close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Im Grunde einig – aber wie? - SauerlandKurier

EinbettenHerunterladen
SAUERLANDKURIER
29. Jahrgang · 01.10.2014
für die Stadt Sundern und Umgebung
Geschäftsstellen: Neheimer Markt 2 · 59755 Arnsberg-Neheim · Tel. 0 29 32/4 75 89-0 · Fax 4 75 89-99
Zeughausstraße 7 · 59872 Meschede · Tel. 02 91/9 99 10 · Fax 02 91/99 91 10 • www.sauerlandkurier.de
Ihr Jeansspezialist
mit riesiger
Auswahl!
Auflage
ca. 153.300 Exemplare
SUNDERN
ALTENHELLEFELD
ALLENDORF
Die
Konsolidierung
beim
Stadtmarketing
läuft. Außerdem liegt das
erste Insolvenz-Gutach■ SEITE 2
ten vor.
Der „Funkenhof“ eröffnet heute. Beim Seniorentag wurde er schonmal ausführlich „getes■ SEITE 7
tet“.
„Allendorf hat Leben“ –
das beweisen unsere
heutigen Seiten über
Hufschmied
Honigmann. ■ SEITEN 11 - 13
Im Grunde einig – aber wie?
„Frequenzbringer“ im 3. Werkstattgespräch diskutiert
– Parkplätze hinterm Haus –
Sundern · Hauptstraße 102
(Fußgängerzone)
www.mode-kaiser.de
Dorffest in
Linnepe
Linnepe. Die Schützenbruderschaft „Heilige Drei Könige Linnepe“ lädt für den 3. Oktober zum Dorffest auf die Vogelwiese hinter der Schützenhalle ein. Ab 11 Uhr beginnt
der Frühschoppen, anschließend werden gegen 13 Uhr die
gelbbraunen Erdäpfel angeboten. Für diverse weitere
Speisen vom Grill und gekühlte Getränke ist wie immer bestens gesorgt. Bei Interesse
werden dann am Nachmittag
der Kinderschützenkönig und
die
Kinderschützenkönigin
ermittelt. Der Vorstand freut
sich sehr über eine rege Teilnahme der Linneper Bürger
am gemeinsamen Dorffest.
RTHOMEIER
KUR
■ Von Ute Bosen
neheim@sauerlandkurier.de
Sundern.
Die Innenstadtentwicklung
hat Formen angenommen.
Noch ist nichts in der Realität
umgesetzt – in den Köpfen
der Sunderner, die aktiv an
den drei Werkstattgesprächen zur Innenstadtentwicklung teilgenommen haben,
ist aber bereits eine attraktivere Innenstadt entstanden,
in der man gut einkaufen
kann und sich auch mal etwas länger aufhalten möchte.
Beim dritten Werkstattgespräch in Sunderns Schützenhalle war am Montagabend
die Gestaltung und Nutzung
des Franz-Josef Tigges Platzes
Kernthema. War für die drei
Themen Röhr-Renaturierung,
Fußgängerzone und Kreuzungsbereich Sunderlandhotel/Polizei/Rathaus in den
Die Köpfe qualmten: Der Ideenprozess an einem der beiden
Foto: Ute Bosen
Gruppentische.
beiden vorangegangenen Gesprächen bereits ein Konsens
gefunden worden, beherrschten noch geteilte Meinungen
das künftige Szenario des
Franz-Josef-Tigges Platzes.
„Frequenzbringer“ war das
Schlagwort, welches immer
wieder zu hören war. Ein dringender Appell des Einzelhandels (KURIER berichtete exklusiv am Sonntag) unterstrich die Bedeutung dieses
Frequenzbringers für Sun-
Saubermänner
in Aktion
Als Relaxed Vision Center bieten wir Ihnen entspannendes, brillantes
Sehen dank optimierter Vermessung und bestmöglicher Glasqualität.
Kompetenz, die für Sie Relaxed Vision bedeutet! Überzeugen Sie sich
selbst: Bei einem Seh- und Beratungserlebnis, das den individuellen
Bedürfnissen Ihrer Augen entspricht.
Individuelle Brillengläser bieten im
Unterschied zu Gläsern von der Stange:
- höheren Kontrast - brillantere Farben
- optimiertes Sehen (auch nachts und bei
Dämmerung)
Hauptstraße 93 • 59846 Sundern
Tel. 02933/5777 • Fax 02933/5678
info@augenoptik-leib.de • www.augenoptik-leib.de
Amecke. Zur Orts- und Umweltpflege treffen sich die
„Amecker Saubermänner“ am
morgigen Donnerstag, 2. Oktober, um 14 Uhr am Saubermänner Rasthaus.
Abrechnung
in Westenfeld
Westenfeld. Der Vorstand der
St.-Agatha Schützenbruderschaft Westenfeld lädt alle
Schützenbrüder zur Abrechnung des diesjährigen Schützenfestes für den morgigen
Donnerstag, 2. Oktober, ab 20
Uhr in den Speiseraum der
Schützenhalle ein. Die Partnerinnen sind ab 21 Uhr zum
Mitfeiern ebenfalls willkommen.
derns Geschäftswelt.
Die etwa 80 Anwesenden
verteilten sich auf zwei Arbeitsgruppen, in denen mit
Hilfe der Moderatorenteams
Lars Ohlig, Wolfgang Teipel
und Volker Broeske auf der einen Seite und Michael Schäfer, Dieter Leser und Matthias
Reers auf der anderen die Einzelhandelsentwicklung
auf
dem Franz-Josef-Tigges Platz
erörtert wurde.
➟ Weiter auf der Seite 3.
KUNOS
KASTEN
Kämmerer werden – das
kann beileibe nicht jeder.
Diese These wird gerade
wieder sehr deutlich belegt,
weil eine große Stadt in
Südwestfalen einen Nachfolger für den in den Ruhestand
verabschiedeten
Kämmerer sucht. Es ist
aber auch nicht leicht, das
Anforderungsprofil zu erfüllen. Nicht zuletzt heißt
es in der Ausschreibung,
dass der geeignete Bewerber ein „abgeschossenes
Studium“ absolviert haben
muss. Hmmm – mal kurz
nachdenken:
Vielleicht
fehlte in der Drucksache
tatsächlich nur ein „l“.
Vielleicht ist es aber auch
ein versteckter Hinweis,
worauf sich
der neue Zahlenmeister gefasst machen sollte, mutmaßt..
Kuno
Seite 2
www.sauerlandkurier.de
044 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
Bringhof · Sundern-Selschede
Konsolidierung läuft
(für Mischabfälle, Bauschutt und Grünabfälle)
Stadtmarketing Sundern legt Geschäftszahlen vor
Klaus Eule Containerdienst
Winterdienst · Baustofftransporte
Telefon 0 29 33/7 81 81 · Mobil 01 71/8 71 18 41
info@eule-containerdienst.de · www.eule-containerdienst.de
Vom 01. Oktober bis zum 05. November
Jeden Mittwoch Kartoffelbuffet
von 18 bis 21 Uhr
ALLES TOLLE AUS DER KNOLLE
Ab November ofen„All you can eat“ für 13,80 € pro Person
r Gänsebraten!
frische
HOTEL · RESTAURANT
Holländer Hof
Sundern.
Die Insolvenzen der „Stadtmarketing-Töchter“ standen
bei der Generalversammlung
der Stadtmarketing Sundern
eG im Sunderland Hotel im
Fokus. Nach der Begrüßung
der Versammlungsteilnehmer erläuterte der Aufsichtsratsvorsitzende Detlef Lins
den aktuellen Stand: Demnach liegt das Gutachten
über die Sundern Projekt
GmbH inzwischen vor, das
Gutachten Gastwelten GmbH Stadtmarketing Geschäftsleiter Jeroen Tepas.
steht noch aus.
Anschließend wurden die
Auswirkungen der Insolvenzen auf die Muttergesellschaft
Stadtmarketing Sundern eG
durch den Geschäftsleiter Jeroen Tepas im Rahmen der
Vorstellung des Jahresabschlusses 2013 vorgestellt, dazu die aktuellen Zahlen für
2014 sowie die Prognose und
Weiterführung für 2015.
Für das Jahr 2014 prognostizierte Tepas einen Gewinn in
Höhe von 73.000 Euro. Auch
das Jahr 2015 soll positiv abgeschlossen werden, so dass
Ende 2015 die Einlagen der
Mitglieder wieder gesichert
sind. Trotz des negativen Abschlusses 2013 waren die Mitglieder mit der Arbeit des Vorstandes und des Aufsichtsrates einverstanden und entlasteten beide Gremien einstim-
Fam. Mesters, 59872 Grevenstein, Tel. 0 29 34/96 13-0
Jetzt auch im Internet: www.hotel-hollaender-hof.de
Ein Abschied in Würde
mig.
Der Jahresabschluss 2013,
die Ist-Zahlen 2014 und ein
Gutachten zur Insolvenz der
Sundern Projekt GmbH liegen
für die Mitglieder der Stadtmarketing Sundern eG zur
Einsicht im StadtmarketingBüro aus.
Gutachten zur
Einsicht im Büro
Des Weiteren werden der
Jahresabschluss 2013 und die
Hochrechnung 2014 auch in
diesem Jahr auf der Webseite
der Stadtmarketing Sundern
eG,
www.nah-klar-sundern.de veröffentlicht.
Für 2015 plant das Stadtmarketing neben dem normalen Geschäft eine Vielzahl an
Aktionen wie die Veranstaltungen Sauerländer Lichtwoche, Kneipennacht, Autofrühling, MegaSports, Stadtfest,
Schnäppchenmarkt und den
Volksbank-Dämmerschoppen. Neben Messebesuchen,
dem Erstellen von Prospekten
und vielen weiteren Aufgaben
wird auch die weitere Beschilderung und Markierung der
Wanderwege vorgenommen
sowie eine neue Wanderkarte
erstellt.
Die neue Webseite der
Stadtmarketing Sundern eG
www.sundern-am-sorpesee.de soll Anfang November
diesen Jahres online gehen.
Intensiv wurde zum Anschluss die zukünftige Wirtschaftsförderung in Sundern
diskutiert. Politischer Wille ist
es, über die bisherigen Strukturen, welche aus Stadtmarketing Sundern eG, der Sorpesee GmbH und der Wirtschaftsförderung der Stadt
Sundern bestehen, zu diskutieren. Hier soll Geschäftsleiter Jeroen Tepas die Interessen der Mitglieder vertreten.
„Wir freuen uns darauf, gemeinsam eine neue, schlagfertige und zukunftsorientierte Struktur im Bereich Wirtschaft, Einzelhandel, Tourismus und Veranstaltungen
aufzustellen, um so neu
durchzustarten“, erklärte dieser abschließend.
Wanderung auf Sonnenweg
Endorf. Eine Ganztageswanderung ab Bilstein unternimmt der SGV Endorf als Tageswanderung am Freitag, 3.
Oktober, auf dem „Veischeder
Sonnenweg“. Treffpunkt ist
Bestattungsvorsorge
um 10 Uhr am Info-Kasten an
der Kirche. Nach Bildung von
Fahrgemeinschaften fahren
alle zum Ausgangspunkt der
Wanderung. Rucksackverpflegung wird für diese mittel-
schwere, von Josef Gieß geführte, Wanderung empfohlen. Die Wanderstrecke beträgt 18 Kilometer. Eine Einkehr erfolgt nach Absprache.
Gäste sind willkommen.
IMPRESSUM
Kostenlose wöchentliche
Verteilung an Haushalte
und Betriebe im Hochsauerlandkreis
und Kreis Olpe.
Notruf
Feuerwehr/Rettungsdienst/Notarzt
112
Polizei/Überfall/Einbruch
110
Krankentransport
0291 19222
Giftnotrufzentrale Bonn
0228 19240
Wöchentliche Auflage
ca. 153.300 Exemplare
Auflage SauerlandKurier +
SiegerlandKurier
gesamt mittwochs
ca.
Ärztlicher Bereitschaftsdienst
268.365 Exemplare
Verlag und Herstellung:
KurierVerlag Lennestadt GmbH
Kölner Straße 18
57368 Lennestadt-Grevenbrück
Telefon 0 27 21/13 60
Telefax 0 27 21/13 61 77
internet: www.sauerlandkurier.de
e-mail: neheim@sauerlandkurier.de
ISDN-Leonardo: 02721/136298+99
(Mo.-Fr. 18 bis 8 Uhr, Mi./Fr. 13 bis 8 Uhr sowie
Sa./So./Feiertag 8 bis 8 Uhr am Folgetag)
Druck: Druck- und Verlagszentrum Hagen
MZV Meinerzhagen
116 117
Ausgabe für: Sundern
Notfallpraxen
Geschäftsstellen:
59755 Arnsberg-Neheim, Neheimer Markt 2
Telefon 02932/47589-0
Telefax 02932/47589-99
Marienhospital in Alt-Arnsberg, Nordring
37 (Mo./Di./Do. 18 bis 22 Uhr, Mi./Fr. 13 bis 22
Uhr sowie Sa./So./Feiertag 8 bis 22 Uhr)
Sundern, Röhre 8
59872 Meschede, Zeughausstraße 7
Telefon 0291/99910
Telefax 0291/999110
Verlagsleitung:
Matthias Kramer
Chefredaktion: Torsten-Eric Sendler
Redaktion:
Gesamtanzeigenleitung:
Neheim: Christian Weber, Rebecca Rath
Axel Berghoff (verantw.)
Meschede: Lars Lenneper
Anzeigen: Es gilt die Preisliste 39
Brilon: Jana Sudhoff
Schmallenberg: Marco Twente, Anna Sartorius
Sonderseitenredaktion: Gregor Breise
Vertriebsleitung: Sabine Rohrmann-Jost
Für unverlangt eingesandte Fotos und Manuskripte übernimmt der Verlag keine Haftung.
02933 9093003
(Sa./So./Feiertag 8 bis 22 Uhr)
Die jeweilige Notfallpraxis kann ohne vorherige Anmeldung aufgesucht werden.
Augen- und HNO-Ärzte
Der Augen- und HNO-ärztliche Dienst
wird in den Praxen der Ärzte versehen.
Der diensthabende Arzt ist unter der
044
Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes zu erfragen.
Kinderärzte
Zentrale Kinder- und Jugendärztlicher Notdienst am Karolinen-Hospital Hüsten, Stolte
Ley 9, Arnsberg
02932 9521710
Sprechzeiten (ohne Anmeldung):
Mi. 16 bis 19 Uhr; Sa./So./Feiertag 9.30 bis
13 Uhr u. 16 bis 19 Uhr
Zahnärzte (Sa./So./Feiertag 10 bis 11 Uhr)
02933 983683
Tierärtze
Dr. Klemt/Dr. Nadol-Liedhegener, Sundern
(Sa. 10 bis 12 Uhr/So. 11 bis 11.30 Uhr/18 bis
18.30 Uhr)
02933 1045
Kleintiere und Pferde: Dr. J. Riedel-Kaufhold
und T. Kaufhold, Sundern-Stemel
(Sa. 10 bis 12 Uhr)
Apotheken
02933 902190
0800 0022833
Kartensperrung
(EC-, Kredit- und Mobilfunkkarten)
116 116
044 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
www.sauerlandkurier.de
Seite 3
Für „Kultur rockt“ voten
Schwerer
Motorradunfall
Schnadegang
in Enkhausen
Sommerfestival kann Publikumssieger werden
Amecke. Schwerer Unfall am
Sonntagnachmittag: Ein 28
Jahre alte Mann war mit seinem Bike auf der Landstraße
Richtung Amecke unterwegs.
Er hatte den Abzweig Richtung Allendorf passiert, als er
in einer Kurve durch einen
Fahrfehler die Kontrolle über
das Kraftrad verlor und stürzte. Das Motorrad rutschte ohne den Fahrer in den Gegenverkehr. Dort fuhr gerade ein
56 Jahre alter Motorradfahrer
Richtung Allendorf. Im Beiwagen befand sich eine 55-jährige Sozia. Da ein Ausweichen
nicht mehr möglich war, kollidierte das Motorrad mitsamt
Beiwagen mit der rutschenden Maschine und überschlug
sich. Die Beifahrerin wurde
dabei schwer verletzt, der 56jährige Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Die
Verletzte wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt nach polizeilichen
Schätzungen bei etwa 6500
Euro.
Enkhausen. Zum Schnadegang in Enkhausen sind alle
Bürger des Dorfes eingeladen.
Treffpunkt ist am Freitag, 3.
Oktober, um 11.15 Uhr der
Kirchplatz. In diesem Jahr
wird die nördliche Grenze
nach Hachen kontrolliert. Abschluss mit gemütlichen Ausklang und offenem Ende ist an
der Pfingsken-Hütte. Dort
gibt es zur Stärkung „Brüggemannns Erbsensuppe“. Für
das leibliche Wohl sorgt die
Hüttengemeinschaft mit Kaffee, Kuchen und kühlen Getränken.
Dörnholthausen.
Die 100 wegweisenden Ideen
für die ländlichen Regionen
der Zukunft sind gefunden.
Auch „Kultur Rockt – Das
Sommerfestival im Pferdestall“ ist unter den Preisträgern (wir berichteten). Bei einer Abstimmung kann das
heimische Projekt nun bundesweiter Publikumssieger
werden.
„Stimmen Sie für Kultur
Rockt“, fordern Initiator Matthias Berghoff, der Förderverein der Stadtbücherei und das
Kulturbüro Sundern zum Mitmachen auf. Im Wettbewerb
„Ausgezeichnete Orte im
Land der Ideen“, ausgerichtet
von der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und
der Deutschen Bank, ist ab sofort ganz Deutschland aufgerufen, den beliebtesten Preisträger zu wählen und online
für ihn abzustimmen.
Bis zum 19. Oktober
abstimmen
Die Abstimmung erfolgt in
zwei Phasen. Auf den Webseiten www.ausgezeichnete-orte.de und www.deutschebank.de/ideen können Besucher bis zum 19. Oktober täglich eine Stimme für ihr Lieblingsprojekt abgeben. Im Rah-
Unter den 100 besten Ideen ist „Kultur rockt“ bereits – jetzt
möchten die Initiatoren Publikumssieger werden.
men dieser ersten Runde werden so zunächst zehn Favoriten bestimmt. In der anschließenden zweiten Runde wählt
die bundesweite Öffentlichkeit auf der Webseite des Medienpartners „Die Welt“ aus
den zehn Finalisten den Publikumssieger 2014. Die Ehrung des Gewinners erfolgt
dann im November im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in den Türmen der
Deutschen Bank in Frankfurt.
Mit dem Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der
Ideen“ prämieren zeichnen
die Initiative „Deutschland –
Land der Ideen“ und die
Deutsche Bank wegweisende
Impulse für den Standort
Deutschland, in diesem Jahr
zu dem Thema: „Innovationen querfeldein – Ländliche
Räume neu gedacht“. Gefragt
waren Lösungsansätze für
ländliche Regionen aus allen
Bereichen und Regionen
Deutschlands. Seit 2006 wurden im Rahmen des Innovationswettbewerbs bereits mehr
als 2600 Projekte ausgezeichnet, die Vorbildcharakter im
In- und Ausland haben.
i
Informationen zu allen Preisträgern finden sich unter
www.ausgezeichnete-orte.de
oder www.deutsche-bank.de/ideen im Internet.
Impulse sind gegeben
Am Knochen
gibts Kartoffeln
Sundern. Am Samstag, 4. Oktober, findet ab 14.30 Uhr das
Kartoffelbraten der IG „Unterm Knochen“ an der Hütte
im Wäldchen statt. Für Speisen und Getränke ist gesorgt,
die Zutaten zum Kartoffelbraten bringt wie in den Vorjahren jeder selbst mit.
Meine (T)Raumdecke in nur 1 Tag!
Öffnungszeiten:
Mo. + Do. 15.00-18.00 Uhr · Sa. 10.00-13.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung
pflegeleicht und
hygienisch
=LPPHUGHFNHQí%HOHXFKWXQJí=LHUOHLVWHQ
PLAMECO-Fachbetrieb Sauerland (gegenüber der ARAL-Tankstelle)
Freienohler Str. 107 · 59872 Meschede-Freienohl · oder rufen Sie an: 0 29 33 / 58 04
Gruppen arbeiten zwei Lösungsansätze heraus
Fortsetzung von Seite 1
Sundern. An beiden Tischen
entwickelten sich rege Diskussionen: Soll das alte Gebäude der Johannesschule
stehen bleiben oder nicht?
Soll ein Lebensmitteldiscounter auf dem Platz angesiedelt
werden oder lieber nur Einzelhandelsgeschäfte? Ist das auf
der Gegenüberliegenden Straßenseite liegende Bremkescenter einzubeziehen oder
lässt man das Gebäude außen
vor?
„Einen Lebensmittelmarkt
als Frequenzbringer haben
wir mit dem Bremkescenter
schon“, war die vorherrschende Meinung bei der einen
Gruppe. Wenn der nicht gebracht habe, was man brauche, müsse ein anderes Modell her. Den Verkehr der Umgehungsstraße runterregeln,
einen Überweg von der Innenstadt zum Discounter
schaffen und auf dem Weg
rechts und links Läden ansiedeln, dieses Szenario wurde
hier favorisiert. „Bremkes las-
sen und Kleinteiliger denken,“
brachte die Gruppe ihr Konzept den Punkt.
Die zweite Gruppe sprach
sich indes für den Abriss der
alten Johannesschule und hin
zur großen Lösung aus. Sie sahen das Problem der Straße
nicht lösbar. „Ein anderes
Szenario wird nicht funktionieren“, war man sich in dieser Gruppe sicher. Mit dem
Bau eines Einkaufcenters, der
Renaturierung der Röhr und
Aufwertung der Fußgängerzone könne man die Innenstadt
beleben.
Stadtplaner Ohlig versicherte, ein 7000 bis 8000 qm
großes Center werde nicht
den Markt drum herum kaputtmachen. Erst 20.000 qm
große Einkaufscenter können
für sich existieren, darunter
liegende seien auf ein funktionierende Umfeld angewiesen.
Der Investor könne es sich
nicht leisten auf Kosten der
Umgebung zu investieren.
Zum Ende des Abends lagen
zwei im Ansatz verschiedene
Ergebnisse vor, die im Grunde
aber dasselbe Ziel verfolgen.
„Der Diskussionsansatz war
an beiden Tischen gleich“,
hielt Ohlig trotz der unterschiedlichen Ideenfindung in
den beiden Gruppen fest:
„Wie bekomme man die Leute
tatsächlich dazu in Sundern
wieder einkaufen zu gehen.“
Der Ball liegt nun
bei der Politik
Mit diesem Stimmungsbild
werden Sunderns Stadtplaner
nun in den politischen Raum
gehen. Letztendlich werden
die Argumente nach städtebaulichen Gesichtspunkten
behandelt. „Und das möglichst rasch“, wie Beigeordneter Meinolf Kühn zum Abschluss versicherte. Die Politik müsse eine Entscheidung
finden, die der Stadt Sundern
passe und nicht irgendeiner
anderen. Kühn nannte es „Einen Impuls der die Innenstadt
weiterentwickelt“.
:: Unter der Hardt 2
:: 59846 Sundern/Westenfeld
:: 02933/2530
:: Montag bis Freitag 9.00-12.30 Uhr
und 14.30-18.30 Uhr
Donnerstag bis 19.30 Uhr
044 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
www.sauerlandkurier.de
✃
Seite 4
„Zuerst der Mensch“
CDU zur Windkraft: Umwelt und Lebensqualität erhalten
✃
SK
SK
Blutspende
Saunanacht
• Westenfeld: Die nächste
Möglichkeit zur Blutspende
besteht am heutigen Mittwoch von 18 bis 20 Uhr in der
Grundschule.
Langscheid. Eine lange Saunanacht im Haus des Gastes
findet am 3. Oktober statt. Offen ist das Schwimmbad: 8 bis
16 Uhr, Sauna: 11 bis 24 Uhr.
Sundern.
„Mit Erschrecken“ hat die
CDU Sundern die Pläne der
rot-grünen Landesregierung
zur Kenntnis genommen,
wonach für den Bereich des
Stadtgebietes Sundern 169
Windenergieanlagen vorgesehen sind.
Landesregierung erfolgt völlig
ohne Augenmaß und benachteiligt – wieder einmal – Flächenkommunen und ländlichen Raum“, so der CDU
Stadtverbandsvorsitzende,
Stefan Lange.
