close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Guten Tag! Wie geht es dir? Begrüße deinen Partner - İznik ve Çini

EinbettenHerunterladen
1
A
1 Guten Tag! Wie geht es dir?
+
+
Guten Morgen,
wie geht es dir?
Hallo, Anna!
Danke, es geht mir gut.
Und wie geht es dir?
Grüß dich!.
Prima! Das freut mich.
Danke, mir geht es
auch gut!
2 Begrüße deinen Partner / deine Partnerin. Er / sie antwortet.
Unutma!
Tauscht die Rollen!
Guten Morgen!
Hallo!
Grüß dich!
Servus!
Grüezi!
Kalıp sözleri öğren!
Guten Tag!
Hallo!
Grüß Gott!
Servus!
Grüezi!
Guten Abend!
Hallo!
Grüßt euch!
Servus!
Grüezi!
Wie geht es dir?
Wie geht‘s, wie steht‘s?
Danke, es geht mir gut!
..., es geht mir sehr gut!
..., es geht mir auch sehr gut!
..., es geht mir prima!
..., es geht mir ganz gut!
..., na ja, es geht so!
Guten Morgen, Frau Müller! Wie geht es Ihnen?
Guten Morgen, Ayşe! Wie geht es dir?
Unutma!
„Ihnen“ nezaket
ifadesinde kullanılır.
Seite 10-11
14
vierzehn
1
B
1 Tschüs! Bis später!
+
Auf Wiedersehen, Lena!
Bis bald!
Tschüs, Anna!
Alles Gute!
Danke, tschüs!
+
Danke, für dich auch!
2 Verabschiede deinen Partner. Er antwortet. Tauscht die Rollen.
Auf Wiedersehen, Lena.
Tschüs, Anna! Bis später!
Tschüs, bis bald!
Tschüs! Alles Gute!
Alles Gute, bis dann!
Danke, tschüs!
3 Üb mit deinem Partner: Begrüßen und verabschieden. Tauscht die Rollen!
Hallo!
Tschüs!
Guten Morgen!
Bis später!
Guten Tag!
Bis dann!
Guten Tag, Herr Braun!
Bis gleich!
Hallo!
Bis bald!
Hallo, Laura!
Bis morgen!
Guten Abend!
Gute Nacht!
Guten Abend, Frau Braun!
Schlaf gut!
Grüß dich!
Tschüs! Mach‘s gut!
Grüß Gott!
Auf Wiedersehen!
Grüßt euch!
Tschüs, macht‘s gut!
Wie geht‘s?
Wie geht‘s dir, Laura?
Wie geht‘s dir denn?
Wie geht‘s Ihnen, Frau Braun?
Wie geht‘s euch, Laura und Marius?
Ausgezeichnet!
Danke gut, und dir?
Danke gut, und Ihnen?
Ganz gut!
Na ja, es geht so!
Einen schönen Tag noch!
Schönes Wochenende!
Danke gleichfalls!
Danke ebenfalls!
Seite 12-14
fünfzehn
15
1
C
1 Wer bist du?
Guten Tag!
Mein Name ist Tim.
Hallo, ich bin Lukas!
Hallo, ich bin Martin!
Wie ist dein Name?
Ich bin Marta.
Ich bin 14 Jahre alt.
Wie alt bist du?
Ich heiße Katja.
Ich bin 14 Jahre alt.
Und du?
Wer bist du?
Ich bin Tina.
Ich bin Jan. Ich
bin 15 Jahre alt.
2 So heißt das auf Englisch:
Und so auf Deutsch:
Question:
Answer:
Frage:
Antwort
Who are you?
I am Jan.
Wer bist du?
Ich bin Jan.
Wie ist dein Name?
Mein Name ist Tina.
Wie heißt du?
Ich heiße Marta.
Wie alt bist du?
Ich bin vierzehn.
What is your name?
How old are you?
My name is Tina.
I am fourteen.
Die Zahlen findest du auf Seite 18.
‹ngilizce ve Almanca iki akraba dildir. Almancada ve ‹ngilizcede benzer kelimeler
vardır, ancak telaffuzları çok farklıdır!
Verben
16
Possessivpronomen:
Person
sein
heißen
ich
bin
heiße
du
bist
heißt
er/sie/es
ist
heißt
sechzehn
mein
dein
Seite 15-17
1
D
1 Die Adresse und die Telefonnummer
+
Hallo, ich bin Susanne.
Ich wohne in Altona, das
ist ein Stadtteil von
Hamburg.
