close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Als PDF herunterladen - Isar148 Improtheater

EinbettenHerunterladen
Oktober – Dezember 2014
isar148 Theater
Pressestimme
Münchens preisgekröntes Improtheater
Denn sie wissen nicht, was sie spielen
Wir sind isar148, ein Team von professio­
nellen Schauspielern unter der Leitung
von Roland Trescher. Seit 2002 begeistern
wir unser Publikum mit unterschiedlichen
Programmen und erfinden uns immer
wieder neu. Als Improspieler und Impro­
trainer prägen Birgit Linner und Roland
Trescher das Gesicht von isar148 im
deutsch­sprachigen Raum.
All das, was uns aufwühlt, auffällt oder auf
den Geist geht, packen wir in improvisierte
Geschichten, die Sie zum Lachen bringen.
Unsere Vorstellungen leben aus dem Mo­
ment, nichts ist geplant, jede Idee frisch,
spontan und einmalig. Nur eines ist bei
isar148 sicher: dass Sie sich amüsieren.
Impressum
Publikumspreis
Beste Umsetzung
Beste Unterhaltung
Beste Spielerin
Münchner Föhn
Giesinger Kul
turpreis
Herausgeber: Roland Trescher, isar148 <isar148.de> – Gestaltung: Jeannette Kummer <erdgeschoss.net> –
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Mona Walch, m.o.n.a <walch@isar148.de> – Fotos Titelseite, »Halloween«,
»Besetzungscouch«, »Hirnschwurbel«, »Krippengestöber«: Sebastian Gabriel <sebastian-gabriel-foto.de> –
Foto »linner & trescher«: Gabriele Reit
»Es ist ein Abend, wie es so keinen zweiten
mehr geben wird. Denn Marc Schmolling,
Birgit Linner und Roland Trescher haben
kein Programm. Keinen Spielplan. Sie
haben nur sich. Die Ideen des Publikums.
Und eine Menge Erfahrung. Ihr Talent, ihre
schier unerschöpflichen Ideen und ihre
Wendigkeit, sich blitzschnell auf die neue
Situation anzupassen und zu reagieren,
macht das Theater unverwechselbar. Un­
übertreffbar. Urkomisch. […] Und wie das
mit Situationskomik eben so ist, wer an
diesem Abend nicht zu Gast in der Schran­
ne war, der hat wirklich etwas verpasst:
einen grandios lustigen Abend nämlich.«
Münchner Merkur, 30.4.2014
Alle Infos und Karten unter www.isar148.de
Gutsc hein
Gutscheinkarten
Sie sind auf der Suche nach einem
passenden Geschenk für Ihre/n Liebste/n,
Freunde, die liebe Verwandtschaft, den
Kegelclub oder Ihren Ex-Lover?
Wir haben schöne Gutscheinkarten für Sie
drucken lassen, die Sie ganz einfach online
bei uns bestellen können unter
www.isar148.de/gutscheine
Die Gutscheinkarten gelten für alle von
uns veranstalteten öffentlichen
isar148-Shows.
Stra
ger
Reservierte Karten werden an der Abendkasse
nament­lich für Sie hinterlegt. Bitte holen Sie diese bis
30 Minuten vor Vorstellungsbeginn gegen Barzahlung ab.
Maximilianeum
Gruppenreservierungen ab 10 Karten nur gegen
Vorkasse oder Rechnung.
Gutscheinkarten können online bestellt werden unter
www.isar148.de und gelten für alle von uns
veranstalteten öffentlichen Shows.
