close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Info - BIO-DIÄT BERLIN. Pharmazeutische Fabrik.

EinbettenHerunterladen
Heilpflanzenöl
Wirkstoff: Eucalyptusöl
Gebrauchsinformation
Lesen Sie die gesamte Gebrauchsinformation sorgfältig durch, denn sie enthält
wichtige Informationen für Sie.
Dieses Arzneimittel ist auch ohne ärztliche
Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen,
muss Eucotol® Heilpflanzenöl jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
• Heben Sie die Packungsbeilage auf.
Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
• Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie
weitere Informationen oder einen Rat
benötigen.
• Wenn sich Ihr Krankheitsbild verschlimmert oder nach einer Woche keine Besserung eintritt, müssen Sie einen Arzt
aufsuchen.
1. Was ist Eucotol ® Heilpflanzenöl und
wofür wird es angewendet?
2. Was müssen Sie vor der Anwendung
von Eucotol® Heilpflanzenöl beachten?
3. Wie ist Eucotol® Heilpflanzenöl anzuwenden?
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5. Wie ist Eucotol® Heilpflanzenöl aufzubewahren?
6. Besondere Verbraucherinformation
Eucotol® Heilpflanzenöl
Wirkstoff: Eucalyptusöl
Der arzneilich wirksame Bestandteil ist Eucalyptusöl.
10 ml ätherisches Öl (Eucotol® Heilpflanzenöl) enthalten
Arzneilich wirksamer Bestandteil:
10 ml Eucalyptusöl
Sonstige Bestandteile: Keine
Eucotol®Heilpflanzenöl ist in 10 ml-Packungen erhältlich.
1. Was ist Eucotol ® Heilpflanzenöl und wofür
wird es angewendet?
1.1 Eucotol ® Heilpflanzenöl ist eine pflanzliche Einreibung bei Muskel- und Nervenschmerzen und
ein Mittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen.
1.2 Von: BIO-DIÄT-BERLIN GmbH,
Selerweg 43/45, 12169 Berlin
Tel.: 030-25 32 60 20, Fax.: 030-25 32 60 22
1.3 Eucotol ® Heilpflanzenöl wird
•innerlich und äußerlich bei: Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege
•und äußerlich bei: Rheumatischen Beschwerden
angewendet.
2. Was müssen Sie vor der Anwendung von
Eucotol ® Heilpflanzenöl beachten?
2.1 Eucotol ® Heilpflanzenöl darf nicht eingenommen oder inhaliert werden:
•Wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Eucalyptusöl sind;
•Bei entzündlichen Erkrankungen im MagenDarm-Bereich und im Bereich der Gallenwege,
bei schweren Lebererkrankungen.
2.2 Besondere Vorsicht bei der Anwendung von
Eucotol ® Heilpflanzenöl ist erforderlich,
a) bei Säuglingen und Kindern: Bei Säuglingen
und Kleinkindern sollte Eucotol ® Heilpflanzenöl
nicht im Bereich des Gesichts, speziell der
Nase, aufgetragen werden.
b) in Schwangerschaft und Stillzeit: Fragen Sie
vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
c) für die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen
von Maschinen: Es sind keine besonderen
Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
2.3 Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln:
Eucalyptusöl bewirkt eine Anregung des fremd-
stoffabbauenden Enzymsystems in der Leber.
Die Wirkung anderer Arzneimittel kann deshalb
abgeschwächt und/oder verkürzt werden.
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker,
wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw.
vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es
sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
3. Wie ist Eucotol® Heilpflanzenöl anzuwenden?
Wenden Sie Eucotol® Heilpflanzenöl immer genau
nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage
an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker
nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
3.1 Art der Anwendung:
Zum Einnehmen, Inhalieren und zum Auftragen
auf die Haut.
3.2 Falls vom Arzt nicht anders verordnet, werden
3 mal täglich (morgens, mittags und abends) 2
bis 4 Tropfen Eucotol ® Heilpflanzenöl auf Zucker
oder in einem Glas warmem Wasser eingenommen. Zur Inhalation werden 3 bis 4 Tropfen
Eucotol ® Heilpflanzenöl in heißes Wasser gegeben. Bei äußerlicher Anwendung gegen Erkältungskrankheiten der Luftwege werden einige
Tropfen Eucotol ® Heilpflanzenöl auf Brust- und
Rückenhaut verrieben. Bei Anwendung gegen
rheumatische Beschwerden werden einige
Tropfen auf den betroffenen Hautpartien verrieben. Die Anwendungsdauer ist bei Erkältungserkrankungen in der Regel bis zu einer Woche
und bei rheumatischen Beschwerden bis zu 3
Monaten. Bei akuten Beschwerden, die länger
als eine Woche andauern oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt
empfohlen.
3.3 Wenn Sie eine größere Menge Eucotol ® Heilpflanzenöl eingenommen haben, als Sie
sollten:
Wenn Sie versehentlich drei oder vier Tropfen
mehr als vorgesehen eingenommen haben, so
hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen.
Die Einnahme von deutlich darüber hinausgehenden Mengen kann jedoch erhebliche Beschwerden (z.B. Erbrechen, Bauchschmerzen, Benommenheit, Störungen der Herztätigkeit) hervorrufen.
In diesem Falle, auch wenn noch keine Beschwerden aufgetreten sind, sollten Sie sich mit
Ihrem Arzt in Verbindung setzen. Dies gilt insbesondere, wenn ein kleines Kind größere Mengen
Eucotol ® Heilpflanzenöl verschluckt hat.
Milch oder alkoholische Getränke sollten im Falle
einer Überdosierung nicht getrunken werden,
da diese die Aufnahme des Wirkstoffes von
Eucotol ® Heilpflanzenöl in das Blut fördern können.
3.4 Wenn Sie die Einnahme von Eucotol ® Heilpflanzenöl vergessen haben:
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie
die vorherige Einnahme vergessen haben.
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie alle Arzneimittel kann Eucotol ® Heilpflanzenöl
Nebenwirkungen haben. Bei der Bewertung von
Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zu Grunde gelegt:
sehr häufig:
mehr als 1 von 10
Behandelten
häufig:
weniger als 1 von 10,
aber mehr als 1 von 100
Behandelten
gelegentlich:
weniger als 1 von
100, aber mehr als
1 von 1000
Behandelten
selten:
weniger als 1 von 1000,
aber mehr als 1 von
10.000 Behandelten
sehr selten:
weniger als 1 von 10.000,
einschließlich Einzelfälle
4.1 In seltenen Fällen können nach Einnahme von
Eucotol ® Heilpflanzenöl Übelkeit, Erbrechen und
Durchfall auftreten.
4.2 Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn
Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser
Packungsbeilage aufgeführt sind.
®
5. Wie ist Eucotol Heilpflanzenöl aufzubewahren?
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem
Umkarton angegebenen Verfallsdatum nicht mehr
verwenden.
Aufbewahrungsbedingungen: Nicht über 25°C aufbewahren. Die Flasche dicht verschlossen im Umkarton aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu
schützen.
6. Besondere Verbraucherinformation:
Die Eucotol ® Heilpflanzenöl-Flasche ist mit einem
kindergesicherten Verschluss ausgestattet. Sie
können die Flasche durch kräftiges Drücken und
gleichzeitiges Drehen des Deckels öffnen.
Stand der Information: 11/2003
V5233
Code: 08.13
BIO-DIÄT-BERLIN GmbH
Selerweg 43/45
D-12169 Berlin
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
9
Dateigröße
25 KB
Tags
1/--Seiten
melden