close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Keine andere Instrumentenfamilie hat so viele - Schott Music

EinbettenHerunterladen
Dr. Peter Hanser-Strecker
Musikverleger
Keine andere Instrumentenfamilie hat so viele verschiedene Mitglieder wie die der
Blasinstrumente. So groß die Unterschiede zwischen Piccoloflöte und Tuba sind, so vielfältig
ist auch die Bandbreite der Kompositionen für Blasinstrumente.
Wir präsentieren Ihnen in diesem Katalog unser aktuelles Notenangebot für Holz- und
Blechblasinstrumente von der Querflöte bis zur Posaune. Natürlich spielen Noten darin die
Hauptrolle: Vielfältige Spiel- und Unterrichtsliteratur für den Anfänger ist ebenso vertreten
wie Anspruchsvolles für den Liebhaber und Profi. Klassikfreunden, Popfans und Jazzern bieten wir eine große Auswahl an interessanten Notenausgaben in allen Schwierigkeitsstufen.
Daneben finden Sie ein gut sortiertes Buchangebot zum Thema Blasinstrumente, Handbücher
aus der Praxis für die Praxis, Nachschlagewerke und nicht zuletzt Unterhaltsames rund um
die Musik für Bläser.
Alle Ausgaben erhalten Sie im Musikalien- oder Buchhandel oder in unserem Online-Shop
unter www.schott-music.com. Über unsere Website können Sie übrigens auch alle unsere
Kataloge kostenlos bestellen.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern, Spielen und Lesen!
Herzliche Grüße
Ihr Peter Hanser-Strecker
P.S.: Unsere Notenausgaben für Blockflöte präsentieren wir Ihnen in unserem separaten
Blockflötenkatalog (KAT 5-99); Kammermusikwerke und größere Besetzungen finden Sie in
unserem Kammermusikkatalog (KAT 9-99) und Orchesterkatalog (KAT 15-55).
Rudolf Nykrin
Mit Musik
kenn ich mich aus
Musiklehre für Kinder
72 Seiten, zweifarbig illustriert – broschiert
21,0 x 29,7 cm
ISBN 3-7957-0499-5 (ED 9690)
€ 12,95 / sFr 23,60
Staffelpreis ab 20 Exemplaren
€ 9,95 / sfr 18,20
„Mit Musik kenn ich mich aus” ist eine Noten- und Musiklehre
für Kinder, die Spaß macht! In übersichtlicher, klarer und leicht
verständlicher Form werden wichtige
musikalische Grundlagen vermittelt:
Noten- und Pausenwerte, Taktarten,
Rhythmen, Tonleitern, Intervalle,
Dynamik, Artikulation usw.
Die Lerninhalte werden durch aktives
Erleben schnell gefestigt: durch Singen
und Spielen, Lesen und Schreiben.
Das Arbeitsbuch ist ein idealer Begleiter
für den Instrumentalunterricht ebenso wie
für die Musikalische Grundausbildung und
den Kinderchor.
MA 3001-02 · 5/06
Die kindgerechte
Einführung in die „Geh
eimnisse”
der Musik – für Schule,
Musikschule und Zuha
use.
So macht Lernen Spaß
!
■
Inhaltsverzeichnis · Contents
Inhaltaltsverzeichnis
Contents
Table des matiéres
Flöte
Lehrbücher, Schulen und Etüden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Flöte solo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Zwei Flöten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Drei oder mehr Flöten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
Flöte und Klavier (Orgel, B.c.) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24
Zwei oder mehr Flöten und Klavier (B.c.) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43
Eine oder mehr Flöten und Orchester . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46
Oboe - Englischhorn
Lehrbücher, Schulen und Etüden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55
Oboe solo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56
Zwei oder mehr Oboen (Englischhörner) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57
Oboe (Englischhorn) und Klavier (B.c.) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60
Zwei Oboen und Klavier (Orgel, B.c.) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67
Eine oder mehr Oboen (Englischhörner) und Orchseter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 69
Klarinette
Lehrbücher, Schulen und Etüden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72
Klarinette solo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75
Zwei Klarinetten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80
Drei oder mehr Klarinetten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83
Eine oder mehr Klarinetten und Klavier . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84
Klarinette und Orchester . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91
Saxophon
Lehrbücher, Schulen und Etüden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 93
Saxophon solo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 97
Zwei oder mehr Saxophone . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .100
Ein oder mehr Saxophone und Klavier (Orgel) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .101
Saxophon und Orchester . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .105
Fagott
Lehrbücher, Schulen und Etüden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .106
Ein oder mehr Fagotte solo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .106
Fagott und Klavier (B.c.) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .107
Fagott und Orchester . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .109
Horn
Lehrbücher, Schulen und Etüden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .110
Ein oder mehr Hörner solo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .111
Ein oder mehr Hörner und Klavier . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .113
Ein oder mehr Hörner und Orchester . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .114
Trompete – Flügelhorn – Kornett
Lehrbücher, Schulen und Etüden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .115
Eine oder mehr Trompeten solo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .118
Eine oder mehr Trompeten und Klavier (Orgel) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .121
Trompete und Orchester oder mit Instrumentalensemble . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .125
Posaune
Lehrbücher, Schulen und Etüden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .128
Eine oder mehr Posaunen solo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .129
Eine oder mehr Posaunen und Klavier (Orgel) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .130
Posaune und Orchester oder mit Instrumentalensemble . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .131
Tuba . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .132
Bücher – Multimedia . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .133
3
Inhaltsverzeichnis · Contents
Flute
Textbooks, Methods and Studies . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Flute Solo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Two Flutes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Three or More Flutes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
Flute and Piano (Organ, B.c.) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24
Two or More Flutes and Piano (B.c.) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43
One or More Flutes and Orchestra . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46
Oboe – Cor anglais
Textbooks, Methods and Studies . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55
Oboe Solo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56
Two or More Oboes (Cors anglais) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57
Oboe (Cor anglais) and Piano (B.c.) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60
Two Oboes and Piano (Organ, B.c.) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67
One or More Oboes (Cor anglais) and Orchestra . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 69
Clarinet
Textbooks, Methods and Studies . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72
Clarinet Solo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75
Two Clarinets . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80
Three or More Clarinets . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83
One or More Clarinets and Piano . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84
Clarinet and Orchestra . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91
Saxophone
Textbooks, Methods and Studies . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 93
Saxophone Solo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 97
Two or More Saxophones . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .100
One or More Saxophones and Piano (Organ) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .101
Saxophone and Orchestra . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .105
Bassoon
Textbooks, Methods and Studies . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .106
One or More Bassoons Solo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .106
Bassoon and Piano (B.c.) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .107
Bassoon and Orchestra . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .109
Horn
Textbooks, Methods and Studies . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .110
One or More Horns Solo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .111
One or More Horns and Piano . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .113
One or More Horns and Orchestra . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .114
Trumpet – Flugelhorn – Cornet
Textbooks, Methods and Studies . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .115
One or More Trumpets Solo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .118
One or More Trumpets and Piano (Organ) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .121
Trumpet and Orchestra or with Instrumental Ensemble . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .125
Trombone
Textbooks, Methods and Studies . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .128
One or More Trombones Solo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .129
One or More Trombones and Piano (Organ) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .130
Trombone with Orchestra or with Instrumental Ensemble . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .131
Tuba . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .132
Books – Multimedia . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .133
4
Inhaltsverzeichnis · Contents
Flûte
Manuels, méthodes et études . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Flûte seul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Deux flûtes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Trois flûtes et plus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
Flûte et piano (orgue, b.c.) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24
Deux ou plusieur flûtes et piano (b.c.) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43
Une ou plusieur flûtes et orchestre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46
Hautbois – Cor anglais
Manuels, méthodes et études . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55
Hautbois seul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56
Deux hautbois (cors anglais) et plus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57
Hautbois (cor anglais) et piano (b.c.) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60
Deux hautbois et piano (orgue, b.c.) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67
Une hautbois (cor anglais) ou plus et orchestre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 69
Clarinette
Manuels, méthodes et études . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72
Clarinette seul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75
Deux clarinettes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80
Trois clarinettes et plus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83
Une ou plusieur clarinettes et piano . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84
Clarinette et orchestre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91
Saxophone
Manuels, méthodes et études . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 93
Saxophone seul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 97
Deux saxophones et plus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .100
Une ou plusieurs saxophones et piano (orgue) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .101
Saxophone et orchestre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .105
Basson
Manuels, méthodes et études . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .106
Un ou plusieur bassons seul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .106
Basson et piano (b.c.) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .107
Basson et orchestre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .109
Cor
Manuels, méthodes et études . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .110
Un ou plusieur cors seul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .111
Un ou plusieur cors et piano . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .113
Un ou plusieur cors et orchestre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .114
Trompette – bugle – cornet
Manuels, méthodes et études . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .115
Une ou plusieur trompette seul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .118
Une trompette ou plus et piano (orgue) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .121
Trompette et orchestre ou avec ensemble instrumental . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .125
Trombone
Manuels, méthodes et études . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .128
Une ou plusieur trombones . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .129
Une ou plusieurs trombones et piano (orgue) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .130
Trombone et orchestre ou avec ensemble instrumental . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .131
Tuba . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .132
Livres - Multimédia . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .133
5
Lehrbücher, Schulen und Etüden · Textbooks, Methods and Studies
■
■
Flöte
Flute
Flûte
24 Studien
in allen Dur- und Molltonarten, op. 21
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-12552-9
FTR 184
16,95
Clardy, Mary Karen
Lehrbücher,
Schulen und
Etüden
Textbooks,
Methods and
Studies
Manuels,
méthodes et
études
Ambach, Cathrin
Querflöte spielen –
mein schönstes Hobby
Die moderne Flötenschule für Jugendliche
und Erwachsene
Schritt für Schritt werden mit dieser Schule
solide Grundkenntnisse, spielerisches Können und theoretisches Fachwissen erlangt.
Durch viele Bilder und interessante Texte
werden zahlreiche Hintergrundinformationen über die Querflöte gegeben. Sie enthält überwiegend bekannte Stücke aus verschiedenen Epochen. Viele Stücke sind
außerdem mit einer zweiten Stimme versehen, um von Anfang an auch gemeinsames
Musizieren zu ermöglichen. Besonders geeignet für Jugendliche und Erwachsene –
mit viel Wissenswertem rund ums Instrument.
6
Andersen, Joachim
Die beiliegende CD zum Mitspielen erleichtert als akustische Lernhilfe den Einstieg in
das Flötenspiel. Zahlreiche Stücke sind zudem mit einer Klavierbegleitung versehen,
deren Stimme im Spielbuch enthalten ist.
Ausgaben mit CD
Band 1
Schwierigkeit: 1-2
ISMN M-001-13019-6 ISBN 3-7957-5580-8
ED 9331
19,95
Band 2 N
In Band 2 wird der Tonumfang konsequent
erweitert, und durch spezielle Übungen zur
Tonbildung, zu Phrasierung und Artikulation
werden solide Grundlagen zur Vervollkommnung des Flötenspiels geschaffen.
Anhand vieler Bilder und interessanter
Texte werden zahlreiche Hintergrundinformationen über die Querflöte gegeben,
u. a. über die Flöte in Irland und Indien.
Außerdem werden die Epochen Barock,
Klassik und Romantik vorgestellt.
Schwierigkeit: 2-3
ISMN M-001-13382-1 ISBN 3-7957-5622-7
ED 9332
22,95
Spielbücher
für Flöte und Klavier sowie für 2 Flöten
Die Spielbücher zur Flötenschule enthalten
sowohl die Klavierstimme der in der Schule
enthaltenen Stücke für Flöte und Klavier
als auch eine Reihe zusätzlicher interessanter und beliebter Melodien, die vom
Tonumfang und Schwierigkeitsgrad her
genau an die Schule angepasst sind.
Spielbuch 1
Schwierigkeit: 1-2
ISMN M-001-13247-3 ISBN 3-7957-5759-2
ED 9486
12,95
Spielbuch 2 N
Inhalt: s. Rubrik „Zwei Flöten“
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-13383-8 ISBN 3-7957-5760-6
ED 9487
12,95
Flute Etudes Book
51 Etüden in allen Tonarten
Schwierigkeit: 4
ISMN M-60002-310-3
EA 764
25,50
Daneels, Francois
Der ABC-Flötist
Übungen für das 1. Jahr
SF 9241 TAB 12,95
Acht kleine Etüden
Schwierigkeit: 2
SF 9410
7,95
Drouet, Louis
25 Etüden
R.S. Rockstro nennt Drouets Übungen die
besten, die je für die Flöte geschrieben
wurden, und so ist vielleicht auch zu erklären, dass diese 25 Etüden mit dem Attribut
„berühmt“ versehen wurden. Sie bieten
alles, was der Flötist für das Spiel alter wie
klassisch-romantischer Musik beherrschen
lernen muss. Der Stoff traditioneller Technik
wird dabei rationell und doch in einer Weise
angeboten, die den spielerischen Fluss nicht
allein fördert, sondern geradezu herausfordert.
Schwierigkeit: 4
Reprint der Schott-Originalausgabe von
1827
ISMN M-001-09419-1
FTR 118
13,95
Lehrbücher, Schulen und Etüden · Textbooks, Methods and Studies
Geller, Herb
Cross Over
Jazz & Rock Training
Improvisations-Anleitung für C-, B- und
Es-Instrumente
Inhalt: Diatonische Übungen – Skalenstudien – Pentatonische Skalen – Verminderte Skala/HTGT-Skala – Die Rhythm
Changes (Entstehung) – Diatonische Einführung zu den Rhythm Changes – Varianten des A-Teils – Die Bridge – Inside
Harmonies – Skalen, Improvisations- und
Übetipps
Schwierigkeit: 4
dt. Ausgabe
ISMN M-001-07839-9
ED 7504
17,95
engl. Ausgabe
ISMN M-2201-1562-2
ED 12364
22,95
Chord Book & 31 Playbacks
Ausgabe mit MC
ISMN M-001-07840-5
ED 7505
Goodman, Catherine /
Kember, John
Vom-Blatt-Spiel auf der Flöte
siehe unter Kember
Kember, John
Graf, Peter-Lukas
24,95
18 Play-Along-Duos with Rhythm Section
Ausgabe mit MC
C-Stimme
ISMN M-001-07841-2
ED 7506-01
24,95
Check-up
20 Basis-Übungen für Flötisten
In „Check-up“ hat Peter-Lukas Graf ein
Trainingsprogamm zusammengestellt, das
dem Flötisten ermöglicht, mit gezielten,
täglich wechselnden Basis-Übungen seine
Technik ständig zu überprüfen und zu verbessern. Alle Übungen werden kommentiert und durch Übetipps sowie Hinweise
auf weiterführende Literatur ergänzt.
Schwierigkeit: 4
dt./engl. Ausgabe
ISMN M-001-08152-8
ED 7864
17,95
ital./frz. Ausgabe
ISMN M-001-08256-3
ED 8010
17,95
span./port. Ausgabe
ISMN M-001-12823-0
ED 9237
19,95
The Singing Flute
Genzmer, Harald
Neuzeitliche Etüden
Schwierigkeit: 3-4
Band 1
ISMN M-001-09393-4
FTR 87
Band 2
ISMN M-001-09394-1
FTR 88
11,95
11,95
N
Vom-Blatt-Spiel auf der Flöte
N
So entwickeln Sie einen „musikalischen“
Ton. Ein Melodiebuch für Flötisten
Was ist beim Flötenspiel ein „guter“ Ton? Wir
denken dabei an Kriterien wie „sauber“
(d.h. arm an Nebengeräuschen), „farbig“
(d.h. timbriert und weniger timbriert),
„flexibel“ (d.h. geschmeidige Dynamik).
Das Anliegen des Autors ist es, den Flötenton nicht als ästhetischen Selbstzweck,
sondern als lebendiges Ausdrucksmittel zu
verstehen; ihn nicht in erster Linie als
akustisches, sondern hauptsächlich als
musikalisches Ereignis zu erleben.
Schwierigkeit: 4
Lehrbuch [dt./engl./frz.]
ISMN M-001-13504-7 ISBN 3-7957-5751-7
ED 9627
14,95
Eine erfrischend neue Methode
[engl./frz./dt.]
Diese Hefte sind nicht nur gute Übungen,
sondern geben auch eine frühe Einführung
in die grundlegende Kunst des Vom-BlattLesens. Das Vom-Blatt-Spiel sollte in
irgendeiner Form zu einem festen Bestandteil im Übeprogramm des Schülers werden,
wann immer er die Flöte in die Hand nimmt.
Ziel dieser Ausgabe ist es, den Schüler
dazu zu bringen, sich regelmäßiges VomBlatt-Spiel anzugewöhnen.
Schwierigkeit: 1-3
Heft 1
(Catherine Ramsden)
ISMN M-2201-2378-8 ISBN 1-902455-50-9
ED 12817
11,95
Heft 2
(Catherine Goodman)
ISMN M-2201-2379-5 ISBN 1-902455-51-7
ED 12818
i.V.
Die Klangfülle auf der
Flöte
nach den Soli der großen Meister (Zuili)
[dt./engl./frz.]
Inhalt: Die Phrasierung im Mittelregister –
Die Phrasierung im hohen Register –
Die Biegsamkeit des tiefen Klangs –
Die Betonung – Die Atmung – Orchester
Solos und langsame Sätze
Schwierigkeit: 4
SF 9441
12,95
Koizumi, Hiroshi
Technique for Contemporary
Flute Music
für Spieler und Komponisten
Schwierigkeit: 5
ISMN M-65001-011-5
SJ 250
32,50
7
Lehrbücher, Schulen und Etüden · Textbooks, Methods and Studies
Kummer, Kaspar
Melodische Etüden
durch alle Dur- und Molltonarten, op. 110
Schwierigkeit: 4-5
Reprint
ISMN M-001-09412-2
FTR 107
11,95
Metzger, Barbara /
Papenberg, Michaela
Querflöte spielen und lernen
(Hartmann/Nykrin/Regner)
(Musik und Tanz für Kinder. Wir lernen ein
Instrument)
„Querflöte spielen und lernen“ ist ein
Unterrichtswerk, das Kinder im Alter von
ca. sieben bis zwölf Jahren im Anfangsunterricht auf der Flöte begleiten soll. Es
ist eigenständig und knüpft zugleich an das
Früherziehungs- bzw. Grundausbildungsmaterial „Musik und Tanz für Kinder“ an.
Zu den Flötenheften 1 und 2 gehört ein
„Handbuch für den Unterricht“. Es enthält
ausführliche didaktische und methodische
Erläuterungen sowie zahlreiche weitere
Unterrichtsmaterialien.
Schwierigkeit: 1
Schülerheft 1
ISMN M-001-11483-7
ED 8551
12,95
Schülerheft 2
ISMN M-001-11484-4
ED 8552
(Zöller)
Mit dieser Sammlung, die die für unser
Jahrhundert repräsentativen symphonischen Werke berücksichtigt, soll der schon
längst notwendig gewordene Anschluss an
Zusammenstellungen ähnlicher Art aus
früherer Zeit versucht werden.
Schwierigkeit: 4-5
Band 1
Inhalt: Debussy: Prélude à l’après-midi
d’un faune, La mer – Ravel: Daphnis und
Chloé, Bolero – Strawinsky: Feuervogel,
Petrouchka, Le Sacre du printemps –
Bartók: Konzert für Orchester – Prokofieff:
Peter und der Wolf – Kodály: Tänze aus
Galanta – Hindemith: Sinfonie „Mathis der
Maler“, Nobilissima Visione, Sinfonische
Metamorphosen – Britten: The Young
Person’s Guide – Fortner: Sinfonie –
Henze: Des Kaisers Nachtigall u.a.
ISMN M-001-06367-8
ED 5901
16,95
12,95
O’Neill, John
Developing Jazz Technique
for Flute
N
Improvisation – Stilistik – Spezialeffekte
[engl./frz./dt.]
„Developing Jazz Technique for Flute“, der
Folgeband zu unserem Bestseller „Jazz
Method for Flute“, soll Spielern mit mittlerem
Können helfen, ihre Jazz-Technik auf ein
höheres Niveau zu bringen. Die 22 Stücke
sind in verschiedenen Jazz-Stilen gehalten,
u.a. Blues, Swing, New Orleans, Ragtime,
Jazz Rock, Bossa Nova, Samba, Salsa,
Calypso, Reggae und South African. Eine
tolle Rhythmusgruppe spielt die BackingTracks zu allen Stücken und Übungen auf
der Begleit-CD.
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-2201-2313-9 ISBN 1-902455-21-5
ED 12760
24,95
Band 2
Inhalt: Debussy: Trois Nocturnes, Jeux –
Ravel: Ma mère l’oye – Strawinsky:
Pulcinella Suite, Capriccio, Jeu de cartes,
Concerto in Es „Dumbarton Oaks“,
Symphony en Ut, Symphony in three movements – Prokofieff: Klassische Sinfonie –
Schönberg: Pierrot lunaire – Kodály: Der
Pfau – Hindemith: Konzert für Orchester,
Philharmonisches Konzert – Hartmann:
Sinfonien Nr. 2 + 3 – Blacher: Concertante
Musik – Boulez: Le marteau sans maître u.a.
ISMN M-001-06368-5
ED 5902
16,95
Moyse, Marcel
So blieb ich in Form
(Delius)
Hilfestellung für professionelle Flötisten,
denen wenig Übezeit zur Verfügung steht
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11401-1 ISBN 3-7957-5181-0
ED 8526
19,95
Notenblock
Lehrerband
240 S. – Ordner
ISMN M-001-11592-6 ISBN 3-7957-5190-X
ED 8553
EUR 49,95 / sFr 93,10
8
Moderne OrchesterStudien für Flöte
N
100 Blatt/200 Seiten, 12 Systeme
Ein Notenblock in höchster Qualität zum
günstigen Preis in ansprechendem Design.
Für jeden Musiker unentbehrlich!
SKK 46
uPr. 5,95
Die Jazzmethode für Flöte
„Die Jazzmethode für Flöte“ zeigt Anfängern
aller Altersstufen den Weg vom ersten Ton
bis hin zu „klassischen“ Monk-, Parker- und
Rollins-Themen. Mit einer schrittweisen
Einführung werden die grundlegenden
Elemente einer soliden Flöten-Technik
zusammen mit den rhythmischen Finessen
der Jazzmusik erklärt. Durch das systematische Studium von Tonleitern, Arpeggien,
Akkordfolgen und Tipps zur Gehörbildung
wird der Schüler von Anfang an zum
Improvisieren ermuntert.
Schwierigkeit: 3
Noten mit CD
ISMN M-001-12395-2 ISBN 3-7957-5388-0
ED 8890
22,95
engl. Ausgabe
ISMN M-2201-1625-4 ISBN 0-946535-24-8
ED 12450
27,95
Lehrbücher, Schulen und Etüden · Textbooks, Methods and Studies
Papenberg, Michaela /
Metzger, Barbara
Robison, Paula
Flute Warmups Book
s. unter Metzger
(1989)
ISMN M-60002-248-9
EA 668
Die Phrasierung und die
Artikulation auf der Flöte
Rychlík, Jan
nach den Soli der großen Meister
(Zuili)
Schwierigkeit: 3
SF 9440
(1954)
ISMN M-2050-0005-9
P 35
Querflöte spielen und lernen
11,95
16,95
Band 3
Ariadne auf Naxos – Frau ohne Schatten –
Arabella – Die schweigsame Frau –
Daphne – Capriccio – Bürger als Edelmann
(Orchester-Suite)
ISMN M-002-00319-2
AF 9000
22,50
Vier Studien
6,95
Zachert, Walter
Melodische Übungen
Querflöten-Spicker
N
Die schönsten Etüden
s. unter Kember
(Kehr)
Ziel dieser Sammlung ist es, aus dem reichhaltigen Etüden-Angebot Werke zu präsentieren, die gleichzeitig auch eine musikalische Aussagekraft haben und somit die
erlernte Technik zum Mittel werden lassen,
einen eigenen musikalischen Stil zu finden.
Die Ausgabe ist nach den Aspekten Tongebung, Legato/Artikulation, Staccato
sowie Verzierungen/Rhythmus gegliedert.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12547-5
ED 8964
16,95
Reichert, Mathieu André
Strauss, Richard
Die praktische Grifftabelle für Querflöte
Die wichtigsten Griffe auf einen Blick: vom
ersten Ton bis zu den Profi-Griffen –
Immer griffbereit – für den Instrumentenkoffer und das Notenpult – Mit Trillertabelle
ISMN M-001-13468-2
ED 9611
4,95
Ramsden, Catherine /
Kember, John
Vom-Blatt-Spiel auf der Flöte
Tägliche Übungen, op. 5
Schwierigkeit: 3-4
ISMN M-001-09407-8
FTR 102
Orchesterstudien aus seinen
Bühnenwerken: Flöte
9,95
Richter, Werner
Schule für die Querflöte
Neufassung der Schule für die Böhmflöte
Mit einem Anhang: Kleines Flöten-ABC
Schwierigkeit: 1
ISMN M-001-05512-3
ED 4777
19,95
(Prill/Müller-Dombois)
Schwierigkeit: 4
Band 1
Guntram – Feuersnot – Salome
ISMN M-002-00212-6
AF 6416
16,50
Band 2
Elektra – Der Rosenkavalier
ISMN M-002-00213-3
AF 6417
14,50
Die „Melodischen Übungen“, die aus der
Praxis für die Praxis geschaffen sind, können neben jeder Flötenschule verwendet
werden. Sie beginnen mit mittelschweren
Etüden, die der Schüler etwa nach einem
halben Jahr Unterricht spielen kann. Da
bekanntlich rein technische Studien die
Aufmerksamkeit des Schülers bald erlahmen
lassen, wurden alle Übungen melodisch
gestaltet.
Schwierigkeit: 3-4
ISMN M-001-09404-7
FTR 99
13,95
Zehm, Friedrich
Neue Duettstudien
für 2 Flöten
Die „Neuen Duettstudien“ enthalten
15 progressiv angeordnete Stücke mit
abwechslungsreicher Thematik und
verschiedenen technischen Aufgabenstellungen. Im Stil bewegen sie sich von einfacher tonaler Melodik bis zu freitonaler,
neuerer Satzweise und enthalten auch
rhythmische Studien. Vor allem im Unterricht werden diese Stücke willkommen
sein, nicht zuletzt als Brücke zur Neuen
Musik.
Schwierigkeit: 2-3
Spielpartitur
ISMN M-001-09403-0
FTR 98
11,95
9
Flöte solo · Flute Solo
■
Flöte solo
Flute Solo
Flûte seul
Bach,
Carl Philipp Emanuel
Evergreens
Inhalt: Strangers in the Night – My Way –
Spanish Eyes – Chattanooga Choo Choo –
Guajira Guantanamera – What A Wonderful World – Raindrops Keep Fallin’ On My
Head – Amazing Grace
ISMN M-001-12740-0
ED 9194
17,95
Sonata a-Moll
(Ruf)
Neben zahlreichen Sinfonien sowie einer
großen Anzahl von Klavierkompositionen
und umfangreicher Kammermusik schrieb
C.Ph.E. Bach auch mehrere Werke für
Flöte. Die Solosonate a-Moll entstand im
Jahr 1747 und gilt als eine der bedeutendsten Flötenkompositionen dieser Zeit.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12327-3
FTR 178
7,95
Swing
Inhalt: Les Brown: Sentimental Journey –
G. Miller: Tuxedo Junction, Saint Louis
Blues March, String of Pearls, Pennsylvania
6-5000, In the Mood, Little Brown Jug,
American Patrol
ISMN M-001-13092-9
ED 9384
17,95
Bläser-Mix
für C-Instrumente (Flöte oder Oboe)
Bekannte und beliebte Stücke aus der PopMusik speziell arrangiert für Bläser (Melodie und 2. Stimme), die einfach zu spielen
sind und trotzdem gut klingen. Auf der beiliegenden CD mit professionellen Playbacks
gibt es von jedem Stück zwei Versionen:
komplett mit den Solo-Stimmen und als Halbplayback zum Mitspielen. Alle Ausgaben für
C-, B- und Es-Instrumente (s. Rubrik „Klarinette solo“) können ohne Einschränkung
miteinander kombiniert werden – zusätzlich
stehen die Akkordsymbole in den Noten.
Ausgaben mit CD
Schwierigkeit: 2
Christmas Pop
Inhalt: Lonely This Christmas – Mistletoe
And Wine – Mary’s Boy Child – Oh My Lord –
Feliz Navidad – The Little Drummer Boy –
The Twelve Days Of Christmas – Jingle
Bells – In dulci jubilo – We Wish You A
Merry Christmas – Joy To The World –
Go Tell It On The Mountain –
Silent Night Pop Mix
ISMN M-001-13183-4
ED 9447
17,95
Disco
Die ultimative Auswahl von Klassikern der
Disco-Ära, absolut tanzbar.
Inhalt: John Paul Young: Love Is In The Air –
MFSB feat. The Three Degrees: T.S.O.P. /
The Sound of Philadelphia – Baccara: Yes
Sir, I Can Boogie – Kool & The Gang:
Celebration – Harpo: Moviestar – Boney M:
Daddy Cool – Nick Straker: A Walk in the
Park – Ottawan: D.I.S.C.O.
ISMN M-001-13186-5
ED 9450
17,95
10
Latin Standards N
Inhalt: Samba De Orfeu (Orfeo Negro) –
Brazilian Breeze – Manha De Carnaval/
Black Orpheus – One Note Samba – The
Girl From Ipanema – El Cumbanchero –
Summer Samba/So Nice – Cielito Lindo De
Brazil
ISMN M-001-13379-1
ED 9556
17,95
Boismortier,
Joseph Bodin de
70’s Party
Inhalt: Simon & Garfunkel: El Condor Pasa –
Hammond: It Never Rains In Southern
California – Boney M.: Rivers Of Babylon –
Stevens: Morning Has Broken – Credence
Clearwater Revival: Proud Mary – Village
People: YMCA – Gaynor: Never Can Say
Goodbye – Smokie: Living Next Door To Alice
ISMN M-001-12746-2
ED 9200
17,95
24 Caprices-Études, op. 26
Pop Hits
Inhalt: Cher: Believe – W. Houston: Didn’t
We Almost Have It All – Bee Gees: How
Deep Is Your Love – R. Kelly: I Believe I
Can Fly – Backstreet Boys: As Long As You
Love Me – Roberta Flack/Fugees: Killing
Me Softly – C. Dion: My Heart Will Go On –
Modern Talking: You’re My Heart, You’re
My Soul
ISMN M-001-12743-1
ED 9197
17,95
6 Suiten, op. 35
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09329-3
FTR 15
11,95
Böhm, Theobald
Die 24 Etüden sind Kompositionen, die der
Konstrukteur der neuen, nach ihm
benannten Flöte aus der Kenntnis seines
Instrumentes für dessen Erfordernisse
geschrieben hat. Sie sollten nicht nur
Beweis für die zuverlässige und saubere
Spielbarkeit aller 24 Tonarten sein, sondern
der Übung aller wesentlichen technischen
Mittel dienen.
Schwierigkeit: 4
Reprint der Schott-Originalausgabe von 1852
ISMN M-001-09418-4
FTR 117
14,95
Chinesische Flötensoli
(Stock)
Eine Sammlung von Kompositionen für die
traditionelle chinesische Bambusflöte
Schwierigkeit: 5
ISMN M-2201-1619-3
ED 12436
9,95
Flöte solo · Flute Solo
The Christmas Carol Book
The Flute Audition Book
Flutes for Christmas
30 Popular Carols
für 1-2 Alt-Blockflöten (Flöte, Oboe, Violine);
Gitarre/Keyboard ad lib.
(Field)
ISMN M-60002-276-2
EA 720
14,50
Complete Original Orchestral Flute Parts
Inhalt: Werke von Hindemith, Janácek,
Kodály, Rodrigo und Strawinsky
ISMN M-60002-257-1
EA 679
35,95
20 Weihnachtslieder
für 1-2 Flöten (Carson Turner)
Inhalt: Away in an Manger – Hark! The
Herald Angels Sing – The First Nowell –
Silent Night! – O Little Town of Bethlehem –
O Christmas Tree – O Come, All Ye Faithful –
While Shepherds Watched Their Flocks –
The Holly and the Ivy – Good Christian Men,
Rejoice – We Wish You a Merry Christmas –
Past Tree o’Clock – Patapan u.a.
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
ISMN M-2201-1917-0
ED 12637
19,95
Noten ohne CD
ISMN M-2201-1916-3
ED 12629
9,95
CD einzeln
ED 12638
uPr. 9,95
Clardy, Mary Karen
Flute Fundamentals
The Building Blocks of Technique
ISMN M-60002-283-0
EA 730
14,50
Composizioni per
flauto solo
ISMN M-2050-0499-6
P 2499
7,95
Flute goes All Time
Standards
Debussy, Claude
Syrinx (La Flûte de Pan)
Nach einem zeitgenössischen Manuskript
(Ljungar-Chapelon/Stegemann)
Sämtliche bisher existierende Editionen von
„Syrinx“ basieren auf der posthumen Erstausgabe. Die neue Ausgabe der Wiener
Urtext Edition hingegen fußt auf einer neu
bekanntgewordenen handschriftlichen
Quelle aus dem Umkreis von Debussy und
Louis Fleury, der das Stück 1913 im Rahmen
des Schauspiels „Psyché“ von Gabriel
Mourey erstmals gespielt hatte. Durch diese
Quelle ist es erstmals möglich geworden,
die beiden Teile des Werkes den entsprechenden Textstellen des Dramas präzise
zuzuordnen. Dies ist in der Ausgabe durch
reiches Bild- und Textmaterial erstmals
dokumentiert.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-50057-195-7
UT 50173
5,50
Die schönsten Standards für Flöte
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken (ad lib.)
(Brochhausen/Juchem)
Inhalt: Autumn Leaves – Georgia On My
Mind – As Time Goes By – Mack The Knife –
Feelings – Ain’t Misbehavin’ – Guantanamera – Down By The Riverside u.a.
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13059-2
ED 9359
17,95
Flute goes Classic
Die schönsten klassischen Vortragsstücke
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken (ad lib.)
(Brochhausen/Juchem)
Inhalt: Rubinstein: Melodie – Offenbach:
Barkarole – W.A. Mozart: Menuett und Trio –
Boccherini: Menuett – Telemann: Vivace –
J.S. Bach: Air – Dvorˇák: Humoreske –
Debussy: Le Petit Negre u.a.
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13009-7
ED 9320
17,95
The Flute Master
Ausgewählte Stücke (Delius/Doflein)
für Alt-Blockflöte (Flöte/Oboe)
ISMN M-001-07030-0
ED 6605
11,95
Folk for Flute
N
für 1-2 Flöten
(Magolt)
Inhalt: Greensleeves – Morning has broken –
Auld lang syne – Amazing grace – Kalinka –
Kasatschok – Bella bimba – Tiritomba –
O sole mio – La cucaracha – La paloma –
Oh happy day – Swing low u.a.
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
ISMN M-001-13408-8 ISBN 3-7957-5628-6
ED 9571
16,95
Françaix, Jean
Suite
für Flöte (1962)
Schwierigkeit: 5 [12’]
ISMN M-001-05554-3
ED 4821
11,95
11
Flöte solo · Flute Solo
Genzmer, Harald
2. Sonate
N
für Flöte (1999)
Ein dankbares Stück für Konzert und
Wettbewerb – instrumentengerecht und
fantasievoll komponiert.
Schwierigkeit: 4 [12’]
ISMN M-001-13366-1
FTR 187
12,95
Hindemith, Paul
Music of Paul Hindemith
für Flöte (2 Flöten oder Flöte und Klavier)
Inhalt: 8 Pieces for Solo Flute – Sonatine in
Canon Style – Sonate for flute and piano –
2 Songs: Echo/Sing on there in the Swamp
Schwierigkeit: 4
Noten mit CD
ISMN M-60001-024-0
SMC 539
35,50
Sonate (in)solit(air)e
48 Préludes in 24 Tonarten
dite „Le Piémontois Jurassien“ ou
„de Tramelan-dessus à Hameau-dessus“.
Als Anhang: Petit Air pour flûte solitaire
(1995-96)
Des berühmten Oboisten heiter-ironische
und zugleich hochvirtuose Hommage an
den Kollegen und Freund Aurèle Nicolet.
Ein Kompendium zeitgenössischer Spieltechniken in Form einer 12-teiligen Suite.
Schwierigkeit: 6
ISMN M-001-12099-9
FTR 175
16,95
op. 7 (1719)
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe)
(Delius/Doflein)
ISMN M-001-10016-8
OFB 126
„(t)air(e)“
für Flöte (1980-83)
Schwierigkeit: 6 [14’]
ISMN M-2001-0112-6 ISBN 3-920045-04-1
AVV 133
13,95
11,95
Ichiyanagi, Toshi
In a Living Memory
ISMN M-65001-170-9 ISBN 4-89066-426-2
SJ 1126
10,50
Still Time IV
Schwierigkeit: 5
ISMN M-65001-029-0
SJ 1112
5,95
Hosokawa, Toshio
Atem Lied
für Bass-Flöte solo
ISMN M-65001-122-8
SJ 1997
21,50
Sen I
für Flöte (1984-86)
Schwierigkeit: 5 [12’]
ISMN M-65001-113-6
SJ 1076
14,50
Vertical Song I
für Flöte (1995) [9’]
ISMN M-65001-019-1
SJ 1105
8,50
8 Stücke
für Flöte (1927)
Schwierigkeit: 5 [7’]
ISMN M-001-05494-2
ED 4760
11,95
Holliger, Heinz
Schlafgewölk
aus „Turm-Musik“ (1984)
für Querflöte in A
Dieses ad libitum auch mit Röhrenglocken
zu begleitende Solo aus „Turm-Musik“ trägt
als Motto eine von Hölderlin in sein Tagebuch eingetragende Ode von Klopstock: „...
unser Retter, der Tod ... sanft kömt er im
Gewölke des Schlafs“.
Schwierigkeit: 5 [7’]
ISMN M-001-12526-0
FTR 183
9,95
12
Hotteterre le Romain,
Jacques
Echos
für Blockflöte (Flöte) (1708)
(Bergmann)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-2201-1169-3
ED 11631
3,95
Jazzy Christmas
for Flute N
plus CD: Band Playbacks – MIDI-Files –
Klavierstimme zum Ausdrucken
für Flöte; Klavier ad lib.
(Brochhausen/Juchem)
Bekannte deutsche und internationale Weihnachtslieder in leicht verjazzten Spezialarrangements – so klingen diese Stücke
wieder frisch und interessant! Mit ausgeschriebenen Improvisationen und Akkordsymbolen für die eigene Improvisation.
Live von einer Band eingespielte Playbacks
auf der CD garantieren das perfekte
Feeling: Sie spielen wie mit einer richtigen
Band!
Inhalt: Jingle Bells – Stille Nacht / Silent
Night – Go, Tell It On The Mountain – Joy
to the world (Händel) – O Come, All Ye
Faithful / Adeste fideles – Ihr Kinderlein
kommet / O come, little children –
God Rest Ye Merry, Gentlemen – Still, still,
weil’s Kindlein schlafen will u.a.
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13535-1 ISBN 3-7957-5743-6
ED 9639
17,95
Flöte solo · Flute Solo
Scott, Cyril
Der extatische Schäfer
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09439-9
FTR 142
Prélude – Cadence –
Capriccio
Die schönsten Volks- und
Kinderlieder
233 Solostücke und Übungen in allen
Tonarten (18./19. Jahrhundert)
(Delius)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-11282-6
ED 8477
14,95
sehr leicht bearbeitet für 1-2 Flöten (Magolt)
Inhalt: Alle Vögel sind schon da – Bruder
Jakob – Bunt sind schon die Wälder – Der
Kuckuck und der Esel – Der Mai ist gekommen – Der Mond ist aufgegangen – Ein
Männlein steht im Walde – Ein Vogel wollte
Hochzeit machen – Es tanzt ein Bi-BaButzemann – Fuchs, du hast die Gans
gestohlen – Guten Abend, gut’ Nacht –
Hänsel und Gretel – Kommt ein Vogel
geflogen – Kuckuck, Kuckuck – Schneeflöckchen, Weißröckchen – Summ, summ,
summ – Suse, liebe Suse u.a.
Schwierigkeit: 1
Noten mit CD
ISMN M-001-12286-3 ISBN 3-7957-5367-8
ED 8788-50
13,95
Noten ohne CD
ISMN M-001-12285-6 ISBN 3-7957-5366-X
ED 8788
7,95
Rands, Bernard
Memo 4
ISMN M-60002-332-5
EA 796
Schnebel, Dieter
Pan
21,50
N
(1978/88)
für Flöte(n) oder Blockflöte(n) und
Begleitung ad lib. (Streichinstrument oder
Keyboard/Orgel/Akkordeon)
Beschrieben und psychologisch ausgedeutet sind hier die Tagesstationen des mythologischen griechischen Hirtengottes Pan:
Erwachen, Sehnsucht und Lockung, Jagd
und Ekstase (...). Die teils bordunartige
Begleitung ist – sofern „Pan“ nicht solistisch aufgeführt wird – in der Wahl des
Instruments frei, idealerweise ist es ein
Streichinstrument (etwa Violoncello), doch
sind auch eine zweite Flöte, Klavier oder
ein Zupfinstrument (etwa Gitarre) denkbar.
Die ursprüngliche, frei notierte Konzeptversion ist unter FTR 126 lieferbar.
Schwierigkeit: 4-5 [12’]
Spielpartitur
ausgearbeitete Version 1988
ISMN M-001-08084-2
ED 7783
14,95
Faksimile-Ausgabe (Konzeptversion 1978)
ISMN M-001-09426-9
FTR 126
12,95
14
Die schönsten
Weihnachtslieder
sehr leicht bearbeitet für 1-2 Flöten (Magolt)
Zu keiner Jahreszeit wird zu Hause so viel
musiziert wie in der Weihnachtszeit.
Dieses Heft für Flötenschüler enthält die
schönsten Weihnachtslieder in sehr leichten Bearbeitungen für Flöte, zu der wahlweise auch eine 2. Stimme gespielt werden
kann. Auf der CD ist jedes Lied in 2 Versionen
eingespielt: sowohl mit als auch ohne Flöten.
Bei beiden Fassungen können die Schüler
selbst mitspielen.
Schwierigkeit: 1
Noten mit CD
ISMN M-001-12195-8 ISBN 3-7957-5350-3
ED 8771-50
13,95
Noten ohne CD
ISMN M-001-12194-1 ISBN 3-7957-5351-1
ED 8771
7,95
4,95
Searle, Leslie
Flute Fun 1
15 Easy Solos
Jedes Heft der Reihe „Flute Fun“ enthält
15 Stücke, die sich nicht nur in ihrem
Schwierigkeitsgrad voneinander unterscheiden, sondern auch was Melodie,
Harmonie und Rhythmus angeht.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-08186-3
ED 7911
10,95
Singleton, Alvin
Argoru III
für Flöte (1971) [5’]
ISMN M-60002-266-3
EA 694
11,50
Argoru V/b
für Altflöte (G) (1984)
ISMN M-60002-342-4
EA 697
28,50
St. Martins-Lieder
für 1-2 Melodie-Instrumente oder Gesang;
Gitarre ad lib. (Magolt)
Inhalt: Der Herbststurm braust – Durch die
Straßen auf und nieder – Hier wohnt ein
reicher Mann – Ich bin ein kleiner König –
Ich geh mit meiner Laterne – Laterne,
Sonne, Mond und Sterne – Martin ist ein
guter Mann – Martinus war ein Heide –
Martin war ein frommer Mann – Nun ist
Martinsabend da – Sankt Martin ist schon
wieder hier – Sankt Martin ritt durch
Schnee und Wind – Wie nun Sankt Martin
bricht herein u.a.
Schwierigkeit: 1
Flöte solo · Flute Solo
Sing- und Spielpartitur
ISMN M-001-12416-4 ISBN 3-7957-5409-7
ED 5944
4,95
Traeg, Andreas
Schwierigkeit: 3-4
ISMN M-50057-203-9
UT 50187
9,95
Staeps, Hans Ulrich
Virtuose Suite
für Alt-Blockflöte (Flöte) (1961)
ISMN M-001-09983-7
OFB 95
9,95
16 Stücke
für Flöte (1700-50)
(Doflein)
Wer Flöte spielt, kennt viele Sonaten, Trios
und Konzerte, die in den Jahrzehnten von
1700-1760 komponiert wurden. Die technischen Fähigkeiten für das Spiel dieser Musik
werden aber vielfach an Etüden und Stücken
eines anderen Stils erworben. In dieser
Ausgabe wurden nun mittelschwere Originalkompositionen für die Flöte ohne Begleitung,
die stilistisch und technisch auf die Musik
jener Zeit vorbereiten, in größerer Zahl
zusammengestellt. Diese Stücke stammen
von französischen Komponisten, die Zeitgenossen von Couperin, Rameau, Vivaldi,
Bach, Händel und Telemann gewesen
waren. Es sind Vortragsstücke, zugleich
aber auch Vorläufer der Etüde. Die Form
des Rondeau und typische Tanzsätze der
Zeit wurden bevorzugt.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09379-8
FTR 72
9,95
Takemitsu, Toru
Air
ISMN M-65001-012-2
SJ 1096
7,95
Itinerant
In Memory of Isamu Noguchi (1989)
Schwierigkeit: 5 [6’]
ISMN M-65001-092-4
SJ 1055
8,50
Telemann, Georg Philipp
Fantasien
Nach dem Erstdruck (Hirschmann)
Diese Ausgabe folgt dem vom Komponisten
im Selbstverlag veröffentlichten Erstdruck
und bereinigt den Notentext von den wenigen offensichtlichen Fehlern. Instruktive
Anregungen zur Aufführungspraxis und zum
stilgerechten Umgang mit dem Notensatz
bieten die Hinweise zur Interpretation. Die
auf Abhandlungen des 18. Jahrhunderts
(Quantz, Hotteterre u.a.) basierenden
Ausführungen vermitteln nicht nur werkspezifische, sondern auch grundlegende
Aspekte barocken Flötenspiels, an denen
heute kein Flötist mehr vorbeikommt.
The Majesty
of Gospel
für Flöte, op. 1 und 3 (Delius)
Konzert- und Studienliteratur der Frühklassik für Solo-Flöte. Wichtige RepertoireErgänzung für Soloflötisten (Orchester),
Studierende im Hochschul- und avancierten
Musikschulbereich.
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09436-8
FTR 139
12,95
N
16 beliebte Gospelsongs
für Flöte; Klavier ad lib.
(Rieger)
Swingend, elektrisierend und inspirierend!
So präsentiert „The Majesty Of Gospel“
16 der beliebtesten und bekanntesten
Gospelsongs: mitreißende Melodien in
neuen groovigen Bearbeitungen, die die
Seele berühren!
Die CD enthält alle Stücke in Komplettversion und als Halb-Playback der Band zum
Mitspielen. Darüber hinaus gibt es alle
Noten der Klavierbegleitung als PDF-Files
auf der CD, zum Ausdrucken in Profi-Qualität.
Inhalt: Amen – Sometimes I Feel Like A
Motherless Child – Roll Jordan, Roll –
Joshua Fit The Battle Of Jericho – Kum Ba
Yah, My Lord – Glory Halleluia – Deep
River – Michael, Row The Boat Ashore –
Nobody Knows The Trouble I’ve Seen –
Oh, Happy Day – Over In The Gloryland –
Oh, When The Saints Go Marching In –
Rock My Soul – He’s Got The Whole World
In His Hands – Swing Low, Sweet Chariot –
Go, Tell It On The Mountains
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13617-4
ED 9696
17,95
(in Kooperation mit Gerth Music)
Tisné, Antoine
Monodie IV
für einen heiligen Raum
SF 9423
7 Fantasien
7,95
Vasks, Peteris
Sonate
für Flöte (Alt-Flöte) (1992)
In drei mit Nakts – Lidojums – Nakts überschriebenen Sätzen beschreibt der 1946
geborene lettische Komponist Pe¯teris
Vasks mit lautmalerischen Mitteln einen
nächtlichen Vogelflug zwischen Abenddämmerung und Morgengrauen.
Schwierigkeit: 5 [12’]
ISMN M-001-09459-7
FTR 163
12,95
Volkslieder international
für hohes Blasinstrument in C;
2. Stimme ad lib. (Zettler)
Inhalt: Alle Vögel sind schon da – Aloha Oë –
Auf, auf zum fröhlichen Jagen – Bella
Bimba – Deep River – Die Gedanken sind
frei – Es blies ein Jäger wohl in sein Horn –
Frère Jacques – Glory Halleluja – Go down,
Moses – Greensleeves – Hab’ mein Wage
vollgelade – Hava Nagila – Im Frühtau zu
Berge – Innsbruck, ich muss dich lassen –
Jetzt gang i ans Brünnele – Oh, Susanna –
Sur le Pont d’Avignon – Swanee River –
Tanzen und Springen – Wenn die bunten
Fahnen wehen u.a.
ISMN M-001-07237-3
ED 6832
8,95
15
Flöte solo · Flute Solo ■ Zwei Flöten · Two Flutes
Willi, Herbert
Stück
für Flöte solo (1985-86)
Das zugleich atmosphärische wie virtuose
Stück für Flöte solo spiegelt das Erleben des
Meeres während eines Aufenthaltes des
Komponisten auf der Insel Samos wieder.
Es ist als effektvolles Konzert- und Wettbewerbsstück hervorragend geeignet.
Schwierigkeit: 6 [6’]
ISMN M-001-09449-8
FTR 153
11,95
■
Zwei Flöten
Two Flutes
Deux flûtes
Aubert, Jacques
3 Suiten, op. 15
(Ruf)
Auberts Suiten op. 15 gelten als wertvolle
Beispiele guter altfranzösischer DuettLiteratur.
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
ISMN M-001-09427-6
FTR 127
13,95
Yuasa, Joji
Domain
für Flöte (1978) [10’]
ISMN M-65001-039-9
SJ 1002
8,50
Mai-Bataraki II
für Altflöte (1987)
Schwierigkeit: 5 [7’]
ISMN M-65001-080-1
SJ 1043
8,50
Reigaku
In Memoriam Isang Yun
für Altflöte [10’]
ISMN M-65001-185-3 ISBN 4-89066-437-8
SJ 1137
6,95
Terms of Temporal Detailing
Homage to David Hockney (1989)
für Bassflöte
Schwierigkeit: 5 [12’]
ISMN M-65001-099-3
SJ 1062
13,50
Zgraja, Krystof
3 virtuose Flamenco-Studien
für Flöte
Schwierigkeit: 5
ISMN M-001-11234-5
ED 8425
12,95
Zimmermann, Bernd Alois
Tempus Loquendi
Pezzi ellitici (1963)
für Flöte, Altflöte, Bassflöte (1 Spieler)
Schwierigkeit: 6 [12’]
Spielpartitur
ISMN M-001-06070-7
ED 5395
19,95
Stimmensatz
ISMN M-001-06098-1
ED 5413
14,95
16
Ambach, Cathrin
Querflöte spielen –
mein schönstes Hobby
Die moderne Flötenschule
für Jugendliche und Erwachsene
Spielbücher
für Flöte und Klavier sowie für 2 Flöten
Spielbuch 1
Das Spielbuch zur Flötenschule enthält
sowohl die Klavierstimme der in der Schule
enthaltenen Stücke für Flöte und Klavier als
auch eine Reihe zusätzlicher interessanter
und beliebter Melodien, die vom Tonumfang
und Schwierigkeitsgrad her genau an die
Schule angepasst sind.
Schwierigkeit: 1-2
ISMN M-001-13247-3 ISBN 3-7957-5759-2
ED 9486
12,95
Spielbuch 2 N
Inhalt: W. de Fesch: Andante – Greensleeves – G. Fauré: Pavane – Amazing
Grace – L. van Beethoven: Für Elise –
R. Schumann: Einsame Blumen – E. Grieg:
Anitras Tanz – J. Joplin: The Entertainer –
F. Schubert: Trockne Blumen – W.A. Mozart:
Türkischer Marsch – Gospel-Medley u. a.
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-13383-8 ISBN 3-7957-5760-6
ED 9487
12,95
Bach, Johann Christian
3 Sonaten
für 2 Flöten (Violine und Flöte) (Nagel)
Spielpartitur
ISMN M-001-00111-3
ANT 5
9,95
Baines, Francis
Variations on an old Pavan
showing various musical devices
für 2 Sopran-Blockflöten
(Violinen, Flöten, Oboen, Klarinetten)
Spielpartitur
ISMN M-2201-0262-2
ED 10463
5,95
Beck, Conrad
Sonatine
Schwierigkeit: 3-4
Spielpartitur
ISMN M-001-09322-4
FTR 8
9,95
Bicinien
20 zweistimmige Fantasien
aus der Zeit um 1600 (Doflein)
für 2 Violinen (Flöten, Alt-Blockflöten)
Inhalt: Werke von Antiquis, Gastoldi,
Morley, Lasso, Kipacchino und Tasso
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-03645-0
ED 2208
9,95
Zwei Flöten · Two Flutes
Blavet, Michel
6 Sonatas, op. 25
2 Duette
op. 1/5 und 6 (Ruf)
Schwierigkeit: 2-3
ISMN M-001-09325-5
FTR 11
Die spielerisch reizvollen Sonaten bieten
sich nicht nur für 2 Flöten, sondern auch
für gemischte Besetzungen mit Oboe oder
Violine an.
Schwierigkeit: 3 (Ruf)
Spielpartitur
ISMN M-001-11306-9
FTR 167
14,95
11,95
Bläser-Mix
für C-Instrumente (Flöte oder Oboe)
Bekannte und beliebte Stücke aus der PopMusik speziell arrangiert für Bläser (Melodie und 2. Stimme), die einfach zu spielen
sind und trotzdem gut klingen. Auf der beiliegenden CD mit professionellen Playbacks
gibt es von jedem Stück zwei Versionen: komplett mit den Solo-Stimmen und als Halbplayback zum Mitspielen. Alle Ausgaben für
C-, B- und Es-Instrumente (s. Rubrik „Klarinette solo“) können ohne Einschränkung
miteinander kombiniert werden – zusätzlich
stehen die Akkordsymbole in den Noten.
Noten mit CD
Schwierigkeit: 2
Inhalte: s. Rubrik „Flöte solo“
Christmas Pop
ISMN M-001-13183-4
ED 9447
17,95
Pop Hits
ISMN M-001-12743-1
ED 9197
17,95
Swing
ISMN M-001-13092-9
ED 9384
17,95
Boismortier,
Joseph Bodin de
6 leichte Duette, op. 17
für 2 Alt-Blockflöten
(Sopran-Blockflöten, Oboen, Flöten)
(Ruf)
Spielpartituren
Schwierigkeit: 3
Band 1: Suiten 1-3
ISMN M-001-09884-7
OFB 5
10,95
Band 2: Suiten 4-6
ISMN M-001-09885-4
OFB 6
10,95
55 leichte Stücke, op. 22
Disco
Die ultimative Auswahl von Klassikern der
Disco-Ära, absolut tanzbar.
ISMN M-001-13186-5
ED 9450
17,95
Evergreens
ISMN M-001-12740-0
ED 9194
Latin Standards
ISMN M-001-13379-1
ED 9556
70’s Party
ISMN M-001-12746-2
ED 9200
17,95
N
17,95
17,95
in 18 Tonarten (1728) (Doflein)
für Flöte mit Begleitung einer 2. Flöte
Der Komponist J.B. de Boismortier (16821765) hat den Spielern der Querflöte viele
Werke gewidmet. In diesem Werk für die
Anfänger des Flötenspiels bringt der Komponist nur Beispiele in den zu seiner Zeit
auf der Flöte spielbaren Tonarten. Diese
folgen abwechselnd beiden Richtungen des
Quintenzirkels, sodass von C-Dur aus die
Vorzeichen schrittweise anwachsen. Damit
ist dieses Werk sowohl eine Einführung in
das Lesen und Verstehen der Tonarten, als
auch ein einzigartiges Werk im Bereich der
für den Unterricht gedachten Musik für
Melodieinstrumente.
Schwierigkeit: 2
Spielpartitur
ISMN M-001-09328-6
FTR 14
12,95
Cambini,
Giovanni Giuseppe
Duos, op. 11
(Lebermann)
Die Duos des auch von Mozart geschätzten
Komponisten Cambini bestehen aus Allegro
und Rondo und sind formvollendete klassische Musizierstücke. Beide Flötenparte beschränken sich auf einen mittleren Schwierigkeitsgrad und bilden damit vorzügliche
Vortragsstücke für den Unterrichtsgebrauch.
Spielpartituren
Schwierigkeit: 3
Nr. 4 e-Moll
ISMN M-001-09333-0
FTR 19
9,95
Nr. 5 A-Dur
ISMN M-001-09334-7
FTR 20
9,95
Nr. 6 G-Dur
ISMN M-001-09335-4
FTR 21
9,95
Chédeville, Esprit-Philippe
Symphonies
3 leichte Duette (Ruf)
für 2 Blockflöten (SS/SA/AA) oder Flöten,
Oboen oder andere Melodieinstrumente
Schwierigkeit: 2
Spielpartitur
ISMN M-001-10014-4
OFB 123
11,95
17
Zwei Flöten · Two Flutes
The Christmas Carol Book
30 Popular Carols (Field)
für 1-2 Alt-Blockflöten (Flöte, Oboe, Violine);
Gitarre/Keyboard ad lib.
ISMN M-60002-276-2
EA 720
14,50
Couperin, François
Duo G-Dur
(Ruf)
Schwierigkeit: 3-4
Spielpartitur
ISMN M-001-09340-8
FTR 27
8,95
Dupuits, Jean Baptiste
Flutes for Christmas
Amusements en Duo
Suite C-Dur, op. II/2
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Violinen) oder
andere Melodie-Instrumente
(Ruf)
Eine leichte, musikalisch sehr ansprechende
Suite. Die 15 kleinen Stücke eignen sich
besonders für den Unterricht und bieten
eine Vielfalt an Tanzformen, Tonarten und
Ausdrucksnuancen.
Schwierigkeit: 2
Spielpartitur
ISMN M-001-12322-8
ED 8822
13,95
Devienne, Francois
Feld, Jindqich
18 kleine Duette
(Caesar)
Dieses Lehrwerk ist eine wichtige zeitgenössische Quelle für Phrasierung und Artikulation, und die Duette bieten – obwohl
einfach in der Form und Spielbarkeit –
wertvolles Übungsmaterial in den verschiedensten Stilen.
Schwierigkeit: 2-3
Spielpartitur
ISMN M-001-09342-2
FTR 29
10,95
6 leichte Duette, op. 18
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09456-6
FTR 160
12,95
20 petits airs
(Caesar)
Schwierigkeit: 2
Spielpartitur
ISMN M-001-08298-3
ED 8061
18
9,95
2 Partite
für 2-3 Flöten
Spielpartitur
ISMN M-2050-0169-8
P 1325
6,95
Fesch, Willem de
3 leichte Sonaten
für 2 Violinen (Flöten)
(Doflein)
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
ISMN M-001-05160-6
ED 4386
Folk for Flute
N
für 1-2 Flöten
(Magolt)
Eine Sammlung der beliebtesten FolkStücke – besonders geeignet für den Unterricht, aber auch zum Mitspielen zur CD.
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
ISMN M-001-13408-8 ISBN 3-7957-5628-6
ED 9571
16,95
Fortner, Wolfgang
Neun Inventionen
9,95
Fischer, Johann Christian
6 Duette
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
ISMN M-001-12482-9
FTR 182
20 Weihnachtslieder (Carson Turner)
für 1-2 Flöten
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
ISMN M-2201-1917-0
ED 12637
19,95
Noten ohne CD
ISMN M-2201-1916-3
ED 12629
9,95
CD
ED 12638
uPr. 9,95
und ein Anhang (1976)
Schwierigkeit: 3 [11’]
Spielpartitur
ISMN M-001-07090-4
ED 6675
12,95
Françaix, Jean
Le Colloque des deux
Perruches
14,95
für Flöte und Altflöte (1989)
Schwierigkeit: 5 [18’]
ISMN M-2301-0014-4
ED 7764
19,95
Zwei Flöten · Two Flutes
Genzmer, Harald
Johannsen, Kay
für 2 Flöten oder andere MelodieInstrumente (1956)
Schwierigkeit: 3-4 [10’]
Spielpartitur
ISMN M-001-09397-2
FTR 92
Die Miniaturen von Kay Johannsen (* 1961)
eignen sich für fortgeschrittene Schüler als
Einführung in die Zwölftontechnik. Die Stücke
sind einzeln spielbar oder aber auch im
Zusammenhang als Gruppe.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09440-5
FTR 143
11,95
6 Duette
Kapr, Jan
Band 2
Inhalt: Sonaten G-Dur – F-Dur – d-Moll
ISMN M-001-09944-8
OFB 56
10,95
Sonate fis-Moll
Loeillet de Gant,
Jean Baptiste
Miniaturen
8,95
Plaudereien zu Zwein
für 2 Trompeten (Flöten) oder Ensemble
Spielpartitur
ISMN M-2050-0481-1
P 2447
8,50
Keller, Charles
Encouragement aux jeunes
Flûtistes
Hindemith, Paul
Kanonische Sonatine
op. 31/3 (1923)
Schwierigkeit: 4 [5’]
Spielpartitur
ISMN M-001-03523-1
ED 2002
9,95
Music of Paul Hindemith
für Flöte (2 Flöten oder Flöte und Klavier)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 4
Noten mit CD
ISMN M-60001-024-0
SMC 539
35,50
Hook, James
12 Duettinos, op. 42
(Ruf)
Der Engländer James Hook komponierte
ca. 30 Singspiele und Opern sowie eine Vielzahl von Kammermusikwerken unterschiedlichster Besetzung. Die Duettinos op. 42
erschienen ca. 1795 in Dublin und eignen sich
wegen ihres nicht allzu großen Schwierigkeitsgrades vorzüglich für den Unterrichtsgebrauch sowie für Vorspielstunden.
Schwierigkeit: 2-3
Spielpartitur
ISMN M-001-11305-2
FTR 166
12,95
50 progressive und unterhaltsame Duette
in zwei Bänden, op. 62 (Delius)
Ziel dieser 1855 entstandenen Duos ist es,
die Schüler in wohlüberlegten Lernschritten
langsam technisch und vor allem musikalisch zu fördern. Von der Oktave g’-g’’ zunächst ausgehend, werden sie mit den musikalischen Grundlagen vertraut gemacht,
kennen am Ende unterschiedlichste Charaktere und sind motiviert, fortzufahren.
Spielpartituren
Band 1
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-12672-4
ED 9169
14,95
Band 2
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12975-6
ED 9308
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen, Violinen)
(Ruf)
Spielpartituren
Band 1
Inhalt: Sonaten B-Dur – F-Dur – a-Moll
ISMN M-001-09943-1
OFB 55
10,95
6 Duette, op. 5
für 2 Flöten (Oboen, Violinen) (Ruf)
Spielpartituren
Schwierigkeit: 2-3
Band 1
Inhalt: Sonaten Nr. 1 D-Dur – Nr. 2 e-Moll –
Nr. 5 G-Dur
ISMN M-001-09365-1
FTR 56
11,95
Band 2
Inhalt: Sonaten Nr. 4 g-Moll – Nr. 3 G-Dur –
Nr. 6 e-Moll
ISMN M-001-09366-8
FTR 57
11,95
14,95
Kuhlau, Friedrich
Trois Grands Duos
Concertants
op. 87 (Delius)
Kuhlaus Duette haben in mehr als 170 Jahren
an Beliebtheit nichts eingebüßt.
Schwierigkeit: 3-4
Spielpartitur
Reprint der Schott-Originalausgabe von 1827
ISMN M-001-09420-7
FTR 119
17,95
Locatelli, Pietro
2 Duette
op. 4/4 und 5 (Ruf)
Schwierigkeit: 3-4
Spielpartitur
ISMN M-001-09359-0
FTR 50
11,95
Mexikanische
Volksmelodien
N
14 Tänze für Flötenduo (Durán)
(Schott World Music)
Eine inspirierte schwungvolle Sammlung traditioneller mexikanischer Tänze, präsentiert
von Elena Durán. Die Sammlung steckt voller
Fröhlichkeit und rhythmischer Energie: eine
wunderbare Art, Flötenduette zu genießen!
Schwierigkeit: 1
Noten mit CD
ISMN M-2201-2450-1 ISBN 1-902455-46-0
ED 12767
17,95
19
Zwei Flöten · Two Flutes
Morgen kommt der
Weihnachtsmann
Quantz, Johann Joachim
(Delius/Ehrle)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09431-3
FTR 133
(Delius)
Die Duette wurden erstmals 1759 veröffentlicht, also wenige Jahre nach dem „Versuch
einer Anweisung die Flöte traversiere zu
spielen“. Welche Bedeutung ihnen Quantz
selbst beimaß, zeigt der dreiseitige Vorbericht des Komponisten, der sich eingehend
mit Nutzen und Komposition von Duetten
befasst, aber auch mit dem praktischen Lehrzweck, und damit die Stücke als praktische
Ergänzung zum „Versuch“ dokumentiert.
Spielpartituren
Schwierigkeit: 3
Heft 1: Duette 1-3
ISMN M-001-12329-7
FTR 180
14,95
Duette
Weihnachtslieder für 1-2 Flöten,
Gitarre ad lib.
(Draths/Koppelkamm-Martini)
Die bekannesten Weihnachtslieder in leichten Sätzen für Unterricht und Hausmusik.
In der Kombination mit parallel erschienenen Heften ergeben sich vielfältige Besetzungs- und Aufführungsmöglichkeiten.
Schwierigkeit: 1
ISMN M-001-08267-9
ED 8026
9,95
Mozart,
Wolfgang Amadeus
Sonate D-Dur
KV 300h, 374d, 189a (Delius)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09435-1
FTR 138
Nardini, Pietro
14,95
6 Duette, op. 2
14,95
Naudot,
Jacques-Christophe
Babioles
6 leichte Duette, op. 10
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen, Violinen)
(Ruf)
Spielpartituren
Band 1
Inhalt: Suiten I C-Dur – II G-Dur – III C-Dur
ISMN M-001-09954-7
OFB 66
10,95
Band 2
Inhalt: Suiten IV C-Dur – V G-Dur – VI C-Dur
ISMN M-001-09955-4
OFB 67
10,95
Paisible, Jacques
6 Duette
Sonaten, op. 1
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen, Violinen)
(Ruf)
Band 1
Inhalt: I d-Moll – II F-Dur – III c-Moll
ISMN M-001-09956-1
OFB 68
9,95
Band 2
Inhalt: IV g-Moll – V C-Dur – VI e-Moll
ISMN M-001-09957-8
OFB 69
9,95
Heft 2: Duette 4-6
ISMN M-001-12330-3
FTR 181
14,95
6 Sonatas or Duets
Schwierigkeit: 2
Spielpartitur
(Faksimile-Ausgabe)
ISMN M-2201-1473-1
ED 12284
11,95
Reicha, Anton
3 Romanzen
op. 21 (Polnauer)
Schwierigkeit: 3-4
Spielpartitur
ISMN M-001-09372-9
FTR 63
9,95
Pla, Juan Bautista
Die Zauberflöte
(Delius/Went)
Schon bald nach den Uraufführungen der
Mozart-Opern erschienen Bearbeitungen
der populärsten Nummern für die unterschiedlichsten Instrumental-Besetzungen.
Diese Version von 17 Nummern aus „Die
Zauberflöte“, bearbeitet für 2 Flöten,
stammt von dem Mozart-Zeitgenossen
Johann Went, einem der bedeutendsten
Arrangeure dieser Zeit. Bereits im Jahr
1794 erschien sie im Schott-Verlag und
erfreute sich bei Schülern und Musikern
außerordentlicher Beliebtheit.
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
ISMN M-001-09451-1
FTR 155
9,95
20
6 Sonaten
(1770)
für 2 Oboen (Flöten, Violinen)
(Lebermann)
Spielpartitur
ISMN M-001-09862-5
OBB 17
11,95
Purcell, Daniel /
Williams, William
2 Duos
alter englischer Meister
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen)
(Ruf)
Inhalt:Purcell: Sonate F-Dur – Williams:
Sonate F-Dur
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
ISMN M-001-09899-1
OFB 20
9,95
Richter, Franz Xaver
4 Duette
(Ruf)
(Flötenmusik der Mannheimer Schule, Heft 5)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-12693-9
ED 8665
14,95
Zwei Flöten · Two Flutes
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
ISMN M-001-08187-0
ED 7912
Stamitz, Johann Wenzel
6 Duette
12,95
(Ruf)
(Flötenmusik der Mannheimer Schule, Heft 6)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12694-6
ED 8666
14,95
Die schönsten Volks- und
Kinderlieder
für 1-2 Flöten sehr leicht bearbeitet
(Magolt)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 1
Noten mit CD
ISMN M-001-12286-3 ISBN 3-7957-5367-8
ED 8788-50
13,95
Noten ohne CD
ISMN M-001-12285-6 ISBN 3-7957-5366-X
ED 8788
7,95
Die schönsten
Weihnachtslieder
für 1-2 Flöten sehr leicht bearbeitet
(Magolt)
Zu keiner Jahreszeit wird zu Hause so viel
musiziert wie in der Weihnachtszeit. Dieses
Heft für Flötenschüler enthält die schönsten
Weihnachtslieder in sehr leichten Bearbeitungen für Flöte, zu der wahlweise auch
eine 2. Stimme gespielt werden kann. Auf
der CD ist jedes Lied in 2 Versionen eingespielt: sowohl mit als auch ohne Flöten. Bei
beiden Fassungen können die Schüler selbst
mitspielen.
Schwierigkeit: 1
Noten mit CD
ISMN M-001-12195-8 ISBN 3-7957-5350-3
ED 8771-50
13,95
Noten ohne CD
ISMN M-001-12194-1 ISBN 3-7957-5351-1
ED 8771
7,95
Searle, Leslie
Flute Fun 2
15 Easy Duets
Jedes Heft der Reihe „Flute Fun“ enthält
15 Stücke, die sich nicht nur in ihrem
Schwierigkeitsgrad voneinander unterscheiden, sondern auch was Melodie,
Harmonie und Rhythmus angeht.
Flute Styles
20 Duette
für 2 Flöten; Rhythmusgruppe ad lib.
Schwierigkeit: 4
Noten mit CD
ISMN M-001-08032-3
ED 7715
19,95
Begleitheft für die Rhythmusgruppe
ISMN M-001-08033-0
ED 7715-01
12,95
St. Martins-Lieder
für 1-2 Melodie-Instrumente oder Gesang;
Gitarre ad lib.
(Magolt)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 1
Sing- und Spielpartitur
ISMN M-001-12416-4 ISBN 3-7957-5409-7
ED 5944
4,95
Stamitz, Anton
6 Duos
op. 1 (Delius)
Anton Stamitz (1750 - um 1800) komponierte
wichtige Beiträge zur Flötenliteratur. Die
Duos für zwei Querflöten op. 1 erschienen
1785 bei Schott in Mainz. Dieser Erstdruck
war die Vorlage für die neue Schott-Ausgabe jener Kompositionen – unterhaltsame
Stücke, an denen sich schon Schüler und
Hobby-Flötisten als Duo erproben können.
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
ISMN M-001-09453-5
FTR 157
14,95
Telemann, Georg Philipp
6 Sonaten im Kanon
op. 5 (Richert)
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten)
Spielpartitur
ISMN M-001-09986-8
OFB 98
10,95
6 Sonaten, op. 2
(1727) (Delius)
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten)
Spielpartituren
Band 1: Nr. 1-2
ISMN M-001-10032-8
OFB 142
11,95
Band 2: Nr. 3-4
ISMN M-001-10033-5
OFB 143
11,95
Band 3: Nr. 5-6
ISMN M-001-10034-2
OFB 144
11,95
Toeschi, Carl Joseph
6 Duette
(Lebermann)
Spielpartituren
Schwierigkeit: 2-3
Band 1: Sonata 1-3
ISMN M-001-09383-5
FTR 76
11,95
Band 2: Sonata 4-6
ISMN M-001-09384-2
FTR 77
11,95
21
Zwei Flöten · Two Flutes ■ Drei oder mehr Flöten · Three or More Flutes
■
Trebles Delight
11 Kontratänze und Lieder
für 2 Alt-Blockflöten oder andere MelodieInstrumente
(Bergmann)
Spielpartitur
ISMN M-2201-0285-1
ED 10497
5,95
Valentine, Robert
Drei oder mehr
Flöten
Three or More
Flutes
Trois flûtes et
plus
4 Duette, op. 6/1-4
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen, Violinen)
(Ruf)
Spielpartitur
ISMN M-001-10003-8
OFB 112
10,95
Vigne, Philbert de la
Zgraja, Krystof
4 Suites, op. 1
Modern Flutist 2
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen, Violinen)
(Ruf)
Schwierigkeit: 2
Spielpartitur
ISMN M-001-11315-1
OFB 178
12,95
Volkslieder international
für hohes Blasinstrument in C;
2. Stimme ad lib. (Zettler)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
ISMN M-001-07237-3
ED 6832
8,95
Williams, William /
Purcell, Daniel
2 Duos
s. unter Purcell
Zehm, Friedrich
6 Capricen
(1966)
Schwierigkeit: 4 [18’]
Spielpartitur
ISMN M-001-09391-0
FTR 85
12,95
Neue Duettstudien
Die „Neuen Duettstudien“ enthalten
15 progressiv angeordnete Stücke mit abwechslungsreicher Thematik und verschiedenen technischen Aufgabenstellungen. Im
Stil bewegen sie sich von einfacher tonaler
Melodik bis zu freitonaler, neuerer Satzweise und enthalten auch rhythmische
Studien. Vor allem im Unterricht werden
diese Stücke willkommen sein, nicht zuletzt
als Brücke zur Neuen Musik.
Schwierigkeit: 2-3
Spielpartitur
ISMN M-001-09403-0
FTR 98
11,95
22
20 Duette
Die Reihe „Modern Flutist“ mit Kompositionen von Krystof Zgraja besteht aus je einem
Heft für Flöte und Klavier, für 2 bzw. 3 Flöten. Es handelt sich um flotte, zeitgemäße
Spielliteratur für Anfänger, die den Spaß
am Zusammenspiel fördern soll und sich
auch gezielt für erste Vortragsabende eignet.
