close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und - Berlin.de

EinbettenHerunterladen
Senatsverwaltung für Wirtschaft,
Technologie und Forschung
Als Senatsverwaltung des Landes Berlin gestalten wir gemeinsam mit Wirtschaftsförder- und
Forschungseinrichtungen der Stadt den strukturellen Wandel, verändern die Rahmenbedingungen
für unternehmerisches Handeln und Forschungsarbeit und stärken damit die Innovationsfähigkeit
und Wirtschaftskraft Berlins.
Wir suchen ab demnächst eine/n
Oberregierungsrätin/-rat bzw. Tarifbeschäftigte/n
für die
Leitung der Arbeitsgruppe Unternehmensbeteiligungen
BesGr. A 14 bzw. Egr. 14
Sie leiten die Gruppe im Referat „Unternehmensbeteiligungen, Anstalten öffentlichen
Rechts“, die für alle Landesunternehmen in fachlicher Zuständigkeit der Senatsverwaltung
für Wirtschaft, Technologie und Forschung zuständig ist. Sie sind Ansprechperson für die
Angelegenheiten der Messe Berlin GmbH, der BEHALA GmbH, der Berliner Stadtgüter
GmbH, der Wista GmbH, der Berliner Großmarkt GmbH und der Berlin Tourismus- und
Kongress GmbH (visit Berlin).
Sie arbeiten selbstständig in einem motivierten Team, das hochwertige Arbeitsergebnisse
auch unter besonderen Herausforderungen erbringt.
Ihre Aufgaben:
Sie leiten ein Team von vier Dienstkräften.
Sie sind verantwortlich für betriebswirtschaftliche, unternehmenspolitische,
beteiligungsrechtliche und konzeptionelle Grundsatzangelegenheiten der
Landesunternehmen in der fachlichen Zuständigkeit der Senatsverwaltung für Wirtschaft,
Technologie und Forschung.
Sie bewerten Vorlagen für Sitzungen des jeweiligen Aufsichtsrats und deren Ausschüsse
und nehmen dazu Stellung.
Sie fertigen Stellungnahmen zu Senatsvorlagen, parlamentarischen Initiativen, Anträgen
sowie Anfragen zu Angelegenheiten der Landesunternehmen.
Sie bringen mit …
einen mit einem Master oder vergleichbarer Qualifikation abgeschlossenen Studiengang
der Fachrichtung Betriebswirtschaft bzw. als bereits beamtete/r Bewerber/in die Befähigung
für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der allgemeinen Verwaltung
Allgemeine Verwaltungskenntnisse
Kenntnisse über Wirtschafts- und beteiligungspolitische Ziele des Landes Berlin
Kenntnisse der Aufgaben und Strukturen der Landesunternehmen
Erfahrungen in der Formulierung politischer Ziele, der administrativen Umsetzung
politischer Vorgaben sowie in der Kooperation mit politischen Gremien und anderen
Politikfeldern
Erfahrungen in der Prüfung von Jahresabschlüssen
Sie arbeiten engagiert, bringen aktiv Wissen und Erfahrungen ein und können sich gut auf neue
Aufgaben einstellen. Auch unter schwierigen Bedingungen agieren Sie überlegt.
Sie erfassen und analysieren Sachverhalte und bringen diese in die korrekten Zusammenhänge,
um zeitnah zu nachvollziehbaren Entscheidungen zu kommen, für die Sie auch die Verantwortung
übernehmen.
Sie geben Ihren Mitarbeiter/innen Ziele vor, berücksichtigen und fördern dabei deren Potenziale.
Darüber hinaus zeichnet Sie eine selbständige Arbeitsweise aus, sowie die Fähigkeit, mündlich
und schriftlich personen- bzw. situationsbezogen zu kommunizieren.
Das vollständige Anforderungsprofil des Aufgabengebietes finden Sie auf unserer Webseite unter
http://www.berlin.de/sen/wirtschaft/ueber-uns/job-und-karriere/stellenangebote/artikel.41881.php
Was bieten wir Ihnen?
Eine Bezahlung nach Besoldungsgruppe A 14 bei bereits beamteten Dienstkräften bzw.
nach Entgeltgruppe 14 für Tarifbeschäftigte.
Interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben und Projekte.
Flexible Arbeitszeiten und beste Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
Für unsere familienbewusste Personalpolitik und unser fortdauerndes Engagement für die
Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurden wir ausgezeichnet.
Einen verkehrsgünstigen Standort.
Hinweise
Der Personalüberhang gem. § 47 Abs. 2 LHO wird vorrangig berücksichtigt. Bewerberinnen und
Bewerber (aus dem öffentlichen Dienst) bitten wir um eine Einverständniserklärung zur
Personalakteneinsicht unter Angabe der personalaktenführenden Stelle einschließlich des
Stellenzeichens.
Die Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Dienstkräfte des Landes Berlin, die bereits in
einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zum Land Berlin stehen.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber oder diesen gleichgestellte Menschen werden bei
gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen mit
Migrationshintergrund.
Um den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen, fordern wir Frauen ausdrücklich zur
Bewerbung auf.
Bitte fügen Sie Ihrer aussagekräftigen Bewerbung einen Lebenslauf und eine aktuelle
dienstliche Beurteilung bzw. Arbeitszeugnis (nicht älter als ein Jahr) bei.
Weiterhin werden genaue Angaben mit Nachweisen und Zeugnissen in deutscher Sprache
zum bisherigen beruflichen Werdegang und zu den vorhandenen, für das zu besetzende
Aufgabengebiet maßgeblichen Kenntnissen und Fähigkeiten erwartet.
Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen bis zum 05.12.2014
per Post an die:
Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung
I A 2 / 11/14
Martin-Luther-Straße 105
10825 Berlin
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nur per Fachpost oder beigefügten
Freiumschlag zurückgesandt. Andernfalls werden Ihre Unterlagen nach Abschluss des
Auswahlverfahrens vernichtet.
Gerne können Sie uns Ihre Bewerbung auch als pdf oder doc Dokument (maximal 5 MB) per EMail schicken: bewerbungen@senwtf.berlin.de
Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung beantwortet Ihnen Frau Groeben gern unter
 030 9013–8049.
Besuchen Sie für weitere Informationen unsere Homepage: http://www.berlin.de/sen/wtf/index.php
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
169 KB
Tags
1/--Seiten
melden