Meine Adresse ist:
Baumstraße 19
20365 Hamburg
Telefonnummer:
040-628549
+
2 Das sind Paul, Bettina ...
3 Sprich mit deinem Partner! Sag die Adresse und die Telefonnummer.
Beispiel:: Wo wohnt Paul? Paul wohnt in der Rosenstraße 12, in 22415 Hamburg.
Name
Straße
Wohnort
Telefonnummer
Paul
Rosenstraße 12
22415 Hamburg
040-65 49 01
Bettina
Mozartstraße 7
94032 Passau
0851-915 08 95
Susanne
Burgstr. 10
90403 Nürnberg
0911-443 52 80
Can
Nordseestr. 15
27568 Bremerhaven
0471-326 67 07
Karl
Rheinchaussee 7
40212 Düsseldorf
0211-772 05 63
Verben
Person:
wohnen
sprechen
ich
wohne
spreche
du
wohnst
sprichst
er/sie/es
wohnt
spricht
wir
wohnen
sprechen
ihr
wohnt
sprecht
sie / Sie
wohnen
sprechen
Verben:
buchstabieren, sagen, fragen, kommen
„Du“, „er“, „sie“, „es“ şahıs zamirlerine göre fiillerin çekiminde sesli harf değişimi: du sprichst, er/sie/es spricht
61 ve 62. sayfalara bakınız.
4 Sprich mit deinem Partner! Buchstabiere deinen Namen.
Sag deine Adresse und Telefonnummer. Frag ihn, wo er wohnt.
Woher kommst du?
Wo wohnst du?
Wie ist deine Telefonnummer?
Ich komme aus Hamburg.
Ich wohne in der Rosenstraße.
Meine Telefonnummer ...
Seite 18-21
siebzehn
17
1
1 Buchstabiere deinen Namen und deine Adresse!
Das Alphabet oder das ABC, sprich A, Be, Tse
+
+
sprich:
sprich:
Aa
Bb
Cc
De
Ee
Ff
Gg
Hh
Ii
Jj
Kk
Ll
Mm
Nn
Oo
a
be
tse
de
e
ef
ge
ha
i
yot
ka
el
em
en
o
Pp
Qq
Rr
Ss
Tt
Uu
Vv
Ww
Xx
Yy
Zz
Ää
Öö
Üü
ß
pe
ku
er
es
te
u
fau
we
iks
üpsilon
tset
e
ö
ü
estset
2 Sag deine Telefonnummer!
Die Zahlen
0
null
1
eins
5
fünf
9
neun
13 dreizehn
17 siebzehn
2
zwei
6
sechs
10 zehn
14 vierzehn
18 achtzehn
3
drei
7
sieben
11 elf
15 fünfzehn
19 neunzehn
4
vier
8
acht
12 zwölf
16 sechzehn
20 zwanzig
3
Viele Fragen, eine Antwort:
Wer bist du?
Wer ist er?
Wer ist sie?
Das sind wir!
Ulrike macht Hausaufgaben.
„Wie viel sind 6 plus 4?„
fragt sie den Bruder. „Na 10„,
sagt er. „Das kann nicht sein„,
sagt Ulrike, „5 plus 5 sind doch
schon 10.„
4 Aussprache und Betonung
A
18
B
wie Betonung
ah = ağ
eh = eğ
ih = iğ
oh = oğ
uh = uğ
ağır
eğer
yiğit
oğul
Uğur
Zahl
sehr
ihnen
Wohnung
Stuhl
früh, gähnen
Es geht mir sehr gut.
ch = h
ihraç
mich, sprechen, leicht, euch,
möchte, Bücher, Fächer,
manchmal, welche, Chemie
Danke, für dich auch.
ch = h
bahçe
machen, Buch, noch, auch
Kommst du auch mit?
ie = i
iğde
wie, Wiedersehen
Auf Wiedersehen!
a = aa
Kaan
Name, sagen, fragen
Sag deinen Namen.
ei = ay
ayar
mein, dein, heißen
Wie heißt du?
eu = oy
oymak
freuen, Freunde
Meine Freunde wohnen in Hamburg.
sch = ş
şeker
Schüler, schlafen
Schlaf gut!
qu = kw
Quitte, Quadrat
So ein Quatsch!
z = tse
zehn, Zimmer, zeigen, Sozialkunde
Wann haben wir Sozialkunde?
achtzehn
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
8
Dateigröße
4 550 KB
Tags
1/--Seiten
melden