close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einladung: Auftaktveranstaltung Frauengesundheit

EinbettenHerunterladen
Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek und
Bundesministerin Dr.in Sabine Oberhauser
laden zur
Auftaktveranstaltung
„Aktionsplan
Frauengesundheit“
5. November 2014, 10 - 13 Uhr
Bundesministerium für Bildung und Frauen
Audienzsaal
Minoritenplatz 5, 1014 Wien
INHALT:
Das biologische Geschlecht und die soziale Geschlechterrolle „Gender“ bestimmen wesentlich die Gesundheit von Frauen und Männern. Seit vielen Jahren
liefert die Frauengesundheitsbewegung in Österreich einen wichtigen Beitrag
und viele verschiedene Institutionen, Maßnahmen und Programme leisten
Wesentliches, um die Gesundheit von Frauen zu thematisieren. Daher ist es an
der Zeit, die vielfältigen Aktivitäten und Maßnahmen zu bündeln und gemeinsam mit allen AkteurInnen weiterzuentwickeln.
Die Bundesministerin für Bildung und Frauen, Gabriele Heinisch-Hosek, und die
Bundesministerin für Gesundheit, Dr.in Sabine Oberhauser, laden daher ein zur
Auftaktveranstaltung zum Aktionsplan Frauengesundheit
In einer ersten Veranstaltung werden die relevanten Themenfelder abgesteckt
und Inputs gesammelt. Die generelle Ausrichtung fokussiert auf die Gesundheit von Frauen und stellt die sozialen und gesellschaftlichen Aspekte in den
Vordergrund. Das Leben der Frau vollzieht sich in verschiedenen Phasen, die
durch markante physiologische Ereignisse geprägt sind und unterschiedliche
Veränderungsprozesse mit sich bringen. Entlang dieser Lebensphasen soll der
Aktionsplan strukturiert sein.
PROGRAMM:
10.00 Uhr Begrüßung und Eröffnung
Bundesministerin für Bildung und Frauen Gabriele Heinisch-Hosek
Bundesministerin für Gesundheit Dr.in Sabine Oberhauser
10.30 - 11.00 Key Note
„Perspektiven der Frauengesundheit – Aktuelle Herausforderungen
in Deutschland“
–– Gabriele Klaers, MSC, Universität Bielefeld
11:00 – 12:30 Podiumsdiskussion
Österreichischer Aktionsplan Frauengesundheit - Impulsreferate und
Themensammlung mit:
–– Mag.a Martha Scholz (Leiterin des Frauengesundheitszentrums Wels):
Junge Frauen und Mädchen
–– Primaria Dr.in Katharina Pils (Österreichische Gesellschaft für Geriatrie
und Gerontologie): Ältere Frauen
–– Univ-Prof.in Dr.in Beate Wimmer-Puchinger (Frauengesundheitsbeauftragte der Stadt Wien): Frauen im Erwerbsleben
12:30 – 13:00 Schlussplenum
Kleines Buffet
Um Anmeldung unter Anmeldungen-IV@bmbf.gv.at bis
spätestens 3. November wird gebeten.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
62 KB
Tags
1/--Seiten
melden