close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bavarian Basics – Grundbildung für Bayern - Europäische Agenda

EinbettenHerunterladen
Veranstaltungsort:
Bayerischer Landtag
Anmeldung
+
Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt online über
www.agendaerwachsenenbildung.de/
BavarianBasics
Gleich scannen
und anmelden!
Die Agenda für Erwachsenenbildung wurde Ende 2011
vom Europäischen Rat verabschiedet. In ihr wird eine
Reihe von bildungspolitisch prioritären Themen der
Erwachsenenbildung in Europa für die Jahre bis 2020
festgelegt. Ziel der Agenda ist die Unterstützung der
zentralen europäischen Strategie „Europa 2020“ durch
vielfältige Aktivitäten im Bereich der Erwachsenenbildung,
so z. B. die europaweite Erhöhung der Teilnahmequote
an Erwachsenenbildung in den 33 am Prozess beteiligten
europäischen Staaten.
Adresse:
Bayerischer Landtag,
Maximilianeum, Max-Planck-Str. 1,
81675 München, (Eingang an der Ostpforte)
www.bayern.landtag.de
Der Weg zum Landtag:
MVV: Mit den U-Bahn-Linien U4 oder U5 zur Haltestelle
Max-Weber-Platz oder mit der Straßenbahn Linie 19 zur
Haltestelle Maximilianeum.
Regionalkonferenz am 18.11.2014
Herausgeber:
NA beim BIBB | Stand: 10-2014 | Marek Slusarczyk/Scandinavian
Stockphoto (Titel)
Bavarian Basics –
Grundbildung für
Bayern
Gestaltung: Blueberry, Agentur für Markenkommunikation,
www.go-blueberry.de
www.agenda-erwachsenenbildung.de
E-Mail:
agenda-erwachsenenbildung@bibb.de
Website:
www.agenda-erwachsenenbildung.de
www.na-bibb.de
Bayerisches Staatsministerium für
Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
Veranstaltungsprogramm
> Die Regionalkonferenz schafft vor dem Hintergrund
der Europäischen Agenda für Erwachsenenbildung
eine breite Plattform für Bildungs-, kommunale Funktions- und Entscheidungsträger, Kooperationspartner
und Betriebe zum Austausch für mehr Grundbildung
in Bayern. Die Konferenz bietet die neuesten Ergebnisse der Studie für das mitwissende soziale Umfeld
(Umfeldstudie) und der SAPfA-Studie speziell für das
betriebliche Umfeld von Menschen mit Grundbildungsbedarf und wird am 18. November 2014 um 11.00
Uhr im Bayerischen Landtag von Barbara Stamm,
der Präsidentin des Bayerischen Landtages und des
Bayerischen Volkshochschulverbandes, eröffnet. Die
Podiumsdiskussion findet um 16.00 Uhr im Senatssaal
mit den Vertreter/-innen aus Wissenschaft, Politik und
Bildung statt und wird von ARD-alpha für die Sendung
„Denkzeit“ aufgezeichnet.
Ziel der Regionalkonferenz
Das Ziel der Regionalkonferenz ist, eine Plattform für den Austausch zwischen Bildungsträgern, kommunalen Funktions- und
Entscheidungsträgern, Kooperationspartnern und Betrieben vor
Ort zu schaffen. Dabei werden die Europäische Agenda für Erwachsenenbildung sowie aktuelle Entwicklungen im Bereich der
Erwachsenenbildung auf europäischer Ebene vorgestellt. Seitens
des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst werden die Förderinstrumente zur Grundbildung im Freistaat dargestellt.
Dieser Austausch über europäische, regionale und kommunale
Themenbereiche soll ein Ausgangspunkt für mögliche Kooperationen im Handlungsfeld Grundbildung sein.
18.
november 2014
Moderation: Tobias Ranzinger (Journalist, BR)
10.00 Uhr Empfang und kleiner Imbiss im Saal 3
(1. OG im Altbau)
11.00 Uhr Grußworte zur Eröffnung:
Barbara Stamm (Präsidentin des Bayerischen
Landtages und des Bayerischen Volkshochschulverbandes, bvv)
Vertreter / -in (Bayerisches Staatsministerium
für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst,
StMBW)
Klaus Fahle (Leiter der Nationalen Agentur
Bildung für Europa beim Bundesinstitut für
Berufsbildung, NA beim BIBB)
Prof. Dr. Klaus Meisel (1. Vorsitzender des
Bayerischen Volkshochschulverbandes, bvv)
12.00 Uhr Ergebnisse der Umfeldstudie
Dr. Wibke Riekmann (Universität Hamburg)
13.00 Uhr Mittagessen in der Gaststätte des
Bayerischen Landtages
14.00 Uhr Ergebnisse der SAPfA-Studie
Dr. Simone C. Ehmig (Stiftung Lesen)
14.45 Uhr Europäische Agenda Erwachsenenbildung
und Unterstützung durch das EU-Bildungsprogramm Erasmus+
Hans Georg Rosenstein (Nationale
Koordinierungsstelle Europäische Agenda für
Erwachsenenbildung, NA beim BIBB)
Förderinstrumentarien zur Grundbildung in
Bayern
Nina Pes (Bayerisches Staatsministerium für
Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst,
StMBW)
15.30 Uhr Kaffeepause im Vorraum des Senatssaales
16.00 Uhr Moderierte Schlussrunde mit Diskussion und
Fragen des Publikums im Senatssaal.
Auf dem Podium:
Nina Pes, Klaus Fahle, Prof. Dr. Meisel,
Dr. Riekmann, Dr. Ehmig.
Ca. 17.00 Uhr Ende der Konferenz
Die Podiumsdiskussion wird von ARD-alpha für
die Sendung „Denkzeit“ aufgezeichnet.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
1 130 KB
Tags
1/--Seiten
melden