close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fast wie eine Urgemeinde - SauerlandKurier

EinbettenHerunterladen
SAUERLANDKURIER
3. Jahrg. · 03.11.2013 · 086 · MAR
Geschäftsstelle: Springstraße 1 · 59929 Brilon
Tel. 0 29 61/97 72 80 · Fax 0 29 61/9 77 28 10
www.sauerlandkurier.de · eMail: marsberg@sauerlandkurier.de
Auflage sonntags: SAUERLANDKURIER ca. 203.100 Exempl. + SIEGERLANDKURIER & Kurier am Sonntag ca. 134.754 Exempl. = 337.854 Exemplare
Das Wetter für die nächsten Tage
Ihr Partner für Versicherungen. Vorsorge und Vermögensplanung.
Wir beraten Sie gern:
Servicebüro Geschwinder, Inh. Thomas Werning
Am Homberg 3, 34431 Marsberg-Leitmar
Tel. (0 29 93) 261| Fax 14 22
Lange Str. 9, 34474 Diemelstadt-Rhoden
Tel. (0 56 94) 369 | Fax 80 01
t.werning@werning.lvm.de, www.werning.lvm.de
Sonntag, 03.11.2013
Tiefsttemperatur
MB
Höchsttemperatur
Montag, 04.11.2013
9°C
Tiefsttemperatur
10°C
Höchsttemperatur
Dienstag, 05.11.2013
6°C
Tiefsttemperatur
3°C
8°C
Höchsttemperatur
8°C
MARSBERG
BERINGHAUSEN
MARSBERG
HOCHSAUERLAND
Chance auf 106 Gewinne: Der Adventskalender des Lionsclubs
Brilon/Marsberg ist da. ■ SEITE 2
„Warum,
warum
nur?“ – Buchautorin
Elisabeth
Hastetter
stellt ihren neuen Ro■ SEITE 2
man vor.
Mit von der Partie
beim
„Diemelkult“
am 15. November ist
der Drummer der Toten Hosen. ■ SEITE 4
Dr. Peter Liese spricht
im Kurier-Interview
über seine Rolle bei
den
Koalitionsverhandlungen.■ SEITE 6
Fast wie eine Urgemeinde
Meerhofer rücken während der Renovierung ihrer Kirche zusammen
■ Von Kristin Sens
marsberg@sauerlandkurier.de
Meerhof.
So mancher Kirchgänger, der
dieser Tage mal einen Blick
in die St.-Laurentius-Kirche
in Meerhof wirft, mag erschrecken: Nur noch das
nackte Kirchenschiff ist geblieben, der Boden, ein Haufen von Bauschutt und Erdhügeln. Tatkräftig packte die
Gemeinde im Juli mit an, als
es galt, die Kirche leerzuräumen. Wie bei jeder Renovierung in den eigenen vier
Wänden auch, stellte sich die
Frage: Wohin mit den ganzen
Utensilien?
„Es war schon erstaunlich,
was da alles zusammenkam:
die ganzen Figuren, das Taufbecken, die heiligen Reliquien, aber auch die Gewänder oder Kleinigkeiten wie die
Gesangbücher. Alles musste ja
ausgeräumt werden“, erzählte
Pfarrer Norbert Wohlgemuth.
Ein Großteil der Skulpturen
ging nach Essen, wo sie zeitgleich einer fachgerechten
Restaurierung
unterzogen
werden. Das restliche Inventar lagert „an einem sicheren
Ort“, so Wohlgemuth.
Dabei muss bei den teils
kunsthistorisch
wertvollen
Gegenständen auf die richtige
Temperatur und Luftfeuchtigkeit geachtet werden. „Als Kirche haben wir ja eine langjäh-
rige Erfahrung im Umgang
mit Kunstschätzen“, erläuterte der Pfarrer. Damit „Langfinger“ nicht in Versuchung
kommen, soll nicht verraten
werden, wo genau sich die Sachen befinden.
Entweiht werden die sakralen Gegenstände durch ihre
Auslagerung nicht, daher ist
auch bei ihrem Wiedereinzug
in die Kirche keine besondere
Zeremonie notwendig. Anders ist es mit dem neuen Altar, der aus Wrexener Sandstein bestehen soll. Dieser
wird bei der Eröffnungsmesse, die vermutlich um die
Osterzeit stattfinden wird, feierlich von einem Bischof geweiht.
Eine unliebsame
Überraschung
Wie für das Kircheninventar
musste auch für die Kirchgänger ein neues Übergangsdomizil gefunden werden. Die
Messen werden derzeit im
Pfarrheim gefeiert, das Platz
für bis zu 80 Personen bietet.
Dort wird es, vor allem an besonderen
Kirchentagen,
schon mal sehr eng. „Es hat
aber auch etwas für sich,
wenn man mal so zusammenrücken muss, das ist richtig
gemütlich und hat schon fast
etwas urchristliches an sich“,
findet Rita Rasche, die Erste
In der Meerhofer Kirche ist im Zuge der Renovierungen derzeit nur noch das nackte Kirchenschiff geblieben. Foto: Sens
stellvertretende Kirchenvorstands-Vorsitzende.
„Dennoch ist das auf die Dauer keine befriedigende Lösung und
ich freue mich schon sehr darauf, wenn wir wieder in die
Kirche einziehen können.“
Die
Sanierungsarbeiten
sind, so Pfarrer Norbert Wohlgemuth, auf einem guten Wege. Die Fertigstellung, ursprünglich für Anfang des
kommenden Jahres geplant,
wird sich aber um einige Monate verzögern. Wie es bei älteren Gebäuden so üblich ist,
gab es auch hier eine unliebsame Überraschung: Die Heizungsschächte mussten komplett erneuert, der gesamte
Boden dafür aufgerissen werden. Mehrkosten: 80.000 Euro, deren Finanzierung noch
unklar ist. Dass die Kirchenre-
novierung aber zu einem ähnlichen Fass ohne Boden werden könnte wie in Limburg
befürchtet Wohlgemuth allerdings nicht: „Unsere Heizungsanlage ist neu, die Außenmauern und das Dach
sind intakt und stabil, da kann
eigentlich nicht mehr viel passieren.“ Von den ursprünglich
veranschlagten rund 670.000
Euro Baukosten muss die Gemeinde rund die Hälfte selbst
tragen. Ein Teil wird durch
Etatrücklagen gedeckt.
„Wir sparen außerdem kräftig bei unseren Ausgaben und
haben so einen Haushaltsüberschuss
erwirtschaftet.
Das schafft nicht jede Körperschaft, wir schon“, sagte
Wohlgemuth stolz. Dazu
kommen
Pachteinnahmen
der Gemeinde, die eigentlich
nach Paderborn abgeführt
werden müssten, zurzeit aber
die Gemeinde behalten darf.
Rund 100.000 Euro sind bereits an Spenden und Kollekten gesammelt worden, auch
das eine beachtliche Leistung
der Gemeinde. Weitere Spenden sind aber immer noch
willkommen und notwendig.
Bei den Messen und durch
Aushänge informiert die Pfarrei über den Fortschritt der
Bauarbeiten.
i
Spendenkonto: Katholische Pfarrei Meerhof, Konto: 702 305 1401,
BLZ 400 692 66, Volksbank Marsberg. Auf Wunsch kann eine Spendenquittung ausgestellt werden.
Sonderstempel aus Bredelar
Schiedsperson
gesucht
Deutsche Post konzipiert Stempel anlässlich des Benefizkonzerts
Marsberg. Die Stellvertreterin
des amtierenden Schiedsmanns kann das Amt nicht
weiter ausüben, teilt die
Stadtverwaltung
Marsberg
mit, die jetzt eine neue Person
für diese Aufgabe sucht. Die
Aufgaben des Schiedsamts
nehmen Frauen oder Männer
ehrenamtlich wahr. Sie werden vom Rat der Stadt für die
Dauer von fünf Jahren gewählt und nach der Wahl von
der Leitung des Amtsgerichts
bestätigt. Personen, die an
dem ehrenamtlichen Amt interessiert sind, können sich
beim Ordnungsamt der Stadt
Marsberg melden. Voraussetzung ist, dass sie ihren Wohnsitz in Marsberg haben, nicht
jünger als 30 und nicht älter
als 70 Jahre sind sowie die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter besitzen. Sie dürfen zudem nicht unter Betreuung stehen. Interessierte sollten ihrer Persönlichkeit nach
zur Streitschlichtung besonders befähigt sein.
Bredelar.
Die Deutsche Post gibt anlässlich des „Benefizkonzertes für das Kloster Bredelar“
am heutigen Sonntag einen
eigens konzipierten Sonderstempel heraus.
Philatelie-Liebhaber erhalten den Sonderstempel ausschließlich ab heute für einen
Monat bei der Deutschen Post
AG, Sonderstempelstelle, Niederlassung BRIEF, 53253
Bonn.
Die Ausstrahlung des Benefizkonzertes
erfolgt
im
Deutschlandfunk (DLF) am
30. März 2014 um 21.05 Uhr.
Wie berichtet, trifft heute im
Kloster Bredelar um 18 Uhr
beim Benefizkonzert im Rahmen der Reihe „Grundton D“
das Mandelring-Quartett auf
die Marimba-Virtuosin Katarzyna Micka. So erwarten die
Klassik- und KammermusikLiebhaber
Werke
großer
Das Kloster Bredelar findet sich auf dem Sonderstempel
wieder mit dem Textzusatz: Deutsche Post/Grundton D / Benefizkonzert /für das Kloster Bredelar.
Meister wie Felix Mendels- Ney Rosauro. Karten gibt es
sohn-Bartholdy, Emmanuel auch auch der Abendkasse.
Zehn unbedingt erhaltensSéjourné, Maurice Ravel und
werte Baudenkmale in ganz
Deutschland mit all ihrer Geschichte und ihren spannenden Geschichten werden im
Rahmen der Grundton-DReihe 2013 zur Bühne für
hochkarätige Musiker. Der Erlös der Benefizveranstaltungen fließt in den Wiederaufbau und Erhalt der Konzertorte. Auf diese Weise engagiert
sich der Deutschlandfunk in
Zusammenarbeit mit der
Deutschen Stiftung Denkmalschutz seit mehr als zwei Jahrzehnten für bedrohte Baudenkmale. Mehr als vier Millionen Euro kamen durch die
Benefiz-Konzertreihe
„Grundton D“ dem Denkmalschutz in Deutschland bereits
zugute.
Das Kloster Bredelar wurde
mit zwölf weiteren Spielorten
unter sehr zahlreichen Bewerbern ausgewählt. Der Förderverein Kloster Bredelar freut
sich über diese Ehre.
Heute Schautag
11 bis 18 Uhr
Große Auswahl an
Pellet- und Kaminöfen · Exklusive Speckstein-Speicheröfen
Superpreise durch Großeinkauf
AKTIONSANGEBOTE:
NEU
In Betrie
b:
Wasserführende Anlage in Betrieb!
Wasserführender
Pelletofen
von MCZ
Heizleistung:
13 kW
Wasser 10 kW
förderfähig
Stromloser
Pelletofen
von KOPPE
mech. Laufwerk
Heizleistung:
3 - 8,5 KW
Preis: 4.400,-
Unser Preis 3.950.-
Unser Preis 3.490.-
b:
In Betrie
Wasserführender
Ofen v. Koppe
Heizleistung:
10,5 kW
Wasser 7 kW
Luft 3,5 kW
Kaminofen
„Yara“
Verkleidung
Naturstein,
Heizleistung:
4-8,5 kW
Unser Preis 990.-
Unser Preis 3.290.-
Kirchplatz 3 · 57392 Bad Fredeburg
direkt neben der Kirche · Ortseinfahrt Richtung Sauerland BAD
Telefon 0 29 74/83 36 26
Öffnungszeiten:
Montag geschlossen, tägl. von 9.00-12.00 u. 15.00 -19.00, Sa. von 10.00 -14.00 Uhr
SK
die gute
Sonntagslektüre
www.sauerlandkurier.de
r
Helene Fische
usen oder Köln
LIVE-Konzert in Oberha
er 02.-03.11.14
Termine: 30.09.14 od
ernen Reisebus
Inklusive Fahrt im mod
PK zubuchbar)
& Eintrittskarte (weitere
Eintrittskarte PK3
Oberhausen (30.9.14):
ttskarte PK4, 1x
Köln (2.-3.11.14): Eintri
stück im MittelÜbernachtung mit Früh
klassehotel in Köln,
€
Gelegenheit zum
b
a
shoppen in Köln!
99
„Die NEUEN KATALOGE sind da!
Jetzt die besten Plätze sichern!“
Knipschild-Reisen: 0291 / 994040
Kersting-Reisen: 02973 / 97980
Hunau-Reisen:
02977 / 512
Tuss Bus:
02985 / 262
Henneke-Touristik: 02931 / 52540
Für alle, die mehr wollen: www.busteamsauerland.de
Ihr Partner…
rund ums Bauen!
Modernisieren,
dekorieren oder
renovieren?
*
haut ag !
c
S
m
u
z
g
Einladun Sonntag
Jeden
e.
ede-Enst Verkauf.
in Mesch
ng, kein
tu
ra
*Keine Be
Bei BAUKING finden Sie eine Vielzahl an Produkten und ein kompetentes
Beratungsprogramm, egal ob Sie Ihr Bad neu fliesen möchten, die Terrasse
verschönert werden soll oder der Holzfußboden ausgedient hat.
Lassen Sie sich in unserer neu gestalteten Ausstellung in der BAUKINGNiederlassung in Meschede-Enste jetzt auch sonntags von 13 - 17 Uhr
inspirieren. Wir freuen uns auf Sie!
…wir
handeln!
BAUKING
mobau
Im Schlahbruch 35
59872 Meschede-Enste
Seite 2 - 03.11.13
086 - ☎ 0 29 61/97 72 80
www.sauerlandkurier.de
Erfolgsschlager gedruckt
Notruf
112
110
0291 19222
0228 19240
Feuerwehr/Rettungsdienst/Notarzt
Polizei/Überfall/Einbruch
Krankentransport
Giftnotrufzentrale Bonn (rund um die Uhr)
Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Zentrale Notfallnummer, Mo.-Fr. 18 bis 8 Uhr,
Mi./Fr. 13 bis 8 Uhr sowie Sa./So./Feiertag
8 bis 8 Uhr am Folgetag
116 117
Notfallpraxis
St.-Marien-Hospital, Marienstraße 2, 34431 Marsberg
(Sa./So./Feiertag 8 bis 22 Uhr)
Zahnärzte
0291 7676
(Sa./So./Feiertage 10 bis 12 Uhr)
HNO-Ärzte
02992 8667
HNO-Praxis Natalia Pernizki
Frauenärzte
Außerhalb Sprechzeiten/Sa./So./Feiertag:
R. K. El Cheikh, Dr. Stark,
St.-Marien-Hospital Marsberg
Dr. Hoffmeister, Gehring & Partner, Marsberg
Großtiere
02992 2633
Kleintiere
02992 903646
0800 0022833
Kartensperrung
(EC-, Kredit- und Mobilfunkkarten)
116 116
Kalender in Printversion
Marsberg. Das Jahr 2013 mit
abwechslungsreichen und attraktiven
Veranstaltungen
geht zu Ende. In der Stadt, den
Ortsteilen und Vereinen werden bereits die Termine für
2014 geplant. Stadtmarketing
und
Wirtschaftsförderung
Superpreise durch Großeinkauf
Große Auswahl an
Pellet- und Kaminöfen
Exklusive Speckstein-Speicheröfen
Wasserführender
Ofen von Koppe
Heizleistung:
10,5 kW
Wasser 7 kW Unser Preis
Luft 3,5 kW 3.290.Kirchplatz 3 · 57392 Bad Fredeburg
(direkt neben der Kirche)
Ortseinfahrt Richtung Sauerland BAD
Telefon 0 29 74/83 36 26
Öffnungszeiten: Montag geschlossen,
tgl. von 9.00-12.00 u. 15.00-19.00 Uhr,
Sa. von 10.00-14.00 Uhr
Fahrradgarage
Wasserdicht und
dehnbar, mit
Klettverschluss.
110 x 220 cm
8.
95
€
erhältlich in allen Geschäftsstellen von
SAUERLANDKURIER &
SIEGERLANDKURIER
j.sudhoff@sauerlandkurier.de
Brilon/Marsberg.
Der Adventskalender des Lionsclub Brilon/Marsberg hat
sich in den vergangenen fünf
Jahren zu einem Renner entwickelt. Im vergangenen Jahr
wurde er den Briloner und
Marsberger Ehrenamtlichen
aus den Händen gerissen, sodass es sogar am Ende zu
Engpässen kam. Dieses Jahr
haben alle eine neue Gewinnchance, der Adventskalender 2013 wird in einer
Auflage von 4000 Stück angeboten.
106 Preise im Gegenwert
von 9.000 Euro verstecken
sich hinter den Kläppchen.
Der Hauptpreis – 1000 Euro in
bar – verbirgt sich hinter der
„24“. Darüber hinaus gibt es
unter anderem ein i-Pad, eine
Digitalkamera, ein Navigationsgerät zu gewinnen.
Seitdem der Lionsclub im
November 2009 den Kalender
erstmals auflegte, sind rund
56.000 Euro in Kinder- und Jugendprogramme vor Ort geflossen. „Der Erlös des Adventskalenders bleibt hier in
der Region. Das ist uns als
ortsverbundener Club besonders wichtig“, sagte Lions-
Präsident Jürgen Hegener.
Drei
Förderprogramme
profitieren davon: „Kindergarten plus“, „Klasse 2000“
und „Lions Quest“. „Kindergarten plus“ fördert Kinder im
Alter von vier bis sechs Jahren
in emotionaler und sozialer
Hinsicht. Erzieherinnen aus
vier Briloner und vier Marsberger Kindergärten haben
sich bisher im Rahmen dieses
Programms schulen lassen.
Das aufwendigste Projekt ist
„Klasse 2000“, das in sechs
Grundschulen läuft, 68 Schulklassen werden derzeit in
puncto Suchtprävention und
Gesundheitsförderung
von
Experten betreut. Das heißt in
diesen sechs Schulen durchlaufen alle Klassen das Programm.
„Wir setzen an, wo
der Staat nicht hilft“
„Lions Quest“ hilft soziale
Kompetenzen von Schülern
zu fördern. Den Lehrern von
Haupt- und Realschulen werden Material und Empfehlungen an die Hand gegeben.
Wenngleich der Verkauf der
Adventskalender die größte
Aktion des Lionsclubs ist, ruhen die Ehrenamtlichen auch
sonst nicht. Unter anderem
gehören Besuche in Altenheimen sowie die Unterstützung
von Musikvereinen, Pfadfindern, Feuerwehren und vielen
anderen zu ihrem Programm.
„Wir setzen dort an, wo der
Staat nicht mehr helfen
kann“, Sekretär Joachim Richter. Auch international sind
die Lions tätig, die es weltweit
gibt. „Der Lionsclub ist die
größte Hilfsorganisation der
Welt. Er hat sogar Beraterstatus bei den Vereinten Nationen“, erklärte Richter. Auch
für den RTL-Spendenmarathon, der eine Augenklinik in
Afrika unterstützt, fließt Geld
vonseiten der Lions.
Der Kalender ist in Brilon
und Marsberg bei den Volksbanken,
Einzelhandelsgeschäften und Verkaufsständen der Wochenmärkte, beim
Marsberger Weihnachtsmarkt
und samstags im Briloner HitMarkt für 5 Euro erhältlich.
Sobald das erste Kläppchen
geöffnet werden darf, stehen
die Gewinner der Preise auf
der Internetseite des Lionsclubs unter www.lions.de/
brilon. „Mitmachen lohnt sich
doppelt und dreifach, denn
hinter jedem Kläppchen verbergen sich gleich mehrere
Gewinne“, sagt Hegener.
Marsberg e.V. wird eine Printversion mit den Höhepunkten
des Jahres 2014 in Marsberg
erstellen. Alle Vereine, die
nicht bereits über die Ortsvorsteher ihre Termine gemeldet
haben, werden gebeten, ihre
Termine für 2014 direkt in den
Veranstaltungskalender der
Stadt Marsberg http://kalender.marsberg.com einzupflegen oder sie bis Anfang Dezember unter Angabe von Datum, Uhrzeit, Veranstaltungsname, Veranstaltungsort und
Lokalität sowie Veranstalter
beim Stadtmarketing zu melden. Für herausragende Veranstaltungen, die überörtlich
bekannt gemacht werden sollen, müssen zusätzlich beschreibende Informationen
und Bildmaterial eingereicht
werden. Diese Termine können in den gedruckten Veranstaltungskalender aufgenommen werden. Die Daten müssen spätestens in der zweiten Den ersten Adventskalender 2013 des Lionsclub Brilon/Marsberg präsentierten Ludger
Böddeker und Johannes Wüllner (die Ersten stellvertretenden Bürgermeister aus Brilon beJanuarwoche vorliegen.
ziehungsweise Marsberg), Jürgen Hegener, Joachim Richter, Georg Mühlenbein und Klaus
Foto: Jana Sudhoff
Schwarz vom Lionsclub.
Täter flüchtet
durch Hecke
Der optimale Schutz für Ihr
Fahrrad/Mofa/Roller vor Staub
und bei Wind und Wetter.
■ Von Jana Sudhoff
02992 605-0
Tierärzte
Apotheken (www.akwl.de)
Lions verkaufen Adventskalender 2013
Marsberg. Ein Einbrecher
drang am Mittwochnachmittag in ein Haus in der Fliederstraße in Marsberg ein. Er hebelte ein Holzfester auf und
fand im Haus eine Geldkassette mit Geld. Mehr konnte er
nicht mitnehmen, da der
Hausbesitzer zurückkehrte.
Der Täter flüchtete durch eine
Hecke. Da es sich hierbei um
eine Dornenhecke handelte,
dürfte es eine recht schmerzliche Flucht gewesen sein. Hinweise an Polizei Marsberg unter ☎ 0 29 92/90 20 00.
Marsberg. Das St.-MarienHospital Marsberg führt am
kommenden Freitag, 8. November, um 15 Uhr wieder eine Bestattungsfeier für frühund fehlgeborene Kinder
durch. Mit diesem ökumenischen Gottesdienst in der
Krankenhauskapelle soll den
betroffenen Paaren geholfen
werden, mit der Trauer über
den frühen Verlust des mit viel
Hoffnung erwarteten Kindes
fertig zu werden. Den betroffenen Eltern und Familien
wird durch die Bestattung und
das Grab ein Ort gegeben, an
dem sie ihres Kindes gedenken können.
Dieses Angebot gilt unge-
Auflage
SauerlandKurier +
SiegerlandKurier +
Kurier am Sonntag
gesamt sonntags
ca. 337.854 Exemplare
Chefredaktion: Torsten-Eric Sendler
Ausgabe für:
Brilon, Olsberg, Willingen, Meschede, Marsberg,
Bestwig, Freienohl, Grevenstein (verantw. C. Weber)
Neheim: Christian Weber, Rebecca Rath
Sonderseitenredaktion: Gregor Breise
Vertrieb: Sabine Rohrmann-Jost
Schmallenberg: Marco Twente
Anna Sartorius
Druck: Druck- und Verlagszentrum Hagen
Anzeigen: Es gilt die Preisliste 38
Für unverlangt eingesandte Fotos und Manuskripte übernimmt der Verlag keine Haftung.
ab dem 4. November bei der Volksbank Marsberg an.
Abgerissen wird das Haus „Jesper“ in der Mittelstraße,
welches sich hinter der Volksbank Marsberg befindet und in den vergangenen Jahren nur noch
als Archiv genutzt wurde. Hier wird nun für die Mitglieder, Kunden und Gäste der Volksbank
eine optimierte und kundenorientierte Parkplatzsituation geschaffen. „Die Abrissarbeiten
werden sicherlich auch zu vorübergehenden Behinderungen führen. Wir hoffen aber auf das
Verständnis unserer Mitglieder und Kunden, für die wir diese Optimierung durchführen“, so
Hans-Jochen Zöllner, Vorstandsmitglieder der Volksbank Marsberg. Interessierte können die
Abrissarbeiten und die weiteren Baumaßnahmen im „Abrisstagebuch“ auf Facebook ab dem 4.
November verfolgen.
Die Bagger rollen
Meschede: Lars Lenneper
Verkaufsleitung: Dieter Richard
086
Beringhausen.
Für den reichen Benjamin
bedeutet das weibliche Geschlecht alles. Seine Welt
dreht sich besonders um drei
Frauen: Eileen, Chiara und
Denise. Doch die Drei wissen
nichts voneinander. – In dem
neuen Roman „Warum, warum nur?“ von der Buchautorin Elisabeth Hastetter aus
Beringhausen geht es um Beziehungen, Geheimnisse und
natürlich um die Liebe.
liche Länder. Eine längere
und mehrere kleinere Reisen
gönnt sie sich im Jahr. Ihre
Eindrücke und Erlebnisse verarbeitet sie in ihren Büchern.
Bei „Warum, warum nur?“
spielt Südfrankreich eine große Rolle. Zweimal hat sie das
Land besucht, vor neun Jahren das letzte Mal. „Die
Hauptperson
Benjamin
schwärmt für diese Gegend
genauso wie ich. Alle Fotografien im Buch sind von mir.“
An dem Roman arbeitet sie
seit 2009/2010. In der Regel
brauche sie durchschnittlich
drei Jahre für ein Buch.
„Augen aufhalten“
Ob die Taten in direktem
Zusammenhang stehen, ist
nicht geklärt, so schreibt es
die Polizei in einer Pressemitteilung. Fakt jedoch sei, dass
mit der Beginn der dunklen
Jahreszeit die Gefahr, Opfer
eines Tageswohnungseinbruches zu werden, steigt. Daher
rät die Polizei dringend dazu,
Häuser und Wohnungen ausreichend zu sichern. Zeitschaltuhren an Lampen und
Radios lassen das Haus bewohnt
erscheinen.
Auch
Nachbarn werden gebeten
darauf zu achten, wer sich in
der Gegend aufhält. Bei verdächtigen Personen oder
Fahrzeugen sollte sofort die
„110“ gewählt werden.
Unfall mit Schwerverletztem
Geschäftsstelle:
59929 Brilon, Springstraße 1
Telefon 0 29 61/9 77 28-0, Telefax 0 29 61/9 77 28-10
Redaktion:
Brilon: Jana Sudhoff, Tel. 0 29 61/9 77 28 27
s.reinelt@sauerlandkurier.de
Durch Aufhebeln von Fenster und Terrassentür gelangten der oder die Täter jeweils
in das Haus und durchsuchten es. Während sie in einem
vermutlich ohne Beute wieder
gingen, erbeuteten sie aus
dem anderen Haus einen Laptop, Geld und Schmuck.
Auf die gleiche Art und Weise drangen auch Täter in ein
Haus in Winterberg im Hacke-
Kostenlose wöchentliche
Verteilung an Haushalte
und Betriebe im
Hochsauerlandkreis
und Kreis Olpe.
Verlagsleitung: Matthias Kramer
■ Von Stefanie Reinelt
kam es am vergangenen
Dienstag zu zwei Tageswohnungseinbrüchen. In der Zeit
zwischen 11.30 und 20 Uhr
brachen bislang unbekannte
Täter in zwei Häuser in der
Straße „Jittenberg“ und „Am
Schützenberg“ ein.
AM SONNTAG
59872 Meschede, Zeughausstraße 7
Telefon 0291/99910, Telefax 0291/999110
Elisabeth Hastetter stellt ihren neuen Roman vor
Feier für Sternkinder
SAUERLAND
KURIER
internet: www.sauerlandkurier.de
e-mail: marsberg@sauerlandkurier.de
ISDN-Leonardo: 02721/136298+99
„Warum, warum nur?“
Elisabeth Hastetter hat
mittlerweile ihren achten Roman veröffentlicht. Nummer Weitere Buchprojekte
neun und zehn stehen aber
bereits in Planung
bereits in den Startlöchern.
„Ich schreibe meistens zwei
Ihr neuntes Werk wird vobis drei Bücher parallel“, sagt
die 76-Jährige. „Wenn ich eine raussichtlich im Herbst 2014
Idee habe, muss ich sie direkt erscheinen. Den Titel verrät
sie schon jetzt: „Bin ich die,
aufschreiben.“
Meistens fällt ihr zuerst der die ich bin“ wird es heißen.
Titel für ihre Bücher und das Weitere Projekte wie ein SamEnde ein. „Der Inhalt ist dann melband ihrer Gedichte und
noch gar nicht vorhanden.“ kleinere Kindergeschichten
So war es auch bei „Warum, sind bereits in Planung. „Ich
warum nur?“. „Als ich den Ti- habe noch sehr viele Ideen“,
tel hatte, überlegte ich, was sagt Elisabeth Hastetter.
Wer das Buch „Warum, wakönnte passiert sein, warum
stellt man sich diese Frage? rum nur?“ oder eines der anErst dann fallen mir die ein- deren erwerben möchte, kann
zelnen Charaktere und Hand- sich bei der Autorin Elisabeth
lungen ein. Die Personen ent- Hastetter unter ☎ 0 29 91/ 68
springen meiner Fantasie.“ 89 oder per E-Mail an elisaEigene Erfahrungen finden beth.hastetter@t-online.de
achtet des Wohnortes oder sich dennoch im neuen Ro- melden. Der Roman kostet
des Krankenhauses für alle El- man wieder. Elisabeth Hastet- 12,95 Euro mit portofreiem
tern, die ihr Kind verloren ha- ter reist gerne in unterschied- Versand.
ben und es bestatten lassen
wollen und ist ein Beitrag des
Krankenhauses zur Schaffung
einer Kultur des Abschieds Einbrüche bei Tage haben wieder Konjunktur
und Gedenkens auch für diejenigen, über die noch immer Marsberg/Winterberg.
schladeweg ein, wo sie ebenzu wenig gesprochen wird.
Im Bereich Niedermarsberg falls Schmuck erbeuteten.
IMPRESSUM
Verlag und Herstellung:
KurierVerlag Lennestadt GmbH
Kölner Straße 18
57368 Lennestadt-Grevenbrück
Telefon 0 27 21/13 60
Telefax 0 27 21/13 61 77
Der neue Roman von Elisabeth Hastetter heißt „Warum, warum nur?“. Das Titelbild hat die Buchautorin selbst fotograFoto: Stefanie Reinelt
fiert.
Marsberg. Nach einem Überholvorgang im Überholverbot
verlor ein 55-jähriger PkwFahrer laut Polizeiangaben
auf der Madfelder Straße kurz
vor einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über seinen
Pkw und kam von der Fahrbahn ab. Sein Wagen prallte
gegen einen Baum und blieb
anschließend auf dem Dach
liegen.
Der Mann konnte von dem
Überholten und weiteren Autofahrern aus seinem Pkw befreit werden. Sie leisteten
auch Erste Hilfe. Der Fahrer
erlitt schwere Verletzungen
und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.
080 - ☎ 0 29 72/9 78 70
www.sauerlandkurier.de
Frische Lebensmittel
Kartoffelbraten der Slowfood-Freunde
Hochsauerland.
Intensive Eindrücke begeisterten die Slowfood-Freunde
und ihre kleinen und großen
Gäste beim Kartoffelbraten
auf dem Waldgelände der
SGV-Wanderakademie in
Arnsberg: strahlendes
Herbstwetter, buntgefärbtes
Laub, der Duft von Holz und
offenem Feuer.
Unter der kundigen Anleitung von Katrin Lenz und
Frank Draeger von der Wildnisschule in Hagen wurden
zwei Feuerstellen angelegt, eine große für die Kartoffeln
und eine kleinere für das Rösten von Lachs. Es war für alle
Teilnehmer ein spannendes
Erlebnis, den frischen Lachs
mit einer selbst hergestellten
Gewürzmischung einzureiben, auf große Eichenholzbretter zu spannen und rund
um das Feuer zu platzieren,
sodass der Fisch gleichmäßig
garen konnte. Das Ergebnis
war äußerst wohlschmeckend, saftig und zart. Währenddessen wurde das große
Feuer weiter gepflegt, bis genug Glut vorhanden war, um
die Kartoffeln einzulegen. Zunächst zehn Minuten im Feuer offen „anschwitzen“, dann
mit Glut abdecken, und warten bis die Kartoffeln außen
schwarz und innen goldgelb
SPD begrüßt
den Zuschlag
Hochsauerland. Die SPD im
Hochsauerlandkreis begrüßt
ausdrücklich, dass DB-Regio
kürzlich den Zuschlag für die
Vergabe des Sauerlandnetzes
erhalten hat. Betroffen sind
die Strecken Hagen - KasselWilhelmshöhe und Dortmund – Winterberg/BrilonStadt Bernd Lingemann, im
SPD-Unterbezirksvorstand
zuständig für Schienenpersonennahverkehr,
wörtlich:
„Damit sind zirka 80 Arbeitsplätze der Eisenbahner in
Bestwig auf lange Zeit gesichert. Gleichzeitig wird auch
durch den Einsatz von Neufahrzeugen die Qualität zusätzlich verbessert. In der
Pressemitteilung des NWL
wird zugesichert, dass die
Zugbegleiterquote 30 Prozent
bis 19 Uhr und 90 Prozent ab
19 Uhr betragen soll. Damit
wird die Sicherheit der Reisenden in erheblichem Maße
erhöht.“
Mit uns können
Sie rechnen!
Ein tolles Gäste-WC passt auch auf
wenige Quadratmeter. Kompakte
Lösungen und durchdachte
Planung bringen hohen Komfort.
DIE BADGESTALTER haben
dafür die richtigen Ideen.
HEUTE SCHAUTAG
von 14 bis 17 Uhr
Keine Beratung - kein Verkauf
ANZEIGE
Alle Größen
Herrenkonfektion
und Jeanswear
Zur Wintersaison jetzt aktuell:
Winterjacken in allen Übergrößen!
Die Slowfood-Freunde im
Sauerland erfreuten sich am
frischen Lachs.
und butterweich wieder zum
Vorschein kommen. Frischen
Pflaumenkuchen mit Sahne,
sauerländische Gemüse-Ratatouille in Flaschen am offenen Feuer gegart (funktioniert
wirklich!) und knuspriges
Stockbrot von den kleinen
und großen Kindern über der
Glut selbst gebacken. So
mischten sich Traditionelles
und Neues an diesem Nachmittag ganz wunderbar miteinander. Die Slowfood Philosophie, das zu essen, was man
erhalten möchte, fand seinen
lebendigen Ausdruck in einem schönen geselligen, sauerländischen Kartoffelbraten.
i
Seit diesem Jahr gibt es auch im
Sauerland ein Slowfood-Convivium.
Kreuztal. (SK)
In
ihrem
Fachgeschäft
„Jeans 66“ in der Marburger
Straße 66 in Kreuztal bietet
Inhaberin Petra Schröder
klassische Herrenkonfektion sowie klassische Jeanswear von führenden Markenherstellern an.
- ALLE GRÖSSEN - WETTEN !?!
Hier sind Hosen in allen Größen, Längen, Schnitten und
Formen verfügbar. In allen
Konfektionsgrößen gibt es
eine einzigartige Auswahl
von ca. 45 kg bis ca. 300 kg
Körpergewicht, bzw. ca. 160
cm bis ca. 220 cm Körpergröße.
- Hemden sind von Größe S
Inhaberin
Petra Schröder
Marburger Str. 66 • 57223 Kreuztal
bis XXL sowie von 3 XL bis
12 XL erhältlich.
Die
außergewöhnliche
Fachkompetenz sowie das
unglaublich umfangreiche
und hochwertige Sortiment
vom Slip bis zum Sakko hat
sich weit herumgesprochen:
Die Kunden kommen aus
dem gesamten Bundesgebiet.
Das komplette Sortiment
von der Badeshort bis zur
Winterjacke ist ganzjährig
bei Jeans 66 erhältlich!
Übrigens: Jeder Kunde wird
bei Jeans 66 von der Chefin
persönlich von A-Z bedient So soll’s sein!
Tel. 0 27 32/32 66 • www.jeans66.de
!?! WETTEN !?!
- Alle Längen/Schnitte/Formen
HERRENKONFEKTION
Hosen-Größen: 46 bis 74// 23 bis 40 // 94 bis 130 // 51 bis 85
Freizeithemden bis 12 XL
Businesshemden 37 bis 60
Jeansjacken bis 12 XL
S
bis
10XL
Krawatten 140 cm und 160 cm
Hosenträger 120- 130- und 140 cm
Gürtel
70 cm bis 180 cm
Sakko’s/Janker/Anzüge – Nur Übergrößen –
Jacken
Westen
Shirts
Strickjacken bis Gr. 80
Strickpullover bis Gr. 74
3XL
bis
10XL
JEANSWEAR
Bademäntel
Badeshorts
XL bis 10 XL
Sporthosen
L bis 10 XL
Schlafanzüge Gr. 68 bis Gr. 80
Unterwäsche Gr. 8 bis Gr. 18
- Damen u. Herren -
Jeans-Größen: 26 bis 56 inch Weite (30 bis 40 inch Länge)
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10 bis 18 Uhr // Sa. 10 bis 13 Uhr
„Jeans 66“ in der Marburger Straße in Kreuztal: Einzigartige Riesenauswahl – Wetten?
Mo; 23.12. und Di; 24.12. geschlossen!
„Auch wir brauchen manchmal Hilfe“
Team der Psycho-Sozialen Unterstützung steht Einsatzkräften bei – vermehrt gefordert
■ Von Julia Stratmann
meschede@sauerlandkurier.de
Hochsauerland.
Die Löschzüge des gesamten
Kreisgebietes haben schwierige Einsätze hinter sich. Die
Feuerwehren vor Ort stehen
stets mit allen Kräften zur
Verfügung. Aber wer hilft den
Feuerwehrmännern, wenn
ihre Kräfte am Ende sind?
Genau für diesen Fall haben
sie Kameraden an der Seite,
die dem Team der PsychoSozialen Unterstützung
(PSU) angehören.
Mit fünf Brandeinsätzen in
fünf Tagen hatte alleine der
Löschzug Meschede Anfang
September zu kämpfen. „Es
stimmt im September war viel
los und die Mescheder Feuerwehr kurz vor der Belastungsgrenze. Wir haben alle gesagt:
,jetzt reicht es, aber nicht, wir
können nicht mehr’“, erklärt
der stellvertretende Wehrleiter Johannes Thüsing.
Kreisbrandmeister Martin
Rickert bestätigt Thüsings
Eindruck, ergänzt aber bezogen auf den Kreis: „Auf das
Jahr gesehen sind wir nicht öfter ausgerückt, aber die Schadenslage der Einsätze ist deutlicher höher. Gerade die
Brandeinsätze, in denen es
um Menschleben ging, sind in
den vergangenen Wochen
kreisweit erheblich gestiegen“. Vor allem der Brand im
Senioren-Wohnpark in Arnsberg und der Brand eines
Mehrfamilienhauses in Winterberg bleiben in Erinnerung.
„Immer wenn Menschen in
Gefahr sind und aus brennenden Gebäuden gerettet werden müssen, besteht eine
enorme mentale Belastung
für die Feuerwehrkameraden
vor Ort. Deswegen brauchen
auch wir manchmal Hilfe“,
stellt Rickert fest.
Diese Hilfe wird vom PSUTeam des Kreisfeuerwehrverbandes gewährleistet. „Die
Psycho-Soziale
Unterstützung für die Kameraden vor
Ort ist sehr wichtig und nicht
mehr wegzudenken.“, weiß
Willi Geißler, Leiter des PSUTeams. Probleme können bei
jedem Brand auftreten. „Irgendwann läuft das Fass über,
welcher Tropfen dafür verantwortlich ist, kann man einfach
nicht vorhersehen.“, so der
PSU-Team-Leiter.
Konkretisieren könne man
es leider nicht, keiner wisse,
was der Tropfen sein kann. Alle Einsätze verlaufen anders
und alle Einsatzkräfte kommen mit verschiedenen Erfahrungen an den Einsatzort,
so Geißler weiter. Darum ist es
wichtig vor, während und
nach den Belastungssituationen da zu sein. Präventiv steht
die Sensibilisierung im Mittelpunkt.
Durch gezielte Aufklärung
Besprechung am Einsatzort. Nach der Ankunft bekommt das
PSU-Team Anweisungen von Leiter Willi Geißler.
versucht
der
52-jährige
Hauptbrandmeister und Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Sundern, seine
Kollegen zu schulen. Was mache ich in Stresssituationen,
wie kann ich reagieren? Was
sind normale Anzeichen, was
nicht? Ab wann brauche ich
Hilfe? Dies sind nur einige
Fragen, die angesprochen
werden.
Beratung und
Betreuung im Einsatz
Während eines Einsatzes
stehen vor allem die Beratung
der Einsatzleitung und die Betreuung belasteter Kollegen
im Vordergrund. Ist mit den
Einsatzkräften alles in Ordnung, kümmern sich die PSUAssistenten natürlich auch
um Betroffene. Aber in erster
Linie sollen sie die Einsatzkräfte unterstützen und gegebenenfalls
Nachsorgemaßnahmen einleiten. „Die Kollegen werden durch die Schulungen sensibler für dieses
Thema und deswegen kann
man schon sagen, dass wir öfter alarmiert werden als früher“, erklärt Willi Geißler.
Zurzeit besteht das PSUTeam aus 42 Kameraden. 30
PSU-Helfer und 12 PSU-Assistenten stehen 24 Stunden an
365 Tage ehrenamtlich zur
Verfügung.
Angefangen hat alles 1998,
erinnert sich Willi Geißler:
„Bei Einsätzen wird allen geholfen, aber wer hilft den Einsatzkräften? Diese Frage habe
ich mir immer öfter gestellt
und so habe ich mir das Thema zur Aufgabe gemacht.“
2001 wurde dann das PSUTeam mit drei Mitgliedern ge-
Schmeckt
ausgezeichnet! EMPFEHLUNGEN
. NOV.
GÜLTIG VOM 04
13
BIS 09. NOV. 20
UNSERES FLEISCHERMEISTERS
AB DIENSTAG!
Gulasch
halb + halb
Schwedenbraten Hähnchenvom Schweinelummer brustfilet
Rind u. Schwein
gemischt 1 kg
mit Backobstfüllung 1 kg
WOCHEN
TIPP!
9,99 €
geräuchert u. luftgetrocknet
100 g
270 g Portionen
100 g = 1,11 €
Stück
8,99 €
ohne Haut u.
Knochen 1 kg
8,99 €
Merte Kernschinken
Jagdwurst am
Stück
Hauptstraße 1a
59889 Eslohe
Tel. 02973/97930, Fax 2436
info@buerger-eslohe.de
www.buerger-die-badgestalter.de
03.11.13 - Seite 3
Kalbsleberwurst Geflügelsalat
im Golddarm
„Tivoli”
220 g Portionen
2,99 €
1,99 €
100 g = 1,45 €
Stück
3,20 €
mit Früchten, in feinem
Mayodress. 100 g 1,79
€
Stück nur
Westfälische Kartoffelsuppe
FRISCH
H!
AUF DEN TISC
100 g = 0,70 €
500 g Rolle, tafelfertig
Infos unter: 0 29 72 - 97 17-0
Stück
2,50 €
3,50
gründet. Durch die heutige
Teamgröße kann eine flächendeckende Versorgung im
HSK gewährleistet werden.
Sechs Personen sind direkt
nach der Alarmierung verfügbar. Je nach Verkehrssituation
und Entfernung sind sie innerhalb von 20 Minuten vor
Ort. 25 weitere sind im HSK
auf Abruf bereit und weitere
20 stehen in den Nachbarkreisen (Olpe, MK und Siegen) für
den Ernstfall bereit.
Besonders froh ist das Team
über die Hilfe von Hans J. Bexkens aus Winterberg. Als Feuerwehrseelsorger, Diakon und
stellvertretender Teamleiter
ist er nicht mehr wegzudenken.
„Das Team kann mittlerweile sehr viel abfangen, doch
jede ehrenamtliche Tätigkeit
kommt irgendwann mal an
seine Grenzen. Deswegen
freuen wir uns über jedes
neue
Teammitglied.
Die
Traumvorstellung wäre, wenn
jede Stadt ein bis zwei PSUAssistenten vor Ort hätte –
aber da kommen wir auch
noch hin“, blickt Willi Geißler
optimistisch in die Zukunft.
Hintergrund: PSU
• Wer selber gerne aktives PSUTeammitglied werden will,
muss mindestens 25 Jahre alt
sein,
• über eine Feuerwehrausbildung verfügen,
• und aktives Mitglied eines
Löschzuges sein.
• Die Ausbildung zum Helfer beträgt insgesamt 35 Stunden,
• die Ausbildung zum Assistenten umfasst 180 bis 190 Stunden im Institut der Feuerwehr.
ANZEIGE
Haarausfall?
Perücken
Haarteile
Toupets
Helmut Schmücker
Zweithaarträger
Ihr ZWEITHAAR-
EXPERTE
im Sauerland!
Partner aller
Krankenkassen!
haarmoden schmücker
Bahnhofstraße 6 · 59939 Olsberg
Tel.: 0 29 62/47 58
www.haarmoden-schmuecker.de
Seite 4 - 03.11.13
086 - ☎ 0 29 61/97 72 80
www.sauerlandkurier.de
TERMINE
Rock, Punk und Elektro
KURZ NOTIERT
Kompletter Veranstaltungskalender unter: www.sauerlandkurier.de
Sonntag, 3. November
Ortsbeiratssitzung
Führung im Kloster
19.30 Uhr, Cafeteria im Haus der
Geschichte und der Begegnung in
Obermarsberg
14 Uhr, ab Parkplatz am Begegnungs- und Kulturzentrum Kloster Bredelar
Benefizkonzert
mit dem Mandelring Quartett begleitet von Katarzyna Mycka an
der Marimba, 18 Uhr im Kloster
Bredelar (Deutschlandfunk und
Deutscher Stiftung Denkmalschutz)
Bürgerfunk
20 Uhr, „Marsberg und die Jagd“
Marsberger City Lauf
ab 10 Uhr, Start- und Zielort ist
die Sparkasse in der Hauptstraße
Ausstellung „Betriebskunst“
bis zum 30. November in der Galerie Ex Arte, Mühlenstraße 26
Donnerstag, 7. November
Orgelkonzert
19 Uhr Kirche in Heddinhausen
mit Andrzej Chorosinski
Freitag, 8. November
Offene Probe
17.45 Uhr, Schützenhalle Essentho (Musikverein Essentho)
Samstag, 9. November
St.-Martinsumzug
ab 16.45 Uhr in der St.-Vitus-Kirche in Westheim (SPD-Ortsverein)
Jahreskonzert
Mittwoch, 6. November
20 Uhr, Schützenhalle Giershagen
(Musikverein)
Offener Seniorentreff
„Lichterglanz und Sterne“
15 bis 17 Uhr, Pfarrheim Giersha- 13 bis 18 Uhr, Ausstellung im
gen (Caritas und Kolpingsfamilie) Kloster Bredelar
Termine absprechen
Oesdorf. Alle örtlichen Vereine aus Oesdorf sind für kommenden Samstag, 9. November, ab 15.30 Uhr vom örtli-
chen Kirchenvorstand für die
Terminplanungen 2014 in das
Pfarrheim Oesdorf eingeladen.
„Diemelkult 2013“ sorgt für Livemusik im Josefskeller
Marsberg.
Beim „Diemelkult 2013“ wird
der Josefskeller in der Schützenhalle in Marsberg wieder
zum Epizentrum der Rockund Punkmusik. Die Kult–AG
präsentiert am Freitag, 15.
November, um 19.30 Uhr das
Event, das zum 16. Mal veranstaltet wird. Auf der Bühne
Wie im vergangenen Jahr wird die Schützengalle dem Mot- im Josefskeller werden „Layto entsprechend dekoriert.
ment“, „Cryssis“ und „Rainer
von Vielen“ zeigen, dass LiveMit von der Partie beim „Diemelkult 2013“ ist der Drummer
musik in Marsberg weiter
der Toten Hosen, Vom Ritchie (2.v.l.), und seine Band CrysKult ist und bleibt.
sis.
In Giershagen dreht sich alles um Zahlen
Gleich zu Beginn stürmen
„Layment“ die Bühne und hen Cryssis für heftigen Gitar- drei Album-Tourneen. „Live
Giershagen.
unter der Leitung von Frank
werden nicht nur Metalfans rensound, wobei traditionel- den Lebenden“ ist der Titel
Zum Jahreskonzert lädt der
Bigge auf der Bühne, um die
einheizen. Mit ihrem eigen- ler englischer Punk mit Pop- der aktuellen CD der RockMusikverein Giershagen für Zuhörer musikalisch in „Die
ständigen Dark-Power-Metal, melodien verschmolzen wer- band, die Grenzen aufzeigt
Samstag, 9. November, um
wunderbare Welt der Zahlen“
der irgendwo zwischen Iced den. Cryssis standen als Sup- und überwindet. „Elektro20 Uhr in die Giershagener
einzuführen. Auf dem ProEarth, In Flames und Volbeat port mit den Dropkick Murp- Punk-Hop“ nennt sich ihr
Schützenhalle ein. Vor 25
gramm stehen Stücke vieler
anzusiedeln ist, erfreuen sich hys sowie bei zwei ausver- akustisch und elektronisch
Jahren, am 26.11.1988 beStilrichtungen, von Schostadie sechs Musiker aus dem kauften Ärzte-Shows auf der geprägter Sound. Beim Fusigannen damals 37 Musiker
kowitsch über Grieg und Elgar
Ruhrpott einer immer größe- Bühne. Vom Ritchie hat mit on-Festival, dem Burg-Herzmit einem Konzertabend,
bis hin zu James Last, die alle
ren Fangemeinde. Weitere In- seinen Freunden von Cryssis berg-Festival und ausgiebigen
nicht unbedingt davon aus- in gewisser Weise einen Bezug
fo zu der Metalband gibt es eine Band abseits der Toten Konzerttouren zeigen Rainer
gehend, dass sich dieses über zu Zahlen, Nummern und Zifauf www.layment.com.
Hosen geschaffen. Weitere In- von Vielen und Kauz ihr Reein Vierteljahrhundert etab- fern haben. Die Schützenhalle
In die zweite Runde geht es fo gibt es auf www.cryssis.de pertoire. Weitere Informatiolieren würde.
ist dem Thema entsprechend
mit „Cryssis“, die schon
Der dritte „Top-Act“ beim nen sind auf www.rainervondekoriert, ein mottobezogemehrmals zu Gast in Mars- Diemelkult 2013 ist nach ih- vielen.de zu finden.
In 25 Jahreskonzerten, 1994 nes Rahmenprogramm, seit
Karten gibt es für 10 Euro im Vorberg waren. Der Drummer rem Konzert im vergangenen
fand kein Konzert statt, wur- einigen Jahren fester Bestandverkauf bei der Sparkasse PaderVom Ritchie, der gerade mit Jahr im JBZ, „Rainer von Vieborn-Detmold Geschäftsstelle
den jeweils im Schnitt zehn teil, bringt den Gästen die
den Toten Hosen tourt, ist mit len“. 250.000 Besucher sahen
Marsberg, der Kneipe „Spiekers
Stücke aufgeführt; zwölf Mu- Konzertbeiträge näher.
Corner“ in Marsberg und im JBZvon der Partie. Mit dem neuen die Konzerte des Entertainers
siker der ersten Stunde sind
Nach dem Konzert ist wie
Marsberg. An der Abendkasse kosAlbum „Kursaal Nights“ ste- mit seiner Band „Kauz“ auf
ten die Karten jeweils 12 Euro.
immer noch aktiv- man immer gemütliches Beisammerkt: In diesem Jahr dreht mensein aller Anwesenden
sich viel um Zahlen. Heute mit Imbiss und Getränken,
stehen, oder besser sitzen um ein arbeitsreiches Jahr so
wieder mehr als 50 Musiker langsam aber sicher im Wortzwischen zwölf und 61 Jahren sinn „ausklingen“ zu lassen.
Viele Stilrichtungen
i
Die Geschichte Noahs
Musikverein bringt Biblisches zu Gehör
Marsberg und die Jagd
Bürgerfunk geht am Hubertustag auf Sendung
Westheim/Hesperinghausen/Marsberg/Bredelar.
In der Sendereihe „Hiegemann unterwegs“ findet am
heutigen Tag des Heiligen
Hubertus, dem Schutzpatron
der Jäger, eine BürgerfunkRadiosendung auf der Sauerlandwelle zum jagdlichen
Brauchtum statt.
€
0
4
,
0
5
ab
am 21.02.2014
in Oberhausen,
König-Pilsener-Arena
kurier-ticket-hotline: 0137/2040600 14 Ct./Min.
werktags von 9-18 Uhr, sa. von 9-12 Uhr oder durchgehend
www.sauerlandkurier.de/www.siegerlandkurier.de
Siegen - Siegerlandhalle
Bülent Ceylan am 03.05.2014 35,45
Dieter Nuhr am 14.02.2014
33,15
Olpe - Stadthalle
Nacht der Musicals
am 26.01.2014
ab 38,90
Attendorn - Stadthalle
Luxuslärm am 16.05.2014
24,70
Johann König am 09.05.2014 28,20
Weitere Infos unter www.first-events.de
Tickets ab sofort unter 0137 20 40 60 0
Finnentrop
alle tickets
per post zzgl.
versandkosten
in Kooperation mit SauerlandKurier,
SiegerlandKurier und Kurier am Sonntag
Alle Karten können im First Reisebüro Finnentrop direkt ausgestellt und abgeholt werden!
Für Druckfehler keine Haftung!
oder im First Reisebüro Finnentrop am Bahnhof.
Eine tel. Buchung ist verbindlich. Alle Tickets inkl. 2,00 € VVK-Gebühren!
Karten sind vom Umtausch und
... über 100.000 Events bei uns!!!
Erstattung ausgeschlossen!
Alfons Bunse (Marsberger
Jagdpächter und stellvertretender Hegeringsleiter), Alfred Hester (Forstbetriebsbezirk Bredelar und Ausbilder
des Hegerings Marsberg),
Aloys Thiele (Jagdpächter in
Westheim) sowie Josef Freiherr von Twickel (Jäger mit Eigenjagd und Pächter in Hesperinghausen) stellen das
Waidwerk innerhalb des Bürgerfunks ausführlich vor. Auf
Einladung des Gastgebers Josef Freiherr von Twickel und
dem Verein „Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit“ interviewt Moderator Markus Hiegemann in
Westheim die passionierten
Jäger.
Der Heilige Hubertus, die
Hubertusmesse sowie Geschichtliches zur Jagd werden
thematisiert. Alle Teilnehmer
referieren zu ihrer Passion, ihren Engagements sowie den
Jagdbezirken und präsentieren deren Standorte West-
heim,
Hesperinghausen,
Marsberg und Bredelar sowie
angrenzende Distrikte. Viel
Wissenswertes zu den verschiedenen Wildarten in den
einzelnen Revieren wird angesprochen und den interessierten Zuhörern vermittelt.
Problemfälle werden
thematisiert
Aber auch heutige Problemfälle und Schädlinge des Waldes werden thematisiert. Der
Hegering Marsberg bildet
jährlich neue Jungjäger aus.
Alfons Bunse und Alfred Hester werden hier über Prüfungsanforderungen und den
aktuellen Kursus, zu dem sich
jederzeit noch weitere Teilnehmer anmelden können,
berichten.
„Marsberg und die Jagd“, so
der Titel der einstündigen Radiosendung, wird heute ab 20
Uhr ausgestrahlt. Verschiedene
Jagdhornbläsergruppen
steuern einige Stücke zu der
Sendung aus Westheim bei.
Die Sendung ist auf der Frequenz von Radio Sauerland,
also zum Beispiel in Marsberg
auf 94,8, 96,2 oder 106,5, zu
hören. Alternativ und weltweit kann sie über das Webradio von www.RadioSauerland.de empfangen werden.
Erlinghausen.
Der Musikverein Erlinghausen lädt zum Jahreskonzert
für Samstag, 30. November,
in die Schützenhalle Erlinghausen. Beginn ist um 19.30
Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr.
Unter der Leitung von Johannes Meier präsentieren die
Musiker wieder ein buntes
Programm, „welches jeden
in seinen Bann ziehen wird“,
so die Veranstalter.
Ein Erlebnis der besonderen Art bietet das Stück „Noah’s Ark“. Es erzählt die biblische Geschichte von Noah
und dessen Arche, von der Erteilung des Auftrags durch
Gott über den Sturm bis hin
zur langersehnten Ankunft in
Sicherheit. Auch einzelne Tie-
re werden zu hören sein. Zur
bildlichen Veranschaulichung
dürfen sich die Zuhörer auf
Kunstwerke von jungen Teilnehmern der Malschule der
Papengesellschaft
freuen.
Diese hatte, ebenso wie der
Musikverein, bis vor Kurzem
noch seine Räume in der ehemaligen Grundschule in Erlinghausen. Eigens für dieses
Stück fertigten die sechs- bis
achtjährigen Künstler unter
der Leitung von Ute Gerstenmaier Bilder zu den Szenen
an. Einige dieser Bilder werden während des Konzertes in
der Schützenhalle ausgestellt.
Auch namhafte Persönlichkeiten wie der Agent „James
Bond 007“ dürfen nicht fehlen. Bekannte Melodien aus
den Filmen werden in einem
eindrucksvollen Medley präsentiert. Für all diejenigen, die
für ausgefallene südländische
Rhythmen zu begeistern sind,
erklingt das feurig, lateinamerikanische Stück „El Cumbanchero“. Ein weiteres Highlight
an diesem Abend wird der erste Auftritt des neu aufgestellten Jugendorchesters sein.
Unter der Leitung von Fabiola
Schröder stellen die jüngsten
Musiker das erste Mal in ihrer
Karriere ihr Können unter Beweis. Einige von ihnen spielten zu Beginn der Proben erst
wenige Wochen auf ihrem Instrument.
i
Der Kartenvorverkauf ist´gestartet. Die Karten sind für 5 Euro täglich ab 18 Uhr bei Eva Wallmeier
(☎ 0 29 92/90 29 77) und Maria
Feldhoff (☎ 0 29 92/23 41) erhältlich. Für Kurzentschlossene gibt es
eine Abendkasse.
Baby- und Kinderbörse
Der Musikverein hat ein buntes Programm für sein Jahreskonzert aufgestellt. Seinen ersten
Auftritt hat das Jugendorchester des Vereins.
Verkaufsnummern werden jetzt vergeben
St. Martin hoch zu Ross
Erlinghausen.
Die Besucher der Baby- und
Kinderkleiderbörse erwartet
am Sonntag, 24. November,
von 13 bis 15.30 Uhr, in der
Schützenhalle Erlinghausen
eine Secondhand-Börse mit
einem großen Angebot an
Bekleidung in den Größen 50
bis 176 sowie Kinderwagen,
Autositze, Kinderfahrzeuge,
Spielwaren, Bücher und vieles mehr rund ums Kind.