Die CDU Sundern werde
diesbezüglich alle zur Verfügung stehenden Mittel nutIm Rahmen der Energie- zen, um sich gegen diese Fehlwende sei sich die CDU Sun- planung zu wehren.
dern der Verantwortung und
Notwendigkeit bewusst, dass Morgen letzte Chance
jede Kommune ihren Beitrag
zum Widerspruch
zu leisten habe. Hierzu wurde
in Sundern intensiv und frak„Für die CDU stehen die
tionsübergreifend über die
Ausweisung entsprechender Menschen und unsere UmFlächen beraten. Mit den jet- welt im Vordergrund, unsere
zigen Plänen werde aber das Landschaft ist im Sauerland
Sauerland und insbesondere zugleich auch unser Kapital“,
die Stadt Sundern überpro- so Sebastian Booke, stellv.
Vorsitzender des CDU Stadtportional belastet.
„Der jetzige Eingriff der verbandes.
Die CDU Sundern ruft diesbezüglich alle Bürgerinnen
und Bürger auf, entsprechende Widersprüche gegen die
Pläne der Landesregierung
einzulegen. Dies ist noch bis
zum morgigen Donnerstag, 2.
Oktober, möglich.
Es geht der CDU dabei ausdrücklich nicht um Parteipolitik, sondern um einen Schulterschluss aller Parteien in
Sundern gegen eine „Verspargelung“ unserer Landschaft
mit
überdimensionierten
Windkraftanlagen.
Die Landesregierung müsse
bei ihren Planungen zudem
berücksichtigen, dass gerade
die Stadt Sundern schon einen enormen Beitrag bei der
Produktion
regenerativer
Energien leistet, der weit über
den Beitrag anderer Kommunen hinaus geht.
Woche des Sehens vom 08.-15. Oktober 2014
Schneller, Schärfer, Maßgeschneidert
Den Blickwechsel wagen
Mit sieben Messungen zur Analyse der Sehkraft
Umfragen belegen immer
wieder, dass bei vielen Menschen die Sehleistung nicht
optimal ist – häufig ohne dass
sie sich dessen bewusst sind.
Haben Sie in Ihrem Alltag nicht auch schon Situationen erlebt, in
denen Sie mit Ihren Gleitsichtgläsern an Grenzen stoßen und Dinge
nicht so schnell erfassen wie Sie es erwarten – z.B. beim Autofahren
oder beim Sport? Varilux S 4D Gleitsichtgläser sind auf Ihr Sehen personalisiert. Dank exklusiver Messung des Führungsauges profitieren
Sie von schnellerem Erfassen und Reagieren – in jeder Situation.
Kommen Sie vorbei und erleben Sie den Unterschied! Wir beraten
Sie gerne.
Wenn man Defizite an der
eigenen Sehschärfe feststellt
oder einfach nur sicher gehen
will, dass keine versteckten
Sehmängel vorliegen, ist man
beim Augenoptiker besonders
gut aufgehoben: Als Spezialist
für gutes Sehen ermittelt dieser die individuellen Werte
der Sehleistung.
Bei einer schnellen Überprüfung werden unter anderem sieben verschiedene
Messungen und Tests durchgeführt: Da über 90 Prozent
der Informationen zur Wahrnehmung unserer Umwelt
über die Augen erfolgt, ist es
besonders wichtig, ein Nachlassen der Sehkraft rechtzeitig
festzustellen.
Als messbarer Parameter
für die Sehschärfe bezeichnet
der Visus die Fähigkeit des Auges Gegenstände, Muster und
Konturen scharf zu erkennen.
Diese Werte geben wichtige
Hinweise für die Anpassung
von Brillengläsern und Kontaktlinsen.
Als Fehlsichtigkeit bezeichnet man eine Beeinträchtigung der Sehleistung durch
eine nicht korrekte Lichtbrechung im Auge. Man unterscheidet zwischen Weitsichtigkeit, Kurzsichtigkeit, Stabsichtigkeit und Alterssichtigkeit . Mit einem sogenannten
Autorefraktometer lassen sich
Ausmaß und Art auch versteckter Fehlsichtigkeit vermessen. Eine Beeinträchtigung des räumlichen Sehens
führt dazu, dass etwa Entfernungen und Geschwindigkeiten nicht mehr richtig eingeschätzt werden können. Ursache ist eine nicht mehr optimale Koordination des Augenpaares. Zur Überprüfung
der dreidimensionalen Wahrnehmung wird ein Stereotest
durchgeführt, mit dem Störungen und Einschränkungen
beim Zusammenspiel der beiden Augen festgestellt werden. Die Wahrnehmung von
Farben entsteht durch die Fähigkeit Licht in Abhängigkeit
von der Wellenlänge der elektromagnetischen Strahlung
verschieden wahrzunehmen.
Mit wiederholten Farbensehtests können die Fähigkeit
Farben zu erkennen festgestellt sowie krankhafte Veränderungen des Auges, die das
Farbensehen negativ beeinflussen, erkannt werden.
Die Fähigkeit des Kontrastsehens ist für uns so wichtig,
da die Erkennbarkeit von Objekten im Wesentlichen davon
abhängt,
Helligkeitsunterschiede wahrzunehmen. Zur
Überprüfung des Status des
Kontrastsehens werden das
Sehen in der Dämmerung und
die Blendungsempfindlichkeit gemessen. Jedes Auge hat
einen individuellen Augeninnendruck, der den Abstand
zwischen Hornhaut, Linse
und Netzhaut, sowie die
gleichmäßige Ausrichtung der
Fotorezeptoren auf der Netzhaut reguliert. Die regelmäßige Prüfung des Augeninnendrucks ist Teil der Gesundheitsvorsorge zur Früherkennung des Glaukoms (Grünen
Star). Treten Unschärfen bei
der Wahrnehmung innerhalb
des Gesichtsfeldes auf, können diese einen Hinweis auf
Störungen der Netzhaut sein.
Mit Hilfe des so genannten
Amslertests wird die zentrale
Netzhautfunktion überprüft,
das heißt, ob die Rezeptoren
der Netzhaut gleichmäßig
funktionieren und ob gleichmäßige Strukturen auch als
solche wahrgenommen werden können.
Im Rahmen der „Woche des
Sehens“ vom 8. bis 15. Oktober 2014 überprüfen die teilnehmenden ausgezeichneten
Augenoptiker die Sehleistung.
044 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
www.sauerlandkurier.de
Bei der Vorbereitung auf einen Transport, stellten die jungen Helfer Fabian Steinhoff, Felix
Foto: Blome
Schültke und Marvin Ritter (v.l.) den morschen Zustand der Holzpfähle fest.
Neue Hütte ist das Ziel
Umsetzung der Amecker „Liebeshütte“ fehlgeschlagen
■ Von Lena Blome
neheim@sauerlandkurier.de
Amecke.
Die Blockhütte am Westufer
am Sorpesee muss ihren
Platz räumen. Ein neuer
Standort war schon gefunden, um die Hütte zu versetzen. Der morsche Zustand
der Hütte ließ einen Transport aber nicht zu. Mit Spenden soll nun eine neue Blockhütte finanziert werden.
Viele Jahre lang hat die Hütte am Westufer an der Sorpe
den Leuten als Unterstand
und Entspannungsplätzchen
gedient. Nun soll an diesem
Standort ein Informationsraum zum Thema Wasser
„Am Tropfen“ entstehen. Die
Hütte, die in Amecker Kreisen
Deutschlands
Traktoren
Das Beste aus 125 Jahren
deutschen Nutzfahrzeugbaus
Made in Germany war ursprünglich einmal
als Warnung gedacht, doch wie bekannt,
verkehrte sich das bald ins Gegenteil:
Made in Germany wurde zum Gütesiegel,
auch und gerade in Sachen Automobil wie dieser außergewöhnliche Bild- und
Textband belegt. Die großformatige Chronik mit rund 500 Abbildungen präsentiert
das Beste aus 125 Jahren deutschen
Nutzfahrzeugbaus. Der Bogen spannt
sich dabei von den Allgaier-, Bautz- und
Bungartz- sowie den Glühkopf-Lanzund Kramer-Klassikern über die Kleinund die Standardtraktoren der Jahre des
Wiederaufbaus bis
hin zu den wichtigsten GPS-Großtrak€
toren der Neuzeit.
14.95
erhältlich in allen Geschäftsstellen von
SAUERLANDKURIER &
SIEGERLANDKURIER
auch als „Liebeshütte“ bekannt ist, einfach abzureißen,
war für Ortsvorsteherin Monika Krick keine Option und so
überlegte sie, die Hütte einfach an den „Gesundheitsweg“ zu versetzen. Für dieses
Vorhaben sagte unter anderen der Stammtisch „Amecker
Freiwild“ seine Unterstützung
zu.
Vergangene Woche trafen
sich die jugendlichen Helfer
an der Hütte, um Vorarbeiten,
wie das Freilegen der stützenden Pfähle zu erledigen. Die
jungen Männer stellten dabei
schnell fest, dass besonders
das Grundgerüst der Hütte
ziemlich morsch ist und so
blieb es erst einmal unklar, ob
ein problemloser Transport
überhaupt möglich sei. Dan
wurde klar: Aufgrund des
morschen Zustandes konnte
das Holzgerüst nicht unversehrt am Zielort abgeladen
und auch nicht wieder zusammengebaut werden.
Spenden für eine
neue Hütte
Die Balken werden nun
wahrscheinlich in kleinere
Abschnitte zersägt und „vielleicht verbrannt, damit auch
die Liebesschwüre erhalten
bleiben“, schmunzelt Monika
Krick sichtlich enttäuscht.
Nach Möglichkeit soll nun
eine neue Hütte errichtet werden. Dafür sammelt Krick
Spenden, die jederzeit bei ihr
abgegeben werden können.
80 Jahre Schnadegang
Langscheid. Die Grenzen der
alten Freiheit Langscheid
werden am Freitag, 3. Oktober, zum 80. Mal kontrolliert.
Wie in den vergangenen Jahren werden eine längere Strecke (15 km) und eine kürzere
Strecke (6 km) angeboten.
• Strecke 1 (15 km, für Kinderwagen nicht geeignet):
Start: 10.30 Uhr am Parkplatz
gegenüber dem Sportpark –
Flasbachtal – Teufelsteich –
Langscheider Mühle – Schnadestein am Pegelhäuschen –
Rast - Auf´m Stück – Himmelsleiter – Münster Bucht –
Rast - Fahrt mit der MS Sorpesee zur Anlegestelle Meilenweit – Treffen beider Gruppen
– weiter wie Strecke 2
• Strecke 2 (6 km, für Kinderwagen bedingt geeignet):
Start: 13.30 Uhr am Parkplatz
gegenüber dem Sportpark –
Tannenweg – Krähenbrinkhütte – Anlegestelle Meilenweit – Treffen beider Gruppen
– Meller Weg – unterhalb des
Brachtenberg Einweihung des
neuen Schnadesteins – Krähenbrinkhütte – Rast – Tannenweg - Ringstraße – Schützenhalle – gemütlicher Abschluss im Antoniuskeller
Die Schnadeführung hat die
SGV-Abteilung übernommen,
für das leibliche Wohl sorgt
der Musikverein.
„Zu unserem Jubiläumsschnadegang lade ich alle
Langscheider
Bürgerinnen
und Bürger, sowie alle Gäste,
ganz herzlich ein. Insbesondere unseren Neubürgerinnen und Neubürgern bietet
sich die Gelegenheit, Langscheid näher kennen zu lernen“, so Ortsvorsteher Michael Pellmann.
Versammlung der Förderer
Hellefeld/Westenfeld.
Der
Vorstand des Fördervereins
der Grundschule „Altes Testament“ lädt am heutigen Mitt-
woch
zur
Mitgliederversammlung in der Grundschule Hellefeld ein. Beginn ist um
20 Uhr.
Seite 5
Herzlich willkommen auf dem Rimberg...
...713 m über dem Alltag!
Genießen Sie den natürlichen Stil unseres neuen Hauses,
gepflegte Gastlichkeit mit einer hervorragenden Küche.
Jeden Sonntag
LUNCHBUFFET 24,50 € p. Erw.
Kinder 1,90 € p. Lebensjahr
Jeden Sonntag großes KUCHENBUFFET!
Wir freuen uns auf Sie!
Familie Schnieder
& Team
57392 Schmallenberg-Rimberg, Tel. 0 29 74/7 77-0, Fax 777-90
mail@hotel-knoche-rimberg.de
Seite 6
www.sauerlandkurier.de
044 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
Mit „x-tra“-Angeboten kommt keine Langeweile auf
• In der ersten Ferienwoche,
am 7. und 8. Oktober können
Jugendliche ab 14 Jahre vier
verschiedene
Berufsfelder
kennen lernen. Diese reichen
vom Goldschmied bis hin
zum Kfz-Mechaniker. Die Berufsrallye findet jeweils von 9
bis 13 Uhr statt und kostet
zehn Euro. Nähere Infos zu
Orten und Zeiten sowie Anmeldung im Jugendbüro Sundern, ☎ 02933/81112.
• Kids ab 8 Jahre können gemeinsam mit Maik Evers, einem erfahrenen Regisseur
und Puppenspieler, einen
Bühnenstück bauen und zwar
aus Müll. Zuerst werfen die
Teilnehmer den Müll auf einen Haufen und fangen an zu
basteln und zu bauen. Müll
kann zur Puppe werden, zur
Maske oder zum Kostüm.
Müll kann Requisite sein oder
auch Bühnenbild. Im zweiten
Schritt denken sie sich die Geschichten aus, die sie auf der
Bühne erzählen wollen, und
im dritten Schritt proben sie
dann das Theaterstück. Am
Ende des Workshops kann ei-
ne Abschlusspräsentation in
Form einer kleinen Aufführung stehen. Der Kurs findet
vom 14. bis 17. Oktober jeweils von 15 bis 18 Uhr in der
Kreativwerkstatt der Stadtgalerie statt und kostet 15 Euro.
• Der kreative Koch- und
Kunstkurs mit Anne Knappstein „Nudel-Salat und NudelKunst“ rückt die Nudel in den
Mittelpunkt. Neben einem leckeren Nudelsalat, den die
Teilnehmer herstellen entsteht auch ein Nudel-Objekt
aus ungekochten Nudeln. Das
kann man zwar nicht essen,
aber es kann als Dekoration
verwendet werden. Der Kurs
findet am 15. und 16. Oktober
in der Kreativwerkstatt der
Stadtgalerie statt, jeweils von
10 bis 13 Uhr und kostet acht
Euro.
• Ebenfalls von Anne
Knappstein wird der Kurs „getaped – nicht gemalt“ angeboten. Dieser Kurs findet am 12.
Oktober von 10 bis 12 Uhr in
der
Kreativwerkstatt
der
Stadtgalerie statt und richtet
sich an Kids ab 8 Jahren. Es
werden Bilder geklebt, nicht
gemalt in diesem Kurs. Der
Kurs kostet fünf Euro.
• Das Jugendcafé Gammon
hat auch in den Ferien von
montags bis samstags geöffnet, jeweils von 16 bis 19 Uhr.
Hier können Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahre ihre
Zeit verbringen beim quatschen, Musik hören, Billard
oder Kicker spielen und
Freunde treffen.
i
Das x-tra-Heft ist ein Kooperationsangebot von vhs, Kulturbüro
und Jugendbüro. Anmeldungen
unter ☎ 02933/81209.
Carports und
Blockhäuser
loge
Neue Kata
Große Musterausstellung
Viele Gartenhäuser und Carports
rund um die Uhr zu besichtigen.
Kostenlose Beratung – auch bei Ihnen zu Hause.
holz & raum GmbH & Co. KG
Therecker Weg 18 · 57413 Finnentrop-Rönkhausen
Tel. 0 23 95-91 82-0 · Fax 0 23 95-91 82-60
www.holzundraum.de
Carports ..............................................ab 249,- €
Gerätehäuser ......................................ab 499,- €
Blockhäuser.........................................ab 939,- €
Hundehütten ........................................ab 149,- €
Störende Baumreste wie Stubben,
Stuken und Wurzeln entfernen wir
bodenschonend und preiswert
mit unseren
Spezial-Stubbenfräsen
Schültke GmbH & Co. KG
In der Bredde 6 · 59846 Sundern-Amecke
Teleon 0 23 93 / 24 05 49-0
www.schueltke-technik.de
Ob Kaffeeklatsch oder Grillparty: Im Schutze des Pavillons erlebt man schöne Stunden mit
Foto: epr/Garten Heinemann
Freunden und der Familie.
GUTSCHEIN
über eine visuelle Baumkontrolle an Ihrem Gartenbaum
Dieser Gutschein gilt nur im privaten Bereich von Sundern, und beinhaltet die visuelle Kontrolle mit Dokumentation an einem Baum
pro Garten. Jeder weitere Baum ist kostenpflichtig.
• Moderne Baumpflege
• Spezialbaumfällungen
• Seilunterstütztes Arbeiten
Kodama Baumpflege
Thomas Schirp · D-59846 Sundern-Hagen
Tel.: 0171-6 90 18 06 · www.kodama-baumpflege.de
● RollladenFenster
● Fenster Rolladen
HAUSTÜREN
● Haustüren
Garagentore
● Garagentore
GLAS & BAUELEMENTE · REPARATURSERVICE
GLAS
& BAUELEMENTE
· REPARATURSERVICE
Ruhrstr.
46-50 · 59821 Arnsberg
· Tel. 0 29 31/17 00
glas-schlimbach@t-online.de
Ruhrstr. 46-50
· 59821 Arnsberg · Tel. 0 29 31/17 00
360 Grad Gemütlichkeit
Drehbarer Gartenpavillon erfreut bei jedem Wetter
(epr) Pavillons erfreuen sich
schon seit vielen Jahrhunderten größter Beliebtheit.
Auch heute noch nutzen wir
sie in unseren Gärten als einen lauschigen Rückzugsort.
Einziger Unterschied zu
früher: Die Pavillons haben
sich sowohl optisch als auch
funktional weiterentwickelt.
Bestes Beispiel ist das weltweit patentierte Modell „Rondo“ eines Fachanbieters. Mit
seinen um 360 Grad verdrehbaren, Halbschalen bietet es
pure
Gemütlichkeit
und
höchste
Lebensqualität:
Durch stufenloses Verdrehen
der Halbschalen inklusive
Dach sitzt man ganz nach Be-
darf im Freien oder eben
nicht. Auf diese Weise schützt
der einzigartige Pavillon beim
nachmittäglichen Kaffeetrinken vor der prallen Sonne
oder am Abend vor zu viel
Wind, egal aus welcher Richtung er pfeift. Damit sich der
Pavillon optisch perfekt in
den Garten integriert, lässt
sich aus der außergewöhnlichen Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten das passende
Wunschmodell zur Umgebung und zum Geschmack
des Besitzers zusammenstellen. Durch höchste Ansprüche an Material und Fertigung
garantiert der Hersteller für
sein Sortiment mit über 50 Pavillons aus deutscher Herstel-
lung eine hohe Lebenserwartung – und damit eine lange
Freude an der individuellen
Gartenoase.
Kaminholz
Angebot Herbst 2014
9 srm Buche…
…kammergetrocknet, 27-30 cm
inkl. Fracht + MwSt. 625,00 €
…frisch, 33 cm
inkl. Fracht + MwSt. 545,00 €
Raum HSK und Lennestadt
Holzwerke Brabecke
Tel. 02977 / 96 97 10
od. 0170 / 2 81 11 07
Seite 7
www.sauerlandkurier.de
044 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
Ferienangebot in Sundern
Sundern. In den Herbstferien
vom 6. bis 17. Oktober findet
das Ferienprogramm der
Stadt Sundern und des Sozialwerks für Bildung und Jugend
gGmbH unter dem Motto:
„Spielen, lachen, Ferien machen“ statt. Es können sich ab
sofort alle Kinder der Grundschulen im Stadtgebiet und
Schulkinder, die nach den
Sommerferien
eingeschult
werden, beim Sozialwerk bis
zum 30. September anmelden, ☎ 02962/ 983 271, EMail: info@sozialwerk-sauerland.de. Das zentrale Ferienprogramm findet in den Räumen der Marienschule Sundern statt. Das Programm
kann jeweils wochenweise mit
einem warmen Mittagessen
gebucht werden. Beitrag: 50
Euro je Woche (Geschwisterkinder zahlen die Hälfte/ zuzüglich Mittagessen und Kosten für besondere Unternehmungen). Die Betreuungszeiten sind an allen Wochentagen 8 bis 16 Uhr.
Ortsvorsteher Udo Hoffmann zeichnete Johanna Wortmann
und Albert Liedhegener aus.
Besuch im Funkenhof
%utlet
Ehrungen beim Seniorentag in Altenhellefeld
Altenhellefeld.
Einen interessanten und
kurzweiligen Nachmittag
verbrachten jetzt die Altenhellefelder Senioren, zu dem
Ortsvorsteher Udo Hoffmann eingeladen hatte. Man
traf sich nach fast fünfjährigem Leerstand im Altenhellefelder Hotel Gut Funkenhof.
Nach einer kurzen Information zu den bisher geleisteten
Arbeiten in und um das Hotel
begab man sich auf einen
Rundgang durch die renovierten Räumlichkeiten. Hier
überzeugten sich alle davon,
dass das Hotel in den Startlöchern für die offizielle Eröffnung am heutigen 1. Oktober
steht.
Nach dem Abendessen wurden die älteste Bewohnerin
und der älteste Bewohner Al-
tenhellefelds geehrt. Mit 96
Jahren ist Johanna Wortmann
die älteste Bewohnerin und
Albert Liedhegener mit 83
Jahren der älteste Bewohner
Altenhellefelds. Beide wurden
mit einem Präsent und großen Beifall beglückwünscht.
Udo Hoffmann wünschte ihnen dass sie noch viele Jahre
zum Seniorentag kommen
können.
Im Anschluss daran wurde
dann in vielen Gesprächen
lange philosophiert wie und
wo welche Räumlichkeiten
des jetzigen Hotels wohl früher gewesen sind und welchen Zweck sie erfüllten als
das Hotel noch ein bäuerliches Anwesen war. Man wunderte sich über die doch rasant dahin gegangene Zeit.
Mit vielen Erinnerungen von
der guten alten Zeit ließ man
den Tag langsam ausklingen.
„Die drei ???“
im Jugendraum
Schnadegang
in Stemel
Amecke. Alle Kinder ab 6 Jahren sind für Donnerstag, 2.
Oktober, ab 18 Uhr zum
nächsten Filmabend im Amecker Jugendraum „For you“ an
der Seestraße eingeladen. Auf
dem Programm wird dann der
Krimi „Die drei ??? – Das verfluchte Schloss“ stehen. Der
Eintritt zu dieser Veranstaltung, die gegen 20 Uhr beendet sein wird, ist wie immer
frei.
Stemel. Zum Schnadegang
lädt die Schützenbruderschaft
für Freitag, 3. Oktober, ein.
Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am
Bahnhof. Während der Grenzkontrolle ist natürlich für das
leibliche Wohl und kühle Getränke an den Rastpunkten
bestens gesorgt. Der Abschluss findet im Unterbau
der Schützenhalle statt, wo eine deftige Suppe auf die Wanderer wartet.
Die große
Auswahl über 50.000 Teile
Mode für
Damen, Herren,
Kinder
vieles zum
1/2 Preis
Verkaufsoffener Sonntag
5. Oktober 11 - 17 Uhr
Neueste Herbst-/Winter-Kollektionsteile
von Fend-Wien zum 1/2
Preis
hochwertige Damenjacken und Mäntel
von einem österreichischen Nobelhersteller
sehr exklusiv, z.B. Cashmere/Schurwolle
in der Mustergröße 38
viele Farben
z.B. 349,50 119,- von klassisch schwarz/
z.B. 389,50 129,antrazit bis wollweiß
Modellbeispiele
Schöne Gedanken für jede Gelegenheit
BESSMANN´S
Diese liebevoll gestalteten Geschenkbücher enthalten fröhliche,
lustige, motivierende oder mutmachende Zitate in Verbindung
mit stimmungsvollen Bildern. So werden diese Bücher zu einem
schönen Geschenk zu vielen Anlässen.
je
2.99
€
(Laminierter Pappband mit ausgewählter Veredelung, 64 Seiten, Format: 17,5 x 16,5 cm)
erhältlich in allen Geschäftsstellen von
SAUERLANDKURIER & SIEGERLANDKURIER
Wir haben ein weiteres
Geschäft angemietet. 50 Meter
vom Hauptgeschäft entfernt
haben wir auf 180 m² Trachtenmode für Damen u. Herren.
