbrück
(Pfr. Raphael Molina)
kirchliche
handlungen
und
Regierungsstatthalteramt
Beerdigung
1. September: Anna DuisenbergKilchenmann, geb. 1923, Volketswil
«Freut euch, dass eure Namen im Himmel
Lukas 10,20
geschrieben sind.»
Sonntagsschule in Ranflüh (Schulhaus):
Diese Daten werden im Anzeiger
publiziert. Auskunft erteilen: Christine
und Ernst Tanner, Telefon 034 496 81 05.
Jugend
Wir gratulieren
Wir freuen uns, an der Abendmusik
die Organistin Ursula Heim und den
Cellisten Benjamin Heim bei uns
begrüssen zu dürfen.
Ursula Heim ist Kantorin an der Pauluskirche Bern, tritt als Solistin an der Orgel
oder am Cembalo auf und unterrichtet
an der Musikschule Münsingen.
Benjamin Heim tritt als Solist mit verschiedenen Orchestern auf, musiziert
in Kammermusik-Ensembles und unterrichtet an der Musikschule Langenthal.
Der Eintritt ist frei, für die Deckung
der Konzertkosten bitten wir um eine
Ueli Schürch
Kollekte. Sonntag, 28. November
nach dem Gottesdienst in der Kirche
Ordentliche
Kirchgemeindeversammlung
Traktanden
1. Protokoll vom 20. Juni 2010
2. Budget 2011 und Steueransatz
Aufwand: Fr. 515’200.–
Ertrag: Fr. 278’700.–
Aufwandüberschuss: Fr. 236’500.–
Dieser grosse Aufwandüberschuss ist
darauf zurückzuführen, dass im Voranschlag 2011 neben den harmonisierten
Abschreibungen von Fr. 32’000.–
auch ausserordentliche, zusätzliche
Abschreibungen von Fr. 205’000.– vorgesehen sind. Diese zusätzlichen Abschreibungen sind eine rein buchhalterische Angelegenheit und dienen dazu,
das hohe Eigenkapital herabzusetzen.
3. Wahlen:
Präsidentin des Kirchgemeinderates
Infolge Demission von Frau Therese Wermuth, Kapf, wird Frau Ruth Salzmann,
Längfeldhubel, Eggiwil, als neue Präsidentin des Kirchgemeinderates und der
Zum 85. Geburtstag
16. November:
Martha Rüegsegger-Brunner, Stockern
18. November:
Ernst Aebersold, Alterszentrum Eggiwil
Zum 80. Geburtstag
16. November: Fritz Kunz-Gerber, Ey
Zum 75. Geburtstag
4. November: Fritz Fankhauser-Stettler,
Obere Stürlern
«Trübe Tage werden gegen Abend,
wenn die Sonne hinabsteigt, heller;
auch manches Leben
erfährt diese Begnadigung.» Moritz Heimann, 1868–1925
Wir gratulieren der Jubilarin und den
Jubilaren herzlich zum Geburtstag und
wünschen Gottes Segen.
Möge noch mancher Sonnenuntergang
Herzen und Sinne erfreuen und aufbauen.
«Die Seele
ist ein kleiner Funke
vom göttlichen
Glanz»
Jizchak Abarbanel, 1437–1506
Rückblick Konflager Estavaver-le-Lac
26 Schülerinnen und Schüler machten
sich am 22. September 2010 auf den Weg
ins Konfirmationslager. Der Weg führte
uns nach Montet FR, einem Schulungsund Begegnungszentrum der Fokolar­
bewegung. Das sonnige Wetter lud uns in
Neuenburg zum Verweilen am See ein.
Bald darauf führte uns ein kleines Kursschiff in den Hafen des mittelalterlichen
Städtchens Estavayer-le-Lac. Nun ging es
zu Fuss weiter bis nach Montet. Der Weg
führte durch schöne Wälder und Wiesen.
Wir beschäftigten uns mit den Grund­
zügen von Lebens- und Glaubensgemeinschaften (Regeln, Aufgaben, Gebeten,
Freizeit). Der eigentliche Abschluss
geschah im Gottesdienst des darauf­
folgenden Sonntages in der Kirche
Rüderswil. Die Leiterinnen und Leiter
haben vorzügliche Arbeit geleistet.
Für ihren Einsatz und ihr Engagement
L. Schilt, Pfr.
danke ich ganz herzlich.
Wald-Werk
Samstag, 27. November,
10.00 – 15.00 Uhr
Ein Morgen – Mittag im Wald für
Schulkinder. Mit Geschichten, Kochen,
Essen, Basteln und Spielen.
Treffpunkt und Abschluss beim
Schulhaus Ranflüh.
Versicherung ist Sache der Eltern.
Informationen und Anmeldung bis am
Mittwoch, 24. November 2010 bei:
Barbara Schröder, Zollbrückstrasse 25,
3439 Ranflüh, Telefon 034 496 50 81
Für jeden von uns
hat Gott eine himmlische
Bahn bestimmt,
auf der sich der Stern
unserer Freiheit bewegt,
wenn er sich dem überlässt,
der ihn geschaffen hat.
Chiara Lubich
Samstag, 19. November, 19.00 Uhr
«Zäme singe» findet neu ein Mal pro
Monat in der Kirche Rüderswil statt.