Auch im Angebot findet
man Schwangerschaftskleidung und Kommunionkleidung. Hierfür stehen Umkleidekabinen zur Anprobe zur
Verfügung. Die Annahme der
sauberen und neuwertigen
Waren erfolgt am Samstag, 23.
November, von 15 bis 16 Uhr.
Die Verkaufsnummern sowie
Fragen können am 4. und 5.
November von 19 bis 21 Uhr
erfragt werden: ☎ 0 29 92/39
42 (gerade Nummer), ☎ 0 29
92/90 77 00 (ungerade Nummer). Weitere Informationen
erhalten Interessierte auch
unter www.boerse-erlinghausen.de. Für die Besucher steht
auch wieder ein Kaffee- und
Kuchenbuffet bereit. Der Erlös der Börse ist für den Förderverein „Use Erlingsen“ bestimmt.
Marsberg. Die Propsteigemeinde St. Magnus lädt alle
Kinder und ihre Eltern zum St.
Martinsumzug für Montag,
11. November, ein. Um 17 Uhr
versammeln sich alle mit ihren Laternen in der Propsteikirche zum Martinsspiel mit
den Kindern der katholischen
Grundschule. Anschließend
zieht der St. Martinszug, angeführt durch den Heiligen
Martin auf seinem Pferd, vom
Kirchplatz über die Weist, die
Hauptstraße und den Kötterhagen wieder zurück auf den
Kirchplatz. Begleitet wird er
dabei vom Musikverein Marsberg sowie den Fackelträgern
der Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Marsberg.
Dort werden dann durch die
Feuerwehr die Brezeln verteilt. „Wie im vergangenen
Jahr möchten wir auch dieses
Mal wie der Heilige Martin mit
anderen Menschen teilen“, so
die Veranstalter. So werden
die Brezel für je 1 Euro verkauft, damit der Reingewinn
der Arbeit mit drogenabhängigen
Jugendlichen
in
Deutschland zugute kommen
kann. Um genug Brezel vorbe-
reiten zu können, erfolgt die
Ausgabe der Brezeln nur gegen Vorlage eines BrezelBons, der ab dem 5. November im Pfarrbüro (Casparistraße 3 Öffnungszeiten: Dienstag
bis Freitag von 9 bis 12 Uhr
und Freitag von 15 bis 17
Uhr), und bei der Bäckerei
Runte gekauft werden kann.
Um den Abend noch in gemütlicher Runde zu beschließen, schenken die Kolpingkids bei gutem Wetter nach
dem Umzug auf dem Kirchplatz heiße Getränke für Jung
und Alt aus.
086 - ☎ 0 29 61/97 72 80
www.sauerlandkurier.de
03.11.13 - Seite 5
Wegmarken der Caritas
Briloner Verband legt einen Fokus auf die Jugend durch Projekt „Young Caritas“
Brilon.
Im Neubau des Seniorenzentrums St. Engelbert sind die
Bewohner eingezogen. In
Winterberg hat die St. Martin
Werkstatt ihren Betrieb aufgenommen und an der Zimmerstraße in Brilon wurde in
diesem Sommer Richtfest für
das neue St. Nikolaushaus
gefeiert. Diese Bauprojekte
sind nur drei von 56 Leitprojekten, an welchen der Caritasverband Brilon (CVB) arbeitet. Die Bilanz des vergangenen Jahres sowie ein Ausblick auf die zukünftigen
Wegmarken im Verband
wurden jetzt bei der Delegiertenversammlung des
CVB vorgestellt.
Einige Herausforderungen
nannte Heinz Hillebrand,
Vorsitzender Caritasrat, auf
der Delegiertenversammlung:
„Der Kostendruck steigt,
gleichzeitig mangelt es oft an
der Refinanzierung der Angebote und Dienste.“ Der Caritasverband Brilon erwirtschaftet zu 95 Prozent seine
Erträge aus pflegesatzrelevanten Leistungen. Die Anteile
von
Kirchensteuermitteln
machen ein Prozent des Gesamthaushaltes aus.
Auch der demografische
Wandel stelle den Verband
vor neue Herausforderungen
auch mit Blick auf die Fachkräftegewinnung und die Gestaltung der Sozialräume, vor
allem im mitunter weitläufigen Sauerland. „Die Arbeitsprozesse verdichten sich, das
heißt für die Mitarbeiter, dass
die Belastungen steigen“, betonte Heinz-Georg Eirund,
Vorstand CVB. Herausforderungen, denen der CVB durch
aktive Projektarbeit begegnen
will. So soll sich im kommenden Jahr der Fokus auf die Jugend richten. Durch das Projekt „Young Caritas“ sollen
mehr jüngere Bürger für soziales Engagement in der Caritas gewonnen werden. „Und
das ist nicht immer leicht in
einer Gesellschaft, in der das
Streben auf makellose Schönheit und persönlichen Reichtum ausgerichtet ist“, kriti-
Bei der Delegiertenversammlung des Caritasverbandes Brilon wurden die aktuellen Herausforderungen thematisiert.
sierte Heinz-Georg Eirund.
Solidarität zeigen
statt Schuld suchen
Eirund forderte zu mehr Solidarität mit den Benachteiligten und Schwächeren auf.
Ebenfalls sei zu befürchten,
dass die unterschiedlichen
Hilfegruppen nicht gegeneinander ausgespielt werden
dürfen. „Geld für die Seniorenhilfe wird schneller anerkannt, denn alt werden wir al-
le. Bei der Behindertenhilfe
sieht es da manchmal schon
anders aus. Dann wird beispielsweise infrage gestellt,
warum Menschen mit Behinderung überhaupt ein Einzelzimmer in einer Wohneinrichtung brauchen. Besonders brisant können die Stimmen bei Menschen mit einer
Suchterkrankung werden, wo
womöglich die Schuldfrage
laut wird“, sagte Vorstand Eirund. Die Schuldfrage stellt
der CVB nicht. „Unser Leitbild
lautet, dem Menschen die-
nen. Deshalb besteht Caritas
nicht ihrer selbst wegen, sondern für die Menschen.“
Das spiegle sich auch im
druckfrischen Tätigkeitsbericht, in dem verstärkt die
Menschen zu Wort kommen
und unter anderem über
glückliches Altern aber auch
über Abschied nehmen und
Sterben berichten.
Das Leitbild soll darüber hinaus konkret erlebt und gestaltet werden. Die Caritas
wird zukünftig noch verstärkter an ihrer Rolle in der Pastoralen Landschaft arbeiten sowie an der Gestaltung von Sozialräumen in einer sich wandelnden, alternden Gesellschaft teilhaben. Delegierte,
Caritasrat und Vorstand ziehen eine ausgesprochen positive Bilanz mit Blick auf die
konzeptionellen und innovativen Entwicklungen des Verbandes. Gleichsam wird deutlich, dass die Wettbewerbe in
der sozialen Landschaft zunehmen und die Rahmenbedingungen nicht leichter werden.
„Offener Seniorentreff”
Neues Angebot in Giershagen startet
Giershagen.
Getreu dem Motto „Wichtig
ist die Lebensfreude, dann
spielt das Alter keine Rolle...”
haben sich Mitglieder der Caritas und der Kolpingsfamilie
aus Giershagen zusammengesetzt und möchten in Zukunft gerne an jedem ersten
Mittwoch des Monats einen
„Offenen Seniorentreff” veranstalten.
Besonders
willkommen
sind ältere Menschen mit altersbedingten Einschränkunsucht... genau Dich“ – Unter diesem
gen. Die Treffen werden im
Motto lädt der Musikverein Essentho
Saal des Pfarrheimes, also
1920 alle interessierten Kinder, Jugendlichen und Eltern ein, am Freitag, 8. November, ab 17.45
Uhr einmal in die Welt der Blasmusik hineinzuschnuppern. Im Probenraum in der Schützenhalle Essentho besteht während einer öffentlichen Probe die Möglichkeit alle Instrumente des
Orchesters auszuprobieren. Dabei stehen die Musiker des Hauptorchesters mit Rat und Tat zur
Seite. Und die Jungmusiker des Jugendochesters werden eine musikalische Kostprobe darbieten. Der Musikverein Essentho unterrichtet mit eigenen Ausbildern und kooperiert mit anderen ausgebildeten Instrumentalpädagogen. Die Ausbildung dauert durchschnittlich drei Jahre,
bis die Jungmusiker am D1-Lehrgang teilnehmen können. Der mehrwöchige Lehrgang vermittelt den jungen Musikern theoretische und praktische Kenntnisse im Umgang mit dem Instrument. Diesen Lehrgang haben auch vier Essenthoer Jungmusiker in diesem Jahr erfolgreich absolviert und proben seit dem Sommer im Hauptorchester mit.
„Der Musikverein Essentho
Reise in die Chorgeschichte
ausgestellte historische Chordokumente eingesehen. Der
Vorstandsvorsitzende Helmut
Stohldreier begrüßte die Anwesenden, musikalisch begleitet vom Chor.
Der Einladung des Vorstandes waren langjährig passive
Mitglieder wie Bernd Follmann, der Vorsitzende des
Madrigalchores Klaus Dropmann, die Vorsitzende des
Kammerchores
Margarete
Beim Sektempfang wurden Engels mit ihrem Kollegen
Freiherr Arnim von Elverfeld
ebenso wie der Vikar der katholischen Kirche Christian
der kleine Helfer
Elbracht und als Vertreter der
auf dem Parkplatz
Stadt Marsberg der Ortsvorsteher Manfred Giesche gefolgt.
Die Vorsitzende des Stadt-
Stoppi
sängerverbandes Helga Legeler, die aus Lichtenau angereist war, erfreute das Publikum mit einer Zeitreise in die
Anfänge des Chores.
Der ehemalige Vereinsvorsitzende und aktive Sänger
Wolfgang Kies hielt einen Vortrag zur Geschichte des MGV
Concordia 1863. Im Laufe der
Jahrzehnte hatte sich der reine Männergesangsverein mit
strengen Sitten (wer unentschuldigt fehlte, zahlte Strafe
und wer viermal fehlte, wurde
ausgeschlossen) zu einem gemischten Chor gewandelt.
Zum Abschluss wurde „Szla
dzieweczka“, ein polnisches
Liebeslied aus der Heimat der
Dirigentin Alice Niepon gesungen.
SAUERLANDKURIER &
SIEGERLANDKURIER
Der Aufbau des Schlafsystems
splittet sich in vier Teile auf:
das tragende Teil - der Einlegerahmen aus naturbelassenem
Massivholz, der in jedes Bettgestell passt;
der stützende Teil - das Federelement, das sich jedem Körper,
unabhängig von der Anatomie,
anpasst;
der weichmachende Teil – die
Latexmatratze, die auf der ganzen
Fläche gleich elastisch ist und ein
sanftes, druckfreies Anschmiegen
an Ihre Körperrundungen
gewährleistet und
der klimaregulierende Teil – die
Auflage, mit ihrer feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaft.
Meschede-Freienohl, Sie wollen
eine neue Decke, scheuen aber
den Aufwand? Dann hat Plameco,
die ideale Lösung für Sie.
Eine Plameco-Decke wird unmittelbar unter die vorhandene Decke
montiert, meist innerhalb eines
Tages. Große Möbel können stehen bleiben. Eine Plameco-Decke
ist das gewisse Etwas und bringt
genau die Atmosphäre, die Sie
sich wünschen. Es gibt viele Möglichkeiten. Ob klassisch oder modern, immer passend zu Ihrer Einrichtung und komplett, bis ins
Detail geplant. Über diese Decke
werden Sie staunen.
(gegenüber der Aral Tankstelle)
Besuchen Sie unsere Ausstellung
oder rufen Sie uns an
Telefon 01711935104
Die Mitglieder des MGV Concordia 1863 Niedermarsberg
feierten das 150. Bestehen des Gesangvereins.
Eine Palette von über 100 Farben,
matt, marmoriert oder Lack, steht
Ihnen zur Auswahl. Durch die
Farbgestaltung setzt Plameco Akzente. Räume können optisch vergrößert, oder verkleinert werden.
Es sind kaum Grenzen gesetzt.
Eine einzelne Lampe, oder lieber
eine Reihe von Strahlern, eine
Rosette oder Zierstreifen, eine
kontrastierende Farbe, oder Ton
in Ton. Diese Details machen Ihre
Decke zu einem Unikat. Weitere
Ideen, sind standardmäßig integriert, wie z.B. das Aufhängesystem für Bilder. Ihr Plameco-Fachmann berät Sie gerne, bei der
Auswahl und kann Ihnen Emp-
fehlungen, für Ihre persönliche
Decke geben. Jede Plameco-Decke
wird einzigartig, nach Ihren Wünschen und Vorstellungen, maßgerecht angefertigt.
Die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten der Plameco-Decke, sind
die ideale und langlebige Lösung,
für jede Zimmerdecke. Die Firma
Plameco lädt dieses Wochenende,
zu einem Besuch in ihren Ausstellungsraum, in der Freienohler
Str. 107, in Meschede-Freienohl
ein. Denn während ihrer Deckenschau, können Sie sich von 10.00
bis 17.00 Uhr, ausführlich, über
dieses, seit 30 Jahren bewährte
System, informieren lassen.
Eine neue (T)Raumdecke
in nur 1 Tag!
Zimmerdecken • Beleuchtung • Zierleisten
Ohne ausräumen und
Beleuchtung nach Wunsch
Einladung zur
DECKENSCHAU
Samstag 02.11. und Sonntag 03.11. von 10.00 - 17.00 Uhr
Zusätzl. Öffnungszeiten: Mo.+Do. 15.00 - 18.00 Uhr, Sa. 10.00 - 13.00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Freienohler Str. 107
59872 Meschede
erhältlich in allen Geschäftsstellen von
Restaurant für Dienstag, 12.
November, um 19 Uhr in der
Alten Propstei. Jeder ist willkommen. Anmeldungen sind
möglich bei Hildegunde Lorse
unter ☎ 0 29 92/89 82.
ANZEIGE
02. – 03. November 2013
von 10 – 17 Uhr geöffnet
5.95
Niedermarsberg. Die kfd St.
Magnus Niedermarsberg lädt
ein zu einem Seminar über
Kochen und Verfeinern von
Suppen und Soßen mit Egbert
Zeitler vom gleichnamigen
Über diese Decke werden Sie staunen!
Hüsler Nest besser schlafen
Studio Sauerland
• man kennt es zu gut, beim Entladen
der Ware rollt der Wagen, dreht sich,
beschädigt andere parkende Autos
• die Straßen sind uneben oder haben
ein leichtes Gefälle, mit dem Stoppi
wird das alles gelöst
• behalten Sie den Stoppi immer
schnell griffbereit an einem Platz
in Ihrem Kofferraum, dann ist auch
der Einkaufswagen sicher geparkt
und können so in Ruhe entladen
• Material:
Kunststoff robust
• Durchmesser Gesamt:
€
11,5 cm
• Durchmesser Mulde: 6 cm
Suppen verfeinern
KLASSISCH ODER MODERN
MGV Concordia feiert 150. Jubiläum mit Vorträgen
Niedermarsberg.
Die Jubiläumsfeier zum 150.
Bestehen des MGV Concordia 1863 Niedermarsberg begann mit einer Jubiläumsmesse, in der für die lebenden und verstorbenen Vereinsmitglieder gebetet wurde. Im Anschluss trafen sich
die Vereinsmitglieder mit
Angehörigen und geladenen
Gästen im Bürgerhaus.
barrierefrei, stattfinden. Geplant ist ein geselliges Zusammensein mit Kaffee und Kuchen. Gemeinsames Singen,
ausgiebige Plauderei, das ein
oder andere „Döneken” und
Gedichte werden für Kurzweil
sorgen. Die Treffen finden jeweils von 15 bis 17 Uhr statt
und zum ersten Mal am kommenden Mittwoch, 6. November. Wer gerne mehr darüber
wissen möchte oder einen
Fahrdienst benötigt, kann
sich gerne bei Rotraud Götte,
☎ 0 29 91/16 26 oder Mechthild Willeke, ☎ 0 29 91/ 65 10,
melden.
Brilon. Das ist Crazy, ein
2010 geborener Rüde. Er
macht seinem Namen alle
Ehre, denn er ist ein kleines
Energiebündel. Er möchte
immer spielen und mit allen
herumtoben. Dabei ist er
aber ein lieber Kerl. Er versteht sich nicht mit anderen
Hunden oder Kleintieren,
darum muss Crazy als Einzelhund vermittelt werden.
Bei richtiger Auslastung
wird Crazy ein wundervoller
Kamerad werden, der mit
seinem Frauchen oder Herrchen durch dick und dünn
geht.
Wer Interesse an diesem melden unter ☎ 0 29 61/
lebhaftem Jungen hat, kann 18 78 oder einfach vorbeisich im Tierheim Brilon kommen (täglich ab 13 Uhr).
• schnelle, saubere Montage an einem Tag!
• kein Umräumen der Möbel erforderlich!
• feuchtigkeitsbeständig!
pflegeleicht und
hygienisch
• pflegeleichtes Material!
• Beleuchtung nach Wunsch!
• akustisch korrigierend!
Wir informieren Sie gern über die Möglichkeiten dieses
einzigartigen und über 30 Jahre bewährten Deckensystems!
Außerhalb der ges. Öffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf.
PLAMECO-FachbetriebSauerland
Sauerland(gegenüber
(gegenüberder
derARAL-Tankstelle)
ARAL-Tankstelle)· ·Freienohler
FreienohlerStr.
Str.107
107··59872
59872 Meschede-Freienohl
Meschede-Freienohl
PLAMECO-Fachbetrieb
BesuchenSie
Sieunsere
unsereAusstellung
Ausstellungoder
oderrufen
rufen Sie
Sie an:
an: 0029
2933
33//58
5804
04
Besuchen
Seite 6 - 03.11.13
080 - ☎ 0 29 72/9 78 70
www.sauerlandkurier.de
„Endlich zu Potte kommen“
Dr. Peter Liese glaubt an baldige Einigung im Koalitionspoker
12 Arbeitsgruppen mit insgesamt 75 Politikern aus CDU,
CSU und SPD zählen zur großen Verhandlungsrunde, die
seit etwa eineinhalb Wochen in Berlin über die Zukunft
Deutschlands entscheidet – und mittendrin ein Mann aus
dem Hochsauerland. Der gebürtige Olsberger EuropaabgeKURIER: Herr Dr. Liese, Sie sind
der einzige Vertreter aus den
fünf Kreisen in Südwestfalen,
der bei den Koalitionsverhandlungen in Berlin direkt
beteiligt ist. Verspüren Sie deshalb einen besonderen Druck,
sozusagen als „alleiniger Hoffnungsträger“ die Interessen
der Region bundesweit zu vertreten oder sehen Sie diese verantwortungsvolle
Aufgabe
mehr als Chance?
Dr. Peter Liese: Natürlich ist
es eine große Verantwortung,
die ich als einziger Vertreter
Südwestfalens habe. Aber ich
sehe es in erster Linie als
Chance, weil es ja nicht selbstverständlich ist, dass unsere
Region überhaupt vertreten
ist. Ich bekomme viel Unterstützung von meinen CDUKollegen aus der Region.
KURIER: Welche konkreten Interessen Südwestfalens lassen
sich überhaupt in bundesweite
Koalitionsverhandlungen einbringen?
Liese: Neben der Unterarbeitsgruppe
Verbraucherschutz, in der ich direkt mit
verhandle, habe ich auch die
Möglichkeit an den CDU/
CSU-Besprechungen im Bereich Umwelt, Landwirtschaft
und Energie teilzunehmen.
Dort kann man sich sehr konkret für die ländlichen Räume
einsetzen. So ist zum Beispiel
das Thema Breitbandausbau
im ländlichen Raum ein wichtiges Anliegen von CDU und
CSU in den Koalitionsverhandlungen. Zentral ist, dass
wir die Energiewende hinbekommen, ohne übermäßige
Belastungen für Verbraucher
und Wirtschaft. Peter Altmaier
hat von einem historischen
Kompromiss gesprochen und
ich unterstütze ihn dabei.
ordnete Dr. Peter Liese verhandelt für die CDU in einer Unterarbeitsgruppe unter anderem das Thema Verbraucherschutz. Im Gespräch mit KURIER-Redakteur Lars Lenneper
gewährt Peter Liese einen Blick hinter die Kulissen, spricht
über erste Ergebnisse und eine mögliche zeitnahe Einigung.
Wollen auch inhaltlich geschmackvolle Ergebnisse präsentieren: Die Teilnehmer der Arbeitsgruppe Peter Bleser (Parlamentarischer Staatssekretär im BMELV), MdB Katherina
Reiche, MdEP Dr. Peter Liese und MdB. Julia Klöckner.
Dieser wäre für unsere Region
von großer Bedeutung. Wir
haben viele Firmen und Institutionen, die von der Energiewende profitieren. Aber wenn
die Kosten zu sehr steigen,
schadet es den Verbrauchern
und der Industrie in Südwestfalen. In diesem Zusammenhang unterstütze ich den Vorschlag, einen Teil der Belastungen aus Steuermitteln zu
kompensieren.
KURIER: Sie sprachen ihre Arbeit
in der Unterarbeitsgruppe
Verbraucherschutz
bereits
kurz an. Mit welchen Themenfeldern beschäftigt sich diese
Arbeitsgruppe generell und wo
sehen sie den größten Handlungs- bzw. Klärungsbedarf
im Speziellen?
Liese: Wir beschäftigen uns
sehr intensiv mit dem Thema
Lebensmittelsicherheit. Wir
müssen unbedingt Konsequenzen aus den Skandalen,
zum Beispiel Pferdefleisch,
ziehen. Dafür sind strengere
Kontrollen in der ganzen Europäischen Union erforderlich. Meine diesbezügliche
Forderung wurde von den
Kollegen von der CDU/CSU
schon aufgenommen. Gleichzeitig wollen wir keine Über-
regulierung. Für kleine und
mittlere Unternehmen darf es
nicht zu viel Bürokratie geben.
Auch diese Forderung hat die
Arbeitsgruppe der CDU/CSU
schon übernommen und die
SPD hat Zustimmung signalisiert.
KURIER: Ganz Deutschland redet davon, doch nur die wenigsten wissen, wie solche Koalitionsverhandlungen wirklich ablaufen. Gewähren Sie
uns einen Blick hinter die Kulissen; wie hat man sich einen
typischen
Verhandlungstag
vorzustellen?
Liese: Zu Beginn der Verhandlungen gibt es für jedes Themengebiet einen längeren
Termin, wo sich die CDU/
CSU-Seite untereinander verständigt, mit welchen Forderungen man in die Verhandlungen geht. Dann gibt es vor
jedem Termin mit der SPD
noch einmal eine einstündige
Vorbesprechung. In den Verhandlungen mit der SPD geht
es durchaus sehr offen zu.
Man erlebt auch Überraschungen. So hat beispielsweise ein CSU-Kollege ganz
offen gesagt, dass er einer
SPD-Position zustimmt und
er Probleme mit der CDU-Po-
sition hat.
KURIER: Sie beschreiben eine offene Atmosphäre bei den bisherigen Gesprächen zwischen
Union und SPD. Wie bewerten
Sie inhaltlich die ersten Ergebnisse der Verhandlungen?
Liese: Ich freue mich sehr,
dass in der Arbeitsgruppe Finanzen einhellig beschlossen
wurde, eine Finanztransaktionssteuer einzuführen. Es ist
nicht einzusehen, dass jeder
kleine Handwerker 19 Prozent
Umsatzsteuer
aus
allen
Dienstleistungen
bezahlt,
dass aber Finanzaktionen die
in die Milliarden gehen, von
keinerlei Steuer abgedeckt
sind. Wir werden mit der Finanztransaktionssteuer auch
die Spekulation dämpfen. In
meinem Arbeitsbereich freue
ich mich sehr, dass die CDU/
CSU-Gruppe den Vorschlag
des Klonens von Tieren zu
Nahrungsmittelzwecken
in
ganz Europa zu verbieten,
aufgenommen hat. Ich glaube, dass er auch von der SPD
so unterstützt wird.
KURIER: Würden Sie schon heute eine Prognose wagen, wann
ein möglicher Koalititionsvertrag zustande kommen könnte?
Liese: Wir wollen unbedingt
bis Ende November fertig
sein. Die Menschen in
Deutschland wollen endlich
wissen wie es weitergeht. Die
Wirtschaft braucht Planungssicherheit und auch in der Europäischen Union wartet man
bei vielen Themen auf eine
deutsche Position. Nur wenn
wir endlich zu Potte kommen,
können wir uns in die wichtigen Debatten wirksam einbringen.
KURIER: Vielen Dank für das Gespräch.
ANZEIGE
RIO - die packende Live Reportage von Peter Gebhard!
Der renommierte Fotograf
und Autor Peter Gebhard präsentiert live seine RIO-Reportage im Autohaus Gierse &
Schöllmann am Mittwoch,
27. November 2013 von
19:00 – 21.30 Uhr (Beginn
19:30 Uhr).
Sie
lassen fröhlich, mal traurig
oder urkomisch-witzig – eine
Hymne aufs Leben!
verrückten Karnevalstage bei
der gigantischen nächtlichen
Parade der Sambaschulen
19.00 – 21.30
h
im Sambódromo
und auf der
herzlich ein! (Beginn 19.30
h)
teuersten
Karnevalsparty der
Welt, beim Sonnenuntergang
am Strand der Reichen und
Schönen von Ipanema, mit
Gierse & Schöllmann
einer Spezialeinheit bei einer
Drogenrazzia in einer Favela,
bei Künstlern im Szeneviertel
Santa Teresa, bei jungen Fußballtalenten,
Straßenpredigern und weisen alten Frauen.
woch, 27. Nov.
aus
Karneval und Samba, Zuckerhut und Copacabana - RIO ist
Kult! Sinnlich prall, farbenprächtig und voll gnadenloser
Kontraste. Über mehrere Jahre hat Rio den renommierten
Fotografen Peter Gebhard
(GEO, VIEW, stern) verzaubert. Schließlich verliebte er
sich in eine weitere Legende:
mit einem eleganten rot-weißen T2-Bulli wagte er sich
über mehrere Monate durch
Rios heiße Straßen.
Auf seinen abenteuerlichen
XUEDQHQ 6WUHLI]JHQ ¿QJ 3H
ter Gebhard die pulsierende
Tropenmetropole in einzigartigen Fotos, Videosequenzen und berührenden Geschichten ein: während der
Eintritt 8,- Euro. Da die Plätze begrenzt sind, bitte rechtzeitige
Kartenreservierung
unter 02972/9772-0.
Mittwoch, 27. Nov.
19.00 – 21.30 h (Beginn 19.30 h)
Peter Gebhard präsentiert live bei uns:
Die packende Foto-Film-Reportage – ein Feuerwerk für
die Sinne. Karneval, Samba, Zuckerhut, Copacabana RIO ist Kult!
Direkt vor den Mega-Events
2014
und
Fußball-WM
Olympische Spiele 2016
porträtiert er in seiner neuen
Foto-Film-Reportage „RIO
live! hautnah den tropischen
Rhythmus der "cidade maravilhosa", der wunderbaren
Stadt namens Rio, aber auch
deren Einwohner - die Cariocas mit ihren so unterschiedlichen Geschichten: jeder auf
der Suche nach seinem Glück
... „RIO live!“ ist ein Feuerwerk der Sinne, oft ausge-
ierung unter
Kartenreserv
- €.
-0. Eintritt 8,
02972/9772
GmbH
*LHUVH6FKÒOOPDQQ
Ihr Autohaus im Schmallenberger Sauerland
Auf der Lake 5 · Schmallenberg
Tel. 02972/9772-0
info@gierse-schoellmann.de
www.gierse-schoellmann.de
Vor Einbrechern geschützt?
Polizei registriert mehr Verbrechen im Herbst und Winter
■ Von Stefanie Reinelt
kiwi@sauerlandkurier.de
Hochsauerland/Kreis Olpe.
Seit Beginn der dunklen Jahreszeit registriert die Kreispolizei eine höhere Anzahl
von Einbrüchen. Auffällig sei
es, dass die Täter vermehrt
tagsüber zuschlagen. Mit einer groß angelegten Transparentaktion möchte die Polizei in NRW die Bürger warnen und rät die Häuser und
Wohnungen ausreichend zu
sichern. Wie ist es bei Ihnen?
Ist Ihr Zuhause bereits vor
Einbrüchen geschützt?
Durch Aufhebeln von Fens-
ter und Terrassentür gelangten beispielsweise unbekannten Täter erst am Dienstag
zwischen 11.30 und 20 Uhr in
zwei Häuser in Niedermarsberg. Während sie in einem
vermutlich ohne Beute wieder
gingen, konnten sie aus dem
anderen Haus einen Laptop,
Geld und Schmuck erbeuten.
Um solche Einbrüche zu
verhindern, hat die Polizei in
NRW bereits 2005 das Netzwerk „Zuhause sicher“ ins Leben gerufen. Hier erhalten
Bürger Tipps und kostenlose
Beratung. Ebenso wird die sogenannte Präventionsplakette
verteilt, für Häuser, die ausrei-
chend vor Einbrüchen gesichert sind. Auf jeden Fall sollten Nachbarn darauf achten,
wer sich in der Gegend aufhält
und bei verdächtigen Personen die Polizei verständigen.
Was sagen Sie, liebe Leser,
sichern Sie ihr Haus oder ihre
Wohnung besonders in der
dunklen Jahreszeit vor Einbrüchen? Oder halten Sie die
Warnung für übertrieben?
i
Merkel hat zu
spät reagiert
Hat Angela Merkel zu spät auf die Überwachung durch die NSA reagiert?
71% – Es ist eine Frechheit, dass Merkel erst jetzt reagiert,
da sie selbst betroffen ist. Die Grundrechte der Bürger
8%
sind ihr ganz offensichtlich völlig egal!
8% – Nein, die Reaktion kommt nicht zu spät.
Erst der persönliche Vertrauensbruch durch das
mutmaßliche Abhören ihres Handys rechtfertigt
ein Eingreifen der Kanzlerin.
21%
21% – Es kommt nicht auf den Zeitpunkt,
sondern auf die Konsequenzen an.
Merkel muss jetzt hart durchgreifen, um ihr Gesicht zu wahren.
71%
Stimmen: 96
Grafik: C. Doblun
Schreiben Sie uns Ihre Meinung
einfach per E-Mail an kiwi@sauerlandkurier.de, per Post an den KurierVerlag Lennestadt, Kölner
Straße 18, 57368 Lennestadt oder
kommentieren Sie direkt im Netz
auf www.sauerlandkurier.de und
auf der KURIER-Profilseite
www.facebook.de/sauerlandkurier.
Hochsauerland. Die Mehrheit der Kiwi-Teilnehmer (71
Prozent) finden, dass Angela
Merkel zu spät auf die Überwachung durch die NSA reagiert hat. Es komme nicht auf
den Zeitpunkt, sondern auf
die Konsequenzen an. Merkel
müsse jetzt hart durchgreifen,
so 21 Prozent der Teilnehmer.
Nur acht Prozent meinen
Merkels Reaktion kommt
noch rechtzeitig.
Karibikflair in Meschede
Ü30-Partynacht lockt Besucher mit Strandparadies
Meschede.
Die mittlerweile siebte große
Ü30-Partynacht in Meschede
wirft ihre Schatten voraus;
unter dem Motto „Kommen,
Staunen und Erleben“ werden die Besucher in diesem
Jahr am Samstag, 16. November, um 20 Uhr in der Mescheder Stadthalle ein kleines Strandparadies vorfinden.
Alle Partygäste gelangen
über einen roten Teppich in
die karibisch dekorierte Partylocation. Dort sind die Besucher dann auf einen Begrüßungsdrink eingeladen. Neben frisch gezapftem Pils,
kann man auch wieder fruchtige Cocktails genießen und
sich in einer Lounge mit alten
Freunden unterhalten. Auch
in diesem Jahr gibt es wieder
einen Imbissstand mit Spezialitäten vom Grill.
Doch was wäre eine Ü30Party ohne Musik? Auf der
großen Tanzfläche wird deshalb ein Top-DJ den Partygästen mächtig einheizen und ihnen
eine
unvergessliche
Tanznacht bereiten. Für jeden
Parteitag der
HSK-SPD
Meschede. Die SPD im Hochsauerlandkreis
veranstaltet
am morgigen Montag, 4. November, ab 18.30 Uhr ihren
außerordentlichen Unterbezirksparteitag im Kolpinghaus
Meschede. Als Gastrednerin
wird die SPD-Europaabgeordnete Birgit Sippel in ihrem Referat zum Thema „Europawahl 2014“ sprechen. Des
Weiteren stehen auf diesem
Parteitag Delegiertenwahlen
zur Europadelegiertenkonferenz der NRW-SPD sowie die
Behandlung von Anträgen an.
Weitere Informationen zur
Arbeit der SPD im Hochsauerlandkreis sind im Internet unter www.hsk-spd.de zu finden.
Die Halle wird für die Ü30 Partynacht zu einer exklusiven
Foto: www.fotos-braun.de
Partylocation umgestaltet.
Musikgeschmack ist etwas dabei. Dazu gehören Hits der
70er, geniale Songs der 80er,
Sounds der 90er sowie die aktuellen Charts, Discoclassics,
Fox und Partyschlager. Das alles in einer angenehmen
Lautstärke, damit Unterhaltungen noch möglich sind.
„Auch die älteren Semester
sprechen wir an. Sie werden
sich ganz bestimmt wohl fühlen und voll auf ihre Kosten
kommen“, versprechen die
Veranstalter von D&A Veranstaltungen, die das Event in
Kooperation mit dem SAUER-
LANDKURIER präsentieren.
Die große Ü30-Partynacht
ist der ideale Treffpunkt für alle Freunde der Generation der
guten Laune. Feiern und Tanzen zu den besten Beats, alte
Bekannte wiedertreffen, neue
Leute kennenlernen und die
Nacht zum Tag machen, lautet die Devise bei der weit
über die Grenzen Meschedes
hinaus beliebten Ü30-Partynacht.
i
Tickets sind im Vorverkauf für 7
Euro bei der Volksbank Sauerland
und der Tabakstube Adams in Meschede sowie für 8 Euro an der
Abendkasse erhältlich.
Bastelideen
• Adventskalender
Originell &
leicht gemacht
• Adventskalender
Neue Ideen
im Materialmix
zur
Adventsund
Weihnachtszeit
• Licht & Design
Stimmungsvolle
Lichterketten
• Adventskalender
Originelle Ideen
im Materialmix
• Adventskränze
Bezaubernde Ideen für
Tisch- u. Hängekränze
je Buch
erhältlich in allen Geschäftsstellen von
2.45
€
SAUERLANDKURIER & SIEGERLANDKURIER
087 - ☎ 02 91/9 99 10 oder 0 29 61/97 72 80
www.sauerlandkurier.de
03.11.13 - Seite 7
Brilon hat die Nase vorn
Narren feiern asiatisch
Neuer Vorstand bei CG Hoppecke – Motto 2014
Unfallkasse belohnt die Stadt für guten Arbeits- und Gesundheitsschutz mit 13.000 Euro
S
N
O
I
T
K
A
N
WOCHE
Paten pflanzen für in Brilon geborene Babys
i
ZEITEN
!
e
i
S
r
fü
w
ir
RATEN-PREIS
RATEN-PREIS
a
machen d
ab
999.-
Komfortables Boxspringbett „Leipzig“, bestehend aus:
Kopfteil mit Karosteppung, Bonellfederkernmatratze in der Unterbox
und einer Obermatratze aus Tonnentaschenfederkern, inkl. Kaltschaumtopper, ab ca. 140x200 cm. Ohne Kissen und Tagesdecke.
19.-
36x
mtl.
Barpreis ab 699.-
Kissen, 40x60 cm.
Kissen, 60x70 cm.
Dekoschal
17.
24.
79.-
99
99
RABATTE UND AKTIONSPREISE
GRATIS
Kopfkissen „Anna“,
Füllung: 1200 g Entenfedern,
waschbar, daher für Allergiker
geeignet, ca. 80x80 cm.
FINANZIERUNG
0% Zinsen
36 Monate
9.99
5.99
Zinsen & Gebühren geschenkt
Bei einer Finanzierung über 36 Monate entspricht der Barzahlungspreis dem Nettodarlehnsbetrag/Gesamtbetrag. Effektiver Jahreszins von 0,00% entspricht einem gebundenen
Sollzins (Nominalzins) von 0,00% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Ein Angebot der Santander
Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Die Angaben stellen
zugleich das 2/3 Beispiel gemäß § 6 a Abs. 3 PAngV (Preisangabenverordnung) dar.
29.99
19.
99
Jetzt noch mehr
Vorteile sichern!
Biber-Bettwäschegarnitur,
100% Baumwolle, 2-tlg., best. aus: 1 Wendekissenbezug, ca. 80x80 cm und 1 Bettbezug, ca. 135x200 cm.
DeutschlandCard Newsletter:
Noch mehr Vorteile –
Noch mehr Punkte!
in dieser
Alle Bettwäschegarnituren
en
Anzeige auch in den Größ
cm erhältlich.
ca. 155x200 und 155x220
Kassettenbett „Anna“,
4x6 Kammern, Füllung: 1400 g Entenfedern
und Daunen. Waschbar, daher für Allergiker
geeignet, ca. 135x200 cm.
59.-
29.-
SIE SPAREN
50%
• Schneller punkten mit zusätzlichen
Coupons von Hammer und vielen
weiteren Partnern
• Keine Prämien-Aktion mehr verpassen
• An tollen Gewinnspielen teilnehmen
Informationen zur Baumpatenschaft: www.krankenhaus-brilon.de, ☎ 0 29 61/780 13 12.
AUCH IN XXL
ERHÄLTLICH!
ca. 140x200 cm
Jetzt den Newsletter
abonnieren und über VorteilsCoupons und attraktive
Angebote freuen!
69.95
Marken-Jersey-Bettwäschegarnitur,
formstabil, 100% Baumwolle, 2-tlg., best. aus: Kissenbezug,
ca. 80x80 cm und 1 Bettbezug, ca. 135x200 cm.
www.deutschlandcard.de/email
Sie haben noch keine
Deutschland Card?
Dann jetzt schnell anmelden
und Vorteile sichern!
www.deutschlandcard.de/hammer
34.99
249.50
10
Jahre
GARANTIE
7-Zonen-Taschenfederkernmatratze,
beidseitig mit Schafwolle versteppt,
mit 4 Wendegriffen, strapazierfähiger
Bezug, preisgleich in den Größen
ca. 80x200 cm, 90x190 cm,
90x200 cm und 100x200 cm erhältlich.
298.-
149.-
... weil ich schöner wohnen will!
59929 Brilon
14
+EFFELKER3TRA”Es4EL
-O&R5HRs3A Uhr
Neue Bäume werden am 9. November im Generationenwald
am Hängeberg in die Erde gesetzt.
499.-
14
59759 Arnsberg
14
+OHLGRUBENWEGs4EL
-O&R5HRs3A Uhr
Niederlassung der HAMMER Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG West, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica
HS44a_13
Auf der Fläche werden sie
fleißig Bäume einpflanzen
und den brachliegenden Weiden neues Leben einhauchen.
Unter dem Motto „Ein Baum
für ein neues Leben“ entsteht
15 Gehminuten vom Briloner
Krankenhaus entfernt am
Hängeberg, in Nachbarschaft
zum Blindenpfad und oberhalb des Waldfreibades, der
Generationenwald. Im Laufe
der Jahre wird der Besucher
anhand der Baum-Wuchshöhen erkennen, dass hier viele
Generationen das Licht der
Welt erblickt haben. Das Städtische Krankenhaus MariaHilf Brilon – mit Unterstützung des Bürgerwaldvereins –
lädt alle ein, für ihr im Krankenhaus Brilon zur Welt gekommenes Kind, Enkelkind,
Patenkind, Nichte oder Neffen, am 9. November einen
Baum zu pflanzen. So ergibt
sich die Möglichkeit, die Geburt in Brilon zu dokumentieren und dem neuen Erdenbürger ein bleibendes Ge-
schenk zu machen.
Der Mischwald wird so angelegt sein, dass rund 500
Bäume pro Jahr in Hanglage
angepflanzt werden. Die Fläche wird dann nach ungefähr
28 Jahren mit stark-, mittelmäßig- oder geringwüchsige
Baumarten kultiviert sein. Die
unterschiedlichen Höhen der
Bäume werden den Charakter
der verschiedenen Generationen hervorheben.
Vor Ort erhalten alle die
notwendigen Utensilien, wie
Baum, Pflanzstab, Baumschutz, Kokosstrick sowie
fachliche
Unterstützung.
Werkzeuge, wie zum Beispiel
Hacke, Spaten und Hammer
sollten selber mitgebracht
werden. Im Anschluss haben
alle Baumpaten und ihre Lieben Gelegenheit zum geselligen Beisammensein. Es können am Pflanzfest vor Ort
Baumpatenschaften
übernommen werden (gegen eine
freiwillige Spende). Jeder
Baumpate erhält zusätzlich
eine dekorative Urkunde, die
später auch ins Fotoalbum
eingeklebt werden kann. Alle
Baumpaten, die am Samstag
verhindert sind oder den
Baum nicht selber pflanzen
möchten, werden vom Forstamt Brilon unterstützt. Die
Parkplätze gegenüber dem
Gästehaus Gruss sowie am
Waldfreibad
Gudenhagen
dürfen genutzt werden. Eine
Anmeldung ist nicht notwendig.
...
Brilon.
Für Briloner Babys werden
wieder Bäume gepflanzt. Am
Samstag, 9. November, ab 11
Uhr werden sich Eltern,
Großeltern, Verwandte und
Bekannte, die für ein im Briloner Krankenhaus geborenes Baby eine Baumpatenschaft übernehmen möchten, auf den Weg Richtung
Generationenwald am Hängeberg, bewaffnet mit Gummistiefel und Gartenschaufeln, machen.
e - von A
vic
er
g an!
an
nf
Baum für neues Leben
GOLDENE
s!
Alle Unternehmen, die von
der Unfallkasse NordrheinWestfalen prämiert wurden,
zeichnen sich dadurch aus,
dass sie sich über das gesetzliche Maß hinaus im Arbeitsund Gesundheitsschutz engagiert haben. Ein systematisch
verankerter Arbeits- und Gesundheitsschutz führt dazu,
dass Betriebe für die Zukunft
mit gesunden Mitarbeitern
gut aufgestellt sind. Wichtig
ist hierbei auch ein betriebliches
Gesundheitsmanagement. Gerade vor dem Hintergrund des demografischen
Wandels ist der Arbeits- und
Gesundheitsschutz in Unternehmen von großer Bedeutung. „Durch das Prämiensystem geben wir Anstöße in den
Betrieben, damit dort entsprechende Strukturen ge-
Pack.
Vize-Geschäftsführer
sind Florian Kemmerling und
Jan Schmelter. Das KassiererTeam besteht aus Klaus
Schmelter (1. Kassierer) sowie
den Vize-Kassierern Peter
Henke (Prinz Peter I.) und
Theresa Mund. Als Jugendvertreterin ist Nadine Nagel ausgeschieden. Die Nachfolge
übernimmt Marleen Schörmann. Die 2. Jugendvertreterin ist wie im vorigen Jahr Corina Henke.
Im Anschluss wurde das
Motto für das Büttenfest 2014
verkündet: Asien.
schaffen werden“ so Gabriele
Pappai, Sprecherin der Geschäftsführung der Unfallkasse NRW.
Im
Hochsauerlandkreis
Seit den Neuwahlen besteht
wurde in diesem Jahr neben
der
Vorstand nun aus Reinder Sparkasse Meschede als
hold
Erlemeier als Präsident
einzige Kommune die Stadt
und Andre Schörmann und
Brilon von der Unfallkasse
Frank Lahme als Vize-PräsiNRW ausgezeichnet. Die Stadt
denten. Die GeschäftsführerBrilon erhält eine Prämie in
Position hat Michael Pack
Höhe von 13.000 Euro. Maßnach langen Jahren niedergegeblich für die Prämienhöhe
Vertreter der Stadt Brilon bekamen ihre Urkunde zusammen mit anderen Preisträgern im legt. Neue Geschäftsführerin
ist unter anderem die Anzahl
Rahmen einer Feierstunde in Hattingen überreicht.
ist nun seine Frau Karina
der versicherten Beschäftigten in den Mitgliedsunternehmen der Unfallkasse NRW
und, ob alle beziehungsweise
www.hammer-heimtex.de
möglichst viele Kriterien im
Bewerbungs-/Prüfungsbogen
erreicht worden sind. Die Prämie soll für den weiteren Aufbau des betrieblichen Gesundheitsmanagements verwendet werden.
Michael Kahrig, Christof
Lahme und Helmut Schmidt
von der Stadt Brilon sowie
Wolfgang Pietsch von der FirBoxspringbetten
ma Sifa (Beratungsgesellnicht erhältlich
schaft für Arbeitssicherheit)
in unserem Markt
nahmen in einer Feierstunde
in Bad Nenndorf.
in Hattingen die Urkunde für
die Stadt Brilon in Empfang.
Insgesamt wurden im Regierungsbezirk Arnsberg 13
Unternehmen ausgezeichnet.
Die Unfallkasse NRW hat für
diese Unternehmen ein Preisgeld in Höhe von 147.000 Euro
bereitgestellt.
Bester
S
Brilon.
Die Unfallkasse NordrheinWestfalen belohnt Unternehmen für guten Arbeits- und
Gesundheitsschutz. Bereits
zum sechsten Mal prämiert
sie Unternehmen aus Städten und Gemeinden, Landesbetrieben und Feuerwehren.
In diesem Jahr wurden an 37
Unternehmen mit insgesamt
über 15.000 versicherten Beschäftigten Prämien in Höhe
von über einer halben Millionen Euro ausgeschüttet –darunter die Stadt Brilon.
Hoppecke.
Bei der Generalversammlung der Carnevals-Gesellschaft Hoppecke 1861 im
Proberaum gab es Veränderungen im Vorstand.
Seite 8 - 03.11.13
Farbenfrohes Kleinod
Führung im
Kloster Bredelar
Bredelar. Interessierte können sich am heutigen Sonntag, 3. November, wie an jedem ersten Sonntag im Monat, die ehemalige Klosteranlage/Theordorshütte
sowie
die Räume des Kultur- und
Begegnungszentrums in Bredelar unter fachkundiger Begleitung anschauen. Beate
Wallmeier erwartet die Interessenten um 14 Uhr auf dem
großen Parkplatz zu einer Reise durch die Vergangenheit,
die Gegenwart und die Zukunft dieses Gemäuers. Fragen zur Historie und Architektur, zum Klosterleben und zur
industriellen Zeit werden
ebenso beantwortet wie Fragen zur gegenwärtigen Nutzung und zu Zukunftsplänen.
Hier sind unter anderem das
„Wohnprojekt Kloster Bredelar“ und der Deutsch-Niederländische Skulpturenpark in
Vorbereitung. Der Förderverein bittet zur Führung um eine Spende in Höhe von 2 Euro
pro Person.
Neu gestalteter Brunnen beim Fest eingeweiht
Marsberg.
Jahrelang lag der Brunnen
hinter dem Haus 26 der LWLKlinik Marsberg am Standort
Weist vergessen da, bis die
leitende Ergotherapeutin Nicole Kaldewei zusammen mit
der Stationsleiterin Uta Rogoz im Herbst 2011 auf die
Idee kam, ihn in Form eines
Projektes neu zu gestalten.
Unter dem Motto „Hand in
Hand“ wurden dabei Mitarbeiter aller Berufsgruppen
und Patienten der Marsberger LWL-Einrichtung in die
Umsetzung eingebunden.
Herausgekommen ist ein
farbenfrohes Kleinod, das
man nun, nach zwei Jahren
Arbeit, mit einem unterhaltsamen Brunnenfest eröffnete.
Uta Rogoz freute sich, dazu
bei strahlendem Sonnenschein, neben zahlreichen Patienten und Mitarbeitern, die
gesamte Betriebsleitung der
Klinik zu begrüßen. In ihrer
Ansprache erläuterte sie die
Umsetzung des Projektes. So
wurden zunächst alle Mitarbeiter und Patienten der LWLEinrichtung aufgefordert Begrifflichkeiten zu nennen, die
sie mit der Klinik verbanden.
Daraus traf die Betriebsleitung dann eine Auswahl, die
in der Arbeitstherapie Metall
unter Anleitung von Berthold
Kruse von Patienten als
Schriftzüge angefertigt wurden. Ergotherapeut Michael
Hefer und Patienten aus dem
Arbeitstherapiebereich Holz
fertigten parallel unterschiedliche Bänke, die sie um den
Brunnen herum anbrachten.
Zusätzlich wurde von den Stationen im Haus 26 ein großer
Standgrill angeschafft. Nach
der Farbwahl, die auf ein
leuchtendes Grün fiel, dass
beim Betrachten sofort gute
Laune macht, bildete die Gestaltung der Ausläufe in Form
zwei ineinander greifender
Hände, wiederum in der Arbeitstherapie Metall gefertigt,
den Abschluss der umfangreichen Projektarbeiten. Uta Rogoz dankte allen an der Umsetzung Beteiligten und hofft,
dass der Brunnenplatz fortan
rege genutzt wird. Dem
schloss sich auch der Ärztliche
Direktor der LWL-Klinik, Priv.
Doz. Dr. Stefan Bender an, der
im Namen der Betriebsleitung
Uta Rogoz und Nicole Kaldewei noch einmal einen besonderen Dank für ihr Engagement und das tolle Ergebnis
aussprach. Das tolle Wetter,
die gute Stimmung sowie Kaffee und frische Waffeln luden
die Gäste zum Verweilen am
Brunnen ein. Musikalisch begleitete Musiktherapeut Heiko Isermann das Fest an der
Gitarre. Passend zum Anlass
spielte er dabei bekannte Lieder zum Thema Wasser, die
kräftig mitgesungen wurden.
Ihre Ansprechpartnerin für
Anzeigen
& Beilagen
Andrea Krick
a.krick@sauerlandkurier.de
☎ 02 91/99 91-23
59929 Brilon · Springstr. 1
59872 Meschede · Zeughausstr. 7
086 - ☎ 0 29 61/97 72 80
www.sauerlandkurier.de
Bei einem Infoabend lernten Lehrerinnen und Erzieherinnen aus Olsberg Oli und seinen
Heimattrolley jetzt schon einmal kennen. Nach den Herbstferien wird der Heimatbund den
Koffer an die Kindergärten und Schulen im Stadtgebiet verteilen.
Prall gefüllter Koffer
Oli und sein Trolley bringen Kindern die Heimat näher
Olsberg.
Oli kennt sich aus in Olsberg,
denn er ist hier zu Hause. Er
mag seine Heimat – und das
möchte er den Kindergartenund Grundschulkindern in
Olsberg nahebringen. In seinem leuchtend grünen Koffer mit dem Olsberger Stadtwappen hat er dazu unter anderem Spiele, Bücher, Malvorlagen und Ausflugstipps.
Und die bringt er nach den
Herbstferien in jeden Kindergarten und in jede Grundschule im Stadtgebiet. Der
Heimattrolley ist das jüngste
Projekt des Heimatbundes
der Stadt Olsberg: ein Koffer
auf Rollen, ein Trolley eben,
prall gefüllt mit Lernmaterial
zu unterschiedlichsten Themen mit Heimatbezug.
„Das Spektrum ist breit geBetriebsleitung, Ergotherapeuten und Gäste der LWL-Klinik freuten sich über den farbenfächert“, erläutert Teresa
frohen Brunnen.
Henke. Die Sozialpädagogin
hatte bei der Entwicklung des
Heimattrolleys die Federführung. „Natur, Tiere und Pflanzen, Berufe, besondere Orte in
Westheim. Der Volksbund und Straßensammlung auch Bürger Westheims um eine meiner Stadt, Experimente im
Deutsche Kriegsgräberfürsor- in Westheim durch. Die Spende für die Arbeit des unmittelbaren Lebensraum,
ge führt vom 1. bis 17. Novem- Sammler der dieses Jahr be- Volksbundes im In- und Aus- Tipps und Ansprechpartner
für Exkursionen“, zählt sie
ber seine landesweite Haus- teiligten Vereine werden die land bitten.
Volksbund sammelt
beispielhaft auf. Und natürlich Oli – eine Handpuppe, die
die Kinder zu den einzelnen
Themen hinführen soll. Ein
besonderes Highlight sind
Elemente, die individuell für
jeden Ort beigefügt werden.
So wird es zum Beispiel in
Wiemeringhausen ein Memory-Spiel mit Bildern aus der
örtlichen Pfarrkirche St. Antonius geben oder in Bigge ein
Puzzle mit einem Foto, das einen Hufschmied bei der Arbeit zeigt. Finanziert werden
die Heimattrolleys neben Eigenmitteln des Olsberger Heimatbundes mit Zuschüssen
der Bezirksregierung Arnsberg aus dem Leader-Projekt
und mit einem Zuschuss der
Stiftung „Wir in Olsberg“.
Fortbildungen mit
Lehren und Erziehern
„Vor dem Hintergrund des
demografischen Wandels verfolgen wir mit dem Projekt
auch ein langfristiges Ziel“,
sagt Ursula Balkenhol, Vorsitzende des Heimatbundes.
„Kinder, die wir heute für die
Heimat begeistern können,
ANZEIGE
nlich
Jetzt persö
ssen!
beraten la
Das Team der LVM-Versicherungsagentur – Sebastian Müller, Bärbel Schröder, Anja Frese,
Rita Geschwinder, Elfriede Honsberg, Irmgard Werning und Inhaber Thomas Werning (v.l.)
sind für ihre Kunden da und beraten gerne persönlich.
M
. LV
n
e
d
än
In guten H
Auf geht´s!
Zu Ihrer LVM-Autoversicherung gleich um die Ecke.
Wir beraten Sie gern:
LVM-Versicherungsagentur
Thomas Werning
Wir
beraten Sie gern:
Am Homberg 3
Lange Straße 9
LVM-Versicherungsagentur
34431 Marsberg
34474 Diemelstadt
7KRPDV:HUQLQJ
Telefon (02993) 2 61
Telefon (05694) 3 69
$P+RPEHUJ
Fax (02993) 14 22
Fax (05694) 80 01
0DUVEHUJ
Telefon
info@werning.lvm.de
www.werning.lvm.de
LQIR#ZHUQLQJOYPGH
Seit 60 Jahren gute Beratung
LVM-Versicherungsagentur gibt es seit 1953 in Leitmar
Leitmar.
Einen runden Geburtstag feiert die LVM-Versicherungsagentur Geschwinder in Leitmar in diesem Jahr: Seit 60
Jahren beraten hier Experten
ihre Kunden.
Seit Februar 1953 besteht
nun schon die Versicherungsagentur in Marsberg-Leitmar.
Johannes
„Hannes“
Geschwinder begann damals
mit dem Geschäft und übergab im Jahre 1984 die Leitung
an seinen Sohn Josef Geschwinder. Dieser baute die
Agentur weiter aus und arbeitete bis Ende 2009 tatkräftig
mit. Bei vielen Gesprächen
sind die beiden auch heute
noch Thema und man denkt
zurück an die „gute alte Zeit“.
Am 1. Oktober 2007 hat
Thomas Werning die Leitung
im Büro Leitmar übernommen. „Ich bin sehr gut aufgenommen worden und fühle
mich pudelwohl“, sagt der
Versicherungskaufmann.
Für das Jahr 2013 wurden
bereits einige Veränderungen
vorgenommen und noch einiges ist in Planung. So ist in
Leitmar eine Vergrößerung
und Modernisierung der Büroräume vorgesehen. Die Bürozeiten wurden bereits zum
1. März geändert.
Auch für das Büro in Rho-
den ist eine Renovierung vorgesehen.
„Für die Treue
bedanken“
„Auf diesem Wege möchte
ich mich, auch im Namen
meiner Mitarbeiter, für das
Vertrauen und jahrzehntelange Treue bei unseren Kunden
bedanken“, so Thomas Werning weiter. „Wir werden
auch in Zukunft an beiden
Standorten in Leitmar und
Rhoden für unsere Kunden da
sein und freuen uns auf die
weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit.“
kommen nach ihrer Ausbildung oder ihrem Studium
hierhin zurück, um hier zu leben und zu arbeiten – oder
bleiben nach der Schulzeit
gleich hier.“
Das Familienzentrum St.
Martin Bigge und der Montessori-Kindergarten
Wiemeringhausen haben bei der Entwicklung des Heimattrolleys
mitgewirkt. Im Bigger Familienzentrum wurden die Inhalte des Koffers mit den Kindern
ausführlich erprobt. „Für die
Lehrerinnen, Lehrer und Erzieherinnen werden wir in
diesem Jahr auch Fortbildungen zum Lernmaterial anbieten“, kündigt Teresa Henke
an. Aktuell sucht der Heimatbund noch Ehrenamtliche,
die sich als Ansprechpartner
für Exkursionen zur Verfügung stellen und dabei von
Zeit zu Zeit Schulklassen oder
Kindergartengruppen begleiten möchten. Der Vosspfad in
Helmeringhausen und die Alte Mühle in Gevelinghausen
stehen bereits auf der Liste,
die aber viel umfangreicher
werden soll.
i
Kontakt: Zweiter Vorsitzende des
Heimatbundes, Winfried Henke,
unter ☎ 0 29 62/7 35 81 00.
Spielenacht und
Shopping
Obermarsberg. Die Kolpingjugend Obermarsberg bietet
bis zum Jahresende noch zwei
Aktionen an. Für Kinder und
Jugendliche zwischen sechs
und 13 Jahren findet vom 8.
bis 9. November eine Spielenacht mit Übernachtung im
Pfarrheim
Obermarsberg
statt. An diesem Abend stehen
unter anderem verschiedene
Gruppenspiele,
Basteleien
und eine Nachtwanderung
auf dem Programm, bevor die
Schlafsäcke im Pfarrheim ausgerollt werden. Die Aktion endet nach einem gemeinsamen
Frühstück. Zum Weihnachtsshopping geht’s am 7. Dezember ins Centro nach Oberhausen. Neben dem Einkaufen
besteht hier außerdem die
Möglichkeit des Besuchs des
Weihnachtsmarktes direkt am
Centro. Zu dieser Fahrt sind
Jugendliche ab 14 Jahren und
Erwachsene eingeladen. Anmeldungen und nähere Informationen bei Patrick Baaden
oder
(☎ 0 29 61/74 41 04)
über das Kontaktformular auf
www.kolping-obermarsberg.de.
Westheim feiert
St. Martin
Westheim. Der SPD-Ortsverein Westheim lädt für Samstag, 9. November, ab 16.45
Uhr zum Martinsumzug in
Westheim ein. Beginn ist in
der St.-Vitus-Kirche, und die
Mantelteilung mit anschließender Brezelverteilung findet auf dem Schulhof der
Grundschule Westheim statt.