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-11232-1
ED 8423
14,95
Zweistimmige Orgelchoräle
Gemeinsame Lieder der deutschsprachigen
Kirchen leicht gesetzt
für Orgel oder 2 Melodie-Instrumente
(Schade)
Inhalt: Aus meines Herzens Grunde –
Aus tiefer Not schrei ich zu dir – Christ ist
erstanden – Der Geist des Herrn erfüllt
das All – Es kommt ein Schiff, geladen –
Gelobet seist du, Jesu Christ – Kündet
allen in der Not – Lobe den Herren, den
mächtigen König der Ehren – Lobet den
Herren, alle die ihn ehren – Nun danket
alle Gott – Nun danket all und bringet Ehr –
O Haupt voll Blut und Wunden – O Lamm
Gottes unschuldig – Wachet auf, ruft uns
die Stimme – Was Gott tut, das ist wohlgetan – Wir sind nur Gast auf Erden – Wohl
denen, die da wandeln u.v.a.
ISMN M-001-07040-9
ED 6616
16,95
Boismortier,
Joseph Bodin de
6 Sonaten, op. 7
für 3 Flöten (Violinen, Oboen) oder
gemischte Besetzung
(1725) (Doflein)
Die sechs Sonaten für drei Flöten von
Boismortier haben durch ihre seltene Klangform viel Reiz. Alle Sätze sind mit Phantasie
und Klangsinn gesetzt. Boismortier verstand
es, die elegante Haltung seiner Musik mit
den vielfältigen Kompositionsarten seiner
Zeit zu verbinden. So sind die Sonaten sehr
verschieden. Alle drei Stimmen werden
annähernd gleichwertig behandelt. Obwohl
im Originaltitel als Sonaten für drei Flöten
bezeichnet, klingen alle Stücke auch mit drei
Violinen oder Oboen sehr gut. Gemischte
Besetzungen sind ebenfalls möglich.
Spielpartituren
Schwierigkeit: 2-3
Heft 1: Sonaten 1, 3, 4
ISMN M-001-09399-6
FTR 94
12,95
Heft 2: Sonaten 2, 5, 6
ISMN M-001-09400-9
FTR 95
12,95
Drei oder mehr Flöten · Three or More Flutes
Dittersdorf,
Karl Ditters von
Matthes, René
und deutsche Tänze für 3 Sopran-Blockflöten oder andere Melodie-Instrumente
Spielpartitur
ISMN M-001-03929-1
ED 2703
4,95
Hausmusik
für 3 Sopran-Blockflöten oder andere
Melodie-Instrumente
Spielpartitur
ISMN M-001-03965-9
ED 2750
4,95
Festliche Musik
Notturno
für 4 Flöten (Violinen) (Schultz-Hauser)
Schwierigkeit: 3
Stimmensatz
ISMN M-001-09343-9
FTR 32
9,95
Hiller, Wilfried
Notenbüchlein für Tamino
Dôthel, Niccolò
Trio e-Moll
für 3 Flöten (Delius)
Der aus Lothringen stammende Flötist
Niccolò Dôthel (1721-1810) zählte nach seiner Übersiedlung nach Florenz zusammen
mit Nardini zum Kern der dortigen Hofkapelle. Dôthel hat zahlreiche Kompositionen für
die Flöte hinterlassen. Sein langes Wirken
in Florenz dürfte den Boden einer „Schule“
bereitet haben, die Spielweisen eher französischer Tradition und stilistische Elemente besonders der italienischen Violinmusik
vereinte. Ein gutes Beispiel dafür ist dieses
Flöten-Trio.
Schwierigkeit: 3
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-09457-3
FTR 161
14,95
3 kleine Stücke (1990)
für 8 Flöten (1. auch Piccolo)
Schon als Kind, so erzählt Wilfried Hiller,
habe ihn die Musik der Zauberflöte, vor
allem die Flötenstücke Taminos und die
Glockenspielmusik Papagenos, fasziniert.
Diese lebenslange Faszination hat den Komponisten veranlasst, drei kleine Tänze für die
klanglich aparte Besetzung mit acht Flöten
zu komponieren. Herausgekommen sind
dabei liebevolle Miniaturen über Themen aus
der Zauberflöte, an denen sich auch kleine
Nachwuchs-Taminos gerne versuchen.
Schwierigkeit: 2 [7’]
Stimmensatz
ISMN M-001-09454-2
FTR 158
21,50
Mendelssohn Bartholdy,
Felix
Overture to „A Midsummer
Night’s Dream“
für 4 Flöten
Stimmensatz
ISMN M-60002-136-9
EA 376
14,50
Hook, James
für 3 Blockflöten (AAT) oder Flöten (Colwell)
ISMN M-2201-0092-5
ED 10095
7,95
Notturno, op. 1
11,95
Kuhlau, Friedrich
Grand Trio, op. 90
Feld, Jindqich
2 Partite
für 2-3 Flöten
Spielpartitur
ISMN M-2050-0169-8
P 1325
Miteinander
Trio Nr. 2 F-Dur
Dussek, Franz Joseph
für 3 Flöten (Schultz-Hauser)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09344-6
FTR 33
Guericke, Walrad
6,95
Genzmer, Harald
Trio
für 3 Blockflöten (SAA) oder andere
Melodie-Instrumente
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-09918-9
OFB 35
13,95
Gervaise, Claude
Tanz-Suite
aus „Troisième Livre de danceries“ (1557)
für 4 Blockflöten (SATB od. ATTB) oder
andere Melodie-Instrumente (Violen,
Flöten); Schlagwerk ad lib. (Staley)
Spielpartitur
ISMN M-001-07229-8
ED 6816
8,95
für 3 Flöten (Delius)
Kuhlaus Kompositionen für Flöte sind fast
ausschließlich in Kopenhagen entstanden,
die gewichtigeren Werke wohl innerhalb
der Jahre 1824 bis 1829. Hierzu darf man
die Sonate op. 85 a-Moll zählen sowie die
Duos op. 87 (Schott Reprint FTR 119) und
auch dieses Trio, welches 1828 von Schott
in Mainz zuerst gestochen wurde.
Reprint nach der Schott-Originalausgabe
von 1828
Schwierigkeit: 3
Stimmensatz
ISMN M-001-09425-2
FTR 125
12,95
Linde, Hans-Martin
Mozart,
Wolfgang Amadeus
Andante F-Dur
„Ein Stück für eine Walze und eine kleine
Orgel“, KV 616
für 4 Flöten (Hiby)
Das Andante F-Dur ist für ein mechanisches
Orgelwerk, eine sogenannte „Flötenuhr“,
geschrieben. Der Gedanke, es in einer Fassung für ein Flötenensemble zu veröffentlichen, lag nahe, da in kaum einer anderen
Besetzung ein dem Original so weitgehend
entsprechendes Klangbild erreicht wird.
Schwierigkeit: 3-4
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-09406-1
FTR 101
11,95
Capriccio
(1963) [9’]
für 3 Blockflöten (SAT) oder 3 Flöten oder
3 Gamben oder Violine, Viola und Violoncello
mit Handtrommel
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-06062-2
ED 5389
14,95
23
Drei oder mehr Flöten · Three or More Flutes ■ Flöte und Klavier · Flute and Piano
■
Petz, Johann Christoph
Symphonia à 3 Flutes
traversières
(Schultz-Hauser)
Die Ausführung dieser Symphonia durch
andere Instrumente, wie Oboen oder
Streicher, ist durchaus vertretbar und,
wenn die dritte Stimme von einem Bass
oder der Viola übernommen wird, von
klanglichem Gewinn. Für diese Aufführungsmöglichkeit wurde eine Stimme im Bassschlüssel beigefügt.
Schwierigkeit: 2-3
ISMN M-001-09369-9
FTR 60
12,95
Flöte und Klavier
(Orgel, B.c.)
Flute and Piano
(Organ, B.c.)
Flûte et piano
(orgue, b.c.)
(Wenn nicht anders angegeben, handelt es
sich um Ausgaben für Flöte und Klavier.)
Abel, Carl Friedrich
2 Sonaten
Zettler, Richard
Tanzsätze aus Europa
für 3 Blasinstrumente
Die Tanzsätze sind – ausgehend vom Posaunensatz – in erster Linie für Instrumente
gleicher Gattung und Stimmlage gedacht.
Möglich ist aber auch eine Kombination
verschiedener Stimmlagen innerhalb einer
Gattung und sogar größere Mischformen.
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur in C
ISMN M-001-10116-5
SHS 6001
10,95
Zgraja, Krystof
Modern Flutist 3
Searle, Leslie
Flute Fun 3
15 Easy Trios
Jedes Heft der Reihe „Flute Fun“ enthält
15 Stücke, die sich nicht nur in ihrem
Schwierigkeitsgrad voneinander unterscheiden, sondern auch was Melodie,
Harmonie und Rhythmus angeht.
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
ISMN M-001-08188-7
ED 7913
12,95
Weidemann,
Carl Friedrich
Sonata, op. 3/6
für 3 Flöten
(Hadden)
Schwierigkeit: 3
Stimmensatz
ISMN M-2201-1448-9
ED 12260
24
7,95
14 Trios
Die Reihe „Modern Flutist“ mit Kompositionen von Krystof Zgraja besteht aus je
einem Heft für Flöte und Klavier, für 2 bzw.
3 Flöten. Es handelt sich um flotte, zeitgemäße Spielliteratur für Anfänger, die den
Spaß am Zusammenspiel fördern soll und
sich auch gezielt für erste Vortragsabende
eignet.
Schwierigkeit: 2
Spielpartitur
ISMN M-001-11233-8
ED 8424
14,95
G-Dur/e-Moll, op. 6/2 und 3
für Flöte und Basso continuo
(Ruf)
Der letzte große Virtuose auf der Viola da
gamba, als der Carl Friedrich Abel bei seinen
Zeitgenossen galt, war besonders wegen
seiner gründlichen Einsicht in die Komposition und der Fähigkeit, auf Streich- und
Tasteninstrumenten glänzend improvisieren zu können, hochgeschätzt. Über den
Komponisten Abel sagt Ch. F. D. Schubart:
„Er legte sich mit großem Glück auf die
Composition, und lieferte besonders im
Kammerstyl vortreffliche Werke.“
Schwierigkeit: 2-3
ISMN M-001-09424-5
FTR 123
16,95
Ambach, Cathrin
Querflöte spielen –
mein schönstes Hobby
Die moderne Flötenschule für Jugendliche
und Erwachsene
Spielbücher
für Flöte und Klavier sowie für 2 Flöten
Das Spielbuch zur Flötenschule enthält
sowohl die Klavierstimme der in der Schule
enthaltenen Stücke für Flöte und Klavier
als auch eine Reihe zusätzlicher interessanter und beliebter Melodien, die vom
Tonumfang und Schwierigkeitsgrad her
genau an die Schule angepasst sind.
Spielbuch 1
Schwierigkeit: 1-2
ISMN M-001-13247-3 ISBN 3-7957-5759-2
ED 9486
12,95
Spielbuch 2 N
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-13383-8 ISBN 3-7957-5760-6
ED 9487
12,95
Flöte und Klavier · Flute and Piano
Andersen, Joachim
Beaser, Robert
9 Stücke. Ausgewählt von Paula Robison
Schwierigkeit: 4
ISMN M-60002-292-2
EA 748
21,50
Spielpartitur
ISMN M-60002-331-8
EA 597
The Andersen Collection
Minimal waltz
The Old Men Admiring
Themselves in the Water
Andriessen, Louis
für Sopran (Tenor/Flöte) und Klavier
(Yeats)
ISMN M-60002-318-9
EA 596
11,50
Melodie
für Alt-Blockflöte (oder andere Flöten) und
Klavier
(Brüggen)
ISMN M-2201-1713-8
TMR 5
10,95
Variations
(1982)
ISMN M-60002-201-4
EA 506
Arnell, Richard
Andante and Allegro, op. 58/1
ISMN M-2201-2172-2
ED 10535
3,95
8,50
Bach, Carl Philipp Emanuel
Hamburger Sonate G-Dur
Wq 133 (Walther)
für Flöte und Basso continuo (Cembalo/
Piano), Violoncello (Viola da gamba) ad lib.
Schwierigkeit: 4-5
ISMN M-001-09319-4
FTR 1
10,95
28,50
Beck, Conrad
Sonatine
(1960)
Schwierigkeit: 3-4
ISMN M-001-09405-4
FTR 100
12,95
Bach, Johann Christoph
Friedrich
Sonate C-Dur
für Flöte (Violine) und obligates Cembalo
(Klavier) (Ruf)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09421-4
FTR 120
12,95
Sonate D-Dur
Around the World
N
(The Elena Durán Collection 2)
Die in dieser Ausgabe gesammelten Lieder
und Variationen für Flöte und Klavier wurden von Elena Durán speziell ausgewählt
und zusammengestellt. Mit ihren wunderbaren Melodien und aufregenden technischen Passagen ist „Around the World“
eine faszinierende Sammlung, die jeden
Flötisten begeistert und motiviert.
Schwierigkeit: 3
Noten mit CD
ISMN M-2201-2461-7 ISBN 1-902455-66-5
ED 12770
17,95
für Flöte (Violine) und obligates Cembalo
(Klavier) (Ruf)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09321-7
FTR 3
11,95
Sonate d-Moll
für Flöte (Violine) und obligates Cembalo
(Klavier) (Ruf)
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-09320-0
FTR 2
12,95
Banks, Don
3 Episodes
(1964)
Schwierigkeit: 5
ISMN M-2201-0642-2
ED 10942
13,95
Bate, Stanley
Sonatina
für Alt-Blockflöte oder Flöte und Klavier
Schwierigkeit: 3
ISMN M-2201-0051-2
ED 10040
8,95
Beethoven, Ludwig van
Variationen über
Volksweisen
Nach Autographen und Originalausgaben,
op. 105 und 107
für Klavier allein oder mit Begleitung einer
Flöte ad lib. (Jarecki)
Schwierigkeit: 3-4
ISMN M-50057-016-5
UT 50017
22,95
Bellinzani, Paolo
Benedetto
4 Sonaten
für Flöte (Alt-Blockflöte) und Basso continuo
(Máriássy)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11828-6
FTR 131
19,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
25
Flöte und Klavier · Flute and Piano
Benda,
Friedrich Wilhelm Heinrich
Bigaglia, Diogenio
Sonate g-Moll
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine) und
Basso continuo (Cembalo oder Klavier),
Violoncello (Viola da gamba) ad lib.
(Ruf)
ISMN M-001-09883-0
OFB 4
11,95
Sonate C-Dur
für Flöte und Klavier (Cembalo) (Ruf)
Zu den Kompositionen, die zu Lebzeiten
Friedrich Bendas beifällig aufgenommen
wurden, gehörten einige seiner im Druck
erschienenen Kompositionen für ein obligates Tasteninstrument (Cembalo oder Piano)
mit Begleitung einer Flöte oder Violine. Die
erste Sonate aus Opus 3 ist ein wirkungsvolles Vortragsstück, das nicht nur dem
Tasteninstrument, sondern auch der keineswegs „nur“ begleitenden Flöte dankbare
Aufgaben stellt.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12277-1
FTR 176
13,95
Sonate G-Dur
op. 3/1 (Ruf)
für Flöte und obligates Cembalo (Klavier)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09323-1
FTR 9
11,95
Bergmann, Walter
Prelude Nr. 6
Schwierigkeit: 3
ISMN M-2201-0294-3
ED 10515
5,95
Blavet, Michel
Sonate Nr. 1 G-Dur
op. 2/1 (Ruf)
für Flöte und Basso continuo
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09452-8
FTR 156
Berliner Sonaten
Aus der Zeit Friedrichs II.
für Flöte und Basso continuo (Ruf)
Schwierigkeit: 3
Band 1
Inhalt: Friedrich II. von Preußen: Sonate
e-Moll – A.A. von Preußen: Sonate F-Dur
ISMN M-001-08220-4
ED 7946
17,95
Band 2
Inhalt: J.J. Quantz: Sonata D-Dur –
C.H. Graun: Sonata F-Dur
ISMN M-001-08221-1
ED 7947
Band 3
Inhalt: C.P.E. Bach: Sonata G-Dur –
J.G. Graun: Sonata G-Dur
ISMN M-001-08222-8
ED 7948
17,95
6 Sonaten, op. 2
17,95
Band 4
Inhalt: J.F. Agricola: Sonata A-Dur –
J.P. Kirnberger: Sonata G-Dur
ISMN M-001-08223-5
ED 7949
17,95
Band 5
Inhalt: F. Benda: Sonata e-Moll –
F.W. Riedt: Sonata G-Dur
ISMN M-001-08224-2
ED 7950
Berkeley, Lennox
für Alt-Blockflöte (Flöte) und Klavier
Schwierigkeit: 4
ISMN M-2201-1703-9
OFB 1040
26
17,95
Besozzi, Alessandro
Sonatina, op. 13
Sonate D-Dur
9,95
14,95
für Oboe (Flöte, Violine) und Basso continuo
(Cembalo, Klavier); Violoncello (Viola da
gamba) ad lib.
(Ruf)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-00130-4
ANT 15
9,95
für Flöte und Basso continuo
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
Band 1: Nr. 1-3
ISMN M-001-11303-8
FTR 164
18,95
Band 2: Nr. 4-6
ISMN M-001-11304-5
FTR 165
18,95
Boismortier,
Joseph Bodin de
6 Sonatas
op. 19 (Bartlett)
für Flöte und Basso continuo
Schwierigkeit: 3
ISMN M-2201-1423-6
ED 12230
19,95
Flöte und Klavier · Flute and Piano
2 Sonaten
aus op. 27 (1730)
für Alt-Blockflöte (Oboe, Violine, Flöte) und
Basso continuo
(Doflein)
Inhalt: Nr. 1 C-Dur – Nr. 2 G-Dur
Schwierigkeit: 3
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-09886-1
OFB 7
10,95
Bononcini,
Giovanni Battista
Briccialdi, Giulio
Lohengrin-Fantasie
Divertimenti da camera
für Alt-Blockflöte (Violine, Flöte, Oboe) und
Basso continuo (Klavier); Violoncello (Viola
da gamba) ad lib.
(Ruf)
Schwierigkeit: 2-3
Band 1
Inhalt: I F-Dur – II d-Moll
ISMN M-001-09888-5
OFB 9
11,95
Band 2
Inhalt: III a-Moll – IV g-Moll
ISMN M-001-09889-2
OFB 10
12,95
Band 3
Inhalt: V B-Dur – VI c-Moll
ISMN M-001-09890-8
OFB 11
12,95
Band 4
Inhalt: VII e-Moll – VIII G-Dur
ISMN M-001-09891-5
OFB 12
12,95
nach Themen aus der Oper von
Richard Wagner, op. 129
(Delius)
Giulio Briccialdi gehörte zu den herausragenden Flötenvirtuosen des 19. Jahrhunderts. Als Komponist hinterließ er neben
einer Oper natürlich vorwiegend Stücke für
die Flöte. In Verknüpfung von virtuoser
Brillanz mit den Lieblingsmelodien des
Publikums entstanden zu dieser Zeit zahlreiche Fantasien über beliebte Opernausschnitte, vorwiegend aus italienischen
Opern und aus Werken von Meyerbeer. Da
man Wagners Musik in den langen Verzeichnissen der Flötenliteratur dieses
Genres nur selten findet, ist Briccialdis
„Lohengrin-Fantasie“ in diesem Umfeld
eine Überraschung, die Flötisten wie
Wagner-Freunde gleichermaßen begeistern
dürfte.
Reprint
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-12328-0
FTR 179
11,95
Böhm, Theobald
Elégie As-Dur
Suite G-Dur
op. 35/2 (Ruf)
für Flöte und Basso continuo
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09330-9
FTR 16
op. 47 (Delius)
Theobald Böhm (1794-1881), weltbekannt
vor allem als Erfinder der modernen Querflöte, war auch als Flötenvirtuose und
Komponist zu seiner Zeit ein hochangesehener Künstler. Die Elégie op. 47, sein letztes Werk, erschien 1880 bei Schott und
wird hier als Reprint erstmals wieder
zugänglich gemacht.
Reprint der Erstausgabe 1880
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09442-9
FTR 146
9,95
11,95
Suite h-Moll
op. 35/5 (Ruf)
für Flöte und Basso continuo
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09331-6
FTR 17
11,95
Boni,
Pietro Giuseppe Gaetano
4 Sonaten
op. 2 (Vigh)
für Violine (Flöte) und Basso continuo
Inhalt: Nr. 2 d-Moll – Nr. 6 g-Moll –
Nr. 9 D-Dur – Nr. 12 C-Dur
Schwierigkeit: 3-4
ISMN M-001-11890-3
VLB 75
16,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
Cabus, Peter
Sonatina
Both, Heinz
SF 9248
Dancing Flute
10 leichte Stücke
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11288-8
ED 8485
Cannabich,
Martin Friedrich
13,95
Bresgen, Cesar
Sonate
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09332-3
FTR 18
15,95
12,95
Sonate D-Dur, op. 1/1
für Flöte und Basso continuo (Ruf)
(Flötenmusik der Mannheimer Schule, Heft 3)
Mit unserer Reihe „Flötenmusik der
Mannheimer Schule“ sollen Mannheimer
Flötisten (u.a. J. Wendling und J.G.
Mezger) und Komponisten, die für Flöte
geschrieben haben, mit heute noch editionswürdigen Werken vorgestellt werden.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12056-2
ED 8663
14,95
27
Flöte und Klavier · Flute and Piano
Cecchino, Tomaso
Cullen, David
3 Sonaten
N
13 Ways of Getting There
(1628) (Ruf)
für Sopran- (Alt-/Tenor-) Blockflöte oder
andere Melodie-Instrumente und B.c.
Schwierigkeit: 2
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-10052-6
OFB 159
13,95
Jazzy Pieces
Stilistisch unterschiedliche Stücke, die eher
für Live-Auftritte, beispielsweise bei
Schulkonzerten, als für das reine Studium
gedacht sind. Musik zum Genießen und
Teilen! Die Begleit-CD enthält sowohl komplette Einspielungen der Stücke zum
Anhören als auch nur die Begleitung, so
dass die Schüler mitspielen können.
Schwierigkeit: 1-3
Noten mit CD
ISMN M-2201-2370-2
ED 12845
17,95
Chopin, Frédéric
Variationen über ein Thema
von Rossini E-Dur
aus der Oper „La Cenerantola“, op. posth.
(1824)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09434-4
FTR 136
9,95
Charpentier, Marc-Antoine
Prélude
Eurovisions-Melodie aus dem „Te Deum“
(Neumann)
für Trompete (Klarinette, Flöte oder andere
Melodie-Instrumente in B und C) und Klavier
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-12197-2
ED 8773
7,95
Chavatte, Guy
Promenade et Petit Ballade
für Flöte (Klarinette, Alt-Saxophon) u. Klavier
Schwierigkeit: 3
SF 9436
17,95
Chédeville, Esprit-Philippe
Sonata g-Moll
op. 10/9 (Ruf)
für Alt-Blockflöte (Oboe, Flöte) und B.c.
Chédeville (1696-1762) schrieb diese ausdrucksvolle Sonate Mitte des 18. Jahrhunderts.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12553-6
OFB 190
12,95
Chédeville, Nicolas
Sonate e-Moll
aus op. 7 (Ruf)
für Oboe (Violine, Flöte) und B.c.
ISMN M-001-09851-9
OBB 6
28
11,95
Choral-Duette des
18. Jahrhunderts
für Melodieinstrument in C oder B und Orgel
(Zászkaliczky)
Inhalt: Christe, du Schöpfer aller Welt –
Gelobet seist du, Jesu Christ – Herr Christ,
der einig Gottes Sohn – Jesu meine Freude –
Nun danket alle Gott – Nun freut euch, lieben
Christen gmein – O Welt, ich muss dich
lassen – Wachet auf, ruft uns die Stimme –
Wie schön leucht uns der Morgenstern u.a.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11818-7
ED 7417
18,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
Colin, Georges
Sonate, op. 33
für Alt-Blockflöte (Flöte) und Klavier
SF 9201
13,95
Corrette, Michel
Sonate e-Moll
„Les Amusements d’Apollon chez le roi
Admète“, op. 25/4
für Flöte (Violine) und Cembalo
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09339-2
FTR 25
11,95
Da capo! Encore! Zugabe!
Die schönsten Zugabestücke (Graf)
Inhalt: J.S. Bach: Siciliano (BWV 1031) –
C.P.E. Bach: Rondo (Wq. 133) –
W.A. Mozart: Türkischer Marsch (KV 331) –
Gossec: Tambourin – Paganini: Polacca –
Chopin: Variationen über ein Thema von
Rossini aus der Oper „La Cenerentola“ –
Joplin: Original Rags
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-08185-6
ED 7909
17,95
Dahl, Ingolf
Variations
on a French Folk Tune
ISMN M-60002-075-1
EA 182
15,50
Danican-Philidor, Anne
Suite I g-Moll
für Oboe (Flöte, Violine) und Basso continuo
(Ruf)
ISMN M-001-09853-3
OBB 8
11,95
Flöte und Klavier · Flute and Piano
Danican-Philidor, Pierre
Suite h-Moll, op. 1/6
für Oboe (Flöte, Violine) und B.c. (Ruf)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11468-4
OBB 39
14,95
Danzi, Franz
Sonatine D-Dur
(Lebermann)
Schwierigkeit: 3-4
ISMN M-001-09341-5
FTR 28
14,95
Debussy, Claude
Pour invoquer Pan...
(Brison)
Viele elegische Melodien in Debussys Klaviermusik kommen besonders den lyrischen
Eigenschaften der Flöte entgegen. Diese
Sammlung enthält 10 Transkriptionen –
einschließlich so beliebter Stücke wie „La
fille aux cheveux de lin“, „Clair de lune“
und „En bateau“. Alle sind ungekürzt und
stellen eine attraktive Ergänzung zum
Repertoire der Flötisten dar.
Schwierigkeit: 4
ISMN M-2201-1599-8
ED 12407
16,95
Dessau, Paul
N
Petite Arie et Improvisation
(1933)
Die beiden bisher unveröffentlichten Stücke
für Flöte und Klavier entstanden kurz nach
Paul Dessaus Emigration nach Frankreich
und wurden erst 1992 bei der Sichtung des
Nachlasses wieder entdeckt. Diese mittelschweren Werke – einzeln oder zusammen
aufführbar – bieten als kurze Vortragsstücke
eine interessante Ergänzung zum zeitgenössischen Repertoire für Flöte und Klavier.
Schwierigkeit: 4 [5’]
ISMN M-001-13878-9
FTR 190
8,95
Deutsche Volkslieder
leicht gesetzt (Wöllner)
für Alt-Blockflöte (Flöte/Violine) und Klavier
Inhalt: Der Mond ist aufgegangen – Ännchen
von Tharau – Im Märzen der Bauer – Der
Winter ist vergangen – Die Blümelein sie
schlafen – Die Gedanken sind frei – Die
güldne Sonne – Guten Abend, gut Nacht –
Kein Hälmlein wächst auf Erden – Kein
schöner Land – Kommt, ihr G’spielen –
Nun will der Lenz uns grüßen – Wach auf,
meins Herzens Schöne – Wenn die bunten
Fahnen wehen u.a.
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-05944-2
ED 5224
10,95
Doppler, Albert Franz
English Airs
and Dances N
Fantaisie pastorale
hongroise, op. 26
Schwierigkeit: 3-4
ISMN M-001-09396-5
FTR 91
12,95
Nocturne, op. 17
ISMN M-2040-0411-9
CRZ 50072
6,95
Eben, Petr
Duettina
für Sopran-Instrument und Klavier
ISMN M-2050-0046-2
P 326
Field, Corey
Aria
11,95
Eccles, Henry
Sonate F-Dur
für Alt-Blockflöte (Flöte, Violine) und B.c.
(Ruf)
ISMN M-001-10022-9
OFB 132
12,95
El-Khoury, Bechara
Rêve
op. 43 (1987)
Schwierigkeit: 4
ME 8693
für Violine (Flöte, Oboe) und Klavier;
Violoncello (Fagott) ad lib. (Barlow)
(Baroque Around the World)
14 leichte bis mittelschwere Stücke aus
dem England des 18. Jahrhunderts.
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
ISMN M-2201-2391-7 ISBN 1-902455-48-7
ED 12861
17,95
5,95
3 englische
Barock-Sonaten
für Alt-Blockflöte (Flöte) und Basso continuo
(Ruf)
Diese Originalkompositionen englischer
Barockmeister entstanden zwischen 1700
und 1720.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12331-0
OFB 188
19,95
(1990)
ISMN M-60002-264-9
EA 687
11,50
Finger, Gottfried
Zwei leichte Sonaten
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine) und
Basso continuo; Cembalo (Pianoforte),
Violoncello (Viola da gamba) ad lib.
(Ruf)
Diese Blockflötensonaten von Gottfried
Finger sind einem Druck des Londoner
Verlegers John Walsh entnommen. Die
hübschen Stücke, die in Anlage und Erfindung den etwa gleichzeitig anzusetzenden
Blockflötensonaten von Daniel Pucell (vgl.
ED 3693 und 4732) ähneln, dürften kurze
Zeit nach Fingers Eintreffen in England
(1685) entstanden sein. Fingers Sonaten
sind musikalisch ebenso reizvoll wie die
des Daniel Purcell. Die spieltechnischen
Anforderungen sind bei beiden Komponisten
etwa gleich gering.
Schwierigkeit: 2-3
ISMN M-001-09906-6
OFB 27
11,95
29
Flöte und Klavier · Flute and Piano
Fiocco, Joseph-Hector
Foote, Arthur
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine) und
Basso continuo
(Ruetz)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09907-3
OFB 28
11,95
op. 31 (1896)
für Flöte (Oboe) und Klavier
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-08026-2
ED 7706
Sonate g-Moll
Fischer, Johann
Divertissement
2 Suiten
für Sopran- (Alt-,Tenor-) Blockflöte oder
Violine/Oboe/Flöte und Basso continuo
(Bergmann)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09908-0
OFB 29
12,95
Trois pièces
10,95
Fortner, Wolfgang
Sonate
(1947) [17’]
ISMN M-001-03288-9
ED 1330
17,95
Genzmer, Harald
2. Sonate e-Moll
(1945)
Schwierigkeit: 4 [8’]
ISMN M-001-09398-9
FTR 93
12,95
Gilbert, Anthony
The Incredible Flute Music
op. 11 (1968) [11’]
ISMN M-2201-2110-4
ED 11111
Glanville-Hicks, Peggy
Sonatina
Françaix, Jean
Divertimento
Flute goes All Time
Standards
Die schönsten Standards
für Flöte; Klavier ad lib.
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken
(Brochhausen/Juchem)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13059-2
ED 9359
17,95
Flute goes Classic
Die schönsten klassischen Vortragsstücke
für Flöte; Klavier ad lib.
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken
(Brochhausen/Juchem)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13009-7
ED 9320
17,95
30
(1953)
Schwierigkeit: 4 [9’]
ISMN M-001-09401-6
FTR 96
für Alt-Blockflöte (Flöte) und Klavier
ISMN M-2201-0045-1
ED 10029
12,95
Sonate
pour Flûte et Piano (1996)
Als eines der letzten Werke bietet die
Sonate auf hohem, virtuosem Niveau alles,
was die Instrumentalisten an Françaix’
Musik schätzen und lieben.
Schwierigkeit: 5 [18’]
ISMN M-001-12098-2
FTR 174
19,95
i.V.
Fulton, Norman
Scottish Suite
für Alt-Blockflöte (Flöte) und Klavier
(Cembalo)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-2201-0265-3
ED 10466
12,95
8,95
Gluck,
Christoph Willibald von
Reigen seliger Geister
aus „Orpheus und Eurydike“ (1762)
(Hunt)
ISMN M-2201-0451-0
ED 10719
5,95
Goehr, Alexander
Variations
op. 8 (1959)
Schwierigkeit: 5 [10’]
ISMN M-2201-0420-6
ED 10684
Frauen komponieren
Stücke für Flöte und Klavier
(Heller/Weinzierl-Wächter)
ISMN M-001-14114-7
ED 9947
10,95
14,95
Gould, Glenn
Sonata
(1950) (Theaker)
Angesichts der nur wenigen Kompositionen
des legendären Pianisten Glenn Gould ist
diese Bearbeitung seiner Fagottsonate
(FAG 23) für die Besetzung Flöte und Klavier
eine Bereicherung des Repertoires. Eine
klare Linienführung mit Blick auf Johann
Flöte und Klavier · Flute and Piano
Herzer, Rudolf
Sebastian Bach – die Sonate entstand im
Bachjahr 1950 – kontrastiert abwechslungsreich mit einer von Arnold Schönberg
beeinflussten motivischen Chromatik.
Schwierigkeit: 4 [12’]
ISMN M-001-13338-8
FTR 186
i.V.
Hoch Heidecksburg
Marsch, op. 10
für Violine (Flöte) und Klavier
ISMN M-001-10909-3
BSS 35395
Hessenberg, Kurt
Gretchaninoff, Alexandr
Sonate in B
In aller Frühe
(Stegmüller)
Inhalt: Morgenspaziergang – Heimweh –
Spaßvogel – In der Dämmerung – Kleiner
Reitersmann – Am Winterabend –
Burlesque – In der Festung – Räuber und
Gendarm – Walzer
Schwierigkeit: 3 [15’]
ISMN M-001-08341-6
ED 8120
11,95
Guignon, Jean-Pierre
Sonate A-Dur
op. 1/8 (Ruf)
für Flöte und Basso continuo
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09346-0
FTR 35
11,95
Guillemain, Louis-Gabriel
Sonate G-Dur
für Flöte und Basso continuo
(Ruf)
Obwohl Franzose, ist das Gesamtwerk
Guillemains von den Merkmalen des italienischen Stils gekennzeichnet, die besonders in der Vorliebe des Komponisten für
reiche Verzierungen, schwungvolle Satztechnik und Virtuosität des Soloparts hervortreten.
Schwierigkeit: 3-4
ISMN M-001-09347-7
FTR 36
14,95
Guiraud, Georges
3 Pièces
3. Légende et Danse Slave
ME 7698
12,95
Haletzki, Paul
Suite
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09430-6
FTR 132
op. 38 (1947)
Schwierigkeit: 4 [15’]
ISMN M-001-09413-9
FTR 109
op. 77 (1963)
Schwierigkeit: 3 [12’]
ISMN M-001-06180-3
ED 5463
Happy Birthday!
Sonatine
für Blockflöte (Flöte, Violine, Oboe) und
Klavier
ISMN M-001-13457-6
ED 4141
9,95
12,95
Die schönsten Melodien zum Geburtstag.
Leicht spielbar
für Gesang oder Soloinstrumente
(C-, B-Stimme) und Klavierbegleitung (Orgel)
(Wierzyk)
Inhalt: C. Richard: Congratulations – Pur:
Ein graues Haar – L. Valaitis: Ein schöner
Tag – For He’s A Jolly Good Fellow – Happy
Birthday (trad.) – S. Wonder: Happy
Birthday – Die Prinzen: Heute ha-ha-habe
ich Geburtstag – Hoch soll er leben –
J. Heesters: Ich werde 100 Jahre alt –
The Crests: Sixteen Candles – Viel Glück
und viel Segen – R. Zuckowski: Wie schön,
dass du geboren bist u.a.
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-13255-8
ED 9493
17,95
Hasse, Johann Adolf
Hindemith, Paul
Sonate G-Dur
Echo
für Flöte (Oboe, Violine) und B.c. (Ruf)
Die viersätzige Anlage der Sonate, wie sie
im ausgehenden Generalbass-Zeitalter
üblich war, stellt vier melodisch und rhythmisch kontrastierende Themen einander
gegenüber.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09351-4
FTR 40
11,95
(1942)
Schwierigkeit: 2 [1’]
ISMN M-001-05652-6
ED 4916
Music of Paul Hindemith
Sonate
Hanschke, Hans Gerhard
14,95
Suite
Helm, Everett
19,95
4,95
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-04917-7
ED 4193
8,95
für Flöte (2 Flöten oder Flöte und Klavier)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 4
Noten mit CD
ISMN M-60001-024-0
SMC 539
35,50
Sonate
14,95
Henze, Hans Werner
(1936)
Schwierigkeit: 5 [15’]
ISMN M-001-03803-4
ED 2522
14,95
Sonatine
(1947)
Schwierigkeit: 4 [10’]
ISMN M-001-09395-8
FTR 90
11,95
31
Flöte und Klavier · Flute and Piano
Hoffmeister, Franz Anton
Sonata G-Dur, op. 21/3
für Flöte und Basso continuo (Ruf)
Der Komponist und Verleger Franz Anton
Hoffmeister gehört zu den bekanntesten
und beliebtesten Meistern der Wiener
Klassik. Seine musikalisch und spieltechnisch ansprechende Flötensonate op. 21/3
erscheint erstmals in einem Neudruck.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11525-4
FTR 171
13,95
Hopkins, Anthony
Nr. 4 a-Moll
ISMN M-001-09926-4
OFB 38
9,95
Nr. 7 C-Dur, HWV 365
ISMN M-001-09927-1
OFB 39
9,95
Nr. 11 F-Dur
ISMN M-001-09928-8
OFB 40
9,95
komplett in einem Band
ISMN M-001-09929-5
OFB 41
Flirtatious Fancy
Suite in G
Schwierigkeit: 2
ISMN M-2201-0293-6
ED 10514
aus „Wassermusik“
für Flöte und Basso continuo
(Caesar)
Schwierigkeit: 2
ISMN M-2201-1444-1
ED 12255
5,95
Hummel, Johann Nepomuk
Grand Rondeau
op. 126 (Fittler)
Schwierigkeit: 4-5
ISMN M-001-11826-2
FTR 124
N
Jazzy Classix
Die schönsten klassischen Themen in
jazziger Bearbeitung für Flöte; Klavier ad lib.
plus CD: Band Playbacks – MIDI-Files –
Klavierstimme zum Ausdrucken
(Brochhausen/Juchem)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13444-6
ED 9589
17,95
12,95
6,95
Höller, Karl
2. Sonate in C, op. 53
17,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09414-6
FTR 112
12,95
Jazzy Opera Classix
für Flöte; Klavier ad lib. (Fellows)
(Schott Classix)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 3
Noten mit CD
ISMN M-2201-2323-8 ISBN 1-902455-28-2
ED 12822
17,95
Kalabis, Viktor
Vier Bilder
für Flöte und Cembalo, op. 73 (1991)
ISMN M-2050-0751-5
P 5050
16,95
Händel, Georg Friedrich
The Fitzwilliam Sonatas
für Alt-Blockflöte (Flöte) und B.c. (Dart)
Partitur und Stimmen
ISMN M-2201-0062-8
ED 10062
13,95
Solostimme
ED 10062-01
1,50
4 Sonaten, op. 1
für Alt-Blockflöte (Violine, Oboe, Flöte) und
Basso continuo
(Hillemann)
Schwierigkeit: 4
Nr. 2 g-Moll, HWV 360
ISMN M-001-09925-7
OFB 37
9,95
32
Jazzy Christmas
for Flute N
plus CD: Band Playbacks – MIDI-Files –
Klavierstimme zum Ausdrucken
für Flöte; Klavier ad lib.
(Brochhausen/Juchem)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13535-1 ISBN 3-7957-5743-6
ED 9639
17,95
Kember, John
Starting Out
N
Erste Stücke für Anfänger auf der Flöte;
Klavier ad lib.
[engl./dt./frz.]
Kurze melodische Stücke, mit deren Hilfe
Anfänger jeden Alters stufenweise ihren
Notenumfang und ihr Repertoire an Rhythmusmustern erweitern können. Dabei können sie auch mit Klavierbegleitung oder mit
anderen Flötenspielern zusammen musizieren. Alle Stücke können aber auch als Solo
gespielt werden. Eine wahre Fundgrube mit
gut klingenden, populären Stücken, aus
denen der Lehrer nach den Bedürfnissen
seiner Schüler auswählen kann.
Flöte und Klavier · Flute and Piano
Schwierigkeit: 1-2
ISMN M-2201-2267-5
ED 12762
12,95
Konink, Servaas van
Leclair, Jean-Marie
d-Moll – g-Moll
für Alt-Blockflöte (Violine, Flöte, Oboe)
und Basso continuo; Violoncello und
Viola da gamba ad lib.
(Friedrich)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09932-5
OFB 44
9,95
op. 1/2 (Ruf)
für Flöte (Violine) und Basso continuo
Die technisch umkomplizierte Sonate eignet
sich für Vortrag, Unterricht sowie für das
Hausmusizieren. Nach originaler Angabe
des Komponisten ist das Werk sowohl für
Querflöte als auch für Violine spielbar.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09356-9
FTR 47
12,95
2 leichte Sonaten
Sonate C-Dur
Kuhlau, Friedrich
Grande Sonate concertante
op. 85
(Delius)
Das brillante Werk ist ein Neudruck nach
der alten Schott-Ausgabe von ca. 1830.
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09432-0
FTR 134
19,95
Kurz, Ivan
Kirnberger, Johann
Philipp
Vitamine I
Sonate G-Dur
für Flöte und Basso continuo
(Weigart)
Die für den praktischen Gebrauch eingerichtete dreiteilige Sonate ist für ein tieferes
und umfangreicheres Kennenlernen einer
bestimmten Stilepoche der Musikgeschichte
nicht ohne Bedeutung.
Schwierigkeit: 3-4
ISMN M-001-09354-5
FTR 44
11,95
Klassisches Flöten-Album
12 leichte Stücke
(Zachert)
Inhalt: Kuhlau: Cantabile aus der G-Dur
Sonatine – Gluck: Reigen seliger Geister –
W.A. Mozart: Minuetto aus „Eine kleine
Nachtmusik“ – Händel: Andante aus der
Sonate III – Haydn: Andante grazioso –
Beethoven: Menuett und Trio – Quantz:
Preludio e Gavotta – Friedrich der Große:
Arioso aus der Sonata VI u.a.
ISMN M-001-03719-8
ED 2389
11,95
Koechlin, Charles
L’Album de Lilian –
Première Série, op. 139
Nr. 4 Les yeux clairs (1934)
Schwierigkeit: 3
ME 8561
6,95
Nr. 8 Pleurs (1934)
Schwierigkeit: 4
ME 8565
7,95
(1977)
ISMN M-2050-0343-2
P 2104
12,50
op. 2/1 (Ruf)
für Flöte (Violine) und Basso continuo
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11307-6
FTR 168
11,95
Sonate e-Moll
op. 9/2 (Ruf)
für Flöte und Basso continuo
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09357-6
FTR 48
Partita piccolá
11,95
11,95
Sonate G-Dur
op. 9/7 (Ruf)
für Flöte und Basso continuo
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09358-3
FTR 49
Kymlicka, Milan
(1984)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09441-2
FTR 144
Sonata e-Moll
11,95
Lefèvre, Jean Xavier
2 Sonaten F-Dur und B-Dur
Langer, Gustav
Großmütterchen
op. 20 (Palaschko)
für Violine (Flöte) und Klavier; Violine II ad lib.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09096-4
ED0 8739
4,00
Lapis, Santo
Drei leichte Sonaten
aus op. 1 (Ruf)
für Melodie-Instrument und Basso continuo
Die drei Sonaten sind opus 1 entnommen,
das ohne Jahreszahl in Augsburg erschienen ist. Der Komponist teilt in der Vorrede
mit, er habe bei der Komposition dieser
Sonaten weniger auf gelehrte kontrapunktische Künste als auf einen möglichst
geringen Schwierigkeitsgrad geachtet,
damit jeder, Studierender oder Dilettant,
die Stücke gleich auf den ersten Blick meisterlich spielen könne.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09355-2
FTR 46
12,95
für Klarinette (Flöte, Oboe) und B.c.
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09824-3
KLB 31
16,95
Leichte Originalmusik
des 17. – 18. Jahrhunderts (Bendik)
Inhalt: J.S. Bach: 2 Menuetti – Vivaldi:
2 Menuetti – Telemann: 2 Arie –
F. der Große: Andante cantabile – Händel:
Gavotte – Loeillet: Menuet et Rondeau –
D. Purcell: Adagio u.a.
ISMN M-001-05455-3
ED 4710
11,95
5 leichte Suiten
aus dem Barock
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine)
und Basso continuo (Cembalo, Klavier),
Violoncello (Viola da gamba) ad lib.
(Degen)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09985-1
OFB 97
12,95
33
Flöte und Klavier · Flute and Piano
Sonate B-Dur
für Flöte und Basso continuo (Ruf)
Für bereits fortgeschrittene Flötisten und
Liebhaber italienischer Barockmusik eine
besonders interessante Veröffentlichung,
die Gelegenheit bietet, den persönlichen
Stil Locatellis näher kennenzulernen.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09360-6
FTR 51
11,95
Loeillet de Gant,
Jean Baptiste
Sonate, op. 3
Lenehan, John
Little Gems
N
(The Elena Durán Collection 2)
Elena Durán präsentiert eine Sammlung
interessanter Stücke, die von John Lenehan
komponiert und eigens für Flötisten geschrieben wurden, die einmal etwas anderes wollen. Elena Durán hat sich dabei für Monatssteine entschieden, da sie überall verbreitet und allgemeingültig sind. Mit einem
unterschiedlichen Stück für jeden Edelstein
können Sie jeden Monat eine neue Melodie
lernen! Jeder mag es, Geburtstage auf
besondere Weise zu begehen, und was
liegt da näher, als ein besonderes Stück für
Ihre Freunde und Familie zu spielen?
Schwierigkeit: 1
Noten mit CD
ISMN M-2201-2459-4 ISBN 1-902455-64-9
ED 12768
17,95
Locatelli, Pietro
Dodici Sonate, op. 2
N
per Flauto traverso e Basso
(Morabito)
Die „12 Sonaten“ für Traversflöte und Bass
erschienen erstmals 1723 in Amsterdam
und wurden sehr positiv aufgenommen. Sie
zeigen Elemente des aufkommenden
„Galanten Stils“ und zeichnen sich durch
überraschende Wendungen und außerordentlichen Ausdruck aus. Ein wertvoller
Beitrag zur Gattung der Solosonate, die in
dieser Zeit gegenüber der Triosonate in
den Vordergrund trat.
Schwierigkeit: 3
Heft 1: Nr. 1-6
ISMN M-2201-2193-7
ED 12652
19,95
Heft 2: Nr. 7-12
ISMN M-2201-2194-4
ED 12653
34
17,95
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine)
und Basso continuo; Violoncello/
Viola da gamba ad lib.
Rev. Neuausgaben
(Boie/Delius)
Nr. 1 C-Dur
ISMN M-2201-0786-3
ED 11088
10,95
Nr. 2 B-Dur
ISMN M-001-09945-5
OFB 57
12,95
Nr. 3 g-Moll
ISMN M-001-09946-2
OFB 58
12,95
Nr. 2 d-Moll
ISMN M-001-09938-7
OFB 50
9,95
Nr. 3 F-Dur
ISMN M-001-09939-4
OFB 51
9,95
Nr. 4 a-Moll
ISMN M-001-09940-0
OFB 52
9,95
Nr. 5 g-Moll
ISMN M-001-09941-7
OFB 53
9,95
Nr. 6 d-Moll
ISMN M-001-09942-4
OFB 54
9,95
Sonate G-Dur
op. 3/8 (Ruf)
für Flöte und Basso continuo
Diese Sonate für Querflöte und Basso continuo stammt aus dem zweiten Teil einer
insgesamt zwölf Sonaten umfassenden
Sammlung, die im Jahre 1729 in London
erschienen ist.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09364-4
FTR 55
11,95
Mácha, Otmar
Nr. 4 G-Dur
ISMN M-001-09947-9
OFB 59
12,95
Nr. 5 c-Moll
ISMN M-001-09948-6
OFB 60
12,95
Variazionen
ISMN M-2050-0344-9
P 2107
12,50
Marais, Marin
Sonate
Nr. 6 e-Moll
ISMN M-001-09949-3
OFB 61
13,95
Nr. 10 d-Moll
ISMN M-001-09950-9
OFB 62
„A la Maresienne“
für Violine (Flöte) und Basso continuo
(Goebel) [13’]
ISMN M-001-10289-6
VLB 51
13,95
12,95
Marcello, Benedetto
Sonate h-Moll /
Sonate g-Moll
op. 5/2 und 6
für Oboe (Flöte, Violine) und Basso continuo
(Ruf)
ISMN M-001-09872-4
OBB 27
13,95
Loeillet,
Jean Baptiste (John)
6 Sonaten, op. 3
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine)
und Basso continuo; Violoncello/
Viola da gamba ad lib. (Ruf)
Nr. 1 C-Dur
ISMN M-001-09937-0
OFB 49
9,95
2 Sonaten, op. 2
für Alt-Blockflöte (Violine, Flöte) und B.c.;
Violoncello/Viola da gamba ad lib. (Ruf)
Nr. 8 d-Moll
ISMN M-001-09951-6
OFB 63
11,95
Nr. 10 a-Moll
ISMN M-001-09952-3
OFB 64
11,95
6 Sonatas, op. 2
für Alt-Blockflöte (Flöte) und Basso continuo
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
Band 1: Nr. 1-3
ISMN M-001-11312-0
OFB 175
19,95
Flöte und Klavier · Flute and Piano
Mohler, Philipp
Band 2: Nr. 4-6
ISMN M-001-11313-7
OFB 176
19,95
Martinv, Bohuslav
Capriccio, op. 19
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-05158-3
ED 4384
13,95
Scherzo
Moortel, Arie van de
Divertimento (1929)
ISMN M-2050-0051-6
P 404
8,50
Improvisation sur un Thème
de Choral, op. 41
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe) und Klavier
SF 9238
11,95
Moser, Jürgen
Landscape Dreams
Matthews, Charles
Signs of the Zodiac
Leichte Pop- und Folk-Stücke
Diese Sammlung von Spielstücken soll das
Zusammenspiel bereits in einem relativ frühen Stadium des Unterrichts ermöglichen.
Daher finden sich neben anspruchsvollen
Stücken auch einige recht leichte Kompositionen. Probleme des Zusammenspiels werden so anhand von ansprechenden Stücken
schon recht früh erkannt (Intonation, Taktfestigkeit, Auf-Einander-Hören usw.).
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11294-9
ED 8492
14,95
N
(The Elena Durán Collection 2)
Diese von den Sternzeichen inspirierte
Sammlung von Stücken ist die zweite in
dieser Reihe von Elena Durán. Jedes der
zwölf kurzen Stücke ist in einem anderen
Stil geschrieben und mit begleitenden
Anmerkungen zu jedem der zwölf Sternzeichen versehen. Dazu finden sich in der
gesamten Ausgabe grundlegende Spielhinweise von Elena Durán.
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
ISMN M-2201-2460-0
ED 12769
17,95
Meulemans, Arthur
Andante e Allegro
SF 9148
9,95
Mezger, Johann Georg
Sonate G-Dur, op. 6/2
für Flöte und Basso continuo (Ruf)
(Flötenmusik der Mannheimer Schule, Heft 4)
Mit unserer Reihe „Flötenmusik der Mannheimer Schule“ sollen Mannheimer Flötisten (u.a. J. Wendling und J.G. Mezger) und
Komponisten, die für Flöte geschrieben
haben, mit heute noch editionswürdigen
Werken vorgestellt werden.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12141-5
ED 8664
14,95
Morgen kommt der
Weihnachtsmann
Weihnachtslieder
für 1-2 Flöten, Gitarre ad lib.
(Draths/Koppelkamm-Martini)
ISMN M-001-08267-9
ED 8026
Klavierstimme
ISMN M-001-06048-6
ED 5325
Moser, Roland
Pezzo
9,95
9,95
Moscheles, Ignaz
Duo Concertant
op. 79 (Delius)
Fortsetzung der frühromantischen DeliusQuerflöten-Edition. Ein dreisätziges, besonders dem Amateur zugängliches Werk.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09438-2
FTR 141
14,95
(1967)
ISMN M-2001-0025-9
AVV 30
12,95
Moss, Piotr
Suite
(1984-87)
ME 8747
20,95
Mozart,
Wolfgang Amadeus
Andante
(1778), KV 315
(Lutz)
Schwierigkeit: 3 [5’]
ISMN M-001-09117-6
ED0 8972
4,00
Eine kleine Nachtmusik
KV 525 (Lynch)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-2201-1462-5
ED 12273
13,95
35
Flöte und Klavier · Flute and Piano
Pepusch, John Christopher
6 Serenaden
2 Sonaten
für Alt-Blockflöte (Violine, Oboe, Flöte) und
Klavier
(Wohlgemuth)
Schwierigkeit: 3-4
Nr. 1 Es-Dur, KV 166
ISMN M-001-04892-7
ED 4142
9,95
Nr. 2 F-Dur, KV 213
ISMN M-001-04893-4
ED 4143
9,95
Nr. 4 Es-Dur, KV 252
ISMN M-001-04895-8
ED 4145
9,95
Nr. 5 B-Dur, KV 270
ISMN M-001-04896-5
ED 4146
9,95
Nr. 6 B-Dur, KV 439b, Anh. 229
ISMN M-001-04897-2
ED 4147
9,95
2 Solfeggien
KV 393 (Linde)
für Flöte und Basso continuo (Klavier)
Sieht man einmal von den Konzerten ab, sind
die Flötisten von Mozart nicht sehr verwöhnt
worden. Daher hat Hans-Martin Linde die
beiden Solfeggien bearbeitet und den Flötisten damit zwei dankbare kammermusikalische Stücke zur Verfügung gestellt. Mozart
schrieb diese beiden Gesangsübungen im
Sommer 1782 für seine Frau Constanze. Es
lag nahe, diese Perlen Mozart’scher
Melodik für die Flöte zu übertragen.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09455-9
FTR 159
9,95
Naoumoff, Émile
Drei Bilder aus der Kindheit
(1983)
Eine Hommage auf Francis Poulenc. Der
1962 geborene Komponist bietet mit diesen
drei Stücken schlichte, neutonale Studien,
die sowohl für den Konzertvortrag als auch
für Flötenschüler ansprechendes Material
darstellen.
Schwierigkeit: 2-3
ISMN M-001-09429-0
FTR 129
16,95
Naudot,
Jacques-Christophe
Sonate c-Moll
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe) und B.c.
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12157-6
OFB 185
12,95
36
c-Moll – d-Moll
für Alt-Blockflöte (Violine, Oboe, Flöte)
und Basso continuo, Violoncello/
Viola da gamba ad lib.
(Ruf)
ISMN M-001-09962-2
OFB 74
12,95
Olechowski, Jozef
The Elena Durán Collection
Elena Durán und Józef Olechowski, eines
der erfolgreichsten Gespanne der Welt,
präsentieren eine wunderschöne und einzigartige Sammlung eigens komponierter
Stücke für Flöte und Klavier.
Lauschen Sie den bezaubernden und inspirierenden CD-Aufnahmen und spielen Sie
dann selbst zur Klavierbegleitung. Diese
von Herzen kommende Musik sollten Sie
sich nicht entgehen lassen!
Noten mit CD
Heft 1
Flute Song
Schwierigkeit: 1-2
ISMN M-2201-1953-8
ED 12654
Heft 2
Starbright
Schwierigkeit: 3-4
ISMN M-2201-1954-5
ED 12655
Heft 3
Romance & Fantasie
Schwierigkeit: 5-6
ISMN M-2201-1957-6
ED 12656
24,95
24,95
6 Sonaten
für Alt-Blockflöte (Flöte, Violine, Oboe)
und Basso continuo; Violoncello
(Viola da gamba) ad lib.
(Giesbert)
Band 1: Nr. 1-3
ISMN M-001-09960-8
OFB 72
13,95
Band 2: Nr. 4-6
ISMN M-001-09961-5
OFB 73
Petit, Pierre
Musique en l’air
für Flöte und Cembalo
Schwierigkeit: 4
ME 8413
24,95
Paganini, Niccolò
Caprice XXIV
Variationen
Nach der Klavierfassung von Franz Liszt
übertragen
(Callimahos)
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-03724-2
ED 2398
9,95
13,95
14,95
Quinze
ME 8391
21,95
Philidor, François
Pièces pour la Flûte
traversière
für Flöte (Violine) und Basso continuo
(Beechey)
Schwierigkeit: 3
Heft 1
ISMN M-2201-1408-3
ED 12205
21,50
Heft 2
ISMN M-2201-1409-0
ED 12206
19,95
Flöte und Klavier · Flute and Piano
Pütz, Eduard
Ravel, Maurice
(Bröhl)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11398-4
ED 8515
ISMN M-2201-1617-9
ED 12431
Blue Waltz
Le jardin féerique ...
9,95
16,95
Pavane pour une infante
défunte
für Violine (Flöte) und Klavier
ISMN M-2201-2402-0
ED 11352
ME 1463-02
6,95
11,95
Platti, Giovanni Benedetto
Sonate e-Moll, op. 3/3
für Flöte und Basso continuo (Delius)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09415-3
FTR 114
12,95
Sonate G-Dur, op. 3/6
für Flöte und Basso continuo (Ruf)
Giovanni Plattis Flötensonaten erfreuen
sich zu Recht besonderer Beliebtheit. Ihre
Anmut und Frische, vor allem aber ihr
melodischer Reichtum und die Kraft ihrer
Harmonie lassen diese geistvollen und so
recht „flötistisch“ geschriebenen Stücke
weit über den Durchschnitt der um die Mitte
des 18. Jahrhunderts veröffentlichten
Flötenkompositionen hinausragen.
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09402-3
FTR 97
12,95
Pope, Peter
Sonatina
für Alt-Blockflöte (Flöte) und Klavier
ISMN M-2201-0075-8
ED 10073
7,95
Popp, Guill.
Polka de bravoure, op. 201
ISMN M-2040-0468-3
CRZ 34434
8,95
Schwedisches Konzert
op. 266
ISMN M-2040-0225-2
CRZ 35076
9,95
Purcell, Daniel
3 Sonaten
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine) und
Basso continuo (Giesbert)
Inhalt: I F-Dur – II d-Moll – III C-Dur
ISMN M-001-09966-0
OFB 78
12,95
Quantz, Johann Joachim
6 Sonatas, op. 1
für Flöte und Basso continuo (Ruf)
Schwierigkeit: 3
Band 1: Nr. 1-3
ISMN M-001-08250-1
ED 8006
19,95
Heft 2: Nr. 4-6
ISMN M-001-08251-8
ED 8007
19,95
Regner, Hermann
Sonate e-Moll
für Flöte und obligates Cembalo oder Flöte,
Violine und Basso continuo (Ruf)
Am Beginn der Sonate steht in der Partitur:
Sonata a 3 di Quantz / Flauto / Travers: /
Cembalo / o / Violino / Basso. Besondere
Beachtung verdient dabei der Vermerk
„Cembalo o Violine“, der besagt, dass das
Werk in verschiedenen Besetzungen musiziert werden kann: als Sonate für Flöte und
obligates Cembalo (eine überaus reizvolle,
bei Quantz nur selten anzutreffende
Besetzung), oder als Trio für Flöte, Violine
und Basso continuo.
Schwierigkeit: 2-3
ISMN M-001-09370-5
FTR 61
11,95
Sonate h-Moll
für Flöte (Oboe, Violine) und B.c. (Ruf)
Ein dreisätziges Werk von schlichtem,
verhaltenen Ausdruck und klassischer
Melodiebildung.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09371-2
FTR 62
11,95
Flötengeschichten
N
8 leichte Stücke
Der Orff-Schüler Hermann Regner engagiet
sich besonders auf dem Gebiet der leicht
spielbaren Unterrichtsliteratur. Mit einfachen Mitteln der neuen Musik will er die
Fantasie der Spieler anregen. Über seine
Stücke schreibt er: „Auch ein Instrument
kann Geschichten erzählen. Die Spieler und
die Zuhörer „verstehen“ zwar nicht jedes
Wort, ihre Erinnerungen und Vorstellungen
werden aber beim Spielen und Zuhören
lebendig, ihre Fantasie beginnt sich zu
bewegen. Je ausdrucksvoller die Spieler
musizieren, um so leichter ist es für die
Zuhörer, sich von der Musik mitnehmen zu
lassen.“
Schwierigkeit: 2 [12’]
ISMN M-001-13716-4
FTR 189
9,95
Reicha, Anton
Sonate D-Dur
op. 103 (Lebermann)
Schwierigkeit: 3-4
ISMN M-001-09373-6
FTR 64
19,95
37
Flöte und Klavier · Flute and Piano
Mannheimer Zeit entstanden sein muss,
legen wir hier in einer Ausgabe für den
praktischen Gebrauch vor.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09423-8
FTR 122
12,95
Barocksonaten mit vielen Beispielen barocker Verzierungspraxis. Für den Amateurbereich besonders geeignet.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09437-5
FTR 140
14,95
Sonate G-Dur
op. 13/4 (Ruf)
für Oboe (Flöte, Violine) und Basso continuo
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09865-6
OBB 20
11,95
Schickhardt,
Johann Christian
6 leichte Sonaten
für Alt-Blockflöte (Flöte, Violine, Oboe)
und Basso continuo; Violoncello
(Viola da gamba) ad lib.
(Giesbert)
Heft 1: Sonaten 1-3
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09977-6
OFB 89
12,95
Reichert, Mathieu André
Werke für Flöte und Klavier
(Delius)
Mathieu André Reichert (1830-80) ist vielen
Flötisten vor allem durch seine Etüden bekannt, in denen er Melodik und Harmonik in
einer Weise miteinbezieht, die das Interesse
des Spielers weckt und seine Aufmerksamkeit fördert. Die meisten der anderen Kompositionen Reicherts sind dagegen in Vergessenheit geraten. In ihnen erweist sich
das virtuose Talent des außerordentlichen
Flötisten, aber auch die Fantasie des Musikers und seine Fähigkeit zum Ausdruck
echter Empfindung.
Band 1
op. 1, 3, 4, 7, 8
Schwierigkeit: 4-5
ISMN M-001-12439-3
ED 8921
16,95
Band 2
op. 10, 11, 12, 14, 16, 17
Schwierigkeit: 3-4
ISMN M-001-12440-9
ED 8922
N
für Flöte (Violine), obligates Cembalo
(Klavier); Violoncello ad lib.
(Reutter)
Richters Sonaten für Flöte, obligates Cembalo und Violoncello stehen in der Tradition
der Sonaten mit obl. Cembalo von J. S. Bach
und konkurrieren mit besten Werken dessen Sohnes Carl Philipp Emanuel. Unsere
Ausgabe bietet eine Auswahl von 3 Sonaten,
die alternativ zur Flöte auch mit Violine
besetzt werden können.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-50057-236-7
UT 50189
22,50
Riedlbauch, Vaclav
Lockung
16,95
Reizenstein, Franz
Partita
für Alt-Blockflöte (Flöte) und Cembalo
(Klavier)
ISMN M-2201-1670-4
OFB 1014
14,95
Richter, Franz Xaver
Sonate G-Dur
für Flöte und Basso continuo
(Ruf)
Von den bei John Walsh in London unter
bewusst irreführendem Titel erschienenen
sechs Sonaten stammt tatsächlich nur eine
einzige, die erste nämlich, von Richter.
Dieses schöne Werk, ein wahrhaft superbes Flötenstück, das in Richters früher
38
Sonaten
(1977)
ISMN M-2050-0313-5
P 1965
Heft 2: Sonaten 4-6
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09978-3
OFB 90
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine) und
Basso continuo
(Bouillard)
ISMN M-001-09979-0
OFB 91
11,95
Schmid, Heinrich Kaspar
Capriccio, op. 34/5
für Flöte (Violine) und Klavier
ISMN M-001-14277-9
ED 2007
Schnebel, Dieter
14,95
Roth, Daniel
Aïn Karim
Fantaisie für Flöte und Orgel (1995)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-12169-9
ED 8761
19,95
Sammartini,
Giovanni Battista
2 Sonaten
G-Dur, a-Moll, op. 2/4 und 6 (Ruf)
für Flöte (Oboe) und Basso continuo
Zwei gleichermaßen für Querflöte wie für
Oboe spielfreudige und leicht ausführbare
12,95
Sonate C-Dur
Pan
14,95
N
(1978/88)
für Flöte(n) oder Blockflöte(n) und
Begleitung ad lib. (Streichinstrument
oder Keyboard/Orgel/Akkordeon)
Schwierigkeit: 4-5 [12’]
Spielpartituren
ausgearbeitete Version 1988
ISMN M-001-08084-2
ED 7783
14,95
Faksimile-Ausgabe (Konzeptfassung 1978)
ISMN M-001-09426-9
FTR 126
12,95
39
Flöte und Klavier · Flute and Piano
Schulhoff, Erwin
Susi
Fox-Song (1937)
für Klavier solo oder für 1 MelodieInstrument (C, B, Es) und Klavier
Im Dezember 1937, in schwieriger Zeit am
Vorabend des Münchner Abkommens,
beschwört Schulhoff in diesem charmanten
Song nochmals die „goldenen Zwanziger“.
Schwierigkeit: 3 [3’]
Partitur und Stimmen in C, B, Es
ISMN M-001-12477-5
ED 8930
7,95
Schwantner, Joseph
Black Anemones
ISMN M-60002-296-0
EA 755
Schoenmehl, Mike
Fun with Jazz Flute
Leichte Jazz- und Popstücke für Einsteiger
Mit Spielanleitungen und Übetipps
„Fun with Jazz Flute“ ist eine Serie für
Flötenanfänger, gleich welchen Alters. Sie
bietet die Möglichkeit, über das traditionelle Unterrichtsmaterial hinaus, sich mit den
Eigenarten der Pop- und Jazzmusik vertraut
zu machen. Die Stücke sind für das Zusammenspiel mit einem Pianisten konzipiert.
Noten mit CD
Schwierigkeit: 2
Band 1
ISMN M-001-12342-6 ISBN 3-7957-5381-3
ED 8881
22,95
Band 2
ISMN M-001-12473-7 ISBN 3-7957-5434-8
ED 8882
22,95
Sonate
17,95
Schubert, Franz
Trockne Blumen
aus „Die schöne Müllerin“
Introduktion und Variationen. Nach
Autograph und Erstdruck, op. posth. 160,
D 802
(Kindermann/Richter/Zöller)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-50057-086-8
UT 50087
11,95
40
ISMN M-60002-285-4
EA 733
Stamitz, Johann Wenzel
Sonate G-Dur
11,50
Sciroli, Gregorio
Sonata B-Dur
für Klarinette (Flöte, Oboe) und B.c.
(Delius/Ruf)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09826-7
KLB 33
für Flöte und Basso continuo
(Ruf)
(Flötenmusik der Mannheimer Schule, Heft 1)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11893-4
ED 8661
14,95
Stanley, John
4 Sonaten
17,95
Scott, Cyril
Aubade
für Alt-Blockflöte (Flöte, Violine) und Klavier
ISMN M-2201-0207-3
ED 10330
11,95
Seiber, Mátyás
Dance Suite
Schroeder, Hermann
(1977) (Muhr)
für Flöte und Orgel
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-11203-1
ED 8386
14,50
Soaring
aus „Leichte Tänze“
(Haan)
Inhalt: Novelty Foxtrot – Gipsy Tango –
Walzer – Mazurka – Slow Fox – Paso doble
Schwierigkeit: 3
ISMN M-2201-1614-8
ED 12426
7,95
3 Sonaten italienischer
Barockmeister
für Alt-Blockflöte (Flöte) und Basso continuo
(Ruf)
Inhalt: Tommaso Albinoni: Sonata a-Moll,
op. 6/6 – Evaristo Felice dall’Abaco: Sonata
g-Moll, op. 4/5 – Francesco Maria Veracini:
Sonata a-Moll, op. 1
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-10063-2
OFB 170
19,95
für Flöte und Basso continuo
(Weigart)
Zwei Sonaten aus der Mitte des 18. Jahrhunderts, musikalisch ansprechend, als
Standardliteratur für den Querflötenunterricht zu empfehlen.
Schwierigkeit: 2-3
Band 1
Inhalt: Nr. 1 G-Dur – Nr. 2 g-Moll
ISMN M-001-09377-4
FTR 70
12,95
Band 2
Inhalt: Nr. 3 D-Dur – Nr. 4 d-Moll
ISMN M-001-09378-1
FTR 71
12,95
Strauss, Richard
Introduction, Thema und
Variationen
o. op. 56 (1879), TrV 76
(Delius)
Erstveröffentlichung zum 50. Todestag am
8. September 1999. Der 15-jährige Richard
Strauss komponierte dieses Stück (seine
einzige Komposition für Flöte und Klavier)
Ende April 1879.
Schwierigkeit: 3 [11’]
ISMN M-001-12656-4
FTR 185
12,95
Flöte und Klavier · Flute and Piano
Der Rosenkavalier
Walzerfolge, op. 59
(Singer)
ISMN M-002-00364-2
AF 5919
The Majesty
of Gospel
N
16 beliebte Gospelsongs
für Flöte; Klavier ad lib.
(Rieger)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13617-4
ED 9696
4,50
6 Stücke alter Meister
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine) und
Klavier (Cembalo)
(Kaestner)
Inhalt: Werke von Rameau, Händel,
Bononcini, Barrett, Couperin und Scarlatti
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-04456-1
ED 3741
9,95
17,95
(in Kooperation mit Gerth Music)
Szelényi, István
Improvisation
für Violine (Flöte, Oboe) und Klavier
(Szelényi)
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-11518-6
ED0 9767
Sonaten
4,00
Takahashi, Yuji
Ji(t)
(1978) [10’]
ISMN M-65001-076-4
SJ 1039
8,50
Telemann, Georg Philipp
6 Menuette
aus „Sept fois sept et un Menuett, 1728“
für Violine (Flöte, Oboe) und Basso continuo
(Polnauer)
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-10278-0
VLB 38
12,95
50 neue Menuette
„Zweytes Sieben mal Sieben
und ein Menuet“, TWV 34:51-100
für Alt-Blockflöte (Flöte, Violine) und B.c.
(Hofmann)
Georg Philipp Telemann hat wie kein anderer unter den großen Komponisten seiner
Zeit auch den Musikliebhaber bedacht.
Eines seiner vielen für den Amateur
bestimmten Werke ist diese Sammlung.
Schwierigkeit: 3
Flöte und Klavier
ISMN M-001-12050-0
OFB 182
19,95
Einzelstimmen
Flöte
ISMN M-001-12051-7
OFB 182-01
Basso continuo
ISMN M-001-12052-4
OFB 182-02
6,95
6,95
aus „Essercizii Musici“
für Oboe (Flöte, Violine) und Basso continuo
(Ruf)
B-Dur
ISMN M-001-09866-3
OBB 21
11,95
D-Dur
Eine fließende Bassbewegung verleiht diesem Werk seinen eigenen Charakter und
weit schwingende Formbögen. Die Sonate
eignet sich vor allem als gehaltvolles
Vortragsstück.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09380-4
FTR 73
11,95
e-Moll
ISMN M-001-09868-7
OBB 23
10,95
G-Dur
Die viersätzige Sonate zeichnet sich durch
zwei besonders wohlgeformte, dabei rhythmisch elegante Allegrosätze aus.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09381-1
FTR 74
11,95
2 Sonatinen c-Moll und a-Moll
aus den „Neuen Sonatinen“
Nach Telemanns Erstdruck und zeitgenössischen Abschriften erstmals neu herausgegeben
für Alt-Blockflöte (Flöte) und Basso continuo
(Delius)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-11487-5
OFB 181
11,95
Traumhochzeit –
Ganz in Weiß
Die schönsten Melodien zur Hochzeit leicht
spielbar bearbeitet
für Gesang oder Soloinstrumente
(C oder B) und Klavier (Orgel)
(Wierzyk)
Die gut gesetzte Begleitung bringt die
Gesangs- oder Instrumentalsolisten
besonders gut zur Geltung.
Inhalt: Mendelssohn-Bartholdy:
Hochzeitsmarsch – Wagner: Brautchor –
Bach/Gounod: Ave Maria – J.S. Bach: Air –
Händel: Largo – Schubert: Ave Maria –
Zillertaler Hochzeitsmarsch – Ganz in Weiß –
Oh Happy Day – Ein schöner Tag (Amazing
Grace) – Er gehört zu mir – Porter: True
Love – Get Me To The Church On Time (My
Fair Lady) – The Rose – Ich fühl wie du
Schwierigkeit: 2-3
ISMN M-001-13254-1
ED 9492
17,95
Tromlitz, Johann Georg
Sonata C-Dur
für Flöte und Cembalo (Klavier)
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12278-8
FTR 177
17,95
41
Flöte und Klavier · Flute and Piano
Tschaikowsky, Peter I.
Vanhal, Johann Baptist
op. 2/3 (Ritter)
für Violine (Flöte) und Klavier
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-08809-1
ED0 2416
op. 10/1 (Ruf)
für Flöte (Violine) und Basso continuo
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11526-1
FTR 172
13,95
Chant sans paroles
Sonata G-Dur
4,00
Pour la petite Sarah
für Flöte (Saxophon, Klarinette) und Klavier
Schwierigkeit: 3
SF 9404
7,95
Vivaldi, Antonio
Sonate c-Moll
Tune up the fiddle!
N
(Nå, skrufva fiolen)
für Violine (Flöte, Oboe) und Klavier;
Violoncello (Fagott) ad lib.
(Barlow)
(Baroque Around the World)
16 leichte bis mittelschwere Stücke aus
dem Schweden des 18. Jahrhunderts.
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
ISMN M-2201-2393-1 ISBN 1-902455-59-2
ED 12863
17,95
Vaudeville & Menuet N
18th-century French Airs and Dances
für Violine (Flöte, Oboe) und Klavier;
Violoncello (Fagott) ad lib. (Barlow)
(Baroque Around the World)
16 leichte bis mittelschwere Stücke aus
dem Frankreich des 18. Jahrhunderts.
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
ISMN M-2201-2392-4 ISBN 1-902455-52-5
ED 12862
17,95
RV 53 (Schlövogt)
für Oboe (Violine, Flöte) und Basso continuo
(Violoncello, Viola da gamba)
Schwierigkeit: 3-4
ISMN M-001-00442-8
ANT 133
9,95
Sonate g-Moll
op. 13a/6, RV 58 (Fussan)
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine) und
Basso continuo
ISMN M-001-10005-2
OFB 114
9,95
Venezianische Musik
um 1600
Wanek, Friedrich K.
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine)
und Basso continuo; Violoncello
(Viola da gamba) ad lib.
(Degen)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-10001-4
OFB 110
11,95
für Sopran- oder Tenor-Blockflöte (oder
andere Melodieinstrumente) und B.c.
