close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

ALL-IN-ONE Kiefergelenkarthroskop - Endoskopische - Karl Storz

EinbettenHerunterladen
ZMKG 12-1 07/2014-D
ALL-IN-ONE Kiefergelenkarthroskop
Endoskopische Chirurgie ohne Triangulation
Die minimal-invasive arthroskopische Therapie von
Kiefergelenk-Diskusdislokationen und Bandelongationen in
Verbindung mit der diagnostischen Arthroskopie
Der schwierigste und zeitaufwendigste Schritt bei der Durchführung von Kiefergelenkarthroskopien
ist die so genannte Triangulation, d. h. das Auffinden des Arbeitskanals mit dem Endoskop und
das gemeinsame Navigieren von Arbeitskanal und Arthroskop durch den Gelenkspalt. Ziel ist
es dabei, bestimmte chirurgische Arbeitsschritte unter endoskopischer Sicht im Gelenkspalt
durchzuführen. Dazu gehören Probeexzisionen oder die Entfernung freier Gelenkkörper,
endoskopische Wasserstrahlchirurgie oder Laserapplikationen, endoskopische Nahttechniken
sowie andere bimanuelle arthroskopische Eingriffe im Inneren des Kiefergelenks.
Das neue Kiefergelenkarthroskop der Firma KARL STORZ löst das Problem der Triangulation
dadurch, dass das Endoskop und der Arbeitskanal in einem Gerät vereint sind und damit das
meist mühevolle Aufsuchen des Arbeitskanals für eine Reihe von Applikationen entfällt.
Praktisch bedeutet dies, dass man durch das Arthroskop gleichzeitig sehen und durch den
Arbeitskanal unter eben dieser arthroskopischen Sicht mit entsprechenden Instrumenten
arbeiten kann. Bei der Konstruktion des neuen Endoskops galt es darauf zu achten, dass
die bekannten Größenordnungen, die am Kiefergelenk zu berücksichtigen sind, nicht
überschritten werden.
Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Wolfram M. Kaduk
Klinik und Poliklinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie – Plastische Operationen
Universitätsklinikum der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
2 3
Vorteile durch den Einsatz des
ALL-IN-ONE Kiefergelenkarthroskops
Das neue Kiefergelenkarthroskop hat einen Außendurchmesser von 2,2 mm und einen integrierten
Arbeitskanal von 1,4 mm. Es vereint Optik, Spülkanal und Arbeitskanal in einer Lösung.
Das erste Kiefergelenkarthroskop mit integriertem Arbeitskanal bietet folgende Vorteile:
• Hohe Zeitersparnis, da keine Triangulation notwendig
• Nur ein Zugang und damit auch nur eine Hautinzision erforderlich
•Ausreichende Stabilität für den Vorgang der Punktion des Kiefergelenkes und für
die funktionellen Anforderungen der Kiefergelenkarthroskopie
• Einfache, verbesserte Handhabung des Endoskops
• Durchspülung des Gelenkspaltes über den integrierten Lavageflüssigkeitskanal möglich
•Einfachere Führung von Instrumenten (Haken, Scheren, Zangen, Laser und Wasserstrahlskalpell)
im integrierten Arbeitskanal des Kiefergelenkarthroskops
•Durch die Möglichkeit, das Arbeitsinstrument durch den integrierten Arbeitskanal
einzuführen, wird das Gelenk weniger belastet und verletzt. Die Kiefergelenkarthroskopie
ist damit noch minimal-invasiver darstellbar
•Weitere Operationsmöglichkeiten sind denkbar, wie z. B. das Eingehen in den Gelenkspalt
mit zwei ALL-IN-ONE Kiefergelenkarthroskopen gleichzeitig, was z. B. zur Weiterentwicklung von Nahttechniken genutzt werden könnte
ALL-IN-ONE Kiefergelenkarthroskop
11578 A ALL-IN-ONE Kiefergelenkarthroskop, Miniatur-Geradeausblick-Optik 0°, Ø 2,2
mm, Nutzlänge 65 mm, autoklavierbar, Arbeitskanal 1,4 mm, Spülkanal 0,25 mm,
abgesetztes Okularteil mit eingebauter Fiberglas-Lichtleitung,
zur Verwendung mit:
– Trokar 11578 KA
– Tasthaken 11578 S