Hochsauerland. Die Vorsitzenden der Ortsverbände
im
Landwirtschaftlichen
Kreisverband Hochsauerland laden ihre Mitglieder
zur
Winterversammlung
ein. Themenschwerpunkte
sind die GAP – Reform sowie die beabsichtigte Naturparkerweiterung.
In
Sundern geht es zusätzlich
um das Gespräch mit der
Polizei über die Sicherheit
landwirtschaftlicher Fahrzeuge im Straßenverkehr,
und in Marsberg stehen Erfahrungen zum Maisanbau
zur Diskussion. Neues aus
der Agrarpolitik, Aktuelles
aus dem Arbeitsbereich des
Landwirtschaftlichen Kreisverbandes und der Landwirtschaftskammer NRW
ergänzen die Tagesordnung. Die Termine im Einzelnen: Winterberg und
Olsberg, Montag, 11. November, im Gasthof Wüllner, Altenfeld. Meschede
und Bestwig, Montag, 18.
November, im Gasthof
Hochstein, Wehrstapel. Eslohe, Dienstag, 19. November, im Gasthof Forellenhof. Schmallenberg, Mittwoch, 20. November, im
Gasthof Heimkehof in Berghausen. Sundern, Donnerstag, 21. November, im Gasthof Willecke, in SundernStockum. Medebach und
Hallenberg, Montag, 25.
November, im Gasthof Kaiserhof, in Medelon. Marsberg, Dienstag, 26. November, „Deutsches Haus“ in
Marsberg. Arnsberg, Mittwoch, 27. November, im
Landgasthof
Hoffmann,
Rumbeck. Brilon, Donnerstag, 28. November, Volksbank-Center Brilon. Beginn
ist jeweils um 20 Uhr.
„Eine tragende Säule“
Bezirksregierung will Ehrenamt nachhaltig stärken
Hochsauerland/Arnsberg.
Die Förderung des Ehrenamts erhält bei der Bezirksregierung Arnsberg ab sofort
einen besonders hohen Stellenwert: Mit Peter Krämer
hat die Behörde einen Beauftragten für bürgerschaftliches Engagement benannt.
Der 42-Jährige soll zukünftig
entsprechende Aktivitäten
koordinieren und die AnerRegierungspräsident Dr. Gerd Bollermann (r.) hat jetzt Peter
kennungskultur stärken.
Krämer als neuen Beauftragten für bürgerschaftliches EngaFoto: Bezirksregierung Arnsberg
Der Hintergrund ist klar: gement vorgestellt.
Ehrenamtliches Engagement
gewinnt an Bedeutung - auch privat, aber einen zentralen ihrem Beruf freiwillig engagieangesichts der fiskalischen Ansprechpartner in puncto ren. Vor allem will ich dazu
Zwänge, denen öffentliche Ehrenamt bei der Bezirksre- beitragen, eine AnerkenHaushalte ausgesetzt sind. gierung gab es bislang nicht. nungskultur für das Ehrenamt
zu etablieren und auszubauDas Ehrenamt ist unverzichten“, betont Krämer, der zehn
bar - im sozialen Bereich, in
Lotse für Behörde
der Kultur, GewerkschaftsarProzent seiner Arbeitszeit für
und Bürgerschaft
beit, im Sport oder Naturdie neue Aufgabe als Beaufschutz. „Ehrenamtliches und
tragter für bürgerschaftliches
Die Aufgabe als „Beauftrag- Engagement nutzen wird.
bürgerschaftliches Engagement ist eine tragende Säule ter für bürgerschaftliches EnMit einer neuen „Anerkenunserer Gesellschaft. Es ist gagement“ übernimmt jetzt nungskultur“ ist nach Angamir besonders wichtig, diese Peter Krämer aus dem Dezer- ben der Bezirksregierung
wertvolle Arbeit zu unterstüt- nat 22 der Bezirksregierung nicht nur gemeint, dass die
zen“, sagt Regierungspräsi- (Gefahrenabwehr). Er enga- Behörde ehrenamtliche Argiert sich in der Freizeit als beit besonders würdigen will.
dent Dr. Gerd Bollermann.
Ein Arbeitskreis „Ehren- Pressesprecher der Freiwilli- Vielmehr will sie auch die
amt“ bei der Bezirksregierung gen Feuerwehr Arnsberg. Und Rahmenbedingungen für die
hat bereits einen Maßnah- wenn er als Keyboarder einer eigenen Mitarbeiter verbesmenkatalog erarbeitet. Dabei Rockband oder als Leiter einer sern. Hierfür prüft das Persosoll nicht zuletzt das vorhan- kirchlichen Musikgruppe bei naldezernat der Bezirksregiedene ehrenamtliche Engage- Gottesdiensten in die Tasten rung derzeit verschiedene
ment der eigenen Mitarbeiter greift, geschieht auch dies eh- Möglichkeiten.
gestärkt werden. Konkret in renamtlich. Nun soll er als ein
Dr. Bollermann betont: „Es
Planung sind unter anderem Lotse, der Behörde(n) und ist mir ein ganz persönliches
die Auslobung eines (jährli- Bürgerschaft miteinander in Anliegen, dass der Regiechen)
„Ehrenamtspreises“, Kontakt bringt sowie Projekte rungsbezirk Arnsberg als Pidie Würdigung eines „Engage- koordiniert und ideell unter- lotbezirk eine Vorreiterrolle in
ments des Quartals“ sowie ein stützt. Seine Rufnummer lau- Sachen
Ehrenamt
über„Ehrenamtstag“ für Beschäf- tet ☎ 02931/82 2129.
nimmt. Das kann dann eine
„Ich möchte ein Ansprech- Blaupause für andere Behörtigte (mit Freistellung für ehpartner für die vielen ehren- den und Unternehmen sein.
renamtliche Arbeit).
Schon heute haben die Mit- amtlich Tätigen im Regie- Denn unter dem Strich ist
arbeiter der Bezirksregierung rungsbezirk sein und dabei vollkommen klar: Ein starkes
Arnsberg einen starken Bezug auch die Behördenmitarbei- Gemeinwesen braucht ein
zum Ehrenamt - beruflich und ter vertreten, die sich neben starkes Ehrenamt.“
03.11.13 - Seite 9
UNS BEI
N
E
K
N
A
D
E
WIR B
N DES
R
E
H
C
U
S
E
NNTAGS!
O
3.450 B
S
N
E
N
E
F
OF
VERKAUFS
Profitieren enge Ausstellungsschnäppchisen
M
Pre
Sie bis Jetedeilweiseundbims ehaurf rededun zihaerlbt!en ren
tu
-Polstergarni
**
zum
Auch
und Sessel!
!
S
E
L
L
A
AUF FAST
09.11.2013
von den
Danke-Schön!
n
e
g
a
T
s
n
o
i
t
k
A
Bundesstr. 135 (B7) · 59909 Bestwig
Tel. 0 29 04/ 97 17-0 · www.moebel-markt-bestwig.de
*gilt nur für Neukäufe **gilt nicht für gekennzeichnete reduzierte Ware, Arte-M, Miele, Moll und das Stressless-Programm
Wieder EnergieStammtisch
Arnsberg. Der nächste Energie-Stammtisch trifft sich wieder am Montag, 4. November,
19.30 Uhr in der Volkshochschule-Arnsberg, in den neuen Räumen, Peter Prinz Bildungshaus, Forum, Ehmsenstraße 7, Arnsberg statt. Das
Thema ist „Wohnen ohne
Feuchtigkeit und Schimmel“.
Wie sich Schimmelbildung in
Wohnräumen
vermeiden
lässt, möchte Dr. Johannes
Spruth, Energieberater der
Verbraucherzentrale in Arnsberg an diesem Abend erläutern. Alle Interessierten sind
wieder willkommen, die Teilnahme ist kostenlos, es wird
jedoch dringend für die
Raumplanung um kurze Anmeldung unter ☎ 02932/
701462 (9 bis 12 Uhr), oder
☎ 02932/29089 oder arnsberg.energie@vz-nrw.de gebeten.
Tee-Adventskalender
• Neu: Individuelle Gestaltung
jedes Teebeutels
• 24 versch. grüne Tees,
Früchte-, Schwarzund Kräutertees
• Attraktive Box zum Aufstellen
Praxisfür
für Zahnheilkunde
Zahnheilkunde
Praxis
... und Sie lächeln!
Mit diesem ungewöhnlichen Adventskalender können Sie sich in den kalten
Adventstagen ganz entspannt auf das
kommende Fest vorbereiten.
65 x 140 mm
24 Teesorten
zur Adventszeit
4.
95
Dr. P. Ricken: Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
M. Betros: Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie
€
• Implantologie
zertifiziert und qualifiziert durch die
Deutsche Gesellschaft für Implantologie
Viel Spaß beim Probieren und
Genießen – zu Hause, im Büro
oder als Geschenk.
• Parodontosebehandlung
erhältlich in allen Geschäftsstellen von
• Behandlung von Angstpatienten
SAUERLANDKURIER &
SIEGERLANDKURIER
unter Narkose u. Sedierung (Tiefschlaf)
• Abend-Sprechstunde bis 20 Uhr
Savoyenstraße 1 • 59964 Medebach
Tel. 0 29 82 - 84 84 • praxis-ricken.de
N
MITMACHE
!
H
C
I
S
T
N
H
LO
STOSSEN SIE MIT WARSTEINER AN UND FÜLLEN SIE DADURCH DIE VEREINSKASSE!
Mobilisieren Sie einfach so viele Vereinsmitglieder, Fans und Freunde
wie möglich, um das Vereinsranking anzuführen und Ihre Vereinskasse zu
füllen. Denn jeder gekaufte WARSTEINER Aktionskasten* kann Ihrem
Verein 1 Euro einbringen oder einen Kasten WARSTEINER Premium Verum
gratis bei zehn gekauften Aktionskästen*.
*
ehrliche
GmbH
Treffen der
Verbände
www.sauerlandkurier.de
Machen Sie jetzt mit! Einfach Kassenbon/Kaufbeleg einsenden, im
Vereinshaus oder in der Vereinsgastronomie abgeben. Unter allen teilnehmenden Vereinen wird zusätzlich ein Besuch der WARSTEINER WELT
(max. 60 Personen) mit anschließender Party verlost.
Aktionsende: 31.12.2013
Weeitere Inforrmatiionen und Teeilnaahmebeddingungeen unnter www
w.w
warstteinner.de/vverreinsfoerdderungg.
www.warsteiner.de/vereinsfoerderung
*Als Aktionskästen zählen: WARSTEINER Premium Verum, Herb, Alkoholfrei,
Radler Alkoholfrei, Radler Zitrone und Radler Grapefruit 24 x 0,33 l und 20 x 0,5 l.
080 - ☎ 0 29 72/9 78 70
Seite 10 - 03.11.13
080 - ☎ 0 29 72/9 78 70
www.sauerlandkurier.de
Willy Hesse
wiedergewählt
Hochsauerland/Arnsberg.
Im Rahmen der Herbst-Vollversammlung in Bielefeld fanden turnusgemäß Neuwahlen
zum Vorstand des Westdeutschen
Handwerkskammertags (WHKT) statt. Präsident
Willy Hesse (Präsident der
Handwerkskammer Südwestfalen) wurde dort eindrucksvoll mit 21 von 21 Stimmen in
geheimer Wahl in seinem Amt
bestätigt. Das teilt die Handwerkskammer Südwestfalen
jetzt mit. Es ist seine zweite
Amtszeit in dieser Funktion.
Präsident Willy Hesse war zuvor bereits sechs Jahre als Vizepräsident Mitglied des Vorstands des Westdeutschen
Handwerkskammertages.
© galam - fotolia.com
AVILA AUGENLASERN
KURZSICHTIGKEIT · WEITSICHTIGKEIT
LESEBRILLE · HORNHAUTVERKRÜMMUNG
LASEK · PTK · EPILASIK
LASIK · FEMTO-LASIK
www.augenlasern-siegen.de
AVILA Augenlasern
Prof. Dr. med. Andreas Frohn
Bismarckstraße 10 · 57076 Siegen-Weidenau
Telefon 0271 770267-11
Hier blitzt es
Hochsauerland. Der Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des HSK gibt für die
Woche vom 4. bis 8. November folgende Messstellen für
die Geschwindigkeitsüberwachung bekannt:
• Montag, 4. November: Olsberg-Gevelinghausen
und
Berliner Straße in Sundern
• Dienstag, 5. November: Brilon-Alme und Meschede-Berge
• Mittwoch, 6. November:
Wormbacher
Straße
in
Schmallenberg und Kleinbahnstraße in Arnsberg
• Donnerstag, 7. November:
Winterberg-Silbach und Eslohe-Wenholthausen
• Freitag, 8. November: Brilon-Scharfenberg und Meschede-Olpe
Bewegungshits für Kids
Neues Angebot des Kreissportbund
Hochsauerland.
Immer mehr Kinder und Jugendliche in Deutschland
sind übergewichtig und motorisch schwach. Die Folgen
können psychische und physische Probleme sein. Das
Kursangebot „Bewegungshits für Kids“ des KSB Hochsauerlandkreis startet nach
den Herbstferien und will
dieser bedenklichen Entwicklung unter qualifizierter
Anleitung nachhaltig entgegenwirken.
„Herbst-Impressionen”
Auch in der „kalten Jahreszeit”
verschönern wir Ihr trautes Heim
Teilnehmen können Kinder
mit verschiedenen Förderbedarfen, zum Beispiel Kinder
mit mangelnden Bewegungserfahrungen, Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten
oder
Kinder mit Übergewicht. Neben dem praktischen Kurs
werden auch Ernährungsberatungen unter Einbeziehung
SONNTAG IST
SCHAUTAG
Fliesen Hempelmann GmbH
Jahnstr. 11
59872 Meschede
Tel. 02 91/8654
Fax 02 91/62 27
www.fliesen-hempelmann.de
email: fliesenhempelmann@t-online.de
14.00 - 17.00 Uhr
ohne Beratung u. Verkauf
der Eltern angeboten. Ziele
des Kurses sind unter anderem die Verbesserung der
Ausdauer-, Kraft- und Wahrnehmungsfähigkeit,
aber
auch das Erleben von Erfolgen
und die Stärkung des Selbstbewusstseins können erreicht
werden. Die Kinder sollen eine positive Einstellung zu Bewegung, Spiel und Sport bekommen. Der Kurs beginnt
am 8. November und läuft
über zehn Wochen in der Zeit
vom 15 bis 16 Uhr in der Dreifachsporthalle des Berufskollegs Olsberg. Die Kursleitung
wird von einem qualifizierten
Übungsleiter und Motopäden
übernommen.
i
Verhaltene Herbstbelebung
Rückgang der Arbeitslosigkeit um 1,7 Prozent zu verzeichnen
Hochsauerland.
Im Agenturbezirk MeschedeSoest waren im Oktober
16.858 Männer und Frauen
arbeitslos. Das bedeutet einen Rückgang der Arbeitslosigkeit um 291 Männer und
Frauen oder 1,7 Prozent gegenüber dem Vormonat. Die
Arbeitslosenquote liegt bei
5,5 Prozent.
„Der Arbeitsmarkt in unserer Region ist weiterhin von
nur schwacher Dynamik geprägt. Bislang zeigt sich die
saisonübliche
Herbstbelebung des Arbeitsmarktes nur
verhalten gegenüber den Vorjahresvergleichen. Von der
saisontypischen Entlastung
profitierten im Oktober im
Wesentlichen Jüngere. Hier
wirkten sich der Beginn der
Berufsausbildungen und Einstellung von jungen Fachkräften, die nach bestandener
Prüfung kurzzeitig arbeitslos
geworden sind, aus und reduzierten die Arbeitslosigkeit.
Konjunkturelle Impulse zeigen sich eher schwach; dies
mache ich an der zurückhaltenden Arbeitskräftenachfrage fest. Der Bestand an gemeldeten Arbeitsstellen sank im
Vergleich zum Vormonat um
2,2 Prozent; im Vorjahresvergleich um zehn Prozent“,
kommentiert Walter Nigge-
meier, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur
für Arbeit Meschede-Soest die
aktuellen Daten.
Im Agenturbezirk Meschede-Soest sind derzeit 16.858
Männer und Frauen arbeitslos gemeldet; 291 Personen
oder 1,7 Prozent weniger als
im Vormonat und 551 oder 3,4
Prozent mehr als im Oktober
des Vorjahres. Im Berichtsmonat standen 3.645 Neuzugängen in die Arbeitslosigkeit
3.942 Abmeldungen aus der
Arbeitslosigkeit gegenüber.
7.020 Arbeitslose im
HSK registriert
Im Bezirk der Agentur für
Arbeit Meschede-Soest liegt
die Arbeitslosenquote im Berichtsmonat bezogen auf alle
zivilen Erwerbspersonen aktuell bei 5,5 Prozent; 0,1 Prozentpunkt weniger als im Vormonat und 0,1 Prozentpunkt
höher als im Oktober 2012.
Im
Hochsauerlandkreis
wiederum wurden 7.020 Arbeitslose registriert; 147 Personen oder 2,1 Prozent weniger als im Vormonat und 223
Frauen und Männer oder 3,3
Prozent mehr als vor Jahresfrist.
Die Arbeitslosenquote bezogen auf alle zivilen Erwerbs-
personen liegt bei 4,9 Prozent;
0,1 Prozentpunkt weniger als
im Vormonat und 0,2 Prozentpunkte mehr als im Vorjahresvergleich.
Im Versicherungsbereich
(Sozialgesetzbuch
Drittes
Buch, SGB III – Arbeitslosengeld I) verringerte sich die Arbeitslosigkeit im Vormonatsvergleich um 97 Personen
oder 3,4 Prozent. Im Vorjahresvergleich ist ein Anstieg um
237 Männer und Frauen oder
9,5 Prozent zu verzeichnen.
Aktuell sind bei den Agenturgeschäftsstellen im Hochsauerlandkreis 2.723 Frauen und
Männer arbeitslos gemeldet.
Auch im Bereich der Grundsicherung für Arbeitsuchende
(Sozialgesetzbuch
Zweites
Buch, SGB II – Arbeitslosengeld II) hat sich die Arbeitslosigkeit verringert. Hier sind
aktuell 4.297 Frauen und
Männer registriert; 50 Personen oder 1,2 Prozent weniger
als im Vormonat und 14 Betroffene oder 0,3 Prozent weniger als vor Jahresfrist.
„Trendgemäß ist auch im
Hochsauerlandkreis die Arbeitslosigkeit bei den Jugendlichen erfreulicherweise gesunken. Auch in den nächsten
Wochen rechne ich bei diesem Personenkreis mit einer
weiteren Entspannung“, weiß
Walter Niggemeier.
ANZEIGE
Anmeldungen und nähere Infos
beim Kreissportbund Hochsauerlandkreis, Sonja Unseld,
☎ 0 29 03/8 52 25 75, s.unseld@hochsauerlandsport.de oder
direkt beim Kursleiter Swen Labedat, ☎ 01 63/8 74 07 72, newsjasworld@googlemail.com
Lösen Sie das Rätsel und gewinnen Sie!
Waldrandblume
lästige
Marotte
Sprachwissenschaft
bargeldlos
schweiz.:
wohlgemut,
kräftig
Schauspielerin
Stellung
brit.
Schauspieler
(Oliver)
Ortsverbindungslinie
Hochschulen
(Kw.)
Direktübertragung
einzugrabende
junge
Pflanzen
berlinerisch:
ich
auf
frischer
Tat
USRundfunksender
Wäschestück
3
Initialen
des
Autors
Ambler
Ostseebad
dringlich
Ruinenweiches stätte
Gewebe in
Ägypten
glücklich!
Frühlingsmonat
Einladung zum
kostenlosen
Hörtest!
genehmigen
flüssig
Absage
ROTTLER z.B. in Arnsberg, Neheim, Hüsten und Werl
ehem.
Einheit
für den
Druck
Gewitter
Bettwäschestücke
Kämpfer
Kosewort für
Mutter
Nutzpflanze
nicht
diese
englisch:
benutzen
4
verschwunden
Reizstoff
im Tee
Bastpflanze
Schöpfer
1
Missgunst
6
Teil des
Güterbahnhofs
geballte
Hand
7
Tiergruppe
Maß des
elektr.
Widerstands
Vorname
von
Davidoff
sehr
Hirschbekannt,
art
populär
zwei
Musizierende
heißes
Rumgetränk
Schneidewerkzeug
heimlich
flüstern
5
deutscher
Tänzer †
(Heinz)
Wahrzeichen
von
Brüssel
Hochsauerland/Kreis Olpe.
Laub aufsammeln, Obst
pflücken, Glühbirnen in Deckenlampen schrauben –
Gerade im Herbst müssen
Arbeiten im Garten oder im
Haushalt erledigt werden,
bei denen das Bücken und
Strecken unerlässlich ist.
Mit der Greifzange „Easy
Work“ spart man sich diese
mühseligen Anstrengungen.
antiker
Name
von
Troja
Wir freuen uns auf Sie!
Arktisvogel
Meeresbucht
Teil
einer
Filmszene
Abk.:
zum
Beispiel
Mein Hörgerät von ROTTLER...
b in
... und ich
„Easy Work Zange“ ist ab sofort beim Kurier erhältlich
arab.:
Vater
(bei
Namen)
Klatsch,
Tratsch
zentralafrikanischer
Staat
Verlängerter Arm für daheim
schottische
Seeschlange
2
städtisch
Futteral
Kein lästiges Bücken und Strecken mehr: Die „Easy Work Zange“ ist der ideale Helfer bei
Tätigkeiten im Haushalt, Büro und Garten.
Dreschraum
So geht’s: Setzen Sie die Buchstaben aus dem Kreuzworträtsel entsprechend der Zahlen in die Kästchen ein.
Haben Sie das Wort erraten? Prima, dann wählen Sie nun die
Lösungswort:
2
3
4
t
1
K
E
01378 / 18 00 42
5
6
7
Teilnahmeschluß: Kommender Samstag, 24 Uhr!
Lösungswort der letzten Sonntagsausgabe: SAPPORO
(MIT; 50 Cent/Anruf DTAG; Mobilfunk ggf. abweichend)
A
L
und nennen Sie uns Ihr Lösungswort. Unter allen
Teilnehmern mit der richtigen Lösung verlosen wir
20 € extra Taschengeld!
Der Gewinner wird telefonisch benachrichtigt. Der Gewinn wird überwiesen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
h
G
Die
Greifzange
„Easy
Work“ ist ein nützlicher Helfer zum Beispiel um schwer
erreichbare
Gegenstände
mühelos vom Schrank, unter
Gruppentreffen
in Arnsberg
Hochsauerland. Die Schwerhörigenbund-Gruppe
trifft
sich am Freitag, 8. November,
um 17.30 Uhr im Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg, Clemens-August-Str. 116, wegen
des Wasserschadens erneut in
dessen rechten Gebäudeflügel, Raum 3. Die Gruppe wird
das von Susanne Schmidt gestaltete Erzählcafé am 4. November Revue passieren lassen und über die Weihnachtsfeier im Dezember sprechen.
Außerdem wird es einen Austausch über SchwerhörigenThemen geben. Neue Teilnehmer sind willkommen. Info:
DSBArnsberg@web.de
oder telefonisch bei der AKIS
☎ 0 29 31/96 38-105.
Arm der Greifzange kommen
sie ohne fremde Unterstützung an heruntergefallene
Dinge und sind in der Lage,
selbstständig Tätigkeiten im
Haus, Büro oder Garten auszuüben – einfach bequem
und rückenschonend.
Der Greifarm lässt sich auf
eine Länge von 83 Zentimeter ausfahren. ZusammengeGroße Hilfe bei
Mobilitätsproblemen klappt ist er nur 43 Zentimeter lang und ist somit besonders handlich und leicht zu
Besonders hilfreich ist die transportieren.
Die „Easy Work Zange“ ist ab so„Easy Work Zange“ für Menfort für den Preis von 7,95 Euro
schen mit Mobilitätsproblein allen Geschäftsstellen des SAUmen und Senioren.
ERLANDKURIER und SIEGERLANDK
URIER erhältlich.
Durch den verlängerten
dem Bett oder aus engen
Zwischenräumen hervorzuholen.
Auch ist sie ideal zum Aufheben von Dingen geeignet,
die man nur ungern in die
Hände nimmt wie Heißes
oder Schmutziges, zerbrochenes Glas oder Unrat.
i
myboshi
Holz Nistvilla
drinnen und draußen
Band 3 der Bestseller-Reihe des prominenten Autoren-Duos Die Erfolgsstory
geht weiter - myboshi auch für die
Wohnung! Sichern
Sie sich jetzt schon
das neue Buch aus
der Bestseller-Reihe!
€
Softcover, 217 x
230 mm, 112 Seiten
Ein Schmuckstück für jeden Garten,
wird von Vögeln gern angenommen!
Im Herbst sollten die
Nistkästen angebracht werden, damit
sich die Vögel daran
gewöhnen und im
€
nächsten Frühjahr
dort einziehen.
erhältlich in allen Geschäftsstellen von
erhältlich in allen Geschäftsstellen von
14.99
SAUERLANDKURIER &
SIEGERLANDKURIER
14.95
SAUERLANDKURIER &
SIEGERLANDKURIER
087 - ☎ 02 91/9 99 10 oder 0 29 61/97 72 80
www.sauerlandkurier.de
03.11.13 - Seite 11
Weg vom Klischee
Montessori-Kinderhäuser schärfen ihr Profil
Die Veranstalter laden die Rateteams zu einer Zeitreise in die Kindheit ein.
„Als ich Kind war – Teil 2“
Lokquiz-spezial lockt mit interaktivem Ratespiel
Brilon.
Rätselfreunden ist es inzwischen ein Begriff – das „Lokquiz“. Im zweiwöchigen
Rhythmus finden in Brilon
diese Quizabende statt. Die
Rateteams bestehen aus drei
bis fünf Personen und stellen
sich an diesen Abenden den
Fragen von Stefan Scharfenbaum, dem Moderator dieser
Veranstaltungen, Zielgruppe
vom Oberstufenschüler bis
zum Rentner.
Zur Beantwortung der Fragen, die auf der Leinwand erscheinen, bleibt eine Minute
Zeit. Mit dem Einspielen von
Filmen und Musik ist das Quiz
interaktiv. Smartphones sind
natürlich für die Beantwortung der Fragen verboten.
Für das „LokQuiz spezial –
Als ich Kind war“ haben sich
Stefan Scharfenbaum und Mi-
chael Ester von der Lok in Brilon zum zweiten Mal die beiden Partner Stadtbibliothek
und Sparkasse Hochsauerland mit ins Boot geholt. Bereits im März fand die erste
Veranstaltung unter diesem
Motto statt.
Nun laden die vier Veranstalter erneut für Freitag, 15.
November, zu einem unterhaltsamen Rätsel- und Quizabend ein. Da mit der Anmeldung von zahlreichen Rateteams zu rechnen ist, wird
dieses LokQuiz-spezial im
Kolpinghaus Brilon stattfinden. Einlass ist um 19 Uhr,
Spielbeginn um 20 Uhr. Getränke und Kleinigkeiten zum
Essen stehen bereit. Der Eintritt ist kostenfrei.
Teams mit drei bis fünf Personen melden sich entweder
unter
der
Mailadresse
kind@lokquiz.de oder in der
Stadtbibliothek
Brilon
(☎ 0 29 61/79 44 60) an und
reservieren einen Tisch für ihr
Team.
Es werden drei Runden mit
29 Fragen und ein Actionspiel
gespielt, wobei einige der Fragen, wie das Motto „Als ich
Kind war“ sagt, sich mit Themen aus der Kindheit beschäftigen. Aktuelles darf natürlich nicht fehlen. Die hoffentlich richtigen Antworten
werden in vorbereitete Antwortzettel eingetragen. Nach
jeder Spielrunde werden die
Antworten aller Teams eingesammelt, ausgewertet und die
Punkte notiert. Nach der
spannenden Auswertung und
Preisverleihung werden die
Sieger gefeiert. Es handelt sich
übrigens um die 30. Ausgabe
des Lokquiz, das Michael Ester mit Stefan Scharfenbaum
veranstaltet.
Hochsauerland.
„Montessori? Sind das nicht
die Kindergärten, in denen es
kein Spielzeug gibt und in denen die Kinder ohne Anleitung machen, was sie wollen?“ Solchen und ähnlichen
Vorurteilen begegnet Anne
Cramer immer wieder. „Vom
Klischee des Vornamen-Tanzens sind wir glücklicherweise weit entfernt“, sagt die Leiterin des Montessori-Kindergartens in Olsberg-Wiemeringhausen. Trotzdem seien
Eltern immer noch nicht ausreichend über Ansätze und
Inhalte der Montessori-Pädagogik informiert.
Das stellen Anne Cramer
und ihre Kolleginnen in den
sechs Montessori-Kindergärten im Hochsauerlandkreis
und im Kreis Soest immer
wieder fest. Deshalb entwickeln die Leiterinnen und Erzieherinnen jetzt ein gemeinsames Leitbild für die Kindergärten in Rüthen, Heinrichsthal, Bestwig, Velmede, Brilon
und Wiemeringhausen. Auch
der Kindergarten in Kallenhardt arbeitet daran mit. Er ist
zwar nicht als MontessoriKinderhaus anerkannt, arbeitet aber nach den Prinzipien
dieser Pädagogik. „Unsere Zusammenarbeit
funktioniert
trägerübergreifend und über
die Grenzen der beiden Kreise
hinweg“, freut sich Anne Cramer.
Die Montessori-Pädagogik
geht zurück auf Maria Montessori (1870 – 1952). Als erste
Frau Italiens erwarb sie den
Doktortitel der Medizin, studierte später Psychologie und
Philosophie. Als Ärztin entwickelte sie ihr Lernmaterial zunächst für lern- und geistig
behinderte Kinder. 1907 eröffnete sie in Rom ihr erstes Kinderhaus. Ab 1913 verbreitete
sie ihr Konzept durch Vortragsreisen in Europa, Amerika und Indien. Die Montessori-Pädagogik ist heute weltweit anerkannt. Vor sieben
Jahren bescheinigte eine wissenschaftliche Studie aus den
USA
Montessori-Kindern
überdurchschnittliche Fähigkeiten im Lesen und Rechnen
und im Sozialverhalten.
Kinder wählen nach
ihren Interessen aus
Kernelement ist die sogenannte Freiarbeit: In einer
von den Erzieherinnen vorbereiteten Umgebung finden die
Kinder Lernmaterial zu verschiedenen Themen vor. Sie
wählen aus, womit sie sich beschäftigen. „Montessori-Pädagogik setzt sich ab von der
weit verbreiteten Angebotspädagogik, bei der Erzieherinnen immer mehr vorgefertigte
Lernprogramme
umsetzen
sollen“, betont Anne Cramer.
„Wenn die Kinder selbst nach
ihren Interessen auswählen,
sind damit die Voraussetzungen gegeben, dass sie sich intensiv und konzentriert mit
den Inhalten beschäftigen.“
Die Erzieherinnen der Mon-
Neuer Schlachtruf für Jecken
Mitglieder der Theatergruppe.
Am 31. Januar sowie am 1.,
7., und 8. Februar im kommenden Jahr wollen sie daher
den Saal des Kolpinghauses
für jeweils 240 Narren zur
Strapazierstätte der Lachmuskeln werden lassen. Die Bewirtung mit frischem Kölsch
vom Fass wird dabei nicht
fehlen. Unterstützt werden
die Schauspieler dabei von einer siebenköpfigen Showband und vielen weiteren
Künstler, Musik- und Tanzgruppen, die unter Beweis
stellen wollen, dass auch der
gemeinhin eher als stur geltende Sauerländer jährlich zu
jecker Hochform aufläuft. Wer
die Theatergruppe kennt,
wird jedoch ahnen, dass es
sich vermutlich nicht um eine
ganz gewöhnliche Karnevalssitzung handeln wird, sondern ganz in Maul-Affen-Manier auch so manche karnevalistische Tradition selbst auf
die Schippe genommen wird.
Dazu gehört zum Beispiel
auch ein professionell gedrehter Film, in dem das ein oder
andere bekannte Briloner Gesicht vor heimischer Kulisse
agiert.
Alle, die dabei sein wollen,
wenn es heißt „Maul-Affen
Helau!“, sollten nicht den Termin für den Kartenvorverkauf
verpassen, mit dem der Beginn der Karnevalssession
pünktlich am 11. November
ab 19.11 Uhr im Briloner Kolpinghaus eingeläutet wird.
Ein trostloser Ausblick und
besonders für den kreativen
Kern der Theatergruppe kaum
vorstellbar, denn wohin mit
all den lustigen Ideen, die sich
in den Maul-Affen-Köpfen
Weitere Informationen unter
tummeln? Auch der Ausblick
www.maulaffenfeil-brilon.de
auf ein humorvolles Karnevalsfest fehlte, ergab sich doch
zur selben Zeit die Entscheidung der Briloner Schützen
und Sodalen auf die Ausrichtung einer großen Elferratssitzung in der Kernstadt zu verzichten. Aber dass die Briloner
nun zum Lachen auf die Dörfer fahren müssen, wollten die
lustigen Maul-Affen nicht auf
sich sitzen lassen. In der Organisation einer Karnevalsveranstaltung lag somit zum einen eine humoristische Herausforderung und zum anderen den Kompromiss zu einer
überlangen Spielpause für die Ein Video wurde für die Karnevalsaufführung gedreht.
i
tessori-Kindergärten in der
Region entwickeln das Lernmaterial nach den Prinzipien
von Maria Montessori selbst
weiter und tauschen sich bei
ihren regelmäßigen Treffen
über ihre Erfahrungen aus.
Auch Inklusion ist
ein Thema
Auch die Themen Inklusion
und Teilhabe werden im Leitbild berücksichtigt. Schon
lange lernen Kinder mit und
ohne Behinderung in den
Montessori-Kindergärten gemeinsam. „Da die Kinder die
Lerninhalte selbst bestimmen
und die Lerngeschwindigkeit
individuell ist, können wir
Kindern mit einer Lernbehinderung ebenso gerecht werden wie hochbegabten Kindern“, sagt Anne Cramer.
In den kommenden Wochen werden die Leiterinnen
der sechs Montessori-Kindergärten der Region und des
Kindergartens in Kallenhardt
an dem neuen Leitbild arbeiten. Beim nächsten Treffen
Mitte Dezember soll es
schriftlich formuliert werden.
Anschließend wird das neue
Leitbild unter anderem über
die Internetseiten der einzelnen Kindergärten abrufbar
sein.
Zum TÜV?
Kartenvorverkauf für „Helau Affen Feil“ startet
Brilon.
Anstatt sich im Anschluss an
die erfolgreichen Aufführung
von „Männer und Frauen“ im
vergangenen Jahr direkt wieder in neue Proben zu stürzen, hatten die Mitglieder der
Theatergruppe Maul-AffenFeil eigentlich beschlossen,
nach fünf Jahren mit jeweils
ausverkauften Veranstaltungen nun vorerst eine Spielpause einzulegen. Doch ein
ganzes Jahr Pause ganz ohne
kreative Arbeit?
Trägerübergreifend und über die Grenzen der benachbarten Kreise hinweg arbeiten die Leiterinnen der MontessoriKindergärten im HSK und im Kreis Soest an einem gemeinsamen Leitbild. Im Dezember soll es veröffentlicht werden.
Für Sie am neuen Standort:
Ab 01.10.2013
saisonale Öffnungszeiten!
Montag, Mittwoch, Freitag
09.00-12.30 Uhr · 13.00-16.30 Uhr
TÜV-STATION Meschede
Auspacken dürfen die Päckchen Kinder in Osteuropa, die in
bedrückenden Verhältnissen aufwachsen.
Im Schwarzen Bruch 33
Service-Telefon:
0800 80 70 600
www.tuev-nord.de
Unvergessliche Freude
TÜV
®
Weihnachtspäckchen bis 15. November packen
Brilon/Marsberg.
Nicht alle Kinder können
Weihnachten feiern. Mit der
Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ des
Vereins Geschenke der Hoffnung bereiten Menschen
Kindern in Osteuropa, die in
bedrückenden Verhältnissen
aufwachsen, eine unvergessliche Freude. Bis zum 15. November können die Päckchen abgegeben werden.
Mitmachen ist ganz einfach: 1. Deckel und Boden eines Schuhkartons mit Geschenkpapier bekleben. 2. Eine bunte Mischung neuer Geschenke für ein Kind (Junge/
Mädchen in den Altersstufen
zwei bis vier, fünf bis neun
oder zwölf bis 14 Jahre) in den
Schuhkarton packen. 3. Päckchen mit einer empfohlenen
Spende von sechs Euro für
Abwicklung und Transport bis
zum 15. November zu einer
dieser Abgabestellen bringen:
Kinderarztpraxis
Michael
Ecken in Brilon, alle Briloner
Apotheken, alle MinipreisMärkte, Volksbank Thülen,
Sorgenfrey’s Apotheke in Bredelar, Werbewerkstatt Susanne Wöhler in Helminghausen,
Apotheke am Burghof und
Marien-Apotheke in Marsberg sowie die Apotheke
Adorf.
Genauere Infos sind im Aktionsflyer zu finden, der auf
der Internetseite www.weihnachten-im-schuhkarton.org
heruntergeladen und bestellt
werden kann oder aber bei der
Sammelstelle von Petra Kemmerling und Gaby Lange,
Hoppeckestraße 20 in Beringhausen, ☎ 0 29 91/15 44, und
allen Annahmestellen erhältlich ist.
Gruppen, Vereine, Schulen
oder Kindergärten, die an der
Aktion teilnehmen möchten,
können sich gerne mit der
Sammelstelle in Verbindung
setzen. Wer es vielleicht aus
zeitlichen Gründen nicht
schafft, einen kompletten
Schuhkarton zu packen, kann
auch gerne einzelnes Spielzeug, Kleidung bei der Sammelstelle in Beringhausen
oder in den übrigen Annahmestellen abgeben.
Außerdem werden gerne
Sachspenden oder Werbegeschenke zum Auffüllen der
Schuhkartons angenommen.
Immer mehr bekannte Persönlichkeiten
unterstützen
die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“.
Dazu zählt nun auch die Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, Hannelore
Kraft (SPD), teilt der Trägerverein Geschenke der Hoffnung mit.
lohe!
... natürlich in Es
14.00 bis
ngUhr
istu
.00
d Le17
Hier stimmt Preis un
Heute Schautag
uf)
(keine Beratung, kein Verka
Tapete macht aus Ihren
Zum Fischacker 5
4 Wänden
ein
Zuhause.
59889
Eslohe/Sauerland
PARKETT SAPP
Telefon
02973Q417
Tapeten von Glööckler
Q Michalsky
Esprit QColani
www.parkettsapp.de
Schöner Wohnen Qu.v.m.
Besuchen Sie unsere Ausstellungsräume in Eslohe.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
PARKETT SAPP · Zum Fischacker 5 · 59889 Eslohe/Sauerland
Telefon 02973 417 · www.parkettsapp.de
Seite 12 - 03.11.13
080 - ☎ 0 29 72/9 78 70
www.sauerlandkurier.de
Unfassbar, dass schon 1 Jahr vergangen ist.
Jeder erinnert sich sehr genau an diesen Tag vor einem Jahr.
Aus unserem Leben mussten wir dich schweren
Herzens gehen lassen. Wir werden immer unsere
Erinnerungen an Dich haben „Schöne Erinnerungen”.
In unseren Herzen bist du immer da.
Wir schicken dir liebe Grüße über die
Regenbogenbrücke…
Lieber Peter, liebe Kim, liebe Angehörige
Trösten ist eine Kunst des Herzens.
Sie besteht oft nur darin, liebevoll zu schweigen
und schweigend mitzuleiden.
In stiller
Trauer
Bis wir uns wiedersehen, berge Gott
dich in der Tiefe seiner Hand.
Das Jahr ohne Dich hat uns
schmerzlich bewusst werden lassen,
wie sehr Du uns fehlst.
Marie Theres Frigger Wir vermissen Dich!
Das Jahresamt ist am 09.11.2013 um 17.00 Uhr
in der St. Laurentius-Kirche Elleringhausen.
Elke Klauke
- Anstelle persönlicher Danksagung -
* 05.01.1963 † 05.11.2012
In liebevoller Erinnerung
Kollegen und Kolleginnen, Geschäftsleitung,
Inhaber von Hotel Schloss Gevelinghausen
Deine Familie
* 24.04.1937
† 07.11.2012
Das, was ich für Euch war, bin ich immer noch.
Nennt mich bei meinem alten, gewohnten Namen.
Redet mit mir, wie ihr es immer gewohnt wart.
Betet, lacht, denkt an mich. Ich bin nicht weit weg.
Ich bin nur auf der anderen Seite des Weges.
Festhalten, was man nicht halten kann,
begreifen wollen, was unbegreiflich ist,
im Herzen tragen, was ewig ist.
Herzlichen Dank
allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten,
die mit uns Abschied genommen haben und ihre Anteilnahme
in vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten.
Anstelle persönlicher Danksagung
Gegangen bist du aus unserer Mitte
aber nicht aus unseren Herzen.
Und immer sind irgendwo Spuren deines Lebens.
Sie werden uns immer an dich erinnern.
Uns war es Trost zu erfahren, wie viel Freundschaft, Zuneigung und Wertschätzung unserer
lieben Verstorbenen entgegengebracht wurde.
Wir danken allen, die sich mit uns verbunden
fühlten, ihre Anteilnahme in so liebevoller
und vielfältiger Weise bekundeten.
Gisela Lucks
* 6. November 1943
† 2. Oktober 2013
Bad Fredeburg, im November 2013
Das 30-tägige Seelenamt ist am Sonntag, dem 10. November 2013,
um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Georg zu Bad Fredeburg.
Franz Lucks
deine Kinder und Enkelkinder
geb. Wieditz
* 10. Mai 1934
† 27. September 2013
Inge Brüggemann
und Kinder mit Familien
Franz
Brüggemann
Anstelle persönlicher Danksagung
Eslohe, im November 2013
Ich sage danke,
für die tröstenden Worte gesprochen oder
geschrieben, für einen Händedruck, wenn
die Worte fehlten, für ein Gebet und liebevolles Gedenken, für alle Zeichen der Liebe
und Freundschaft, für Kränze, Blumen und
Geldspenden und für das ehrende Geleit
zur letzten Ruhe.
Große Liebe,
herzliches Geben,
Sorge um uns,
das war ihr Leben.
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer
Mutter, Schwiegermutter, Oma, Uroma und Schwägerin
Eleonore Drost
*12.05.1927
† 27.10.2013
Iris und Werner Wendlandt
Dieter Drost
Wolfgang Drost
Rüdiger und Frank Leismann
Sarah und Dominik Ebbers
Nicole und Götz Kappen mit Linus
Björn Wendlandt und Lisa Reuther
Dirk Wendlandt und Annika Mackrodt
Grete
Kretzschmar
Renate Eckel
* 26. Mai 1934 † 19. August 2013
Eslohe-Cobbenrode, im November 2013
Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.
Ein Mensch, der immer für uns da war, lebt nicht mehr.
Vergangene Bilder ziehen in Gedanken vorbei.
Erinnerung ist das Einzige, was uns bleibt.
59821 Arnsberg, Hellefelder Straße 70
Traueranschrift: I. Wendlandt, Zur Wolfsschlucht 49, 59821 Arnsberg
Herzlichen Dank
Die Trauerfeier ist am Donnerstag, dem 7. November 2013, um 13.30 Uhr in der Kapelle
des Arnsberger Waldfriedhofs; anschließend erfolgt die Urnenbeisetzung.
sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden
fühlten und ihre Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum
Ausdruck gebracht haben.
Im Namen aller Angehörigen:
Bernhard
Conrad
Vier Jahre ist es her,
doch uns kommt es so vor,
als ob es gestern wär.
Mit Tränen in den Augen
denken wir stets an Dich.
Und immer glauben wir,
es ist nicht wahr,
gleich geht die Tür auf
und Du bist da.
Nichts ist mehr, wie es war,
seit dem Tag als es geschah.
Du bist bei uns,
das sollst Du wissen
und dass wir Dich alle
sehr vermissen.
Und wenn man uns fragt,
was wäre unser größtes Glück?
Es gäb‘ nur eins.
Du kämst zurück!
Du fehlst uns sehr!
Mama, Papa,
Isabelle, Oma
und Vanessa
59846 Sundern, im November 2013
Mathilde Conrad
Sven und Nicole Conrad
mit Kindern
57368 Lennestadt-Saalhausen, im November 2013
Anstelle persönlicher Benachrichtigungen
Wenn alles verloren ist,
wirst du dich an Momente erinnern,
die du vorher nie als so kostbar empfunden hast.
WARUM ?
Unendlich traurig und dem Verstehen noch
fern, müssen wir Abschied nehmen von
Klaudia Derc
* 16. September 1988
† 25. Oktober 2013
In unendlicher Liebe und tiefem Schmerz
Anna Derc
Lukasz, Ewelyn
Maria und Peter Binkowski
Justina mit Joel, Johanna
und alle, die sie mochten
59872 Meschede, Rosenstraße 18
Der Wortgottesdienst für Klaudia ist am Dienstag,
dem 5. November 2013, um 11.00 Uhr in der
Friedhofskapelle auf dem Nordfriedhof in
Meschede (Rosenstraße); anschließend
erfolgt die Urnenbeisetzung.
080 - ☎ 0 29 72/9 78 70
www.sauerlandkurier.de
w
Kinder sind das Karussell
unseres Lebens,
denn ohne sie bewegt
sich nichts.
Bedanken möchten wir uns bei Allen
für die lieben Glückwünsche und
Geschenke, bei der Station 2 des
St. Walburga-Krankenhauses
Meschede und der Praxis Dr. Nölke.
Ida
*21.09.2013
53 cm · 3.400 g
Bödefeld, im November 2013
w
w
Das Team des St. Walburga-Krankenhauses Meschede wünscht Ihnen und
Ihrem Kind alles Gute.
w
mit der stolzen, großen
Schwester Lea.
w
w
w
w
Dennis und
Ines Brune
w
w
w
w
w
w
w
w
w
Ein ganz besonderer Dank gilt unseren
Familien und unserer Hebamme
Yvonne Kolbe.
Über die Geburt unserer
Tochter freuen sich
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
Lilli Matilda
w
7;C7568¬7>=5¬9>
z
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25
25
25
25
25
Jahre sind es wert,
25
25 dass man Sie heut ehrt.
Zahnarztpraxis
25 Darum wollen wir Ihnen sagen,
Dr. Rüdiger Fuchs 25
25
25 es ist schön, Sie als Chef zu haben.
25
25
25
25
Wir gratulieren zum
25
25
25
25
25
25
Margit,
Katharina,
Carmen,
25
25
25
25
Lisa, Sabine
25
25
25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25
25
25-jährigen Praxisjubiläum!
w
Wir sind glücklich und dankbar, dass sie gesund bei uns ist!
w
03.11.13 - Seite 13
w
w
Nina
Droste-Schrichten
&wKai
Schrichten
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
mit
Emma
Luise
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
w
Ein
wherzlicher
w
w Dank
w gilt
w derwHebammenpraxis
w
w
w Bad
w Fredeburg,
w
w
w
dem Team der Station 4 des St. Josefs-Hospital Lennestadt sowie
w
w
w
w
w
w
w der
w Praxis
w Dr.
w Nölke
w in
wMeschede!
w
w
w
Es gratuliert
Teamw
der Station
w
w
w
wdas w
w
w4 des
wSt. Josefs-Hospital,
w
w
w Lennestadt.
w
w
w
w
Herzlichen Dank
sagen wir unseren Kindern, Enkelkindern,
Verwandten, Nachbarn, Freunden und
Bekannten, für die Glückwünsche und
Aufmerksamkeiten anlässlich unserer
Goldenen Hochzeit
Ein besonderer Dank an Pfarrer Humpert
und dem Kirchenchor Hallenberg für die
feierliche Gestaltung der hl. Messe.
w
Seit dem 08.06.2012
bist du bei uns,
seit dem 05.09.2013
bist du eine echte Hoppe.
Nimm ein Kind an die Hand und
lass' Dich von ihm führen.
Betrachte die Steine, die es
aufhebt und höre zu, was
es Dir erzählt. Zur Belohnung
zeigt es Dir eine Welt, die
Du längst vergessen hast.
Es ist ein Risiko, sagt die Vernunft.
Es ist eine Belastung, sagt die Erfahrung.
Es ist eine große Verantwortung,
sagt die Vorsicht.
Es ist nichts als Sorge und Leid,
sagt die Angst.
Wir sind glücklich und
dankbar, dass unser Sohn
gesund bei uns ist.
Inke &Florian
Haingärtner
mit dem stolzen, großen Bruder
Fynn
Ein besonderer Dank gilt der Praxis Dr. Nölke
und der Hebamme Yvonne Kolbe.
Bedanken möchten wir uns aber auch ganz
herzlich für die netten Glückwünsche und
die vielen Geschenke zur Geburt von Jan.
Es gratuliert das gesamte Team der geburtshilflichen
Abteilung des St. Walburga-Krankenhauses Meschede.
Liesen, im November 2013
Es gibt kein größeres Glück,
sagt die Liebe.
13
*04.10.20 cm
51
2.540 g ·
Wir trauen uns...
In stiller
Trauer
3. Jahresgedächtnis
Aus unserer Mitte bist Du gegangen,
aber nicht aus unserem Herzen.
Wolfgang Soest
... am Freitag, dem 8. November 2013 um 14.00 Uhr
im Standesamt Schmallenberg.
Katharina
Brüggemann
Daniel
Kompernaß
*1955 †2010
In Liebe
Schmallenberg, im November 2013
Gabi Soest und Familie
Mailar, im November 2013
Für uns ein unvergesslicher Tag...
- NACHRUF -
Anstelle persönlicher Danksagung
Nach langer, schwerer Krankheit verstarb
Gegangen bist Du aus unserer Mitte,
aber nicht aus unseren Herzen.
Und immer sind irgendwo Spuren
Deines Lebens, sie werden uns
immer an Dich erinnern.
Arnold Peitz
*22.08.1937 †26.10.2013
Für alle Zeichen der Verbundenheit und Anteilnahme beim Tode
unseres lieben Verstorbenen
sagen wir allen ein
herzliches Danke.
Es denken an Dich
Deine Freunde, Nachbarn und Tommi
Das Requiem ist am 05.11.2013 um 16.00 Uhr
in der Kapelle des Störmanns Hof, Eslohe.
* 12. August 1930
† 17. September 2013
Meschede-Wennemen,
November 2013
hat uns – die örtlichen Vereine von Elpe und
Heinrichsdorf - sehr getroffen und erschüttert.
Ein Jahr ohne dich!
Du bist fortgegangen
aus unserem Leben,
aber nicht aus
unseren Herzen.
Der im Alter von 61 Jahren Verstorbene hat sich in vielfältiger
Weise für die Dorfgemeinschaft engagiert.
Zehn Jahre lang hat er als Webmaster wichtige Ereignisse im
Dorfleben, den Veranstaltungskalender, Feierlichkeiten und
Aktivitäten der Vereine und der kath. Kirchengemeinde,
Jubiläen und v.a. in Wort und Bild im Internet festgehalten.
In liebevoller Erinnerung
Außerdem war er in mehreren örtlichen Vereinen in
verschiedenen Vorstandsfunktionen tätig und hat dabei
vorbildliche Arbeit geleistet.
Willy Judith, Ortsvorsteher
Frank Kreutzmann, Stadtvertreter
Helmut Kreutzmann, Stadtvertreter
durch Glückwünsche, Geschenke und ihr
persönliches Kommen viel Freude bereitet haben.
Ein besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Lipinski und Diakon
Hans Bexkens für den feierlichen Dankgottesdienst und allen, die durch ihre Hilfe zum Gelingen dieses Festes
beigetragen haben.
Werner und Magdalena Mause
Elitha Tillmann
Klaus-Dieter Schmidt
Im Namen der örtlichen Vereine von Elpe und Heinrichsdorf:
50
Im Namen der Familie:
Die Nachricht vom plötzlichen Tod unseres Mitbürgers
Die Mitbürgerinnen und Mitbürger sind Klaus zu Dank
verpflichtet und werden sein Andenken in Ehren halten.
Goldenen Hochzeit
Elkeringhausen, im November 2013
Josef
Tillmann
NACHRUF
Ein herzliches Dankeschön sagen wir allen,
die uns zu unserer
Elke Klauke
geb. Lenze
* 5. Januar 1963
† 5. November 2012
Peter mit Kim
Christa Lenze
mit Familie
Wolfgang und Maria Klauke
mit Familie
Elpe, im November 2013
Danke
sage ich meiner Familie,
Nachbarn, Freunden,
Bekannten und allen
Gratulanten, die mir, auch telefonisch,
zu meinem 80. Geburtstag viel Freude
bereitet haben.
Gertrud Kießler
Grönebach, im November 2013
Danke für ...
... einen unvergesslichen Tag
... die vielen Glückwünsche und Geschenke
... die gutgelaunten Gäste und die tollen Überraschungen
zu meinem Geburtstag.
Ursula Pavone
Stockum, im November 2013
Seite 14 - 03.11.13
087 - ☎ 02 91/9 99 10 oder 0 29 61/97 72 80
www.sauerlandkurier.de
Für Fracking nicht geeignet
Gutachten stellt Genehmigungsfähigkeit infrage
Meschede/Olsberg/Bestwig.
Mit dem Ziel, die wasserwirtschaftlichen Risiken des
„Frackings“ im Einzugsgebiet der Ruhr zu untersuchen, hat die „Arbeitsgemeinschaft der Wasserwerke
an der Ruhr“ (AWWR), der
auch der heimische Trinkwasserversorger Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) angehört, gemeinsam mit dem
Ruhrverband eine wissenschaftliche Studie in Auftrag
gegeben. Jetzt liegen die Ergebnisse vor.
Ein herzliches
Dankeschön
sagen wir unseren Kindern,
Enkelkindern, Verwandten,
Nachbarn, Freunden und
Bekannten, die uns zu unserer
Diamantenen Hochzeit
durch Glückwünsche, Geschenke und ihr persönliches
Kommen viel Freude bereitet haben.
Ein besonderer Dank gilt dem Musikverein Freienohl.
Antonius und Maria
Kordel
Freienohl, im November 2013
Dabei hat das IWW - Rheinisch-Westfälisches Institut
für Wasser, ein Forschungsund Beratungszentrum für alle Formen der Wassernutzung, das Einzugsgebiet der
Ruhr „unter die Lupe genommen“. Ziel des „Fracking“ ist
es, Erdgasvorkommen in so
genannten „unkonventionellen Lagerstätten“ zu gewinnen. Dabei ist das Erdgas in
bis zu 5.000 Metern tiefen Gesteinsformationen gebunden.
Um es fördern zu können,
wird das Gestein durch Einpressen von Flüssigkeit unter
hohem Druck regelrecht „geknackt“. Allerdings: Die so genannte
„Frack-Flüssigkeit“
enthält neben Wasser und
Sand auch giftige Substanzen.
Deshalb wollten AWWR
und Ruhrverband genau wissen, welche Auswirkungen
das „Fracking“ auf den Wasserhaushalt in der heimischen
Region hat. Hintergrund: Die
Wasserwerke im Ruhrein-
zugsgebiet gewinnen täglich
Trink- und Brauchwasser für
4,6 Millionen Menschen – und
für Gewerbe sowie Industrie
in einem Versorgungsgebiet,
das über das Einzugsgebiet
der Ruhr hinaus bis an Emscher, Lippe und Ems reicht.
Mehr als 70 Prozent dieser
Wassermenge stammen dabei
aus Oberflächenwasser.
Deshalb empfehlen die
Gutachter, als Beitrag zum
vorbeugenden
Gewässerschutz
Ausschlussgebiete
festzulegen, in denen grundsätzlich keine Tiefbohrungen
mit anschließendem Einsatz
der
Fracking-Technologie
stattfinden dürfen sollen. Dafür gebe es, so die Fachleute,
zwei grundsätzliche Kriterien:
Ausschlussgebiete, in denen
durch ungünstige geologischhydrogeologische Standortbedingungen Frack-Aktivitäten mit Umweltrisiken verbunden sein können. Denn
hier bestehe die Gefahr, so die
Experten-Meinung,
dass
nutzbare Wasservorkommen
nachteilig verändert werden
könnten. Zudem gebe es Ausschlussgebiete, in denen –
quasi als „Vorsorge“ – ein besonderes wasserwirtschaftliches Schutzbedürfnis bestehe.
Die Gutachter haben deshalb das Einzugsgebiet der
Ruhr unter verschiedensten
Aspekten „gefiltert“: Flächen,
in denen die Deckschicht zwischen Grundwasser und „Fracking-Zone“ weniger als 1000
Meter dick ist, sind ebenso
Die Bürgerinitiative „BIGG Hochsauerland“ startete kürzlich eine Protestaktion in der Mescheder Fußgängerzone.
„herausgefiltert“ worden wie
frühere Steinkohle- und Altbergbaugebiete, Bereiche mit
geologischen Störungszonen
oder Tiefenwasser. Ebenso
wurden in der Untersuchung
Trinkwasserschutzgebiete,
Heilquellenschutzgebiete,
Einzugsgebiete von Talsperren und andere Gebiete, die
für die Gewinnung von Trinkoder Mineralwasser von Bedeutung sind, analysiert.
Weniger als drei
Prozent übrig
Ergebnis: Von 679,3 Quadratkilometern so genannter
„Potenzialflächen“ für Fracking bleiben nach dem „Herausfiltern“ von AusschlussFlächen nur 54,2 Quadratkilo-
meter übrig. Dies entspreche
weniger als drei Prozent der
Aufsuchungsflächen innerhalb der genehmigten Erlaubnisfelder „Ruhr“ und „FalkeSouth“.
Zudem, so die Experten,
müssten diese Gebiete nochmals auf so genannte „konkurrierende Nutzungen“ untersucht werden – zum Beispiel Siedlungs- oder Gewerbeflächen sowie Naturschutzoder Überschwemmungsgebiete. Dies aber sei aber erst
nach einer genaueren Abgrenzung
sinnvoll.
Eine
Schlussfolgerung der Expertise: Wenn man die öffentlichen Interessen – insbesondere den Schutz der Trinkwasserversorgung – und die
nach derzeitigem Kenntnisstand nur unzureichende
Aussicht auf eine wirtschaftliche Gewinnbarkeit auf den
verbleibenden, relativ kleinen
Potenzialflächen berücksichtige, stelle sich auf Basis aktueller Rechtsgutachten die Frage, ob eine flächenhafte Erschließung der Schiefergasvorkommen im Einzugsgebiet
der Ruhr überhaupt genehmigungsfähig sein könne. Robert
Dietrich, Technischer Geschäftsführer der HSW: „Als
Trinkwasserversorger wünschen wir uns eine sachorientierte Diskussion über das
Spannungsfeld von Trinkwasserschutz und Fracking. Dieses neue Gutachten ist ganz
sicher ein Beitrag dazu.“
i
Interessierte finden die Untersuchung auf der Homepage der
AWWR unter www.awwr.de im
Internet.
