close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Festveranstaltung und Fortbildung „Wie viel Therapie braucht ein

EinbettenHerunterladen
............................................................................................
Susanne Hiltmann
Ergotherapeutin Frankfurt (Oder)
Anschrift
Institution
Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Wir bitten um eine Spende für den
Förderverein des SPZ.
ò Spendenquittung gewünscht
Dr. med. Helmut Hollmann
Chefarzt Kinderneurologisches
Zentrum Bonn
Cornelia Scheplitz
Jugendamt Frankfurt (Oder)
Anke Steinicke
Physiotherapeutin Frankfurt (Oder)
Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH, eine
100 %ige Tochter der RHÖN-KLINIKUM
AG, Bad Neustadt a. d. Saale
Öffentliche Verkehrsmittel
Zug / Tram / Bus: vom Bahnhof
Frankfurt (Oder) mit der Tram-Linie 5
Richtung Messegelände – an der
ersten Haltestelle befindet sich der
Tagungsort
20
he
Jahre
ankfurt
............................................................................................
PD Dr. med. Christoph Grüber
Chefarzt Kinderzentrum
Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH
Name
Orthopädisch-Osteologisches
Sozialpädiatrisches Zentrum
Zentrum der Klinik für Orthopädie
fr
Katrin Plink
Leiterin Frühförder- und Beratungsstelle
Lebenshilfe e. V. Eisenhüttenstadt
Mit dem Auto
Von Berlin: auf der A 12 bis Ausfahrt
Frankfurt (Oder) / Mitte
- an der 1. Ampel links in Richtung
Frankfurt (Oder)
- danach der Beschilderung
„Zentrum“ folgen
ä d i at r i s c
Gerlind Dietrich
Logopädin Frankfurt (Oder)
Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH
Sozialpädiatrisches Zentrum
Heilbronner Straße 1
15230 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335 5 48 - 49 85
Fax: 0335 548 - 49 90
E-Mail: spz@klinikumffo.de
www.klinikumffo.de
lp
Dr. med. Dirk Mundt
Chefarzt Sozialpädiatrisches Zentrum
Düren
a
............................................................................................
Dipl.-Med. Peter Bernt
Leiter Sozialpädiatrisches Zentrum
Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH
So erreichen Sie uns
Foto: © Kzenon - Fotolia.com, © kristall - Fotolia.com, © Marianne Mayer - Fotolia.com
ò nehme ich teil mit ...... Personen
Bitte senden Sie Ihre Rückantwort bis
zum 3. Mai 2013
per Fax an: 0335 5 48 - 49 90 oder
per E-Mail an: spz@klinikumfffo.de
Kontakt
der sozi
)
Zu der Festveranstaltung und
Fortbildung am 1. Juni 2013
Referenten
(O
Rückantwort / Anmeldung
s zentru
m
Festveranstaltung und Fortbildung
„Wie viel Therapie braucht ein Kind?“
1. Juni 2013
Samstag, 1. Juni 2013
9:00 bis 17:00 Uhr im Kleist Forum
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt (Oder)
zen
fr
ä d i at r i s c
Festveranstaltung und Fortbildung
Thema: „Wie viel Therapie braucht ein
Kind?“
Jahre
ankfurt
der s ozi
)
lp
es
Sozialpädiatrisches Zentrum
Frankfurt (Oder)
(O
20
a
20 Jahre
h
m
tru
Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,
Programm
das SPZ begeht am 02.06.2013 seinen 20-jährigen Geburtstag. Dieses
Jubiläum ist Anlass für uns, Sie herzlich zu einer gemeinsamen Fortbildungsveranstaltung einzuladen.
Entwicklungsstörungen und chronische Erkrankungen stellen immer
komplexe Störungsbilder dar. Die Inzidenz steigt kontinuierlich. Für die
Betroffenen und ihre Familien bedeutet dies oft langjährige Therapien,
verschiedene Ansprechpartner, Sorge um die zukünftige Entwicklung.
Die richtigen Therapien zur richtigen Zeit und die Koordination aller
Maßnahmen sind für die Patienten entscheidend. Sie stellen für die
niedergelassenen Ärzte, Therapeuten und die Beteiligten aus Frühförderstellen, Kindergärten, Schulen und Ämtern eine große Herausforderung
dar. Für uns bilden Sie den Schwerpunkt unserer täglichen Arbeit.
9:00 Musikalische Begrüßung
Hansa-Schule Frankfurt (Oder)
Wir würden uns sehr freuen, gemeinsam mit Ihnen diesen Tag begehen
zu dürfen!
Dipl.-Med. Peter Bernt
Leiter Sozialpädiatrisches Zentrum
PD Dr. med. Christoph Grüber
Chefarzt Kinderzentrum
9:15 Begrüßung
PD Dr. med. Christoph Grüber
9:20 Grußworte zum 20-jährigen
Bestehen
10:00Einführungsvortrag
„Sozialpädiatrie lokal – Entwicklung,
Wunschdenken und Realität“
Dipl.-Med. Peter Bernt
10:30Impulsvortrag
Sozialpädiatrie spezial – „Wie viel Therapie braucht ein Kind?“
Dr. med. Helmut Hollmann
11:00Diskussionsbeitrag
„Eine Ergotherapie hat immer einen Anfang und ein Ende“
Susanne Hiltmann
11:20Diskussionsbeitrag
„Muss jede Störung physiothera
peutisch behandelt werden?“
Anke Steinicke
11:40Diskussionsbeitrag
„Sprachtherapien – gibt es dazu
Fragen?“
Gerlind Dietrich
12:00 Diskussion
12:30 Mittagspause mit Imbiss und Gelegenheit zum fachlichen Austausch
13:15 Impulsvortrag
Sozialpädiatrie konkret
„Vernetzungsstrukturen SPZ“
Dr. med. Dirk Mundt
13:45Diskussionsbeitrag
„Wir wollen früh am Kind sein und
brauchen ...“
Katrin Plink
14:05 Diskussionsbeitrag
„Es gibt schon viele Netzwerke – für uns ist wichtig...“
Cornelia Scheplitz
14:25 Diskussionsbeitrag
„Der niedergelassene Arzt sieht immer komplexere Problemlagen, benötigt kompetente Ansprechpartner und...“
N. N.
14:45Diskussion
15:15 Zusammenfassung des Tages
PD Dr. med. Christoph Grüber
15:45 Schlussworte
Dipl.-Med. Peter Bernt
16:00 Übergang zur individuellen
fachlichen Diskussion, Café
ca. 17:00
Ende der Veranstaltung
Zertifizierungspunkte sind
bei der Landesärztekammer
beantragt.
Die Veranstaltung wird
von der Pharmaindustrie
unterstützt. Umfang und
Bedingungen der jeweiligen
Zuwendung werden auf der
Veranstaltung benannt.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
9
Dateigröße
184 KB
Tags
1/--Seiten
melden