Filiale Winterberg - Zentrum (Poststr. 6)
Trachtenwelt
fesche Dirndl
und Lederhosen
02981- 6601 Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr / Sa. 10 - 16 Uhr
BekleidungFabrik Heiner Bessmann seit 1898 GmbH & Co. KG Südfeld 47, 33428 Marienfeld
Seite 8
www.sauerlandkurier.de
Mountainbikes
zum Bürgerfest
ab €
Zint.de
299,-
Zeughausstr. 4 · 59872 Meschede · Tel. 0291/2382 · www.zint.de
F D O L E D Q % U R R N O \ Q & / 2 6 ( ' 0 2 1 2 & 5 2 0
& $ 0 % , 2 I O R Z H U V ' 5 < . 2 5 1 % D U E R X U
3 $ 7 5 , = , $ 3 ( 3 ( L K H D U W / H D W K H U & U R Z Q '/$JOLQL([LW7UXH5HOLJLRQ
) L R U H Q W L Q L % D N HU3 D W D J R / H G H U , 4 % H U O L Q ) 7 & & D V K P H U H / , ( % ( 6 . , 1 '
9DQ]HWWL75,%(&$
DIE NEUE
HERBST/WINTER
KOLLEKTION
VWLOHFKW
PRGH
: L Q ] L J H U 3 O D W ] ƒ 0 H V F K H G H ƒ ) R Q ':
'DQLHO:HOOLQJWRQ
-8:(/,(5
0(6&+('(|5(%(// | )21
044 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
„Von Bürgern für Bürger“
Meschede lockt zum Bürgerfest mit verkaufsoffenem Sonntag
Meschede.
Das traditionelle Bürgerfest
bildet am kommenden Wochenende wieder den Rahmen für den zweiten verkaufsoffenen Sonntag in der
Mescheder Innenstadt und
im Gewerbegebiet Enste.
Dieses Jahr wartet die Veranstaltung zudem mit dem ersten Fotomarathon auf.
Am Sonntag, 5. Oktober,
findet von 13 bis 18 Uhr der
zweite verkaufsoffene Sonntag mit vielen Überraschungen der Einzelhändler, zahlreichen Bürgeraktionen und
dem ersten Fotomarathon
statt.
Ein wundervoller HerbstNachmittag steht vor der Tür
und lockt ins Freie. Die Geschäftswelt im Gewerbegebiet
Enste, in Meschede Nord und
in der Innenstadt bereitet sich
vor und erwartet zahlreiche
Besucher bei einem Einkaufsbummel.
Das Bürgerfest mit verkaufsoffenem Sonntag wird wieder
zahlreiche Besucher zum Bummeln in die Kreis- und HochFotos: Stadtmarketing Meschede
schulstadt locken.
Auch in diesem Jahr steht
das Bürgerfest unter dem
Motto: Von Bürgern für Bürger. Viele Vereine und Initiativen präsentieren sich und zeigen was sie können. Mit dabei
sind unter anderem die Stadtbücherei, die Kolpingfamilie
mit Straßencafé, verschiedene
Chöre und die Bürgerstiftung
Meschede.
Der traditionelle Apfelmarkt in der Gutenbergstraße
lädt mit kleinen Leckereien
und Aktionen rund um Boskop und Kaiser Wilhelm ein.
044 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
www.sauerlandkurier.de
Seite 9
Vielfältiges Programm
"ESCHATTUNGq"ELàFTUNGqREGENDICHT
Mescheder Bürgerfest bietet Abwechslung für Jung und Alt
Meschede.
Die Besucher erwartet am
kommenden Sonntag beim
Bürgerfest wieder ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm mit LiveMusik, Walking-Acts und jeder Menge Verkaufsständen.
Ganz Meschede wird auf
den Beinen sein und das Gewerbegebiet Enste sowie die
Innenstadt zu einer Erlebniswelt an Henne und Ruhr werden lassen.
Für die Unterhaltung der
kleinen Besucher sorgen unter anderem ein Kinderkarussell am Von-Stephan-Platz,
Magic Steffen in Enste und der
Innenstadt sowie der Märchenkönig im Rebell.
Ein besonderes Highlight ist
zudem das kleine Marionet-
ENT
*ETZTNEUIM3ORTIM
nMECHANISCHODERELEKTRISCHBEDIENBARn
$AS!LLWETTER$ACHMIT0FIFF
$ER(ITIN%UROPA
!UFM"RINKEq-ESCHEDE
4ELEFONq4ELEFAX
WWWVARIOKIELGASTDE
INFO VARIOKIELGASTDE
6ARIOÄBERDACHUNGSTECHNIK
+IELGAST'MB(#O+'
Für die kleinen Besucher ist mit Kinderkarussell und Magic
Foto: Stadtmarketing Meschede
Steffen bestens gesorgt.
tentheater. Dieses wandert
Zum ersten Mal wird am
durch die Innenstadt und be- Tag des Bürgerfestes in Meeindruckt mit tollen Vorstel- schede ein Fotomarathon
lungen.
stattfinden. Bei diesem können kleine und große Fotografen und Kamerabegeisterte
die Stadt neu entdecken und
wahrnehmen. Themen wie
die Einkaufsvielfalt werden
morgens ab 10 Uhr am Infostand des Kaiser-Otto-Platzes
ausgegeben. Zu gewinnen
gibt es professionelle Fotokurse und Geschenk-Gutscheine der Werbegemeinschaft.
Weitere Informationen und
Teilnahmebedingungen gibt
es auf der Internetseite
www.stadtmarketing-meschede.de oder bei Facebook
Der Märchenkönig wird im Rebell wieder Klein und Groß unter
www.facebook.com/
Foto: Archiv stadtmarketing.meschede.
gleichermaßen in seinen Bann ziehen.
✂
✂
N
O
I
T
K
A
+
+
N
O
I
A K T am Sonntag, den 05. Oktober 2014 von
Nur gültig
eisenmarkt Meschede.
13.00-18.00 Uhr im Raiff
ie 25% Rabatt
S
n
lte
ha
er
g
Ta
em
es
di
An
ahl*!
auf einen Artikel Ihrer W
d vor dem
un
on am 05. Oktober mitbringen
So funktionierts: Diesen Coup ben. Pro Kunde nur 1 Coupon einlösbar.
✂
Bezahlen an der Kasse abge
Ihr
R
'LASSCHIEBEDËCHE
Raiffeisen-Markt
Meschede
5.
7. Oktober
verkaufsoffener Sonntag
10.00 - 18.00 Uhr
Ideen
für herbstliche
HERBSTGrabgestaltung sowie
AUSSTELLUNG
Grabbepfl
anzung
Mit
vielen attraktiven
und
-pflege
Angeboten!
GARTEN & BLUMENHAUS
Meschede • Am Rautenschemm 32
Tel. 02 91-54 08 17 • Mo.-Fr. 9-18, Sa. 9-14, So. 10-12 Uhr
*Nur am Sonntag, 5. Oktober
von 13.00-18.00 Uhr. Der
Rabatt ist nicht mit anderen
Rabattkarten kombinierbar!
Rabatt nur auf Artikel im Raiffeisenmarkt und Gartencenter.
Ausgenommen von den Rabatten: Artikel, die sich im
Lager befinden! Tabakwaren,
Bücher, Spirituosen, Wein,
Lebensmittel, Schnittblumen
und bereits reduzierte Ware.
Gebkestraße 28 · 59872 Meschede
Tel. 02 91/9 02 21-10 · Fax 02 91/9 0221-19
Seite 10
www.sauerlandkurier.de
044 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
Packende Final-Spiele
Vereinmeisterschaften in Allendorf im Zeichen der Jugend
Allendorf.
Die Endspiele der Vereinmeisterschaften der Tennisspieler aus Allendorf waren
sehr spannend. Insgesamt
über 50 Spieler kämpften in
den verschiedenen Klassen
um die begehrten Pokale.
und Lea von Kozierowski zwei
amtierende Kreismeister gegenüber. Das packende Spiel
gewann
Lennart
Bölling
knapp. Bei der älteren Jugend
holte sich Johannes FreiburgVilthaut den Titel vor Marius
Ernst.
Die Vereinsmeister auf einen Blick
• Jugend U 10: Lennart Bölling
• Jugend U 15: Johannes Freiburg-Vilthaut
• Damen Doppel: Yvonne Pohl / Emma Laitenberger
• Mixed: Yvonne Pohl / Elmar Freiburg-Neuhaus
• Herren Doppel: Thomas Weinem / Sven Schneider
• Herren Einzel 40+: Jens Schüssler
• Herren Doppel 40+: Wilfried Ackerschott / Algis Fischer
• Herren Einzel 60+: Dieter Maas
• Herren Doppel 60 +: Dieter Maas / Aldo de Luca
• Hobbyklasse Einzel: Stefan Schulte-Kramer
• Hobbyklasse Doppel: Fabian Becker / Günther Nolte
TuS sucht
Übungsleiter
Sundern. Die Turnabteilung des TuS Sundern
sucht dringend zusätzliche Trainer für folgende
Bereiche (Lizenzen sind
von Vorteil aber nicht Bedingung): Step-Aerobic,
Power- bzw. Fitness-Yoga,
Pilates, Zumba, La Gym
oder ähnliche Dance-Angebote. Hier handelt es
sich um eventuelle Kursangebote mit Laufzeit von
10 bis 12 Wochen Für die
Rehabilitationsabteilung
werden dringend Trainer
für den Orthopädiebereich
gesucht, die unter anderem auch vormittags einsetzbar sind. Weitere Infos
gibt es bei Monika Kaiser,
☎ 02393/170015 oder unter
m-m.kaiser@web.de
Dabei standen die TitelComeback
kämpfe zunächst ganz im Zeinach Babypause
chen der Jugend. Die ganz
kleinen Besucher wurden mit
Dann zeigte sich, dass TenBastelarbeiten bei Laune gehalten. Im U10-Finale stan- nis ein generationenübergrei- die Ü-60 zeigten noch Tennis war mit zwei Titeln der erfolgden sich mit Lennart Bölling fendes Spiel ist, denn selbst vom Feinsten. Dieter Maas reichste männliche Teilnehmer. Bei den Damen schaffte
Yvonne Pohl ein hervorragendes Comeback nach ihrer Babypause und holte ebenfalls
zwei Pokale. Leider mussten
die Spiele mehrfach durch Regen unterbrochen werden
und das Herren-Endspiel
konnte daher nicht beendet
werden.
Trotzdem war Abteilungsleiter Hermann Peters zufrieden mit dem Verlauf des Turniers, auch die Halbfinalwoche fand wieder reichlich Anklang. Bemerkenswert waren
zusätzlich die vielen Teilnehmer aus dem Nachbarort HaDie Vereinsmeister der Allendorfer Tennisabteilung.
gen in der Hobbyklasse.
www.sauer
landkurier.de
Lichtermeer und Weihnachtszauber
Adventszeit lockt mit buntem Programm und Festtagsambiente
„Erleben Sie die
schönsten
Weihnachtsmärkte!“
Thüringen im Advent
Gotha-Weimar-Erfurt-Eisenach
3 Tg 28.-30.11.14 / 5.-7.12.14
2xHP, 3***Superior „Ahorn Berghotel“
Friedrichroda, Stadtf. Gotha& Weimar,
Weihnachtsmärkte Erfurt, Gotha,
Weimar & Hist. Weihnachtsmarkt Wartburg, etc. ab 199 € p.P.
Advent in
Bremen
... bei de
n Stadtmusikan
ten
2 Tg 29.-30.11
.14 / 7.-8.12.14
1x Übernachtung
tollen 4**** „MAR mit Frühstück im
Stadtführung Br ITIM Hotel“ Bremen,
emen, Besuch de
Weihnachtsmark
s
City-Tax Bremen ts, ab 149
€ p.P.
, etc.
Tagesfahrten
Weihnachtsmärkte
z.B. Schloss Bückeburg, Fulda, CentrO,
Aachen, Münster, Osnabrück, Kassel,
Köln, Düsseldorf, Xanten, Hameln,
Schloss Corvey, Goslar, Valkenburg in
Holland, Dortmund,
ab 18 € p.P.
Bonn, etc.
Knipschild-Reisen: 0291/ 994040
Hunau-Reisen:
02977 / 512
Kersting-Reisen: 02973 / 97980
Tuss Bus:
02985 / 262
Henneke-Touristik: 02931/ 52540
www.busteamsauerland.de
(epr) Dick eingepackt durch
festlich erleuchtete Gassen
schlendern, sich an Zimtund Glühweinduft erfreuen
und dabei der bekannten
Musik lauschen, die allen bewusst macht: die Vorweihnachtszeit ist nicht mehr so
fern.
Besonders die Kleinen bekommen auf dem Weihnachtsmarkt glänzende Augen, wenn sie vor den Buden
mit Spielzeug oder süßen Naschereien stehen und nicht
wissen, was sie zuerst ausprobieren sollen. Um solch eine
besinnliche
Adventszeit
gleich mehrere Tage genießen
zu können, reisen Familien
wie Paare gerne in Regionen,
die ein festliches Angebot in
stimmungsvollem Ambiente
präsentieren. An der Sächsischen Weinstraße und unweit
von Dresden gelegen lockt Radebeul mit vielseitigen Möglichkeiten, den alljährlichen
Zauberhafte Musikvorführungen, wärmender Glühwein
oder köstliche Leckereien warten auf dem traditionellen
Weihnachtsmarkt in Altkötzschenbroda.
Foto: epr/Tourist-Information Radebeul/ André Wirsig
Weihnachtstrubel auf reizvolle Weise zu erleben. So verzaubert an den ersten drei Adventswochenenden die wundervolle Atmosphäre des
Weihnachtsmarkts in Altkötzschenbroda: Um den großen
Lichterbaum
versammelt,
lauscht man hier gebannt den
spannenden Geschichten der
Erzähler, kostet vom Riesenstollen, singt gemeinsam bekannte Lieder oder erwärmt
sich am Glühwein lokaler
Winzer. Solch traute Stunden
im Kreise der Liebsten verspricht auch die Familienweihnacht auf der Hoflößnitz.
Mit einem schönen Programm-Mix aus Live-Musik
und Theater, einer duftenden
Backstube für Kids und dem
Händlermarkt zeigt sich das
sächsische Elbtal hier von seiner kreativen Seite. Weitere
tolle Geschenkideen warten
auf dem Manufakturen-Markt
auf Schloss Wackerbarth. Ob
ein gekauftes Kleinod regionaler Handwerkskunst oder
ein
selbstgebasteltes
Schmuckstück aus der eingerichteten Weihnachtswerkstatt – diese Präsente verzaubern garantiert. Wer dabei
auch die genussvollen Vorzüge von Radebeul und Umgebung kennenlernen möchte,
genießt bei der „Weihnachtlichen Sachsenprobe“ auf
Schloss Wackerbarth eine kulinarische Reise entlang der
sächsischen Weinstraße oder
lässt sich bei der „Adventsführung“ mit einem erlesenen
Tropfen Wein und traditionellem Christstollen ins Reich
der Sinne entführen.
i
www.radebeul.de.
044 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
www.sauerlandkurier.de
Seite 11
Kleine Revolution: Schnee bei Plusgeraden
Wintersport-Arena investiert in „All Weather Snow Maker“
Winterberg.
Die Skigebiete der Wintersport-Arena Sauerland
punkten im kommenden
Winter mit einer neuen Maschine: Es soll eine neue
Technik zum Einsatz kommen, die in der Lage ist,
Schnee auch bei Plustemperaturen zu produzieren.
Der „All Weather Snow Maker“ ist eine kleine Revolution.
Er produziert bis zu 200 Kubikmeter Schnee pro Tag –
unabhängig von der Umgebungstemperatur und der
Luftfeuchtigkeit. Die Technologie basiert auf dem physikalischen Prinzip, wonach Wasser, das im Vakuum eingebracht wird, sofort zu einem
gewissen Teil verdunstet. Da-
für sind keine Siede-Temperaturen notwendig. Verdunstungsenergie ist allerdings
dennoch erforderlich. In diesem Fall entnimmt der verdunstende Teil des Wassers
die Energie dem übriggebliebenen anderen Teil des Wassers, worauf dieser stark abkühlt und kristallisiert. Aus
diesem Wasser-Kristall-Gemisch trennt ein Separator die
Schneekristalle vom Wasser.
Danach wird der Schnee direkt auf die Piste geworfen.
Der Wasserdampf kondensiert wieder an Kühlplatten
und verdunstet erneut.
Die Schneequalität ähnelnd
dem Frühjahrsschnee mit hoher Restfeuchte. Diese Restfeuchte verliert sich allerdings
weitgehend beim Präparie-
Konstant Schnee zu produzieren ist das Ziel der Wintersport-Arena Sauerland.
ren. Bei Frost wird die Piste
schnell griffig, bei milden
Temperaturen
bleibt
sie
weich.
Aktuell hat das Winterberger Skiliftkarussell die Baugenehmigung erhalten. 500.000
Euro soll das Gerät kosten. In
Seecontainern werden die
Komponenten geliefert und
fest an der Piste installiert.
Mobil ist der Schneeseparator. Er hat einen Radius von
etwa 100 Metern. Wasser wird
aus vorhandenen Speicherteichen entnommen und der Anlage zugeleitet. Die Betreiber
hoffen, dass es rechtzeitig im
Dezember zum Einsatz kommen kann.
Die Anlage ist in Deutschland einzigartig und dient als
Ergänzung zur traditionellen
Schneeproduktion. Bei der
Produktivität von 200 Kubikmeter pro Tag ist an die Beschneiung eines ganzen Skigebiets aber nicht zu denken.
Fazit der Wintersport-Arena
Sauerland: Der Snow Maker
produziert
gleichbleibende
Mengen und gute Qualität, wo
Lanzen versagen und Propellerkanonen nur wenig und zudem recht nassen Schnee produzieren. Verluste durch
Schneeverwehungen bei oftmals starkem Wind gibt es
beim Snow Maker nicht. Die
Gesamtkosten pro Kubikmeter Schnee liegen vor allem
durch die aufwendige Technik deutlich höher. Für die Beschneiung kleiner Flächenabschnitte bei Temperaturen
um die null Grad eignet er sich
allerdings sehr gut. Dies sei in
der Praxis oftmals der Fall, da
häufig kleine Flächenabschnitte optimiert werden
müssen, um eine ganze Piste
für den Wintersport freigegeben zu können.
ANZEIGE
ALLENDORF
ANZEIGE
HAT
LEBEN -
JETZT AUCH IM
INTERNET -
WWW.ALLENDORF-HAT-LEBEN.DE
Allendorf hatidyllisch,
Leben!
vielfältig, aktiv
STAATLICH
ANERKANNTER
ERHOLUNGSORT
Hufschmied aus Leidenschaft
Betrieb von Claus-Jürgen Honigmann feiert zehn Jahre
Allendorf.
„Ich habe diese Entscheidung nie bereut“ – ClausJürgen Honigmann ist Hufschmied aus Leidenschaft.
Seit zehn Jahren kümmert er
sich mit seinem Team um
hunderte Pferde im Sauerland, damit diese stets gut
„besohlt“ unterwegs sind.
Mit seiner mobilen Schmiede leistet er dabei einen besonderen Service und handwerklich höchste Qualität.
Mit seinem Team, Florian
Lutter und Hasan Arslan,
steuert Honigmann mit seinem mobilen Schmiedewagen täglich Stallungen im
Sauerland an, um Pferde zu
beschlagen.
Rund
800
„Schützlinge“ betreut er – von
Nutz- bis zu Sportpferden.
Der Hufschmied arbeitet mit
Tierärzten zusammen, wenn
ein Pferd Probleme an den
Gliedmaßen hat, wie Schädigungen an den Sehnen und
Bändern, Probleme am Fesselträger und der Hufrolle,
oder an Knochen. Die Diagnose des Tierarztes, das Können und die Erfahrung des
Hufschmiedes, sind entscheidend für die Auswahl des
richtigen Beschlages.
Nächste Seite
Das passende Hufeisen ist
Den Bezug zu Pferden hatte immer dabei.
der staatlich geprüfte Hufbeschlag-Schmied schon im- liche Prüfung ab und machte
mer. Bereits mit 14 Jahren sich zum 1. Januar 2004
half er bei seinem Onkel, dem selbstständig. Jetzt feiert er
damaligen Hufschmied Si- sein zehnjähriges Jubiliäum,
mon in Langenholthausen, zu dem Freunde und Kunden
regelmäßig mit. 1990 startete geladen werden.
er seine Ausbildung zum Metallbauer. Die Jahre der Vorbereitung auf die Meisterprüfung (1998) ließen den Kontakt zu den Pferden dann allerdings etwas einschlafen.
Reisen,
Reisen, Lot
Lotto, Wanderartikel, Foto,
Bis ihn schließlich sein Onkel
Geschenka
Geschenkartikel, Gutscheine, Kunsthandwerk
fragte: „Willst Du nicht meiReisebüro Cramer
DasTeam vom Reisebüro
C ramer
Das
nen Betrieb übernehmen?“
lädt zum stöbern
Es folgte ein Praktikum im
schöne
Weihnachtszeit
in der
Altstadt ein! !
Betrieb, dann stand der EntBesu
Besuchen
Sie
uns
in
unserem Ladenlokal
schluss fest: „Ja, das mache
Altstadtstraße 11, Sundern-Allendorf
n s e n t f ü h r e n . . . Alts
u
ich.“ Im Jahr 2000 legte Clausn
TeTelefon 02393/220049 Fax 220053
vo
si ch
L a s s e nSie
Si esich
Jürgen Honigmann die staat- Lassen
in ferne Länder entführen ... ww w w . r e i s e b u e r o - c r a m e r . d e
Antonius-Apotheke
Beratungs-Apotheke
Immunsystem stärken Fragen Sie uns!
MONIKA VOSS
Allendorfer Str. 45 · Tel. 0 23 93/4 18
Antonius-Apotheke-Allendorf@t-online.de
ELEKTRO WALTER
● Haustechnik ● Steuerungsbau
● Lieferung und Reparatur
von Elektro-Groß- u. Kleingeräten
Ihr Fach- und Vertragshändler für
Miele- und AEG-Hausgeräte
Klaus Walter · Elektromeister
Plettenberger Str. 6 · 59846 Sundern-Allendorf
Telefon 0 23 93/2 78 · Fax 5 75
Seite 12
www.sauerlandkurier.de
044 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
ANZEIGE
ANZEIGE
ALLENDORF
HAT
LEBEN -
JETZT AUCH IM
INTERNET -
WWW.ALLENDORF-HAT-LEBEN.DE
Allendorf hatidyllisch,
Leben!
vielfältig, aktiv
STAATLICH
ANERKANNTER
ERHOLUNGSORT
+++ So wird ein Pferd beschlagen +++
Sanitär · Installation · Klempnerei
Heizungsbau · Öl- und Gasfeuerung · Kundendienst
Allendorfer Straße 71 · 59846 Sundern-Allendorf
Tel. 0 23 93/91 16 11 · Fax 0 23 93/91 16 12
1) Bei der Gangsichtung, werden Gliedma- 2) Es folgt das „Ausschneiden“: Das alte Eisen
wird vom Huf entfernt.
ßenführung und Fußung gesichtet.
Ihr Kaufmann aus der Altstadt
Hubertus Sauer
Apostelstraße 5 · 59846 Sundern-Allendorf
Telefon 0 23 93/3 74
3) Beim „Abraspeln“ wird der Huf gesäubert 4) Erst wird das Eisen zum Huf passend geund der Zuwachs weggeschnitten.
schmiedet, dann wird es aufgebrannt.
Elektro Freiburg GmbH
Telefon (0 23 93) 91 10 40
Telefax (0 23 93) 91 10 41
Freiburg TGF
Automatisierungstechnik GmbH
Telefon (0 23 93) 91 15 00 Telefax (0 23 93) 91 15 01
Wassermühle 9 • 59846 Sundern-Allendorf
Gartenpflege ...
...musikalisch erleben!
5) Ist das passiert, wird das Hufeisen aufge- 6) Das Einlassen der Nägel („Zumachen“) ist
nagelt.
der Abschluss.