080 - ☎ 0 29 72/9 78 70
Viererpack beendet
Fürther Krise
Aue/Kaiserslautern (sid). Die
SpVgg Greuther Fürth und
der 1. FC Kaiserslautern haben die Topteams der 2.
Fußball-Bundesliga vor dem
Spitzenspiel am Montag unter Druck gesetzt. Fürth gewann dank vier Toren von
Niclas Füllkrug mit 6:2 (3:1)
bei Erzgebirge Aue und beendete seine Krise nach drei
Niederlagen eindrucksvoll.
Der Bundesliga-Absteiger
liegt einen Punkt hinter
dem 1. FC Köln und Union
Berlin, die am Montagabend
(20.15 Uhr/Sport1 und Sky)
aufeinandertreffen. Einen
weiteren Punkt zurück ist
der 1. FC Kaiserslautern
nach einem 4:1 (1:1) gegen
den FC St. Pauli.
Füllkrug brachte Fürth mit
einem Hattrick in der Anfangsphase (5., 8., 17.) wieder in die Spur, später erzielte er auch noch den
Endstand (86.). Jakub Sylvestr (25.) und Dominic Rau
(47.) machten die Partie wieder spannend, ehe Rau nur
73 Sekunden nach seinem
Treffer ein Eigentor unterlief. Zoltan Stieber per Foulelfmeter (56. ) beseitigte die
letzten Zweifel am Sieg der
Gäste. Der 20-jährige Füllkrug benötigte elf Minuten
und 48 Sekunden für seinen
Hattrick, was aber weit vom
Zweitligarekord entfernt ist.
Helmut Hampl für Hessen
Kassel (1983) und Werner
Lenz für Union Solingen
(1979) trafen einst in nur
vier Minuten dreifach.
Kaiserslautern hielt dank
Simon Zollers Doppelpack
(6./49.) Kontakt zu den Aufstiegsplätzen. St. Paulis Sören Gonther (65.) unterlief
ein Eigentor, den Endstand
stellte Markus Karl (90.+3)
her. Jan-Philipp Kalla traf
für die Gäste zum zwischenzeitlichen Ausgleich (31.).
www.sauerlandkurier.de
03.11.13 - Seite 15
Etwas Wiedergutmachung
Szalai und Draxler schießen Schalke zum Sieg bei der Hertha
Berlin (sid). Schalke 04 hat
etwas Wiedergutmachung
für die bittere Derby-Pleite
vor einer Woche gegen Erzrivale Borussia Dortmund
betrieben. Die Königsblauen
setzten sich im Auswärtsspiel beim starken Aufsteiger Hertha BSC etwas glücklich mit 2:0 (1:0) durch und
zogen in der Tabelle an den
Berlinern vorbei auf einen
Europapokal-Platz. Stürmer
Adam Szalai (26.) und Julian
Draxler (90.+4) sorgten mit
ihren Toren auch für eine
gelungene Generalprobe für
den Champions-League-Kracher am Mittwoch beim
englischen Spitzenklub FC
Chelsea. Für die etwas aktiveren Berliner bleibt Schalke ein Angstgegner: Neun
der letzten zehn Duelle gegen S04 gingen verloren.
Beide Teams begannen vor
69 277
Zuschauern
im
Olympiastadion nervös. Das
Spiel war geprägt von Fehlpässen und Zweikämpfen,
spielerisch wussten anfangs
weder die Gäste noch die
Hausherren zu überzeugen.
Auch Rückkehrer KevinPrince Boateng, der in Ber-
Schalkes Adam Szalai jubelt nach dem Tor zum 1:0.
lin aufgewachsen war und
von 2005 bis 2007 für die
Profimannschaft der Hertha
gespielt hatte, setzte zunächst kaum Akzente. Die
Berliner wurden dann gefährlich, wenn sie ihre Kon-
terstärke ausspielten. So
verhinderte nach einem von
Änis Ben-Hatira abgeschlossenen Gegenstoß nur eine
Parade von S04-Torhüter Timo Hildebrand die Führung
(12.). Fünf Minuten später
traf Ben-Hatira nach einer
sehenswerten Volleyabnahme nur das Außennetz. Die
Schalker brauchten lange,
um ihr Offensivspiel anzukurbeln. Nach einer Doppelchance durch Nationalspieler Julian Draxler (23. und
25. Minute) fiel der Führungstreffer durch Szalai
nach einer Ecke aber nicht
unverdient. Der herausgestürmte
Hertha-Torhüter
Thomas Kraft machte beim
Gegentreffer keine gute Figur.
In der Kabine schien Hertha-Trainer Jos Luhukay die
richtigen Worte gefunden
zu haben, denn seine Mannschaft übte nach dem Seitenwechsel deutlich mehr
Druck aus. Stürmer Adrian
Ramos scheiterte innerhalb
von einer Minute zweimal
per Kopf (52.). Sieben Minuten später vergab Ben-Hatira fast schon dilettantisch
per Hacke. Die Schalker bekamen immer größere Probleme. In der 64. Minute
traf der bis dahin unauffällige Max Meyer aber die Latte. Die Gäste mussten lange
zittern – bis zum 2:0.
Bundesliga-Rekord eingestellt
Bayern gewinnen mühsam und sind seit 36 Punktspielen ungeschlagen
Sinsheim (sid). Bayern München hat einen knapp 31
Jahre alten Bundesliga-Rekord des Hamburger SV eingestellt. Der Triple-Gewinner setzte sich am 11. Spieltag mühsam 2:1 (1:1) bei
1899 Hoffenheim durch
und ist damit seit 36 Punktspielen ungeschlagen. Mario
Mandzukic (39.) und Thomas Müller (75.) trafen für
den Rekordmeister, der zuletzt am 28. Oktober 2012
gegen Bayer Leverkusen
(1:2) ein Ligaspiel verloren
hat, und retteten die Tabellenführung vor Borussia
Dortmund. Niklas Süle hatte Hoffenheim in Führung
gebracht (34.).
Die Münchner sind zudem
seit 24 Auswärtsspielen ungeschlagen, zum eigenen
Bayerns Jerome Boateng
Rekord (Dezember 1985 bis
August 1987) fehlen noch
zwei Begegnungen ohne
Pleite. Dagegen müssen die
Hoffenheimer, die am Montag in der Verhandlung über
das Phantomtor von Stefan
Kießling unterlegen waren,
weiter auf ihren ersten Sieg
gegen die Bayern warten.
Vor 30 150 Zuschauern in
der ausverkauften Rhein-Neckar-Arena bestimmten die
Münchner in den ersten Minuten die Partie. Die Bayern, die am Dienstag in der
Champions League bei Viktoria Pilsen (20.45 Uhr/Sky)
antreten müssen, konnten
sich zunächst aber keine
Chancen erarbeiten. Die
Mannschaft von Trainer Pep
Guardiola sorgte in der 16.
Minute durch Philipp Lahm
erstmals für Gefahr. Zwei
Minuten später scheiterte
Müller an 1899-Torwart Koen Casteels. Das Team von
Coach Markus Gisdol konnte sich danach zunächst
kaum noch befreien. Dennoch gingen die Kraichgauer nach einem groben Patzer von Nationaltorhüter
Manuel Neuer bei einer
Ecke in Führung. Für den 18
Jahre alten Innenverteidiger
Süle war es das erste Bundesligator. Danach standen
die Hoffenheimer mehrfach
kurz vor dem zweiten Treffer, die Münchner waren
schockiert. Das Tor Mandzukics, der einen Freistoß von
Ribery abfälschte, fiel zu
diesem Zeitpunkt überraschend. Nach dem Seitenwechsel hielt sich der Druck
des FCB in Grenzen. Nachdem für Mandzukic Toni
Kroos gekommen war, erzielte Müller das Siegtor.
Doppelpack beendet van Marwijks Serie
Fürths
Niclas
Füllkrug
(rechts) schaffte erst einen
Hattrick und legte dann noch Hamburg (sid). Borussia
seinen vierten Treffer nach.
Mönchengladbach hat die
weiße Weste von Bert van
Marwijk beschmutzt und
Leipzig klettert
dem Hamburger SV die ersauf Platz zwei
te Niederlage seit dem
Köln (sid). Aufsteiger RB
Amtsantritt des NiederlänLeipzig hat Darmstadt 98
ders zugefügt. Nationalspienach nur einer Woche wieler Max Kruse sicherte dem
der vom zweiten Platz der 3. Team von Geburtstagskind
Fußball-Liga verdrängt. Die
Lucien Favre (56) bei dem
ambitionierten Sachsen ge- 2:0 (1:0) in der Hansestadt
wannen 1:0 (1:0) gegen Bomit einem Doppelpack den
russia Dortmund II und zoersten Auswärts-Dreier seit
gen mit 27 Zählern an den
„Lilien“ (25) vorbei, die bei
Schlusslicht Wacker Burghausen völlig überraschend
trotz Überzahl mit 1:2 (1:1)
verloren. Vorne liegt nach
Nürnberg (sid). Das Warten
15 Spieltagen weiter der 1.
FC Heidenheim (33), der bei hat ein Ende, zumindest für
den SC Freiburg: Mit einem
Holstein Kiel mit 1:0 (0:0)
3:0 (0:0) im Duell der sieglodie Oberhand behielt. Im
sen Kellerkinder beim 1. FC
Tabellenkeller verbuchten
die auswärts sieglosen Stutt- Nürnberg gelang den Breisgauern am elften Spieltag
garter Kickers mit einem
1:1 (0:0) beim MSV Duisburg endlich der erste „Dreier“ in
der Fußball-Bundesliga seit
einen Teilerfolg, bleiben
dem 11. Mai. Die über weite
mit 13 Zählern aber auf einem Abstiegsplatz. Schlech- Strecken harmlosen Gäste,
ab der 69. Minute aufgrund
ter stehen nur der 1. FC
der Gelb-Roten Karte für
Saarbrücken nach dem 1:1
Oliver Sorg in Unterzahl, zo(0:1) beim Halleschen FC
gen durch Treffer von Felix
und Burghausen (beide 12)
Klaus (57.), Vladimir Darida
da. Wehen Wiesbaden
musste sich beim Debüt von (79.) und Admir Mehmedi
(88.) zudem in der Tabelle
Trainer Marc Kienle mit einem 1:1 (1:1) gegen Jahn Re- an den Nürnbergern vorbei.
Der Club bleibt nach dem
gensburg begnügen, der
Chemnitzer FC sich 0:1 (0:1) verpatzten Heimdebüt unbei Rot-Weiß Erfurt geschla- ter dem neuen Trainer Gertgen geben.
jan Verbeek als einzige
Kruse trifft beim Triumph der Gladbacher in Hamburg zwei Mal
dem 11. Mai (4:2 in Mainz).
Der Höhenflug des HSV ist
dagegen vorerst gestoppt.
Mit van Marwijk hatte der
Bundesliga-Dino
bislang
zwei Siege und zwei Unentschieden geholt. Nun sitzt
der Traditionsklub nach
dem 11. Spieltag der Bundesliga in der zweiten Tabellenhälfte fest. Gladbach festigte Platz vier und schaffte
nach 20 Monaten erstmals
wieder zwei Bundesligasie-
Nürnberg wartet
Erster Sieg für Freiburg
Mannschaft im deutschen
Profifußball ohne Sieg.
In einem schwachen Spiel
hatte Nürnberg die besseren
Chancen, war vor allem
nach der Pause und dem
Platzverweis phasenweise
drückend überlegen, scheiterte aber zweimal am Pfosten, den eigenen Unzulänglichkeiten und dem diesmal
hervorragend aufgelegten
Freiburger Torhüter Oliver
Baumann, der eine Woche
zuvor beim 0:3 gegen den
Hamburger SV alle drei Gegentreffer verschuldet hatte. Beide Mannschaften offenbarten große Probleme
beim Spielaufbau. Freiburg
war nach vorne harmlos,
Nürnberg leistete sich regelmäßig Abspielfehler.
ge in Serie.
Kruse nutzte vor 57 000
Zuschauern in der ausverkauften Hamburger Arena
zwei grobe Schnitzer von
HSV-Innenverteidiger Lasse
Sobiech für seine Saisontore
sechs und sieben. In der 23.
Spielminute fing der gebürtige Hamburger einen Rückpass des 22-Jährigen vor Rene Adler ab, umkurvte den
HSV-Keeper und traf ins leere Tor. Vor dem 2:0 ließ sich
Sobiech, der den verletzten
Johan Djourou ersetzte, den
Ball vom Brasilianer Raffael
abluchsen, und Kruse hatte
keine Mühe (63.).
Der Hamburger SV hat den Vertrag mit Dennis Diekmeier vorzeitig um zwei weitere Jahre bis
zum 30. Juni 2016 verlängert.
Dies teilten die Hanseaten kurz
vor dem Heimspiel gegen Mönchengladbach auf ihrer Homepage mit.
Der Braunschweiger Karim Bellarabi (links) und Leverkusens
Jens Hegeler kämpfen um den Ball.
Zu viel Rotation
Leverkusen verpatzt Generalprobe
Braunschweig (sid). Eintracht Braunschweig hat seinen ersten Heimsieg in der
Fußball-Bundesliga seit Mai
1985 unter Dach und Fach
gebracht und dabei Bayer
Leverkusen die Generalprobe für das Champions-League-Rückspiel am Dienstag
bei Schachtjor Donezk verdorben. Domi Kumbela
sorgte mit seinem Siegtreffer in der 81. Minute zum
1:0 (0:0) gegen Bayer für den
zweiten Saisonsieg der Eintracht. Leverkusen hatte
sich die Pleite selbst zuzuschreiben. Denn der Versuch, mit möglichst wenig
Aufwand bei den Niedersachsen einen Pflichtsieg
einzufahren, ging gründlich
daneben.
Vier Tage vor Match in der
Ukraine hatte Bayer-Trainer
Sami Hyypiä die vier
Stammspieler Stefan Kießling, Lars Bender Sidney
Sam und Heung Min Son
überraschend zunächst mal
auf die Reservebank gesetzt.
Das Quartett sollte offen-
kundig für den Auftritt in
Donezk geschont werden.
Bender, der in der Schlussminute noch die Gelb-Rote
Karte sah, wurde zu Beginn
der zweiten Halbzeit eingewechselt, erst in der 63. Minute folgen Kießling und
Sam. Die Mannschaft von
Trainer
Torsten
Lieberknecht agierte in dieser
Phase ein wenig mutiger,
konnte die Leverkusener
Defensive aber zunächst
nicht ernsthaft in Gefahr
bringen. Aber auch die Gäste machten aus ihrer technischen Überlegenheit viel zu
wenig, was immer wieder
energische
Anweisungen
von Hyypiä und schließlich
die Auswechslungen nach
sich zog.
Die Gäste dominierten
zwar vor 22 720 Zuschauern
im fast ausverkauften Eintracht-Stadion von der ersten Minute an das Geschehen, wirkten aber im Strafraum des Neulings insbesondere vor der Pause sehr
unentschlossen.
FUSSBALL-BUNDESLIGA
Bor. Dortmund – VfB Stuttgart
1. FC Nürnberg – SC Freiburg
1899 Hoffenheim – Bayern München
Hamburger SV – Bor. M'gladbach
E. Braunschweig – Bayer Leverkusen
Hertha BSC – FC Schalke 04
Eintr. Frankfurt – VfL Wolfsburg
FC Augsburg – 1. FSV Mainz 05
Werder Bremen – Hannover 96
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
(1.)
(2.)
(3.)
(4.)
(7.)
(5.)
(6.)
(9.)
(8.)
(10.)
(11.)
(12.)
(13.)
(14.)
(15.)
(17.)
(16.)
(18.)
Bayern München
Bor. Dortmund
Bayer Leverkusen
Bor. M'gladbach
FC Schalke 04
Hertha BSC
VfL Wolfsburg
1899 Hoffenheim
VfB Stuttgart
Hannover 96
1. FSV Mainz 05
Hamburger SV
Werder Bremen
Eintr. Frankfurt
FC Augsburg
SC Freiburg
1. FC Nürnberg
E. Braunschweig
6:1
0:3
1:2
0:2
1:0
0:2
n. Red.
15.30 Uhr
17.30 Uhr
11
11
11
11
11
11
10
11
11
10
10
11
10
10
10
11
11
11
9
9
8
6
5
4
5
3
3
4
4
3
3
2
3
1
0
2
2
1
1
1
2
3
0
4
4
1
1
3
3
4
1
5
7
1
0
1
2
4
4
4
5
4
4
5
5
5
4
4
6
5
4
8
24:7
31:9
22:11
25:15
20:22
17:14
14:12
26:25
21:20
12:16
15:21
23:24
9:15
13:18
11:19
12:21
11:22
8:23
29
28
25
19
17
15
15
13
13
13
13
12
12
10
10
8
7
7
Begeisternder BVB kommt ins Rollen
Wieder eine Lewandowski-Show beim souveränen Sieg gegen Stuttgart
Dortmund (sid). Mehr Fußball, mehr Unterhaltung
geht eigentlich nicht. Im
Mittelpunkt der abermals
begeisternden Show von Borussia Dortmund stand einmal mehr Robert Lewandowski. Mit seinem Hattrick
innerhalb von 19 Minuten
sorgte der abwanderungswillige Pole für die Highlights „eines geilen Fußballspiels im strömenden Regen“, so Trainer Jürgen
Klopp nach dem 6:1 (2:1) gegen den bisherigen Angstgegner VfB Stuttgart. „So etwas hat man nicht so oft,
deshalb sollten das alle abspeichern.“ Ebenfalls tief
beeindruckt dürften die
Spione des FC Arsenal mit
Blick auf das richtungwei-
Robert Lewandowski
sende Gruppenspiel der
Champions League am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky und
ZDF) zurück nach London
gereist sein.
Standing Ovations begleiteten die Borussen nach
ausgiebigen Feierlichkeiten
mit den Fans in die Kabine.
Immer wieder skandierten
die Fans „Lewi, Lewi“ – als
wollten sie ihren besten
Torjäger zum Verbleib über
das Saisonende hinaus bekehren. Die erneuten Fragen nach seiner Zukunft beantwortete der 25-Jährige
gewohnt ausweichend: „Ich
möchte mit dem BVB noch
viele Titel gewinnen und
werde dafür mein Bestes geben.“ Lewandowski strahlte
nach seinem zweiten Bundesliga-Dreierpack (54., 56
und 72.) wie ein Honigkuchenpferd und genoss die
Gänsehaut-Atmosphäre in
der abermals mit 80 645 Zuschauern
ausverkauften
Arena. Außerdem sorgte er
für den ersten BorussenHattrick seit Dezember
1994 (4:0 gegen den HSV).
Damals traf der heutige
Sportdirektor Michael Zorc
dreimal.
Der polnische Nationalspieler, „ein Torjäger durch
und durch, unglaublich gefährlich und körperlich präsent“ (Klopp), ist ein Teil der
eindrucksvollen Dortmunder
Offensiv-Maschinerie,
die derzeit läuft wie geschmiert. 31 Treffer nach elf
Spielen und damit im
Schnitt annähernd drei pro
Partie sowie sechs Siege in
den bisherigen sechs Heimspielen der Saison – Einstellung des vereinsinternen
Rekords – sprechen für sich.
Neun Treffer hat Lewandowski in der laufenden
Spielzeit erzielt, obwohl er
im Monat Oktober in der Liga leer ausgegangen war.
Seite 16 - 03.11.13
S P O RT KO M PA K T
Chelsea verliert
in Newcastle
Newcastle (sid). Mit dem
deutschen Nationalspieler
Andre Schürrle als Joker hat
der FC Chelsea in der englischen Fußball-Meisterschaft
den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Nach fünf
Siegen in Serie verloren die
Blues bei Newcastle United
0:2 (0:0) und kassierten damit am 10. Spieltag der Premier League ihre zweite Saisonniederlage. Damit verpatzte Chelsea auch die Generalprobe für das Champions-League-Spiel am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky) gegen
Schalke 04. Schürrle stand
eine Woche nach seinem Liga-Premierentor gegen Manchester City (2:1) nicht in
der Startelf von Teammanager Jose Mourinho. Der Offensivspieler wurde vier Tage vor seinem 23. Geburtstag unmittelbar nach dem
1:0 durch Yoan Gouffran
(68.) für Frank Lampard eingewechselt. In der Schlussoffensive vergab er eine gute Kopfballchance (80.), Loic
Remy (88.) entschied das
Spiel für Newcastle.
Vettel richtig sauer
EM in Berlin
Formel 1: Weltmeister startet „nur“ als Zweiter – Webber auf der Pole
Leichtathletik macht wieder „blau“
Abu Dhabi (sid). Sebastian
Vettel war richtig sauer. Das
spitzbübische Lächeln des
Red-Bull-Piloten wirkte gequält, nachdem er im Qualifying zum Großen Preis von
Abu Dhabi (heute, 14 Uhr/
RTL und Sky) nicht auf die
Pole gefahren war. Der alte
und neue Formel-1-Weltmeister ist Niederlagen einfach nicht mehr gewohnt –
und dann hat ihm auch
noch ausgerechnet Mark
Webber (Australien) Startplatz eins vor der Nase weggeschnappt. Es ist ja kein
Geheimnis mehr, dass sich
die beiden Teamkollegen
nicht leiden können.
„Ich bin nicht ganz zufrieden und hoffe, dass ich spätestens jetzt aufgewacht
bin“, sagte der 26-Jährige,
der am Montag nach einer
feucht-fröhlichen WM-Party
(„Das waren zu viele Drinks
in einer zu kurzen Zeitspanne“) laut eigener Aussage
von einem ordentlichen Kater geplagt worden war:
„Ich habe alles versucht,
aber es hat nicht gereicht,
Frankfurt stürmt
es waren einige Wackler
drin. Aber ich freue mich
an die Spitze
auf das Rennen. Es wird siFrankfurt/Main (sid). Die
cher spannend.“
Fußballerinnen des 1. FFC
Sechs Tage nach seiner
Frankfurt sind mit einem
Krönung zum jüngsten VierKantersieg an die Tabellenfach-Champion
der
Gespitze der Bundesliga geschichte und einer nicht
stürmt. Der siebenmalige
ganz perfekten Vorstellung
deutsche Meister bezwang
reichte es für Vettel auf
das punktlose Tabellendem 5,554 km langen Yas
schlusslicht VfL SindelfinMarina Circuit nur zu Startgen 12:0 (6:0) und hat nun
platz zwei. Webber, der sei17 Punkte auf dem Konto.
ne Karriere in der Formel 1
Vize-Meister Turbine Potsnach der Saison beendet
dam (14 Zähler) kann heute
und in die Langstreckenmit einem deutlichen Erfolg
WM zu Porsche wechselt,
beim SC Freiburg aber wieholte sich die 13. Pole seider an Frankfurt vorbeiziener Karriere. Dritter wurde
hen. Die Treffer für die in
der Mercedes-Pilot Nico Rosallen Belangen überlegenen
berg. Der Wiesbadener war
Gastgeberinnen erzielten
hinterher deutlich zufriedevor 1140 Zuschauern Celia
ner als Vettel: „Das ist mit
Sasic (28., 36., 50., 72., 86. ),
dem Blick auf die Team-WM
Kozue Ando (17., 39.), Kersein gutes Ergebnis – da woltin Garefrekes (24.), Melanie
len wir unbedingt Ferrari
Behringer (43.), Dzsenifer
schlagen.“
Marozsan (70.) und Ana Maria Crnogorcevic (84.). ZuRäikkönen: „Ich will
dem unterlief Paula Vorendlich mein Geld sehen“
beck ein Eigentor (62. ).
Djokovic
schlägt Federer
Paris (sid). Novak Djokovic
ist ins Finale des ATP-Turniers von Paris eingezogen.
Der Serbe setzte sich in der
30. Auflage des Duells mit
Dauerrivale Roger Federer
trotz eines Satzrückstands
4:6, 6:3, 6:2 durch. In der
Gesamtbilanz der ehemaligen Weltranglistenersten
steht es 16:14 für Federer.
088 - ☎ 0 29 72/9 78 70
www.sauerlandkurier.de
Vorjahressieger Kimi Räikkönen (Lotus) fuhr mit ordentlich Wut im Bauch auf
Platz fünf. Der „Iceman“
Zürich (sid). Neun Jahre
nach der spektakulären WM
darf sich Berlin auf ein weiteres
Leichtathletik-Fest
freuen: 2018 werden die 25.
Europameisterschaften auf
der markanten blauen Bahn
des Olympiastadions ausgetragen. Der europäische
Verband EAA vergab am
Samstagmorgen in Zürich
wie erwartet die JubiläumsTitelkämpfe an die Bundeshaupstadt – den einzigen
Bewerber.
„Wir garantieren 2018 Europameisterschaften
auf
höchstem technischen Niveau und mit ausgezeichneten
Rahmenbedingungen
für die Athleten und Athletinnen“, sagte Clemens Prokop, Präsident des Deutschen
Leichtathletik-Verbands (DLV), der sich bei der
Präsentation in der Schweiz
gemeinsam mit Berlins Regierendem
Bürgermeister
Klaus Wowereit trotz der an
Sicherheit grenzenden Erfolgsaussichten noch einmal mächtig ins Zeug gelegt
hatte. Mit Erfolg: „Berlin
hat uns mit einer eindrucksvollen interaktiven Präsentation begeistert. Wir sind
überzeugt, dass die Europameisterschaften 2018 in
Berlin zu einem Leichtathletik-Fest werden“, sagte EAAPräsident Hansjörg Wirz –
kurz darauf wurden die vorAuch wenn es auf diesem Bild nicht danach aussieht: Sebastian Vettel, der seinem Teamkol- bereiteten Verträge unterlegen Mark Webber den Vortritt lassen musste, ärgerte sich nach dem Qualifying richtig.
zeichnet.
steht in der Hitze von Abu
Dhabi einmal mehr im Mittelpunkt. Am Donnerstag
hatte der Finne erst die obligatorischen Medientermine
geschwänzt und am Freitagabend wegen ausstehender
Gehaltszahlungen mit einer
Streikdrohung für die letzten beiden Saisonrennen in
Austin (USA) und Sao Paulo
(Brasilien) für Aufregung in
seinem Team gesorgt. Lotus
soll dem Ex-Weltmeister,
der nächste Saison zu Ferrari zurückkehrt, noch rund
20 Millionen Dollar Gehalt
schulden.
„Ich will endlich mein
Geld sehen“, schimpfte er.
Lotus war gestern darum
bemüht, den Streit herunterzuspielen. „Ich habe mit
Kimi gesprochen“, sagte
Teameigner Gerard Lopez:
„Ich gehe davon aus, dass er
in Austin und Sao Paulo fahren wird, weil wir unsere
Verpflichtungen
erfüllen
werden.“
Lewis Hamilton (England)
musste sich nach einem
technischen Problem am
zweiten Silberpfeil mit Platz
vier anfreunden. Der WMZweite und Ferrari-Star Fernando Alonso erlebte einen
schwarzen Tag und enttäuschte mit Platz elf. „Wir
sind nicht konkurrenzfähig“, sagte der Spanier geknickt. Nico Hülkenberg
(Sauber/Emmerich)
überzeugte im Kampf um ein
Cockpit für die kommende
Saison und sicherte sich
Rang sechs. „Das passte wie
Arsch auf Eimer“, meinte er
hinterher: „Eine bessere
Runde ging nicht.“ Adrian
Sutil (Force India/Gräfelfing)
kam nicht über Platz 18 hinaus.
Vielleicht tut Weltmeister
Vettel der kleine Seitenhieb
von Webber ja ganz gut.
Jetzt will der Blondschopf
sicher noch motivierter sein
Formel-1-Märchen aus 1001
Nacht auch in der Wüste
fortschreiben. Der Grand
Prix von Abu Dhabi gehört
zu seinen Lieblingsrennen –
hier holte er 2010 überraschend seinen ersten Titel.
Und für ein Spektakel ist inmitten des Yachthafens des
Öl-Emirates immer gesorgt.
Auf dem Yas Marina Circuit
schaltet die Ampel auf
Grün, wenn die Sonne langsam untergeht.
Keeper Begovic trifft nach 13 Sekunden
Stoke-on-Trent (sid). Der
bosnische Fußball-Torwart
Asmir Begovic hat in der
englischen Premier League
für einen denkwürdigen
Moment gesorgt: Der Mit-
spieler des deutschen Ex-Nationalspielers Robert Huth
bei Stoke City traf in der Begegnung gegen den FC
Southampton nach nur 13
Sekunden aus dem eigenen
Strafraum zur Führung. Der
weite Abstoß des Keepers
flog – unterstützt vom
Wind – weit in die gegnerische Hälfte, prallte einmal
auf und überraschte South-
Büskens bleibt
auf der Bank
Sturmnot gegen Angriffselend
Düsseldorf (sid). Mike Büskens bleibt trotz der sportlichen Krise Trainer des Fußball-Zweitligisten Fortuna
Düsseldorf. „Mike Büskens
sitzt am kommenden Sonntag gegen den SV Sandhausen auf der Bank“, bestätigte Fortuna-Präsident Peter
Frymuth gestern einen Tag
nach der 0:1-Niederlage des
Bundesliga-Absteigers beim
VfR Aalen. Meldungen, nach
denen die Entlassung von
Büskens (45) beschlossene
Sache sei, seien völlig unseriös. „Diese Gerüchte sind
von jemandem kolportiert
worden, der nicht dem Vorstand angehört“, stellte Frymuth sichtlich verärgert
klar. Dass der Verein angesichts des Heimdebakels gegen den SC Paderborn (1:6)
eine Woche zuvor und dem
erneut leblosen Auftritt in
Aalen die Situation nüchtern analysiere, sei selbstverständlich. „Fakt ist, dass
wir alle unzufrieden mit der
aktuellen Situation sind.
Der gesamte sportliche Bereich ist in der Pflicht.“
Nordderby in der Fußball-Bundesliga riecht nach 0:0
Hamburg (sid). Sturmnot bei
Werder Bremen, Angriffselend bei Hannover 96 – im
51.
Bundesliga-Nordderby
zwischen den beiden Traditionsvereinen riecht es an
diesem Sonntag (17.30 Uhr/
Sky) förmlich nach einem
torlosen
Unentschieden.
Wirbeln werden im Weserstadion wohl nur die heftigen Windböen, die pünktlich zum Anpfiff von
Schiedsrichter
Thorsten
Kinhöfer aus Herne von den
Meteorologen angekündigt
sind.
Am Freitag zerschlugen
sich bei den Hanseaten die
Hoffnungen, man könne
doch noch auf Franco di
Santo zurückgreifen, doch
der Muskelfaserriss des Torjägers heilte nicht rechtzeitig aus. Klar war immer,
dass Sturmpartner Nils Petersen (Innenbandanriss im
Knie) nicht zur Verfügung
stehen würde. „Es ist leider
kein Wunder passiert, aber
unser Wohl und Wehe wird
nicht davon abhängen“,
glaubt Werder-Trainer Robin Dutt. Gegen „96“ käme
es jetzt auf die „Basics“ an:
„Kämpfen und Rennen allein reicht aber nicht aus.
Wir müssen intelligenter
und besser laufen.“
Dutts Hannoveraner Kollege Mirko Slomka plagen
ganz ähnliche Sorgen. Er
muss in der Offensive auf
den verletzten Didier Ya Konan und den gelb-rot-gesperrten Mame Diouf verzichten. Nun soll der Pole
Artur Sobiech als einziger
Stoßstürmer dafür sorgen,
dass den Gästen nach vier
Auswärtsspielen
ohne
Punkt und Tor sportlich etwas gelingt. „Die Ausgangslage ist nicht ganz einfach,
aber in Bremen ist etwas zu
holen. Wir wollen die drei
Punkte zurück, die wir am
vergangenen Wochenende
gegen Hoffenheim verloren
haben“, fordert Slomka.
Eine sportliche Schwächung droht auch dem FSV
amptons Keeper Artur Boruc. Es war der fünfte Treffer eines Torhüters in der
Geschichte der Premier League. Die Partie endete mit
einem 1:1-Unentschieden.
Ursprünglich hatten sich
elf Städte interessiert
tum pro Berlin dennoch
hocherfreut aufgenommen:
„Diese Vergabe zeigt wenige
Tage nach der Entscheidung
für die Handball-WM in
Deutschland und Dänemark
erneut, wie sehr wir weltweit als Ausrichter von
Sportgroßveranstaltungen
geschätzt werden“, sagte
Michael Vesper, Generaldirektor des Deutschen Olympischen Sporbundes (DOSB).
Vesper sah sich dadurch erneut in den Bemühungen
um Olympische Winterspiele bestärkt: „Mit Blick auf
München 2022 sagen wir:
Wenn nicht jetzt, wann
dann.“ Sprint-Ass Julian
Reus twitterte: „Was für geile Sportjahre in Deutschland!“
Die noch nicht terminierten Titelkämpfe werden die
fünften großen Meisterschaften in Deutschland
nach den Weltmeisterschaften 1993 (Stuttgart) und
2009 (Berlin) sowie den europäischen
Titelkämpfen
1986 (Stuttgart) und 2002
(München). Die kommenden beiden Europameisterschaften finden in Zürich
(2014)
und
Amsterdam
(2016) statt.
Klaus Wowereit wies derweil darauf hin, „dass wir
mit der WM 2009 schon einmal gezeigt haben, dass wir
ein internationales Leichtathletik-Großereignis hervorragend organisieren können.“ Berlin verfüge mit
dem Olympiastadion „über
eines der modernsten Stadien Europas“, so das Stadtoberhaupt. 2018 werden
rund 1400 Sportler und 700
Offizielle aus 50 Ländern im
Olympiastadion erwartet.
Bangen musste die deutsche Delegation nicht mehr:
Nachdem Budapest seine
Kandidatur bereits frühzeitig zurückgezogen hatte,
war nur noch Berlin im
Rennen. Ursprünglich hatten sich elf Städte für die
Ausrichtung interessiert, darunter die früheren WMStädte Paris und Rom. Zu
wenig reizvoll, finanziell
wie sportlich, erschien ihnen letztlich die Ausrichtung, zumal die jüngsten
Auflagen doch sehr im
Schatten von WM und Die Leichtathletik-EM 2018
Olympia
standen.
In findet im Berliner OlympiaDeutschland wurde das Vo- stadion statt.
O'Neill für Trapattoni ?
Dublin (sid). Der Nordire
Martin O'Neill wird voraussichtlich als Trainer der irischen
Fußball-Nationalmannschaft die Nachfolge
von Giovanni Trapattoni antreten. Laut Berichten britischer Medien steht der
61-Jährige kurz vor der
Amtsübernahme, er soll
künftig gemeinsam mit
dem ehemaligen Kapitän
Roy Keane die Nationalelf
betreuen. Eine Entscheidung wird in den kommenden Tagen erwartet.
Mainz 05 vor dem Gastspiel
heute (15.30 Uhr/Sky) beim
FC Augsburg. Offensiv-Allrounder Nicolai Müller, bereits sechsmal für die
Rheinhessen
erfolgreich,
konnte zuletzt nur individuell trainieren. Abwehrspieler Bo Svensson muss trotz
schmerzender Achillessehne ran. Trainer Thomas Tuchel: „Er wird beginnen und
so lange spielen, bis es
nicht mehr geht.“
Die Gastgeber stehen bereits unter Druck, nur mit
einem Sieg kann die Mannschaft von Coach Markus
Weinzierl Abstand von den
Abstiegsplätzen halten. Für
FCA-Torhüter Alex Manninger kommen die Mainzer
als Gegner nach den Niederlagen gegen Leverkusen,
Wolfsburg und Schalke gerade recht. „Nun haben wir
wieder einen Gegner, den
wir schlagen können – und
zu Hause auch schlagen
müssen“, sagt Manninger
Auf dem Polen Artur Sobiech (links) ruhen die Offensivhoffnungen von Hannover 96.
wild entschlossen.
086 - ☎ 0 29 61/97 72 80
www.sauerlandkurier.de
Schwere Spiele gegen Top-Teams
Jeden Sonntag ab 19.00 Uhr
Aktuelle
Ergebnisse
RW und VfB gefordert – A-Ligisten möchten nachlegen
von der Kreisliga
bis zur Bundesliga
www.sauerlandkurier.de
❶ Stephan Vogel
❷ Jana Sudhoff
(SV Brilon II)
Redakteurin
SG Hoppeckt./Pad.
TuS Antfeld
SG Hopp./Mess./Bont. SG Siedling.-Silb./Elpe
VfL Giershagen
VfR Winterberg
SV Thülen
FC Hilletal
BV 23 Alme
TuS Züschen
SV Brilon II
SG Dreislar/Braunsh.
SV Obermarsberg
FC Ass./Wie./Wu.
❶
❷
2:0
2:1
1:1
0:3
1:2
3:1
2:0
2:1
2:1
2:0
1:4
1:1
3:2
3:0
Der letzte Kick-Tipp ging mit 3:3 unentschieden zwischen
Redakteurin Jana Sudhoff und Michael Zelinka, Trainer SG
Hoppecke/Messinghausen/Bontkirchen, aus.
Neuer Rehabilitationskurs
Meschede. Der Kreissportbund
Hochsauerlandkreis
bietet einen neuen Rehabilitationskurs für psychisch Erkrankte an in der Turnhalle
03.11.13 - Seite 17
„Am Rautenschemm“ in Meschede mittwochs von 16.30
bis 17.30 Uhr. Beginn ist am 6.
November. Anmeldung und
Info, ☎ 0 29 03/8 52 25 71.
Marsberg.
Die Situation bei den heimischen Fußballteams hat sich
nach dem vergangenen
Spieltag insbesondere für die
überkreislich agierenden
Teams nicht verbessert. In
seiner Rubrik „Die Lage der
Liga“ schildert der SAUERLANDKURIER für den heutigen Spieltag. So sammelten der SV RW
Erlinghausen und der VfB
Marsberg aus ihren Heimspielen wieder keine Punkte.
Die A-Ligisten waren hingegen recht erfolgreich und
möchten heute nachlegen.
Alle
Meisterschaftsspiele
beginnen aufgrund der Winterzeit schon um 14.30 Uhr.
Nach der erneuten Heimniederlage vom vergangenen
Wochenende gegen Werdohl
stellt sich nun der Tabellendritte FC Borussia Dröschede
an der Hudestraße in Erlinghausen vor. Im Spiel des Letzten der Heimtabelle gegen
den Spitzenreiter der Auswärtstabelle wird es sehr
schwer für die Rot-Weißen
werden. Doch auch hier müssen die 90 Minuten erst einmal gespielt werden. Nach
dem erneuten Abrutschen auf
einen Abstiegsplatz sollte
man bis zur Winterpause
noch einige Punkte holen. Für
die Mannschaft um Daniel
Berlinski bedeutet dies, heute
alles in die Waagschale zu
werfen, um für eine Überraschung zu sorgen.
VfB nun gegen
Topteam gefordert
Auch der VfB Marsberg verlor sein Heimspiel vom vergangenen Wochenende. Nun
steht für die Mannschaft von
Torwart Benedikt Müller die
weite Reise zum FC Kirchhundem an. Dort hängen die
Trauben für den VfB sehr
hoch, ist der FC doch als Ta-
bellenvierter in der Spitzengruppe der Bezirksliga 4 zu
finden und gewann man in
der vorigen Saison beide Spiele gegen den VfB. Allerdings
überzeugte die Mannschaft
aus dem Kreis Olpe in der aktuellen Serie daheim noch
nicht. Die Bilanz ist hier mit je
zwei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen
ausgeglichen. Der VfB sollte
die Chance suchen, da er doch
die bisher erzielten Punkte allesamt auswärts holte.
Die drei Mannschaften in
der Kreisliga A HSK Ost sind
mit zwei Siegen und einer
Niederlage aus dem vergangenen Wochenende gekommen.
Besonders der Heimsieg der
SG Hoppecketal/Padberg gegen die SG Hoppecke/Messinghausen/Bontkirchen
sorgte für Erleichterung. Mit
Blick auf die nächsten beiden
Spiele hat die SG die Chance,
den Kontakt an das Tabellenmittelfeld wieder herzustel-
len. Heute sollte die Elf von
Sven Willeke daher mit einem
Heimsieg gegen den direkten
Abstiegskonkurrenten
vom
TuS Antfeld mit einem ersten
Schritt beginnen.
Der VfL Giershagen hat die
Hürde beim Tabellenschlusslicht SG Siedlinghausen/Silbach/Elpe am vergangenen
Wochenende gemeistert und
erwartet nun mit dem VfR
Winterberg eine Mannschaft,
die sich im Aufwind befindet.
Der VfR befreite sich mit zuletzt drei Siegen etwas aus
dem Tabellenkeller. Doch der
VfL mit Trainerfuchs Anton
Volpers will sich weiter stabilisieren und baut dabei auf die
letzten Heimspiele gegen den
VfR Winterberg. Diese gewann man jeweils sehr eindrucksvoll mit 11:0 (12/13)
und 5:0 (11/12).
Für die Obermarsberger
Jungs von Spielertrainer Sascha Wachsmann heißt es
nach der Niederlage in Dreis-
Erhebung von
Gebühren
Deutliche Verbesserungen
Erfolgreiches Jahr – „Haus und Grund“ wählt Vorstand
Marsberg.
In der Mitgliederversammlung des Haus-, Wohnungsund Grundeigentümervereins Marsberg blickte der
Erste Vorsitzende Peter
Prümper im voll besetzten
Saal des „Deutschen Hauses“
auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück.
Neben einer Reihe von Veranstaltungen auch des Landesverbandes umfasste der
Bericht vor allem die weitreichenden Änderungen der gesetzlichen Vorschriften zum
Mietrecht. Hier wurden auch
auf Initiative des Zentralverbandes deutliche Verbesserungen erzielt. Unter anderem kann der Mieter nunmehr unter bestimmten Voraussetzungen vom Gericht
verpflichtet werden, für ein-
behaltene Miete Sicherheit zu
leisten. Kassierer Hans-Rudolf
Lachenicht referierte darauf
in seinem Kassenbericht eine
solide Finanzlage bei gleichbleibender
Mitgliederzahl.
Der Vorstand wurde turnusmäßig neu gewählt. Einstimmig wurden Peter Prümper als
Erster Vorsitzender und Manfred Boie als sein Stellvertreter
im Amt bestätigt. Neuer Kassenprüfer für die aus dem Amt
ausgeschiedene Sabine Wegener wurde Bernhard Zeitler.
Prümper begrüßte sodann
als Gast und Referent den Leiter der Stadtwerke Marsberg,
Franz-Josef Jesper. In seinem
kurzweiligen Vortrag erläuterte Jesper die städtischen Bescheide über Wasser- und Abwassergebühren. Durch die
Neugestaltung dieser Bescheide wird sich im kom-
menden Jahr eine deutlich
verbesserte Übersichtlichkeit
ergeben, insbesondere durch
die getrennte Ausweisung von
Schmutz- und Niederschlagswasser. Da die Abrechnung
hierneben am Kalenderjahr
orientiert wird, werden die
Betriebskostenabrechnungen
für Mieter vereinfacht. Weiter
führte Jesper zur aktuellen Situation bei der Dichtheitsprüfung privater Abwasseranlagen aus. Hier wurden die ursprünglichen, gesetzgeberischen Absichten erheblich
entschärft. Viele Nachfragen
und eine angeregte Diskussion zeigten das große Interesse
der Versammlung.
i
Weitere Informationen auch zur
Mitgliedschaft sind über den Vorsitzenden Peter Prümper unter
☎ 02992/655 747 oder per E-Mail
unter anwalt@kanzlei-pruemper.de erhältlich.
Die Gewerbetreibenden und Anlieger
der Bahnhofstraße rollten zum Stadtfest ihren „roten Teppich“ aus, um den Erlös der vielen Aktionen einem guten Zweck zukommen zu lassen. Als „Dankeschön“ übergaben die Beteiligten den Erlös der vielen Aktionen von
500 Euro jetzt je hälftig an die Vertreterin des TraumCirkus, Beatrice Maciejczyk, und Nicole
Wagner vom Jona-Kindergarten. Besonderer Dank galt dem „Saubermann“ der Stadt Marsberg, Wolfgang Föcking, der von allen Teilnehmern eine Winterjacke mit Ersatzfutter und eine
Arbeitshose geschenkt erhielt.
„Bahnhofstraße“ spendet:
Obermarsberg. Zur Ortsbeiratssitzung in Obermarsberg
lädt Ortsvorsteher Martin
Halsband alle Mitglieder sowie interessierte Bürger für
Mittwoch, 9. November, um
19.30 Uhr in die Cafeteria im
Haus der Geschichte und der
Begegnung ein. Auf der Tagesordnung steht unter anderem
die Erhebung von Gebühren
für die Nutzung der öffentliLWL-Krankenhausdezernent Dr. Meinolf Noeker (links) tauschte sich mit den Betriebslei- chen Gebäude und Sportstättungsmitgliedern der Marsberger LWL-Einrichtungen aus, begleitet wurde er von seinem ten der Stadt und die Trägerschaft von öffentlichen EinStellvertreter Thomas Profazi (rechts).
richtungen durch die Ortsvereine. Außerdem gibt der Vorsitzende der Kolpingfamilie
Detlef Steinhoff einen ersten
auf den im SeptemLWL-Dezernent stimmt Marsberger auf Anforderungen ein Ausblick
ber 2014 auszurichtenden hisMarsberg.
wesen geprägt bleiben“, sagte kurz PEPP genannt, kommt, torischen Markt.
In den Marsberger Einrichder LWL-Krankenhausdezer- werden die LWL-Kliniken sich
tungen des Landschaftsver- nent. Besonders zubuche erneut gravierend umstellen
bandes Westfalen-Lippe
schlage die unzureichende Fi- und anpassen müssen. Zu(LWL) stehen als nächste grö- nanzierung der nötigen Bau- sätzliche finanzielle Risiken
ßere Projekte die Einführung maßnahmen durch das Land. drohen für die Mehrzahl der
des neuen Entgeltsystems in Immer weiter auf gehe zudem Kliniken“, sagte Noeker bei Marsberg. Der erste große
der Psychiatrie sowie das Ju- die Schere zwischen den Kos- der detaillierten Vorstellung Herbststurm „Christian“ zog
biläumsjahr 2014 auf der Ta- ten für die Tarifsteigerungen des neuen Entgeltsystems in am vergangenen Montag über
gesordnung. Darüber hat
beim Personal und dem Bud- der
Personalversammlung. das Sauerland. Die Feuerwehsich LWL-Krankenhausdeget, das die LWL-Kliniken von „Für viele Kliniken werden ren im HSK mussten zu etwa
zernent Dr. Meinolf Noeker
den Krankenkassen erhalten. sich mit der Einführung von 14
Einsätzen
ausrücken.
aus Münster bei seinem Jah- Die LWL-Kliniken, -Wohnver- PEPP zusätzliche Einbußen Überwiegend waren Bäume
resgespräch mit den örtlibünde und -Pflegezentren ergeben. Wir müssen uns da- umgestürzt. Im Marsberger
chen Betriebsleitungen und hätten kostenbewusst gear- her auf die Veränderungen Stadtgebiet zwischen der
der Mitarbeitenden-Verbeitet und trotz des anhaltend frühzeitig einstellen.“
Forst- und Schloßstraße fiel
sammlung ausgetauscht.
hohen Kostendrucks unter
Dennoch verbreitete Noe- aufgrund einer beschädigten
dem Strich „die Zielvorgabe ker bei seinem Besuch auch Leitung gegen 11 Uhr der
Noeker lobte die fachlich einer „schwarzen Null“ im Be- Zuversicht: „Die LWL-Klini- Strom aus. Etwa 2000 Haushoch qualifizierten Leistun- triebsergebnis gehalten“, so ken verfügen über ein hohes halte waren für mindestens
gen und das einmal mehr un- Noeker weiter.
Maß an therapeutischer Pro- eine halbe Stunde ohne
ter schwierigen gesundheitsAllerdings stehe den psychi- fessionalität und genießen ei- Strom. Um 14.08 Uhr waren
ökonomischen Rahmenbe- atrischen Kliniken eine im- ne breite Akzeptanz und Ver- nach Angaben des Stromandingungen erzielte wirtschaft- mense weitere Herausforde- trauen in der Bevölkerung. bieters RWE die letzten Hausliche Betriebsergebnis.
rung ins Haus: „Wenn voraus- Wir haben eine hohe Nachfra- halte wieder mit Strom ver„Die Zukunft des LWL-Psy- sichtlich ab dem Jahr 2015 das ge. In der Region sind wir das sorgt. Bei Sturmschäden zahlt
chiatrieverbundes wird we- umstrittene neue „Pauscha- Rückgrat der psychiatrischen meist die Haftpflicht-, Haussentlich vom anhaltenden lierende Entgeltsystem Psy- Versorgung und sind unver- rat- oder GebäudeversicheKostendruck im Gesundheits- chiatrie-Psychosomatik“,
zichtbar.“
rung.
Finanzielle Risiken drohen
Stromausfall
in Marsberg
Anregende Hörerlebnisse
Marsberg. Ein für Marsberg
völlig neues Zusammenspiel
zwischen Literatur – verkörpert durch die Schauspielerin
Nadia Gruhn – und Musik, in
Gestalt des Kammerchores
Marsberg unter der Leitung
von Torsten Seidemann, erlebten die Marsberger unter
dem Motto „Jahreszeiten“.
Gruhns dunkle, ausdrucksstarke Stimme schwebte über
dem gut besetzten Festsaal
des WLK im Weist. Sie sprach
bekanntere und weniger bekannte Texte von deutschen
Dichtern aus der Klassik bis
Eine Kartoffel im Gummistie- zur Moderne und wurde unfel diente als Anschauungs- terstützt und auch ergänzt
durch Chorwerke aus Renaisobjekt.
Gefahren beim Bustransfer
Westheim. Busfahren ist kein
Kinderspiel. Tagtäglich nutzt
ein Großteil der Schülerschaft
der Westheimer Grundschule
die Schulbusse der DB-BahnWestfalenbus. Um auf mögliche Gefahren beim täglichen
Bustransfer aufmerksam zu
machen, fand an der EggeDiemel-Schule
mit
allen
Schülern ein Busfahrtraining
mit Unterstützung eines Vertreters der DB-Bahn-Westfalenbus sowie mit zwei Polizeihauptkommissaren aus Marsberg statt. Die Kinder lernten
anschaulich, wie wichtig es
ist, Abstand zu einem herannahenden und abfahrenden
Bus zu halten. Anhand einer
Kartoffel im Gummistiefel, die
von dem Bus überrollt wurde,
erkannten die Grundschüler
schnell, welche Gefahren von
einem Bus ausgehen können.
Auch das geordnete Ein- und
Aussteigen sowie das angemessene Verhalten im Bus
wurden geübt, sodass das
Busfahren nun möglichst
stress- und sorgenfrei ausgeübt werden kann.
lar nun wieder daheim in die
Spur zu finden. Dies sollte
aufgrund der sehr guten
Heimbilanz in der aktuellen
Saison auch gegen den FC Assinghausen/Wiemeringhausen/Wulmeringhausen möglich sein. Die Gäste aus dem
Stadtgebiet Olsberg befinden
sich zudem in den Abstiegsregionen und überzeugten noch
nicht vollends. Den letzten
Vergleich in der Oberstadt gewann der SVE mit 1:0.
In der Kreisliga A Höxter
reist der FC Westheim/Oesdorf heute in die Nachbarschaft zum TuS Wrexen. Gegen den Tabellenelften liegen
auch hier die Punkte im Bereich des Machbaren. Die SG
Meerhof/Essentho spielt heute im Abstiegskrimi beim SV
Blau-Weiß Etteln. Sollten hier
die drei Punkte im Lager der
SG bleiben, so würde man
sich in der Kreisliga A Paderborn Süd am Gegner vorbeischieben.
Der Kammerchor stand zusammen mit Schauspielerin Nadia
Gruhn unter dem Motto „Jahreszeiten“ auf der Bühne.
sance, Klassik und Romantik.
Der Chor wirkte hier kammermusikalisch, ganz im Gegensatz zu seinen sonstigen Auftritten, wo man ihn fast immer
mit großem Orchester hört. Es
war ein Wechselspiel der lei-
sen Töne, was nicht bedeutet,
dass nur ernste Inhalte vermittelt wurden. Man hörte sogar recht lustige Interpretationen auf beiden Seiten: Gruhn
sprach das Gedicht von Theodor Fontane ,,Herr von Rib-
beck“ teils mit plattdeutscher
Aussprache. Der Chor sang in
ähnlichem Stil mehrere Sätze
aus Haydns ,,Jahreszeiten“.
Ein Gutsherr möchte etwa seine Magd (Helga Legeler, Sopran) überlisten, ihm gefügig
zu sein. Sie aber wehrt ihn mit
ihrer feinen, auch kessen
Stimme ab und brachte damit
das Publikum zum Schmunzeln, wobei der Chor wieder
spöttisch kommentierte. Hier
brachte der Warburger Organist Volker Karweg mit seiner
Klavierbegleitung Farbe und
Frohsinn ins Spiel.
Die Mitwirkenden möchten
künftig ähnliche Projekte starten.
Seite 18 - 03.11.13
Kfz-Ankauf
ANKAUF VON PKW
GELÄNDEWAGEN, LKW, TRANSPORTER,
Firmen- u. Unfallwagen, Motorschaden, auch mit hoher
Kilometerleistung. Auch an Wochenenden und an Feiertagen.
Tel. 02 71/2 50 41 56 o. 01 76/32 12 22 12
An- und Verkauf
von Kraftfahrzeugen
☎ 02904- 9 769 870
Mobil 0171/8 157903
www.autohandel-covic.de · covic-autohandel@t-online.de oder 0177/4013386
Wir kaufen immer!
EURO AUTOMOBILE
➧ KFZ - Bar - Ankauf
(PKW, LKW, Busse, Pick Up’s, Unfallwagen),
ohne TÜV, ohne KAT, hohe km
➧ bundesweite Abholung
Autozubehör
Jahnstraße 10
59872 Meschede
Tel. 0291-56880
AUTOTEILE + ZUBEHÖR
Schneeketten Pewag m. MontageAn der Siegbrücke 1 · 57548 Kirchen
gerät für (205/70/13) (195/70/14)
Tel. 01 75/8 98 33 82
(205/65/14) (205/60/15) (225/50/
!02761 / 941 06 82 Bar Ankauf 15), 50 €, Tel. 02962/707 od. 86986
Pkw & Lkw auch mit Schäden od. ab 18 Uhr
Kein TÜV, auch am Sa, So, Feiertagen Orig. neues Hundegitter f. Kia
!AAnkauf kfz (Pkw-Lkw-usw.) in Sorento, VB 120 €; Tel. 02764/7465
Bar, mit/ohne Schäden,TÜV bis 1000
Reifen/Felgen
ü. Restw auch Sa, So, Feiertag,
4
Alufelgen BMW O.F. geschmie0291/1222 00 34, 0176/785 765 29
det, 7Jx15, 300 €; Tel. 02932/32787
!Achtung Ankauf alle Kfz. auch Unfall & defekt! Komme + zahle bar. Tel. 4 SR a. orig. Alufelgen 205/55 R16
02722/9689935 + 02931/5439909 f. Golf V + VI; Tel. 02732/6077082
AAA! Kaufe alle Fahrzeuge! TÜV, 4 Stahlf., Toyota Yaris, 4 1/2 J 15“,
km, Zustand: egal; T. 0171/1846944 wie neu, 80 €; Tel. 0271/8706449
Escort Kombi ab ‘95 02983/969599 4 WR 165/70 R 14 T a. 5-Loch-Felge, VW Fox, 140 €. Tel. 02762/41055
KFZ f. Export gesucht, Zust. egal,
Zahle Spitzenpreise; Tel. 0271/72603 4 WR 175/65/R14 a. Opel Astra Felgen, VB 120 €; Mobil 0173/6785505
Kaufe alle Fahrzeuge TÜV/KM egal
Tel. 0171/5385447 o. 02961/742083 4 WR 195/65/15 a. Felge f. 3er
BMW, VB 150 €; Tel. 0170/7368595
Barankauf Audi, Mercedes, BMW ,
VW, Japaner, Busse, Geländewagen. 1 Satz WR, 185/55/R15 auf Alu, 7
alle anderen Fabrikate, KM-Stand, mm Profil, gef. auf Corsa C, f. VB 230
TÜV fällig sowie Unfall sind egal. Tel. €; Mobil 0151/40010795 (OE)
02381/3051919 o. 0171/8377922
1 Satz orig. Audi A4 (E9) Alufelgen
Kaufe alle Fahrzeuge TÜV/km egal; 7 J x 16 H2 ET 42, VB 270 €, Mobil
0170/9357262
0171/1930277 o. 0160/91550376
Kaufe jedes Fahrz., Deut. o. Jap., 1 Satz orig. BMW-Alu-WR, 5-8 mm,
zahle guten Preis;Tel. 0271/23463692 für 3-er E90/91 ab 3/05, 350 €; Tel.
0291/8636
205/55 R 16 Conti Reifen 6mm auf
Alufelgen PLW 7,5 x 16, 2 J. alt, 150 €
!!! Ankauf aller Fabrikate !!! Mobil 0170/2663027 (Brilon)
Hagener Str. 195 · 57223 Kreuztal
Tel.: 0 27 32 / 27 119 · Mobil: 0171 / 190 33 73
4 Alufelgen f. BMW 3er Reihe,
www.automobilhandel-bloecher.de
7Jx15 IS47, VB 100 €; Mobil
Su. Fiesta ab ‘97; T. 02983/969599 0173/2644630
Su. Mondeo Kom. ‘97; 02983/969599 4 Stahlfelgen orig. VW/Audi neu, 6
Su. Twingo ab ‘97; T. 02983/969599 1/2 Jx 16 ET 50 f. Touran/Golf/Passat/
A 3 u.a., VB 140 €, 02932/701578
4 WR 165/70 R 13 auf Stahlf. 5Jx13
f. Ford Fiesta, ET 43,5, ca. 7-8 mm, VB
AN- UND VERKAUF 80 €, Mobil 0170/3245803
von Fahrzeugen aller Art & Marken
Stieglitz Autohandel GmbH
Anhänger
Suche Anhänger Tel. 02983/969599
Audi
A6 Avant 2,8l FSI Quattro, Mod
2008, 209PS, 123000km, Leder, Navi,
Xenon, Standheizung etc. Insp. und
Bremsen neu, 13900€, Tel.