(Linde)
Inhalt: G. Frescobaldi: Canzona detta La
Bernardinia – D. Castello: Sonata Prima –
G.B. Fontana: Sonata Prima
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-10013-7
OFB 122
11,95
Valentine, Robert
Vergauwen, André
(1989)
Die Tonsprache der Flötensonate und überhaupt der Kammermusik Waneks folgt
einer persönlichen Linie, abseits jeglichen
musikalischen Zeitgeschmacks. Formale
Geschlossenheit, Knappheit, Dezenz und
Witz sind die Attribute seiner Musik, wobei
neben Schnörkellosigkeit und Motorik auch
Empfindsamkeit ihren Platz hat.
Schwierigkeit: 5 [10’]
ISMN M-001-09450-4
FTR 154
18,95
Unbekannter Meister
des 18. Jahrhunderts
Sonate F-Dur
Sonaten IX und X
aus „12 Sonatas for a Flute with a Thorough
Bass for the Harpsichord or Bass Violin“
für Alt-Blockflöte (Violine, Flöte, Oboe) und
Basso continuo; Violoncello (Viola da
gamba) ad lib.
(Giesbert)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-10002-1
OFB 111
12,95
42
Adagio
für Flöte (Oboe, Saxophon, Klarinette) und
Klavier
Schwierigkeit: 3
SF 9405
8,95
Badinage
für Flöte (Oboe, Saxophon, Klarinette) und
Klavier
Schwierigkeit: 3
SF 9406
8,95
Sonate
Wendling, Johann Baptist
Sonate D-Dur
op. 4/3 (Ruf)
für Flöte und Basso continuo
(Flötenmusik der Mannheimer Schule, Heft 2)
ISMN M-001-11894-1
ED 8662
14,95
Flöte und Klavier · Flute and Piano ■ Zwei oder mehr Flöten und Klavier · Two or More Flutes and Piano
Wyttenbach, Jürg
Paraphrase
(1966)
für Flöte (Bassflöte) u. Klavier (elektr. Orgel)
Spielpartitur
zur Aufführung sind 3 Exemplare erforderlich
ISMN M-2001-0134-8
AVV 303
12,95
Zbinden, Julien-François
Sonatina
op. 5 (1945)
Schwierigkeit: 4 [9’]
ISMN M-001-04865-1
ED 4110
■
Zwei oder mehr
Flöten und
Klavier (B.c.)
Two or More
Flutes and
Piano (B.c.)
Deux ou
plusieur flûtes et
piano (b.c.)
12,95
Zehm, Friedrich
Humoresken und Romanzen
5 Stücke
Bei den „Humoresken und Romanzen“ handelt es sich um ansprechende Literatur für
den fortgeschrittenen Flötenschüler. Einprägsame Melodien mit tänzerischen Anklängen (u.a. Tango bzw. Mazurka) machen
das gemeinsame Musizieren zum Vergnügen.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11600-8
FTR 173
14,95
Sonatine, op. 23a
für Alt-Blockflöte (Flöte, Violine) und
Cembalo (Klavier)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-10009-0
OFB 118
11,95
Corette, Michel
Concerto A-Dur
op. 3/3 (Ruf)
für 2 Flöten und Basso continuo;
Violoncello ad lib.
Die verhältnismäßig seltene Originalbesetzung mit zwei Querflöten bietet in den
drei Sätzen beiden Instrumenten Aufgaben
gleicher Schwierigkeit. Das Concerto ist
nicht nur eine klangschöne Kammermusik,
sondern eignet sich auch vorzüglich als
Studienwerk.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09338-5
FTR 24
11,95
Suite d-Moll
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen,
Violinen) und Basso continuo; Violoncello
(Viola da gamba, Fagott) ad lib.
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09898-4
OFB 19
12,95
Erbach,
Friedrich Karl Graf zu
Modern Flutist 1
Zipp, Friedrich
12,95
Dornel, Louis-Antoine
Zgraja, Krystof
10 leichte Konzert-Stücke
Dieser Band beinhaltet flotte, zeitgemäße
Spielliteratur für Anfänger, die den Spaß am
Zusammenspiel fördern soll und sich auch
gezielt für erste Vortragsabende eignet.
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-11231-4
ED 8422
14,95
Band 2: Nr. 4-7
ISMN M-001-09893-9
OFB 14
3 Divertissements melodieux
Boismortier,
Joseph Bodin de
Triosonate F-Dur
op. 28/5 (1730) (Ruf)
für 2 Oboen (Flöten, Violinen) und B.c.
ISMN M-001-09850-2
OBB 5
12,95
Triosonate G-Dur
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Violinen)
und Cembalo (Klavier); Violoncello
(Viola da gamba) ad lib. (Ruf)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09887-8
OFB 8
11,95
Bononcini,
Giovanni Battista
7 Suiten
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen,
Violinen) und Basso continuo; Violoncello
(Viola da gamba) ad lib. (Giesbert)
Schwierigkeit: 3
Band 1: Nr. 1-3
ISMN M-001-09892-2
OFB 13
12,95
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Violinen) und
Basso continuo; Violoncello (Viola da
gamba) ad lib.
(Schultz-Hauser)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09901-1
OFB 22
13,95
Filtz, Anton
Triosonate F-Dur
N
op. 2/5 (Ruf)
für 2 Flöten und Basso continuo
Anton Filtz (1733-60) war Cellist in der
Mannheimer Hofkapelle und schrieb neben
40 Sinfonien vor allem zwei bekannte Flötenkonzerte sowie zahlreiche Kammermusikwerke. Die Triosonate in F-Dur ist die fünfte
der um 1775 in London erschienenen
„Sechs Sonaten“, ein prächtiges frühklassisches Werk voller schöner musikalischer
Einfälle.
Geeignet für Unterricht, Wettbewerb
„Jugend musiziert“ und Konzert.
Schwierigkeit: 3
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-13670-9
FTR 188
17,95
43
Zwei oder mehr Flöten und Klavier · Two or More Flutes and Piano
Nr. 4 G-Dur
1739 veröffentlichte Hasse in London sechs
Triosonaten, von denen in dieser Ausgabe
die vierte vorliegt. Die fast vokale Ausdrucksweise, insbesondere der beiden langsamen
Sätze, lässt auch hier den bedeutenden
Vokalkomponisten erkennen. Aus dem
Kontrast zu den frischen und rhythmisch
akzentuierten schnellen Sätzen ergibt sich
ein gleichermaßen instruktives wie konzertantes Kammermusikwerk.
ISMN M-001-09350-7
FTR 39
12,95
Frescobaldi, Girolamo
Locatelli, Pietro
Canzoni a due canti col
basso continuo
6 Sonate a tre, op. 5
für 2 Violinen (Flöten) und Basso continuo
(Federici)
Neben den Werken von Corelli gehören
Locatellis Triosonaten zur Standardliteratur
für diese Besetzung. Diese praktisch-kritischen Ausgaben basieren auf dem Text der
nunmehr abgeschlossenen Locatelli-Gesamtausgabe und geben so erstmals die Musik
in der vom Komponisten intendierten Form
wieder.
Schwierigkeit: 3
Band 1: Nr. 1-3
ISMN M-2201-1919-4
ED 12453
24,95
per sonare con ogni sorte di stromenti
für 2 beliebige hohe Instrumente und B.c.
(David)
Schwierigkeit: 2
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-00169-4
ANT 39
16,95
Einzelstimmen
Canto I
ISMN M-001-00170-0
ANT 39-01
Canto II
ISMN M-001-00171-7
ANT 39-02
Basso
ISMN M-001-00172-4
ANT 39-03
2,50
2,50
2,50
Händel, Georg Friedrich
Triosonate e-Moll
für 2 Flöten und Basso continuo;
Violoncello ad lib.
(Nagel)
Schwierigkeit: 2-3
ISMN M-001-09348-4
FTR 37
Triosonate D-Dur
op. 3/2 (Ruf)
für Alt-Blockflöte (Flöte), Violine
(Flöte, Oboe) und Basso continuo
Schwierigkeit: 3
Stimmensatz
ISMN M-001-00251-6
ANT 66
Band 2: Nr. 4-6
ISMN M-2201-1920-0
ED 12454
12,95
Triosonaten
für 2 Flöten (Violinen) und Basso continuo
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
Nr. 1 e-Moll
ISMN M-001-09349-1
FTR 38
12,95
op. 3/1 (Ruf)
für 2 Flöten (Violinen, Oboen)
und Basso continuo (Violoncello)
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-09352-1
FTR 42
24,95
Triosonate E-Dur
11,95
Triosonate g-Moll
Hasse, Johann Adolf
44
Hotteterre le Romain,
Jacques
op. 5/3 (Ruf)
für 2 Flöten (Violinen) und Basso continuo
Schwierigkeit: 4
Klavierauszug mit Solostimmen
ISMN M-001-00260-8
ANT 71
13,95
Solostimmen
ISMN M-001-00261-5
ANT 71-01
13,95
Kember, John
The Ensemble Collection 3
7 Stücke für 2 Flöten und Klavier
Inhalt: Pastorale – Barcarolle – Idyll –
Petite valse – Water Under the Bridge –
Swing Together – Serenade
Partitur und Stimmen
ISMN M-2201-1893-7
ED 12613
13,95
2,95
Loeillet,
Jean Baptiste (John)
Triosonaten
für 2 Flöten (Violinen, Oboen) und B.c.
op. 1 (Ruf)
Schwierigkeit: 3
Nr. 2 G-Dur
ISMN M-001-09361-3
FTR 52
12,95
Nr. 4 D-Dur
ISMN M-001-09362-0
FTR 53
12,95
Zwei oder mehr Flöten und Klavier · Two or More Flutes and Piano
Nr. 6 e-Moll
ISMN M-001-09363-7
FTR 54
12,95
F-Dur
ISMN M-001-09861-8
OBB 16
Triosonate e-Moll
11,95
Marais, Marin
Purcell, Daniel
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen,
Violinen) und Basso continuo
(Bach/Delius)
ISMN M-001-10029-8
OFB 139
16,95
für 2 Alt-Blockflöten (Violinen, Flöten) und
B.c.; Violoncello (Viola da gamba) ad lib.
(Ruf)
ISMN M-001-09967-7
OFB 79
11,95
Suite C-Dur
Suite g-Moll
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen,
Violinen) und Basso continuo
(Delius)
ISMN M-001-10028-1
OFB 138
16,95
Triosonate d-Moll
Purcell, Henry
Triostücke
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Violinen)
und Klavier (Cembalo); Violoncello
(Viola da gamba) ad lib.
(Just)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-05145-3
ED 4365
9,95
für 2 Oboen (Flöten, Violinen) und B.c.
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09864-9
OBB 19
14,95
Schaffrath, Christoph
Trio Sonata d-Moll
für 2 Flöten (Violinen) und Basso continuo
(Zahn)
Christoph Schaffrath (1709-63) wirkte als
Musiker am Hofe Friedrichs II. Die hier
erstmals veröffentlichte Triosonate wendet
sich an Flötisten, an Musikschule und an
Musikhochschule sowie an Kammermusikliebhaber.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09448-1
FTR 152
16,95
Spielstücke und Tänze
aus dem Barock
für Sopran- und Alt-Blockflöte (oder andere
Melodie-Instrumente) und Klavier
(Draths)
Inhalt: L. Mozart: Trompetenstück,
Polonaise – Telemann: Gavotte, KanonMenuett – Händel: Marsch, Sarabande –
J.S. Bach: Menuett, Bauerntanz –
H. Purcell: Rigaudon, Air – dall’Abaco:
Larghetto – Lully: Musette
Schwierigkeit: 3
Partitur und Stimmen
(Partitur = Klavier)
ISMN M-001-06409-5
ED 5934
9,95
Morgen kommt der
Weihnachtsmann
Weihnachtslieder für 1-2 Flöten, Gitarre ad lib.
(Draths/Koppelkamm-Martini)
Schwierigkeit: 1
ISMN M-001-08267-9
ED 8026
9,95
Klavierstimme
ISMN M-001-06048-6
ED 5325
9,95
Pepusch, John Christopher
Triosonaten
für 2 Flöten (Violinen, Oboen) und B.c.
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
B-Dur
Die formvollendete Sonate besticht vor allem
durch biegsamen imitatorischen Satz und
durch dichte, ausdrucksvolle Harmonik. Das
Stück hat vier Sätze, deren letzter ein elegantes und wirkungsvolles 3/8-Allegro ist.
ISMN M-001-09368-2
FTR 59
12,95
Telemann, Georg Philipp
Quantz, Johann Joachim
Triosonate A-Dur
für 2 Flöten und Basso continuo
(Ruf)
Die mit einem Siciliano (Pastorale) beginnende Triosonate eignet sich besonders für
die Weihnachtszeit.
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09443-6
FTR 147
19,95
Triosonate c-Moll
Kleine Triosätze
für Sopran- und Alt-Blockflöte mit Klavier
(Cembalo), Violoncello ad lib.
(Draths)
Partitur und Stimmen
(Partitur = Klavier)
ISMN M-001-06385-2
ED 5910
11,95
Spielpartitur
ISMN M-001-06386-9
ED 5910-01
2,95
für Flöte, Violine oder Viola d’amore
(auch Flöten, Oboe, 2 Flöten, 2 Violinen)
und Basso continuo
(Schultz-Hauser)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-00326-1
ANT 94
14,95
45
Eine oder mehr Flöten und Orchester · One or More Flutes and Orchestra
■
Eine oder mehr
Flöten und
Orchester
One or More
Flutes and
Orchestra
Une ou plusieur
flûtes et
orchestre
Bach,
Carl Philipp Emanuel
Konzert A-Dur
H 437-39, Wq 168, 172, 29 [37’]
für Flöte oder Violoncello oder Cembalo,
Streicher und Basso continuo
(Kneihs)
Studienpartitur
ISMN M-2002-1013-2 ISBN 3-7957-6107-7
ETP 1259
8,95
Solostimme Flöte
ISMN M-2002-1674-5
PC 94-01
3,95
Solostimme Violoncello
ISMN M-2002-1675-2
PC 94-02
3,95
Solostimme Cembalo/Klavier
ISMN M-2002-1676-9
PC 94-03
6,95
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-2002-1678-3
PC 94-12
2,95
Violine II
ISMN M-2002-1679-0
PC 94-13
2,95
46
Viola
ISMN M-2002-1680-6
PC 94-14
Violoncello/Kontrabass rip.
ISMN M-2002-1681-3
PC 94-15
Basso continuo
ISMN M-2002-1677-6
PC 94-11
2,95
2,95
5,95
Konzert a-Moll
H 430-32 [37’]
für Cembalo oder Flöte oder Violoncello
und Streicher
(Altmann)
Studienpartitur
ISMN M-2002-0683-8 ISBN 3-7957-7116-1
ETP 781
9,95
Solostimme Flöte
ISMN M-2002-1285-3
PC 21-02
5,95
Solostimme Violoncello
ISMN M-2002-1284-6
PC 21-01
5,95
Solostimme Cembalo
ISMN M-2002-1286-0
PC 21-03
8,95
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-2002-1287-7
PC 21-11
2,95
Violine II
ISMN M-2002-1288-4
PC 21-12
2,95
Viola
ISMN M-2002-1289-1
PC 21-13
2,95
Violoncello/Kontrabass
ISMN M-2002-1290-7
PC 21-14
2,95
Basso Continuo
ISMN M-2002-1291-4
PC 21-15
6,95
Bach, Johann Sebastian
Ouvertüre (Suite) Nr. 2
h-Moll, BWV 1067
für Flöte, Streicher und Basso continuo
Rev. Neuausgabe
(Callimahos/Newstone)
Schwierigkeit: 3-4
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09392-7
FTR 86
9,95
Studienpartitur
ISMN M-2002-0717-0 ISBN 3-7957-6842-X
ETP 821
7,95
Bach,
Wilhelm Friedemann
Adagio und Fuge d-Moll
Falck 65 (Lebermann)
für 2 Flöten und Streichorchester
Schwierigkeit: 4 [8’]
Partitur
ISMN M-001-02119-7
CON 14
Stimmensatz
[Fl1, Fl2, 4V1, 4V2, 2Va, 4Vc/KB]
ISMN M-001-02120-3
CON 14-50
Streicher-Ergänzungssatz
[2V1, 2V2, Va, 2Vc/KB]
ISMN M-001-02121-0
CON 14-60
13,95
24,95
11,95
Benda, Franz
Konzert e-Moll
für Flöte, Streichorchester und B.c.
(Lebermann/May)
Franz Benda gehört zu der sogenannten
„Berliner oder Norddeutschen Schule“, die
in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts besonders auf dem Gebiet der Instrumentalmusik hervorragende Bedeutung erlangt
hat und zusammen mit den Mannheimern
den Übergang vom Barock zur Klassik vollzog. Die strenge Kontrapunktik der Vorgänger wird in den Werken der „Berliner“
durch eine freiere, melodisch gefälligere,
fast „galante“ Schreibweise gelockert und
nicht selten sogar völlig verdrängt.
Schwierigkeit: 3-4 [23’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09324-8
FTR 10
14,95
Partitur
ISMN M-001-02138-8
CON 25
16,95
Stimmensatz
[5V1, 5V2, 3Va, 5Vc/KB]
ISMN M-001-02139-5
CON 25-70
39,95
Eine oder mehr Flöten und Orchester · One or More Flutes and Orchestra
Stimmensatz solistisch
ISMN M-001-02158-6
CON 32-71
8,95
Castiglioni, Niccolò
Streicher-Ergänzungssatz
[2V1, 2V2, Va, 2B]
ISMN M-001-11696-1
CON 42-60
16,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
Consonante
für Flöte und Kammerorchester (1962)
Spielpartitur
ISMN M-2001-0040-2
AVV 46
(L) 9,95
Studienpartitur
ISMN M-2001-0061-7
AVV 72
(L) 9,95
Corrette, Michel
Concerto e-Moll
Boismortier,
Joseph Bodin de
Sonate a-Moll
op. 34/6 (Ruf)
für 3 Melodieinstrumente oder Streichorchester und B.c.; Cembalo (Klavier),
Violoncello (Viola da gamba, Fagott) ad lib.
Boismortier gilt als einer der beliebtesten
und fleißigsten Komponisten seiner Zeit.
Der originale Titel dieser Sonate in a-Moll
nennt Querflöten, Violinen und andere
Instrumente als für die Ausführung geeignet. Bei solistischer Besetzung sind für die
Ausführung der Oberstimmen drei gleiche
Instrumente (z.B. drei Violinen), oder drei
ganz verschiedene Instrumente (z.B. Flöte,
Violine, Oboe) am besten geeignet.
Schwierigkeit: 3 [6’]
Partitur (= Cembalo)
ISMN M-001-02153-1
CON 31
13,95
Stimmensatz chorisch
[3V1(Fl/Bfl), 3V2(Fl/Ob), 3V3(Fl/Ob),
3Vc(Vagb/Fag)]
ISMN M-001-02154-8
CON 31-70
24,95
Stimmensatz solistisch
ISMN M-001-02155-5
CON 31-71
9,95
Sonate e-Moll, op. 34/3
für 3 Melodie-Instrumente (Violinen, Flöten,
Oboen) oder Streichorchester und B.c.
(Cembalo, Klavier); Violoncello
(Viola da gamba, Fagott) ad lib. (Ruf)
Schwierigkeit: 3 [6’]
Partitur
ISMN M-001-02156-2
CON 32
14,95
Stimmensatz chorisch
[3V1(Fl/Bfl), 3V2(Fl/Ob), 3V3(Fl/Ob),
3Vc(Vagb/Fag)]
ISMN M-001-02157-9
CON 32-70
19,95
op. 4/6 (Ruf)
für Flöte solo, 2 Violinen und Basso continuo
Bekannt wurde Corrette hauptsächlich durch
seine zahlreichen, vorzüglich konzipierten
Schulwerke, die bei seinen Zeitgenossen
Bewunderung hervorriefen und heute wichtige Quellen für die historische Aufführungspraxis darstellen. Nicht weniger wichtig
aber ist das kompositorische Schaffen
Correttes, das stilistisch bereits Elemente
der Klassik vorwegnimmt. Die Form folgt
dem Concerto grosso, das Wechselspiel
zwischen Soli und Tutti im Vordergrund.
Schwierigkeit: 3 [13’]
Partitur
ISMN M-001-02170-8
CON 39
16,95
Solostimme Flöte
ISMN M-001-02171-5
CON 39-01
3,95
Stimmensatz
[5V1, 5V2, 5Vc/KB]
ISMN M-001-02172-2
CON 39-70
29,95
Devienne, Francois
Concerto No. 4 G-Dur
für Flöte und Orchester
(Sulyok/Szebenyi)
In dem Concerto des auch als Flötist
berühmten französischen Komponisten
sind klassische Heiterkeit und elegante
Virtuosität miteinander verbunden.
Schwierigkeit: 3-4 [19’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-11819-4
FTR 30
14,95
Partitur
ISMN M-001-11694-7
CON 42
19,95
Stimmensatz
[Ob1, Ob2, Hn1, Hn2, 4V1, 4V2, 2Va, 4B]
ISMN M-001-11695-4
CON 42-50
39,95
Fesch, Willem de
Concerto G-Dur
op. 10/8 (Ruf)
für 2 Flöten (Oboen), Streicher und B.c.
Das Repertoire an Doppelkonzerten für
zwei Flöten erfährt durch dieses originale
Konzert eine interessante Ausweitung.
Schwierigkeit: 3 [10’]
Klavierauszug mit Solostimmen
ISMN M-001-09445-0
FTR 149
14,95
Partitur
ISMN M-001-02507-2
CON 243
14,95
Stimmensatz
[5V1, 5V2, 3Va, 5Vc/KB]
ISMN M-001-02508-9
CON 243-70
34,95
Françaix, Jean
Concerto
pour flûte et orchestre (1966)
Schwierigkeit: 5 [25’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-06654-9
ED 6238
(L) 32,95
Impromptu
pour flûte et ensemble à cordes (1983) [8’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-07513-8
ED 7168
(L) 13,95
47
Eine oder mehr Flöten und Orchester · One or More Flutes and Orchestra
Fussan, Werner
Concertino
für Flöte und Streichorchester (1957)
Schwierigkeit: 3-4 [14’]
Partitur
ISMN M-001-02197-5
CON 54
14,95
Solostimme Flöte
ISMN M-001-02198-2
CON 54-01
3,95
Stimmensatz
[5V1, 5V2, 3Va, 3Vc, 2KB]
ISMN M-001-02199-9
CON 54-70
32,95
„Das ‘Divertimento giocoso’ von Harald
Genzmer aus dem Jahre 1960 sieht als
dem Streichorchester gegenübergestellte
Soloinstrumente zwei Holzbläser (Flöten,
Blockflöten oder Flöte und Oboe) vor. Dem
Komponisten, dessen Schaffen in mancher
Hinsicht dem Liebhabermusizieren sehr
entgegenkommt, ist eine aparte Klangzusammenstellung gelungen.“
(Das Liebhaberorchester)
Schwierigkeit: 3 [13’]
Partitur
ISMN M-001-02213-2
CON 61
16,95
Solostimme Flöte I
ISMN M-001-02214-9
CON 61-01
3,95
Solostimme Flöte II
ISMN M-001-02215-6
CON 61-02
3,95
Stimmensatz
[5V1, 5V2, 3Va, 3Vc, 2KB]
ISMN M-001-02216-3
CON 61-70
49,95
Konzert
Genzmer, Harald
Concertino
(1998) (Ludwig)
für Flöte, Oboe (2. Flöte) und Streichorchester
Ein musikantisch-spielfreudiges Doppelkonzert aus der Feder des bedeutenden
Hindemith-Schülers, das den Solisten
instrumentengerechte und dankbare
Aufgaben stellt.
Schwierigkeit: 2-3 [14’]
Klavierauszug mit
N
Solostimmen
ISMN M-001-13590-0
ED 9676
16,95
Partitur
ISMN M-001-13587-0
CON 250
16,95
Stimmensatz
[1 Fl solo, 1 Ob (Fl) solo, 5 VI, 5 VII, 3 Va,
3 Vc, 2 Kb]
ISMN M-001-13588-7
CON 250-70
44,95
Divertimento giocoso
(1960)
für 2 Holzbläser (Flöten, Alt-Blockflöten
oder Flöte und Oboe) und Streichorchester
48
für Flöte und Orchester (1954)
Genzmer hat mit diesem Konzert ein virtuoses Werk geschaffen, das nicht nur im Konzertsaal, sondern auch für Solistenwettbewerbe und -examina sehr wohl geeignet ist.
Schwierigkeit: 5 [19’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09416-0
FTR 115
(L) 16,95
Studienpartitur
ISMN M-001-05358-7
ED 4571
(L) 13,95
Hindemith, Paul
Plöner Musiktag
D Abendkonzert – Nr. 2
für Flöte und Streichorchester
Partitur
ISMN M-001-03446-3
ED 1692
Solostimme Flöte
ISMN M-001-03447-0
ED 1692-01
Einzelstimmen
hohe Streicherstimme
ISMN M-001-03448-7
ED 1692-11
mittlere Streicherstimme
ISMN M-001-03449-4
ED 1692-12
tiefe Streicherstimme
ISMN M-001-03450-0
ED 1692-13
7,95
2,50
2,95
2,95
2,95
Hoffmeister, Franz Anton
Konzert D-Dur
für Flöte und Orchester
(Szebenyi/Sulyok)
Schwierigkeit: 4 [23’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-11820-0
FTR 41
19,95
Partitur
ISMN M-001-11711-1
CON 81
17,95
Stimmensatz
[Ob1, Ob2, Hn1, Hn2, 4V1, 4V2, 2Va, 4B]
ISMN M-001-11712-8
CON 81-50
34,95
Streicher-Ergänzungssatz
[2V1, 2V2, Va, 2B]
ISMN M-001-11713-5
CON 81-60
14,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
Huber, Klaus
Alveare Vernat
(1965) [13’]
für Flöte (auch Altflöte) und 12 Streicher
oder Streichorchester
Studienpartitur
ISMN M-001-06211-4
ED 5509
(L) 19,95
Solostimme
ISMN M-001-06696-9
ED 6270
(L) 14,95
Keiser, Reinhard
Konzert D-Dur
für Flöte (Oboe), Streicher und B.c.
(Nagel)
Eines der wenigen Instrumentalwerke, die
der Opernkomponist Reinhard Keiser geschrieben hat, ist das Flötenkonzert in D-Dur,
und auch hierin kann er sich als Komponist
von Bühnenmusik nicht verleugnen. Bereits
die ersten Takte haben den Gestus einer
Opern-Ouvertüre. Ein wirkungsvolles Stück
für Orchester und Solisten.
Schwierigkeit: 3-4 [9’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09353-8
FTR 43
11,95
Partitur
ISMN M-001-02271-2
CON 87
14,95
Stimmensatz
[5V1, 5V2, 3V3(Va), 3Va, 5Vc/KB]
ISMN M-001-02272-9
CON 87-70
29,95
Eine oder mehr Flöten und Orchester · One or More Flutes and Orchestra
Ligeti, György
Doppelkonzert
(1972) [15’]
für Flöte, Oboe und Orchester
Studienpartitur
ISMN M-001-06739-3
ED 6338
Solostimmen Flöte/Oboe
ISMN M-001-07024-9
ED 6599
(L) 29,95
für das virtuose Zwiegespräch zwischen
den beiden Solo-Instrumenten über die
Themen des Konzerts.
Schwierigkeit: 5 [4’]
Solostimmensatz
ISMN M-001-13586-3
ED 9671
9,95
Penderecki, Krzysztof
(L) 17,95
Martini, Giovanni Battista
Concerto G-Dur
für Flöte, Streicher und Cembalo
(Homolya)
Schwierigkeit: 3 [18’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-11827-9
FTR 130
13,95
Partitur
ISMN M-001-11761-6
CON 201
16,95
Stimmensatz
[5V1, 5V2, 3Va, 5Vc/KB]
ISMN M-001-11762-3
CON 201-70
34,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
Concerto
per flauto (clarinetto) ed orchestra da
camera (1992/95) (Ludwig)
Schwierigkeit: 5 [25’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-08330-0
ED 8108
(L) 29,95
Studienpartitur
ISMN M-001-08451-2
ED 8297
(L) 29,95
für Oboe (Flöte) und Streichorchester
(Lebermann/May)
Schwierigkeit: 4 [14’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09863-2
OBB 18
16,95
Partitur
ISMN M-001-02330-6
CON 115
14,95
Stimmensatz
[5V1, 5V2, 3Va, 5Vc/KB]
ISMN M-001-02331-3
CON 115-70
39,95
„Pour Charlottenbourg“ (1740)
für Flöte und Orchester
(Zuili)
Klavierauszug mit Solostimme
SF 9427
11,95
Konzert e-Moll
für das Konzert für Flöte, Harfe und
Orchester, KV 299
(Cadenza)
Die Kadenzen zu Mozarts Konzert für Flöte,
Harfe und Orchester in C-Dur KV 299 stammen von Nino Rota. Wann und zu welchem
Anlass Rota diese Kadenzen schrieb, ist
nicht bekannt. Bekannt sind aber die beiden Solisten, denen er die Kadenzen widmete: Es handelt sich um die Harfenistin
Clelia Gatti Aldrovandi und den berühmten
Flötisten Severino Gazzelloni. Rotas brillianter Neoklassizismus ist wie geschaffen
2,95
2,95
2,95
5,95
Konzert G-Dur
Concerto Nr. 16 a-Moll
Kadenzen
2,95
Platti, Giovanni Benedetto
Quantz, Johann Joachim
Mozart, Wolfgang
Amadeus / Rota, Nino
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-2002-1401-7
PC 48-12
Violine II
ISMN M-2002-1402-4
PC 48-13
Viola
ISMN M-2002-1403-1
PC 48-14
Violoncello/Kontrabass
ISMN M-2002-1404-8
PC 48-15
Cembalo
ISMN M-2002-1400-0
PC 48-11
„Pour Potsdam“, Nr. 253
für Flöte und Orchester
(Zuili)
Schwierigkeit: 3
Klavierauszug mit Solostimme
SF 9432
15,95
Konzert G-Dur
für Flöte, Streicher und Basso continuo
(Schroeder) [17’]
Studienpartitur
ISMN M-2002-0975-4
ETP 1212
7,95
Solostimme Flöte
ISMN M-2002-1399-7
PC 48-01
3,95
Rodrigo, Joaquín
Concierto pastoral
für Flöte und Orchester (1977) [25’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-2201-1072-6
ED 11489
(L) 29,95
Studienpartitur
(Calcraft)
ISMN M-2002-1823-7 ISBN 3-7957-6106-9
ETP 1825
(L) 13,95
Fantasía para un gentilhombre
Inspirada en Gaspar Sanz (1954)
für Flöte und Orchester (Galway)
Schwierigkeit: 5 [22’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-2201-1071-9
ED 11488
(L) 17,95
Rosetti (Rösler), Antonio
Concerto D-Dur
Murray C17 (Szebenyi)
für Flöte und Orchester
Schwierigkeit: 2-3 [17’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-11822-4
FTR 67
17,95
49
Eine oder mehr Flöten und Orchester · One or More Flutes and Orchestra
Partitur
ISMN M-001-11721-0
CON 124
19,95
Stimmensatz
[Ob1, Ob2, Hn-d1, Hn-d2, 4V1, 4V2, 2Va, 4B]
ISMN M-001-11722-7
CON 124-50
39,95
Streicher-Ergänzungssatz
[2V1, 2V2, Va, 2B]
ISMN M-001-11723-4
CON 124-60
13,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
Concerto G-Dur, op. 14
Murray C23 (Szebenyi)
für Flöte und Orchester
F.A. Rösler (Antonio Rosetti), gebürtiger
Böhme, wirkte als Hofkapellmeister in
Ludwigslust/Mecklenburg. Er schrieb insgesamt 14 Flötenkonzerte, von denen das
Konzert G-Dur das Bedeutendste ist. Der
ausgedehnte Kopfsatz verbindet die Sonatenform mit der Ritornelltechnik des Concerto
grosso. Gleich zu Beginn wird mit dem
„Mannheimer-Walzer-Motiv“ in den Bässen
deutlich, dass Rösler die Orchestertechnik
seiner Zeit effektvoll zu nutzen versteht.
Bei aller motivisch-thematischen wie harmonischen Fülle erreicht Rösler in diesem
Konzert eine fast selbstverständlich
erscheinende musikalische Einheit.
Schwierigkeit: 3-4 [19’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-11821-7
FTR 66
17,95
Partitur
ISMN M-001-11724-1
CON 125
19,95
Stimmensatz
[Ob1, Ob2, Hn-g1, Hn-g2, 4V1, 4V2, 2Va, 4B]
ISMN M-001-11725-8
CON 125-50
37,95
Streicher-Ergänzungssatz
[2V1, 2V2, Va, 2B]
ISMN M-001-11726-5
CON 125-60
13,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
Rota, Nino / Mozart,
Wolfgang Amadeus
Kadenzen
für das Konzert für Flöte, Harfe und
Orchester, KV 299
s. unter Mozart
50
Schubert, Joseph
Konzert D-Dur, op. 1
für Flöte und Orchester (Máriássy)
Dieses musikantische Konzert des böhmischen Komponisten Joseph Schubert
(1757-1837) ist eine Bereicherung des
Flötenrepertoires der Klassik.
Schwierigkeit: 3-4 [26’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-11830-9
FTR 145
19,95
Partitur
ISMN M-001-11768-5
CON 242
22,95
Stimmensatz
[Ob1, Ob2, Hn-d1, Hn-d2, 4V1, 4V2, 2Va,
2Vc, 2KB]
ISMN M-001-11769-2
CON 242-50
39,95
Streicher-Ergänzungssatz
[2V1, 2V2, Va, Vc]
ISMN M-001-11770-8
CON 242-60
16,95
Stimmensatz
[Ob1, Ob2, Hn1, Hn2, 4V1, 4V2, 2Va, 2Vc/KB]
ISMN M-001-02370-2
CON 134-50
39,95
Streicher-Ergänzungssatz
[2V1, 2V2, Va, 2Vc/KB]
ISMN M-001-02371-9
CON 134-60
14,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
Searle, Humphrey
Divertimento, op. 26a
für Flöte und Streicher (1954)
Schwierigkeit: 4 [8’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-2201-0270-7
ED 10474
(L) 8,95
Seiber, Mátyás
Pastorale and Burlesque
(1942) [8’]
für Flöte und Streichorchester
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-2201-0140-3
ED 10185
(L) 11,95
Studienpartitur
ISMN M-2201-2162-3
ED 10211
(L) 6,95
Stamitz, Anton
Konzert G-Dur
für 2 Flöten und Streichorchester; 2 Oboen
und 2 Hörner ad lib. (Lebermann/Leskó)
Dieses Konzert stellt ein willkommenes
Beispiel dieser seltenen Gattung dar. Die
gleichberechtigten Parte der beiden Flöten
bieten ein reizvolles und klangschönes
Wechselspiel.
Schwierigkeit: 3-4 [18’]
Klavierauszug mit Solostimmen
ISMN M-001-09375-0
FTR 68
18,95
Partitur
ISMN M-001-02369-6
CON 134
22,95
Stamitz, Carl
Konzert G-Dur, op. 29
für Flöte und Streichorchester, 2 Oboen,
2 Hörner ad lib. (Lebermann/May)
Durch seine thematische Schönheit, fantasievolle Durchführung und den musikantischheiteren Grundton stellt dieses Konzert ein
Musterbeispiel des klassischen Solokonzertes dar. Die Vitalität und Grazie im
Finalsatz sind von Mozartschem Geist.
Schwierigkeit: 4 [17’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09376-7
FTR 69
13,95
Partitur
ISMN M-001-02374-0
CON 136
19,95
Stimmensatz
[Ob1, Ob2, Hn1, Hn2, 4V1, 4V2, 2Va, 4Vc/KB]
ISMN M-001-02375-7
CON 136-50
39,95
Streicher-Ergänzungssatz
[2V1, 2V2, Va, 2Vc/KB]
ISMN M-001-02376-4
CON 136-60
13,95
Quartetto C-Dur
für Alt-Blockflöte (Flöte, Violine), 2 Violinen
(Fideln) und Violoncello (Bass-Fidel)
(Mönkemeyer)
Schwierigkeit: 3
Partitur und Stimmen
(Partitur = Klavier)
ISMN M-001-00335-3
ANT 100
16,95
Eine oder mehr Flöten und Orchester · One or More Flutes and Orchestra
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-001-00336-0
ANT 100-01
Violine II
ISMN M-001-00337-7
ANT 100-02
Violoncello
ISMN M-001-00338-4
ANT 100-03
2,50
2,50
2,50
Quartetto F-Dur
für Alt-Blockflöte (Flöte, Violine), 2 Violinen
(Fideln) und Violoncello (Bass-Fidel)
(Mönkemeyer)
Schwierigkeit: 3
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-00339-1
ANT 101
16,95
Solostimme
ISMN M-001-00340-7
ANT 101-01
2,50
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-001-00341-4
ANT 101-02
2,50
Violine II
ISMN M-001-00342-1
ANT 101-03
2,50
Violoncello
ISMN M-001-00343-8
ANT 101-04
2,50
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-2002-1560-1
PC 73-11
Violine II
ISMN M-2002-1561-8
PC 73-12
Violoncello/Kontrabass
ISMN M-2002-1562-5
PC 73-13
2,95
2,95
Konzert D-Dur
für Flöte und Orchester
(Lebermann)
Studienpartitur
ISMN M-2002-0995-2
ETP 1240
Solostimme
ISMN M-2002-1559-5
PC 73-01
2,95
32,95
2,95
Telemann, Georg Philipp
Concerto a-Moll
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten), 2 Oboen
(Violinen, Tenor-Blockflöten), 2 Violinen und
B.c.; Violoncello (Viola da gamba) ad lib.
(Hechler)
Als Vorlage für dieses Konzert diente eine
Handschrift von Christoph Graupner. Die
sechs Solo-Instrumente musizieren paarweise in klangschönem Al-fresco-Stil.
Schwierigkeit: 3 [7’]
Partitur (= Klavier, Cembalo)
ISMN M-001-02407-5
CON 152
12,95
Stimmensatz chorisch
[Ob1/Bfl-T1, Ob2/Bfl-T2, Fl1/Bfl-A1,
Fl2/Bfl-A2, 4V2, 4Vc/Vagb]
ISMN M-001-02408-2
CON 152-50
24,95
Stimmensatz solistisch
ISMN M-001-02409-9
CON 152-51
13,95
Streicher-Ergänzungssatz
[2V1/2, Vc/Vagb]
ISMN M-001-02410-5
CON 152-60
11,95
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe), 2 Violinen
und B.c.; Violoncello (Viola da gamba) ad lib.
(Friedrich)
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-09988-2
OFB 100
13,95
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-001-09989-9
OFB 100-01
2,50
Violine II
ISMN M-001-09990-5
OFB 100-02
2,50
Violoncello
ISMN M-001-09991-2
OFB 100-03
2,50
Concerto h-Moll
7,95
16,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
Concerto di camera
Stamitz, Johann Wenzel
Partitur
ISMN M-001-11763-0
CON 206
Stimmensatz
[5V1, 5V2, 3Va, 5Vc/KB]
ISMN M-001-11764-7
CON 206-70
für Flöte, Streicher und Cembalo
(Malina/Spányi)
Schwierigkeit: 3-4 [18’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-11829-3
FTR 137
14,95
Konzert c-Moll
für Oboe (Violine, Flöte), Streicher u. Cembalo
(Schlövogt)
Schwierigkeit: 2-3
Klavierdirektion
ISMN M-001-00363-6
ANT 109
14,95
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-001-00364-3
ANT 109-11
2,50
Violine II
ISMN M-001-00365-0
ANT 109-12
2,50
Viola
ISMN M-001-00366-7
ANT 109-13
2,50
Violoncello/Kontrabass
ISMN M-001-00367-4
ANT 109-14
2,50
Cembalo
ISMN M-001-00368-1
ANT 109-15
3,95
Konzert D-Dur
für Flöte und Streichorchester
(Schroeder)
Studienpartitur
ISMN M-2002-1022-4 ISBN 3-7957-6295-2
ETP 1268
8,95
Solostimme
ISMN M-2002-1741-4
PC 107-01
3,95
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-2002-1742-1
PC 107-11
2,95
51
Eine oder mehr Flöten und Orchester · One or More Flutes and Orchestra
Violine II
ISMN M-2002-1743-8
PC 107-12
Viola
ISMN M-2002-1744-5
PC 107-13
Bassi
ISMN M-2002-1745-2
PC 107-14
Cembalo
ISMN M-2002-1746-9
PC 107-15
Ouvertüre (Suite) a-Moll
2,95
2,95
2,95
5,95
Konzert e-Moll
für Flöte und Orchester
(Schroeder) [10’]
Studienpartitur
ISMN M-2002-0999-0
ETP 1244
Solostimme
ISMN M-2002-1581-6
PC 77-01
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-2002-1582-3
PC 77-11
Violine II
ISMN M-2002-1583-0
PC 77-12
Viola I
ISMN M-2002-1584-7
PC 77-13
Viola II
ISMN M-2002-1585-4
PC 77-14
Violoncello/Kontrabass
ISMN M-2002-1586-1
PC 77-15
Cembalo
ISMN M-2002-1587-8
PC 77-16
52
für Blockflöte (Flöte), Streicher und B.c.
(Beechey)
Studienpartitur
New Urtext Edition
ISMN M-2002-0756-9 ISBN 3-7957-6863-2
ETP 882
7,95
Solostimme
ISMN M-2002-2008-7
EOS 882-21
7,50
Streicherstimmensatz
ISMN M-2002-2010-0
EOS 882-70
44,95
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-2002-2014-8
EOS 882-11
7,50
Violine II
ISMN M-2002-2015-5
EOS 882-12
7,50
Viola
ISMN M-2002-2016-2
EOS 882-13
7,50
Bassi
ISMN M-2002-2017-9
EOS 882-14
7,50
Basso continuo
ISMN M-2002-2009-4 ISBN 3-7957-6906-X
EOS 882-65
22,95
Suite e-Moll
7,95
3,95
aus der „Tafelmusik“
für 2 Flöten, Streicher und Basso continuo
(Nagy)
Schwierigkeit: 3 [30’]
Partitur (= Cembalo)
ISMN M-001-11740-1
CON 155
19,95
Solostimme Flöte I/II
ISMN M-001-11825-5
FTR 89-01
9,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
2,95
Touchemoulin, Joseph
Konzert A-Dur
2,95
2,95
2,95
2,95
5,95
für Flöte und Streicher (Braun)
Studienpartitur
ISMN M-2002-1030-9
ETP 1276
Solostimme
ISMN M-2002-1770-4
PC 112-01
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-2002-1771-1
PC 112-11
Violine II
ISMN M-2002-1772-8
PC 112-12
Viola
ISMN M-2002-1773-5
PC 112-13
Bassi
ISMN M-2002-1774-2
PC 112-14
2,95
2,95
Vivaldi, Antonio
Concerto a-Moll
RV 108/PV 77 (Ruf)
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe), 2 Violinen
und B.c.; Violoncello (Viola da gamba) ad lib.
Schwierigkeit: 3-4
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-00437-4
ANT 131
12,95
Solostimme
ISMN M-001-00438-1
ANT 131-01
3,50
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-001-00439-8
ANT 131-11
2,50
Violine II
ISMN M-001-00440-4
ANT 131-12
2,50
Violoncello
ISMN M-001-00441-1
ANT 131-13
2,50
Concerto D-Dur
7,95
3,95
2,95
2,95
„Il Gardellino“, op. 10/3, RV 428/PV 155
für Flöte, Streicher und Basso continuo
(Einstein) [11’]
Studienpartitur
ISMN M-2002-0659-3
ETP 758
7,95
Solostimme
ISMN M-2002-1333-1
PC 31-01
3,95
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-2002-1334-8
PC 31-11
2,50
Eine oder mehr Flöten und Orchester · One or More Flutes and Orchestra
Violine II
ISMN M-2002-1335-5
PC 31-12
Viola
ISMN M-2002-1336-2
PC 31-13
Violoncello/Kontrabass
ISMN M-2002-1337-9
PC 31-14
Cembalo
ISMN M-2002-1338-6
PC 31-15
2,50
2,50
2,50
5,95
Concerto G-Dur
RV 436/PV 140 F VI No. 8
für Flöte, Streichorchester und B.c.
(Kovács)
Ein dreisätziges Werk von einfachem
Satzbau und klarer musikalischer Gestik.
Als Anfangskonzert für das Studium der
Sololiteratur geeignet, außerdem ein
ansprechendes Repertoirewerk für
Kammerorchester-Programme.
Schwierigkeit: 3 [10’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-11823-1
FTR 78
12,95
Partitur
ISMN M-001-11742-5
CON 159
14,95
Stimmensatz
[5V1, 5V2, 3Va, 5Vc/KB]
ISMN M-001-11743-2
CON 159-70
34,95
Solostimmen
Flöte I
ISMN M-2002-1625-7
PC 85-01
Flöte II
ISMN M-2002-1626-4
PC 85-02
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-2002-1628-8
PC 85-12
Violine II
ISMN M-2002-1629-5
PC 85-13
Viola
ISMN M-2002-1630-1
PC 85-14
Violoncello/Kontrabass/Fagott
ISMN M-2002-1631-8
PC 85-15
Cembalo
ISMN M-2002-1627-1
PC 85-11
3,95
3,95
2,50
2,50
2,50
2,50
5,95
Viola
ISMN M-001-00409-1
ANT 125-13
Violoncello/Kontrabass
ISMN M-001-00410-7
ANT 125-14
Nr. 2 g-Moll
„La Notte“, RV 439/PV 342
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09386-6
FTR 80
Partitur (= Cembalo/Klavier)
ISMN M-001-00411-4
ANT 126
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-001-00413-8
ANT 126-11
Violine II
ISMN M-001-00414-5
ANT 126-12
Viola
ISMN M-001-00415-2
ANT 126-13
Violoncello/Kontrabass
ISMN M-001-00416-9
ANT 126-14
2,50
2,50
11,95
12,95
2,50
2,50
2,50
2,50
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
Concerti op. 10
Concerto grosso C-Dur
op. 47/2, RV 533/PV 76
für 2 Flöten, Streicher und Basso continuo
(Schroeder) [7’]
Studienpartitur
ISMN M-2002-1006-4
ETP 1252
7,95
für Flöte (Alt-Blockflöte), Streichorchester
und Basso Continuo (Fortner/Kolneder)
Schwierigkeit: 3-4
Nr. 1 F-Dur
„La tempesta di mare“, RV 433/PV 261
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09385-9
FTR 79
11,95
Partitur (= Cembalo/Klavier)
ISMN M-001-00406-0
ANT 125
12,95
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-001-00407-7
ANT 125-11
2,50
Violine II
ISMN M-001-00408-4
ANT 125-12
2,50
Nr. 3 D-Dur
„Il Cardellino“, RV 428/PV 155
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09387-3
FTR 81
Partitur (= Cembalo/Klavier)
ISMN M-001-00417-6
ANT 127
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-001-00418-3
ANT 127-11
Violine II
ISMN M-001-00419-0
ANT 127-12
11,95
12,95
2,50
2,50
53
Eine oder mehr Flöten und Orchester · One or More Flutes and Orchestra
Viola
ISMN M-001-00420-6
ANT 127-13
Violoncello/Kontrabass
ISMN M-001-00421-3
ANT 127-14
Nr. 4 G-Dur
RV 435/PV 104
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09388-0
FTR 82
Partitur (= Cembalo/Klavier)
ISMN M-001-00422-0
ANT 128
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-001-00423-7
ANT 128-11
Violine II
ISMN M-001-00424-4
ANT 128-12
Viola
ISMN M-001-00425-1
ANT 128-13
Violoncello/Kontrabass
ISMN M-001-00426-8
ANT 128-14
2,50
2,50
11,95
12,95
2,50
2,50
2,50
2,50
Nr. 5
RV 434/PV 262
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09389-7
FTR 83
11,95
Partitur (= Cembalo/Klavier)
ISMN M-001-00427-5
ANT 129
12,95
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-001-00428-2
ANT 129-11
2,50
Violine II
ISMN M-001-00429-9
54
ANT 129-12
Viola
ISMN M-001-00430-5
ANT 129-13
Violoncello/Kontrabass
ISMN M-001-00431-2
ANT 129-14
Nr. 6
RV 437/PV 105
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09390-3
FTR 84
Partitur (= Cembalo/Klavier)
ISMN M-001-00432-9
ANT 130
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-001-00433-6
ANT 130-11
Violine II
ISMN M-001-00434-3
ANT 130-12
Viola
ISMN M-001-00435-0
ANT 130-13
Violoncello/Kontrabass
ISMN M-001-00436-7
ANT 130-14
2,50
2,50
2,50
Stimmensatz chorisch
[Git, 3Bfl-A, 3Bfl-T, 4V1/Bfl-S, 3V2, 3Va,
3Vc/Bfl-B]
ISMN M-001-02485-3
CON 193-50
34,95
Stimmensatz solistisch
ISMN M-001-02486-0
CON 193-51
14,95
Concertino
11,95
12,95
2,50
2,50
2,50
2,50
Werdin, Eberhard
Concertino
für Diskant-Blockflöte (Alt-Blockflöte/Flöte)
und Blockflötenquartett oder Streichquartett (Streichorchester); Gitarre ad lib.
Schwierigkeit: 3-4 [10’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-10038-0
OFB 149
14,95
Partitur
ISMN M-001-02484-6
CON 193
16,95
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten), 2 Violinen und
Violoncello (Kontrabass)
Partitur
ISMN M-001-05977-0
ED 5258
11,95
Einzelstimmen
2 Alt-Blockflöten (Flöten)
ISMN M-001-05978-7
ED 5258-11
2,95
Violine I
ISMN M-001-05979-4
ED 5258-12
2,95
Violine II
ISMN M-001-05980-0
ED 5258-13
2,95
Violoncello/Kontrabass
ISMN M-001-05981-7
ED 5258-14
2,95
Willi, Herbert
Flöten-Konzert
für Flöte und Orchester (1993)
(Dornheim)
Schwierigkeit: 6 [15’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-08484-0
ED 8344
(L) 24,95
Studienpartitur
ISMN M-001-11595-7
ED 8627
(L) 34,95
■
■
Lehrbücher, Schulen und Etüden · Textbooks, Methods and Studies
Oboe – Englischhorn
Oboe – Cor anglais
Hautbois – Cor anglais
Band 2
Schülerheft
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-11465-3
ED 8163
Lehrerband
ISMN M-001-11475-2
ED 8165-02
Lehrbücher,
Schulen und
Etüden
Textbooks,
Methods and
Studies
Manuels,
méthodes et
études
Maiwald, Ursula /
Doemens, Bettina
Oboenschule
24,95
s. unter Doemens
7,95
Spielbücher
für Oboe (mit eingelegter Klavierstimme)
oder für 2-3 Oboen
Band 1
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-08366-9
ED 8162
18,95
Band 2
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11466-0
ED 8164
22,95
East, Raina
Technical Exercises
ISMN M-2201-0893-8
ED 11233
Notenblock
10,95
N
100 Blatt/200 Seiten, 12 Systeme
Ein Notenblock in höchster Qualität zum
günstigen Preis in ansprechendem Design.
Für jeden Musiker unentbehrlich!
SKK 46
uPr. 5,95
Strauss, Richard
Orchesterstudien aus seinen
Bühnenwerken: Oboe
Doemens, Bettina /
Maiwald, Ursula
Oboenschule
Geeignet für alle Altersstufen
ab ca. 10 Jahren
Ausgezeichnet mit dem Deutschen
Musikeditionspreis 1995.
Band 1
Schülerheft
Schwierigkeit: 1
ISMN M-001-08365-2
ED 8161
Lehrerband
ISMN M-001-08367-6
ED 8165-01
Koch, Rolf Julius
21,50
7,95
Die Technik des Oboenspiels
Eine Sammlung des gebräuchlichsten
Übungsmaterials zur Bewältigung blastechnischer Probleme
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-07970-9
ED 7634
24,95
für Oboe I/II, Englischhorn I/II,
Heckelphon
(Flemming)
Band 1
Guntram – Elektra
ISMN M-002-00214-0
AF 6418
14,50
Band 2
Feuersnot – Salome
ISMN M-002-00215-7
AF 6419
16,50
Band 3
Der Rosenkavalier
ISMN M-002-00216-4
AF 6420
14,50
55
Oboe solo · Oboe Solo
■
Elgar, Edward William
Oboe solo
Oboe Solo
Hautbois seul
Salut d’amour, op. 12
ISMN M-2201-2467-9
ED 11174-03
The Flute Master
Ausgewählte Stücke für Alt-Blockflöte
(Flöte/Oboe) (Delius/Doflein)
ISMN M-001-07030-0
ED 6605
11,95
Bläser-Mix
für C-Instrumente (Flöte oder Oboe)
Bekannte und beliebte Stücke aus der PopMusik speziell arrangiert für Bläser (Melodie und 2. Stimme), die einfach zu spielen
sind und trotzdem gut klingen. Auf der beiliegenden CD mit professionellen Playbacks
gibt es von jedem Stück zwei Versionen:
komplett mit den Solo-Stimmen und als
Halbplayback zum Mitspielen. Alle Ausgaben
für C-, B- und Es-Instrumente (s. Rubrik
„Klarinette solo“) können ohne Einschränkung miteinander kombiniert werden – zusätzlich stehen die Akkordsymbole
in den Noten.
Inhalte: s. Rubrik „Flöte solo“
Noten mit CD
Schwierigkeit: 2
Christmas Pop
ISMN M-001-13183-4
ED 9447
Holliger, Heinz
Cardiophonie
(1971) [12’]
für Oboe und 3 Magnetophone (1 Spieler)
ISMN M-2001-0164-5
AVV 134
14,95
70’s Party
ISMN M-001-12746-2
ED 9200
17,95
Pop Hits
ISMN M-001-12743-1
ED 9197
17,95
Swing
ISMN M-001-13092-9
ED 9384
17,95
17,95
Disco
Die ultimative Auswahl von Klassikern der
Disco-Ära, absolut tanzbar.
ISMN M-001-13186-5
ED 9450
17,95
Castiglioni, Niccolò
Alef
Komposition (1965)
ISMN M-2001-0013-6 ISBN 3-920045-01-7
AVV 12
12,95
The Christmas Carol Book
30 Popular Carols
für 1-2 Alt-Blockflöten (Flöte, Oboe,
Violine); Gitarre/Keyboard ad lib.
(Field)
ISMN M-60002-276-2
EA 720
14,50
Doemens, Bettina /
Maiwald, Ursula
Oboenschule
Spielbücher
für Oboe (mit eingelegter Klavierstimme)
oder für 2-3 Oboen
Band 1
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-08366-9
ED 8162
18,95
Evergreens
ISMN M-001-12740-0
ED 9194
Latin Standards
ISMN M-001-13379-1
ED 9556
56
1,50
17,95
N
17,95
Band 2
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11466-0
ED 8164
Sonate
(1956-57/99)
Wie kein anderer hat Heinz Holliger das
Oboenspiel des 20. Jahrhunderts weiterentwickelt und geprägt. Seine frühe Oboensonate ist allerdings nicht allein ein virtuoses Kabinettsstück für Wettbewerb und
Konzert, das „Capriccio“ zeigt vielmehr
hohe kontrapunktische Kunst, die „Aria“
tiefe Empfindung.
Schwierigkeit: 5
ISMN M-001-12931-2
OBB 41
11,95
Studie II
(1981) [8’]
ISMN M-2001-0098-3 ISBN 3-920045-03-3
AVV 118
10,95
Hotteterre le Romain,
Jacques
22,95
48 Préludes in 24 Tonarten
op. 7 (1719)
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe)
(Delius/Doflein)
ISMN M-001-10016-8
OFB 126
11,95
Oboe solo · Oboe Solo ■ Zwei oder mehr Oboen · Two or More Oboes
Ichiyanagi, Toshi
Schwierigkeit: 5 [11’]
ISMN M-001-13340-1
OBB 42
Cloud Figures
(1984)
Schwierigkeit: 5 [9’]
ISMN M-65001-073-3
SJ 1036
9,95
Richer, Jeannine
8,50
Darissimo
ME 8845
3,95
Lehmann, Hans Ulrich
Monodie
für Blasinstrument (1970)
ISMN M-2001-0072-3
AVV 91
13,95
Maiwald, Ursula /
Doemens, Bettina
■
Zwei oder mehr
Oboen
(Englischhörner)
Two or More
Oboes
(Cors anglais)
Deux hautbois
(cors anglais) et
plus
Baines, Francis
Oboenschule
Variations on an old Pavan
s. unter Doemens
showing various musical devices
für 2 Sopran-Blockflöten (Violinen, Flöten,
Oboen, Klarinetten)
Spielpartitur
ISMN M-2201-0262-2
ED 10463
5,95
Oboes for Christmas
20 Weihnachtslieder für 1-2 Oboen
(Carson Turner)
Noten mit CD
ISMN M-2201-2506-5
ED 12883
i.V.
Rainier, Priaulx
St. Martins-Lieder
Pastoral Triptych
(1958-59) [9’]
ISMN M-2201-0348-3
ED 10636
4,95
für 1-2 Melodie-Instrumente oder Gesang;
Gitarre ad lib.
(Magolt)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 1
Sing- und Spielpartitur
ISMN M-001-12416-4 ISBN 3-7957-5409-7
ED 5944
4,95
Vasks, Peteris
Pieskarieni
Berührungen (1982)
Schwierigkeit: 4 [7’]
ISMN M-001-11371-7
OBB 37
11,95
Volkslieder international
Reimann, Aribert
Solo für Oboe
N
(2001)
„Solo für Oboe“ wurde als Pflichtstück für
den ARD-Musikwettbewerb komponiert.
Der virtuose Aspekt steht jedoch nicht im
Vordergrund, es werden vielmehr die
cantablen Möglichkeiten des Instruments
herausgestellt. Durch die impressionistisch
gefärbten Eckteile erweist es sich als ideales Konzertstück in Kombination mit kammermusikalischen Standardbesetzungen.
für hohes Blasinstrument in C;
2. Stimme ad lib.
(Zettler)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
ISMN M-001-07237-3
ED 6832
2 Duette
op. 1/5 und 6 (Ruf)
für 2 Flöten (Oboen, Violinen)
Schwierigkeit: 2-3
ISMN M-001-09325-5
FTR 11
11,95
8,95
Bläser-Mix
Williams, Adrian
Where chimneys fall
ME 9059
Blavet, Michel
12,95
für C-Instrumente (Flöte oder Oboe)
Bekannte und beliebte Stücke aus der PopMusik speziell arrangiert für Bläser
(Melodie und 2. Stimme), die einfach zu
spielen sind und trotzdem gut klingen. Auf
der beiliegenden CD mit professionellen
Playbacks gibt es von jedem Stück zwei
Versionen: komplett mit den Solo-Stimmen
und als Halbplayback zum Mitspielen. Alle
Ausgaben für C-, B- und Es-Instrumente
57
Zwei oder mehr Oboen · Two or More Oboes
(s. Rubrik „Klarinette solo“) können ohne
Einschränkung miteinander kombiniert
werden – zusätzlich stehen die Akkordsymbole in den Noten.
Inhalte: s. Rubrik „Flöte solo“
Noten mit CD
Schwierigkeit: 2
The Christmas Carol Book
Heft 1
Sonaten, 1, 3, 4
ISMN M-001-09399-6
FTR 94
12,95
Heft 2
Sonaten 2, 5, 6
ISMN M-001-09400-9
FTR 95
30 Popular Carols
für 1-2 Alt-Blockflöten (Flöte, Oboe,
Violine); Gitarre/Keyboard ad lib. (Field)
ISMN M-60002-276-2
EA 720
14,50
12,95
Dobronié, Antun
6 leichte Duette, op. 17
für 2 Alt-Blockflöten (Sopran-Blockflöten,
Oboen, Flöten)
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
Spielpartituren
Band 1: Suiten 1-3
ISMN M-001-09884-7
OFB 5
10,95
Christmas Pop
ISMN M-001-13183-4
ED 9447
17,95
Disco
ISMN M-001-13186-5
ED 9450
17,95
Evergreens
ISMN M-001-12740-0
ED 9194
17,95
Latin Standards
ISMN M-001-13379-1
ED 9556
N
17,95
17,95
Pop Hits
ISMN M-001-12743-1
ED 9197
17,95
Band 2: Suiten 4-6
ISMN M-001-09885-4
OFB 6
Oboenschule
Spielbücher
für Oboe (mit eingelegter Klavierstimme)
oder für 2-3 Oboen
Band 1
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-08366-9
ED 8162
18,95
22,95
10,95
17,95
op. 25 (Ruf)
für 2 Flöten (Oboen, Violinen)
Die spielerisch reizvollen Sonaten op. 25
bieten sich nicht nur für 2 Flöten, sondern
auch für gemischte Besetzungen mit Oboe
oder Violine an.
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
ISMN M-001-11306-9
FTR 167
14,95
Chédeville, Esprit-Philippe
(1725) (Doflein)
für 3 Flöten (Violinen, Oboen) oder
gemischte Besetzung
s. Rubrik „Drei und mehr Flöten“
Spielpartituren
Schwierigkeit: 2-3
3 leichte Duette (Ruf)
für 2 Blockflöten (SS/SA/AA) oder Flöten,
Oboen oder andere Melodieinstrumente
Schwierigkeit: 2
Spielpartitur
ISMN M-001-10014-4
OFB 123
11,95
58
Doemens, Bettina /
Maiwald, Ursula
Band 2
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11466-0
ED 8164
Boismortier,
Joseph Bodin de
6 Sonaten, op. 7
Pastorale für Oboe und Englischhorn
ISMN M-001-03556-9
ED 2126
6,95
6 Sonatas
70’s Party
ISMN M-001-12746-2
ED 9200
Swing
ISMN M-001-13092-9
ED 9384
Hirtenmusik
Symphonies
Dupuits, Jean Baptiste
Amusements en Duo
Suite C-Dur, op. II/2
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Violinen) oder
andere Melodie-Instrumente (Ruf)
Eine leichte, musikalisch sehr ansprechende Suite. Die 15 kleinen Stücke eignen sich
besonders für den Unterricht und bieten
eine Vielfalt an Tanzformen, Tonarten und
Ausdrucksnuancen.
Schwierigkeit: 2
Spielpartitur
ISMN M-001-12322-8
ED 8822
13,95
Zwei oder mehr Oboen · Two or More Oboes
Band 2
Inhalt: Sonaten G-Dur – F-Dur – d-Moll
ISMN M-001-09944-8
OFB 56
10,95
6 Duette
op. 5 (Ruf)
für 2 Flöten (Oboen, Violinen)
Spielpartituren
Schwierigkeit: 2-3
Band 1
Inhalt: Sonaten Nr. 1 D-Dur – Nr. 2 e-Moll –
Nr. 5 G-Dur
ISMN M-001-09365-1
FTR 56
11,95
Genzmer, Harald
Sonate fis-Moll
(1956)
für 2 Flöten oder andere Melodie-Instrumente
Schwierigkeit: 3-4 [10’]
Spielpartitur
ISMN M-001-09397-2
FTR 92
8,95
Trio
für 3 Blockflöten (SAA) oder andere
Melodie-Instrumente
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-09918-9
OFB 35
13,95
Guericke, Walrad
Festliche Musik
und deutsche Tänze für 3 Sopran-Blockflöten oder andere Melodie-Instrumente
Spielpartitur
ISMN M-001-03929-1
ED 2703
4,95
Kirchner, Volker David
Kreuzweg
14 Stationen (2001)
für 2 Oboen und Englischhorn
Schwierigkeit: 5 [9’]
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-13367-8
OBB 43
17,95
Loeillet de Gant,
Jean Baptiste
6 Duette
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen, Violinen)
(Ruf)
Spielpartituren
Band 1
Inhalt: Sonaten B-Dur – F-Dur – a-Moll
ISMN M-001-09943-1
OFB 55
10,95
Band 2
Inhalt: Sonaten Nr. 4 g-Moll – Nr. 3 G-Dur –
Nr. 6 e-Moll
ISMN M-001-09366-8
FTR 57
11,95
Maiwald, Ursula /
Doemens, Bettina
Oboenschule
s. unter Doemens
Matthes, René
Miteinander
Hausmusik
für 3 Sopran-Blockflöten oder andere
Melodie-Instrumente
Spielpartitur
ISMN M-001-03965-9
ED 2750
4,95
Naudot,
Jacques-Christophe
Babioles
6 leichte Duette, op. 10
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen, Violinen)
(Ruf)
Spielpartituren
Band 1
Inhalt: Suiten I C-Dur – II G-Dur – III C-Dur
ISMN M-001-09954-7
OFB 66
10,95
Band 2
Inhalt: Suiten IV C-Dur – V G-Dur – VI C-Dur
ISMN M-001-09955-4
OFB 67
10,95
Oboes for Christmas
20 Weihnachtslieder für 1-2 Oboen
(Carson Turner)
Noten mit CD
ISMN M-2201-2506-5
ED 12883
Paisible, Jacques
6 Duette
Sonaten, op. 1
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen, Violinen)
(Ruf)
Band 1
Inhalt: I d-Moll – II F-Dur – III c-Moll
ISMN M-001-09956-1
OFB 68
9,95
Band 2
Inhalt: IV g-Moll – V C-Dur – VI e-Moll
ISMN M-001-09957-8
OFB 69
9,95
Petz, Johann Christoph
Symphonia à 3 Flutes
traversières
für 3 Flöten (Streicher, Oboen)
(Schultz-Hauser)
Die Ausführung dieser Symphonia durch
andere Instrumente, wie Oboen oder
Streicher, ist durchaus vertretbar und, wenn
die dritte Stimme von einem Bass oder der
Viola übernommen wird, von klanglichem
Gewinn. Für diese Aufführungsmöglichkeit
wurde eine Stimme im Bassschlüssel beigefügt.
Schwierigkeit: 2-3
ISMN M-001-09369-9
FTR 60
12,95
Pla, Juan Bautista
6 Sonaten
(1770)
(Lebermann)
für 2 Oboen (Flöten, Violinen)
Spielpartitur
ISMN M-001-09862-5
OBB 17
11,95
Purcell, Daniel /
Williams, William
2 Duos
alter englischer Meister (Ruf)
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen)
Inhalt: Purcell: Sonate F-Dur – Williams:
Sonate F-Dur
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
ISMN M-001-09899-1
OFB 20
9,95
St. Martins-Lieder
i.V.
für 1-2 Melodie-Instrumente oder Gesang;
Gitarre ad lib. (Magolt)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 1
Sing- und Spielpartitur
ISMN M-001-12416-4 ISBN 3-7957-5409-7
ED 5944
4,95
59
Zwei oder mehr Oboen · Two or More Oboes ■ Oboe und Klavier · Oboe and Piano
Trebles Delight
Zehm, Friedrich
11 Kontratänze und Lieder
für 2 Alt-Blockflöten oder andere MelodieInstrumente (Bergmann)
Spielpartitur
ISMN M-2201-0285-1
ED 10497
5,95
Valentine, Robert
4 Duette
op. 6/1-4 (Ruf)
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen, Violinen)
Spielpartitur
ISMN M-001-10003-8
OFB 112
10,95
Hindemith-Variationen
6 Veränderungen über die II. Variation
aus dem „Philharmonischen Konzert“ von
Paul Hindemith (1978)
für 2 Oboen und Englischhorn
Inhalt: Einleitung (Lento) – Thema (sehr
ruhig) – Veloce (1. Variation) – Allegro
marcato (2. Variation) – Lento espressivo
(3. Variation) – Capriccio und Monolog
(4. und 5. Variation) – Finale: Vivace
(6. Variation)
Schwierigkeit: 4 [13’]
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-09875-5
OBB 30
14,95
Vigne, Philbert de la
4 Suites
■
Oboe
(Englischhorn)
und Klavier
(Orgel, B.c.)
Oboe
(Cor anglais)
and Piano
(Organ, B.c.)
Hautbois (cor
anglais) et piano
(orgue, b.c.)
(Wenn nicht anders angegeben, handelt es
sich um Ausgaben für Oboe und Klavier.)
op. 1 (Ruf)
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen, Violinen)
Schwierigkeit: 2
Spielpartitur
ISMN M-001-11315-1
OFB 178
12,95
Volkslieder international
für hohes Blasinstrument in C;
2. Stimme ad lib. (Zettler)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
ISMN M-001-07237-3
ED 6832
8,95
Zettler, Richard
Tanzsätze aus Europa
für 3 Blasinstrumente
Die Tanzsätze sind – ausgehend vom Posaunensatz – in erster Linie für Instrumente
gleicher Gattung und Stimmlage gedacht.
Möglich ist aber auch eine Kombination
verschiedener Stimmlagen innerhalb einer
Gattung und sogar größere Mischformen.
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur in C
ISMN M-001-10116-5
SHS 6001
10,95
Zweistimmige
Orgelchoräle
Williams, William /
Purcell, Daniel
Gemeinsame Lieder der deutschsprachigen
Kirchen leicht gesetzt
für Orgel oder 2 Melodie-Instrumente
(Schade)
s. Rubrik „Zwei Flöten“
ISMN M-001-07040-9
ED 6616
16,95
2 Duos
alter englischer Meister (Ruf)
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen)
Inhalt: D. Purcell: Sonate F-Dur –
W. Williams: Sonate F-Dur
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
ISMN M-001-09899-1
OFB 20
60
9,95
Adams, Wilhelm
Ländliche Bilder
für Oboe (Englischhorn) und Klavier
Inhalt: Das alte Schloss – Lustige
Dorfgeschichten – Einsamer Bauernhof –
Der Schweizermann (Alter Hirtentanz)
Schwierigkeit: 3 [2’]
ISMN M-001-09847-2
OBB 1
11,95
Barth, Christian Frederik
Sonate Brillant B-Dur
(Ingerslev)
Schwierigkeit: 5
ISMN M-001-09880-9
OBB 35
16,95
Beck, Conrad
Sonatine
(1957)
ISMN M-001-09849-6
OBB 4
12,95
Oboe und Klavier · Oboe and Piano
Besozzi, Alessandro
Sonate D-Dur
für Oboe (Flöte, Violine) und Basso continuo
(Cembalo, Klavier); Violoncello
(Viola da gamba) ad lib.
(Ruf)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-00130-4
ANT 15
9,95
Bigaglia, Diogenio
Sonate g-Moll
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine) und
Basso continuo (Cembalo oder Klavier),
Violoncello (Viola da gamba) ad lib.
(Ruf)
ISMN M-001-09883-0
OFB 4
11,95
Bitti, Martino
Sonata c-Moll
für Oboe (Violine) und Basso continuo
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11388-5
OBB 38
13,95
Bononcini,
Giovanni Battista
Chédeville, Esprit-Philippe
Sonata g-Moll
Divertimenti da camera
für Alt-Blockflöte (Violine, Flöte, Oboe)
und Basso continuo (Klavier); Violoncello
(Viola da gamba) ad lib.
(Ruf)
Schwierigkeit: 2-3
Band 1: Nr. 1+2
ISMN M-001-09888-5
OFB 9
11,95
Band 2: Nr. 3+4
ISMN M-001-09889-2
OFB 10
12,95
Band 3: Nr. 5+6
ISMN M-001-09890-8
OFB 11
12,95
Band 4: Nr. 7+8
ISMN M-001-09891-5
OFB 12
op. 10/9 (Ruf)
für Alt-Blockflöte (Oboe, Flöte) und B.c.
Chédeville (1696-1762) schrieb diese ausdrucksvolle Sonate Mitte des 18. Jahrhunderts.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12553-6
OFB 190
12,95
Chédeville, Nicolas
Sonate e-Moll
aus op. 7 (Ruf)
für Oboe (Violine, Flöte) und Basso continuo
ISMN M-001-09851-9
OBB 6
11,95
Choral-Duette des
18. Jahrhunderts
12,95
für Melodieinstrument in C oder B und Orgel
(Zászkaliczky)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte und Klavier“
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11818-7
ED 7417
18,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
Cole, Hugo
A Slow Air
Two Diversions
ISMN M-2201-1780-0
ED 10516
4,95
Couperin, François
Concerto VI B-Dur
für Oboe (Violine) und Basso continuo (Ruf)
ISMN M-001-09852-6
OBB 7
13,95
Cecchino, Tomaso
Danican-Philidor, Anne
3 Sonaten
Boismortier,
Joseph Bodin de
2 Sonaten
aus op. 27 (1730)
für Alt-Blockflöte (Oboe, Violine, Flöte) und
Basso continuo
(Doflein)
Inhalt: Nr. 1 C-Dur – Nr. 2 G-Dur
Schwierigkeit: 3
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-09886-1
OFB 7
10,95
Suite I g-Moll
(1628)
für Sopran- (Alt-/Tenor-) Blockflöte oder
andere Melodie-Instrumente und B.c.
(Ruf)
Schwierigkeit: 2
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-10052-6
OFB 159
13,95
Chagrin, Francis
Barcarole and Berceuse
für Sopran-Blockflöte (Oboe, Violine)
und Klavier
ISMN M-2201-0489-3
ED 10770
Solostimme einzeln
ED 10770-01
für Oboe (Flöte, Violine) und B.c. (Ruf)
ISMN M-001-09853-3
OBB 8
11,95
Danican-Philidor, Pierre
Suite h-Moll
op. 1/6 (Ruf)
für Oboe (Flöte, Violine) und Basso continuo
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11468-4
OBB 39
14,95
6,95
2,95
61
Oboe und Klavier · Oboe and Piano
Darke, Harold
Sonate g-Moll
Inhalt: A Little Tune for Valerie – A Song
without Words – Scherzetto – Waltz –
A Lament – A Country Dance
ISMN M-2201-0811-2
ED 11127
12,95
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine) und
Basso continuo
(Ruetz)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09907-3
OFB 28
11,95
6 Miniatures
Fischer, Johann
Doemens, Bettina /
Maiwald, Ursula
Divertissement
2 Suiten
für Sopran- (Alt-,Tenor-) Blockflöte oder
Violine/Oboe/Flöte und Basso continuo
(Bergmann)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09908-0
OFB 29
12,95
Oboenschule
Spielbücher
für Oboe (mit eingelegter Klavierstimme)
oder für 2-3 Oboen
Band 1
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-08366-9
ED 8162
18,95
Band 2
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11466-0
ED 8164
22,95
Eben, Petr
Appello
(1995)
ISMN M-2050-0613-6
P 2863
11,50
Duettina
für Sopran-Instrument und Klavier
ISMN M-2050-0046-2
P 326
16,95
4,95
High Summer
4,95
Longing for Summer
ISMN M-2201-1782-4
ED 10520
4,95
Elgar, Edward William
Salut d’amour, op. 12/9
ISMN M-001-14125-3
BSS 26657-09
ISMN M-60002-254-0
EA 675
11,50
6,95
Zwei leichte Sonaten
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine) und
Basso continuo; Cembalo (Pianoforte),
Violoncello (Viola da gamba) ad lib. (Ruf)
Diese Blockflötensonaten von Gottfried
Finger sind einem Druck des Londoner
Verlegers John Walsh entnommen. Die
hübschen Stücke, die in Anlage und
Erfindung den etwa gleichzeitig anzusetzenden Blockflötensonaten von Daniel
Pucell (ED 3693 und 4732) ähneln, dürften
kurze Zeit nach Fingers Eintreffen in
England (1685) entstanden sein. Fingers
Sonaten sind musikalisch ebenso reizvoll
wie die des Daniel Purcell. Die spieltechnischen Anforderungen sind bei beiden
Komponisten etwa gleich gering.
