close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

3. Stadtfest in Wörrstadt – Wie eine große Familienveranstaltung

EinbettenHerunterladen
mit den amtlichen Bekanntmachungen für die
gemeinden Armsheim, Ensheim, Gabsheim, Gauheim, Spiesheim, Sulzheim, Udenheim, Venders-
Nr. 27
Verein Saulheimer
Heimatgeschichte
Unsere Ausstellung „100 Jahre
Schule in Saulheim“ hat an Pfingstmontag wieder eine sehr große Besucherzahl angelockt. Auch werden
zwischenzeitlich immer wieder
Schulklassen aus Saulheim und
den Nachbarorten durch die Ausstellung geführt. Aufgrund dieses
großen Interesses hat der Vorstand
beschlossen, die Ausstellung um
ein Jahr zu verlängern. Die nächste
Möglichkeit einer Besichtigung besteht wieder an unserer Kerb
(2. Wochenende im September).
Weiterhin kann die Ausstellung auf
Anfrage gezeigt werden, wenn Sie
sie im Rahmen einer Familienfeier
Ihren auswärtigen Verwandten oder
ehemaligen Saulheimern zeigen
möchten. Rufen Sie in diesem Fall
bei einem der Vorstandsmitglieder
(Frau Schrader, Tel. 06732-3273,
K. Stütz, Tel. 06732-3694) an. Dass
diese Ausstellung eine dauerhafte
sein wird, wird immer konkreter. Ein
weiterer Raum im Museum wird
dafür neu hergerichtet werden.
Um eine umfassende Dokumentation der Schuljahrgänge zu ermöglichen, benötigen wir noch Klassenphotos der folgenden Jahrgänge:
1929, 1931-33, 1945/46, 1951-53,
1956/57, 1969-79, 1984/85, 199194, 1997-2000 und ab 2002. Bitte
geben Sie die Photos bei der Vorsitzenden Renate Schrader oder
den Vorstandsmitgliedern Günter
Kaul, Jakob Reichert und Karlheinz
Stütz ab. Die Bilder werden eingescannt und Ihnen umgehend wieder zurückgegeben.
Für die Mitarbeit bei den Ausstellungen brauchen wir noch mehr
helfende Hände. Wenn Sie interessiert sind, rufen Sie uns an.
Stü.
Blatt
latt
Donnerstag, den 4. Juli 2013
Verbandsgemeinde Wörrstadt und die OrtsgeWeinheim, Partenheim, Saulheim, Schornsheim, Wallertheim und die Stadt Wörrstadt
46. Jahrgang
3. Stadtfest in Wörrstadt –
Wie eine große Familienveranstaltung
„Das Stadtfest hat den Charakter einer
Familienveranstaltung.“ Diese Feststellung traf sinngemäß der Rommersheimer Ortsvorsteher Dr. Uwe Carjell
während seines Besuches auf dem
Neunröhrenplatz. In der Tat, wie schon
die Jahre zuvor hatte sich am Abend
des 29. Juni eine verschworene Fangemeinde versammelt, um „Family“,
der rheinhessischen Kultband mit
Karl-Heinz Andresen zuzuhören, die
bereits über 40 Jahre alt ist, aber „still
going strong“. Beim Zuhören solcher
Ohrwürmer wie dem bereits traditionellen Eingangssong „Blowin in the
wind“ „When you are gone“ oder
„Take it easy to me“ stellten sich unwillkürlich nostalgische Erinnerungen
ein, wie es vor 50 Jahren gewesen war,
als diese „Folksongs“ Ausdruck eines
neuen Lebensgefühls gewesen waren,
schon damals nostalgisch rückwärtsgewandt, gleichzeitig aber auch progressiv nach vorwärts schauend.
Auch dieses Jahr wurde am Sonntag
„Ochs am Spieß“ mit Bratkartoffeln
angeboten, das es sogar noch am
frühen Nachmittag gab, obwohl die
Besucherzahl gegenüber dem Vorjahr
nicht abgenommen hatte. Im Gegenteil, es schien, als ob in diesem Jahr
die Akzeptanz des Stadtfestes sogar
noch gestiegen war. Sicherlich trugen
dazu auch die attraktiven Angebote
des Gewerbevereins, des Kulturkreises Wörrstadt sowie des Freundeskreises „Kultur in der Halle“ bei, beispielsweise mit Showdarbietungen
oder einer Kochvorführung mit Unterstützung des Kaufhauses Schuhmacher, bei der Showkoch René Kalobius
zeigte, wie ein perfektes Steak zubereitet wird.
Frank Büchner und Stadtbürgermeister Ingo Kleinfelder während der Eröffnung
des Stadtfestes.
Entlang der Friedrich-Ebert-Straße, die
sich übrigens als eine attraktive Bummelmeile offenbarte, flanierten auch
dieses Jahr die Besucher, ließen sich
die Eigenschaften ihres Traumautos
erklären oder aber versuchten sich am
Glücksrad, dessen Erlös den „Clowns
für Kinder im Krankenhaus“ zu Gute
kam. Voriges Jahr hatte der Erlös immerhin 400 Euro betragen, und auch
dieses Jahr dürfte er sich in dieser
Größenordnung bewegt haben, gab es
doch neben vielen Trostpreisen
drei Hauptgewinne, nämlich
je eine Fahrt im Heißluftballon.
Verantwortung für die Lebensqualität
sei die Begründung der 140 teilnehmenden Unternehmen, Einzelhandel,
Gewerbe und Dienstleister gewesen,
dieses Fest zusammen mit der Stadt
Wörrstadt auszurichten, sagte Frank
Büchner, der Vorsitzende des Wörrstädter Gewerbevereins in seiner Begrüßungsansprache. Dieser Verantwortung ist er auch dieses Jahr nachgekommen.
Text/Fotos: AS
Fußball-Turniere
beim TuS Gabsheim
Am kommenden Wochenende
trägt der TuS Gabsheim zwei Turniere auf dem Sportplatz aus. Am
Samstag, 6. Juli ab 11 Uhr ein Jedermannturnier und am Sonntag,
7. Juli ein Tagesturnier für aktive
Mannschaften, für das folgende
Vereine zugesagt haben: SG
Udenh./Sörgenloch, SG Partenheim, TuS Wörrstadt, SG Dautenh./
Esselborn, TuS Biebelnheim 2, TV
Albig, TSV Schornsheim 2. Beginn
ist auch hier um 11 Uhr.
Für das leibliche Wohl ist bestens
gesorgt.
T.S.
Links: Die Kultband „Family“ begeisterte auch dieses
Jahr die Besucher.
Oben: Glücksrad für die „Clowns für Kinder im Krankenhaus“.
Seite 2
Amtlicher Teil
Donnerstag, den 4. Juli 2013
NOTDIENSTE
Notruf 110
Feuer 112
Polizeiwache Wörrstadt
Rettungsdienst
DRK Krankentransport
0 67 32 / 91 10
19 222 oder 112
Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Fr., 19 Uhr bis Mo., 7 Uhr; Mi., 14 Uhr bis Do., 7 Uhr
werktags, 19 Uhr bis 7 Uhr Folgetag
116 117
(bitte Postleitzahl bereithalten)
Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst bei Zentrale anfragen.
Zahnärztlicher Notdienst
Wochenendnotdienst von Fr 15 Uhr - Mo 8 Uhr
An Feiertagen von 8.00-8.00 Uhr des folgenden Tages.
Feste Sprechzeiten der Notfalldienstpraxis:
Fr 16-17 Uhr, Sa und So 10-11 Uhr und 16-17 Uhr
Alzey, (14 ct. aus dem dt. Festnetz)
0 18 05 / 66 60 07
Apothekennotdienst
Vereinfachte Neuregelung in Rheinland-Pfalz
01 80 5 / 25 88 25 plus Postleitzahl des Standortes
Festnetz (0,14 Euro/Min.) - Mobilfunknetz (max. 0,42 Euro/Min.)
Notdienstbereite Apotheken im Internet: www.lak-rlp.de
Elektro-Notdienst
Störungsdienst des EWR Worms
Nach Dienstschluss und am Wochenende
01 71 / 6 30 42 42
0 62 41 / 8 48 - 0
0 62 41 / 84 82 98
EWR Bezirksstelle Wörrstadt
Gewerbepark, Spiesheimer Weg 10
E-Mail bezirkst.woerrstadt@ewr.de
EWR Störungsdienst rund um die Uhr unter
0 67 32 / 9 40 20
Fax 0 67 32 / 94 02 14
01 80 / 1 84 88 20
Gasversorgung Störungsdienst
Armsheim, Gabsheim, Gau-Weinheim, Saulheim, Schornsheim,
Sulzheim, Udenheim, Wallertheim, Wörrstadt,
RWE Energie Regionalversorgung, RNK
08 00 / 0 79 34 27
Partenheim, Thüga Rhh.-Pfalz Nieder-Olm
08 00 / 08 37 111
Krisentelefon
für psychisch Kranke und Angehörige;
Mo-Fr: 19 – 24 Uhr, Sa, So u. Feiertag: 16 – 22 Uhr
(0,06 Euro/Anruf) 0 18 02 / 00 08 42
Notfalldienst
Eigenbetrieb Abwasser
01 71 / 3 72 58 36
Bei Verstopfungen in Kanalhausanschlüssen
wenden Sie sich bitte direkt an ein Reinigungsunternehmen.
Telefonseelsorge evangelisch/katholisch
rund um die Uhr - gebührenfrei - vertraulich
08 00 / 1 11 01 11
und 08 00 / 1 11 02 22
Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH
Entstörungsdienst
Der Anruf wird über eine Rufweiterschaltung
an den zuständigen Meister weitergeleitet.
0 61 35 / 65 00
GOTTESDIENSTE
Katholische Gottesdienste:
Armsheim: Sa 18 Uhr Eucharistiefeier. E-Mail + Internet siehe Wörrstadt.
Gau-Weinheim, Gau-Bickelheim, Wallertheim,
Vendersheim, Partenheim und Wolfsheim
(Pfarrgruppe Wißberg): In den Ferien sind keine
Werktagsgottesdienste. Fr 18.30 Uhr Hl. Messe in
Gau-Bickelh. Sa 17 Uhr Hl. Messe in Gau-Weinh.;
17 Uhr Hl. Messe in Partenh.; 18.30 Uhr Hl. Messe
in Wolfsh. So 9 Uhr Hl. Messe in Wallerth.; 9 Uhr Hl.
Messe in Gau-Bickelh.; 10.30 Uhr Hl. Messe in Vendersheim.
Pfarrgruppe Saulheim-Gabsheim mit Filialgemeinden Schornsheim und Udenheim: Fr 18 Uhr
Rosenkranz, 18.30 Uhr Hl. Messe in Saulh. Sa 17
Uhr Vorabendmesse in Schornsh.; 18 Uhr Rosenkranz, 18.30 Uhr Vorabendmesse, Anbetung in
Udenh. So 9.30 Uhr Amt in Gabsh.; 11 Uhr Amt in
Saulh. Di 18 Uhr Rosenkranz, 18.30 Uhr Hl. Messe
in Saulh. Do 8.30 Uhr Hl. Messe in Gabsheim.
Spiesheim: So 9 Uhr Eucharistiefeier. E-Mail + Internet siehe Wörrstadt.
Sulzheim: Fr 9 Uhr Eucharistiefeier. So 10.30 Uhr
Eucharistiefeier. E-Mail + Internet siehe Wörrstadt.
Wörrstadt: Sa 18 Uhr Eucharistiefeier. So 10.30
Uhr
Eucharistiefeier.
E-Mail:
pfarramtwoerrstadt@gmx.de; Internet: www.pfarrgruppe-woerrstadt.de.
Evangelische Gottesdienste:
Armsheim: So 10.30 Uhr Gottesdienst (Pfr. Bendler).
Ensheim: Sa 10 Uhr Kinder-Gottesdienst im Dorfgemeinschaftshaus.
Gau-Weinheim: So 9 Uhr Gottesdienst (Pfr. Weisgerber).
Nieder-Saulheim: Fr 19 Uhr Flötenkreis (Büroanbau DBH); 19.30 Uhr Tanzkreis (DBH). So 10.10
Uhr Gottesdienst. Mo 20 Uhr Bläserkreis (DBH). Di
Konfirmandenunterricht: 16 Uhr Gruppe I, 17.45
Uhr Gruppe II. Mi 20 Uhr Singkreis (DBH). Do 14.30
Uhr Seniorenkreis (DBH). Sprechzeiten v. Pfr. Mathias Engelbrecht n. tel. Vereinbarung, Tel. 067323279. Bürozeiten: Mo 8.30-10 Uhr, Di u. Do 8.30-11
Uhr, Gemeindebüro Neupforte 16, Tel. 06732-3279,
Fax: 935538. EvKi-Nieder-Saulheim@t-online.de,
www.evki-saulheim.de.
Ober-Saulheim: So 10 Uhr Gottesdienst (Herr Fetzer). Di 17 Uhr Konfirmandenunterricht (MLH). Mi
15 Uhr Gemeindetreff (MLH); 20 Uhr Singkreis
(DBH). Sprechzeiten v. Pfr. Ansorg n. tel. Vereinbarung, Tel. 935727. Bürozeiten von Fr. Schilling im
MLH: Mo 10.30-12 Uhr, Mi 9-12 Uhr, Tel. 067324857. Kleidersammlung für die Nieder-RamstädterHeime: immer Mo, Mi und Sa von 9-11 Uhr, im
Raum gegenüber der Kirche; Kleidersäcke bitte in
den Raum stellen.
Partenheim: So 9.55 Uhr „Kirchen-Taxi“ (nach Absprache) zum Gottesdienst mit Abendmahl um
10.15 Uhr. Mo 20 Uhr Kirchenchor. Di 16.30 Uhr
Bürostunde. Mi 8 Uhr Bürostunde; 9.30 Uhr Krabbelkreis; 16.30 Uhr Bücherei. Termine mit Pfarrerin
und Pfarrer nach Vereinbarung.
Schornsheim: So 9 Uhr Gottesdienst mit Taufe
(Frank Tümmler). Di keine Konfirmandenstunde. Mi
10 Uhr Krabbelgruppe im ev. Gemeindehaus; 20
Uhr Kirchenchor. Bürostunden v. Karin Trapp im ev.
Gemeindehaus Schornsheim: Mi 9-12 Uhr, Do 1517 Uhr. Tel. 4048, Fax: 963530, EvKG-Schornsheim@t-online.de,
www.ev-schornsheim-udenheim.de. Sprechstunden von Pfr. Klein nach tel.
Vereinbarung unter Tel./Fax 06732-3367.
Spiesheim: Sa 18.30 Uhr Gottesdienst.
Udenheim: So 10.15 Uhr Gottesdienst (Frank
Tümmler). Di keine Konfirmandenstunde. Mi 20 Uhr
Kirchenchor. Büro- u. Sprechstunden v. Pfr. Klein
siehe Schornsheim.
Vendersheim: So 8.45 Uhr „Kirchen-Taxi“ zum
Gottesdienst um 9 Uhr. Di 16.30 Uhr Bürostunde.
Mi 8 Uhr Bürostunde. Termine mit Pfarrerin und
Pfarrer nach Vereinbarung.
Wallertheim: So 10.15 Uhr Gottesdienst (Pfr. Weisgerber).
Wörrstadt: Do 8.30 Uhr Abschluss-Gottesdienst
der Grundschule (Pfrin. Becker, Pfr. Kaiser), ev. Kirche. So 9 Uhr Gottesdienst Wö (Pfr. Koch). Mi 16
Uhr Gottesdienst im Seniorenheim Wö (Pfrin.
Becker). Gemeindearbeit: Do 20 Uhr Kantorei. Sa
11-16 Uhr Kantorei-Probe im Gemeindehaus Rommersh. Mo 10 Uhr Krabbelgruppe. Di 9.15 Uhr
Krabbelgruppe. Mi 9.30 Uhr Krabbelgruppe; 19
Uhr Vorbereitung Markt-Gottesdienst, ev. Pfarrhaus; 19.30 Uhr Suchtkrankenhilfe. Sprechstunde
Pfrin. Becker: jederzeit n. tel. Vereinbarung, 961172
im ev. Gemeindebüro; 8175 privat. Sprechstunde
Pfr. Koch: jederzeit n. tel. Vereinbarung, Tel.
963289 im Pfarrhaus, Pfarrstr. 13. Bürostunden im
Ev. Gemeindebüro, Hermannstr. 45, Tel. 8509; Mo,
Di, Mi, Fr 9-12 Uhr, Do 10.30-12 Uhr; www.woerrstadt-evangelisch.de.
Rommersheim: Sa 15 Uhr Trau-Gottesdienst von
Mareike Frech und Christian Holzner (Pfr. Koch). So
10.15 Uhr Gottesdienst (Pfr. Koch). Gemeindearbeit: Sa 11-16 Uhr Probe Wö-Kantorei. So 17-19
Uhr Probe Mozart-Requiem. Mo 20 Uhr Posaunenchor-Probe. Sprechstunde Pfr. Koch und Gemeindebürostunden siehe Wörrstadt.
Stadtmission Wörrstadt: Osterstr. 32, Udenheim;
Gottesdienst mit Kinder-Gottesdienst „Schatzinsel” (3-10 J.) und „Fischlis” (10-14 J.) So 10 Uhr;
Teenkreis So 18 Uhr (nicht in den Ferien) Ansprechpartner M. Löffler Tel. 06732-62549; Kreis
Junger Erwachsener Di 20 Uhr Kontakt Fam. Löffler Tel. 06732-935365; Seniorentreff Fr 15 Uhr (14tägig; in ungeraden Wochen). Kleingruppen/Hauskreise in Partenheim, Saulheim und Wörrstadt.
Fahrdienste z. d. Veranstaltungen nach Absprache.
Infos bei Gemeinschaftspastor Matthias Löffler, Tel.
06732-62549. www.stadtmission-woerrstadt.de.
Neuapostolische Kirche: Wörrstadt, Bleichstr. 1:
So 9.30 Uhr Gottesdienst. Mi 20 Uhr Gottesdienst.
Alzey, Wormser Straße 81: So 9.30 Uhr Gottesdienst. Mi 20 Uhr Gottesdienst.
„Männerrunde” im Diakonischen Werk Alzey, Gesprächskreis zu Alltagssorgen, Lebenskrisen, Partnerschaft, Familie, Beruf... jede gerade KW, donnerstags v. 19-21 Uhr Schloßgasse 14, Alzey, Tel.
06731-950317.
Ihre E-Mails an die Redaktion des Nachrichtenblattes senden Sie an: redaktion@nachrichtenblatt-woerrstadt.de
Donnerstag, den 4. Juli 2013
VG Wörrstadt
Zum Römergrund 2 - 6
55286 Wörrstadt
Telefon Verwaltung 0 67 32 / 60 10
Telefon Bürgerbüro 0 67 32 / 6 01 - 2 30
Telefax 0 67 32 / 6 27 47
e-mail: info@vgwoerrstadt.de
Internet: http://www.vgwoerrstadt.de
Öffnungszeiten Verwaltung:
Montag, 8.30 bis 12.00 Uhr
Dienstag, 7.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag, 8.30 bis 12.00 Uhr,
14.00 bis 19.00 Uhr
Freitag, 8.30 bis 12.00 Uhr
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Montag, 8.30 bis 16.00 Uhr
Dienstag, 7.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag, 8.30 bis 19.00 Uhr,
Freitag, 8.30 bis 12.00 Uhr,
Samstag 10.00 bis 12.00 Uhr
Die Verantwortung für den amtlichen Teil trägt die
Verbandsgemeindeverwaltung
Anmeldung der Schulneulinge
für den Besuch der Grundschule
im Schuljahr 2014/2015
Die Anmeldung der Schulneulinge für das Schuljahr
2014/2015 findet an folgenden Tagen statt:
Grundschule Armsheim
Montag, 09.09.2013 und Montag, 16.09.2013
von 08.30 – 12.30 Uhr
Grundschule Partenheim
Freitag, 13.09.2013 und Freitag, 20.09.2013
von 08.30 – 12.30 Uhr
Grundschule Saulheim
Dienstag, 03.09.2013 und Mittwoch, 04.09.2013
von 08.00 – 12.00 Uhr
Grundschule Schornsheim
Dienstag, 10.09.2013 und Dienstag, 17.09.2013
von 08.30 – 12.30 Uhr
Grundschule Wallertheim
Mittwoch, 11.09.2013 und Mittwoch, 18.09.2013
von 08.30 – 12.30 Uhr
Grundschule Wörrstadt
Montag, 09.09.2013
von 08.00 – 12.30 Uhr und von 16.00 – 18.00 Uhr
und Dienstag, 10.09.2013
von 08.00 – 12.30 Uhr
Anmeldepflichtig sind alle Kinder, die vor dem
01.09.2014 ihren sechsten Geburtstag haben und alle Kinder, die bisher vom Schulbesuch zurückgestellt
waren.
Kinder, die ab dem 01.09.2014 ihr sechstes Lebensjahr vollenden (Kann-Kinder), werden erst in der
zweiten Februarhälfte 2014 angemeldet. Die Termine
werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Bei der Anmeldung ist die Geburtsurkunde des Kindes oder das Familienstammbuch sowie eine Bescheinigung über den Kindergartenbesuch vorzulegen.
Die Grundschulen der Verbandsgemeinde Wörrstadt
Bürgerbüro sucht Mitarbeiter/in
Die Verbandsgemeinde Wörrstadt sucht zum
01. September 2013
eine/n Mitarbeiter/in für das Bürgerbüro.
Die Verbandsgemeinde Wörrstadt liegt im Herzen
von Rheinhessen, sie zählt ca. 29.000 Einwohner
und umfasst zwölf Ortsgemeinden und eine Stadt.
Gesucht wird: ein/e Mitarbeiter/in schwerpunktmäßig für die Sachbearbeitung in den Bereich Melde- und Passwesen und Gewerbeangelegenheiten.
Wir erwarten:
- Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder Beamtin oder Beamter
mit der Laufbahnbefähigung für das 2. Einstiegsamt
- einen sicheren Umgang mit den gängigen Office
Beginn Amtlicher Teil
Seite 3
Geburtstage und Ehejubiläum
Wer die Veröffentlichung seines Geburtstages (ab 70 Jahre) oder Ehejubiläums wünscht, kann
den nachfolgenden Vordruck ausfüllen und bis spätestens einen Monat vor dem Jubiläumstag bei der
Verbandsgemeindeverwaltung Wörrstadt oder beim Ortsbürgermeister abgeben.