02973/908792
Audi 80 B4 Benziner, Bj. 94, 190
tkm, 116 PS, TÜV 2015, eFH, SD, AHK,
1.500 €. Mobil 0171/1484935
Audi A3, Bj. 2002, 1,9 TDI, 131 PS,
6-Gang, schwarz, 5-türig, 126 tkm, 1
Hand, 8-fach bereift, 1A Zustand, VB
5.400 €, T. 0160/93030699 Bestwig
Audi A4 1,6 l, blau, Bj. 95, TÜV
05/14, 8-fach bereift, 176 tkm, 800 €
VB, Tel. 02963/95212 Brilon
Audi A4 1,9 TDI, Bj. 95, TÜV 01/15,
8 f. bereift auf Alu, 2. Hd., AHK, VB
1.290 €; Mobil 0160/95162332 Att.
Audi A6 Allroad 3.0 L, Automatik,
Diesel, Bj. 2006, 155 tkm, Vollauststtaung, graumet, Preis: VS, Mobil 0170/2459210
Audi A6-2,5 TDI, SL, 1.800 €, Tel.
0157/88351546
Suche 4 Felgen für Audi A2, 3 Ltr.
Modell f. Reifengr. 145/80/R14; Mobil
0171/5157371
Autozubehör
Dachgrundträger mit 2 Fahrradträgern für DB E-Klasse, 211er, VB 70€ ,
Tel. 0291/2777
4 WR 195/65R15 91 H auf Stahlfelge, 7 mm Profil, für Toyota Avensis
200 € Tel. 0157/31837891 Arnsberg
4 WR 195/65R15 91 T auf 5-Loch
Stahlfelge 6 J x 15 H2 ET 38, 5 mm
(Golf) 50 €, T. 0175/8129023 Mes.
4 WR 205/55 R 16 - 91 H f. MB
220, sehr guter Zust., auf Stahlfelgen,
VB: 160 €, Mobil 0171/3242161
4 neuw. WR auf Stahlfelgen, 155/70
R13 , 120 €; Tel. 0172/4094797
Vredestein M + S: 4 x 155/80 R 13
auf Stahlf., 80 €, Tel. 02723/687838
Sonderpreis! neue Markenreifen
195/55 R15 85H Conti Winter Contact
TS 830 auf AluBorbet 7x15“; ET 35;
4Loch, Lochkreis 4/100, auf Volvo
V40 gefahren, passend für Audi, VW,
Seat, Skoda, Opel etc. für nur 300 EUR
zu verkaufen. Tel.: 0160-97831111
Winterreifen mit Stahlfelge
195/65 R15 für Golf IV zwei Jahre alt
7mm Profiltiefe für 200 € abzugeben;
Tel. 0177/3621417
4 WR 225/55/R16 95 H 5+7mm,
Avantg. Alufelge für DB W211, VB
320,00 € , Tel. 0291/2777
4 WR Fulda Kristall M & S, 155/ 80
R13 - 75 Q, 1 Wi. gef., f. VS, Mobil
0170/4902509
4 WR Michelin Alpin A4, 225/55
R16, auf orig. Audi Alu, 8 mm, VB 600
€, 02931-788562 od. 0175-3223142
4 WR Nokian D3 auf Alufelge
205/55R16, 7 J x 16 DOT 4511, VB
380 €, Tel. 02962/9722196
4 WR auf Stahlfelgen, 175/65 R
14, 2 x Rotex wie neu, 2 x Fulda in gutem Zustand, zus. f. 145 € abzug. Mobil 0176/24619610,
4 WR, Tecar Super Grip7 auf Stahlfelge f. Opel Meriva, m. Zierblenden,
205/55 R16 ( NP 2011 676 € ), VB
300 €; Tel. 0271/78614
4 Winterräder auf MB A-Klasse,
Dunlop 195/55 R16 87H, auf original
Mercedes Alufelgen, Profil neuwertig,
180 €; Tel. 02903/7547
KALTENBACHGRUPPE
ARNSBERG
4 WR ohne Felge Dunlop, 205/55
R16 91 H DOT 1011, VB 130 €, Mobil
0171/8807989 Meschede
4 WR, 215/60/16/95T, 50 % a. Mazda Stahlf.,zus. 50 €; 0160/96838880
Attendorn
4 Wi.- Reif. 195/55 R16 87 H auf
Alufelgen 6,5 J x 16 H 2 ET 40, 6 mm
Profil, VB: 240 €, Tel. 02991/6756
4 neue Winterreifen auf Stahlfelge 175/65 R14 82T, ET 37,5. VB
250€; Tel. 0170/2251021
4x 5-Stern orig. VW-AluFelge
GolfV mit WR 205/55R16 Dunlop
2x3,5 mm/2x4.5-5 mm, VB 200€
0151/15582587 (Olpe)
WR, Dunlop 205/55 R16 f. Passat
auf Stahlfelge m. Radzierbl. VW original, wie neu, 295 €; Tel.
02732/89360
Kompletträder für VW Lupo,
175/65 R13, Conti Winter Contact TS
800, neu gekauft 10/2012, VB 200,
Mobil 0151/65136442
www.kaltenbach-gruppe.de
LENNESTADT
OLPE
FREUDE IST IMMER
IN IHRER NÄHE.
Genießen Sie unsere umfassende Auswahl und Service
der kompletten BMW & MINI Familie in Arnsberg, Lennestadt, Olpe und Umgebung. Vereinbaren Sie doch
gleich einen Termin. Wir freuen uns auf Sie.
Dieselstr. 6 · 59823 Arnsberg · Tel. 0 29 31/70 64
0176 /99 50 09 17 · www.autohaus-stieglitz.de
Brenderup Anhänger, Bj 2010,
750 kg, mit Hochplane, sehr wenig
gelaufen, 580 €, Tel. 0291/6900
PKW Anhäger 500kg Gesamtgewicht
mit Kastengitteraufbau, Preis VS, Mobil 0171/4120288
PKW Tandem-Anhänger-(Hapert)
Plane und Spriegel, TÜV 06/2014, L:
2,80 m, Br. : 1,60 m, Prs. VS, Mobil
0171/8639972 (Wenden)
080 - ☎ 0 29 72/9 78 70
www.sauerlandkurier.de
4 x WR M+S mit Alu-Felge für
BMW520i (E39) 205/65 R15, 5,5mm,
VK: € 240,-- Tel. 02932/36178 ab
17.00 Uhr
4 WR 165/70R13 Debica Frigo 2
1/2 Winter gelaufen, VB 130 €, Tel.
0291/50972
4 WR 165/70R14 Dunlop auf Stahlfelge für VW Polo, 200 €, Tel.
02981/902135
4 WR 175/70 R14 88T, 2x 7 mm
und 2x 3 mm, a. Felge 5, 1/2Jx14H2 f.
120 €; Tel. 02962/3169
4 WR 185/60 R 14, auf 5-Loch
Stahlf. 6 mm Profil, Felge 6 J x 14 H2
ET 43 f. Skoda Fabia u. andere, VB
200 €, Mobil 0175/1961751
4 WR 195/55R 16 87H Uniroyal, 2
Stück 8mm, 2 Stück 6mm, ohne Felge,
1 Winter gefahren, VB 150 €,
029731528
4 WR 195/60 R14, Bj. 21/11, 6,2 6,6 mm a. Stahlf. 4-Loch, 180 €; Mobil 0160/8406001
4 WR für 5er BMW (E34/39)
225/55/16 99 V, Conti TS 830 P, auf
orig. BMW Alufelgen 7 x 16 ohne Kratzer, super Zustand, VB 280 €, Mobil
0160/8183335
Alu-Winterkompletträder
für
A+B+C+E-Klasse, 7,5x16 Doppelspeichen, 205/55 91H Goodyear Ultragrip 8, DOT 2212, 5x112, ET 49,
VB 520 €, Tel: 02721/3423
Neuwertige LM-Felgen für Opel
Astra oder Twin Top mit neuwertigen
Winter-Reifen! LM-Felgen Fabrikat
Dezent, Winterreifen Fabrikat Kuhmo,
5Loch 205/55R 16. KBA. 47675, VB
280,00 EUR; Tel. 0171/1939589
4 WR 205/55 R16 91H, 5 mm Profil
VB 100 €; Mobil 0151/47067213
Aluwinterräder RH BX 655,
5-Speichen, 6,5x15, ET 45, 5x112,
195/65 Dunlop Wintersport 4D, KBA
48207, z.B. für Octavia, VB 290 €,
Tel: 02721/3423
4 WR 225/55 R16 BMW Alufelgen,
gutes Profil 350 €; T. 0171/1203742
JUNGE GEBRAUCHTE!
VW Golf VI 1.4 Comfortline 59 kW (80 PS), 1.390 ccm, 30.100 km, EZ 07/2010,
VW Golf Trendline1.4 59 kW (80 PS), 1.390 ccm, 13.332 km, EZ 11/10, HU/AU: NEU,
silber-met., ESP, ISOFIX, el. FH vo. + hi., FFB für ZV, Klimaautomatik, PDC, Radio/CD
11.990,–*
VW Golf Plus Match 1.6 TDI 77 kW (105 PS), 1.598 ccm, 3.448 km, EZ 10/12,
HU/AU: 10/15, silber-met., Alu, el. FH vo. + hi., FFB für ZV, Klimaautomatik,
MFL, Nebel, PDC, Radio/CD
18.990,–*
VW Golf Trendline 2.0 l TDI 81 kW (110 PS), 1.968 ccm, 46.109 km, EZ 03/09,
HU/AU: NEU, silber-met., el. Außenspiegel, el. FH vo., Klimaanlage, Kopfairbag,
Radio-CD, Servo
11.990,–
VW Scirocco 2.0 TSI, Coupé R 195 kW (265 PS), 1.984 ccm, 23.435 km,
EZ 03/11, HU/AU: NEU, weiß, Winter-Paket, Audiosystem RCD 510 (6-fach Wechsler,
8 Lautsprecher), Sound-System DYNAUDIO Sound, PDC hi., LM-Felgen 8x18 (Talladega),
Xenonscheinwerfer, Sportfahrwerk
24.990,–
VW Touran Trendline 1.6 TDI 77 kW (105 PS), 1.598 ccm, 9.060 km, EZ 09/12,
*
HU/AU: 09/15, braun, 7 Sitze, el. FH vo. + hi., FFB für ZV, Klimaautom., PDC, Radio/CD, Sitzhzg. vo. 21.990,–
*MwSt. ausweisbar
Ist Ihr Wunschauto nicht dabei?
an!
Sie uns
ausweisbar
Sprechen*MwSt.
59929 Brilon · Almer Feldweg 39
Tel. 02961/972222 · Fax 51554 · www.biederbick.de
Reifen/Felgen
BMW
Nissan 4 Alufelgen mit WR 205/60
R16, 8 mm Profil, 270 €, Opel Corsa
4 x 155/80R13, mit Stahlfelgen, 5 mm
Profil, 60€, Tel. 02961/5490117
Ronal Alufelgen 6 x 16 mit Wi.- Reifen 205/55/16, passend f. Golf, Touran od. Audi A3, 220 €, Tel.
0171/7243170
Schnäppchen: Original Mercedes
Alufelgen 8 1/2 J x 17 H 2 ET 35 mit
Winterreifen 255/45 R 17 f. 400 €,
Mobil 0173-9345378
WR auf Felge MB F 6 J x 15 H2 R
Bridgestone, 185/65R15 88 T, 5 mm
Profil, sehr guter Zustand, 300 € VB,
Mobil 0175/6509621
WR für 5er BMW, 235/45 R17 97V,
Hankook, a. Alufelg. Rial, zu verk.;
Mobil 0160/97969233
WR, gut erhalten, 205/55R16 91 H
auf Stahlfelgen mit Radkappen, z. B.
für VW Passat, 230 €, Mobil
0177/6493345 Meschede
Winterreifen 155/80/R13 auf guter
original VW-Stahlfelge, 4-Loch, ET 38,
ein
Winter
gefahren;
Tel.
015114426559
Winterreifen f. Vito 205/65/R 16 C
mit Stahlfelgen, 3 St Kleber Transalp 5
mm, 1 St Semperit Van Grip 8 mm,
200€, Tel: 02972/48117
4 WR für BMW, 195/65/15, mit orig.
Radk., 150 €; Tel. 0271/54787
BMW 316i Compact, Bj. 1996, 102
PS, 216 tkm, auf guten Winterreifen,
TÜV 10/13, VB 600 €, Tel.
015209859242
BMW 320d, Bj. 12/05, TÜV 7/15, 138
tkm, silber-met., schwenkb. AHK,
GSD, Klimatronik, 8f.-ber., VB 8.400
€; Mobil 0173/2875474
BMW 528 Touring, Bj. 05/98, top
Ausstattung, gegen Gebot zu verk., Tel.
02962/2019
BMW E 36 Touring 318i, Bj. 96,
195 tkm, blau-met., TÜV/AU neu,
1.650 €; Tel. 02723/3832 od.
0171/8241954
Bastlerfahrzeuge
Astra F Caravan 1.6 Si, Bj. 94, 100
PS, Autom., SH, GSD, rostfrei, HU
11/13, Auspuffflansch defekt, 125
tkm, 595 €; Mobil 0160/94835596
Audi A 4 V 6, getunt, Bj. 96, 139 tkm,
ohne TÜV + AU, fahrber., neue Bereif.,
dopp. Alu-Felgen, VB 900 €; Yamaha
600, USA-Maschine, Bj. 86, VB 600
€; Mobil 0170/3671942 (OE)
Golf 2, Bj. 85, 50 PS, TÜV 1.2015,
VB 200 €; Tel. 01705804269
ECHTER
CHARAKTER.
11.990,–*
HU/AU: NEU, schwarz, ESP, 16" Alu, FFB für ZV, Tempomat, Klima, MFA, PDC
Fiat
Fiat 500 - wie neu! Bj. 2009, graumet., 30 Tkm, 69 PS, Benzin, Klima,
Radio/CD, WR, 8.500 €; Mobil
0170/2602171 ab 16 Uhr
Fiat 500 Cabrio Lounge rot/
schwarz, 69PS, 27 tkm, EZ 06.2010,
TÜV 06.2015, 1Hd, NR, scheckheftgepflegt, unfallfrei, Navi, Alufelgen + WR
a. Felge, Klima, Blue&Me, Soundsystem, Parksensoren u.v.m., Preis VB
9.900,-€, Mobil 0171-1559724
Fiat Grande Punto 1.3 TÜV neu, 75
PS, Diesel, 5-trg., schwarz, 86tkm, EZ
11/2008, Euro 4, in gutem Zust., ABS,
Klima, ZV, Servo, el. FH vorn, Radio/
CD, 9-fach bereift, Multifunktionslenkrad. VB 5300 €. 02723 / 8338
Fiat Panda 1,2 8V Dynamic tizianrot, 5-türig, EZ 09.2004, 112tkm. TÜV
09.15, 44 kW. Benziner, VB 1950 €
Tel.: 02762-60386 ab 15.00 Uhr
Fiat Punto, Bj. 11/2005, 1,3 L, 48
KW/65PS, Benziner, 86.210 Km, Klima, ZV, Radio, el. FH, WR auf Felge,
schwarz, VB 3.190 €; Mobil
0151/52548746
"
%$
Die MINI-Familie sorgt für jede Menge Fahrspaß
und beweist, dass pures Gokart-Feeling das
Maß aller Dinge ist. Unsere aktuellen Angebote
´PFGP 5KG WPVGT www.kaltenbach-gruppe.de
BE MINI.
4 WR 205/55 R16 H, Good Year
UG8 je ca 7mm a. Alu-Felge, 6,5 J x 16
DEZENT RE, LK 5x100 f. Subaru, VB
360 € ; Tel. 02745/1698
Wir bieten Winterreifen für den
Mini Cooper SD Country Man an.
Profil zu 40% vorhanden.
Pro Stück VB 35,00 €
Telefon: 01 60/96 82 42 09
4 WR 205/55R16 91H Kleber Krisalp HP2 auf Stahlfelge z.B. f. Ford
C-Max, 2x 4 mm u. 2x 4,5 mm Profil,
VB 100 €; Mobil 0160/99821491
4 WR auf Alufelgen 185/65 R15
für Nissan Almera Tino abzugeben.
100 €, Tel. 0291/9083136 oder
0171/7707061
4 WR auf Stahlfelge schw., 195/ 65
R 15 91T f. VW Touran Dunlop SP
Winter Sport 4 D, 2 x 5mm, 2 x 7 mm,
FP 150 €; T. 0160/5254190 (57258)
4 WR 215/50 R17 für Laguna 3
Grandtour, Preis 500 €; Mobil
0151/16520467
4 WR Suzuki Swift, Stahlfelgen,
Radkappe, 185/60 R 15, ü. 7 mm, 1
Wi gel., 180 €, 0151/27003815
4 WR VW Golf 185/60R14, 180 €,
4 BBS Felge VW Golf 195/50R15,
120€ , Mobil 0160/7236332
4 WR a. 5-Loch Stahlfelge m. Radkappen, 195/65 R15 91T, 1 Winter gerahren, VB 150 €; Tel. 02732/28408
4 WR auf Alu, f. Mazda MX5, 205/50 R
16 91 H, LK 5x114,3 Borbet CA, 400
€ VB, Mobil 0151/42524694 (OE)
4 WR auf Stahlfelg., 205/60 R/6, für
Audi A4, VB 250 €; Mobil
0170/6075690
4 WR f. Mazda Premacy 185/65 R
14, auf Stahlfelgen 14 x 5 1/2 JJ ET 45,
1 Wi. gef., Tel. 02721/8109438
4 WR für BMW 1er Goodyear Ultra
Grip 7, auf Stahlf., 195/55R16, Profil
5 mm, FP 100 €, Tel. 0151/19326595
4 WR mit Stahlfelge, 4-Loch,
195/65R15 91 T, 120 €, Tel.
02982/8896
4 neue Yokohama Wi.- Reifen,
245/70 R 16 10 TT, VB: 300 €, Tel.
02721/897147
4 neuwertige Winterreifen auf Felgen 205/55 R 16 f. Audi A3, Preis
250€; Tel. 0171/8314133
4 orig. VW Radkappen 6 1/2x 16“ f.
Stahlfelgen (Golf VI), VB 50 €; Mobil
0171/9275822
4x Alu f. BMW 5er Autec 8Jx17,
Preis VB, Tel. 02761/929386 ab 17
Uhr o. Mobil 0175/7680424
4 WR auf Stahlfegen mit Radkappen
BMW E 36 185/65-15, 2 x 6, 2 x 8
mm, 80 €, Mobil 0175/1470580
MB Alufelgen (Kanaldeckel, abgesetzt, 8 Loch) 7x15 H2 ET37 f. C-Klasse, VB 90 €; Tel. 0271/85775
WR Continental TS 850 195/65 aus
2012, 8mm auf Felge 6J x 15 ET 43, VS
250 € , Mobil 0171-6460094
WR Semperit, gebraucht 215/70R
16T auf 5 Loch Stahlfelge mit Radkappen, 6mm, 200€,Tel. 016096686695
" %" & "' # "( " % $ " / +,
+$+,, ,2$2
2+202%''7,2#
+" 2
% # 2 / 52,'++$
"
" å Ԛ Ô¤ ˆ Éo Éå å Ԛ Ϥ y ÔÉ åå å Ԛ åÔ ˆ o åy oå å Ô š¤ ˆ š š| yå
+2,2%6++5 ("0&99 !#) $$+%+2,05+%+2,0!%# $ +2 090/- 4# ,, %$ !%# $ +2 (0!#) &3&49 (#
+%+$5$ .&0499.)* $+ 8 $8!",,$ *
% &$ !&% $ !%""$$$%
080 - ☎ 0 29 72/9 78 70
www.sauerlandkurier.de
Nissan Almera 1,4 Liter, 75 PS, Bj.
98, SR, ZV, Klima, TÜV 05/15, 1 Hand,
Ford KA 1,3 69 PS, tangorot, Bj. 138 tkm, FP 900 €, Tel.
7/06, TÜV 8/15, 44 tkm, 8-fach be- 02932/900866 oder 0152/21008589
Smart
reift, VB 3.000 €, Tel. 02983/8004
Nissan Navara, Bj. 0203, TÜV neu, Smart For Two, Bj 11/2000,
Ford Ka kostengünstig abzuge- 164 tkm, VB 7.800 €. Mobil
schwarz, Tüv/HU 3/2015, 111 tkm, VB
ben! Bj. 97, TÜV 04/14, 8fach bereift, 0151/21061706
1.600 €, Tel. 02981/1308 o. Mobil
650 € VB! Tel. 0171/5332385
0175/8850470
Oldtimer
Ford Kuga 2.0 TDCI Champions
Honda CX 500C, 20 KW von 06/81 f. Subaru
Editions 4x4, 25.000 km, 140 PS,
nur 876 €; Mobil 0170/1004225
EZ 11/2012, silber metallic, 8-fach
Subaru Legacy Edition LPG, EZ
bereift, Klimaautomatik, Winterpaket, Opel
06/01, TÜV 07/14, keine AHK, div. GeAHK abnehmbar, VB 22.800 €, Tel. Corsa D Twintop 1,4 l, 47 kW, 101 brauchsspuren, 233 Tkm, 1.950 €;
0175/7020399
PS, Bj. 11/2010, 24 tkm, TÜV/AU neu, Mobil 0175/6569042
viele Extras, Klima, Sitz-/Lenkradhzg. Suzuki
Geländefahrzeuge
usw. SR 215/45 17 a. Alu, WR a.
Stahlf., VB 8500 €; 0151/19318161 Suzuki Splash 1,0 Basic blau-met.,
EZ 03/2009, 65 PS, 30.900 km, Klima,
Meriva Diesel, Bj. 7/2007, TÜV/AU Zweitwagen, NR, auf Winterreifen, VB
neu, 125 PS, 203 tkm, Top gepflegt, 8 5.800 €, Tel. 02723/80341
f. auf Alus, 6-Gang, Klima, Navi, Leder,
fast Vollausstattung., viele Neuteile, Autohaus Petrat GmbH & Co.KG
Zur
Zur Hammerbrücke
Hammerbrücke 30
30
VB: 4.400 €, Tel. 02723/80208
59939
59939 Olsberg
Olsberg
Ford
Tel. 0 29 62/53 10 · Fax 61 95
Combo Kasten, 5-Sitzer, Fenster, Bj.
Mail: service@autohaus-petrat.de
Suzuki SX4 1.6 Allrad EZ 05.2009, 03, 138 tkm, AHK, Klima, M+S Reifen, Wg. Sterbefall günstig abzugeb.:
79 kW, 28 tkm, Silber, Keyless, 3.500 €; Mobil 0171/7235962
Swift, Bj. 09/08, 5-trg., Klima, 8-fach
Sitzhzg., Klima, 8fach bereift, Alu, CD- Corsa 1,4 2/07, 67 tkm, GW, silber- ber., rot, erst 16.700 km, TÜV neu, 1.
Wechsel, el. FH, Preis VB, Tel. met., SD, viele Extras, 8x Alu, Winter- Hd., unfallfrei, NR, Scheckheft, gepfl.
0291/95289328
reifen neu, unfallfrei, von priv., VB € GW, WR neuw., nur 6.999 €, Inzah8.500.- Tel. 0170/ 3011375
lungnahme unter Umständen mögl.;
Suzuki Vitara Long TÜV/AU NEU, 97
Mobil 0171/7515734
PS, el. FH u. Spiegel, AHK, grünmet., Corsa C, Bj. 01, 139 tkm, TÜV
guter Zustand, Preis: VB 3490 €, Rm 1/15, 1.399 €; Mobil 0160/98601772
Berufsunfähigkeits-Versicherung
Finnentrop, Tel: 01717162744
Opel Agila, EZ 2006, 2. Hd., 137 Autohausagentur Hans Witteler
tkm, guter Zustd., Sonderlack blau, Tel. 02961. 988-150 oder 0291. 54950
Hyundai
CD/MP3, TÜV/AU neu, 2.650 €; Tel.
Hyundai i10 - Automatik - 1.2 0152/29589022
Toyota
Style, 63 kW, EZ 07/12, Farbe
Toyata Hilux Double Cab ExecutiPhantom Black, km-Stand: 621, NP Opel Astra Enjoy Kombi 1,7
ve, 171 PS, Autom., AHK, Leder, EZ
12650,- €, HU/AU 07/15, Klima, WR, CDTI, Bj. 10/2004, Klima, eFH, AHK,
10/2012, 32 tkm, Neuzustand!, NP
TÜV/AU
neu,
So.u.
Wi.-Reif.,
Alu,
220
Preis: 9900,- €, 0177-6006936
tkm, Scheckheft, grüne Plakette, VB 41.000 € VB 32.000 €, Mobil
0172/2877004
Jaguar
2.700 €. Tel. 02762/9990142
Opel Insignia CDTI, schwarz, EZ Yaris 1.3 L, EZ 3.8.2004, TÜV 2 J., 64
01/2012, Navi etc., 34 tkm, VB 16.800 kW, 84 tkm, Klima, el. Fh., 8 f. ber., geringer Verbrauch, Top Zust., 4.100 €,
€; Mobil 0157/38366118
Mobil 0175/4047168
Wir kaufen
gepflegte Gebrauchte
Mercedes
A 160 Elegance, TÜV 6/14, Servo,ZV,
opt. top, 1.650 €; T. 0170/1544453
MB Kombi CDI 200, 122 PS, EZ
06/04, silbergrau, Halb-Leder-Ausst.,
Alufelgen, 200400 km, Schaltgetriebe,
7400 €, Tel. 015153676334
Mercedes Kombi 320 E Avantgarde, Verbrauch nachw. 10l, Bj. 97, 200
tkm, mit v. Extras, sehr sauberes, gepflegtes NR-Garagenfahrzeug, ohne
Rost, Beulen u. Kratzer, mit Alusommerräder und Aluwinterräder, 3.500
€;
Tel.
02732/204650
o.
0171/3119601
Vergünstigungen für
Menschen mit Behinderung.
Wir unterstützen Sie beim Autokauf!
Sie erhalten 15 % Sondernachlass auf die
UPE des Herstellers bei einem Behinderungsgrad ab 50 % (ohne Merkzeichen). Gültig bis
zum 31.12.13 beim Kauf eines Mercedes-Benz
Neuwagens.
Autohaus Heinrich Rosier GmbH & Co. KG
Arnsberg
Tel. 02932/489-01
Meschede
Tel. 0291/9937-01
Schmallenberg Tel. 02972/9783-23
www.rosier.de
Problemlose Ablösung
von finanzierten Fahrzeugen
möglich!
Hans Witteler
GmbH & Co. KG
Brilon Möhnestraße 42
☎ (0 29 61) 98 8-0
Meschede Nelkenstraße 22
☎ (02 91) 5 49 5-0
www.witteler-automobile.de
Peugeot
207 Kombi, 120 PS, EZ 8/09, 50
tkm, viele Extras, 8 f. ber., VB: 9.590
€, Mobil 0151/15361950 (Lennest.)
307 SW, EZ 4/04, 110 tkm, silber, AU
4/15, 110 PS, scheckh. gepfl., Alu,
EPH, f. 3.200 €, Tel. 02973/809389
Mofas/Mopeds
Hercules Prima 4, Bj. 2003, 10 tkm
scheckheft, gold-met., 550 €, Mobil
0175/6747331
www.autohaus-kruse.com
Reparatur - Wartung
Kompetenz - Ankauf - Verkauf
Finanzierung - Leasing
Winterberg-Silbach
Tel.: 0 29 83-89 110
Suche gebrauchte, fahrbereite Suche 911er, Bj. 80-95, guter
Mofa; Tel. 02971/86431
Zust., z. eig. Gebr.; 02761/941840
Yamaha Jog RR, Bj. 2003, guter Quad/Trike
Zustd., Pr. VB; Tel. 02721/719227
Can Am Outlander 800 Ltd Max,
64 PS, Bj. 07, 7.650 km gef., TÜV
Motorräder
06/2015m Allrad, orig. Koffer,
Bargeld für ihr Motorrad ! KompeGriffhzg., Navi, Gepäcktr.-Erhöh.,
tent u. zuverlässig. Finanzierungs-Ab- 2-Si., Seilwinde, sehr guter Zust.! VB
lösung möglich! Tel. 02904/518318 8.600 €, Tel. 02762/989745
www.motorrad-sauerland.de
Seat
Cagiva Roadster 125, 10 KW von
03/97 f. nur 789 €: 0170/1004225 Ibiza 1.9 SDI BJ. 2001, 168 tkm, Klima, ZV, 8fach bereift, 1700 € VB; Tel.
Motorroller
0151/40737457 Arnsberg
Motorroller
www.zweirad-kreuztal.de
T4 MULTIVAN II, Mod. 2000, 2.5TDI
Bj.11/99, 265 tkm, 102 PS, ZR+WP
neu, dragongreen, sehr gepflegt, Alu
245/45R18 schwarz SF.WR 0151/54815363
VW Lupo, 50 PS, Bj. 99, 126 tkm,
TÜV 04/14, rot, VB 1.200 €; Mobil Alter Schrank, 1765, m. Tellerbord, H/B/T, 199/155/50 cm, Preis
0170/3167871
VS, Mobil: 0175/9069559
VW Sharan, Diesel, Bj. 12/2007, 240
Eiche-Esstisch
tkm, VB 6.500 €; Ford Focus, Die., Bj. Liebhaberstück:
massiv,
oval,
ausziehbar
+ 8 Stühle
2002, VB 1.300 €; 0176/51802009
mit Original-Gobelinbezügen,19.JahrVW GOLF IV 1.6, 105PS, EZ hundert, VB; Tel. 0271/316800
01.2000. TÜV/AU bis 10/15, 187500
km,
Klima.
1950€,
Mobil Nähmaschine versenkbar, ca. 1935,
50 € , Tel. 0178/7466280
0151/10647160
VW Polo 1,2 l, 9N, 40 KW,
Bj.08/2002, 114tkm, 3trg., blau, 2.
Hd., TÜV 09/2015, SR+WR, VB 2.650
€, Mobil 0160/8543121 Rm. Wenden
Volvo S 40 Lim., Bj. 9/04, HU 9/15,
92 kW aus Nachlass, nur ca. 15tkm!!,
unfallfrei, schwarzmet., Navi, Klima
uvm. super Zustand, VB 6.900 €, Tel.
02932/28180
VW Polo 1,4 Comfortline, Mod. 00,
TÜV 10/14, 60 PS, 60 tkm, Scheckheft, schwarz-met., Klima, el. FH, ZV,
ABS, EPC, 4 x AB, WR, Radio/CD, GW, Große Eichentruhe mit aufwendiNR, erstklassiger Zustand, 2.750 € gen Beschlägen, sehr gut erhalten,
Mobil 0176/51762509
kein Wurm, Schloss u. Schlüssel.
145x70x90 cm, für 345 € zu verkauWinterautos
fen; Mobil 01704531384
Golf 3–1,6 l, Winterauto, 500 €,
Tel. 0157/88351546
Beauty & Wellness
Honda Logo Mod. 2000, 65 PS, Tüv/ Mobiles Nageldesign - Lust auf
AU 5/14, 130 tkm, blau/met., gepfl., schöne Fingernägel? Kompetent, günstig + kreativ, bei Ihnen zuhause! RuZust., 590 €, 0175/3353891 HDL
fen Sie mich an für weitere Infos.
Renault R19, Bj. 1995, TÜV März 0157-70266199 oder Mail an
2014, 54 kW, ca. 110.000 km, Som- nails@designbybundb.de
mer- und neuwertige Winterreifen auf
Felge, als Winterauto (Bastlerfahr- Betreuung/Hilfe
zeug/ausschlachten), sofort zu verk., Akku Badelift ENDRES Badesitz mit
Preis 200 €. Tel. 0175/9006663
Akkulift, wenig gebraucht. Hubkraft
VW Jetta EZ 05/87, Benzin, 1600 max. 130 kg, an Selbstabholer, (Meccm, 53 kw/71 PS, TÜV/AU 05/2014, schede) 80 €; 0172/2023527
technisch ok, Karosserie hat Schön- Zuverlässige, liebevolle Frau
heitsfehler, + Winterreifen, VB 400 €, sucht Stelle als Seniorenbetr. bzw.
Mobil 0171/8405274
Haushaltshilfe, Erfahrung und KenntVW Passat 3 B, 1.6 L, VB 1.400 €; nisse vorhanden; Tel. 02932/32787
Tel. 0171/2363263 (Attendorn)
Volkswagen
Wohnmobile
Volvo/DAF
Ibiza Bj. 2005 TüV 05/2015, 55 kW,
141 tkm, WR + SR neu, Scheckheft
gepfl, VB 2400 €, Mobil
0160/91679785
Boote/Unterstand
Angelboot GFK, mit Heinemann
€; Tel.
Gelegenheit! VW Golf VI TDI 2.0, 4 Wi.-Kompletträder 195/70/R15 Anh., kpl. für 1.750
110 PS, silbermet., Alu, R/C, Klima, 104-102 u. 3 Reifen, zus. 375 €; Mo- 02734/5999889
erst. 75 tkm, 4-trg., Mod. 2009, SR + bil 0170/1004225
Biete Stellplatz für Boot, Nähe
WR, VB 10.900 €, 0160/90173449 Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen Möhnesee, Mobil 0160/95528043
Golf 3, 101 PS, schwarz EZ 07/96, 03944-36160 Fa. www.wm-aw.de
TÜV 12/14, KM 232tkm, VB 850 €, Wohnmobil Knaus Alkhoven Bj.
Mobil 0170/3026708
2004, 92 tkm, 6 Schlafplätze, L-SitzGolf 4 Allrad Kombi Highline, 1,9 gruppe, Festbett, SAT- Anlage, (Reifen,
TDI, Bj. 2000, Alu, SD, ZV, Klima, Ex- Bremsen, 3 Batterien und Zahnrietras, gepflegt, 3800€, 0171-1221451 men NEU), viele Extras, Garagenw.,
24.900 €, Tel. 02723/3236
Golf 4 Edition, silber, 1,6l, EZ
04/2001, 157400km, TÜV 7/15, SSD, hsk-wohnmobile.de
• Vermietung • Service
el. FH, el. Aussensp., ZV, NR, Alu, Win- Verkauf
Reparaturen • Gasprüfungen • Zubehör
ter auf Alu, Garagenfahr., Bremse hinGünstige Sat- und Solarangebote
Meschede · Tel. 02 91 - 9 80 77 21
ten neu, VB 2600€, 0171/2143808
Peugeot 106 Sport, blau, 75 PS,
TÜV neu, 8-fach, ABS, Servo, 142000
km, top Zustand, 1250 €; Tel. Golf 6, 1.2 TSI, Style & Chrom Paket,
Navi, Winterreifen km 24.000, Bauj.
0170/2454674 Kreuztal
02/2012, 1. Hand, schwarz metallic,
Peugeot 206 Modell 02, 60 PS, Nichtraucherfahrzeug, Einparkhilfe,
Tüv/AU 7/15, 130tkm, schw.met., Kli- Navi, Multifunktionslenkrad, Anfahrtma, 2. Hd, Zahnriemen, GW, 1.680 € assistent, elektr. Fensterheber, abgeMobil 0175/3353891
dunkelte Heck- und Seitenscheiben,
Peugeot 207 SW Sport 120 VTI 1,6 Isofix u.v.m für 15.700 EUR, Tel:
l 16V, EZ 3/09, 65 tkm, Benzin, 88 kW, 0171-2216441
shark-grau-met., Alu 15“, AHK, Klima, Golf II, 40 kW, EZ 11/89, TÜV/AU
scheckheftgepflegt, 1. Hd., Preis 10/15, org. 116 Tkm, Inspek. + Zahn6.300 €; Tel. 02732/203682
riemen neu, VB 1.299 €; Mobil
Porsche
Rieju MRT 50, Bj. 08/11, sehr viele
Neuteile,
1.050
€;
Mobil
0160/93481110 ab 16.30 Uhr
Küchen-Buffetschrank; Liebhaberstück, fachmännisch restauriert, ca.
80 Jahre alt, wie neu, Preis VS,
Polo, TÜV/AU NEU, Bj. 93, G-Kat, 0160-97831111
145 tkm, WR, guter Zust., 999 €; Mobil 0176/39679217
www.autostadt-brilon.de
Nutzen Sie unseren Hol- und Bringservice!
Nutzen Sie unseren Hol- und Bringservice!
03.11.13 - Seite 19
Bäuerliches
250
Stck.
Nordm.-Tannen,
1,50-2,00 m. Mobil 0177/3903883
Deutz Fahr DX 6.06, m. FH und DL,
top Zust., VB, Mobil 0160/90239931
Erdschaufel v. Stoll, 1 m breit, VB;
Mobil 0174/8271411
Gekörter Fleckvieh Deckbulle zu
verk., geb. 05.03.10, 0171/2604402
Hubmast f. Dreipunkt Zinken
Wohnwagen
1200 LG, hydr. verstellbar, Mobil:
LMC Dominant 490 K, Bj. 12/03, 5 0175/7708897
x benutzt, Trumatherme, SAT-Anlage, Landwirt sucht Acker- und GrünRundsitzgruppe, Festbett, TÜV neu, land langfristig zu pachten im RM Büneue Reifen, auf 100 km/h zugel., Vor- ren/Alme/Brilon/Madfeld. Zahle bis
zelt, VB 7.000 €; Tel. 0151/18614503 800 €/ha; Zuschriften unter Chiffre
Sofort Bargeld für Ihren Wohn- 029687
wagen Wohnmobil Boot Alter, Zustand, egal, alles anbieten,auch Abbau Sägewerk W. Schmidt
auf Campingplätzen 0202 2953859 ✔ Schneiden aller Hölzer bis 1,60 m Ø
e-mail:Boote@live.de
✔ Entnageln von Althölzern und Auftrennen
Suche Wohnwagen bis 1.500 kg ✔ Kammertrocknung
0171/9318305
bis 4.000 €, Tel. 02962/7504656
✔ Hobeln aller Profile
Golf II, Bj. 91, 51 kW, 193 tkm, 2 J. oder 0171/1484160
✔ Sägemehlverkauf
TÜV, AHK, M+S-Reifen, VB 850 €;
Ankauf von Wohnwagen, auch deMobil 0151/12176514
✔ Einkauf aller Werthölzer bis 1,60 m Ø
fekt & Entsorgung; 015254057836
✔ Rundhölzer mit Kranladung holen und
Golf III, Bj 97, TDi, Tüv 3/13, 4-trg,
geschnitten zurück
1.400 €, Mobil 0160/97032714
Alles fürs Kind
Hudora
Mä.-Fahrrad,
16“,
weiß/
zuverlässig und gut!
Golf III, Bj. 95, 1,6 ltr., 75 PS, TÜV/
01/14, blau, 5-trg., el. Hebe-SD, el. pink, sehr gut erh., VB 60 €, Mobil
Winfried Schmidt
Außenspiegel, 154 tkm, ZV, NSW, VB 0160/8705717
Handy
01 71-9 53 46 22
950 €, Tel. 02903/1242
Ki-Wagen Teutonia Mistral P, E-Mail: Winfried-Schmidt169@web.de
Golf III, EZ 97, grün, 75 PS, TÜV 2010, Top Zust., grau/schwarz, Soft03/14, Servo, ABS, VB 750 €. Mobil tragetasche, neuer Wi-Sack, schwarz, Nordmanntannen, Tel. 05632/1864
Regenschutz, So-Schirm, NP 550 € f. Scheune voll kl. Bunde Heu und
0171/4859931
300 €, Tel. 02971/908980
Stroh zu verk., Mobil 0170/8657282
Golf V 2.0 TDi, Bj. 2006, AutomaKinderschreibtisch,
höh.verstellb.,
tik, schw. met., 140 PS, 174 tkm, IndiSchneeketten, schwere Ausführg.
vidualausst. mit Vollleder, Scheckheft, u. Stuhl, neuw., kompl. 119 €, Tel. f. 8.4/24 u. 14.9/28; 02358/272268
02981/3143
FP: 6.900 €, Tel. 02723/959754
Stallausschachtung,
Polo 1.2 Trendline, Bj. 5/09, Alvi Schlafsäcke, 74/80 + 80/86 mit
Siloplätze bauen…
jeweilig.
Innensack,
je
10
€
;
Medela
schwarz, 64 tkm, 44 kw/60 PS, KliImmer ein Angebot wert!
maautomatik, Wi.- Räder, Radio-CD, Handmilchpumpenset 15 €; S.Oliver
Agrarservice
Ch. Willmes
Wi.-Jacke
m.
Kapuze,
u.
pass.
Hand6.500 €, Mobil 0151/19131675
Tel. 0 27 63/21 28 37
schuhen, braun-beige-rot, Gr. 74, 10
Polo 1.2, EZ 06/05,TÜV 11/14, 111 €; Schneeanzug Mä. Gr. 68, 8 €; Buch
tkm, el. FH, Klima, sehr guter Zust., “Meine Schwangerschaft-Woche für Bürobedarf
VB 4.300 €; Mobil 0170/2469826
Woche”, 10 €; Roba BabyPolo 6N 2, TÜV 5/15, EZ 30.05.2000, bett,60x120cm,Buche, an das ElternVertriebsgesellschaft Essen mbH
Unfallwagen vorne re., Motor 82 tkm, bett anstellbar m. Nestchen u. Himmel
NP 160 € f. 70 €: 0179/7551443 Altendorfer Straße 255-257
VB 800 €; Mobil 0151/64028780
Motorroller Suzuki Burgmann 400 Seat Altea XL TSI, Bj. 11/08, 33
blau, EZ 99, 19 tkm, TÜV 08/14, top tkm,125 PS, 1. Hand, unfallfrei, 5 tüZustand, VB 1800€ T. 02963/95212 rig, anthrazit VB 12.600€; Tel.
Polo Coupe, 55 PS, EZ 08/95, 178
02739/8986058
Nissan
tkm, TÜV 01/15, WR neu, grüne Plakette, VB 650 €,Tel. 0172/5838958
Qashqai dCi, DPF, EZ 12/12, 1. Hd, Skoda
unfallfrei, m. Garantie, 26.500 km, Fabia, EZ 9/04, 104.600 km, 75 PS, Polo, Bj. 96, 50 PS, 168 tkm, RaExtras, gepfl., VB 16.350 € ; Tel. TÜV 8/15, Klima, 8-f. ber., sehr guter dio/CD, el. SD, WR + SR, TÜV neu,
02745/930243
Zust., VB 4.700 €; Tel. 0170/2469826 1.250 €; Mobil 0170/3474961
Schneepflug, 1-Achser (Rapid),
zwillingsbereift, 15 PS, 3 Vorwärtsg., 1
Rückwärtsgang, Schild nach 3 Seiten
schwenkbar, 850 €; Tel. 0291/59754
Suche Dekobäume, 4-5 m, Nordmann o. Fichte,Mobil 0171/9733466
Suche Nordmanntannen, 4-6m,
Dekobäume, Mobil 016092149884
Suche: Scheibenmähwerk Krone,
Schwader, Wender, 0176/78341989
Unimog 406 oder 421 gesucht,
auch Teile od. Teileträger; Mobil
0171/1910406
Verk. Absetzer 0160/5914403
Verk. Deckbulle, Fleckvieh, BIO,
Hornlos, 03/2013, Tel. 02985/415
Verk. IHC 633, 1980, 6.800 Betr.Stden., Top-Zustand! VB, Tel.
02761/5671
Verk. Nordmann, frostfreie 1.-3.
Wahl, 1,50 - 2,50 m im Mix. Mobil
0160/90247949 (OE)
Verk. handangetriebene Kartoffel
-u. Rübenschneidemaschine, Pr. VS;
Mobil 0175/6585521
Verkaufe gutes Hafer- u. Weizenstroh (Rundballen), 1,35 m Drm., Anlieferung mögl., Tel. 0151/52247471
o. 0151/11533543 o. 02952/2487
Verzinktes Podest 12 x 7,20 m, 5m
hoch mit Geländer und Treppe; Tel.:
01715714141
www.wildbret-hofschulte.info
02933/77671
Wald zu kaufen gesucht, ab 10ha;
Zuschriften unter Chiffre 028774
Weihn.-Anspitzm. 380 V z. Pr. v.
600 € zu verk., Mobil 0177/3903883
Buffetschrank Eiche dunkel ca.
100 Jahre alt, guter Zustand, Maße ca.
195cm x 203cm x 70cm, geteilt Ausatz
abnehmbar, Fotos gern per Mail. VB
600 €, Mobil 0171/8573374
45143 Essen
Tel. 02 01 / 86 20 70
Fax 02 01 / 86 20 74 0
Bücher/Zeitschriften
Romane, Kinder- u. Jugendbücher
Stck. 1 € abzugeben; T. 02982/1332
pardon-Zeitschriften, 1962-74, 10
€/ Jahrgang; Tel. 02734/1673
Computerhardware
Ronald
Körber
Die Computer-Profis.
Elektrogeräte
Aus Nachlass: Kaffeevollautomat
Privileg Esperienza, VB 130 €; HiFiRarität, Stereoanlage Pioneer SA7500
II, VB 130 €; Tel. 0271/370622
Bauknecht Spülmaschine, 130 €
Mobil 0177/6296877
Brother AX-130 elektron. Schreibmasch., Display + 2 Schreibbandkass.
+ Bedienanl., 30 €, Tel. 0291/4048
Gefrierschrank AEG Öko Arktis
super, 184 l Nettoinhalt, 70 €,
Durchlauferhitzer, 21kw, Stiebel Eltron Elektronik Komfort Preis VS, Tel.
02974/6897
Groß-Fritteuse, Schrankgerät, für
Veranstaltungen, 1 Becken 18 l, 400 V,
16 KW, Zust. fast wie neu, B: 45, T: 90,
H: 85 cm, NP 2.621 €, jetzt nur VB
1.300 €; Bain Marie (Wasserbad),
fast wie neu, Br.: 60, T: 60, H: 28 cm,
NP 1.249 €, jetzt VB 700 €, inkl. GNBehälter; Tel. 0271/399550
Hochdruckreiniger Kränzle 135,
fast neu: Tel. 02961/51530
Liebherr-Gefrierschrank, neuw., 7
Schubl., 140 €; Tel. 02734/1673
Ihre landw. Maschinen
in neuem Glanz!
Full-Service - Auf Wunsch übernehmen wir den kompletten Transport.
Neuer Kühlschrank, 82 l, 98 €, Tel.
2973/6379
Stiebel Eltron Wandkonvektoren
1x CON 10S H: 46, B: 43, T: 12,3 cm
85 € und 1x CON 20S H: 46, B: 74, T
12,3 cm(inkl. verchromter Handtuchhalter) 150 €. Beide elegantes Design, stufenlos regelbar 0 - 30 Grad,
alpinweiß, neuwertig, geräuschlos.
Tel. 01702970127
Fahrräder/-Zubehör
Mädchenfahrrad, pink, 16“, 85
€. Fahrrad ist kaum von einem neuen
zu unterscheiden; Tel. 0291 /3417
Bekleidung
Damenmarkenbekleidung, (z. B.
S.Oliver, Esprit) Gr. 36-40, günstig abzug., Tel. 0171/7754257 Meschede
Neuer Gabor Schuh, Velour
dkl.blau, halbhoch, Gr. 4 1/2, 1 x
getr., NP 120 € f. 50 €, 02973/3133
Pelzjacke Wiesel, 3/4 lang, Gr.
44/46, VB 280 €, Tel. 02972/4235
Brennholz/Brennstoffe
Ofenfertiges und trockenes
KAMINHOLZ
25 cm und 30 cm lang, reine Buche, SRM 65,2 Jahre gelagert - Lieferung möglich
Tel. 01 60/96 69 86 16
Brennholz zu verkaufen 3 Jahre
gelagert, 1 Meter länge, gespalten,
Fichte und Nobilis. 45 Euro/Rm für
Selbstabholer (PLZ 59889), Lieferung
auf Anfrage.Mobil 0160/96244811
Buchen/Eichenstammholz, LKW
weise, frisch, 4-5 mtr., 20-45 cm
stark, kein Kronenholz, gerades Holz,
Tel. 02962/ 802942
Buchenbrennholz, Industrieresthölzer, kammergetrocknet, Gitterbox
70 € ab Werk, Firma SHK Schulte
GmbH, Elleringhauserstr. 1, 59939
Olsberg, Tel. 02962/2074
Buchenmixscheitholz, trocken,
30 cm, SRM 68 € ,Anlieferung bis
12 SRM möglich, T. 02962 - 802942,
www.brennholz-sauerland.de
Reines Buchenscheitholz, kammergetrocknet, 33 cm, Preis je SRM
74,00 €, Anlieferung bis 12 SRM
möglich, Tel: 02962 - 802942
Verk. reine Buchenpallets, 15 kg/4
€, Tel. 0170/3854900
Briefmarken/Münzen
Kaufe Silber, Sammlerünzen, Barren, Bruchsilber. Barzahlung bei Abholung. Tel. 017696198477
Rex-Rotary
Antiquitäten
MÜNZEN und BRIEFMARKEN
kauft Sammler; Tel. 02 71/8 25 06
essen@rexrotary.de
www.rexrotary.de
Flohmarkt
Großer Lichter-Trödel am Sonntag
dem 10.11. von 11-17 Uhr in Nuttlar,
bei der Katzenhilfe Sauerland e.V.
Parkmöglichkeiten nebenan bei der
Firma Ramspott. Für das leibliche
Wohl ist gesorgt. Spenden werden
gerne entgegen genommen. Wir freuen uns auf Sie. Noch Fragen? Tel.
02904/7123772 oder 0171/9514811
od. www.katzenhilfe-meschede.de,
Am Trödeltag keine Trödelannahme!
Haus Bergeshöh Oesterberge Antik- und Trödelcafé, 1. und 3. Wochenende im Monat von 11-18 Uhr.
Tel. 02973/809380
Für den Garten
Gartenzaun Doppelstabmatten 656
vz.anth. 2,50 x 1,60 m, je 39 €; Tel.
01606456780
Hoftor 3,5m, verzinkt, neu mit Pfosten 2-flg. 460 €; Tel. 0171/1203742
Rasentraktor zu verkaufen, Preis
VS, Mobil 0171/7894303
Suche Verbundsteinpflaster 5-10
qm, 20 x 10 x 6 cm, Tel. 02937/1410
Verk. Kleintraktor, Schmalspur,
Gutbrod 1032, Zapfwelle vo. u. hi.,
Diff., Schneeschild u. Heckgewicht,
10 PS, stabile Ausführung, VB 1.250
€. Mobil 0175/9950431 Kirchhund.
Geschäftsnachfolge
Imbiss
in Marsberg
aus privaten Gründen
zu verkaufen
Mietvertrag kann
übernommen werden.
Tel. 0173/2744145
l Kopieren
l Drucken
l Scannen
l Archivieren
Ihr Systemhaus für:
Kopierer, Farbkopierer, Multifunktionssysteme
Faxgeräte, Laserdrucker, Großformatkopierer, Copy-Printer
Bundesweit in Ihrer Nähe: Wiehl, Siegen, Köln, Düsseldorf, Hannover, Hamburg,
Offenbach, Stuttgart, Nürnberg, Werdau, Chemnitz, Schlema / Aue, Jena
Frau mit Grill sucht Den einen unter
Millionen ohne Kohle doch dafür mit
einem goldenen Herz zum Liebhaben.
Bin Mitte 50, schlank, jugendl. Typ.
Wenn Du glaubst Du bist dieser eine,
dann schreibe bitte mit Bild unter
Chiffre 029659
Sie, 55, weder dumm noch hässlich,
sucht Partner +/- 60. Magst du wie ich
Radfahren, Schwimmen, Reisen, Kuschelabende uvm., dann antworte bitte mit Foto Zuschriften unter Chiffre
029661
Suche die Bekanntschaft eines ält.
Herrn im HSK, der die Häuslichkeit,
gute Gespräche u. alles Schöne liebt.
Humor u. Ehrlichkeit dürfen nicht
fehlen. Welcher NR wagt es? Zuschriften unter Chiffre 029699
Suche netten Mann, ab 60 J., 1,75
m, der mit mir seine Freizeit verbrinEr sucht Sie
gen möchte. Ich liebe die Natur. Du
34-jähriger Single 1,89m, treu, hu- solltest aus dem Raum Winterberg,
morvoll, ehrlich, sucht nette, natur- Hallenberg od. Medebach sein. Zuverbundene,
romantische
Sie schriften unter Chiffre 029704
(28-35J.) mit ehrlichen Absichten für
eine gemeinsame Zukunft. Über eine Bin 50 Jahre jung, Hunde u. Pferde
Antwort mit Bild würde ich mich freu- gehören zu meinem Leben. Suche neten! Zuschriften unter Chiffre 029715 ten Partner, der treu, ehrlich, naturverbunden u. häuslich ist. Möchte
26-jähriger Single, 1,80 m, sucht nicht allein bleiben u. wieder lachen
nette, naturverbundene, romantische u. fröhlich sein. Freue mich über eine
Sie mit ehrlichen Absichten für eine Antwort. Zuschriften unter Chiffre
gemeinsame Zukunft. Melde dich ger- 029703
ne mit Foto, Erstkontakt auch per
SMS, Zuschriften u. Chiffre 029634 Gesundheit
35-jähriger Mann sucht nette, treue Kranken-/Seniorenbett, kaum geSie mit ehrlichen Absichten für eine braucht, NP 900 € für VB 350 € an
gemeinsame Zukunft; Bitte Bild-Zu- Selbstabholer abzugeben. Mobil
schriften unter Chiffre 029718
0151/40118063 Standort Möhnesee
Wittwer 73 J. NR, mit Eigentum und Fußpflege-Behandlungsstuhl,
Auto sucht nette Partnerin. Zuschrif- Rückenlehne, Sitzhöhe u. Fußteil el.
ten unter Chiffre 029706
verstellb., sehr schwere u. stabile AusIch, 55 J., blond, schlank, sympha- führung, 480 €; Tel. 02732/204650
tisch und bodenständig, suche Dich, od. Mobil 0170/5453564
weibl., dunkelhaarig, schlank, lieb, Elektromobil, voll ausgestattet, abnett, symph. u. aufgeschlossen, 50 - solut neuwertig umst.-halber zum
60 J., gerne aus dem Raum Winterb., Schnäppchenpreis v. 700 € zu verk.,
Medeb., Hallenb., zwecks Freizeitge- Mobil 0171/8567848 We.
staltung wie Essengehen, Schwimmen,
Wandern, Ausflüge, Urlaub, die Natur Suche Rollator, preiswert, Tel.
genießen u.s.w.; Bei Symphatie gerne 02933/3942
mehr. Auch Weihnachten u. die FeierHaushaltsauflösung
tage möchte ich nicht wieder alleine
verbringen. Wenn Du Mut hast, melde Ihr Fachmann für HausentrümpeDich bitte mit Bild bei mir. Würde lungen im HSK! Kaufe auch div.
mich sehr freuen. Zuschriften unter Kleinmöbel, Lampen, Geschirre etc.
an; Mobil 0176/96119776
Chiffre 029716
Umzüge, Haushaltsauflösungen,
Entrümpelungen, Betriebsauflösungen, Renovierungen mit Festpreisgarantie und Sachanrechnung. Tel:
0175-6194536
Handarbeiten
Gesticktes Bild (Handarbeit), Jagdmotiv Querfeldein, 100x 70 cm m.
wertvollem Rahmen; Tel. 02732/6989
Hausrat/Möbel
Zu verkaufen aus Pinie TOP: Esstisch 1,90 x 0,76 x 1m mit Einlegeplatten Milchglas + passende Anrichte
4-türig 2,70 x 0,90 x 0,50 m. Möbel
von Chalet – Serie Quadro. Preis VB
Selbstabholung Attendorn Ortsteil.
Mobil 0176-21533616
Neuw. Fernsehsessel mit verstellb.
Kopf- u. Fußteil, Terrafarb., Microfaser, sehr pflegel., f. 100 €, außerdem
echter, runder Berberteppich, Ø 180
cm, unifarb. hellbeige, f. 50 €, Mobil
0172/5743898
Matratzen-Markt
MESCHEDE
Riesenauswahl:
Matratzen • Lattenroste • Bettdecken
• Kissen • Bettgestelle usw.
...warum woanders mehr bezahlen!
Gewerbegebiet - Im schwarzen Bruch 24
Tel. 02 91/9 08 76 98
Schlafzimmer: Kommode, Doppelbett, Kiefer, Wohnzimmercouchtisch,
Fernseheckschrank, Teppich, Kerzenleuchter, Garderobe + Spiegel, Kleinmöbel, günstig zu verk. Tel.
02992/5913 ab 19 Uhr
Doppelbett, Kiefer massiv, 200 x
200 m. je 2 seitl. Schubkästen u. pass.
Kommode, zus. 190 €, Mobil
0171/2033353 Winterberg
Braune Ledergarnitur, (3er + 2
Sessel)engl. Stil, preisw. abzug., VB
400 €, Mobil 0171/6578857 (OE) !!!NEU!!! EBK in L-Form, 2,50 x
Couch, 3er, 2er u. 2 Sessel, Leder 2,217 m, incl. E-Geräte, Farbe: vanilbraun, wenig gebraucht, Mobil le, umständehalber, VB 3.800 € (NP
5.999 €). Mobil 0151/70329287
0160/3540770
Polstergarnitur, Sofa 3-Sitz, Maxi Edelstahlspüle, 1 Becken, 1 Ablauf,
(B/H/T 235x84x92) u. 2 Sessel mit Siphons und Mischbatterie, 75 € ,
(B/H/T 112x84x92) hellbraun, Fe- Mobil 0151/58844320
derkern, sehr guter Zust., NP 1900 € IKEA Mammut, Mä.-Kinderzimmer,
jetzt VB 300 €; Tel. 0171/7673393 kmpl. f. 100 €; Mobil 0171/5209546
Claudia, 44 J., blonder Engel, Brigitte, 58 J., Krankenschwester, Gisela, 68 J., Hauswirtschafterin i.R.,
Silke, 47 J., hübsche Witwe, 1,65
m, sanftmütig, mit schlanker Figur,
sehr sympathisch, natürlich und lieb.
Nicht alles verläuft im Leben so, wie
man es sich wünscht – leider bin ich
schon sehr früh verwitwet. Kennst du
das Gefühl von Einsamkeit und Traurigkeit? Mein Herz sehnt sich wieder
nach einem Partner, mit dem ich reden, lachen, kuscheln kann, der mich
zärtlich in den Arm nimmt! Ich interessiere mich für Musik, Kochen, Kino,
wandere, reise und lese gerne, koche
gut, träume davon, mit dir ein Leben
lang glücklich zu sein, Harmonie, Vertrauen, Liebe zu spüren!! Bitte melde
dich über: (140/G139859)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Angela, 60 J., selbst. Therapeutin,
bildhübsch, kultiviert, einfühlsam, sportlich.
