close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Häusliche Gewalt im Leben behinderter Frauen - WüSL

EinbettenHerunterladen
Angebot vor Ort
Veranstaltungsort
WenDo – Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse für Frauen und Mädchen in
den Gemeinden
Landratsamt Würzburg
Großer Sitzungssaal (Neubau, 2. Stock)
Zeppelinstraße 15, 97074 Würzburg
• Mindestanzahl: 8 Frauen
• Dauer: 12 Übungseinheiten
•Raumbedarf: 60 qm
Termine für WenDo-Kurse bei
Cäcilie Keller, WenDo-Trainerin
Tel. 09349 1756
WÜRZBURG
KITZINGEN
MAIN-SPESSART
Barrierefreier Zugang sowie
Parkplätze sind vorhanden
Einladung zur
Fachveranstaltung
Bitte anmelden bis 20. Oktober 2014
Ihre Anmeldung ist postalisch, per Fax,
per Mail oder telefonisch möglich:
Häusliche Gewalt im
Leben behinderter
Frauen
Landratsamt Würzburg,
Gleichstellungsbeauftragte
Gabi Rottmann-Heidenreich
Zeppelinstraße 15, 97074 Würzburg
Tel. 0931 8003-404, Fax 0931 8003 90404
gleichstellung@Lra-wue.bayern.de
Fachvortrag | Präventions­
beispiele | Beratung | WenDo
Diese Veranstaltung ist geeignet für
alle Interessierte, für praktisch Tätige
und Lernende der sozialen und pädagogischen Berufe, für Ehrenamtliche, für
Fachkräfte der Behindertenhilfe sowie
für Auszubildende und Studierende
Donnerstag, 30. Oktober 2014
von 14.00 – 17.30 Uhr
im Landratsamt Würzburg
Zeppelinstraße 15 | Sitzungssaal II
Schinagl Graphic Design
Organisieren Sie selbst einen Kurs in Ihrer Gemeinde, Einrichtung, etc. Für Wendo-Kurse im
Landkreis Würzburg stellt die Gleichstellungsstelle gerne einen Zuschuss bereit!
INTERKOMMUNALER
RUNDER TISCH
Häusliche Gewalt
Diese Veranstaltung ist eine
Kooperation von
Mitwirkende
Pogramm
Die Referentin des Fachvortrags Dr. Monika
Schröttle ist Sozialwissenschaftlerin an der Universität Bielefeld mit den Forschungsschwerpunkten Frauen- und Geschlechterforschung,
soziale Ungleichheit, Migration, Gesundheit und
interdisziplinäre Gewaltforschung.
14.00 Uhr
GLEICHSTELLUNGSSTELLE
Dr. Maria-Probst-Schule
Anerkannte Fachschule für Heilerziehungspflege
und Heilerziehungspflegehilfe
WüSL –
Selbstbestimmt Leben Würzburg e.V.
Beratung, Politische Arbeit und Treffpunkt
von und für behinderte Menschen.
Tel. 0931 50456
Marion Rottmann, Dipl.-Sozialpädagogin, stellt
Fragen der Prävention und plädiert für einen
offenen Umgang mit Sexualität. Sie unterrichtet
an der Fachschule für Heilerziehungspflege.
Mitarbeiterinnen vom Verein WüSL stellen sich
und ihre Beratungsarbeit vor. Der Verein Selbstbestimmt Leben Würzburg e.V. wurde 1995 von
Menschen mit den verschiedensten Beeinträchtigungen und chronischen Erkrankungen gegründet.
Cäcilie Keller ist langjährige Beraterin und Trainerin für „Wendo“: WenDo (Weg der Frauen) ist
Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für
alle Frauen! Die Techniken sind leicht zu erlernen und anzuwenden.
Fachvortrag Frau Dr. Schröttle
In der Studie „Lebenssituation und Belastungen von Frauen mit Behinderung und
Beeinträchtigung in Deutschland“ konnten
erstmals repräsentative Daten zu Lebenssituation, Belastungen, Diskriminierungen
und Gewalterfahrungen von Frauen mit
Behinderungen erfasst werden.
15.00 Uhr
Sexualisierte Gewalt – ist Prävention
möglich?
Voraussetzungen, Fragen, Konzepte
15.30 Uhr
WenDo – Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für alle Frauen und Mädchen
Kurzreferat und praktische Übungen
16.00 Uhr
Imbiss
und Zeit für Fragen, Gespräch, Austausch
und Kontaktpflege
17.00 Uhr
Veranstaltungsende
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
160 KB
Tags
1/--Seiten
melden