Schwierigkeit: 2-3
ISMN M-001-09906-6
OFB 27
11,95
Fiocco, Joseph-Hector
Arioso
(Bent/O’Neill)
ISMN M-2201-0303-2
ED 10536
62
7,95
Finger, Gottfried
Andante
ISMN M-2201-1783-1
ED 10521
(Bergmann)
ISMN M-2201-0209-7
ED 10332
Rhapsody
11,95
Edmunds, Christopher
ISMN M-2201-1781-7
ED 10519
für Violine (Flöte, Oboe) und Klavier;
Violoncello (Fagott) ad lib. (Barlow)
(Baroque Around the World)
14 leichte bis mittelschwere Stücke aus
dem England des 18. Jahrhunderts.
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
ISMN M-2201-2391-7 ISBN 1-902455-48-7
ED 12861
17,95
Field, Corey
Sonate
(1950)
ISMN M-2050-0298-5
P 1919
Suite G-Dur
English Airs
and Dances N
5,95
Foote, Arthur
Trois pièces, op. 31
für Flöte (Oboe) und Klavier (1896)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-08026-2
ED 7706
10,95
Gál, Hans
Sonata, op. 85
Die dreisätzige Oboensonate spiegelt wie
alle Werke des österreichischen
Komponisten Hans Gál (1890-1987) die
Welt der Spätromantik und ist eine wertvolle Ergänzung des Repertoires.
Schwierigkeit: 5 [22’]
ISMN M-001-12352-5
OBB 40
i.V.
Oboe und Klavier · Oboe and Piano
Haas, Joseph
Ein Kränzlein Bagatellen
op. 23 (1909) (Ruf)
Schwierigkeit: 4 [16’]
ISMN M-001-09876-2
OBB 31
11,95
Hand, Colin
Aria and Giga
ISMN M-2201-0817-4
ED 11140
6,95
Hanschke, Hans Gerhard
Sonatine
für Blockflöte (Flöte, Violine, Oboe) u. Klavier
ISMN M-001-13457-6
ED 4141
9,95
Hindemith, Paul
komplett in einem Band
ISMN M-001-09929-5
OFB 41
Sonate
für Englischhorn und Klavier
(1941) [11’]
ISMN M-001-04394-6
ED 3672
13,95
(1938)
Schwierigkeit: 4 [12’]
ISMN M-001-04398-4
ED 3676
14,95
Die schönsten Melodien zum Geburtstag.
Leicht spielbar
für Gesang oder Soloinstrumente (C-,
B-Stimme) und Klavierbegleitung (Orgel)
(Wierzyk)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte und Klavier“
Schwierigkeit: 2
Klavierauszug
mit Solostimme in C und B
ISMN M-001-13255-8
ED 9493
17,95
Hasse, Johann Adolf
Sonate G-Dur
für Flöte (Oboe, Violine) und Basso continuo
(Ruf)
Die viersätzige Anlage der Sonate, wie sie
im ausgehenden Generalbass-Zeitalter
üblich war, stellt vier melodisch und rhythmisch kontrastierende Themen einander
gegenüber.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09351-4
FTR 40
11,95
24,95
Händel, Georg Friedrich
Sonata B-Dur
(Bergmann/Dart)
ISMN M-2201-0239-4
ED 10403
13,95
Koechlin, Charles
für Englischhorn und Klavier, op. 20
Schwierigkeit: 3
ME 8615
Noctes Intelligibilis Lucis
Happy Birthday!
Sonate
Au Loin
Huber, Klaus
für Oboe und Cembalo
(1961) [15’]
ISMN M-001-09856-4
OBB 11
Kelemen, Milko
(1960)
Schwierigkeit: 5
ISMN M-001-09873-1
OBB 28
Sonate
12,95
6,95
4 Sonaten, op. 1
7,95
Konink, Servaas van
2 leichte Sonaten
d-Moll – g-Moll (Friedrich)
für Alt-Blockflöte (Violine, Flöte, Oboe) und
B.c.; Violoncello und Viola da gamba ad lib.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09932-5
OFB 44
9,95
für Alt-Blockflöte (Violine, Oboe, Flöte) und
Basso continuo
(Hillemann)
Schwierigkeit: 4
Nr. 2 g-Moll, HWV 360
ISMN M-001-09925-7
OFB 37
9,95
Kuester, Herbert
Nr. 4 a-Moll
ISMN M-001-09926-4
OFB 38
9,95
Nr. 2 Schottische Episode
ISMN M-2039-1605-5
AV 5764
Nr. 7 C-Dur, HWV 365
ISMN M-001-09927-1
OFB 39
9,95
Nr. 11 F-Dur
ISMN M-001-09928-8
OFB 40
9,95
2 Originalkompositionen
für Oboe (Klarinette, Tenor-Saxophon)
und Klavier
Nr. 1 Cavatine
ISMN M-2039-1604-8
AV 5763
4,95
4,95
63
Oboe und Klavier · Oboe and Piano
Lapis, Santo
Litaize, Gaston
aus op. 1 (Ruf)
für Melodie-Instrument (Violine, Flöte, Oboe)
und Basso continuo
Die drei Sonaten sind opus 1 entnommen,
das ohne Jahreszahl in Augsburg erschienen ist. Der Komponist teilt in der Vorrede
mit, er habe bei der Komposition dieser
Sonaten weniger auf gelehrte kontrapunktische Künste als auf einen möglichst
geringen Schwierigkeitsgrad geachtet,
damit jeder, Studierender oder Dilettant,
die Stücke gleich auf den ersten Blick meisterlich spielen könne.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09355-2
FTR 46
12,95
für Oboe und Orgel (Schneider)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-08261-7
ED 8019
Drei leichte Sonaten
Diptyque
19,95
Loeillet de Gant,
Jean Baptiste
Sonate, op. 3
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine)
und Basso continuo; Violoncello/
Viola da gamba ad lib.
Rev. Neuausgaben (Boie/Delius)
Nr. 1 C-Dur
ISMN M-2201-0786-3
ED 11088
10,95
Nr. 5 g-Moll
ISMN M-001-09941-7
OFB 53
9,95
Nr. 6 d-Moll
ISMN M-001-09942-4
OFB 54
9,95
Maiwald, Ursula /
Doemens, Bettina
Oboenschule
s. unter Doemens
Moortel, Arie van de
Improvisation sur un Thème
de Choral, op. 41
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe) und Klavier
SF 9238
11,95
Lefèvre, Jean Xavier
Nr. 2 B-Dur
ISMN M-001-09945-5
OFB 57
12,95
für Klarinette (Flöte, Oboe) und B.c. (Ruf)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09824-3
KLB 31
16,95
Nr. 3 g-Moll
ISMN M-001-09946-2
OFB 58
12,95
Nr. 4 G-Dur
ISMN M-001-09947-9
OFB 59
12,95
Nr. 5 c-Moll
ISMN M-001-09948-6
OFB 60
12,95
Nr. 6 e-Moll
ISMN M-001-09949-3
OFB 61
Nr. 2 F-Dur, KV 213
ISMN M-001-04893-4
ED 4143
9,95
13,95
Nr. 4 Es-Dur, KV 252
ISMN M-001-04895-8
ED 4145
9,95
Nr. 5 B-Dur, KV 270
ISMN M-001-04896-5
ED 4146
9,95
2 Sonaten F-Dur und B-Dur
5 leichte Suiten aus dem
Barock
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine)
und Basso continuo (Cembalo, Klavier),
Violoncello (Viola da gamba) ad lib.
(Degen)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09985-1
OFB 97
12,95
Nr. 10 d-Moll
ISMN M-001-09950-9
OFB 62
6 Serenaden
12,95
Sonate h-Moll/Sonate g-Moll
op. 5/2 und 6 (Ruf)
für Oboe (Flöte, Violine) und Basso continuo
ISMN M-001-09872-4
OBB 27
13,95
6 Sonaten, op. 3
Variationen
über ein Thema von Beethoven (Schneider)
Schwierigkeit: 5
Reprint der Erstausgabe Mainz 1937
ISMN M-001-09859-5
OBB 14
11,95
64
für Alt-Blockflöte (Violine, Oboe, Flöte)
und Klavier
(Wohlgemuth)
Schwierigkeit: 3-4
Nr. 1 Es-Dur, KV 166
ISMN M-001-04892-7
ED 4142
9,95
Nr. 6 B-Dur, KV 439b, Anh. 229
ISMN M-001-04897-2
ED 4147
9,95
Sonate F-Dur
Loeillet,
Jean Baptiste (John)
Leschetizky, Theodor
Mozart,
Wolfgang Amadeus
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine)
und Basso continuo; Violoncello/
Viola da gamba ad lib. (Ruf)
Nr. 1 C-Dur
ISMN M-001-09937-0
OFB 49
9,95
Nr. 2 d-Moll
ISMN M-001-09938-7
OFB 50
9,95
Nr. 3 F-Dur
ISMN M-001-09939-4
OFB 51
9,95
Nr. 4 a-Moll
ISMN M-001-09940-0
OFB 52
9,95
KV 13 (Koch)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09878-6
OBB 33
11,95
Naudot,
Jacques-Christophe
Sonate c-Moll
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe) und B.c.
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12157-6
OFB 185
12,95
Oboe und Klavier · Oboe and Piano
Noble, Harold
Recitative
ISMN M-2201-0769-6
ED 11079
6,95
Band 2
Inhalt: IV F-Dur – V B-Dur – VI B-Dur
ISMN M-001-09961-5
OFB 73
13,95
Prowo, Pierre
Oboe Album
Ausgewählte Stücke
(Murray)
Inhalt: J.S. Bach: Arie aus der Kantate
Nr. 82 – Beethoven: Deutscher Tanz –
Brahms: Adagio aus dem Violinkonzert –
Bull: Dr. Bull’s Juell-Galliardo – Byrd: The
Queens Alman – Couperin: Sarabande –
Dvorˇák: Largo aus der Symphonie „Aus der
neuen Welt“ – Händel: Marsch – J. Haydn:
Adagio aus der Symphonie Nr. 97 –
W.A. Mozart: Menuett – H. Purcell:
Trompetenstück – Schubert: Entr’acte zu
„Rosamunde“ – Tschaikowsky: Canzona
aus der Symphonie Nr. 4
ISMN M-2201-0337-7
ED 10612
11,95
Sonata A-Dur
für Oboe und Basso continuo (Ruf)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11309-0
OBB 36
13,95
Purcell, Daniel
3 Sonaten
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine)
und Basso continuo (Giesbert)
Inhalt: I F-Dur – II d-Moll – III C-Dur
ISMN M-001-09966-0
OFB 78
12,95
2 Sonaten
G-Dur, a-Moll, op. 2/4 und 6
für Flöte (Oboe) und Basso continuo
(Ruf)
Zwei gleichermaßen für Querflöte wie für
Oboe spielfreudige und leicht ausführbare
Barocksonaten mit vielen Beispielen barocker Verzierungspraxis. Für den Amateurbereich besonders geeignet.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09437-5
FTR 140
14,95
Sonate G-Dur
op. 13/4 (Ruf)
für Oboe (Flöte, Violine) und Basso continuo
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09865-6
OBB 20
11,95
Schickhardt,
Johann Christian
Parrott, Ian
6 leichte Sonaten
Minuett
ISMN M-2201-0295-0
ED 10518
Sammartini,
Giovanni Battista
für Alt-Blockflöte (Flöte, Violine, Oboe)
und Basso continuo; Violoncello
(Viola da gamba) ad lib.
(Giesbert)
Heft 1: Nr. 1-3
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09977-6
OFB 89
12,95
5,95
Pepusch, John Christopher
2 Sonaten
c-Moll – d-Moll (Ruf)
für Alt-Blockflöte (Violine, Oboe, Flöte)
und B.c., Violoncello/Viola da gamba ad lib.
ISMN M-001-09962-2
OFB 74
12,95
Heft 2: Nr. 4-6
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09978-3
OFB 90
Quantz, Johann Joachim
Sonate h-Moll
für Flöte (Oboe, Violine) und B.c. (Ruf)
Ein dreisätziges Werk von schlichtem,
verhaltenen Ausdruck und klassischer
Melodiebildung.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09371-2
FTR 62
11,95
Gavotte
6 Sonaten
für Alt-Blockflöte (Flöte, Violine, Oboe)
und Basso continuo; Violoncello
(Viola da gamba) ad lib. (Giesbert)
Band 1
Inhalt: I C-Dur – II d-Moll – III G-Dur
ISMN M-001-09960-8
OFB 72
13,95
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine)
und Basso continuo
(Bouillard)
ISMN M-001-09979-0
OFB 91
11,95
Schneider, Enjott
Nekyia
(1989)
für Oboe (Englischhorn ad lib.) und Orgel
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-12082-1
ED 8676
14,95
Rameau, Jean-Philippe
(Burmester)
ISMN M-2201-0234-9
ED 10389
12,95
Sonate C-Dur
4,95
Ravel, Maurice
Pavane pour une Infante
Défunte
für Oboe und Klavier
ME 1463-06
für Englischhorn und Klavier
ME 1463-07
13,95
13,95
65
Oboe und Klavier · Oboe and Piano
6 Stücke alter Meister
Sonate Es-Dur
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine) und
Klavier (Cembalo)
(Kaestner)
Inhalt: Werke von Rameau, Händel,
Bononcini, Barrett, Couperin und Scarlatti
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-04456-1
ED 3741
9,95
für Oboe, obligates Cembalo und B.c.
(Ruf)
ISMN M-001-09867-0
OBB 22
13,95
Szelényi, István
Improvisation
(1972) [7’]
für Oboe und Orgel
ISMN M-001-06836-9
ED 6418
4,00
Hochzeits-Divertissement
16,95
Schulhoff, Erwin
für Sopran-Blockflöte (Oboe, Violine)
und Klavier
(Bergmann)
ISMN M-2201-0218-9
ED 10349
9,95
Susi
6 Menuette
Fox-Song (1937)
für Klavier solo oder ein MelodieInstrument (C, B, Es) und Klavier
Im Dezember 1937, in schwieriger Zeit am
Vorabend des Münchner Abkommens,
beschwört Schulhoff in diesem charmanten
Song nochmals die „goldenen Zwanziger“.
Schwierigkeit: 3 [3’]
Partitur und Stimmen in C, B, Es
ISMN M-001-12477-5
ED 8930
7,95
aus „Sept fois sept et un Menuett, 1728“
für Violine (Flöte, Oboe) und Basso continuo
(Polnauer)
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-10278-0
VLB 38
12,95
(1991) (Bowen)
Schwierigkeit: 5
ISMN M-2201-2238-5
OBB 1001
9,95
Traumhochzeit –
Ganz in Weiß
Die schönsten Melodien zur Hochzeit leicht
spielbar bearbeitet
für Gesang oder Soloinstrumente
(C oder B) und Klavier (Orgel)
(Wierzyk)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte und Klavier“
Schwierigkeit: 2-3
ISMN M-001-13254-1
ED 9492
17,95
Partita Nr. 2 G-Dur
für Oboe und Basso continuo
(Bergmann)
ISMN M-2201-0647-7
ED 10950
für Oboe und Basso continuo
(Bergmann)
ISMN M-2201-0741-2
ED 11016
Sonata B-Dur
9,95
10,95
Sonata g-Moll
17,95
Searle, Humphrey
(Bergmann)
ISMN M-2201-0143-4
ED 10195
8,95
Gonderliera, op. 19
Sonaten
(1950) [3’]
für Englischhorn und Klavier
ISMN M-2201-0300-1
ED 10529
Seiber, Mátyás
aus „Essercizii Musici“
für Oboe (Flöte, Violine) und Basso continuo
(Ruf)
B-Dur
ISMN M-001-09866-3
OBB 21
11,95
(1957) [4’]
ISMN M-2201-0352-0
ED 10648
e-Moll
ISMN M-001-09868-7
OBB 23
5,95
Improvisation
66
13,50
Partita Nr. 4 g-Moll
Sciroli, Gregorio
für Klarinette (Flöte, Oboe) und B.c.
(Delius/Ruf)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09826-7
KLB 33
(1971) [10’]
ISMN M-2050-0667-9
P 1969
Prelude: Autumn
Telemann, Georg Philipp
3 Dialoge
Komorní Hudba
Tippett, Sir Michael
für Violine (Flöte, Oboe) und Klavier
(Szelényi)
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-11518-6
ED0 9767
Schroeder, Hermann
Teml, Jirí
7,95
10,95
Tune up the fiddle!
N
(Nå, skrufva fiolen)
für Violine (Flöte, Oboe) und Klavier;
Violoncello (Fagott) ad lib. (Barlow)
(Baroque Around the World)
16 leichte bis mittelschwere Stücke aus
dem Schweden des 18. Jahrhunderts.
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
ISMN M-2201-2393-1 ISBN 1-902455-59-2
ED 12863
17,95
Oboe und Klavier · Oboe and Piano ■ Zwei Oboen und Klavier · Two Oboes and Piano
Unbekannter Meister
des 18. Jahrhunderts
Venezianische Musik
um 1600
Sonate F-Dur
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine)
und Basso continuo; Violoncello
(Viola da gamba) ad lib. (Degen)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-10001-4
OFB 110
11,95
Valentine, Robert
für Sopran- oder Tenor-Blockflöte (oder
andere Melodieinstrumente) und B.c.
(Linde)
Inhalt: G. Frescobaldi: Canzona detta La
Bernardinia – D. Castello: Sonata Prima –
G.B. Fontana: Sonata Prima
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-10013-7
OFB 122
11,95
■
Zwei Oboen
und Klavier
(B.c.)
Two Oboes and
Piano (B.c.)
Deux hautbois
et piano (b.c.)
Sonata Nr. 1 F-Dur
(Bergmann/Lefkovitch)
ISMN M-2201-0094-9
ED 10097
Vergauwen, André
6,95
Sonata Nr. 8 G-Dur
(Bergmann/Lefkovitch)
ISMN M-2201-0146-5
ED 10199
Adagio
für Flöte (Oboe, Saxophon, Klarinette) und
Klavier
Schwierigkeit: 3
SF 9405
8,95
6,95
Sonaten IX und X
aus „12 Sonatas for a Flute with a Thorough
Bass for the Harpsichord or Bass Violin“
für Alt-Blockflöte (Violine, Flöte, Oboe)
und Basso continuo; Violoncello
(Viola da gamba) ad lib.
(Giesbert)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-10002-1
OFB 111
12,95
Boismortier,
Joseph Bodin de
Triosonate F-Dur
op. 28/5 (1730)
für 2 Oboen (Flöten, Violinen) und B.c. (Ruf)
ISMN M-001-09850-2
OBB 5
12,95
Vivaldi, Antonio
Sonate c-Moll
RV 53 (Schlövogt)
für Oboe (Violine, Flöte) und Basso continuo
(Violoncello, Viola da gamba)
Schwierigkeit: 3-4
ISMN M-001-00442-8
ANT 133
9,95
Sonate g-Moll
Vaudeville & Menuet N
18th-century French Airs and Dances
für Violine (Flöte, Oboe) und Klavier;
Violoncello (Fagott) ad lib.
(Barlow)
(Baroque Around the World)
16 leichte bis mittelschwere Stücke aus
dem Frankreich des 18. Jahrhunderts.
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
ISMN M-2201-2392-4 ISBN 1-902455-52-5
ED 12862
17,95
op. 13a/6, RV 58 (Fussan)
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe, Violine)
und Basso continuo
ISMN M-001-10005-2
OFB 114
9,95
7 Suiten
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen,
Violinen) und Basso continuo; Violoncello
(Viola da gamba) ad lib. (Giesbert)
Schwierigkeit: 3
Band 1: 1-3
ISMN M-001-09892-2
OFB 13
12,95
Band 2: 4-7
ISMN M-001-09893-9
OFB 14
12,95
Dornel, Louis-Antoine
Walmisley,
Thomas Attwood
Suite d-Moll
Sonatina
(Koch)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09879-3
OBB 34
Bononcini,
Giovanni Battista
12,95
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen,
Violinen) und Basso continuo; Violoncello
(Viola da gamba, Fagott) ad lib. (Ruf)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09898-4
OFB 19
12,95
67
Zwei Oboen und Klavier · Two Oboes and Piano
Quantz, Johann Joachim
Nr. 4 D-Dur
ISMN M-001-09362-0
FTR 53
12,95
Nr. 6 e-Moll
ISMN M-001-09363-7
FTR 54
12,95
Triosonate e-Moll
für 2 Oboen (Flöten, Violinen) und B.c.
(Ruf)
Eine vorbildliche Edition des Potsdamer
Hofkomponisten, zugleich ein wertvoller
Beitrag für die Oboen-Kammermusik.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09864-9
OBB 19
14,95
Frescobaldi, Girolamo
Canzoni a due canti col
basso continuo
per sonare con ogni sorte di stromenti
für 2 beliebige hohe Instrumente und
Basso continuo (David)
Schwierigkeit: 2
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-00169-4
ANT 39
16,95
Einzelstimmen
Canto I
ISMN M-001-00170-0
ANT 39-01
2,50
Canto II
ISMN M-001-00171-7
ANT 39-02
2,50
Basso
ISMN M-001-00172-4
ANT 39-03
2,50
Heinichen, Johann David
Triosonate c-Moll
für 2 Oboen und Basso continuo (Ruf)
ISMN M-001-09855-7
OBB 10
16,95
Hotteterre le Romain,
Jacques
Triosonate g-Moll, op. 3/1
für 2 Flöten (Violinen, Oboen) und
Basso continuo (Violoncello) (Ruf)
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-09352-1
FTR 42
13,95
Loeillet,
Jean Baptiste (John)
Triosonate, op. 1
für 2 Flöten (Violinen, Oboen) und B.c. (Ruf)
Schwierigkeit: 3
Nr. 2 G-Dur
ISMN M-001-09361-3
FTR 52
12,95
68
Marais, Marin
Suiten
für 2 Alt-Blockflöten (Flöten, Oboen, Violinen)
und Basso continuo
(Bach/Delius)
C-Dur
ISMN M-001-10029-8
OFB 139
16,95
g-Moll
ISMN M-001-10028-1
OFB 138
16,95
Pepusch, John Christopher
Triosonate B-Dur
für 2 Flöten (Violinen, Oboen)
und Basso continuo
(Ruf)
Die formvollendete Sonate besticht vor
allem durch biegsamen imitatorischen
Satz und durch dichte, ausdrucksvolle
Harmonik. Das Stück hat vier Sätze, deren
letzter ein elegantes und wirkungsvolles
3/8-Allegro ist.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09368-2
FTR 59
12,95
Triosonate F-Dur
für 2 Oboen (Flöte, Violine) und B.c.
(Ruf)
ISMN M-001-09861-8
OBB 16
11,95
Stradella, Alessandro
Sinfonia a tre
für 2 Violinen (Oboen) und B.c. (Klavier,
Cembalo); Violoncello/Kontrabass ad lib.
(Kolneder)
Schwierigkeit: 2-3
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-00349-0
ANT 103
13,95
Einzelstimmen
Violine (Oboe) I
ISMN M-001-00350-6
ANT 103-11
2,50
Violine (Oboe) II
ISMN M-001-00351-3
ANT 103-12
2,50
Violoncello/Kontrabass
ISMN M-001-00352-0
ANT 103-13
2,50
Eine oder mehr Oboen und Orchester · One or More Oboes and Orchestra
■
Stimmensatz solistisch
ISMN M-001-02158-6
CON 32-71
Eine oder mehr
Oboen
(Englischhörner)
und Orchester
One or More
Oboes (Cor
anglais) and
Orchestra
Une hautbois
(cor anglais) ou
plus et orchestre
Albrechtsberger,
Johann Georg
Concertino G-Dur und
Notturno C-Dur
für Oboe und Streicher (Violine, Viola, Basso)
(1967) (Kalmár/Vecsey)
Sowohl das Concertino als auch das
Notturno sind formal noch stark von den
Merkmalen der Barock-Suite geprägt. Die
Melodie-Führung und das harmonische
Gefüge deuten aber stilistisch schon auf
die Wiener Klassik hin.
Schwierigkeit: 2 [34’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-11880-4
OBB 2
16,95
Partitur
ISMN M-001-11682-4
CON 5
14,95
Stimmensatz
[5V, 4Va, 5B]
ISMN M-001-11683-1
CON 5-70
32,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
Bach, Johann Christian
Konzert F-Dur
für Oboe und Orchester
(Maunder)
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-2201-1965-1
ED 10732
(L) 19,95
Beck, Conrad
Concertino
für Oboe und Orchester
(1962) [17’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09848-9
OBB 3
(L) 14,95
8,95
Fesch, Willem de
Concerto G-Dur
Boismortier,
Joseph Bodin de
Sonate a-Moll
op. 34/6 (Ruf)
für 3 Melodieinstrumente oder Streichorchester und B.c.; Cembalo (Klavier),
Violoncello (Viola da gamba, Fagott) ad lib.
Boismortier gilt als einer der beliebtesten
und fleißigsten Komponisten seiner Zeit.
Der originale Titel dieser Sonate in a-Moll
nennt Querflöten, Violinen und andere
Instrumente als für die Ausführung geeignet. Bei solistischer Besetzung sind für die
Ausführung der Oberstimmen drei gleiche
Instrumente (z.B. drei Violinen), oder drei
ganz verschiedene Instrumente (z.B. Flöte,
Violine, Oboe) am besten geeignet.
Schwierigkeit: 3 [6’]
Partitur (= Cembalo)
ISMN M-001-02153-1
CON 31
13,95
Stimmensatz chorisch
[3V1(Fl/Bfl), 3V2(Fl/Ob), 3V3(Fl/Ob),
3Vc(Vagb/Fag)]
ISMN M-001-02154-8
CON 31-70
24,95
Stimmensatz solistisch
ISMN M-001-02155-5
CON 31-71
9,95
Sonate e-Moll
op. 34/3 (Ruf)
für 3 Melodie-Instrumente oder Streichorchester und B.c. (Cembalo, Klavier);
Violoncello (Viola da gamba, Fagott) ad lib.
Schwierigkeit: 3 [6’]
Partitur
ISMN M-001-02156-2
CON 32
14,95
Stimmensatz chorisch
[3V1(Fl/Bfl), 3V2(Fl/Ob), 3V3(Fl/Ob),
3Vc(Vagb/Fag)]
ISMN M-001-02157-9
CON 32-70
19,95
op. 10/8 (Ruf)
für 2 Flöten (Oboen), Streicher und B.c.
Schwierigkeit: 3 [10’]
Klavierauszug mit Solostimmen
ISMN M-001-09445-0
FTR 149
14,95
Partitur
ISMN M-001-02507-2
CON 243
14,95
Stimmensatz
[5V1, 5V2, 3Va, 5Vc/KB]
ISMN M-001-02508-9
CON 243-70
34,95
Fortner, Wolfgang
Aulodie
Musik für Oboe und Orchester
(Tuebben)
Schwierigkeit: 4 [25’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09854-0
OBB 9
(L) 16,95
Studienpartitur
ISMN M-001-06715-7
ED 6312
(L) 22,95
Fricker, Peter Racine
Concertante Nr. 1
für Englischhorn und Streichorchester
op. 13 (1950) [8’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-2201-0242-4
ED 10408
(L) 8,95
Studienpartitur
ED 10090
(L) 19,95
Genzmer, Harald
Kammerkonzert
(1957) [13’]
für Oboe und Streichorchester
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09874-8
OBB 29
(L) 16,95
Henze, Hans Werner
Doppio Concerto
für Oboe, Harfe und Streicher
(1966) [30’]
Dirigierpartitur
ISMN M-001-03042-7
ED 50
Solostimmensatz
ISMN M-001-07615-9
ED 7286
(L) 89,00
(L) 27,95
69
Zwei Oboen und Klavier · Two Oboes and Piano
Holliger, Heinz
Siebengesang
für Oboe, Orchester, Singstimme
und Lautsprecher
(1966-67) [21’]
Studienpartitur
ISMN M-2001-0132-4
AVV 301
(L) 14,95
Solostimme Oboe
ISMN M-2001-0087-7
AVV 104
(L) 9,95
Händel, Georg Friedrich
Concerto grosso F-Dur
für 2 Oboen, Streicher und Basso continuo
op. 3/4, Hwv 315 [13’] (Hudson/Redlich)
Studienpartitur
ISMN M-2002-0313-4
ETP 374
7,95
Solostimmen
Oboe I
EOS 374-14
1,50
Oboe II
EOS 374-15
1,50
Einzelstimmen
Violine I
EOS 374-11
5,95
Violine II
EOS 374-12
3,95
Viola
EOS 374-13
1,95
Basso
EOS 374-16
7,50
Basso continuo
EOS 374-17
3,95
Jarrett, Keith
Adagio
für Oboe und Streichorchester
Schwierigkeit: 5
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-14020-1
ED 9607
(L) i.V.
Keiser, Reinhard
Konzert D-Dur
für Flöte (Oboe), Streicher und B.c. (Nagel)
Eines der wenigen Instrumentalwerke, die
der Opernkomponist Reinhard Keiser
geschrieben hat, ist das Flötenkonzert in
D-Dur, und auch hierin kann er sich als
Komponist von Bühnenmusik nicht verleugnen. Bereits die ersten Takte haben den
Gestus einer Opern-Ouvertüre. Ein wirkungsvolles Stück für Orchester und Solisten.
Schwierigkeit: 3-4 [9’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09353-8
FTR 43
11,95
70
Partitur
ISMN M-001-02271-2
CON 87
Stimmensatz
[5V1, 5V2, 3V3(Va), 3Va, 5Vc/KB]
ISMN M-001-02272-9
CON 87-70
Ligeti, György
14,95
29,95
Kirchner, Volker David
Konzert
für Oboe und Orchester (1997-98)
Schwierigkeit: 5 [11’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-12500-0
ED 8944
(L) 16,95
Lebrun, Ludwig August
Konzert Nr. 1 d-Moll
für Oboe und Orchester
(May/Töttcher)
Ein typisches Solokonzert aus der Mannheimer Schule. Es hat mit dazu beigetragen,
dass dieser neue Stil durch den Komponisten
und gefeierten Oboen-Virtuosen Lebrun
international verbreitet wurde. Das Werk
überzeugt durch melodiöse und virtuose
Passagen.
Schwierigkeit: 4 [15’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09858-8
OBB 13
15,95
Partitur
ISMN M-001-02277-4
CON 90
19,95
Stimmensatz
[Fl1/2, Hn-d1/2, Pk, 4V1, 4V2, 2Va,
4Vc/KB]
ISMN M-001-02278-1
CON 90-50
37,95
Streicher-Ergänzungssatz
[2V1, 2V2, Va, 2Vc/KB]
ISMN M-001-02279-8
CON 90-60
13,95
Doppelkonzert
für Flöte, Oboe und Orchester
(1972) [15’]
Studienpartitur
ISMN M-001-06739-3
ED 6338
(L) 29,95
Solostimmensatz Flöte / Oboe
ISMN M-001-07024-9
ED 6599
(L) 17,95
Marcello, Alessandro
Konzert d-Moll
für Oboe (Violine), Streicher und Basso
continuo (Cembalo/Orgel); Violoncello
(Viola da gamba) ad lib.
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09877-9
OBB 32
11,95
Partitur (= Cembalo/Orgel)
ISMN M-001-00274-5
ANT 74
12,95
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-001-00275-2
ANT 74-11
2,50
Violine II
ISMN M-001-00276-9
ANT 74-12
2,50
Violine III [Viola]
ISMN M-001-00277-6
ANT 74-13
2,50
Viola
ISMN M-001-00278-3
ANT 74-14
2,50
Violoncello
ISMN M-001-00279-0
ANT 74-15
2,50
Martinv , Bohuslav
Concerto
für Oboe und Orchester
Klavierauszug mit Solostimme
ME 7094
26,95
Mieg, Peter
Konzert
für Oboe und Orchester (1957)
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09860-1
OBB 15
(L) 14,95
Zwei Oboen und Klavier · Two Oboes and Piano
Platti, Giovanni
Benedetto
Konzert G-Dur
für Oboe (Flöte) und Streichorchester
(Lebermann/May)
Schwierigkeit: 4 [14’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09863-2
OBB 18
16,95
Partitur
ISMN M-001-02330-6
CON 115
14,95
Stimmensatz
[5V1, 5V2, 3Va, 5Vc/KB]
ISMN M-001-02331-3
CON 115-70
39,95
Purcell, Daniel
2 Sonaten
C-Dur und D-Dur
für Trompete (Oboe), Streicher und B.c.
Schwierigkeit: 3 [7’]
Klavierauszug mit Solostimme
(May)
ISMN M-001-10183-7
TR 5
11,95
Partitur (= Cembalo)
(Nagel)
ISMN M-001-02335-1
CON 117
11,95
Stimmensatz
[5V1, 5V2, 3Va, 5Vc/KB]
ISMN M-001-02336-8
CON 117-70
29,95
Solostimmen
Oboe d’amore
ISMN M-2002-1569-4
PC 75-01
Oboe
ISMN M-2002-1570-0
PC 75-02
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-2002-1571-7
PC 75-11
Violine II
ISMN M-2002-1572-4
PC 75-12
Viola
ISMN M-2002-1573-1
PC 75-13
Violoncello/Kontrabass
ISMN M-2002-1574-8
PC 75-14
Cembalo
ISMN M-2002-1575-5
PC 75-15
2,95
2,95
2,95
2,95
2,95
2,95
3,95
für Oboe d’amore, Streicher und B.c.
(Schroeder)
Studienpartitur
ISMN M-2002-0996-9
ETP 1241
3,95
Konzert f-Moll
für Oboe, Streicher und Basso continuo
(Schroeder)
Studienpartitur
ISMN M-2002-0976-1 ISBN 3-7957-6171-9
ETP 1214
8,95
Solostimme
ISMN M-2002-1418-5
PC 51-01
3,95
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-2002-1419-2
PC 51-11
2,50
Violine II
ISMN M-2002-1420-8
PC 51-12
2,50
Viola
ISMN M-2002-1421-5
PC 51-13
2,50
Violoncello/Kontrabass
ISMN M-2002-1422-2
PC 51-14
2,50
Cembalo
ISMN M-2002-1423-9
PC 51-15
5,95
Concerto a-Moll
Concerto di camera
Konzert A-Dur
2,50
Vivaldi, Antonio
Telemann, Georg Philipp
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe), 2 Violinen
und B.c.; Violoncello (Viola da gamba) ad lib.
(Friedrich)
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-09988-2
OFB 100
13,95
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-001-09989-9
OFB 100-01
2,50
Violine II
ISMN M-001-09990-5
OFB 100-02
2,50
Violoncello
ISMN M-001-09991-2
OFB 100-03
2,50
Violoncello/Kontrabass
ISMN M-001-00367-4
ANT 109-14
Cembalo
ISMN M-001-00368-1
ANT 109-15
Konzert c-Moll
für Oboe (Violine, Flöte), Streicher und
Cembalo
(Schlövogt)
Schwierigkeit: 2-3
Klavierdirektion
ISMN M-001-00363-6
ANT 109
14,95
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-001-00364-3
ANT 109-11
2,50
Violine II
ISMN M-001-00365-0
ANT 109-12
2,50
Viola
ISMN M-001-00366-7
ANT 109-13
2,50
RV 461/PV 42
für Oboe, Streicher und Basso continuo
(Kolneder)
Schwierigkeit: 3-4
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09869-4
OBB 24
11,95
Partitur
ISMN M-001-00401-5
ANT 123
13,95
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-001-00402-2
ANT 123-11
2,50
Violine II
ISMN M-001-00403-9
ANT 123-12
2,50
Viola
ISMN M-001-00404-6
ANT 123-13
2,50
Violoncello/Kontrabass
ISMN M-001-00405-3
ANT 123-14
2,50
7,95
71
Zwei Oboen und Klavier · Two Oboes and Piano ■ Lehrbücher, Schulen und Etüden · Textbooks, Methods and
■
■
Concerto a-Moll
RV 108/PV 77 (Ruf)
für Alt-Blockflöte (Flöte, Oboe), 2 Violinen
und B.c.; Violoncello (Viola da gamba) ad lib.
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-00437-4
ANT 131
12,95
Solostimme
ISMN M-001-00438-1
ANT 131-01
3,50
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-001-00439-8
ANT 131-11
2,50
Violine II
ISMN M-001-00440-4
ANT 131-12
2,50
Violoncello
ISMN M-001-00441-1
ANT 131-13
2,50
Klarinette
Clarinet
Clarinette
Lehrbücher,
Schulen und
Etüden
Textbooks,
Methods and
Studies
Manuels,
méthodes et
études
Kein Problem! Mit der praktischen Improvisationsanleitung, den heißen Blues-Licks
und leicht verständlichen Spielhilfen
beginnt der Spaß beim ersten Ton an.
Einfach Blues Power live!
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13552-8 ISBN 3-7957-5748-7
ED 9650
17,95
Dies, Werner
Anleitung zur Improvisation
Daneels, Francois
Der ABC-Klarinettist
[frz.]
Übungen für das 1. Jahr
SF 9217
12,95
Übungen für das 2. Jahr
SF 9289
12,95
Escher, Wolf
Jazz Studies
Concerto C-Dur
op. 8/12, RV 449 / PV 42
für Oboe, Streichorchester und B.c.
(Lebermann)
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09870-0
OBB 25
11,95
Zehm, Friedrich
Concerto da camera
für Oboe und Streichorchester
(1967) [16’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09871-7
OBB 26
(L) 13,95
Zimmermann, Bernd Alois
Konzert
für Oboe und kleines Orchester
(1952) [15’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-06805-5
ED 6408
14,95
72
(Bohländer)
(Jazz Studio, Praktische Übungen zur
Einführung in die Improvisation)
Jazz ist Rhythmus und Improvisation. Diese
Anleitung will den Weg weisen, wie sich
jeder das Improvisieren aneignen kann.
Von der einfachen Übung bis zum vollendeten Chorus sind alle Schwierigkeitsgrade
berücksichtigt.
ISMN M-001-05778-3
ED 5044
11,95
Dechert, Gernot
Blues Power live!
N
Play With The Band
Blues, das ist der ultimative Stil, deine
Feelings rüberzubringen. Mit diesem Heft
findet die messerscharfe Rhythm- and
Blues-Session bei dir zu Hause statt! Das
von Top-Musikern eingespielte Play-Along
bringt Club-Atmosphäre pur ins Haus – und
du spielst live dazu. Selbst improvisieren?
N
für Trompete (oder andere B-Instrumente)
Die „Jazz Studies“ sollen wie klassische
Etüden geübt werden. Bei den Übungen
mit Harmoniesymbolen handelt es sich um
typische Akkordfolgen, wie sie z.B. häufig
in Standards vorkommen. Hier lernt man,
schwierige harmonische Klippen geschickt
zu umschiffen.
Die Stücke sind bewusst so angelegt, dass
auch eine tiefe Atmung für lange musikalische Phrasen trainiert wird. Um das harmonische Verständnis zu fördern, wurden
viele „Studies“ mit einer Klavierbegleitung
auf der beiliegenden CD aufgenommen.
Schwierigkeit: 3
Noten mit CD
ISMN M-001-10194-3
TR 17
19,95
First Tunes and Studies
(Tschaikov)
ISMN M-2201-0468-8
ED 10746
10,95
Lehrbücher, Schulen und Etüden · Textbooks, Methods and Studies
Geller, Herb
Cross Over
Jazz & Rock Training
Improvisations-Anleitung
für alle C-, B- und Es-Instrumente
Inhalt: s. Rubrik „Flöte – Lehrbücher,
Schulen und Etüden“
Schwierigkeit: 4
deutsche Ausgabe
ISMN M-001-07839-9
ED 7504
17,95
englische Ausgabe
ISMN M-2201-1562-2
ED 12364
22,95
Chord Book & 31 Playbacks
Ausgabe mit MC
ISMN M-001-07840-5
ED 7505
24,95
18 Play-Along-Duos with Rhythm
Section für B-Instrumente
Ausgabe mit MC
ISMN M-001-07842-9
ED 7506-02
24,95
Hartmuth, Christian
Pocket Clarinet
Lern- und Arbeitsheft für die
Hohner Sopran-Klarinette
ISMN M-2029-3436-4
MH 130126
Heft 2
ISMN M-2201-2382-5 ISBN 1-902455-56-8
ED 12835
i.V.
Klarinetten-Spicker
N
Die praktische Grifftabelle für Klarinette
mit deutschem System
Immer wieder passiert es, dass man einen
nicht allzu häufig vorkommenden Ton spielen
möchte – und einem der Griff dazu nicht
einfällt. Ein schneller Blick in den Spicker
und schon findet man den korrekten Griff.
Alle neuen Spicker sind im Hochformat
(praktisch für den Instrumentenkoffer) und
auf lackgeschütztem Papier gedruckt, um
eine schnelle Benutzung und Langlebigkeit
zu gewährleisten.
ISMN M-001-13472-9
ED 9615
4,95
Jede CD-ROM der Serie MasterPlayAlong
verfügt über folgende Features: Einzelne
Stimmen können stumm geschaltet werden,
um selbst mitzuspielen – in einem Tempo,
das stufenlos dem individuellen Übungsniveau angepasst werden kann. Mit Funktionen wie gradueller Tempoveränderung,
Metronom, Stimmton, Transposition des
Klangs und vielen anderen wird das Üben
zum Vergnügen.
7 CD-ROMs
(Classical Highlights 1-4 / Opern und
Operetten 1-2 / Student Edition 1)
Systemvorausetzungen:
PC (mind. 486) mit ca. 10 MB freiem Festplattenspeicher, mind. 8 MB RAM, MIDIkompatible Soundkarte (Die Klangqualität
ist abhängig von der Qualität der der
Soundkarte), Windows 95/98.
(Mit den höheren Windows-Versionen, insbesondere Windows XP, können Probleme
auftreten.)
SDL 1101
uPr. 34,95
Kroll, Karl
30 Etüden
9,95
Kember, John /
Vinall, Graeme
Vom-Blatt-Spiel
auf der Klarinette
werden, wann immer er die Klarinette hervornimmt. Ziel dieser Ausgabe ist es, den
Schüler dazu zu bringen, sich regelmäßiges
Vom-Blatt-Spiel anzugewöhnen.
Schwierigkeit: 1-3
Heft 1
ISMN M-2201-2381-8 ISBN 1-902455-55-X
ED 12834
11,95
„die Technik der Zunge betreffend“
(Klöcker)
Der Name Kroll dürfte den meisten Klarinettisten ein Begriff sein; gilt doch Oskar Krolls
Buch über die Klarinette seit dem ersten
Erscheinen im Jahr 1944 bis zum heutigen
Tag als Standardwerk über dieses Instrument. Karl Kroll (1881-1957), Vater des
Buch-Autors und Lehrer des Herausgebers
Dieter Klöcker, war zu seiner Zeit selbst ein
überregional bekannter Klarinettist. In seinen
„30 Etüden, die Technik der Zunge betreffend“ werden nicht in stupider Form allgemeine technische Abläufe wiederholt,
sondern wirkliche Probleme detailliert und
gezielt behandelt.
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-12907-7
KLB 50
18,95
MasterPlayAlong
Klarinette
N
Eine erfrischend neue Methode
[engl./frz./dt.]
Die Stücke in dieser Ausgabe sind nicht nur
gute Übungen, sondern geben auch eine
frühe Einführung in die grundlegende Kunst
des Vom-Blatt-Lesens. Das Vom-Blatt-Spiel
sollte in irgendeiner Form zu einem festen
Bestandteil im Übeprogramm des Schülers
Complete Edition
(MasterPlayAlong, Das digitale
Spiel-mit-Programm)
Die CD-ROM-Serie MasterPlayAlong macht
Ihren PC zum allzeit bereiten, kompetenten
und geduldigen Begleiter beim Üben und
Musizieren.
Mauz, Rudolf
Die fröhliche Klarinette
Klarinettenschule für den frühen Anfang
Die Mauz-Klarinettenschule richtet sich an
Anfänger und ist für den Einzel- und Gruppenunterricht geeignet. Sie erscheint in drei Bänden, zu denen jeweils auch ein Spielbuch vorgelegt wird. Durch leichte Verständlichkeit
sowie die Auswahl von zahlreichen Liedern
sollen gezielt jüngere Klarinettenschüler ab
etwa 8 Jahren angesprochen werden.
Band 1
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD N
ISMN M-001-13512-2 ISBN 3-7957-5641-3
ED 8081-50
17,95
Noten ohne CD
ISMN M-001-08309-6 ISBN 3-7957-5153-5
ED 8081
12,95
73
Lehrbücher, Schulen und Etüden · Textbooks, Methods and Studies
Band 2
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD N
ISMN M-001-13606-8 ISBN 3-7957-5648-0
ED 8082-50
19,95
Noten ohne CD
ISMN M-001-08310-2 ISBN 3-7957-5154-3
ED 8082
12,95
O’Neill, John
Developing Jazz Technique
for Clarinet
Noten mit CD [engl./frz./dt.]
ISMN M-2201-2385-6 ISBN 1-902455-61-4
ED 12864
i.V.
Band 3
Schwierigkeit: 3
Noten mit CD N
ISMN M-001-13974-8 ISBN 3-7957-5050-4
ED 8778-50
19,95
Noten ohne CD
ISMN M-001-12215-3 ISBN 3-7957-5354-6
ED 8778
12,95
Band 1
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-12065-4 ISBN 3-7957-5328-7
ED 8638
13,95
Band 2
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12066-1 ISBN 3-7957-5329-5
ED 8639
13,95
Schule für Klarinette
Deutsches und Böhm-System auch zum
Selbstunterricht
Das bewährte Standardwerk eignet sich
sowohl für das deutsche System als auch
für das Böhm-System. Es ist ein konzentrierter Lehrgang auch für den späteren
Beginn und kann ebenfalls zum Selbstunterricht verwendet werden. Die grundlegenden
Begriffe aus der Musiktheorie sind ebenso
enthalten wie ausführliche Grifftabellen.
ISMN M-001-05221-4
ED 4466
12,95
Die Jazzmethode für Klarinette
Spielbücher
Die Spielbücher zur Klarinettenschule sind
von Tonumfang, Dynamik und Artikulation her
jeweils auf die Schulen abgestimmt. Sie bieten ergänzendes Spielmaterial für Klarinette
und Klavier sowie für 2 bzw. 3 Klarinetten.
Band 1
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-08311-9 ISBN 3-7957-5155-1
ED 8083
9,95
Band 2
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-08312-6 ISBN 3-7957-5156-X
ED 8084
9,95
Band 3
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12216-0 ISBN 3-7957-5355-4
ED 8779
9,95
Notenblock
N
100 Blatt/200 Seiten, 12 Systeme
Ein Notenblock in höchster Qualität zum
günstigen Preis in ansprechendem Design.
Für jeden Musiker unentbehrlich!
SKK 46
uPr. 5,95
74
Die „Jazzmethode für Klarinette“ eröffnet
Neueinsteigern das reichhaltige und aufregende Repertoire des Jazz, in welchem die
Klarinette eine bedeutende Rolle spielt. Sie
zeigt Anfängern aller Altersstufen den Weg
vom ersten Ton bis hin zu „klassischen“
Themen. Mit einer schrittweisen Einführung
und speziell für diese Schule geschriebenen Stücken werden die grundlegenden
Elemente einer soliden Klarinettentechnik
zusammen mit den rhythmischen Finessen
der Jazzmusik erklärt.
Schwierigkeit: 3
Noten mit CD [dt.]
ISMN M-001-12301-3 ISBN 3-7957-5372-4
ED 8808
22,95
Noten mit CD [engl.]
ISMN M-2201-1622-3 ISBN 0-946535-21-3
ED 12440
27,95
Schneider, Willy
N
Neue Klarinettenschule
Deutsches und Böhm-System, auch zum
Selbstunterricht (Aegler)
Das bewährte Standardwerk liegt nun auch
in einer revidierten und erweiterten Fassung
in zwei Bänden vor. Den Schülern werden
hierdurch zusätzlich sowohl bekannte LiedMelodien als auch folkloristische Weisen
an die Hand gegeben. Durch den erweiterten Übungsteil werden Kenntnisse und
Fertigkeiten des Klarinettenspiels vertieft.
Grundlegende Begriffe aus der Musiktheorie sind ebenso enthalten wie ausführliche Grifftabellen.
Die schönsten Etüden
(Mauz)
Die Mehrzahl der vorhandenen Etüdensammlungen für Klarinette sind so eingerichtet, dass ein technisches Problem im
Vordergrund steht. Der Grundgedanke für
diesen Band war jedoch, melodische, romantische Etüden in allen Dur- und Molltonarten
zusammenzustellen, die sich auch als Vortragsstücke hervorragend eignen. Die Ausgestaltung der cantablen Passagen verlangt
ein hohes Maß an Atemtechnik und Ausdrucksvermögen. Die technischen Passagen
sind ganz in den Dienst der Musik zu stellen.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12419-5
ED 8906
13,95
Lehrbücher, Schulen und Etüden · Textbooks, Methods and Studies ■ Klarinette solo · Clarinet Solo
■
Strauss, Richard
Orchesterstudien aus seinen
Bühnenwerken: Klarinette
(Essberger)
Band 1
Feuersnot – Salome – Elektra –
Der Rosenkavalier
für Klarinette in B, D, Es
ISMN M-002-00217-1
AF 6421
Band 2
Guntram – Feuersnot – Salome
für Klarinette I in A, B, C
ISMN M-002-00218-8
AF 6422
Band 3
Elektra – Der Rosenkavalier
für Klarinette I in A, B, C
ISMN M-002-00219-5
AF 6423
Klarinette in B,
wenn nicht anders angegeben.
16,50
Bläser-Mix
14,50
Uhl, Alfred
48 Etüden
14,50
Band 4
Guntram – Feuersnot – Salome – Elektra –
Der Rosenkavalier
für Klarinette II in A, B, C
ISMN M-002-00220-1
AF 6424
16,50
Band 1
ISMN M-001-09807-6
KLB 12
12,95
Klarinetten-Partituren:
(Essberger)
Band 1
Guntram – Feuersnot – Salome
für Klarinette und Bass-Klarinette
ISMN M-002-00223-2
AF 6427
19,95
Bekannte und beliebte Stücke aus der PopMusik speziell arrangiert für Bläser (Melodie und 2. Stimme), die einfach zu spielen
sind und trotzdem gut klingen. Auf der beiliegenden CD mit professionellen Playbacks
gibt es von jedem Stück zwei Versionen:
komplett mit den Solo-Stimmen und als
Halbplayback zum Mitspielen. Alle Ausgaben für C-, B- und Es-Instrumente können
ohne Einschränkung miteinander kombiniert
werden (s. Rubrik „Flöte solo“) – zusätzlich
stehen die Akkordsymbole in den Noten.
Inhalte: s. Rubrik „Flöte solo“ S. 10
Noten mit CD
Schwierigkeit: 2
Christmas Pop
B-Stimme
ISMN M-001-13181-0
ED 9445
Es-Stimme
ISMN M-001-13182-7
ED 9446
Band 5
Elektra
für Klarinette III/IV, Bass-Klarinette,
Bassethorn
ISMN M-002-00221-8
AF 6425
16,50
Band 6
Guntram – Feuersnot – Salome –
Der Rosenkavalier
für Bass-Klarinette, Klarinette II,
Bassethorn
ISMN M-002-00222-5
AF 6426
Klarinette solo
Clarinet Solo
Clarinette seul
Band 2
ISMN M-001-09808-3
KLB 13
17,95
17,95
12,95
Vinall, Graeme /
Kember, John
22,50
Band 2
Elektra
für Klarinette, Bassetthorn, Bass-Klarinette
ISMN M-002-00224-9
AF 6428
22,50
Band 3
Der Rosenkavalier
für Klarinette, Bassetthorn, Bass-Klarinette
ISMN M-002-00225-6
AF 6429
22,50
Vom-Blatt-Spiel
auf der Klarinette
s. unter Kember
Wehle, Reiner
Clarinet Fundamentals
Band 1
Klangübungen und Artikulation
ISMN M-001-13934-2
ED 9882
i.V.
Band 2
Grifftechnik und Geläufigkeit
ISMN M-001-13935-9
ED 9883
i.V.
Disco
Die ultimative Auswahl von Klassikern der
Disco-Ära, absolut tanzbar.
B-Stimme
ISMN M-001-13184-1
ED 9448
17,95
Es-Stimme
ISMN M-001-13185-8
ED 9449
17,95
75
Klarinette solo · Clarinet Solo
Clarinet goes All Time
Standards
Evergreens
B-Stimme
ISMN M-001-12738-7
ED 9192
Es-Stimme
ISMN M-001-12739-4
ED 9193
17,95
17,95
Die schönsten Standards für Klarinette
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken
für Klarinette; Klavier ad lib.
(Brochhausen/Juchem)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13057-8
ED 9357
17,95
Classical Highlights 3
(MasterPlayAlong,
The multimedia play-along program)
Inhalt: J. Brahms: Waltz – Chr.W. Gluck:
Melody – G. Godard: Berceuse – E. Grieg:
Anitra’s Dance and Solvejg’s Song –
G.B. Martini: Gavotte – W.A. Mozart:
Eine kleine Nachtmusik – J.F. Rameau:
Tambourin – F. Schubert: Serenade
Schwierigkeit: 3
CD-ROM
Systemvorausetzungen:
PC (mind. 486) mit ca. 10 MB freiem Festplattenspeicher, mind. 8 MB RAM, MIDIkompatible Soundkarte (Die Klangqualität
ist abhängig von der Qualität der der
Soundkarte), Windows 95/98.
(Mit den höheren Windows-Versionen,
insbesondere Windows XP, können
Probleme auftreten.)
ISBN 3-7957-7553-1
SDL 1063
uPr. 14,95
Cowie, Edward
Latin Standards
B-Stimme
ISMN M-001-13377-7
ED 9554
Es-Stimme
ISMN M-001-13378-4
ED 9555
Kelly-Nolan-Kelly
N
17,95
17,95
70’s Party
B-Stimme
ISMN M-001-12744-8
ED 9198
Es-Stimme
ISMN M-001-12745-5
ED 9199
17,95
Pop Hits
B-Stimme
ISMN M-001-12741-7
ED 9195
Es-Stimme
ISMN M-001-12742-4
ED 9196
17,95
Swing
B-Stimme
ISMN M-001-13090-5
ED 9382
Es-Stimme
ISMN M-001-13091-2
ED 9383
76
(1981) [12’]
für Klarinette in A
ISMN M-2201-1377-2
ED 12130
17,95
17,95
Clarinet goes Classic
Die schönsten klassischen Vortragsstücke
für Klarinette; Klavier ad lib.
(Brochhausen/Juchem)
Eine Auswahl der schönsten Melodien in
Spezialbearbeitungen für Klarinette und
Klavier. Alle Stücke haben einen starken
melodischen Charakter und klingen auch
schon ohne Klavierbegleitung ansprechend.
Das macht sie besonders für den Gebrauch
im Unterricht geeignet.
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-12942-8
ED 9301
17,95
Clarinets for Christmas
17,95
17,95
20 Weihnachtslieder für 1-2 Klarinetten
(Carson Turner)
Ausgewählte internationale Weihnachtslieder
in sehr leichten Bearbeitungen für Klarinette
(wahlweise mit 2. Stimme). Auf der BegleitCD ist jedes Weihnachtslied in zwei Versionen eingespielt, mit und ohne Klarinette.
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
ISMN M-2201-1989-7
ED 12686
19,95
Dechert, Gernot
Blues Power live!
12,95
N
Play With The Band
Blues, das ist der ultimative Stil, deine
Feelings rüberzubringen. Mit diesem Heft
findet die messerscharfe Rhythm- and
Blues-Session bei dir zu Hause statt! Das
von Top-Musikern eingespielte Play-Along
bringt Club-Atmosphäre pur ins Haus – und
du spielst live dazu. Selbst improvisieren?
Kein Problem! Mit der praktischen Improvisationsanleitung, den heißen Blues-Licks
und leicht verständlichen Spielhilfen beginnt
der Spaß beim ersten Ton an.
Einfach Blues Power live!
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13552-8 ISBN 3-7957-5748-7
ED 9650
17,95
Klarinette solo · Clarinet Solo
schriebenen Improvisationen und Akkordsymbolen für die eigene Improvisation.
Live von einer Band eingespielte Playbacks
auf der CD garantieren das perfekte Feeling:
Sie spielen wie mit einer richtigen Band!
Alle Noten der Klavierbegleitung sind als
PDF-Files auf der CD – in professioneller
Qualität ausdruckbar.
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13534-4 ISBN 3-7957-5742-8
ED 9638
17,95
Jazzy Classix
Folk for Clarinet
N
für 1-2 Klarinetten
(Magolt)
Die schönsten Folk-Songs leicht gesetzt für
Klarinette – da macht das Spielen zu zweit
im Unterricht oder zu Hause zur CD noch
mehr Spaß!
Inhalt: Greensleeves – Morning has broken –
Auld lang syne – Amazing grace – Kalinka –
Kasatschok – Bella bimba – Tiritomba –
O sole mio – La cucaracha – La paloma –
Oh happy day – Swing low u.a.
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
ISMN M-001-13409-5 ISBN 3-7957-5627-8
ED 9572
16,95
Goehr, Alexander
Paraphrase on the Dramatic
Madrigal „Il Clorinda“
by Cl. Monteverdi, op. 28
Combattimento di Tancredi e Clorinda
(1969) [17’]
ISMN M-2201-0803-7
ED 11118
10,95
Hesketh, Kenneth
Aphorisms
(1995)
Schwierigkeit: 5 [9’]
ISMN M-2201-2182-1
KLB 1001
Jazzy Christmas
for Clarinet N
13,95
plus CD: Band Playbacks – MIDI-Files –
Klavierstimme zum Ausdrucken
für Klarinette; Klavier ad lib.
(Brochhausen/Juchem)
Bekannte deutsche und internationale Weihnachtslieder in leicht verjazzten Spezialarrangements – so klingen diese Stücke
wieder frisch und interessant! Mit ausge-
Kirchner, Volker David
Pierrots Galgenlieder
(2001)
Für den leicht skurrilen Humor des Pierrot
ist die Klarinette das adäquate Instrument;
entsprechende Bilder („Szenen“) werden
sich bei Interpret und Hörer ohne Schwierigkeit einstellen.
Schwierigkeit: 6 [6’]
ISMN M-001-13242-8
KLB 52
7,95
N
Die schönsten klassischen Themen in
jazziger Bearbeitung für Klarinette
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken
für Klarinette; Klavier ad lib.
(Brochhausen/Juchem)
Leicht angejazzte Stücke aus der Klassik in
Spezialbearbeitungen für Klarinette und
Klavier. Alle Stücke haben einen starken
melodischen Charakter und klingen auch
schon ohne Klavierbearbeitung ansprechend. Das macht sie besonders für den
Gebrauch im Unterricht geeignet.
Die beiliegende CD enthält alle Audio-Tracks
der Begleitung und die PDF-Files der
Klavierstimme zum Ausdrucken.
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13442-2
ED 9587
17,95
Jazzy Opera Classix
N
für Klarinette; Klavier ad lib. (Fellows)
Eine neue Reihe für Spieler
jeder Altersgruppe.
Berühmte Opernarien und -lieder aufregend
und leicht jazzig bearbeitet! Vom Blues bis
zur Ballade sind viele Musikrichtungen vertreten. Zu jeder Oper gibt es eine kurze,
unterhaltsame Zusammenfassung.
Mit Play-Along-CD, auf der auch die
Klavierbegleitung als PDF zum Ausdrucken
enthalten ist.
Schwierigkeit: 3
Noten mit CD
ISMN M-2201-2324-5 ISBN 1-902455-29-0
ED 12823
17,95
Kember, John
Starting Out
First pieces for new clarinettists [engl.]
für Klarinette; Klavier ad lib.
Schwierigkeit: 1
ISMN M-2201-2380-1
ED 12833
i.V.
Klarinetten-Hits
zum Abfahren
12 Megahits
Die neue Serie bringt starke Songs, die
einfach zu spielen sind. So macht den Kids
das Spielen richtig Spaß!
Inhalt: If You Believe – Time To Say Goodbye – Country Roads – House Of The Rising
Sun – Sloop John B. – Amazing Grace –
Greensleeves – Morning Has Broken u.a.
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
ISMN M-001-13188-9
ED 9452
17,95
Kroll, Karl
20 Capricen
(1947-48) (Klöcker)
Bei den „20 Capricen“ handelt es sich um
kleine Werke, die zwar in die Spätromantik
eingebunden sind, in denen aber auch auf Probleme der Fingertechnik eingegangen wird.
Schwierigkeit: 3-4
ISMN M-001-12906-0
KLB 49
19,95
Lehmann, Hans Ulrich
Monodie
für Blasinstrument (1970)
ISMN M-2001-0072-3
AVV 91
13,95
77
Klarinette solo · Clarinet Solo
Lieder zur Weihnachtszeit
für das Solo- und Gruppenspiel (Götz)
für 1 oder 2 Melodieinstrumente in B
Inhalt: Aba Heidschi bumbeidschi – Alle
Jahre wieder – Am Weihnachtsbaum die
Lichter brennen – Es ist ein Ros’ entsprungen – Es wird schon gleich dunkel – Freu
dich, Erd und Sternenzelt! – Ihr Kinderlein,
kommet – Jingle Bells – Joseph, lieber
Joseph mein – Kling, Glöckchen, kling! –
Kommet, ihr Hirten – Lasst uns froh und
munter sein – Leise rieselt der Schnee –
Lieb’ Nachtigall, wach auf! – Morgen, Kinder,
wird’s was geben – Morgen kommt der Weihnachtsmann – O du fröhliche, o du selige –
O Tannenbaum – Stille Nacht, heilige Nacht –
Still, still, still, weil’s Kindlein schlafen will –
Süßer die Glocken nie klingen – Vom Himmel
hoch – Was soll das bedeuten u.a.
Melodiestimme in B
mit unterlegter 2. Stimme in B
ISMN M-2039-1911-7
AV 6092
9,95
Mauz, Rudolf
Clarinettissimo
N
Fit in allen Tonarten: Übungen, Duette und
Spielstücke
Ergänzung und Aufbauschule zum
Standardwerk „Die fröhliche Klarinette“
für 1-2 Klarinetten
„Clarinettissimo“ ist eine ideale Ergänzung
und Aufbauschule zum Standardwerk „Die
fröhliche Klarinette“, kann aber auch davon
unabhängig verwendet werden. Die beiden
Bände enthalten eine ausgewogene Sammlung von klassischen und unterhaltenden
Stücken, die zusammen mit Technikübungen
für alle Tonarten eine Grundlage für perfektes Klarinettenspiel bieten. Die Spielfreude
wird gesteigert durch zahlreiche Duos wie
auch durch swingende und „fetzige“ Stücke,
die zum Mitspielen auf CD enthalten sind.
Noten mit CD
Schwierigkeit: 3
Band 1
ISMN M-001-13260-2 ISBN 3-7957-5615-4
ED 9496
17,95
Band 2
ISMN M-001-13261-9 ISBN 3-7957-5616-2
ED 9497
17,95
Schwierigkeit: 5
ISMN M-001-12146-0
ED 8695
16,95
Mein Heimatland
Die schönsten Volks-, Wander-, Trink- und
Scherzlieder
(Andersen/Draths)
Inhalt: Alles neu macht der Mai – Am Brunnen vor dem Tore – Ännchen von Tharau –
Dat du min Leevsten büst – Der Mai ist
gekommen – Der Mond ist aufgegangen –
Die Blümelein, sie schlafen – Die Gedanken
sind frei – Es dunkelt schon in der Heide –
Es, es, es und es – Es war ein König in
Thule – Es waren zwei Königskinder –
Freut euch des Lebens – Gaudeamus igitur –
Guten Abend, gute Nacht – Guter Mond, du
gehst so stille – Horch, was kommt von
draußen rein? – Ich weiß nicht, was soll es
bedeuten – Im Frühtau zu Berge – Kein
schöner Land – Lustig ist das Zigeunerleben – Mädle ruck, ruck, ruck an meine
grüne Seite – O wie wohl ist mir am Abend –
Sah ein Knab ein Röslein stehn – Stille
Nacht, heilige Nacht – Weißt du, wieviel
Sternlein stehen – Wenn alle Brünnlein
fließen – Wenn die bunten Fahnen wehen –
Wenn ich ein Vöglein wär – Winter ade u.a.
Neu-Ausgabe mit vollständigem Text
für Trompete / Klarinette in B
ISMN M-001-07156-7
ED 6742
16,95
Melodie-Ausgabe (mit Akkorden)
168 S. – Kunststoff
ISMN M-001-05739-4 ISBN 3-7957-4000-2
ED 5000
EUR 8,95 / sFr 16,50
ab 20 Exemplaren EUR 7,95
Penderecki, Krzysztof
Prelude
The Majesty
of Gospel
16 beliebte Gospelsongs
für Klarinette; Klavier ad lib. (Rieger)
Inhalt: Amen – Sometimes I Feel Like A
Motherless Child – Roll Jordan, Roll –
Joshua Fit The Battle Of Jericho – Kum Ba
Yah, My Lord – Glory Halleluia – Deep
River – Michael, Row The Boat Ashore –
Nobody Knows The Trouble I’ve Seen –
Oh, Happy Day – Over In The Gloryland –
Oh, When The Saints Go Marching In –
Rock My Soul – He’s Got The Whole World
In His Hands – Swing Low, Sweet Chariot –
Go, Tell It On The Mountains
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13618-1
ED 9697
17,95
(in Kooperation mit Gerth Music)
78
(1987)
Schwierigkeit: 5 [2’]
ISMN M-001-07895-5
ED 7567
N
Mazltov!
Jüdisch-amerikanische Hochzeitsmusik
aus dem Repertoire von Dave Tarras
für Klarinette (B oder C) oder anderes
Melodie-Instrument (Rubin)
Klezmer-Musik ist die traditionelle Hochzeits- und Festmusik der jiddischsprachigen
Juden Osteuropas. In dieser Ausgabe legt
der renommierte Klezmer-Klarinettist Joel
Rubin 16 Titel, die er bereits auf der CD
„Zeydes un Eniklekh“ (Wergo SM 1610-2),
selbst eingespielt hat, nun auch in Notenform vor. Die Stimme enthält zahlreiche
Harmonie-Angaben, so dass neben der
Klarinette auch noch andere BegleitInstrumente mitspielen können.
5,95
Reimann, Aribert
Solo
für Klarinette (2000)
Die vielseitige und anspruchsvolle Entfaltung
der instrumentenspezifischen Möglichkeiten
macht das für Sabine Meyer geschriebene
„Solo für Klarinette“ zu einem idealen Stück
für Soloprogramme und Wettbewerbe. Der
Ambitus ist ebenso ausgeschöpft wie Dynamik und Phrasierung. Vor dem elegischen
Schluss sind kraftvoll Multiphonics plaziert.
Schwierigkeit: 5 [7’]
ISMN M-001-12977-0
KLB 51
9,95
Klarinette solo · Clarinet Solo
Schneider, Willy
Erstes Klarinettenspiel
Lieder, Tänze und Kanons für 1-3 Klarinetten
Schwierigkeit: 1
Spielpartitur
ISMN M-001-06087-5
ED 5409
7,50
Schwierigkeit: 1
Noten mit CD
ISMN M-001-12490-4 ISBN 3-7957-5440-2
ED 8938-50
13,95
Noten ohne CD
ISMN M-001-12489-8 ISBN 3-7957-5439-9
ED 8938
7,95
Turnage, Mark-Anthony
Two Memorials
(1995-2000)
für Sopran-Saxophon (Klarinette) solo
Ergreifende, durchdringend lyrische Musik
für das Solospiel.
Schwierigkeit: 3 [5’]
ISMN M-2201-1986-6
ED 12692
7,95
Vasks, Peteris
Moments musicaux
(1977)
Schwierigkeit: 4 [10’]
ISMN M-001-11369-4
KLB 41
9,95
Volkslieder international
Die schönsten Volksund Kinderlieder
sehr leicht bearbeitet für 1-2 Klarinetten in B
(Magolt)
Dieses Heft für Klarinettenschüler enthält
die schönsten Volks- und Kinderlieder in
sehr leichten Bearbeitungen für Klarinette,
zu der wahlweise auch eine zweite Stimme
gespielt werden kann.
Auf der beigefügten CD ist jedes Lied in zwei
Versionen eingespielt: sowohl mit als auch
ohne Klarinetten. Bei beiden Fassungen
können die Kinder selbst mitspielen.
Schwierigkeit: 1
Noten mit CD
ISMN M-001-12492-8 ISBN 3-7957-5438-0
ED 8939-50
13,95
Noten ohne CD
ISMN M-001-12491-1 ISBN 3-7957-5437-2
ED 8939
7,95
Die schönsten
Weihnachtslieder
sehr leicht bearbeitet für 1-2 Klarinetten
(Magolt)
Zu keiner Jahreszeit wird zu Hause so viel
musiziert wie in der Weihnachtszeit. Dieses
Heft für Klarinettenschüler enthält die
schönsten Weihnachtslieder in sehr leichten
Bearbeitungen für Klarinette, zu der wahlweise auch eine 2. Stimme gespielt werden
kann. Auf der beigefügten CD ist jedes Lied
in 2 Versionen eingespielt: sowohl mit als
auch ohne Klarinetten. Bei beiden Fassungen können die Schüler selbst mitspielen.
Searle, Leslie
Clarinet Fun 1
15 Easy Solos
Jedes Heft dieser Reihe enthält 15 Stücke,
die sich nicht nur in ihrem Schwierigkeitsgrad voneinander unterscheiden, sondern
auch im Hinblick auf Melodie, Harmonie
und Rhythmus.
Band 2 „Duets“ ED 8460
Band 3 „Trios“ ED 8461
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11268-0
ED 8459
10,95
(Zettler)
Inhalt: Alle Vögel sind schon da – Aloha Oë –
Auf, auf zum fröhlichen Jagen – Bella
Bimba – Deep River – Die Gedanken sind
frei – Es blies ein Jäger wohl in sein Horn –
Frère Jacques – Glory Halleluja – Go down,
Moses – Greensleeves – Hava Nagila –
Im Frühtau zu Berge – Innsbruck, ich muss
dich lassen – Oh, Susanna – Sur le Pont
d’ Avignon – Swanee River – Wenn die
bunten Fahnen wehen u.a.
Blasinstrument in B
ISMN M-001-07238-0
ED 6833
8,95
Blasinstrument in Es
ISMN M-001-07239-7
ED 6834
8,95
Wanderlust
für 1-2 Melodie-Instrumente oder Gesang;
Gitarre ad lib. (Magolt)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 1
Sing- und Spielpartitur
ISMN M-001-12416-4 ISBN 3-7957-5409-7
ED 5944
4,95
Eine Sammlung deutscher Volkslieder
für Trompete/Klarinette in B; 2. Stimme ad lib.
(Gardens)
Inhaltsgruppen: Der Mai ist gekommen –
Das Wandern ist des Müllers Lust – Im Wald
und auf der Heide – Das Lieben bringt
groß’ Freud – Am Brunnen vor dem Tore –
Auf der Alm, da gibt´s koa Sünd’ – Im Krug
zum grünen Kranze – Zum Feierabend
ISMN M-2039-1904-9
AV 6081
13,50
Sutermeister, Heinrich
Wanek, Friedrich K.
St. Martins-Lieder
Capriccio
für Klarinette (A)
(1946) [5’]
ISMN M-2201-0237-0
ED 10401
21 Soli
6,95
Teml, Jirí
Melodische, rhythmische und klangliche
Studien (1982)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09820-5
KLB 27
12,95
Cinque Pezzi
5 Stücke
ISMN M-2050-0764-5
P 5062
i.V.
79
Klarinette solo · Clarinet Solo ■ Zwei Klarinetten · Two Clarinets
■
Zwei
Klarinetten
Two Clarinets
Deux clarinettes
(Wenn nicht anders angegeben,
für zwei Klarinetten in B.)
Album of Duets
Widmann, Jörg
Fantasie
N
(1993)
Das ganze Raffinement des zeitgenössischen
Klarinettenklangs entfaltet Jörg Widmann,
international gefragter Solist und Professor
für Klarinette an der Musikhochschule
Freiburg, in seinen „Fünf Bruchstücken“ für
Klarinette und Klavier (KLB 54) und in dieser
„Fantasie“ für Klarinette solo. Nimmt in
den „Fünf Bruchstücken“ das Geräusch als
expressives Ausdrucksmittel breiten Raum
ein, so geht die „Fantasie“ durchaus vom
gewohnten romantischen Wohlklang aus,
dies allerdings mit ironischen Abstechern
zur U-Musik-Funktion der Klarinette in Tanz-,
Klezmer- und Jazzmusik.