Das Jahr neigt sich langsam dem Ende
zu, die kalten, dunklen Monate kommen
– und keiner ist da, der mich fest in seine Arme nimmt, der sich wie ich mit allen
Fasern seines Herzen verlieben möchte!
Lange Spaziergänge durch die wunderschöne herbstliche Natur, gemeinsame
Reisen, unbeschwertes Lachen, zwei
Herzen schlagen spüren, ab morgen für
den Rest des Lebens glücklich zu zweit
sein– wollen Sie das auch? Melden Sie
sich über: (140/J116422)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Karin, 51 J., Pharmareferentin, Charlotte, 63 J., Altenpflegerin,
bildhübsche Blondine, schlank, sportlich, sie interessiert sich für Reisen,
Kultur, Jazzmusik. Ich möchte mich
neu verlieben, sehne mich nach einer
harmonischen, fröhlichen
Partnerschaft auf Augenhöhe, nach lieben
Worten, zärtlichen Berührungen, nach
einem sympathischen Mann, der spontan, ehrlich und zuverlässig ist, der mit
mir eine glückliche Zukunft aufbauen
möchte. Lass uns gemeinsam unsere
Einsamkeit schon morgen beenden
und ein fröhliches, glückliches Leben
zu zweit beginnen! Melde dich bitte bei
mir über: (140/J112743)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Kathrin, 56 J., Bankkauffrau,
ist
bildhübsch, sympathisch, schlank, im
Wesen charmant und sehr herzlich,
kultiviert, humorvoll. Mein Herz sehnt
sich nach einem feinfühligen, treuen
u. zuverlässigen Partner, der wie ich
mit beiden Beinen im Leben steht und
sich auch wieder verlieben möchte,
der Zweisamkeit, Nähe und Gefühle
nicht länger in seinem Leben missen
möchte. Lassen Sie uns jede Jahreszeit zu unserer Jahreszeit machen,
Zweisamkeit und Liebe wieder spüren.
Gefühle sind nicht abhängig vom Alter
– gemeinsam können wir uns ein wunderschönes Leben zu zweit machen.
Melden Sie sich über: (140/J140549)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Witwe, eine sehr aparte, hübsche Frau,
schlank, 1,68 m, naturverbunden und
humorvoll. Was halten Sie davon, wenn
wir beide ab morgen nicht mehr alleine
sind? Lassen Sie den kalten Herbst
draußen vor der Tür und die Sonne
durch Liebe und Nähe endlich wieder in
Ihr Herz! Zusammen noch viele schöne
Jahre in Zweisamkeit genießen, von
Herzen lachen, Glücksgefühle spüren,
noch mal Herzklopfen haben, Musik
genießen, Tanzen gehen, reisen. Ich
bin eine gute Köchin. Melden Sie sich
über: (140/J139745)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Ingrid, 70 J., Geschäftsfrau i.R., hübsche Witwe, schlank, mit viel Herzenswärme, Humor und Herzlichkeit, natürlich und
anschmiegsam. Zu zweit ist der Mensch
glücklicher, alles im Leben ist leichter
– deshalb sollten wir nicht länger alleine
traurig zu Hause sitzen, sondern unser
Leben gemeinsam genießen! Wir sind
keine 20 mehr – aber auch zu jung, um für
immer alleine zu bleiben! Was könnte uns
verbinden? Viel Herz, Humor, Liebe, ein
gemütliches Heim, ich bin sportlich (Golf,
Rad fahren), möchte jeden Augenblick
mit Ihnen genießen! Ich habe ein Auto,
könnte morgen zu Ihnen kommen. Melden Sie sich über: (140/J140939)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Witwe mit Herz + Fröhlichkeit, hübsch,
jugendliches Äußeres, gepflegt, mit
schöner vollbusiger Figur, sehr warmherzig, verständnisvoll. Mein Herz sehnt
sich nach einem Partner, um den ich
mich kümmern kann, dem ich mit meinen
Kochkünsten eine Freude bereiten darf.
Harmonie, Zweisamkeit, Kerzenschein,
liebe Worte, Nähe, Ihre Hand nehmen,
endlich wieder „Ich hab dich lieb“ sagen
können– wäre das nicht schön? Ich liebe lange Spaziergänge, reisen, Musik,
bin eine Frau, die viel Liebe zu geben
hat. Bei Sympathie könnte ich auch
zum Herrn ziehen. Rufen Sie mich an
über: (140/J135504)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Hannelore (Original-Kundenfoto)
Silvia, 66 J., Sekretärin, Witwe, at-
Hannelore, liebevolle Witwe,
traktiv, einfühlsam, positiv denkend, eine
sympathische, liebevolle Frau. Liebe ist
die beste und einzige Medizin gegen Einsamkeit und Traurigkeit! Gerade jetzt im
Herbst wird einem bewusst, wie trist und
traurig das Leben sein kann. Dabei bin ich
ein Mensch, der so gerne lacht. Ich mag
die Natur, bin einfühlsam, romantisch, optimistisch und humorvoll, wandere gerne,
habe eig. Auto, wünsche mir von ganzem
Herzen ein neues Glück, einen sympathischen, aufrichtigen Herrn, der gemeinsam mit mir noch einen langen Weg und
viele Jahre in Liebe gehen möchte. Melden Sie sich über: (140/J138287)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Hobby/Freizeit
Gemischter Kegelclub sucht noch
Pärchen od. Singles mittl. Alters zum
Mitmachen. Wo? In Bad Fredeburg
alle 4 Wochen samstags. Mobil
0176/47930333
Suche Fischteich zu Pachten im
Raum Eslohe, Tel. 0171/6836089
Versch. Modellflugzeuge abzugeben; Infos 0171/2363263 Attendorn
Jagd
Einzelnachhilfe
- zu Hause -
te Eltern
wei
b
es
90,8%
qualifizierte Nachhilfelehrer
Erfolg
für alle Klassen und Fächer
z. B. Mathe, Deutsch, Engl.,
Latein, Physik, Bio, Rewe usw.
Sie erreichen uns
persönlich und
kostenfrei unter:
(0800) 1 22 44 88
oder
abacus-nachhilfe.de (0 29 04) 5 29 90 72
Grüne Ofenvollkacheln, handgeformt, günstig abzugeben, ab 18.00
Uhr: Tel. 02972/5123
Wir kommen zu Ihnen im gesamten HSK
z. B. in Arnsberg, Sundern, Eslohe, Brilon,
Winterberg, Olsberg, Meschede u. Umgebung
Kamineinsatz HF5e Brunner, 7
KW, mit EOS el. Steuerung, 800 €;
Mobil 0175/1435404
Musikmarkt
BECHSTEINFLÜGEL
Wamsler RH 109-8 F Kaminofen,
Mod. B, 2,03 m, schwarz poliert, generalüberholt
neu, 380 €; Tel. 0171/1203742
Kaufgesuche
Antiquitäten gesucht; 02722/50763
€ 13.800.-
Elsper Pianohaus
57368 Lennestadt-Elspe
Alte Orden, Ehrenzeichen, Urkund./
Tel. 0 27 21/92 99 09 · Mobil 01 60/95 54 10 90
Dokum., Uniformen, Militaria, Nachlässe, 1./2. WK, v. Sammler zu guten Hohner Arkkordeone u. HarmoniPreisen ges.; Mobil 0160/94958145 kas, Scandali, Horch, Manfrini u.a.
Antike, Möbel, Porzellan, Bilder, von 30 - 120 Bass, alle spielber. +
Teppiche, Pelze, Modeschmuck, Be- gest.; ab 100 €; Tel. 0271/40584727
steck, Münzen, Abendgarderobe,
Näh/Schreibmasch., Bibeln, Rene Tel.
0209/93820650 o. 0177/8664308
www.mac-music.de
www.piano-kaiser.de
Kaufe
Porzellan,
Gemälde,
Schmuck, Uhren, Münzen, Silberbe- Schlagzeug zu verkaufen - sehr gesteck, altes Spielzeug, Soldatennach- pflegt - PDP Drum Set - NP 1250 € lässe usw.; Tel. 0271/23463661 od. VB 600 € - Tel. 02762-41341
0171/7847324
Mitfahrgelegenheit
STEINWAY & SONS
K-Klavier, schwarz, handpoliert, Bj. 1940
€ 12.500.-
Elsper Pianohaus
57368 Lennestadt-Elspe
Tel. 0 27 21/92 99 09 · Mobil 01 60/95 54 10 90
Suche dringend Mitfahrgelegen- Yamaha Keyboard PSR510 + Netzheit morgens (ca. 6 Uhr) von Freie- teil u. Ständer, Nichtraucherhaushalt,
Gut erh. Kaminofen (6 kw), 116 x nohl nach Brilon, T. 0151/15100010 120 €; Mobil 0151/16520467
50 cm, mit Specksteinauflage zu verk.,
200 €, Mobil 0171/9404409
Nachhilfe
Fortsetzung der Rubrik
Allesbrennerofen, dunkelbraun, Erstklassige Nachhilfe bei SchoolVorderfront rechteckige Facetten. T. Mate z.B. 98 €/Monat, Schmallenberg
„Musikmarkt“
ca. 38 cm, B. 57 cm, H. 70 cm. VB 110 02972/961696, Olsberg 02962/
auf Seite 24
975798, Eslohe 02973/9759978
Euro; Tel.: 01702970127
Kamine/Öfen
ER suc ht SIE
Manfred, 56 J., selbst. Hotelier, Guido, 68 J., Geschäftsführer, Rudolf, 76 J., Dipl-Ingenieur i.R.,
1,88 m, schlank, sehr gutaussehend,
gepflegt, humorvoll, niveauvoll, kulturell interessiert, ein bodenständiger
Mann, der noch viele Träume hat und
einer Partnerin eine starke Schulter
zum anlehnen bieten möchte. Nicht alles im Leben läuft so, wie man es sich
vorstellt oder wünscht - leider bin ich
alleine. Doch ich finde: Zum Lebensglück gehören immer zwei! Ich bin bereit für einen Neuanfang mit ganz viel
Liebe, suche eine Partnerin, mit der ich
lachen, reden, für immer glücklich sein
kann. Ich möchte für dich da sein, dich
auf Händen tragen und mit dir unsere
Zukunft planen. Freunde bezeichnen
mich als humorvoll, absolut zuverlässig, lebensfroh, unternehmungslustig
und vor allem 100% treu und ehrlich.
Habe ich dein Interesse geweckt? Bitte
melde dich über: (140/J135139)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Wolfgang, 61 J., Geschäftsmann
i.R., Witwer, 1,80 m, ein sehr attraktiver,
niveauvoller Mann, kultiviert, mit ganz viel
Herz und Humor, ein Mann wie aus dem
Bilderbuch – aber leider seit dem Tod seiner Frau alleine. Ich bin ein Mensch, der
mit beiden Beinen fest im Leben steht,
sehr gerne lacht, Sport treibt, gerne tanzt,
reist, Musik, Theater mag – doch wenn
man dann alleine da steht, steht plötzlich
die Welt auf dem Kopf. Was ich suche
ist eine natürliche, fröhliche Partnerin, die
wie ich gerne etwas unternimmt, der ich
die Welt zeigen kann, die aber auch genauso ein gemütliches Zuhause schätzt,
deren Herz sich nach Streicheleinheiten
und Zärtlichkeiten sehnt, die dich wie ich
eine dauerhafte Partnerschaft wünscht.
Treue und Sinn für Harmonie finde ich
wichtig – Sie auch? Rufen Sie mich doch
bitte an über: (140/J137380)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Reinhard, 63 J., selbst. Akademiker,
Mitte 70, schlanke Figur, gepflegt, humorvoll, eine sehr warmherzige Frau. Traurigkeit
und Einsamkeit - wer kennt diese Worte in
unserem Alter nicht? Wäre es nicht schön,
wieder einen netten Partner an seiner Seite
zu haben, gemeinsam zu lachen, ins Theater gehen, gemütliche Abende daheim zu
verbringen. Ich bin gerne Hausfrau, habe
ein gemütliches Zuhause – und meine Bekannten sagen immer, ich hätte das Herz am
rechten Fleck. Ich wünsche mir noch einmal
Zweisamkeit, möchte noch viele Jahre gemeinsam mit einem lieben Partner verbringen. Ich bin nicht ortsgebunden. Melden Sie
sich über: (140/J123844)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
SCHULPROBLEME? Erfahrener Lehrer hilft in Mathe, Latein, Deutsch;
Bargeld Sofort - Ankauf von Altgold sämtl. Klassenstufen, Raum Mesche+ Zahngold: Versand-Shop Schachler, de-Arnsberg, Tel: 015122290292
Brilon, Niedere Straße 1, 02961/1385
Kapital-/Geldmarkt
HALLENBERG - MitfahrgelegenJagdsch. Kurs, Thome, 02934/556 heit gesucht! Schülerin, 17 Jahre,
Suche im HSK Jagdbeteiligung sucht für morgens gegen 7.00 Uhr
oder Begehungsschein. Mithilfe ist eine Mitfahrgelegenheit von Hallenselbstverständlich. Zuschriften unter berg nach Bad Berleburg; Tel.
02984/2118
Chiffre 029601
L i e b e g es uc h t !
SIE suc ht IHN
hübsch sympathisch, feminine Figur mit
weiblichen Rundungen da, wo Männer
sie mögen, und schöner Oberweite, nicht
ortsgebunden. Ich liebe es, mit anderen
Menschen zusammen zu sein, ihnen zu
helfen, gemeinsam zu lachen, reden, sich
auszutauschen. Doch wenn ich dann nach
Hause komme in meine gemütliche Wohnung, ich Kerzen anzünde, Musik höre,
kommt die Einsamkeit zu mir – und das
ist ein Gefühl, das nicht schön ist. Wo ist
der natürliche Mann, der mit mir glücklich
werden möchte, dem ich meine Zärtlichkeit
schenken darf, an den ich mich kuscheln
kann?Rufen Sie an über:(140/J139235)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Bosch-Einbauküche in C-Form
Echtholz-Ahorn in geflegtem Zustand
incl. Beleuchtung. Ohne Ofen, Kochfled, Spülmaschine. Selbstabbau ca.
Ende Nov. Preis VS. 0171/2847795
Fernsehsessel el. verstellb., VB 80
€; Mobil 0170/6664628
Wandleuchten im Retro-Look,
Chrom/Glas, 3-fl., 30 € /St., Mobil
0151/58844320
Aqua Comfort Wasserbett, 2 x 2 m,
stark beruhigend, mit 2 Unterbettschubladen, schwarz/weiß, sehr gepflegt, VB 250 €. Tel. 02761/71405
Verk. 2 Kinderbetten, Kiefer, mit
Lattenrost und Matratze, 1 x 2 m, je
100 €, Holzschreibtisch mit 2 Schubladen, 121 x 60 x 71 cm, 20 €,
Wohnzimmerschrank, 3 Elemente,
Echtholz mit Vitrine, Kiefer, 240 x 35 x
220 cm, 300 €, TV-Schrank Kiefer mit
Glasvitrine, 99 x 44 x 71 cm, 70 € ,
Tel. 0170/4917343
Moderne Küche zu verkaufen Moderne Brigitte Küche, L-Form,Lange
Seite 3,40 m kurze Seite 1,65 m.Farbe: Unterschränke wenge-matt, Hängeschränke Hochglanz-Vanille. Backofen, Herd, Dunstesse(Zanussi) und
Spülmaschine(AEG) inbegriffen. Gut
erhalten!!VB 1450,00 €.Ab Anfang
Dezember
zu
haben!
Tel.
016094826658
Esstisch Eiche hell, 2 Einlegeplatten, 100x100/150/200 cm, 70 €, Tel.
02931/21146
Einbauküche, Buche hell m. Geschirrspüler, neuw., VB 1.200 €; Bett,
Kiefer massiv, 1,80x 2 m, mit hochw.
Lattenrost u. Matratzen, VB 600 €;
Mobil 0171/5234372
Designer-Wohnzimmer-MessingGlastisch, 1,20 m lang, 75 cm breit,
wie neu, Preis VB 135 €; Tel.
0160/97831111
Gut erh. EBK, helle Buche, m.
Spülmasch. u Kühlschr. günstig abzug., VB 450 €; Mobil 0177/4335613
Jugendzi., Buche, gr. Kleiderschrank, Kajütenbett, 5 tgl., VB 290 €;
Tel. 02732/1529 O: 0162/6597782
Mod. Sofa 2-Sitzer + Hocker,
grau, Microfaser, Liegearmlehnen, VB
150 €, Tel. 0157/85434117
Modernes Doppelbett, Buche, m.
Matr. u. Lattenrost, 180x200 cm, 1 J.
alt, 295 €; Mobil 0171/9333565
Neuw. Sessel m. verstellb. Kopfstütze, 4 Mon. alt, hellgrau, Preis VS;
Mobil 0170/6664628
Sitzbänke Kunstleder rot, 1,50 m
breit, sehr stabil, 250 € /St., Mobil
0151/58844320
RATEST bun
d
INF
Mitte 70 und noch jung geblieben? Suche nette Dame oder netten
Herrn zwecks gemeinsamer Freizeitgestaltung, Urlaube, Kurztripps. Sind
Sie auch zwischen 70 und 80 und
noch zu jung, um nicht mehr am Leben teilzunehmen? Dann melden Sie
sich. Ich bin Mitte 70, finanziell unabhängig, fahre Auto und würde noch
gerne das Leben genießen. Zuschriften unter Chiffre 029702
Petra, 68 J., bescheidene Witwe u.
Hausfrau, mit guter Figur, ehem. Verkäuferin mit Ersparnissen u. guter
Rente, eig. Auto. Ich bin recht hübsch,
schlank u. gepflegt. Doch ich bin sehr
einsam! Welcher lieber Mann mit
christlicher Einstellung gerne auch älter würde sich mit mir verabreden?
Anruf üb. 1&1-pv Tel. 02592 9729137
Kostenlose Haushaltsauflösung!
Tel. 02932/308414
Insti
tu
t
Sie sucht Ihn
ung Augu
rag
st
ef
Bekanntschaften
bildhübsch, richtig süß + lieb. Draußen
ist es ungemütlich – wer möchte mit mir
kuscheln, möchte echte Liebe + Gefühle
spüren, Zärtlichkeiten, sanftes Streicheln.
Wenn du humorvoll bist, warmherzig, viel
hälst von echter Zuneigung, dann bist du
der Mann, von dem ich schon so oft geträumt habe. Ich bin sportlich, natürlich,
häuslich, sehe hübsch aus mit weiblich
schlanker Figur. Wenn auch du nicht länger nur von Streicheleinheiten träumen
willst, melde Dich über: (140/G135127)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
080 - ☎ 0 29 72/9 78 70
www.sauerlandkurier.de
07
20
Seite 20 - 03.11.13
sehr gut aussehend, gepflegt, fröhlich,
höflich, mit herrlichen Lachfalten. So
ganz alleine ist doch jeder Tag gleich
– grau, einsam und oft langweilig,
draußen ist Herbst, abends sitzt man
alleine auf der Couch! Keiner erwartet einen abends, keiner fragt, wie der
Tag war, keiner erzählt, was er selbst
alles erlebt hat. Deshalb hoffe ich,
durch diese Zeilen die Bekanntschaft
einen netten Frau zu machen, die wie
ich gerne reist, Musik, Spaziergänge
mag, gerne schön essen geht, die wieder Herzklopfen spüren möchte. Das
Leben kann doch mit 60 Jahren noch
nicht vorbei, oder? Lassen Sie uns zusammen reisen, Konzerte besuchen,
tanzen gehen, vieles unternehmen,
lachen, reden, die schönen Seiten des
Lebens genießen, Zweisamkeit erleben. Neugierig geworden? Melden Sie
sich über: (140/J136776)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Glück für Zwei GmbH - wir sind Montag bis Freitag von 10 - 20 Uhr für Sie da -
Witwer, 1,87 m, schlank, sehr humorvoll, angenehmer Gesprächspartner, fit
und vital, sportlich. Ich möchte gerne
die Einsamkeit gegen eine vertrauensvolle, harmonische Partnerschaft mit
viel Respekt und wirklicher Liebe eintauschen, möchte die vor uns liegende
Adventszeit nicht alleine erleben. Das
Leben hat doch auch in unserem Alter
noch so viel Schönes zu bieten – und
zu zweit ist alles viel schöner und leichter. Was halten Sie davon, gemeinsam
zu reisen, tanzen zu gehen, Oper, Theater zu besuchen, abends bei einem
guten Glas Wein gemeinsam reden,
lachen, wieder Zweisamkeit spüren
– und das für immer? Melden Sie sich
über: (140/J140728)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Richard, 70 J., Witwer mit Herz,
schlank, 1,86 m, Akademiker, gut
aussehend, mit viel Herz + Humor,
feinfühlig, vielseitig interessiert, unternehmungslustig, sportlich (Golf)
– aber der Platz in seinem Herzen ist
leer. Darf man, auch wenn man verwitwet ist, trotzdem irgendwann wieder
lachen und Herzkribbeln spüren, sich
nach Zweisamkeit sehnen? Ich bin ein
Mensch, der gerne lebt, gerne lacht,
sehr gerne tanzt – doch das Wichtigste
im Leben fehlt mir: wieder eine Partnerin an meiner Seite! Gemeinsam die
schönen Jahre des Alters genießen,
Liebe + Vertrauen spüren, reisen, interessante Gespräche führen, lachen!
Ich bin sehr zuverlässig, optimistisch,
möchte noch mal eine Frau verwöhnen, mit ihr schon morgens von Herzen
lachen, den Tag in Harmonie und mit
viel Fröhlichkeit beginnen. Melden Sie
sich über: (140/J136647)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Jörg, 74 J., Polizist, Witwer,
1,82 m groß, sehr gutaussehend und
gepflegt, schlank, mit viel Charme,
Herzlichkeit, Humor und herrlichen
Lachfalten, guten Umgangsformen, niveauvoll, finanz. bestens gestellt. Draußen ist es kalt und nass – eine Jahreszeit, die einen, wenn man alleine ist,
oft noch trauriger macht. Ich bin vital
und fit, reise gerne, mag Musik, Theater und Oper, gehe gerne essen - und
finde, dass man auch mit über 70 noch
nicht zu alt für etwas Glück und Liebe
ist. Gemeinsam die Herbstzeit des Lebens genießen, Harmonie, Gefühle und
Zweisamkeit spüren, eine liebe Hand,
die Wärme vermittelt, ein fröhliches Lachen, das die Sonne auch an grauen
Tagen scheinen lässt. Möchten auch
Sie der Einsamkeit am liebsten schon
morgen adieu sagen, suchen Sie einen
humorvollen, zuverlässigen, treuen Kavalier der alten Schule? Dann melden
Sie sich über: (140/J135577)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Tel.: 0800 / 333 1117
gut aussehend, sehr sympathisch,
gepflegte Erscheinung, charmant,
kultiviert, niveauvoll + vital, mit dem
Herz am rechten Fleck, finanziell bestens situiert, Autofahrer. Auch der Lebensherbst hat seine schönen Seiten
– wenn man glücklich und zu zweit ist!
Können Sie sich eine Partnerschaft mit
einem humorvollen Partner vorstellen,
gemeinsam vieles unternehmen, lachen, gute Gespräche, eine harmonische Partnerschaft auf Augenhöhe?
Ich interessiere mich für Musik, gehe
gerne in Konzerte, lese gerne, unternehme gerne Reisen, möchte wieder
eine liebenswerte Partnerin an meiner
Seite haben, Glück, Liebe und Zweisamkeit noch viele Jahre erleben, ihnen morgens eine Rose auf den Frühstücksteller legen. Bitte melden Sie
sich über: (140/J139287)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Albert, 80 J., Bauunternehmer
i.R., stattliche Erscheinung, ein Mann mit
Stil und Niveau, Humor und einem großen
Herzen, bereit für einen neuen Lebensabschnitt mit einer lebensfrohen Partnerin,
fit und vital, eig. Pkw. Trotz großem und
nettem Bekanntenkreis fühle ich mich oft
wie ein Anhängsel. Ich möchte gerne wieder
gemeinsam mit einer netten Frau Theater
und Konzerte besuchen, mit ihr gemeinsam
durch die Natur gehen, gerne auch Reisen
in den sonnigen Süden unternehmen. Einfach wieder das Gefühl haben, als Mann
gebraucht zu werden. Ich vermisse von
Tag zu Tag mehr die Nähe eines vertrauten
Menschen, wünsche mir Zuneigung, Fröhlichkeit, nette Worte und Gespräche. Sind
Sie interessiert an einem behutsamen Kennenlernen? Das Leben ist zu schön, um es
alleine zu verbringen, finden Sie das nicht
auch? Dann zögern Sie nicht und melden
sich über: (140/J138999)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Robert, Prokurist i.R., über 80 J.,
ein sehr gut aussehender Witwer, 1,82 m,
gepflegt, groß und stattlich, immer mit einem
charmanten Lächeln auf den Lippen, mit
viel Humor und Herzensbildung, innerlich
und äußerlich wesentlich jünger wirkend,
guter Autofahrer. Auch wenn man die 80
überschritten hat, gibt es so vieles, was das
Leben fröhlicher, bunter und lebenswerter
macht: gemeinsam schön Essen gehen,
Reisen oder vielleicht Wellnessurlaube, von
Herzen wieder lachen, gute Gespräche,
Hand in Hand einen Herbstspaziergang
unternehmen, danach irgendwo gemütlich
bei einer Tasse Kaffee einkehren. Möchten
auch Sie wieder jemanden an Ihrer Seite
haben, mit dem Sie vieles unternehmen
können? Ich finde: Wir haben in unserem
Alter keine Zeit mehr zu verschenken, können aber noch viel vom Leben erwarten!
Auf Wunsch behält jeder sein Zuhause.
Zögern Sie nicht und rufen Sie noch heute
an über: (140/J140133)
Glück für Zwei GmbH Mo-Fr 10-20 Uhr
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
080 - ☎ 0 29 72/9 78 70
www.sauerlandkurier.de
03.11.13 - Seite 21
Auf’s Siegertreppchen
Sieger auf Kammerebene stehen nun fest
Die mit gut abgeschlossene
praktische Gesellen- oder
Abschlussprüfung war der
Türöffner für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am
diesjährigen Leistungswettbewerb der Handwerksjugend, die natürlich das 25.
Lebensjahr noch nicht vollendet haben durften.
und bietet zahlreiche Spezialisierungs- und Einsatzmöglichkeiten. Das Tätigkeitsfeld reicht von der Beschichtung von
Fahrzeugen oder technischen Anlagen bis zu zahlreichen Spezialaufgaben für den Schutz, die Erhaltung und die Verschönerung von Sachwerten. Die Ausbildung dauert drei Jahre und
wird dual vermittelt.
Foto: Randstad/Fotolia
Sie wurden eingeladen, am
Wettbewerb auf Innungsebene teilzunehmen. Die Innungssieger konnten ab Ende
August im Kammerwettbewerb gegen die Besten aus anderen Innungen antreten. Ein
Teil dieser Wettbewerbe fand
im
Berufsbildungszentrum
(bbz) in Arnsberg statt. Für die
Kammerbesten geht es weiter
im Landeswettbewerb. Dafür
drücken alle Ausbilder und
Organisatoren bei den Handwerksorganisationen den Jugendlichen die Daumen.
I. Kammersieger
Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik: Kolbe, Marian, Siegen (Erwin Rübsamen GmbH
Installationen und Heizungsbau, Siegen); Automobilkauffrau: Scholz, Carolin, Bad
Laasphe (Autohaus Völkel
GmbH & Co. KG, Erndte-
Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine
Wir suchen ab sofort flexible
des Fahrzeuglackierers (m/w) gilt als eiDie Arbeit ner
der vielseitigsten Handwerksberufe
Teilzeitkraft (oder auf 450.- € Basis)
brück); Bäckerin: Fasson, Alexandra, Olsberg (Gerhard Engemann Inhaber Ulrich Engemann, Winterberg); Betonund Stahlbetonbauer: Becker,
Niklas, Freudenberg (Fertigbau Lindenberg Otto Quast
GmbH & Co., Freudenberg);
Bodenleger: Groß, Mirko,
Iserlohn (Birgit Groß, Iserlohn); Buchbinderin FR Einzel- und Sonderfertigung:
Winnacker, Julia, Wuppertal
(Josefsheim gGmbH Berufsbildungswerk; Olsberg); Bürokauffrau: Hampe, Anna-Lena,
Neunkirchen (Bäckerei Hampe GmbH, Neunkirchen);
Dachdecker: Kaiser, Moritz,
Wilnsdorf (Ewald Sahm Bedachungsgeschäft und Großhandel, Burbach); Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik: Hörn, Andree,
Netphen
(Erich
Schäfer
GmbH & Co. KG Elektromaschinen, Siegen); Elektroniker
FR Energie- und Gebäudetechnik: Schäfer, Tim, Hemer
(Kayser GmbH Elektroinstallationen, Hemer); Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk SP Bäckerei: Sydow, Vanessa, Arnsberg (Truernits Backstube, Klaus Truernit, Arnsberg); Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk
SP Fleischerei: Münker, Isabell, Kreuztal (Klaas + Pitsch
GmbH & Co. KG Fleisch- und
Wurstwaren, Freudenberg);
Fahrzeuglackierer: Kwirand,
Nils
Christopher,
Siegen
(Eduard Eisenbeis, Siegen);
Feinwerkmechaniker: Mütze,
Pascal, Medebach (Paul Köster GmbH, Medebach); Fleischer: Klappert, Christian,
Netphen (Jürgen Schwunk,
Fleischerbetrieb, Wilnsdorf);
Fotograf: König, Maximilian,
Berlin (Christoph Meinschäfer-Fahlefeld, Arnsberg); Friseurin: Schuppert, Julia, Siegen (Frisör Klier GmbH, Filiale Eiserfelder Straße, Siegen);
Gebäudereiniger:
Schade,
Henning, Soest (Hermann
Goeke GmbH, Arnsberg); Informationselektroniker
SP
Bürosystemtechnik: Käst, Sergej, Siegen (Hees Bürowelt
GmbH, Siegen); Informationselektroniker SP Geräteund Systemtechnik: Wunderlich, Kevin, Wilnsdorf (hartmann + uebach Nachrichtentechnik GmbH, Wilnsdorf);
Kauffrau für Bürokommunikation: Laumann, Anna, Siegen (Hermann GmbH Modellbauerbetrieb, Siegen); Klempner: Hentschel, Dennis, Brilon
(Prange GmbH, Brilon); Kon-
ditorin: Schulte, Doreen, Meschede (Matthias König Konditormeister, Schmallenberg);
Kraftfahrzeugmechatroniker:
Meier, Jan-Peter, Ense (Autohaus Jost GmbH & Co. KG,
Arnsberg); Malerin und Lackiererin: Kemper, Helena,
Meschede (Ludger Hegener e.
K., Bestwig); Maurer: Schulte,
Steffen, Lennestadt (Theo
Heimes GmbH, Schmallenberg); Mechaniker für Landund Baumaschinentechnik:
Greitemann, Simon, Sundern
(Krengel Landtechnik GmbH
& Co. KG, Sundern); Metallbauer FR Konstruktionstechnik: Hage, Raphael, Diemelstadt (Karl Christian Köhler,
Marsberg); Metallblasinstrumentenmacher: Sparenborg,
Onno, Netphen (Armin Leyener Metallblasinstrumentenmacher, Netphen); Modistin:
Luig, Katharina, Menden (Angelika Gutschek, Iserlohn);
Orgel- und Harmoniumbauer: Burmann, Nicolas, Kiel
(Stephan Oppel Orgelbau,
Schmallenberg); Raumausstatterin: Dyck, Tina, Meinerzhagen (Lothar Kaufmann,
Meinerzhagen);
Schneidwerkzeugmechaniker
SP
Schneidwerkzeug u. Schleiftechnik: Graewe, Tim-Darius,
Iserlohn (Sundwiger Drehtechnik, Hemer); Steinmetz
und Steinbildhauer FR Steinmetzarbeiten: Hanfland, Steffen, Lennestadt (Andreas
Schröder, Lennestadt); Straßenbauer: Reichling, Steffen,
Kirchhundem (Straßen- und
Tiefbaugesellschaft
mbH,
Kirchhundem); Stuckateur:
Senel, Taskin, Iserlohn (Platthaus Putz und Stuck GmbH,
Iserlohn); Technischer Modellbauer FR Gießerei: Rohleder, Manuel, Olsberg (Wiese &
Busch GmbH, Olsberg); Technischer Modellbauer FR Karosserie und Produktion: Etling, Matthias, Wilnsdorf
(Hermann GmbH Modellund Formenbau, Siegen);
Tischler: Molina Ramirez,
Magnus, Netphen (Schreinerei Hoffmann Siegerland
GmbH, Netphen); Zahntechniker: Haude, Niclas, Meschede (Zahntechnik Jan-Marko
Stappert e. K., Meschede);
Zerspanungsmechaniker EG
Fräsmaschinensysteme:
Schwabbauer, Manuel, Lüdenscheid (HASCO Hasenclever GmbH + Co KG, Lüdenscheid); Zimmerer: Schmies,
Max, Lennestadt (Holz-Bau
Blüggel GmbH & Co. KG,
Schmallenberg).
Aushilfskräfte (m/w)
für unser Bistro in Nuttlar und eine
auf 450,- €-Basis für die Wäscheversorgung bei einem unserer Kunden
in Brilon vor Ort oder in der Produktion.
Arbeitstage:
Montag, Mittwoch und Freitag.
Bewerbungen bitte schriftlich an die
Verkäuferin
auf 450.- € Basis
für unsere Filiale in Oeventrop.
Schriftl. Bewerbungen
an u. a. Adresse
Göddecke Textilpflege GmbH
Freienohler Str. 27 · 59872 Meschede-Olpe · Tel. 0 29 03/76 73
Wir suchen für sofort
eine/n
Bürokauffrau/
Bürokaufmann
2 Tage/Woche
für ein mittelständisches
Handwerksunternehmen
im Großraum Brilon.
Bewerbungen bitte an
Chiffre 029667
Zum Hohlen Morgen 10
59939 Olsberg
oder telef. unter 02962/9733-0
(montags ab 9.00 Uhr)
Sie suchen eine neue
Herausforderung?
Premium Armaturen + Systeme
Oventrop ist einer der führenden Hersteller von Armaturen und Systemen für die Haustechnik.
Mit etwa 1.000 Mitarbeitern produzieren und vertreiben wir weltweit ein umfangreiches Programm für
die Bereiche Heizung, Klima und Sanitär.
Für den Standort Olsberg suchen wir einen
Projektmanager Marketing (m/w)
Wir stellen ein:
Servicemitarbeiter/in
Teilzeit
in der Zeit von ca. 17.30 - 21.30 Uhr
auch Studenten und Schüler zum anlernen
die ambitioniert für die Gastronomie sind
Koch / Köchin
Vollzeit
Leistungsgerechtes Gehalt
5 Tage Woche
Unterkunft kann zur Verfügung gestellt werden
WELLNESS
HOTELS
DEUTSCHLAND
Bewerbungen bitte an: Hubertus Trageser | Sauerlandstr. 6 | 34516 Vöhl/Oberorke
trageser@hotelfreund.de | www.hotelfreund.de | 06454 709-0
Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören u.a.:
- Organisation von Messen und Ausstellungen
- Erstellen und Pflege von Daten für Print- und Online-Medien
- Desktop Publishing - insbesondere mit QuarkXPress und InDesign
- Technische Redaktion
Wir erwarten ein abgeschlossenes Studium im Bereich Marketing/Werbung, Teamfähigkeit, eigenverantwortliches Arbeiten und Engagement. Gute Englischkenntnisse setzen wir voraus. Praktische
Erfahrung wäre von Vorteil.
Sowie einen
Technischen Redakteur (m/w)
APPETIT AUF EINEN JOB?
Wir suchen für unser neues BURGER KING
Restaurant in Marsberg
®
MITARBEITER / - INNEN
FÜR KASSE / KÜCHE
Vollzeit / Teilzeit (in Wechselschicht)
Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter: 0160 / 92 72 29 61
Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören u.a.:
- Technische Redaktion
- Erstellen und Aktualisieren von technischen Dokumentationen (Ausschreibungstexten, Bedienungsanleitungen etc.) in Abstimmung mit den Konstrukteuren unserer Entwicklungsabteilung
- Kontrolle und Freigabe technischer Anleitungen
- Verfassen von Fachartikeln
Wir erwarten ein abgeschlossenes Studium der technischen Redaktion, Ingenieurwissenschaften
oder vergleichbare Ausbildung, Teamfähigkeit, eigenverantwortliches Arbeiten und Engagement.
Praktische Erfahrung in der technischen Dokumentation sowie gute Englischkenntnisse setzen wir
voraus. Branchenkenntnisse wären von Vorteil.
Wir bieten Ihnen anspruchsvolle und entwicklungsfähige Tätigkeiten. Eine lebenslange Lernbereitschaft setzen wir voraus.
Weitere Informationen über uns finden Sie unter www.oventrop.de.
Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung
und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an unsere Personalabteilung:
Oventrop GmbH & Co. KG · Paul-Oventrop-Str. 1 · D-59939 Olsberg
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Leiter der Personalabteilung,
Herrn Udo Kaspari, Telefon (0 29 62) 82-247, E-Mail: karriere@oventrop.de.
Seite 22 - 03.11.13
080 - ☎ 0 29 72/9 78 70
www.sauerlandkurier.de
Arbeit die sich lohnt - von zu Hause Verkäuferin, ca. 50 J., für Bekleiaus. www.dorit-tietz.com
dungsgeschäft in Willingen für sofort
auf 400 € - Basis gesucht; Tel.
Buchhalterin/Steuerfachange05632/966628
stellte auf 400 €-Basis gesucht. Bewerbungen an: Firma SHK Schulte Sofort Arbeit, sofort Geld. Wir suchen noch
GmbH, Elleringhauserstr. 1, 59939 Mitarbeiter m/w ab 18 J., für leichte Anlerntätigkeit. Fahrer, Beifahrer, Berater, Führerschein
Olsberg, www.shk-schulte.de
Wir suchen
- Nachunternehmer
für Trockenbauarbeiten
sowie
- Trockenbaumonteure
Wir suchen ab sofort für unseren Kunden in Warstein (m/w):
angelernte oder ausgebildete
in Festanstellung, mit Berufserfahrung
und Führerschein
kann gemacht werden! Tel. 0152/01866814
Kraftfahrer/in
Führerscheinkl. CE zzgl. ADR
in Voll-/Teilzeit oder auf 450.- €-Basis
Richten Sie Ihre Bewerbung bitte
telefonisch oder schriftlich an:
Elektroniker
Axel Becker Innenausbau GmbH
Wir suchen zur Erweiterung unseres
Teams für sofort
für Wartungs- und Reinigungsarbeiten an Heiz- und
Lüftungsanlagen
Telefon 0 29 32/16 23
Von-Siemens-Straße 21
Telefax 0 29 32/2 54 89 59757 Arnsberg-Neheim
71/8111119198787 (Gewerbegebiet Bergheim)
Funk0 10 171/8
Kaiser Mineralöl und
Tankstellen GmbH
Wir bieten: faire Bezahlung, persönliche Betreuung,
umfangreiche Sozialleistungen
Christian Pieper
Nehdener Weg 9 · 59929 Brilon
Tel. 0 29 61-78 136
Interesse? Dann rufen Sie uns an!
Tel.: 02 91/90 875-0
*Seniorenbetreuer/in, Einkaufshilfe *
bis 16,-€/ Std, freie Zeiteinteilg., selbst.
Bas., Info: 01520-4797195
Wir suchen zwei selbstständige
Suche Fußpfleger/in-Kosmetiker/
in nach Fredeburg 0173/3566717
Wir suchen zur Erweiterung unseres Teams
• Reinigungskräfte
(m/w)
in Vollzeit/Teilzeit oder auf 450,- €-Basis
Weiter suchen wir in allen Bereichen (Theke, Garderobe, etc.)
Verkäufer (m/w)
im Außendienst
¾
¾
¾
Pflegefachkraft (m/w) für das Seniorenzentrum
St. Engelbert Brilon in Teilzeit
Pflegefachkraft (m/w) oder Pflegehilfskraft (m/w)
für die ambulante Pflege der Sozialstation
Marsberg in Teilzeit
Pflegefachkraft (m/w) für das Tagespflegehaus
St. Petrus und Andreas Brilon als geringfügige
Beschäftigung
Sie sind interessiert?
Dann besuchen Sie unsere Homepage www.caritas-brilon.de, unter
„Aktuelles“ finden Sie unsere Jobbörse.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
Caritasverband Brilon
Scharfenberger Straße 19
59929 Brilon
Tel. 02961-97190
Zuverlässige
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir
UNSER ANGEBOT AN SIE:
• Wohnortnahe Beratung bei
den Kunden vor Ort
• Einzigartige Multimedia-Produkte
• Kostenfreie Schulung & Ausstattung
• Auch für Quereinsteiger
Servicepersonal (m/w)
jeweils in Voll- und Teilzeit oder Saison.
• Aushilfskräfte
Unitymedia NRW GmbH, Marc Dittgen
Tel.: 0221 8462-5394
um.medienberater@unitymedia.de
www.unitymedia.de/medienberater
auf 450,- €-Basis (an den Wochenenden)
Bewerbungen bitte an:
Hr. Fahle · In den Kämpen 2 · 34508 Willingen
Tel. 0 56 32 - 98 8 70 · Telefax 0 56 32 - 98 87 28
E-Mail: p.fahle@willinger-brauhaus.de
www.willinger-brauhaus.de
Wir suchen flexible, freundliche
Kollegen/in ab 30 Jahre, für unsere
Spielhalle in Arnsberg. Teilzeit, Tel.
02931/936890
Wir haben neue Stellenangebote für Sie:
Restaurant und Café
Renauweg 48 · 59955 Winterberg-Altastenberg
Tel. 0 29 81/9 24 10
Putzhilfe
für Praxisräume
im Raum Olsberg
ab 01.01.2014 gesucht.
2x pro Woche,
auf 450.-€-Basis.
Chiffre 029683
Wir suchen ab sofort und bis auf Weiteres
Zusteller (m/w)
für Tätigkeiten in den frühen Morgenstunden (zw. 3 und 6 Uhr)
mit Beschäftigungszeiten ab 1 Std. täglich.
Bessern Sie Ihre Haushaltskasse auf als Minijobber auf 450 Euro-Basis in
Bestwig-Nuttlar • Meschede OT
Beringhausen - Klause - Schederberge
angemessener Stücklohn
+ steuerfreier Nachtzuschlag
+ steuerfreies Kilometergeld
Interessiert? Dann melden Sie sich bei uns!
Kontakt:
Funke Logistik Sauerland
Tel: 0291/952983-11 oder per Mail an
a.heimann-neubert@funkemedien.de oder zustellerbewerbung@funkemedien.de
Wir suchen ab sofort und bis auf Weiteres
Zusteller (m/w)
für Tätigkeiten in den frühen Morgenstunden (zw. 3 und 6 Uhr)
mit Beschäftigungszeiten ab 1 Std. täglich.
Wir suchen schnellstmöglich für den
Raum Meschede (m/w):
Bessern Sie Ihre Haushaltskasse auf als Minijobber auf 450 Euro-Basis in
Sundern-Amecke, -Stockum
Arnsberg-Oeventrop
iÀ 7iÃÌvBˆÃV…i
˜âiˆ}iÀ ˆÃÌ iˆ˜ iÀvœ}ÀiˆV…ià i`ˆi˜Õ˜ÌiÀ˜i…“i˜ “ˆÌ ۈi‡
vBÌˆ}i˜ ŽÌˆÛˆÌBÌi˜ ˆ˜ `iÀ }iÃ>“Ìi˜ i`ˆi˜ÜiÌ° <Õ Õ˜ÃiÀi“ 6iÀ>}ëœÀÌvœˆœ
}i…ŸÀi˜ />}iÃâiˆÌ՘}i˜] ˜âiˆ}i˜âiˆÌ՘}i˜] ˜iÕi i`ˆi˜] >}>∘i ՘`
angemessener Stücklohn
+ steuerfreier Nachtzuschlag
+ steuerfreies Kilometergeld
œ}ˆÃ̈Ž°
Interessiert? Dann melden Sie sich bei uns!
Kontakt:
Funke Logistik Sauerland
Tel: 0291/952983-11 oder per Mail an
a.heimann-neubert@funkemedien.de oder zustellerbewerbung@funkemedien.de
<ÕÀ 6iÀÃÌBÀŽÕ˜} ՘ÃiÀià /i>“à ÃÕV…i˜ ܈À vØÀ ՘ÃiÀi />}iÃâiˆÌ՘}‡/ˆÌi >˜ `i˜ -Ì>˜`œÀÌi˜
>““] -œiÃÌ Õ˜` Ø`i˜ÃV…iˆ` i˜}>}ˆiÀÌi
i`ˆi˜LiÀ>ÌiÀ ­“ÉÜ®
vØÀ ՘ÃiÀ *Àˆ˜Ì‡ ՘` "˜ˆ˜i‡iÃV…BvÌ ˆ˜ -«Àˆ˜}iÀv՘ŽÌˆœ˜
Maler u. Lackierer
Aufgabengebiete:
- Fassaden- und Wandgestaltung
im Innen- und Außenbereich
- Feinspachteln von Innenwänden
- Abschleifen der Wände
Wir bieten:
- faire Bezahlung
- Urlaubs- und Weihnachtsgeld
- persönliche Betreuung
Interesse?
Dann rufen Sie uns an!
Das Freizeitbad Nass sucht
zum 01.01.2014 eine/n
Hausmeister m/w
für den Bereich
Haustechnik.
Nähere Informationen
finden Sie im Internet unter:
Tel.: 0291/90875-0
www.nass-arnsberg.de
(Infos - Stellenangebote)
-ˆi ˆ˜ÌiÀiÃÈiÀi˜ ÈV… vØÀ 7iÀL՘} ՘` ŽŸ˜˜i˜ }ÕÌ “ˆÌ i˜ÃV…i˜ Փ}i…i˜¶ iÀ «iÀߘ‡
ˆV…i œ˜Ì>ŽÌ “ˆÌ ՘`i˜ “>V…Ì …˜i˜ ÀiÕ`i¶ -ˆi >ÀLiˆÌi˜ }iÀ˜i ÃiLÃÌÃÌB˜`ˆ} ˆ“ /i>“
Wir suchen zur sofortigen Einstellung
flex. Kraftfahrer/innen
mit Führerscheinklasse C/CE,
Sattelzug für Nah-/Fernverkehr
՘` “Ÿ}i˜ iˆ˜i˜ >LÜiV…Ï՘}ÃÀiˆV…i˜ iÀÕvÃ>Ì>}¶
7i˜˜ `ˆià `iÀ > ˆÃÌ] -ˆi ØLiÀ iˆ˜i >L}iÃV…œÃÃi˜i Ž>Õv“B˜˜ˆÃV…i ÕÃLˆ`՘} ÛiÀvØ}i˜
՘` iÀÃÌi iÀÕvÃiÀv>…À՘}i˜ “Ÿ}ˆV…ÃÌ ˆ“ 6iÀŽ>Õv ۜ˜ i`ˆi˜ }iÃ>““iÌ …>Li˜] `>˜˜
˜ÕÌâi˜ -ˆi iÌâÌ …Ài …>˜Vi ˆ˜ ՘ÃiÀi“ iÀvœ}ÀiˆV…i˜ 6iÀŽ>ÕvÃÌi>“°
Bewerbung unter: loesch-transporte@t-online.de
7ˆÀ iÀÜ>ÀÌi˜\
U ˆ˜i Ž>Õv“B˜˜ˆÃV…i ÕÃLˆ`՘}
U 6iÀŽ>ÕvÃvÀiÕ`i “ˆÌ iˆ}i˜ÛiÀ>˜ÌܜÀ̏ˆV…iÀ ÀLiˆÌÃÜiˆÃi
U ÕÌi i˜˜Ì˜ˆÃÃi ˆ˜ `i˜ }B˜}ˆ}i˜ - "vvˆVi‡*Àœ}À>““i˜
Über 60 Ferienparks im Herzen der Natur
Wir sind eine internationale katholische Ordensgemeinschaft mit ihrem
Hauptsitz am Gründungsort in Münster-Hiltrup. In unserer deutschen
Ordensprovinz sind wir als Träger von sozialen Einrichtungen, vorwiegend im Bereich der Altenhilfe tätig.
U ˆ}i˜i˜ *ŽÜÉ؅ÀiÀÃV…iˆ˜ ° A r b e i t s p l ä t z e mit
U R L A U B S atmosphäre
7ˆÀ LˆiÌi˜\
U ˆ˜i˜ ÈV…iÀi˜ ÀLiˆÌë>Ì⠈˜ iˆ˜i“ “œ`iÀ˜i˜ i`ˆi˜Õ˜ÌiÀ˜i…“i˜
U ˆ˜ }ÕÌià iÀvœ}ÜÀˆi˜ÌˆiÀÌià i…>Ì
eine Teamverantwortliche
& Pflegefachkräfte m/w
U 6ˆi ÀiˆÀ>Փ vØÀ …Ài `ii˜
U /i>“>ÀLiˆÌ
Sie haben Spaß in Ihrer Rolle als Gastgeber
und Dienstleistung ist für Sie kein leeres Wort?
Dann bewerben Sie sich bei uns als
Aushilfe im Service
und der Küche (m/w)
7ˆÀ vÀiÕi˜ ՘à >Õv …Ài ۜÃÌB˜`ˆ}i˜ ՘` >ÕÃÃ>}iŽÀBv̈}i˜ iÜiÀL՘}Ã՘ÌiÀ>}i˜ ՘ÌiÀ
˜}>Li `iÀ i˜˜âˆvviÀ ¹º Ü܈i …ÀiÀ i…>ÌÃۜÀÃÌiÕ˜} >˜ ՘ÃiÀi ‡>ˆ‡`ÀiÃÃi°
7iÃÌvBˆÃV…iÀ ˜âiˆ}iÀ 6iÀ>}Ã}iÃiÃV…>vÌ “L E œ° iÃ>“Ì>˜âiˆ}i˜iˆÌ՘}] ÕÌi˜LiÀ}ÃÌÀ>~i £] x™äÈx >““] ‡>ˆ\ œLÃJÜ>°`i
Unser Park Landal Winterberg bietet freie Stellen
für Aushilfen im Service und der Küche auf 450,-€ Basis.
Wenn Sie flexibel und motiviert sind, dann rufen Sie uns an.
Landal Winterberg, Tel.: 02981 - 92 87 40
Landal GreenParks GmbH
!NTONIA3TATTROPs-AX0LANCK3TRA”EsTRIER
www.landal.de
7°`i
Vœ“i‡œ˜°`i
Für unser Elisabethheim in Arnsberg-Oeventrop mit 60 vollstationären Pflegeplätzen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:
ÜiÃÌiÀ‡>˜âiˆ}iÀ°`i
Wir erwarten von Ihnen umfassende pflegefachliche Kenntnisse.
Bereitschaft zur ständigen Fort- und Weiterbildung.
Wir wünschen uns eine offene und konstruktive Zusammenarbeit
mit dem Ziel, eine optimale pflegerische Versorgung unserer BewohnerInnen zu gewährleisten.
Wir bieten Ihnen eine Anstellung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien
des Deutschen Caritasverbandes (AVR) und eine betriebliche Zusatzversorgung.
Wir freuen uns auf Ihr Lächeln, Ihre Ideen
und sind gespannt auf Ihre Bewerbung.
Elisabethheim Oeventrop
Dinscheder Straße 17, 59823 Arnsberg
Tel. 02937/96720
080 - ☎ 0 29 72/9 78 70
www.sauerlandkurier.de
03.11.13 - Seite 23
Für unser Filialteam im Raum Meschede und Arnsberg suchen wir
Filialverantwortliche (w/m)
Wir suchen ab sofort
Bessern Sie Ihre Haushaltskasse auf als Minijobber auf 450 Euro-Basis in
Winterberg, Niedersfeld,
Medebach und Hallenberg
angemessener Stücklohn
+ steuerfreier Nachtzuschlag
+ steuerfreies Kilometergeld
Interessiert? Dann melden Sie sich bei uns!
Kontakt:
FUNKE-Logistik Sauerland
Tel: 0291/952983-20 oder per Mail an
l.kremling@funkemedien.de oder zustellerbewerbung@funkemedien.de
WESTFALEN-LIPPE
Willkommen in unseren
Jugendherbergen
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir
für die Jugendherberge Winterberg
• Küchenmitarbeiter (m/w)
in Teilzeit und auf 450 €-Basis sowie eine
• Rezeptionsmitarbeiter (m/w)
in Teilzeit
• Reinigungskräfte (m/w)
auf 450 €-Basis
Winterberger Straße 1 · 59955 Winterberg
Telefon 0 29 81/22 89 · E-Mail: jh-winterberg@djh-wl.de
Brökelmann Aluminium hat sich erfolgreich als Hersteller
und Bearbeiter hochwertiger Aluminium-Strangpresskomponenten positioniert. Zum 01.01.2014 suchen wir einen
Sehr gute
übertarifliche
Vergütung !
Disponenten Packmittel (m/w)
in Teilzeit
Sie sind für die Führung, Kontrolle und Abstimmung der Leergutund Packmittelkonten von Kunden, Lieferanten und unseren
Produktionsstandorten verantwortlich. Es ist Ihre Aufgabe, die
fristgerechte Packmittelversorgung zu gewährleisten sowie die Belegund Packmittelflüsse zu optimieren.
Ihr Profil
Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische oder
gewerbliche Ausbildung und bereits Führungserfahrung
gesammelt. Sie begeistern sich für den Handel und
zeichnen sich durch eine effiziente Arbeitsweise aus,
die Ihnen bei der Umsetzung Ihrer vielfältigen Aufgaben
hilft. Dazu gehören neben der Führung und Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter unter anderem die Warenverräumung, Warendisposition und Inventur. Für Ihr
Team sind Sie stets Vorbild, motivieren und begeistern.
Außerdem sind Sie zwischen Montag und Samstag
flexibel einsetzbar.
Unser Angebot
Freuen Sie sich auf einen sicheren Arbeitsplatz, der
jeden Tag Herausforderungen und viel Verantwortung
bietet. Führen Sie ein hochmotiviertes Team zu neuen
Spitzenleistungen und profitieren Sie von der sehr
guten übertariflichen Vergütung sowie den Sozialleistungen eines Großunternehmens (Urlaubsgeld,
Weihnachtsgeld, tarifl. Altersvorsorge).
Optimale Voraussetzungen für diese Tätigkeit bringen Sie mit, wenn
Sie über eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Speditionskauffrau/-mann verfügen und bereits Erfahrung im Bereich
Packmittelkontenführung und Behältermanagement sammeln konnten.
Ihr Arbeitsstil ist geprägt durch Selbständigkeit, Organisationstalent
und Zielorientierung. Darüber hinaus zeichnen Sie sich durch Ihr gutes
Zahlenverständnis, Ihr Kostenbewusstsein und Ihre Kundenorientierung
aus. Sie verfügen über fundierte Erfahrungen mit ERP-Systemen,
arbeiten gern im Team und besitzen ein hohes Maß an Belastbarkeit und
Durchsetzungsvermögen. Englisch-Kenntnisse sind von Vorteil.
Überzeugen Sie sich selbst – wir freuen uns auf Sie!
Senden Sie uns jetzt Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen.
Informieren und bewerben Sie sich online
unter www.karriere-bei-lidl.de/verkauf
Haben wir Sie neugierig gemacht?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen
Bewerbungsunterlagen.
F.W. Brökelmann
Aluminiumwerk GmbH + Co. KG
Personalabteilung / Elke Wagner
Postfach 1080 59464 Ense-Höingen
W
WW
O
M
Stammzusteller (m/w)
für Tätigkeiten in den frühen Morgenstunden (zw. 3 und 6 Uhr)
mit Beschäftigungszeiten ab 1 Std. täglich.
.BR
OEKELM
.C
ANN
as Team.
d
t
l
h
ä
z
Hier
Und Sie!
Neue Skischule Winterberg sucht
Montagen und Dienstleistungs GmbH
Wir suchen:
10 Produk onshelfer m/w
mit Berufserfahrung für Montage und
Maschinenbedienung
Wir bieten: übertarifliche Bezahlung, Firmenwagen
bei Bedarf, Weiterbildung u. Festanstellung
• Ski- und Snowboardlehrer/innen
• Hilfskräfte auf 450,- €-Basis
Euromont GmbH
Möhnestraße 16 • 59755 Arnsberg
ralf.puehl@euromont.de • Tel. 02932 / 80 55 7 ‐ 0
Telefon 0171/7807783 oder
info@ski-winterberg.de
3LRI7MIJILPXYRW[EW
Wir suchen Sie!
Für unsere Filiale in Brilon Innenstadt
Verkaufskräfte in Teilzeit (m / w) / Mini Jobber (m / w)
Ihre Aufgaben:
Sie unterstützen unser Filialteam bei allgemeinen Verkaufstätigkeiten
und erfüllen beratende und verkaufsfördernde Tätigkeiten.
Ihr Profil:
Sie sind engagiert, flexibel und zeigen Teamfähigkeit. Zudem haben Sie
Freude am Umgang mit Menschen und Mode.
Ihre Bewerbung: Wenn Sie zum Erfolg unserer Filialen beitragen möchten, dann freuen
wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Senden Sie diese
bitte mit Zeugniskopien, Lebenslauf und Angabe des frühestmöglichen
Eintrittstermins an folgende Adresse:
KiK Textilien und Non-Food GmbH · z. Hd. Herrn Olyschläger
Altenbürener Straße 9 · 59929 Brilon Innenstadt
Weitere Infos und die Möglichkeit der Online-Bewerbung unter: www.kik-textilien.com
Wir suchen Mitarbeiter
- mit Erfahrungen in der Bedienung von
Zuschnitt- und CNC-Maschinen
- wünschenswert mit Tischler-Ausbildung
- flexibel und motiviert
Takko Fashion ist ein international expandierendes Unternehmen im Marktsegment
Value Fashion, dessen Ambitionen und Motive in weit mehr als 1.700 Filialen unsere
Kunden begeistern. Bei uns treffen seit 1982 Leidenschaft für Mode, Innovation
und unternehmerisches Handeln aufeinander – ein Mix, der uns stetig vorantreibt,
wachsen lässt, alle begeistert und den gewissen Unterschied ausmacht. Wir suchen
Persönlichkeiten, die mit uns gemeinsam professionell, aufgeschlossen und engagiert zum Unternehmenserfolg beitragen wollen.
Weststraße 29
57392 Schmallenberg
Telefon 0 29 72 / 59 30
info@hotel-stoffels.de
Lidl lohnt sich.