Ich/wir ____________________________________________________________________________________
(Vor-/Nachname/n)
wohnhaft in ________________________________________________________________________________
(Straße und Wohnort)
Geburtsdatum _____________________________________________________________________________
Tag der Eheschließung ______________________________________________________________________
bitte/n,
meinen _______ Geburtstag
a einmalig
a jedes Jahr (Zutreffendes bitte ankreuzen)
unser Ehejubiläum im Nachrichtenblatt zu veröffentlichen.
Datum
Unterschrift/en
Ausgabetage für die Schulbuchausleihe 2013/14
Die Teilnehmer an der Schulbuchausleihe können die Schulbücher zu den nachstehenden Zeiten an den
jeweiligen Ausgabeorten abholen.
Ausgabeort
für die Grundschulen
Grundschule Saulheim
Am Kapellenberg 1, 55291 Saulheim
Partenheim und Saulheim
Grundschule Wallertheim
Schulstr. 6, 55578 Wallertheim
Armsheim, Schornsheim und Wallertheim
Grundschule Wörrstadt
Obere Schulstr. 16, 55286 Wörrstadt
Wörrstadt
Ausgabetermine:
Letzte Ferienwoche:
Tag
Datum
Montag
12.08.2013
Mittwoch
14.08.2013
Donnerstag
15.08.2013
Erste Schulwoche (für Nachzügler):
Tag
Datum
Montag
19.08.2013
Mittwoch
21.08.2013
Donnerstag
22.08.2013
Uhrzeit
08.30 – 12.30; 13.30 – 17.30
08.30 – 12.30; 13.30 – 17.30
08.30 – 12.30; 13.30 – 17.30
Ausgabeort
GS Wörrstadt
GS Saulheim
GS Wallertheim
Uhrzeit
15.30 – 17.30
15.30 – 17.30
15.30 – 17.30
Ausgabeort
GS Wörrstadt
GS Saulheim
GS Wallertheim
Wir bitten Sie, bei der Ausleihe den Elternbrief oder Personalausweis vorzulegen.
Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit den Abholtermin in der letzten Ferienwoche.
Im Verhinderungsfall kann auch ein volljähriges Familienmitglied die Bücher in Empfang nehmen.
Verbandsgemeinde Wörrstadt
-Jugend, Schutz und Ordnung-
Programmen (Word, Excel),
- Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Meldewesen
- Kommunikations- und Teamfähigkeit
- eine sehr präzise, strukturierte und selbstständige,
zielorientierte Arbeitsweise
- Bereitschaft zum Time-Sharing, d. h. wochenweise
im Wechsel an Vor- und Nachmittagen sowie
Samstagvormittag zu arbeiten
- sicheres Auftreten gegenüber unseren Kunden
Wir bieten:
eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD, ein
vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet, sämtliche üblichen Sozialleistungen des öffentlichen
Dienstes sowie ein Betriebsklima, das durch Teamgeist und gute Zusammenarbeit geprägt ist.
Die Stelle ist unbefristet mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,25 Stunden zu besetzen. Hinzu
kommt ein Stellenanteil von 10 Stunden wöchentlich,
welcher bis 31.12.2013 befristet ist.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen gleichgestellten behinderten Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind möglich.
Ihre schriftliche Bewerbung bitten wir – zusammen
mit den üblichen Unterlagen – bis spätestens
22.07.2013 an die Verbandsgemeindeverwaltung
Wörrstadt, - Zentrale Dienste und Finanzen -, Postfach 12 65, 55285 Wörrstadt zu senden.
Erste Fragen beantwortet Ihnen Herr Holger Sandmann, Tel: 06732 601-158, E-Mail: holger.sandmann@vgwoerrstadt.de.
Weitere Informationen über die Verbandsgemeinde
Wörrstadt erhalten Sie unter www.vgwoerrstadt.de.
Die Kita Udenheim
sucht 2 Erzieher/-innen
In der kleinen Weinbaugemeinde in Udenheim befindet sich die Kindertagesstätte Zaubermühle in der
Nähe von Wörrstadt. 65 Kinder im Alter von 2 bis
6 Jahren besuchen unsere dreigruppige Einrichtung.
Seite 4
Amtlicher Teil
Für unsere Einrichtung suchen wir dringend zwei
Erzieher/innen, die Lust haben bei uns mitzuzaubern.
In unserer Kindertagesstätte werden 65 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren in zwei Regelgruppen und einer altersgemischten Gruppe betreut. Unsere Tagesstätte arbeitet seit 1997 in Anlehnung an das Konzept der Offenen Arbeit teilgeöffnet.
Eine Vollzeitstelle (39 Stunden) kann ab sofort besetzt werden und ist bis 17.9.2015 befristet.
Die zweite Vollzeitstelle (39 Stunden) wird ausgeschrieben zum 16. August 2013 und ist unbefristet.
Die Vergütung erfolgt nach TVöD-SuE.
Wir wünschen uns:
- einen Abschluss als staatlich anerkannte/n Erzieher/in
- Zusatzqualifikation U3 wäre von Vorteil
- einen wertschätzenden, liebevollen Umgang mit
dem einzelnen Kind sowie der Gruppe
- persönliches Engagement und Teamfähigkeit
- eigenständiges aber auch kooperatives Zusammenarbeiten
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum
25.07.2013 an:
Ortsgemeinde Udenheim
z. Hd. Ortsbürgermeisterin Ruthilde Breyer
Wilhelmstraße 1
55288 Udenheim
Für weitere Fragen steht Ihnen die Leiterin, Frau
Richter, gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.
Telefon: 06732 61223.
Auf der Homepage www.kindergarten-zaubermuehle.udenheim.de, erfahren Sie weitere Details über die
Einrichtung.
der Rinne. Mal ganz abgesehen davon, dass das einen äußerst schlechten Eindruck von Armsheim hinterlässt, kann das auch zu Problemen bei starken
Regenfällen führen. Jeder Eigentümer muss sich im
Klaren darüber sein, dass er bei Schäden, die dadurch entstehen haftbar gemacht werden kann. Ich
bitte deshalb alle betroffenen Eigentümer regelmäßig
Gehwege und Straße an ihren Grundstücken zu reinigen. Dazu zählen auch rückseitige Bereiche und
auch die Straßenbereiche, die das Grundstück von
einer Pflanzinsel trennen.
Peter Starck, Ortsbürgermeister
Aushilfe-Reinigungskraft
für Kindertagesstätten der
Ortsgemeinde Saulheim gesucht
Ortsbürgermeister Hans Klaus Michel
Montag, 18.30 bis 19.30 Uhr
Gemeindebüro, Hauptstraße 6
Büro u. Dorfgemeinschaftsraum
Tel. 0 67 32 / 33 06
Tel. privat 0 67 32 / 95 10 41
Internet: http://www.gabsheim.de
e-mail: verwaltung@gabsheim.de
Die Ortsgemeinde Saulheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Reinigungskraft, die in Krankheits-, Urlaubszeiten als Aushilfe/Vertretungskraft
eingesetzt werden kann. Kurzbewerbung bitte bis
spätestens 12.07.2013 schriftlich an die Ortsgemeinde Saulheim, Rathaus, Auf dem Römer 8, 55291
Saulheim.
Martin Fölix, Ortsbürgermeister
Ensheim
Ortsbürgermeister Klaus Kappler
Montag, 19.00 bis 20.00 Uhr
Gemeindebüro, Hahnengasse 16
Telefon 0 67 32 / 93 75 06 und 0 67 32 / 74 63
e-mail: gemeinde-ensheim@t-online.de
Ausgabetage für die
Schulbuchausleihe 2013/14
Siehe unter Verbandsgemeinde.
Gabsheim
Ausgabetage für die
Schulbuchausleihe 2013/14
Siehe unter Verbandsgemeinde.
Armsheim
Ortsbürgermeister Peter Starck
Sprechstunden:
montags von 18.30 bis 20.00 Uhr
mittwochs von 18.00 bis 19.30 Uhr
Gemeindeverwaltung, Bahnhofstraße 17
Telefon 0 67 34 / 3 52
Öffnungszeiten Rathaus:
dienstags, donnerstags und freitags
von 11.00 bis 12.00 Uhr
montags und mittwochs
von 18.00 bis 19.30 Uhr
e-mail: ortsgemeinde@armsheim.de
Internet: http://www.armsheim.de
Ausgabetage für die
Schulbuchausleihe 2013/14
Gau-Weinheim
Ortsbürgermeister Hans-Bernhard Krämer
Freitag, 18.30 bis 20.00 Uhr
Rathaus, Sportfeldstraße 14 a
Telefon 0 67 32 / 25 58 oder 6 55 98 oder 84 60
Internet: http://www.gau-weinheim.de
e-mail: ortsgemeinde@gau-weinheim.de
Ausgabetage für die
Schulbuchausleihe 2013/14
Siehe unter Verbandsgemeinde.
Partenheim
Siehe unter Verbandsgemeinde.
Sprechstunde des
Ortsbürgermeisters am 10. Juli 2013
Am Mittwoch, den 10. Juli 2013 fällt die Sprechstunde wegen einer Personalversammlung der Ortsgemeinde aus. Ebenfalls bleibt an diesem Tag das Bürgerbüro geschlossen.
Peter Starck, Ortsbürgermeister
Pflicht zur Straßenreinigung
Leider muss ich wieder einmal an dieser Stelle an die
Straßenreinigungspflicht erinnern. An vielen Grundstücken im Ort wächst mittlerweile das Unkraut in
Ortsbürgermeister Frank Runkel
Montag 18.00 bis 19.00 Uhr
Donnerstag 17.30 bis 19.00 Uhr
Rathaus, Schmiedgasse
Telefon 0 67 32 / 25 65
Telefax 0 67 32 / 93 76 93
Internet http://www.partenheim.de
E-Mail: Ortsbuergermeister@partenheim.de
Ausgabetage für die
Schulbuchausleihe 2013/14
Siehe unter Verbandsgemeinde.
Donnerstag, den 4. Juli 2013
Saulheim
Ortsbürgermeister Martin Fölix
Mittwoch, 14.00 bis 17.00 Uhr
1. Beigeordneter Denis Kittl
Montag, 18.00 bis 20.00 Uhr
Beigeordneter Dr. Markus Bachen
Dienstag, 15.00 bis 17.00 Uhr
Seniorenbeauftragter Wolfgang Rüttgens
Donnerstag, 15.00 bis 17.00 Uhr
Bürozeiten Sekretariat:
Montag und Dienstag von 8.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch von 14.00 bis 19.00 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag von 8.00 bis 10.00 Uhr
Rathaus, Auf dem Römer 8
Telefon: 0 67 32 / 50 75
Fax: 0 67 32 / 6 40 69
Internet: http://www.saulheim.de
e-mail: info@saulheim.de
Ausgabetage für die
Schulbuchausleihe 2013/14
Siehe unter Verbandsgemeinde.
Aushilfe-Reinigungskraft
für Kindertagesstätten der
Ortsgemeinde Saulheim gesucht
Siehe unter Verbandsgemeinde.
Einladung zur 1. Sitzung der Kerbegemeinschaft Ober-Saulheim…
… am Montag, 8. Juli 2013 um 19.00 Uhr im Gasthaus „Zum goldenen Adler“, Backstube, Rathausplatz 1.
TOP: Besprechung über den Ablauf der Ober-Saulheimer Kerb 2013
Martin Fölix, Ortsbürgermeister
Nichtöffentliche Sitzung…
… des Ausschusses für Bauen und Planung am
Dienstag, 9. Juli 2013, um 19:00 Uhr.
1. Bestellung eines/r Schriftführers/in gemäß § 41
Absatz 1 GemO
2. Beratung und Beschlussfassung über bis zum Sitzungstag vorliegende Bauanträge, Bauvoranfragen, Teilungs- und Vereinigungsanträge, Nutzungsanträge und Befreiungsanträge
3. Mitteilungen und Anfragen.
Einladung
Freundschaftskreis Neukirchen
Am Mittwoch, 10. Juli 2013 um 19.30 Uhr findet im
Rathaus eine Sitzung des Freundschaftskreises
Neukirchen statt. Hierzu laden wir alle Mitglieder und
Interessierte ein.
Top: Besprechung über die Fahrt im Oktober nach
Neukirchen
Martin Fölix, Ortsbürgermeister
Einladung zur 1. Sitzung
der Kerbegemeinschaft
Ritter-Hundt Weinkerb...
... am Donnerstag, 18. Juli 2013 um 19.30 Uhr im
Rathaus, Auf dem Römer 8.
TOP: Besprechung über den Ablauf der Ritter-Hundt
Weinkerb
Martin Fölix, Ortsbürgermeister
Fundsachen
Im Fundbüro der Ortsgemeinde Saulheim sind folgende Gegenstände abgegeben worden, die
während der Öffnungszeiten im Rathaus abgeholt
werden können: mehrere Schlüssel an Karabinerhaken
Martin Fölix, Ortsbürgermeister
Donnerstag, den 4. Juli 2013
Schornsheim
Amtlicher Teil
Ausgabetage für die
Schulbuchausleihe 2013/14
Seite 5
Wallertheim
Siehe unter Verbandsgemeinde.
Ortsbürgermeister Edwin Henn
Montag, 18.00 bis 19.30 Uhr
Freitag, 18.00 bis 19.30 Uhr
Gemeindebüro, Jahnstraße 16
Telefon 0 67 32 / 39 35 oder 37 95
Internet: http://www.gemeinde-schornsheim.de
e-mail: hennschornsheim@gmail.com
Ausgabetage für die
Schulbuchausleihe 2013/14
Siehe unter Verbandsgemeinde.
Spiesheim
Ortsbürgermeister Hans Philipp Schmitt
Sprechstunde Sängerhalle Raum 1
Montag, 18.00 bis 19.00 Uhr
Sängerhalle, Raum 1, Telefon 0 67 32 / 12 23
Internet: http://www.spiesheim.de
e-mail: buergermeister@spiesheim.de
Ausgabetage für die
Schulbuchausleihe 2013/14
Siehe unter Verbandsgemeinde.
Helfer für Kerb gesucht
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
die Spiesheimer Kerb steht unmittelbar vor der Tür.
Um für unsere Gäste einen reibungslosen Ablauf zu
garantieren, benötigen wir für folgende Kerbetage/
Kerbeschichten noch ein paar fleißige Hände:
Samstag, 13.07.2013 ab 18.00 Uhr;
Bierstand; 1 Person
Sonntag, 14.07.2013 ab 16.00 Uhr;
Bierstand; 1 Person
Sonntag, 14.07.2013 ab 17.30 Uhr;
Essensausgabe; 1 Person
Montag, 15.07.2013 ab 17.30 Uhr;
Essensausgabe; 3 Personen
Montag, 15.07.2013 ab 17.30 Uhr;
Spülmobil; 2 Personen
Wenn Sie also mithelfen möchten, melden Sie sich
unmittelbar nach Erscheinen dieser Ausgabe bei mir
(Tel. 1507 oder 0151-12314309).
Die Helferlisten werden am Wochenende (Sonntag)
vor der Kerb ausgeteilt.
Herzlichen Dank.
Hans Philipp Schmitt, Ortsbürgermeister
Sperrung
Kerbeplatz und Niederstraße
Anlässlich der Kerb bitte ich folgende Sperrung des
Kerbeplatzes und eines Teiles der Niederstraße zu
beachten:
Der Kerbeplatz bleibt als Parkfläche in der Zeit von
Montag, den 08.07.2013 bis einschließlich Dienstag,
den 16.07.2013 gesperrt.
Die Anwohner der Niederstraße von Nr. 2 – Nr. 24
werden gebeten, ihre Fahrzeuge in der Zeit vom
12.07.2013 – einschließlich 15.07.2013 nicht auf der
Straße zu parken.
Ein spezielles Parkverbot wird nicht ausgesprochen,
ich appelliere aber an die Vernunft der Anwohner.
Hans Philipp Schmitt, Ortsbürgermeister
Sulzheim
Ortsbürgermeisterin Gudrun Kayser
Montag, 18.30 bis 19.30 Uhr
Rathaus, Hauptstraße 3, Telefon 0 67 32 / 6 23 76
Internet: http://www.Sulzheim-rhh.de
e-mail: gemeinde@sulzheim-rhh.de
Aktuelle Informationen
zum Jugendaustausch 2013
Vom 7. - 14. Juli werden ca. 25 Jugendliche bzw. junge Erwachsene aus Sulzheim unter Federführung der
Jugendfeuerwehr in Verbindung mit der Freiwilligen
Feuerwehr bzw. deren Förderverein in die Partnergemeinde Sainte-Suzanne fahren. Dieser Austausch
lässt sich nur aufgrund der finanziellen Unterstützung durch das Deutsch-Französische Jugendwerk
realisieren. Das französische Austauschkomitee hat
ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet mit
vielen Begegnungen für die Jugendlichen aus beiden
Ländern. Unter anderem geht es für zwei Tage mit
Übernachtung an die Atlantikküste. Den Teilnehmern
wird außerdem die Gelegenheit geboten, gemeinsam
mit ihrem Betreuerteam und den französischen Jugendlichen an der Wegstrecke der Tour-de-France
die Karawane der Radfahrer samt des nicht unerheblichen Trosses an Sponsoren- und Begleitfahrzeugen an sich vorbeiziehen zu lassen. Auch dürfte
es für die Mehrheit der deutschen Teilnehmer das
erste Mal sein, die in Sainte-Suzanne anlässlich des
Nationalfeiertages (14. Juli) am Vorabend stattfindenden Feierlichkeiten mitzuerleben.
Treffpunkt für die Abfahrt nach Frankreich ist am
Sonntag, den 07.07.2013 bereits früh morgens
pünktlich um 5.45 Uhr am Sulzheimer Rathaus. Die
Reisegruppe wird am Sonntag, den 14.07.2013 zwischen 20 und 21 Uhr zurückerwartet.
Für das nächste Jahr ist der Gegenbesuch einer
französischen Jugendgruppe in Sulzheim vorgesehen. Wir erwarten unsere Gäste voraussichtlich
direkt in der ersten Woche der Sommerferien Ende
Juli/Anfang August 2014 mit einem Programm, bei
dem die Begegnungsmöglichkeiten zwischen den
Jugendlichen beider Nationen wieder einen Schwerpunkt bilden werden. Es wäre schön, wenn die diesjährigen Teilnehmer dann frz. Gäste bei sich aufnehmen, so wie sie jetzt die Gastfreundschaft in französischen Familien genießen dürfen. Mir dieser frühzeitigen groben Terminplanung wurde bereits ein wichtiger Teil der Rahmenbedingungen für 2014 fixiert.
Klaus Ohl
Ortsbürgermeister Robert Majchrzyk
Mittwoch, 17.30 bis 19.00 Uhr
Samstag, 10.30 bis 12.00 Uhr
Rathaus, Neustraße 3
Telefon 0 67 32 / 25 78 oder 78 00
Internet: http://www.wallertheim.de
e-mail: gemeinde@wallertheim.de
Ausgabetage für die
Schulbuchausleihe 2013/14
Siehe unter Verbandsgemeinde.
Wörrstadt
Stadtbürgermeister Ingo Kleinfelder
Sprechstunden:
montags von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr
mittwochs von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr
donnerstags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sprechstunden der Beigeordneten
Gerhard Seebald, Angelika Müller, Peter Mai:
donnerstags von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr und nach
Vereinbarung.
Das Rathaus ist täglich von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr
geöffnet.
Rathaus, Pariser Straße 75
Telefon 0 67 32 / 33 77
Fax: 0 67 32 / 6 28 73
Internet: http: //www.woerrstadt.de
e-mail: gemeinde@woerrstadt.de
Ausgabetage für die
Schulbuchausleihe 2013/14
Siehe unter Verbandsgemeinde.
Übung der Feuerwehr Wörrstadt
Am Montag, den 08.07.2013 findet um 19:00 Uhr eine Übung der Freiwilligen Feuerwehr Wörrstadt statt.
Um pünktliches und vollzähliges Erscheinen wird gebeten.
Der Wehrführer
Udenheim
Ortsbürgermeisterin Ruthilde Breyer
Montag,18.00 bis 19.30 Uhr
Gemeindebüro, Wilhelmstraße 1
Telefon 0 67 32 / 49 33
Internet: http://www.udenheim.de
e-mail: buergermeisterin@udenheim.de
Die Verantwortung für die sonstigen amtlichen
Bekanntmachungen tragen die jeweiligen Verfasser.
Ausgabetage für die
Schulbuchausleihe 2013/14
Sprechstunde des Sozialpsychiatrischen Dienstes in Wörrstadt
Siehe unter Verbandsgemeinde.
Die nächste Außensprechstunde des Sozialpsychiatrischen Dienstes des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung Alzey-Worms findet am Dienstag, den
9. Juli von 14:00 bis 16:00 Uhr in Raum 012 (Erdgeschoss) der Verbandsgemeindeverwaltung Wörrstadt, Zum Römergrund 2-6, statt. Sozialarbeiterin
Anita Haas steht für Einzel-, Paar- oder Familiengespräche zur Verfügung und ist zur genannten Zeit unter der Telefonnummer 06732 601203 erreichbar. Die
Inanspruchnahme des Dienstes ist für die Bürger/innen kostenfrei und auf Wunsch auch anonym.
Die Kita Udenheim
sucht 2 Erzieher/-innen
Siehe unter Verbandsgemeinde.
Vendersheim
Ortsbürgermeister Gerhard Lenz
Montag, 18.30 bis 19.30 Uhr
Gemeindebüro, Hauptstraße 41
Telefon 0 67 32 / 95 12 46
e-mail: info@vendersheim.de
Internet: http://www.vendersheim.de
Ausgabetage für die
Schulbuchausleihe 2013/14
Siehe unter Verbandsgemeinde.
Sonstige amtliche Bekanntmachungen
Sprechstunde des Pflegestützpunkts Wörrstadt/ Wöllstein
Am 12. Juli findet von 09:00 – 11:00 Uhr im Rathaus, Auf dem Römer 8, 55291 Saulheim die nächste Offene Sprechstunde des Pflegestützpunkts Wörrstadt/Wöllstein statt. Sie bietet Beratung & Hilfe rund
um das Thema Pflege für behinderte, ältere und pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige. Die
Beratung ist kostenlos und neutral. Hausbesuche
sind möglich.
Seite 6
Kontakt: Heike Beuscher, Tel. 06703/3076290, Mail:
h.beuscher@psp-alzey-worms.de.
Träger sind das Sozialministerium Rheinland-Pfalz,
Kranken- und Pflegekassen in Rheinland-Pfalz, der
Landkreis Alzey-Worms und MKA Petra Tiedtke.