Thomas Cramer
An der Steinert 7, 59846 Sundern-Allendorf
Tel. 0 23 93 / 1331 Fax 0 23 93 / 220 877
Handy 0 160 / 937 08 467
-
Gestaltung und Beratung rund um`s Haus
Auf Wunsch erwartet Sie, als kleines
allgemeine Pflegearbeiten
Highlight, zum Abschluss der Arbeiten
Pflaster- und Steinarbeiten
ein Musikstück auf Trompete.
Grabgestaltung und Grabpflege
Marion Klute
Allendorfer Straße 82
59846 Sundern-Allendorf
Telefon: 0 23 93/24 03 41
Haare
& mehr
„Alles dabei“ im mobilen
Schmiedewagen.
Sommer, Sonne, Reise
Wir machen vom
06.10.-18.10.2014 Urlaub
Montag: geschlossen Mittwoch: 9 - 14 Uhr Freitag:
9 - 18 Uhr
Dienstag: 9 - 18 Uhr Donnerstag: 9 - 20 Uhr Samstag: 9 - 13 Uhr
Telefon
02393 / 220 500
044 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
www.sauerlandkurier.de
Seite 13
ANZEIGE
ANZEIGE
ALLENDORF
HAT
LEBEN -
JETZT AUCH IM
INTERNET -
WWW.ALLENDORF-HAT-LEBEN.DE
Allendorf hatidyllisch,
Leben!
vielfältig, aktiv
STAATLICH
ANERKANNTER
ERHOLUNGSORT
Wassermühle 9 • 59846 Sundern-Allendorf
www.potts-bauernhof.de
FRANZ WEBER e.K.
Sägewerk · Holzhandlung
Ihr Lieferant für Bauholz, erzeugt aus abgelagertem, vorgetrocknetem,
waldentrindetem Rundholz aus Wintereinschlag
Hüttenbrüchen 9 · 59846 Sundern-Allendorf
Telefon 0 23 93 /3 62 · Telefax 0 23 93 /1 72 60
In seiner Allendorfer Werkstatt erledigt Claus-Jürgen Honigmann zahlreiche Arbeiten
rund um den Metallbau.
Gelernt ist gelernt
Honigmann bietet individuelle Metallbau-Arbeiten an
Allendorf.
Der Hufbeschlag ist das
tägliche Geschäft von
Claus-Jürgen Honigmann.
Als gelernter Metallbauer
betreibt er in Allendorf allerdings auch noch eine
kleine Werkstatt, in der er
Aufträge rund um den Metallbau erledigen kann.
Große Aufträge kann er
hier zwar aus zeitlichen
Gründen nicht leisten, aber
seine sorgfältige Arbeit im
Metallbau wird von zahlreichen Kunden sehr geschätzt. So entstehen in der
Allendorfer Werkstatt unter
anderem Geländer, Gabionen-Gitter, Gitterroste und
nach Absprache auch einiges mehr.
Individuelle
Lösungen
Durch seinen Bezug zur
Landwirtschaft erledigt Honigmann zudem viele Arbeiten in diesem Bereich.
Pferdeboxen, Rampen und
dergleichen mehr fertigt er
hier individuell an. Für seine kleineren Schlosser-Arbeiten steht ihm eine gut
sortierte Werkstatt zur Verfügung, in der auch eine
kleine Schmiede-Ecke Platz
findet. Die Werkstatt war
übrigens die letzten neun
Jahre noch in Endorf, erst
vor einem Jahr ist er nach
Allendorf umgezogen.
In der Werkstatt bereiten
sich der Hufschmied und
seine Mitarbeiter natürlich
auch auf die täglichen Aufgaben im Hufbeschlag vor.
Werkzeuge schärfen oder reparieren ist hier leicht gemacht. Außerdem bereiten
sie sich hier auf die Not-
dienst- und Turnier-Einsätze vor. Schließlich muss dem
Pferd in einem dringenden
Fall schnell geholfen werden. Auch bei Spring- und
Dressurturnieren muss ein
Hufschmied vor Ort sein –
Honigmann nimmt diese
Aufgabe bei Turnieren in der
Region regelmäßig wahr.
Öffnungszeiten
Präventive
Rückenschule
Di., Do., Fr.: 9.00 - 17.30 Uhr, Mi.: 9.00- 19.00 Uhr, Sa.: 8.30 - 12.30 Uhr
Termine nach Vereinbarung (auch Hausbesuche möglich)
Seilbecker Weg 25 - 59846 Sundern-Allendorf - Tel. 02393/2403002
Aral Tankstelle · SB-Waschanlage
Kfz-Reparaturwerkstatt
Franz-Karl und Thorsten Schulte oHG
• Kfz-Meister •
59846 Sundern-Allendorf · Tel. 0 23 93/3 21 · Fax 3 20
S C H WAR T P AU L
Ihr Partner in allen Versicherungsfragen
zuverlässig • preiswert 58809 Neuenrade
59846 Sundern
Allendorfer Str. 61
0 23 93/17 07 51
Werdohler Str. 16
0 23 92/6 09 06
Blumen Klute
Am Halmer 2 · 59846 Sundern-Allendorf
Tel.: 0 23 93 / 3 39 · Fax: 0 23 93 / 1 71 81
Fachkundige und
individuelle, steuerliche
und betriebswirtschaftliche
Beratung für:
Unternehmen
Freiberufler
Privatpersonen
Existenzgründer
• Steuererklärungen aller Art
• Finanz- und Lohnbuchhaltung
• Jahresabschlüsse
• Gewinnermittlungen
• Unternehmensnachfolgeplanungen
• Erbschaftsteuerplanungen
• Umsatz- und Rentabilitätsplanungen
sowie Sanierungs- und Krisenberatung
MARC
HONIGMANN
S T E U E R B E R AT E R
Röhre 8 · 59846 Sundern
In Kooperation mit
H M H GmbH
HONIGMANN MOLITOR HUNECKE
WIRTSCHAFTSPRÜFUNGS- &
STEUERBERATUNGSGESSELLSCHAFT
Hauptstr. 88 · 59581 Warstein
Telefon 0 29 02/98 99 52 11
Telefon 0 29 33/90 93 2-0 · Telefax 0 29 33/90 93 2-19
www.stb-honigmann.de
Oktober-Angebot für unsere Leser
KOSTENLOSE
im
s
h
c
o
w
mitt
*
d
n
a
l
r
e
Hochsau
private
Ense
Kleinanzeige
Ma
Arnsberg
B
Bestwig
estw
t ig
twi
Erfolgreich kaufen
oder verkaufen:
• Auto • Kinderkleidung
• Möbelstücke • Spielsachen
• Kinderwagen • Computer
• Antiquitäten • Fahrrad
u.v.m.
M
Meschede
eschede
S
Sundern
undern
mit seinen vielfältigen Rubriken
und der hohen Auflage sowie der
SAUERLANDKURIER
W
Willingen
illingen
Medebach
edebach
W
Winterberg
interberg M
Finnentrop
S
chmallenberg
Schmallenberg
Lennestadt
Attendorn
H
Hallenberg
allenberg
Kirchhundem
Drolshagen Olpe
kostenlosen
Wiederholungsgarantie*
Kreuztal Hilchenbach
Wenden
Netphen
Hat Ihre private Verkaufsanzeige
beim ersten Mal keinen Erfolg, können
Freudenberg
Siegen
Sie die Anzeige in der folgenden MittwochsGegen einen
Wilnsdorf
Aufpreis von nur
ausgabe noch einmal kostenlos wiederholen.
0,70 € je Zeile erOhne Aufpreis erscheint Ihre
scheint Ihre private
Anzeige auch im Internet:
Kleinanzeige auch in den
Neunkirchen
www.sauerlandkurier.de
✁
O
Olsberg
lsberg
EEslohe
slohe
Nutzen Sie den großen
Kleinanzeigenmarkt im
SAUERLAND
KURIER
B
Brilon
rilon
Burbach
abgebildeten Gebieten
vom Kreis Olpe und im
Siegerland
für eine kostenlose private Fließsatzanzeige im
GUTSCHEIN SAUERLANDKURIER
Gültig für die Mittwochsausgaben bis zum 29.10.2014 für Anzeigen bis zu 5 Zeilen. Bei Anzeigen mit
Chiffre wird eine Chiffre-Gebühr von 6,- Euro erhoben.
* für bis zu 5 Zeilen in den Städten
bzw. Gemeinden Sundern, Meschede,
Bestwig, Olsberg, Brilon, Willingen, Eslohe, Schmallenberg,
Winterberg, Hallenberg, Medebach.
Angebot gültig für alle
Mittwochsausgaben
mal
im Oktober 2014.
86.540
URerIlaEndR
K
D
N
A
L
SAUEoRchs im Hochsau
des
bis zu ungsgebiet
it
bre
im Ver
mittw
Bringen, senden oder faxen Sie uns den nebenstehenden
Gutschein oder rufen Sie uns an:
SAUERLANDKURIER
Springstraße 1, 59929 Brilon
Tel. 0 29 61 / 9 77 28-0 · Fax 0 29 61 / 9 77 28-10
Anzeigentext
Neheimer Markt 2, 58755 Arnsberg-Neheim
Tel. 0 29 32/ 4 75 89-0 · Fax 0 29 32 / 4 75 89-99
Zeughausstraße 7, 59872 Meschede
Tel. 02 91 / 99 91 0 · Fax 02 91 / 99 91 10
Oberer Hagen 8, 57392 Schmallenberg
Tel. 0 29 72 / 9 78 70 · Fax 0 29 72 / 97 87 25
Rubrik, unter der die
Anzeige erscheinen soll:
Oder schicken Sie Ihren Text mit Angabe Ihrer Adresse
und Telefonnummer per Mail:
Anschrift:
Name
Vorname
aktion@sauerlandkurier.de
Straße
Unser Leserangebot für Oktober 2014
PLZ/Ort
Formulieren Sie den Text Ihrer Anzeige. Schreiben Sie in jedes Kästchen einen Buchstaben,
nach jedem Wort oder Satzzeichen lassen Sie bitte ein Kästchen frei. Sie sehen dann,
wieviele Zeilen Sie benötigen. Der Verlag behält sich notwendige Text-, Rubrik- oder Terminänderungen ohne vorherige Rücksprache vor.
Telefon
Anzeigen-Hotline ☎ 02 91/99 91-0 u. 0 29 61/97 72 80
350 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
Kfz-Ankauf
Citroën
Wir kaufen immer!
www.autohandel-covic.de · info@autohandel-covic.de
An- und Verkauf
von Kraftfahrzeugen
☎ 02904- 9 769 870
Mobil 0171/8 157903
oder 0177/4013386
! 0,0 - 1.000 ü. Wert Kfz Bar Ankauf Pkw, Lkw Mit/ohne (Schäden, Reifen/Felgen
TÜV). Mo-So. Tel.: 02761/941 0682 4 WR Kpl.-Räder, 195/65 R15 T,
Conti Contact, 5 mm, 6.5“, ET 37, LK
112, Merc. Radvollblenden, guter
Zust., für 120 € zu verk.; Tel.
AN- UND VERKAUF 02732/12734 od. 0170/6001568
von Fahrzeugen aller Art & Marken
Stieglitz Autohandel GmbH
Pkw-Anhänger-Großauswahl und
Zubehör. Fa. Peter Deutschmann; Tel.
02933/6433
Suche Anhänger Tel. 02983/969599
Chevrolet/Daewoo
Autozubehör
Anhängerkupplungen zu Toppreisen, Fa. P. Deutschmann 02933/6433
Astra J orig. Alugrundträger f. Limousine 5-trg., 60 €; 0160/5555472
Jahnstraße 10
59872 Meschede
Tel. 0291-56880
AUTOTEILE + ZUBEHÖR
Dachgepäckträger für BMW 3er
E46, mit 4 Fahrradhaltern, Mobil
0176/20722037
Autogas
Günstiges Anfängerfahrzeug mit
Gasanlage! Chevrolet Matiz, schwarzmet., 5-trg., Bj. 06/08, 143 tkm, 8f.
ber., Radio/CD, Airbags, neuer Ausp.,
neue Kupplung, günstige Steuern u.
Versicherung, VB 2.500 €. Mobil
0152/29509433
Reifen/Felgen
1 Satz WR VW-Polo, (6 mm) auf
Stahlfelgen + VW-Blenden, Firestone
165/70 R14, VB 200 €, Tel.
0291/9080222
4 5-Loch Stahlfelgen 6J x 15HZ
GM ET 49 m. Radkappen, 4 neuw.
WR 195/65 R15, Michelin Alpin, 220
€; Tel. 02721/80108
4 WR Fulda Montero 165/70/R14,
81T auf Felgen, passend f. viele Kleinwagen, VB 170 €; Tel. 02723/959899
4 WR m. 5-Loch Felgen f. Mazda6,
195/65/R15, 2x 6 mm u. 2x 4 mm
Profil, zus. 65 €; Tel. 02721/20904
4 neuw. WR Michelin 195/65 R15,
8 mm Profil auf Stahlf. 6 J x 15 LK
5/112 f. Audi, 320 € Tel. 02983/455
Verk. SR auf Stahlfelgen 4 Loch Mercedes
195/65 R 15, 50 €, Tel. 02933/3685 DB E 220 TDI, Bj. 2004, TÜV 06/15,
4 neuw. WR Continental 165/65 R Autom., AHK, DPF, Standhzg., Frei14 T auf Clio-Felge, VB 160 €; Tel. sprecheinrtg., 8 f. bereift, 170 tkm, VB
02761/64708, Mobil 0151/51859656 8.100 €; Tel. 02723/72392
Verk. 4 gut erhaltene Firestone MB A160 Coupe, Bj. 10, 69 tkm,
WR auf Felgen für VW Polo Autom., Tempom., Sitzhzg., Reserver.,
175/70R14, 200 € Tel. 0291/6251 VB 8.500 €; Mobil 0170/4525488
MB C 180 Esprit Kombi, AHK, Bj.
WR a. BMW-Alu f. 5er BMW E60/61, 98, 1.400 €; Mobil 0151/18529047
205/60/16 Pirelli, VB 285,00 €, BestMercedes-Benz C 180 Kompreswig 0173/9626001
sor Limousine, Baureihe 204, BJ
Winterkompletträder
Alufelge 12/2007, 150 tkm 156 PS Automatik
ATS Twister 17“ mit Dunlop WR 1 in irridiumsilber; gepflegter Wagen in
Komplettsatz ATS Twister 7,5Jx17 H2 sehr gutem Zustand, 11.500 €, Standmit Dunlop SP Wintersport 4D 225/50 ort Medebach, Tel. 0171-6465629
R17 98H, 2x6-6,5mm & 2x5-5,5mm,
DOT 4511, incl. Radmuttern, 400 €, Mofas/Mopeds
015152720320 ab 17 Uhr
Herclules KX 5, Bj 1986, ohne
Gaszug, 300 € , VB, Tel. 02974/1886
Bastlerfahrzeuge
Generic Trigger X50 Comp., Bj.
Ford Mondeo Kombi, Bj 99, Die- 2011, 4300 km, Kettensatz neu, VB
sel, fahrbereit ohne Tüv, zum Aus- 1200€, Mobil 0175/8358464
schlachten o. Tüv erneuern, Preis VB
400 € 0171/9835564 (OT Schmal- Motorräder
lenberg)
Kawasaki LTD 440, Chopper, Bj. 80,
27 PS, 25 tkm TÜV neu, sehr guter
VW Polo 86c, Bj.’90, TÜV 11/15, Originalzustand, 1.290 €, Mobil
180000km, fahrbereit, Winterauto, 0175/2878880
Mobil 017661421402
Cabriolets
Ford Streetka, Bj. 12/2004, 95 PS,
silber, 77 tkm, TÜV 12/15, Leder, Klima, Verdeck neu, VB 2.900 €; Mobil
0151/70818625
Citroën
Citroen Xsara Picasso, 1,8 l, 85 KW,
Bj. 01, TÜV 05/16, 141.000 km, Ser- 57462 Olpe | Raiffeisenstr.15 | 02761- 92216
vo, ZV, Klima, 8-fach, 1.150 €, Tel.
Honda MSX 125, gelb, EZ 2013, 400
016099830245 in Meschede
Km, neuw., 2.800 €; 0151/57917588
Citroen, LKW-Kastenw., weiss, 3-Sit- Honda NSR 125, 16 tkm, Bj. 2003,
zer, Anh.-Kupplg., Diesel-Turbo, 90 Kettensatz, Kette und Bremsblöcke
PS, 85 tkm, 5-fach ber., WR, Bj. 02, VB neu, rot/blau, 1.700 € VB, Tel.
2.990, Tel. 02961/53015
02982/3576
Ausgezeichnete Leistungimmer in Ihrer Nähe
Informationen über die günstigen
Versicherungs- und Bausparangebote
der HUK-Coburg erhalten Sie von
Unserem Kundendienstbüro
in Ihrer Nähe
Chevrolet Matiz 0.8, EZ 08/07,
TÜV 06/16, 82,1 tkm, Euro 4, blaumet., Bremsen vorne neu, AT-Welle
neu, 8-fach bereift, VB 2.200 €, Tel
0160 581 5801
4 Wi-Reifen f. Peugot/Citroen, Diverse Fabrikate
Dieselstr. 6 · 59823 Arnsberg · Tel. 0 29 31/70 64
Kleber 185/65 R15 D.O.T. 16/10,
01 71/9 70 09 34 · www.autohaus-stieglitz.de
Stahlf. inkl. Radzierbl., wenig gef., 6x Kleinwagen, Corsa, Astra, Fiesta, Twingo, Lupo, Matiz, alle TÜV/AU
AAA! Kaufe alle Fahrzeuge! TÜV, 5mm Profil, 150€, 0175/5697091
km, Zustand: egal; T. 0171/1846944 4 WR f. Ford Galaxy a. 5-Loch neu, ab 790 €, Bj. 1999 bis 2003; Mobil 0176/82757561
Stahlfelge Goodyear Ultra Grip8 m +
S 195/60 R 16 L 99/97T, 1 Wi gefah- Ford
!!! Ankauf aller Fabrikate !!! ren, 200 € , Mobil 0160/96009844 1a Fiesta, Bj. 02, 60 PS, TÜV neu,
Hagener Str. 195 · 57223 Kreuztal
4 WR 185/65R15 88 T Goodyear schwarz, 1.300 €; Tel. 02983/969599
Tel.: 0 27 32 / 27 119 · Mobil: 0171 / 190 33 73
UG8, 1-2 J., 7 mm, Stahlf. 6 J x 15 ET Ford Fiesta, Bj. 97, 50 PS, 1,3, 155
www.automobilhandel-bloecher.de
Barankauf Audi, Mercedes, BMW , 43, 4-Loch für Renault Scenic, 160 € tkm, TÜV Ende Sept., VB 250 €. Mobil
0176/78735558
VW, Japaner, Busse, Geländewagen. Tel. 0291/95289355 ab 18 Uhr
alle anderen Fabrikate, KM-Stand, 4 WR auf Stahlfelge und Radkappen
Geländefahrzeuge
TÜV fällig sowie Unfall sind egal. Tel. 185/65R15 für Peugeot 207, 1 Winter
BMW X3, 2,0 D, EZ 05, schw.-met.,
02381/3051919 o. 0171/8377922
gefahren, 200 €, Tel. 02903/7422
GSD, Leder, Navi, PDC, Xenon,
4 Winterreifen auf Stahlfelgen, 8.400€, Mobil 0171/3009919
HOFFMANN Automobile 185/60/R15 ET 39, Profil 7 mm,
Ankauf aller Fahrzeuge 240€, Tel. 02933/6862
Hyundai
Velaystr. 8a · 59872 Meschede
Original Audi WR auf Alufelgen, Hyundai Santa Fe, EZ 2003, 5trg.,
0175/5107655 u. 0291/90243383
225/55R16 99 H, 5 mm, VB 250 € Allrad, 2,4 l, 145 PS, Benziner, silbermet., Leder grau, Klima, Sitzhzg., CDKaufe alle Fahrzeuge TÜV/KM egal Mobil 0160/95240200
Tel. 0171/5385447 o. 02961/742083 4 WR Semperit Grip 2, 195/60/R15 Radio, NR, gepfl. Zust., gr. Inspektion
u. Zahnriemen neu, nur 69.900 km,
Su. Fiesta ab ‘97, Tel. 02983/969599 88 T, Herstelldatum 40/2012, Profil 8 4.800 €, Mobil 0172/2430058
mm, VB 140 €, Tel. 02395/240
Anhänger
Motorräder
Citroen C3, 4-trg., Bj. 1/2008, 60 PS,
TÜV 2 J., 91 tkm, Klima, FH vorne, Radio/CD, 3.990
€, Mobil
0170/1726161
Seite K1
Andreas Hickmann
Versicherungsfachmann (BWV)
Telefon 02 91 / 74 76
Telefax 02 91 / 74 76
Andreas.Hickmann@HUKvm.de
www.HUK.de/vm/Andreas.Hickmann
Steinstraße 18
59872 Meschede
Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.
9.00 - 12.00 Uhr
Mo.-Do. 16.00 - 19.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung
Motorroller
Toyota
Toyota Yaris Edition Bj. 2011, FarGeneric Roller, 50 ccm, Bj. 2005, be rot, 90 tkm, mit vielen Extras zu
7.426 Km, blau, 445 € VB; Mobil verk., scheckheftgepfl., Preis 7500 €,
0171/4723648
Mobil 015231969516
Opel
Volkswagen
Corsa D Active, Bj. 9/2013, 1.4 cm³,
7 tkm, schwarzmet., Alu, Conti, 4-türig, Preis 10.000 €, Finanzierung
kann übernommen werden; Tel.
02732/9759992
Angebot: VW Eos 2,0 TDI, EZ
08/07, 140 PS, 80 tkm, TÜV 08/16,
blau-met., sehr gepflegtes wintertaugliches Cabrio, viele Extras, NR, VB
9.500 €, Mobil 0157/89633463
Verk. Golf Plus Mod. 2010, 84.300
KM, 75 KW, AHK, R/CD mit Wi.-Reifen,
div. Extras, VB 9.850
€, Tel.
0170/4878300
Golf 3, Bj. 97, 90 PS, 193 tkm, TÜVMängel an Bastler, Preis VS; Tel.
02721/840822
VW Golf 3 Family 1,6, grün, Bj. 97,
187 tkm, TÜV 02/15, voll fahrbereit,
el. SD, VB 450 €; Tel. 0151/19422430
Golf III Joker 60 PS, Baujahr 1997,
TÜV 04/16, 160 tkm, inkl. Airbag,
Schiebedach, Stereo. Auspuff, Achslager und Stoßdämpfer hinten neu. VB,
Tel. 02358/7351
Passat Variant 1,9 TDI, Bj. 07, 105
PS, Komfortline, 192 tkm, neuer Turbo, schwarz-met., Klima, Freisprecheinrtg., AHK abnehmb., Regensensor, Radio m. Navi u. CD-Wechsler,
Memorysitze, Sitzhzg. uvm., 2. Hd.,
TÜV 04/16, 8.900 €; 0176/39146582
Polo 6N2, Mod. 2002, TÜV 9/16,
opt. i.O., 1.450 €; Tel. 0170/1544453
Polo 9N, Bj. 05/2003, 58 PS, 168
tkm, TÜV 11/2015, blau, einige Neuteile, scheckheftgepfl., opt. u. techn.
sehr guter Zustd., VB 2.290 €; Tel.
02721/80727 od. 0151/25972465
VW New Beetle 1,6, neuw. Zust., 102
PS, silber-met., GW, 76.300 km, TÜV
7/2016, NR, Scheckheft, Bremsen/
Zahnriemen u. Kat neu, Klima, Rad.CD, 8-fach ber., unfallfr., 6.490 €;
Mobil 0176/50913776
Corsa D, silb.-met., 60 PS, EZ 11/07,
41 tkm, TÜV 10/16, 8-fach ber., Klima, Extras, gepfl., Garagenwagen,
4.950 € ; M. 0178/1630708 Netphen
Opel Astra G, rot, 75 PS, TÜV neu,
2-trg., 1.950 €, Tel. 0177/8282482
Opel Zafira B, 7-Sitzer, Diesel,
TÜV neu, 103 tkm, 1,9 CDTI, BJ.
07/10, gepflegt, viele Extras, VB 9.990
€; Mobil 0176/21527438
Peugeot
106 Peugeot, Bj. 02, 60 PS, TÜV neu,
schwarz, 1.280 €; T. 0175/8236682
Porsche
Porsche Macan S, Diesel, sofort
ohne Zul., sw., Leder Espresso, Bug-u.
