close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kürbisspalten aus dem Ofen [PDF, 16 Kb] - Radio Bremen

EinbettenHerunterladen
Nordwestradio Kolumne „Über den Tellerrand“ von Stevan Paul
Rezept zur Sendung vom 28.10.2014 (3 von 3)
Kürbisspalten aus dem Ofen
Für 4 Personen
Zutaten:
1,5 kg Hokkaido Kürbis
Salz
100 g Kapernäpfel a. d. Glas
1/2 Bund feine Rauke
1/2 Bund Salbei
1 Knoblauchzehe
grober Pfeffer a. d. Mühle
8 Scheiben hauchdünner Parmaschinken oder Serranoschinken
40 g Butter
4 El Olivenöl
4-6 El Balsamessig (Aceto Balsamico)
60 g Parmesan am Stück
Zubereitungszeit: 35 Min.
Zubereitung:
1. Kürbis in schmale Spalten schneiden, die Kerne entfernen und die Spalten mit einem
Sparschäler schälen. In kochendem Salzwasser 6-8 Minuten bißfest kochen, kalt
abschrecken und auskühlen lassen. Kapernäpfel halbieren, Rauke putzen, waschen und
trocken schleudern. Salbei fein hacken, Knoblauch pellen und fein würfeln. Die Spalten
mit Salz und Pfeffer würzen und mit Schinken umwickeln.
2. Die Spalten mit den Kapernäpfel in eine feuerfeste Form geben. Butter mit Öl, Salbei und
Knoblauch aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Spalten träufeln. Die
Spalten im heißen Ofen, bei 220 Grad (Gas:4, Umluft 200 Grad 6-8 Min.), auf der zweiten
Schiene von unten 8-10 Min. backen.
3. Die Spalten mit Balsamessig beträufeln. Parmesan grob raspeln und mit der Rauke über
die Spalten streuen. Sofort servieren.
TIPP: besonders schön sieht der Parmesan aus, wenn Sie ihn mit einem Sparschäler in breite
dünne Locken "schälen"
Document
Kategorie
Lebensmittel
Seitenansichten
20
Dateigröße
16 KB
Tags
1/--Seiten
melden