Schwierigkeit: 6 [7’]
ISMN M-001-13718-8
KLB 56
9,95
Yuasa, Joji
Clarinet Solitude
(1980) [9’]
ISMN M-65001-052-8
SJ 1015
12,95
(Weston)
Spielpartituren
Band 1
Inhalt: J.S. Bach: Zweistimmige Invention,
Rondo – C. Bâton: Le Contrefeseur –
J.B. de Boismortier: Rigaudon, Gigue,
Allemande, Sarabande – J.J. Quantz:
2 Rigaudons, Allegro, Deutscher Tanz
ISMN M-2201-0409-1
ED 10669
8,95
Band 2
Inhalt: J. Aubert: Petit Concert – J. Hook:
Allegro moderato, Gigue – W.A. Mozart:
Allegro, Polonaise, Andante, Menuetto –
J. Paisible: Hornpipe – Naudot: Fanfare,
Rondeau – G.P. Telemann: Andante, 2 Ländler
ISMN M-2201-0410-7
ED 10670
8,95
Band 3
Inhalt: E. Grieg: Little Bird, Butterfly,
Rigaudon – B. Smetana: aus „Vltava“ –
C. Stamitz: Menuett und Trio, 2 Andante,
Allegro – 2 Wiener Walzer – Menuett
ISMN M-2201-0411-4
ED 10671
8,95
Baines, Francis
Variations on an old Pavan
showing various musical devices
für 2 Sopran-Blockflöten (Violinen, Flöten,
Oboen, Klarinetten)
Spielpartitur
ISMN M-2201-0262-2
ED 10463
5,95
80
Bläser-Mix
Bekannte und beliebte Stücke aus der PopMusik speziell arrangiert für Bläser (Melodie und 2. Stimme), die einfach zu spielen
sind und trotzdem gut klingen. Auf der beiliegenden CD mit professionellen Playbacks
gibt es von jedem Stück zwei Versionen:
komplett mit den Solo-Stimmen und als Halbplayback zum Mitspielen. Alle Ausgaben für
C-, B- und Es-Instrumente können ohne
Einschränkung miteinander kombiniert
werden (s. Rubrik „Flöte solo“) – zusätzlich
stehen die Akkordsymbole in den Noten.
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
Christmas Pop
B-Stimme
ISMN M-001-13181-0
ED 9445
Es-Stimme
ISMN M-001-13182-7
ED 9446
17,95
17,95
Disco
Die ultimative Auswahl von Klassikern der
Disco-Ära, absolut tanzbar.
B-Stimme
ISMN M-001-13184-1
ED 9448
17,95
Es-Stimme
ISMN M-001-13185-8
ED 9449
17,95
Zwei Klarinetten · Two Clarinets
Tanz- und Jazz-Duette
Evergreens
B-Instrumente
ISMN M-001-12738-7
ED 9192
Es-Stimme
ISMN M-001-12739-4
ED 9193
Latin Standards
B-Stimme
ISMN M-001-13377-7
ED 9554
Es-Stimme
ISMN M-001-13378-4
ED 9555
17,95
17,95
N
17,95
17,95
70’s Party
B-Instrumente
ISMN M-001-12744-8
ED 9198
Es-Stimme
ISMN M-001-12745-5
ED 9199
17,95
Pop Hits
B-Stimme
ISMN M-001-12741-7
ED 9195
Es-Stimme
ISMN M-001-12742-4
ED 9196
17,95
Swing
B-Stimme
ISMN M-001-13090-5
ED 9382
Es-Stimme
ISMN M-001-13091-2
ED 9383
17,95
17,95
17,95
17,95
Heft 2
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09827-4
KLB 34
Let’s Play Together!
12,95
11,95
Clarinets for Christmas
20 Weihnachtslieder für 1-2 Klarinetten
(Carson Turner)
Ausgewählte internationale Weihnachtslieder
in sehr leichten Bearbeitungen für Klarinette
(wahlweise mit 2. Stimme). Auf der BegleitCD ist jedes Weihnachtslied in zwei Versionen eingespielt, mit und ohne Klarinette.
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
ISMN M-2201-1989-7
ED 12686
19,95
Folksongs from around the World
für 2 Klarinetten (Schlaginstrumente ad lib.)
(Hoch)
Schwierigkeit: 2
Spielpartitur
ISMN M-001-09814-4
KLB 20
14,95
Kalabis, Viktor
Drei Impressionen
op. 87 (1999)
ISMN M-2050-0750-8
P 5049
(Lebermann)
Schwierigkeit: 1-2
Spielpartituren:
Nr. 1 B-Dur und Nr. 2 g-Moll
ISMN M-001-09798-7
KLB 3
11,95
Nr. 3 Es-Dur
ISMN M-001-09799-4
KLB 4
11,95
für 1-2 Klarinetten
(Magolt)
Inhalt: s. Rubrik „Klarinette solo“
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
ISMN M-001-13409-5 ISBN 3-7957-5627-8
ED 9572
16,95
11,95
Lieder zur Weihnachtszeit
für das Solo- und Gruppenspiel
für 1 oder 2 Melodieinstrumente in B
(Götz)
Inhalt: s. Rubrik „Klarinette solo“
ISMN M-2039-1911-7
AV 6092
9,95
Clarinettissimo
Duo, op. 69
N
Folklore international
Mauz, Rudolf
Devienne, Francois
Folk for Clarinet
Both, Heinz
Spiel mit mir! 12 nette Duette
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
ISMN M-001-08245-7
ED 8001
für 2 Klarinetten und Rhythmus-Gruppe ad lib.
Spielpartituren:
Heft 1
ISMN M-001-09815-1
KLB 21
11,95
N
Fit in allen Tonarten: Übungen, Duette und
Spielstücke
Ergänzung und Aufbauschule zum
Standardwerk „Die fröhliche Klarinette“
für 1-2 Klarinetten
„Clarinettissimo“ ist eine ideale Ergänzung
und Aufbauschule zum Standardwerk „Die
fröhliche Klarinette“, kann aber auch davon
unabhängig verwendet werden. Die beiden
Bände enthalten eine ausgewogene Sammlung von klassischen und unterhaltenden
Stücken, die zusammen mit Technikübungen
für alle Tonarten eine Grundlage für perfektes Klarinettenspiel bieten. Die Spielfreude
wird gesteigert durch zahlreiche Duos wie
auch durch swingende und „fetzige“ Stücke,
die zum Mitspielen auf CD enthalten sind.
81
Zwei Klarinetten · Two Clarinets
Noten mit CD
Schwierigkeit: 3
Band 1
ISMN M-001-13260-2 ISBN 3-7957-5615-4
ED 9496
17,95
Auf der beigefügten CD ist jedes Lied in zwei
Versionen eingespielt: sowohl mit als auch
ohne Klarinetten. Bei beiden Fassungen
können die Kinder selbst mitspielen.
Schwierigkeit: 1
Noten mit CD
ISMN M-001-12492-8 ISBN 3-7957-5438-0
ED 8939-50
13,95
Noten ohne CD
ISMN M-001-12491-1 ISBN 3-7957-5437-2
ED 8939
7,95
Band 2
ISMN M-001-13261-9 ISBN 3-7957-5616-2
ED 9497
17,95
Die schönsten
Weihnachtslieder
Die Zauberflöte
Die fröhliche Klarinette
Spielbücher
für 2-3 Klarinetten / Klarinette und Klavier
Die Spielbücher zur Mauz-Klarinettenschule
sind von Tonumfang, Dynamik und Artikulation her jeweils auf die Schulen abgestimmt.
Sie bieten ergänzendes Spielmaterial für
Klarinette und Klavier sowie für 2 bzw.
3 Klarinetten.
Band 1
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-08311-9 ISBN 3-7957-5155-1
ED 8083
9,95
Band 2
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-08312-6 ISBN 3-7957-5156-X
ED 8084
9,95
Band 3
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12216-0 ISBN 3-7957-5355-4
ED 8779
9,95
Mozart,
Wolfgang Amadeus
Le nozze di Figaro
Die Hochzeit des Figaro (Busch/Höly)
Diese Ausgabe von 12 Nummern aus der
„Hochzeit des Figaro“, für 2 Klarinetten
bearbeitet, erschien als Erstauflage ungefähr im Jahr 1806.
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
ISMN M-001-09831-1
KLB 38
9,95
82
(Busch/Höly)
Diese Version von 15 Nummern aus „Die
Zauberflöte“, bearbeitet für 2 Klarinetten,
erschien in der Erstauflage ungefähr im
Jahr 1806.
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
ISMN M-001-09830-4
KLB 37
9,95
Müller, Ivan
6 Etüden
op. 74 (Rekeszus)
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
Reprint
ISMN M-001-09821-2
KLB 28
Searle, Leslie
12,95
Schneider, Willy
Erstes Klarinettenspiel
Lieder, Tänze und Kanons
für 1-3 Klarinetten
Schwierigkeit: 1
Spielpartitur
ISMN M-001-06087-5
ED 5409
7,50
Heiteres Divertimento
(1956)
Spielpartitur
ISMN M-001-12554-3
BLK 307
sehr leicht bearbeitet für 1-2 Klarinetten
(Magolt)
Zu keiner Jahreszeit wird zu Hause so viel
musiziert wie in der Weihnachtszeit. Dieses
Heft für Klarinettenschüler enthält die schönsten Weihnachtslieder in sehr leichten Bearbeitungen für Klarinette, zu der wahlweise
auch eine 2. Stimme gespielt werden kann.
Auf der beigefügten CD ist jedes Lied in zwei
Versionen eingespielt: sowohl mit als auch
ohne Klarinetten. Bei beiden Fassungen
können die Schüler selbst mitspielen.
Schwierigkeit: 1
Noten mit CD
ISMN M-001-12490-4 ISBN 3-7957-5440-2
ED 8938-50
13,95
Noten ohne CD
ISMN M-001-12489-8 ISBN 3-7957-5439-9
ED 8938
7,95
3,95
Die schönsten Volks- und
Kinderlieder
sehr leicht bearbeitet für 1-2 Klarinetten in B
(Magolt)
Dieses Heft für Klarinettenschüler enthält
die schönsten Volks- und Kinderlieder in
sehr leichten Bearbeitungen für Klarinette,
zu der wahlweise auch eine zweite Stimme
gespielt werden kann.
Clarinet Fun 2
15 Easy Duos
Jedes Heft dieser Reihe enthält 15 Stücke,
die sich nicht nur in ihrem Schwierigkeitsgrad voneinander unterscheiden, sondern
auch im Hinblick auf Melodie, Harmonie
und Rhythmus.
Band 1 „Solos“ ED 8459
Band 3 „Trios“ ED 8461
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
ISMN M-001-11269-7
ED 8460
12,95
Clarinet Styles
20 Duette
Schwierigkeit: 4
Ausgabe mit MC
ISMN M-001-08093-4
ED 7796
Begleitheft
für die Rhythmusgruppe ad lib.
ISMN M-001-08094-1
ED 7796-01
19,95
12,95
Zwei Klarinetten · Two Clarinets ■ Drei oder mehr Klarinetten · Three or More Clarinets
St. Martins-Lieder
für 1-2 Melodie-Instrumente oder Gesang;
Gitarre ad lib.
(Magolt)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 1
Sing- und Spielpartitur
ISMN M-001-12416-4 ISBN 3-7957-5409-7
ED 5944
4,95
Wanderlust
■
Drei oder mehr
Klarinetten
Three or More
Clarinets
Trois clarinettes
et plus
Eine Sammlung deutscher Volkslieder
für Trompete / Klarinette in B;
2. Stimme ad lib.
(Gardens)
Inhalt: s. Rubrik „Klarinette solo“
ISMN M-2039-1904-9
AV 6081
13,50
Bamert, Matthias
Wanek, Friedrich K.
Bryars, Gavin
4 Dialoge
für 3 Klarinetten (Hunt)
Spielpartitur
ISMN M-2201-0473-2
ED 10751
7,95
Trio
für Klarinette in B, Klarinette in A
und Bass-Klarinette in B
Partitur und Stimmen
ISMN M-60002-200-7
EA 504
28,50
3 Elegies
(1979) [6’]
Inhalt: Lento espressivo – Allegretto
gioioso – Lamentoso – Scherzando
Spielpartitur
ISMN M-001-09817-5
KLB 23
11,95
für 9 Klarinetten
(1993) [19’]
Studienpartitur
ISMN M-2201-1900-2
ED 12624
Harvey, Paul
(L) 17,95
Faber, Johann Christoph
Zehm, Friedrich
Suite
Klarinetten im Duett
8 Stücke (1975) [16’]
Spielpartitur
ISMN M-001-09812-0
KLB 18
2. Suite
für 3 Klarinetten (Hunt)
Spielpartitur
ISMN M-2201-0736-8
ED 11008
24 Weihnachtslieder in leichten Sätzen
für 2 Klarinetten (B oder Es) (Mauz)
Diese sehr leichten, in tiefer Lage bearbeiteten Sätze können schon im ersten
Unterrichtsjahr gespielt werden.
Schwierigkeit: 1
Spielpartitur
ISMN M-001-08229-7
ED 7959
11,95
Zweistimmige
Orgelchoräle
5,95
Gemeinsame Lieder der deutschsprachigen
Kirchen leicht gesetzt
für Orgel oder 2 Melodie-Instrumente
(Schade)
s. Rubrik „Zwei Flöten“
ISMN M-001-07040-9
ED 6616
16,95
Françaix, Jean
Petit Quatuor
pour Saxophones (1992)
Fassung für 2 Klarinetten, Bassetthorn
und Bass-Klarinette in B
(Schottstädt)
Schwierigkeit: 5 [10’]
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-09833-5
KLB 40
19,95
für 3 Klarinetten und Bass-Klarinette
Inhalt: Prelude – Waltz – Scherzo –
Toccata and Fugue
Spielpartitur
ISMN M-2201-0765-8
ED 11072
17,95
8 Klarinetten-Trios
des 18. Jahrhunderts
(Weston)
Spielpartitur
ISMN M-2201-0729-0
ED 10997
7,95
7 Stücke
Prelude and Fugue
für 3 Klarinetten
Wir spielen gemeinsam
Spielpartitur
ISMN M-2050-0457-6
P 2410
3,95
10,95
Mauz, Rudolf
Graupner,
Johann Christoph
Die fröhliche Klarinette
Spielbücher
für 2-3 Klarinetten / Klarinette und Klavier
Die Spielbücher zur Mauz-Klarinettenschule
sind von Tonumfang, Dynamik und Artikulation her jeweils auf die Schulen abgestimmt.
1. Suite
für 3 Klarinetten (Hunt)
Spielpartitur
ISMN M-2201-0472-5
ED 10750
11,95
Mácha, Otmar
Goehr, Alexander
für 3 Klarinetten, op. 39
(1978) [6’]
Partitur
ISMN M-2201-1025-2
ED 11438
Spielpartitur
ISMN M-2201-0764-1
ED 11071
Quartett
11,95
Zwei Klarinetten zur
Weihnacht
4 Easy Trios
7,95
83
Drei oder mehr Klarinetten · Three or More Clarinets ■ Eine oder mehr Klarinetten und Klavier · One or More
Sie bieten ergänzendes Spielmaterial für
Klarinette und Klavier sowie für 2 bzw.
3 Klarinetten.
Band 1
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-08311-9 ISBN 3-7957-5155-1
ED 8083
9,95
Turnage, Mark-Anthony
An Invention on „Solitude“
für Klarinetten-Quintett (1997-98/99)
„An Invention on ‘Solitude’“ ist typisch für
viele der Werke, die Turnage für Kammerensemble komponiert hat. Im Gegensatz zu
den auffälligen Kontrasten und der deutlichen
Nähe zu seiner Orchestermusik handelt es
sich hier um ein ruhiges, introspektives und
sanftes Stück von nur 8 Minuten Länge.
Schwierigkeit: 5 [8’]
Partitur und Stimmen
ISMN M-2201-2029-9
ED 12698
37,95
■
Eine oder mehr
Klarinetten
und Klavier
One or More
Clarinets and
Piano
Une ou plusieur
clarinettes et
piano
(Wenn nicht anders angegeben, für eine
Klarinette in B und Klavier.)
Band 2
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-08312-6 ISBN 3-7957-5156-X
ED 8084
9,95
Band 3
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12216-0 ISBN 3-7957-5355-4
ED 8779
9,95
Schneider, Willy
Erstes Klarinettenspiel
Lieder, Tänze und Kanons für 1-3 Klarinetten
Schwierigkeit: 1
Spielpartitur
ISMN M-001-06087-5
ED 5409
7,50
Searle, Leslie
Clarinet Fun 3
15 Easy Trios
Jedes Heft dieser Reihe enthält 15 Stücke,
die sich nicht nur in ihrem Schwierigkeitsgrad voneinander unterscheiden, sondern
auch im Hinblick auf Melodie, Harmonie
und Rhythmus.
Band 1 „Solos“ ED 8459
Band 2 „Duets“ ED 8460
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
ISMN M-001-11270-3
ED 8461
12,95
Harmonie- / Rhythmusstimme
ISMN M-001-12064-7
ED 8461-01
5,95
84
Uhl, Alfred
Divertimento
für 3 Klarinetten (B) und 1 Bassklarinette (B)
(1952) [13’]
Partitur
ISMN M-001-05361-7
ED 4574
12,95
Stimmensatz
ISMN M-001-05199-6
ED 4437
16,95
(1968)
ISMN M-2201-0789-4
ED 11092
8,95
Bazelaire, Paul
sur des Airs populaires, op. 114
SF 9261
6 Fughettas
12,95
Berking, Willy
6,95
Aus Willy Berkings
Spitzenserie
Inhalt: Feuerwerk – Rhythmus – Legato –
Staccato – Lumpi – Black Diamond
ISMN M-2039-1860-8
AV 6000
6,95
Zettler, Richard
Tanzsätze aus Europa
für 3 Blasinstrumente
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur in B
ISMN M-001-10117-2
SHS 6002
Prologue, Night Piece and
Blues for Two
Suite Française
Weber, Carl Maria von
für 4 Klarinetten (Horton)
Spielpartitur
ISMN M-2201-1021-4
ED 11434
Banks, Don
Willy Berkings neue
Instrumental Hits
10,95
ISMN M-2039-1865-3
AV 6011
6,95
Eine oder mehr Klarinetten und Klavier · One or More Clarinets and Piano
Berlioz, Hector
Chavatte, Guy
aus „The Trojans“
für Klarinette in A und Klavier
(Weston)
ISMN M-2201-0353-7
ED 10651
für Flöte (Klarinette, Alt-Saxophon)
und Klavier
Schwierigkeit: 3
SF 9436
Solo
Promenade et Petit Ballade
17,95
6,95
Boeck, Auguste de
Impromptu
SF 5785
8,95
Brahms, Johannes
Sonaten, op. 120
für Klarinette (Bratsche) und Klavier (1894)
Nach der Stichvorlage und der Originalausgabe (Müller)
Schwierigkeit: 4
Nr. 1 f-Moll
ISMN M-50057-014-1
UT 50015
9,50
Both, Heinz
Dancing Clarinet
10 leichte Stücke
für Klarinette (Tenor-Saxophon) und Klavier
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11287-1
ED 8484
13,95
Swing Along
Tanz- und Jazzduette
für 2 Blasinstrumente in B oder Es
und Klavier; Harmonie- und Rhythmusbegleitung ad lib.
Schwierigkeit: 3
Partitur (= Klavierstimme)
ISMN M-001-08214-3
ED 7943
9,95
Solostimmen
1. und 2. Stimme in B (Klarinette,
Sopran- oder Tenorsaxophon)
ISMN M-001-08215-0
ED 7943-11
3,95
1. und 2. Stimme in B (Trompete, Flügelhorn)
ISMN M-001-08216-7
ED 7943-12
4,50
1. und 2. Stimme in Es (Alt-Saxophon,
Horn in Es)
ISMN M-001-08217-4
ED 7943-13
4,50
Harmonie Rhythmus-Instrumente
ISMN M-001-08218-1
ED 7943-14
4,50
Nr. 2 Es-Dur
ISMN M-50057-015-8
UT 50016
9,50
Bryars, Gavin
Allegrasco
N
für Sopran-Saxophon (Klarinette)
und Klavier (1983)
Dieses wunderbar ausdrucksvolle Stück für
Klarinette bzw. Saxophon mit Klavier erfordert von beiden Interpreten große Kontrolle
und Klangreichtum.
Schwierigkeit: 5 [20’]
ISMN M-2201-2403-7
ED 12877
13,95
Burgmüller, Norbert
Duo Es-Dur
für Klarinette und Klavier, op. 15
(Lebermann)
ISMN M-001-09797-0
KLB 2
10,95
Charpentier, Marc-Antoine
Prélude
Eurovisions-Melodie aus dem „Te Deum“
(Neumann)
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-12197-2
ED 8773
7,95
Clarinet Album
(Weston)
Heft 1
Inhalt: Brahms: Cradle Song – Händel:
Passepied – L. Mozart: Menuet for Nannerl –
J.S. Bach: Menuet – Telemann: Allegro u.a.
Klarinette und Klavier
ISMN M-2201-0172-4
ED 10243
8,95
Klarinette einzeln
ED 10243-01
1,50
Heft 2
Inhalt: Schumann: The Wild Horseman –
Schubert: Landler – W.A. Mozart: Romanze
from the Serenade – Dvorˇák: Largo
(„Aus der Neuen Welt“) – Brahms: Walzer –
Schubert: Valse Sentimentale u.a.
ISMN M-2201-0273-8
ED 10477
10,95
Heft 3
Inhalt: Dvorˇák: Songs of my mother –
Weber: Cavatina („Der Freischütz“) –
Mendelssohn-Bartholdy: On Wings of Song –
Tschaikowsky: Szene („Schwanensee“) –
Schumann: Valse Allemande („Carnaval“) u.a.
ISMN M-2201-0274-5
ED 10478
10,95
Heft 4
Inhalt: Tschaikowsky: Blumenwalzer
(„Nussknacker Suite“) – Beethoven: Adagio
(„Sonata Pathétique“) – Telemann: Gavotte –
Rossini: Una voce poco fa („Der Barbier
von Sevilla“) – Dvorˇák: Humoreske u.a.
ISMN M-2201-0275-2
ED 10479
10,95
85
Eine oder mehr Klarinetten und Klavier · One or More Clarinets and Piano
gedacht sind. Musik zum Genießen und
Teilen! Die Begleit-CD enthält sowohl
komplette Einspielungen der Stücke zum
Anhören als auch nur die Begleitung, so
dass die Schüler mitspielen können.
Schwierigkeit: 1-3
Noten mit CD
ISMN M-2201-2371-9
ED 12846
17,95
Edmunds, Christopher
Highland Croon
ISMN M-2201-0296-7
ED 10522
5,95
Lament
ISMN M-2201-0297-4
ED 10524
5,95
12 English Country Dances
of the 18th Century
(Bergmann/Weston)
Klarinette und Klavier
ISMN M-2201-0488-6
ED 10769
Klarinette einzeln
ED 10769-01
9,95
2,95
Clarinet goes All Time
Standards
Die schönsten Standards für Klarinette;
Klavier ad lib.
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken
(Brochhausen/Juchem)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13057-8
ED 9357
17,95
Clarinet goes Classic
Die schönsten klassischen Vortragsstücke
für Klarinette; Klavier ad lib.
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken
(Brochhausen/Juchem)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-12942-8
ED 9301
17,95
Constant, Franz
Dialogue
SF 9240
15,95
Csárdás-Kompositionen
Inhalt: Lied und Csárdás aus Nordkroatien –
Csárdás-Variationen aus Nordkroatien
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09825-0
KLB 32
12,95
N
13 Ways of Getting There
Jazzy Pieces
Stilistisch unterschiedliche Stücke, die eher
für Live-Auftritte, beispielsweise bei Schulkonzerten, als für das reine Studium
86
Die schönsten Zugabestücke
(Mauz)
Die Fundgrube für alle, die schöne
Zugabestücke suchen.
Als Sammelband bekannter Stücke auch für
den Unterricht geeignet.
Inhalt: Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5,
Wiegenlied – Kreisler: Liebesleid – Chopin:
Minutenwalzer – Rimskij-Korsakow:
Der Hummelflug – Schubert: Ave Maria –
Schreiner: Immer kleiner u.a.
Schwierigkeit: 3-4
ISMN M-001-13861-1
ED 9837
16,95
Danzi, Franz
Sonate B-Dur
Cossetto, Emil
Cullen, David
Da Capo! Encore!
Zugabe! N
(Balassa)
ISMN M-001-11878-1
KLB 15
16,95
Escher, Wolf
Swinging Clarinets
20 leichte Duette
für 2 Klarinetten und Klavier
Diese 20 „swingenden“ Duette bieten einfache jazzige Spielstücke, in denen grundlegende Phrasierungsmuster enthalten sind.
Die Nummern sind leicht erlernbar und
besitzen jeweils eine klar gegliederte Form.
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
mit eingelegter Klavierstimme
ISMN M-001-08293-8
ED 8056
14,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
Feld, Jindqich
Sonatine
Eben, Petr
Duettina
für Sopran-Instrument (Blockflöte,
Piccolo, Flöte, Oboe, Klarinette,
Violine oder Trompete) und Klavier
ISMN M-2050-0046-2
P 326
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09800-7
KLB 5
12,95
Foster, I.R.
11,95
An Evening Song
ISMN M-2201-2105-0
ED 10998
4,95
Eine oder mehr Klarinetten und Klavier · One or More Clarinets and Piano
Françaix, Jean
Heucke, Stefan
Tema con variazioni
für Klarinette in A und Klavier
ME 8141
Sonate
23,95
Gál, Hans
Sonata, op. 84
Diese traditionell gehaltene Sonate steht in
der Nachfolge der „Großen“ Brahms und
Reger, ist dabei aber überschaubarer und
unkomplizierter als die Werke der großen
Vorbilder.
Schwierigkeit: 5
ISMN M-001-12351-8
KLB 44
19,95
für Bass-Klarinette (oder Violoncello) und
Klavier, op. 23 (1995)
Schwierigkeit: 5 [23’]
ISMN M-001-13887-1
ED 9847
19,95
Alle Noten der Klavierbegleitung sind als
PDF-Files auf der CD – in professioneller
Qualität ausdruckbar.
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13534-4 ISBN 3-7957-5742-8
ED 9638
17,95
Hildemann, Wolfgang
Ritmi dispari
Sonatine
ISMN M-001-09810-6
KLB 16
9,95
Gilbert, Anthony
Spell Respell
op. 14 (1968) [12’]
für Klarinette in A (Bassett-Klarinette)
und Klavier
ISMN M-2201-0804-4
ED 11119
12,95
Goehr, Alexander
Fantasias
op. 3 (1954) [12’]
ISMN M-2201-0291-2
ED 10509
Jazzy Classix
13,95
Guillou, Jean
Fête
op. 61 (1995) [20’]
für Klarinette und Orgel
ISMN M-001-13777-5
ED 9801
Hindemith, Paul
Sonate in B
i.V.
Happy Birthday!
Die schönsten Melodien zum Geburtstag.
Leicht spielbar für Gesang oder
Soloinstrumente (C-, B-Stimme) und
Klavierbegleitung (Orgel) (Wierzyk)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte und Klavier“
Schwierigkeit: 2
Klavierauszug mit
Solostimme in C und B
ISMN M-001-13255-8
ED 9493
17,95
Harrison, Brian
Rhythm and Reeds
14 Stücke für 2 Klarinetten und Klavier
Inhalt: Looking up – Long Before the Bingo
Halls – This is Love – Wet and Blue –
Cuban Carnival – Soft Shoe Shuffle – Sugar
Loaf Bossa Nova – Take it or Leave it –
You and I – Just 24 – Six Four Two – A Walk
in Spring – Natalie – Family Holiday
Schwierigkeit: 3
ISMN M-2201-1847-0
ED 12455
16,95
(1939)
Schwierigkeit: 4 [16’]
ISMN M-001-04380-9
ED 3641
14,95
Hoffmeister, Franz Anton
Duo A-Dur
für Klarinette in A und Klavier
(Stofer)
ISMN M-001-09801-4
KLB 6
Jazzy Christmas
for Clarinet N
14,95
plus CD: Band Playbacks – MIDI-Files –
Klavierstimme zum Ausdrucken
für Klarinette; Klavier ad lib.
(Brochhausen/Juchem)
Bekannte deutsche und internationale Weihnachtslieder in leicht verjazzten Spezialarrangements – so klingen diese Stücke wieder frisch und interessant! Mit ausgeschriebenen Improvisationen und Akkordsymbolen
für die eigene Improvisation.
Live von einer Band eingespielte Playbacks
auf der CD garantieren das perfekte Feeling:
Sie spielen wie mit einer richtigen Band!
N
Die schönsten klassischen Themen in
jazziger Bearbeitung für Klarinette
plus CD: Band Playbacks – MIDI-Files –
Klavierstimme zum Ausdrucken
für Klarinette; Klavier ad lib.
(Brochhausen/Juchem)
Leicht angejazzte Stücke aus der Klassik in
Spezialbearbeitungen für Klarinette und
Klavier. Alle Stücke haben einen starken
melodischen Charakter und klingen auch
schon ohne Klavierbearbeitung ansprechend. Das macht sie besonders für den
Gebrauch im Unterricht geeignet.
Die beiliegende CD enthält alle AudioTracks der Begleitung und die PDF-Files
der Klavierstimme zum Ausdrucken.
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13442-2
ED 9587
17,95
Jazzy Opera Classix
N
für Klarinette; Klavier ad lib. (Fellows)
Eine neue Reihe für Spieler
jeder Altersgruppe.
Berühmte Opernarien und -lieder aufregend
und leicht jazzig bearbeitet! Vom Blues bis
zur Ballade sind viele Musikrichtungen vertreten. Zu jeder Oper gibt es eine kurze,
unterhaltsame Zusammenfassung.
Mit Play-Along-CD, auf der auch die
Klavierbegleitung als PDF zum Ausdrucken
enthalten ist.
Schwierigkeit: 3
87
Eine oder mehr Klarinetten und Klavier · One or More Clarinets and Piano
Noten mit CD
ISMN M-2201-2324-5 ISBN 1-902455-29-0
ED 12823
17,95
Nr. 2 Schottische Episode
ISMN M-2039-1605-5
AV 5764
Jenner, Gustav
Larcher, Thomas
Sonate G-Dur
Nyamwezi
für Klarinette in A und Klavier (Heussner)
Schwierigkeit: 5
ISMN M-001-09823-6
KLB 30
22,95
(2003)
Schwierigkeit: 5 [13’]
ISMN M-001-14111-6
KLB 60
Kalabis, Viktor
Lefèvre, Jean Xavier
Sonáta
op. 30 (1968-69)
ISMN M-2050-0105-6
P 847
12,50
Starting Out
First pieces for new clarinettists [engl.]
für Klarinette; Klavier ad lib.
Schwierigkeit: 1
ISMN M-2201-2380-1
ED 12833
i.V.
Klassische Vortragsstücke
(Schneider)
Inhalt: Beethoven: Deutscher Tanz –
Schubert: Menuett – MendelssohnBartholdy: Barcarole – W.A. Mozart: Menuett
(Eine kleine Nachtmusik) – Weber: Walzer –
Telemann: Gavotte – J. Haydn: Adagio –
Schumann: Zigeunertanz u.a.
ISMN M-001-05461-4
ED 4716
12,95
Kleine Spielstücke
11,95
Krejcí, Isa
Sonatina
(1930) (Hanusˇ)
Die Sonatine für Klarinette und Klavier
komponierte Isa Krejcí in den Jahren 19291930. In ihr mischen sich die Melodik klassischer Art und Harmonien der zwanziger
Jahre mit der Vorliebe für mäßig dissonante
Klänge. Insgesamt klingt jedoch seine Musik
natürlich und persönlich.
Schwierigkeit: 3 [17’]
ISMN M-2050-0309-8
P 1960
9,00
Kuester, Herbert
2 Originalkompositionen
für Oboe (Klarinette, Tenor-Saxophon)
und Klavier
Nr. 1 Cavatine
ISMN M-2039-1604-8
AV 5763
4,95
88
i.V.
2 Sonaten F-Dur und B-Dur
Kember, John
(Schneider)
ISMN M-001-05460-7
ED 4715
4,95
für Klarinette (Flöte, Oboe) und B.c.
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-09824-3
KLB 31
16,95
Sonata No. 1
aus „Méthode de Clarinette“ (1802)
(Dobrée)
Die Méthode wurde erstmalig 1802 veröffentlicht. Weitere Ausgaben, in verschiedenen Sprachen und oft in gekürzter oder
ausgearbeiteter Form, erschienen später
immer wieder bis zum heutigen Tag. Als
Quelle für diese Ausgabe diente ein
Exemplar der Erstausgabe, das sich in der
Bibliothèque Nationale in Paris befindet.
ISMN M-2201-0903-4
ED 11248
7,95
Leichte Vortragsstücke
(Klüger)
Diese Sammlung will das Angebot für die
Unterstufenausbildung der Musikschulen
ergänzen und den Klarinetten-Schülern leichte
Stücke für einen Vortrags-Abend an die
Hand geben. Bei der Auswahl der Kompositionen hat der Herausgeber auf rhythmische
und musikalische Vielfalt geachtet.
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-08363-8
ED 8159
17,95
Lutyens, Elisabeth
5 Little Pieces
op. 14/1 (1945) [5’]
ISMN M-2201-0615-6
ED 10930
6,95
Mahr, Curt
The Majesty
of Gospel
N
16 beliebte Gospelsongs [dt./engl.]
für Klarinette; Klavier ad lib. (Rieger)
Inhalt: s. Rubrik „Klarinette solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13618-1
ED 9697
17,95
(in Kooperation mit Gerth Music)
Mauz, Rudolf
Die fröhliche Klarinette
Spielbücher
für 2-3 Klarinetten / Klarinette und Klavier
Die Spielbücher zur Mauz-Klarinettenschule
sind von Tonumfang, Dynamik und Artikulation her jeweils auf die Schulen abgestimmt.
Sie bieten ergänzendes Spielmaterial für
Klarinette und Klavier sowie für 2 bzw.
3 Klarinetten.
Band 1
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-08311-9 ISBN 3-7957-5155-1
ED 8083
9,95
Band 2
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-08312-6 ISBN 3-7957-5156-X
ED 8084
9,95
Band 3
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12216-0 ISBN 3-7957-5355-4
ED 8779
9,95
Alleweil lustig
Mein Heimatland
Polka
für 2 Klarinetten und Klavier
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-07560-2
ED 7216
Die schönsten Volks-, Wander-, Trink- und
Scherzlieder für Trompete / Klarinette in B
(Andersen/Draths)
Inhalt: s. Rubrik „Klarinette solo“
Neu-Ausgabe mit vollständigem Text
Schwierigkeit: 2-3
ISMN M-001-07156-7
ED 6742
16,95
11,95
Eine oder mehr Klarinetten und Klavier · One or More Clarinets and Piano
Klavierstimme
ISMN M-001-03656-6
ED 2222
16,95
Melodie-Ausgabe (mit Akkorden)
ISMN M-001-05739-4 ISBN 3-7957-4000-2
ED 5000
EUR 8,95 / sFr 16,50
ab 20 Exemplaren EUR 7,95
Rainier, Priaulx
Risinger, Karel
für Klarinette in A und Klavier
(1963-65) [10’]
ISMN M-2201-0243-1
ED 10409
(1959)
ISMN M-2050-0325-8
P 2060
Suite
Concertino
Schmid, Heinrich Kaspar
Ravel, Maurice
Mozart,
Wolfgang Amadeus
5 Tongedichte
Pavane pour une
Infante Défunte
Berühmte Klarinetten-Stücke
11,50
11,95
ME 1463-05
10,95
KV 581 und 622 (Hunt)
Inhalt: Larghetto und Menuetto aus dem
Klarinetten-Quintett A-Dur (KV 581) – Adagio
aus dem Klarinetten-Konzert A-Dur (KV 622)
ISMN M-001-09802-1
KLB 7
11,95
Nr. 2 Allegretto, op. 34
für Klarinette (Violine) und Klavier
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-03524-8
ED 2004
14,95
Schroeder, Hermann
Sonate
für Klarinette (in A oder B) und Klavier
ISMN M-001-14003-4
KLB 57
i.V.
Müller, Ivan
Le rêve
op. 73 (Weigart)
Schwierigkeit: 5
Reprint
ISMN M-001-12384-6
KLB 45
8,95
Serenade
6 leichte Stücke
(Klöcker)
Der Klarinettist Ivan Müller (1786-1854)
steht als Komponist auf dem Boden der Frühromantik. Neben zahlreichen Konzerten für
sein Instrument schrieb er auch diese
Serenade für Klarinette und Klavier (oder
Harfe bzw. Gitarre).
Die sehr schönen, spielfreudigen romantischen Miniaturen waren seinerzeit recht
populär und sie werden auch heute noch
Beifall von Berufsmusikern und Liebhabern
finden.
Schwierigkeit: 2-3
ISMN M-001-12385-3
KLB 46
13,95
3 Stücke
für Klarinette in A und Klavier (1982)
Schwierigkeit: 3 [12’]
ISMN M-001-09819-9
KLB 26
17,95
8 leichte Stücke
Leichte Stücke für den Unterricht, mit denen
der Orff-Schüler Regner die Fantasie des
Spielers anregen und behutsam in Klänge
der Neuen Musik einführen möchte.
Schwierigkeit: 2 [12’]
ISMN M-001-13717-1
KLB 55
9,95
Rheinberger,
Joseph Gabriel
op. 105a (Stephan)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09803-8
KLB 8
14,95
Ridout, Alan
Sonatine
Phillips, Gordon
ISMN M-2201-0692-7
ED 10991
Air
5,95
9,95
Ries, Ferdinand
Four Pieces
5,95
op. 29 (1809)
(Lebermann)
ISMN M-001-09804-5
KLB 9
Schulhoff, Erwin
Susi
Fox-Song (1937)
für Klavier solo oder für ein
Melodie-Instrument (C, B, Es) und Klavier
Im Dezember 1937, in schwieriger Zeit am
Vorabend des Münchner Abkommens,
beschwört Schulhoff in diesem charmanten
Song nochmals die „goldenen Zwanziger“.
Schwierigkeit: 3 [3’]
Partitur und Stimmen in C, B, Es
ISMN M-001-12477-5
ED 8930
7,95
Sciroli, Gregorio
Sonata B-Dur
für Klarinette (Flöte, Oboe) und B.c.
(Delius/Ruf)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09826-7
KLB 33
Sonate g-Moll
Pobjoy, Vincent
ISMN M-2201-1777-0
ED 10427
N
Klarinettengeschichten
Sonata
Naoumoff, Émile
ISMN M-2201-0298-1
ED 10526
Regner, Hermann
17,95
16,95
89
Eine oder mehr Klarinetten und Klavier · One or More Clarinets and Piano
Seiber, Mátyás
Andantino Pastorale
(1949) [3’]
ISMN M-2201-0299-8
ED 10527
5,95
Dance Suite
aus „Leichte Tänze“ (Haan)
Bei der Tanz-Suite für Klarinette und Klavier
handelt es sich um eine Bearbeitung ausgewählter Stücke aus Mátyás Seibers
„Leichte Tänze“. Diese Stücke waren ursprünglich Klavierstücke über die beliebten
Tanzstile der 1920er und 1930er Jahre,
wobei der Schwerpunkt besonders auf den
rhythmischen Eigenschaften der Stile lag.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-2201-1611-7
ED 12423
7,95
Shchedrin, Rodion
Pastorale
für Klarinette in A und Klavier (1997)
Ein neoimpressionistisches,
virtuos-cantables Stimmungsbild.
Schwierigkeit: 5
ISMN M-001-12393-8
KLB 47
13,95
Späth, Andreas
für Klarinette und Klavier (2000)
Watkins verwebt geschickt die beiden Instrumente um das Choralthema. Wie in allen Werken von Watkins scheinen auch hier seine
musikalischen Fähigkeiten durch, ohne dass
eines der beiden Instrumente dabei dominiert.
Schwierigkeit: 5 [6’]
ISMN M-2201-2492-1
ED 12931
12,95
7,95
Uhl, Alfred
Andante semplice
Schwierigkeit: 1
ISMN M-001-09832-8
KLB 39
(Stofer)
ISMN M-001-09809-0
KLB 14
9,95
N
16,95
13,95
Vasks, Peteris
Drei Stücke
Aria
(1952)
für Violoncello (Violine, Viola) oder
Klarinette (Alt-Saxophon) und Klavier
(Szelényi)
Der ungarische Komponist und KodálySchüler István Szelényi (1904-72) schrieb
seine „Aria“ 1952 für Violoncello oder
Klarinette und Klavier. Später entstanden
Transkriptionen der Solostimme für Violine
und Viola. Ein elegisches, cantables Konzertstück – in Rhythmik und Melodik von
Kodály und ungarischer Folklore beeinflusst, mit schöner Tongebung und freier
Rubato-Gestaltung zu spielen.
Schwierigkeit: 4 [4’]
ISMN M-001-13248-0
ED 9488
11,95
Tcherepnine, Alexandre
Sonate in einem Satz
90
Two Chorales
ISMN M-2201-2494-5
ED 11252
Sonate Es-Dur
Szelényi, István
(Allegro con brio) (1939) [4’]
ISMN M-001-09816-8
KLB 22
Watkins, Huw
Sonata, op. 16
Vanhal, Johann Baptist
3 Nocturnes
op. 175 (Rekeszus)
Reprint-Edition
ISMN M-001-09818-2
KLB 25
Tovey, Donald Francis
11,95
(1973)
Schwierigkeit: 4 [9’]
ISMN M-001-11370-0
KLB 42
16,95
Vergauwen, André
Adagio
für Flöte (Oboe, Saxophon, Klarinette)
und Klavier
Schwierigkeit: 3
SF 9405
8,95
Badinage
für Flöte (Oboe, Saxophon, Klarinette)
und Klavier
Schwierigkeit: 3
SF 9406
8,95
Pour la petite Sarah
für Flöte (Saxophon, Klarinette) und Klavier
Schwierigkeit: 3
SF 9404
7,95
Weber, Carl Maria von
Grand Duo concertant
Es-Dur N
Urtext nach der Weber-Gesamtausgae,
op. 48, JV 204, WeV P.12 (Holtsträter)
Carl Maria von Webers Klarinettenwerke
gehören zu den wichtigsten Kompositionen,
die in der Romantik für dieses Instrument
geschrieben wurden. Unsere Neuausgabe
bietet erstmals den Originaltext, ohne die
später hinzugefügten Artikulationen und Phrasierung des Klarinettisten Carl Baermann.
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-14095-9
KLB 58
12,95
Eine oder mehr Klarinetten und Klavier · One or More Clarinets and Piano ■ Klarinette und Orchester · Clarinet
Variationen über ein Thema
aus der Oper „Silvana“ N
Urtext nach der Weber-Gesamtausgae,
op. 33, WeV P.7
(Veit)
Die Silvana-Varitionen schrieb Weber 1811
innerhalb eines Tages auf der gemeinsamen
Konzertreise mit dem Klarinettisten der
Münchener Hofkapelle, Heinrich Joseph
Baermann, für einen Auftritt in Prager
Adelshäusern.
Die kurze Variationsreihe über das SilvanaThema bezieht sich auf den Textabschnitt
aus der Szene und Arie der Mechthilde
„Warum musst ich dich je erblicken,
o Philip, in der Waffen Glanz“, hier beklagt
Mechthilde das Schicksal, das sie zu dieser
verbotenen Liebe geführt hat.
Diese mit dem Notentext der Carl-Mariavon-Weber-Gesamtausgabe übereinstimmende Edition folgt dem kritisch durchgesehenen Erstdruck.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-14096-6
KLB 59
9,95
■
Klarinette und
Orchester
Clarinet and
Orchestra
Clarinette et
orchestre
Beck, Conrad
Konzert
(1967-68) [16’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09796-3
KLB 1
(L) 14,95
Bärmann, Heinrich Joseph
Konzert (Quintett) Es-Dur
op. 23 (Strebel)
Ein romantisches Konzert voller Expressivität, dabei virtuos und den spieltechnischen
Möglichkeiten der Klarinette angepasst.
Schwierigkeit: 4 [18’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09822-9
KLB 29
16,95
Partitur
ISMN M-001-02496-9
CON 205
22,95
Stimmensatz chorisch
[2Hn1/2, 5V1, 5V2, 3Va, 3Vc, 2KB]
ISMN M-001-02497-6
CON 205-50
59,95
Stimmensatz solistisch
ISMN M-001-02498-3
CON 205-51
14,95
Fussan, Werner
Fünf Bruchstücke
Concertino
für Klarinette (in A und B) und Klavier (1997)
Schwierigkeit: 6 [8’]
ISMN M-001-13611-2
KLB 54
17,95
(1966)
für Klarinette und Streichorchester mit
Trompete in B
Schwierigkeit: 3 [12’]
Partitur
ISMN M-001-02455-6
CON 179
21,50
Solostimme Klarinette
ISMN M-001-02456-3
CON 179-01
2,50
Stimmensatz
[Klar, Trp, 4V1, 4V2, 2Va, 2Vc, 2KB]
ISMN M-001-02457-0
CON 179-50
34,95
10 Bagatellen
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11601-5
KLB 43
14,95
Sonatina giocosa
(1973) [7’]
ISMN M-001-09811-3
KLB 17
11,95
13,95
(Wenn nicht anders angegeben, für
Klarinette in B und Orchester.)
Widmann, Jörg
Zehm, Friedrich
Streicher-Ergänzungssatz
[2V1, 2V2, Va,Vc,KB]
ISMN M-001-02458-7
CON 179-60
Hartmann, Karl Amadeus
Kammerkonzert
für Klarinette, Streichquartett und
Streichorchester (1930/35)
(Karaatanassov)
„Das Konzert ist im Geist und Verehrung
für Zoltán Kodály geschrieben.“ Davon ließ
sich Hartmann zu einer Musik inspirieren,
die sowohl in den an Zigeunermusik erinnernden kadenzartigen freien Stellen im
3. Satz „Fantasie“ als auch im temperamentvollen 2. Satz „Tanzvariationen“ von ungarischem Kolorit geprägt ist.
Schwierigkeit: 5 [26’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-13519-1
KLB 53
(L) 29,95
Dirigier- und Studienpartitur
ISMN M-001-13550-4
ED 9610
(L) 24,95
Hindemith, Paul
Concerto
(1947) [21’]
für Klarinette in A und Orchester
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-04808-8
ED 4025
(L) 19,95
Plöner Musiktag
D Abendkonzert – Nr. 4: Variationen
für Klarinette und Streicher
Partitur
ISMN M-001-03452-4
ED 1694
Solostimme Klarinette
ISMN M-001-03453-1
ED 1694-01
6,95
1,95
91
Klarinette und Orchester · Clarinet and Orchestra
Einzelstimmen
Streicherstimme hoch
ISMN M-001-03454-8
ED 1694-11
Streicherstimme mittel
ISMN M-001-03455-5
ED 1694-12
Streicherstimme tief
ISMN M-001-03456-2
ED 1694-13
Studienpartitur
ISMN M-001-07899-3
ED 7573
1,95
1,95
1,95
Hoffmeister, Franz Anton
Klarinetten-Konzert in B
für Klarinette und Kammerorchester
(Copland)
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-2201-0910-2
ED 11255
(L) 17,95
Molter, Johann Melchior
Klarinetten-Konzert Nr. 3
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-2201-0639-2
ED 10939
(L) 10,95
(L) 29,95
Concerto
per flauto (clarinetto) ed
orchestra da camera (1992/95)
(Ludwig)
Schwierigkeit: 5 [25’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-08330-0
ED 8108
(L) 29,95
Studienpartitur
ISMN M-001-08451-2
ED 8297
(L) 29,95
Seiber, Mátyás
Concertino
Arrangement from the „Divertimento“ (1951)
für Klarinette und Streichorchester
(Würzburger) [17’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-2201-0215-8
ED 10341
(L) 14,95
Skrowaczewski, Stanislaw
Concerto
(1980) [23’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-60002-191-8
EA 487
28,50
Stimmensatz
[Hn-b1/2, 4V1, 4V2, 2Va, 4B]
ISMN M-001-11759-3
CON 192-50
Streicher-Ergänzungssatz
[2V1, 2V2, Va, 2B]
ISMN M-001-11760-9
CON 192-60
34,95
13,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
Konzert Nr. 1 F-Dur
für Klarinette (C oder B) und Streicher;
2 Oboen und 2 Hörner ad lib.
(Lebermann/May)
Schwierigkeit: 4-5 [25’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09805-2
KLB 10
16,95
Partitur
ISMN M-001-02377-1
CON 137
19,95
Stimmensatz
[Ob1, Ob2, Hn1, Hn2, 4V1, 4V2,
2Va, 2Vc/KB]
ISMN M-001-02378-8
CON 137-50
39,95
Streicher-Ergänzungssatz
[2V1, 2V2, Va, 2Vc/KB]
ISMN M-001-02379-5
CON 137-60
13,95
Mozart,
Wolfgang Amadeus
Concerto A-Dur
KV 622 (Hacker)
Klavierauszug mit Solostimme
Erstausgabe
ISMN M-2201-0825-9
ED 11149
19,95
Penderecki, Krzysztof
Concerto
für Viola (Violoncello, Klarinette) und
Orchester (1983)
(Ludwig/Pergamenschikow)
Schwierigkeit: 5 [22’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-07856-6
ED 7519
(L) 17,95
92
Stamitz, Carl
Konzert B-Dur
2. Darmstädter Konzert (Balassa/Hajdu)
Schwierigkeit: 4-5 [15’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-11879-8
KLB 24
14,95
Partitur
ISMN M-001-11758-6
CON 192
16,95
Stamitz, Johann Wenzel
Konzert B-Dur
für Klarinette und Streichorchester;
2 Hörner ad lib.
(Lebermann/May)
Schwierigkeit: 4 [14’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09806-9
KLB 11
13,95
Partitur
ISMN M-001-02388-7
CON 141
16,95
Klarinette und Orchester · Clarinet and Orchestra ■ Lehrbücher, Schulen und Etüden n Textbooks, Methods and
Stimmensatz
[Hn1, Hn2, 4V1, 4V2, 2Va, 4Vc/KB]
ISMN M-001-02389-4
CON 141-50
Streicher-Ergänzungssatz
[2V1, 2V2, Va, 2Vc/KB]
ISMN M-001-02390-0
CON 141-60
39,95
13,95
Strauss, Richard
Romanze Es-Dur
o. Op. (1879), AV 61
Schwierigkeit: 4 [9’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09828-1
KLB 35
(L) 11,95
■
■
Saxophon
Saxophone
Saxophone
Lehrbücher,
Schulen und
Etüden
Textbooks,
Methods and
Studies
Manuels,
méthodes et
études
Daneels, Francois
Der ABC-Saxophonist
Übungen für das 1. Jahr [frz.]
SF 9231
11,95
14 Etudes
SF 9396
11,95
Both, Heinz
Saxophon-Training
Tägliche Übungen für Anfänger und
Fortgeschrittene
Für alle technischen und musikalischen
Aspekte des Saxophon-Spiels gibt es kleine
Übeportionen für das tägliche Training.
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-12613-7 ISBN 3-7957-5447-X
ED 8986
19,95
Connolly, Candida
(1975) [22’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09813-7
KLB 19
(L) 27,95
Stilistik – Techniken – Verzierung
für Alt-Saxophon
[engl./frz./dt.]
(Schott World Music)
Diese Ausgabe enthält im Liniensystem
notierte indische Musik, um diese praktisch
erfahrbar zu machen. Candida Connolly
präsentiert eine Sammlung von Übungen und
ersten Liedern für Schüler karnatischer
Musik, gefolgt von rhythmischen Kompositionen und Etüden, in denen durch Aufteilung
des Takts bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten rhythmische Muster erzeugt werden.
Die darauf folgenden Kompositionen bilden
in Konzerten den zentralen Teil einer RagaAufführung. „Tillana“ und „Thiruppugal“
sind Stücke, die am Ende eines Konzerts
gespielt werden.
Alle Stücke auf der CD wurden vom
bekannten Saxophonisten Kadri Gopalnath
eingespielt.
Noten mit CD
ISMN M-2201-2311-5 ISBN 1-902455-20-7
ED 12733
19,95
Konzert
Weber, Carl Maria von
Concertino
Historisch-kritische Edition nach dem
Erstdruck, WeV N. 9
(Heidlberger)
Diese Edition zeichnet sich dadurch aus,
dass sie erstmals ausschließlich auf den
vom Komponisten autorisierten Quellen
beruht und somit einen von späteren
Zusätzen (die allein die Spielweise des
Klarinettisten Bärmann zu konservieren
trachteten) befreiten Originaltext bietet.
Schwierigkeit: 4 [15’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-12722-6
KLB 48
16,95
Indische Melodien
Dechert, Gernot
Blues Power live!
Sutermeister, Heinrich
N
N
Play With The Band
Blues, das ist der ultimative Stil, deine
Feelings rüberzubringen. Mit diesem Heft
findet die messerscharfe Rhythm- and
Blues-Session bei dir zu Hause statt! Das
von Top-Musikern eingespielte Play-Along
bringt Club-Atmosphäre pur ins Haus – und
du spielst live dazu. Selbst improvisieren?
Kein Problem! Mit der praktischen Improvisationsanleitung, den heißen Blues-Licks
und leicht verständlichen Spielhilfen
beginnt der Spaß beim ersten Ton an.
Einfach Blues Power live!
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
für Alt-Saxophon
ISMN M-001-13551-1 ISBN 3-7957-5747-9
ED 9649
17,95
für Tenor-Saxophon
ISMN M-001-13554-2 ISBN 3-7957-5750-9
ED 9652
17,95
93
Lehrbücher, Schulen und Etüden n Textbooks, Methods and Studies
18 Play-Along-Duos with Rhythm Section
Ausgabe mit MC
C-Stimme
ISMN M-001-07841-2
ED 7506-01
24,95
Hauck, Franz
Neue Saxophon-Schule
Escher, Wolf
Jazz Studies
N
für Trompete (oder andere B-Instrumente)
Die „Jazz Studies“ sollen wie klassische
Etüden geübt werden. Bei den Übungen mit
Harmoniesymbolen handelt es sich um typische Akkordfolgen, wie sie z.B. häufig in
Standards vorkommen. Hier lernt man,
schwierige harmonische Klippen geschickt
zu umschiffen.
Die Stücke sind bewusst so angelegt, dass
auch eine tiefe Atmung für lange musikalische Phrasen trainiert wird. Um das harmonische Verständnis zu fördern, wurden
viele „Studies“ mit einer Klavierbegleitung
auf der beiliegenden CD aufgenommen.
Schwierigkeit: 3
Noten mit CD
ISMN M-001-10194-3
TR 17
19,95
Diese Schule ist so angelegt, dass sie nicht
nur eine rein blastechnische Ausbildung
vermittelt, sondern auch von Anfang an auf
eine rhythmische Schulung Wert legt, sowie
auf alle Eigenarten des Instrumentes, wie
Schlagzunge, Doppelzunge, Vibrato, Glissando usw. eingeht und auch das sogenannte
„Blasen im Stil“ ausführlich behandelt.
deutsche Ausgabe
ISMN M-001-04770-8
ED 3976
18,95
spanische Ausgabe
ED 3976-10
19,95
Jazz & Rock Training
Improvisations-Anleitung
für C-, B- und Es-Instrumente
Inhalt: Diatonische Übungen – Skalenstudien – Pentatonische Skalen – Verminderte
Skala/HTGT-Skala – Die Rhythm Changes
(Entstehung) – Diatonische Einführung zu
den Rhythm Changes – Varianten des
A-Teils – Die Bridge – Inside Harmonies –
Skalen, Improvisations- und Übetipps
Schwierigkeit: 4
deutsche Ausgabe
ISMN M-001-07839-9
ED 7504
17,95
englische Ausgabe
ISMN M-2201-1562-2
ED 12364
22,95
Chord Book & 31 Playbacks
Ausgabe mit MC
ISMN M-001-07840-5
ED 7505
94
24,95
Band 2
für Alt-Saxophon
ISMN M-001-13842-0 ISBN 3-7957-5731-2
ED 9832
19,95
für Tenor-Saxophon
ISMN M-001-13844-4 ISBN 3-7957-5733-9
ED 9834
19,95
Saxophon-Sound
Geller, Herb
Cross Over
Noten mit CD
Schwierigkeit: 1-2
Band 1
für Alt-Saxophon
ISMN M-001-13841-3 ISBN 3-7957-5730-4
ED 9831
19,95
für Tenor-Saxophon
ISMN M-001-13843-7 ISBN 3-7957-5732-0
ED 9833
19,95
Juchem, Dirko
Saxophon spielen –
mein schönstes Hobby
N
Die moderne Schule für Jugendliche
und Erwachsene
Diese Saxophonschule ist für Unterricht und
Selbststudium geeignet und wendet sich an
Jugendliche und Erwachsene, die mit Spaß
und Erfolg Saxophon lernen möchten.
Hauptanliegen dieser praxiserprobten
Methode ist, das Instrument spielerisch und
mit Freude zu lernen. Im Mittelpunkt stehen
daher bekannte Songs – langatmige Erklärungen und trockene Übungen werden vermieden. Alle Lerninhalte sind in attraktive
Songs und Stücke verpackt, die mit den live
eingespielten Playbacks von Anfang an nach
richtiger Musik klingen. So macht das Üben
Spaß. Wieder eine erfolgreiche Instrumentalschule in der bekannten „Hobby-Serie“.
N
Grundlagen und Spezial-Effekte für alle
Saxophone
In diesem Buch vermittelt Dirko Juchem
alle Effekte, die ein Saxophonist heute auf
seinem Instrument beherrschen sollte.
„Saxophon-Sound“ ist durch die lockere Vermittlung von Grundlagenwissen eine sinnvolle Bereicherung für den Anfangsunterricht, und auch der erfahrene Saxophonist
wird in den fortgeschrittenen Techniken,
wie False Fingerings oder High Notes,
professionelles Übematerial finden.
„Saxophon-Sound“ eignet sich hervorragend für den Saxophonunterricht und kann
als motivierendes Begleitmaterial neben
jeder herkömmlichen Methode verwendet
werden.
Schwierigkeit: 3
Noten mit CD
ISMN M-001-11491-2 ISBN 3-7957-5106-3
SPL 1015
uPr. 19,95
Play Saxophone mit Dirko Juchem!
Der Erfolgsautor bei SCHOTT
Saxophon spielen – mein schönstes Hobby
Die moderne Schule für Jugendliche und Erwachsene
Sie wollten schon immer mal Saxophon spielen?
Oder haben es vor Jahren gelernt und suchen jetzt
den richtigen Weg zum Wiedereinstieg? Dann ist
die Saxophonschule von Dirko Juchem ideal für Sie!
Mit dieser Schule kann garantiert jeder Saxophon
lernen. Von Anfang an wird der Lernstoff statt mit
trockenen Lektionen oder langweiligen Übungen
mit gut klingenden Songs und Standards erarbeitet. Jede musikalische Stilrichtung ist vertreten:
von Klassik, Folk und Blues über Rock und Pop bis
Jazz und Latin. Angst vor Noten müssen Sie auch
nicht haben, denn das notwendige Notenwissen
erlernen Sie praktisch „nebenbei“. Nach und nach
erschließt sich Ihnen der Tonumfang dieses so vielseitigen Instruments.
Außerdem werden alle Grundlagen zu Haltung
und Atmung ebenso wie zu Mundstück, Blatt
und Stimmen vermittelt.
Für Spaß und Spielerfolg sorgt die CD mit vielen
motivierenden Mitspielstücken, die professionell
eingespielt sind und richtig gut klingen. So ist
der ideale Trainingspartner immer zur Hand!
Für Alt-Sax
Band 2
Noten mit CD
ED 9832 · 19,95 €
Band 1
Noten mit CD
ED 9831 · 19,95 €
Für Tenor-Sax
MA_1007_03 5/06
Band 2
Noten mit CD
ED 9834 · 19,95 €
Band 1
Noten mit CD
ED 9833 · 19,95 €
Lehrbücher, Schulen und Etüden n Textbooks, Methods and Studies
Mangelsdorff, Emil
Anleitung zur Improvisation
für Saxophon in B
(Bohländer)
(Jazz Studio, Praktische Übungen zur
Einführung in die Improvisation)
Jazz ist Rhythmus und Improvisation. Diese
Anleitung will den Weg weisen, wie sich
jeder das Improvisieren aneignen kann.
Von der einfachen Übung bis zum vollendeten Chorus sind alle Schwierigkeitsgrade
berücksichtigt.
ISMN M-001-05776-9
ED 5042
11,95
Notenblock
für Tenor-Saxophon [engl.]
Noten mit CD
ISMN M-2201-1969-9 ISBN 1-902455-04-5
ED 12670
27,95
Noten ohne CD
ISMN M-2201-2520-1
ED 12670-08
27,95
CD einzeln
ED 12670-98
u.Pr. 2,95
N
Spielern beim Improvisieren über Akkordfolgen zu helfen. Spezielle Jazz-Effekte wie
Vibrato, Subtone, Glissandi und „Bending“
werden ausgiebig behandelt, und ein Kapitel
befasst sich ganz mit Obertönen. Weiterhin
werden mehrere neue Tonleitern vorgestellt, darunter auch die Ganztonskala und
die verminderte Tonleiter.
Schwierigkeit: 3
Noten mit CD
für Alt-(Bariton-)Saxophon
ISMN M-2201-1981-1 ISBN 1-902455-05-3
ED 12688
27,95
für Sopran-(Tenor-)Saxophon
ISMN M-2201-1982-8 ISBN 1-902455-06-1
ED 12689
27,95
100 Blatt/200 Seiten, 12 Systeme
Ein Notenblock in höchster Qualität zum
günstigen Preis in ansprechendem Design.
Für jeden Musiker unentbehrlich!
SKK 46
uPr. 5,95
Die Jazzmethode für Saxophon
O’Neill, John
Developing Jazz Technique
for Saxophone
Improvisation – Stilistik – Spezialeffekte
Der Folgeband zu „Jazzmethode für
Saxophon“. Die 22 Stücke sind in verschiedenen Jazz-Stilen gehalten, u.a. Blues,
Swing, New Orleans, Ragtime, Jazz Waltz,
Bossa Nova, Samba, Salsa, Calypso,
Reggae und South African. Ein Abschnitt
konzentriert sich ausschließlich auf Tonleiter-Patterns mit vielen Ideen zum Üben
in allen zwölf Grundtonarten.
Schwierigkeit: 2-3
für Alt-Saxophon [engl./frz./dt.]
Noten mit CD
ISMN M-2201-1952-1 ISBN 1-902455-03-7
ED 12640
27,95
CD einzeln
ED 12640-98
u.Pr. 2,95
96
Band 1
Vom ersten Ton bis Charlie Parker
„Die Jazzmethode für Saxophon“ zeigt
Anfängern aller Altersstufen den Weg vom
ersten Ton bis hin zu „klassischen“ Monk-,
Parker- und Rollins-Themen. Aber auch
Jazzstücke heutiger führender Jazzmusiker
und Komponisten werden behandelt. Durch
das systematische Studium von Tonleitern,
Arpeggien, Akkordfolgen und Tipps zur Gehörbildung wird der Schüler von Anfang an
zum Improvisieren ermuntert. Zusätzliche
Praxis-Tipps machen die „Jazzmethode für
Saxophon“ zu einem idealen Begleiter sowohl
für Schüler, die im Selbstunterricht lernen
wollen, als auch für diejenigen, die zusätzlich Unterricht bei einem Lehrer nehmen.
Noten mit CD
Schwierigkeit: 3
für Alt-(Bariton-) Saxophon
ISMN M-001-08332-4 ISBN 3-7957-5159-4
ED 8111
22,95
für Sopran- (Tenor-) Saxophon
ISMN M-001-08333-1 ISBN 3-7957-5160-8
ED 8112
22,95
Band 2
Jazztechnik für Saxophon. Improvisation –
Stilistik – Spezialeffekte
Diese Ausgabe soll Spielern mit mittlerem
Können helfen, ihre Jazz-Technik auf ein
höheres Niveau zu bringen. Die 22 Stücke
sind in verschiedenen Jazz-Stilen gehalten.
Der Hauptakzent wird darauf gelegt, den
englische Ausgaben:
Alt-Saxophon
Noten mit CD
ISMN M-2201-1602-5 ISBN 1-902455-00-2
ED 12410
24,95
CD einzeln
ISMN M-2201-1604-9
ED 12412
uPr. 16,95
Tenor-Saxophon
Noten mit CD
ISMN M-2201-1608-7 ISBN 0-946535-20-5
ED 12420
24,95
CD einzeln
ISMN M-2201-1610-0
ED 12422
uPr. 16,95
französische Ausgaben:
Volume 1 N
Alt-(Bariton-)Saxophon
ISMN M-001-13624-2 ISBN 3-7957-5703-7
ED 9703
22,95
Sopran- (Tenor-)Saxophon
ISMN M-001-13625-9 ISBN 3-7957-5704-5
ED 9704
22,95
Lehrbücher, Schulen und Etüden n Textbooks, Methods and Studies ■ Saxophon solo · Saxophone Solo
Ausgewählte Stücke
aus „The Jazz Method for Saxophone“
Schwierigkeit: 1-3
ISMN M-2201-1856-2
ED 12488
5,95
Saxophon-Spicker
N
Die praktische Grifftabelle für alle Saxophone
Immer wieder passiert es, dass man einen
nicht allzu häufig vorkommenden Ton spielen
möchte – und einem der Griff dazu nicht
einfällt. Ein schneller Blick in den Spicker
und schon findet man den korrekten Griff.
Alle neuen Spicker sind im Hochformat
(praktisch für den Instrumentenkoffer) und
auf lackgeschütztem Papier gedruckt, um
eine schnelle Benutzung und Langlebigkeit
zu gewährleisten.
ISMN M-001-13473-6
ED 9616
4,95
■
Saxophon solo
Saxophone Solo
Saxophone seul
Bläser-Mix
Bekannte und beliebte Stücke aus der PopMusik speziell arrangiert für Bläser (Melodie und 2. Stimme), die einfach zu spielen
sind und trotzdem gut klingen. Auf der beiliegenden CD mit professionellen Playbacks
gibt es von jedem Stück zwei Versionen:
komplett mit den Solo-Stimmen und als
Halbplayback zum Mitspielen. Alle Ausgaben für C-, B- und Es-Instrumente können
ohne Einschränkung miteinander kombiniert
werden (s. Rubrik „Flöte solo“) – zusätzlich
stehen die Akkordsymbole in den Noten.
Inhalte: s. Rubrik „Flöte solo“ S. 10
Noten mit CD
Schwierigkeit: 2
Tripp, Hartmut
Das fröhliche Saxophon
Die Einsteigerschule für Anfänger ohne
Vorkenntnisse
Das Saxophon erfreut sich heute einer außerordentlichen und zunehmenden Beliebtheit.
Deshalb entschloss sich Hartmut Tripp, sein
bewährtes und speziell mit jüngeren Schülern
sehr erfolgreiches Unterrichtskonzept in
Form dieser Einsteigerschule zu veröffentlichen. Wer dieses Material systematisch
und sorgfältig durcharbeitet, wird rasche
und gute Fortschritte auf seinem Instrument
machen, ohne das Wichtigste dabei zu vernachlässigen: Die Freude am Musizieren.
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
für Sopran- oder Tenor-Saxophon
ISMN M-001-11184-3 ISBN 3-7957-5151-9
ED 7795-01
19,95
für Alt- oder Bariton-Saxophon
ISMN M-001-11185-0 ISBN 3-7957-5152-7
ED 7795-02
19,95
Christmas Pop
B-Stimme
ISMN M-001-13181-0
ED 9445
Es-Stimme
ISMN M-001-13182-7
ED 9446
17,95
17,95
Disco
Die ultimative Auswahl von Klassikern der
Disco-Ära, absolut tanzbar.
B-Stimme
ISMN M-001-13184-1
ED 9448
17,95
Es-Stimme
ISMN M-001-13185-8
ED 9449
17,95
Evergreens
B-Stimme
ISMN M-001-12738-7
ED 9192
Es-Stimme
ISMN M-001-12739-4
ED 9193
Latin Standards
B-Stimme
ISMN M-001-13377-7
ED 9554
Es-Stimme
ISMN M-001-13378-4
ED 9555
17,95
17,95
N
17,95
17,95
70’s Party
B-Stimme
ISMN M-001-12744-8
ED 9198
Es-Stimme
ISMN M-001-12745-5
ED 9199
17,95
Pop Hits
B-Stimme
ISMN M-001-12741-7
ED 9195
Es-Stimme
ISMN M-001-12742-4
ED 9196
17,95
Swing
B-Stimme
ISMN M-001-13090-5
ED 9382
Es-Stimme
ISMN M-001-13091-2
ED 9383
17,95
17,95
17,95
17,95
Daneels, Francois
Multisax
Schwierigkeit: 3
SF 9439
8,95
Suite
SF 9287
9,95
97
Saxophon solo · Saxophone Solo
Jazzy Classix
N
Die schönsten klassischen Themen in jazziger
Bearbeitung für Saxophon; Klavier ad lib.
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken
(Brochhausen/Juchem)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
Alt-Saxophon
ISMN M-001-13441-5
ED 9586
17,95
Tenor-Saxophon
ISMN M-001-13455-2
ED 9598
17,95
Dechert, Gernot
Funk & Soul Power
Heine, Harald
N
Play Saxophone in Style of ...
Wer würde nicht gerne im Bläsersatz von
Earth, Wind & Fire (Phoenix Horns), Tower
Of Power, Kool & The Gang, Blood, Sweat &
Tears, Michael Jackson (Jerry Hey, Bill
Reichenbach) oder James Brown (Horny
Horns) spielen? Mit diesem Band wird der
Musiker Teil des messerscharfen Funk &
Soul Power-Bläsersatzes.
Daneben kann man außerdem die Rolle des
Solisten übernehmen. Er führt die Bläsertruppe an, lässt sich von der funky Rhythm
Section begleiten und improvisiert über
einfache Harmonieschemen.
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
Alt-Saxophon
ISMN M-001-13710-2 ISBN 3-7957-5722-3
ED 9765
17,95
Tenor-Saxophon
ISMN M-001-13713-3 ISBN 3-7957-5723-1
ED 9768
17,95
Geller, Herb
Cross Over
Jazz & Rock Training
18 Play-Along-Duos with Rhythm Section
für Instrument in Es
Schwierigkeit: 4
Ausgabe mit MC
ISMN M-001-07843-6
ED 7506-03
24,95
Goehr, Alexander
Composition of A’s and G’s
für Sopran-Saxophon (2004) [4’]
ISMN M-2201-2364-1
ED 12806
98
8,95
... John Handy, Candy Dulfer, Pharoah
Sanders, Jan Garbarek, Maceo Parker und
Manu Dibango
für Alt-Saxophon
inkl. B-Stimme zum Ausdrucken
Die bedeutendsten Saxophonisten unserer
Zeit werden vorgestellt und deren typische
Spielweisen, Stilistiken und Ausdrucksmittel analysiert. Darauf aufbauend wird
den Lesern dieses Buches gezeigt, wie sie
diese Stilmittel in ihr eigenes Spielen integrieren und umsetzen können.
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“ S.
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-10169-1 ISBN 3-7957-5089-X
SPL 1004
22,95
Jazzy Christmas
N
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken
(Brochhausen/Juchem)
Bekannte deutsche und internationale Weihnachtslieder in leicht verjazzten Spezialarrangements – so klingen diese Stücke
wieder frisch und interessant! Mit ausgeschriebenen Improvisationen und Akkordsymbolen für die eigene Improvisation.
Live von einer Band eingespielte Playbacks
auf der CD garantieren das perfekte Feeling:
Sie spielen wie mit einer richtigen Band!
Alle Noten der Klavierbegleitung sind als
PDF-Files auf der CD – in professioneller
Qualität ausdruckbar.
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
Alt-Saxophon
ISMN M-001-13533-7 ISBN 3-7957-5741-X
ED 9637
17,95
Tenor-Saxophon
ISMN M-001-13536-8 ISBN 3-7957-5744-4
ED 9640
17,95
Jazzy Opera Classix
N
Die schönsten Opern-Themen in jazziger
Bearbeitung für Saxophon; Klavier ad lib.
(Fellows)
(Schott Classix)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 3
Noten mit CD
Alt-Saxophon
ISMN M-2201-2325-2 ISBN 1-902455-30-4
ED 12824
17,95
Tenor-Saxophon
ISMN M-2201-2326-9 ISBN 1-902455-31-2
ED 12825
17,95
Leblanc, Philippe
Reflection
SF 9445
2,95
Lehmann, Hans Ulrich
Monodie
für Blasinstrument (1970)
ISMN M-2001-0072-3
AVV 91
13,95
Saxophon solo · Saxophone Solo
Lieder zur Weihnachtszeit
für das Solo- und Gruppenspiel
für 1 oder 2 Melodieinstrumente in B (Götz)
Inhalt: s. Rubrik „Klarinette solo“
ISMN M-2039-1911-7
AV 6092
9,95
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13056-1
ED 9356
17,95
Tenorsax-Hits
zum Abfahren
Saxophone goes Classic
The Majesty
of Gospel
N
16 beliebte Gospelsongs für Saxophon,
Klavier ad lib. (Rieger)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
Alt-Saxophon
ISMN M-001-13619-8
ED 9698
17,95
Tenor-Saxophon
ISMN M-001-13620-4
ED 9699
17,95
(in Kooperation mit Gerth Music)
Riessler, Michael
Saxophones for
Christmas N
What a Time
für 1 oder mehrere Saxophone
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-08446-8
ED 8292
Die schönsten klassischen Vortragsstücke
für Saxophon; Klavier ad lib.
(Brochhausen/Juchem)
Eine Auswahl der schönsten Melodien in
Spezialbearbeitungen für Saxophon und
Klavier. Alle Stücke haben einen starken
melodischen Charakter und klingen auch
schon ohne Klavierbegleitung ansprechend.
Das macht sie besonders für den Gebrauch
im Unterricht geeignet.
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-12941-1
ED 9300
17,95
9,95
Saxophone goes All Time
Standards
Die schönsten Standards für Alt-Saxophon;
Klavier ad lib.
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken
(Brochhausen/Juchem)
Mit Begleit-CD für ein perfektes Playback –
das richtige Band- und Orchester-Feeling
ist so auch ohne eigenes Klavier möglich.
Alle Noten der Klavierbegleitung sind
außerdem als PDF-Files auf der CD – in
professioneller Qualität ausdruckbar.
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
20 Christmas carols [engl.]
für 1-2 Alt-Saxophone; Klavier ad lib.
(Carson Turner)
Diese Ausgabe enthält eine Sammlung von
20 ausgewählten Weihnachtsliedern in sehr
leichter Bearbeitung für Saxophon (wahlweise
mit 2. Stimme und Klavierbegleitungen).