ADD untersagt
Spendensammlungen des Vereins
„Care for Afrika“ in Rheinland-Pfalz
Trier/Rheinland-Pfalz - Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) - landesweite Spendenaufsicht
in Rheinland-Pfalz - hat dem Verein „Care for Afrika“
mit Sitz in Polch/Landkreis Mayen-Koblenz mit sofort
Amtlicher Teil
vollziehbarer Verbotsverfügung Spendensammlungen und öffentliche Aufrufe zu Geldspenden in
Rheinland-Pfalz untersagt. Der Verein kann noch
Rechtsmittel gegen die Verbotsverfügung einlegen.
„Care for Afrika“ führt öffentliche Spendenaufrufe unter anderem mittels Unterstützungsaktionen (zum
Beispiel Spendenlauf) und Warenverkäufen durch
und wirbt bei Informationsveranstaltungen unter anderem um Spendengelder für Hilfsprojekte in Afrika.
Trotz mehrfacher Aufforderung ist der Verein seinen
gesetzlichen Auskunftspflichten im sammlungsrechtlichen Verfahren nur unzureichend nachgekommen,
sodass derzeit keine Gewähr für eine einwandfreie
und zweckentsprechende Verwendung der Geld-
Donnerstag, den 4. Juli 2013
spenden gegeben ist.
Der Verein wurde darüber hinaus verpflichtet, alle
Beauftragten/Vertragspartner über das sofort vollziehbare Sammlungsverbot schriftlich zu informieren
und den Einzug von Geldspenden stoppen.
Sollten in Rheinland-Pfalz weiterhin Spendenaufrufe
im Namen „Care for Afrika“ festgestellt werden, bittet die ADD um sofortige Mitteilung.
Die ADD bittet die die Redaktionen um eine genaue
Beachtung und Benennung des Vereinsnamens inklusive der Ortsbezeichnung. Die Darstellung des
Vereinslogos dient der unmittelbaren Zuordnung zu
dem Verein, um eine Verwechselung mit anderen Organisationen zu vermeiden.
Ende amtlicher Teil
V.i.S.d.P. Horst Rupp, Agendabüro, Zum Römergrund 2-6, 55286 Wörrstadt
NeuBürgerTreff: Frühstück auf
dem Bauernmarkt
Zugezogene aus der VG Wörrstadt sind am Samstag, den 6. Juli von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr herzlich zu einem Frühstück auf dem Bauernmarkt eingeladen. Die Lokale Agenda 21 in der Verbandsgemeinde Wörrstadt und die Verbraucherzentrale
Rheinland-Pfalz e.V. laden zum Austausch und
Kennenlernen in lockerer Atmosphäre ein. Frei
nach dem Motto des Bauernmarktes „regional=optimal“, werden Lebensmittel der Region entdeckt
und probiert. Fair gehandelte Produkte des Weltladens Wallertheim ergänzen das Angebot. Das
Frühstück ist für alle Neubürger, die ab dem
1.1.2012 in die VG gezogen sind, kostenlos.
Treffpunkt ist der Winzerhof Huth in der Hermannstraße 19 in 55286 Wörrstadt.
Weitere Informationen unter: 06131 28 48 383,
neustart@vz-rlp.de oder http://alzey.neustart-klima.de/neustart-klima-alzey-woerrstadt.
Infoveranstaltung
der AG Gerechtigkeit
und Frieden/Fair Trade verschoben
Die nächste Informationsveranstaltung der Gruppe
Gerechtigkeit und Frieden/Fair Trade auf dem Bauernmarkt findet infolge einer Veranstaltung der
Kath. Kirchengemeinde St. Laurentius erst am
13.07.2013 zu den gewohnten Zeiten im Winzerhof
Huth statt. Ab August treffen Sie die Gruppe wieder
wie gewohnt am 1. Samstag im Monat an.
Christian Schnabel Agendagruppe Gerechtigkeit
und Frieden/Fair Trade
Gemeinsamkeit macht stark. Bringen Sie Ihre Ideen ein, machen Sie mit. Agenda 21 ist gelebte und praktizierte Demokratie!
Sprechzeiten von Erika Korrell und Horst Rupp, Agendabüro der VG Wörrstadt:
jeweils donnerstags 15.30-17.30 Uhr, am 1. Donnerstag im Monat 15.00-17.00 Uhr, in der Verbandsgemeindeverwaltung Wörrstadt,
Zum Römergrund 2-6. Kontakt: Tel. 06732/601-203, Fax 06732/601-88200, Mail: agenda21@vgwoerrstadt.de.
Kontakt in der Verwaltung: Ina Köhler, Tel. 06732/601-200. Internet www.vgwoerrstadt.de.
Internationales Chorkonzert – Welcome Britannia! Yorkshire meets Rheinland-Pfalz
Zu einem spannenden Begegnungskonzert auf
höchstem musikalischen Niveau laden drei hochrangige Chöre aus England und Deutschland am
Samstag, 13. Juli um 19 Uhr in die Sängerhalle
Saulheim ein.
Zu Beginn bietet der junge Kammerchor convivium
musicum mainz Auszüge aus seinem Programm.
Das vom Goethe Institut geförderte Ensemble wird
bei der „International Campus Musica“, einer internationalen musikalischen Sommerschule, mit Jugendlichen aus Italien und aller Welt Musik des
deutschen und italienischen Barock erarbeien, darunter Motetten von Bach und Vivaldi. Seit 10 Jahren widmet sich das convivium musicum klassischer Chorliteratur aller Epochen mit besonderem
Augenmerk auf originalgetreuer Interpretation. Der
Chor steht seit 2007 unter Leitung von Danilo
Tepša.
Im Anschluss werden der mehrfach preisgekrönte
Montabaurer Chor EXtraCHORd und das bekannte englische Vokalensemble The 24 von der University of York das Ergebnis ihrer Kooperation
präsentieren. Gleichzeitig umfasst ihr Repertoire
auch Werke von der Renaissance bis zur Moderne, von geistlich bis weltlich, von Europa bis
Südamerika.
EXtraCHORd
und The 24 werden jeweils mit
12 Sänger/innen
auftreten und
schwerpunktmäßig eine Gegenüberstellung
englisch-deutscher Chormusik
präsentieren. Es
erklingen u.a.
Werke von Byrd,
Reger und Albert
Becker, aber
auch Arrangements aus der
Feder der ExSwingle Singers convivium musicum mainz, Kammerchor am Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Mainz
Jonathan Rathbone und Ben
Parry sowie von
ten William Brooks und Martin Ramroth geplant.
Oliver Gies (Maybebop). Außerdem sind UraufDer Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.
führungen von Kompositionen der beiden DirigenText/Foto: Da.Ba.
Donnerstag, den 4. Juli 2013
A
Nichtamtlicher Teil
Seite 7
Nichtamtlicher Teil
ktuelles aus den Gemeinden
Kultur - Sport - Vereinsleben
Verbandsgemeinde
Vereinsleben
Landesfeuerwehrverband
land-Pfalz e.V.
Rhein-
Rauchmelder müssen
in jede Wohnung
Der Landesfeuerwehrverband (LFV)
Rheinland-Pfalz in Koblenz richtet am
12. Juli von 10-16 Uhr ein Expertentelefon unter 0261-9743430 zum Thema
„Rauchwarnmelder - Pflicht in jeder
Wohnung“ ein. In ganz Rheinland-Pfalz
musste die Installation von Rauchwarnmeldern bis zum 12.7.12 in jeder
Wohnung, auch in Altbauten vorgenommen werden. Das hat zu großem
Informationsbedarf geführt. Wo im
Haus müssen Rauchwarnmelder befestigt werden? Wie funktionieren sie
überhaupt? - nur einige der zahlreichen
Frage, die Feuerwehren, Unternehmen
und Behörden in der letzten Zeit erreichen. Was viele nicht wissen: Bei den
meisten Bränden sind gar nicht die
Flammen die Hauptgefahr, sondern der
hochgiftige Brandrauch. QualitätsHeimrauchmelder gibt es im Fachhandel sowie beim Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes.
Für einen Mindestschutz gilt als Faustregel: Ein Rauchmelder im Flur pro Etage sowie in den Schlafzimmern und im
Kinderzimmer! Informationen und Praxisbeispiele gibt es im Internet unter
der Adresse www.rauchmelder-lebensretter.de.
Weitere Informationen: www.lfv-rlp.de
And.W.
Elternkreis „Kinder von Tschernobyl“
Angekommen
Am Samstagvormittag haben die Gasteltern des Elternkreis „Kinder von
Tschernobyl“ e.V. ihre 18 Ferienkinder
mit Betreuern aus Weißrussland in der
Schornsheimer Altentagesstätte herzlich in Empfang genommen. Nach
26 Stunden Busfahrt sind alle sichtlich
müde gewesen und dennoch mit erwartungsvollen Gesichtern, was sie die
kommenden 3 Wochen erleben werden. Die Kinder haben täglich die Möglichkeit das Wörrstädter Schwimmbad
zu besuchen; bei schlechtem Wetter
steht dankenswerter Weise der Jugendraum der Gemeinde Udenheim als
Treffpunkt zur Verfügung. Es stehen
3 große Ausflüge auf dem Programm
und an den Samstagen trifft sich die
Gruppe bei Kaffee und Kuchen oder
zum Grillen.
Auch in diesem Jahr haben sich erfreulich spontan viele langjährige sowie
auch neue Gasteltern bereit erklärt Kinder aufzunehmen, darüber ist der Verein sehr dankbar.
U.Bl.
NeubürgerBeratungsangebot
Neu: die Verbraucherzentrale Rhein-
land-Pfalz e.V. bietet allen Bürgern die
ab 2012 in die Verbandsgemeinde
Wörrstadt gezogen sind, eine kostenlose Beratung in den Themenbereichen
Energie, Ernährung und Mobilität. Fragen wie „Kann ich durch einen Stromanbieterwechsel sparen und wie wähle
ich den richtigen Anbieter aus?“, „Worauf kommt es an, wenn ich mir ein neues elektrisches Gerät kaufen möchte?“, „Wo kann ich regionale Lebensmittel einkaufen?“, „Wie komme ich
schnell und günstig von A nach B?“
und viele mehr können ab sofort telefonisch oder im Beratungsbüro nach Terminvereinbarung geklärt werden. Auf
alle, die an der Beratung oder unseren
Veranstaltungen teilnehmen, warten attraktive Prämien, wie Kochbücher, Naturführer oder Schwimmbadkarten.
Kontakt: Tel. 06131-2848383 oder neustart@vz-rlp.de. Weitere Informationen
auf www.alzey.neustart-klima.de/neustart-klima-alzey-woerrstadt.
Sa.Ku.
dann zu einem Naherholungsgebiet mit
einer reichhaltigen Flora und Fauna
umgestaltet. Der NABU Alzey und Umgebung bietet Naturfreunden am kommenden Samstag, 6. Juli, einen Einblick in das Leben der örtlichen Steppenvegetation an. Bei der Wanderung
durch das Gelände können die Teilnehmer viele verschiedene Pflanzenarten
wie etwa den Pyramiden-Hundswurz
oder das Große Zweiblatt entdecken.
Die Trocken- und Halbtrockenrasenflächen dienen auch als Lebensraum für
zahlreiche seltene Schmetterlingsarten. Es dürfte also die eine oder andere
Überraschung warten! Treffpunkt ist
um 13.45 Uhr am Obermarkt in Alzey
oder um 14 Uhr direkt am Eingang zum
ehemaligen Munitionslager bei Eppelsheim. Wichtig sind ein festes Schuhwerk sowie dem Wetter angepasste
Kleidung.
Ch.Th.
Was sonst noch
Für folgende Kinder- und Jugendfreizeiten der Ev. Jugend Alzey sind noch
wenige Restplätze zu vergeben: 11- bis
14-jährige Jungs können sich noch für
die Teeniefreizeit vom 8.-19. Juli nach
Ommen in den Niederlanden anmelden. Die Freizeit für 16- bis 20-Jährige
findet vom 29. Juli bis 9. August statt.
Das Besondere daran: Ziel und Route
der Freizeit quer durch Europa dürfen
die Jugendlichen selbst bestimmen!
Informationen zu allen Freizeiten unter:
www.ev-jugend-alzey.de, bei Dekanatsjugendreferent Günter Eiserfey,
06731-9987952 und Gemeindepädagogin Anja Muth, 06731-549561. Y.S.
Bibliothek im
Schulzentrum Wörrstadt
Die Bibliothek im Schulzentrum Wörrstadt ist während der Sommerferien
nur in der Zeit vom 22. Juli bis zum
9. August komplett geschlossen. Ansonsten wie gewohnt geöffnet, lediglich die 2 Öffnungsstunden am Mittwoch entfallen während der gesamten
Ferienzeit.
Mo.We.
Lebensfest
für Menschen mit Krebs
„Mitten im Leben“ lautet das Motto einer Veranstaltung für Menschen mit
Krebs, deren Angehörige und Freunde
sowie Ärzte und Pflegepersonal, zu der
die Frauenselbsthilfe nach Krebs
(FSH), Landesverband RheinlandPfalz/Saarland e.V., am 6. Juli in den
Erbacher Hof in Mainz einlädt.
Mit interessanten Vorträgen, Berührungen des Herzens, Bewegung für Geist
und Körper sowie einem lebendigen
Rahmenprogramm will die KrebsSelbsthilfeorganisation Anregungen
und Impulse bieten, „Mitten im Leben“
den eigenen Lebensträumen trotz
Krebs auf die Spur zu kommen. Dieser
besondere Tag schenkt zugleich Raum
für Kontakt und Austausch mit Gleichbetroffenen. Damit auch Mütter und
Väter den Tag mit unbeschwerter Aufmerksamkeit genießen können, wird
ganztägig eine Kinderbetreuung angeboten.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei
Marita Debnar, Tel. 06731-8923053
oder bei Hildegard Lang, Tel. 0673141801.
Deb.
NABU-Wanderung
ins ehem. Munitionslager Eppelsheim
Früher war das ehemalige Munitionslager in Eppelsheim ein Ort, an dem die
Wehrmacht Flakmunition aufbewahrte.
In den 90er Jahren wurde das Gebiet
Ev. Jugend vergibt
letzte Freizeitplätze
Bahn-Sozialwerk Alzey
Am Donnerstag, 11. Juli findet unser
Grillfest auf dem Grillplatz am Herdry in
Alzey statt. Beginn ist um 11.30 Uhr.
Anmeldungen bei K.-H. Lutz, Tel.
06733-1773 ab 18 Uhr.
K.-H.L.
Die Landsenioren
Rheinhessen laden ein
Studienfahrt nach Bruchsal und
Kloster Maulbronn am Di., 23. Juli
7.15 Uhr Abfahrt in Nieder-Olm, Parkplatz am Schwimmbad, 7.40 Uhr Abfahrt in Alzey, Parkplatz Nr. 4, Hotel
Best Western, 10-11.15 Uhr Schloss
Bruchsal, Deutsches MusikautomatenMuseum, 12-13.45 Uhr Mittagspause,
14-15 Uhr Führung und Infos Kloster
Maulbronn – UNESCO Weltkulturerbe,
15-17 Uhr Kaffeepause und Abschluss,
17 Uhr Rückfahrt nach Rheinhessen.
Die Kosten für Fahrt, Eintritt und Führung
betragen je Person 30 Euro und werden
auf der Rückfahrt eingesammelt.
Anmeldungen bitte an die Bezirksgeschäftsstelle des BWV, Otto-LilienthalStraße 4 in Alzey, Tel. 06731-95107050 oder per Fax 9510-7070. Go.We.
Familienfreizeit in Italien
Das Kath. Dekanat Mainz-Süd bietet in
diesem Jahr eine Familienfreizeit an
den Lago Maggiore an. Vom 10. bis
17. August gibt’s noch 15 Plätze. Ein
Kindersport- und Spielprogramm, ein
Sportplatz mit Spielwiese, Badespaß
im See, auch mit Ruderbooten und einem Motorfloß und Ausflüge gehören
zum Programm. Ebenso soll Raum sein
für spirituelle Elemente, etwa Gitarrenmeditation etc. Vollverpflegung, Anreise (ab Mainz) und Unterkunft sind inklusive.
Weitere Informationen und Anmeldung
über: dekanatsreferent@kath-dekanatmainz-sued.de, Tel. 06136-915915.
H.Rei.
Feierliche Entlassungsfeier
an der Erich Kästner-Realschule
plus Wörrstadt
Am 28. Juni wurden 72 Schüler/innen
der 9. und 10. Klasse der Erich Kästner-Realschule plus Wörrstadt im Rahmen eines Festaktes in der Aula des
Schulzentrums verabschiedet. Nach
der Eröffnung der Feier durch die Darbietung zweier Melodien der Bläser-AG
unter der Leitung von Frau Themann
begrüßte Konrektor Harald Scheve die
zahlreich vertretenen Schüler, Lehrer,
Eltern und weiteren Gäste. Etliche Programmpunkte erfreuten die Zuschauer,
wie z.B. das Lied „Someone like you“
gesungen von Jennifer Goland, die
Tanzvorführungen der Klassen 7 und 8
sowie die Powerpoint-Präsentationen
der Klassen 9a und 10. Nachdem die
Schüler/-innen sich bei ihren Lehrern
mit kleinen Geschenken und Blumen
bedankt hatten, kam die Schülersprecherin Svenja Emmrich auf die Bühne.
In ihrer Rede bedankte sich bei allen
für die gemeinsame Zeit, für das entgegengebrachte Vertrauen, die Zuwendung und die vielen konstruktiven Gespräche. Anschließend überreichte der
Konrektor Herr Scheve die Ehrenurkunden des Ministeriums für die vorbildliche Haltung und das beispielhafte Verhalten an die Schüler Dorothea Triebs
(9b) und Raoul Kumar Gudniea
(10. SJ). Der ehemalige Schulleiter Herr
Gärtner begleitete musikalisch den
letzten Programmpunkt: die Zeugnisausgabe.
Nach Überreichung der Abschlusszeugnisse und Verabschiedung der
drei Abschlussklassen auf der Bühne
ließen alle Entlassschüler/innen vor
dem Gebäude bunte Luftballons steigen.
Pau.
Preisträger
beim Kreativwettbewerb
„Windräder im Nebel“ von Burkhard
Weiß aus Sprendlingen und ein Leinwandgemälde mit zwei Windrädern vor
strahlend blauem Himmel - das sind
die Sieger beim erstmals ausgeschriebenen Kreativwettbewerb „Mach dir
ein Bild von der Energiewende!“. Per
Internetabstimmung waren insgesamt
Seite 8
Nichtamtlicher Teil
Armsheim
Kunst / Kultur
Armsheimer Orgelsommer
Viertes Konzert am 7. Juli um 20 Uhr
Mit einem Konzert des Berliner Organisten Jochen Großmann geht der
Armsheimer Orgelsommer 2013 zu Ende. Neben Werken dreier bekannter
Komponisten des Orgelbarock - Girolamo Fresobaldi, Samuel Scheidt und
Dietrich Buxtehdude - hat Großmann
drei Orgelwerke oberfränkischer und
bayerischer Komponisten mitgebracht, darunter einer Orgelmesse von
Theodor Grünberger, die im Wechsel
mit gregorianischem Gesang aufgeführt wird.
In der Konzertpause wird der Armsheimer Orgeltropfen angeboten, und es
besteht Gelegenheit zum Gespräch
miteinander und mit dem Organisten.
Der Eintritt ist frei, es wird um eine
Spende zur Deckung der Kosten gebeten.
Kr.Sk.
Sport
7 Preisträger gekürt worden. Im Alzeyer Kreishaus konnten sie jetzt aus der
Hand von Landrat Ernst Walter Görisch und juwi-Vorstand Matthias Willenbacher ihre Preise entgegennehmen. Der in dieser Art einmalige Kreativwettbewerb rief dazu auf, Eindrücke
aber auch Wünsche für die Umsetzung
der Energiewende auf kreative Art und
Weise in gemalten oder fotografierten
Bildern festzuhalten. Im Fokus stand
dabei die Region Rheinhessen. Im Anschluss an die Siegerehrung wurde die
Ausstellung der Bilder und Fotos, die
bis Ende Juli zu den Öffnungszeiten
besichtigt werden kann, im Foyer des
Kreishauses eröffnet.
Die Gewinner im Überblick:
Hanna aus Udenheim zeigt mit ihrem
Bild den Wandel der Energielandschaft
von alt (Kraftwerken) zu neu (Erneuerbare Energien).
Pilates und Seniorengymnastik in den Ferien
beim TSV Armsheim-Schimsheim
Die Abteilung Gymnastik & Fitness bietet auch in der Ferienzeit zu den gewohnten Trainingszeiten Pilates sowie
Seniorengymnastik an.
Haben Sie Interesse an einem kostenlosen Schnuppertraining? Kurzer Anruf
genügt bei Anja Eiden, Tel. 06734961841.
Eid.
TSV-Läuferinnen erreichen
gute Platzierungen
Beim traditionellen Drei-Brücken-Lauf
am 23. Juni in Mainz gingen für den
TSV Armsheim-Schimsheim e.V. Katja
Brocke und Astrid Baumann an den
Start. Unter 573 Teilnehmern sicherte
sich Astrid Baumann den 4. und Lauftrainerin Katja Brocke den 2. Platz in
ihrer Altersklasse bei den Frauen. Die
beiden Läuferinnen erfreuten sich nicht
nur an ihren guten Platzierungen, sondern auch an der guten Stimmung und
dem für einen solchen Lauf perfekten
Wetter.
Text/Foto: Eid.
Vereinsleben
Mitgliederversammlung
Den 1. Platz bei den Kindern bis
12 Jahren belegen Mika und Janno
aus St. Johann, der 2. Platz geht an
Hanna aus Udenheim vor Lisa aus Nieder-Olm. Bei den Jugendlichen und Erwachsenen ab 13 Jahren konnte Burkhard Weiß aus Sprendlingen die meisten Menschen überzeugen und belegt
den 1. Platz vor Fine Franz aus Rockenhausen. Der 3. Platz geht an Gudrun Huschet aus Mainz. Den Sonderpreis erhält Christian Smedla aus
Mainz.
Text/Foto: Mi.Lö.
„Nachbarschafts-, Kranken- und Altenhilfe Armsheim e.V.“ (NKAA)
Am 21.6. fand die Generalversammlung der NKAA statt. Vorstandswahlen
standen an. Die Mitglieder wählten Dr.
Annelore Bemb zur 1. Vorsitzenden, Alfons R. Landgraf zum 2. Vorsitzenden,
Elsbeth Schneider zur Geschäftsführerin und Monika Acker-Eibach zur
Schatzmeisterin. Petra Kehr, Hildegard
Feldmann und Hans Schäfer sind als
Beisitzer im Vorstand vertreten. Zu
Kassenprüfern wurden Elfriede Frank
Donnerstag, den 4. Juli 2013
und Karl Schmitt 2. bestellt.
