close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

M-Bed - Reuss-Seifert GmbH

EinbettenHerunterladen
M-Bed
Quellvergussmörtel
• Sehr hohe Quellfähigkeit – bis max. 4 %
• Korrosionshemmend und beständig wie Beton
• Erreicht hohe Festigkeiten
• Dichtet Hohlräume sicher ab
• Trinkwasserneutral
• Chromatarm
• Prüfzeugnis bitte anfordern
M-Bed
Anwendung:
M-Bed ist ein vielseitig einsetzbarer Quellvergussmörtel aus
Portlandzement, fein abgestuftem Quarzsand und reaktiven
chemischen Zusätzen mit hervorragenden Quelleigenschaften.
M-Bed kann in unterschiedlichen Konsistenzen zubereitet werden
und findet Anwendung z. B. für: Verguss von Maschinenfundamenten, Ankerbolzen, Stahl- und Fertigteilstützen in Köcherfundamenten, Brücken-Widerlager, Verschluss von WU-Spannstellen und
anderen Betonöffnungen. M-Bed bindet schnell ab und erreicht
rasch eine hohe Druckfestigkeit, die eine zügige Weiterarbeit
erlaubt.
Verarbeitung:
M-Bed wird je nach gewünschter Konsistenz die entsprechende
Wassermenge zugegeben und zu einer homogenen Mischung
angerührt. Nur sorgfältiges, vorzugsweise maschinelles Mischen
ermöglicht eine maximale Festigkeit.
Die Verarbeitungszeit beträgt bei normaler Temperatur max.
1 Std, die beste Quellwirkung erzielt man bei sofortiger Verarbeitung nach der Wasserzugabe. Bereits angehärtetes Material
darf nicht mehr verwendet werden. Es ist deshalb sinnvoll nur so
viel M-Bed anzurühren, wie unmittelbar benötigt wird.
Alter der Proben
am Prüftag
24 Std
7 Tage
28 Tage
Mischzeit:
Verarbeitungszeit:
Abbindezeit:
Verbrauch:
Lagerzeit:
(Die nachfolgend angegebenen Wassermengen bitte sorgfältig einhalten)
Konsistenz
erdfeucht
plastisch
fließfähig
Spezifikation:
Druckfestigkeit
Wasserzugabe:
Konsistenz
erdfeucht
N / mm2
plastisch
N / mm2
fließfähig
N / mm2
47,5
52,5
59,4
41,3
47,4
56,9
32,6
43,5
52,5
Schnellrührer 2 Min, Freifallmischer 5 Min.
Max. 1 Stunde
ca. 3,5 Stunden (temperaturabhängig)
2.000 kg (80 Sack) für 1 m3 Mörtel
= 1 Sack für 12,5 l Mörtel
12 Monate, original verpackt,
trocken gelagert,
Lagertemperatur möglichst zwischen
5° C und 25° C
Wasserzugabe
2,75 l auf 25 kg
3,25 l auf 25 kg
4,50 l auf 25 kg
Frischmörtelrohdichte
0,55 l auf 5 kg
0,65 l auf 5 kg
0,90 l auf 5 kg
2,35 kg / dm3
2,26 kg / dm3
2,15 kg / dm3
Bei niedrigen Temperaturen wird der Quellvorgang erheblich
vermindert. Daher sollte bei kühler Witterung erwärmtes
Anmachwasser verwendet werden.
Wichtig:
Es sind die jeweils gültigen Bestimmungen sowie die
Sicherheitsdatenblätter zu beachten!
Bestellinformationen
Art.-Nr.
Bezeichnung
8830
M-Bed,
Quellvergussmörtel
Verp.-Einheit
25 kg/Sack
1.000 kg/Pal.
REUSS-SEIFERT GmbH
Wuppertaler Straße 77 · 45549 Sprockhövel
Te. +49 (0)2324 / 9046-0 · Fax +49 (0)2324 / 9046-112
www.reuss-seifert.de · info@reuss-seifert.de
A 01/08
Technische Änderungen vorbehalten
Allgemeiner Hinweis: Nach unserer Ansicht ist diese Information die beste, die zu diesem Zeitpunkt zu diesem Thema gegeben werden kann. Wir geben Ihnen diese Information als
möglicherweise hilfreichen Vorschlag für eigene Versuche, die Sie in dieser Richtung vorhaben. Die Informationen sind revisionsbedürftig, sobald weitere Kenntnisse vorliegen.
REUSS-SEIFERT übernimmt keinerlei Garantie oder Haftpflicht in Verbindung mit dieser Information.
Nachdruck – auch auszugsweise – nur mit schriftlicher Genehmigung der Firma REUSS-SEIFERT.
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
2
Dateigröße
77 KB
Tags
1/--Seiten
melden