Inhalt: Away in a Manger – Hark! The Herald
Angels Sing – It Came upon the Midnight
Clear – Once in Royal David’s City – The First
Nowell – Silent Night! – O Little Town of Bethlehem – O Christmas Tree – O Come, All Ye
Faithful – See Amid the Winter’s Snow –
While Shepherds Watched Their Flocks – The
Holly and the Ivy – Angels, from the Realms
of Glory – We Three Kings of Orient Are u.a.
Noten mit CD
ISMN M-2201-2288-0
ED 12764
17,95
12 Megahits für Tenor-Saxophon in B
Die neue Serie bringt starke Songs, die einfach zu spielen sind. So macht den Kids das
Spielen richtig Spaß!
Inhalt: s. Rubrik „Klarinette solo“
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
ISMN M-001-13277-0
ED 9509
17,95
Turnage, Mark-Anthony
Two Memorials
(1995-2000)
für Sopran-Saxophon (Klarinette) solo
Ergreifende, durchdringend lyrische Musik
für das Solospiel.
Schwierigkeit: 3 [5’]
ISMN M-2201-1986-6
ED 12692
7,95
Volkslieder international
(Zettler)
Inhalt: s. Rubrik „Klarinette solo“
für Blasinstrument in B
ISMN M-001-07238-0
ED 6833
für Blasinstrument in Es
ISMN M-001-07239-7
ED 6834
8,95
8,95
99
Zwei und mehr Saxophone · Two or More Saxophones
■
Zwei und mehr
Saxophone
Two or More
Saxophones
Deux saxophones
et plus
Bläser-Mix
Bekannte und beliebte Stücke aus der PopMusik speziell arrangiert für Bläser (Melodie und 2. Stimme), die einfach zu spielen
sind und trotzdem gut klingen. Auf der beiliegenden CD mit professionellen Playbacks
gibt es von jedem Stück zwei Versionen:
komplett mit den Solo-Stimmen und als Halbplayback zum Mitspielen. Alle Ausgaben für
C-, B- und Es-Instrumente können ohne
Einschränkung miteinander kombiniert
werden (s. Rubrik „Flöte solo“) – zusätzlich
stehen die Akkordsymbole in den Noten.
Inhalte: s. Rubrik „Flöte solo“ S. 10
Noten mit CD
Schwierigkeit: 2
Christmas Pop
B-Stimme
ISMN M-001-13181-0
ED 9445
Es-Stimme
ISMN M-001-13182-7
ED 9446
Latin Standards
B-Stimme
ISMN M-001-13377-7
ED 9554
Es-Stimme
ISMN M-001-13378-4
ED 9555
Nearly Distant
17,95
17,95
N
70’s Party
B-Stimme
ISMN M-001-12744-8
ED 9198
Es-Stimme
ISMN M-001-12745-5
ED 9199
N
für Saxophon-Quartett
„Nearly Distant“ ist ein virtuoses Bravourstück für Saxophon-Quartett von einem der
führenden Komponisten Englands.
Schwierigkeit: 5 [8’]
Partitur und Stimmen
ISMN M-2201-2318-4
ED 12831
19,95
17,95
17,95
17,95
17,95
Escher, Wolf
20 Jazz-Trios
17,95
für Trompete in B oder andere B-Instrumente
Schwierigkeit: 2
Spielpartitur
mit eingelegter Gitarre-, Keyboard-, Bassund Drumstimme
ISMN M-001-10192-9
TR 15
19,95
17,95
Disco
Die ultimative Auswahl von Klassikern der
Disco-Ära, absolut tanzbar.
B-Stimme
ISMN M-001-13184-1
ED 9448
17,95
Es-Stimme
ISMN M-001-13185-8
ED 9449
17,95
100
Casken, John
Evergreens
B-Stimme
ISMN M-001-12738-7
ED 9192
Es-Stimme
ISMN M-001-12739-4
ED 9193
Françaix, Jean
Pop Hits
B-Stimme
ISMN M-001-12741-7
ED 9195
Es-Stimme
ISMN M-001-12742-4
ED 9196
17,95
Swing
B-Stimme
ISMN M-001-13090-5
ED 9382
Es-Stimme
ISMN M-001-13091-2
ED 9383
17,95
Petit Quatuor
17,95
17,95
Bryars, Gavin
Alaric I or II
für Saxophon-Quartett (1989)
Schwierigkeit: 4 [15’]
Partitur und Stimmen
ISMN M-2201-1758-9
ED 12476
34,95
für 4 Saxophone (SATBar) (1935)
Schwierigkeit: 5 [8’]
Partitur
ISMN M-001-07838-2
ED 7501
Stimmensatz
ISMN M-001-04117-1
ED 3182
14,95
17,95
Suite
für 4 Saxophone (SATBar) (1990)
Schwierigkeit: 5 [17’]
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-08259-4
ED 8017
24,95
Zwei und mehr Saxophone · Two or More Saxophones ■ Ein oder mehr Saxophone und Klavier· One or More
Gilbert, Anthony
Saxophones for
Christmas N
Six of the Bestiary
für Saxophon-Quartett
Partitur und Stimmen
ISMN M-2201-2452-5
ED 12893
i.V.
Hindemith, Paul
Konzertstück
für 2 Alt-Saxophone (1933) [8’]
Spielpartitur
ISMN M-001-07514-5
ED 7169
Schneider, Enjott
As times go bye ...
11,95
Leduc, Jacques
Suite en Quatuor
für 4 Saxophone
Stimmensatz
SF 9199-10
20 Christmas carols [engl.]
für 1-2 Alt-Saxophone; Klavier ad lib.
(Carson Turner)
Inhalt: s. Rubrik „Saxophon solo“
Noten mit CD
ISMN M-2201-2288-0
ED 12764
17,95
20,95
N
Suite in memoriam J. S. Bach (2001)
für Saxophon-Trio (ATBar)
„As times go bye“ ist ein vieldeutiger Werktitel. Zum einen deutet er nostalgisch die
lange Zeitspanne an, die seit den Tagen
J.S. Bach vergangen ist: Zum anderen verweist er auf den Werkstoff „Zeit“, der eine
wichtige Grundlage dieser Komposition ist:
„Wie die Zeit vergeht“, „Spiele mit der Zeit“
wird thematisiert, in jedem Satz mit einem
bestimmten Zeitaspekt – und in Verbindung
mit musikalischen Motiven aus dem „Wohltemperierten Klavier“. Ein dankbares Repertoirestück für Saxophon-Ensembles –
geeignet für Wettbewerb, Konzert und
Unterricht.
Schwierigkeit: 4 [14’]
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-13351-7
ED 9532
19,95
Searle, Leslie
Saxophone Styles
20 Duette für 2 Saxophone (AT)
Schwierigkeit: 4
Ausgabe mit MC
ISMN M-001-07744-6
ED 7393
24,95
Klavier-(Bass-) und Schlagzeugstimme
ISMN M-001-07745-3
ED 7393-01
12,95
Penderecki, Krzysztof
Quartett
für 4 Saxophone (SATBar) (1999)
nach dem Quartett für Klarinette
und Streichtrio
(White)
Schwierigkeit: 5 [16’]
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-13614-3
ED 9693
Zettler, Richard
Tanzsätze aus Europa
24,95
Riessler, Michael
What a Time
für 1 oder mehrere Saxophone
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-08446-8
ED 8292
9,95
■
für 3 Blasinstrumente
Die Tanzsätze sind – ausgehend vom Posaunensatz – in erster Linie für Instrumente
gleicher Gattung und Stimmlage gedacht.
Möglich ist aber auch eine Kombination
verschiedener Stimmlagen innerhalb einer
Gattung und sogar größere Mischformen.
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur in B
ISMN M-001-10117-2
SHS 6002
10,95
Spielpartitur in Es
ISMN M-001-10118-9
SHS 6003
10,95
Ein oder mehr
Saxophone und
Klavier (Orgel)
One or More
Saxophones and
Piano (Organ)
Une ou plusieurs
saxophones et
piano (orgue)
Albéniz, Isaac
Tango
für Alt-Saxophon und Klavier, op. 165/2
(Stäber)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-10759-4
BSS 33749
4,95
Bazelaire, Paul
Suite Française
sur des Airs populaires, op. 114
für Blasinstrument in B und Klavier
SF 9261
12,95
Berking, Willy
Willy Berkings neue
Instrumental Hits
für Klavier und Melodie-Instrument in B
Inhalt: Tropicana – Airport – Rebellion –
Happay Samba – Limbo Bossa –
Black Market-Special Trumpet
ISMN M-2039-1865-3
AV 6011
6,95
Both, Heinz
Dancing Clarinet
10 leichte Stücke
für Klarinette (Tenor-Saxophon) und Klavier
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11287-1
ED 8484
13,95
Dancing Saxophone
10 leichte Stücke
für Alt-Saxophon und Klavier
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-11289-5
ED 8486
13,95
Swing Along
Tanz- und Jazzduette für 2 Blasinstrumente
in B oder Es und Klavier; Harmonie- und
Rhythmusbegleitung ad lib.
Schwierigkeit: 3
Partitur (= Klavierstimme)
ISMN M-001-08214-3
ED 7943
9,95
101
Ein oder mehr Saxophone und Klavier· One or More Saxophones and Piano
Françaix, Jean
Einzelstimmen
1. und 2. Stimme in B
(Klarinette, Sopran- oder Tenorsaxophon)
ISMN M-001-08215-0
ED 7943-11
3,95
1. und 2. Stimme in B (Trompete, Flügelhorn)
ISMN M-001-08216-7
ED 7943-12
4,50
1. und 2. Stimme in Es
(Alt-Saxophon, Horn in Es)
ISMN M-001-08217-4
ED 7943-13
4,50
Harmonie Rhythmus-Instrumente
ISMN M-001-08218-1
ED 7943-14
4,50
Cinq Danses Exotiques
für Alt-Saxophon und Klavier (1961) [6’]
Inhalt: Pambiche – Baiao – Mambo –
Samba lenta – Merengue
ISMN M-001-05479-9
ED 4745
12,95
Fricker, Peter Racine
Aubade
für Alt-Saxophon und Klavier (1951) [3’]
ISMN M-2201-0166-3
ED 10235
5,95
Fucik, Julius
Der alte Brummbär
Cullen, David
N
13 Ways of Getting There
Bryars, Gavin
Allegrasco
N
für Sopran-Saxophon (Klarinette)
und Klavier (1983)
Dieses wunderbar ausdrucksvolle Stück für
Klarinette bzw. Saxophon mit Klavier erfordert von beiden Interpreten große Kontrolle
und Klangreichtum.
Schwierigkeit: 5 [20’]
ISMN M-2201-2403-7
ED 12877
13,95
Chavatte, Guy
Promenade et Petit Ballade
für Flöte (Klarinette, Alt-Saxophon)
und Klavier
Schwierigkeit: 3
SF 9436
17,95
Aria et Valse Jazz
für Saxophon und Klavier
Schwierigkeit: 3
SF 9412
9,95
Elgar, Edward William
Salut d’amour
Liebesgruß, op. 12/3
für Alt-Saxophon und Klavier
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-10760-0
BSS 33750
4,95
Eliasson, Anders
für Alt-Saxophon und Klavier (1988)
ISMN M-66154-207-1
WSC 2400333
33,70
8 Landschaften
102
Daneels, Francois
Poem
Cornelius, Roger
für Saxophon und Klavier, op. 39
Schwierigkeit: 3
SF 9434
Jazzy Pieces
Stilistisch unterschiedliche Stücke, die eher
für Live-Auftritte, beispielsweise bei Schulkonzerten, als für das reine Studium gedacht
sind. Musik zum Genießen und Teilen! Die
Begleit-CD enthält sowohl komplette
Einspielungen der Stücke zum Anhören als
auch nur die Begleitung, so dass die
Schüler mitspielen können.
Schwierigkeit: 1-3
Noten mit CD
Alt-Saxophon und Klavier
ISMN M-2201-2372-6
ED 12847
17,95
Tenor-Saxophon und Klavier
ISMN M-2201-2373-3
ED 12848
17,95
9,95
Polka comique
für Fagott (Tenor-Saxophon) und Klavier
(Stolzenwald)
ISMN M-2039-1430-3
AV 5122
6,95
Gondai, Atsuhiko
l’arc-en-ciel
N
für Alt-Saxophon und Klavier
In den vergangenen Jahren hat sich
Atsuhiko Gondai immer wieder intensiv mit
den traditionellen Klostergesängen buddhistischer Mönche beschäftigt. Dabei entstanden fruchtbare Wechselwirkungen mit seinen eigenen Kompositionen. Das Stück
„l’arc-en-ciel“ besteht aus sieben Teilen
mit jeweils unterschiedlichen Klangabstufungen, die der tibetanisch-buddhistischen Vorstellung von den sieben Farben
des Regenbogens nachempfunden sind.
Schwierigkeit: 4-5 [15’]
Partitur (zugleich Spielpartitur)
ISMN M-65001-205-8 ISBN 4-89066-456-4
SJ 1156
13,95
Happy Birthday!
Die schönsten Melodien zum Geburtstag.
Leicht spielbar
für Gesang oder Soloinstrumente
(C-, B-Stimme) u. Klavierbegleitung (Orgel)
(Wierzyk)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte und Klavier“
Schwierigkeit: 2
Klavierauszug
mit Solostimme in C und B
ISMN M-001-13255-8
ED 9493
17,95
Heiden, Bernhard
Sonata
für Alt-Saxophon und Klavier (1937)
ISMN M-2201-0871-6
ED 11195
16,95
Ein oder mehr Saxophone und Klavier· One or More Saxophones and Piano
Hindemith, Paul
Sonate
für Althorn in Es (Waldhorn oder
Alt-Saxophon) und Klavier (1943) [11’]
ISMN M-001-05414-0
ED 4635
14,95
Hummel, Bertold
Invocationes, op. 68
(1978) [22’]
für Trompete in C (Sopran-Saxophon in B)
und Orgel
Inhalt: De profundis – In te Domine speravi –
Non confundar in aeternum
Trompete und Orgel
ISMN M-001-07227-4
ED 6814
19,95
Sopran-Saxophon-Stimme
ISMN M-001-11489-9
ED 6814-01
9,95
Tenor-Saxophon
ISMN M-001-13536-8 ISBN 3-7957-5744-4
ED 9640
17,95
Jazzy Classix
N
Die schönsten klassischen Themen in jazziger
Bearbeitung für Saxophon; Klavier ad lib.
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken
(Brochhausen/Juchem)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
Alt-Saxophon
ISMN M-001-13441-5
ED 9586
17,95
Tenor-Saxophon
ISMN M-001-13455-2
ED 9598
17,95
Grieg: Solvejgs Lied – Mascagni:
Intermezzo Sinfonico u.a.
Schwierigkeit: 3
für Tenor- oder Sopran-Saxophon und Klavier
ISMN M-001-07651-7
ED 7330
17,95
für Alt-Saxophon und Klavier
ISMN M-001-07652-4
ED 7331
17,95
Kuester, Herbert
2 Originalkompositionen
für Oboe (Klarinette, Tenor-Saxophon)
und Klavier
Nr. 1 Cavatine
ISMN M-2039-1604-8
AV 5763
4,95
Nr. 2 Schottische Episode
ISMN M-2039-1605-5
AV 5764
4,95
Lincke, Paul
Humoreske
für Fagott (Saxophon) und Klavier
ISMN M-2039-1467-9
AV 5211
Jazzy Opera Classix
Jazzy Christmas
N
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken
(Brochhausen/Juchem)
Bekannte deutsche und internationale Weihnachtslieder in leicht verjazzten Spezialarrangements – so klingen diese Stücke
wieder frisch und interessant! Mit ausgeschriebenen Improvisationen und Akkordsymbolen für die eigene Improvisation.
Live von einer Band eingespielte Playbacks
auf der CD garantieren das perfekte Feeling:
Sie spielen wie mit einer richtigen Band!
Alle Noten der Klavierbegleitung sind als
PDF-Files auf der CD – in professioneller
Qualität ausdruckbar.
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
Alt-Saxophon
ISMN M-001-13533-7 ISBN 3-7957-5741-X
ED 9637
17,95
5,95
N
Die schönsten Opern-Themen in jazziger
Bearbeitung für Saxophon; Klavier ad lib.
(Fellows)
(Schott Classix)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 3
Noten mit CD
Alt-Saxophon
ISMN M-2201-2325-2 ISBN 1-902455-30-4
ED 12824
17,95
Tenor-Saxophon
ISMN M-2201-2326-9 ISBN 1-902455-31-2
ED 12825
17,95
Klassische Saxophon-Soli
(Both)
Inhalt: Schein: Allemande – Corelli:
Pastorale – Couperin: Gavotte – Telemann:
Arie – J.S. Bach: Air – J.C. Bach: Sinfonia
in B-Dur – Händel: Sinfonia Pastorale –
W.A. Mozart: Divertimento – Offenbach:
Barkarole – Rubinstein: Melodie –
Mussorgski: Der Ochsenwagen –
The Majesty
of Gospel
N
16 beliebte Gospelsongs für Saxophon,
Klavier ad lib.
(Rieger)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
Alt-Saxophon
ISMN M-001-13619-8
ED 9698
17,95
Tenor-Saxophon
ISMN M-001-13620-4
ED 9699
17,95
(in Kooperation mit Gerth Music)
103
Ein oder mehr Saxophone und Klavier· One or More Saxophones and Piano
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13056-1
ED 9356
17,95
Moderne Saxophon-Soli
(Both)
Inhalt: Desafinado – I’ll Never Fall In Love
Again – So In Love – The Shadow Of Your
Smile – Autumn Leaves – Summertime –
Oh Happy Day – American Patrol –
Greensleeves – The House Of The Rising
Sun – Down By The Riverside u.a.
Schwierigkeit: 3
Tenor-/Sopran-Saxophon und Klavier
ISMN M-001-07765-1
ED 7411
19,95
Alt-Saxophon und Klavier
ISMN M-001-07766-8
ED 7412
19,95
Pütz, Eduard
Jazz Capriccio
N
für Alt-Saxophon und Klavier (1998)
Das „Jazz Capriccio“ ist ein heiteres Stück
mit einer auskomponierten Schlusskadenz,
die im Sinne einer Jazzimprovisation auch
durch eine eigene Improvisation ersetzt werden kann. Ein dankbares Stück für Musiker,
die sich für die Verbindung von zeitgenössischer Musik und Jazz interessieren.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-13466-8
ED 9605
9,95
Reutter, Hermann
Pièce concertante
für Alt-Saxophon und Klavier (1968) [11’]
ISMN M-001-06363-0
ED 5893
14,95
Saxophone goes All Time
Standards
Die schönsten Standards für Alt-Saxophon;
Klavier ad lib.
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken
(Brochhausen/Juchem)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
104
Schulhoff, Erwin
Hot-Sonate
Saxophone goes Classic
Die schönsten klassischen Vortragsstücke
für Saxophon; Klavier ad lib.
(Brochhausen/Juchem)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-12941-1
ED 9300
17,95
Saxophones for
Christmas N
20 Christmas carols [engl.]
für 1-2 Alt-Saxophone; Klavier ad lib.
(Carson Turner)
Inhalt: s. Rubrik „Saxophon solo“
Noten mit CD
ISMN M-2201-2288-0
ED 12764
17,95
Schneider, Enjott
Crucifixus
Saxophon-Quartett (SATBar) u. Orgel (1999)
Das Werk entstand anlässlich des 250. Todestages von J.S. Bach. Es wurde im Dom zu
Erfurt vom Raschèr Saxophone Quartet und
Domorganist Silvius von Kessel uraufgeführt.
Die Bezüge zu Bach sind mannigfaltig:
Grundidee des Werks ist der berühmte
Ostinato-Bass aus Bachs H-Moll-Messe.
Weitere Anknüpfungen an Bach sind das
Tonmotiv B-A-C-H und die Formidee seines
Orgelstücks „Toccata, Adagio und Fuge“.
Schwierigkeit: 4
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-13017-2
ED 9323
27,95
(Jazz-Sonate) (1930)
für Alt-Saxophon und Klavier
Schwierigkeit: 4 [14’]
ISMN M-001-08057-6
ED 7739
17,95
Susi
Fox-Song (1937)
für Klavier solo oder für ein MelodieInstrument (C, B, Es) und Klavier
Im Dezember 1937, in schwieriger Zeit am
Vorabend des Münchner Abkommens,
beschwört Schulhoff in diesem charmanten
Song nochmals die „goldenen Zwanziger“.
Schwierigkeit: 3 [3’]
Partitur und Stimmen in C, B, Es
ISMN M-001-12477-5
ED 8930
7,95
Seiber, Mátyás
Dance Suite
aus „Leichte Tänze“
für Alt-Saxophon und Klavier (Haan)
Bei der Tanz-Suite für Alt-Saxophon und
Klavier handelt es sich um eine Bearbeitung ausgewählter Stücke aus Mátyás
Seibers „Leichte Tänze“. Diese Stücke
waren ursprünglich Klavierstücke über die
beliebten Tanzstile der 1920er und 1930er
Jahre, wobei der Schwerpunkt besonders
auf den rhythmischen Eigenschaften der
Stile lag.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-2201-1612-4
ED 12424
7,95
Ein oder mehr Saxophone und Klavier· One or More Saxophones and Piano ■ Saxophon und Orchester ·
■
Szelényi, István
Aria
(1952)
für Violoncello (Violine, Viola) oder
Klarinette (Alt-Saxophon) und Klavier
Der ungarische Komponist und KodálySchüler István Szelényi (1904-72) schrieb
seine „Aria“ 1952 für Violoncello oder
Klarinette und Klavier. Später entstanden
Transkriptionen der Solostimme für Violine
und Viola. Ein elegisches, cantables
Konzertstück – in Rhythmik und Melodik
von Kodály und ungarischer Folklore beeinflusst, mit schöner Tongebung und freier
Rubato-Gestaltung zu spielen.
Schwierigkeit: 4 [4’]
ISMN M-001-13248-0
ED 9488
11,95
Improvisation
für Saxophon und Klavier (1947)
Über einfachen Mixturklängen des Klaviers
spielt das Saxophon eine rhapsodische, von
osteuropäischer Folklore beeinflusste
Improvisation.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12382-2
ED 8887
6,95
Bryars, Gavin
The Green Ray
Turnage, Mark-Anthony
Sarabande
für Sopran-Saxophon und Klavier (1985)
Schwierigkeit: 4 [4’]
ISMN M-2201-1606-3
ED 12417
6,95
Two Elegies Framing a Shout
für Sopran-Saxophon und Klavier (1994)
Schwierigkeit: 5 [14’]
ISMN M-2201-1748-0
ED 12492
16,95
Vergauwen, André
Adagio
für Flöte (Oboe, Saxophon, Klarinette)
und Klavier
Schwierigkeit: 3
SF 9405
8,95
Badinage
für Flöte (Oboe, Saxophon, Klarinette)
und Klavier
Schwierigkeit: 3
SF 9406
8,95
Pour la petite Sarah
für Flöte (Saxophon, Klarinette) und Klavier
Schwierigkeit: 3
SF 9404
7,95
Traumhochzeit –
Ganz in Weiß
Die schönsten Melodien zur Hochzeit leicht
spielbar bearbeitet
für Gesang oder Soloinstrumente
(C oder B) und Klavier (Orgel)
(Wierzyk)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte und Klavier“
Schwierigkeit: 2-3
ISMN M-001-13254-1
ED 9492
17,95
Saxophon und
Orchester
Saxophone and
Orchestra
Saxophone et
orchestre
für Sopran-Saxophon und
Kammerorchester (1991)
Schwierigkeit: 6 [20’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-2201-1906-4
ED 12463
(L) 17,95
Dahl, Ingolf
Concerto
für Saxophon und Orchester
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-60002-160-4
EA 442
28,50
Fiocco, Joseph-Hector
Concerto
für Tenor-Saxophon und Orchester
Klavierauszug mit Solostimme
SF 9260
14,95
Grétry,
André-Ernest-Modeste
Suite Rococo
für Violoncello (Tenor-Saxophon) und
Orchester
(Bazelaire)
Klavierauszug mit Solostimme
SF 9259
15,95
Skrowaczewski, Stanislaw
Ricercari Notturni
für Saxophon und Orchester
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-60002-356-1
EA 432
28,50
Ullmann, Viktor
Slawische Rhapsodie
op. 23 (1940)
für Orchester und obligates Saxophon
(Brauel)
Schwierigkeit: 5 [18’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-12267-2
ED 7600
(L) 24,95
105
Lehrbücher, Schulen und Etüden · Textbooks, Methods and Studies ■ Ein oder mehr Fagotte solo · One or More
■
■
Fagott
Bassoon
Basson
Couperin, François
Duo G-Dur
■
Lehrbücher,
Schulen und
Etüden
Textbooks,
Methods and
Studies
Manuels,
méthodes et
études
Klütsch, Georg
Ein oder mehr
Fagotte solo
One or More
Bassoons Solo
Un ou plusieur
bassons seul
Eine Anleitung zu effektivem Üben
[engl./dt.]
Die gezielte Konzentration auf einzelne
Teilaspekte des Fagottspiels hilft, Fehler
und Ungenauigkeiten des eigenen Spiels
leichter zu erkennen und gezielt zu verbessern. Durch das kosequente Studium dieser
Übungen werden die Grundlagen zur Erarbeitung schwieriger Passagen der Fagottliteratur geschaffen, denn erst die detaillierte
technische Vorbereitung eines musikalischen Werkes macht frei für spontanes,
intuitives Musizieren.
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-13400-2 ISBN 3-7957-5258-2
ED 9567
22,95
N
100 Blatt/200 Seiten, 12 Systeme
Ein Notenblock in höchster Qualität zum
günstigen Preis in ansprechendem Design.
Für jeden Musiker unentbehrlich!
SKK 46
uPr. 5,95
Pivonka, Karel
Technische und rhytmische
Studien
9 Petites Sonates et Chaconne
op. 66 (Ruf)
für 2 Violoncelli (Fagotte, Viole da gamba)
Die gut gearbeiteten, spieltechnisch nicht
allzu schwierigen Sonaten müssen nicht unbedingt von gleichartigen Bassinstrumenten
ausgeführt werden. Gut klingen auch die Besetzungen Fagott/Violoncello, Fagott/Viola
da gamba und Violoncello/Viola da gamba.
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
ISMN M-001-01755-8
CB 142
14,95
Solos
für Fagott (1740)
(Capek)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-2201-1429-8
ED 12237
15 Etüden
106
Boismortier,
Joseph Bodin de
Braun, Jean Daniel
5,50
Uhl, Alfred
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09310-1
FAG 15
Hindemith, Paul
Stücke
(1941)
für Fagott und Violoncello
(2 Violoncelli, 2 Fagotte)
Schwierigkeit: 3 [5’]
Spielpartitur
ISMN M-001-06479-8
ED 6049
Drei Stücke
N
Tonleitern und Akkorde in Moll
ISMN M-2050-0742-3
P 2161
7,95
9,95
Holliger, Heinz
Basisübungen für Fagott
Notenblock
für Bassinstrumente (Violoncelli,
Viole da gamba, Fagotte)
(Ruf)
Schwierigkeit: 3-4
Spielpartitur
ISMN M-001-06194-0
ED 5491
11,95
12,95
N
für Fagott (2001-02)
Der bereits heute legendäre Oboist hat
hier drei anspruchsvolle, zugleich aber
auch humoristisch-hintergründige Stücke
für das verwandte tiefere Rohrblattinstrument vorgelegt. Nicht allein im ersten
muss auch gerechnet werden, das zweite
erinnert an Mozarts berühmte KoloraturArie aus „Die Entführung aus dem Serail“.
Im dritten Stück geht der Fagottist ganz
sprichwörtlich in Klausur, um kaum noch
realisierbare Spielweisen zu erproben –
nur für Wagemutige geeignet!
Inhalt: Mathewmatics – Marder aller Arten –
Klaus-Ur
Schwierigkeit: 6 [12’]
ISMN M-001-13365-4
FAG 30
17,95
Kurz, Ivan
Solo für Herrn Dulzian
für Fagott (1995)
ISMN M-2050-0612-9
P 2851
5,95
Moss, Piotr
Petites Histoires
für Fagott
Schwierigkeit: 3
ME 9023
11,95
Ein oder mehr Fagotte solo · One or More Bassoons Solo ■ Fagott und Klavier · Bassoon and Piano
■
Fagott und
Klavier (B.c.)
Bassoon and
Piano (B.c.)
Basson et piano
(b.c.)
Baines, Francis
Introduction and Hornpipe
ISMN M-2201-0302-5
ED 10531
5,95
Berg, Olav
Sonatina
Rokoko-Sonaten
3 leichte Duo-Sonaten von Corrette, Dupuits
und Boismortier für den Anfangsunterricht.
für 2 Violoncelli (2 Fagotte) (Best/Ruf)
Schwierigkeit: 2
Spielpartitur
ISMN M-001-12274-0
ED 8785
13,95
Schulhoff, Erwin
Bassnachtigall
3 Vortragsstücke für Kontrafagott (1922)
Schwierigkeit: 5 [4’]
ISMN M-001-09316-3
FAG 22
8,95
5 Virtuos Inventionen
6,95
Szelényi, István
Suite
für 2 Fagotte
ISMN M-001-09304-0
FAG 9
6 Sonaten, op. 20
für Fagott (Violoncello) und Basso continuo
(Beechey)
Schwierigkeit: 3
Heft 1
ISMN M-2201-1410-6
ED 12209
19,95
Heft 2
ISMN M-2201-1411-3
ED 12210
19,95
Sonate D-Dur
aus „Les Délices de la Solitude“, op. 20/2
für Violoncello (Fagott, Viola da gamba)
und Basso continuo
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-01714-5
CB 93
11,95
Feld, Jindqich
Sonatine
(1969)
ISMN M-001-09297-5
FAG 2
12,95
Bertoli, Giovanni Antonio
Sonata prima
Boismortier,
Joseph Bodin de
Sonaten, op. 26
9,95
Toeschi, Carl Joseph
6 Duette
für 2 Fagotte (Lebermann)
Band 1: Sonaten 1-3
ISMN M-001-09305-7
FAG 10
11,95
Band 2: Sonaten 4-6
ISMN M-001-09306-4
FAG 11
11,95
Volkslieder international
für tiefes Blasinstrument in C;
2. Stimme ad lib. (Zettler)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
ISMN M-001-07160-4
ED 6748
Les Délices de la Solitude
für Fagott und Klavier (Basso continuo)
(Kastner)
aus: Compositioni Musicali di Gio (1645)
ISMN M-001-09296-8
FAG 1
12,95
Sesták, Zdenek
für Fagott (1966)
ISMN M-2050-0160-5
P 1245
(1995) (Jensen)
Olav Berg, geb. 1949 in Kvelde/Norwegen,
studierte bei Antonio Bibalo und Lennox
Berkeley. Er war zunächst Trompeter in der
königlichen Musikkapelle der Marine, später
Theorielehrer am Konservatorium in
Stavanger. Seit 1981 lebt er als freischaffender Komponist.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12599-4
FAG 29
22,95
Corrette, Michel
für Violoncello (Fagott, Viola da gamba)
und Basso continuo (1729)
(Ruf)
Schwierigkeit: 3
Nr. 4 e-Moll
ISMN M-001-01718-3
CB 97
12,95
Nr. 5 g-Moll
ISMN M-001-01719-0
CB 98
12,95
Françaix, Jean
Concerto
für Fagott und 11 Streicher (oder Klavier)
(1979) [18’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09313-2
FAG 18
(L) 17,95
Casken, John
Deux Pièces
[10’]
ISMN M-2201-2255-2
FAG 1001
(1996)
Schwierigkeit: 4 [6’]
ISMN M-001-12501-7
FAG 28
Blue Medusa
12,95
9,95
7,95
107
Fagott und Klavier · Bassoon and Piano
Fucik, Julius
Lincke, Paul
Impression
Polka comique
für Fagott (Tenor-Saxophon) und Klavier
(Stolzenwald)
ISMN M-2039-1430-3
AV 5122
6,95
für Fagott (Saxophon) und Klavier
ISMN M-2039-1467-9
AV 5211
(In Memoriam Lili Boulanger) (1993)
(Marchese)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09318-7
FAG 24
13,95
Der alte Brummbär
Humoreske
5,95
Mácha, Otmar
Reicha, Anton
Sonáta
Galliard, Johann Ernst
Sonate G-Dur
für Fagott (Violoncello) und Basso continuo
(Ruf)
ISMN M-001-09299-9
FAG 4
11,95
Sonate Nr. 3 F-Dur
für Fagott (Violoncello) und B.c. (Hollis)
Schwierigkeit: 2
ISMN M-2201-1419-9
ED 12219
6,95
(1983)
ISMN M-2050-0061-5
P 453
Sonate B-Dur
12,50
Matej, Jozka
Informatorium
Reutter, Hermann
38 kleine Kompositionen für Posaune
(Fagott, Kontrabass, Euphonium) und Klavier
Klavier und Solostimme
ISMN M-2050-0056-1
P 423
25,50
(1972) [17’]
ISMN M-001-06842-0
ED 6425
Sonata Monotematica
13,95
Haan, Stefan de
Scherzo
Schaffrath, Christoph
Schevenhals, F.
6,95
2 Pièces
für Fagott (Posaune) und Klavier
Inhalt: Fragment d’étude (solo) –
Esquisses (mit Klavier)
SF 8923
5 Miniaturen
Sonaten, op. 3
für Violoncello (Fagott) und Basso continuo
(Bergmann/Dickson)
Nr. 4 g-Moll
ISMN M-2201-0238-7
ED 10402
8,95
Nr. 6 a-Moll
ISMN M-2201-0806-8
ED 11121
14,95
Jerábek, Pavel
Musica Giocosa
Zyklus von Klavierminiaturen (1977)
ISMN M-2050-0307-4
P 1958
12,50
108
8,95
(1988) (Marchese)
Schwierigkeit: 4 [6’]
ISMN M-2301-0016-8
FAG 21
Schoof, Manfred
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-11302-1
FAG 25
12,95
23 Canzon a 2 Bassi
14,95
Cantilène
(1995) (Marchese)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-12180-4
FAG 27
14,95
Selma y Salaverde,
Bartolomeo de
3 Elégies
Sonate
(1985)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09315-6
FAG 20
2 Impromptus
Naoumoff, Émile
Hindemith, Paul
6,95
Schneider, Otto
Merci, Luigi
(1938) [9’]
ISMN M-001-04404-2
ED 3686
13,95
für Fagott und obligates Cembalo (Ruf)
Als Erstdruck erscheint diese Sonate des
interessanten Komponisten (1709-63) aus
dem Berliner Kreis um Friedrich II. von
Preußen.
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09314-9
FAG 19
11,95
Sonata
ISMN M-2201-0301-8
ED 10530
16,95
Duetto g-Moll
Gould, Glenn
(1950) (Morey)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-09317-0
FAG 23
op. posth. (Lebermann)
ISMN M-001-09300-2
FAG 5
14,95
für 2 Fagotte (Posaune und Fagott,
2 Violoncelli) und Basso continuo
(Kastner)
Partitur (zugleich Spielpartitur)
ISMN M-001-09301-9
FAG 6
12,95
Fagott und Klavier · Bassoon and Piano ■ Fagott und Orchester · Bassoon and Orchestra
5 Fantasia ex D
für Fagott und Basso continuo (Kastner)
ISMN M-001-09302-6
FAG 7
12,95
8 Fantasia ex F
für Fagott und Basso continuo (Kastner)
ISMN M-001-09303-3
FAG 8
12,95
Sodomka, Karel
Andantino e Scherzando
für Fagott (Violoncello) und Klavier (1971)
ISMN M-2050-0314-2
P 1968
7,50
Sykora, Václav Jan
2 Dumkas
(1962)
ISMN M-2050-0081-3
P 628
9,00
Tansman, Alexandre
Sonatine
ME 6657
15,95
Suite pour Basson
ME 7123
16,95
Telemann, Georg Philipp
2 Sonatinen
aus den „Neuen Sonatinen“
Nach Telemanns Erstdruck und
zeitgenössischen Abschriften
erstmals neu herausgegeben
für Fagott (Violoncello) und Basso continuo
(Delius)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-11486-8
FAG 26
16,95
Teatro piccolo
18,00
Weber, Carl Maria von
Andante e Rondo ongarese
op. 35 (Darvas)
Schwierigkeit: 5
ISMN M-001-09311-8
FAG 16
Françaix, Jean
Concerto
für Fagott und 11 Streicher (oder Klavier)
(1979) [18’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09313-2
FAG 18
(L) 17,95
Divertissement
(1942)
für Fagott und Streichquintett oder
Streichorchester
Schwierigkeit: 5 [9’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09312-5
FAG 17
Partitur
ISMN M-001-02470-9
CON 185
Stimmensatz chorisch
[5V1, 5V2, 3Va, 3Vc, 2KB]
ISMN M-001-02471-6
CON 185-70
Stimmensatz solistisch
ISMN M-001-02472-3
CON 185-71
14,95
„La Notte“, op. 45/8, RV 501/PV 401
für Fagott, Streicher und Basso continuo
(Schroeder)
Studienpartitur
ISMN M-2002-1008-8
ETP 1254
7,95
Solostimme Fagott
ISMN M-2002-1632-5
PC 86-01
3,95
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-2002-1633-2
PC 86-11
2,50
Violine II
ISMN M-2002-1634-9
PC 86-12
2,50
Viola
ISMN M-2002-1635-6
PC 86-13
2,50
Violoncello/Kontrabass
ISMN M-2002-1636-3
PC 86-14
2,50
Cembalo
ISMN M-2002-1637-0
PC 86-15
5,95
16,95
39,95
11,95
Hindemith, Paul
für Trompete in B, Fagott und
Streichorchester
(1949/52) [17’]
Klavierauszug mit Solostimmen
ISMN M-001-05251-1
ED 4491
(L) 24,95
Rosetti (Rösler), Antonio
Concerto B-Dur
14,95
Zehm, Friedrich
Pentameron
5 Stücke (1968) [16’]
ISMN M-001-09308-8
FAG 13
Concerto B-Dur
Konzert
Teml, Jirí
(1983)
ISMN M-2050-0669-3
P 2442
■
Vivaldi, Antonio
Fagott und
Orchester
Bassoon and
Orchestra
Basson et
orchestre
14,95
für Fagott und Orchester
Murray C74 (Stevens)
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-2201-0249-3
ED 10420
(L) 12,95
Concerto C-Dur
für Fagott, Streicher und Basso continuo
RV 472/PV 45 (Homolya)
Schwierigkeit: 4 [7’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-09309-5
FAG 14
16,95
Partitur
ISMN M-001-11748-7
CON 172
12,95
Stimmensatz
[Cemb/Bc, 5V1, 5V2, 3Va, 3Vc, 2KB]
ISMN M-001-11749-4
CON 172-70
32,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
109
Lehrbücher, Schulen und Etüden · Textbooks, Methods and Studies
■
■
Horn
Horn
Cor
Lehrbücher,
Schulen und
Etüden
Textbooks,
Methods and
Studies
Manuels,
méthodes et
études
Horn-Schule
Burger, Matthias
Schule für Tenor- oder Althorn
(Baryton- oder Ventilposaune im
Violinschlüssel)
ISMN M-001-05850-6
ED 5133
13,95
Band 2
ISMN M-001-07643-2
ED 7320
Burba, Malte
Brass Master-Class
Die Methode für alle Blechbläser
Der logische Weg zu grenzenloser
Sicherheit, Ausdauer und Höhe
Malte Burba zählt nicht nur zu den interessantesten und vielseitigsten Blechbläsern
unserer Zeit, sondern gilt auch weltweit als
einer der besten Pädagogen. Er unterrichtet
als Professor an der Musikhochschule in
Mainz. Eine der Stützen seiner Pädagogik
ist die von ihm entwickelte bahnbrechende
Methode für das Spielen von Blechblasinstrumenten, mit deren Hilfe, auf absolut
logische Art und Weise, alle Technik- und
Ansatzprobleme zu eliminieren sind.
Neuausgabe inkl. einer DVD mit zahlreichen
Übungen und Notenbeispielen im Violinund Bassschlüssel!
Schwierigkeit: 2-3
Ausgabe mit DVD [dt.] N
ISMN M-001-14097-3 ISBN 3-7957-5792-4
ED 8335-01
34,95
Ausgabe ohne DVD [dt.] N
ISMN M-001-08475-8 ISBN 3-7957-5150-0
ED 8335
19,95
Ausgabe ohne DVD [engl.]
ISMN M-001-12168-2 ISBN 3-7957-5339-2
ED 8760
19,95
DVD einzeln [dt./engl.] N
ISBN 3-7957-6058-5
SMS 124
i.V.
110
In diesem Lehrwerk wird der erklärende
Text bewusst in den Vordergrund gerückt.
Schüler und Lehrer werden umfassend über
didaktisch-methodische, musikalische und
technische Fragen informiert. Die Übungsstücke und Lieder sollen den Spaß am Hornblasen fördern. Im 2. Band findet sich
geeignetes Unterrichtsmaterial sowie entsprechende Literatur, womit der gerade
den Anfangsschwierigkeiten entwachsene
Hornschüler seine Technik auf lockere und
spielerische Weise stetig vervollkommnen
kann. In allen 12 Tonarten gibt es leichtere
und schwierigere Übungen, die Lehrer und
Schüler dem jeweiligen Ausbildungsstand
entsprechend auswählen können.
Band 1
ISMN M-001-07304-2
ED 6912
22,95
Hoeltzel, Michael
Hohe Schule des Horns
Das Werk wendet sich an fortgeschrittene
Laien ebenso wie an Studenten. Neben den
Fragen des täglichen Übens und Musizierens
behandelt es vor allem Gebiete des Hornblasens, die in der Literatur bisher nur eine
untergeordnete Rolle spielten: Das Spiel auf
dem hoch F-Horn und der Wagner-Tuba, die
Gestaltung der Kadenz im Solokonzert (mit
Kadenzen zu allen gängigen Konzerten),
das eigene Management u.v.m.
Ein Lehrwerk aus der Praxis für die Praxis.
Ausgezeichnet mit dem Deutschen
Musikeditionspreis 2000.
Schwierigkeit: 3-4
deutsche Ausgabe
ISMN M-001-12948-0 ISBN 3-7957-5526-3
ED 9304
27,95
englische Ausgabe
ISMN M-001-14073-7 ISBN 3-7957-5797-5
ED 9935
27,95
24,95
Spielbücher
Die in diesen Bänden enthaltenen Spielstücke, Lieder, Duette, Trios und Kanons
sind als Begleitheft zur Hornschule von
M. Hoeltzel gedacht, können jedoch auch
unabhängig davon als Spielbuch für
Anfänger genutzt werden.
Der Tonumfang wird zunächst eng begrenzt
und auch bis zum Schluss nur langsam
gesteigert, so dass der Schüler musikalisch
vergnügliches und technisch relativ einfaches
Material in die Hände bekommt, das aber
mit all seinen versteckten und offenen,
kleineren und größeren Tücken stets seine
ganze Aufmerksamkeit fordert und ihn auf
unterhaltsame Weise ein Stückchen weiterbringen möchte.
Schwierigkeit: 3
Band 1
76 Spielstücke, Kanons und Duette
für 1-2 Hörner
ISMN M-001-07471-1
ED 7122
14,95
Band 2
30 Spielstücke für 1-3 Hörner
ISMN M-001-08023-1
ED 7701
Notenblock
N
16,95
100 Blatt/200 Seiten, 12 Systeme
Ein Notenblock in höchster Qualität zum
günstigen Preis in ansprechendem Design.
Für jeden Musiker unentbehrlich!
SKK 46
uPr. 5,95
Lehrbücher, Schulen und Etüden · Textbooks, Methods and Studies ■ Ein oder mehr Hörner solo · One or More
Regner, Hermann
Bläser-Übung
für Blechblasinstrumente
(Orff-Schulwerk, Jugendmusik)
Diese beiden Hefte sind für Kinder und Jugendliche gedacht, die über das Musizieren
mit elementaren Instrumenten zum Erlernen
von anderen Instrumenten kommen. Die
jungen Bläser sollen zum „hörenden“ und
„verstehenden“ Musizieren geführt werden.
Heft I ist für solistische oder chorische
Ausführung durch Trompeten, Hörner oder
andere Blechblasinstrumente gedacht und
für transponierende Instrumente notiert.
Heft II enthält Spielstücke für mehrere
gleiche Instrumente unter Einbeziehung von
Pauken und anderen Schlaginstrumenten.
Spielpartituren
Band 1
ISMN M-001-06109-4
ED 5420
9,95
Band 2
ISMN M-001-06110-0
ED 5421
9,95
■
Ein oder mehr
Hörner solo
One or More
Horns Solo
Un ou plusieur
cors seul
M. Hoeltzel (ED 6912) gedacht, können
jedoch auch unabhängig davon als Spielbuch
für Anfänger genutzt werden.
Der Tonumfang wird zunächst eng begrenzt
und auch bis zum Schluss nur langsam
gesteigert, so dass der Schüler musikalisch
vergnügliches und technisch relativ einfaches Material in die Hände bekommt, das
aber mit all seinen versteckten und offenen, kleineren und größeren Tücken stets
seine ganze Aufmerksamkeit fordert und
ihn auf unterhaltsame Weise ein Stückchen
weiterbringen möchte.
ISMN M-001-07471-1
ED 7122
14,95
Feld, Jindqich
Divertimento
für 4 Hörner
ISMN M-2050-0760-7
P 5058
i.V.
Françaix, Jean
Notturno e Divertimento
für 4 Hörner (1987-90)
Schwierigkeit: 5 [3’]
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-02523-2
COR 13
19,95
Schneider, Willy
Chorische Bläserschule
(Der Bläserkreis – Reihe A)
Inhalt: Tonleitern-Dreiklänge-Dur-MollRhythmik – Allerlei technische Übungen –
Mehrstimmige Übungen – Marschrhythmen
ISMN M-001-05222-1
ED 4467
8,95
ab 20 Exemplaren EUR 7,95
Spielbuch zu Band 2
30 Spielstücke für 1-3 Hörner
Dieses Heft ist als Ergänzung zum 2. Band
der Hornschule gedacht, wobei die bisher
erarbeitete Technik in mannigfacher Weise
musikalisch zum Ausdruck gebracht werden
kann. Darüber hinaus soll diese hoffentlich
vergnügliche Sammlung stilistisch verschiedenartiger Stücke nicht nur zum eigenen
Arbeiten, sondern auch zum anspruchsvollen Zusammenspielen anregen.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-08023-1
ED 7701
16,95
Strauss, Richard
Orchesterstudien aus seinen
Bühnenwerken: Horn
(Rembt/Klamand)
Schwierigkeit: 5
Heft 1
Guntram – Feuersnot – Salome
ISMN M-002-00226-3
AF 6430
Heft 2
Elektra – Der Rosenkavalier
ISMN M-002-00227-0
AF 6431
Hindemith, Paul
16,50
Sonate
14,50
für 4 Hörner (1952) [16’]
Studienpartitur
ISMN M-001-05184-2
ED 4417
Stimmensatz
ISMN M-001-05252-8
ED 4492
Heft 3
Ariadne auf Naxos – Der Bürger als Edelmann – Die Frau ohne Schatten – Intermezzo
ISMN M-002-00320-8
AF 9023
22,50
Heft 4
Arabella – Die schweigsame Frau –
Daphne – Capriccio – Die Liebe der Danae –
Friedenstag
ISMN M-002-00321-5
AF 9024
22,50
13,95
24,95
Hoeltzel, Michael
Horn-Schule
Spielbuch zu Band 1
76 Spielstücke, Kanons und Duette
für 1-2 Hörner
Die in diesem Band enthaltenen Spielstücke,
Lieder, Duette und Kanons sind als Begleitheft
zum ersten Band der Hornschule von
Holliger, Heinz
N
Cynddaredd – Brenddwyd
(Fury – Dream) (2001/04)
aus: Concerto con soli per tutti für Orchester
für Horn in F
Die englische Übersetzung „fury – dream“
des gälischen Originaltitels verrät die
Spannbreite dieser kurzen, alle Raffinessen
des modernen Hornspiels auslotenden
Charakterstudie.
Schwierigkeit: 6 [6’]
ISMN M-001-13962-5
COR 16
4,95
111
Ein oder mehr Hörner solo · One or More Horns Solo
Pauer, Jiqí
Sperger, Johann Mathias
für 2 Trompeten oder Hörner (1983)
ISMN M-2050-0670-9
P 2450
12,95
12 kleine Stücke für 2 Hörner
(Schultz-Hauser)
Spielpartitur
ISMN M-001-02515-7
COR 4
12 Duos
Jagdmusik
Stimmensatz
ISMN M-2201-0441-1
ED 10716
12,95
Vannetelbosch, L. Julien
23 Etudes de Concours
13,95
für Trompete (Kornett, Signalhorn, Horn,
Alt, Baryton)
SF 9387
10,95
Volkslieder international
(Zettler)
Inhalt: s. Rubrik „Klarinette solo“
für Blasinstrument in B
ISMN M-001-07238-0
ED 6833
für Blasinstrument in Es
ISMN M-001-07239-7
ED 6834
8,95
8,95
Widmann, Jörg
Air
für Horn solo (2005)
Schwierigkeit: 6 [8’]
ISMN M-001-14142-0
COR 17
Regner, Hermann
Intrade
für 12 Hörner in 3 Chören
Schwierigkeit: 5 [2’]
Partitur
ISMN M-001-10111-0
SHS 3003
Stimmensatz
ISMN M-001-10112-7
SHS 3003-70
Strauss, Franz
Hornquartette
11,95
59,95
Rein, Walter
Divertimento
für 4 Hörner in F (1961) [13’]
Inhalt: Einleitung – Dat du mein Leevsten
büst (Variationen) – Bewegtes Zwischenspiel – Hymnus – Im Wald und auf der
Heide (Rondino)
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-05886-5
ED 5164
24,95
Waldmusik
für 4 Hörner in F (1961) [6’]
Inhalt: Ruf – Im tiefen Wald –
Wilder Jäger – Echo – Blas ab
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-05887-2
ED 5165
Strauß, Franz
Nachgelassene Werke
24,95
Schneider, Willy
Erstes Waldhornspiel
Lieder, Tänze und Kanons für 1-3 Waldhörner
Schwierigkeit: 1-3
Spielpartitur
ISMN M-001-06798-0
ED 6392
7,95
112
(Damm)
Franz Strauss war nicht nur der erste
Förderer seines Sohnes Richard und einer
der besten Hornisten seiner Zeit, gerne griff
der bayerische Hofmusikus auch einmal
selbst zur Kompositionsfeder. Die dabei
entstandenen Werke für Horn waren für
den eigenen Vortrag bei Konzerten und
Festgesellschaften gedacht. Ob als fröhliche
„Oberbayerische Gebirgsweise“ oder heitergaloppierendes „Rondino à la Chasse“, die
hier erstmalig veröffentlichten Strauss’schen
Hornquartett-Sätze vereinen Spielfreude
und Glanz der Unterhaltungsmusik des
19. Jahrhunderts.
Schwierigkeit: 3-4 [19’]
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-13851-2
COR 15
19,95
17 Konzertetüden für Horn
ISMN M-2002-0015-7
EES 187
13,95
Tippett, Sir Michael
Sonata for 4 Horns
(1955) [20’]
Studienpartitur
ISMN M-2201-0304-9
ED 10538
11,95
i.V.
Zettler, Richard
Tanzsätze aus Europa
für 3 Blasinstrumente
Die Tanzsätze sind – ausgehend vom Posaunensatz – in erster Linie für Instrumente
gleicher Gattung und Stimmlage gedacht.
Möglich ist aber auch eine Kombination
verschiedener Stimmlagen innerhalb einer
Gattung und sogar größere Mischformen.
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur in B
ISMN M-001-10117-2
SHS 6002
10,95
Spielpartitur in Es
ISMN M-001-10118-9
SHS 6003
10,95
Zweistimmige
Orgelchoräle
Gemeinsame Lieder der deutschsprachigen
Kirchen leicht gesetzt
für Orgel oder 2 Melodie-Instrumente
(Schade)
s. Rubrik „Zwei Flöten“
ISMN M-001-07040-9
ED 6616
16,95
Ein oder mehr Hörner und Klavier · One or More Horns and Piano
■
Ein oder mehr
Hörner und
Klavier
One or More
Horns and Piano
Un ou plusieur
cors et piano
Feld, Jindqich
Hummel, Bertold
Sonatine
Sonatine, op. 75a
ISMN M-2050-0748-5
P 5047
i.V.
Fricker, Peter Racine
Sonata for Horn and Piano
op. 24
ISMN M-2201-2011-4
ED 10473
8,95
(1981) [10’]
ISMN M-001-02518-8
COR 7
Kalabis, Viktor
Variationen, op. 31
(1969) [11’]
ISMN M-001-02513-3
COR 2
(Wenn nicht anders angegeben,
für ein Horn in F und Klavier.)
Kirchner, Volker David
Bartos, Jan Zdenek
(1986)
Schwierigkeit: 6 [7’]
ISMN M-001-07863-4
ED 7527
(1986-87)
Schwierigkeit: 6 [13’]
ISMN M-001-07995-2
ED 7675
Aus Willy Berkings
Spitzenserie
für Klavier und Melodie-Instrument in B
Inhalt: Feuerwerk – Rhythmus – Legato –
Staccato – Lumpi – Black Diamond
ISMN M-2039-1860-8
AV 6000
6,95
für Waldhorn (Violoncello) und Klavier
(1965)
ISMN M-2050-0109-4
P 884
12,50
6,95
14,95
Hamilton, Iain
Sonatina
12,50
4,95
Rondo B-Dur
6,95
Aria e Minuetto
14,95
Moss, Piotr
5 pièces (1985)
ME 8823
14,95
Sonate
Hlobil, Emil
23,95
Orr, Robin
Serenade
ISMN M-2201-0165-6
ED 10233
6,95
Ravel, Maurice
Pavane pour une Infante
Défunte
ME 1463-08
Sonata
op. 21 (1942)
ISMN M-2050-0102-5
P 803
8,95
Thèmes variés
für Althorn in Es (Waldhorn oder
Alt-Saxophon) und Klavier (1943) [11’]
ISMN M-001-05414-0
ED 4635
14,95
Cossetto, Emil
24,95
Meulemans, Arthur
SF 9150
11,95
Hindemith, Paul
(1939) [16’]
ISMN M-001-04381-6
ED 3642
Triptyque
Prelude
Sonata
Cooke, Arnold
16,95
Litaize, Gaston
für Horn und Orgel
Schwierigkeit: 4
ISMN M-2301-0017-5
ED 7995
Sonata Notturna
(1965) [10’]
ISMN M-2201-0677-4
ED 10971
Ceremuga, Josef
(1966)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-02522-5
COR 12
(1910) [19’]
ISMN M-001-02512-6
COR 1
(1951) [5’]
ISMN M-2201-0164-9
ED 10232
Autumn Poem, op. 45
ISMN M-2201-0163-2
ED 10231
(Baumann)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-02521-8
COR 10
Aria
Bush, Alan
ISMN M-2050-0235-0
P 1721
Variationen über ein
Schweizer Volkslied
Sonate, op. 29
Intermezzo
19,95
Lachner, Franz
Haas, Joseph
Borkovec, Pavel
11,95
Tre Poemi
12,95
Berking, Willy
ISMN M-2201-0268-4
ED 10470
11,95
Lamento d’Orfeo
Adagio elegiaco und Rondo
ISMN M-001-02516-4
COR 5
14,95
10,95
11,50
113
Ein oder mehr Hörner und Klavier · One or More Horns and Piano ■ Ein oder mehr Hörner und Orchester · One or
■
Reinecke, Carl
Notturno
op. 112 (Baumann)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-02520-1
COR 9
11,95
Rheinberger,
Joseph Gabriel
Sonate Es-Dur
op. 178 (Kastner)
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-02517-1
COR 6
Haydn, Johann Michael
Concertino D-Dur
Sonate F-Dur
17,95
Servais, Theo
Air et Variations brillantes
sur „Ma Normandie“, de Frédéric Berat
SF 9293
12,95
für 2 Hörner (Horn und Altposaune)
und Orchester
(Murányi)
Schwierigkeit: 4 [16’]
Klavierauszug mit Solostimmen
ISMN M-001-11771-5
COR 11
16,95
Partitur
ISMN M-001-11765-4
CON 207
16,95
Stimmensatz
[Ob1, Ob2, Hn-d1, Hn-d2, 4V1,
4V2, 2Va, 4Vc/KB]
ISMN M-001-11766-1
CON 207-50
37,95
Streicher-Ergänzungssatz
[2V1, 2V2, Va, 2Vc/KB]
ISMN M-001-11767-8
CON 207-60
16,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
Hindemith, Paul
Concerto
für Horn und Orchester
(1949) [15’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-04807-1
ED 4024
(L) 19,95
Studienpartitur
ISMN M-001-04849-1
ED 4068
(L) 19,95
Strauss, Richard
Introduktion, Thema und
Variationen
o. Op. AV. 52 (1878)
Schwierigkeit: 5 [12’]
ISMN M-001-02524-9
COR 14
Searle, Humphrey
14,95
Zehm, Friedrich
Ballade
(1981) [9’]
ISMN M-001-02519-5
COR 8
114
Seiber, Mátyás
Notturno
für Horn und Streichorchester
(1944) [8’]
(Banks)
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-2201-0212-7
ED 10336
(L) 8,95
Studienpartitur
ISMN M-2201-0153-3
ED 10204
(L) 10,95
Stamitz, Carl
16,95
Ries, Ferdinand
op. 34 (Lebermann)
ISMN M-001-02514-0
COR 3
Ein oder mehr
Hörner und
Orchester
One or More
Horns and
Orchestra
Un ou plusieur
cors et orchestre
22,95
Aubade
für Horn und Streicher, op. 28
(1955) [6’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-2201-0288-2
ED 10500
(L) 8,95
Konzert Es-Dur
für Horn und Streichorchester;
2 Flöten und 2 Hörner (Lebermann)
Schwierigkeit: 3 [18’]
Dirigierauszug
ISMN M-001-02380-1
CON 138
16,95
Stimmensatz
[Fl1, Fl2, Hn-es1, Hn-es2,
4V1, 4V2, Va, 4Vc/KB]
ISMN M-001-02381-8
CON 138-50
39,95
Streicher-Ergänzungssatz
[2V1, 2V2, Va, 2Vc/KB]
ISMN M-001-02382-5
CON 138-60
13,95
Vivaldi, Antonio
Concerto F-Dur
op. 47/6, RV 539/PV 321
für 2 Hörner, Streicher und Basso continuo
(Schroeder)
Solostimmen
Horn I
ISMN M-2002-1688-2
PC 96-01
3,95
Horn II
ISMN M-2002-1689-9
PC 96-02
3,95
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-2002-1690-5
PC 96-11
2,50
Violine II
ISMN M-2002-1691-2
PC 96-12
2,50
Viola
ISMN M-2002-1692-9
PC 96-13
2,50
Violoncello/Kontrabass/Fagott
ISMN M-2002-1693-6
PC 96-14
2,50
Cembalo
ISMN M-2002-1694-3
PC 96-15
5,95
■
■
Lehrbücher, Schulen und Etüden · Textbooks, Methods and Studies
Trompete – Flügelhorn – Kornett
Trumpet – Flugelhorn – Cornet
Trompette – bugle – cornet
Lehrbücher,
Schulen und
Etüden
Textbooks,
Methods and
Studies
Manuels,
méthodes et
études
Ausgabe ohne DVD [dt.] N
ISMN M-001-08475-8 ISBN 3-7957-5150-0
ED 8335
19,95
Ausgabe ohne DVD [engl.]
ISMN M-001-12168-2 ISBN 3-7957-5339-2
ED 8760
19,95
DVD einzeln [dt./engl.]
ISBN 3-7957-6058-5
SMS 124
i.V.
Daneels, Francois
Der ABC-Trompeter
Übungen für das 1. Jahr [frz.]
für Trompete (Piston, Saxhorn)
SF 9330
11,95
Escher, Wolf
Jazz Studies
Burba, Malte
Brass Master-Class
Die Methode für alle Blechbläser
Der logische Weg zu grenzenloser
Sicherheit, Ausdauer und Höhe
Malte Burba gilt weltweit als einer der besten Pädagogen. Eine der Stützen seiner
Pädagogik ist die von ihm entwickelte bahnbrechende Methode für das Spielen von
Blechblasinstrumenten, mit deren Hilfe, auf
absolut logische Art und Weise, alle Technikund Ansatzprobleme zu eliminieren sind.
Neuausgabe inkl. einer DVD mit zahlreichen
Übungen und Notenbeispielen im Violinund Bassschlüssel!
Schwierigkeit: 2-3
Ausgabe mit DVD [dt.] N
ISMN M-001-14097-3 ISBN 3-7957-5792-4
ED 8335-01
34,95
Dechert, Gernot
Blues Power live!
N
Play With The Band
Blues, das ist der ultimative Stil, deine
Feelings rüberzubringen. Mit diesem Heft
findet die messerscharfe Rhythm- and
Blues-Session bei dir zu Hause statt! Das
von Top-Musikern eingespielte Play-Along
bringt Club-Atmosphäre pur ins Haus – und
du spielst live dazu. Selbst improvisieren?
Kein Problem! Mit der praktischen Improvisationsanleitung, den heißen Blues-Licks und
leicht verständlichen Spielhilfen beginnt
der Spaß beim ersten Ton an.
Einfach Blues Power live!
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13553-5 ISBN 3-7957-5749-5
ED 9651
17,95
N
für Trompete (oder andere B-Instrumente)
Die „Jazz Studies“ sollen wie klassische
Etüden geübt werden. Bei den Übungen mit
Harmoniesymbolen handelt es sich um typische Akkordfolgen, wie sie z.B. häufig in
Standards vorkommen. Hier lernt man,
schwierige harmonische Klippen geschickt zu
umschiffen. Die Stücke sind bewusst so angelegt, dass auch eine tiefe Atmung für lange
musikalische Phrasen trainiert wird. Um das
harmonische Verständnis zu fördern, wurden
viele „Studies“ mit einer Klavierbegleitung
auf der beiliegenden CD aufgenommen.
Schwierigkeit: 3
Noten mit CD
ISMN M-001-10194-3
TR 17
19,95
Geller, Herb
Cross Over
Jazz & Rock Training
Improvisations-Anleitung
für C-, B- und Es-Instrumente
Schwierigkeit: 4
deutsche Ausgabe
ISMN M-001-07839-9
ED 7504
englische Ausgabe
ISMN M-2201-1562-2
ED 12364
17,95
22,95
115
Lehrbücher, Schulen und Etüden · Textbooks, Methods and Studies
Chord Book & 31 Playbacks
Ausgabe mit MC
ISMN M-001-07840-5
ED 7505
Trompetenschule für
Fortgeschrittene
ISMN M-2039-1906-3 ISBN 3-920030-02-8
AV 6084
13,50
24,95
18 Play-Along-Duos with Rhythm Section
Ausgabe mit MC
C-Stimme
ISMN M-001-07841-2
ED 7506-01
24,95
Regner, Hermann
Bläser-Übung
für Blechblasinstrumente
(Orff-Schulwerk, Jugendmusik)
s. Rubrik „Horn – Lehrbücher, Schulen und
Etüden“
Spielpartituren
Band 1
ISMN M-001-06109-4
ED 5420
9,95
Goykovich, Dusko
Anleitung zur Improvisation
(Bohländer)
(Jazz Studio, Praktische Übungen zur
Einführung in die Improvisation)
Jazz ist Rhythmus und Improvisation. Diese
Anleitung will den Weg weisen, wie sich
jeder das Improvisieren aneignen kann.
Von der einfachen Übung bis zum vollendeten Chorus sind alle Schwierigkeitsgrade
berücksichtigt. Darüber hinaus können
zwei oder mehr Spieler verschiedener
Instrumente sich durch gemeinsames Üben
mit der Kollektiv-Improvisation vertraut
machen. Für diesen Zweck weisen die
Übungen gleicher Nummer bei allen
Instrumenten dieselbe Harmoniefolge und
dieselbe Tonart auf.
ISMN M-001-05781-3
ED 5047
11,95
Hellhund, Herbert
Jazztrompete kreativ
Band 1
Technik, Stilistik, Aufbautraining
ISMN M-001-13910-6 ISBN 3-7957-5761-4
ED 9871
i.V.
Band 2
Jazzmelodik und Improvisation
ISMN M-001-13911-3 ISBN 3-7957-5762-2
ED 9872
i.V.
Band 3
Wege zum eigenen Repertoire und Stil
ISMN M-001-13912-0 ISBN 3-7957-5763-0
ED 9873
i.V.
Notenblock
N
100 Blatt/200 Seiten, 12 Systeme
Ein Notenblock in höchster Qualität zum
günstigen Preis in ansprechendem Design.
Für jeden Musiker unentbehrlich!
SKK 46
uPr. 5,95
116
O’Neill, John /
Waterman, Steve
Band 2
ISMN M-001-06110-0
ED 5421
9,95
Die Jazzmethode für Trompete
Vom ersten Ton bis Miles Davis
Diese Ausgabe eröffnet Neueinsteigern das
reichhaltige und aufregende Repertoire des
Jazz; sie zeigt Anfängern aller Altersstufen
den Weg vom ersten Ton bis zu „klassischen“
Stücken. Mit einer schrittweisen Einführung
und speziell für diese Schule geschriebenen
Stücken werden die grundlegenden
Elemente einer soliden Trompetentechnik
zusammen mit den rhythmischen Finessen
der Jazzmusik erklärt.
Schwierigkeit: 3
Noten mit CD
deutsche Ausgabe
ISMN M-001-12695-3 ISBN 3-7957-5468-2
ED 8997
22,95
englische Ausgabe
ISMN M-2201-1848-7 ISBN 0-946535-25-6
ED 12470
27,95
Rapp, Horst
Trompetenschule für Anfänger
Ein Instrument lernen soll Spaß machen.
Dies ist der Grundgedanke der Serie
„... lernen mit Spaß“. Anhand von Liedern,
Musikstücken bekannter und unbekannter
Meister sowie vielen Duetten soll der Schüler
die Grundlagen der Musik und seines
Instruments erlernen. Jedes Heft ist in
verschiedene Abschnitte unterteilt, die
jeweils ein musikalisches Thema behandeln. Die Bausteine der Musik werden
durch entsprechende Lieder und Stücke
vermittelt, und die bläserischen Fähigkeiten werden systematisch und in kleinen
Schritten ausgebaut. Die Technik steht nie
im Vordergrund, sondern ist in den Liedern
enthalten. In erster Linie soll Musik
gemacht werden.
ISMN M-2039-1905-6 ISBN 3-920030-01-X
AV 6083
14,50
Schmidt, Michael
Trompetenschule
Band 1
Im 1. Band werden elementare Techniken
wie Atmung, Tonerzeugung, Ansatz und Stoß
vermittelt. Sehr früh werden einfache einund mehrstimmige Lieder zur Förderung des
Zusammenspiels eingesetzt. Durch Beispiele
aus verschiedensten Musikrichtungen wird
Einseitigkeit vermieden. Die Schule ist
sowohl für den Einzel- als auch für den
Gruppenunterricht geeignet.
ISMN M-001-07332-5
ED 6945
16,95
Band 2
Im 2. Band werden mit Kapiteln über Zungentechnik, Verzierung, Artikulation und Chromatik die in Band 1 erworbenen Grundlagen
erweitert. Spezielle Bindeübungen verhelfen
zur Steigerung der Ausdauer und Höhe.
Wie jazzige Stücke zu blasen sind, wird in
einem besonderen Kapitel behandelt.
ISMN M-001-07804-7
ED 7464
19,95
Lehrbücher, Schulen und Etüden · Textbooks, Methods and Studies
Schule für Trompete
auch zum Selbstunterricht
für Trompete (Flügelhorn/Kornett)
ISMN M-001-05220-7
ED 4465
technischen und musikalischen Probleme,
insbesondere auch im Ensemblespiel.
ISMN M-001-12324-2 ISBN 3-7957-5377-5
ED 8838
34,95
12,95
Spielstücke und Etüden
für Trompete (Flügelhorn/Kornett)
ISMN M-001-12027-2
ED 6593
9,95
Strauss, Richard
Orchesterstudien aus seinen
Bühnenwerken: Trompete
Spielbücher
für 1-3 Trompeten; Klavier und Gitarre ad lib.
mit Klavierstimme
Die Spielbücher bieten ergänzendes Spielmaterial zu den Bänden der Trompetenschule, können im Unterricht aber auch zu
anderen Methoden verwendet werden. Sie
wollen durch die unterschiedlichen Besetzungen zum gemeinsamen Musizieren anregen. Andererseits wird durch die kontinuierliche Steigerung des Tonumfangs und
der technischen Anforderungen der Stoff
der Schule von Anfang an gefestigt.
Darüber hinaus eignet sich die angebotene
Literatur auch zum öffentlichen Vorspiel.
Spielbuch 1
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-08127-6
ED 7837
12,95
Spielbuch 2
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12163-7
ED 8680
(Matthes)
Heft 1
Guntram – Feuersnot – Salome
ISMN M-002-00228-7
AF 6432
Heft 2
Elektra – Der Rosenkavalier
ISMN M-002-00229-4
AF 6433
19,50
16,50
Meine ersten TrompetenDuette
Vortragsstücke und Übungen für den Anfang
Schwierigkeit: 1
Spielpartitur
ISMN M-001-08415-4 ISBN 3-7957-5080-6
ED 8241
14,95
Schneider, Willy
Chorische Bläserschule
(Der Bläserkreis – Reihe A)
Inhalt: Tonleitern-Dreiklänge-Dur-MollRhythmik – Allerlei technische Übungen –
Mehrstimmige Übungen – Marschrhythmen
ISMN M-001-05222-1
ED 4467
8,95
ab 20 Exemplaren EUR 7,95
Band 3
Ein buntes Bouquet auserlesener Aufzüge
für 2-4 Trompeten; teilweise mit Pauken
ISMN M-001-12326-6 ISBN 3-7957-5379-1
ED 8840
34,95
Pauken-Stimme
ISMN M-001-12903-9
ED 8840-01
9,95
Band 1-3 komplett
Übungen aus der Schola Cantorum Basiliensis
ISMN M-001-13465-1 ISBN 3-7957-5637-5
ED 8838-10
89,00
Waterman, Steve /
O’Neill, John
Die Jazzmethode für Trompete
s. unter O’Neill
Werner, Michael
Die fröhliche Trompete
13,95
Schmitz, Manfred
Band 2
Methodik des Zusammenspiels
für 2-3 Trompeten
ISMN M-001-12325-9 ISBN 3-7957-5378-3
ED 8839
34,95
Tarr, Edward H.
Die Kunst des
Barocktrompetenspiels
Schwierigkeit: 2-4
[dt./engl.]
Band 1
Basisübungen für Trompete
In diesem dreibändigen Werk fasst der renommierte Autor die Summe seiner Erfahrungen als erster und langjähriger Lehrer
eines historischen Blechblasinstruments an
der Schola Cantorum Basiliensis zusammen.
Vorwiegend für Bläser der Barock- bzw.
Naturtrompete konzipiert, ist das Studium
jedoch auch für Bläser moderner Ventilinstrumente unerlässlich, um Barockmusik
angemessen darzustellen. Vielfältiges
Übungsmaterial und Literatur bieten einen
systematischen Lehrgang für die Lösung aller
So macht Trompete lernen Spaß: der einfache und fröhliche Weg zum Trompetenspiel, mit CD. Parallel zur Schule wird auch
ein Spielbuch mit Stücken für 1-4 Trompeten
(und Klavier) angeboten. Das Lehrerhandbuch gibt dem Pädagogen wertvolle Hinweise für die Gestaltung des Unterrichts.
Band 1
Schülerheft mit CD
ISMN M-001-14067-6 ISBN 3-7957-5779-7
ED 9931
i.V.
Spielbuch
für 1-4 Trompeten (und Klavier)
ISMN M-001-14071-3 ISBN 3-7957-5783-5
ED 9933
i.V.
Lehrerkommentar zu Band 1
ISMN M-001-14068-3 ISBN 3-7957-5781-9
ED 9931-01
i.V.
Band 2
Schülerheft mit CD
ISMN M-001-14069-0 ISBN 3-7957-5780-0
ED 9932
i.V.
Spielbuch
für 1-4 Trompeten (und Klavier)
ISMN M-001-14072-0 ISBN 3-7957-5784-3
ED 9934
i.V.
Lehrerkommentar zu Band 2
ISMN M-001-14070-6 ISBN 3-7957-5782-7
ED 9932-01
i.V.
117
Ein oder mehr Trompeten solo · One or More Trumpets Solo
■
Eine oder mehr
Trompeten solo
One or More
Trumpets Solo
Une ou plusieur
trompette seul
Beliebte Volkslieder für
Trompete
28 deutsche und europäische Volkslieder in
leichtem Satz für Trompete (Flügelhorn
oder Kornett); 2. Stimme ad lib. (Draths)
Inhalt: Ade zur guten Nacht – Ännchen von
Tharau – Auld lang syne – De Hamborger
Veermaster – Der König von Thule – Es dunkelt schon in der Heide – Es waren zwei
Königskinder – Guter Mond, du gehst so
stille – Ich weiß nicht, was soll es bedeuten –
Jetzt kommen die lustigen Tage – Londonderry Air – Mein Hut, der hat drei Ecken –
My Bonnie is over the ocean – Santa Lucia –
Wenn die bunten Fahnen wehen u.a.
Spielpartitur
ISMN M-001-07064-5
ED 6644
7,95
Christmas Pop
B-Stimme
ISMN M-001-13181-0
ED 9445
17,95
Disco
Die ultimative Auswahl von Klassikern der
Disco-Ära, absolut tanzbar.
B-Stimme
ISMN M-001-13184-1
ED 9448
17,95
Evergreens
B-Stimme
ISMN M-001-12738-7
ED 9192
Musiker Teil des messerscharfen Funk &
Soul Power-Bläsersatzes und bringt die
sechs Stücke dieser Ausgabe zum Kochen.
Daneben kann man außerdem die Rolle des
Solisten übernehmen. Er führt die Bläsertruppe an, lässt sich von der funky Rhythm
Section begleiten und improvisiert über
einfache Harmonieschemen.
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13712-6 ISBN 3-7957-5724-X
ED 9767
i.V.