Wir suchen eine erfahrene/n, flexible/n
Wir suchen ab sofort für unseren Kunden in Meschede (m/w):
Ergotherapeut/in
Ausgebildete
in Teilzeit ab Februar/März 2014
Bewerbungen an:
Ergotherapie Hesse
Röhre 46, 59846 Sundern
und Balve
Tel.: 0 29 33/829 66 99
Schlosser o. Schweißer
Wir bieten Ihnen: - Stundenlohn ab 12,00 €
- ortsnahe Arbeitseinsätze
- persönliche Betreuung
Interesse? Dann rufen Sie uns an!
Tel.: 0291/90875-0
Wir suchen für sofort qualifizierte
Erfahrene und flexible
Aushilfsbedienung
Arzthelferin
auf 450,- €-Basis,
Schwerpunkt: Wochenende.
Schriftliche Bewerbung an:
Praxis für Kinder- u. Jugendmedizin
Dr. med. Uta Hildebrand
Oberstraße 8 • 59964 Medebach
Telefon 0 29 82 / 16 60
Info: Restaurant van Soest
Brilon, Tel. 0 29 61/63 94
ab dem 01.11.2013
auf 450-€-Basis gesucht!
Zahnarztpraxis in Meschede sucht
Gesundheit - Ernährung - Fitness
Suche interessierte Pers. auf selbst.
Basis. Dorit Tietz, Tel. 02904/4626
Lieben auch Sie Schmuck? Verwirklichen Sie Ihre Jobträume als
Pierre Lang Schmuckberater/in!
Informieren
Sie
sich
unter
0231-5191842 Gebietsleitung Brigitte
Zilger
Ihre Aufgaben
Warenbearbeitung
Umsatzorientierte Warenpräsentation
Aktive Verkaufsförderung
Auswertung der Filialkennzahlen
Personaleinsatzplanung und -betreuung
Zahnmedizinische Fachangestellte
für den Bereich Stuhlassistenz und Prophylaxe.
Junges, teamorientiertes und engagiertes Team sucht Dich.
Wenn du Spaß an deinem Beruf hast, gerne mit anderen
Menschen zusammen arbeitest und die Herausforderung suchst,
dann bewerb dich noch heute bei uns.
Chiffre 029698
Ihr Profil
abgeschlossene Ausbildung im – vorzugsweise textilen – Handel
erste Erfahrungen mit Führungsverantwortung
Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Flexibilität
Freundlichkeit im Umgang mit Kunden und Kollegen
Affinität zu Mode
Ihr Aufgabenbereich:
g
:IVOmYJIVMR:SPP^IMXQ[
- Bedienung der Zuschnitt- oder CNC-Maschine
gemäß Vorgabe der Arbeitsvorbereitung
- Pflege und Wartung der Maschinen in Absprache
Zur Vervollständigung unseres Teams suchen wir ebenfalls einen engagierten und
motivierten Verkäufer (m/w), der/die Interesse und Spaß am Verkauf junger Mode
mitbringt. Ihr freundlicher und offener Umgang mit Kunden und Kollegen macht Sie
zu einem wertvollen Mitglied unseres Teams.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie
gerne einer eigenverantwortlichen und
gewissenhaften Tätigkeit im Zwei-Schicht-Betrieb
nachgehen möchten, freuen wir uns auf Ihre
aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.
Wir bieten
Es erwartet Sie ein attraktiver Arbeitsplatz in einem expandierenden, europaweit
tätigen Unternehmen und Ihr Aufgabenfeld umfasst interessante, eigenständige und
vielfältige Tätigkeiten in einem dynamischen Team.
Technische Möbelwerkstätten 2plus GmbH
Lehmbachstraße 3 - 59969 Hallenberg
Tel.: 02984 940-0 - E-Mail: info@creativbad.de
Takko Fashion
Frau Taddei
Hundemstr. 36
57368 Lennestadt
www.badmoebel.de
Küchenhilfe m/w
HOTEL STOFFELS
8IEQPIMXIVQ[
Schreiner / Handwerker (m/w)
Wir suchen für sofort
in Voll-/Teilzeit oder
auf 450-€-Basis.
Für unsere Filiale in Lennestadt suchen wir
Zur Verstärkung unseres Teams in der
Badmöbelfertigung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:
EINSTIEG BEI LIDL
für die kommende Saison
Haben wir Sie neugierig auf Takko Fashion gemacht, dann freuen wir uns auf Ihre
Bewerbung, vorzugsweise online über unser Karriereportal:
www.karriere.takko-fashion.com
Für unsere Liegenschaften in Brilon
suchen wir per sofort einen
Hausmeister m/w
auf 450 € Basis.
Ihre Hauptaufgaben:
• Betreuung der Mieter vor Ort
• Objektpflege
• Gartenpflege und Winterdienst
• kleinere Instandsetzungen
am und im Objekt
Wir suchen ab sofort und bis auf Weiteres
Zusteller (m/w)
für Tätigkeiten in den frühen Morgenstunden (zw. 3 und 6 Uhr)
mit Beschäftigungszeiten ab 1 Std. täglich.
Bessern Sie Ihre Haushaltskasse auf als Minijobber auf 450 Euro-Basis in
Niedersorpe
Nieder- und Oberhenneborn - Gleidorf
angemessener Stücklohn
+ steuerfreier Nachtzuschlag
+ steuerfreies Kilometergeld
Interessiert? Dann melden Sie sich bei uns!
Alle wollen gut aussehen.
IBUMA Grundbesitz GmbH
Tel: 0 29 61 / 9 62 84 9-0
e-mail: info@ibuma.de
Kontakt:
Funke Logistik Sauerland
Tel: 0291/952983-0 oder per Mail an
zustellerbewerbung@funkemedien.de oder zustellerbewerbung@funkemedien.de
Seite 24 - 03.11.13
Wir suchen ab sofort eine freundliche, flexible, selbständig arbeitende
Mitarbeiterin für Kasse und Verkauf
auf 450 € - Basis; Zuschriften unter
Chiffre 029717
Goeken Cafe Brilon. Verkäufer/
Innen gesucht. Ende November eröffnen wir ein neues Cafe in Brilon.
Wir suchen Verstärkung für unser
Team in Voll- und Teilzeit. Haben Sie
Erfahrung im Bereich Verkauf oder
der Gastronomie, dann bewerben Sie
sich. Wir freuen uns aus auf Sie. Goeken backen GmbH, Annegret GoekenSchmidt, Am Siedlerplatz 11, 33014
Bad Driburg 05253-935000
annegoeken@goeken-backen.de
Bürokraft gesucht, RM Niedersca 15 St./Woche gerne 50+, Zu- Zerspanungsmechaniker feld,
schriften
unter Chiffre 029692
Dreh- und Frästechnik
Deutsche
Frau mit Erfahrung in
Wir bieten: - faire Bezahlung
- Urlaubs- und Weihnachtsgeld
der Seniorenbetreuung sucht Neben- persönliche Betreuung
beschäftigung; Tel. 02734/436071
Rufen Sie uns an unter
Suche Nebenbeschäftigung im
Tel.: 0291/90875-0
GaLa-Bau, Pflastern u. Platten legen,
Haushaltshilfe auf 450 Euro Basis Trockenmauer u. Ausschachten, 10 J.
in Eslohe gesucht. Zuschriften unter Erfahrung. Mobil 0171/4819679
Chiffre 029616
Wir suchen ab sofort für den Großraum Meschede (m/w):
Wir suchen
Zimmermädchen (w/m)
für ein Hotel in Willingen.
Festanstellung oder
450-€-Basis ist möglich.
Telefonische Bewerbung
richten Sie bitte an:
Frau Prier - 01 63 - 6 09 75 42
Taschengeld oder Haushaltskasse aufbessern? Werden Sie
Zusteller/in unseres SauerlandKurier oder SauerlandKurier am
Sonntag! Freie Bezirke unter botenbewerbung.sauerlandkurier.de
Dunkler November, helle Farben.
Maler/Rentner bringt Sonne in ihr
Heim. 450 €-Basis. Bitte rufen sie
mich an: Tel. 02985/6349004
Handwerker oder Unternehmer Suche Stelle als Fußfachpflegerin.
gesucht Suche Handwerker oder Un- Angebote unter 016096650492
ternehmer, der mir ein Holzgeländer
Motivierte
an meinen Balkon am Haus anbringt.
Ca.
25
lfd.
Meter.
Einzelteile
vorhanStukkateur, rüstiger Rentner, vielseitig, sucht Nebenbeschäftigung, Pkw den. Bitte melden: 0171/5040538
(49 J., w.)
vorh., Entfernung kein Problem. Tel.
Wir suchen dringend
sucht ab 01.12.2013
02721/7156606 ab 20 Uhr oder AB
Vollzeitstelle
Bereich Buchhaltung/
Wir suchen dringend
Verwaltung/ Touristik
kaufm. Angestellte
Mitarbeiter im
Zustelldienst
Ense-Steetsberg,
Ense-Waltringen, Bremen
Inventuraushilfen für Superfür mittwochs und samstags
märkte ab 18 J. am 09.11. (20-24
Mindestalter 16 Jahre.
Führe zuverlässig Pflaster-, Erd-,
Uhr) u. 10.11. (7- ca. 15 Uhr) geMäh- und Pflanzarbeiten aus, auch
Nähere Infos unter
sucht.
Bewerberhotline:
Nebenbeschäftigungen Heckenschnitt. Tel. 0176/95920156
02236-92949-98 Kennwort: Brilon,
Telefon 02 91/ 95 29 83 - 15
Suche in Winterberg private PflegeObertshausen o. Olsberg
kraft. Tel. 02983/969086 o.
Wir suchen Zusteller/innen für die 015116344403
Lieferungen an feste Kunden (Zeitschriften, Kataloge, Mailings) in Ih- Wir suchen für unsere Weiterverrem Wohngebiet, zweimal die Woche arbeitung ab sofort mehrere flexible
und zuverlässige Aushilfen auf 450(Mittwoch und Freitag)
Ideal für Jugendliche ab 13, aber auch €-Basis. Dassel-Druck GmbH, Zum
Hausfrauen oder Rentner. Nehmen Sie Möhnewehr 9, 59755 Arnsberg, Tel.:
Für die pünktliche und ordentliche Zustellung
02932-973017
Kontakt auf;
des SAUERLANDKURIER AM SONNTAG in
Vertriebsstelle Presse-Vertrieb & Logi- Bad Fredeburg, fleißige Haushaltsstik UG,
hilfe, 2 x wöchentl. evtl. a. 450 € Basis
0171/6903926
gesucht. Wer freut sich über eine eigenverantwortliche Tätigkeit bei entInventuraushilfen für SuperKurierVerlag Lennestadt GmbH
sprechender Entlohnung? Zuschriften
märkte ab 18 J. am 09.11. (20-24
Vertrieb · Ute Henke
unter Chiffre 029668
Uhr) u. 10.11. (7- ca. 15 Uhr) geu.henke@sauerlandkurier.de
sucht.
Bewerberhotline: Maler+Lackierergeselle(55)
02236-92949-98 Kennwort: Bad Ber- sucht Arbeit auf 450,-Euro Basis im
Interesse? Rufen Sie uns an: 0 27 21 / 1 36 - 1 19 oder bewerben
leburg, Schmallenberg, Lennestadt, Raum Arnsberg, Sundern, Meschede.
Sie sich online unter: www.sauerlandkurier.de
Mobil 0177 4239346
Brilon o. Olsberg
Arnsberg-Wennigloh
Crosstrainer Sportsline WS 400,
Zeitanzeige, Distanz, Puls, Kal., Geschwindigkeit, neuw., 150 € (NP 400
€). Mobil 0177/8116900
Musikmarkt
Telekommunikation
Neuw. Samsung galaxy ace s
5830, Smartphone ohne Simlock,
ohne Vertrag, OVP, onys schwarz, ca. 1
J. alt, sehr gut erhalten (Displayfolie),
TFT Display, Touch screen, 5 MP Kamera, 1weiße +1 schwarze Deckel, 2
Silikonschutzhüllen, NP 185€ für VB
80€, Mobil 0151/40118063 Arnsberg
Tiermarkt
1 Zwerghahn u. 1 Zwerghuhn zus.
f. 4 € zu verk.; Mobil 0151/50717070
10 Wochen alte Kätzchen in liebevolle Hände abzugeben, Mobil:
0170/4410206 Schmallenberg
Sieben lustige Labrador Welpen
suchen ein liebevolles Zuhause; Tel.
02734/435051
Kater, 1 J., lieb, zutraul., leichte Behinderung, (nur Wohnungshaltung),
2 Kater *5/13, alle entwurmt, geimpft,
kastriert, Hunde gewohnt, gg. Schutzgebühr, Mobil 0173/2643373
1 Heider Druckbehälter 500 Ltr. , 4 Wunderschöne reinrassige BernPferde/Reitsport
bar, Bj. 1994, 180 €, 1 Vissmann Vi- sersennenwelpen aus Hobbyzucht ab
2 ältere Isländer Pferde in gute hd. tocell 300 Edelstahlspeicher, 200 Ltr. sofort abzug., Lichtenfels Tel.
06454/799071
abzugeb., Tel. 02734/436071
6 J. alt, 400 €, Tel. 02933/6263
Heu/Stroh, kl. Bunde, 1. Schnitt + f. Sammeln/Tauschen
empfindliche Pferde, fruktanarmes,
luzernehaltiges Heu; T 0175/1550232 6 tlg. Hutschenreuther KaffeeService + 8 fl. Essteller,“ Maria ThePferde-,Rinder-,Schw.-,Priv.Schlach- resia“ (Blume), VB 220 €, Mobil
tung tgl., Josef Figge, Tel. 02903/330 0160/95641701 (OE)
Pferdefutter, Einstreu, Zubehör Sammler kauft bar alte und neue
Eisenbahnen, auch Autobahnen sowie
www.tiergarten-kuermann.de
Chuco
und
andere.
Tel.
Brilon Tel.02961-2727
02982/900124, bitte alles anbieten.
Verkaufe
Qualitätsheu
kl. Bunde und Rundballen
Tel. 0 29 85/4 15
Sportgeräte
Crosstrainer Motion X9.7, gebraucht, ohne Mängel, Preis 60 €;
Tel. 0173/2976733
Suche neues Zuhause! Liebe Stute
in Springsport u. Zucht (Acord II) erfolgreich eingesetzt, sucht liebevolle
Reiterin. Platz vor Preis, Mobil
0171/7078070
Ihr
16 junge Hoftauben, Stck 2 € oder
tausche Nützliches; 0160/95201478
2 Eselstuten, ca 6 u. 12 J. alt, Preis
VS, Mobil 0151/27010604
Schöne Kätzchen abzugeben Tel.
02972/6437
Hundeschule und Verhaltenstherapie, Einzel- + Gruppentraining,
Mantrailing u.v.m. Infos unter:
www.hundeschule-team-training.de
oder C. Hesse 02972 974872 o. 0170
7748646
2 Kaninchen zu verkaufen, Weibchen 3 Mo., 10 € /St., 01715433979
2 Zwergkaninchen, 10 Wo alt, abzugeb.; Mobil 0151/50550162
2 schöne, Katzen, 7 Mon. alt, in
gute Hd. abzugeb.; T. 0176/39158715
3 Freigehege zu verkaufen 1,20 x
1,20m, 10 €/St.,Mobil 01715433979
Jack Russel Mix Terrierhündin 9
Monate alt, 350€, Tel. 02905/169580
Jack Russell Welpen zu verk. 300€;
Tel. 02734/61775
Tierschutzverein Schmallenberg
u. Umgebung e.V. su. f. große/kleine
Katzen ein liebevolles, bleib. Zuhause.
www.tierschutz-schmallenberg.de od.
Tel. 02974/1846 od. 0151/42545068
Schoko Labradorwelpe, 11 Wochen, abgabebereit; Tel. 02732/4889
Raiffeisen-Markt
TCHIBO Rudergerät von 2010, selten benutzt, voll funktionsfähig, an
Selbstabholer VB 100€, NP 299€,
Tel: 01781316320.
Mitarbeiter im
Zustelldienst
in Sundern-Stadt
in verschiedenen Bereichen
Dörnholthausen, Amecke
Sortimentsauflösung
50% Rabatt !!
auf alles aus unserer
Aquaristik- und
Terraristikabteilung.
AGRAVIS Kornhaus Westfalen-Süd GmbH
Raiffeisen-Markt Meschede · Gebkestr. 28 · 59872 Meschede
Telefon 0291/90221-10 · Telefax 0291/90221-19
Bau-Ing. mit langj. Erfahrung mit
Kalkulation, Bauleitung und Abrechnung sucht kurzfristig eine
neue Herausforderung im Gala-,
Hoch- oder Tiefbauunternehmen
im Raum HSK, SI, OE, MK, GM.
Zuschriften unter Chiffre 029580
www.sauerlandkurier.de
Tel. 01 71-9 98 14 30
Ausbildung
für mittwochs und samstags,
Mindestalter 16 Jahre.
Nähere Infos unter
Telefon 02 91/95 29 83-15
Hausmeister sucht Arbeit für Winter- und Sommerdienst, Tel.
02983/970620
Putzhilfe für Privathaushalt Freienohl, 1x wöchentl. freitags 3-4-Std.
Zuschriften unter Chiffre 029713
Suche Putz- u. Bügelstelle in
Schmallenberg oder Umgebung, Mobil: 0160/93751278
Suche Reinigungskraft für Privathaushalt in Meschede-Berge, 1 x wöchentlich, Mobil 0151/10746441
Stellengesuche
Maler sucht
0176/99787869
Arbeit,
Mobil
Suche Beschäftigung als Haushaltsoder Bügelhilfe auch gern mit Kinderbetreuung, bin zeitlich flexibel, Raum
Lennestadt/Olpe. Zuschriften unter
Chiffre 029707
Großer Lichter-Trödel am Sonntag
dem 10.11. von 11-17 Uhr in Nuttlar,
bei der Katzenhilfe Sauerland e.V.
Parkmöglichkeiten nebenan bei der
Firma Ramspott. Für das leibliche
Wohl ist gesorgt. Spenden werden
gerne entgegen genommen. Wir freuen uns auf Sie. Noch Fragen? Tel.
02904/7123772 oder 0171/9514811
od. www.katzenhilfe-meschede.de,
Am Trödeltag keine Trödelannahme!
Texelschafe
gesucht,
Mobil
0160/90239931
Wellensittich-Pärchen m. Käfig,
Tel. 0152/28495261 Hallenberg
Zwergeselstute, abzugeb., Mobil
0160/90239931
Zwergziegen (Mini) 5 Ziegen u. 1
Bock zu verk.; Tel. 02734/436071
GmbH & Co. KG
Wir suchen für 2014
Azubis
AUTOLACKIEREREI • UNFALLINSTANDSETZUNG
KAROSSERIE- u. FAHRZEUGBAU
KFZ-SACHVERSTÄNDIGENBÜRO
www.lackiererei-franz.de
e-mail: info@lackiererei-franz.de
59759 Arnsberg-Hüsten · Am Siegenbittel 5
Telefon 0 29 32/3 36 59
Jesus Christus spricht: Ich bin das
Brot des Lebens. Wer zu mir kommt,
wird niemals wieder Hunger leiden,
und wer an mich glaubt, wird nie wieder Durst haben. (Die Bibel: Evangelium nach Johannes 6,35)
Vermisst
1Katze vermisst! braun getiegert,
männl. Tier wenig weiss, sehr zutraul.,
ca. 1 J., Tätowierung am Ohr, Raum
AR-Oeventrop, 02937/828152
TV/Video
Unterricht
Klavierunterricht vom Fachmann,
für Kinder u. Erw., komme ins Haus,
Tel. 02933/9093178
Schüler! Studenten!
www.vivathuberta.de
Studium, Stipendien, Korporationen
Urlaub/Camping
Kur in Kolberg in Polen
14 Tage ab 429 €! Hausabholung inkl.! Hotelprospekte
und DVD-Film gratis! Tel. 00 48/9 43 55 51 26
Vermischte Verkäufe
Aus Nachlass: Verschiedenes günstig abzugeben, beispielsweise Deko,
Haushaltswaren, Bücher. Mobil
0170/4102313 (RM Schmallenberg)
Fernseher, Trimmfahrrad, Kiefer
Schreibtisch, Jungenkleidung, Gr.
158-176, Star Wars Spielsachen/Bücher günstig abzugeben; Mobil
01525/7508908
Verschiedenes
Fahnenmast Alu 8 m, mit Querausleger und Hissvorrichtung, VB 400 € ,
Mobil 0151/58844320
Goldgelbe Bioquitten preiswert abzugeben. 02937/1554
P. Filme preiswert abzug. Tel.
02982/3149
Suche Rollator, preiswert, Tel.
02933/3942
m/w
Auch bieten wir ab sofort Einstiegsqualifizierungsjahr mit Übernahme zur Ausbildung!
Wunderschöner Plasma-TV Hitachi, 107 cm, silber, VB 250 €, Tel.
02932/941459
www.kurhotelawangardia.de
Sanitär/Heizung
Buderus Sieger Ölheizung mit Regelung und Brenner, 28 KW, Bj. 2005,
wegen Umstieg auf Gasheizung zu verkaufen; Preis 1.000 €; Tel.
02982/8352
080 - ☎ 0 29 72/9 78 70
www.sauerlandkurier.de
Immer noch vermisst!!!! Unser Kater Calimero ist seit dem 30.6.13 in
Brilon verschwunden. Er ist rot getigert, hat weiße Pfoten u.einen weißen
Latz. Hinweise bitte an 01605546140!
Danke
Videospiele/Konsolen
Verk. Xbox 360 120 GB, mit Zubehör und 11 Spielen. Versand möglich.
225 €, 0170/3451044
Waffen
Sauer S303 Classic XT, 8x57IS
montiertes Meopta Meostar 1-4x22
mit LP,Komplett vor 2 Monaten neu
gekauft, nur eingeschossen! Nur an
EWB. VB 2990,-€ Tel. 0171/7844844
Jagdsch. Kurs, Thome, 02934/556
Mauser Repetierbüchse, 9,3 x 62,
Mod. 96, oh. Glas, nur an EWB, Preis
VS, Mobil 0151/18225748
Match Luftgewehr Diana 75, VB
250 €, Mobil 0160/2924735 Arnsb.
Zu verk., Burg Wächter W7 A/B, top
Zust., Preis VB; Mobil 0170/5847219
Werkzeuge/Maschinen
Baukreissäge, 380 V, 5,2 kW, 16 cm
Schnittiefe, Längs-/Quer- u. Winkelanschlag, Phasenwender, 2. Sägeblatt Vidia, geringer Privatgebrauch, 495 €;
Tel. 02734/3258
Elektr. Schneefräse, 60 € , Tel.
0291/6157
Holzspalter 9 to., max. Spaltgutlänge 125 cm, 380 €, T. 0175/6747331
Kaufe Stihl Motorsägen, gerne defekt; Mobil 0171/5137757
Tischkreissäge m. massivem Winkeleisengestell u. Holzabdeckung,
Starkstrom, 2,5 PS, FP 100 €; Mobil
0151/12715472
Zu verschenken
1 Tisch, 3-Sitzer und 4 Stühle, an
Selbstabholer zu verschenken; Tel.
0291/50342
54 cm Röhrenfernseher plus SATReceiver, Tel. 0291/9080929
Altdeutscher Servierwagen, m.
Schublade u. Fliesen oben, Mobil
0171/2758600 o. Tel. 02977/1092
Braas Taunus: 7x Dachpfannen, 4x
halbe Steine und 7x Giebelsteine granit,
neu,
in
Schmallenberg
0171/536355
Ca. 16 qm Korkparkett, Tel.
02931/21146
Div. (Klein)-Möbel (Bett, Schreibtisch, Kommode...) u. funktionsfäh.
Klavier an Selbstabholer; Tel.
02761/61290
Fernsehsessel, dezent grün gemustert, an Selbstabholer, Tel.
02983/1812
Lattenrost 1 x 2 m, stabiler Metallrahmen, Plastiksack, div. Stofftiere,
alte Holzeisenbahn mit viel Zubehör,
Tel. 0291/2627 ab 10 Uhr
Polsterbett, 1 x 2 m (Liegefläche),
an Selbstabholer; Tel. 0291/57525
Schlauchboot, 1,40 x 2,30 m, mind.
2 Pers.; Mobil 0151/25771518
Säulenkaktus, 1,20 m H, 4 Arme,
Mobil 0151/27010604 Eslohe
Sitzgarnitur Polyrattan, braun, (
2er, 1er + Couchtisch) mit weißen
Auflagen f. Garten, Balkon etc., zu verscheneken. Tel. 02723-6511
Verschenke in Hallenberg, WZSchrank B 250 cm, Couchgarnitur u.
WZ-Schrank, B 200 cm an Selbstabholer; Mobil 0160/95201478
Strumpfwolle und Tischdecken
zum Sticken, mit Material, ArnsbergWennigloh, Mobil 0171/5874018
Wohnzimmerschrank, Kieferfurnier, 3 x 2,10 m; Mobil
0151/25771518
www.sauerlandkurier.de
Bau-/Industriemarkt
Energiesparheizung
Immobilien
Brilon · Olsberg · Bestwig · Winterberg · Medebach · Hallenberg
www.roemer-energiesparheizung.de
Husqvarna Motorflex K 750, gut.
Zust., VB 450 €, Fliesennassschneidtisch, 200er Blatt, 220 V, Fliesen bis
450 mm, gut. Zust., VB 260 €, Tel.
0170/3854900
Mitbauhäuser!
Tel. 0 29 32/20 26 66
www.jrs-parkett.de
Baumaterial
100 qm Stahlrahmengerüst, TopZust., viel Zub.; VS; Tel. 06031/18307
Innen-Rauchglastür, 83 x 199 cm,
mit Türgriff u. Beschlag, 75 €, Tel.
02722/656885
ETW-/Häuser-Ankauf
“Ihr eigenes Schloss!”
“Ruhig, sonnig, stadtnah!”
“In toller Lage stilvoll wohnen!”
einzigartige Unternehmervilla in
geräumiges Einfamilienhaus in
charmantes Einfamilienhaus in
Winterberg-Stadt
Brilon-Stadt
EG: Wohnzimmer, Esszimmer,
Wohnküche, Gäste-WC;
DG: Schlafzimmer, zwei Kinderzimmer, Bad mit Dusche
Extras: Pool, Garage, großer Garten
Nähere Infos: Christian Hoeft
(0 29 81) 93 12 34
zzgl. 3,57% Courtage
Nähere Infos: Dietmar Aniol
(0 29 61) 79 34 40
Kaufpreis: 145.000 € zzgl. 3,57% Courtage
Nähere Infos: Heike Krömer-Schulz
(0 29 61) 79 34 42
Tel. 0 29 61 / 793-4 40
www.sparkasse-hochsauerland.de
i. A. der LBS-Immobilien GmbH
ETW, 67 m², Brilon, 2 Zi./K/B, Abstellraum, Stellplatz, Keller, Südterrasse, ruhige Wohnlage, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, von privat zu
verk.; Mobil 0170/1889955
Große Familie? EFH/ZFH in Le.Oedingen von privat, Wfl. ca. 190 qm,
Grdst., ca. 1000 qm, 2 Bäder, Sauna, 2
Terr., Nebengelass, Gartenhaus, VB
79.000 €; Mobil 0173/2907099
Neuwertiges1-Fam.-Haus
mit traumhaftem
Panoramablick…
Wir verkaufen Ihre Immobilie
Professionell- über Top-Medien -bundesweit Info: BKM Immobilienservice,
Alfred Jäger. Rufen Sie mich gleich an:
05632-968149
Garagen
www.leben-im-sauerland.de
Fleckenberg
ca. 1900
791 m²
ca. 167 m²
Wohn-/Esszimmer mit Kamin,
sechs Schlafzimmer, Wohnküche, Diele, Wannenbad,
Duschbad, Gäste-WC
Extras: Garage, drei Kellerräume,
Carport, sonniger Garten
Wir helfen Ihnen beim Verkauf Ihrer Immobilie. Rufen Sie uns an!
Meschede, zentral, von Privat: ETW
mit sep. Eing., ca 167 qm, über EG/
OG, davon ca 30 qm abtennbar für U.
verm., 1 Garage, 1 PKW Stellpl.,
grundsolide Bausubstanz im VillenSuche EFH mit Einliegerwohnung charme der 30er, 1995 modernisiert,
oder ZFH in Marsberg (Stadt) zum HZ 2006, KP 140.000 €, Tel.
Kauf. Große Wohnung ca. 120-130 02974/900789
m², kleine Wohnung ca. 80 m². Wünschenswert mit Balkon oder Terrasse Schmallenberg OT, 2-Fam.-Haus: 1
sowie Garten, gerne PKW - Stellplatz. Whg 73 qm, 2 Z/K/D/B/Terr., 1 Whg
85 qm, 3 Z/K/D/B/Terr.(130 qm), ge(0170) 8968953
trennte Eingänge, 785 qm Grund, 2 gr.
ETW-/Häuser-Verkauf Garagen, Öl-Zentralhzg, Strom, Wasser, Öl eig. Zähler, ruh. Lage, frei nach
Absprache, Vermietung o. Verkauf,
Mobil: 0175/3816684
Werden Sie zum Vermieter!
Baujahr:
Grundstück:
Wohnfläche:
Details:
zwei Kinderzimmer, Gästezimmer, zwei Büros, Wohnküche,
Bad, zwei Gäste-WCs, HWR
Extras: Garage, Stellplatz, Garten mit
Terrasse, Teich und Gartenhaus
Kaufpreis: 360.000 € zzgl. 3,57% Courtage Kaufpreis: 215.000 €
Einfamilienhaus m. EinliegerApartm. u. gr. Garten v. privat zu verkaufen., Bj 1997, KP 205.000 €, Tel.
02962/84249
Aus gesundh. Gründen im Rm.
Lennestadt ETW zu verkaufen, neu
renoviert, 100 m², Parkett-/Laminatböden, neue Fenster/Türen, Aussendämmung, Energiepass v. 2005, ruhige Lage, m. Grundstück 1.100 m². Zuschriften unter Chiffre 029705
Olsberg-Bigge
Grundstück: 2.596 m²
Baujahr: 1960
Grundstück: 920 m²
Wohnfläche: ca. 270 m²
Details: UG: Wohnraum,Schlafzimmer, Wohnfläche: ca. 180 m²
Bad mit Wanne, Büro;
Details: Wohnzimmer, Schlafzimmer,
Vermiete/Verkaufe neue, helle 4
Zi.- DG.- Whg, in Eslohe, 85 m²,
Erstbezug. Mobil 0162/2625795
4 km OE, gr. Fachwerkhaus, Abriss-/
Rep., Grdst. 1.000 qm, 50.000 €. Mobil 0157/30710232 ab 18 Uhr o. WE
2-FHaus Abg.-Voßwinkel
2 WE je 4Zi/K/D/B+DG
EG mit Terrasse/Garten
WFL 185 m2 Grdst 576 m2
Bj. 54/69 lfd. modernisiert,
Hobbyräume im Keller
Garage/Carp.
KP 140.000,- €
zzgl. 3,57 % Courtage
...in Bestwig-Ostwig, in hervorragender
Lage. Grdst. 575 m2, Wfl. 162 m2, großzügige
offene Bauweise, hochwertige Ausstattung,
mit Kamin im Wohnzimmer, angrenzender
Sonnenterrasse und traumhaftem Panoramablick, Carportanlage und Gartenhaus.
Man kann so einziehen!
Kaufen günstiger
als mieten!
Schickes 1-Fam.-Haus
Nähe Willingen...
Kaufpreis
€ 189.000,00
zzgl. 3,57 % Käufercourtage
Ihr Ansprechpartner: Paul Siepe
Tel. 02972 304 -162
DHH 3 Etagen, ca. 140 qm Wfl. in
Le.-Saalhausen-Ortskern zu verkaufen, VB 28.000 €; Mobil
0171/7785477
Stadtsparkasse
Schmallenberg
Winterberg-Züschen, App.-Haus
mit 7 Appts., teilmöbliert zu verkaufen
oder langfristig von privat zu vermieten. Tel. 0261/72080,
9.00 Uhr bis 14.00 Uhr Mail:
Bautraeger-Koblenz@t-online.de
Wohnen, wo andere Urlaub machen! EFH in Büren-Harth. Wfl: ca.
150 m², GST: 786 m², lfd. modernisiert und renoviert. Vollkeller, Garage.
Rufen Sie an! Kaufpreis: 118.500 €
zzgl. 3,57% Käufercourtage. Ansprechpartner: Reinhard Otte, Volksbank Büren und Salzkotten Immobilien GmbH, Tel. 02951/977229
Wohnhaus mit Einliegerwohnung in Westfeld
Suche Baugrundstück in Meschede
(kein OT), 600-800 qm, Zuschriften
unter Chiffre 029669
PROVISIONSFREI
Hausverwaltung
ab sofort zu vermieten
ANH Hausbesitz GmbH & Co. KG
Jessica Cordes
Tel. 0 29 32/95 43 36
Mietangebote
Baujahr 1981, 230 m2 Wohnfläche,
612 m2 Grundstück, DG noch ausbaubar, ELW im Untergeschoss.
VB: 199.000,- €
Eine sehr gute Renditeobjekt-Imzzgl. 3,57 % Käufercourtage
mobilie von Privat: Mehrfamilienhhaus in Bestwig-Heringhausen 663 m² Info: Theo Belke
Grundstück, Erdgeschoss 125 m² + 0170/4458215
Lager separat, 3 € m² + Keller, 1.
Obergeschoss 110 m² 3,50 m² Kaltmiete, 5 Zi., Küche, Bad + Gäste-WC,
Kamin, Dachgeschoss 92 m², 4 Zi., Einfamilienhaus, ca 100 qm Wfl.,
Küche, Bad, Gäste-WC, Kaminofen im OT v. Marsberg von privat zu verneu, 89.000 € VB, Tel. 02904/509449 kaufen, Renovierungsbedarf! Zuschriften unter Chiffre 028055
ETW, 58 qm, Olpe-Dahl, 2 Zi., Kü.,
Zwangsversteigerung
großes Bad, Loggia, Abstellraum mit
Waschmaschine, Keller, mit zugewieam 05.11.2013
senem Stellplatz, für VB 57.000 €
Amtsgericht Meschede
provisionsfrei zu verk., Zuschriften
Einfamilienhaus
unter Chiffre 029640
in 57392 SchmallenbergOlsberg-Elleringhausen 1-2-Fam.Haus, kompl. unterkellert, Wfl. ca.
140 qm, Grdst. 674 qm, 6 Zimmer, 2
Bäder, 2 Küchen möbliert, große
Doppelgarage, schöne Terrasse und
großzügiger Garten, KP 109.000 €,
Tel.: 02962-5955
Ense- Höingen, Zweigenerationenhaus, (2x DHH), von privat zu verk.,
Bj. 1998, Wfl. zus. 258 qm, (2x 129
qm), Grdst. 669 qm, 5 Stellpl., SüdWest-Terr., gewachsenes Wohngebiet,
VB 440.000 €, Mobil 0171/2809510
Oberkirchen, Galgenstraße 5
Fachwerkhaus (üb. 100 Jahre alt),
ca. 134 m2 Wohnfl. auf 2 Etagen,
hoher Instandsetzungsund Sanierungsstau.
Verkehrswert
EUR 27.000,00
Nähere Informationen unter
www.stadtsparkasseschmallenberg.de
- Rubrik Immobilien Zwangsversteigerungen
oder Tel. 02972 304-167
PRODUKTION - LAGER - BÜRO
ALT-ARNSBERG
Alt-Arnsberg, Whg. sofort zu
verm., 74 qm, EG, 3 Z KDB, Terr., Keller, neuw., provisionsfrei, KM 399 €,
Mobil 0160/95919499
ARNSBERG
Top Immobilie in erstklassigem Zustand
GE-Gebiet Brilon-Altenbüren, ca. 1.500 m²
Hafa-Bühnen, Sektionaltore etc.
Büroteil (rd. 430 m²). Kurzfristig verfügbar.
Der äußerst günstige Kaufpreis resultiert
aus geschäftspolitischen Überlegungen des
Eigentümers.
Kaufpreis: € 450.000,Nachweis- u. Vermittlungsprovision für den Käufer:
3,57 % (inkl. MwSt.) des Kaufpreises.
ISOWOODEnergiesparhäuser
kostenlose
Katalog-Anforderung
Ökologisch bauen – gesund wohnen
mit ISOWOOD, der natürlichen
Klimaanlage.
Therecker Weg 18 · 57413 Finnentrop-Rönkhausen
Tel. 0 23 95-91 82-0 · Fax 0 23 95-91 82-60
www.isowoodhaus.de
2 ZKB Dachgeschosswohnung,
Hüsten, 60 qm, Nähe Freizeitbad
„Nass“, kurzfr. frei, mit Einbauküche,
360€ KM + NK + 2MM Kaution, Tel.
0175/4220502
2Zi/K/B, 250 € warm + NK, ländlich, Stellpl., Mobil 0157/35178268
3Zi/K/B, 250€ warm + NK, ländlich,
Stellpl., Mobil 0157/35178268
59755 Arnsberg-Neheim,
Apothekerstraße 29
Neheim! Hochwertige Büro-Praxis-Kanzleiflächen 50 - 770 qm in
repräsentativer Villa zu vermieten - ciSchnäppchen!! 2 Zi. ETW in Dort- tynah! Stellplätze/Garagen ausreimund ca. 36m², solide vermietet, chend vorhanden Kontakt: Mobil
6.900 €; Tel. 0171/1203742
0171/2622668
holz & raum GmbH & Co. KG
Reichshof, 15 Min. b. Zentrum Olpe,
Whg. 160 qm, 6 Zi., Kü., 2x Bad m.
DU, Abstellr., WM 825 € + Strom + 3
KM Kaution, Mobil 0151/57252934
Neuwertige Gewerbehalle
Becker Immobilien · IVD
☎ 0 29 61/20 57
www.becker-immobilien.de
EFH in Meschede Süden zu kaufen
gesucht. Tel. 0151/44560218
0 29 62 /9 76 99 93
Reichshof, 15 Min. b. Zentrum Olpe,
Whg. 130 qm, 5 Zi., Kü., D, 2x Bad, 1x
Kl. Ladenlokal gesucht f. Pizzataxi, m. DU, 1x m. WA, Balk., OG DeckenRaum Neheim-Hüsten; 02937/1444 höhe 1,95 m, WM 740 € + Strom + 3
KM Kaution, Mobil 0151/57252934
BECKER
WIR SUCHEN: Mehrfamilienhäuser ab 6
Wohneinheiten, KP: 250 T€ - 1,5 Mio. €,
im Großraum Arnsberg, für Kapitalanleger.
Tel. 0 29 32 / 20 28 88
www.sinfonie-hausverwaltung.de
Gewerbliche Räume
GELEGENHEIT!
Individuelle Planung
- kostenlos Neue Isowood-Musterhäuser in Wuppertal
und Mühlheim-Kärlich.
Amtsgericht Meschede
Zwangsversteigerung (002 K 053/12) eines Wohn- und Geschäftshauses in Bestwig am Dienstag, dem 26.11.2013 um 9:00 Uhr,
im Amtsgericht Meschede, Steinstraße 35, 59872 Meschede, Saal 106
Bezeichnung gemäß Grundbuch von Velmede Blatt 1666 :
lfd Nr. 1 Gemarkung Velmede Flur 34 Flurstück 242 Gebäude- und Freifläche, Bestwig, Bundesstraße
169, Größe: 691 qm.
Verkehrswert: 545.000,- €.
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein beidseitig angebautes, teilunterkellertes, zweigeschossiges
Wohn- und Geschäftshaus in Bestwig, Bundesstraße 169. Dachgeschoss und Spitzboden sind zu
Wohnzwecken ausgebaut. Grundstücksgröße: 691 qm. Baujahr 1996, gesamte Wohn- und Nutzfläche:
706 qm.
Das Gutachten kann nach vorheriger Rücksprache (Tel.:0291/290-327) eingesehen werden.
Das Exposé kann zu obigen Geschäftszeichen unter www.zvg-portal.de eingesehen werden.
Hinweis: Bieter müssen damit rechnen, dass im Versteigerungstermin eine Sicherheitsleistung in Höhe von 10 % des festgesetzten Verkehrswertes verlangt wird. Diese kann nur noch durch vorherige Überweisung an die Gerichtskasse, einen von einem Kreditinstitut ausgestellten Verrechnungsscheck
oder eine Bürgschaft eines Kreditinstituts geleistet werden. Eine Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. Weitere Zwangsversteigerungen
vom Immobilien und Hinweise im Internet unter www.zvg-portal.de
Amtsgericht Meschede
BESTWIG
Dreamgirl Minikleid
46 m² EG-Whg. in zentraler Lage in
Velmede, Wohnraum mit Küchenzeile,
Bad, Schlafzi., Stellpl., zu verm.; Tel.
02904/709014
Bestwig-Ramsbeck, 3 Z/K/D/B, EG,
80 m², Stellpl., ab sofort frei; Tel.
0231/431940
Nuttlar, kl. Haus, ca. 80 qm, 3 Zimmer, Wohnküche, Bad, KM 390 €
+NK, Tel. 02904/1587
Wohnung zu vermieten in Nuttlar 2
Zi., Küche, Bad, ca. 50 m² renoviert
mit Möbel, sep. Eingang, Warmmiete
295 € + Strom, Mobil 0171/2757887
Sexy Minikleid mit auffälligem
Rückenausschnitt und breiten
Trägern aus Spitze. Hinten
verstellbar durch eine
verspielte Schnürung.
Inkl. passendem String.
Material:
100% Polyamid
Größe: one size
Farbe: schwarz/iris
Lager-/Produktionshalle,
ca. BRILON
1400m², teilbar; Tel. 0172-9552691
Alme, EG, 3 Zi., Essküche, Bad, DuOlsberg-Elleringhausen. Verkauf sche, WC, Gä-WC, ca. 102 qm, StellKonsum Immobilie. Ladenlokal 88 m² platz, 350 € + NK +2 MM-Kaution, ab
+ Wohnung 68 m². Voraussetzung für 01.11. frei, Tel. 0176/20631520
Verkauf: Mietvertragsbindung -Laden
Alme, Whg. 78 m², 3 Z/K/D/B, 310€
wird weiterhin betrieben. Mietertrag
+ NK ca. 100 €; Tel. 02594/9919128
p. a. rund 4.500 €. Kaufpreis VB
41.500
€. Interessiert? Tel. Brilon Stadt: 3 Zi. Whg 97,5 m²,
Wohnz., Schlz., Kinder, Küche, Diele,
0175/2919050
Bad, Balkon, 480 € + NK, die WohAus gesundheitlichen Gründen
nung ist bezugsfrei. Hausverwaltung
Nachfolger für
Lotzkat, Tel. 02961/3105
Pizzeria/Ristorante Brilon OT, neue EG-Wohnung, 130
in Arnsberg-Oeventrop gesucht.
m²-Wfl., 4 Zi., Küche, Diele, Bad + GäModernes, voll ausgestattetes Lokal in sehr
WC, SW-Terrasse, Vorgarten, Garage,
guter frequentierter Lage, ca 35 Sitzplätze,
2 MM-Kaution, gern an ein Paar zu
außen 4 PKW-Stellplätze, großer Kühlraum,
verm., Mobil 0171/2145885
Herren-/Damen-WC, Abstellraum und
Keller. Brauereifrei!
Brilon Stadt, 60 m²-Whg., 2 Zi., KüTel. 01 70-7 71 30 37
che/Bad, Kellerraum, Souterrain m.
Gartennutzung; Mobil 0160/7421263
Grundstücke
Doppelgarage in Neheim City
IMMOBILIEN GMBH
Ronald Födisch
Immobilien www.foedisch-immobilien.de
Ladenlokal in Meschede-Freienohl Bahnhofstr. 25. zwischen Edeka
u. Netto. 100 qm, zuzüglich können
100 qm Lagerraum gemietet werden.
Direkt an der B7. Tel. 015114827440
24 m2 150 €
Achtung: Kaufpreis nur 98.000,-- €
Kapitalanlage: Verkaufe 10 WE in
Eslohe, 670 m² a´ 750 €, provisionsfrei, Mobil 0162/2625795
ImmobilienCenter
Im Verbund mit der LBS Immobilien GmbH
... und Brilon, Baujahr 1993, in ruhiger
Ortslage, großzügige Bauweise, mit großem
Wohn-/Esszimmer mit Sonnenterrasse,
schickes, großzügiges Bad, Gäste-WC, 3
Schlafzimmer, neue Ölheizung, Bachlauf am
Grundstück.
Isolierte Lagerhalle in Freienohl.
Neubau. 800 qm. Büro u. Sanitär
vorhanden. Top Lage. in unmittelbarer Nähe zu Obi, Baumarkt Noeke,
Lidl u. Edeka. Direkt an Hauptverkehrsstraße; Tel. 015114827440
Baugrundstück ca. 600 qm im
Stadtgebiet Olsberg/Bigge gesucht.
Mobil 0176/39040431
Tel. 0 29 32 / 5 44 70
3-FH, Olpe, An der Eichhardt, in
sehr guter Lage, Grdst. 800 qm, Wfl.:
UG 87/EG 127/DG 99 qm, FP 349.000
€, Kontakt: 0171/6939592
Halle m. Büro, 90 qm, Lagerfläche
115 qm, Außenlagerbereich u. Parkplätze zu vermieten, 02982/1284 o.
651 Winterberg, Remmeswiese
59755 Arnsberg-Neheim
Springufer/Hauptstr. 16
Chris-Immobilien-Neheim
Mehrfamilienhaus mit 5 Wohnungen
in zentraler Lage, Gesamtwohnfläche
ca. 362 m² (78 m², 49 m², 78 m²,
56 m² und 101 m² auf drei Etagen),
Grundstücksgröße 1.200 m², erzielbare
Mieteinnahmen p. a. ca. € 18.720,00.
Renovierungsbedarf.
03.11.13 - Seite 25
Neuwertige Büro-/
Praxisfläche in Citylage
176 m2,
luxuriöse Ausstattung, I. OG,
Fahrstuhl,
8,00 €/m2 zzgl. NK
PROVISIONSFREI
ab sofort zu vermieten
ANH Hausbesitz GmbH & Co. KG
Jessica Cordes
Tel. 0 29 32/95 43 36
Neheim Nähe Fußgängerzone, 55
qm-EG-Whg., 325 € + NK, 2 Z/K/B, ab
01.01.14 zu verm., Tel. 0291/52757
Neheim,90qm 2 Zi.-Whg. im EG eines ZFH, KDB m. Wanne+Du.,Wintergarten u. Garten, Keller, inkl. Garage,
in ruhiger Lage, aber citynah, ab sofort zu vermieten. KM 495€,2 MM
Kaut. Tel.0176 /93558246
Rumbeck; Part.- Whg., 81 m², 2 Zi.
Kü./Bad m. Wanne, geh. Ausst., Balkon u. Garten, 470 € KM, ab sof. od.
später zu verm.; Tel. 02921/347345
ATTENDORN
Attendorn Ot. Wohnung zu verm.
2ZKB; KM 240.,€ ab sofort od später.
Tel.: 0170-7381078
26,95
EURO
2 teilig
771699
080 - ☎ 0 29 72/9 78 70
18+
erotic lifestyle and more...
Arnsberg, Heinrich-Lübke-Str. 32 - 36
Hamm, Neue Bahnhof Str. Ecke am Stadtbad 14
Lippetal, Strängenbach 4
;VUSJUUBC+BISFOr"OHFCPUOVSTPMBOHF7PSSBUSFJDIU
'ÛS%SVDLGFIMFSXJSELFJOF)BGUVOHÛCFSOPNNFO
Oesterberge (12 km bis Mes.), Whg.
78 m², 3,5 Zi., Flur, Bad, EBK, neue
Fenster u. Heizung, Vollmöblierung
mögl., Biogashzg., ruhige Lage, Traumaussicht; Tel. 0176/96119776
HALLENBERG
Hallenberg, kleines Häuschen im
Garten mit großer Terrasse, 2 Zi/Küchenzeile, Diele, Duschbad, ZH, teilca 48 qm. Gr. Terrasse ca 35
Betreutes Wohnen möbliert,
qm, Gartennutzung, 200 € KM (VS)+
in Brilon · Tel. 0 29 61/97 64 30 110 € NK + 3 MM Kaution, Tel.
Brilon, 90 qm, 4 Zi., Küche, Bad, 069/448718 o. Tel. 02984/663
Balkon, Garage/Garten mgl., KM KIRCHHUNDEM
390€, Stadtmitte, ab 1.12., Tel. 0171
EFH in Welschen Ennest, gute
3625326
Lage, 5 - 6 Zi./Kü., 2 Bäder, Gas-Hzg.,
Brilon-Hoppeke, 100 m²-EG-Whg., Fußbodenhzg. part., Kachelofen/Ka4 Z/K/D/B, Pkw-Stellpl., 460 € KM + min, Wintergarten, Terrasse, Garten
NK + Kaution, ab sofort zu verm.; Mo- m. Grillplatz , Gartenhaus, keine Tierbil 0171/1596106
haltung, ab sofort zu vermieten, Mobil
Brilon-OT, ruhige Ortsrandlage, 3 0175/7357735
Z/K/B, 75 qm, inkl. Abstellr. f. Kirchh. OT, 75qm, DG-Whg.
Waschm. + Trockner, Küchenzeile 3Z/K/B/WC, Stellpl., renoviert, Mobil
neu, Bad m. Du.-Wa. neu, Terrassen 0160/96607124
-mitbenutzung mögl., PKW-Stellpl.,
WM 375 € VB, 2 MM Kaution + LENNESTADT
Strom; Tel. 02963/593
Le.- Altenhundem: Whg. ca. 86 m²,
Brilon-Stadt, Whg. 66,5 qm, 2 4 Zi., Kü., Bad, Balkon, gute WohnlaZ/K/B, Abstellr., Südterr., Keller, Stell- ge, KM: 420 € + Nk, keine Tierhalplatz, zentrumsnah, ab 15.01.2014 zu tung, ab sof. zu verm., 0175/7357735
verm.; Mobil 0171/6944411
Le.-Elspe; teilmöbl. OG-Whg., ca. 70
Brilon-Stadt, ruhige DG-Whg., ca. qm, 4 ZKB ab sofort an alleinst. Dame
70 m², 3 Zi/K/D/B, Balkon, Keller- zu verm., WM 300 €; Tel.
raum, inkl. Garage, KM 450 € zzgl. 02721/10827
NK, auf Wunsch auch komplett mö- Le.-Oedingen, ruhige Lage, Parterre
bliert, ab sofort zu vermieten. Dann ist - Whg., 3 Z/K/B, Flur, Terrasse, Keller,
KM 550 € zzgl. NK. Mobil Pkw- Stellpl., sep. Eing., KM: 310 € +
0172/2334160
NK ab 01.12. zu verm.; T. 02725/503
Brilon-Wald, 2 Whg., ca. 120 m²
KM 450 € + NK, ca. 80 m², KM 295 € Oedingen: 3-Zimmer-Wohnung
KDB, Balkon, 87 qm, Stellplatz 390,- €
+ NK, Mobil 0176/78176278
Kaltmiete. Kindergarten, Schule, LebensBrilon-Wald, 2 Zi-Whg möbl., 200 € mittel, Arzt, Banken in 500 Metern. EG: ideal
KM + NK u. 3 Zi-Whg, 250 € KM + NK
für Rentner oder Familie mit Kleinkind.
u. 4 Zi-Whg, 280 € KM + NK, evtl. Garage, Garten, Mobil: 0177/5050651 0221699811 Bürozeiten. 01716598814
Scharfenberg, 2 Z/K/D/B/Balkon, Oedingen, 2 ZKB, WC, Balkon, Abevtl. Garage, möbl. 250 € KM + NK, stellr., Keller Garage in sonniger Lage,
ab 01.04.14 zu verm.; Mobil
Tel. 02961/9629526
0162/2469130
Scharfenberg, 2 Z/K/D/B/Balkon,
evtl. Garage, möbl. 250 € KM + NK, Oedingen, 3 ZKB, 63qm, bezugsfertig, KM 283€ mit Keller & AbstellTel. 02961/9629526
Wülfte, 45 qm, 200 € KM; Tel. platz ab sofort zu verm. Tel.
02725-7236 o. 01601347678
02961/743636
ESLOHE
MARSBERG
96,5 qm in zentraler Lage, 3
Z/K/B/Gäste-WC zzgl. Balkon und 2
Stellplätze im MFH, frei ab 01.12.,
0176 47512394
Bremke, 90 qm Whg., 3 Zi/K/DuB,
Blk., Garage, ab 1.12., 380 € + NK,
Mobil 0151/52082846
Eslohe 3 Zi/K/B/Balkon, ca. 65 qm,
ruhig und zentral gelegen, Tierhaltung
möglich, 295 € + NK, Tel.
0163-1483371
Eslohe Ortsmitte, gr. Whg., 125
qm, 4 Z/K/B, WC, gr. Balkon, Abstellraum, Keller, KM 380 €, Tel.
02973/2639
Eslohe, Whg. 55 qm, 2 Zi., Bad, Dusche, WC, Flur, auch teilmöbliert, KM
250 €, Tel. 02973/2639
Eslohe-OT Whg. im EG, 65qm, geh.
Ausst., 3 ZKB, Neubau, schöne ruh.
Lage, Terr., sep. Eing., ideal auch als
Zweitwhg., Pkw-Stellpl. 02973-6134
OT-Oesterberge, 1 Raum Appartement, 30 qm, Terr., neues Bad u.
Einbauküche, teilmöbl., ideal f. Pendler, WM 255 €, Tel. 02973/809380
Vermiete/verkaufe helle 2 und 3
Zi.- Whg in Eslohe, EG., 55 m² u. 70
m², mit Südbalkon, ab sofort frei, Mobil 0162/2625795
Wenholthausen, ruh. Einliegerwhg,
70 qm, 2 Z/K/B, Kellerraum, eig. Eingang, PKW-Stellpl., 300 € KM + NK,
Tel. 02973/6695
Beringh. großzügige Whg. in
EFH, ruhiger Südlage, 5 Zi m. gr. Wz.,
2 Bäder, Kü., gr. Terrasse, mit Garten
u. Garage, Miete VHB zzgl. NK; Tel.
015172102263
MEDEBACH
3Z/K/B/,Balkon/Keller, 76 m², zu
vermieten, Tel. 02982/ 2779813
Düdinghausen Efh, Tel. 05632/1864
Medebach, 3 Z/K/B, Balkon, 65 m²,
zu verm.; T. 02982/2779814
Medebach, 4 Z/K/B, 91 qm, EG,
kompl. renoviert, Balkon, PKWStellpl., leichte Hausmeistertätigkeit
möglich. Mobil: 0160/1233463
Medebach, sehr schöne ca. 68 qmWhg., ruh. Wohnlage, Kü/Speisekammer, neues Bad, 2 Zi, Balkon, Anschluß für Ofen, Keller, Stellpl., ab
01.11. frei, Tel. 02982/3323
Medebach-Zentrum, 1 ZKDB, Balkon, 50 qm, PKW-Stellpl., Waschküche zum 01.02.2014 provisionsfrei,
KM 250 € + NK 100 € + 3 MM
Kaut; Mobil 0152/31876559
Medebach-Zentrum, 4 ZKDB, Balkon, 120 qm, 1. OG, PKW-Stellpl.,
Waschküche, ab 01.02.2014, provisionsfrei, KM 450 € + NK 100 € + 3
MM Kaut.; Mobil 0152/31876559
Zentrum, 69 qm-Whg., 2 Zi./K/B,
Keller, ab sofort zu verm., 330 € + NK,
Tel. 02982/3233
Seite 26 - 03.11.13
Nähe Krankenhaus 5-ZimmerWohnung, 104 m², ZKB, Vorrat, Balkon, 520 € KM, Garage 30 €, PkwMEDEBACH
Einstellplatz kostenlos, zzgl. NK und
Medebach: 77 m² - Whg., 3 Z/K/B, Kaution, ab 1.12.frei Tel.0291/56286
Balkon, Keller , T. 0160/97068892
Nähe Krankenhaus: 2 x 5 Zi., Kü.,
Medebach: 99 m² Whg., 4 Z/K/D/B, Bad, Gä.-WC, Flur, Balkon, 98 m² u.
m. Balk. u. Keller, T. 0160/97068892 89 m², 2 Zi., DG, Küche, Bad, Flur, 60
m², WBS erforderl.; 1 Zi.-App., Pentry
MESCHEDE
Kü., Bad+Dusche; T. 0174/5227387
65 m² helle DG-Whg., Schützenstr.,
3 Z/K/B, 325 € + 100 € NK, Tel. u. OLPE
SMS 0176/29758123
Olpe-Altenkleusheim, 85 qm ELW
Ab sofort: schöne, helle 100m², 3 mit gr. Wohn- u. Essraum, Schlafzi.,
ZKD, Tageslichtbad, Stellplatz, Garten- Bad mit Du./Wanne, hochw. EBK, sep.
nutzung. Keller. Tel. 0170/1822159 Eing., mit Garten u. Terr., zu verm.,
Achtung Schüler: Noch 1 Zimmer Mobil 0171/2665793
in WG und zusätzlich 1 Appartement Olpe-Oberveischede,
sonnige
frei. 5 Min. zum Berufskolleg/Bahn- Whg., 3 ZKDB, G-WC, Keller, Stellpl.,
hof. Bitte Anruf erst ab 19.00 Uhr Tel. eig. Eing., zu verm., ca. 87 qm. Mobil
02962/4712
0160/8423517
Eversb., Single-Whg. 29m², sep.
Eing., möbl., 2 Zi., Dusche, Keller, OLSBERG
Gartennutz., sep Zähler, 165 € + NK, App. zu verm., Helmeringhausen,
Tel.0160/90140397 Tel. 0291/50728 Souterrain mit eig. Eingang, 1 gr. ZimFreienohl, ruhige Lage, Waldnähe mer, teilmöbl. mit EBK, Flur, Dusche,
90 m², Parterre Whg., 2 Schlafzi., 1 Bad, ruh. Lage, NR; Tel. 02962/4012
Bad m. WC, 1 Gä-WC, Flur, Wohnzi. m. Olsberg-Gierskopp. Gemütliche
Koch- u. Essecke, Stellpl., keine Tiere; Dachgeschosswohnung, ca. 55 m²,
mit Balkon und auf Wunsch auch mit
T. 02361/28723 o. 0170/1414851
Meschede, Galliläaer Weg 29: Garage, an nette Mieter-/in zu vergeNeubauwohnung. Hochwertig ausge- ben. Tel. 02961/50205
stattete Wohnung, barrierefrei mit Olsberg-OT, 54 qm, eig. Eing., (im
Aufzug, 3 Zimmer, Küche, zzgl. ausge- Souterrain) 2,5 Z/K/B mit Wanne,
bautes Dachstudio, 2 Bäder, Einbau- Whg. neu renoviert, Terrasse u. Liegeküche, großzügiger Dachbalkon, Kel- wiese, 230 € KM, sofort frei, Tel.
ler, Garage. KM 680€, Mobil 02962/881440
0171/4766875
Vermiete 80 qm ErdgeschoßwohRemblinghausen, 4 Z/K/B, Keller, nung mit Balkon, Garten, Garage in
Balkon, Stellplatz, 87 qm, 480 € Assinghausen. Für ca.1-2 Personen.