Vorangegangen waren die Berichte der
Geschäftsführerin und der Kassenbericht. Die Kassenprüfer bescheinigten
die ordnungsgemäße Kassenführung.
Der Vorstand wurde entlastet. Ausführlich wurde über Aktivitäten gesprochen, speziell auch für die donnerstags
stattfindenden Treffen in der Altenbegegnungsstätte. Positiv zu vermelden
ist der Eintritt zahlreicher neuer Mitglieder.
Der Vereinsausflug wird am 5. September ab 13 Uhr zum „Deutschen Eck“
nach Koblenz führen. Hierzu wird noch
einmal schriftlich eingeladen. Bei freien
Plätzen im Bus können Nichtmitglieder
gegen einen kleinen Unkostenbeitrag
mitfahren. Anmeldungen nimmt Elsbeth Schneider, Tel. 06734-8821 entgegen.
ARL
Was sonst noch
„Auf den Spuren
des Apostels Paulus“
8-tägige Pilger- und Studienreise nach
Malta vom 22.-29.3.2014, Reiseleitung: Pfr. Kurt Bendler.
Das Christentum hat eine fast 2000jährige Geschichte auf Malta. Es kam
mit keinem geringerem als Paulus
selbst im Jahre 60 auf die Inseln. Paulus wurde nach Rom gebracht, um als
politischer Rebell verurteilt zu werden,
aber das Schiff, das ihn und 274 andere trug, geriet in einen fürchterlichen
Sturm und wurde zwei Wochen später
an der Maltesischen Küste angespült.
Alle an Bord konnten sich sicher an
Land retten. Der Empfang, der den
Schiffbrüchigen gemacht wurde, wird
in der Apostelgeschichte des Lukas
(Kapitel 28) beschrieben. „Und als wir
gerettet waren, erfuhren wir, dass die
Insel Malta hieß.“ Während seiner
Überwinterung wurde Paulus in das
Haus Publius' eingeladen, der der römische Hauptmann der Insel war. Der
Legende nach heilte Paulus Publius'
Vater von einem schweren Fieber. Publius wurde daraufhin Christ und der
erste Bischof von Malta. Auch archäologische Funde beweisen, dass Malta
als eine der ersten römischen Kolonien
zum Christentum übergetreten ist.
Die Ev. Kirchengemeinde lädt ein zu
dieser Studienreise nach Malta. Weitere Informationen erhalten sie im Pfarrbüro, Tel. 06734-544.
Ben.
Partenheim
Wir gratulieren
Saulheim
10. 7. 1933
Katharina Hedrich
80 Jahre
11. 7. 1928
Christel Lehrbach
85 Jahre
Wörrstadt
6. 7. 1933
Renate Bernhardt
80 Jahre
Veranstaltungen
Verbandsgemeinde Wörrstadt
5. 7. 2013, 19.00 Uhr
Reit- u. Zuchtverein Rhh. Mitte e.V.
„Eine Bühne für Pferdeflüsterer“
mit Uwe Weinzierl
Reitanlage Jugenheim
Kinder bis 10 Jahre Eintritt frei
Partenheim
7. 7. 2013, 10.00 Uhr
Freiwillige Feuerwehr Partenheim
Tag der Feuerwehr
Feuerwehrhaus
11. 7. 2013, 9.00 Uhr
Seniorenkreis Partenheim
Seniorenausflug 2013
An der Weed
Saulheim
8. 7. 2013, 14.30 Uhr
Arbeiterwohlfahrt
Seniorentreff
Bürgerhaus
Schornsheim
11. 7. 2013, 15.00 Uhr
Seniorenclub
Seniorentreff
Altentagesstätte
Sulzheim
6. 7. 2013, 15.30 Uhr
Landfrauenverein
Besichtigung von Flonheim
Rathaus
Wallertheim
6. 7. 2013, 17.00 Uhr
7. 7. 2013, 11.00 - 13.30 Uhr
Angelverein Wörrstadt/Wallertheim
Fischerfest 2013
Vereinsgelände
Wörrstadt
6. 7. 2013, 14.00 - 18.00 Uhr
Neubornbad Wörrstadt
Kinderflohmarkt
Am Schwimmbadeingang
Was sonst noch
Ferien-Öffnungszeiten
der Bücherei
Hallo ihr Leseratten, beachtet bitte,
dass während der Ferienzeit die Bücherei in der Vordergasse 48 wie folgt
geöffnet bzw. geschlossen ist:
Mi., 10.7. + 24.7. + 7.8. geöffnet
Mi., 17.7. + 31.7. + 14.8. geschlossen
App.
Gelungenes Jubiläumsfest
zum 30. Kiga-Geburtstag
„Euer Garten ist so schön geworden.
Hier geht es den Kindern gut!“ Das war
der spontane Ausruf vieler Festbesucher, die in den ev. Kindergarten gekommen waren, um das Jubiläumsfest
mitzufeiern. In einem gemeinsamen
Gottesdienst zu Beginn des Jubiläumsfestes erzählten Kinder, Jugendliche und Erwachsene ihre Erinnerun-
Veranstaltungen der Kulturund Weinbotschafter/innen
finden Sie unter www.kultur-undweinbotschafter-rheinhessen.de
gen an ihre Kindergartenzeit. Pfarrer
Esders-Winterberg machte mit zwei
gefüllten Eimern Sand die Zeitspanne
der 30 Jahre deutlich. Jedes Sandkorn
stand für eine Minute, in der ein Kind
im Kindergarten gelebt und gespielt
hat. Nach dem Gottesdienst überbrachten Horst Runkel, der 1. Vorsitzende der Ev. Kirchengemeinde und
Frank Runkel, der Ortsbürgermeister
von Partenheim, ihre guten Gedanken
und Wünsche zum Kindergartenjubiläum.
Die Leiterin des Kindergartens Frau
Brunner-Bast dankte allen, die bei der
Vorbereitung des Festes tatkräftig mit-
Donnerstag, den 4. Juli 2013
Nichtamtlicher Teil
Impressum
für die Verbandsgemeinde Wörrstadt
Wochenzeitung mit den öffentlichen Bekanntmachungen der Verbandsgemeinde Wörrstadt und der
Ortsgemeinden Armsheim, Ensheim, Gabsheim,
Gau-Weinheim, Partenheim, Saulheim, Schornsheim,
Spiesheim, Sulzheim, Udenheim, Vendersheim,
Wallertheim und der Stadt Wörrstadt.
geholfen hatten, allen voran dem Elternausschuss und lud alle Festgäste
zum Bleiben und Verweilen ein. Stolz
präsentierte sie die neue JubiläumsCD, die die Kinder in der Woche zuvor
eingespielt hatten. An den vorbereiteten Tischgruppen, aber auch an vielen
lauschigen Plätzchen des neu gestalteten naturnahen Außengeländes
machten es sich Kinder und Erwachsene gemütlich.
Auflage 13.020
Verantwortlich für den amtlichen Teil /
Agenda-Kasten
Verbandsgemeindeverwaltung Wörrstadt
Zum Römergrund 2-6, 55286 Wörrstadt
Telefon 0 67 32 / 6 01 - 0
Fax
0 67 32 / 6 27 - 47
E-Mail info@vgwoerrstadt.de
Herausgeber-Verlag
Oppenheimer Druckhaus GmbH
Ober-Saulheimer Straße 5, 55286 Wörrstadt
Geschäftsführer: Gabriele Kerz-Greim, Hans Kerz
Verlagsleitung: Claudia Nitsche
Telefon 0 67 32 / 93 818 0
Fax
0 67 32 / 93 818 20
verlag@oppenheimer-druckhaus.de
Seite 9
Der SOMMER
kommt, JETZT
an die MARKISE
denken !
Betriebsausflug der Ortsgemeinde Saulheim
Druck
Rontax P.O.S. Solutions GmbH
Kaiserstr. 68, 55232 Alzey
Verantwortlich für den
nichtamtlichen redaktionellen Teil
Oppenheimer Druckhaus GmbH
Anita Friedrich
Telefon 0 67 32 / 93 818 17
Verantwortlich für den Anzeigenteil
Oppenheimer Druckhaus GmbH
Claudia Nitsche
Telefon 0 67 32 / 93 818 24
Gemäß § 9 Abs. 4 des Landesmediengesetzes für
Rheinland-Pfalz vom 4. 2. 2005 wird darauf hingewiesen, dass Gesellschafter des Verlages und der
Druckerei letztlich sind:
Gabriele Kerz-Greim, Hans Kerz.
Anzeigenannahme im Verlag
Telefon
0 67 32 / 93 818 12
0 67 32 / 93 818 18
Telefax
0 67 32 / 93 818 20
anzeigen@oppenheimer-druckhaus.de
Die Kirchengemeinde verwöhnte Kinder und Erwachsene mit einem leckeren warmen Essen, als Dankeschön für
ihre Mithilfe bei der Umgestaltung des
Gartens im letzten Jahr. Für ein reichhaltiges Kuchenbuffet sorgte die Elterngemeinschaft. Ein schöner Nachmittag mit bunten kreativen Workshops und lustigen Geburtstagsspielen, die die Erzieherinnen mit viel Engagement vorbereitet hatten, nahm seinen Lauf. An einem kleinen Marktstand
boten Kinder und Eltern selbst gezogene Kräuter, Rosmarinöl, Erdbeermarmelade und Bastelwerke der Kinder
an.
Text/Foto: M.B.-B.
Am Mittwoch, 19. Juni, fand der diesjährige Betriebsausflug der Ortsgemeinde Saulheim statt. Um 9 Uhr ging es mit dem Bus nach Wiesbaden an die
russische Kapelle am Neroberg. Zuerst wurde einmal gut gefrühstückt, um
sich für den Tag zu stärken. Danach ging es mit der Bimmelbahn zur Stadtrundfahrt, anschließend gab es die Möglichkeit noch in der Innenstadt bummeln zu gehen. Gegen 16 Uhr trafen sich alle wieder in der Paulaner Brauerei
um den Tag gemütlich bei einem guten Essen ausklingen zu lassen.
Martin Fölix, Ortsbürgermeister
Foto: Ven.
Zivil-Militärische Zusammenarbeit (ZMZ)
Öffnungszeiten im Verlag
Mo., Di., Do., Fr. von 8.00 - 17.00 Uhr
Mi. geschlossen
Anzeigenannahmeschluss:
Rahmenanzeigen
Freitag,
Kleinanzeigen
Montag,
Redaktionsschluss:
Montag,
Saulheim
12.00 Uhr
12.00 Uhr
12.00 Uhr
Gültige Mediadaten: Stand Januar 2013
Redaktion
Telefon
Telefax
0 67 32 / 93 818 17
0 67 32 / 93 818 20
redaktion@nachrichtenblatt-woerrstadt.de
Das Nachrichten-Blatt erscheint wöchentlich donnerstags und wird kostenlos an alle Haushalte in der
VG zugestellt. Falls das Nachrichten-Blatt nicht erscheint (z. B. zwischen Weihnachten und Neujahr),
wird dies rechtzeitig angekündigt.
Bei Erstattung der Portokosten und der Bearbeitungsgebühr können Einzelstücke über die Anzeigenannahme angefordert werden.
Bei Satzfehlern besteht in keinem Fall Anspruch auf
Schadensersatz; es kann nur die Aufnahme einer
Ersatzanzeige verlangt werden. Für telefonisch aufgegebene Anzeigen und Texte sowie unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder wird keine Haftung
übernommen. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Rücksendung eingegangener Unterlagen.
Angesichts der Fülle von Einsendungen behalten wir
uns in jedem Fall das Recht der Kürzung vor.
Für die Richtigkeit von Anzeigen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Vom Verlag erstellte Anzeigenmotive dürfen nicht anderweitig verwendet werden.
Die im nichtamtlichen Teil mit Kennzeichnung veröffentlichten Artikel stellen stets die Meinung des
jeweiligen Verfassers dar. Die Verantwortlichkeit
liegt beim Verfasser. Schadensansprüche an den
Verlag sind ausgeschlossen.
Der Nachdruck von redaktionellen Beiträgen ist nur
mit schriftlicher Genehmigung des Verlags gestattet. Dies gilt auch für die Aufnahme in elektronische
Datenbanken und Vervielfältigung auf CD.
Bei Nichtlieferung ohne Verschulden des Verlages
oder infolge höherer Gewalt, bestehen keine
Ansprüche an den Verlag.
Vereinsdanksagungen im nichtamtlichen
redaktionellen Teil sind kostenpflichtig.
Pro Zeile: 0,75 Euro + MwSt (kstpfl. Text)
Sport
Timo Hanschke zweifacher
Rheinland-Pfalz-Meister
Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Leichtathleten U20 und U16
nahmen vier Athleten des TuS Saulheim erfolgreich teil. Bei seinem ersten
Start bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften konnte sich Kai Kühnapfel
über gute Leistungen im 100m Sprint
mit 12,38sec. und 5,30m im Weitsprung freuen. Über 100m hatte er das
Finale nur um einen Platz verfehlt.
Ebenfalls der erste Start bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften war es für
Lisa Haas. Sie erreichte im Speerwurf
der Klasse U16 mit dem 500g Speer
eine neue persönliche Bestleistung mit
28,87m und belegte den 4. Platz.
Alexander Weber startete eine Altersklasse höher als er müsste, nämlich
bei der U20 und konnte dort sowohl im
Kugelstoßen und im Diskuswurf mit
den schweren Geräten auf sich aufmerksam machen. Im Kugelstoß mit
der 6kg Kugel erreichte er mit 12,73m
den 3. Platz. Im Diskuswurf belegte er
mit guten 35,30m den 5. Platz. Genau
diese beiden Disziplinen konnte sein
Trainingspartner Timo Hanschke für
sich entscheiden. Er stieß die 6kg Kugel auf 13,81m und schleuderte den
1,75kg Diskus auf 39,15m. Auch wenn
er mit den Weiten noch nicht ganz zufrieden war, freute er sich doch über
die beiden Titel, die er für sich und seinen Verein gewinnen konnte. Ga.Sch.
Am Montag, 17. Juni hatte der Vorstand der Reservisten der Deutschen Bundeswehr zu einem Treffen „Wir dienen Deutschland“ ins Saulheimer Bürgerhaus geladen. Die Themen waren „Neue Wege der Bundeswehr in der ZivilMilitärischen-Zusammenarbeit im Inland“ und Bundeswehr und Hilfsorganisationen arbeiten zusammen“. Mit dabei waren die Bundeswehr, Feuerwehr,
THW, Deutsches Rotes Kreuz, Malteser und andere Hilfsorganisationen. Eines der Themen waren die Katastropheneinsätze im In- und Ausland, wo die
Organisationen in letzter Zeit tätig waren, so wie zum Beispiel beim Hochwasser oder bei der Flüchtlingshilfe in Jordanien. Einen ausführlichen Bericht
finden Sie über die Homepage des Reservistenverbandes, LandesGruppe
Rheinland-Pfalz: www.reservistenverband.de.
Wir hoffen, dass sich auch weiterhin junge Leute finden, die sich Hilfsorganisationen anschließen und somit Menschen, die in Not geraten sind, helfen.
Martin Fölix, Ortsbürgermeister
Foto: Al.St.
Vereinsleben
Dorfverein bietet Fahrt
bei Ferienspielen an
Für unsere Fahrt am Montag, 15. Juli
sind noch einige Plätze frei (Anmeldungen bei der Jugendpflege im Jugendhaus Do od. Fr). Das Betreuerteam des
Saulheimer Dorfvereins fährt mit den
Ferienspielkindern in den Tierpark
nach Worms. Danach gibt’s ein Picknick, nachmittags besuchen wir dann
einen betreuten Workshop im Handwerkerdorf des Erlebnisgartens, der
nebenan liegt. Abfahrt am 15. Juli um
9 Uhr auf dem Parkplatz Westring
(Sporthalle/Netto), Rückkehr gegen
17.30 Uhr. Bitte Trinkflasche, kleinen
Imbiss und wettergerechte Kleidung
mitbringen.
Das Team vom Dorfverein freut sich auf
einen schönen Ausflugstag.
Bi.Th.
Was sonst noch
Bücherei in den
Sommerferien geöffnet
Während der Sommerferien ist die
KÖB Saulheim jeden Sonntag von
10.30-12 Uhr und jeden Freitag von
16-17 Uhr geöffnet, die Ausleihe mittwochs entfällt. Bitte besorgen Sie sich
Seite 10
Nichtamtlicher Teil
genügend Lesestoff für Ihre freie Zeit,
wir verlängern Ihre Bücher gern nach
vorheriger Absprache für die gesamte
Ferienzeit.
Kl.St.
Vhs Saulheim informiert
Ende Juli bietet die Vhs Saulheim zwei
Ferien-Workshops für Kinder im Bereich „Künstlerisches Gestalten“ an.
Der 1. Workshop unter dem Thema
„Wenn ich einmal groß bin ...“ wendet
sich an Kinder von 10-14 Jahren. Die
Kinder zeichnen ihren Traumberuf und
alles was sie dort erleben möchten. Er
findet am Samstag, 27. Juli von 10-13
Uhr im Rathaus in Saulheim statt.
Der 2. Workshop mit dem Thema „Winnie Puh zum Greifen nah“ findet am
29. und 30. Juli jeweils von 10-12 Uhr
im Rathaus in Saulheim statt. Kinder
von 7-12 Jahre kneten mit KünstlerPlastilin gemeinsam Winnie Puh und
alle seine Freunde.
Weitere Informationen und Anmeldung
bitte an die Geschäftsstelle der Kvhs
Alzey-Worms (Tel. 06731-494740) oder
im Internet (kvhs@alzey-worms.de).
N.Die.
Saulheimer Grundschüler
holen den Pokal
sind sportliche Kinder, die sehr vielseitig veranlagt sind und Teamgeist besitzen. Jeder Schüler sammelt mit seinem Einsatz Punkte für die Mannschaft. Am Start in Westhofen waren in
diesem Jahr 15 Grundschulen aus
dem Kreis Alzey-Worms. Bei Nieselregen und Kälte startete das Saulheimer
Team nicht optimal. Nach der Hälfte
der Disziplinen sank die Stimmung in
der Mannschaft aufgrund einzelner
Patzer. Da aber auch die Gegner nicht
ohne Fehler blieben und es den Schülern und Schülerinnen gelang, sich auf
die kommenden Stationen mit vollem
Einsatz zu konzentrieren, reichte es am
Ende für den Gesamtsieg. Der Jubel
war riesengroß - nicht nur bei den Kindern, sondern auch bei der mitgereisten Dipl.-Sportlehrerin Susanne Steeg
und dem als Kampfrichter eingesetzten FSJler Robin Kuntz.
Mit Gesang und Jubel wurden der Pokal und die Urkunde in der Schule präsentiert. Zur Belohnung gibt es für jeden Schüler/in einen Eisbecher.
Zum erfolgreichen Team der Grundschule Saulheim gehören: Michelle
Sonntag, Noa Adam, Carina Trost, Lillian Freitag, Leonie Kehl sowie Luis
Neubauer, Dennis Kaygin, Leon Kopp,
Niklas Petry und Finn Diehl.
Text: S.Ste./Foto: Ro.Ku.
Donnerstag, den 4. Juli 2013
Wir haben 50. Geburtstag gefeiert
Kita Regenbogen
Im Jahre 1963 wurde
unser Kindergarten eröffnet. Zum 50. Geburtstag gab es daher
natürlich ein großes
Fest. Mit dem Einzug
der Kinder und Erzieherinnen startete die
Jubiläumsfeier. Der
Chor der Erzieherinnen sang „Happy
birthday“ im Kanon sowie einen Kinderliedermix mit altbekanntem und neuem Liedgut. Die verschiedenen Gruppen boten im Anschluss jeweils ein Lied
oder Bewegungsspiel aus vergangener und heutiger Zeit.
Der VG Beigeordnete Herr Ruggaber überbrachte zusammen mit den Glückwünschen der Verbandsgemeindeverwaltung einen Gutschein über 100 €.
Ortsbürgermeister Fölix erzählte als Zeitzeuge von der Entstehungsgeschichte des Kindergartens und dessen ersten Jahren als kath. und ev. Einrichtung unter Leitung der Ordensschwestern. Der Beigeordnete Dr. Bachen
fasste alles Wissenswerte zur pädagogischen Arbeit zusammen.
Eine Fotoausstellung über 50 Jahre Kindergarten durfte nicht fehlen. Die vom
Förderverein der Kita organisierte Tombola mit 1000 Gewinnen, ein Schätzspiel, ein Fotoquiz „Wer ist wer - Erzieherinnen gestern und heute“, die
Sand-Schatzkiste, das Auftragen von Glitzer-Tattoos sowie das Herstellen
von Buttons (organisiert durch unseren Elternausschuss) ließen neben den
reichhaltigen, von Eltern gespendeten Speisen, keine Langeweile aufkommen. Nach 3 Stunden beendete ein großer Abschlusskreis das Fest.
20 % aller Einnahmen am Fest (ca. 600 €) spenden wir für eine vom Hochwasser betroffene Kita im Umland von Grimma. Wir stellen zu dieser Kita einen persönlichen Kontakt her, um zu helfen, wo Hilfe gebraucht wird.
Text: S.Ul./Foto: BBK
Schornsheim
Was sonst noch
VdK Schornsheim
Beim alljährlich stattfindenden Mannschaftswettbewerb für Grundschulen
in der Leichtathletik holte das Team
aus Saulheim am 25.6. mit dem Gewinn des 1. Platzes den Pokal in die
Schule.
Der Wettbewerb besteht aus 6 unterschiedlichen Disziplinen und gefragt
Der VdK Ortsverband erinnert an den
Tagesausflug am 12. Juli. Wir gehen
auf Rheinhessen-Tour. Sehenswert
wird der Besuch des Heimatmuseums
Saulheim, die historische Schrotmühle
in Ober-Hilbersheim, das Rheinhessische Postmuseum in Erbes-Büdesheim und der Aufenthalt am Kloster Jakobsberg in Ockenheim. Zum Mittagessen sind wir in Ingelheim und zum
Abschluss in Oppenheim. Wir freuen
uns auf viele Teilnehmer. Abfahrt ist um
9 Uhr am Liobaplatz. Der Fahrpreis be-
trägt 13 Euro pro Person.
Verbindliche Anmeldung bei E.-L.
Hammen, Tel. 06732-62053 oder K.D.
Kronenberger, Tel. 06732-4365.
A.-M.H.