Eben, Petr
17,95
Duetti
für 2 Trompeten (1956) [10’]
ISMN M-001-10180-6
TR 2
12,95
Beliebte Vortragsstücke
für Trompete (Flügelhorn oder Kornett);
2. Stimme ad lib. (Draths)
Inhalt: American Patrol – Arie der Rosina –
Beautiful Dreamer – Die Moldau – Drei
Bayrische Ländler – Humoreske – Märchen –
Missouri-Walzer – Neapolitanisches Lied –
Pizzicato Polka – Plaisir d’Amour –
Schneewalzer – Volksliedchen
Spielpartitur
ISMN M-001-07195-6
ED 6778
7,95
Bläser-Mix
Bekannte und beliebte Stücke aus der PopMusik speziell arrangiert für Bläser (Melodie und 2. Stimme), die einfach zu spielen
sind und trotzdem gut klingen. Auf der beiliegenden CD mit professionellen Playbacks
gibt es von jedem Stück zwei Versionen:
komplett mit den Solo-Stimmen und als Halbplayback zum Mitspielen. Alle Ausgaben für
C-, B- und Es-Instrumente können ohne
Einschränkung miteinander kombiniert
werden (s. Rubrik „Flöte solo“) – zusätzlich
stehen die Akkordsymbole in den Noten.
Inhalte: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
118
Latin Standards
B-Stimme
ISMN M-001-13377-7
ED 9554
N
17,95
17,95
Pop Hits
B-Stimme
ISMN M-001-12741-7
ED 9195
17,95
Swing
B-Stimme
ISMN M-001-13090-5
ED 9382
Dechert, Gernot
Funk & Soul Power
Escher, Wolf
20 Jazz-Duette
70’s Party
B-Stimme
ISMN M-001-12744-8
ED 9198
17,95
für 2 Trompeten
Spielpartituren
Schwierigkeit: 1-2
Band 1
mit rhythmischen Vorübungen für Anfänger
ISMN M-001-10190-5
TR 13
11,95
Band 2
für Fortgeschrittene
ISMN M-001-10191-2
TR 14
11,95
20 Jazz-Trios
N
für Trompete
Wer würde nicht gerne im Bläsersatz von
Earth, Wind & Fire (Phoenix Horns), Tower
Of Power, Kool & The Gang, Blood, Sweat &
Tears, Michael Jackson (Jerry Hey, Bill
Reichenbach) oder James Brown (Horny
Horns) spielen? Mit diesem Band wird der
für Trompeten in B
oder andere B-Instrumente
Schwierigkeit: 2
Spielpartitur
mit eingelegter Gitarre-, Keyboard-,
Bass- und Drumstimme
ISMN M-001-10192-9
TR 15
19,95
Ein oder mehr Trompeten solo · One or More Trumpets Solo
Jazzy Opera Classix
Swinging Trumpets
20 leichte Duette
für 2 Trompeten; Klavier ad lib.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-08292-1
ED 8055
N
für Trompete; Klavier ad lib.
(Fellows)
(Schott Classix)
Eine neue Reihe für Spieler
jeder Altersgruppe.
Berühmte Opernarien und -lieder aufregend
und leicht jazzig bearbeitet! Vom Blues bis
zur Ballade sind viele Musikrichtungen vertreten. Zu jeder Oper gibt es eine kurze,
unterhaltsame Zusammenfassung.
Mit Play-Along-CD, auf der auch die Klavierbegleitung als PDF zum Ausdrucken enthalten ist.
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 3
Noten mit CD
ISMN M-2201-2322-1 ISBN 1-902455-27-4
ED 12761
17,95
Kapr, Jan
Plaudereien zu Zwein
für 2 Trompeten (Flöten) oder Ensemble
Spielpartitur
ISMN M-2050-0481-1
P 2447
8,50
Lehmann, Hans Ulrich
Monodie
für Blasinstrument (1970)
ISMN M-2001-0072-3
AVV 91
13,95
Lieder zur Weihnachtszeit
für das Solo- und Gruppenspiel
für 1 oder 2 Melodieinstrumente in B
(Götz)
Inhalt: s. Rubrik „Klarinette solo“
ISMN M-2039-1911-7
AV 6092
9,95
14,95
Henze, Hans Werner
Sonatina
für Trompete solo (1974)
Schwierigkeit: 5 [5’]
ISMN M-001-10196-7
TR 19
9,95
Jazzy Christmas
for Trumpet N
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken
für Trompete; Klavier ad lib.
(Brochhausen/Juchem)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13537-5 ISBN 3-7957-5745-2
ED 9641
17,95
Jazzy Classix
N
Die schönsten klassischen Themen in jazziger
Bearbeitung für Trompete; Klavier ad lib.
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken
(Brochhausen/Juchem)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13443-9
ED 9588
17,95
Jingle Bells
Die schönsten Weihnachtslieder
für 2-3 Trompeten (Göhmann/Schmidt)
Inhalt: Alle Jahre wieder – Entre le bœuf et
l’ane gris – Es ist ein Ros’ entsprungen –
Es kommt ein Schiff, geladen – Freu dich,
Erd- und Sternenzelt – Fröhliche Weihnacht
überall – Herbei, o ihr Gläubigen – Ich steh
an deiner Krippe hier – In dulci jubilo –
Jingle Bells – Joy to the World – Kommet,
ihr Hirten – Lasst uns froh und munter sein –
Leise rieselt der Schnee – Les anges dans
nos campagnes – Macht hoch die Tür –
Maria durch ein’ Dornwald ging – Morgen
kommt der Weihnachtsmann – O du fröhliche – O Heiland reiß die Himmel auf –
Tochter Zion – Vom Himmel hoch – We wish
You a Merry Christmas – Zu Bethlehem
geboren u.a.
Schwierigkeit: 2
Spielpartitur
ISMN M-001-11286-4
ED 8483
12,95
The Majesty
of Gospel
N
16 beliebte Gospelsongs
für Trompete in B, Klavier ad lib.
(Rieger)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13621-1
ED 9700
17,95
(in Kooperation mit Gerth Music)
Maxwell Davies, Sir Peter
Fanfare for Carinthia
für 4 Trompeten (2004) [5’]
Partitur und Stimmen
ISMN M-2201-2289-7
ED 12793
27,95
119
Ein oder mehr Trompeten solo · One or More Trumpets Solo
Mein Heimatland
Schmitz, Manfred
Die schönsten Volks-, Wander-, Trink- und
Scherzlieder für Trompete / Klarinette in B
mit vollständigem Text
(Andersen/Draths)
Inhalt: s. Rubrik „Klarinette solo“
ISMN M-001-07156-7
ED 6742
16,95
Melodie-Ausgabe (mit Akkorden)
ISMN M-001-05739-4 ISBN 3-7957-4000-2
ED 5000
EUR 8,95 / sFr 16,50
ab 20 Exemplaren EUR 7,95
Nelhybel, Vaclav
Grand Intrada
für 6 Trompeten (4 Posaunen)
Partitur und Stimmen
ISMN M-60002-127-7
EA 363
Noten ohne CD
ISMN M-001-12709-7 ISBN 3-7957-5502-6
ED 9172
7,95
Meine ersten
Trompeten-Duette
Vortragsstücke und Übungen für den Anfang
Schwierigkeit: 1
Spielpartitur
ISMN M-001-08415-4 ISBN 3-7957-5080-6
ED 8241
14,95
Schneider, Willy
Erstes Trompetenspiel
Lieder, Tänze und Stücke für 1-3 Trompeten
Spielpartitur
ISMN M-001-05632-8
ED 4894
7,95
Spielstücke und Etüden
28,50
für Trompete (Flügelhorn/Kornett)
ISMN M-001-12027-2
ED 6593
9,95
Pauer, Jiqí
St. Martins-Lieder
für 1-2 Melodie-Instrumente oder Gesang;
Gitarre ad lib.
(Magolt)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 1
Sing- und Spielpartitur
ISMN M-001-12416-4 ISBN 3-7957-5409-7
ED 5944
4,95
Takemitsu, Toru
Paths
In Memoriam Witold Lutoslawski (1994)
für Trompete
Schwierigkeit: 4 [5’]
ISMN M-65001-000-9
SJ 1085
7,95
12 Duos
für 2 Trompeten oder Hörner (1983)
ISMN M-2050-0670-9
P 2450
12,95
Die schönsten Volks- und
Kinderlieder
sehr leicht bearbeitet für 1-2 Trompeten
(Magolt)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 1
Noten mit CD
ISMN M-001-12712-7 ISBN 3-7957-5505-0
ED 9173-50
13,95
Noten ohne CD
ISMN M-001-12711-0 ISBN 3-7957-5504-2
ED 9173
7,95
Schmidt, Michael
Trompetenschule
Spielbücher für 1-3 Trompeten;
Klavier und Gitarre ad lib.
mit Klavierstimme
s. Rubrik „Trompete – Unterrichtsund Studienliteratur“
Spielbuch 1
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-08127-6
ED 7837
Spielbuch 2
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12163-7
ED 8680
120
Die schönsten
Weihnachtslieder
12,95
13,95
sehr leicht bearbeitet für 1-2 Trompeten
(Magolt)
Schwierigkeit: 1
Noten mit CD
ISMN M-001-12710-3 ISBN 3-7957-5503-4
ED 9172-50
13,95
Tarr, Edward H.
Die Kunst des
Barocktrompetenspiels
Ein buntes Bouquet auserlesener Aufzüge
[dt./engl.]
Band 3
für 2-4 Trompeten; teilweise mit Pauken
Schwierigkeit: 2-4
ISMN M-001-12326-6 ISBN 3-7957-5379-1
ED 8840
34,95
Pauken-Stimme
ISMN M-001-12903-9
ED 8840-01
9,95
Tippett, Sir Michael
Fanfares No. 2 & 3
für 3 und 4 Trompeten (1953)
Partitur und Stimmen
ISMN M-2201-1294-2
ED 11854
14,95
Ein oder mehr Trompeten solo · One or More Trumpets Solo ■ Ein oder mehr Trompeten und Klavier · One or
■
Valentine, Robert
18 leichte Stücke
für 2 Trompeten (Nagel)
Spielpartitur
ISMN M-001-10185-1
TR 8
11,95
Vannetelbosch, L. Julien
23 Etudes de Concours
für Trompete (Kornett, Signalhorn,
Horn, Alt, Baryton)
SF 9387
10,95
Volkslieder international
Trompeten-Hits
zum Abfahren
12 Megahits für Trompete
Die neue Serie bringt starke Songs, die einfach zu spielen sind. So macht den Kids das
Spielen richtig Spaß!
Inhalt: s. Rubrik „Klarinette solo“
Schwierigkeit: 2
Noten mit CD
ISMN M-001-13278-7
ED 9510
17,95
Trumpet goes All Time
Standards
Die schönsten Standards für Trompete;
Klavier ad lib.
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken
(Brochhausen/Juchem)
Mit Begleit-CD für ein perfektes Playback –
das richtige Band- und Orchester-Feeling
ist so auch ohne eigenes Klavier möglich.
Alle Noten der Klavierbegleitung sind
außerdem als PDF-Files auf der CD – in
professioneller Qualität ausdruckbar.
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13058-5
ED 9358
17,95
Trumpet goes Classic
Die schönsten klassischen Vortragsstücke
für Trompete; Klavier ad lib.
(Brochhausen/Juchem)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 6
Noten mit CD
ISMN M-001-13008-0
ED 9319
17,95
für Blasinstrument in B
(Zettler)
Inhalt: s. Rubrik „Klarinette solo“
ISMN M-001-07238-0
ED 6833
Eine oder mehr
Trompeten und
Klavier (Orgel)
One or More
Trumpets and
Piano (Organ)
Une trompette
ou plus et piano
(orgue)
(Wenn nicht anders angegeben,
für eine Trompete in B und Klavier.)
8,95
Wanderlust
Eine Sammlung deutscher Volkslieder
für Trompete/Klarinette in B; 2. Stimme ad lib.
(Gardens)
Inhalt: s. Rubrik „Klarinette solo“
ISMN M-2039-1904-9
AV 6081
13,50
Zettler, Richard
Tanzsätze aus Europa
für 3 Blasinstrumente
Die Tanzsätze sind – ausgehend vom Posaunensatz – in erster Linie für Instrumente
gleicher Gattung und Stimmlage gedacht.
Möglich ist aber auch eine Kombination
verschiedener Stimmlagen innerhalb einer
Gattung und sogar größere Mischformen.
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur in B
ISMN M-001-10117-2
SHS 6002
10,95
Spielpartitur in C
ISMN M-001-10116-5
SHS 6001
10,95
Zweistimmige
Orgelchoräle
Gemeinsame Lieder der deutschsprachigen
Kirchen leicht gesetzt
für Orgel oder 2 Melodie-Instrumente
(Schade)
s. Rubrik „Zwei Flöten“
ISMN M-001-07040-9
ED 6616
16,95
Arnell, Richard
Trumpet Allegro, op. 58/2
mit eingelegter B- und C-Stimme
ISMN M-2201-0167-0
ED 10236
7,95
Baines, Francis
Pastorale
ISMN M-2201-0168-7
ED 10237
5,95
Bazelaire, Paul
Suite Française
sur des Airs populaires, op. 114
SF 9261
12,95
Beck, Conrad
Facetten
3 Impromptus (1975) [5’]
ISMN M-001-10188-2
TR 11
11,95
Berking, Willy
Aus Willy Berkings
Spitzenserie
Inhalt: Feuerwerk – Rhythmus – Legato –
Staccato – Lumpi – Black Diamond
ISMN M-2039-1860-8
AV 6000
6,95
Willy Berkings neue
Instrumental Hits
Inhalt: s. Rubrik „Ein oder mehrere
Saxophone und Klavier“
ISMN M-2039-1865-3
AV 6011
6,95
Bondon, Jacques
Lever Du Jour
für Trompete und Orgel
Schwierigkeit: 4
ME 8529
23,95
121
Ein oder mehr Trompeten und Klavier · One or More Trumpets and Piano
Choral-Duette des
18. Jahrhunderts
für Melodieinstrument in C oder B und Orgel
(Zászkaliczky)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte und Klavier“
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-11818-7
ED 7417
18,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
Cole, Hugo
The Hammersmith Galop
mit eingelegter Stimme in B und C
ISMN M-2201-0169-4
ED 10238
6,95
Both, Heinz
Escher, Wolf
Tanz- und Jazzduette für 2 Blasinstrumente
in B oder Es und Klavier; Harmonie- und
Rhythmusbegleitung ad lib.
Schwierigkeit: 3
Partitur (= Klavierstimme)
ISMN M-001-08214-3
ED 7943
9,95
1. und 2. Stimme in B
(Klarinette, Sopran- oder Tenorsaxophon)
ISMN M-001-08215-0
ED 7943-11
3,95
1. und 2. Stimme in B (Trompete, Flügelhorn)
ISMN M-001-08216-7
ED 7943-12
4,50
1. und 2. Stimme in Es
(Alt-Saxophon, Horn in Es)
ISMN M-001-08217-4
ED 7943-13
4,50
Harmonie/Rhythmus-Instrumente
ISMN M-001-08218-1
ED 7943-14
4,50
für Trompete (Posaune) und Klavier
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-08176-4
ED 7897
19,95
Swing Along
Blues, Bop and Ballads
Charlier, Théo
Solo de Concours
SF 8928
12,95
Charpentier,
Marc-Antoine
Prélude
Eurovisions-Melodie aus dem „Te Deum“
für Trompete (oder andere MelodieInstrumente in B und C) und Klavier
(Neumann)
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-12197-2
ED 8773
7,95
Swinging Trumpets
20 leichte Duette
für 2 Trompeten; Klavier ad lib.
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-08292-1
ED 8055
Fantini, Girolamo
5 Capricci
Cullen, David
N
13 Ways of Getting There
Jazz- Stücke (2002)
Diese 13 Stücke sind für Live-Auftritte
gedacht. Stilistisch unterschiedlich, wunderschön zu spielen! Das Klavier und die
Trompete sind gleichwertige Partner, die
sich die Verantwortung für musikalische
Perfektion teilen.
Die Begleit-CD enthält sowohl komplette
Einspielungen der Stücke zum Anhören als
auch nur die Begleitung, so dass die Schüler
mitspielen können.
Schwierigkeit: 1-2
Noten mit CD
ISMN M-2201-2264-4
ED 12738
17,95
Eben, Petr
Duettina
für Sopran-Instrument und Klavier
ISMN M-2050-0046-2
P 326
11,95
Fantasia vespertina
(1967) [5’]
ISMN M-001-10181-3
TR 3
122
14,95
9,95
für Trompete (B oder C) und B.c. (Boothroyd)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-2201-1527-1
ED 12325
8,95
10 Sonatas
für Trompete (B oder C) und B.c.
(Boothroyd)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-2201-1501-1
ED 12306
10,95
Françaix, Jean
Sonatine
ME 6671
18,95
Suite
aus „L’Apocalypse selon St. Jean“ (1994)
für 2 Trompeten und Orgel (Essl)
Schwierigkeit: 4 [15’]
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-11258-1
ED 8452
21,50
Hamilton, Iain
Capriccio
(1951) [5’]
ISMN M-2201-0170-0
ED 10239
5,95
Ein oder mehr Trompeten und Klavier · One or More Trumpets and Piano
Hummel, Bertold
Invocationes
op. 68 (1978)
für Trompete in C (Sopran-Saxophon in B)
und Orgel [22’]
Inhalt: De profundis – In te Domine speravi –
Non confundar in aeternum
ISMN M-001-07227-4
ED 6814
19,95
Händel, Georg Friedrich
2 Voluntaries
für 2 Trompeten und Orgel (Busch)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-07865-8
ED 7529
14,95
N
Happy Birthday!
Jazzy Opera Classix
Die schönsten Melodien zum Geburtstag.
Leicht spielbar für Gesang oder
Soloinstrumente (C-, B-Stimme) und
Klavierbegleitung (Orgel)
(Wierzyk)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte und Klavier“
Schwierigkeit: 2
Klavierauszug
mit Solostimme in C und B
ISMN M-001-13255-8
ED 9493
17,95
für Trompete; Klavier ad lib.
(Fellows)
(Schott Classix)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 3
Noten mit CD
ISMN M-2201-2322-1 ISBN 1-902455-27-4
ED 12761
17,95
Henze, Hans Werner
3 geistliche Konzerte
Fassung für Trompete in C und Klavier
ISMN M-001-11513-1
ED 8548
39,95
Hindemith, Paul
Sonate
14,95
Hoch, Peter
Szenen
für 2 Trompeten und Klavier
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-10189-9
TR 12
Tre Pezzi
(1968) [5’]
ISMN M-001-10182-0
TR 4
N
(1994-96) (Eggert)
Schwierigkeit: 6 [22’]
Fassung für Trompete in C und Orgel
ISMN M-001-11514-8
ED 8549
49,95
für Trompete und Klavier (1939)
Schwierigkeit: 4 [12’]
ISMN M-001-04382-3
ED 3643
Killmayer, Wilhelm
22,95
Jazzy Christmas
for Trumpet N
für Trompete; Klavier ad lib.
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken
(Brochhausen/Juchem)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13537-5 ISBN 3-7957-5745-2
ED 9641
17,95
Jazzy Classix
N
Die schönsten klassischen Themen in jazziger
Bearbeitung für Trompete; Klavier ad lib.
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken
(Brochhausen/Juchem)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13443-9
ED 9588
17,95
12,95
Klassisches
Trompeten-Album
13 Stücke für Trompete und Klavier
(auch ohne Klavier, 2. Trompete ad lib.)
(Draths)
Inhalt: W.A. Mozart: Ave verum – Giordani:
Caro mio ben – Brahms: Guten Abend, gut
Nacht – Händel: Largo – MendelssohnBartholdy: Lied ohne Worte – Beethoven:
Menuett – Dvorˇák: Slawischer Tanz –
Grieg: Solvejgs Lied – R. Schumann: Wilder
Reiter u.a.
ISMN M-001-07191-8
ED 6775
13,95
Trompete 1+2 einzeln
ISMN M-001-07192-5
ED 6775-10
7,95
Kleine Vortragsstücke
alter Meister
(Schneider)
ISMN M-001-05462-1
ED 4717
12,95
123
Ein oder mehr Trompeten und Klavier · One or More Trumpets and Piano
Ligeti, György
Mysteries of the Macabre
Drei Arien aus der Oper
„Le Grand Macabre“ (1974-77/88)
Schwierigkeit: 6 [7’]
ISMN M-001-08299-0
ED 8062
i.V.
Meulemans, Arthur
Lonque, Armand
Etüde
Contrasti
SF 9252
Klavierstimme
ISMN M-001-03656-6
ED 2222
16,95
Melodie-Ausgabe (mit Akkorden)
ISMN M-001-05739-4 ISBN 3-7957-4000-2
ED 5000
EUR 8,95 / sFr 16,50
ab 20 Exemplaren EUR 7,95
11,95
SF 9147
8,95
Nelhybel, Vaclav
Metamorphosis
für Trompete und Orgel
ISMN M-60002-100-0
EA 277
Schwierigkeit: 3 [3’]
Partitur und Stimmen in C, B, Es
ISMN M-001-12477-5
ED 8930
7,95
Seiber, Mátyás
Dance Suite
aus „Leichte Tänze für Klavier“
für Trompete und Klavier (Haan)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-2201-1613-1
ED 12425
7,95
Sodomka, Karel
Sonatina Jazzistica, op. 8b
15,50
Sonata da Chiesa No. 2
Pflichtstück bei Jugend musiziert 2006
ISMN M-2050-0771-3
P 1123
i.V.
Sequence für Trompete (Oboe) und Orgel
ISMN M-60002-112-3
EA 332
15,50
Pauer, Jiqí
Trompetina
ISMN M-2050-0243-5
P 1733
11,50
Schmidt, Michael
Trompetenschule
The Majesty
of Gospel
N
16 beliebte Gospelsongs (Rieger)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
für Trompete in B, Klavier ad lib.
ISMN M-001-13621-1
ED 9700
für Trompete in C, Klavier ad lib.
ISMN M-001-13629-7
ED 9709
17,95
17,95
Martland, Steve
Duo
(1982) [15’]
MIS 29
14,95
Trumpet Sonata
10,95
Mein Heimatland
Die schönsten Volks-, Wander-, Trink- und
Scherzlieder für Trompete / Klarinette in B
mit vollständigem Text (Andersen/Draths)
Inhalt: s. Rubrik „Klarinette solo“
ISMN M-001-07156-7
ED 6742
16,95
124
Band 2
Schwierigkeit: 3
ISMN M-001-12163-7
ED 8680
13,95
Schneider, Enjott
Maxwell Davies, Sir Peter
(1955) [10’]
für Trompete in D und Klavier
ISMN M-2201-0763-4
ED 11067
Spielbücher für 1-3 Trompeten; Klavier und
Gitarre ad lib.
mit Klavierstimme
s. Rubrik „Trompete – Unterrichtsund Studienliteratur“
Band 1
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-08127-6
ED 7837
12,95
Exclamatio
für Trompete und Orgel (1998)
Schwierigkeit: 4
Spielpartitur
ISMN M-001-13018-9
ED 9325
13,95
Schulhoff, Erwin
Susi
Fox-Song (1937)
für Klavier solo oder für ein MelodieInstrument (C, B, Es) und Klavier
Im Dezember 1937, in schwieriger Zeit am
Vorabend des Münchner Abkommens,
beschwört Schulhoff in diesem charmanten
Song nochmals die „goldenen Zwanziger“.
Traumhochzeit –
Ganz in Weiß
Die schönsten Melodien zur Hochzeit leicht
spielbar bearbeitet
für Gesang oder Soloinstrumente
(C oder B) und Klavier (Orgel)
(Wierzyk)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte und Klavier“
Schwierigkeit: 2-3
ISMN M-001-13254-1
ED 9492
17,95
Trumpet goes All Time
Standards
Die schönsten Standards für Trompete;
Klavier ad lib.
plus CD mit Piano-Playbacks, MIDI-Files
und Klavierstimme zum Ausdrucken
(Brochhausen/Juchem)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13058-5
ED 9358
17,95
Trompete und Orchester oder mit Instrumentalensemble · Trumpet and Orchestra or with Instrumental Ensemble
■
Trompete und Orchester oder mit
Instrumentalensemble
Trumpet and Orchestra or with
Instrumental Ensemble
Trompette et orchestre ou avec ensemble
instrumental
(Trompete in B, wenn nicht anders angegeben.)
Stimmensatz
[Trp1, Trp2, 4V1, 4V2, 2Va, 4Vc/KB]
ISMN M-001-02166-1
CON 37-50
32,95
Streicher-Ergänzungssatz
[2V1, 2V2, Va, 2Vc/KB]
ISMN M-001-02167-8
CON 37-60
11,95
Trumpet goes Classic
Die schönsten klassischen Vortragsstücke
für Trompete; Klavier ad lib.
(Brochhausen/Juchem)
Eine Auswahl der schönsten Melodien in
Spezialbearbeitungen für Trompete und
Klavier. Alle Stücke haben einen starken
melodischen Charakter und klingen auch
schon ohne Klavierbegleitung ansprechend.
Das macht sie besonders für den Gebrauch
im Unterricht geeignet.
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 6
Noten mit CD
ISMN M-001-13008-0
ED 9319
17,95
Trumpet Tunes of the
English Baroque
(Beechey)
Schwierigkeit: 3
ISMN M-2201-1508-0
ED 12312
13,95
Zehm, Friedrich
Canto e Rondo
(1968) [8’]
ISMN M-001-10186-8
TR 9
11,95
Sonata brevis
(1985)
Schwierigkeit: 3 [10’]
ISMN M-001-10193-6
TR 16
Françaix, Jean
Le gay Paris
Biber, Heinrich Ignaz Franz
Sonata Nr. 4 C-Dur
für Solo-Trompete, Streicher und B.c.
(May/Zickler)
Schwierigkeit: 3 [7’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-10179-0
TR 1
12,95
Partitur
ISMN M-001-02140-1
CON 26
13,95
Stimmensatz
[5V1, 3V2 ad lib.(Va), 3V1, 3V2, 5Vc/KB]
ISMN M-001-02141-8
CON 26-70
24,95
Corelli, Arcangelo
Concertino B-Dur
16,95
(nach der Sonata da camera für 2 Violinen
und Basso continuo)
für 2 Trompeten (B) und Streicher
(Werdin)
Diese Bearbeitung schließt eine Lücke im
Repertoire, da es für die heute übliche
B-Trompete keine leichte Originalliteratur
aus dem Barock gibt.
Schwierigkeit: 2 [8’]
Partitur
ISMN M-001-02165-4
CON 37
8,95
(1974) [11’]
für Solo-Trompete (C oder B), Flöte,
2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Hörner,
Fagott und Kontrafagott
(Brauel)
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-10187-5
TR 10
13,95
Partitur
ISMN M-001-06563-4
ED 6142
14,95
Stimmensatz
ISMN M-001-06564-1
ED 6143
34,95
Genzmer, Harald
Konzert
für 3 Trompeten in C und Streichorchester
(1998) (Ludwig)
Schwierigkeit: 4 [16’]
Klavierauszug mit Solostimmen
ISMN M-001-12968-8
TR 20
22,95
Partitur
ISMN M-001-12848-3
CON 249
19,95
Solostimmen
Trompete I in C
ISMN M-001-13116-2
CON 249-01
2,95
Trompete II in C
ISMN M-001-13117-9
CON 249-02
2,95
Trompete III in C
ISMN M-001-13118-6
CON 249-03
2,95
125
Trompete und Orchester oder mit Instrumentalensemble · Trumpet and Orchestra or with Instrumental Ensemble
Streicherstimmensatz
ISMN M-001-12849-0
CON 249-70
49,95
Te Deum laudamus
Concerto
für 3 Trompeten (C), 3 Pauken und Orgel
Schwierigkeit: 3 [12’]
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-12488-1
ED 8937
29,95
integrierten Hornstimmen ergibt sich eine
auskomponierte Gestalt, die das
Trompetenkonzert aus klassischen Tagen im
Spiegelbild gegenwärtigen Komponierens
erscheinen lässt.
Schwierigkeit: 4 [4’]
Solostimme
inkl. 2 begleitender Horn-Stimmen
ISMN M-001-13364-7
ED 9550
9,95
Penderecki, Krzysztof /
Haydn, Joseph
Kadenzen
zum Konzert für Trompete und Orchester
Es-Dur
s. unter Haydn
Purcell, Daniel
2 Sonaten
Hartmann, Karl Amadeus
Hindemith, Paul
(1933)
für Trompete mit 7 Solo-Instrumenten
(Klarinette in B, Bassklarinette in B, Fagott,
Kontrafagott, Horn in F, Trompete in C, Tuba)
(Karaatanassov)
Über das seit der Uraufführung für verschollen gehaltene Stück geben damalige
Kritiken Auskunft: „... Die Ausarbeitung ist
modern und der Humor scheint der des
Verfassers selbst zu sein. ...Das FagottBasso hat im ersten Teil eine mehr humoristische Wirkung, das ganze Werk zieht
mehr oder minder in das Burleske hin. Der
zweite Teil enthält einige wirklich verblüffende Stellen.“
Schwierigkeit: 5 [19’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-13339-5
TR 21
19,95
für Trompete in B, Fagott u. Streichorchester
(1949/52) [17’]
Klavierauszug mit Solostimmen
ISMN M-001-05251-1
ED 4491
(L) 24,95
Concertino
N
Haydn, Joseph /
Penderecki, Krzysztof
Kadenzen
N
zum Konzert für Trompete und Orchester
Es-Dur (2001) (Cadenza)
Pendereckis stilistische Mittel lassen dem
Solisten alle Möglichkeiten, virtuos zu glänzen. Das originale Notenmaterial aus Haydns
Konzertsätzen bleibt dabei als Grundstruktur präsent. Mit den in die Kadenzen
126
Konzert
Maxwell Davies, Sir Peter
Telos 135
für 4 Barocktrompeten und Pauken
(2004) [8’]
Partitur und Stimmen
ISMN M-2201-2262-0
ED 12781
Sonata D-Dur
27,95
Nelhybel, Vaclav
Oratio I
für Trompete, Glockenspiel und Streicher
Partitur und Stimmen
ISMN M-60002-126-0
EA 362
49,50
Neruda, Jan Krtitel
(Johannes der Täufer)
Trompeten-Konzert Es-Dur
für Trompete und Streichorchester
(Kratochvil)
Klavierauszug
mit Solostimme in C und B
ISMN M-2050-0106-3
P 873
C-Dur und D-Dur
für Trompete (Oboe), Streicher und B.c.
(May/Nagel)
Schwierigkeit: 3 [7’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-10183-7
TR 5
11,95
Partitur (= Cembalo)
ISMN M-001-02335-1
CON 117
11,95
Stimmensatz
[5V1, 5V2, 3Va, 5Vc/KB]
ISMN M-001-02336-8
CON 117-70
29,95
13,50
für 2 Trompeten (Oboe und Trompete),
Streicher und Basso continuo
(Nagel)
Ein Barockwerk mit ausgesprochen repräsentativem Charakter. Der technische
Schwierigkeitsgrad im Orchester ist gering.
Die erste Trompete kann auch von einer
Oboe gespielt werden.
Schwierigkeit: 2 [8’]
Partitur (= Cembalo)
ISMN M-001-02332-0
CON 116
11,95
Stimmensatz
[Trp-c1(Ob), Trp-b2, 4V1,
4V2, 2Va, 4Vc/KB]
ISMN M-001-02333-7
CON 116-50
24,95
Trompete und Orchester oder mit Instrumentalensemble · Trumpet and Orchestra or with Instrumental Ensemble
Streicher-Ergänzungssatz
[2V1, 2V2, Va, 2Vc/KB]
ISMN M-001-02334-4
CON 116-60
10,95
Purcell, Henry
Sonata D-Dur
für Trompete und Streichorchester (Nagy)
Schwierigkeit: 3 [5’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-11884-2
TR 6
11,95
Partitur
ISMN M-001-11719-7
CON 121
12,95
Stimmensatz
[5V1, 5V2, 3Va, 5Vc/KB]
ISMN M-001-11720-3
CON 121-70
29,95
(in Kooperation mit Editio Musica Budapest)
Torelli, Giuseppe
Concerto D-Dur
für Trompete, Streicher und Basso continuo
(Zehm/Zickler)
Schwierigkeit: 3 [6’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-10184-4
TR 7
11,95
Partitur (= Cembalo)
ISMN M-001-02416-7
CON 156
12,95
Stimmensatz
[8V1/2, 3Va, 5Vc, Bc]
ISMN M-001-02417-4
CON 156-70
24,95
Solostimmen
Trompete I
ISMN M-2002-1651-6
PC 91-01
Trompete II
ISMN M-2002-1652-3
PC 91-02
Einzelstimmen
Violine I
ISMN M-2002-1654-7
PC 91-12
Violine II
ISMN M-2002-1655-4
PC 91-13
Viola
ISMN M-2002-1656-1
PC 91-14
Violoncello/Kontrabass/Fagott
ISMN M-2002-1657-8
PC 91-15
Cembalo
ISMN M-2002-1653-0
PC 91-11
3,95
3,95
2,50
2,50
2,50
2,50
5,95
Shchedrin, Rodion
Concerto parlando
per violino, tromba e archi (2004)
Schwierigkeit: 5 [20’]
Klavierauszug mit Solostimmen
ISMN M-001-13833-8
ED 9826
24,95
Zbinden, Julien-François
Concertino, op. 6
für Trompete, Streichorchester und
kleine Trommel (1946) [8’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-05700-4
ED 4979
(L) 12,95
Konzert
für Trompete und Orchester (1993)
Schwierigkeit: 5 [20’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-08421-5
ED 8252
29,95
Vivaldi, Antonio
Concerto C-Dur
op. 46/1, RV 537/PV 75
für 2 Trompeten, Streicher und B.c.
(Schroeder)
Studienpartitur
ISMN M-2002-1011-8 ISBN 3-7957-6153-0
ETP 1257
7,95
Zimmermann, Bernd Alois
Konzert
Nobody knows de trouble I see (1954)
für Trompete und Orchester [15’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-07508-4
ED 7163
(L) 19,95
Studienpartitur
ISMN M-001-11223-9
ED 8413
(L) 24,95
127
Lehrbücher, Schulen und Etüden · Textbooks, Methods and Studies
■
■
Posaune
Trombone
Trombone
Lehrbücher,
Schulen und
Etüden
Textbooks,
Methods and
Studies
Manuels,
méthodes et
études
Mangelsdorff, Albert
Anleitung zur Improvisation
Burger, Matthias
Schule für Zugposaune
auch zum Selbstunterricht
ISMN M-001-05626-7
ED 4888
12,95
(Bohländer)
(Jazz Studio, Praktische Übungen zur
Einführung in die Improvisation)
Jazz ist Rhythmus und Improvisation. Diese
Anleitung will den Weg weisen, wie sich
jeder das Improvisieren aneignen kann.
Von der einfachen Übung bis zum vollendeten Chorus sind alle Schwierigkeitsgrade
berücksichtigt.
ISMN M-001-05777-6
ED 5043
11,95
Notenblock
N
100 Blatt/200 Seiten, 12 Systeme
Ein Notenblock in höchster Qualität zum
günstigen Preis in ansprechendem Design.
Für jeden Musiker unentbehrlich!
SKK 46
uPr. 5,95
Regner, Hermann
Bläser-Übung
Burba, Malte
Brass Master-Class
Die Methode für alle Blechbläser
Der logische Weg zu grenzenloser
Sicherheit, Ausdauer und Höhe
Malte Burba zählt nicht nur zu den interessantesten und vielseitigsten Blechbläsern
unserer Zeit, sondern gilt auch weltweit als
einer der besten Pädagogen. Er unterrichtet
als Professor an der Musikhochschule in
Mainz. Eine der Stützen seiner Pädagogik
ist die von ihm entwickelte bahnbrechende
Methode für das Spielen von Blechblasinstrumenten, mit deren Hilfe, auf absolut
logische Art und Weise, alle Technik- und
Ansatzprobleme zu eliminieren sind.
Neuausgabe inkl. einer DVD mit zahlreichen Übungen und Notenbeispielen im
Violin- und Bassschlüssel!
Schwierigkeit: 2-3
Ausgabe mit DVD [dt.] N
ISMN M-001-14097-3 ISBN 3-7957-5792-4
ED 8335-01
34,95
Ausgabe ohne DVD [dt.] N
ISMN M-001-08475-8 ISBN 3-7957-5150-0
ED 8335
19,95
Ausgabe ohne DVD [engl.]
ISMN M-001-12168-2 ISBN 3-7957-5339-2
ED 8760
19,95
DVD einzeln [dt./engl.]
ISBN 3-7957-6058-5
SMS 124
i.V.
Kember, John /
Whigham, Jiggs
Jiggs Whighams
Jazz Trombone N
Concepts, Ideas and Examples
Musical arrangements by Williams
In dieser Ausgabe gibt der international
anerkannte Jazzposaunist, Dirigent und
Meisterkurslehrer Jiggs Whigham seine
Erfahrungen und Kenntnisse an Posaunenund Jazzfans weiter. Geeignet für Spieler
mittleren Niveaus und Fortgeschrittene.
Diese Ausgabe bietet einen faszinierenden
Einblick in die professionelle Welt des
Posaunenspiels.
Schwierigkeit: 3
Noten mit CD [engl.]
80 S. – Broschur
ISMN M-2201-2191-3 ISBN 1-902455-49-5
ED 12710
EUR 24,95 / sFr 57,20
für Blechblasinstrumente
(Orff-Schulwerk, Jugendmusik)
s. Rubrik „Horn – Unterrichtsund Studienliteratur“
Spielpartituren
Band 1
ISMN M-001-06109-4
ED 5420
9,95
Band 2
ISMN M-001-06110-0
ED 5421
9,95
Schneider, Willy
Chorische Bläserschule
(Der Bläserkreis – Reihe A)
Inhalt: Tonleitern-Dreiklänge-Dur-MollRhythmik – Allerlei technische Übungen –
Mehrstimmige Übungen – Marschrhythmen
ISMN M-001-05222-1
ED 4467
8,95
ab 20 Exemplaren EUR 7,95
Slama, Anton
66 Etüden
in allen Tonlagen
ISMN M-2040-0137-8
CRZ 347
Whigham, Jiggs /
Kember, John
Jiggs Whighams Jazz
Trombone
s. unter Kember
128
11,95
Eine oder mehr Posaunen solo · One or More Trombones Solo
■
Eine oder mehr
Posaunen solo
One or More
Trombones Solo
Une ou plusieur
trombones
(Tenorposaune,
wenn nicht anders angegeben.)
Alte Meister
Bläsermusik aus Renaissance und Barock
für 4-5 Posaunen (Sturzenegger)
Inhalt: Gervaise: Branle – Anonym: Pavane –
Anonym: Gaillarde – Gabrieli: Canzona
terza – Hassler: Intrada – Pezel: Intrada –
C. Franck: Suite in vier Sätzen – Petri:
Sinfonia – Durante: Postludium – G.F. Händel:
Präludium und Fuge B-Dur – Gastoldi:
Balletto – Pezel: Intrada
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-11993-1
BLK 320
29,95
3. Stimme in B (Schweizer Besetzung)
ISMN M-001-11971-9
BLK 317-13
4. Stimme in B (Schweizer Besetzung)
ISMN M-001-11972-6
BLK 317-14
1. Stimme in C
ISMN M-001-11973-3
BLK 317-21
2. Stimme in C
ISMN M-001-11974-0
BLK 317-22
3. Stimme in C
ISMN M-001-11975-7
BLK 317-23
4. Stimme in C
ISMN M-001-11976-4
BLK 317-24
Nelhybel, Vaclav
2,50
2,50
2,50
2,50
2,50
The Majesty
of Gospel
9,95
Hollfelder, Waldram
Vier europäische Tänze
für 4 Posaunen oder Blechblasinstrumente
(Schneider)
Schwierigkeit: 3
Partitur in C
ISMN M-001-11968-9
BLK 317
8,95
Einzelstimmen
1. Stimme in B (Schweizer Besetzung)
ISMN M-001-11969-6
BLK 317-11
2,50
2. Stimme in B (Schweizer Besetzung)
ISMN M-001-11970-2
BLK 317-12
2,50
für 8 Posaunen
Partitur und Stimmen
ISMN M-60002-128-4
EA 364
21,50
nach geistlichen Vokalsätzen alter Meister
(Schneider/Sturzenegger)
Inhalt: de Cabezón: Jesu Christe, Agnus
Dei – Palestrina: Hodie Christus natus est –
da Vittoria: Domine, non sum dignus –
von Burgk: Der Herr mit seinen Jüngern
saß – Croce: Cantate Domino – J.S. Bach:
Jesu, meine Freude, Liebster Gott, wann
werd’ ich sterben – Bruckner: Tantum ergo
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-11994-8
BLK 321
19,95
6 Posaunentrios
alter Meister
des 16.-18. Jahrhunderts (Sturzenegger)
Inhalt: J.S. Bach: 3-stimmige Invention
No. 8 – A. Costantini: Confitemini Domini –
J. Crüger: Mein’ Hoffnung, Trost und
Zuversicht – M. Greene: Voluntary –
G.P. Palestrina: Ricercare – H. Purcell: Air
und Rigaudon
Partitur und Stimmen
ISMN M-001-11977-1
BLK 318
16,95
s. Rubrik „Eine oder mehrere
Trompeten solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13711-9 ISBN 3-7957-5725-8
ED 9766
i.V.
für Posaune (1974) (Harvey)
Schwierigkeit: 5 [4’]
ISMN M-001-08359-1
ED 8155
28,50
8 Posaunenquartette
2,50
Funk & Soul Power
Sonatina
für 6 Trompeten (4 Posaunen)
Partitur und Stimmen
ISMN M-60002-127-7
EA 363
Tower Music
Dechert, Gernot
Henze, Hans Werner
Grand Intrada
N
16 beliebte Gospelsongs
für Posaune; Klavier ad lib.
(Rieger)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13623-5
ED 9702
Schenk, Manfred
20 Jazz- & Rock-Trios
17,95
(in Kooperation mit Gerth Music)
Mein Heimatland
Die schönsten Volks-, Wander-,
Trink- und Scherzlieder
für Violoncello / Posaune (Andersen/Rapp)
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-05921-3
ED 5186
12,95
Melodie-Ausgabe (mit Akkorden)
168 S. – Kunststoff
ISMN M-001-05739-4 ISBN 3-7957-4000-2
ED 5000
EUR 8,95 / sFr 16,50
ab 20 Exemplaren EUR 7,95
auch als Duett spielbar
für 3 Posaunen od. andere Bass-Instrumente
Diese Jazz- & Rock-Trios bieten jedem
Posaunisten die Möglichkeit, sein Können
in stilistischer Hinsicht zu erweitern und
das Zusammenspiel im Satz zu trainieren.
Die Stücke klingen bereits als Duett. Die
3. Stimme erweitert das Duett zum Trio und
leistet ihren Beitrag zu einem satt klingenden Posaunensatz. Für die Rhythmusgruppe
ist ein Begleitheft erhältlich mit den Stimmen
für Piano/Keyboard, Gitarre, Bass und
Drums. Die Begleitstimmen sind dabei so
angelegt, dass sie der Rhythmusgruppe
viel Freiheit zu eigener Kreativität lassen.
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur
ISMN M-001-12432-4
ED 8911
17,95
129
Eine oder mehr Posaunen solo · One or More Trombones Solo ■ Eine oder mehr Posaunen und Klavier · One or
Schlagzeugpartitur
Begleitheft für die Rhythmusgruppe
ISMN M-001-12433-1
ED 8911-01
14,95
Schneider, Willy
Erstes Posaunenspiel
Lieder, Tänze und Stücke
für 1-4 Posaunen
ISMN M-001-06478-1
ED 6044
7,95
Spielstücke und Etüden
für Posaune
ISMN M-001-07290-8
ED 6894
11,95
Volkslieder international
für tiefes Blasinstrument in C;
2. Stimme ad lib.
(Zettler)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
ISMN M-001-07160-4
ED 6748
■
Eine oder mehr
Posaunen und
Klavier (Orgel)
One or More
Trombones and
Piano (Organ)
Une ou plusieurs
trombones et
piano (orgue)
(Eine Tenorposaune und Klavier,
wenn nicht anders angegeben.)
Guilmant, Félix Alexandre
Bárta, Lubor
Morceau Symphonique
Sonatina
7,95
(1956)
ISMN M-2050-0346-3
P 2140
op. 88
ISMN M-2201-0276-9
ED 10484
7,95
11,50
Depelsenaire, Jean-Marie
Impromptu
für Posaune und Klavier (Orchester)
SF 9071
5,95
Hindemith, Paul
Zettler, Richard
Sonate
Tanzsätze aus Europa
für 3 Blasinstrumente
Die Tanzsätze sind – ausgehend vom Posaunensatz – in erster Linie für Instrumente
gleicher Gattung und Stimmlage gedacht.
Möglich ist aber auch eine Kombination
verschiedener Stimmlagen innerhalb einer
Gattung und sogar größere Mischformen.
Schwierigkeit: 3
Spielpartitur in C
ISMN M-001-10116-5
SHS 6001
10,95
Spielpartitur in C
tief (Bassschlüssel)
ISMN M-001-10119-6
SHS 6004
10,95
130
(1941) [10’]
ISMN M-001-04395-3
ED 3673
Escher, Wolf
Kalabis, Viktor
Blues, Bop and Ballads
für Trompete (Posaune) und Klavier
Schwierigkeit: 4
ISMN M-001-08176-4
ED 7897
19,95
Sonate
op. 32 (1970)
ISMN M-001-06936-6
ED 6522
14,95
Liszt, Franz
Gardner, John
Hosannah
Romanza
ISMN M-2201-2010-7
ED 10240
14,95
4,95
für Bass-Posaune und Orgel (1862)
ISMN M-001-07448-3
ED 7092
12,95
Posaune und Orchester oder mit Instrumentalensemble · Trombone and Orchestra or with Instrumental Ensemble
■
Loudová, Ivana
Ballata Antica
(1966)
ISMN M-2050-0186-5
P 1458
7,50
Mellers, Wilfried
Galliard
ISMN M-2201-0171-7
ED 10241
5,95
16 beliebte Gospelsongs
N
für Posaune; Klavier ad lib. (Rieger)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Schwierigkeit: 2-3
Noten mit CD
ISMN M-001-13623-5
ED 9702
17,95
Impromptu
Sonnet
SF 9149
8,95
Nelhybel, Vaclav
(in Kooperation mit Gerth Music)
Matej, Jozka
Pauer, Jiqí
38 kleine Kompositionen
für Posaune (Fagott, Kontrabass,
Euphonium) und Klavier
ISMN M-2050-0056-1
P 423
ISMN M-2050-0473-6
P 2435
25,50
Mein Heimatland
Die schönsten Volks-, Wander-, Trink- und
Scherzlieder für Violoncello / Posaune
(Andersen/Rapp)
Schwierigkeit: 2
ISMN M-001-05921-3
ED 5186
12,95
Klavierstimme
ISMN M-001-03656-6
ED 2222
16,95
Melodie-Ausgabe (mit Akkorden)
ISMN M-001-05739-4 ISBN 3-7957-4000-2
ED 5000
EUR 8,95 / sFr 16,50
ab 20 Exemplaren EUR 7,95
Textbuch
ISBN 3-7957-3000-7
ED 2222-10
EUR 3,50 / sFr 6,50
ab 20 Ex. EUR 2,95 / ab 50 Ex. EUR 2,75 /
ab 100 Ex. EUR 2,50
15,50
Informatorium
38 kleine Kompositionen
für Posaune (Fagott, Kontrabass,
Euphonium) und Klavier
ISMN M-2050-0056-1
P 423
Le Tromboniste Débutant
Contemporain
8,95
Schevenhals, F.
2 Pièces
für Fagott (Posaune) und Klavier
Inhalt: Fragment d’étude (solo) –
Esquisses (mit Klavier)
SF 8923
für Posaune und 10 Blasinstrumente (1983)
Schwierigkeit: 5 [18’]
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-2301-0003-8
ED 7253
(L) 24,95
Matej, Jozka
13,50
Pichaureau, Claude
Concertino No. 1
(Galiegue)
SF 9381
5,95
Concerto
Trombonetta
Informatorium
für Posaune und Klavier (Orchester)
SF 9071
Françaix, Jean
Sonata da Chiesa Nr. 3
Variants on „Our God Almighty“
für Posaune und Orgel
ISMN M-60002-113-0
EA 333
(Tenorposaune,
wenn nicht anders angegeben.)
Depelsenaire, Jean-Marie
Meulemans, Arthur
The Majesty of Gospel
Posaune und
Orchester oder
mit Instrumentalensemble
Trombone and
Orchestra or with
Instrumental
Ensemble
Trombone et
orchestre ou
avec ensemble
instrumental
25,50
Sonata
(1965)
für Posaune, 12 Streicher und Klavier;
Fagott ad lib.
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-2050-0084-4
P 643
19,50
6,95
131
Tuba
■
Tuba
Tuba
Tuba
Regner, Hermann
Bläser-Übung
Françaix, Jean
Petit Valse Européenne
(1979) [8’]
für Tuba und doppeltes Bläser-Quintett
(Ludwig)
Klavierauszug mit Solostimme
ISMN M-001-07324-0
ED 6934
(L) 12,95
für Blechblasinstrumente
(Orff-Schulwerk, Jugendmusik)
s. Rubrik „Horn – Unterrichtsund Studienliteratur“
Spielpartituren
Band 1
ISMN M-001-06109-4
ED 5420
9,95
Band 2
ISMN M-001-06110-0
ED 5421
9,95
Schneider, Willy
Chorische Bläserschule
(Der Bläserkreis – Reihe A)
Inhalt: s. Rubrik „Horn – Unterrichtsund Studienliteratur“
ISMN M-001-05222-1
ED 4467
8,95
ab 20 Exemplaren EUR 7,95
Volkslieder international
für tiefes Blasinstrument; 2. Stimme ad lib.
(Zettler)
Inhalt: s. Rubrik „Flöte solo“
Blasinstrument in C
ISMN M-001-07160-4
ED 6748
7,95
für Blasinstrument in B
ISMN M-001-07238-0
ED 6833
8,95
Blasinstrument in Es
ISMN M-001-07239-7
ED 6834
8,95
Burba, Malte
Brass Master-Class
Die Methode für alle Blechbläser
Der logische Weg zu grenzenloser
Sicherheit, Ausdauer und Höhe
Malte Burba zählt nicht nur zu den interessantesten und vielseitigsten Blechbläsern
unserer Zeit, sondern gilt auch weltweit als
einer der besten Pädagogen. Er unterrichtet
als Professor an der Musikhochschule in
Mainz. Eine der Stützen seiner Pädagogik
ist die von ihm entwickelte bahnbrechende
Methode für das Spielen von Blechblasinstrumenten, mit deren Hilfe, auf absolut
logische Art und Weise, alle Technik- und
Ansatzprobleme zu eliminieren sind.
Neuausgabe inkl. einer DVD mit zahlreichen Übungen und Notenbeispielen im
Violin- und Bassschlüssel!
Schwierigkeit: 2-3
Ausgabe mit DVD [dt.] N
ISMN M-001-14097-3 ISBN 3-7957-5792-4
ED 8335-01
34,95
Ausgabe ohne DVD [dt.] N
ISMN M-001-08475-8 ISBN 3-7957-5150-0
ED 8335
19,95
Ausgabe ohne DVD [engl.]
ISMN M-001-12168-2 ISBN 3-7957-5339-2
ED 8760
19,95
DVD einzeln [dt./engl.]
ISBN 3-7957-6058-5
SMS 124
i.V.
132
Hindemith, Paul
Sonate
für Bass-Tuba und Klavier
(1955) [11’]
ISMN M-001-05415-7
ED 4636
Zettler, Richard
Tanzsätze aus Europa
14,95
Matej, Jozka
Informatorium
38 kleine Kompositionen
für Posaune (Fagott, Kontrabass,
Euphonium) und Klavier
ISMN M-2050-0056-1
P 423
25,50
Penderecki, Krzysztof
Capriccio
für Tuba (1980)
Schwierigkeit: 5 [6’]
ISMN M-001-07794-1
ED 7446
7,95
für 3 Blasinstrumente
Die Tanzsätze sind – ausgehend vom Posaunensatz – in erster Linie für Instrumente
gleicher Gattung und Stimmlage gedacht.
Möglich ist aber auch eine Kombination
verschiedener Stimmlagen innerhalb einer
Gattung und sogar größere Mischformen.
Schwierigkeit: 3
Spielpartituren
in C
ISMN M-001-10116-5
SHS 6001
10,95
in B
ISMN M-001-10117-2
SHS 6002
10,95
in Es
ISMN M-001-10118-9
SHS 6003
10,95
in C, tief (Bassschlüssel)
ISMN M-001-10119-6
SHS 6004
10,95
■
Bücher – Multimedia · Books – Multimedia
Bücher –
Multimedia
Books –
Multimedia
Livres –
Multimédia
präsentiert den Standard des Repertoires
im heutigen Musikleben.
260 S. – 169 Abb. – Hardcover
ISBN 3-7957-2468-6
ED 7306
EUR 14,95 / sFr 26,90
(in Kooperation mit DVfM Leipzig)
Albrecht, Gerd
Mein Opernbuch
Der Dirigent Gerd Albrecht möchte mit diesem Buch allen, die nicht wissen, wie ein
Opernhaus funktioniert, auf vergnügliche
und sehr persönliche Art zeigen, was hinter
der Bühne alles passiert, damit eine
Opernaufführung zustande kommt.
60 S. – 34 Abb. – Broschur
ISBN 3-254-00149-4
ATL 6149
uPr. EUR 6,50 / sFr 12,10
Allerliebster Papa!
N
Mozarts Briefwechsel mit dem Vater
September 1777 bis Januar 1779
(Feddersen)
Von wenigen Briefen abgesehen ist die hier
herangezogene mozartische Korrespondenz
einem breiten Leserpublikum noch unbekannt. Die von Ende 1777 bis Anfang 1779
zwischen Vater und Sohn so umfang- wie
themenreich ausgetauschten Briefe führen
in einzigartiger Weise in Mozarts unmittelbare persönliche Nähe. Diese Nähe jenen
Musikliebhabern zu vermitteln, die über das
Musikerlebnis hinaus an dem Menschen
Mozart, seinen Problemen und Lebensbedingungen interessiert sind, ist die Absicht
dieses Buches.
261 S. – 20 Abb. – Hardcover
ISBN 3-254-00264-4
ATL 6264
EUR 19,95 / sFr 35,00
Atlantis Musikinstrumenten-Quartett
Musikinstrumente und
wie man sie spielt N
Ein Führer durch das Orchester für kleine
und große Leute
Dieses kleine Buch ist den vielen Musikfreunden gewidmet, die sich nicht durch
eine wissenschaftliche Instrumentenkunde
„fressen“ wollen. Hier wird nicht nur
gezeigt, wie die Instrumente aussehen,
sondern auch wie sie geschlagen, geblasen
oder „gestreichelt“ werden.
Aufgenommen in die Empfehlungsliste
pädagogisch wertvoller Bilderbücher 2004
der Gesellschaft für Jugend- und Sozialforschung GJSF.
Buch mit CD
65 S. – 55 Abb. – Hardcover
ISBN 3-254-00001-3
ATL 6001
EUR 19,95 / sFr 35,00
36 Musikinstrumente und ihre Familien
Ein klassisches Quartettspiel, das Jung und
Alt Freude bereitet und auf unterhaltsame
Weise in die Instrumentenfamilien einführt.
Kartenspiel
mit Spielanleitung
ISBN 3-254-00100-1
ATL 6100
uPr. EUR 8,95 / sFr 16,50
Johann Sebastian Bach
Konzertführer 1685-1750
(Heller/Schaefer/Schulze/Zschoch)
Dieser Konzertführer erschließt die
Hauptwerke Johann Sebastian Bachs. Nach
Gattungen übersichtlich geordnet, begleitet
von jeweils einer „Biographischen Skizze“
und Verzeichnissen, die das Auffinden einzelner Kompositionen erleichtern, werden
die Werke mit ihrer Entstehungsgeschichte
eingehend beschrieben. Die Auswahl re-
Bastian, Hans Günther
Kinder optimal fördern –
mit Musik
Intelligenz, Sozialverhalten und gute
Schulleistungen durch Musikerziehung
Überzeugende Argumente für die
Forderung nach einem zentralen Platz
von Musikerziehung in der Schule.
108 S. – Broschur
ISBN 3-254-08381-4
SEM 8381
EUR 6,50 / sFr 12,10
Berg, Hans-Walter
Bläserische Jugendarbeit in
der Bundesvereinigung
Deutscher Blas- und
Volksmusikverbände
(Schriftenreihe der Bundesakademie für
musikalische Jugendbildung, Band 22)
50 S. – 9 Abb. – Broschur
ISBN 3-920468-97-X
MH 7075082
EUR 16,95 / sFr 30,10
Neue Blasmusik 1991/92
Referate und Analysen aus Arbeitsphasen
des Dirigenten-Blasorchesters
(Schriftenreihe der Bundesakademie für
musikalische Jugendbildung, Band 16)
110 S. – 28 Abb. – Broschur
ISBN 3-920468-92-9
MH 7075076
EUR 16,95 / sFr 30,10
Bläsermusiken
aus dem alten Potsdam
CD
Musikbeispiele
MH 8099400
uPr. 16,95
133
Bücher – Multimedia · Books – Multimedia
Bohländer, Carlo
Harmonielehre
(Jazz-Studio, Heft 2)
Diese Reihe, an der namhafte Jazz-Musiker
mitarbeiten, orientiert den Jazzfreund in
knapper und allgemeinverständlicher Form
über grundlegende Probleme. In mehreren
Heften werden neben der Historie die Rhythmik, harmonische Struktur und die Möglichkeiten der Improvisation erklärt, praktische
Übungen für alle wichtigen Jazzinstrumente
weisen den Weg zu eigenem Musizieren.
48 S. – Broschur
mit zahlreichen Notenbeispielen
ISBN 3-7957-1501-6
ED 5202
EUR 13,95 / sFr 25,20
Jazz – Geschichte und
Rhythmus
Buch mit CD-ROM N
Systemvoraussetzungen: Windows: PC ab
486, Win 95, 98, ME, NT, 2000 oder XP,
32 MB RAM, Grafikkarte ab 640x480,
256 Farben, CD-ROM-Laufwerk MAC:
PowerPC, MacOS 10.2, 128 MB RAM,
Grafikkarte ab 640x480, 256 Farben,
CD-ROM-Laufwerk
435 S. – Broschur
ISBN 3-254-08998-7
SEM 8279-01
EUR 29,95 / sFr 52,30
Buch ohne CD-ROM
ISBN 3-254-08279-6
SEM 8279
EUR 19,95 / sFr 35,00
CD-ROM einzeln
ISBN 3-7957-6056-9
SMS 123
uPr. 14,95
Der Brockhaus OPER
(Jazz-Studio, Heft 1)
92 S. – 37 Abb. – Broschur
erweiterte und revidierte Ausgabe mit
Notenbeispielen
ISBN 3-7957-1500-8
ED 5201
EUR 12,95 / sFr 23,60
Der Brockhaus MUSIK
Braccini, Roberto
Praktisches Wörterbuch der
Musik
[engl./dt./ital./frz.]
Das Fachwörterbuch der Musik in vier
Sprachen wendet sich an Musiker, Lehrer,
Studenten und Laien, die die Übertragung
fremdsprachiger Fachwörter suchen und
verwenden möchten. Das Wörterbuch ist
aus der Praxis heraus entstanden, durch
das Sammeln von Anweisungen in unzähligen Partituren, Klavierauszügen und
Notenstimmen. Zeitnahe Sachgebiete, wie
zum Beispiel Jazz, Pop und elektronische
Musik sind ebenfalls eingeschlossen.
4. überarbeitete und erweiterte
Neuauflage 2005
Komponisten, Interpreten,
N
Werke, Sachbegriffe
Unser Medienpaket eröffnet Ihnen einen
einzigartigen Zugang zur Welt der Musik –
als Lexikon und als CD-ROM!
Schlagen Sie im „Brockhaus MUSIK“
Informationen von A bis Z nach! Oder
nutzen Sie die umfangreichen und
komfortablen Recherchemöglichkeiten der
CD-ROM-Version dieses Lexikons!
Unternehmen Sie eine Reise durch die
Musikgeschichte! Klicken Sie sich durch die
Bildergalerie! Oder genießen Sie Jacques
Offenbachs „Barcarole“, hören Sie, wie
eine Oboe oder eine Conga klingt, oder
folgen Sie den Rhythmen von Cool Jazz,
Reggae und Swing!
Buch mit CD-ROM
896 S. – 1000 Abb. – Schuber/Kassette
ISBN 3-7957-0045-0
ED 9661
EUR 69,95 / sFr 118,00
Buch ohne CD-ROM
ISBN 3-7957-0046-9
ED 9664
EUR 49,95 / sFr 85,50
(in Kooperation mit Brockhaus)
134
Komponisten, Interpreten,
N
Werke, Sachbegriffe
Dieses Medienpaket eröffnet einen einzigartigen Zugang zur Welt der Oper – es ist
Lexikon, Opernführer und Programmheft in
einem! „Der Brockhaus OPER“ ist das zuverlässige Nachschlagewerk für zu Hause:
In seinen 2.200 Stichwörtern finden Sie alle
wichtigen Informationen über Komponisten
und Interpreten, Epochen und Sachbegriffe,
Werke und Arienanfänge. Die „Brockhaus
Schott Operncards“ begleiten Sie bei Ihrem
Opernbesuch: Die handlichen Einsteckkarten
bieten Ihnen alles, was Sie über 100 häufig
aufgeführte Opern wissen müssen – von
„Aida“ bis „Zauberflöte“!
Ausgezeichnet mit dem Deutschen
Musikeditionspreis 2004.
Schuber mit Operncards
384 S. – 365 Abb. – Schuber/Kassette
ISBN 3-7957-0043-4
ED 9659
EUR 49,95 / sFr 85,50
Buch ohne Operncards
ISBN 3-7957-0042-6
ED 9658
EUR 24,95 / sFr 43,70
(in Kooperation mit Brockhaus)
Brockhaus Riemann
Musiklexikon
in 4 Bänden und einem Ergänzungsband
(Dahlhaus/Eggebrecht/Oehl)
Dieses Lexikon steht in der Tradition des
Riemann Musiklexikons, das seit mehr als
100 Jahren das international anerkannte
Standardwerk der Musikliteratur ist. Es
wendet sich an eine breite Leserschaft und
informiert in über 7.000 Stichwörtern u.a.
über Komponisten, Interpreten, Musik in
Geschichte und Gegenwart, Gattungen,
Instrumente, Literatur und Notenausgaben.
Die Neuausgabe enthält einen 1995 aktualisierten Ergänzungsband mit ca. 1.700
Stichwörtern.
Roberto Braccini
Practical Vocabulary of Music
Praktisches Wörterbuch der Musik
English – German – Italian – French
Englisch – Deutsch – Italienisch – Französisch
435 pages / Seiten – paperback
ISBN 3-254-08279-6 (SEM 8279)
People who are intensely involved in
music will often find themselves faced
with completely unknown terms in
musical scores or literature. This book
is meant to be a reliable guide that
gives answers to such questions. The
alphabetical index at the end of the
book helps you, by means of reference
numbers, to quickly locate the exact
translation in the chosen language. A
valuable aid to find one’s way in the
huge world of musical terminology.
MA 3300-02 · 5/06
Wer sich mit Musik beschäftigt, trifft
mit großer Sicherheit in Noten und
Büchern auf fremdsprachige Wörter
und Fachbegriffe, die ihm vollkommen
unbekannt sind. Als zuverlässiger
Helfer in solchen Situationen ist dieses
Buch gedacht. Ein kurzer Blick
ins Register und schon kann anhand des verwendeten Zahlensystems
die richtige Übersetzung in die eigene oder die gewünschte Sprache
gefunden werden. Eine unverzichtbare Hilfe, um sich in der Welt
musikalischer Begriffe zurechtzufinden!
Bücher – Multimedia · Books – Multimedia
Die CD-ROM bietet umfassende Suchfunktionen, die Möglichkeit zur Bearbeitung und
Verwaltung von Datensätzen, komfortable
Druckfunktionen und den Export von Texten
und Abbildungen in andere Anwendungen.
Buch mit CD-ROM
1797 S. – Schuber/Kassette
ISBN 3-254-08401-2
SEM 8401
EUR 99,00 / sFr 156,00
Buch ohne CD-ROM
ISBN 3-254-08400-4
SEM 8400
EUR 79,95 / sFr 134,00
CD-ROM einzeln
ISBN 3-254-08402-0
SEM 8402
uPr. EUR 49,95 / sFr 90,00
Melodie-Ausgabe (mit Akkorden)
352 S. – Broschur
ISBN 3-254-08370-9
SEM 8370
EUR 12,95 / sFr 23,60
Das Buch der Volkslieder
176 Volkslieder aus acht Jahrhunderten
(Ludwig/Pahlen/Schallehn/Zehm)
Diese Sammlung der schönsten Volkslieder
vermittelt ein eindrucksvolles Bild von der
Vielfalt des Volksliedes im deutschsprachigen
Raum. Der aufwändig ausgestattete Band
ist nicht nur ein Fest für die Augen, sondern
lädt alle zum fröhlichen Singen ein, die Freude
am Volkslied haben. Harmoniesymbole
ermöglichen eine Begleitung durch Gitarre
oder Akkordeon.
Schwierigkeit: 2
Liederbuch
für Gesang und Klavier (Gitarre)
288 S. – 131 Abb. – Hardcover
ISMN M-001-12303-7 ISBN 3-7957-5373-2
ED 8600
EUR 14,95 / sFr 26,90
Melodie-Ausgabe (mit Akkorden)
217 S. – 201 Abb. – Broschur
ISBN 3-254-08371-7
SEM 8371
EUR 12,95 / sFr 23,60
Passend dazu erhältliche Chorhefte und
Einzelstimmen für alle Instrumente finden
Sie in unserem Chorkatalog (KAT 900-99).
Liederbuch
für Gesang und Klavier (Orgel); Gitarre ad lib.
288 S. – 130 Abb. – Hardcover
ISMN M-001-07411-7 ISBN 3-7957-2061-3
ED 7061
EUR 22,95 / sFr 42,20
Melodie-Ausgabe (mit Akkorden)
400 S. – Broschur
ISBN 3-254-08213-3
SEM 8213
EUR 12,95 / sFr 23,60
Burde, Wolfgang
Aribert Reimann
N
Leben und Werk
Eine umfassende Monographie mit zahlreichen Fotos, Notenbeispielen und einem
vollständigen Werkverzeichnis.
414 S. – 57 Abb. – Hardcover
ISBN 3-7957-0318-2
ED 8544
EUR 29,95 / sFr 52,30
Brüchle, Bernhard /
Janetzky, Kurt
Das Horn
Eine kleine Chronik seines
Werdens und Wirkens
(Unsere Musikinstrumente, Band 6)
112 S. – 66 Abb. – Hardcover
ISBN 3-7957-2344-2
ED 8865
EUR 19,95 / sFr 35,00
Strawinsky
Das Buch der
Kinderlieder
235 alte und neue Lieder
Kulturgeschichte – Noten – Texte – Bilder
(Schallehn/Schmitz/Weber-Kellermann)
Diese Sammlung von Kinderliedern aus
ältester und neuerer Zeit ist – nicht zuletzt
wegen ihrer opulenten Ausstattung – eine
einfallsreiche Geschenkidee.
Ausgezeichnet mit dem Deutschen
Musikeditionspreis 1997.
Liederbuch
für Gesang und Klavier (Gitarre)
352 S. – 161 Abb. – Hardcover
ISMN M-001-12183-5 ISBN 3-7957-2063-X
ED 7966
EUR 22,95 / sFr 40,20
136
Das Buch der
Weihnachtslieder
151 deutsche Advents- und
Weihnachtslieder – Kulturgeschichte,
Noten, Texte, Bilder
(Schallehn/Weber-Kellermann)
Die umfangreiche Anthologie deutscher
Advents- und Weihnachtslieder aus alter und
neuer Zeit. Das Buch mit 151 Liedern enthält
die Melodien in mittlerer Singlage, eine Melodie-Begleitstimme, Akkorde, alle Liedtexte,
leicht spielbare Klaviersätze sowie Kommentare und Betrachtungen zum Brauchtum
und sozio-kulturellen Hintergrund der Lieder.
Ein vielfältig verwendbares Hausbuch für
Familie, Schule, Kirche und Verein.
Leben – Werke – Dokumente
Eine Monographie
Dieses Buch über Igor Strawinsky beschreibt neben seiner Biographie in einem
Sonderabschnitt das Werk in Analyse und
Interpretation. Einen großen Raum nimmt
die Dokumentation (Aufzeichnungen, Briefe,
Kritiken, Selbstdarstellungen usw.) ein.
Eine Zeittafel, Abbildungen, Literaturhinweise sowie ein Register ergänzen den
Inhalt.
448 S. – 100 Abb. – Hardcover
ISBN 3-7957-2302-7
ED 7192
uPr. EUR 13,95 / sFr 23,60
Burger, Ernst
Robert Schumann
Eine Lebenschronik in Bildern
und Dokumenten
Bücher – Multimedia · Books – Multimedia
Der ausführlichen Chronologie von Leben
und Werk werden Betrachtungen wesentlicher biografischer und künstlerischer
Aspekte an die Seite gestellt, etwa über
Schumann als Pianist, Dirigent und Kritiker
oder über sein Verhältnis zu Mendelssohn,
Chopin, Liszt, Wagner und Brahms. Eine
Vielzahl der Porträts und Dokumente wird
zum ersten Mal veröffentlicht.
Ausgezeichnet mit dem Deutschen
Musikeditionspreis 1999.
355 S. – 561 Abb. – Hardcover
Erstveröffentlichung
ISBN 3-7957-0343-3
ED 8926
EUR 49,95 / SFr 85,50
464 S. – 46 Abb. – Hardcover
deutsche Erstausgabe
ISBN 3-254-00230-X
ATL 6230
EUR 44,95 / sFr 78,00
Dickreiter, Michael
Partiturlesen
Die 222 besten
Dirigentenwitze
Collins, Michael
Popinstrumente und
wie man sie spielt N
Leitfaden für kleine und große Leser
Diese Buch stellt anschaulich alle gängigen
Musikinstrumente der populären Musik vor
und macht Appetit auf das Erlernen eines
Instruments! Das Buch wendet sich an Kinder
und Jugendliche und zeigt, dass auch in der
Popmusik eine solide musikalische Ausbildung erforderlich ist, um später in einer
Band oder als Solist erfolgreich zu sein.
Ein informativer Führer durch die faszinierende Welt der Popinstrumente!
Buch mit CD
70 S. – Hardcover
ISBN 3-254-00268-7
ATL 6268
EUR 19,95 / sFr 35,00
Craft, Robert
Strawinsky
Einblicke in sein Leben
Robert Craft beschreibt in seinen biographischen Essays und Werkkommentaren den
Komponisten und Menschen Strawinsky und
dessen Schaffen aus der unmittelbaren Nähe
einer 23 Jahre währenden Zusammenarbeit.
Ausgezeichnet mit dem Deutschen
Musikeditionspreis 1994.
300 S. – 175 Abb. – Hardcover
ISBN 3-7957-0241-0
ED 8096
EUR 39,95 / sFr 69,50
N
(Skorepa)
Das Verhältnis zwischen Dirigenten und
Orchestermusikern gilt gemeinhin als völlig
unkompliziert... Sollte es dennoch einmal
anders sein, entspannen Sie sich mit dieser
köstlichen Sammlung der besten Witze und
Karikaturen, die das Metier zu bieten hat.
Sie werden sowohl Klassiker als auch
gänzlich neue Schmunzeleinheiten kennen
lernen. Die „Halbgötter in Schwarz“ bieten
reichlich Grund für Heiterkeit – und die
Rache des Ensembles ist sicher!
96 S. – Broschur
ISBN 3-7957-0525-8
ED 9859
EUR 4,95 / sFr 9,20
Ein Schlüssel zum Erlebnis Musik
(Studienbuch Musik)
Dieses Buch ist Ratgeber und unentbehrliche
Hilfe für den musikinteressierten Laien mit
elementaren Notenkenntnissen, der bemüht
ist, das Partiturlesen zu erlernen. Der Autor
zeigt anhand von Hörbeispielen, wie man
den Umgang mit Partituren lernen kann.
Umfassende Erläuterungen zu Anlage und
Schriftbild der Partitur, zu ihrer Entwicklung
sowie zur Arbeitsweise von Orchester und
Dirigent ergänzen den Band zu einer leicht
verständlichen Anleitung für den Konzertbesucher und CD-Hörer sowie zur nützlichen
Arbeitshilfe für Schüler und Studenten.
271 S. – 56 Abb. – Broschur
ISBN 3-7957-8701-7
ED 8701
EUR 16,95 / sFr 30,10
Die 222 besten
Bläserwitze
(Skorepa)
96 S. – Broschur
ISBN 3-7957-0529-0
ED 9866
Ehrenforth, Karl Heinrich
i.V.
Dibelius, Ulrich
György Ligeti
Eine Monographie in Essays
Die Essays dieses Buches widmen sich der
Annäherung an Ligetis Musik, verfolgen
äußere und innere Entstehungsanlässe,
legen strukturelle und ideelle Verknüpfungen
frei, verweisen aber auch auf die vielfältigen
Anregungen durch „Außermusikalisches“,
die für die Arbeit des Komponisten so
wesentlich sind. Im Interview äußert sich
Ligeti zu Lebensstationen, ästhetischen
Prinzipien und aktuellen Vorhaben.
Geschichte der
musikalischen Bildung
N
Eine Kultur-, Sozial- und Ideengeschichte in
40 Stationen
Von den antiken Hochkulturen bis zur
Gegenwart
Zum ersten Mal wird hier gewagt, eine
Geschichte der musikalischen Bildung in
einen Zeitrahmen von mehr als 3.000
Jahren zu stellen. Damit verbindet sich der
Anspruch, ein Bild zu zeichnen, das nicht
erst – wie bisher üblich – um 800 oder gar
erst um 1800 beginnt.
137
Bücher – Multimedia · Books – Multimedia
Musikalische „Weltbilder“ haben ganze
Nationen, Geschichtsepochen und
Kulturkreise bis in ihre politische Gestalt
hinein geprägt: Musik hat „gebildet“ im
ursprünglichen Sinn des Wortes.
Der Leser wird zu 40 Stationen unserer
Kultur- und Bildungsgeschichte geführt –
von der Antike bis zur Gegenwart.
