close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fonds kaufen – so einfach wie eine Aktie - Weiler Eberhardt

EinbettenHerunterladen
22
1 0JAh R EFo N DShAN D El
JoachimBrandmaier,Weiler&EberhardtDepotverwaltungAG,Stuttgart
Fonds kaufen –
so einfach wie eine Aktie
HanseatischerPioniergeistgepaartmitschwäbischemFleiß–daszahltsichaus:
nichtnurfürdieBörsenbetreiberunddieFondsmacher,sondernauchfürdie
Anleger.Wirzeigen,wieunkomplizierterHandelfunktioniertundwieAnlegerdabei
auchnochetwassparenkönnen.
Das Thema Fonds war für uns völliges Neuland. Die
Fragen, die uns damals plagten: Wie bringt man so ein
ProduktandenMarkt?Und:Wieschaffenwires,dassder
KauffürunsereKundenmöglichstunkompliziertüberdie
Bühnegeht?DieAntwortgabdieBörseHamburg,derPionierimdeutschenFondshandel.Siebotgenaudas,was
wirsuchten:einenFondshandel,dersoeinfachistwieder
HandelbeieinerAktie.OhnenervigenPapierkrieg,ohne
extraeinDepoteröffnenzumüssen–unddassunsereAnlegerdabeinochwassparenkönnen,entsprachnatürlich
ganzunsererschwäbischenMentalität.
mit konZept Zum erFolg
JoachimBrandmaier
F
ast 30 Jahre ist es her, dass einige Vollblutbörsianer
denStuttgarterAktien-ClubausderTaufehoben.Aus
deranfangszünftigenStammtischrundeentwickeltesichim
LaufederJahreeineGemeinschaftmit40.000Börsianern
ausderganzenRepublik.InzwischenistderClubGeschichte,dochderGeistlebtinzweiNachfolgeunternehmenweiter:zumeinenimStuttgarterAktienbriefderBörseAktuell
Verlag AG, zum anderen im Finanzdienstleister Weiler &
EberhardtDepotverwaltungAG.LetzterebrachteimSommer2008inZusammenarbeitmitderIPConcept(Luxemburg)S.A.denStuttgarter-Aktien-FondsaufdenWeg.
Wir waren einer der Ersten, die ausschließlich den Weg
überdieBörsenutzten.InzwischenistderStuttgarter-Aktien-FondseinerderumsatzstärkstenAktienfondsander
BörseHamburgunddieWeiler&EberhardtDepotverwaltung AG einer der großen bankenunabhängigen VermögensverwalterinDeutschland.ZweiSchwesterfondssind
in den letzten Jahren hinzugekommen, der Stuttgarter
Energiefonds und der Stuttgarter Dividendenfonds. ZusammenliegtdasFondsvolumeninzwischenbeiüber160
MillionenEuro.
Dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr, sicherlich
trägt der immer noch hohe Bekanntheitsgrad des ehemaligenStuttgarterAktien-ClubeinStückweitdazubei.
EsistaberauchunserleichtverständlichesKonzeptder
langfristigenAktienanlageundderkonsequentenVermeidung von Kurzfristspekulationen – in Zeiten von Finanz-
23
Geld&Brief 3–2012
krisen und schwer durchschaubaren Anlageprodukten
kommtdasbeiPrivatanlegerngutan.Last,butnotleast:
diehoheTransparenzundderPreisvorteil,dendieBörse
Hamburg bietet. Mit dem Kauf direkt an der Börse kann
sichderAnlegereinenordentlichenBatzenGeldsparen–
deshalb empfiehlt selbst die Stiftung Warentest diesen
Weg.DennochkennenvieleBörsianerdieMöglichkeitbis
heutenicht,auch,weilihreBankensieihnenverschweigen.NichtohneGrund.
typisch schWäBisch: gelD sparen
Der–bisheute–üblicheWeg,Aktienfondszukaufen,ist
derüberdieHausbank.DochdasistfürdieAnlegerfast
immermitsaftigenGebührenverbunden.BeieinemAkti-
Die kosten eines 10.000-euro-FonDs-kauFs im vergleich
Anlagebetrag
Spread1%
Ausgabeaufschlag5%
Maklercourtage0,08%
OrderkostenderBank
Gesamtkosten
kauF Bei Der
FonDsgesellschaFt
kauF üBer Die
Börse hamBurg
10.000Euro
entfällt
500Euro
entfällt
entfällt
10.000Euro
100Euro
entfällt
8Euro
20Euro
500Euro
128Euro
DieseMusterrechnungberuhtaufdurchschnittlichenWerten.
DietatsächlichenKostenkönnenabweichen.
aktienFonDs top-umsatZ Des Jahres
Stuttgarter-Aktien-Fonds
DWSTopDividende
DWSDeutschland
StuttgarterDividendenfonds
StuttgarterEnergiefonds
STABILITAS-PacificGold+Metals
CarmignacInvestissementFCP
Fondak
BGF–WorldMiningFund
BGF–WorldGoldFund
M&GInv.(1)-M&GGlobalBasics
euro
12.385.768
12.261.224
11.023.355
9.010.475
4.201.763
4.137.654
4.012.592
3.469.352
3.466.747
3.446.025
2.969.294
höchstetransparenznureinenMausklickentfernt:
Aufwww.boersenag.desiehtman,welcheFondsdiehöchsten
umsätze,diemeistenklicksunddiebestePerformancevorweisen.Schönsortiertnachtag,Woche,MonatoderJahr–Anlegerherz,waswillstDumehr?Quelle:BörseHamburg;Stand12.09.2012
enfondswirdmeisteinAusgabeaufschlagvonbiszufünf
Prozentfällig.DasentsprichtbeieinerAnlagesummevon
10.000EuroimmerhineinerGebührvon500Euro,diein
dieTaschenderBank,beziehungsweisederFondsgesellschaftfließen.