Sulzheim
Was sonst noch
Bücherei geöffnet
Während der Sommerferien bleibt die
Kath. Öffentliche Bücherei Sulzheim zu
den gewohnten Zeiten geöffnet: sonntags von 10-12 Uhr, donnerstags von
11-12 Uhr und von 17.30-19 Uhr.
Die Ausleihfrist wird für alle Medien bis
nach den Ferien verlängert.
W.Me.
Anmeldeschluss
für das Ortsturnier
Bis zum 13. Juli können sich noch
Mannschaften für das Ortsturnier anmelden. Dieses findet am 18. August
ab 11 Uhr auf dem Sulzheimer Sportplatz statt. Teilnehmen kann jeder, der
mit seiner Mannschaft die Teilnahmebedingungen erfüllt. Schließen Sie sich
mit Ihren Nachbarn zu einer schlagfertigen Straßenmannschaft zusammen
oder treten Sie mit Ihrem Verein, Ihrer
Flonheimer
Jahrmarkt
5. Juli bis 8. Juli 2013
Wir haben die Ideen
für Ihr Fest
Info-Telefon 0 67 34 - 311
Wir wünschen dem
Flonheimer Jahrmarkt
ein gutes Gelingen!
auf dem
historischen Marktplatz
Wir sind ganz in Ihrer Nähe:
Flonheim, Westhofen,
Dittelsheim-Hessloch, Alsheim und
Framersheim (Hofladen Rupp)
Donnerstag, den 4. Juli 2013
Nichtamtlicher Teil
Jahresausflug der Gruppe 50+/Ältere
Seite 11
Hand in Hand WERK aus Rheinhessen
Planung Ǟ Angebot Ǟ Ausführung Ǟ Abrechnung
Aus einer Hand zum Festpreis mit Garantie!
INNENAUSBAU - TROCKENBAU - LADENBAU - SCHREINER*
RAUMAUSSTATTUNG - FLIESEN - NATURSTEINVERLEGUNG
SANITÄR* - HEIZUNG*- ELEKTROINSTALLATION*
GARDNER GRUPPE mit *Partnerbetrieben RHH Tel. 06732 933043
Besuchen Sie unsere Ausstellung
MZ
Tel. 06131 998564
und prüfen Sie unsere Referenzen!
www.fliesen-gardner.de
info@fliesen-gardner.de
Für den diesjährigen Tagesausflug der Gymnastik-Gruppe 50+/Ältere des TV
Udenheim hatte man als Ziel Bad Kreuznach ausgewählt. Bei herrlichem
Ausflugswetter kam man mit dem Bus dort an und erkundete zunächst rund
2 Stunden zu Fuß die altehrwürdige Kurstadt. Nach einem zünftigen Essen
und einem Spaziergang durch Kurpark, Rosengarten usw. stand eine Rundfahrt mit dem „Blauen Klaus“ durchs Salinental und Bad Münster am Stein
auf dem Programm, ehe man wieder die Heimreise antrat und den Tag auf
dem heimischen Spargelfest in Udenheim ausklingen ließ.
Der Tag war von den Organisatorinnen bestens vorbereitet worden und so
sprachen alle Teilnehmerinnen von einem gelungenen Tag. Text/Foto: E.U.
Gruppe oder Ihren Freunden an.
Die wichtigsten Teilnahmebedingungen hier in aller Kürze: Alle Spieler
müssen mindestens 14 Jahre alt sein;
ein Team besteht aus 8 Spielern, wovon maximal 4 aktive Fußballer sein
dürfen; die Mehrheit der Spieler sollte
aus Sulzheim kommen; die Startgebühr beträgt 10 Euro. Das Anmeldeformular finden Sie neben den ausführlichen Teilnahmebedingungen und Turnierregeln auf unserer Homepage
www.kjsulzheim.de.
A.O.
Bücherei-Pfarrfest
Rückblick und Dank
Die Jubiläumsfeier: 115 Jahre Bücherei
und 40 Jahre neues Büchereigebäude
verlief sehr gut. Selbst das Wetter
passte sich an. Nach dem Festgottesdienst übergab Büchereileiter Werner
Mergel nach 47 Jahren Amtszeit die
Leitung an Gabriele Rothe. Josef Staudinger von der Fachstelle für kath. Büchereiarbeit im Bistum Mainz ehrte anschließend für langjährige Mitarbeit
Alice Grüny, Ines Schmidt und Beatrix
Schulmerich mit der Bronzenen Ehrennadel. Die Silberne Ehrennadel erhielten Markus Bubach und Gabriele Rothe, die Goldene Ehrennadel Claudia
Kühne, Matthias Wolf und Thomas
Wolf.
Das Fest bot für die großen und kleinen Besucher ein abwechslungsreiches Progamm, wobei der große Bücherflohmarkt, die Tombola und die
Ausstellung „Vergessene Lesezeichen“
besonders gut ankamen.
Allen, die bei der Organisation, während des Festes und beim Auf-/Abbau
geholfen haben, sowie allen Spendern
gilt ein herzliches Dankeschön. W.Me.
Udenheim
Vereinsleben
Sommerferien
Kinder-/Mutter-Kind-Turnen im TV
Das Kinderturnen sowie das MutterKind-Turnen des TV 1888 Udenheim
e.V. machen vom 9. Juli bis einschließlich 13. August eine Sommerpause.
Am 20. August finden die Turnstunden
zu den gewohnten Zeiten wieder statt.
M.Br.
Brunnenfest in Udenheim
Am Samstag, 13. Juli ab 18 Uhr findet
das traditionelle Brunnenfest auf dem
Udenheimer Marktplatz statt. Der FC
Udenheim lädt alle Bürger recht herzlich ein und freut sich auf Ihren Besuch. Eine große Auswahl an Speisen
und Getränken wartet auf Sie. Sv.Pe.
Was sonst noch
Seniorentreff
der Ortsgemeinde
Zu unserem 1. Spiele-Nachmittag im Juli
laden wir herzlich ein. Er findet am Mittwoch, 10. Juli von 14.30-16.30 Uhr im
Mehrzweckraum des Rathauses statt. Es
wird eine breite Palette von Spielen angeboten. Über neue Mitspieler/innen
würden wir uns sehr freuen.
E.U.
unserem Dorf in den Tiefen der Schubladen bzw. der Computer verschwinden, erinnert der Verein Unser Wallertheim e.V. an den diesjährigen Fotowettbewerb. Selbstverständlich werden Ihre Fotos vom Fest jetzt schon
angenommen: Maximal drei Aufnahmen (DIN A4-Format, möglichst auf
Fotopapier) können beim Vereinsvorsitzenden K. Scheuermann (Mainzer
Straße 22) sowie bei Vorstandsmitgliedern eingereicht werden. Wir hoffen
auf eine rege Beteiligung, um am Kerbesonntag eine interessante Bildernachlese zum Weinfest präsentieren zu
können.
A.Z.
Was sonst noch
EWR prüft Beleuchtung
Damit die Straßen und Plätze nachts
gut beleuchtet sind, überprüft und reinigt die EWR Netz GmbH regelmäßig
die Leuchten. Die EWR-Mitarbeiter
sind daher ab Mitte Juli in Wallertheim
unterwegs. Die Beleuchtung ist teilweise auch tagsüber eingeschaltet.
Fragen zur Leuchtenreinigung beantwortet Hubert Ohl, Bezirksstelle Wörrstadt, Tel. 06732-9402-11.
K.Ko.
Wörrstadt
Kunst / Kultur
Wallertheim
Infos Ihrer Gemeinde
Musik verbindet Menschen
Konzert mit dem staatlichen Kammerchor der Republik von Weißrussland
Seniorenclub
Von Genua bis Acapulco lautet der
erste Teil einer Dokumentation von
Annemarie und Rolf Lahr über eine
Reise, die beide über die Jahreswende
und darüber hinaus selbst erleben
durften. Auf Bitten des Vorstandes des
Seniorenclubs werden beide Weltreisende während des nächsten Treffens
im Seniorenclub, welches am kommenden Mittwoch, 10. Juli um 15 Uhr
im ev. Gemeindehaus stattfindet, über
ihre Erlebnisse mit Bildern und Impressionen berichten. Damen des Landfrauenvereins sorgen freundlicherweise für die Bewirtung, und natürlich sind
wie immer alle älteren Mitbürger/innen
über 60 herzlich eingeladen.
Robert Majchrzyk, Ortsbürgermeister
Sport
Zumba® Fitness
in den Sommerferien
Die TG Wallertheim bietet auch in den
Sommerferien wieder Zumba® Kurse
an. Die Ferien-Kurstermine finden Sie
unter
www.turngemeinde-wallertheim.de. Auch Nichtmitglieder sind
herzlich willkommen.
S.Mau.
Vereinsleben
Nach dem großen Fest
Bevor alle Fotos vom VG Weinfest in
Der Gesangverein Liederkranz 1845
e.V. Wörrstadt und der Gesangverein
Einigkeit 1882 Jugenheim laden zu einem außergewöhnlichen, musikalischen Ereignis alle interessierten Zuhörer/innen ein. Der staatliche Kammerchor der Republik von Weißrussland besucht Rheinhessen und gastiert
am Dienstag, 9. Juli um 19 Uhr im Vereinsheim des GV Liederkranz, Rommersheimer Straße 9 in Wörrstadt und
am Mittwoch, 10. Juli um 19.30 Uhr in
der ev. Kirche Jugenheim beim GV Einigkeit 1882 Jugenheim. Beides Mal ist
der Eintritt frei!
Für gewöhnlich kann man die 30 professionellen Sänger/innen im großen
Saal der Philharmonie in Minsk erle-
ben, wenn sie gemeinsam mit dem
Philharmonie Orchester Minsk eines
der großen klassischen Werke aufführen. Doch wie es sich für einen professionellen Spitzenchor gehört, ist das
Repertoire des Chores vielfältig und
umfangreich. Neben sakraler Kirchenmusik aus der uns bekannten westlichen Welt hat der Chor eine Vielzahl an
orthodoxer Kirchenmusik im Repertoire. Aber auch moderne weltliche
Musik präsentiert der Chor und setzt
mit besonderen Arrangements und einer perfekten Darbietung neue Maßstäbe.
Text/Foto: Ju.Wa.
Kunstclub „Charles Rü“
Alle Mitglieder sind am 17. Juli ab
14.30 Uhr eingeladen zum Clubnachmittag zwecks Vorbereitung der Kunstausstellung am Marktsonntag (1. September).
Am Sonntag, 28. Juli findet ein Clubfrühschoppen am 10 Uhr in der Kleinen
Galerie statt.
Der Kunstclub bietet auch im Juli wieder Malkurse an. Material wird gestellt.
Mindestteilnahme 3 Personen. Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 01715470279.
Sollte Interesse von Personen bestehen, die Mitglied im Kunstclub Charles
Rü werden wollen, so können diese
sich wärhrend der Geschäftszeiten der
Kleinen Galerie bei Jürgen Rüdinger
melden.
Jü.Rü.
Zettels Theater zwischen
den Kirchen in Wörrstadt
Das Zettels Theater gehört auch in diesem Jahr zum Wörrstädter Sommer.
Am 3. August um 20 Uhr lädt der Kulturkreis ein zu „Timon von Athen“.
Geld regiert die Welt, Geld verdirbt den
Charakter, bei Geld hört die Freundschaft auf. Lebensweisheiten die seit
jeher bekannt; heute daran zu erinnern,
wäre wohl wie Eulen nach Athen tragen. Nun - Zettels Theater tut es trotzdem, denn im regen Treiben des internationalen Geldverkehrs ist ein Appell
an den gesunden Menschenverstand
durchaus vonnöten. Und mit einem
beinahe 500 Jahre alten Shakespeare
ist dies sogar recht vergnüglich und
sehr aktuell. Mit der skurrilen Tragikomödie zur Hellenenpleite trotzen wir in
lauen Sommernächten und bei einem
Seite 12
Nichtamtlicher Teil
guten Glas Wein der Eurokrise.
Karten gibt es unter Tel. 06732-63352
oder unter www.kulturkreis-woerrstadt.de.
Text: B.Gl./Foto: Theater
Sport
Jugendturnier
mit dem FC Wörrstadt 06
Am 22.6. ging es zum Jugendtunier
des SV Gauersheim. Wie jedes Jahr
stellt dieser Verein ein großes Tunier
mit vielen Teilnehmern auf die Beine.
Die Mannschaften aus nah und fern
können sogar ein Zeltlager auf dem
angrenzenden Spielplatz belegen. Die
ersten beiden Spiele gingen leider verloren, aber da unsere Jungs eine typische Turniermannschaft sind, ging es
nun ans Eingemachte und man gewann die nächsten zwei Spiele. Nun
hatte man sogar noch die Chance den
zweiten Gruppenplatz zu erreichen.
Leider ging dieses Spiel aber gegen SV
Sandhausen verloren.
Das tat der guten Stimmung allerdings
keinen Abbruch und man freute sich
trotzdem, denn dabei sein ist alles! Alle
Spieler erhielten einen kleinen Pokal
als Belohnung und man machte sich
wieder auf den Heimweg aus der Pfalz
nach Rheinhessen.
Wir suchen noch Spieler für unsere EJugend-Mannschaft in der nächsten
Saison. Wenn Ihr Kind Lust auf Fußball
hat, melden Sie sich einfach unter
06732-6003627 (Bülent Yalkin) oder
06732-918844 (Uwe Jacobs). Der FC
Wörrstadt freut sich.
Text: Si.Ja./Foto: Fab.H.
Donnerstag, den 4. Juli 2013
Wörrstädter Judoka
international erfolgreich
hinten: Niklas Jülicher, Jonas Arnold,
Antonia Simon; vorne: Clemens Römer, Victoria Simon und Nok CarrionKox.
An den letzten beiden Wochenenden
konnten die Sportler des JC Wörrstadt
auf verschiedenen Turnieren wieder
viele Medaillen für ihren Verein sammeln.
Clemens Römer und Nok Carrion-Kox
belegten in Remagen beim Rhein-Ahr-
Turnier unangefochten den ersten
Platz. Jonas Arnold, Niklas Jülicher sowie Antonia Simon kamen ebenfalls bis
ins Finale, mussten sich aber dann mit
Silber zufrieden geben.
Einen Tag später ging es weiter zum
Youth Open in Dudelange/Luxemburg,
wo sich Antonia und Victoria Simon
sowie Nok Carrion-Kox gegen eine internationale Konkurrenz behaupten
wollten. Auch hier gab es nach vielen
spannenden Kämpfen dreimal Silber
für den JCW.
Beim Glaspalastturnier in Sindelfingen
starteten Antonia und Nok eine Woche
später erneut gegen starke Gegner aus
Bayern, Baden-Württemberg sowie
aus dem Ausland und waren dabei
wieder erfolgreich: Zwei weitere Bronzemedaillen nach einer tollen Leistung
zum Abschluss der Saison auf diesem
hochkarätigen Turnier. Text/Foto: Vo.Si.
Vereinsleben
Ausflug
der Geflügelzüchter
Am kommenden Sonntag, 7. Juli fah-
Bundesweites Dressurfestival
in Erbes-Büdesheim
mit internationaler Beteiligung
vom 11. bis 14. Juli 2013
Wir über uns
Auch im Turnierjahr 2013 wird
sich der Pferdesportclub
Erbes-Büdesheim e. V. den
Sponsoren, Teilnehmern und
Zuschauern mit ganz besonderen Highlights und Innovationen präsentieren!
Bei den Vorbereitungen des
Dressurfestivals 2013 wurde
„Brainstorming“ wieder ganz
groß geschrieben und die
Ideen und Vorschläge unserer
Mitglieder sind Garant dafür,
dass auch das „Dressurfestival
2013“ wieder ein ganz besonderes Event sein wird!
Der Pferdesportclub ErbesBüdesheim e. V. und seine
Sponsoren werden in Zukunft
nicht nur für ein absolutes
Highlight in den Turnierkalendern von Rheinland-Pfalz,
Hessen, Saarland, BadenWürttemberg, dem Rheinland
und Luxemburg stehen. Ab
2013 wird das Dressurfestival
bundesweit ausgeschrieben.
Und damit nicht genug. Auch
ausländische Reiter mit Gastlizenz sind ab 2013 startberechtigt. Ein weiterer Schritt in
Richtung „International“. Unser ganz besonderer Dank gilt
auch hier unseren Helfern und
Sponsoren. Ohne ihre Unterstützung und ihre großzügigen
Spenden wäre die Durchführung dieser Veranstaltung
nicht möglich. Unser ganz besonderer Dank gilt den uns seit
Jahren treuen Sponsoren und
natürlich unseren Hauptsponsoren, dem Gestüt Fohlenhof,
Familie Heicke in Hassloch
und der Firma GOR GmbH,
betrieblicher Umweltschutz in
Marnheim!
Nach der erfolgreichen Premiere 2012 wurden wir auch
für das Jahr 2013 als Austragungsort für Qualifikationsprüfungen zum Bundeschampionat für 5 und 6-jährige
Dressurpferde ausgewählt. Die
besten Youngster aus ganz
Deutschland qualifizieren sich
über diese Prüfungen zum
Bundeschampionat in Warendorf, wo sich dann die Besten
der Besten als die vierbeinigen
Stars von morgen präsentieren.
Erstmals wurden wir in diesem
Jahr auch als Veranstaltungsort des Landesreitpferdechampionats des Pferdezuchtverbandes Rheinland-Pfalz-Saar
ausgewählt.
Doch auch der Nachwuchs
kommt beim „Dressurfestival“
nicht zu kurz. Speziell für die
Jüngsten sind Qualifikationsprüfungen zum Pony-FörderCup Rheinland-Pfalz 2013
ausgeschrieben.
Diese Prüfungen dürfen als ein
weiteres, absolutes Highlight
bezeichnet werden und runden das Spektrum der hochkarätigen Prüfungen ab.
Mit fast 1.000 reservierten
Startplätzen, mehr als 350 genannten Pferden und rund 300
Reitern hatte das 5. Dressurfestival 2012 die Erwartungen
des Veranstalters und der
Sponsoren wieder bei weitem
übertroffen. Nicht weniger
stark ist die Anzahl der reservierten Startplätze in 2013.
Allein 102 Nennungen für die
1. Qualifikationsprüfung der
S-Dressur**, sowie 91 Nennungen für die 1. Qualifikationsprüfung der M-Dressur **.
Ein schier überwältigendes
Nennungsergebnis.
Nicht nur bei den Aktiven aus
Rheinland-Pfalz,
Hessen,
Saarland, Baden-Württemberg
und Luxemburg fand die Ausschreibung großen Zuspruch.
Die Begeisterung und das Lob
der Aktiven, als auch der Zuschauer sprechen für sich. Das
Dressurfestival gilt - weit über
die Landesgrenze von Rheinland Pfalz hinaus - als absolutes Turnierhighlight.
Auch den „Nichtreitern“ den
Partner Pferd näher zu bringen, die Anmut dieser Tiere
sehen, erleben und fühlen,
sich im Herzen berühren lassen, waren die Ursprungsgedanken bei der Umsetzung
des Traumes „Die Nacht der
Pferde“. Das Ganze dann einem wohltätigen Zweck zu
widmen war schon fast die logische Schlussfolgerung. „Die
Nacht der Pferde“ zu Gunsten
der Interessengemeinschaft
Therapeutisches Reiten RheinMain e. V. ist unsere Hommage an die unglaubliche Wil-
lenskraft, den unbeschreiblichen Mut und die unfassbare
Stärke von behinderten und
schwerstbehinderten Kindern
und Erwachsenen.
„Die Nacht der Pferde“ zu
Gunsten der Interessengemeinschaft Therapeutisches
Reiten Rhein-Main e. V.
Wir selbst erleben im täglichen
Umgang mit unseren Vierbeinern wie gut sie uns tun, wie
Mo.-Fr. 9-19 Uhr, Sa. 9-16 Uhr · www.pet-shop-alzey.de
Individuelle Aus- und Weiterbildung
von Pferd und Reiter bis Grand Prix
An- und Verkauf von Sportpferden
( auch auf Kommission )
Lehrgänge und Seminare
Besuchen Sie uns unter www.dressurpferd.de
oder schauen Sie doch einfach selbst vorbei.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Reitsportanlage
Eidam
Partner
R e i t s p o r t a nla g e E
i dam & P
ar t ne r
Ober
Straße)
Ober den
den Kellern
Keller n (Offenheimer
(O f f e n h e i m e r S
t r aß e)
55234
Erbes-Büdesheim
55234 E
r b e s - Bü d e s h e i m
Tel.:
06731/496615
Fax:
06731/496616
Tel.: 0
6731/496615 · F
a x: 0
6731/496616
Mobil:
Mobil: 0172/6133209
0172/6133209
Donnerstag, den 4. Juli 2013
Nichtamtlicher Teil
ren wir morgens pünktlich um 7 Uhr
auf dem Marktplatz in Wörrstadt ab.
Die Fahrt geht zum Wissenschaftlichen
Geflügelhof nach Sinsteden, wo man
an einer Führung teilnehmen wird.
Nach dem gemeinsamen Mittagessen
fahren wir zum Freizeitpark Westerwald bei Gagenbach. Den Abschluss
werden wir in Mainz-Kastel machen.
H.Gr.
TuS Wörrstadt - Bambini
Nach einer tollen Saison mit vielen Höhepunkten haben die jüngsten FußballKinder der TuS ihren Saisonabschluss
wieder auf dem Grillplatz am Neuborn
gefeiert. Es war ein sehr fröhliches Familienfest, bei dem auch die Eltern und
Geschwisterkinder dabei waren. Die
Eltern haben reichlich Kuchen und Salate mitgebracht, so dass für das leibliche Wohl bestens gesorgt war. Die
Kinder haben wieder mal nicht genug
vom Fußball spielen bekommen und
auch der kleine Wald war wieder ein
toller Ort, um Abenteuer zu erleben.
Am Ende der Veranstaltung konnte
noch jedes Bambini-Kind ein kleines
Überraschungsgeschenk entgegennehmen, worüber sich die Kinder sehr
gefreut haben.
Nun stehen die Ferien vor der Tür so
dass am Mittwoch, 3. Juli, die letzte
Spielstunde für die Bambinis auf dem
Kunstrasenplatz am Neuborn stattfindet. In den Ferien findet keine Spielstunde statt. Weiter geht es für die
Bambinis (Kinder des Jahrgangs 2007
und jünger) am Mittwoch, 21. August,
wie gewohnt von 16.45-18 Uhr.
Die Kinder des Jahrgangs 2006 werden ab dem 21. August dann in der FJugend zusammen mit den Kindern
des Jahrgangs 2005 zweimal die Woche (mittwochs und freitags, jeweils
16.45-18 Uhr) trainieren.Mehr unter:
www.tus-woerrstadt.net
To.Kn.