Heckblende, Luftfeder usw., LP 90 T€,
Zuschriften unter Chiffre 033188
Seat
Ibiza 6 L Sport, EZ 6/05, 75 PS,
blau, 95 tkm, 1,4 l, 16 V Benzin, TÜV
8/16, 3-türer, Klimaautom., eFH, ZV,
Radio, CD, ABS, Airbags, VB 3.200 €,
Tel. 02991/3099922
Seat Arosa, 50 PS, TÜV 12/15, sehr
sparsam, Zahnriemen/Wasserpumpe
neu, 8-fach ber., guter Zust., 1.200 €;
Mobil 0157/74164579
Suzuki
Autohaus Petrat GmbH & Co.KG
Zur
Zur Hammerbrücke
Hammerbrücke 30
30
59939
59939 Olsberg
Olsberg
Tel. 0 29 62/53 10 · Fax 61 95
Mail: service@autohaus-petrat.de
Wohnmobile
Verk. Wohnmobil L 300 Mitsubishi mit einem Detleff-Aufbau, Bj. 87,
Toller Smart Fortwo, sehr saube- 137 tkm, 4.000 € VB, Tel.
res Fahrzeug, m. neuem Motor, Ga- 0160/94982452
rantie, Panoramadach, Automatik,
Klima, Alu, Preis VS, Mobil Wohnwagen
0151/51156635
Wohnwagen gesu., 0174/2819308
Smart
Anzeigen-Hotline ☎ 02 91/99 91-0 u. 0 29 61/97 72 80
Seite K2
Arbeit
it
Bildun
Bild
ung
Ch nce
Cha
Stellengesuche
St
l
Bewerbung
StellenMarkt.
Die
D
ieens
nsttle
n
leistu
eistu
ei
ungg
Duaaless Stu
Dual
Studi
d um
di
um
Ausbil
Ausb
ildung
il
ng
P son
Per
Pe
nal Jo
Jobs
Arbeittne
tn hm
mer
mer
Wirrts
Wi
rttsch
haft
haft
ha
f
Handelsvertreter gesucht, die
mindestens 6-8 Neukundentermine
pro Woche wahrnehmen können.
Kurzbewerbung mit Lebenslauf bitte
an info@graushaar.de.
• Restaurantfachmann/-frau
• Hotelfachmann/-frau
Wir bitten um Ihre Bewerbung mit Lichtbild an:
Marie-Luise Rüter
Bergstraße 3a · 34508 Willingen
Telefon 0 56 32/98 40
e-Mail: info@ruetersparkhotel.de
Web: www.ruetersparkhotel.de
Wir suchen zur Vermittlung oder
Überlassung für unseren Kunden in
Warstein-Belecke: eine/n
Gas- und Wasserinstallateur/in
zur Betreuung und Instandhaltung eines
Großunternehmens.
Keine Montageeinsätze
Wir bieten Ihnen:
- faire Vergütung
- persönliche Betreuung
- Option zur Übernahme
Interesse?
Dann rufen Sie uns an!
Tel.: 02 91/9 08 75-0
Pro
rojekte
ekte
auch ungelernt, ab 18 J., guter Verdienst! Starthilfe sowie
Firmenunterk. Kostenlose Info Tel. 08 00/3 62 22 36
Sie sind
VERKÄUFER
M/W
in Teilzeit/
450 €-Basis
für à la carte und Hausgästeservice
in Vollzeit oder auf 450,-€-Basis
Rüters Parkhotel KG
Stel
Stell
elllenang
enangebote
en
E f lgg
Erfol
U
Unter
nehmen
Gewe
Gew
werbe
Soforteinstellung! Helfer/Beifahrer m/w
Wir suchen für
unseren Store in
Winterberg ab sofort:
Für unser Ferien- und Tagungshotel
suchen wir zur Erweiterung unseres
Teams eine(n) freundliche(n)
Arbe
Ar
beitge
itgeber
ber
Han
Ha
H
andw
dwe
werk
r
rk
In
ndussstrie
nd
riie Hande
del
Karriieerree
Ka
350 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine/n
engagierte/n, zuverlässige/n und freundliche/n
Holzbearbeitungsmechaniker/in (oder ähnlich)
• Hotelfachfrau/-mann
und kennen sich in der Bedienung einer
automatischen Säge der Marke Kup mit dem
Bediensystem Holzma aus?
Dann suchen wir Sie für einen Kunden in Olsberg!
Aufgabengebiet:
Zuschnitt von Furnierplatten für den Modellbau
• für den Abendservice freundliche/n
Mitarbeiter/in (in Teilzeit)
Wir bieten Ihnen:
- Stundenlohn ab 12,50 €
- Option zur Übernahme
- umfangreiche Sozialleistungen
Interesse?
Dann rufen Sie uns an!
für den Service und Rezeption (in Vollzeit)
Wenn Sie Teil unseres jungen, dynamischen Teams
werden wollen, richten Sie Ihre aussagekräftige
Bewerbung an:
Hotel Engemann-Kurve
z.Hd. Frau Gebhardt
Haarfelder Straße 10 · 59955 Winterberg
Tel.: 02 91/9 08 75-0
Bewerbungen an:
Mast Do Retail
Trading Company GmbH
Bartelsweg 27
31737 Rinteln
zentrale@mastdo.de
Wir suchen ab sofort flexible
Aushilfskräfte (m/w)
auf 450,- €-Basis für die Wäscheversorgung bei einem unserer
Kunden in Brilon vor Ort.
Arbeitstage:
Montag, Mittwoch und Freitag.
Bewerbungen bitte schriftlich an die
Göddecke Textilpflege GmbH
Zum Hohlen Morgen 10
59939 Olsberg
oder telef. unter 02962/9733-0
(montags ab 9.00 Uhr)
Familiär geführtes Hotel (Rm Winterberg) sucht Reinigungskraft, Tel.
02981/92890
HJE – INNOVATIVE DIGITALE UND
STRATEGISCHE VERKAUFSFÖRDERUNG
Wir entwickeln und realisieren seit 20 Jahren Lösungen für Außenwerbung, Präsentationssysteme und Displays – vom Entwurf bis
zur kompletten Produktion. Als Hersteller verfügen wir über einen
hochmodernen Maschinenpark zur Bearbeitung unterschiedlicher
Werkstoffe im Fokus Metall, Holz und Kunststoffe.
Wir
W
ir suchen ab sofort einen
Mitarbeiter
Qualitätssicherung (m / w)
Ihre
Ihre Aufgaben
• Durchführung von allgemeinen
Qualitätssicherungsmaßnahmen
• Qualitätsüberw
Qualitätsüberwachung
achung sowie vorbeugende und
kkorrigierende
orrigierende Maßnahmen
• Materialprüfungen
• Optimierung der Methoden der QS und der
Q-K
Q-Kontrollmaßnahmen
ontrollmaßnahmen bei gleichzeitiger
KKostensenkung
ostensenkung
• Reklamationsabwicklung
• Weiterentwicklung
Weiterentwicklung des QM-Systems
(DIN EN ISO 9001:2008) und mittelfristige
Einführung weiterer QM-Systeme
• Prüfmittelverw
Prüfmittelverwaltung
altung
Ihr Pr
Profil
ofil
• technische Ausbildung sowie QSQS-bezogene
bezogene
Weiterbildungen
W
eiterbildungen
• Berufserfahrung
Berufserfahrung im
im BBereich
ereich dder
er Q
Qualitätssicherung
ualitätssicherung
(DIN EN ISO 9001)
• eigenverantwortliche
eigenverantwortliche und selbstständige
Arbeitsweise
• hohes Qualitäts- und TTerminbewusstsein
erminbewusstsein
Interessiert?
Interessiert?
Dann freuen wir uns über aussagekräftige
Bewerbungsunterlagen an FFrau
rau Birgit V
Vollmer
ollmer
(nicht mehr als 4 MB; vollmer@hje
vollmer@hje.de)
.de)
HJE Eickhoff GmbH & Co
Co.. KG
Am Kieswasser
T +49 (0) 27 21
Kieswasser 26
21.. 94 19 - 0
21.. 94 19 - 45
57368 Lennestadt
F +49 (0) 27 21
www.hje.de
info@hje.de
www.hje.de
info@hje.de
Die Mediengruppe Westfälischer Anzeiger ist eine der größten und reichweitenstärksten
Mediengruppe in Nordrhein-Westfalen. Zum Verlagsportfolio zählen unter anderem
mehrere Tageszeitungen, Anzeigenzeitungen, Magazine, Radios, Online-Portale, Zustellservices und Druckereien.
Für die Anzeigenabteilung an unserem Hauptstandort in Hamm suchen wir
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Medienberater/in
für unser Print- und Online-Geschäft im Außendienst.
Ihr Aufgabenbereich
- Beratung und Verkauf von Medialeistungen
- Neukundenakquise
- Entwicklung von crossmedialen Verkaufskonzepten
- Kontinuierlicher und langfristiger Ausbau von Geschäftsbeziehungen
- Selbstständige Auftragsabwicklung von der Anfrage über
die Angebotserstellung bis zum Abschluss
Ihr Profil
- Fundierte kaufmännische Ausbildung
- Mehrjährige Berufserfahrung im Verkauf, idealerweise in einem Verlag/Mediaagentur
- Affinität zur Medienbranche
- Kommunikationsstarke Persönlichkeit mit Verkaufstalent
- Freundliches, souveränes und authentisches Auftreten
- Sehr gute Selbstorganisation, Leistungsbereitschaft und Verbindlichkeit
- Gute Kenntnisse in den gängigen MS Office-Programmen
- Eigener PKW / Führerschein Kl. B
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden uns Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer
Gehaltsvorstellung zu, vorzugsweise per E-Mail an job@wa.de
Westfälischer Anzeiger Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Geschäftsleitung | Gutenbergstraße 1 | 59065 Hamm | www.wa.de | job@wa.de
Anzeigen-Hotline ☎ 02 91/99 91-0 u. 0 29 61/97 72 80
350 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
Sie sind m/w Produktionsmitarbeiter oder
Maschinenbediener und suchen eine
interessante Tätigkeit? Dann suchen wir Sie
für unsere renommierten Kunden im Raum
Meschede und Warstein! (PKW von Vorteil)
Wir bieten Ihnen: - attraktive Entlohnung
- Option zur Übernahme
- umfangreiche Sozialleistungen
Freundliche
Regalservicekraft
für den Raum Olsberg gesucht!
Auf 450.-€-Basis.
Bewerbungszeiten von 11:00-15:00 Uhr
telefonisch unter der Rufnummer
0 21 29/37 98 913 o. 02 34/5 88 75 60
Interesse? Dann rufen Sie uns an!
Tel.: 0291/90875-0
" Suchen gelernten CNC-Dreher für
sofort UND Mitarbeiter mit Vorkenntnissen im Metallbereich zur Bedienung unserer Dreh-/Fräsmaschinen
(nachmittags/abends). Dirk Böcker
Maschinenbau, Tel. 02973/818136
!
#
$$
Arbeit
it
Bildun
Bild
ung
Ch nce
Cha
Stellengesuche
St
l
Bewerbung
StellenMarkt.
Die
D
ieens
nsttle
n
leistu
eistu
ei
ungg
Duaaless Stu
Dual
Studi
d um
di
um
Ausbil
Ausb
ildung
il
ng
P son
Per
Pe
nal Jo
Jobs
Arbeittne
tn hm
mer
mer
Wirrttsch
Wi
haft
haft
ha
f
Karriieerree
Ka
Wir suchen zur Festeinstellung
Produktionsmitarbeiter/-innen
Zur Festeinstellung (Voll-/Teilzeit) suchen wir zum baldmöglichen Eintritt
Mitarbeiter/-innen für unsere Produktion. CAPRICOR Oberflächentechnik UGhb, Askay 40, 57439 Attendorn,
Telefon 02722 65700-100, E-Mail
personal@capricor.de
Ihr regionales
Gesundheitszentrum
Pro
rojekte
ekte
Restaurantfachfrau/-mann
verkäuferin
auf 450,- €-Basis oder Teilzeit
für unseren Hausgastbereich.
BÄCKEREI
BECKER
Warsteiner Str. 15
59872 Meschede
Tel. 02 91/15 50
Stel
Stell
elllenang
enangebote
en
E f lgg
Erfol
U
Unter
nehmen
Gewe
Gew
werbe
Wir suchen zur Verstärkung unseres
Service-Teams eine/n
Wir suchen eine
freundliche
Winterberg
Hallenberg
Medebach
Arbe
Ar
beitge
itgeber
ber
Han
Ha
H
andw
dwe
werk
r
rk
In
ndussstrie
nd
riie Hande
del
• Bäckerei-
St. Franziskus-Hospital
Seite K3
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen
- gerne auch per Mail an:
Göbel‘s Landhotel KG · z.Hd. Frau Stephanie Göbel · Briloner Straße 48 · 34508 Willingen
Tel. 05632/987-0 · s.goebel@goebels-landhotel.de · www.goebels-landhotel.de
Sie haben eine elektronische Grundausbildung,
kennen sich mit der Anlagenführung mittels SPS
aus und sind bereit, in einer Kontischicht zu arbeiten?
Dann haben wir genau das Richtige für Sie bei
unserem Kunden in Warstein!
Wir bieten Ihnen: - Stundenlohn ab 12,50 € - Option
zur Übernahme - umfangreiche Sozialleistungen
Interesse? Dann rufen Sie uns an!
Tel.: 0291/90875-0
Gesundheit - Ernährung - Fitness
Suche interessierte Pers. auf selbst.
Basis. Dorit Tietz, Tel. 02904/4626
Wir suchen ab sofort eine/n
Arzthelfer (m/w)
in Voll- und/oder Teilzeit
Küchenhilfe (m/w)
in Teilzeit
MTRA (m/w)
in Voll- und/oder Teilzeit
Sie haben eine fundierte Ausbildung und bereits Berufserfahrung
in einem vergleichbaren Bereich gesammelt, verfügen über
PC-Kenntnisse (MS-Office), sind teamfähig, flexibel und engagiert
und haben Freude am Umgang mit Menschen?
Dann bewerben Sie sich bei uns!
Ihre Vorteile:
Wir bieten Ihnen ein vielseitiges, interessantes Aufgabengebiet,
leistungsgerechte Vergütung nach AVR, betriebliche Altersversorgung, preiswerte Verpflegung im hauseigenen Café „Panorama“
sowie umfangreiche Sozialleistungen einer karitativen Einrichtung.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe des frühesten
Eintrittstermins erwarten wir per E-Mail oder Post an:
St. Franziskus-Hospital Winterberg gGmbH
Geschäftsführer Christian Jostes
Franziskusstraße 2 • 59955 Winterberg
E-Mail: christian.jostes@gesundheitszentrum-winterberg.de
www.gesundheitszentrum-winterberg.de
Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an: 02981 802-4600
LKW-Fahrer
Suche
Klasse CE (Kl. II)
für den Nahverkehr mit
täglicher Heimfahrt.
Als bekanntes Medienhaus und
kompetenter Werbepartner suchen wir
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Johannes Jürgens GmbH
Milchtransporte
01 51 / 40 22 85 41
Sie sind
Schlosser (m/w)
und kennen sich aus im WIG- und
MAG-Schweißen?
Dann suchen wir Sie für unsere renommierten
Kunden im Raum Warstein und Bestwig!
Wir bieten Ihnen:
- Stundenlohn ab 12,00 €
- Urlaubs- und Weihnachtsgeld
- persönliche Betreuung
Interesse?
Dann rufen Sie uns an!
Tel.: 02 91/9 08 75-0
Wir suchen zur Festeinstellung:
INDUSTRIEMEISTER/-IN bzw. INDUSTRIETECHNIKER/-in Zur Leitung unserer Abteilung Gussbearbeitung suchen wir zur Festeinstellung
(Vollzeit) eine/n Industriemeister/-in
bzw. Industrietechniker/-in. Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz
mit einem leistungsgerechten Gehalt
in einem wachsenden Unternehmen.
Von Ihnen erwarten wir Erfahrung in
der Gussindustrie, Personalführungskompetenz sowie ein ausgeprägtes
Organisationsgeschick. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: CAPRICOR
Oberflächentechnik UGhb, Askay 40,
57439 Attendorn, Telefon 02722
65700-100, E-Mail s.schulte@capricor.de
SAUERLANDKURIER
Das St. Franziskus-Hospital ist ein modernes und leistungsfähiges
katholisches Krankenhaus der Grundversorgung, das pro Jahr über
15.000 Patienten ambulant und stationär behandelt.
Mit 100 Planbetten der Fachabteilungen Chirurgie, Innere Medizin,
Anästhesie und Intensivmedizin sowie neun Kurzzeitpflegeplätzen
bietet das regionale Gesundheitszentrum eine ganzheitliche und
individuelle Patientenbetreuung.
kfm. Mitarbeiter/in
in Teilzeitbeschäftigung
(ca. 80 - 100 Std./Monat)
überwiegend für unsere Geschäftsstelle in
Meschede (vertretungsweise auch für unsere
Geschäftsstellen in Brilon und Schmallenberg).
Der Tätigkeitsbereich umfasst neben der Annahme
von Fließtext- und Familienanzeigen im persönlichen und telefonischen Kundenkontakt auch die
administrative Aufgabenerledigung aller anfallenden Büroarbeiten. Die persönliche Kundenberatung hat einen besonderen Stellenwert, da die
Anzeigenannahme eine Visitenkarte unseres Unternehmens ist. Ein moderner, EDV-unterstützter Arbeitsplatz, die Mitarbeit in einem jungen,
dynamischen Team - das ist unser Angebot.
Über folgende Eigenschaften sollte unser/e neue/r Mitarbeiter/in
verfügen:
■ Kontaktfreudigkeit, sicheres Auftreten und ein gepflegtes Äußeres,
Zuverlässigkeit
■ Flexibilität, Ausdauer und überdurchschnittliches Engagement,
gepaart mit unbedingtem Leistungs- und Erfolgswillen
■ Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, sehr gute
Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie Grundkenntnisse im
Bereich der EDV-Anwendung
Schicken Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit
tabellarischem Lebenslauf, Lichtbild, Zeugniskopien und Angaben
zu möglichem Eintrittstermin und Gehaltswunsch an:
KurierVerlag Lennestadt GmbH
z.Hd. Stefanie Hendrichs, Postfach 3160 · 57348 Lennestadt
www.sauerlandkurier.de · e-Mail: s.hendrichs@sauerlandkurier.de
Anzeigen-Hotline ☎ 02 91/99 91-0 u. 0 29 61/97 72 80
Seite K4
Arbeit
it
Bildun
Bild
ung
Stellengesuche
St
l
Bewerbung
StellenMarkt.
Die
D
ieens
nsttle
n
leistu
eistu
ei
ungg
Duaaless Stu
Dual
Studi
d um
di
um
Ausbil
Ausb
ildung
il
ng
Ch nce
Cha
P son
Per
Pe
nal Jo
Jobs
Arbeittne
tn hm
mer
mer
Wirrts
Wi
rttsch
haft
haft
ha
f
Arbe
Ar
beitge
itgeber
ber
Karriieerree
Ka
Stel
Stell
elllenang
enangebote
en
E f lgg
Erfol
U
Unter
nehmen
Gewe
Gew
werbe
Han
Ha
H
andw
dwe
werk
r
rk
In
ndussstrie
nd
riie Hande
del
Pro
rojekte
ekte
Sie sind
Stellenausschreibung
Verfahrensmechaniker/in
- Kunststoff-/Kautschuktechnik
Die Alfons Brass Spedition und Lagerei GmbH
und kennen sich aus im Einrichten
und Bedienen von Kunststoffspritzgießmaschinen und Fabrikate Battenfeld,
bzw. Arburg?
sucht am Standort Oberschledorn
neue Mitarbeiter für folgende Tätigkeiten:
Disponent/-in
Dann bieten wir Ihnen einen Top-Arbeitsplatz in Warstein oder Meschede!
Aufgabengebiet:
Disposition des hauseigenen Fuhrparks
Auftragserteilung an die Fahrzeugführer
Angebotserstellung
Transportsteuerung
Sendungsverfolgung
Transporte und Logistik aus einer
Hand, zuverlässig, flexibel und
lösungsorientiert – dafür steht die
Brass Gruppe.
Anforderungsprofil:
Von
unseren
ganzheitlichen
Lösungen
profitieren
unsere
renommierten Kunden
Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit
Gute EDV-Kentnisse (SAP R3/R2, Windows-Office)
Erfahrung in Personalführung
Kenntnisse über Lenk- und Ruhezeiten
Sicherheitsbestimmungen
Darüber hinaus zeichnet Sie als Mitarbeiter/in der Alfons
Brass Spedition und Lagerei GmbH aus, dass Sie gerne
Verantwortung übernehmen und kontinuierlich zur
Verbesserung der Qualität beitragen.
Wir bieten Ihnen:
Einen interessanten Arbeitsplatz mit attraktiver Vergütung.
Mit
insgesamt
über
500
Mitarbeitern an vier Standorten
sorgen unsere Spezialisten dafür,
dass sich jedes noch so kleine
oder große Teil zur richtigen Zeit
am
richtigen
Ort
befindet.
Flexibilität
und
damit
einhergehende
Reaktionsfähigkeit bei optimaler
Qualität sind unsere Stärken.
Unser geschäftlicher Erfolg ist
das Ergebnis vom persönlichen
Engagement unserer Mitarbeiter.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige
Bewerbung an:
Alfons Brass Spedition und Lagerei GmbH
Personalabteilung
Oggetal 16
59964 Medebach
oder per Mail an:
marina.bonacker@brassnet.de
Wir sind ein wachsendes, international tätiges Produktionsunternehmen im Bereich Haushaltwaren und Gastronomieprodukte.
Für die Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n
Mitarbeiter/-in für den
Vertrieb Inland
Ihre Aufgaben:
Őalle Tätigkeiten, die im Rahmen der Kundenbetreuung und der Auftragsabwicklung anfallen
Ihr Profil:
Őabgeschlossene kaufmännische Ausbildung
(z.B. Industriekaufmann m/w)
ŐErfahrung im Vertrieb
Őkompetenten Umgang mit modernen OfficeAnwendungen setzen wir voraus
ŐFremdsprachenkenntnisse wären wünschenswert
Wir bieten:
Őein starkes Team
Őeinen sicheren Arbeitsplatz in einem wachsenden
Unternehmen
Őeine interessante, abwechslungsreiche Aufgabe
Őein leistungsorientiertes Gehalt
Ihre aussagekräftige Bewerbung mit frühestmöglichem Eintrittstermin sowie Gehaltsvorstellungen
richten Sie bitte schriftlich oder per E-mail an
Alfred Habbel: alfred.habbel@westmark.de
Westmark GmbH, Bielefelder Straße 125, 57368 Lennestadt-Elspe
Tel.: 0 27 21/92 58-0, Fax: -47, www.westmark.de
Bau-/Industriemarkt
Polnisches Bauunternehmen in
der BRD zugelassen übernimmt
alle Arbeiten um Haus und Hof, Fliesenarbeiten, Innenausbau, Holzbau,
Dach, Fassade, Altbausanierung, Pflasterarbeiten ect. Minibagger und
Baumaterial
Werkzeuge vorhanden. Schnell, zuNebenverdienst!
Maler bietet Maverlässig und günstig. Gute Referenlerarbeiten aller Art auf 450,00 Euro
zen! Mobil 0157-71825658
an. Telefon unter 016096727691
Wir bieten Ihnen:
- Stundenlohn nach Vereinbarung
- Option zur Übernahme
- umfangreiche Sozialleistungen
Interesse?
Dann rufen Sie uns an!
Tel.: 02 91/9 08 75-0
350 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
Nebenbeschäftigungen Gewerbliche Räume
!GaLa-Bau! bietet Ausschachten/Pfla- Bad
Fredeburg,Lagerhalle ca
stern/Mauern und komplette Außen- 313qm, ebenerdig, Rolltor ca 4x4m,
anlagen. Tel. 0151/57340954
550 € KM + NK, frei ab 1.9.14, Mobil
Leichte Hilfe im Garten und / oder 0171/4319233 o. Tel. 02974/969420
Übernahme des Winterdienstes in Olsberg gesucht. Mobil 01755950754
Ladenlokal
Raumpflegerin für Privathaushalt
nach Brilon-Madfeld per sofort. 1x
pro Woche für 4-5 Std. auf Minijobbasis. Tel. 0176 48570990
Taschengeld oder Haushaltskasse aufbessern? Werden Sie
Zusteller/in unseres SauerlandKurier oder SauerlandKurier am
Sonntag! Freie Bezirke unter botenbewerbung.sauerlandkurier.de
in Toplage Am Waltenberg 6, Winterberg (Esprit) 142 m2 Nettokaltmiete
€ 2.950,- ab 01.Nov 2014 oder nach
Absprache zu vermieten.