Wir singen gemeinsam schöne Lieder,
auch aus dem Kirchengesangsbuch.
Willkommen sind jung und alt, klein und
gross, einfach alle! Wir möchten
verschiedene Generationen verbinden
und einfach zusammen Freude haben.
Auskunft erteilt:
Barbara Schröder, Telefon 034 496 50 81
Susanne Stalder, Telefon 034 496 85 56
Montag, 29. November, 13.30 Uhr
Basarhandarbeiten
in der Pfrundscheune
kirchliche handlungen
Mitteilungen
Taufen
26. September:
Emilie Rose Stalder, Hinter Aeschli 65a
3. Oktober:
Lena Schneider, Oberdorf, Schwanden
Trauung
2. Oktober: Christine und Daniel ZauggMoosberger, Oberdorf 290, Rüderswil
Beerdigungen
3. September: Fritz Leuenberger,
geb. 1931, Rüderswil, mit Aufenthalt
im Alterszentrum Sumiswald.
8. September: Emma Jenni, geb. 1923,
Lauperswil, mit Aufenthalt
im dahlia Lenggen, Langnau.
veranstaltungen
05.
Samstag, 6. und 27. November,
jeweils 14.30 – 16.30 Uhr
in der Pfrundscheune Rüderswil
Kurs mit Frau Uta Ungerer
zum Thema: Abschied gestalten
Wir lernen die Bedeutung individueller
und gemeinschaftlicher Trauerrituale kennen, die uns bei wichtigen Übergängen
unseres Lebens begleiten. Rituale haben
eine heilsame Wirkung, weil sie in Zeiten
der Verunsicherung Halt und Orien­tierung
bieten können. Sie unterstützen die
Verarbeitung und begleiten den Trauerprozess. Am 27. November wird die Steinbildhauerin Frau Lilian H. Zürcher aus
Schüpbach den Kurs mitgestalten.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Donnerstag, 4. November, 13.30 Uhr
Altersnachmittag
im Restaurant zur Brücke, Zollbrück.
Samstag, 13. November,
9.00 – 16.00 Uhr
Basar in der Pfrundscheune,
gleichzeitig Aktion Weihnachtspäckli,
Annahme der Päckli in der Kirche.
Nähere Angaben unter Mitteilungen!
Sonntag, 21. November 2010
Ordentliche Kirchgemeinde­
versammlung im Anschluss an den
Gottesdienst.
Traktanden:
1. Genehmigung des Protokolls der
ordentlichen KGV vom 6.6.2010
2.Genehmigung des Budget 2011 und
Festsetzung der Kirchensteueranlage
3.Genehmigung Verpflichtungskredit
Sanierung Kirchenglocken
4.Wahlen:
a) Wahl in den Kirchgemeinderat
b) Wiederwahl Rechnungsrevisorin
5.Orientierung des Kirchgemeinderates
– Verpflichtungskreditabrechnung
2. Etappe Dachsanierung Pfrundscheune
– Verpflichtungskreditabrechnung
Pfarrhauskauf
6.Verschiedenes
Basar
Die «Basar-Frauen», laden am Samstag,
dem 13. November, 9 – 16 Uhr, in die
Pfrundscheune ein. Verschiedene Handarbeiten, Kränze, Adventsdekorationen,
Karten und Backwaren werden verkauft.
Die «Cafeteria» bietet Gelegenheit zu einem gemütlichen «Schwatz» bei Kaffee/
Tee, Kuchen, Sandwich oder Sie geniessen über den Mittag eine heisse Suppe!
Der Erlös aus dem Verkauf wird vorgesehen für die Gestaltung mit Topfpflanzen
um die Kirche und Pfrundscheune.
Backwarenspenden nehmen wir dankbar
entgegen. Sie können am Samstag ab
9 Uhr in der Pfrundscheune abgegeben
werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch
und danken für die damit geleistete
Unterstützung.
Ein herzliches Dankeschön an alle
«Basar-Frauen» für die Arbeit während
des ganzen Jahres.
Aktion Weihnachtspäckli
Dieses Jahr beteiligt sich auch die
Kirchgemeinde Lauperswil!
Die Aktion «Weihnachtspäckli» der
Christlichen Ostmission ist bereits eine
Tradition in unserer Kirchgemeinde.
Mit einem Weihnachtspäckli bringen Sie
Freude und Hilfe in den düsteren Alltag
eines Kindes oder einer Not leidenden
Person in diesen Ländern. Das Paket für
Kinder (Wert zirka Fr. 25.–) kann enthalten: Schreibzeug, Süssigkeiten, Hygieneartikel und neuwertiges Spielzeug. Das
Paket für Erwachsene kann mit halt­
baren Lebensmitteln, Hygieneartikeln
und Schreibzeug bis 5 kg schwer gefüllt
werden. Detaillierte Angaben finden Sie
unter www.weihnachtspaeckli.ch.
Sammeltag: Samstag, 13. November,
Abgabe in der Kirche, während
des Basars, 9 – 16 Uhr
Herzlichen Dank fürs Mitmachen!
Kirchgemeinderat Lauperswil
Kirchgemeinderat Rüderswil
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 251 KB
Tags
1/--Seiten
melden