Seite 13
90. Geburtstag in Wörrstadt
Schmunzelnd erzählt Lina Galinski, vor
vielen Jahren habe eine Wahrsagerin ihr
prophezeit, dass sie hundert Jahre leben
wird. Am 30. Juni feierte Lina Galinski ihren 90. Geburtstag. Zu diesem Anlass
überbrachten ihr Verbandgemeindebeigeordneter Georg Heinrich Nehrbass
und Stadtbürgermeister Ingo Kleinfelder
die besten Wünsche. Die gebürtige Kasachin kam 1994 nach Wörrstadt und
lebt nun bei ihrem Sohn und ihrer
Schwiegertochter. Die rüstige Rentnerin
hat drei Kinder, zehn Enkel, 23 Urenkel
und sogar eine Ururenkelin.
Text/Foto: RG
Seniorennachmittag
Was sonst noch
Jahrgang 1956/57
Unser nächster Stammtisch ist erst am
Freitag, 12. Juli ab 19 Uhr im Weingasthof „Fritz“.
Ma.Ho.
Die Ev. Kirchengemeinde Wörrstadt
lädt alle Seniorinnen und Senioren
herzlich ein zum nächsten Seniorennachmittag am Freitag, 12. Juli um
14.30 Uhr im ev. Gemeindehaus, Her-
mannstraße 45. Es werden Photos
vom Ausflug nach Andernach gezeigt.
Über Kuchenspenden freuen wir uns.
Bitte melden Sie sich bei Frau Dorst
(Tel. 5772) oder im ev. Gemeindebüro
(Tel. 8509).
D.St.
und mit Charity-Veranstaltung
„Nacht der Pferde“ am Samstagabend
sehr wir das Leben mit ihnen
genießen, wie sie uns unsere
Sorgen und Nöte zeitweise
einfach vergessen lassen.
Doch das alles ist Nichts im
Vergleich zu dem was unsere
Pferde, beispielsweise im Bereich des therapeutischen Reitens, vollbringen. Wie sie Kinder und Erwachsene, die etwa
durch eine körperliche oder
geistige Behinderung nicht,
oder nicht mehr ganz, am normalen Alltagsgeschehen teilhaben können, verzaubern.
Sie sprechen Geist und Körper gleichermaßen an. Und
wer einmal erlebt hat, mit welcher Leichtigkeit sie den Betroffenen ein Stückchen Glück
schenken, ihnen ein Lächeln
ins Gesicht zaubern, sie das
Leben und ihren Körper fühlen
lassen, der sieht unsere Vierbeiner nicht mehr nur als Tier,
oder als Teil einer Therapie,
sondern als das was sie
sind..... wahre Freunde, unser
tägliches Wunder!
Wir möchten Sie an diesem
Wunder teilhaben lassen und
freuen uns, dass die IG Therapeutisches Reiten Ihnen einen
kleinen Einblick in ihre tägliche
Arbeit geben möchte.
Flutlicht macht
das Dressurreiten populär
Ein wahrer Augen- und Ohrenschmaus, in traumhafter Atmosphäre erwartet die Besucher im Rahmen „Der Nacht
der Pferde“.
Mit Beginn der Dämmerung erleben unsere Besucher die
vielleicht
anspruchsvollste
Disziplin der Dressur.
Lassen Sie sich verzaubern,
von unseren Pferden und ihren
Reiterinnen und Reitern. Wenn
das Team Mensch/Pferd bei
Flutlicht und Musik zu einer
Einheit verschmilzt. In den
selbst zusammengestellten
Aufgaben, zu eigens dafür
ausgewählter Musik, werden
die Teilnehmer die Stärken ihrer Pferde in atemberaubender
Atmosphäre präsentieren.
Wir lassen unsere Pferde in Ihre Herzen tanzen, für alle Kinder und Erwachsenen!
Ganz besonders freuen wir
uns, dass wir den 1. FSV
Mainz 05 für unser Vorhaben
gewinnen konnten.
Mainz 05 hilft e. V. ist eine
Charity-Initiative des 1. FSV
Mainz 05, die im Sommer 2010
ins Leben gerufen wurde.
Mainz 05 hilft e. V. soll das soziale Engagement von Mainz
05 bündeln und konzentrieren
und will über Spenden vor allem in Not geratenen Familien
und Kindern oder caritativen
Einrichtungen aus Mainz und
der Region unbürokratisch Hilfe leisten. Im Rahmen der
Tombola zu Gunsten der Interessengemeinschaft Therapeutisches Reiten Rhein Main
e. V. wird neben vielen hochwertigen Preisen ein von den
Spielern handsigniertes Original-Trikot verlost.
2012 waren wir überwältigt
von der unglaublichen Hilfsbereitschaft und Unterstützung
der Akteure und Helfer. Ganz
zu schweigen von den Besuchern. Hatten wir mit optimistischen 300, na ja, vielleicht und
mit viel Glück, 400 Besuchern
gerechnet, haben uns an die
500 Besucher in unserem Vorhaben unterstützt und den
Abend mit seinen zwei- und
vierbeinigen Akteuren begeistert mit uns gefeiert.
Wir werden auch 2013 eine
„Nacht der Pferde“ präsentieren, die Akteure und Besucher
in ihren Bann ziehen und begeistern wird.
̈ SPORT - UND EHRENPREISE
̈ GESCHENK- UND WERBEARTIKEL
̈ SONDERANFERTIGUNGEN
̈ GRAVUREN
Sonnenbergstr. 53 · 55232 Alzey-Heimersheim
Tel. (0 67 31) 4 17 93 · Fax (0 67 31) 4 56 74
E-Mail: golypokale@t-online.de
www.goly-pokale.de
Goly
Reinhold Wosab
POKALE
UND
MEHR ...
Also runter vom Sofa und auf
zu unserem Gala-Abend in Erbes-Büdesheim.
Wir freuen uns, Sie auch in
diesem Jahr zahlreich begrüßen zu dürfen, der Eintritt ist
frei und für jede Spende zu
Gunsten der IG Therapeutisches Reiten e. V. sind wir Ihnen von Herzen dankbar.
Schauen, staunen, genießen,
sich einfach mal entführen lassen… in die Faszination Pferd.
Wir freuen uns auf Sie!
Foto: Jutta Jäger
Tel.: 01 70 / 3 85 52 82
Fax: 0 67 36 / 90 99 52
Viel Spaß
auf dem
Dressurfestival!
Seite 14
Anzeigenteil
Donnerstag, den 4. Juli 2013
Wörrstadt GmbH
Ȣ ȢȢȢ
Ober-Saulheimer-Straße 5
55286 Wörrstadt
Tel. 0 67 32 - 96 07 96
Mo. - Fr. 8.00 - 18.30 Uhr
Sa. 8.00 - 14.00 Uhr · So. 10.00 - 12.00 Uhr
www.kornblume-woerrstadt.de
HAUS-MAKE UP
VOM PROFI !
Manfred
Pöpperl
Qualität aus Meisterhand
Gebäudeenergieberater HWK
• Malerarbeiten aller Art
• Gebäudeenergieausweis
erstellen
• Innen- u. Außenputz
• Clipso Spanndecken
• Fassadenrenovierung
• Vollwärmeschutz
Hahnheimer Straße 23
55288 Udenheim
Tel. 0 67 32 / 89 06 · Fax 91 90 61
Mobil 01 73 / 9 31 36 60
www.maler-poepperl.de
Meffert AG Farbwerke
Wir arbeiten ausschließlich
mit Meffert Produkten
Ober-Saulheimer-Straße 7, 55286 Wörrstadt
www.thw-woerrstadt.de
Zimmerei • Dacheindeckungen
Inh. Dipl.-Ing.(FH) Walter Lutz
Bauingenieur/Zimmermeister
55286 Wörrstadt • Adam-Elsheimer-Straße 14
( 0 67 32 / 72 45 • Fax 0 67 32 / 6 43 42
www.Malerbetrieb-Ullrich.de
Die Fassadenprofis
- Fassadenanstrich
- Malerarbeiten
- Altbausanierung
- Lackierarbeiten
- Außen- u. Innenputz - Tapezierarbeiten
Rheingrafenstraße 42
55286 Wörrstadt
Tel.: 0 67 32 - 96 44 94
Wir
gratulieren!
Donnerstag, den 4. Juli 2013
Anzeigenteil
Seite 15
DEXHEIMER
Kopien · Lotto · Schreibwaren · Zeitschriften · Tabakwaren
Friedrich-Ebert-Straße 49 · 55286 Wörrstadt
Te l . 0 6 7 3 2 / 2 4 5 5 · F a x 0 6 7 3 2 / 2 4 7 1
Wir gratulieren ganz herzlich!
m Dezember 1952 fanden sich einige
Wörrstadter, die freiwillig, ehrenamtlich innerhalb des Katastrophenschutzes zum
Schutze der Zivilbevölkerung zusammenarbeiten wollten. Sie gründeten mit einfachster
Ausstattung den THW-Ortsverband Wörrstadt. Das erste Einsatzfahrzeug war, man
möge es heute vielleicht belächeln, ein
Schubkarren und ein Fahrrad. Im Jahre
1965 wurde in der Pestalozzistraße aus
dem Nichts eine einfache Unterkunft gebaut. Es war die erste feste Bleibe seit dem
Jahre 1952, die der OV als neues Heim zur
Verfügung hatte. Im Jahre 1978 wurde die
heutige Unterkunft angemietet, im Jahre
I
1980 diese angekauft und hiernach in Eigenleistungen zur heutigen Heimstätte der
Helfer umgebaut. Einer der aktivsten Helfer,
der sich beim Umbau und bei vielen Eigenleistungen des OV betätigte, war das Gründungsmitglied Walter Straub, der sich bis zu
seinem Tode 45 Jahre unermüdlich für den
THW engagierte.
Schön zu wissen, dass es auch heute zahlreiche Helfer gibt, die für Ihre Mitmenschen,
auch im Ausland, im Einsatz sind.
Präqualifikationsnummer: 010.005530
•
•
•
•
•
Pflasterarbeiten aller Art
Hof- & Einfahrtsgestaltung
Garagen- & Gartengestaltung
Erd- und Wegebau
Kanalhausanschluss, Kanalbau
•
•
•
•
Hallenvermietung
Bürovermietung
Wohnungsvermietung
Objektverwaltung
Ober-Saulheimer Straße 24 · D-55286 Wörrstadt
Telefon 0 67 32 / 9 41 40 · Telefax 0 67 32 / 30 20
www.woebau.de · E-Mail: info@woebau.de
•M•B•
Autoteile und Zubehör
Michael Bingenheimer
Wir gratulieren!
Keppentaler Weg 1 · 55286 Wörrstadt
Telefon (0 67 32) 6 18 72
E-Mail. mb-autoteile@web.de
Wir liefern prompt,
zuverlässig
und preisgünstig
Natürlich auch samstags
Ihr Altholzentsorger
gemäß Altholzverordnung
Wörrstadt
Telefon 0 67 32 / 25 06
Mobil 01 71 / 650 09 36
Fax 0 67 32 / 6 45 37
• Annahme von
Kleinmengen
Eisen/Schrott
• öffentliche Waage
Landmaschinen GmbH & Co. KG
GARTEN-KOMMUNAL- U. REINIGUNGSGERÄTE
Ihre neue
Aral-Tankstelle
mit neuem
Ambiente!
Aral Station A. Lazar
Ober-Saulheimer Straße 17
WÖRRSTADT
Telefon 0 67 32 / 14 03
55288 Partenheim bei Mainz
Tel. 0 67 32 / 91 64 - 0
Fax 0 67 32 / 91 64 - 28
www.freund-garten.de
Wir
wünschen
viel Spaß!
Vielen Dank
für Ihr Verständnis
in der Umbauphase !
Öf fnungszeiten: Mo - Fr 5.00 - 23.00 Uhr,
S a 6 . 0 0 - 2 3 . 0 0 U h r, S o - u n d F ei e r ta g e 7. 0 0 - 2 3 . 0 0 U h r
WIR SUCHEN FACHARBEITER
mit abgeschlossener Ausbildung als Raumausstatter, Schreiner, Schlosser, Bodenleger,
Fliesenleger, Maler. Mit Führerscheinklasse B. Teamfähig und flexibel. Selbständiges Arbeiten wünschenswert.
Leistungsgerechte Entlohnung. Weihnachtsgeld und Auslösungen sind selbstverständlich.
Seite 16
Anzeigenteil
K
L
E
I
N
A
N
Z
E
I
Donnerstag, den 4. Juli 2013
G
E
N
M
A
R
K
T
Telefon 0 67 32 / 93 818 -18 oder -14 · Fax 0 67 32 / 93 818 20 · Kleinanzeigen@oppenheimer-druckhaus.de
BRAUT+ABEND-MODEN
www.MARIA-MODEN.de
Ihnen zuliebe nur mit Termin
Alzey, Am Damm 2
Tel. 0 67 31 / 49 89 79 (gew.)
Malermeister mit
langjähriger Berufserfahrung
(27/1)
WASCHMASCHINE
Spülmaschine.defekt ???
Rufen Sie:
Tel. 0 67 32 / 14 26 (gew.)
Wir kommen direkt !!!
Ihr Hausgerätespezialist
Fa. Schrauth und Partner
Billardtisch zu verkaufen
(27/2)
Karosseriebau
& Lackiererei Jürgen Felz
fachgerechte Karosserieinstandsetzung
und Kfz-Lackierung, zeitwertgerechte
Reparaturen incl. 2 Jahren Garantie,
Schadenskalkulation und Hilfe bei
Unfallschäden, Unfall- und
Reparaturersatzfahrzeuge.
Tel. 0 67 32 / 96 19 24 (gew.)
Keppentaler Weg 13
im Gewerbepark, Wörrstadt
Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa nach VB
(27/3)
mit Turniermaßen ca. B=1,40m, Länge=2,50m, mit allem Zubehör, für
Selbstabholer, einwandfreier Zustand,
VHB EUR 200,-.
Tel. 0 67 32 / 31 74
Tel. 01 71 / 3 34 60 51
(27/15)
Computerprobleme?
Techniker bietet Beratung und Hilfe bei
Computer, Internet und Telefon.
Service auch am Wochenende und nach
Feierabend.
Tel. 0 67 31 / 9 82 16 (gew.)
Tel. 01 72 / 6 11 14 45
(27/16)
Biete Reitbeteiligung an
Dressur, Gelände sowie Mitwirkung
an historischen Veranstaltungen.
Tel. 0 67 32 / 93 02 81
(27/17)
YES YOU CAN
in 10 Std. verbessern
Privat-Englisch-Intensivkurs 1:1 und Intensiv-Gruppenunterricht auch samstags
von Muttersprachlerin.
Tel. 0 61 31 / 6 23 27 14 (gew.)
E-Mail: Info@speakeasy-english.de(27/4)
Suchen Reiter/in
für Freizeitpferd Paint, Stockmaß 1,52m,
nach Rommersheim.
Tel. 0 67 32 / 6 22 80
(27/18)
Verkaufe:
DIE Stahl- und Edelstahlspezialisten !
Wir produzieren für Sie in hoher Qualität
und zu annehmbaren Preisen: Geländer,
Zaun und Toranlagen, Carports, Balkone,
Überdachungen, Treppen u.v.m. in Stahl,
Edelstahl + Glasausführung.
Testen Sie uns und lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot erstellen.
Tel. 0 61 36 / 76 35 68 (gew.)
Fax 0 61 36 / 95 42 77
Tel. 01 60 / 95 57 66 52
(27/30)
neuw. Schreibtisch EUR 50,-; neuw. Bauknecht Trockner EUR 50,-; neuw. Constructa Spülmaschine EUR 100-;
Goldrandporzellan EUR 50,-; Schulbücher
Oberstufe EUR 50,-; Laptops und Drucker
zum Ausschlachten EUR 30,-; Holzzaunelemente EUR 200,- VHB.
Tel. 01 78 / 3 41 46 35 (tagsüber). (27/45)
!!! Küchen Schäfer !!!
Brauchen Sie eine neue Küche
oder eine Reparatur- bzw. einen Montageservice?
Wir sind für Sie da!
Pariser Straße 60
55286 Wörrstadt
Tel. 0 67 32 / 91 80 36 (gew.)
(27/31)
Medizinische Fußpflege
Podologische Praxis
Ilona Ehlers
Alle Kassen
Friedrich-Ebert-Str.22, Wörrstadt
Tel. 0 67 32 / 6 00 61 80 (gew.) (27/32)
Logopädische Praxis
Stefanie Schütz
Ulmenstr.20
Tel. 0 67 32 / 93 80 59 (gew.)
www.logopaedie-saulheim.de
bei Wasserschäden. Vermeidung von
Schimmel und Geruch. Bau- und Estrichtrocknung sowie mobile Heizungen von 3
- 250 kW.
Tel. 0 61 36 / 7 66 55 33 (gew.)
info@techno-2000.com
(27/5)
Computerfrust?
Nicht mehr lange!
Stiefel, Helme etc. für Kinder und Erwachsene zu verkaufen.
Tel. 0 67 32 / 6 22 80
(27/19)
Kleine Katzen
in liebevolle Hände abzugeben.
Prince-Mädchenrad 24 Zoll, EUR 50,-,
Puki-Roller, EUR 20,-.
Tel. 0 67 34 / 69 28
(27/20)
Suzuki SV 650
75PS, rot, Bj.98, Schönwetterfahrzeug,
29tkm, viele Extras, VHB EUR 2.400,-.
Tel. 01 75 / 3 42 32 76
(27/21)
BMW 320d Coupé
(27/6)
Privater Trödel/Antikmarkt
Kleinmöbel, Puppen, Bilderrahmen, Modeschmuck u.v.m. in Eppelsheim, Jahnstr.
21. Samstag, 6. Juli 2013
ab 10 Uhr.
(27/7)
Historische Dachziegel
2.100 Stück S-Form, desweiteren 6 Paletten Flonheimer Sandstein, behauen, ohne
Mörtelreste, an Selbstabholer zu verkaufen.
Tel. 0 67 32 / 6 37 03 AB
(27/8)
Kaufe alle KFZ
jeder Zustand zu fairen Preisen
Hausbesuch, Abmeldeservice, Barabwicklung, Schrottautos bis EUR 100,-.
Tel. 06 71 / 4 83 68 98 (gew.)
auch WE
(27/9)
Probleme mit der Heizung???
Meisterbetrieb mit 24 h Notdienst: Wartung, Reparatur und Austausch aller Fabrikate.Fachbetrieb für Holzpellet- und
Solaranlagen.
Warzas-Wärmekonzepte
55288 Schornsheim
Tel. 0 67 32 / 6 46 69 (gew.)
(27/10)
Seniorenumzüge A-Z
für Jung und Alt
Entrümplungen, Haushaltsauflösungen,
Tapezier- und Renovierungsarbeiten.
Tel. 0 67 31 / 1 08 47 (gew.)
Tel. 0 61 38 / 9 23 99 79
(27/11)
Suche Sandsteintrog
rund oder viereckig, auch eingebaut (Keller). Zahle bis EUR 600,-.
Tel. 01 57 / 77 26 56 02
(27/12)
Labrador- + Goldendoodlewelpen Farbe: schoko, schwarz und
blond. Allergikergeeignet, nichthaarend,
kinderfreundlich, Papiere, geimpft, Kreis
KH, abzugeben.
www.hausgraefenbach.de
Tel. 0 67 06 / 60 39
(27/13)
saphirschwarzmetallic, EZ 09/10, 100tkm,
Sportpaket + Komfortpaket, Winterkomplettradsatz, EUR 22.500,- VHB.
Tel. 0 67 32 / 95 10 27
(27/22)
Haushaltsservice
Ich biete Ihnen Putz- und
Bügelservice in Dolgesheim und Umgebung (20km) auf selbstständiger Basis, eigener PKW vorhanden.
Tel. 01 78 / 1 72 14 27 (gew.)
zavacka.barbara@gmail.com
(27/23)
Gut gepflegter TandemAnhänger
mit Plane und Spriegel, Sonderausführung, Fahrgestell: Tauchbad feuerverzinkt, Ersatzrad für 100 km, Ges.gew.
2000kg, zu verkaufen.
Tel. 0 67 75 / 96 01 04
(27/24)
Garagenflohmarkt
am Samstag/Sonntag 13./14.Juli 2013
von 10-16 Uhr, Rheingrafenstr.23, 55286
Wörrstadt.
(27/25)
Gymn. Nieder-Olm Oberstufe
Bücher 11.Kl., LK: Biologie, Spanisch,
Englisch. GK: ev. Religion, Deutsch, Mathe, Sozialkunde, Geschichte, Kunst, alle
neu und gebunden, Preise VHS.
Tel. 0 61 36 / 9 09 24 14
(27/26)
(27/33)
Kabel Deutschland
TV, Internet + Telefon-Flat
Kostenlose Beratung vor Ort.
Kundenberater
Wolfgang Malina
Tel. 01 51 / 52 43 15 03 (gew.)
z.B. für Arztfahrten, Ausflugsfahrten.
Dialysefahrten, Täglich Kurierfahrten ins
Rhein-Main-Gebiet.
PROMPT Frank Sowa
55578 Wallertheim
Tel. 01 71 / 2 14 42 62 (gew.)
prompt65@aol.com
www.prompt-kurier.de
(27/47)
Nussbaum hell, gepflegter Zustand, VHB
EUR 500,-.
Tel. 01 76 / 67 23 49 41
(27/48)
renovieren, reinigen, entrümpeln, Wohnungsauflösungen.
Tel. 0 67 34 / 26 15 23 (gew.)
(27/49)
Zustand egal, Benzin oder Diesel.
Tel. 01 73 / 7 44 44 07
(27/50)
Biologische Schneckenbekämpfung: Chinesische Laufenten, 12
Jungtiere aus Hobbyzucht für EUR 10,- je
Stück, zu verkaufen.
Tel. 0 67 33 / 9 29 79 43
(27/35)
Ackerland / Wiesen
im Stadecker Selztal, hinter der Höll, zu
pachten gesucht.
Tel. 01 79 / 5 12 31 40
palladium05@yahoo.de
(27/36)
Keine Sommerpause
Lernen mit Spaß!
Auf über 6.000qm zeigen wir Ihnen und
Ihrem Hund gerne wie es geht. Kennenlernstunde kostenlos jeden Samstag. Info:
Tel. 01 77 / 7 75 58 17 (gew.)
www.frostis-hundeschule.de
(27/37)
Wir ziehen um. Alles muß raus
am 7.7.13 ist es soweit, Hausflohmarkt in
der Ostergasse 26, 55291 Saulheim von
10-16 Uhr.