Tel. 0170-4534511
Meschede-Freienohl: Gewerbehalle 1250 qm (50x25m), 2 Min.
zur A 46, Traufe 5,65m, First 7,90m,
4gr. Rolltore, freitragend, Druckluft u.
Montagestrom, isoliert, beheizt, zu
verm. C. Linneborn T. 0172/5332227
TOP LAGE
in Winterberg
Mache vieles: Umzüge, Hausputz,
Unterer Waltenberg, ca. 200 m²
Einkauf, Abflussfrei, Rasenmähen, anzu vermieten nach Absprache
dere Gartenarbeiten, EntrümpelunChiffre 033172
gen,
Renovierungsarbeiten
usw.,
Best55 J. Suche berufl. Herausforderung. Kaufm.-, EDV- und AV-Erfah- wig Tel. 0152/34215595
rung, flex., loyal, unternehmerisches Haushaltshilfe für Seniorenhaushalt Grundstücke
Denken. Mobil 0160/7932457
in Wtbg.-Langewiese gesucht, ca. 3 Von Privat: Voll erschlossenes
Baugrundstück, sehr schön gelegen
Std. wöchentlich, Tel. 02759/7101
im Randgebiet von Kirchveischede
Gelernter
Haushaltshilfe in Oberkirchen ge- 1026 qm, 63.000 € VB, Tel.
sucht, alle 2 Wo. ca. 3 Std., 02373/85700 od. 0171/6023981
02975-1008 ab 16.30 Uhr
Stellengesuche
Groß- u. Außenhandelskaufmann
Raumpflegerin für privat in ETW-/Häuser-Ankauf
Eversberg für ca. 13 Std./W. auf Gesucht: Häuser u. Bauernhöfe
450€-Basis 0291/95299510
für Käufer aus Holland, 05636/9296
Suche Arbeit im Bereich Garten, www.immobilien-bergenthal.de;
Pflastern, Platte, Bruchsteinmauer, Junges Paar sucht ETW ab 90 qm
Ausschachten etc., mit langjähriger (ab Bj. 1970) in Meschede Stadt zu
Erfahrung; Mobil 0176/95956728
kaufen. Tel. 0151/57886262
Elektroniker sucht Ferienarbeit Suche Reinigungskraft für einen
auch artfremd Ber. Fitrop. +20km, Ein-Personenhaushalt mit leichtem ETW-/Häuser-Verkauf
Tel. 016098097451 ab 15 Uhr
Messie-Einschlag für 2-3 Std./Woche, Verk. gut vermietete ETW in AttenZuschriften unter Chiffre 033210
dorn-Ennest als Kapitalanlage; Zuschriften unter Chiffre 032913
Hauswirtschafterin
Wir suchen
sucht Anstellung im
für die frühen Morgenstunden
Mietangebote
Privathaushalt als
30. J., z. Zt. tätig als Serviceberater im Autohaus, sucht neue
Herausforderung.
serviceberaterah@web.de
Zuschriften unter Chiffre 033181
Betreuungskraft/
Altersbegleitung
für Senioren in Meschede.
Zuschriften unter Chiffre 033142
www.sauerlandkurier.de
(bis 06.00 Uhr)
Mitarbeiter (m/w)
im Zustelldienst
der Tageszeitung
für den Bereich Züschen und Mollseifen
Mindestalter 18 Jahre,
möglichst mobil und flexibel.
Nähere Infos unter
Telefon 02 91/95 29 83-20 oder
EMail: I.kremling@funkemedien.de
Spedition
Umzüge & ung
Lager
59909 Bestwig • Tel. 0 29 04/974 00
ARNSBERG
Arnsberg-Ringstr., schicke 77 m²,
3 ZKDB, Balkon, voll renov., VA
127kWh/m²/A, KM 397 € + HK/NK,
Suche zuverlässige Putzfrau für Garage opt., prov.-frei, 0171/6380687
Wohnhaus Rm Winterberg/Olsberg,
BESTWIG
Zuschriften unter Chiffre 033083
Bestwig 88,5 m²-Whg 2x SZ, Wohn/
Esszi, Küche + Abstellr, Diele, Bad
(absolut fit) sucht Stelle
+WC, G-WC, 2x Balkon, Keller, EVKW
106kwh/(m²a), Tel. 029049769049
als Kurierfahrer (In- und Ausland),
Bestwig, schöne OG-Whg., ca. 77 qm,
FSK Kl. 3, eigener PKW und
zentral gelegen, 3 Z/K/D/B, großer
gute Englischkenntnisse vorhanden.
Balkon, zu vermieten. KM 320,00 € +
Zuschriften unter Chiffre 033193
NK, Tel.: 0 29 37 - 10 18
Whg. Bestwig Zum Schulzentrum, ab
01.01.2015, 3 Z/K/B, 76,85 qm,
324,70 € KM + NK, WBS erf., Tel.
02961/3802 od. 0163/2543693
Garagen/Stellplätze
Rentner
Suchen im Raum BESTWIG, Unterstellmöglichkeit für Wohnmobil von Okt.-März einen überdachten
Stellplatz für unser Womo 7 m lang,
3,2 m hoch, ggf. auch für das ganze
Jahr. Ideal in Halle/Scheune mit Strom
und zugänglich. Tel. 0151 / 17122510
Stellplatz für Reisemobil im Raum
Olpe-Wenden-Siegen gesucht. Bitte
melden Sie sich per E-Mail. E-MailAdresse: harald1950@icloud.com,
Mobil 0171/7140171
Gewerbliche Räume
BRILON
Alme, 1 Whg. Burgstr. 116, 1. OG, 98
qm, Balkon, u. Garten, Stellpl., an
Ehepaar,
ohne
Tiere,
Tel.
02307/40995 o. 0152/04337750
ESLOHE
Brilon: 400 qm Gewerbehalle – ab Eslohe-Ortsmitte, Parterre, ca. 85
sofort zu vermieten, 2 große Rolltore, qm, 3 Z/K/B, WC, Abstellraum, KM
www.sauer
landkurier.de Außenfläche, Tel. 02961/979700
300 € Tel. 02973/2639
350 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
MEDEBACH
Medebach, zentrale Lage, 3 Z/K/B,
ESLOHE
78 qm, 300 € + 60 € NK, Tel.
Eslohe, herrl. Wohnlage, ca. 110 02982/908901
qm, Kaminanschluss, Wohnzimmer Medebach: 77 m² - Whg., 3 Z/K/B,
Küche, Gä-WC, Abstellraum, 3 Schlaf- Balkon, Keller , T. 0160/97068892
zimer, Bad, WC, gr. Terrasse, 400 €
KM, Tel. 02973/2639
MESCHEDE
Helle, hübsche Neubauwhg. Eslo- Grevenstein, 88 m² DG-Wohnung, 3
he, 3 Zi., ca. 70 qm ab Nov/Dez. Zi, Kü, Bad, sep. WC, Stellplatz, KM
0172-650 8987
345 € + NK zu verm., T. 02934 1308
Meschede Stockhausen DHH,
HALLENBERG
112qm, 5 Zi., K, B, WC, Terrasse +
Hallenberg, 57qm, 2,5 Zi., KDB, eig.
Carport, ab 15.12.2014 langfristig zu
Parkplatz, gr. Garten mit Gemeinvermieten. WBS erforderlich. KM
schaftsterr., ab 1.10. frei, KM 220€ +
495€ + NK, Tel. 02971/86594
NK + Kaution, Mobil 0157/78933355
Hallenberg, günstig, 78 qm, ruhige Meschede, Stadtnah, schöne 50 qm
Lage, Blick über Hallenberg, 3 Zim- Einraumwhg. mit sep. Eingang, Bad,
mer/Bad/WC/Abstellraum/komplette Abstellraum, Keller, Terrasse, (bei BeKüche/Keller und Spitzboden, ab so- darf mit Küche) ab sofort frei, Mobil
fort zu vermieten; Tel. 02982/908719 0171/9992321
o. 0151/16885626
Meschede-Grevenstein, 98 qm, 5
Zi-Whg, Terrasse, Garage, Garten, Tel.
KIRCHHUNDEM
02272/7166 o. Mobil 0160/1613965
Kirchh- Oberh. 60qm Wohnung, 2
Z/K/B, 220 € kalt für sofort o.später, OLPE
Tel. 0170/7530270 nach 18 Uhr
OE-Neuenkleusheim, schöne Whg.,
Kirchhd.-OT, freist. EFH m. ELW ca. 47 qm, EG, Terr., Stellpl., Keller, in
(130 qm + 70 qm), geh. Ausst., Ter- neuw. MFH, kurzfr. zu verm., keine
rassen, Stellpl. u. gr. Garage, kmpl. Haustiere, WBS erforderl.; Tel.
od. einz. zu verm.; Tel. 02721/84527 02722/6336880
nach 18 Uhr
Winterberg-Züschen, schöne, helle
ca 80 qm Whg, 4 Z/K/B, frisch renoviert, zentral gelegen, mit großem Balkon u. Garage, Bj 1987, Energieb.d.G.
164,2 kwh/(qm a), Gashzg., KM
390€+NK,
frei
ab
sofort,
02974/969420 o. 0171/4319233
Seriöse Einzelperson sucht kl.
Whg in Winterberg, 0175/2838178
Suche Whg. in Velmede oder Bestwig ab 50qm, bis max 280 € KM, Garage oder Stellplatz erwünscht. Zuschriften unter Chiffre 033177
Ärztin sucht ab sofort Wohnung in
Olsberg, ca. 75-85 m², 3 Zimmmer
mit Balkon oder Terrasse, ruhige
Lage, Mobil 0174/4443651 ab 19 Uhr
SUNDERN
Wohnung
Stockum DG, 86 qm, 3 Z/K/D/gr.Bad,
Freifläche, ab 1.11., Tel. 0291/51398
Sund.-Allendorf zum 1.12.2014
60 qm, helle, ruhige 2 Zimmer Dachgeschosswohnung mit großem Südbalkon 430,-- Euro incl. NK, Tel.:
02933-3880
Sundern direkt, 2 Zi, 54 qm, KM
330 €, Teil neu saniert, eigene neue
Gasheizung, Wasseruhr getrennt,
01739212524
Willingen-Usseln, möbl. 50 qm, 2
Z/K/B, ab sofort frei, Tel.
05632/927499
WENDEN
Mietgesuche Sauerland
2. OG, zentrale Citylage,
Am Waltenberg, Winterberg,
ca. 80 m2, 3 ZKB, Warmmiete € 555,ab 1. Nov 2014 zu vermieten.
Tel. 0170-4534511
www.sauerlandkurier.de
WILLINGEN
Römershagen, Whg. 80 qm, 3 ZKDB, Suche schöne Wohnung oder
EBK, G-WC, Garage, Keller, Balkon, kleines Haus im Raum Bestwig. Mit
frei ab 1.12.14, Tel. 02762/7546
Garten, Terrasse oder Balkon, mind. 3
Zimmer, kleiner Hund erlaubt.0151 WINTERBERG
14 95 20 82
25 qm Appartement in Siedling- Berufst. 50-jähr. Frau sucht ab sohausen, m. Duche/WC, Ess-/ fort Whg. in Olsberg ca. 75-85 qm, mit
Wohnrm. m. EBK, WM 190 €; Mobil Parkmöglichkeit, ruhige Lage, Zu0175/8236682
schriften unter Chiffre 033117
Grönebach, Whg., 65 m², 3 Z/K/B, 2 Die Stadt Olsberg sucht eine ebenTerrassen, Garten, im 2-Fam.-Haus, erdige Wohnung, die für Rollstuhlfahab sofort; Tel. 02301/1879228 od. rer geeignet ist, im Stadtgebiet Ols0151/21592748
berg zwecks längerfristiger AnmieHildfeld, Whg ca 58 qm, ab 1.11., 2 tung – Tel. 02962/982242
Z/K/D/B, Balkon, EBK, 284 € + NK, Familie, 2 Erw. u. 2 Kinder ohne
Mobil 0176/96162007
Tiere suchen langfristig große WohWinterberg-Stadt, ca 80 qm, reno- nung mit Garten, bevorzugt Haus mit
viert, Kü-Wohnbereich ca 40 qm, 2 Zi, Garten, im Umkreis 10 km von
Du-Bad neu möbl., Carport, 435€ KM Schmallenberg, Zuschriften unter
Chiffre 033138
+ NK, Tel. 02981/5989013
Winterberg: Fichtenweg, ca. 42 qm, Für vorgemerkte Miet- und KaufWohn-/Schlafrm., Kü., Duschbad, Ab- interessenten suchen wir Wohnunstellrm., nach Komplettrenov. an ruhi- gen und Häuser in Schmallenberg +
gen, berufst. Mieter ab sofort. 220 € Bad Fredeburg! www.immobilien-van+ NK, Kaution: 350 €, 0172/9937188 ackeren.de, 02972/2639 oder 2776
Zentrale Lage, 2 Zimmer, Küche, Suche 2-3 Zimmer, Küche, Bad
Bad, 55 qm Abstellraum, Kfz-Stellp., Suche kleine, nette Wohnung bis
290,- € + 100,- € Nebenk., Mobil: 65qm im Raum Eslohe, Mobil
0152/01962274
0170/5823450
3 Levis Jeans, braun u. blau, Gr.
33/34, neu; schwarz, Gr. 34/34, gut
erh.,
zus.
30
€;
Mobil
0160/91725042 ab 18 Uhr. Rm. Att.
Jack Wolfskin Parka, beige, m. Kapuze, Gr. 146, 20€; 6 Zaunelemente
braun, impräg., 40 €; Treppenschutzgitter, weiß, 5 €; Tel. 02722/638712
Gefrierschrank 91 L Privileg Öko
Energiesparer, gut erh., voll funktionsfähig, 50 €, Tel. 02903/7467
Da.-Winterjacke „Jack Wolfskin“,
Gr. M, schönes blau, kaum getragen,
50 €; Mobil 0151/19625972
Elektr. Nähmaschine, ungebraucht,
50 €; Brotbackautomat, unbenutzt,
25 €; Tel. 02973/974969
Kniebund-Lederhose, Gr. 52/54,
gut erh., wenig getragen, 48 €; Tel.
02721/5357
Heißmangel, 1 m br., voll funktionstüchtig, 50 €; Tel. 02763/214573
Verlegeplatten, ca. 12 qm, VB 40
€; Tel. 02722/5408984
Kontakte
SCHMALLENBERG
Service
von AA bis
bis ZZ
Service von
★
★
40 m“ Single-Wohnung 2 Zimmer,
Bad, incl. Küche, Laminat, Terasse,
NEU! NEU! NEU!
Stellplatz, Kellerraum. Kalt 240,00 €, Junge, hübsche Mädchen bei uns!
Nähe Brilon!
Mobil 015146606072
www.haus-der-liebe.com
Schmallenberg OT, 67 qm, 2 Zi,
rein: www.girls-haus19.de
0 29 32/89 85 88 0 Schau
Balkon, ab 1.12.14 frei, Mobil:
29 61/90 80 44 · 01 51/17 51 81 97
0160/91623093
Täglich ab 10 Uhr morgens
>Sarah, exclusive Hausbesuche!
Schmallenberg, 3-Zi-Whg., KDB,
0152-09452521 Kollegin gesucht.
Gäste-WC, Balkon, Garage, Energie:
NUR 99 Cent/Min.!
Gas, V. 105 kWh/(m²a). Tel. WILLIGE FRAUEN! 0900-50
11 44 99
02972/2639
Einsame KRANKENSCHWESTER, liebevoll + diskret! Raum
Schmallenberg, gemütl. 35 qm Ap- Plettenberg u. Willingen! 0900 52 52 44 42 €1,99/Min.Mobil abw.
part., 1 Zi inkl. kl. Kü-Zeile, Bad
(Du+Wanne), Bestlage, Valentinstraße, 192 € KM, ab sofort,
0170/8148659 ab 17 Uhr o. SMS
„Villa Rosen“
West.-Bödefeld Haus m. gr. GarWir sind hübsch + lieb und warten auf DICH!!
ten 140m2, 7Z, 2K, 2B, SP, 590,- kalt
Arnsberg - Zu den Werkstätten 17
(ohne Einl. Whg. 470,-), Tel.
★
★
★★
★ ★ Tel. 02931-10620 ★ ★ ★
02922-863210
★ ★★★★ ★★★★★★
Wohnen ab 60 plus, behindertengerecht, Aufzug, zentrale Lage, Bad
Fredeburg, INFO 02974 - 833 604
Mobil
abw.
Pia,0900-5-878887 €1,99/MdtFNFab
Sextreffs gratis 0176-53101437
Schoko und
0175/2827809
Vanille;
Mobil
Thaigirl Kimi, privat besuchbar &
Hausbesuche, Tel. 02983/969449
Eva 32, Sasha, 20, 0176/94876101
★ ★ ★★
Bianca besucht dich. 0175/5344797
★
★ ★★★★★★★★★★★
★★
★
★ ★ ★★
Medebach, 87 m²-Whg., 4 Z/K/B,
Balkon, evtl. Küche T 0160/94933814
Medebach, schöne 3 Zim. DachWhg., 73 qm, Küche, Bad, Keller, ab
sofort zu verm., Tel. 05691/40747
Mietgesuche Sauerland
Schmallenberg-Zentrum, 4-ZiEG-Whg., KDB, (Energie: V, 105
KWh/m², Gas), Balkon, Garage möglich. Ruhige Lage in der Nähe von Kindergarten, Schulen, Einkauf, Tel.:
02972/2639
★
MEDEBACH
Bigge-Olsberg, 2 Z/K/B, Balkon,
ca. 66 qm, sep. Eingang, zum 1.10.,
KM 300 € + NK + Kaution, Tel.
05246/2183
Olsberg Hüttenstrasse 60qm
Dachwohnung ohne Balkon, 2 Zimmer, Küche, gr. Bad, Keller, 288 €
kalt, frei, Mobil 0160/6370773
Olsberg, Jägerstrasse 66qm Wohnung mit Balkon, gr. Wohnz., Schlafz.,
Küche, Bad und Keller, 297€ kalt,
frei, Mobil 0160/6370773
Olsberg, Roter Weg 50qm kleine
Wohnung mit Balkon, sofort beziehbar. 240 € Kaltmiete + 110 € NK.
Mobil 0160/6370773
Olsberg-Bruchhausen, 90 qm gr.
Whg. m. Garage u. Garten, ab 15.11.
zu verm.; T. 0160/97544068 ab 17 h
Olsberg-OT, herrl. Lage, kl. Haus,
EBK, 4 Zi./Bad/Terrasse, Balkon, Garten, Garage, EnergieAusw., Tel.
02961/8453
WINTERBERG
★★
Altenhundem, 3,5 ZiKB, ca. 75 qm,
1. OG, frei, gute Wohnlage, KM 395 €
+ 90 € VZ + Kaut., Tierhaltung unerwünscht, Garage möglich, VerbrAusw
EI-NSH Bj 2001, Kennw 105 kWh/m²
p. a.; Tel. 0175/7357735
Altenhundem, 3ZiKBB, sof. frei, ca.
82 qm, gute Wohnlage, 4. OG (Aufzug) KM 328 € + 180 € VZ BK +
Kaut., WBS, Tierhaltung unerwünscht,
VerbrAusw Gas-ZH Bj 2003, Kennw
117,8
kWh/m²
p.a.
Tel.
0175/7357735
Altenhundem, Studiowhg. im EG,
ca. 60 qm, sof. frei, sep. Eingang, KM
295 € + 70 € BK + Kaut., Tierhaltung
unerwünscht, VerbrAusw. EHz Bj
1995, Kennw. 112,2 kWh/m² p.a., Tel.
0175/7357735
ELW in Elspe, 78 m² in ruhiger Lage,
Südhang, EBK, Badmöbel, Laminatböden, 2 Sat TV Anschlüsse, sep. Eingang, Pkw-Stellplatz, zum 1.12.14 zu
vermieten. 390 € KM + NK + 3MM
Kaution; Mobil 0151/28113004
Grevenbrück: 4 ZiKB kurzfr. frei,
ca. 82 qm, 2. OG, gute Wohnlage, KM
445 € + 180 € VZ BK + Kaut., Tierhaltung unerwünscht, Garage mögl.,
VerbrAusw Öl-ZH Bj 2013, Kennw.
93,5 kWh/m² p.a., Tel. 0175/7357735
Grevenbrück: 4 ZiKB, sof. frei, 1.
OG, ca. 102 qm, gute Wohnlage, KM
535 € + 220 € VZ BK + Kaut., Tierhaltung unerwünscht, Garage mögl.,
VerbrAusw Gas-ZH Bj 2013, Kennw
91,2 kWh/m² p.a.; Tel. 0175/7357735
Le.-Oedingen, Whg. 75 qm, 4 Zi.,
Bad, WC, Balkon, Keller, Stellpl.,
Energieb. d. G. 138 kWh (m²a) KM
299 € ab sofort zu verm.; Tel.
02725/268
OLSBERG
SCHMALLENBERG
★★
LENNESTADT
Seite K5
★
Mietangebote
Anzeigen-Hotline ☎ 02 91/99 91-0 u. 0 29 61/97 72 80
Hausbesuche! T. 0176/85195373
Kati 29, Niki 38, 0157 54426439
Magda bei Medebach 06454/799894
Seite K6
Bekanntschaften
Anzeigen-Hotline ☎ 02 91/99 91-0 u. 0 29 61/97 72 80
Alles fürs Kind
Bäuerliches
350 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
Fahrräder/-Zubehör
Babyzimmer,
Buche, Kleider- Nordmanntannen T. 0171/6184820 2 Stck. 26“ Da.-Räder 7-Gang,
Mobil 0170/6447744
schrank, Wickelkommode, 2 Regale,
Bett m. Matratze, Wandboard, Dek- Nordmanntannen zu verk., 1.-3. 28er Fischer Tiefeinsteiger,
kenlampe, VB 350 €, Mobil Wahl, 150-300 cm; T. 0173/2930482 7-Gang Nabenschaltung, neuwertig,
0175/9433034
Regenfreies Heu in Quaderballen, 100 €, 26er Fischer, gleiche Ausfühzu verk., Anlief. mögl., 0160/6250597 rung, VB 80 € Tel. 02904/3434
Antiquitäten
E-Bike Victoria, 2 Akku, 7 Gang,
Antikwaffen für Privatmann ge- Suche einen schön gewachsenen keine 1.000 km gefahren, wie neu,
freistehenden
Weihnachtsbaum,
ca.
sucht, Vorderlader, Säbel, Degen,
890€ , Mobil 0171/9699303
Dolche, Helme u. Orden, Tel. 20 m, Tel. 02962/5960
Sybille, 69 J., Krankenschwester i.
Rente, sehr hübsch, ehrlich u. zuverlässig, ich liebe ein schönes Zuhause,
die gute Küche und die Natur zu jeder
Jahreszeit. Ich wohne hier allein, fühle mich sehr einsam, suche ernsthaft
e. lieben, guten Mann gerne auch älter, der mich braucht. Wenn Sie anrufen, komme ich Sie gerne mit meinem
Auto besuchen. 1&1-pv Tel. 02592 9729137
0234/355249 od. 0172/7837808
Er sucht Sie
Garten/Rund ums Haus
Brennholz/Brennstoffe
Buchsbaumkugeln, dichte Sorte,
60 x 60, VB 25 €, Schweinetrog, 38 x
60 cm, top Zustand, 69 €, Gartengeräte (Schüppe, Kralle, Gabel) Pr. VS;
Büsche div. Sorten, Tel. 02962/5508
Rasentraktor Sabre John Deere
1540 HR, in gutem Zustand, defekt am
Mähwerk, VB 800€ T. 02983/970620
Er, Anfang 60, bin frei, suche nette
Partnerin mit Auto, für schöne Stunden, bei Gefallen für immer. Habe
eine schöne Whg., Alter egal, RM OEMK-SI. Bitte ernstgemeinte Zuschriften mit Bild unter Chiffre 033183
Bis zu 7 RM Buche 7RM Buche in
bester Qualität, trocken und ofenfertig, 25-33cm, 75€, 02985 8322
Gitterbox f. Brennholzlagerung
1,2 m³ Inhalt, auf Stahl- Kunststoffpalette für Holzlagerung. Abholpreis ab
Lebensgefährtin gesucht Alter Werl 25 €/Stück, 4 Stück/100 € frei
60-65 J. schlank, Zuschriften unter Haus +- 25 km ab Werl, + 10 € +-50
km ab Werl. Größere Menge verhanChiffre 033190
delbar. 0171-8767225
Kleinanzeigen
ONLINE
aufgeben !