Warm, 1 MM Kaution, Tel. 0291/1587 Zentral gelegen. Tel.: 0160-2772100
Für Studenten u. Pendler geeign., Elpe, 80 qm, 4 Zi./K/B, Keller, Stellpl.,
ELW, ca. 30 m², Wohnraum + Küchen- Anschl. f. Pelletofen; Tel. 02983/8283
zeile, Bad m. Dusche, sep. Eingang; T.
SCHMALLENBERG
0175/8374390 od. 02903/1662
Bad
Fredeburg, zentrale, ruhige
Mes., Warsteiner Str. 12 a, DGWhg., 3 Z/K/B, ca. 73 m², ab Lage, 103 m², 5 Zimmer, Küche, Bad,
01.02.2014, KM 350 € zzgl. NK; Tel. Balkon, Gäste - WC, ebenerdig, Garage, Gas-Zentralheizung, ab sofort o.
0291/3553 od. 0291/1580
später,
Wohnberechtigungsschein
Meschede-Wehrstapel, 37qm, gr. erf., KM 430 € + NK 180 €, Mobil
Wohn-/Schlafraum, Du., sep. Kochni- 0172/6031180
sche m. EBK, in 06/13 komplett renoviert. Türen, Böden, Bad alles neu, Bad Fredeburg: großzüg. Whg, ca
Haus 2009 energieeffizient saniert, 170 qm, ab Jan. 2014 o. später. Off.
inkl. Stellplatz. 210,- € + NK, Tel.: Wohn-Esszimmerbereich, gr. Küche,
EBK kann übern. werden, Bad m. Du
02137 / 78015 ggf. AB - Rückruf
u. Wanne, Gä-WC, 2-3 Schlafz., TerMeschede - Stadtnah: 1 - Zi.-Appar- rasse, PKW-Stellpl., Gartennutzung
tement, ca. 45 qm, Küchenzeile, Diele, mögl., Tel. 02974/6416 ab 12 Uhr
Bad, Einstellplatz, eig. Eingang, ab
12/13 zu verm., 200 € + NK + Kauti- Bödefeld, 84 qm Whg, 5 Z, Kü, Bad,
Terrasse mögl., 2. Etage, 336 € KM +
on, Mobil 0171/9426640
NK, ab 1.1.2014, Tel. 02977/709669
Meschede Calle, DG, 66 qm, 2
Z/K/B, EBK, Abstellraum, sep. Zähler, Bödefeld, DG-Whg, 78 m², sep. EinStellplatz, frei ab 01.01.14, Tel. gang, 3 Z/K/B, Abstellr., Balkon, PKWEinstellpl., ab sofort; Tel. 02977/1084
02903/6380 od. 0151/28233280
oder 0172/2182943
Meschede Schiefe Nördelt, 79 qm,
3 Z/K/B, Balkon, Garage, Abstellraum, Fleckenberg, Ringstr., 50 qm Sinbarrierefrei, 390 € KM + 100 € NK + glewhg, eig. Eingang, Terrasse, 240 €
KM + NK, ab sofort, 0160/96489204
Gas/Strom, Mobil 0163/1304109
Meschede, 116 qm, 3 Zi., Küche, 2 Für Naturliebhaber, SchmallenBäder, HWR, Terrasse, Garten, stadt- berg-Schanze, 70 qm DG, kompl.
nah, Nähe Krankenhaus, KM 500 € + saniert, renoviert, teilmöbl., ab sofort
od. später, Mobil: 0171/4161694
Stellplatz, Tel. 0291/58597
Meschede-Süd (Klausenberg), Mitbewohner/in gesucht WG im
Nachmieter für 90 qm-Whg. über 2 Grünen, Raum Schmallenberg, 2 ZimEtagen mit EBK ab 01.02.14 gesucht, mer frei; Tel. 01607431178
Schmallenberg, 64 qm Whg, 3 Zi,
KM 550€+NK, 0291/12660026
Schüren 77qm, 3 Z/K/B, Abst., EBK, K/B, 260 € KM + NK + Kaution, Tel.
Terr., Stellpl., ab 01.01.2014, Tel. 02972/974155
0291/53215 o. Mob 0171/3807906 Schmallenberg, Parterre-Whg m.
Garten, ca 100 qm, KM 350 €, Tel.
ab 12 Uhr
Meschede-Stadt, 3 Z/K/B, Frie- 02972/1311
densstr. 31, DG, Neubaustandard, Ein- Schmallenberg, Stadtmitte, Nähe
bauküche, 73 m², große Loggia mit Kurpark, 110 qm, WZ, EZ, 1 SZ, 1
top Aussicht, 450 € + NK + Stpl. 20 € Ki-Z., Küche m. EBK, Bad, Balkon,
Carport, z. 1.12. frei, Tel. 02972/2588
Mobil 0171/8355855
Mietangebote
Westfeld, 1 Zi., Kü., Bad, 47 m², Winterberg-Silbach: Hallo Mieter.
ab Nov./Dez., Warmmiete inkl. NK Sie wohnen im eigenen Haus! 74 qm,
300€ zu verm.; Tel. 02975-809428 2 Schlafz., Wohnz., Küche, großes
Essz., Gä-WC, Bad m. Du + WC, 1 KelSUNDERN
lerraum + Boden, PKW-Stellpl., u. kl.
Betreutes Wohnen! App. mit Bal- Garten, KM 248 € + NK, o. auch als
Ferienwohnung,
Tel.
kon zum Garten, ab Nov./Dez. frei in langjähr.
Sundern,
Haus
Goller,
Tel. 02983/8558 o. Mobil 0170/2128654
02933/1362
Winterberg: Schöne, helle 2 1/2 Zi. Su-Hachen schöne, helle 4 Zi.-Whg., Whg. ca. 55 qm, ruhige Lage, m.
100 qm, m. Terr. u. Garten, KDB, Gä.- Stellpl., Zentralhzg., Gartennutzung,
WC, Keller + Garage, KM 530 € + NK 280 € kalt + 150 € NK, ab 01.11.13
+ 2 MM Kaution, ab 1.1.14, Tel. zu vermieten. Mobil 0176/84402771
02935/619472 o. 0151/16233025
Wtbg.-Grönebach, Parterre-Whg.,
Su.-Enkhausen ELW, eig. Eingang, 76 m², 3 Z/K/B, Keller, Pkw-Stellplätze
87 m², 3 ZKBT, 455 € inkl. NK. Tel: u. Garten vorhanden, keine Haustiere,
ab sofort zu verm.; Tel. 02753/2364
02935/1786
Su.-Stockum, Einliegerwhg., 50 qm, od. 0174/6250025
2 ZKB, KM 240 € + NK 110 €, Stell- Wtbg.-Züschen, EFH, 6 Zi., Küche, 2
Bäder, Balkon, Keller, Garage, einplatz, Tel. 0151/10459887
Sundern - Hachen, schöne Whg., 1. wandfreier Zustand, ab sofort zu
OG, 4 Z/K/B, Balkon, 120 m², Parkett, verm.; Tel. 02981/6148
ab sofort zu verm., KM 460 € + NK, WILLINGEN
Mobil 0172/8330186
Wilingen-OT: Haus ca. 220 qm
Sundern Amecke, gepfl. Whg., EG, 2 Wohnhfläche mit Keller u. Garten zu
Zi//Di/B, Blk., 66 qm, Stellpl., KM vermieten, KM € 880 + NK + 3 MM
330€ + NK, Tel. 02393/369
Kaution.
infohausmieten@web.de
Sundern, Whg. 91 qm, in ruhiger oder Zuschriften unter Chiffre 029719
Lage, zentrumsnah, 4 Zi., Küche, Bad, Willingen-Usseln 3 Zi.-Whg. EG
Gä.-WC, Balkon, Keller, Stellplatz, re- KDB, auch gewerblich nutzbar, ca. 93
nov., sofort von priv., 480 € + NK, Ga- qm, € 350 KM + NK + Kaution, Tel.
rage auf Wunsch, Tel. 0173/2609586 0175/5277684
Willingen-Usseln; 2 ZKDB, schöne
WENDEN
Rothenborn: NR-Single-Whg., 30 DG-Whg., 55 qm, wärmeged., Mobil
qm, EBK, ab sofort; Tel. 02762/7173 01577/3238446
Wenden Whg. 3 Z/K/D/B/Balkon/ Mietgesuche Sauerland
Abstr/Kellerr; zum 15.11. od. später z.
verm.; Kaltm. 440 € + NK; Tel. 3-4 Zi.-Whg. Bigge-Olsberg für 3
Personen-Haushalt, mit Keller und
02762/2912
Stellplatz/Garage ab sofort. Tel.
Kpl. renov. Whg., OG (100 qm), 0160/97745933
sep. Eing., im 2-Fam.-Haus in Wenden-Altenhof zu verm., 4 ZK, neues 4 Zi.-Whg. im Raum Meschede geBad mit Duschwanne, G-WC, gr. Terr., sucht. Tel. 0151/44560218
Garten m. Gartenhaus, KM 550 € + Arnsberg, Meschede & Sundern:
NK + Kaution. Mobil 0178/4797653 Suchen für ausgesuchte Kunden 1-5
Wenden-Gerlingen: ELW, 2 ZKB, Zi.-Wohnungen. Kostenloser VermieAbstellrm., PKW-Stellpl., Liegewiese tungsservice für Eigentümer! WellImmobilien,
Tel.
nur zur eig. Ben., sofort bezugsfähig, brock
Besichtigung jederzeit möglich, tel. 02933/846473 od. 0177/7462903
Berufst. Ehepaar sucht schnellVoranmeldung.. Tel. 02762/3330
stens Haus od. ,,Ruhige“ Wohnung
WINTERBERG
(max.4 Parteien-Haus), 80 - 100 qm
Neu renovierte 70 qm EG-Whg. in m. Garten, Terrasse od .gr. Balkon u.
ruhiger zentraler Lage mit Terrasse u. Garage zu mieten. Tel.0171/5896676
sep. Eingang, ab 01.01.14 zu verm., ganztags.
Tel. 02981/1354 od. 0172/4220613 Brilon-Stadt. Junger Mann in unbeNiedersfeld, 2,5 Zi, ca. 50m² + fristeter Festanstellung sucht kl. Woh12m² Balkon, KM 275 €+NK; Tel. nung m. Terrasse u. evtl. Garage. Tel
015120980404
0173/2707011
Niedersfeld, ab 01.12., 2,5 Zi., ca. Dringend gesucht... Ich, männlich,
54 qm, Souterrain, Ölheizung in Drei- 31 Jahre, selbstständig, Nichtraucher
familienhaus, 240 € KM von Privat, mit Katze, suche Wohnung in Brilon.
Kaltmiete bis ca. 200 €, Warmmiete
Mobil 0173/8428090
Siedlinghausen, 1 Etage, 70 qm, 3 bis 350 € incl. Heizung; Tel.
Z/K/B, Flur/Nische, Pkw-Stellplatz, 029619119022 Kein Makler
450 € + NK, neu renoviert, Tel. Dringend! Zum 01.01.2014 kleine
Wohnung mit Küche u. kl. Balkon ge02983/969599
Siedlinghausen, Ortsrand, ruh. sucht, ca. 45-48 qm, bis 350 € Warm
Lage, 2 Whg je 3 Z/K/B, Abstellr., Ga- (2 Hauskatzen 9 J. alt) in Willingenrage u. Gartennutzung, 85 qm u. 55 Mitte, Tel. 0160/2974317
qm DG, auch als Ferienwhg, Mobil Familie mit Pflegekindern und
Pferden sucht Resthof oder Haus mit
0170/3817085
Siedlinghausen, helle 3 Zi.-Whg. Pferdehaltung zum günstigen Preis,
mit Wanne, 61 qm, Tel. 02983/8444 im Rm. Meschede; Tel. 0291-57444
Winterberg City, ruh., aber zentrale Kl. App. oder Wohnung in EversLage, 61 qm, Schlafz., Wohnz., Bal- berg gesucht. Gerne mit EBK. Mobil
kon, eingeb. Küche, frisch renov. Bad, 0177/5795359
310 € KM + NK, 500 € Kaution, Tel. Ruhiges Paar mittleren Alters,
02981/8909691 o. 0152/34073812 ohne Anhang, beide berufstätig, sucht
Winterberg, Single-Whg, 46,5 nettes Haus, mögl. mit kl. Garten in
od.
Umgebung.
Tel.
qm, 2 Zi/K/D/Bad, Einbauk., Balkon, Olpe
Keller, eig. Heizung, ab 2/14, evtl. frü- 0178/4903359 ab 18.00Uhr
her mögl., gg. Bez. an Herrn, der kl. Ärztin sucht Whg in Bad Fredeab
sofort,
Mobil
Hausmeisterätigkeit übernimmt. Tel. burg,
0177/9563736
02973/515
Kontakte
Neu! Thai Massage, Joy & Tina,
(Meschede), Tel. 0177/2880609
1 A Hausbesuche! Nur 99 €! Tel.:
0151/51853030 o. www.hsk-girls.de
Club 10
HSK Girls privat besuchbar & Hausbesuche. Jede Woche wechselnde
Girls! Tel.: 02983/969449 o.
Tel. 0 29 31 / 78 79 15 www.hsk-girls.de Dringend Kollegin
www.club.10.de
ges. & Zimmer frei, auch wochenweiRentnerin 66 J. 07231-4619002 se! Top Verdienst! T. 0151/51853030
Julia (18J.) 0521-3008117
Hausfrau total privat sucht
wilden Sex! Pv 0171-7600073
• Neue Damen! •
• Happy Hour bis 13.00 Uhr! •
NEU!
Thai-Erotik
Aline & Nana (25 Jahre)
Tel.: 0152/13 14 31 96 (Winterberg)
>Sarah, exclusive Hausbesuche!
0152-09452521 Kollegin gesucht.
Bianca besucht dich. 0175/5344797
080 - ☎ 0 29 72/9 78 70
www.sauerlandkurier.de
Erotik
Sauerland
Haus99 Nicole,Maria,0160/1241618
Hausbesuche! Tel. 0176/85195373
Jessy’s Oase, super Angebote, Haus
u. Hotelbesuche, 24 Std., Mobil
0170/2667398
Kim van Dyke, Haus- u. Hotelbesuche. Mobil 0151 - 250 34 861
www.pralinchen.net
Geile Sexgespräche 0681-873387
Tanja, Hausbesuche; 0175/5539650
Nina W mit Freundin
Die heißeste Nummer
0171-9402947 sauer6.de
Tanja, Hausbesuche; 0175/5539650
NEU!
Tabulos · 20 Jahre
Malia & Tim
Tel.: 0152/13 87 75 00 (Meschede)
Service
von AA bis
bis ZZ
Service von
Nähe Brilon! Wo die Auswahl
groß ist!
Schau rein: www.girls-haus19.de
0 29 61/90 80 44 · 01 51/17 51 81 97
Täglich ab 10 Uhr morgens
Monika, Emilia
und Freundin
Tel. 0151 / 57 88 19 38
Telefonmaus Jasmin (05152) 4344
Neueröffnung
Gewerbegebiet Alte Ruhr · Dieselstraße 7a
59823 Arnsberg-Niedereimer · Tel. 02931/8495143
www.x-nachtclub.de · Täglich von 10.00 - 02.00 Uhr
Neheim-Hüsten/Sundern, Studienrat sucht ab sofort freistehendes EFH
zur Miete, Mobil 0176/61595736
Olsberg od. Bigge, Wohnung od. kl.
Haus mit 4 Zi. (3 Schlafzi.), K/D/B,
Terr. od. Balkon für sofort od. später
zu mieten gesucht. T. 0151/58817963
Poln. Schreiner, 33 J., sucht kl. Zimmer bzw. App., in Winterberg; Mobil
0160/95988101
Suche Wohnung auf der Strecke
von Wennemen nach Arnsberg mit 60
m². Die Wohnung muss über einen Kaminanschluss
verfügen.
Mobil
0160/5541450
Wohnung in Medebach gesucht!
Suche zum 01.12 oder 01.01 helle,
renovierte Whg. in Medebach mit
EBK. Tel. 0151-57412134
Möbl. Zimmer/Wohnungen
Schöne Angelmöglichkeiten im Raum Finnentrop/Kr. Olpe!
Tageskarten/Teichvermietung
Telefon: 0 29 74 / 96 89 222
www.sauerlandangeln.de
Suche Nachmieter z. 1.12. ca 53
qm Whg m. EBK, 1 1/2 Zi, Bad, Flur,
Keller, gr. Balkon, KM 250 € + NK, in
Winkhausen, Mobil 0160/91195785
VW Golf IV, 1,6 Ltr., VBj. 2001, schw.,
4 trg., 140tkm, TÜV/AU 1 J., guter Zustand, SR+WR, 2.950€, Mobil
0172/2746579
VW T4 Doka 2,4 l, Bj. 98, TÜV bis
5/2015, sehr guter Zustd., viele Extras
an Originalteile v. VW verbaut (Multivan), VB 3.100 €; Mobil
0163/6162502
Wohnung, 61 qm, 2 Zi./K/B, DG, mit
Balkon, Miete 320 € + 100 € NK in
Bestwig zu verm.; Tel. 02904/4505
Wir suchen kurzfristig eine
Aushilfe
für Lagerarbeiten.
Bewerbungen bitte an:
6 Massivholzstühle, Kolonialstil,
mit guten Sitzkissen, zus. 50 €; 6 Rattanstühle, Kolonialstil, zus. VB 85 €.
Mobil 01577/0318641
Bauaufzug Zuglast ca. 150kg, zu
verk., Mobil 0171/4786338
Damenmäntel und Jacken, u.a.
Trachten, Gr. 46, kaum getragen,
preiswert abzugeben, 0175/1460492
Eversberg, Wohnung 68 m², 4 Zimmer, Küche, Bad mit Dusche, Korridor, Kellerraum, Fenster neu, frisch
renoviert, sofort zu verm. KM 320 €
u. NK, 3 MM-Kaution, Tel.
0151/12703828
Eversberg, Wohnung 78 m², 4 Zimmer, Küche, Bad, Korridor, Balkon,
Kellerraum, Garage, Fenster u. Türen
neu, bezugsfertig gestrichen, zu
verm., KM 420€ u. NK, Garage 30 €,
3 MM-Kaution, Tel. 0151/12703828
Freilandputen zu verk., Mobil
0171/4786338
Mazda 5, 7-Sitzer, Bj. 08, 2.0 Diesel, 143 PS, TÜV 1/15, 127.500 km,
8-fach ber. auf Alu, silber, Klima,
Bordcomp., 6-Gang, Scheckheft, VB
7.250 €, Mobil 0176/78906028
Opel Zafira, Bj. 5/2002, TÜV
07/2015, 156 tkm, Zahnr./Inspekt.
neu, Seitenschaden, voll fahrbereit,
VB 2.000 €. Tel. 02761/1280 o. Mobil
0157/34024460
Preisknüller! Schwarzer Colt Claire
Tec, 95 PS, 3/12, erst 20 tkm, Klima,
Alu, SHZ, Gar., viele Extr., nur 9.550€;
Mobil 0171/7743143
Renault Clio, 3-trg., graumet., 75
PS, 1,4 l, 117.700 km, TÜV 10/14, EZ
8/99, + WR auf Felgen, VB 950 €,
Tel. 0291/6198
Raum Olpe-Bigge/Listersee, mehFHS Holztechnik GmbH
rere kl. Zimmer zu verm., kpl. eingerichtet, Dusch-WC-TV-Strom-Wasser- Niedereimerfeld 23 · 59823 Arnsberg
Telefon 0 29 31/96 20-0
Hzg.-Balkon, indeal für Singles, Studenten und Monteure, ab 250 €/ Monat; Zuschriften unter Chiffre 029513 Ford Transit, Bj. 04/09, 72 tkm,
AHK, Trennwand, Klima, Dachgepäckträger, Verschleißboden, neuer SerFünf nach Zwölf
vice m. Bremsen, VB 9.800 €; Mobil
1
Satz
Wi.-Kompletträder, 0171/6534228
195/65/15, 5-6 mm Profil auf Aluf., LK
5x112, VB 200 €; 01520/9346937 Golf IV 1,4 L, Bj. 00, TÜV 1 J., 4-trg.,
Alu, 1.850 €; Mobil 0170/7782786
4 WR 195/65 R 15 a. Stahlfelgen f.
VW Caddy 2.0 SDI, 51 kW, TÜV/AU
VW Golf, 100 €, Tel. 02974/6151
neu, LKW - Zul. geschl. Kasten, weiß,
4 WR 205/55R16 91H auf 5-Loch- 230 tkm, AHK, Becker CD/Navi, guter
Stahlfelge, 6½ J x 16 ET 52,5, z.B. f. Zustand, VB: 4.150 €, Mobil
Mondeo, 2x 6 mm u. 2x 4 mm Profil, 0176/32319809
VB 100 €; Mobil 0160/99821491
1 Canon AT 1 und 1x T 70 m. Ob45er Motorroller AGM, 5000 km, jektiven zu verk., VB 200 €, näheres
reparaturbedürftig, VB 230 €, Mobil telef. unter 0176/38112991 ab 17 Uhr
0178/1568048 Arnsberg
Suche Dino Car Go-Kart oder Tri- Wir suchen
ke mit Seitenwagen zu kaufen, gerne
auch mit Zusatzsitz oder Anhänger.
für Trockenbauarbeiten
Tel. 02761/825770
sowie
BMW 525 D, Bj. 11/01, 163 PS, 301
tkm, 2 Hand, TÜV 04/14, SR Alufelgen, VB 2.300 € Tel. 02961/51178
in Festanstellung, mit Berufserfahrung
Echt Pelz-Stirnband, Fuchs, hellund Führerschein
blau/grau, 2 x getr., NP 120 €, jetzt 49
€, Tel. 02984/8667
Axel Becker Innenausbau GmbH
Eiche-Weinfass, 220 Ltr., 100 €; Telefon 0 29 32/16 23 Von-Siemens-Straße 21
0 29 32/2 54 89 59757 Arnsberg-Neheim
alte verz. Badewanne, 1,90 x Telefax
Funk0 10 171/8
71/8111119198787 (Gewerbegebiet Bergheim)
0,70/0,40 m, ohne Ablauf, 80 €; Tel.
02733/3219
Kompl. Schlafzimmer, Schrank m. Golf III (ohne TüV), Bj. 97, 110tkm,
El. verstellb. Bettlattenrost, 1x2m, Bel., 2,36 m x 2,0 m x 0,60 m tief, Bett 4trg., Schiebedach, guter Zustand,
1,6 x 2,0 m, inkl. Lattenr., ohne Matr., Mobil 0170/4167490
110 €, Mobil 0151/17110399
2 Kommoden m. 3 Schubl., 1
Ford Fiesta, Winterauto, Bj 4/96, Nachtschr. m. 2 Schubl., alles Rot/ Juwel Aquarium 120/55/40, kpl. zu
103tkm, 8fach bereift, TÜV/AU 3/14, Braun, zus f. 380 €, evtl. auch einzeln verk., 150€ Tel. 0151/18338897
VB 850 € ; Mobil 0176/22878966
Kompl. Wohnungseinrichtug, gut
zu verk., Mobil 0160/94619793
Gepflegte u. gut erh. Herrengar- Verk. Recaro Gesundheitssitz, erhlaten, fast geschenkt; Mobil
derobe, z.T. neu, Gr. 52-56 günstig zu halbelektronisch, 7-facher verstellba- 0170/2360013 od. Tel. 0271/501714
verkaufen, Tel. 02972/961496
rer Lendenbereich mit Sitzheizung, Al- Vectra 1,8, Bj.96, TÜV 06/15, WR,
Höchstpreise für Ihr Gold!
cantaraleder, schwarz, sehr gut erhal- AHK, Limo, 990 €; M.0152/2302594
1. Siegener Pfandhaus, Hainstr. 2, ten, VB 350 €, Mobil 0151/54412760 Lederrundcouch 1,70 x 1,70 m,
57072 Siegen; Tel. 0271/52220
1000 l Behälter, wie neu, 80 €, Mo- Glastisch 90x90 cm, je 100 €, Tel.
02904/3667
Kinderhochstuhl höhenverstellbar, bil 0171/5133737
Buche, gut erhalten, 30 €, Tel. 2 M+S WR oh. Felgen, 5 mm, Ultra- Miele Waschmaschine Novotronic
02934/430 od. Mobil 0160/7205843 Grip Rotation, 155/80 R13, 79 Q, zus. W 822, funktionsfähig, 50 €, Tel.
Kristallglas-Karaffen, verschiede- VB 60 €, Mobil 0151/47067422
02972/5596
ne Formen u. Größen, je 15 €, Tel. 2 WR 175/70/13 auf Felge f. Golf 2, Olsberg, zentrale Lage, 35 qm02984/8667
50 €; Mobil 0157/75786366 Brilon App. möbliert, Tel. 0151/15848008
Modelleisenbahn Fleischmann 4 WR 165/65 15 81 T, VB, 2 WR Opel Corsa 1,4, Bj.1997, WR, 60 PS,
Spur N, neuw., Ovalgleis m. 2 Weichen neu, 175/70 13,Tel. 02933/77497
AHK, 5 Türer, 92tkm, TÜV 10/14
auf Platte, 100x65 cm, 2 Loks, WagVB 1500 Euro; Mobil 0170/5413401
4
WR
175/65/15
a.
Stahlfelgen,
Progons, Bhf. u. Bahnsteig, erst 1x mal
fil
2
x
8
mm,
2
x
5
mm,
160
€
,
Mobil
benutzt, 100 €; Tel. 02977/709585
0152/53590777
Schnittschutzhose Gr. 56/58,
neuw., 45 €, versch. Trödel, Spielz. u. 4 WR Fulda 195/60 R15 DOT
10/10 a. Felge 6Jx 15x 49,5, orig.
Kinderkl., Mobil 0170/2977798
Fordfelge, 2x 7 mm + 2x 5,5 mm, VB
Schnuckeliger, kleiner Wohnwa- 120 €; 4 WR o. Felge, Sunny 185/55
gen „Biod“, Bj. 84, TÜV neu, Gasab- R15 DOT 09/11, 2x 5 mm + 2x 7 mm,
nahme neu, neue Reifen,100 km Zu- VB 100 €; Mobil 0151/41648228
lassung, 965 kg zul. Ges.-Gew., mit
4 WR a. Stahlfelge 155/80 R 13 f. TOURAN TDI „GOAL“ schwarz 140
Kochzeile, Spüle, Gashzg., WaschkabiVW, Preis: VS. Mobil 0178/1436581 PS, EZ 06, HU 8/15, 128500 km, Kline, Kleiderschrank, Vorzelt usw., VB
ma, Alu, aAHK, SR+WR, ZR+BB gew.,
2.500 €. Tel. 02761/71308 ab 20 Uhr 4 WR a. Stahlfelge, f. Mazda 6, 195/ VB 8400 €, Tel. 02761/40271
65/15, à 30€, Mob. 0160/96696564
Schnäppchen! Kleiderschrank, 3 x
Saalhausen. Neubau 4 ZKB, Bal2,20 m, Fichte mass., 6-trg. m. 2 Spie- 4 WR a. orig. BMW Alufelgen, 3er kon, Wasch- und Trockenraum, GaraBMW,
E90/91,
205/55
R16
91H
Congeltüren, VB 350 €, Sitzsack, 15 €,
tinental Winter Contact DOT 20/12, ge, KM 470 € ab 01.02.13 zu verm.,
Tel. 02762/9779315 o. 9838660
Tel. 02764/7065
500 €; Mobil 0160/2020495
Stahlfelgen für Audi A3 Sportback,
Samsung Star 3, GT-S 5220, Simlock
16 Zoll inkl. neuw. Radblenden, 80 € 4 WR auf 6 ½ Stahlfelge 195/65
R15, 91 T, ET 33, 5 Loch, 2x 5 mm; 2x frei, f. 35 €. Römer King Autositz,
Tel. 02962/2599
3 mm für 75 €; Tel. 0151-51001656 9-18 kg, 8 Mon.- 4 J, 60 €. BabypupVerk. Infrarotheizstrahler BH
pen-Etagenbett, Holz, weiß lack., 15
SMART 1500 W mit Stativ von BURDA, 4 WR f. Opel Insignian Sports Tou- €, Ki-Hochbett m. Rutsche, 60 €, Monur 3 x gebraucht, weiß, NP 284,85 € rer, Semperit 215/55 R17 98V XL, aus bil 0171/7054054 Schmallenberg
für 150 €, Sprudel-Fußmassagegerät 2011, 200 €; Tel. 05632/985626
mit Wärme von Tronic, originalver- 4 WR od. Felgen f. Opel Meriva Single-Appt., ca. 30qm, WohnSchlafraum, K/B, Nähe Bushaltestelle,
packt, Preis VS Tel. 0170/3837324
185/60/15, kaum gefahren, 5-6 mm
170 €KM,ab sofort, Tel. 02904/70797
WR 165/70R14 C 4 Loch z.B. f. Re- Profil, VB 130 €, Tel. 02962/784
nault Kangoo, auf Stahlfelge, ca. 5 tkm 50er Rex-Roller, Bj. 11, 1,6 tkm, VW Passat 3B Limousine 1,8
gef., 160 €; T. 0151/23299441 Mes. blau, 450 €; Mobil 0151/25242706 92KW, 125PS, Ein gepflegter VW
Passat, optisch wie technisch in guten
WR 225/50 R17 u. 215/55 R 17 z. 600 Ltr. Behälter, 60 €: Mobil Zustand. 1,8 92KW 125PS 157tkm,
verk. Mobil 0163/8631209
0171/5133737
05/97, HU/AU neu, elektrische FenWR 225/55 R16 95 H, für 5er BMW, Bodeneinschubtreppe mit Gelän- sterheber vorne und hinten, Zentralauf orig. BMW Alu-Felgen bis Bj. 2010 der der Fa. Dolle, Verlängerung, Hal- verrieglung, Klimatronik. Preis
E 61, Pr. VB, 0171/6494505 Sundern tegriff, Tel. 02935/952995
2200€ VB, Tel. 0171/6061101
- Nachunternehmer
- Trockenbaumonteure
080 - ☎ 0 29 72/9 78 70
www.sauerlandkurier.de
03.11.13 - Seite 27
Konzeptionelle Neuausrichtung
Südwestfalen Agentur stellt sich personell und strukturell neu auf
– Unter diesem Motto feierten
die Evangelische Frauenhilfen
Jahresfest in der Schützenhalle Wennigloh. Frauenhilfspfarrer Johannes Böhnke hielt die Andacht vor 220 Frauen aus fast allen Kirchengemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Arnsberg. Die Frauen kamen aus Wickede und Warstein, Neheim, Hüsten, Arnsberg, Sundern, Meschede, Olsberg-Bestwig, Medebach und Marsberg. Anne Mette von der kfd Arnsberg und stellvertretende Landesvorsitzende der kfd Deutschland betonte die Verbundenheit evangelischer
und katholischer Frauenarbeit. An zwei Altenpflegeeinrichtungen der Evangelischen Frauenhilfe in Soest gehen 565 Euro, die die Frauen am Ende des Nachmittags zusammenlegten.
„Glauben schafft Lebensmut“
Fünf nach Zwölf
2 Kunststoff., weiß, 158 x 121,
Stk./50 €; Mobil 0271/3137349
4 Winterkompl.-Räder Peugeot
206, auf schwarzen Alu-Sportf. Avanti
Racing 4x108 6,5Jx16 ET45, Hankook 205/45 R16 87H DOT 4011, 2x
6,8 mm/2x 5,6 mm, Preis: 390,00 €
Mobil: 0151/29102452
Bibi am 28.08. in Wenden entlaufen. Nur Sichtungen melden, keine
Einfangversuche, da sie scheu ist! Mobil 0178/5574638 o. 0152/26509199
Kaufe alte u. gebrauchte RC-Modellbauartikel, Autos, Motorräder,
Hubschrauber, Flugzeuge, Fernsteuerungen, Motoren, Graupner, Robbe
etc., Mobil 0175/1220770 od. Tel.
0271/3139167
Mercedes 112 Vito, 9 Sitzer, EZ
2/03, TÜV/AU 8/15, AHK, ZV, Servo,
Klimaanlage, Pr. 4.500 €, Mobil
0170/3431574
Modernes kompl. Schlafzimmer,
für 200 € zu verk.; Tel. 0291/57477
Suche Opel Kadett C Lim. od. auch
Teile: Tel. 0271/3137349
Suche Spielturm m. Rutsche u.
Schaukel, Mobil 0171/6534228
Verk. Brautkleid, Gr. 38, von Emporio, ivory (cremefarben), NP 1.200 €
f. 700 € VB,Mobil 0176/32748831
WM AEG Lavamat, 1600 t, 145 €,
Tel. 02981/508451
WR 215/70 R 16, 100 T, a. Alu Borbet, 7 J x 16 H 2, f. Geländew., Ford
Maverick, Mazda Tribut, m. ABE,
BMW Ledersitz-Garnitur f. 5er E 34,
VS, Mobil 0157/74130790
Welschen Ennest, 2 ZKB, ca. 60
qm, Terrasse, Waschraum, Keller,
Stellpl., ab sofort zu verm., Tel.
02764/7065
Winterauto: Renault Clio 1,2
Maxx, EZ 01/96, HU 01/14, 213 tkm (
2. Motor ), 54 PS, Euro 1, Umweltpl. 4
( Grün ), neue Batterie, ZV, VB 450 €;
Mobil 0160/5761996
Ältere EBK, 2,60 m, Holzfront,
kompl. m. E-Geräten, VP 200 €,
Selbstausbau bis 10.11.13, Kontakt
unter ; Mobil 0171/9907553
2 Carrera Bahnen, montiert auf
Platte, mit Rollen, 90 x 200 cm, 50 €;
Tel. 02903/852495
2 Lattenroste von Schlaraffia Modell „TTKF Power Plus“ 90 x 200
cm, für 50 € zu verkaufen. Mobil:
0163/ 6869703 (Drolshagen)
2 WR Maxxis Minarva 225/55R16,
7 mm, DOT 10/10; 2 WR Maxxis Presa
Snow, 225/55R16, 5,5 mm, DOT
09/09, je zus. 50 €; 0175/2593963
24er Ki-Fahrrad, neuw., rot, 50 €,
Kombi-Ki-Wagen, Luftreifen, Pumpe
u. Schirm, unisex, 50 €, Tel.
02973/908652
33 Bände Carl May im Taschenbuchformat, 35 €, Wanduhr aus den
30er/40er Jahren, Eiche hell, 50 €,
Tel. 0291/7447
4 WR a. Felge, 165/65/R13/77 T,
50 €; Röhrenfernseher, Ø 35 cm, 30
€; Laserdrucker, schwarz-weiß, 30
€; Tel. 0271/870353
4 gute Stahlfelgen 6 Jx 15 H2 ET
49, 5-Loch, zus. 48
€, Tel.
0291/82323 oder 0171/6956423
4 neuw. Stahlfelgen VW Golf VC
1003, f. VW Touran, 6 J x 15 H2, f. 50
€, Tel. 02723/80156
4 orig. Audi Radkappen, 15“, zus.
25 €; Völkl Trekking-Rucksack, neu,
25 €; Tel. 0175/3862254, Olsberg
Severin Kaffeepadmaschine, bordeauxrot, 45 €, Samsung Star GTS5230 La Fleur, granat-rot, ohne Simlok, 40€, Mes. Tel. 0171/7754257
Babyschale f. Badewanne, 8 €;
Schultornister, Scout, m. Piratenmuster, 20 €; 1 Karton Babykleidung, Gr.
0-104, 30 €; Mobil 0175/6571434
Bett, 140 x 200 cm, 50 €; 1 Nachtkonsölchen, 15 €; Kinder-/Sportwagen, wie neu, 50 €; 2 Babyautoschalen, je 15 €; Mobil 0175/6571434
Einrad 20x17,5 Zoll, 20 €, Tel.
02932/37671 o. 0176/96085174
Fernseher, 51 cm Diagonale, m.
FB 40 €; Tel. 02721/10715
Kopierer Minolta EP 1030, 30 €,
Tel. 02725/220033
Laubsauger, 2 Jahre alt, NP 120 €
jetzt für 40 €. Tel. 02761/65128
Bollerwagen für Fahrrad/Roller,
neu, abnehmb. Kunststoffwanne, mit
Zubehör, 50 €, Rollator mit Zubehör,
neu, 50 €, Tel. 02935/952700
Crosstrainer, 50 €, Kühlschrank,
50 €; Staubsauger, mit 9 Beuteln, 30
€; Tel. 02981/802785
Deko-Weihnachtsmann m. Laterne, wetterfest f. Garten od. Whg.,
Höhe 85 cm, 30 €; Tel. 02764/7465
Drucker-Scanner-Kopierer, neu,
HP psc 720, 50 €; DVD-Spieler, neu,
25 €; Anrufbeantworter, neu, 10 €;
Tel. 02721/7869
E-Herd, Siemens, 4 Platten m.
Backofen, weiß-emaille, VB 50 €; Tel.
02733/6546
Eckschreibtisch aus Glas/Chrom,
150 x 90 cm, 50 €, Fernsehschrank
aus Glas und Chrom, 100 x 57 cm,
30€, Tel. 0291/7447
Fahrradgrundträger f. 3 Räder, f.
Golf IV, 30 €, Tel. 02725/7448 ab 15
Uhr o. 0160/90235647
Garderobe 6-teilig 50 € , Eckschreibt. m itAufsatz 50 € , Kommode
30 € , Standregale 2-teil. 20 € , Sundern: 0151/23080182
Gefrierbox Privileg, weiß, B/H/T
53x52x58 cm, top Zustd., 25 €; Tel.
02977/709585
Gefriertruhe 240l 50€, met. Fahrradständer f. max. 6 Fahrräder 40 €
0172/2081077
Grundträger f. Golf Plus, o. Reling,
ab Bj. 07, 49 €; Lenkbob, VB 30 €;
Tel. 0271/3847626
Hartan
Kombi-Kinderwagen,
50€; Tel. 02722/613742 od. Mobil
0151/19633888
Isofenster Mooreiche, 90 x 122
cm, 50 €; Altmessing-Stehlampe, m.
2 Opalglasschirmen, 50
€; Tel.
02722/656885
Neuer „V“ Hober, 20 €; Schreibtisch
Drehstuhl, 20 €; Digitaler SAT-Receiver, neu, 20 €; Bad Heizlüfter (warm
+ kalt ), 20 €; Tel. 0271/88313
Poolbillardtisch f. Klein u. Groß,
140x75 cm, neu betucht m. zentr.
Ballrücklauf, Stahlfüße klappbar, u.
Zub., 45 €, Tel. 02977/709585
Reisezeitung
Nordsee
Anzeigenannahme:
0 27 61/93 99-0
Ostfriesland, FeHs/FeWo´s direkt
am Deich, kompl. ausgest., 1-3 SZ,
kinderfreundl., Hausprospekt. Tel.
04933/914329, www.fewoassing.de
Ostsee
Internet:
www.sauerlandkurier.de
Spanien
C. del Sol, FW. www.cmijas137.de
E-Mail:
i.huppertz@sauerlandkurier.de
SAUERLANDKURIER
Kleinanzeigenmarkt
☎ 0 27 21/136-0
☎ 0 27 61/93 99-0
Mamorcouchtisch, massiv, grauweiß meliert, 8-eckig, 20 €, Tel.
02973/908652
Mod. Tischwaschbecken, weiß, 40
cm Durchmesser, „neu“, 30 €, Tel.
02722/656885
Moulinex Microwelle, 900 Watt,
mit Grillfunktion, 40 €, Mobil
0162/1549822
Neue Holzkartoffelkiste, 0,5 x 0,5
x 0,9 m, zerlegbar, 15 €. Mobil
0177/3903883
Nikken PiMag Water System (Filter)
+ Optimierer (Sprudeler), 49 €; Tel.
02961/51517
Sauerkrauttopf, 20 Liter, Steingut,
12 €, Jugendzimmer -Kleiderschrank,
1,08 m br., 10 €, 4 Krüge m. Zinndekkel, zus. 5 €, Tel. 02721/5536
Schlafcouch, Kiefergest. m. Lattenrost, 120 x 200 cm, 25 €, Schreibtisch Kiefer mass. verstellb., 45 €, Tel.
02725/7448 o. 0160/90235647
Trägerloses Abendkleid mit Schal,
bordeauxrot mit Glanz + Steinchen,
Gr. 46-48, 50 €; Mobil
0151/10343169 Wilnsdorf
Silberbesteck: 3 Zuckerlöffel, 1
Zuckerzange, 15 Mokka/Espressolöffel, zus. 30 €; 1 Weissb. Zylinder v.
1900, 30 €; Tel. 02734/1673
Stepper, 30 €, Gänsebräter, 20 €,
Römertopf, 15 €, mechan. Schreibmaschine, 20 €, Tel. 02931-10095
Touchscreen-Handy Huawei ASCEND Y 200, Androit 2.1, 3,2 MP Kamera, HSDPA, erweiterb. Speicher für
Micro SD, 50 €, Tel. 02932/37671
Trekking-Schuhe, Lowa, gr. 5 1/2,
Damen, rot, (Fehlkauf) NP 160 €, für
50 €, Tel. 02931/10214
VHS Video Recorder + 16 Kinderfilme, zus. 45 €; Waschbecken, 70 cm
+ Halbsäule, 45 €; Mobil
0170/2027714, Mes.
Verk. 4. Stahlfelgen 7 J x 16 H 2
ET 42, 5 Loch, z.B. f. Audi A 4, 35 €,
Mobil 0170/9241923
Wanderrucksack, groß, mit viel Lederzeug, 30€, Schaukelstuhl, modern, Holz und Korb, 30€, Miele Wäscheschleuder, 20€, 02933/3942
Hochsauerland.
„Die Regionale 2013 war bisher für Südwestfalen schon
äußerst erfolgreich. Deshalb
soll die gute Zusammenarbeit der fünf südwestfälischen Kreise und der regionalen Wirtschaft auch über
das Präsentationsjahr 2014
hinaus fortgesetzt werden“,
so die südwestfälischen
Landräte Eva Irrgang, Kreis
Soest, Paul Breuer, Kreis Siegen- Wittgenstein, Thomas
Gemke, Märkischer Kreis,
Dr. Karl Schneider, Hochsauerlandkreis und Frank BeHubertus Winterberg (re.) übernimmt die operative Geckehoff, Kreis Olpe.
schäftsführung von Dirk Glaser (li.).
Mit einem konkreten Vorschlag der Landräte zur NeuIn den letzten beiden Jah- samer Arbeit von Kreisen,
ausrichtung der gemeinsam ren ist ein weiterer Aufgaben- Kommunen und Wirtschaft
getragenen
Südwestfalen schwerpunkt
hinzugekom- weiter gestärkt und ausgebaut
Agentur GmbH werden sich in men. Die Sicherung der not- werden. Hierzu gehört auch,
den kommenden Wochen die wendigen Fachkräfte für die den richtigen Blick für die Repolitischen Gremien in den heimische Wirtschaft stellt in gion bei den politisch Verantfünf südwestfälischen Kreisen Zeiten des demografischen wortlichen in Düsseldorf, Berbefassen.
Wandels eine große Heraus- lin oder Brüssel zu schärfen.
Hauptaufgabe der 2008 ge- forderung für die Region dar. Auch zur Bewältigung der gegründeten
Südwestfalen
Deshalb bringt der Verein sellschaftlichen HerausfordeAgentur GmbH mit Sitz in Ol- „Wirtschaft für Südwestfalen rungen im ländlichen Raum
pe ist bisher die Koordinie- e.V.“ seit 2011 als weiterer Ge- soll die Südwestfalen Agentur
rung und Durchführung des sellschafter der Südwestfalen künftig den wichtigen Part der
NRW-StrukturförderproAgentur GmbH die Interessen Vernetzung und Koordiniegramms Regionale 2013. Zahl- der Wirtschaft in den regiona- rung übernehmen – etwa bei
reiche Projekte mit besonde- len Entwicklungsprozess ein. der Erarbeitung interkommurer Strahlkraft für die gesamte Gemeinsam konnte so in den naler Strategien. Hier kann
Region und darüber hinaus letzten Monaten die Marke und soll sie auf den Erfahrunwurden in den letzten fünf „Südwestfalen – Alles echt!“ gen, Kontakten und zahlreiJahren entwickelt und zur aufgebaut und ein schlagkräf- chen Aktivitäten aus dem ReUmsetzungsreife geführt. Das tiger Marketingprozess ange- gionale-Prozess aufbauen.
Gleichzeitig ist es Zielsetdadurch ausgelöste Gesamt- stoßen werden.
zung der kommenden Monainvestitionsvolumen in Südte, weitere Themenschwerwestfalen beläuft sich auf
Marketingprozess
über 265 Millionen Euro. wird ein Schwerpunkt punkte der Agentur auszudifKommunen und viele Partner
ferenzieren und zusätzliche
ziehen bei der Umsetzung der
externe FinanzierungsmögDieser Regionalmarketing- lichkeiten der Agentur ins AuProjekte an einem Strang.
Durch Vernetzung und An- prozess mit dem Ziel der wett- ge zu fassen. „Es gilt, die wähsprache der unterschiedli- bewerbsfähigen Positionie- rend der Südwestfalen Regiochen Akteure in Südwestfalen rung Südwestfalens im Ver- nale 2013 erarbeiteten Netzüber Gemeinde- und Kreis- gleich zu anderen Wirt- werk-Strukturen und Projektgrenzen hinweg konnten schaftsregionen wird nach Ergebnisse zu erhalten und
durch die Südwestfalen Agen- Auslaufen der Regionale 2013 für die weitere Entwicklung
tur in den vergangenen Jahren einen Aufgabenschwerpunkt der Region zu nutzen. Hierin
wichtige Impulse für die inter- der Südwestfalen Agentur liegt unsere große Chance“, so
kommunale Zusammenarbeit GmbH darstellen. Die Marke die südwestfälischen LandräSüdwestfalen soll in gemein- te. Es liegt auf der Hand, dass
gesetzt werden.
der Wegfall des Aufgabenschwerpunkts Regionale Auswirkungen auf die personelle
Ausstattung der Südwestfalen
Agentur haben wird. Derzeit
beschäftigt die Südwestfalen
Agentur immerhin 13 Mitarbeiter und erhält zusätzliche
Unterstützung durch Honorarkräfte. Dabei werden die
Personalkosten im Rahmen
der Regionale mit 70 Prozent
aus Landesmitteln bezuschusst. „Zukünftig rechnen
wir mit einem personellen
Grundgerüst von zunächst
fünf Stellen“, so Dirk Glaser,
seit 2008 Geschäftsführer der
Südwestfalen Agentur. „Der
hohe Personalbedarf für die
Koordination,
Umsetzung
und aktuell die Präsentation
der vielen Regionale-Projekte
reduziert sich mit den neuen
Aufgabenschwerpunkten
deutlich. Dies war von Beginn
an absehbar, sodass wir mit
allen Mitarbeitern auch befristete Arbeitsverträge bis
zum 31. Dezember 2014 abgeschlossen haben.“
Im Zuge der Umstrukturierung der Südwestfalen Agentur steht zudem ab 2015 ein
personeller Wechsel an der
Spitze an: Dirk Glaser wird die
Agentur nach der Regionale
verlassen und die operative
Geschäftsführung soll auf seinen derzeitigen Stellvertreter
Hubertus Winterberg übergehen. „Ich bin stolz auf das,
was wir bislang gemeinsam
erreicht haben“, kommentiert
Dirk Glaser. „In den kommenden Monaten müssen wir die
Südwestfalen-Regionale
zu
einem guten Ende führen.
Gleichzeitig gilt es natürlich,
das bisher Erreichte in eine
neue Phase mit neuen Chancen zu überführen. Mir persönlich liegt Südwestfalen natürlich sehr am Herzen. Ich
freue mich auf das was kommt
und bin gerne bereit, die Region auch nach 2014 mit Rat
und Tat weiter zu begleiten.“
Agrarpolitik im Fokus
Landwirtschaftlicher Kreisverband HSK lädt ein
Hochsauerland.
Die Vorsitzenden der Ortsverbände im Landwirtschaftlichen Kreisverband Hochsauerland laden ihre Mitglieder zur Winterversammlung
ein. Themenschwerpunkte
sind die GAP-Reform sowie
die beabsichtigte Naturparkerweiterung.
In Sundern geht es zusätzDie Absolventen der ersten Juniormanager Ausbildung lich um das Gespräch mit der
freuen sich auch ihre neue Aufgabe.
Polizei über die Sicherheit
landwirtschaftlicher Fahrzeuge im Straßenverkehr (Ladungssicherheit,
Verkehrstauglichkeit), und in Marsberg
Erste Ausbildung erfolgreich abgeschlossen
stehen Erfahrungen zum
Hochsauerland.
rauf zielte der Lehrgang ab.“ Maisanbau zur Diskussion.
Die erste Juniormanager
Die Juniormanager AusbilNeues aus der Agrarpolitik,
Ausbildung wurde von der
dung spricht Vereinsmitglie- Aktuelles aus dem ArbeitsbeSportjugend des KreisSport- der bzw. Mitarbeiter an, die reich des LandwirtschaftliBund HSK in den Herbstferi- ihre Stärken weniger im sport- chen Kreisverbandes und der
en erfolgreich durchgeführt. praktischen als vielmehr im Landwirtschaftskammer
Zwölf Jugendliche bezieorganisatorischen Bereich be- NRW ergänzen die Tagesordhungsweise junge Erwachse- ziehungsweise im Bereich des nung. Wer an dem Termin
ne erlebten drei intensive Ta- Vereinsmanagement sehen. „seiner“ Versammlung nicht
ge im Parkhotel Olsberg.
Mit der standardisierten teilnehmen kann, ist eingelaKonzeption wird die Schulung den, eine benachbarte VeranPraxisnah und zeitgemäße ab 2014 flächendeckend in
Jugendarbeit im Sportverein NRW von den KreisSportBünund die Verbesserung persön- den in Zusammenarbeit mit
licher Kompetenzen im Be- den Sportfachverbänden anreich der Projekt- und Veran- geboten. Auch im HSK wird es Hochsauerland. Die SPD
staltungsplanung standen da- 2014 wieder Ausbildungen Hochsauerland lädt Mitgliebei im Vordergrund und auch zum Juniormanager -Sport- der und Freunde zu einer
nach der Ausbildung werden geben. „Wir sehen viel Poten- fünftägigen Fahrt im Frühjahr
die Teilnehmer weiter beglei- zial und einen hohen Nutzen 2014 unter dem Motto „Unfür die Vereine und natürlich terwegs in Saar-Lor-Lux“ ein.
tet.
Michael Kaiser, Sportlehrer für die jungen Menschen Sie findet vom 23. bis 27. April
des KSB: „Junge Menschen im selbst. Bildung im und durch statt. Es werden die schönsten
Vereinsleben verantwortlich Sport trifft mehr denn je den und interessantesten Städte
einzubinden, mitbestimmen Zahn der Zeit“, so Michael und Landschaften im Südwesten Deutschlands sowie in
und mitwirken zu lassen ist Kaiser weiter.
Weitere Informationen beim
den Nachbarländern FrankGrundlage einer zeitgemäßen
KreisSportBund HSK, ☎ 0 29 03/
reich und Luxemburg beund professionellen Kinder8 52 25 72, info@hochsauerlandsucht. Die Reise führt ins
und Jugendarbeit. Genau dasport.de
Sport-Juniormanager
staltung zu besuchen. Die
Termine im Einzelnen (Beginn jeweils um 20 Uhr):
• Montag, 11. November:
Winterberg/Olsberg, Gasthof
„Wüllner“, Altenfeld
• Montag, 18. November:
Meschede/Bestwig, Gasthof
„Hochstein“, Wehrstapel
• Dienstag, 19. November:
Eslohe, Gasthof „Forellenhof“, Eslohe
• Mittwoch, 20. November:
Schmallenberg,
Gasthof
„Heimkehof“, Berghausen
• Donnerstag, 21. November:
Sundern, Gasthof „Willecke,
Sundern-Stockum
• Montag, 25. November:
Medebach/Hallenberg, Gasthof „Kaiserhof“, Medelon
• Dienstag, 26. November:
Marsberg, „Deutsches Haus“,
Marsberg
• Mittwoch, 27. November:
Arnsberg, Landgasthof „Hoffmann“, Rumbeck
• Donnerstag, 28. November:
Brilon, „Volksbank-Center“
Brilon.
Unterwegs in Saar-Lor-Lux
i
Saarland mit Besichtigung
von Saarlouis, Saarbrücken
und weiteren interessanten
Zielen. Außerdem nach Lothringen (Metz) und nach Luxemburg, jeweils mit Reiseführung. Standort wird Überherrn in der Nähe von Saarlouis, nahe der französischen
Grenze, sein.
i
Nähere Info beim Reisedienst der
HSK-SPD unter ☎ 0 29 83/
9 69 97 77, per mail reisedienstspdhsk@yahoo.de oder unter http://www.hsk-spd.de/.
Christian URBAN
Im Volksbankcenter
59929 Brilon
Telefon 0 29 61 / 74 30 75
Woche 45
Gültig ab
04.11.2013
Brunch
Brotaufstrich
Unterstützen S
Sie
ie mit uns
un gemeinsam
mit Spendentüten
zur Sozialen Verantwortung.
im Rahmen unserer Themenwochen
The
0 39
Vom
V
om 4.
4. bis 16.
16. November
Novembe 2013.
AKTIONSPREIS!
Folgende ja! Pro
Folgende
Produkte
sind in der nahk
nahkauf Tüte
enthalten:
089
959900
AKTIONSPREIS!
0 29
AKTIONSPREIS!
AKTIONSPREIS!
AKTIONSPREIS!
Iglo
Filegro oder
Schlemmer-Filet
Erasco
Eintopf
Katjes
fair naschen
Fruchtgummi
177
149
1 kg
AKTIONSPREIS!
3
599
Schinkenbraten oder
Schweine-Gulasch
1 kg
100 g
429
100 g
109
100 g
333
100 g
0 79
Fa
Dusche
oder Deo
versch. Sorten,
(1 l = 3.58-5.97)
2 x 150/
250-ml-Dose/Fl.
Lemberger
oder Trollinger
QbA
trocken,
halbtrocken,
(1 l = 3.99)
0,75-l-Fl.
849
Linie
Aquavit
Württemberg:
299
AKTIONSPREIS!
ack
Doppelp
Persil
Waschmittel
versch. Sorten,
(1 WL =
0.17-1.19)
64+6/70+5WL-Fl./Pckg.
AKTIONSPREIS!
175
AKTIONSPREIS!
1275
1 39
1 11
1 59
äschen
5/6 W
GRATIS
AKTIONSPREIS!
AKTIONSPREIS!
AKTIONSPREIS!
AKTIONSPREIS!
2 29
2 49
1 39
Hähnchenkeule mit Nudelsalat
4 90
2 80
4 90
2 80
4 90
2 80
4 90
2 80
4 90
2 80
Erbsensuppe mit Wursteinlage
2 00
Di
Geschnetzeltes mit frischen
Champignons, Nudeln und Salat
Makkaroni mit Tomatensauce
Mi
Hähnchen-Schnitzel mit Currysauce,
Käsetaschen und Salat
Tortellini mit Käsesauce
Do
Gebackener Schinkenbraten
mit Bratkartoffeln und Krautsalat
Grillrippe mit Krautsalat
Kabeljaufilet mit Senfsauce,
Reis und Salat
AKTIONSPREIS!
AKTIONSPREIS!
3 59
1 69
AKTIONSPREIS!
0 59
Pfefferschnitzel
mit Pommes frites und Salat
Kartoffel-Gemüse-Gratin mit Hackfleisch
Sa
versch. Sorten,
teilw. koffeinhaltig,
(1 l = 0.61)
12 x 1-l-PET-Fl.-Kasten
zzgl. 3.30
+ 2 x 0.15
Pfand
hen
2 Flasc
GRATIS
0 79
Mo
Fr
Coca-Cola
AKTIONSPREIS!
Putenschnitzel
Kasseler Dicke Rippe Dtsch.
Butterkäse
1 kg
079
Schinkenspeck
99
Gefüllter Lachsbraten
oder Schweinerouladen Mettenden
1 kg
l
1 Riege
IS
T
A
R
G
AKTIONSPREIS!
1399
versch. Sorten,
(100 g = 0.32-0.40)
200-250-g-Btl.
AKTIONSPREIS!
AKTIONSPREIS!
41,5% Vol.,
(1 l = 19.99)
0,7-l-Fl.
AKTIONSPREIS!
versch. Sorten,
(1 kg = 1.87)
2 x 800-gDosen-Pckg.
299
AKTIONSPREIS!
versch. Sorten,
(100 g = 0.81)
185-g-Pckg.
3 99
099
AKTIONSPREIS!
Balisto
0 49
tiefgefroren,
(1 kg = 2.20)
450-g-Btl.
099
versch. Sorten,
tiefgefroren,
(1 kg = 4.95-7.83)
240-380-g-Pckg.
‡ 500-g-Packung ja! Sp
‡ 38-g-Beutel ja! Fix Sp
‡ 1 Flasche ja! Sonnenb
‡ 1,5-l-Packung ja! Apfe
‡ 425-ml-Dose ja! Gemü
‡ 400-g-Dose ja! Fein g
‡ 25er-Packung ja! Pfeff
‡ 400-ml-Dose ja! Toma
Samstag:
7.30 - 18.00 Uhr
Agrarfrost
Back Kroketten
versch. Sorten,
(100 g = 0.40)
250-g-Becher
versch. Sorten,
(100 g = 0.45)
200-g-Becher
Eine T
Tüte
üte spenden.
V
iele Tische
Tische deck
e
en
Viele
decken.
Frische
Bratwurst
Becel
Montag-Freitag:
7.30 - 20.00 Uhr
AKTIONSPREIS!
AKTIONSPREIS!
1 29
8 99
AKTIONSPREIS!
AKTIONSPREIS!
1 11
AKTIONSPREIS!
Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Verkauf nur solange der Vorrat reicht. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. * Diese Artikel sind nicht ständig im Sortiment.
Achtung! Alle Angebote gültig ab Montag, den 04.11.2013
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
496
Dateigröße
10 391 KB
Tags
1/--Seiten
melden