Es gibt: Kinderschreibtische, Bücher, Tupperware, Hausrat, Kleider u.v.m. (27/38)
AfterWork-ART
Die andere ART zu sein.
Stefanie Schütz
www.kunsttherapie-schuetz.de
(gew.)
(27/39)
Wir suchen Urlaubsvertretungen
als Zeitungsausträger
für die Sommerferien im gesamten
Erscheinungsgebiet dieser Zeitung.
Bewerbungen bitte an:
SWS Schneider
Tel. 0 61 59 / 17 15 (gew.)
(27/60)
Suche für mein Grundstück
eine Hilfe, die mir ab September mein
Unkraut entfernt für EUR 100,-.
Tel. 0 61 36 / 95 46 22
(27/62)
Kaufmännische/r
Angestellte/r gesucht
Für unseren Kfz-Betrieb suchen wir auf
EUR 450,- Basis eine/n Angestellte/n mit
abgeschlossener Berufsausbildung. Berufserfahrung in der Kfz-Branche wären
von Vorteil. Bewerbungen an:
Leo Kfz-Werkstatt
Nieder-Olmer Str. 16
55270 Ober-Olm
Tel. 0 61 36 / 76 47 51 (gew.)
(27/63)
Aushilfe gesucht
Schimmel-Klavier
Suche VW-Bus
Buchenbett
1x2m mit verstellbarem Sprungrahmen
und Matratze zu verkaufen, VHS.
Tel. 0 61 36 / 92 48 28
Tel. 01 76 / 29 36 99 06
(27/51)
(ab 18 J.) von Juli-Sept. 2013 auf EUR
450,- Basis, mit Erfahrung im Verkauf und
PC-Kenntnissen, ca. 15 Std./Woche.
Schreibwaren Sauer
Tel. 0 61 36 / 92 00 10 (gew.)
(27/64)
Liebevolle Kinderfrau gesucht
von junger Familie in Nieder-Olm, Kinder
4+2 J., Betreuung nach Absprache nachmittags/abends. Anfragen an:
Tel. 01 70 / 2 00 27 27
(27/65)
Wir suchen eine Aushilfe
für unser Eiscafé
Emrich Eiscafe
Rheingrafenstr. 6
55286 Wörrstadt
Tel. 01 76 / 70 74 73 84
(27/66)
Suche Schüler, Studenten
Freie Box
in Freizeitreiterstall, täglich Paddock oder
Weide.
Tel. 0 67 32 / 14 60
(27/52)
oder andere tierliebe Person, die gelegentlich meine Katze füttert (in Saulheim).
Kontakt:
c.goetz@metallbauplanung-goetz.de
(27/67)
4 gebrauchte Sommerreifen
Michelin, auf Alufelgen 205/55 R 16 91 W,
4mm Profiltiefe, passend für VW-Golf 4,
EUR 190,-.
Tel. 0 67 32 / 56 22
(27/53)
Suche Nebenjob
für Büroarbeit, als Nachhilfe, für Haushalts- oder Putzarbeit für nachmittags,
abends und Wochenende.
Tel. 01 78 / 3 41 46 35 (tagsüber) (27/68)
Peugeot Motorroller
Speedfight 50 ccm, rot/silber VHB EUR
750,-.
Tel. 01 51 / 52 43 53 37
(27/54)
Meditative Reise
mit Cäcilia Susanna Fehl
Nimm Dir Zeit für Dich zum Auftanken,
entspannen, Loslassen.
Ich freue mich auf Sie in Sulzheim.
Tel. 0 67 32 / 6 00 37 39 (gew.)
Tel. 01 60 / 98 11 16 22
(27/55)
Kinderwagen zu verkaufen
Biete Haushaltshilfe
in Saulheim, Putzen und Bügeln, spreche
Deutsch.
Tel. 01 63 / 9 44 47 62
(27/69)
Putzfee in Wörrstadt
gesucht für 2-3 Std. alle 2 Wochen.
Tel. 01 51 / 41 93 56 01
(27/70)
Biete Minijob für Putzfrau
in Nieder-Olm
Mo-Mi-Fr 18-19:30 Uhr Büroreinigung.
Tel. 0 15 20 / 1 07 78 91 (gew.) (27/71)
Quinny XL Freestyle Babyschale und
Quinny Maxi Cosi mit Wintersack und allem Zubehör VHB EUR 185,-.
Tel. 0 67 33 / 3 47
(27/56)
Immobilien
Seat Ibizza
Hausflohmarkt / Haushalts-
Gesuche / Angebote
Bj.2000, 156tkm, blau, 75 PS, SD, Klima,
CD, 8-fach bereift, VHS.
Tel. 0 61 36 / 7 52 77 97
(27/40)
auflösung, am 7.7.13 ab 11 Uhr in OberFlörsheim, Am Kreuz 1, Hausflohmarkt zu
fairen Preisen.
(27/57)
Div. Kunststofffenster
zu verkaufen, Ausstellungsstücke / Muster, Dekor und Sprossen, VHS.
Tel. 0 61 36 / 7 52 77 97
(27/41)
Stellenmarkt
Sie möchten verkaufen?
Wir suchen in Rheinhessen ständig
Objekte in allen Preislagen und bieten eine für Sie unverbindliche Beratung und
kostenlose Bewertung Ihrer Immobilie an
KRON Immobilien, Wörrstadt
Tel. 0 67 32 / 9 32 90 82 (gew.)
www.immobilien-kron.de
(27/72)
Erfahrener Hobbygärtner
Garten in Gau-Odernheim
zu kaufen gesucht, möglichst mit Brunnen.
Tel. 01 51 / 50 02 52 55
(27/42)
Erholungsfläche / Waldfläche in Gemarkung Ober-Saulheim,
1.056qm, auf den Achtzehnmorgen,
gegen Gebot zu verkaufen.
Chiffre
(27/43)
Mutterboden kostenlos
(27/29)
Flughafentransfer
Personentransporte
Fabrikat: Airwell Aelia N7 CD, 7 J. alt, nur
wenige Stunden benutzt, wie neu, EUR
50,-.
Tel. 0 61 36 / 8 51 57
(27/34)
Doppel-T-Träger zu verk.
4 Doppel-T-Träger je 13m lang, 10m
Spannbreite zu verkaufen, VHS.
Tel. 01 75 / 2 60 55 83
(27/28)
1 Holzcarport L:5,0m, B:2,90m, Preis
VHS.
Tel. 0 61 36 / 26 22
(27/46)
Mobiles Klimagerät zvk
Hallenrolltore zu verkaufen
5 Hallenrolltore je 4,25m hoch / 4,60m
breit mit silbergrauer Verkleidung VHS.
Tel. 01 75 / 2 60 55 83
(27/27)
Zu verkaufen
Arbeiten rund ums Haus
Gebrauchte Reitkleidung
Trockene Räume
im Handumdrehen
Computerservice, Netzwerke,
Home-Service u.v.m.
Auch am Wochenende!
Ihr Computerservice
in Wörrstadt
Rufen Sie an!
Tel. 0 67 32 / 9 32 91 81 (gew.)
übernimmt Maler- und Tapezierarbeiten
aller Art, Renovierungen, Putzarbeiten,
Fassadenanstrich zu fairen Festpreisen.
Gerne mache ich Ihnen ein Angebot
Tel. 0 67 33 / 10 62 (gew.)
Tel. 01 77 / 3 80 45 77
(27/14)
METALLBAU MATZNER
abzugeben, gerne auch Kleinmengen, Anlieferung kostenlos.
Tel. 01 63 / 6 85 78 99
(27/44)
mit handwerklicher Ausbildung übernimmt
Gartenarbeiten u.ä.
Tel. 01 70 / 2 84 06 44 (gew.)
(27/58)
Zuverlässige und flexible
Mitarbeiterin gesucht
auf EUR 450,- Basis.
Spielcasino Black Jack
Ober-Saulheimer Str. 6
55286 Wörrstadt
Tel. 0 67 32 / 91 85 47 (gew.)
ab 9 Uhr tägl.
Rosenbrock Immobilien
Tel. 0 67 32 / 9 48 91 94 (gew.)
Tel. 01 73 / 6 58 44 21
www.rosenbrock-immobilien.de (27/73)
Wir suchen EFH, DHH, RH
und Hofanwesen
(27/59)
Fliesenleger sucht Arbeit
Tel. 01 51 / 47 24 06 02
Wir helfen bei Verkauf
und Vermietung Ihrer Immobilie!
(27/61)
Auch renovierungsbedürftig, Raum Mainz
(bis 30km) für unsere Kunden; kostenlose
individuelle Beratung!
Tel. 0 61 36 / 99 68 77 (gew.)
DR. KLENSCH-ZIMMER IMMOBILIEN
(27/74)
Zur korrekten Bearbeitung Ihrer Aufträge benötigen wir immer Ihre vollständige Anschrift und Bankverbindung ! Außer bei Barzahlung.
Ohne diese Angaben können wir Ihren Auftrag nicht bearbeiten!
Donnerstag, den 4. Juli 2013
K
L
E
Anzeigenteil
I
N
A
N
Z
E
Seite 17
I
G
E
N
M
A
R
K
T
Telefon 0 67 32 / 93 818 -18 oder -14 · Fax 0 67 32 / 93 818 20 · Kleinanzeigen@oppenheimer-druckhaus.de
Scheune als Werkstatt/
Lager inkl. Büro zu vermieten, Wörrstadt.
Tel. 0 67 32 / 6 57 21
(27/75)
Großzügige, helle 3 ZKB
in Framersheim, 140qm, 1. St. + Studio in
schöner ruhiger Lage mit Fernblick ins
Grüne, KM EUR 800,- + NK + KT.
Tel. 0 67 33 / 96 03 02
(27/76)
Flonheim-Uffhofen
Renoviertes EFH
5 ZK, Garage, 115qm Wfl., Nebengebäuden und Lagermöglichkeiten, kleiner
Pflanzgarten, frei nach Absprache, KP
EUR 149.000,-.
Tel.01 71-/ 4 22 19 86 (gew.)
(27/82)
Stadecken möbl.1 Zi.-App.
für eine Person, Miniküche, Bad, Autostellplatz, sep. Eingang, 1. Stock, ruhige
Lage, (30 qm) ab 15.07.13 zu vermieten,
EUR 318,- warm, plus Strom + KT.
Tel. 0 61 36 / 23 41
(27/83)
Wörrstadt, Bahnhofsnähe
Alzey 3 ZKBB sep. WC
2 ZKBB, Garage, 70qm, 1.OG, ab 1.7.13,
KM EUR 450,- + NK + Garage + KT +
Courtage.
Tel. 01 71 / 4 22 19 86 (gew.)
(27/78)
82qm, neu renoviert, gefliest, 2.OG, PKWStellplatz, Kellerraum, Trockenraum, KM
EUR 480,- + NK + 2 MM KT. inkl. Stellplatz.
Tel. 0 67 36 / 6 92
(27/84)
Große Halle in Wörrstadt
zu vermieten, Kaltlager in einem großzügigen Innenhof im Zentrum, 230qm + abgeschlossene Freifläche, 80qm, hinter der
Halle, großes Doppelflügeltor als Eingang,
4m Hallenhöhe, KM EUR 630,- + EUR
80,- NK + 2 KM KT.
Tel. 0 61 31 / 21 33 60
(27/79)
Wallertheim, schöne 3 ZKBB
Schöne 2 Zi.-Whg.
94qm, Erstbezug, EG, TL-Bad, Abstellkammer, Südbalkon, Kellerraum, Waschküche, Außenstellplatz, Miete EU 660,- +
NK + KT, ab 1.9.2013 zu vermieten.
Tel. 01 78 / 6 55 50 61
(27/86)
Saulheim, ca. 53qm integrierte EBK m.
Geschirrspüler, Balkon, Bad und Keller ab
1.8 13 zu vermieten, EUR 400,- + NK
EUR 130,- + Kfz.-Stellplatz + 3 MM KT.
Tel. 0 67 32 / 36 28
(27/80)
Gymnasiallehrer (NR) sucht
ab dem 1.8. ruhige 3 ZKB Balk. oder Terrasse, bevorzugt in Jugenheim u. Stadecken-Elsheim von privat. Angebote ab
Freitag unter
Tel. 01 76 / 66 62 23 10
(27/81)
Klein-Winternheim
5 ZKB, 124 qm, gr. Terrasse, ab sofort zu
vermieten, EUR 800,- + NK + KT.
Tel. 01 71 / 4 76 19 08
(27/87)
Unterstellplatz für Wohnwagen
Suche 1-Zi.-Whg.
Armsheim 3,5 Zi.-Maisonettewhg. ca.
87qm Wfl. (ca. 120qm Grundfl.) Freisitz im
Hof, Kellerraum und Schuppen, 2 PkwStellpl. inkl. zu vermieten, Miete EUR
515,- + NK + KT.
Tel. 01 70 / 9 64 44 26
(27/90)
oder Wohnmobile in einer trockenen Halle
ganzjährig zu vermieten.
Tel. 0 61 36 / 39 64
(27/98)
zu mieten, mit Küche, Bad evtl. Balkon,
ab sofort.
Tel. 01 73 / 7 44 44 07
Tel. 0 67 32 / 93 73 42
(27/106)
DG.-Whg. in Eppelsheim
in der VG Nieder-Olm von privat zu
kaufen gesucht, ca. 50 - ca. 110qm Wfl.
Zuschriften erbeten unter:
Chiffre
(27/77)
Wohnung / Haus
Renovierte Fachwerkmühle
G-WC, 89qm, OG, Kfz-Stellplatz, Waschu. Kellerraum, EUR 480,- + NK + KT, ab
1.9.13 oder früher an NR zu vermieten.
Tel. 0 67 32 / 16 03 ab 16 Uhr
(27/85)
Alzey exkl. barrierefr. 3 ZKB
Neubau DG-Whg. 3 ZKBB
Erstbezug in Alzey zu vermieten. Ca.
79qm, EUR 530,- + NK + 2MM KT.
Tel. 0 67 31 / 94 35 42
Tel. 01 71 / 7 53 67 87
(27/88)
Nieder-Olm - Kapitalanleger
vermietete ETWen (2, 3, 4- ZKBB) günstig
(EUR 950,-/qm) von Privat zu verkaufen.
Tel. 0 61 36 / 95 42 43 bzw.
Tel. 01 71 / 2 87 05 46
(27/89)
4 ZKB, Altbau, 99qm, EUR 450,- KM +
NK + 2 MM KT, ab sofort frei.
Tel. 01 77 / 6 10 95 11
Tel. 0 67 35 / 15 64
(27/91)
EFH in Albig von Privat
zu verkaufen, im alten Ortskern, ca.
105qm, 290qm Grdst., Nebengebäude +
Garten, Preis EUR 158.000,- VHB.
Tel. 01 70 / 9 29 29 31
(27/92)
Junge Familie sucht
in Schornsheim, Udenheim, Saulheim,
Wörrstadt: Freistehendes EFH, Bj. >1980
oder Grdst. ab EUR 500,-qm von privat
für privat zum Kauf.
Tel. 01 76 / 96 99 56 24
(27/93)
Saulheim Erstbezug 2 ZKB
Abstellraum, Pkw-Stellpl., 74qm, ab
1.9.13, zu vermieten, EUR 450,- + 150,NK + KT.
Tel. 0 67 32 / 39 30
(27/94)
Nieder-Olm, 2 ZKBB
ca. 53qm, 2.Etage, Wasch- u. Kellerraum,
renoviert, EUR 400,- + EUR 120,- NK +
EUR 1.000,- KT, ab 1.9.13.
Tel. 0 67 32 / 73 64 v.9-18 Uhr
(27/99)
Schornsheim
älteres Bauerhaus, renovierungsbedürftig,
mit Nebengebäuden, von privat zu verkaufen, EUR 85.000,-.
Tel. 0 67 32 / 91 95 51
Tel. 01 76 / 51 21 23 64
(27/100)
zum 01.10.13, 2 ZKB mit Balkon, ca. 4050 qm, KM bis EUR 330,-.
Tel. 0 67 32 / 6 31 18
(27/101)
Wir suchen für unsere
Kundenkartei Wohnungen
Stadecken-Elsheim 2 ZKBB
Kl. älteres Ferien- oder
EBK, ca. 55 qm, EUR 390,- + NK + KT
zum 1.10.13 oder früher.
Tel. 0 61 36 / 92 54 54
(27/103)
in Wahlheim gesucht. Suche eine anmietbare Garage oder einen überdachten
Stellplatz für einen Pkw-Anhänger. Bitte
anrufen unter:
Tel. 01 74 / 9 65 99 25
(27/104)
2 ZKB, Abstellraum, 67 qm, KM EUR
350,- + NK + KT, frei ab 1.10.13.
Tel. 01 76 / 70 74 73 84
(27/97)
4 ZKBB, Garage, 110 qm, KM EUR 690,+ NK + KT + Courtage.
Tel. 01 71 / 4 22 19 86 (gew.)
(27/108)
zum 1.9.13, zur Miete, max. EUR 600,warm, gern kleines Haus, für 2 Personen.
Tel. 01 78 / 3 41 46 35 (tagsüber) (27/102)
Garage / Stellplatz
Armsheim zu vermieten
Gau-Bickelheim, gehobene
Maiso, 1.OG, sofort
und Häuser zum Verkaufen oder Vermieten. Angebote bitte an:
FRITZ IMMOBILIEN
Tel. 0 61 36 / 7 66 66 30 (gew.)
Mo-Sa bis 22 Uhr
(27/109)
Suche Zuhause
mit Terrasse, Garten, Garage, von Privat
zu verkaufen, EUR 115.000,-.
Tel. 0 67 32 / 6 30 36
Tel. 01 62 / 9 76 19 96
(27/95)
ab 1.8.13 zu vermieten, 2 ZKD, TL-Bad,
70 qm, + Wintergarten, Garten, Garage,
KM EUR 685,- + NK EUR 200,- + 2 MM
KT.
Tel. 01 73 / 6 51 62 15
(27/96)
Seniorengerechte EG-Whg. mit Hofbenutzung ab sofort zu vermieten, KM EUR
550,- + NK + 2 MM KT.
Tel. 0 61 36 / 92 05 10
(27/107)
Suche in Wörrstadt
Wörrstadt 3 ZKB
Zornheim OG-Whg.
Nieder-Olm - Stadtmitte
Saulheim, lichtdurchflutete
3 ZKB Balkon, EBK, 63 qm, DG.-Whg.,
Fliesen in Wohnzimmer, Küche, Bad, ausschließlich Fußbodenheizung, in 3-Familienhaus, Bj. 2007, an ruhige Mieter von
Privat provisionsfrei zu vermieten ab
1.8.2013. KFZ-Stellplatz, Miete EUR 495,+ EUR 125,- NK + 3 MM KT.
Tel. 0 67 32 / 95 15 92
Tel. 01 76 / 55 01 56 97
(27/105)
Wochenendhaus o.ä. gern renovierungsbed. mit gr. Grdst. zu kaufen gesucht.
Tel. 01 76 / 99 05 53 19
(27/110)
Reihenmittelh. Saulheim
03/04
6 Zi., Kü, 2 Bäder, Balkon, Terrasse, GWC, Garten, 3 Kellerr., 2 Stellpl, Wfl. ca.
145qm, NFL ca. 44qm, Bj.03, KP EUR
275.000,-, ohne Makler.
Tel. 01 76 / 46 61 78 88
(27/111)
2 Fam.-DHH Saulheim 1999
Hauptwo. 124qm, 5 ZKB, WC, Abstellr.,
Terrasse, Garten. ELW, sep. 78qm, 2 ZKB,
Abstellr., große Terr., große GA + 2 Stellpl., sehr ruhige Lage, KP EUR 319.000,-,
ohne Makler.
Tel. 0 67 32 / 96 21 11
(27/112)
Das Café
in Rheinhessen
Unsere Frühstücke
Von „Normal“, „Bio“
- ein Frühstück rein aus
Bio-Produkten über Rheinhessisches
bis Luxus
Exklusiv
Exklusiv
Unsere Kuchen
Exklusiv
Alle hausgebacken und
ausschließlich mit Eiern
aus Freilandhaltung
Spiegelsaal
Ein ganz besonderer Raum, für Ihre privaten oder
geschäftlichen Treffen, separat, auf Wunsch uneinsehbar.
Exklusiv
Unsere Besonderen
Exklusiv
Teatime
Jeden Mittwoch
ab 15.00 Uhr klassische
Teatime mit süßen und
pikanten Häppchen und
einer Auswahl Tee, soviel
Sie wollen
Namenstage
feiern Sie bei uns z.B.
10.07. Alexander · 27.07 Natalie
... To Go
Kuchen, Torten, Kaffeestückchen und
Getränke auch zum Mitnehmen!
Gerne richten wir auch Ihre privaten Frühstücks- und Kaffeetafeln aus, ob Geburtstag oder standesamtliche Trauung:
Wir haben immer etwas ganz Besonderes für Sie.
Bahnhofstraße 21 · 55286 Wörrstadt · Telefon 0 67 32 - 9 38 45 91 · eMail: info@unsercafe.com
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 8.30 - 12.30 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr · Samstag 8.30 - 12.30 Uhr · Sonntag 9.00 - 17.30 Uhr
Seite 18
Anzeigenteil
>>SOFORTHILFE<<
Über 30 Jahre Erfahrung
Abfluss
Rohr+Kanalreinigung
in Küche, Bad, WC u. Hof
TV-Kanal-Untersuchung
Toilettenwagenverleih
auch mit Tank
Rohr verstopft?- Nicht verzagen
Rudolph, Lehn fragen!
Gau-Odernheim
G
M
B
H
0 67 33 / 96 06 80
www.Toilettenwagenverleih-Lehn.de
www.optamassivhaus.de
G
Gratis KATALO
!
n
er
rd
anfo
• Direkt vom Bauunternehmer
• Handwerker aus der Region
• Stein auf Stein
• Grundrisse für jeden Wunsch
• Festpreis-Garantie
• Kurze Bauzeit
Büro für Planung &
Bauleitung Pätzold
Am Hahnenbusch 19a
55268 Nieder-Olm
Telefon 0 61 36 / 920 510
paetzold@paetzold-baut.de
Nasse Wände?
Feuchte Keller?
Schimmelbefall?
60.000 erfolgreiche Sanierungen in der ISOTEC-Gruppe.
Wir gehen systematisch vor –
von der Analyse bis zur Sanierung. Für ein gesundes Wohnklima und die Wertsteigerung
Ihrer Immobilie.
Rufen Sie uns an.
Wir helfen gerne weiter!
