close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Der Rückschaufehler – Wie Entscheidungen in Unternehmen

EinbettenHerunterladen
Der Rückschaufehler – Wie
Entscheidungen in Unternehmen
beeinflusst werden
Vortrag zur Hausarbeit in der Veranstaltung „Entscheidungstheorie“
M. Sc. Wirtschaftspsychologie, SoSe 2012
8. Juni 2012
Daniela Dumbeck, Bartek Kreblewski, Lukas Nordbeck, Sebastian Quandt
• Einleitung
• Literature Review
• Weiteres Vorgehen
• Feedback
• Literaturverzeichnis
20.06.2012
Gliederung
2
• Rückschaufehler (engl.: hindsight bias):
• Erste Dokumentation von Fischhoff, 1975
• Tendenz, dass sich Menschen falsch an die Vorhersage von
Ereignissen erinnern und die Erinnerung in Richtung des
aufgetretenen Ergebnisses verzerren (Christensen-Szalanski &
Willham, 1991)
20.06.2012
Einleitung
• Ausgangssituation:
• Auch am Arbeitsplatz tritt Rückschaufehler auf (Guilbault,
Byrant, Brockway & Posavac, 2004)
• Zurückschauen auf früher getroffene Entscheidungen
beeinflusst zukünftige Entscheidungen
kann in Unternehmen zu nahezu verantwortungslosen
Entscheidungen führen (Nöllke, 2010)
3
Einleitung
• Verschiedene Aspekte des Rückschaufehlers in Bezug zu dem
Handeln und Entscheiden in Unternehmen setzen
• Handlungsempfehlung für das Management und die Mitarbeiter
ableiten
• Bewusstsein für Rückschaufehler schaffen
20.06.2012
• Ziel der Arbeit:
4
Literature Review
• Musch untersuchte Persönlichkeitsmerkmale, welche Einfluss auf
den Rückschaufehler nehmen könnten
20.06.2012
• Jochen Musch (2003)
5
Literature Review
• Selbstdarstellung:
20.06.2012
• Jochen Musch (2003)
• Leute mit einem ausgeprägten Hang zur Selbstdarstellung, neigen
zu einem höher ausgeprägten Rückschaufehler
• Bspw.: Wenn Teilnehmer richtige Antworten gaben oder akkurate
Aussagen über die Zukunft geben konnten, versuchten diese
oftmals klüger oder intelligenter aufzutreten, als sie es überhaupt
sind.
6
Literature Review
• Verlangen nach Vorhersagbarkeit:
20.06.2012
• Jochen Musch (2003)
• Ausgeprägter Dogmatismus und eine Ablehnung von
Mehrdeutigkeit verstärken den Rückschaufehler
• Dogmatismus prägt auch die Offenheit gegenüber Neuem und sich
davon überzeugen zu lassen
7
Literature Review
• Beeinflussbarkeit:
20.06.2012
• Jochen Musch (2003)
• Annahme: Beinflussbare Personen neigen mehr zum
Rückschaufehler
• Konnte Musch in seiner Studie nicht belegen und keinen
Zusammenhang feststellen
8
Literature Review
• Erkenntnisse aus dieser Studie:
20.06.2012
• Jochen Musch (2003)
Individuelle Unterschiede der Persönlichkeit existieren im
Zusammenhang mit dem Rückschaufehler und müssen
berücksichtigt werden!
9
Literature Review
• Studie von Campbell und Tesser, 1983
• Betrachtet wurden Motive der Vorhersagbarkeit und der
Selbstdarstellung
• Ergebnis der Studie
• Beide Motive korrelieren positiv mit dem Ausmaß des
Rückschaufehlers
• Beide Motive liefern einen eigenständigen Beitrag für den
Betrag des Rückschaufehlers
• Weitere Studien
• Motivationale Aspekte können einen moderierenden Einfluss
auf Auftreten, Richtung und Größe des Rückschaufehlers
(Stahlberg, Szesny & Schwarz, 1998)
20.06.2012
• Motivationale Aspekte
10
Literature Review
• Studie von Fessel et al., 2009
20.06.2012
• Zeit
11
Literature Review
• Zeitlicher Genauigkeitsindikator: Menschen sehen in Rückschau
die gesamte Trajektorie der in Vorausschau gegebenen
Beurteilung als früher oder später
20.06.2012
• Zeit
• Ergebnisse der Studie
• In den Experimenten war die Richtung des Effekts, dass
Wahrscheinlichkeitsschätzungen in der Rückschau früher
positioniert waren als in Vorausschau, konsistent
12
Literature Review
• Studie von Mark & Stefanie Pezzo (2007)
• Verhaltenserklärungen zum Ausschluss eigener Verantwortung
1) „Defensive Processing“
• Im Falle eines negativen Ergebnisses/Resultates wird das
Vorkommen als unvorhersehbar eingestuft, um sich vor
Schuldzuschreibungen zu schützen.
(vermeidet Rückschaufehler)
2) „Retroactive Pessimism“
• Im Falle eines negativen Ergebnisses/Resultates wird das
Vorkommen als unvermeidbar eingestuft. Ferner wird
geäußert, das „man hätte nichts dagegen tun können“.
(nutzt Rückschaufehler)
20.06.2012
• Förderung des Lernens aus Fehlern
13
Literature Review
• Schlüsselrolle spielen interne und externe Resultatursachen
• Menschen von Grund aus eingestellt, die Verantwortung von sich
„fernzuhalten“  externe Ursachen werden als Erklärung für
bestimmte Geschehnisse herangezogen
20.06.2012
• A model of „motivated“ sense-making
• Sind externe Ursachen vorhanden:
• ist der Rückschaufehler größer
• Abwendung der Schuld erfolgreicher
• Wenn keine externen Ursachen zur Verfügung stehen 
Aufmerksamkeit richtet sich auf interne Resultatursachen
• Werden diese akzeptiert: Kein Rückschaufehler
14
20.06.2012
Literature Review
15
20.06.2012
Literature Review
16
• Erkenntnisse aus den vorgestellten Studien und weiteren
Studien in den Kontext von Entscheidungen im
Unternehmen bringen
20.06.2012
Weiteres Vorgehen
• Handlungsempfehlungen geben, wie mit dem
Rückschaufehler umgegangen werden sollte
17
Über Kritik, Anregungen oder auch Fragen
würden wir uns sehr freuen!
20.06.2012
Feedback
18
20.06.2012
Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit!
19
Campbell & Tesser
Christensen-Szalanski, J. J. J., &Willham, C. F. (1991). The hindsight bias: A
meta-analysis. Organizational Behavior and Human Decision Processes, 48,
147–168.
Fischhoff, B. (1975). Hindsight foresight: The effect of outcome knowledge on
judgment under uncertainty. Journal of Experimental Psychology: Human
Perception and Performance, 1, 288–299.
Guilbault, R. L., Bryant, F. B., Brockway, J. H., & Posavac, E. J. (2004). A metaanalysis of research on hindsight bias. Basic and Applied Social Psychology, 26,
103–117.
Kuckelberg, I. (2009). Das Phänomen Overconfidence in Verhandlungs- und
Entscheidungssituationen (1. Aufl.) . München: GRIN Verlage.
Musch, J. (2003). Personallity differences in hindsight bias (1. Aufl.). Mannheim:
Psychology Press Ltd.
Nölke, M. (2010). Entscheidungen treffen : Schnell, sicher, richtig (5. Aufl.).
Freiburg: Haufe Verlag.
Stahlberg, Szesny & Schwarz (1998).
20.06.2012
Literaturverzeichnis
20
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
628 KB
Tags
1/--Seiten
melden