@
www.sauerlandkurier.de
Sie sucht Ihn
Wo ist der Mann, der mich (54 J.,
HSK) glücklich machen kann? Gemeinsam lachen, reden und bei einem
Glas Wein das Leben genießen. Wenn
Du zw 50-60 bist, melde Dich bitte mit
Bild. Zuschriften unter Chiffre 033197
Qualität seit
über 20 Jahren
BRENNHOLZ
BECKER
WASSERFALL
0 29 05/85 19 28 (AB)
Bäuerliches
1 Netzgerät 34er, Edelstahl, zu
verk., Tel. 02761/61418
2 Highlandtiere zu verk., schönes
Rind u. Bulle, 0175/1429415
5,5 t Seilwinde, 70m Seil, Bj. 2008,
VB 1400€. Tel. 0160 90725719
Charolaisdeckbulle Herdbuch,
geb. August 2012, enthornt, zu verk.,
Tel. 02934/961269 o. 0175/2910996
Flächenräumung, Nordmann bis
2,7 m, 6 €, auch Eigenwerbung; Tel.
02721/10173 od. 0175/2025778
Mc Cormick D-439 m. Frontlader,
Gabel u. Schaufel, Bestzustand, Preis
VS, Mobil 0160/6250597
Neue Polyester-Futteraußensilos
und Kälberiglus,alle Größen zu verkaufen Handy 0151/54761309
Traktor CS 2610
Unser Preis
€
11.899.-
MHD Forsttechnik
Müller-Habbel
Böminghausen 12
57399 Kirchhundem · Tel. 02723/72524
www.mueller-habbel.de
Elektrogeräte
Einbaubackofen, VIVA Hausmarke
Siemens, Ober- u. Unterhitze, neu u.
OVP, VB 150 €, Tel. 0176/72398394
Durchlauferhitzer AEG, 18 KW,
VB 200 €; Mobil 0170/6447744
Exquisit 150 Kühlschrank, Bauknecht E-Herd m. 4 Platten, Candy
Waschmaschine, funktionsfähig, je 40
€, 0176/52883213 Winterberg
Spülmaschine, Front weiß, unterbaufähig oder einzeln aufstellbar, 50
€, Mobil 0151/40075054
Silke, 48 J., Kosmetikerin, 1,67 m, Roswitha, 63 J., liebevolle Witwe, Armin, 64 J., Steuerberater, Witwer, gut
Marita, 57 J., Krankenschwester,
Witwe, hübsch, natürlich, hilfsbereit,
schöne Oberweite. Liebe ist, wenn aus
unseren Herzen Funken sprühen, wenn
wir jede Minute an den anderen denken,
Liebe ist, ganz für den anderen da zu sein,
an seiner Seite zu sein, ohne ihn einzuengen. Ich koche gerne, mag Musik, bin
sportlich, liebe häusliche Wärme. Melde
dich über: (1411/J138764)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Heide, 60 J., Sekretärin, Witwe, eine
bezaubernde, hübsche, humorvolle Frau.
Ein Leben alleine ist nicht schön! Nach
der Zeit der Trauer suche ich einen Partner, den ich glücklich machen kann, den
ich lieb haben kann, mit dem ich den Alltag gemeinsam erleben darf, echte Liebe,
Gefühle und Streicheleinheiten. Rufen Sie
an unter: (1411/J142908)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
hübsch, schöne weibliche Figur, viel Fröhlichkeit und Herzenswärme, eig. Pkw. Ich gehe
gerne spazieren, mag Sport (Schwimmen,
Kegeln), häusliche Wärme, koche wirklich
sehr gut, möchte gerne wieder einen Mann
umsorgen, ihn mit meiner Liebe verwöhnen.
Bei Sympathie wäre ich auch umzugsbereit.
Melden Sie sich über: (1411/J135737)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Ilse, 68 J., Hauswirtschafterin, lieb,
hilfsbereit + zärtlich. Die Zeit der Einsamkeit soll enden – ich möchte nicht für immer
alleine bleiben. Ich kümmere mich gerne
um andere Menschen, lese, mag Musik,
bin eine gute Hausfrau, möchte wieder
das Gefühl haben, gebraucht + geliebt zu
werden. Darf ich Sie auf einen Kaffee +
selbstgebackenen Kuchen einladen? Bei
Liebe wäre ich umzugsbereit. Melden Sie
sich über: (1411/J131717)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Ingrid, 71 J., Geschäftsfrau i.R.,
Witwe mit Herzenswärme, Humor + Herzlichkeit, eig. Pkw. Zu zweit ist der Mensch
glücklicher, alles im Leben ist leichter! Ich
bin sportlich (Golf, Rad fahren), möchte jeden Augenblick mit Ihnen genießen, möchte mit Ihnen lachen + glücklich sein! Melden
Sie sich über: (1411/J140939)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Haushaltsauflösung am 11.10.14,
Verkauf von 11.00 bis 15.00 Uhr, Hagener Straße 332, 57223 Kreuztal,
Unterer Eingang
Hausrat/Möbel
2 Wasserbettkerne inkl. Heizelemente Höchste Beruhigung, 3 Jahre
alt, 385 € VB, Tel. 0151/53793007
Garderobe kompl. mit Schuhschrank und Spiegeltüren, 120 € VB,
Mobil 0151/52208137
Neue Matratze 1 x 2 m, H 2, halber
Neupreis, Tel. 0170/9965720
Polstergarnitur 3-2-1-Sitzer, rustikal, massive Ausführung, Preis VB,
Mobil0171/1619792
Flohmarkt
Bekanntschaften
bildhübsch, schlank. Kennst du das Gefühl, abends in eine leere Wohnung zu
kommen - und keiner ist da, nur der Fernseher spricht zu einem? Wäre es nicht
schön, zu zweit vor dem Kamin zu sitzen,
das Feuer und unsere Liebe knistern hören? Ich interessiere mich für Sport, Sauna, Kino, koche gut, träume von Liebe +
Glück!! Melde dich über: (1411/G136273)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Haushaltsauflösung
aussehend, 1,80 m. Das Leben verläuft oft
anders als geplant. Doch ich habe begriffen,
dass das Leben weitergehen muss. Ich suche die Dame, die fröhlich ist, Gefühle,Liebe
vermisst, die unternehmungslustig ist, auch
an grauen Tagen die Sonne im Herzen spüren will. Anruf über: (1411/J142751)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Ernst, 68 J., Geschäftsführer, Witwer,
1,80m, mit viel Herz. Ich habe versucht,
mich nach dem Tod meiner Frau an das
Alleinsein zu gewöhnen – kann es aber
ehrlich gesagt nicht. Wie gerne hätte ich
wieder eine Partnerin, mit der ich viel unternehmen, reisen, wandern kann– und die
lieber „wir“ statt „ich“ sagt. Liebe und Glück
verdoppeln sich, wenn man es teilt! Melden
Sie sich über: (1411/J142572)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Achim, 72 J., Dipl.-Ingenieur i.R.,
gepflegt, 1,80 m, fit und vital, warmherzig,
Pkw. Wie gerne würde ich wieder tanzen
gehen, reisen, Musik genießen, Spaziergänge – Sie auch? Lassen Sie uns noch
viele Jahre gemeinsam genießen, Gefühle,
Gleichklang der Herzen spüren. Meine
Freunde bezeichnen mich als ausgeglichen, anpassungsfähig, humorvoll. Melden
Sie sich über: (1411/J136192)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Antik-Trödel-Markt Schmallenberg, 3. - 5. Okt., Stadthalle + Vorplatz, Mobil 0173/7296886
Herbstmarkt des Aktionskreises,
Erlös: Gesundheitsprojekte in Ruanda, Volksbank Schmallenberg, Öffnungszeiten: Sa, 4.10. 10-13 h, So.
5.10. 13-18 h
/ÀŸ`i“>ÀŽÌ
-œ˜˜Ì>}] £Ó°£ä°£{] ££‡£Ç 1…À
À˜ÃLiÀ}] >Õy>˜`] ÌiˆØLiÀ`>V…Ì
i`iÀ Ž>˜˜ “ˆÌ“>V…i˜t
˜vœ\ /i° ä Óx n£ É { {È Èä œ`iÀ
ä£ÇÓÉxΣ{£ä£] Ài˜iÓ>iÀŽÌi°`i
Couchgarnitur, VB 220 €, Glastisch, VB 30 €, Tel. 02761/9479565
Teppich-Treppenst.-Auflagen, 13
Stck., neu (noch m. Klebestr.) beige,
10 €, . Tel. 02961/2698
Indien Jaipur Bechar Teppich,
neu, 290x199 cm, 63.000 Knoten,
Qualitätsgarantie, weinrot-bunt, Preis
850 € Tel. 02981/508466
Geschäftsinventar
Sonnenstudio
Sonnenbänke
günstig abzugeben.
Esstisch m. Stühlen, 120 €; Wohnwand, 130 €; Backofen u. Spülmaschine je 100 €, alle Preise VB, Tel.
0172-9402770
02761/9479565
Rolf Benz 2er Sofa, bunter Bezug,
Haushaltsauflösung
einwandfreier Zustand, nur an SelbstDer letzte Rest muss raus: Woh- abholer zu verkaufen; Mobil
nungsauflösung Meschede, Le-Puy- 0170/3226640
Str. 27, Samstag 04.10.14 von 11-16
Esstisch m. 6 gepolst. Stühlen,
Uhr
schwarz, Platte Marmor dunkel, VB
60 €, 0160/8092326 Schmall.-Lenne
Futonbett, Esche, 140 x 200 cm,
Lattenrost u. Matratze inkl. 10 Spannbettlaken, 50 €. Badezimmer-SpiegelGerhard, 74 J., Architekt, 1,82 m, in- schrank, 3-trg, 85x63,5x22 cm m. Beteressanter Gesprächspartner. Wenn ich leucht., neuw. 25 €, 0173/8029156
Ergoline-Sonnenbänke einzeln
oder gesamte Studioeinrichtung.
ehrlich bin, fehlt mir ein tägliches Miteinander, eine Partnerin, mit der ich lachen kann.
Zweisamkeit, Glück erleben, viel Herzlichkeit, Gefühle und wissen: Die noch vor uns
liegenden Jahre genießen wir zusammen.
Ich interessiere mich für Musik, reise gerne.
Melden Sie sich über: (1411/J142151)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Norbert, 76 J., Handwerksmeister, Witwer, warmherzig, humorvoll, Pkw. Ich suche
die Frau, der ich mein Herz schenken, die
eine Partnerschaft als Bereicherung empfindet! Ich bin die Einsamkeit leid, möchte
noch einmal das Verständnis, den Respekt
und die Achtung voreinander spüren und
weitergeben an die Dame meines Herzens.
Rufen Sie an über: (1411/J137849)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Hugo, 78 J., fröhlicher Senior, Witwer,
gepflegt, sportlich (Tennis), vital - kein „Opa
Typ“, guter Autofahrer. Nach der Zeit der
Trauer, der viele harmonische Ehejahre
vorweg gingen, blicke ich wieder optimistisch in die Zukunft. Welche nette Dame
möchte mit mir noch viele Jahre in Harmonie genießen, gemeinsam reisen, Konzerte
besuchen? Auf Wunsch bei getr. Wohnen.
Melden Sie sich über: (1411/J138710)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Wohnwand, VB 130 €, Tel.
02761/9479565
Helle EBK 3,20 m, mit allen E-Geräten, VB 400 €; Tel. 02722/657339
Kinderzimmer, auch einzeln, Farbe
Buche, VB; Tel. 02972/921457
Küchenzeile 2,80m, mit E-Herd,
Kühlschrank, Spülmschine, fast neu,
750 €, Mobil 0162/3196995
Neuer Fernsehsessel am 14.05.14
gekauft, 250 €, Tel. 02981/2143
Schlafsofa, terracotta, L 1,80 m, B
80 cm, Liegefläche 1,26 m, Preis VS,
Tel. 02972/921931
350 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
Anzeigen-Hotline ☎ 02 91/99 91-0 u. 0 29 61/97 72 80
Hausrat/Möbel
Kamine/Öfen
Haushaltsauflösung / Flohmarkt
am 03. u. 04. Oktober von 10-16 Uhr,
Auflösung von 2 Wohnungen mit Möbeln und Hausrat. Am Sonnenhang 3
in 59964 Küstelberg
Möbelverkauf wegen Auflösung der
Zweitwohnung in Winterberg, gut erhaltene Möbel für Schlaf-und Wohnzimmer und Küche preiswert zu verkaufen; Tel. 0171/6574 901
Neuw. Buche Raumteiler, 1,95x
1,50 m, mit Regalen u. 4 Schubfächern f. 50 € zu verkaufen; Tel.
0271/65041
Suche Kamin-/ Holzofen; Mobil Pekinesen Rüden Welpen, 3 Mon.
alt, mit Chip, alle Impfungen u. VOH
01573/8542011
Papiere, kinderlieb u. gesund aus
Hobbyzucht, Mobil 0171/3460957
Kaufgesuche
Alte Bilder, Uhren, Porzellan usw. Perser Katze, 2 J. alt, Papiere, Impf.,
für 80 € zu verk.; Tel. 0163/9802349
kauft: Tel. 02722/50763
Schafe;
Mobil
Ankauf v. Privat, Antik, Möbel, Suche
0176/66496729
Porz., Näh.-Schreibm., Pelze, Münzen, versilb. Bestecke, Bilder, Mo.Unterricht
Schmuck, Garder., Puppen, Bücher,
Uhren, Banker, Tel. 0209/93821822 Suche im Raum Schmallenberg
Gesucht werden: Dupont + Car- Querflötenunterricht von privat, Notierfeuerzeuge, Mont Blanc + Peli- tenkenntnisse vorhanden. Mobil
kan Stifte, Pfeifen, Münzen aller Art, 0178/2354022
alte Bestecke, Przellan, alte Uhren, Öl- Ma, Dt, Engl., 6 €/45 Min.; Tel.
gemälde, Korallen, Perlenschmuck, 0157/92305895
Bernstein, Zinn, alte Nähmaschinen,
alte Möbel, Puppen, Pelze, hochwerti- Vermischte Verkäufe
ge Taschen; T. 02041/4055415 o. Tisch-Bügelautomat, Modell Elna0178/3377632
Press, VB 150€, wenig benutzter TepKaufe defekte Gefriertruhen/Ge- pich Indisch-Bidger, 253 x 350 cm,
frierschränke; Mobil 0152/54074274 gut erh., VB 120€, 100 Schallplatten
Porzellan, Gemälde, Uhren, Jagd- Volksmusik, Stck. 2 € Tel. 0291/4912
u. Soldatennachlässe, Bestecke, Mo- Fernsehsessel (Elektrik leicht dedeschmuck, Münzen u. Briefmarken fekt u. 1 Heimtrainer m. Comp., Pr.
kauft Siegfried Lütz; 0271/23463661 VS; Tel. 02761/64873
Sehr schönes Schlafzimmer
(Foto), Pinie hell, Preis VB; Wohnzimmer (Schrank, Couch, Sessel u.
Tisch, 300 €; Küche, Eiche hell m.
Kühlschrank, Gefrierschrank u. Spülmaschine, 290 €; 4 Stühle, je 15 €;
Tel. 02721/7761
Sehr schönes Wasserbett, gebr.,
200x210 cm, Kunstleder schwarz m.
Kopfteil, neuw., VB 300 €, Tel.
02762/ 928563 oder 0177/5219100
Wohnwand (3 Elemente) 2,0 m,
dkl.-braunes Holz m. dunklen Glastüren, 400 €; Tel. 02761/65929
Tiermarkt
Pferde/Reitsport
Verschiedenes
Internet
Reitbegleitung f. schöne Ausritte im
Raum Winterberg gesucht, Mobil
0175/7254082
Arnsberg Pferdeboxen/Stall mit Weidefläche zu verm., 0170/4844146
Kleine, 3-jährige Fuchsstute, Belissimo x Rubinstein, gerade unterm
Sattel, sehr artig, zu verkaufen, Tel.
0160/6370773
Der erste Eindruck zählt!
Sportgeräte
5 Musterhäuser f. Photovoltaik
Mietkauf gesucht; T. 02925/6752236
Korbflaschen zur Weinbereitung,
10-50 l, evtl. Zubehör, VB, Tel.
05632/1625
Laufband, NP 620 € f. 400 €, elektr.
Holzspalter u. Hobelmaschine Bosch
Bohrhammer, neuw., 1 x gebr. 1 Da.Fahrrad Kettler Alu, 21 Gang, 1 MTB
26er neu bereift, Tel. 02903/7451
Messingleuchter 8-flammig und
eine Wandleuchte, 2-flammig, 40 €,
Video-Tasche Hawa, L 38 cm, Br. 18
cm, 18 cm hoch, 2 Seitentaschen, Tragegurt, 30 € , Tel. 0291/50223
2 Grabvasen auf Sockel je 20 €
Tel. 02963/908118
Eine professionelle
Homepage - die Visitenkarte
für Ihr Unternehmen!
Wir sagen Ihnen wie!
für nur
464,-
€*
Homepage „Profi“
für nur
940,- €*
Nähere Infos unter ☎ 0 27 21/13 62 12
Tickets
*inkl. 19 % MwSt.
Homepage „Medium“
Heimtrainer Aktiv mit vielen Einstellungsmöglichkeiten, neuwertig,
VB 50 €, Tel. 0291/7546 oder Mobil
0160/91851092
Reinhard Mey, 1 Karte, 07.10.2014,
Essen, 50 €, Mobil 0175/6875518
Tiermarkt
2 Hundedamen suchen schönes
Zuhause! Reinrass. Golden Retriever
und Shih-Tzu; Mobil 0160/3083068
in Zusammenarbeit mit
Golden Retriever Schnautzer,
os unter:
SAUERLANDKURIER Weitere Inf
.de
Hündin, 5 J. alt, nur in erf. Hd. abzuSIEGERLANDKURIER www.rkov
geb., Bauernhof gewohnt; Mobil
& KURIER AM SONNTAG
0160/92081639
Hobbyaufgabe: verschiedene Vögel
Kapital-/Geldmarkt
preisgün. m. u. o. Käfig sowie Klein! #
! tierkäfig u. Aquarium-Zubeh. abzugeEDU
"" $$$ LQ
ben. Mobil 0171/6059533
$$$ " " " Junge Hühner, Hähne u. Wachteln
günstig
zu
verk.,
Mobil
0176/75585002 OE
Madagaskar Riensis Grandis,
kräftige Jungtiere, hoher Rotanteil, zu
Seit 42 Jahren!
verk.; Tel. 02721/5357
Papillon-Hündin, 8 Mon. alt, tricolor, gechipt, geimpft, mit Papieren,
sucht liebevolles Zuhause, Mobil
0160/92539233
Wellensittig, in gute Hände abzugeben. Er ist 7 Jahre alt, sein Partner
ist vor 2 Wochen gestorben und es
wäre schön, wenn ich auf diesem
Wege einen neuen Partnervogel und
Kamine/Öfen
ein liebevolles Zuhause für ihn finden
Kachelofen beige, an Selbstabholer würde. Tel. 0291/2025835
zu verk., 50 €, Brilon-OT, Tel. Ziegen- und Ziegenbock zu verkaufen, Tel. 02982/8518
02963/585
Pappmaschee-Figuren/Tiere, m.
Gebrauchsspuren, versch. Größen,
bis 80 cm, je nach Zust. von 5 - 50 €,
Mobil 0172/2002961
Waffen
Luftgewehr zu verk., T. 02721 84217
Werkzeuge/Maschinen
Forte Metallbandsäge m. Kühlmitteleinrichtung zu verk., Preis VB; Tel.
0171/4858609
Verk. Presswerkzeug f. Sanitär- u.
Heizungsinstallation, 9 Pressbacken
VB 1.500 €; Tel. 02761/2926, Mobil
0176/55945728
Wintersport
Ski Atomic ARS, 190 cm, mit Marker M38-Twincam, 30 €, Skistiefel,
Gr. 45, Tecno TPS 690, 20 €, Tel.
0291/51502
Zu verschenken
Doppelglasscheibe, spitz zulaufend, B: 1,88, H: 1,285; Tel.
0271/20892 od. 0152/29319138
Zu verschenken
Kleidung überwiegend Gr. 36/38
zu schade für den Altkleidercontainer,
gerne an Bedürftige. T-Shirts, Jacke,
Hosen, Blusen etc., versende auch!
Tel. ab 17 Uhr 0175 2919180
Schreibtischregal, H: 2 m, B:
1,05m, Tel. 02972/2521
Strandkorb
abzug.,
Mobil
0160/91326748
Strandkorb zu verschenken, mit
Schutzhülle, an Bastler, renovierungsbed., 2 Jahre alt. Tel.: 02972 / 7166
Wohnzimmerschrank und Tisch
Wir verschenken einen großen Wohnzimmerschrank, mit einer Vitrine in
der Mitte und „ Klappen auf der rechten und linken Seite. Darunter 3
Schubladen. Bis auf eine Verzierung
am Schlüsselloch guter Zustand. Desweiteren einen Wohnzimmertisch mit
Fliesen-Inlays und ausziehbar. Er hat
eine Beschädigung am Fuß. Standort
59909 Nuttlar, Mobil 0160797019137
Wohnzimmerschrank von Bücker
Stilmöbel, Eiche m. Glasvitrine u.
Barfach
in
L-Form,
H/T/L
225x55x340 u. L 190 cm, an Selbstabholer zu verschenken; Mobil
0162/21549822
Seite K7
An der Saale
hellem Strande
Hochsauerland. Die SPDHochsauerland bietet im
Frühjahr eine Fahrt für Mitglieder und Freunde vom 8.
bis 12. April 2015 in die sogenannte „Toscana des Nordens“ an. Die Region ist vor allem durch ihre Weine bekannt, aber auch durch die
teils über 1000-jährige Geschichte
der
Domstadt
Naumburg. Auf dem Programm steht unter anderem
eine Schifffahrt auf der Saale,
eine Besichtigung des Doms
in Naumburg, ein Besuch von
Schloss Neuenburg und einer
bekannten Sektkellerei. Ein
weiterer Tagesausflug geht
nach Leipzig. Bei allen Ausflügen werden die Teilnehmer
von einer sachkundigen Reiseführerin begleitet. Eine
Winzervesper mit Weinprobe
und Abendunterhaltung steht
ebenfalls auf dem Programm.
Abfahrtstellen sind entlang
der B7-Achse zwischen NeFünf nach Zwölf
heim und Marsberg. Nähere
Fifa 14 für X-Box 360, 20 €, 26er Infos und Anmeldung unter
Jugendfahrrad, 21-Gang Winora, ☎ 0 29 83/9 69 97 77 oder per
email
an
reise120€ Tel. 02977/70096
Kleines Ecksofa, mausgrau, 1 J. alt, dienstspdhsk@yahoo.de
ausziehbar mit Schublade u. 5 Dekokissen, der Zustand ist fast neu, Länge
1,90 m, Breite 60 cm, 150 € VB, Tel.