Abdichtungstechnik Rüger GmbH
Tel. 06131 - 2 18 90 31
oder www.isotec.de
Donnerstag, den 4. Juli 2013
Donnerstag, den 4. Juli 2013
Anzeigenteil
Seite 19
Gau-Odernheim, freistehendes EFH
in guter Lage, Grdst. 851 m2,
ca. 170 m2 Wfl.
Bj. 1984, KP 259.000 Euro,
zzgl. 5,95 % Provision
incl. 19 % MwSt.
Monika Fries
Telefon 0 67 33 / 92 90 85
www.debeka-bauwelt.de
Kath. Kirchengemeinde St. Georg,
Nieder-Olm
Öffentliche Ausschreibung nach VOB, Teil A, § 3
Umbau und Erweiterung Kath. Kita St. Georg,
Nieder-Olm
Die Kath. Kirchengemeinde St. Georg, Nieder-Olm schreibt
die folgenden Gewerke zum Umbau und zur Erweiterung
der bestehenden Kath. Kita St. Georg, Nieder-Olm aus:
Gewerk: Gerüstbauarbeiten
Gewerk: Zimmererarbeiten
Gewerk: Dach- und Klempnerarbeiten
Gewerk: Elektroarbeiten
Gewerk: Fensterarbeiten
Der vollständige Veröffentlichungstext kann auf der Homepage der Kath. Pfarrgemeinde St. Georg, Nieder-Olm unter
www.Bistum-Mainz.de/Pfarrgruppe-Nieder-Olm abgerufen
werden. Anforderung der Angebotsunterlagen bis zum
11.07.2013!
Nieder-Olm, den 04.07.2013
Gez. Dekan Pfarrer Hubert Hilsbos, Nieder-Olm
Eintritt 8,- €
Lager- und Musterverwalter (m/w)
Informationen + Veranstalter
Im Pfälzer Wald
Spiesgasse 4 55232 Alzey,
Tel. 06731-6687
Fax 06731-10920
oberhaus_az@hotmail.com
Internationaler Verband der Getränkeindustrie sucht ab sofort
weiteren Mitarbeiter (m/w) zur Verwaltung der Musterlager
(Tiefkühl und Trocken) auf 400 € Basis. Die Tätigkeit umfasst
www.neuborn-wörrstadt.de
www.alzeyer-oberhaus.de
• Verwaltung und Dokumentation der Muster in den
unterschiedlichen Lagerorten
• Bereitstellung der Muster
• Verpackung und Versand der Muster
• fachgerechte Entsorgung der Muster
Sie haben Interesse an dieser Position?
Sind Sie teamorientiert und dynamisch?
Haben Sie ein sicheres, freundliches Auftreten, ein gepflegtes
Äußeres und sehr gute Umgangsformen?
Haben Sie eine zielorientierte und organisierte Arbeitsweise?
Haben Sie EDV Kenntnisse und sprechen Sie englisch?
Dann bewerben Sie sich bei uns!
SGF e.V., Am Hahnenbusch 14 b, 55268 Nieder-Olm,
Tel. 06136 / 9228-13, Frau Fürstenberg/Dr.Rinke
oder unter fuerstenberg@sgf.org
Schnell und
preiswert zur
eigenen
Wellness-Oase
l Fliesen-, Plattenund Mosaikarbeiten
l Natursteinverlegung
l Reparaturdienst
l Trockenbauarbeiten
l Komplettbäder
(Sanitär, Elektro, usw.)
Fliesen T. Wagner
Gewerbliche Anzeigen
Annahmeagentur
Beratung/Verkauf
Karoline Wieland
Mobil 01 71 / 6 75 77 90
wieland-anzeigen@gmx.de
Tel. 06732/9 38 18 11
Fax 06732/9 38 18 20
G
m
b
H
Meisterbetrieb
gs !
nterwe
schon u
Seite 20
Anzeigenteil
DAPPER
Kühlanhänger
Verkaufswagen
Dreiseitenkipper
Pferdeanhänger
Kastenanhänger
Anhänger-Center
www.dapper-anhaenger.de
Baumaschinenanhänger
Auto- u. Motorradtransporter
großes Ersatzteillager
TÜV täglich
Verkauf + Verleih
Riesenauswahl
Tel. 0 61 36 / 23 40 · Fax 0 61 36 / 13 92 · Oppenheimer Straße 72a · 55268 Nieder-Olm
Donnerstag, den 4. Juli 2013
7. Juli 2013
Himbeerfest
12.00 bis 18.00 Uhr
Rund um die Obsthalle
zwischen Ober-Olm
und MZ-Lerchenberg
- Photovoltaikanlagen vom Fachmann
- Planung - Ausführung - Inbetriebnahme Ihrer Anlage
- Effizienzprüfung, Fehlersuche auch bei Fremdanlagen
- Batterie- und Speichertechnik
– Wartungsarbeiten Reparaturen aller Art
– Fehlercode Diagnose
– Klimaservice/Klimareparaturen
– Achsvermessung
– Reifenservice/Reifeneinlagerung
– Wartung LPG-GSP und GAP
– Unfallreparaturen/ -Instandsetzung
– Glasschaden/Glasreparatur
– Lack und Schweißarbeiten
– NEU: Alufelgenaufbereitung
Mit eigener Autogastankstelle
Am Woog 7 · 55268 Nieder-Olm
Telefon 0 61 36 / 65 96 · www.klein-kfz.de
ట 0 61 36
92 29 55
• Blaskapelle und Jugendband des Quartettvereins Ober-Olm
• Kinderfest
mit Oliver Mager
• Kutschfahrten,
Kinderhüpfburg,
Kinderschminken,
Himbeerbowle,
Himbeereis, Kaffee und
hausgemachter Kuchen
THOMAS KÖRPER
Sanitär - Heizung - Solaranlagen
Badsanierung - Kundendienst
Ernst-Ludwig-Str. 10
55291 Saulheim
Tel./Fax 0 67 32 / 38 62
Mobil 01 75 / 2 05 19 90
thomas.koerper@nexgo.de
EIN FEST FÜR
DIE GANZE FAMILIE !
***Hotel ‐ Restaurant ‐
55457 Gensingen
Kreuznacher Str. 61
Telefon 0 67 27 / 89 71 70
www.sutters‐landhaus.de
Telefon: 0 67 31 - 5 47 75 53 · Mail: info@aurumsuedwest.de
Alzey · Wilhelmstraße 1 · Mo - Fr. 10 - 17 Uhr und Sa. 10 - 14 Uhr
www.aurumsuedwest.de
08.07. bis 12.07.2013 von 11.30 ‐ 14.00 Uhr
Montag
Sutter’s
Mittagessen
für 5,90 €
Steakhouse Taler ‐ BBQ Sauce &
Krautsalat & Landhaus Pommes
Dienstag
Hausgemachte Frikadellen
Zwiebelsauce & Kartoffelstampf
Nur so lange
Vorrat reicht !
Mittwoch = Schnitzeltag
Rahmschnitzel mit Spätzle
Donnerstag
Schweinebraten in Biersauce, Wirsing & Salzkartoffeln
Freitag = Fischtag
Fisch des Tages ‐ Spinatsalat & Knoblauch Dip
‐ Alle Speisen auch zum Mitnehmen ‐
Vorankündigung: 26.07.2013 ab 18.00 Uhr
Grillfest mit dem BACKDOOR Trio unplugged
(bei Regen im Wintergarten)
eg 1
Ab sofort auch in Worms, Am Aulw
Idar-Obersteiner Grill- & Pfannensteak
vom Schweinekamm .................................................................... 1 kg
Rinderhüftsteak natur, gewürzt & mariniert ........... 1 kg
5 Minuten Pfanne Budapest
Schweinegeschnetzeltes - küchenfertig - ........ 1 kg
4,98 €
10,98 €
5,98 €
Zigeunerbraten vom Schweinebauch ....................... 1 kg
Fleischwurst .................................................................. 100 g
Fleischkäseaufschnitt Natur, Pizza, Zwiebel .... 100 g
Schwarzwälder Schinken ................................ 100 g
Wiener-Würstchen .................................................. 100 g
4,98 €
0,48 €
0,58 €
1,68 €
0,48 €
Donnerstag, den 4. Juli 2013
Anzeigenteil
Seite 21
Einladung zum Infoabend !
mit Vorführung
einer Pelletsheizungsanlage
und Pelletkaminofen im Betrieb
in Nieder-Wiesen · Wendelsheimer Str. 15
Donnerstag, 4. Juli 2013
17.00 bis 20.00 Uhr
ట 0 67 36 / 3 35
www.pelletsfeuerung.de
HERZLICHEN DANK
sagen wir allen, die sich mit uns verbunden
fühlten und ihre Anteilnahme auf vielfältige
Weise zum Ausdruck brachten.
Friedel
Krämer
Besonderen Dank Frau Pfarrerin Becker und
dem Bestattungsinstitut Ebling.
* 15.04.1924
† 25.05.2013
Im Namen der Familie
Otfried und Horst Krämer
Wörrstadt, im Juli 2013
Was bleibt ist Liebe, Dank und Erinnerung an Dich.
Dass Oskar in den Herzen vieler weiterlebt, hat die
große Trauerschar und die liebevolle Anteilnahme
gezeigt.
Für die vielen, lieben und tröstenden Worte auf so
vielfältige Weise bedanken wir uns sehr herzlich.
80
Heizung-Sanitär-Elektro
Oskar
Pietrzeniuk
Steggasse 10 · Wallertheim
Tel. 06732/4570 · Fax 06732/962889
Trockene Räume im Handumdrehen
7
† 31. Mai 2013
Unser besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Engelbrecht,
der Ev. Sozialstation Wörrstadt-Wöllstein,
Herrn Dr. med. Harth, dem MGV Liederkranz,
dem VdK Kreisverband Alzey mit den Ortsverbänden
sowie allen, die unseren lieben Oskar so würdevoll
bei seinem Heimgang begleitet haben.
Im Namen aller Angehörigen:
Christine Pietrzeniuk und Kinder
Saulheim, im Juli 2013
bei Wasserschäden, Vermeidung von Schimmel und Geruch,
Bau- und Estrichtrocknung sowie mobile Heizungen von 3 – 250 kW
ట 0 61 36 / 7 66 55 33
info@techno-2000.com
Im Leben warst du
sehr beliebt und liebenswert,
hast viel Freude geschenkt,
dies spürte man auch
auf deinem letzten Weg.
Danksagung
Bei allen, die unserer lieben Mutter in so vielfältiger und
liebevoller Weise, in Wort, in einer Umarmung, in Blumen und
Geldspenden, die letzte Ehre erwiesen haben, möchten wir uns
ganz herzlich bedanken.
Ria
Knewitz
Unser besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Kiwor für die liebe und
würdevolle Trauerfeier. Dem Gesangverein Liederkranz für den
Ehrengesang in der Kirche. Dem FCK Fanclub Rheinsenderteufel
Wolfsheim. Der Arztpraxis Dr. Broer für die gute Betreuung. Dem
Bestattungsinstitut Michel.
geb. Weinehl
Dachrinnen · Dachfenster · Terrassen · Reparaturservice · eigenes Gerüst
55270 Essenheim · Tel. 0 61 36 / 95 96 87 · www.Dachbau-Ortlek.de
Im Namen aller Angehörigen
Erika Volz geb. Knewitz
Karl-Ernst Knewitz
* 18.05.1932
† 13.05.2013
Wolfsheim, im Juli 2013
Seite 22
Anzeigenteil
Wir trauern um unseren ehemaligen Mitarbeiter
Michael Linnerth
der im Alter von 70 Jahren verstorben ist.
Herr Linnerth war 42 Jahre in unserem Betrieb tätig,
bevor er 2007 in den wohlverdienten Ruhestand trat.
Er war während seiner 42-jährigen Betriebszugehörigkeit ein pflichtbewusster und zuverlässiger
Mitarbeiter, der stets seine ganze Schaffenskraft in
den Dienst unserer Firma gestellt hat.
Donnerstag, den 4. Juli 2013
So wie ein Blatt vom Baume fällt, geht ein
Mensch
aus dieser Welt...
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die uns in Worten, mit Karten,
Geldgaben, mit Händedruck und Umarmung
ihre Anteilnahme gezeigt haben
Wir können es nicht fassen, dass sie nicht mehr bei uns ist.
Roswitha Petroll
Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.
† 06.06.2013
Unsere Gedanken und Anteilnahme gelten seinen
Angehörigen.
Geschäftsleitung, Betriebsrat und Mitarbeiter/innen
der THIMM Display GmbH, Wörrstadt
Wir hoffen, dass Dir der kleine Engel den Weg gezeigt hat.
STEINMETZFACHBETRIEB
AUS MEISTERHAND
GRIMME & KOHL
Danksagung
Grabdenkmäler
Grababräumungen
Naturdenkmäler aller Art
Statt Karten
Herzlichen Dank sagen wir allen, die sich in den
Stunden des Abschieds mit uns verbunden fühlten
und ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum
Ausdruck brachten, sei es in Wort, Schrift, Blumen
und Zuwendungen für späteren Grabschmuck.
GRIMME & KOHL
Bahnhofstr. 5 · 55286 Wörrstadt
Telefon 0 67 32 / 72 24
Fax 0 67 32 / 95 17 31
Helene
Link
geb. Fleischer
* 24. 12. 1921
† 06. 06. 2013
Besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Kraft,
Frau Leonhard für die jahrelange Unterstützung bei
der Betreuung, sowie Frau Rölle, der Sozialstation
Bornheim mit Team, Frau Dr. Bemb, der Palliativstation im DRK Krankenhaus Alzey, dem
ev. Posaunenchor Armsheim-Schimsheim, dem
TSV Armsheim-Schimsheim, dem Bestattungsinstitut Ebling und nicht zuletzt all denen, die unsere
liebe Verstorbene auf ihrem letzten Weg begleitet
haben.
Im Namen aller Angehörigen
Günther und Irmgard Link
Armsheim, im Juli 2013
Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
HERZLICHEN DANK
sagen wir allen, die sich in den Stunden des Abschieds
mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf
so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.
Walter
Zorn
† 25. Mai 2013
Unser besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Engelbrecht,
Herrn Heinrich Barth und dem Jahrgang 1929/30, der
Ortsgemeinde Saulheim, dem SPD-Ortsverein Saulheim,
dem Freundschaftskreis Saulheim/Beire-le-Chatel, der
AWO, der Sängervereinigung, dem Radfahrverein und
der Ehrengilde, dem Bestattungsinstitut Stütz-Freitag,
allen Verwandten, Freunden und Bekannten sowie allen,
die ihn auf seinem letzten Weg begleitet haben.
Im Namen aller Angehörigen:
Gerda Zorn-Echterhagen und Familie
Saulheim, im Juli 2013
Donnerstag, den 4. Juli 2013
Anzeigenteil
Herzlichen Dank
allen, die mir zu meinem
90. Geburtstag
mit Glückwünschen, Blumen und Geschenken viel Freude bereitet haben.
Besonders danken möchte ich Herrn Bürgermeister Martin Fölix,
Herrn Pfarrer Engelbrecht, Frau Jutta Kröhle-Boos vom Landfrauenverein und Herrn Nehrbass von der Verbandsgemeinde.
Meinen Kindern und Enkeln danke ich für die gelungene Gestaltung
des Tages.
Ulbeny Lopez
Nieder-Saulheim, im Juli 2013
Lassen Sie Ihren Traum
wahr werden -
dauerhafte Schönheit
Permanent Make-up
jetzt zum Einführungspreis
Basis Behandlung
statt 49,50 jetzt 39,50 €
langanhaltende Erfolge
durch MESO-Therapie
für Anti-Aging,
Pigmentstörungen,
Anti-Cellulite, Couporose
Moi Kind,
es Nieje
wird
40
Mama und Karlchen gratulieren!
Else Schlamp
staatl. gepr. Kosmetikerin
Angebote im Juli:
Seite 23
Ein herzliches Dankeschön
sage ich allen, die mir zu meinem
75. Geburtstag
auf vielfältige Weise viel Freude bereitet
haben.
Danke für die persönlichen Besuche,
für alle guten Wünsche und
die zahlreichen Geschenke.
Philipp Blödel
Schornsheim, im Juli 2013
Vielen lieben Dank
auch im Namen unserer Eltern,
für die Glückwünsche und Geschenke
auch an die Stiftung Bärenherz anlässlich unserer
Hochzeit.
Marian & Jennifer Schneider
geb. Fey
Massagen - Enthaarung
Visagismus - medizin. Fußpflege
Aquadermabration
Farb- & Stilberatung
Gesichtsbehandlung
Amazing Lashes
Ohne Stress: Schulbücher!
Ganz entspannt bestellen.
Schutzumschläge für alle Formate.
Auch für Leihbücher.
Ich freue mich auf Sie!
Pariser Straße 107 · 55268 Nieder-Olm
Fon 06136 76688-40 · www.bino-buchhandlung.de
Zum Oberfeld 1
55286 Wörrstadt
ట 0 67 32 / 93 57 71
Mo. bis Fr. 9–13 Uhr · 14 –18 Uhr · Sa. 9 –13 Uhr
BINO · Lisa Seufert & Stefanie Bellroth GbR
Schornsheim, im Juli 2013
Herzlichen Dank
sagen wir allen, die uns zu unserer
Diamantenen Hochzeit
mit Glückwünschen und Geschenken erfreut haben Verwandte, Freunde und Nachbarn, Herrn Landrat Görisch,
Herrn Verbandsbürgermeister Conrad, Herrn Ortsbürgermeister
Henn sowie Herrn Pfarrer John Peter und Herrn Pfarrer
Kurt Rainer Klein.
Ganz besonders bedanken möchten wir uns bei unseren
Kindern und deren Familien für die Organisation des Festes
und das „Catering“.
Georg und Emmy Dürr
Schornsheim, im Juli 2013
Telefon: 0 67 31 - 5 47 75 53 · Mail: info@aurumsuedwest.de
Alzey · Wilhelmstraße 1 · Mo - Fr. 10 - 17 Uhr und Sa. 10 - 14 Uhr
www.aurumsuedwest.de
Ein herzliches Dankeschön
sagen wir allen Verwandten, Freunden und Bekannten, die uns mit Glückwünschen, Blumen und
Geschenken zu unserer
Diamantenen Hochzeit
erfreut haben.
SCHAUS
ONNTAG
jeden 3.
Sonntag
im
v
on 13
Mona
t
.00 bis 1
Außerha
6.00 Uhr
lb
keine Be der gesetzl. Öffnu
ratung un
ng
sz
eiten
d kein Ve
rkauf.
55288 Armsheim · Raiffeisenstr. 17 · (0 67 34) 94 09 - 00 · (0 67 34) 94 09 - 35
55246 Mainz-Kostheim · Hochheimer Str. 44 · (06134) 187700 · Fax 187702
Öffnungszeiten: Mo. - Fr., 10.00 - 18.00 Uhr · Sa., 10.00 - 13.00 Uhr
Besuchen Sie unsere Bäderstudios
oder vereinbaren Sie telefonisch Ihren Beratungstermin!
Unser besonderer Dank gilt unseren Töchtern mit
Familien für diesen schönen Tag und das tolle Fest.
Danken möchten wir auch Herrn Gerhard Seebald,
Herrn Markus Conrad, Herrn Martin Fölix, dem
Liederkranz Saulheim und den Landfrauen NiederSaulheim für die Glückwünsche.
Vielen Dank auch an Herrn Pfarrer Engelbrecht für
die schöne Musik.
Elisabeth und Adolf Schimsheimer
Saulheim, im Juli 2013
Seite 24
Anzeigenteil
Donnerstag, den 4. Juli 2013
www.RoKaStyroTherm.de
Rollladenkastendämmung
vom Fachmann
Spart Energie...
dadurch Geld!
Natürlich auch:
3 Fenster
3 Türen
3 Tore
3 Treppen
3Geländer
THOMAS SCHMITT
A L T E
Im Johannisgarten 13
55291 Saulheim
Telefon 06732 / 93 04 70
Mobil 01 77 / 2 29 31 65
S C H E U N E
Menüs – Steaks – Suppen – Salate – Fisch – Hausmannskost – Saisonales – Süßes
montags – freitags 11–14.30 Uhr & ab 18 Uhr, samstags 11–14 Uhr
samstags abends & an Sonn- & Feiertagen auf Reservierung
Rock Oldie Band
www.WELKEBACH.de
Freitag, 5. Juli, leckeres SOMMERBUFFET, 12,90 € p.P.
Catering – Partyservice
www.weirauch.de · Tel. 06701-1869 · Gertrudenstr. 8 · Sprendlingen
Schuhmacher
Meisterbetrieb
Obsthof
Erdbeeren zum Selbstpflücken
am Ortsrand von Sulzheim
Mo. - Sa. 9.00 - 13.00 Uhr
am Schlehbaum
• Reparaturen rund um den Schuh,
Reißverschlüsse, Taschen, Gürtel
• Generalüberholung
von rahmengenähten Schuhen
• Umfärben von Schuhen und Taschen
• Sattlereiarbeiten
• Handgearbeitete Konfektionsschuhe
• Maßschuhanfertigung
Öffnungszeiten Hofladen:
Di-Fr 18.00-19.00 Uhr
Sa 9.00-13.00 Uhr
Marlies & Bernd Wolf GbR
Hintere Dorfstraße 18
Sulzheim · 0 67 32 / 89 19
er
h
c
ü
b
l
Schu
10
rrätig
o
v
1
n
n
e
l
e
ss
hu
der Kla iegenden Sc
l
von um
Wörrstadt, Friedrich-Ebert-Straße 68, Tel. 0 67 32 / 93 53 63
www.obsthof-am-schlehbaum.de
Wörrstadt · 0 67 32 / 9 65 69 55
Friedrich-Ebert-Straße 52
eren
Nieder-Olm · 0 61 36 / 7 66 45 43
Be
Reife
Bahnhofstraße 4
Rektor-Liebmann-Passage
Mo-Fr 9 - 17 Uhr · Mi + Sa. 9 - 13 Uhr
Bauernmarkt in Wörrstadt
Hans-Willi Huth
Hermannstraße 19
55286 Wörrstadt
06732-7645
0178-6457645
winzerhof-huth@gmx.de
WIR SIND
BIO-VERARBEITUNGSBETRIEB
DE-ÖKO-013
Inh. Michael Müller
Hausbayer Straße 8
56291 Pfalzfeld / Hunsrück
06746/9301
steinofenbaeckerei@gmx.de
GESUND - LECKER-PFALZFELD-BÄCKER
auf dem
Winzerhof
Huth
regional = optimal
jeden Samstag
von
8.00 bis 13.00 Uhr
Süßkirschen
Aprikosen
Himbeeren
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
456
Dateigröße
2 877 KB
Tags
1/--Seiten
melden