Ausgezeichnet mit dem Deutschen
Musikeditionspreis 2006.
554 S. – Hardcover
ISBN 3-7957-0502-9
ED 9665
EUR 62,00 / sFr 106,00
CD-ROM [dt.]
Systemvoraussetzungen:
Pentium 100 oder kompatibel, 24 MB RAM,
Windows NT/2000, Windows XP,
Grafikkarte 640x480 mit 16-Bit Farben,
MIDI-kompatible Soundkarte mit
Wavetable-Sounds, 70 MB freier
Festplattenspeicher
minimal: 486/DX2 66, 8 MB RAM, Windows
3.1, 95/98, Grafikkarte 640x480 mit
256 Farben, MIDI-kompatible Soundkarte,
10 MB freier Festplattenspeicher
ISBN 3-7957-0331-X
SMS 105
uPr. 54,95
CD-ROM [engl.]
ISBN 3-7957-6081-X
SMS 115
uPr. 54,95
Erpf, Hermann
Lehrbuch der Instrumentation
und Instrumentenkunde
Enders, Bernd /
Weyde, Tillman
Computerkolleg Musik –
Gehörbildung
das interaktive Lernprogramm für Anfänger
und Fortgeschrittene (1999)
Diese CD-ROM enthält alle erforderlichen
Gehörbildungskurse zum Erwerb oder zur
Perfektionierung der Fähigkeit, Intervalle,
Skalen, Rhythmen, Akkorde, Kadenzen und
Melodien hörend zu erkennen. Das CKM
bietet eine reichhaltige Lernumgebung mit
sehr einfacher Bedienung. Die methodisch
durchdachten und dialogorientierten Übungen enthalten praxisgerechte Beispiele.
Außer elementaren Notenkenntnissen sind
keine Vorkenntnisse nötig. Die Übungen
sind interaktiv und dynamisch, d.h. sie stellen sich automatisch auf den Wissensstand
des Lernenden ein. Der Level steigert sich
bis auf Hochschulniveau. Als Leistungsnachweis können die Lernergebnisse der
einzelnen Kurse sowie das Gesamtergebnis
in Zertifikaten ausgedruckt werden.
138
Instrumentation ist die Kunst, „orchestergerecht“ zu komponieren. Sie erfordert
nicht nur genaue Kenntnis der Einzelinstrumente, ihrer Spielmöglichkeiten und
Klangfarben, sondern ganz besonders auch
ihrer Rolle im Zusammenwirken kleinerer
und größerer Gruppen bis zum Tutti des
vollen Orchesters. Deshalb folgt dieses
Lehrbuch nicht der üblichen Anordnung
nach Einzelinstrumenten, sondern legt von
vornherein den Orchestersatz zugrunde.
Besondere Beachtung wird der Musik der
Gegenwart gewidmet; alle von den heute
lebenden Komponisten entwickelten
Techniken werden eingehend dargestellt.
368 S. – Broschur
ISBN 3-7957-2211-X
ED 3609
EUR 39,95 / sFr 69,50
Fein, Markus
Im Sog der Klänge
Gespräche mit dem Komponisten
Jörg Widmann
(edition neue zeitschrift für musik)
Widmann zählt zu den Grenzgängern unter
den zeitgenössischen Komponisten. Er bewegt sich in seinen Werken in Randbezirken
und versucht dabei oftmals den dialektischen Brückenschlag zwischen den Extremen. Die hier dokumentierten Gespräche
mit Jörg Widmann fanden innerhalb eines
sechsmonatigen Zeitraums statt. Widmann
setzt sich darin als Komponist bewusst den
Risiken der Selbstentäußerung aus – und
ist dadurch als intensiver und authentischer Gesprächspartner zu erleben...
142 S. – Hardcover
ISBN 3-7957-0535-5
NZ 5010
EUR 16,95 / sFr 30,10
Flatischler, Reinhard
Rhythm for Evolution
N
Das TaKeTiNa-Rhythmusbuch
TaKeTiNa ist eine ganzheitliche Methode,
Rhythmus zu lernen und zu verstehen.
Rhythmische Bewegungen mit den Füßen,
mit den Händen und mit der Stimme –
meist kombiniert ausgeführt – stehen im
Zentrum. Darüber hinaus werden Trommeln
und andere Rhythmusinstrumente eingesetzt. Die beiliegende DVD ermöglicht dem
Nutzer, Rhythmen visuell und akustisch
wahrzunehmen und eigene Rhythmen zu
programmieren – von einfachen bis zu sehr
komplexen Pattern.
TaKeTiNa bietet eine Rhythmuspädagogik
für Menschen von heute – für musikalische
Laien und professionelle Musiker ebenso wie
für Musiktherapeuten, Sozialpädagogen
und Manager.
Buch mit DVD
448 S. – Broschur
ISBN 3-7957-0539-8
ED 9929
39,95
Flender, Reinhard /
Rauhe, Hermann
Schlüssel zur Musik
Neue Einblicke in die Welt der Musik
Das Buch versucht in allgemeinverständlicher Sprache dem spezifisch europäischen
Phänomen der Geschichte von musikalischen Revolutionen, Konflikten und
Auseinandersetzungen auf den Grund zu
gehen.
301 S. – 55 Abb. – Broschur
ISBN 3-254-08372-5
SEM 8372
EUR 12,95 / sFr 23,60
Bücher – Multimedia · Books – Multimedia
Geld, Tom van der
EAR Training
Floros, Constantin /
Schmidt, Christian Martin /
Schubert, Giselher
Johannes Brahms.
Die Sinfonien
Einführung und Analyse
(Studienbuch Musik)
Eine verständliche Einführung in vier Hauptwerke der sinfonischen Literatur anhand
historischer und wissenschaftlich begründeter Informationen u.a. zu Werkentstehung,
Quellenlage, Rezeption und Formanalyse.
Mit Literaturhinweisen sowie zahlreichen
Notenbeispielen und Illustrationen.
276 S. – 144 Abb. – Broschur
ISBN 3-7957-8711-4
ED 8711
EUR 19,95 / sFr 35,00
Frauchiger, Urs
Mit Mozart reden
Szenen
Mozart, wie ihn noch keiner sah. Frauchiger
lässt Mozart selbst zu Wort kommen, seine
Interpreten, Biographen, Mozarts Familie
und Freunde. So entsteht ein überaus farbiges, amüsantes und gewissenhaft
gezeichnetes Mozartbild. Geeignet, um fest
zementierte Meinungen und Klischeevorstellungen über den Haufen zu werfen.
197 S. – 10 Abb. – Broschur
ISBN 3-254-00163-X
ATL 6163
EUR 19,95 / sFr 35,00
Vollständiger Lehrgang für Jazz-,
Rock- und Pop-Musiker mit integrierter
Jazzharmonielehre
„EAR Training deckt die Grundlagen der
Jazz-Theorie umfassend ab und ist so systematisch aufgebaut, dass ein Schüler oder
eine Schülerin allein mit dem Buch arbeiten
kann. Darüber hinaus ist es als Text mit
Aufgabenstellungen hervorragend für den
Unterricht geeignet. Es deckt die Bereiche
Gehör, Theorie und zum Teil sogar
Rhythmus ab.
Die Kombination all dieser Elemente macht
dieses Buch zur Pflichtlektüre für Einsteiger
in die Jazz- und Popmusik.“ (D. Liebman)
Ausgabe mit 3 CDs [dt./engl.]
190 S. – Broschur
ISBN 3-7957-5096-2
ED 8324
EUR 54,95 / sFr 94,00
Gespräche mit Flötisten
Irena Grafenauer – Peter-Lukas Graf –
André Nicolet – Gustav Scheck
(Müller)
Die „Gespräche mit Flötisten“ schlagen
einen Bogen zwischen den Generationen.
Sympathisch und eindrucksvoll, wie sich in
den Äußerungen Bescheidenheit mit Selbstbewusstsein, Intellekt mit Künstlertum,
Skepsis mit Idealismus verbinden.
ISBN 3-7262-0003-7
SFG 1001
EUR 11,95 / sFr 21,40
Gierlichs, Eleonore
De flieschende Hollänner
unn onnern Obern
Heitere Operngeschichten im Meenzer
Dialekt – nicht nur für Opernfreunde
Ein Muss für alle Freunde
des Mainzer Dialekts!
168 S. – 13 Abb. – Broschur
ISBN 3-7957-0312-3
ED 8530
EUR 11,95 / sFr 21,40
Gradenwitz, Peter
Leonard Bernstein
Unendliche Vielfalt eines Musikers
Eine Biographie
Erste umfassende und vom Künstler autorisierte Biographie des faszinierenden und
vielseitigen Musikers Leonard Bernstein,
der das amerikanische Musikleben entscheidend geprägt, gefördert und weltbekannt gemacht hat, in einer erweiterten
Neuauflage.
440 S. – 56 Abb. – Hardcover
ISBN 3-254-00204-0
ATL 6174
EUR 32,95 / sFr 57,20
Interpretation
Grundregeln zur Melodiegestaltung
Das Buch „Interpretation“ ist ein Nachschlagewerk für alle wichtigen Fragen der
Melodiegestaltung, ein Handbuch, das zum
eigenen Nachdenken über die vielschichtigen Aspekte der musikalischen Interpretation anregen möchte. Es wendet sich nicht
nur an Flötisten, sondern an alle
Instrumentalisten.
Ausgangspunkt ist die praktische Erfahrung, dass für eine gute Interpretation die
Analyse ebensowenig genügt wie musikalischer Instinkt allein. Die Kunst der musikalischen Gestaltung erfordert sowohl
Intellekt als auch Intuition.
deutsche Ausgabe
ISMN M-001-08465-9
ED 8318
29,95
englische Ausgabe
ISMN M-001-12811-7 ISBN 3-7957-5752-5
ED 9235
29,95
Graf, Peter-Lukas
Zum 70. Geburtstag
Werke für Flöte (Salm)
56 S. – Broschur
ISBN 3-7262-1409-7
SFG 1409
EUR 45,95 / sFr 79,50
Hall, Donald E.
Musikalische Akustik
Ein Handbuch
(Goebel)
Das umfassende Lehr- und Nachschlagewerk zur Akustik der Musik
512 S. – 302 Abb. – Leinen
ISBN 3-7957-1866-X
ED 8022
EUR 59,95 / sFr 102,00
139
Bücher – Multimedia · Books – Multimedia
Heitere Anekdoten um
Musik und Musiker
(Voelkin)
Heitere Geschichten über Musiker, die der
Cellist Julius Bächi während Jahrzehnten
gesammelt hat. Solche Anekdoten sagen
oft mehr aus über den Charakter und das
Wesen eines Musikers oder eines Komponisten als lange biographische Abhandlungen.
95 S. – 5 Abb. – Hardcover
ISBN 3-254-00152-4
ATL 6152
EUR 13,95 / sFr 25,20
Hempel, Christoph
Neue Allgemeine Musiklehre
Mit Fragen und Aufgaben zur Selbstkontrolle
Glauben Sie auch, dass die Kenntnis wesentlicher Zusammenhänge die besten Voraussetzungen schafft, Musik bewusst zu erleben? Dann haben Sie den ersten notwendigen Schritt bereits getan. Der zweite ist
dieses Buch: ein grundlegender idealer
Einstieg in die Elementarlehre der Musik.
333 S. – 397 Abb. – Broschur
2., überarbeitete und ergänzte Neuausgabe
ISBN 3-254-08200-1
SEM 8200
EUR 9,95 / sFr 18,20
Neue Harmonielehre
Hartmann, Frank
Qigong für Musiker
N
Die ganzheitliche Methode für entspanntes
und gesundes Musizieren
(Studienbuch Musik)
Qigong – eine Art „Atemheilgymnastik“ –
ist ein Verfahren der traditionellen chinesischen Medizin. Es verbindet Atmung, locker
fließende Bewegungen, Dehnungen und
Konzentration auf verschiedene Meridiane
(Energiebahnen) zu einem ganzheitlichen
und in den Grundzügen leicht erlernbaren
Gesundheitssystem. Dieses praxisorientierte
Übungskonzept führt zu einer Einheit des
Interpreten mit der Musik und sich selbst,
zu „Wu Wei“ – dem „Tun durch Nicht-Tun“.
Die theoretischen Grundlagen aus der traditionellen chinesischen Medizin und der
westlichen Bewegungslehre werden leicht
verständlich vermittelt. Übersichtliche
Darstellungen erläutern die Übungsfolgen.
122 S. – 234 Abb. – Broschur
ISBN 3-7957-8728-9
ED 8728
EUR 14,95 / sFr 26,90
Joseph Haydn
Thematisch-bibliographisches
Werkverzeichnis (Hoboken)
Band 1
Instrumentalwerke
848 S. – Kunststoff
ISBN 3-7957-0001-9
BN 1-90
EUR 129,00 / sFr 204,00
Band 2
Vokalwerke
602 S. – Hardcover
ISBN 3-7957-0002-7
BN 2-70
EUR 129,00 / sFr 204,00
Band 3
Registerteil
424 S. – Hardcover
ISBN 3-7957-0003-5
BN 3-50
EUR 99,00 / sFr 156,00
140
Vom Choral bis zum Popsong
(Studienbuch Musik)
Die vielseitige Harmonielehre – von Klassik
bis Pop – mit vielen praktischen Übungen
und einer DVD.
Buch mit DVD
ISBN 3-7957-8730-0
ED 8730
i.V.
Heizmann, Klaus
N
Immer diese Bläser ...
Heiteres aus der Welt der Holz- und
Blechbläser
„Das letzte Stück des Bläserkonzertes entglitt dem Dirigenten derart, dass es in der
Tat zu einem Blechschaden kam.“ – Nicht
nur derartige Pressezitate finden Sie in diesem Buch, sondern auch Kuriositäten und
Anekdoten über Menschen, die sich mit
Blasinstrumenten beruflich oder hobbymäßig auseinander setzen. Auf ironische und
launige Art und Weise werden Holz- und
Blechbläser „auf den Arm“ genommen und
augenzwinkernde Ratschläge für eine erfolgreiche Bläserkarriere verabreicht. So entsteht ein prickelnder musikalischer Cocktail,
der Profis und Amateurmusikern gleichermaßen mundet.
88 S. – Hardcover
ISBN 3-254-00270-9
ATL 6270
EUR 12,95 / sFr 23,60
Heumann,
Hans-Günter und Monika
Das große Buch
der Musikerwitze
N
Zeit zum Witzelesen und -erzählen gibt es
im Musikerleben viel. Man denke nur an
langweilige Orchesterproben, nichtendenwollende Wagneropern, sinnfreies Üben in
der Zelle oder mehrstündiges Warten auf
ein lang ersehntes Konzert. Die Erfolgsautoren Monika und Hans-Günter Heumann
legen mit diesem Buch eine umfangreiche
Witzesammlung vor, die garantiert alle
Lachmuskeln trainiert. Die Illustrationen
und Bilderwitze von Andreas Schürmann
tun das Übrige dazu!
184 S. – 68 Abb. – Hardcover
ISBN 3-7957-0510-X
ED 9779
EUR 14,95 / sFr 26,90
Bücher – Multimedia · Books – Multimedia
Paul Hindemith
Musikgeschichte
für Kinder N
Leben und Werk in Bild und Text
(Briner/Rexroth/Schubert)
„Wissen Sie noch, wer Paul Hindemith ist?“
Diese Frage, von Hindemith selbst 1915 an
elterliche Freunde gestellt, gilt heute erst
recht. Dieses Buch gibt eine Antwort und
macht mit einer der bedeutendsten und
interessantesten Künstlerpersönlichkeiten
des 20. Jahrhunderts bekannt. Der besondere Reiz des Buches liegt in der dreifachen
Autorenschaft und in der Verknüpfung der
Darstellung von Leben und Werk Hindemiths
mit einer umfangreichen, einzigartig vielfältigen Dokumentation.
290 S. – 306 Abb. – Hardcover
ISBN 3-7957-0204-6
ED 7642
EUR 39,95 / sFr 69,50
Eine spannende Zeitreise
Musikalisches Lesebuch und Nachschlagewerk in einem – anschaulich, verständlich,
kindgerecht! Für Kinder ab 8 Jahren.
176 S. – 240 Abb. – Hardcover
2. Auflage 2004 – vierfarbig illustriert
ISBN 3-7957-0489-8
ED 9162
EUR 19,95 / sFr 35,00
In der Musikschule
Musiklexikon
für Kinder N
Die Welt der Musik entdecken
Viel Information, anschaulich und spannend
verpackt – für Kinder, die viel fragen, viel
wissen wollen und viel Freude an Musik
haben. Das ideale Geschenkbuch.
Ausgezeichnet mit dem Deutschen
Musikeditionspreis 2000.
192 S. – 268 Abb. – Hardcover
ISBN 3-7957-0025-6
ED 9161
EUR 19,95 / sFr 35,00
Hindemith, Paul
Der Komponist als Zeichner
(Schaal/Storm-Rusche)
[dt./engl.]
Als Schöpfer humorvoller und lustiger, bisweilen auch bitterbös-sarkastischer Zeichnungen ist Paul Hindemith bislang nur einem
kleinen Kreis bekannt. In diesem Buch werden erstmals 211 Zeichnungen veröffentlicht, in denen jene Verbindung von hintersinniger Komik und abgründigem Ernst
sichtbar wird, die nicht nur Hindemiths
Persönlichkeit, sondern auch seine im
musikalischen Werk artikulierte Existenz
kennzeichnet.
199 S. – 206 Abb. – Broschur
ISBN 3-254-00200-8
ATL 6200
EUR 44,95 / sFr 78,00
einige Musiker kennenzulernen und sein
erstes Sinfoniekonzert zu erleben.
Für Kinder ab 6 Jahren.
32 S. – Hardcover
ISBN 3-7957-0420-0
ED 9187
EUR 13,95 / sFr 25,20
Hoyer, Andrea
Flöte, Geige und Giraffe N
Im Musikinstrumentenmuseum
Ein Bilderbuch
Paulchen besucht mit seiner Klasse ein
Musikinstrumentenmuseum. Man kann dort
Instrumente aus der ganzen Welt anschauen, sehr alte, aber auch ganz moderne.
Für Kinder ab 6 Jahren.
Aufgenommen in die Empfehlungsliste
pädagogisch wertvoller Bilderbücher 2004
der Gesellschaft für Jugend- und
Sozialforschung GJSF.
26 S. – Hardcover
ISBN 3-7957-0470-7
ED 9528
EUR 13,95 / sFr 25,20
Im Konzert
N
Ein Bilderbuch
An diesem Wochenende übernachtet Paulchen bei seinem Onkel Ludwig, der von Beruf
Cellist in einem großen Orchester ist. Er
nimmt Paulchen abends in ein Konzert mit.
So hat Paulchen Gelegenheit, sich ein Sinfonieorchester ganz aus der Nähe anzusehen,
N
Ein Bilderbuch
Paulchen wird sechs Jahre alt und erhält
von seiner Großmutter ein ganz besonderes Geschenk: Er darf ein Musikinstrument
lernen. Deshalb geht er mit seiner Mutter
in die Musikschule und schaut sich alles an.
Er lernt viele Musikinstrumente kennen, darf
einige ausprobieren und kann abends sogar
beim großen Musikschulkonzert zuhören.
Was Paulchen in der Musikschule erlebt
und welches Instrument ihm am besten
gefällt, davon erzählt dieses Bilderbuch.
Für Kinder ab 6 Jahren.
Ausgezeichnet mit dem Deutschen
Musikeditionspreis 1998.
32 S. – Hardcover
ISBN 3-7957-0339-5
ED 8842
EUR 13,95 / sFr 25,20
In der Oper
N
Ein Bilderbuch
Paulchen wird von seinem Großvater zu einem Besuch in die Oper eingeladen. Auf
dem Spielplan steht „Hänsel und Gretel“.
Paulchen ist von der Aufführung begeistert.
Deshalb geht sein Großvater, der früher hier
als Bühnenbildner gearbeitet hat, am nächsten Tag mit ihm noch einmal in die Oper und
sie schauen sich hinter den Kulissen um ...
Wie vielfältig die Arbeit in einem Opernhaus
ist und wie lebendig es hinter den Kulissen
zugeht, das zeigt dieses Bilderbuch.
Ausgezeichnet mit dem Deutschen
Musikeditionspreis 1998.
32 S. – Hardcover
ISBN 3-7957-0346-8
ED 8947
EUR 13,95 / sFr 25,20
141
Bücher – Multimedia · Books – Multimedia
Janetzky, Kurt /
Brüchle, Bernhard
Das Horn
s. unter Brüchle
Jaunet, André
Stilistische Betrachtungen
zur Flötenliteratur
(Rumpel)
[dt./frz.]
Das gründliche Studium der Tonleitern und
Arpeggien rührt nicht unbedingt ans Wesen
der Musik. Der instrumentale Fortschritt
bedarf der Ergänzung und Kontrolle durch
den analytischen Geist. Erst wenn der Musiker sämtliche Elemente des Notentextes
beherrscht, kann er den musikalischen
Inhalt vermitteln
140 S. – 205 Abb. – Broschur
ISBN 3-7262-0190-4
SFG 1003
EUR 24,95 / sFr 43,70
Keim, Friedel
N
Das große Buch der Trompete
Instrument, Geschichte, Trompeterlexikon
Nach dem großen Erfolg des TrompeterTaschenbuchs von 1999 legt Friedel Keim
mit dem großen Buch der Trompete jetzt
seine Ergebnisse weiterer Forschungen und
Funde vor. Im Umfang wesentlich erweitert
(z.B. jetzt 2.000 statt 600 Trompeter-Kurzbiographien), aktualisiert und um zwei
neue Kapitel thematisch ergänzt ist das
Buch ein absolutes Muss für jeden
Trompeter, gleich ob Anfänger oder Profi.
Ideal zum Verschenken
und Selbst-Beschenken!
860 S. – Hardcover
ISBN 3-7957-0530-4
ED 9863
EUR 42,95 / sFr 74,00
Das Trompeter-Taschenbuch
Joppig, Gunther
Oboe & Fagott
Ihre Geschichte, ihre Nebeninstrumente
und ihre Musik
(Unsere Musikinstrumente, Band 9)
196 S. – 237 Abb. – Hardcover
ISBN 3-7957-2345-0
ED 8866
EUR 24,95 / sFr 43,70
Jungbluth, Axel
Jazz-Harmonielehre
Theoretische Grundlagen und praktische Anwendung. Funktionsharmonik und Modalität.
(Studienbuch Musik)
Das grundlegende Lehr- und Arbeitsbuch
zur Jazz-Harmonielehre für Unterricht und
Selbststudium. Ideal für jeden Musiker,
Studenten und Konzertbesucher.
178 S. – 204 Abb. – Broschur
ISBN 3-7957-8722-X
ED 8722
EUR 19,95 / sFr 35,00
142
Wissenswertes rund um die Trompete
Der Autor Friedel Keim hat hier eine Fülle
an Informationen zu diesem Thema zusammengetragen. Eine Abhandlung über die
Entwicklungsgeschichte des Instruments
und richtig spannende Geschichten über
Trompeter und Trompeterinnen(!) sind hier
ebenso zu finden wie Kapitel über das
schwierige „Hochtonblasen“ oder
Trompeten-Kuriositäten. Kurzbiographien
von über 100 bedeutenden Trompetern aus
Klassik, Jazz und U-Musik sowie ein
„Lexikon“ mit mehr als 550 weiteren
Trompetern und Bandleadern und eine spezielle Diskographie vervollständigen dieses
Buch zu einem in dieser Form wohl einmaligen Nachschlagewerk.
425 S. – 27 Abb. – Broschur
ISBN 3-254-08377-6
SEM 8377
EUR 14,95 / sFr 26,90
Konold, Wulf / Pflicht,
Stephan / Renner, Hans
Schott-Führer durch die
Musikwelt
Konzert, Oper, Operette, Musical
Diese CD-ROM bietet Liebhabern des klassischen Konzerts, der Oper, der Operette
und des Musicals einen umfassenden Informationsfundus. Die Führer für Konzert,
Musical und Oper liefern biographische
Daten zu den Komponisten und zuverlässige
Informationen zu den einzelnen Werken.
Neben Inhaltsangaben werden Entstehungszusammenhänge und Hintergründe eingehend beleuchtet. Die mehrbändigen Lexika
zur Orchestermusik der Romantik und des
Barock vermitteln fundiertes Wissen über
Entstehung und Struktur der Orchestermusik, geordnet nach Autoren.
Ein vielseitiger Führer durch die gesamte
Musikwelt.
CD-ROM
Systemvoraussetzungen:
Windows: PC ab 486, Win 95, 98, ME, NT,
2000 oder XP, 32 MB RAM, Grafikkarte ab
640x480, 256 Farben, CD-ROM-Laufwerk
MAC: PowerPC, MacOS 10.2, 128 MB RAM,
Grafikkarte ab 640x480, 256 Farben,
CD-ROM-Laufwerk
ISBN 3-7957-6055-0
SMS 122
uPr. 29,90
Konzertführer Klassik
Orchestermusik von A-Z (Konold)
Die Orchesterliteratur der Klassik besteht
auch in diesem Buch nicht nur aus „Paukenschlag“-, „Jupiter“- und „Pastoral“-Sinfonie.
Auch nicht geläufige Komponisten jener
Zeit haben Gutes für Ihre Ohren getan.
Lesen Sie alles Wissenswerte über Werke
bekannter und weniger bekannter Meister.
477 S. – Broschur
ISBN 3-254-08224-9
SEM 8224
EUR 14,95 / sFr 26,90
Bücher – Multimedia · Books – Multimedia
Leitner, Bernhard
Musikerkarikaturen
Mit Karikaturen über Rudolf Serkin,
Yehudi Menuhin, Carl Orff, Bruno Maderna,
Darius Milhaud, Karlheinz Stockhausen,
David Oistrach, Igor Strawinsky, Herbert
von Karajan, Frank Martin, Paul Hindemith
u.v.a.
56 S. – Hardcover
ISBN 3-254-00117-6
ATL 6117
EUR 7,95 / sFr 14,70
Lemacher, Heinrich /
Schroeder, Hermann
Lehrbuch des Kontrapunktes
Kreusch-Jacob, Dorothée
Glöckchen, Trommel,
Zaubergeige N
Musikmärchen aus aller Welt
„Kinder brauchen Märchen“ (B. Bettelheim) –
und musikalische Märchen ganz besonders!
Für Kinder ab 6 Jahren.
173 S. – 58 Abb. – Hardcover
ISBN 3-7957-0446-4
ED 9426
EUR 16,95 / sFr 30,10
Lang, Klaus
Herbert von Karajan
Der philharmonische Alleinherrscher
Begnadeter Dirigent und erfolgreicher
Geschäftsmann, Klangfürst auf den Musikpodien der Welt, Perfektionist in der Arbeit
und eitler Selbstdarsteller: ein Portrait des
musikalischen Jahrhundertereignisses
Herbert von Karajan.
346 S. – 63 Abb. – Hardcover
ISBN 3-7265-6025-4
MT 6025
EUR 32,95 / sFr 57,20
Lebrecht, Norman
Gustav Mahler im Spiegel
seiner Zeit
Portraitiert von Zeitgenossen
Anhand von zum Teil bisher unveröffentlichten Texten von Zeitgenossen, Dokumenten
und Fotos zeichnet der Autor ein lebendiges und komplexes Bild des Menschen und
Künstlers Gustav Mahler. Mehr als 80 Kollegen, Kritiker, Musiker und Familienmitglieder
beschreiben, wie sie den großen Komponisten und Dirigenten auf seinem Lebensweg
erlebt haben. Aus Briefen und Kritiken, Gesprächsprotokollen und autobiographischen
Skizzen erschließt sich dem Leser das authentische und faszinierende Lebensbild eines
großen Künstlers, der wie kein zweiter die
Musik unseres Jahrhunderts geprägt hat.
291 S. – 70 Abb. – Broschur
ISBN 3-7265-6019-X
MT 6019
EUR 22,00 / sFr 38,60
140 S. – 247 Abb. – Broschur
revidierte Ausgabe
ISBN 3-7957-2523-2
ED 3608
EUR 14,95 / sFr 26,90
Linde, Hans-Martin
Handbuch des
Blockflötenspiels
(Studienbuch Musik)
Hans-Martin Linde erörtert in seinem universalen Handbuch in drei Themenkomplexen grundlegende Fragen zur Blockflöte
und gibt fundierte Antworten zum Instrument
selbst, seiner Bau- und Funktionsweise und
der richtigen Auswahl und Pflege, zur
Spielweise, mit Informationen zur Atmung,
zum Klang, zur Grifftechnik und Artikulation
sowie schließlich zur Wiedergabe von
Blockflötenmusik von der Zeit des frühen
Mittelalters bis ins 20. Jahrhundert. Ein
Handbuch, das jedem Blockflötenspieler als
unverzichtbare Informationsquelle über
eines der beliebtesten Instrumente dient.
132 S. – 68 Abb. – Broschur
2. erweiterte Ausgabe, 9. Auflage 2005
ISBN 3-7957-8703-3
ED 8703
EUR 16,95 / sFr 30,10
Kleine Anleitung zum
Verzieren alter Musik
Dieses Buch gibt einen Überblick über die
Musizierpraxis der alten Zeit und möchte
helfen, aus der scheinbar unübersichtlichen
Vielfalt der Verzierungen die wichtigsten
auszuwählen und ihre Anwendungsweise
zu erleichtern. Das Werk, das aus der
Praxis heraus entstanden ist, möchte den
Spieler alter Musik zum praktischen lebendigen Umgang mit den Verzierungen anregen und anleiten. Zu jedem Kapitel werden
ausführliche Beispiele gebracht.
Lehrbuch
ISMN M-001-05492-8 ISBN 3-7957-5646-4
ED 4758
14,95
Mantel, Gerhard
Einfach üben
185 unübliche Überezepte für
Instrumentalisten
(Studienbuch Musik)
Der Erfolg eines Instrumentalisten hängt von
der Qualität seines Übens ab und nicht zuletzt
vom konkreten Wissen, wie man effizient
übt. Diese „Rezepte“-Sammlung soll dazu
beitragen, das Lernen zu optimieren und zu
beschleunigen. Beschrieben werden für den
einzelnen Problemfall geeignete, oft neue,
aber in der Übe-, Konzert- und Unterrichtspraxis erprobte Techniken. Es geht darum,
Übeverhalten in kompakte Begriffe zu fassen,
die so klar sind, dass sie wirklich jederzeit
verfügbar sind. Vermittelt werden Tipps zur
Erarbeitung einer Klangvorstellung. Denn
ohne Klangvorstellung ist Üben zwecklos.
186 S. – Broschur
ISBN 3-7957-8724-6
ED 8724
EUR 17,95 / sFr 31,60
Mut zum Lampenfieber
N
Mentale Strategien für Musiker zur Bewältigung von Auftritts- und Prüfungsangst
Anspannung vor einem musikalischen Auftritt ist ganz natürlich. Dieser Spannungszustand kann sich jedoch zu einer zerstörerischen „Angst vor der Angst“ potenzieren
und zu völliger mentaler und körperlicher
Blockade führen. Dieses Buch enthält keine
„Tricks“, denn das ist gar nicht möglich und
auch nicht wünschenswert, da ein gewisses
Maß an Lampenfieber für die intensive künstlerische Kommunikation mit dem Publikum
sogar notwendig ist. Der Autor möchte aber
jeden Musiker dazu ermutigen, die Bedingungen zu schaffen, unter denen er mit Lampenfieber auf phantasievolle, kreative Weise umgehen kann, um es von seiner lähmenden
in seine inspirierende Form umzugestalten.
240 S. – Broschur
ISBN 3-254-08385-7
SEM 8385
EUR 12,95 / sFr 23,60
143
Bücher – Multimedia · Books – Multimedia
Marggraf, Wolfgang
Nauck, Gisela
Bedeutung und Popularität Giuseppe
Verdis hervorzuheben ist fast überflüssig.
Kein Opernspielplan der Welt kommt ohne
seine Werke aus. Er ist der Inbegriff der
italienischen Oper schlechthin. Entsprechend
zahlreich und vielfältig ist die Literatur über
ihn, grundlegend allerdings überwiegend in
italienischer Sprache. Wolfgang Marggraf
hat seit Jahren die italienische Oper zu seinem Thema gemacht; das jüngste Ergebnis
seiner auf profunde Kenntnisse des
Italienischen gestützten Forschungen ist
diese Verdi-Biographie.
428 S. – 110 Abb. – Hardcover
ISBN 3-7957-2303-5
ED 7397
EUR 19,95 / sFr 35,00
Lesegänge durch Leben und Werk
Mit diesem Buch werden Biographie und
Schaffen eines der profiliertesten und zugleich universellsten deutschen Komponisten der Nachkriegszeit erstmals umfassend dargestellt. Die Arbeit macht den vielschichtigen Zusammenhang zwischen
Leben, künstlerischer Entwicklung, kultureller Vermittlungsarbeit und Werk transparent und gerät damit zu einem Kompendium über die Musik in der zweiten Hälfte
unseres Jahrhunderts. Zum anderen
wird verdeutlicht, welche musik- und
zeitgeschichtlichen Erscheinungen, von
Schönberg bis Cage, von Sigmund Freud
bis Karl Barth, Ästhetik und Komponieren
Schnebels beeinflusst haben.
370 S. – 178 Abb. – Hardcover
ISBN 3-7957-0303-4
ED 8479
EUR 49,95 / sFr 85,50
Giuseppe Verdi
(in Kooperation mit DVfM Leipzig)
Dieter Schnebel
Meylan, Raymond
Die Flöte
Grundzüge ihrer Entwicklung von der
Geschichte bis zur Gegenwart
(Unsere Musikinstrumente, Band 4)
Die umfassende und attraktive Einführung
in Geschichte und Spielweise der Flöte
Buch mit CD
120 S. – 60 Abb. – Hardcover
ISBN 3-7957-2362-0
ED 8868
EUR 24,95 / sFr 43,70
Musikstudium in
Deutschland
Mauz, Rudolf
Die Klarinette
N
(Musikinstrumente entdecken)
Dieses Buch vermittelt anschaulich und
unterhaltsam alles Wissenswerte über dieses vielseitige und immer beliebtere
Instrument. In Text und Bild erfahren
kleine und große Leser interessante
Informationen über den Bau der Klarinette,
die Geschichte und die Spielweise. Zudem
gibt es Tipps zum Kauf und zur Pflege einer
Klarinette. Amüsante Anekdoten und ein
Rätsel lassen diesen Band zu einem Lesevergnügen werden. Ein Buch für alle, die
Klarinette spielen oder es lernen möchten.
Mit einem Grußwort von Sabine Meyer.
Buch mit CD
72 S. – Hardcover
ISBN 3-7957-2365-5
ED 9880
EUR 19,95 / sFr 35,00
144
Musik – Musikerziehung – Musikwissenschaft
(Jakoby)
(Studienbuch Musik)
Der erste Teil führt in die Eigenart und die
Probleme des Musikstudiums auf den drei
Gebieten Musik, Musikerziehung und Musikwissenschaft ein und erläutert mögliche
Berufsfelder. Der zweite Teil informiert
über die verschiedenen Studiengänge und
-möglichkeiten in den einzelnen Hochschulen
und Instituten in Deutschland (Adressen
der Ausbildungsstätten, Namen der
Dozenten). Darüber hinaus werden die
Anschriften der wichtigsten Musikorganisationen und -institutionen aufgeführt.
103 S. – Broschur
14. Auflage neu bearbeitet und ergänzt
ISBN 3-7957-8717-3
ED 8717
EUR 14,95 / sFr 26,90
Nestler, Gerhard
Geschichte der Musik
N
Die großen Zeiträume der Musik von den
Anfängen bis zur elektronischen
Komposition
Dies ist die Einladung zu einer musikalischen Zeitreise. Der Einstieg erfolgt bei
den „alten“ Griechen, Zwischenstationen
können bei den Meistern in Paris oder den
Niederlanden, in Venedig und Wien eingelegt werden. Letzter Halt: Die Werkstatt
der „elektronischen“ Komponisten in der
Neuzeit.
668 S. – 138 Abb. – Broschur
ISBN 3-254-08204-4
SEM 8204
EUR 17,95 / sFr 31,80
Bücher – Multimedia · Books – Multimedia
Nykrin, Rudolf
N
Mit Musik kenn ich mich aus
Musiklehre für Kinder
Eine Noten- und Musiklehre für Kinder, die
Spaß macht! In übersichtlicher, klarer und
leicht verständlicher Form werden wichtige
musikalische Grundlagen vermittelt. Die
Lerninhalte werden durch aktives Erleben
schnell gefestigt: durch Singen und Spielen,
Lesen und Schreiben. Zahlreiche Übungen
und Notenrätsel vertiefen das gerade
Gelernte. Zum jeweiligen Thema passende
Lieder mit Klavierbegleitung lockern den
Stoff auf. Das Arbeitsbuch ist ein idealer
Begleiter für den Instrumentalunterricht
ebenso wie für die Musikalische Grundausbildung und den Kinderchor.
Geeignet für alle Instrumente!
72 S. – Broschur
zweifarbig illustriert
ISBN 3-7957-0499-5
ED 9690
EUR 12,95 / sFr 23,60
Staffelpreis ab 20 Expl. 9,95 / sFr 18,20
CD-ROM [dt./engl.]
Systemvoraussetzungen: PC 486/33 MHz
(486/66 MHz oder Pentium empfohlen) –
2-fach CD-ROM-Laufwerk - 8 MB RAM Grafikkarte ab 640x480, 256 Farben
(32.000 Farben empfohlen) - 16-bit Soundkarte, kompatibel mit MS Windows ca. 3 MB freier Festplattenspeicher MS Windows 3.1
ISBN 3-7957-5130-6
MV 8010
uPr. 18,50
Overton, Friend Robert
Der Zink
Geschichte, Bauweise und Spieltechnik
eines historischen Musikinstruments
(Musikwissenschaft)
Dieses Buch erläutert die historischen
Zusammenhänge der Herkunft des Zinken,
seinen Bau und seine Spielweise. Es enthält
genaue Einzelheiten über mehr als 135 Zinken
in europäischen Museen und ihre Abbildungen, die Lebensläufe von über 200 Zinkenisten, neuentdeckte Zinkenisten-“Ordnungen“, eine Aufstellung heutiger Zinkenisten
und Zinkenhersteller, die erste Zusammenfassung der wichtigsten zugänglichen Darstellungen des Instruments in der bildenden Kunst, in Handschriften und Druckwerken, ebenfalls mit zahlreichen Abbildungen
sowie die bisher vollständigste Liste des
verfügbaren musikalischen Repertoires für
dieses Instrument.
260 S. – 138 Abb. – Broschur
ISBN 3-7957-1781-7
ED 6977
EUR 29,95 / sFr 52,30
Penderecki, Krzysztof
Skizzenmappe
Ohne Musik wäre das
Leben ein Irrtum N
Musikzitate von A bis Z (Müller)
Eine repräsentative Sammlung von Gedanken
über Musik zur Unterhaltung und zum Zitieren
113 S. – Hardcover
mit Illustrationen sowie Bibliographie,
Autorenverzeichnis und Register
ISBN 3-254-00260-1
ATL 6260
EUR 14,95 / sFr 26,90
Orff, Carl
Carl Orff – Leben und Werk
CD-ROM mit Musikbeispielen aus Orffs
Gesamtwerk, einem Videofilm mit Originalaufnahmen von Carl Orff, Orchesterproben,
Ausschnitten aus Aufführungen seiner Werke
und über 400 Abbildungen von Bühnenbildern, Noten, Handschriften und Fotografien von Carl Orff.
und Illuminaten verkörpern. So stellt sich
diese Oper in neuer Perspektive als einzigartiger Spiegel der politischen Ereignisse
im josephinischen Österreich dar.
200 S. – Hardcover
ISBN 3-254-00271-7
ATL 6271
EUR 19,95 / sFr 35,00
Zum 60. Geburtstag des Komponisten (1993)
entstand eine aufwändig gestaltete Mappe
mit vierfarbigen Faksimiles seiner Skizzen
zu „Die schwarze Maske“, „Utrenja I/II“
und „Kosmogonia“.
Faksimile
ISBN 3-7957-0315-8
ED 8244
39,95
Perl, Helmut
N
Der Fall „Zauberflöte“
Mozart und die Illuminaten
Mozart und sein Textdichter Schikaneder erweisen sich in Perls Untersuchung als engagierte Vertreter einer radikalen spätaufklärerischen Strömung, der Ideologie der Illuminaten, einem Geheimorden, zu dessen Wiener
Organisationen Mozart in enger Verbindung
stand. Wegen der rigorosen Zensur mussten
die Autoren die Botschaft des Werkes tarnen:
Die „Zauberflöte“ wurde zum allegorischen
Theater, in dem die handelnden Personen
die beiden unversöhnlichen Mächte Klerus
Der Fall Mozart
N
Aussagen über ein missverstandenes Genie
Der Autor hat in seiner Darstellung eine
Vielzahl bislang unbekannter historischer
Dokumente ausgewertet und zu den überlieferten Daten aus Mozarts Biographie in
Beziehung gebracht. Als Resultat dieser
Recherche ergibt sich nicht nur ein gänzlich
veränderter Blick auf die zahlreichen
„Geheimnisse“ von Leben und Werk
(Begräbnis, letzte Opern), sondern auch
ein völlig neues Bild des Komponisten als
gesellschaftlich engagiertem Künstler.
316 S. – Hardcover
ISBN 3-254-00266-0
ATL 6266
EUR 24,95 / sFr 43,70
Pflicht, Stephan
N
„... fast ein Meisterwerk“
Die Welt der Musik in Anekdoten
Eine heitere Musik-Soziologie
Die Anekdote als prägnante Wiedergabe
einer wahren oder erfundenen Begebenheit
erhellt den Charakter eines Menschen, eine
Situation oder einen Zustand. In diesem Buch
sollen über Witz und Pointe hinaus gesellschaftliche Zusammenhänge und Hintergründe veranschaulicht werden. Die Wechselwirkung zwischen der Welt der Musik und Musiker und den jeweiligen sozialen Verhältnissen bildet das übergeordnete Thema.
206 S. – Broschur
ISBN 3-254-08350-4
SEM 8350
EUR 14,95 / sFr 26,90
145
Bücher – Multimedia · Books – Multimedia
Pflicht, Stephan / Konold,
Wulf / Renner, Hans
Schott-Führer durch die
Musikwelt
s. unter Konold
Trompete oder Posaune. Außerdem: Informationen über Wartung und Pflege, übers
Stimmen, über Mundstücke und Dämpfer,
über die Familie und die Geschichte des
Instruments und über die Marken.
152 S. – 78 Abb. – Broschur
ISMN M-001-13100-1 ISBN 3-7957-5533-6
SPL 1048
EUR 9,95 / sFr 18,20
218 S. – 30 Abb. – Broschur
ISBN 3-254-08373-3
SEM 8373
EUR 9,95 / sFr 18,20
Prokofjew, Sergej
Aus meinem Leben
Sowjetisches Tagebuch 1927
In seinen autobiographischen Aufzeichnungen
berichtet der Komponist und Pianist Sergej
Prokofjew über sein bewegtes Leben in
einer von kulturellen Aufbrüchen und politischen Umwälzungen geprägten Zeit – ein
Leben zwischen Zarismus und Stalinismus,
zwischen westlicher Lebensart und revolutionärer Begeisterung. Ein Kulturdokument
ersten Ranges.
409 S. – 26 Abb. – Hardcover
ISBN 3-7265-6030-0
MT 6030
EUR 26,00 / sFr 45,60
Pinksterboer, Hugo
Pocket-Info Querflöte
und Piccolo N
Pocket-Info Musiklehre
Basiswissen kompakt – Praxistipps –
Mini-Lexikon
Ein einfaches, eingängiges und gründliches
Handbuch für Anfänger und Fortgeschrittene. Mit praktischem Mini-Lexikon für
Flötisten sowie Tipps für den Kauf einer Flöte.
Außerdem: Informationen über Wartung
und Pflege, übers Stimmen, über Kopfstücke,
Kamine und Klappen, über die Familie und
die Geschichte des Instruments und über
die Marken.
130 S. – 72 Abb. – Broschur
ISMN M-001-13266-4 ISBN 3-7957-5534-4
SPL 1049
EUR 9,95 / sFr 18,20
Pocket-Info Saxophon
N
Basiswissen kompakt – Praxistipps –
Mini-Lexikon
Hier findet der Leser die wichtigsten Informationen zu seinem Instrument: in kurzer
und prägnanter Form alles zu Kauf, Pflege,
Bau und Spieltechnik.
134 S. – 70 Abb. – Broschur
ISMN M-001-12874-2 ISBN 3-7957-5128-4
SPL 1044
EUR 9,95 / sFr 18,20
Pocket-Info Trompete,
Posaune, Flügelhorn
und Kornett N
Basiswissen kompakt – Praxistipps –
Mini-Lexikon
Ein einfaches, eingängiges und gründliches
Handbuch für Anfänger und Fortgeschrittene. Mit praktischem Mini-Lexikon für
Blechbläser sowie Tipps für den Kauf einer
146
N
Basiswissen kompakt – Praxistipps –
Mini-Lexikon
Mit allem, was man braucht, um Noten zu
lesen. Mit vielen Beispielen, die jeder spielen
kann. Von Akzenten und Alla Breve, von Ganztonleitern, Ghost Notes und Gruppettos,
Parts und Pitch Bends über Transponieren,
Triolen und Tremolos bis zur Zigeunertonleiter. Für jeden Musikstil, jede Spielstärke,
alle Instrumente. Für Anfänger und Fortgeschrittene.
160 S. – 139 Abb. – Broschur
ISBN 3-7957-5530-1
SPL 1046
EUR 9,95 / sFr 18,20
Poznansky, Alexander
Tschaikowskys Tod
Geschichte und Revision einer Legende
Gerüchte über Tschaikowskys angeblichen
Selbstmord wegen eines drohenden Skandals
begannen in Russland schon bald nach dem
Tod des Komponisten zu zirkulieren. Es fand
vor allem die Legende eines geheimen Ehrengerichts Aufmerksamkeit. Dies geschah
umso bereitwilliger, als sich all diese Erfindungen leicht mit einem „wahren Gerücht“
von Tschaikowskys homosexueller Natur verbinden ließen. Es ist an der Zeit, sich von den
Legenden um den Tod des Komponisten endgültig zu trennen. Nach eingehender Analyse
und Diskussion zahlreicher zeitgenössischer
Quellen gelangt Poznansky zu dem einzig
möglichen Resultat: Tschaikowsky starb an
Urämie als Folge der asiatischen Cholera.
Rampal, Jean-Pierre
Erinnerungen
„Der entscheidende Moment bei einem
Konzert ist für mich das Betreten der
Bühne und die erste Kontaktaufnahme mit
den Zuhörern. Sie müssen meine Freude
spüren... Die Inspiration muss vom
Publikum ausgehen, schließlich spiele ich
nicht für mich selbst.
Ich will nicht zu einem kindischen Alten auf
der Bühne werden oder tot hinstürzen wie
Molière, hoffe aber, dass ich bis zu meinem
letzten Atemzug ein Leben mit Musik haben
werde. Schließlich war, ist und bleibt die
Musik eine meiner ganz großen Liebesbeziehungen, die mir in meinem Leben vergönnt gewesen sind.“ (J.-P. Rampal)
216 S. – 22 Abb. – Hardcover
ISBN 3-254-00197-4
ATL 6197
uPr. EUR 29,95 / sFr 52,30
Bücher – Multimedia · Books – Multimedia
Rauhe, Hermann /
Flender, Reinhard
728 S. – Broschur
7., revidierte und erweiterte Auflage 2003
ISBN 3-254-08203-6
SEM 8203
EUR 14,95 / sFr 26,90
Schlüssel zur Musik
s. unter Flender
Renner, Hans / Konold,
Wulf / Pflicht, Stephan
Schott-Führer durch die
Musikwelt
s. unter Konold
Richter, Arnd
Mendelssohn
Leben – Werke – Dokumente
Eine Biographie mit neuen Aspekten zu einem
vertraut erscheinenden Komponisten.
449 S. – 102 Abb. – Hardcover
ISBN 3-254-00243-1
ATL 6243
EUR 32,95 / sFr 57,20
Riemann Musiklexikon
(Dahlhaus/Eggebrecht/Gurlitt)
Band 1
Ergänzungsband zum Personenteil A-K
698 S.
Hardcover
ISBN 3-7957-0012-4
BN 12-40
EUR 99,00 / sFr 156,00
Halbleder
ISBN 3-7957-0013-2
BN 13-20
EUR 99,00 / sFr 156,00
Renner, Hans
Grundlagen der Musik
N
Einführung in die Musiklehre
(Goebel)
Die Kenntnis wesentlicher Grundbegriffe
und Zusammenhänge ist bis heute die
Voraussetzung, um Musik verstehen und
genießen zu können. Renners Einführung in
die Musiklehre, die hier in einer umfassenden Neubearbeitung vorgelegt wird, hat sich
bei der Vermittlung dieses Grundwissens
seit Jahrzehnten bewährt. In leicht fasslicher
Weise werden Fragen der Akustik, Notenschrift, Harmonie-, Kontrapunkt- und Formenlehre, der Musikinstrumente sowie von
Takt, Rhythmus, Tempo, Dynamik, Melodik
und Verzierungen behandelt. Damit ist ein
erprobtes, übersichtlich gestaltetes Handbuch für jeden Musikinteressierten und
Musikfreund wieder greifbar.
232 S. – 185 Abb. – Broschur
mit zahlreichen Notenbeispielen
ISBN 3-254-08367-9
SEM 8367
EUR 9,95 / sFr 18,20
Renners Führer durch Oper,
Operette, Musical
N
Das Bühnenrepertoire der Gegenwart
Dieser Führer durch Oper, Operette und
Musical enthält in chronologischer Reihenfolge Einführungen in nahezu 300 Werke.
Neben Inhalt, Entstehungszeit, Textquellen,
Librettisten und stilistischer Eigenart der
Werke enthält Hans Renners Führer ein
Stichwortverzeichnis mit Erklärungen der
wichtigsten Begriffe aus dem Gebiet der
Musik und des Musiktheaters sowie eine
Bibliografie mit Hinweisen auf weiterführende Literatur.
Rettich, Margret
Ein Haus voll Musik
N
In einer Stadt lebte ein Mann, dessen Kopf
war voll Musik. Der Lärm dort aber war so
stark, dass er seine Musik kaum noch hören
konnte. Da kaufte er sich ein Haus auf dem
Land, wo es ruhig war. Das Haus war viel
zu groß für ihn allein und so zogen kurz
darauf viele Mieter ein: die Streicherfamilie,
die Blechbläser, der Herr mit dem Piano, die
Dame mit der Harfe und die zwei strammen
Kerle mit der Trommel und der Pauke. Bald
klang und tönte, schallte und dröhnte es in
allen Stockwerken. – Der Mann war verzweifelt. So hatte er sich das „Haus voll
Musik“ nicht vorgestellt! Wie es ihm gelingt,
dass alle beim Musizieren aufeinander hören
und miteinander spielen, erzählt dieses
Buch. Für Kinder ab 5 Jahren.
Ausgezeichnet mit dem Deutschen
Musikeditionspreis 2002.
Ausgezeichnet mit dem Prädikat
„Empfohlen vom Verband deutscher
Musikschulen“ 2003/2004.
Bilderbuch mit CD
32 S. – Hardcover
ISBN 3-7957-0441-3
ED 9307-50
EUR 19,95 / sFr 35,00
Bilderbuch ohne CD
ISBN 3-7957-0432-4
ED 9307
EUR 13,95 / sFr 25,20
Band 2
Personenteil L-Z
976 S.
Hardcover
ISBN 3-7957-0020-5
BN 20-50
EUR 99,00 / sFr 156,00
Halbleder
ISBN 3-7957-0021-3
BN 21-30
EUR 99,00 / sFr 156,00
Band 2
Ergänzungsband zum Personenteil L-Z
964 S.
Hardcover
ISBN 3-7957-0022-1
BN 22-01
EUR 99,00 / sFr 156,00
Halbleder
ISBN 3-7957-0023-X
BN 23-10
EUR 99,00 / sFr 156,00
Band 3
Sachteil A-Z
1087 S.
Halbleder
ISBN 3-7957-0031-0
BN 31
EUR 99,00 / sFr 156,00
Riezler, Walter
Beethoven
360 S. – 76 Abb. – Hardcover
ISBN 3-254-00042-0
ATL 6042
EUR 27,95 / sFr 48,90
147
Bücher – Multimedia · Books – Multimedia
Röbke, Peter
Der Instrumentalschüler
als Interpret
Musikalische Spielräume im
Instrumentalunterricht
Dieses Buch befasst sich mit der Möglichkeit, Instrumentalunterricht jeder Art vom
ersten Tag an interessant zu gestalten,
indem neben dem Erwerb der notwendigen
technischen Fähigkeiten gleichzeitig werkgetreue Interpretation Berücksichtigung
findet. In welcher Weise dies im Austausch
zwischen Lehrer und Schüler zu einem
fesselnden, nutzbringenden Unterrichtsgeschehen führt, wird anhand zahlreicher
Beispiele ausführlich erörtert.
254 S. – 172 Abb. – Hardcover
ISBN 3-7957-0067-1
ED 7733
EUR 39,95 / sFr 69,50
Rühle, Ulrich
Formenlehre compact
Komponistenlexikon
für junge Leute
Broschur
ISBN 3-254-08404-7
SEM 8404
i.V.
Formenlehre – Analyse – Übungen
„Formenlehre compact“ bietet auf neue
Weise musikalisches Grundwissen zum
besseren Verständnis von Musikwerken.
Dazu werden Grundzüge der Materialanalyse und der Formenlehre auf einer
Ebene entwickelt, die jedem erreichbar ist,
der sich mit Musik befasst. „Formenlehre
compact“ wendet sich an Schüler der
Sekundarstufe II, Studenten in den ersten
Semestern, aber auch an den interessierten Autodidakten. Es bildet zusammen mit
den Bänden „Musiklehre compact“ und
„Gestaltungselemente der Musik“ eine
Trilogie, ist aber auch eigenständig verwendbar.
172 S. – 152 Abb. – Broschur
Neuauflage
ISBN 3-7957-2336-1
ED 8860
EUR 9,95 / sFr 18,20
Sailer, Till
Wie Bach Thomaskantor
wurde
Vom Handwerk zur Kunst
Didaktische Grundlagen des
Instrumentalunterrichts
(Studienbuch Musik)
Das Anliegen des Autors ist es, die Ausdruckslust, den Genuss bei der Spielbewegung und die Spielfreude zu wecken und
waches, sinnerschließendes Hören ebenso
zur Grundlage des Musizierens zu machen
wie intelligentes Interpretieren. Ob es sich
um Barockmusik, Musik der Wiener Klassik
oder Schönbergs „Kleine Klavierstücke“
handelt – immer soll der Instrumentalunterricht auch Musikunterricht sein. Nur
wenn über handwerkliche und auf Spieltechnik fixierte Traditionen hinausgegangen
wird, werden die instrumentalpädagogischen
Bemühungen einen Beitrag zu ästhetischer
und musikalischer Bildung leisten können.
350 S. – Broschur
ISBN 3-7957-8715-7
ED 8715
EUR 27,95 / sFr 48,90
148
und andere Geschichten aus dem Leben
von Johann Sebastian Bach
Till Sailer zeichnet in diesem Buch mit kurzweiligen Geschichten charakteristische
Begebenheiten aus dem Leben Johann
Sebastian Bachs nach. Historisch genau,
liebevoll charakterisierend und sprachlich
einfühlsam versteht es der Autor, das
Einmalige an Bachs Persönlichkeit und das
Besondere seiner Zeit für den heutigen
Leser lebendig werden zu lassen.
148 S. – 12 Abb. – Hardcover
ISBN 3-254-00245-8
ATL 6245
EUR 13,95 / sFr 25,20
Schaper, Heinz-Christian
Dirigieren compact
Grundwissen und Übungen
Das Buch führt umfassend in die Praxis der
Leitung von Musiziergemeinschaften ein. Es
wendet sich besonders an Adressaten, die
sich auf die Übernahme dirigentischer Aufgaben im Bereich der Schulen, des Laienmusizierens oder der Kirchenmusik vorbereiten
bzw. sich auf diesem Gebiet weiterbilden
möchten. Aber auch für diejenigen, die ein
Kapellmeisterstudium mit entsprechendem
Abschluss anstreben, bietet es mit seinem
Lehr- und Übungsstoff wichtige Grundlagen
für die Ausprägung des eigenen Stils. Der
Kurs eignet sich auch für das autodidaktische Studium.
144 S. – 127 Abb. – Broschur
ISBN 3-7957-2333-7
ED 8824
EUR 9,95 / sFr 18,20
Gehörbildung compact
Grundlagen und Übungen
„Gehörbildung compact“ stellt Ideen und
Material für eine schrittweise entwickelte
und umfassende Ausbildung zusammen, mit
dem Ziel, die Verbindung von Erlernbarem
zum musikalischen Erlebnis zu erweitern
und zu vertiefen. Mit seinem praxisnahen
Trainingsangebot wendet sich das Werk an
jeden, der sich mit dem Lehrstoff Musik
beschäftigt.
Das Buch enthält Vorschläge zur systematischen Erarbeitung der Grundlagen. Der
Band ist so angelegt, dass der Lehrstoff
partnerschaftlich zu zweit oder in kleinen
Gruppen erfolgreich erarbeitet werden
kann – wenngleich natürlich die Anleitung
durch einen erfahrenen Lehrer nicht zu
ersetzen ist.
152 S. – 147 Abb. – Broschur
ISBN 3-7957-2356-6
ED 8826
EUR 9,95 / sFr 18,20
Bücher – Multimedia · Books – Multimedia
Schulen (Sekundarstufe I/II) kann es
Gewinn bringend eingesetzt werden. Darüber
hinaus bietet es sich als Arbeitsgrundlage
für Kurse an der Volkshochschule an.
182 S. – 190 Abb. – Broschur
ISBN 3-7957-2332-9
ED 8823
EUR 9,95 / sFr 18,20
allen Aspekten der Geschichte, Spieltechnik
und Interpretation.
264 S. – 245 Abb. – Hardcover
ISBN 3-7957-2765-0
ED 6364
EUR 44,95 / sFr 78,00
Übungsprogramm
Musiklehre compact
Musikgeschichte compact
„Musikgeschichte compact“ fasst in zwei
Bänden die historische Entwicklung der
Musik unseres mitteleuropäischen Raumes
zusammen. Der erste Teil beschäftigt sich
mit der Musik von den Anfängen bis etwa
zur Mitte des 18. Jahrhunderts. Der zweite
Teil führt in gleicher Weise weiter bis in
unsere Zeit. Beide Bände sind getrennt einsetzbar. Durch die enge Verbindung von
Darstellung, Beispiel und Kommentar ist
eine Informationsdichte erreicht, die auch
für das autodidaktische Studium eine gute
Grundlage darstellt. Besonders in Schule
und Studium sind die Bände überall dort
einsetzbar, wo es nicht auf kleinere Details,
sondern auf den Überblick ankommt.
Teil 1
Von den Anfängen bis zur Bachzeit
134 S. – 89 Abb. – Broschur
ISBN 3-7957-2381-7
ED 7937
EUR 9,95 / sFr 18,20
Teil 2
Von 1750 bis in unsere Zeit
191 S. – 100 Abb. – Broschur
ISBN 3-7957-2382-5
ED 8260
EUR 9,95 / sFr 18,20
Musikinstrumente compact
Grundwissen und Praxis
Eine handliche Instrumentenkunde mit
kompakter Information
144 S. – 121 Abb. – Broschur
ISBN 3-7957-2384-1
ED 9245
EUR 9,95 / sFr 18,20
Musiklehre compact
Grundwissen und Übungen
Noten – Intervalle – Harmonien –
Fachbegriffe
Das Buch wendet sich an Instrumentalisten
und Autodidakten, die sich musikalisches
Grundwissen aneignen möchten. Auch in
Musikschulen und allgemein bildenden
Definitionen – Aufgaben – Tests
(Hammaleser)
„Übungsprogramm Musiklehre“ ist ein
Arbeitsbuch, das in sehr konzentrierter Form
die Grundlagen der Musiklehre darstellt,
diese in systematischen Übungsfolgen wiederholt und durch informelle Tests überprüft.
Das Buch wendet sich an Schüler der Mittelund Oberstufe an allgemein bildenden
Schulen. Das Gleiche gilt für Lernende an
Musikschulen, deren theorie- und praxisbezogene Ausbildung ebenfalls auf den
Grundlagen der Musiklehre basiert.
148 S. – 132 Abb. – Broschur
ISBN 3-7957-2331-0
ED 8837
EUR 9,95 / sFr 18,20
Musikwörterbuch
compact N
„Musikwörterbuch compact“ erläutert in
prägnanter Form ca. 750 Begriffe aus der
musikalischen Praxis: von Absolute Musik
und Agogik bis Zirkelkanon und Zwölftonmusik – der schnelle Weg, um sich in der
Welt musikalischer Begriffe zurechtzufinden.
107 S. – Broschur
ISBN 3-7957-2385-X
ED 9951
EUR 9,95 / sFr 18,20
Scheck, Gustav
Die Flöte und ihre Musik
Wer heute das Studium der Flöte und ihrer
Musik betreibt, wird auf dieses lebendig
geschriebene Standardwerk nicht verzichten können. Ein umfassender Überblick zu
Schmieder, Hans-Heinrich
Wohltemperierte Hausmusik
Neuentdeckungen für Freunde der
Kammermusik mit Klavier
Mit Generalregister der Kammermusik mit
Klavier von Duo bis Nonett
Eine Fundgrube selten gespielter, zu Unrecht
vergessener Musik und eine Informationsquelle für alle, die sie besser einordnen und
verstehen wollen. Daneben verrät Schmieder
wieder Hintergründe und Hintergründiges,
Nützliches und Ironisches aus der Praxis
begeisterter Hobby-Musikanten.
Ein Generalregister, das auch die Kompositionen des vorangegangenen „Wohltemperierten Klaviertrios“ einschließt, listet die
Ensemblemusik mit Klavier vom Duo bis
zum Nonett auf und macht das Buch zum
wertvollen Nachschlagewerk für alle aktiven und passiven Liebhaber von Kammermusik und unentbehrlich für jeden Freund
der Hausmusik.
221 S. – Hardcover
ISBN 3-254-00203-2
ATL 6203
uPr. EUR 9,95 / sFr 18,20
Schneider, Willy
Elementare Musiklehre
Übungen für Jedermann
Dieses Taschenbuch vertieft das Thema
Musiklehre und enthält praktische Übungen
zum Schreiben, Singen und Spielen.
48 S. – Broschur
6. Auflage
ISBN 3-7957-2812-6
ED 6076
EUR 7,95 / sFr 14,70
149
Bücher – Multimedia · Books – Multimedia
Schubert, Giselher /
Floros, Constantin /
Schmidt, Christian Martin
Johannes Brahms.
Die Sinfonien
s. unter Floros
Schwinger, Wolfram
Krzysztof Penderecki
Handbuch der Blasmusik
Das Standardwerk für den Blasmusiker, für
Dirigenten, Vereinsvorstände, Komponisten
und Arrangeure. Das aktuelle und notwendige Nachschlage- und Lehrwerk auch für
die Ausbildung von Registerführern,
Instrumentenausbildern und Dirigenten.
Dieses moderne und umfassende Fachbuch
informiert den Amateur wie auch den Berufsmusiker mit anschaulichen Texten, Notenbeispielen und zahlreichen Abbildungen über
die Vielfalt der sach- und fachbezogenen
Fragestellungen.
244 S. – 183 Abb. – Broschur
ISBN 3-7957-2814-2
ED 4204
EUR 22,95 / sFr 40,20
Leben und Werk. Begegnungen –
Lebensdaten – Werkkommentare
Wolfram Schwinger lässt den Leser im ersten
Teil des Buches auf sehr persönliche Weise
am Leben und Schaffen Pendereckis teilnehmen und führt ihm den Alltag des Künstlers
vor Augen. Im zweiten Teil des Buches setzt
sich der Autor ausführlich mit den einzelnen
Werken Pendereckis auseinander. Er vermittelt damit dem Fachmann interessante
Einblicke in die Werkstatt des Komponisten
und eröffnet dem interessierten Laien neue
Zugänge zu dessen Schaffen.
387 S. – 209 Abb. – Hardcover
ISBN 3-7957-0265-8
ED 8133
EUR 39,95 / sFr 69,50
Strauss, Richard
Transponierende Instrumente
Richard Strauss
Ein Lehrbuch
Dieses Büchlein ist vor allem für die vielen
Laienbläser gedacht, die fast ausnahmslos
transponierende Instrumente spielen.
40 S. – 45 Abb. – Rückendrahtheftung
ISBN 3-7957-2813-4
ED 5946
EUR 7,95 / sFr 14,70
Was man über Musik
wissen muss N
Musiklehre für jedermann
Eine vielseitige Elementarlehre, die in leicht
verständlicher und anschaulicher Form eine
Darstellung sämtlicher musikalischer Grundbegriffe bringt und für jeden Musikschüler
und Laien von Interesse ist.
64 S. – Broschur
überarb. Neuauflage, 8. Auflage 2005
ISBN 3-7957-2811-8
ED 4205
EUR 7,95 / sFr 14,70
Schroeder, Hermann /
Lemacher, Heinrich
Lehrbuch des Kontrapunktes
s. unter Lemacher
150
Œuvre zum Besten gehört, was die französische Romantik hervorgebracht hat.
Über den analytischen Teil hinaus, der durch
zahlreiche Notenbeispiele ergänzt wird, enthält der Band die erste vollständige Biographie des Komponisten in deutscher Sprache;
ein thematisches Verzeichnis der untersuchten Werke und vor allem eine chronologische Tabelle von nahezu 200 französischen Solokonzerten der Zeit machen den
Band zu einer wertvollen Quelle für die Musikgeschichtsschreibung des 19. Jahrhunderts.
288 S. – 183 Abb. – Broschur
ISBN 3-7957-1787-6
ED 7158
EUR 44,95 / sFr 78,00
Spielen und Unterrichten
Grundlagen der Instrumentaldidaktik
(Mahlert)
Die wesentlichen pädagogischen Grundlagen
für den erfolgreichen Instrumentalunterricht
352 S. – 54 Abb. – Hardcover
ISBN 3-7957-0298-4
ED 8468
EUR 49,95 / sFr 85,50
Stegemann, Michael
Camille Saint-Saëns und das
französische Solokonzert von
1850 bis 1920
(Musikwissenschaft)
Diese Arbeit korrigiert das heutige Bild
Saint-Saëns’ in wesentlichen Punkten und
macht deutlich, dass sein konzertantes
Betrachtungen und Erinnerungen (Schuh)
Die wesentlichen Texte, die Richard Strauss
geschrieben hat, sind gerade noch zu seinen
Lebzeiten im Jahre 1949 erstmals herausgegeben worden. Neben Schuhs StraussBiographie „Jugend und frühe Meisterjahre“
und dem Briefwechsel mit Hofmannsthal
sind die „Betrachtungen und Erinnerungen“
eines der Standards der Strauss-Literatur.
261 S. – 10 Abb. – Hardcover
ISBN 3-254-00057-9
ATL 6057
EUR 9,95 / sFr 18,20
Valentin, Erich
Kleine Bilder großer Meister
55 Komponisten-Porträts vom Mittelalter
bis zur Gegenwart.
Der Band enthält Kurzbiographien der großen
Komponisten aus sieben Jahrhunderten und
gibt gleichzeitig einen Überblick über die
Stationen der musikgeschichtlichen
Entwicklung.
212 S. – 55 Abb. – Broschur
revidierte und ergänzte Ausgabe
ISBN 3-7957-1006-5
B6
EUR 9,95 / sFr 18,20
Bücher – Multimedia · Books – Multimedia
Vondrovicová, Katerina
Petr Eben
Leben und Werk
Katerina Vondrovicová konnte sich in ihrem
Buch auf umfangreiches Material aus dem
Besitz des Komponisten stützen, wodurch
der Leser einen ganz persönlichen Zugang
zur Lebens- und Gedankenwelt dieses
außergewöhnlichen Künstlers erhält.
275 S. – 42 Abb. – Broschur
ISBN 3-7957-0378-6
ED 9191
EUR 44,95 / sFr 78,00
Wolfgang Amadeus Mozart
Werkführer
Band 1
Instrumentalmusik
Dieser Führer durch die Instrumentalmusik
Mozarts behandelt die Klavier- und Kammermusik, die Sinfonien, Solokonzerte und
freien Stücke (Divertimenti, Serenaden,
Tänze, Märsche etc.). Darüber hinaus wird
eine Einführung in das Leben des Komponisten gegeben. Ein Essay über „MozartInterpretationen heute“ sowie ein Werkverzeichnis ergänzen dieses nützliche
Nachschlagewerk.
230 S. – 150 Abb. – Broschur
ISBN 3-254-08390-3
SEM 8390
i.V.
Weyde, Tillman /
Enders, Bernd
Computerkolleg Musik –
Gehörbildung
s. unter Enders
Zeitphilosophie und
Klanggestalt
Werner-Jensen, Arnold
Konzertführer
für junge Leute
N
Die beliebtesten Orchesterwerke von der
Barockzeit bis zur Gegenwart Wissenswertes rund um das Konzert
528 S. – Broschur
ISBN 3-254-08386-5
SEM 8386
EUR 13,95 / sFr 25,20
Opernführer
für junge Leute
N
Die beliebtesten Opern von der Barockzeit
bis zur Gegenwart
Wissenswertes rund um die Oper
Der Opernführer wendet sich an Kinder und
Jugendliche, aber auch an deren Eltern und
Verwandte. In knapper und verständlicher
Form werden hier Informationen zu allen
wichtigen Dingen „rund um die Oper“
gegeben. Nach einem Verzeichnis der auftretenden Personen folgen eine lebendig
erzählte Inhaltsangabe sowie zusätzliche
Hinweise zur Musik, Entstehungsgeschichte
und Bedeutung der Oper.
384 S. – Broschur
ISBN 3-254-08384-9
SEM 8384
EUR 13,95 / sFr 25,20
Untersuchungen zum Werk
Bernd Alois Zimmermanns
(Beyer/Mauser)
(Schriften der Hochschule für Musik
Würzburg, Band 2)
Diese Untersuchungen legen die Wurzeln
der zeitphilosophischen Überlegungen
Zimmermanns frei und zeigen erstmalig
detailliert Beziehungen zwischen „Photopsis“
und „Intercomunicazione“ auf; daran
schließt sich eine allgemeine analytische
Aufbereitung der Komposition für Soloflöte
„Tempus Loquendi...“ an.
146 S. – 82 Abb. – Broschur
mit zahlreichen Notenbeispielen
ISBN 3-7957-1795-7
ED 7467
EUR 19,95 / sFr 35,00
Zielinski, Tadeusz A.
Bartók
Die detaillierte Biographie bringt erstmals
in dieser Vollständigkeit eine Erörterung
der wichtigen Jugendjahre und der damals
entstandenen Frühwerke, die ein Schlüssel
zum späteren Schaffen Bartóks sind. Vor
dem Hintergrund der Lebensgeschichte
werden alle wichtigeren Werke einer ausführlichen Analyse unterzogen.
403 S. – 332 Abb. – Hardcover
ISBN 3-254-00079-X
ATL 6079
EUR 27,95 / sFr 48,90
151
Impressum · Imprint
Impressum:
Schott Music, Mainz
Redaktionsschluss: April 2006
Compiled: April 2006
Fin de rédaction : avril 2006
KAT 4-99 · ISMN M-001-13752-2
Preisänderungen und Irrtum vorbehalten.
Sämtliche Preise sind, soweit nicht anders angegeben, EURO-Preise. Bei Büchern sind aufgrund
der Buchpreisbindung die Preise in EURO und
Schweizer Franken angegeben.
Bitte beachten Sie, dass aufgrund von Lieferrechtsbeschränkungen nicht alle Titel in jedes
Land geliefert werden dürfen. Fragen Sie dazu
bitte Ihren Musikalien- oder Buchhändler.
Schwierigkeitsgrade: 1 sehr leicht – 2 leicht –
3 mittel – 4 mittel bis schwer – 5 schwer –
6 sehr schwer
i.V. = in Vorbereitung
uPr. = unverbindliche Preisempfehlung
(L) = Stimmenmaterial leihweise erhältlich unter:
Tel:
+49 (0) 6131 / 246-883
Fax: +49 (0) 6131 / 246-252
oder: com.hire@schott-musik.de
Erfüllungsort und Gerichtsstand
(soweit gesetzlich zulässig): Mainz
Errors excepted.
The prices are indicated in EURO and subject to
change. They are valid in Germany only. Prices
may vary in other countries.
Please note that, due to limited rights of delivery,
some titles cannot be delivered to every country
in the world. If you have any questions, please
contact your music or book dealer.
grades: 1 very easy – 2 easy – 3 intermediate –
4 intermediate to difficult – 5 difficult –
6 very difficult
i.V. = in preparation
(L) = Parts available on hire at:
(phone) +49 (0) 6131 / 246-883
Fax:
+49 (0) 6131 / 246-252
or:
com.hire@schott-musik.de
Place of performance and of jurisdiction is Mainz
(Federal Republic of Germany).
Sauf erreur.
Les prix sont indiqués en EURO et peuvent être
modifiés à tout moment. Ils ne sont valables qu'en
Allemagne. Des écarts peuvent être constatés
dans d'autres pays.
Veuillez tenir compte du fait que certains titres ne
peuvent pas être fournis à chaque pays du monde
à cause de droits de livraison limités. Si vous avez
des questions, veuillez vous adresser à votre
libraire ou marchand de musique.
niveaux de difficulté : 1 très facile – 2 facile –
3 moyen – 4 moyen à difficile – 5 difficile –
6 très difficile
i.V. = en préparation
(L) = Matériel en location disponible au numéro
suivant :
tel
+49 (0) 6131 / 246-883
fax : +49 (0) 6131 / 246-252
ou à : com.hire@schott-musik.de
Lieu d'exécution : Mayence (R.F.A.)
Compétence judiciaire : Tribunaux de Mayence
(si applicable).
Verkehrsnummer: 15765
USt-IdNr. DE 149025549
Besuchen Sie uns im Internet:
Visit us on the Internet at:
Visitez notre site Internet :
www.schott-music.com
E-Mail: info@schott-musik.de
152
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
15
Dateigröße
2 513 KB
Tags
1/--Seiten
melden