Was kaum jemand weiß: Diese Gebühr kann man sich
sparen.DabeimussmannichteinmaldieBankwechseln;
einfach den Bankberater darauf hinweisen, dass die gewünschtenFondsnichtüberdieFondsgesellschaft,sondern
über die Börse Hamburg geordert werden sollen. Damit
entfälltderAusgabeaufschlagkomplett.GanzohneKosten
gehtesaufdemAlternativwegzwarauchnicht,dafürfallen
diese aber deutlich niedriger aus. Statt des AusgabeaufschlagszahltmandieBankgebührenwiebeieinemAktienkauf.DaskanneinePauschalevonbeispielsweise20Euroje
Ordersein,dieKostenkönnenaberauchhöheroderniedriger ausfallen. Hinzu kommen noch die Maklerprovision
von0,08ProzentsowiedersogenannteSpread.Dasistdie
DifferenzzwischenGeld-undBriefkurs,alsodemAn-und
Verkaufskurs.JeengerderSpread,umsogünstigerfürden
Anleger.AnderBörseHamburgliegtdieserbeimaximal1,5
Prozent–beiunserenFondsmeistsogarunter0,3Prozent.
ImKastensehenSiedenSparvorteil anhand einer Beispielrechnung.
HierspartderAnlegerbeieinerAnlagesummevon 10.000Euro immerhin
rund370EurogegenüberdemklassischenKaufüberdieFondsgesellschaft.
alle proFitieren
Mansagtja,dasssichdieNorddeutschenunddieSüddeutschenmitgesunderSkepsisbegegnen.Dasmagim
Alltagzutreffen,fürsBörsengeschäft
ist die Zusammenarbeit äußerst förderlich – sowohl für Fondsanbieter
undBörsenbetreiber,alsauchfürdie
Anleger.Wirsindunssicher,dassdie
Erfolgskooperation zwischen dem
Fondshandel Hamburg und der Weiler&EberhardtDepotverwaltungAG
noch lange anhält. Auf dass es noch
vieleGeburtstagezufeierngibt:Alles
Gutezum10-Jährigen!
Zeichnen Sie
Mittelstandsanleihen
direkt!
Neu:
seit 10.9.12
www.zeichnungsplattform.de
www.boersenag.de
Geld & Brief
Das Magazin der Börsen Hamburg und Hannover
10 Jahre erfolgreicher
Fondshandel
an der Börse Hamburg
Ausgabe 3 I 2012
herausgeBer:
BÖAGBörsenAGHamburgundHannover
Börsehamburg
Börsehannover
KleineJohannisstraße4
AnderBörse2
20457Hamburg
30159Hannover
Telefon:040–361302–0
Telefon:0511–327661
E-Mail:info@boersenag.de
E-Mail:info@boersenag.de
Maklerhotline:0800–3846000
Maklerhotline:0511–363434
VerantwortlicherRedakteur:HendrikJanssen,AnderBörse2,30159Hannover
VerantwortlichePersonfürAnzeigen:HendrikJanssen,AnderBörse2,30159Hannover
Realisierung:schulzdialoggmbh,Rondenbarg15,22525Hamburg,www.schulzdialog.de
VieleKursinformationen,unserServiceangebotundInformationenzumHandelmitoffenenund
geschlossenenFondsfindenSieunterwww.boersenag.de.DieBörseHamburgbietetAnlegern
umfangreicheInformationenundaktuelleKurseauchaufdenVideotextseiten610—618desNDR
Fernsehens.
Börsenhamburgundhannover
Die1999gegründeteBörsenAGistdieTrägergesellschaftderBörsenHamburgundHannover.An
denbeidenHandelsplätzensindüber13.000Wertpapieregelistet,darunterAktien,offeneFonds,
Anleihen,GenussscheinesowieZertifikate.AußerdembetreibendieBörsenHamburgundHannover
spezielleHandelsplattformen:DieFondsbörseDeutschlandistdasSegmentfürdenHandelmit
geschlossenenFonds.ÜberdiePolicenbörseDeutschlandlassensichKapitallebens-undRentenversicherungenhandeln.DieMittelstandsbörseDeutschlandbietetUnternehmeneinenfürsiemaßgeschneidertenZugangzumKapitalmarkt.ZudenHandelsteilnehmernderbeidenBörsenzählenrund
130in-undausländischeKreditinstituteundFinanzdienstleistungsunternehmen.
DieBörsenHamburgundHannovererteilenkeineAnlageempfehlungenundveröffentlichenausschließlichproduktbezogeneoderallgemeineInformationen.DieAutorensindfürdenInhaltder
Beiträgeselbstverantwortlich.DiesespiegelnnichtzwangsläufigdieMeinungderRedaktionwider.
HistorischeWertentwicklungensindkeinegeeigneteIndikationfürkünftigeRenditen.
Logo wird bei
der Druckerei
eingesetzt
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
3
Dateigröße
2 675 KB
Tags
1/--Seiten
melden