isar148 bei Facebook
facebook.com/isar148
e
raß
St
ner
ie
re W
nne
I
E
n
tei
s
in
u
lt
Ku
Klinikum
rechts der Isar
Max-WeberPlatz
2
e4
ß
tra
ns
i
e
t
ins
E
r
IS
Telefonisch unter 089-23225757
oder online unter www.isar148.de
rück
e
AR
Karten & Reservierung
Preysingstraße
der Str
aße
ansb
Einsteinstraße
Seerie
imili
anin
Max
Ism
Einstein Kultur (Haidhausen)
Einsteinstraße 42, 81665 München
Tram 15 | 17 | 18 | 19 | 25 Max-Weber-Platz
U4 | U5 Max-Weber-Platz
ße
Spielort
Kirc
hen
stra
ß
e
isar148 in München – Oktober bis Dezember 2014
6
OKT 22
OKT 26
OKT 31
NOV 9
NOV 29
NOV 30
DEZ 5
DEZ 6
DEZ 12
DEZ 17
OKT
linner & trescher
16 €
Besetzungscouch
16 €
Flippers Erben
16 €
Halloween Special
16 €
Flippers Erben
16 €
linner & trescher
16 €
Flippers Erben
16 €
Krippengestöber
16 €
Krippengestöber
16 €
Hirnschwurbel
16 €
Flippers Erben
16 €
Montag
20 Uhr
München
Einstein Kultur
Der Klassiker
Mittwoch
20 Uhr
München
Einstein Kultur
Castingshow – PREMIERE
Sonntag
17 Uhr
München
Einstein Kultur
Impro-Comedy-Serie – PREMIERE
Freitag
20.30 Uhr
München
Einstein Kultur
Mit linner & trescher
Sonntag
17 Uhr
München
Einstein Kultur
Impro-Comedy-Serie
Samstag
20 Uhr
München
Einstein Kultur
Der Klassiker
Sonntag
17 Uhr
München
Einstein Kultur
Impro-Comedy-Serie
Freitag
20 Uhr
München
Einstein Kultur
Weihnachtsshow
Samstag
20 Uhr
München
Einstein Kultur
Weihnachtsshow
Freitag
20 Uhr
München
Einstein Kultur
Impro-Solo von und mit Roland Trescher
Mittwoch
20 Uhr
München
Einstein Kultur
Impro-Comedy-Serie – Weihnachtsspezial
> Besetzungscouch
> linner & trescher
> Flippers Erben
Das preisgekrönte Impro-Comedy-Duo
Sternchen packen aus –PREMIERE
Die neue Impro-Comedy-Serie
Während Roland Trescher »The Brain«
wortgewandt mit Bildung beeindruckt,
kontert Birgit Linner »The Face« mit einer
Mimik, die wortlos alles sagt. Virtuos quat­
schen sie sich um Kopf und Kragen, philo­
sophieren über die großen und k
­ leinen
Dinge des Alltags und zeigen tabulos, was
uns wirklich bewegt. Der große Mann und
die kleine Frau improvisieren rasant und
mit verblüffender Spiellust.
Roland Trescher lädt sich Stars und
Sternchen ein, um Sie auf seiner Couch
zu casten. Die Zuschauer erwartet eine
gewagte Mischung aus Interviews, Impro­
szenen und schrägen Aktionen – in jedem
Fall treffen sie auf spannende Persönlich­
keiten. Bei der Premiere am 22.10. nehmen
gleich zwei illustre Gäste auf der Couch
Platz: Simone Schwegler, Improspielerin
aus Zürich, und Sven Stickling, Improspie­
ler und Poetry Slammer aus Bielefeld.
Barbara, Robert und Paul, alle über 40,
leben zusammen in einer WG in der Klen­
zestraße und träumen von einer glück­
lichen Zukunft abseits vom traditionellen
Familienbild. Die neue Comedy–Serie
jongliert mit Klischees und Normalität im
Alltag der schwul-lesbischen Hauptfiguren.
Drei Giganten der Münchner Improszene
– Birgit Linner, Christian Steinfelder und
Roland Trescher – sind hier zum ersten
Mal in einer gemeinsamen Show zu sehen.
> Halloween Special
> Krippengestöber
> Hirnschwurbel
Mit linner & trescher
Wir bringen Sie da durch!
Impro-Solo von und mit Roland Trescher
Am 31.10. feiert das Einstein Kultur mit
be‘geister’nden Shows, kulinarischen
Grusligkeiten und anschließender Party
ein großes Halloweenfest. Und natürlich
spielen linner & trescher an diesem Abend
ein schaurig schönes Improspecial. Todes­
sicher improvisieren sich die beiden durch
schauderhaft blutige Schreckgeschichten.
Wie wünschen Sie sich Weihnachten und
die Weihnachtszeit? Kuschelig, romantisch,
einsam, verhängnisvoll oder gar katastro­
phal? Mit oder ohne Weih? Weihnachten
im Stall, im Hochhaus, an der Bushalte­
stelle? Wir spielen es Ihnen vor. Ob Sie ein
überzeugter Weihnachtsfetischist sind oder
sich vor solch feierlichen Anlässen fürch­
ten: Wir bringen Sie da durch!
Trescher wagt es, allein zu improvisieren.
Inspiriert von Themen, die ihn selbst und
die Zuschauer bewegen, legt er los und
folgt seinen Hirnwindungen und Bauch­
gefühlen zu unterschiedlichen Menschen­
figuren. Er legt deren Geschichten frei
und schafft Zusammenhänge – er spielt,
erzählt, monologisiert, singt und bewegt
sich. Trescher amüsiert und berührt sich
und seine Zuschauer.
Roland Trescher
Birgit Linner
Christian Steinfelder
Marc Schmolling
Kilian Unger
Simone Schwegler
Sven Stickling
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
8
Dateigröße
997 KB
Tags
1/--Seiten
melden