02973/974060
DVD‘s zu verk. (Erotikfilme), ab 18
Marsberg. Die Pfotenhilfe
J.; Tel. 02903/1068
Sauerland, Madfelder Straße
Golf 4, WR auf Borbet Alu, 205er,
ca. 5 mm, VB 150 Euro, Mobil 25 in Marsberg lädt für Freitag, 3. Oktober, zum Tag der
0151-27009573
offenen Tür ein. Beginn ist um
Meriva-A 1,4 Twinport 66kW, NR, 13.30 Uhr mit einem etwa einultrablau, EZ 09/05, HU 06/16, stündigen Spaziergang. Bei
36tkm, eFHvo, ESP, ABS, Klima, FuZV,
Ankunft auf dem Hof warten
Radio/CD/mp3, ASP el. beh. u. anklappbar, 8f. bereift, VB 5.200€, Mo- Kaffee und Kuchen oder Waffeln auf die Teilnehmer. Der
bil 0151/55570870
Erlös kommt in vollem UmPolo 6 N, EZ 11/2000, Tüv 4/16, fang den Tieren zugute. Unter
800 €, Mobil 0175/4336723
anderem ist auch eine HobbySwimmingpool zu verschenken, fotografin vor Ort, die für ein
ø3,50 m, H ca. 90 cm, ca. 4 J. alt, m. Fotoshooting mit den VierbeiZubehör, Mobil 0171/6807776 Drols- nern bereitsteht. Hundekekse
hagen
und Kleinigkeiten stehen wieTisch 120 x 95 cm (ausziehbar) u. 6 der zum Verkauf bereit und lagepolsterte Stühle, Eiche hell preis- den ein zum Stöbern.
günstig, gut erhalten, Tel. 02934/251
Offene Tür der
Pfotenhilfe
Aussteller für
Markt gesucht
Ramsbeck. Die St. Hubertus
Schützenbruderschaft 1857
Ramsbeck sucht Aussteller,
die passend zur Weihnachtszeit ihre Ware anbieten möchten. Der Weihnachtsmarkt
findet am ersten Adventssonntag (26. November) rund
um den historischen „Junkern
Hof“ in Bestwig-Ramsbeck
statt. Die Märkte der vergangenen Jahre zogen bis zu 2.500
Besucher an. Alle die Interesse
haben, melden sich bei Willi
☎ 01 71/
Klostermann,
6 83 78 34, Mail: willi.klostermann@gmx.net
Briefmarken zu
August Macke
Meschede. Fast 200 Briefmarken- beziehungsweise Kunstfreunde konnten die Mitarbeiter der Deutschen Post am
100. Todestag von August Macke im Kreishaus Meschede
begrüßen. Zu den ersten Käufern der Ein-Euro-Briefmarke
gehörten Landrat Dr. Karl
Schneider und Meschedes
Bürgermeister Uli Hess, die
die Sonderbriefmarke von August Macke auch im Großformat vorstellten. Insgesamt
wurden etwa 250 Gedenkumschläge, 500 Briefmarken und
25 Erinnerungsblätter verkauft.
Anzeigen-Hotline ☎ 02 91/99 91-0 u. 0 29 61/97 72 80
Seite K8
350 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
15 Minuten Bewegung
Schüler im HSK integrieren Sport in den Unterricht
Hochsauerland.
Zehn Grundschul- und Förderschulklassen starten seit
Schuljahresbeginn täglich
mit einem 15-minütigen Bewegungsprogramm in den
Unterricht. Dafür wurden
erstmals zehn Lehrkräfte im
Hochsauerlandkreis speziell
geschult, um Bewegungsauffälligkeiten bei Kindern zu
diagnostizieren und um
dann spezielle Bewegungsübungen für die Arbeit mit
den Schülern anwenden zu
können. Am Ende des Schuljahres werden die Ergebnisse
in eine Studie einfließen.
Schulamtsdirektorin Martina Nolte zieht ein positives
Fazit der ersten Fortbildung:
„Die Resonanz der Lehrkräfte
war sehr gut. Sie sind hoch
motiviert, die praktischen Elemente und Übungen direkt in
ihren Klassen einzusetzen.“
Deshalb bittet Nolte auch alle
Schulleitungen, die geschulten Lehrkräfte zu unterstützen, damit Lern-, Verhaltensund
Bewegungsprobleme
frühzeitig erkannt und die neu
gewonnenen
Erkenntnisse
dann praktisch umgesetzt
werden können.
Zum Hintergrund: Bei einem hohen Prozentsatz von
Kindern, die trotz durchschnittlicher oder sogar überdurchschnittlicher Intelligenz
Lern-, Verhaltens- und Bewegungsprobleme haben, bestehen noch Reste frühkindlicher
Reflexe fort. Sie gelten als Ursache für Reifungsstörungen,
die sich zum Beispiel in Konzentrationsschwächen, LeseRechtschreib-Schwäche, Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsstörungen äußern.
Um diese Reifungsstörungen zu beheben und allen
Kindern erfolgreiches Lernen
zu ermöglichen, entwickelte
man am Institut für NeuroPhysiologische Psychologie in
England (INPP) ein Bewegungsübungsprogramm, das
schon unzählige Kinder in 16
Ländern erfolgreich absolviert
haben.
Die zweitägige Qualifizierung fand in der Werkstatt
Förderdiagnostik in Brilon
unter der Leitung von Gertrud
Kwoll-Harwardt statt. Ermöglicht wurde die Fortbildung
vom Bildungsbüro des Hochsauerlandkreises, das 60 Prozent der Kosten übernommen
hat.
Anstelle persönlicher Danksagung
Aus unserem Leben bist du gegangen,
aber in unseren Herzen bleibst du.
Herzlichen Dank
sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden
fühlten, die mit uns Abschied genommen haben und ihre
Anteilnahme in vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten.
Geschwister Stockhausen
Elisabeth
Stockhausen
* 02.04.1930
† 24.08.2014
Das Sechswochenamt ist am Samstag, den 4. Oktober 2014
XP8KULQGHU6W0DULHQ.LUFKH]X$QWIHOG
Statt persönlicher
Danksagung
Danke
* 31. Mai 1966
† 27. August 2014
Hallenberg, im September 2014
Das Sechswochenamt ist am Mittwoch, den 8. Oktober 2014, um 19.00 Uhr
in der Pfarrkirche Hallenberg.
Statt Karten
Die Zeit vergeht,
zurück aber bleiben Dankbarkeit und Erinnerung
und das Gefühl, dass jemand fehlt.
Elvira Wilhauk
Georg
Wilhauk
*03. November 1939
† 02. Oktober 2013
mit Kindern, Enkeln
und Urenkeln
Meschede und Schmallenberg,
im Oktober 2014
Danke,
allen, die unserem lieben Werner im Leben Zuneigung und
Freundschaft schenkten, allen, die ihn auf seinem letzten Weg
so würdevoll ehrten und die aufrichtige Anteilnahme, für die
tröstenden Briefe und allen, die so liebevoll in der schweren
Zeit für uns da waren, die verstehen, wie sehr uns
unser Werner fehlt.
1. Jahresgedächtnis
Im Namen aller Angehörigen
Unheilig
Kristin Womelsdorf
Kevin, Janik und Gina
Clara Womelsdorf
Geschwister, Nichten und Neffen
Wir sagen
Überall sind noch Spuren
Deines Lebens.
Ich wünsche mir, wenn du zu den Sternen siehst,
dass du dich einmal an mich erinnerst,
weil du immer mein Stern bist.
Viele Worte wurden gesprochen und geschrieben. Viele stumme
Umarmungen, viele Zeichen der Liebe und der Freundschaft
durften wir erfahren.
Wir danken euch von ganzem Herzen für alles.
Hermann
Womelsdorf
In stiller
Trauer
Olsberg-Antfeld, im Oktober 2014
Werner
Göbel
* 07. Oktober 1956
† 21. August 2014
Ein besonderer Dank gilt Herrn Vikar Obermeier für die
einfühlsamen Worte und die Gestaltung der Abschiedsfeier.
Danken möchten wir auch dem Tambourcorps Lenne für die
bewegenden Worte am Grabe.
Im Namen aller Angehörigen
Familien Göbel und Burchert
57392 Schmallenberg-Lenne, im Oktober 2014
Für alle, die sich mit Werner verbunden fühlten, feiern wir
das Sechswochenamt am Dienstag, dem 07. Oktober 2014
um 18.00 Uhr in der St. Vincentius-Kirche zu Lenne.
350 - Mittwoch, 01. Oktober 2014
Anzeigen-Hotline ☎ 02 91/99 91-0 u. 0 29 61/97 72 80
Seite K9
Guten Tag, Frau Lehrerin!
Heut’ stehst Du in der Zeitung drin.
Hast viel gelernt, das Ziel geschafft,
und alles nur aus eigener Kraft.
Herzlichen Glückwunsch zur mit Bravour
bestandenen Prüfung zur
Heilpädagogischen Fachlehrerin!
Von Oma Bärbel, Opa Hans-Wolf und den Gills!
Bei schönstem Herbstwetter starteten die Sportler zum Halbmarathon am Ferienpark „HolFoto: TuS Velmede-Bestwig
landia“ in Föckinghausen.
Sportliche Ausdauer
250 Läufer starten beim Waldmarathon in Föckinghausen
Föckinghausen/Hochsauerland.
Herrliche Landschaft, eine
anspruchsvolle Strecke und
ein faszinierendes Lauf-Erlebnis – das sind der 34.
Ruhrtal-Volkslauf und der
33. Hochsauerland-Waldmarathon des Lauftreffs im TuS
Velmede-Bestwig. Rund 250
Laufsportler gingen in Föckinghausen auf die Strecken
zwischen der Marathon-Distanz 42,195 Kilometer sowie
1,3 Kilometer – für Schüler
der Altersklassen C und D.
Am Start waren Athleten
aus ganz Deutschland und darüber hinaus – allein aus dem
benachbarten Belgien war ein
Laufclub mit mehr als 40 Teilnehmern angereist. Anders als
beim Stadtmarathon stehen
beim HSK-Waldmarathon die
Strecke und die Abwechslung
für die Aktiven im Vordergrund – Läufe für Sport-Individualisten eben.
Athleten aus ganz
Der Start- und Zielbereich
Deutschland am Start
war wieder am Ferienpark
„Hollandia“ untergebracht.
Als schnellste Frau kam Die Starter konnten so das
Nadja Koch (Jahrgang 1984) umfangreiche Raumangebot
Mehr als 40 Aktive des TuS- vom SCC Scharmede nach sowie die Sanitärbereiche des
Lauftreffs sorgten für einen 3:42,45 Stunden ins Ziel.
Ferienparks nutzen.
reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sowie für die Verpflegung an der Strecke. Auf
der Marathon-Distanz war
wiederum Andre Kraus (Jahrgang 1975) von der LAC Veltins
Hochsauerland
der
schnellste Teilnehmer, der die
42,195 Kilometer in 3:05,48
Stunden absolvierte.
Herzlichen Glückwunsch
Wer eine Firma bestens führt, sich selbst und andere motiviert,
bekommt doch meist mit Glück, mehr als nur Erfolg zurück!
So wurde hier mit Team und Kunden ein richtig guter Weg gefunden,
um besten Service zu bewahren zu noch mehr Jubiläumsjahren!
Alles Gute zum
10-jährigen Firmenjubiläum
wünscht das Team der
Kanzlei Johannes Schmidt
Schmallenberg, 1. Oktober 2014
sagen wir allen, für alle Glückwünsche,
mündlich oder schriftlich, die netten Geschenke
und liebevollen Aufmerksamkeiten zu unserer
Einen besonderen Dank denen, die an
der Gestaltung der Dankmesse
mitgeholfen haben und an die, die uns
eine sehr schöne Feier in der Hawerlandhalle
bereitet haben.
128,1 Millionen ausgegeben
LWL-Investitionen im HSK 2013 vor allem im Pflegebereich
Hochsauerland.
Der Landschaftsverband
Westfalen-Lippe (LWL) hat
im Jahr 2013 rund 128,1 Millionen Euro (2012: 119,4 Millionen) im Hochsauerlandkreis ausgegeben. Behinderten und pflegebedürftigen
Menschen kam der Großteil
des Geldes zugute, wie aus einer gemeinsamen Erklärung
der LWL-Abgeordneten des
Kreises hervorgeht. Rund 82
Millionen Euro flossen in diese sozialen Aufgaben, beispielsweise an die Einrichtungen des Sozialwerks St.
Georg oder die Caritaswerkstätten Brilon und Arnsberg.
In der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe
wird der Hochsauerlandkreis
vertreten durch Werner Wolff
(CDU), Wolfgang Diekmann
(CDU), Ulrich Blum (SPD)
und Martina Müller (Grüne).
„Mit dem Geld finanziert
der LWL die Inklusion von
Menschen mit Behinderungen, zum Beispiel das selbst-
ständige Wohnen“, so die Abgeordneten. Auch angesichts
der weiter steigenden Zahl gehandicapter Menschen solle
das Ambulant Betreute Wohnen noch stärker als Alternative neben den Wohnheimen
gefördert werden. Der LWL
unterstützte im vergangenen
Jahr 697 (2012: 679) Menschen im Hochsauerlandkreis, die allein oder zu mehreren in den eigenen vier
Wänden leben.
Im Jahr 2013 bezahlte der
LWL im Hochsauerlandkreis
764 (2012: 767) Wohnheimplätze, darüber hinaus finanzierte der Kommunalverband
1.429 (2012: 1.400) Plätze in
Werkstätten für Menschen
mit Behinderung. Das LWLIntegrationsamt gab zudem
rund 2,6 Millionen Euro aus
Mitteln der Ausgleichsabgabe
aus, um Menschen mit Handicap ins Arbeitsleben zu integrieren, ihren Arbeitsplatz
umzugestalten oder zu erhalten. Den Ausgleich zahlen Betriebe, die gemessen an ihrer
Mitarbeiterzahl zu wenige
schwerbehinderte Menschen
beschäftigen. Rund 4,2 Millionen Euro zahlte das LWL-Versorgungsamt für Entschädigungsleistungen, darunter an
553 Kriegsopfer und Hinterbliebene. Im Hochsauerlandkreis gingen 275 Kinder mit
Behinderungen in einen Förderschulkindergarten oder eine Förderschule des LWL.
Rund 1,4 Millionen Euro zahlte der Landschaftsverband
dafür, dass 214 Kinder zusammen mit ihren nichtbehinderten Altersgenossen einen von
98 Regel-Kindergärten besuchen konnten.
Der LWL beschäftigt im
Hochsauerlandkreis
1.527
Mitarbeiter, zum Beispiel in
der LWL-Klinik Marsberg, im
LWL-Wohnverbund Marsberg
oder im LWL-Therapiezentrum für Forensische Psychiatrie Marsberg. Der Hochsauerlandkreis zahlte 2013 einen
Mitgliedsbeitrag in Höhe von
52,1 Millionen Euro an den
Kommunalverband.
Es war ein wunderschöner Tag,
wir haben uns sehr darüber gefreut.
Felbecke, im Oktober 2014
Personalie
Olsberg/Hochsauerland.
Landrat Dr. Karl Schneider
verabschiedete in einer kleinen Feierstunde Monika
Kierdorf-Witte als Leiterin
der Pharmazeutisch-technischen Lehranstalt (PTL) des
Hochsauerlandkreises
in
den Ruhestand.
Kierdorf-Witte war seit
1973 als Lehrerin an der PTL
zunächst am Standort Arnsberg beschäftigt. Ein Jahr
nach der Zusammenlegung
der zwei Lehranstalten am
Standort Olsberg wurde sie
1996 Stellvertretende Leiterin und schließlich 2001 Lei-
terin der PTL. Die Nachfolge
hat Anne-Katrin Rudolphi
mit Schuljahresbeginn angetreten. Rudolphi wurde 1965
in Münster geboren und
wuchs anschließend in Arnsberg-Neheim auf. Heute
wohnt sie in Olsberg-Assinghausen. Sie studierte von
1984 bis 1988 in Münster und
erhielt 1989 ihre Approbation als Apothekerin. Danach
arbeitete Rudolphi in verschiedenen Apotheken. Seit
2001 ist sie an der PTL beschäftigt und seit 2005 Fachapothekerin für theoretische
und praktische Ausbildung.
re
rz
er
KW 40 2014
en!
Fre
u
lichke
it
nd
ich t He
Unser Wochenendknüller !
Kasseler-Nacken
sseleer Naackeen
Klasse I
aus unserer Wurst-Bedienungstheke:
3.99
Abgabe
Abg
bg
gabe nur
nur in
nu
in haushaltsüblichen
haus
ushhal
hallttsübli
haltsü
übli
bliliche
chen
che
h n Mengen,
Mengen
Meng
gen,, solange
solla
so
lange
lange
g der
d Vorrat
Vorratt reicht.
Vorra
Vo
reic
reic
eicht
i ht
ht.
Rinder-Rouladen
Rinder-Rouladen
aus den zarten Kernstücken der Keule,
aus
den zarten
Kernstücken der Keule,
von deutschen
Jungbullen
von deutschen Jungbullen
7.99
1 kg
Casa Modena
Italo Hinterschinken
Classico
1.11
gekocht
100 g
1.29
100 g
aus der Frischfisch-Bedienungsabteilung
Rügenwalder
Frisches Lachsfilet
Teewurst
mit Hautfein
grob,
aus Aquakultur in Norwegen
oder mit Pfeffer
statt:
100
g
1.69
Frisches
Victoriasee-Barschfilet
100gg
100
1.49
1.49
1.29
Nicht vergessen! Nur Donnerstag, 02.10.2014 Unser Tagesknüller!
Dittmeyer’s Valensina
Säfte oder Nektare
teilweise aus Fruchtsaftkonzentrat
statt:
versch. Sorten
1 l PET-EW-Flasche
1.59
44%
billiger
-.88
Nicht vergessen! Nur Samstag, 04.10.2014 Unser Tagesknüller!
Trumpf Schogetten
ger
33% billi
versch. Sorten
statt:
-.75
100 g Packung
-.50
Abgabe
Abg
bg
gabe nu
nurr iin
nh
haus
haushaltsüblichen
aush
aus
ha
hal
altsü
ltsübli
bliche
chen Meng
M
Mengen,
engen
en, so
solan
solange
lange
ge der Vorra
V
Vorrat
o ratt rreicht.
reic
eic
cht
ht.
Ferrero
Mon Chéri
mindestens 16 Monate gereift
klassisch
versch. Sorten
1 kg = 4.48
400 g Glas
Italpizza Original
italienische Pizza
versch. Sorten
z.B.: halbtrocken
1 l = 3.72
statt:
3.99
2.79
versch. Auflagen, z. B.: Salami, tiefgefroren
1 kg = 5.61 /
5.38
Bruno Gelato
Italienische Eiscreme
1 kg = 1.58
nach Original Rezeptur, versch. Sorten
z. B.: Cioccomenta, Schoko-Minze-Eis
mit 62 % frischer Vollmilch
1 l = 3.88
900 ml Packung
500 g Packung
-.79
3.49
Barilla Italienische
Teigwaren
Mazzetti
aus 100 % Hartweizengrieß oder
Integrale Vollkorn-Teigwaren
versch. Ausformungen
1 kg = 1.38
Balsamico Bianco oder Rosato
1 l = 4.98
statt:
1.49 1.79
-.69
500 g
Packung
2.99
Lavazza
Caffè Crema
Classico oder Crema e Aroma
ganze Bohne
statt:
13.99
15.99
1 kg
10.99
Packung
Abgabe
Abg
bg
gabe nur
nur in
in haushaltsüblichen
haus
aushhal
haltsüb
haltsü
bliche
bliche
bli
chen
che
hen Mengen,
Mengen,
Meng
gen
en,, solange
solan
sol
so
llang
ange
ge der
deer Vorrat
d
Vorra
Vo
V
orratt reicht.
reic
reic
eicht.
eicht
i ht
Galbani Original
Italienischer
Mozzarella
mind. 45 % Fett i. Tr.
100 g = -.71
Aceto Balsamico di Modena
oder Condimento
2.49
500 ml Flasche
-.89
125 g Beutel
ital. Frischkäse
mind. 80 % Fett i. Tr.
100 g = -.92
250 g Becher
2.29
Bertolli
Natives
Olivenöl
Klasse I
Holsteiner Cox, Elstar oder Boskoop
Klasse I
je kg
Unser Wochenendknüller !
- - - gültig vom 01.10.-04.10.2014 - - -
Meggle
Laugenbaguettee
mit Kräuterbutter
1 kg = 4.34
1.39
Abgabe
Abg
bg
gabee nur
nur in
in haushaltsüblichen
hau
aushhal
aus
haltsübli
haltsü
bliche
chenn Mengen,
che
Mengen
Meng
en,, solange
solan
so
lange
nge
ge der
der Vorrat
Vorra
Vo
V
orratt reicht.
re
reic
reic
iich
cht
ht.
t
Unser Wochenendknüller !
- - - gültig vom 01.10.-04.10.2014 - - -
3.49
Böklunder
Wiener-Würstchen
extra knackig, im Natursaitling
1 kg = 6.67
Original italienische
Grissini Gebäckstangen
statt:
knusprige Gebäckspezialität
mit 13 % Aprikosenkernen
100 g = -.50
natur
100 g = -.55
6 Stück =
300 g Glas
-.99
Campari
Italienischer
Bitter
25 % Vol.
1 l = 12.84
statt:
0,7 l Flasche
10.99
8.99
Fernet Branca
Italienischer Bitter
39 % Vol.
1 l = 14.27
0,7 l Flasche
-.69
125 g Packung
Der internationale Klassiker:
San Pellegrino
Mineralwasser
-.79
1 l PET-EW-Flasche
+ -.25 Pfand
1.29
Abgabe
Abga
bga
gabe
be
e nur
nur in
in haushaltsüblichen
hausha
h ltsüblic
hal
ltsüblichen
hen Mengen,
Mengen, solange
Mengen
soll nge der Vorrat
sola
Vo
Vo
orr
rrat
at reicht.
reich
reich
ichtt.
Original
Italienische Amarettini
200 g Beutel
-.79
1 + 1 gratis =
320 g Packung
Extra Vergine
Originale oder Gentile
1 l = 6.98
500 ml
Flasche
Blumenkohl
Tafeläpfel
1.19
4.49
- - - gültig vom 01.10.-04.10.2014 - - -
Deutscher
Deutsche
statt:
statt:
Unser Wochenendknüller !
Stück
Galbani Mascarpone
Pomito
Passierte Tomaten
0,75 l Flasche
0,75 l
Flasche
2.99
1.79 1.99
statt:
Rotkäppchen
Sekt
1.11
100 g
1 kg
1.49 1.11
ital. Schnittkäse
45 % Fett i. Tr.
100 g
355/370 g
Packung
mit der Piemont-Kirsche
1 kg = 12.67
3.99
ital. Hartkäse, 16 Monate gereift
32 % Fett i. Tr.
statt:
2.59
100 g
versch. Sorten, z. B.: Weißwein lieblich,
harmonisch, fruchtig mild
1 l = 3.99
30 Stück = 315 g Packung
Stilfser Bergkäse
Original Italienischer
Parmaschinken
Vino d‘italia
Viala
5.29
Original Grana
Padano A.O.C.
1.79
Barilla
Pasta-Saucen
unserer Filiale
Finnentrop, Bamenohler Straße 28
aus unserer Käse-Bedienungstheke:
statt:
1 kg fein oder mit Pfeffer
grob,
7.99
aus unserer Käse-Bedienungstheke:
aus unserer Wurst-Bedienungstheke:
Rügenwalder Teewurst
aus Binnenfischerei in Tansania
- - - gültig vom 01.10.-04.10.2014 - - -
Holländische
Strauchtomaten
omatenn
ohne Knochen
ochen
pökelt,
mild gepökelt,
goldgelbb
ert
geräuchert
1 kg
Unser Wochenendknüller !
29.09. - 11.10.14
- - - gültig vom 01.10.-04.10.2014 - - -
Ramazzotti
Italienischer
Kräuterlikör
2.79
2.00
Abgabe
Abg
bg
gabe nur
nur in
in haushaltsüblichen
haus
aushhal
haltsü
ha
ltsübli
bliche
chenn Mengen,
che
Mengen
Meng
en,, solange
solan
so
lange
ge der
derr Vorrat
Vorra
Vo
V
orratt reicht.
re
reicht
reic
eic
eich
i ht
ht.
+ 2 Flaschen Sinalco gratis, zzgl. Pfand!
Cola, Orange
oder Zitrone
bei 14 Flaschen a 1 l
entspricht 1 l = -.50
12 PET-Fl. a 1 l
Kasten + 3.30 Pfand
6.99
Premium Pils
oder Alkoholfrei
1 l = 1.10/1.39
20 Fl. a 0,5/0,33 l
Kasten
+ 3.10/3.42 Pfand
10.99
30 % Vol.
1 l = 12.69
statt:
0,7 l Flasche
11.99
9.99 8.88
Pils, Hell oder Alkoholfrei
statt:
13.99
13
99
1 l = 1.10/1.39
1.110/11.39
39
20/24 Fl. a 0,5/0,33 l
Kasten
+ 3.10/3.42 Pfand
10.99
Ihre leistungsstarke Einkaufsstätte
Besuchen Sie uns im Internet: www.ihr-kaufpark.de
Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Keine Haftung für Druckfehler.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
533
Dateigröße
6 229 KB
Tags
1/--Seiten
melden