– Schere 11578 EO
– Zange zur Probeexcision 11578 PZ
Speziell entwickeltes Zubehör
11578 KA Trokar, außen Ø 2,6 mm, Nutzlänge 6,5 cm, skaliert, zur Verwendung mit ALL-IN-ONE
Kiefergelenkarthroskop 11578 A und Obturatoren 11578 BS/BT
4 5
11578 BS Obturator, scharf, zur Verwendung mit Trokar 11578 KA
11578 BT Obturator, stumpf, zur Verwendung mit Trokar 11578 KA
11578 S Tasthaken, graduiert, Nutzlänge 21 cm, zur Verwendung
mit ALL-IN-ONE Kiefergelenkarthroskop 11578 A
11578 EOSchere, halbstarr, Ø 1,3 mm, Nutzlänge 20 cm,
zur Verwendung mit ALL-IN-ONE Kiefergelenk­­
arthroskop 11578 A
11578 PZZange zur Probeexcision, halbstarr, Ø 1,3 mm,
Nutzlänge 20 cm, zur Verwendung mit ALL-IN-ONE
Kiefergelenkarthroskop 11578 A
11580 BMetall-Tray, für Sterilisation und Aufbewahrung einer MiniaturGeradeausblick-Optik 11575 A, 11581 A, 11582 A, 11583 A, 11578 A
oder 58001, perforiert, Deckel mit Silikonstegen, mit Ausschnitt für
Spülanschluss, Außenmaße (B x T x H): 275 x 178 x 35 mm
6 7
KARL STORZ TELE PACK X LED
TP100 DE
TELE PACK X LED, endoskopische Videoeinheit für den Betrieb
mit KARL STORZ TELECAM Ein-Chip-Kameraköpfen und Videoendoskopen, inklusive LED-Lichtquelle auf Xenon-Niveau,
integriertem digitalen Bildprozessormodul, 15" LCD TFT-Monitor
mit LED-Backlight, USB/SD-Speichermodul, Farbsysteme PAL/NTSC,
Betriebsspannung 100 – 240 VAC, 50/60 Hz
einschließlich:
USB-Silikontastatur, mit Touchpad, deutscher Zeichensatz
USB-Stick, 8 GB
Netzkabel
Kompatible Kameraköpfe
20 2120 40
PAL
20 2121 40
NTSC
20 2120 30
PAL
20 2121 30
NTSC
20 2120 34
PAL
20 2121 34
NTSC
20 2120 32
PAL
20 2121 32
NTSC
20 2120 31
PAL
20 2620 30
PAL
20 2621 30
NTSC
TELECAM Ein-Chip-Kamerakopf, autoklavierbar, einlegbar,
gassterilisierbar, mit integriertem Parfocal Zoom-Objektiv,
f = 14 – 28 mm (2x), 2 frei programmierbare Kameratasten,
einschließlich Kunststoff-Container zur Sterilisation
TELECAM Ein-Chip-Kamerakopf, einlegbar, gassterilisierbar,
mit integriertem Parfocal Zoom-Objektiv,
f = 25 – 50 mm (2x), 2 frei programmierbare Kamerakopftasten
TELECAM C-MOUNT Ein-Chip-Kamerakopf,
2 frei programmierbare Kamerakopftasten
TELECAM Beamsplitter Ein-Chip-Kamerakopf, einlegbar,
gassterilisierbar, mit 2 frei programmierbaren Kamerakopftasten
und rotierendem CCD Sensor, f = 25 mm
TELECAM Beamsplitter Ein-Chip-Kamerakopf, einlegbar,
gassterilisierbar, mit 2 frei programmierbaren Kamerakopftasten
und rotierendem CCD Sensor, f = 30 mm
DCI® II Ein-Chip-Kamerakopf, einlegbar, gassterilisierbar,
f = 16 mm, 2 frei programmierbare Kamerakopftasten,
zur Verwendung mit DCI® HOPKINS® Optiken
KARL STORZ TELE PACK X
Glasklare Darstellung
• 15“ LCD-Display
• Rotierbare Bilddarstellung
• 24 Bit Farbtiefe für eine naturgetreue
Farbdarstellung
• DVI-Videoeingang für brillante
Übertragungsqualität
• DVI-Videoausgang für den Anschluss
von HD-Monitoren
Einfache Steuerung mit höchster
Sicherheit
• Mitgeliefertes Membran-Keyboard für
Wischdesinfektion
• Hot-Keys für schnelles und direktes
Eingreifen
• Pfeiltasten zur intuitiven Steuerung
• Anschlussbuchse für Pedalsteuerung
Flexible Speichermöglichkeiten
Appendix
• SD-Slot-Eingang für großes
Speichervolumen
• USB-Eingänge für externe Festplatten
und USB-Sticks
• Galeriefunktion für Aufnahmen
• Abspielen von gespeicherten Videos
• Patientendateneingabe und Report
• Robustes, tragbares Gehäuse
• Ergonomischer Griff für einfachen
Transport
• Universal-Netzteil:
100 – 240 VAC, 50/60 Hz
• Abmessung: (B x H x T):
450 mm x 350 mm x 150 mm
• Gewicht: 7 kg
Natürliche Beleuchtung
20 0450 01-DE TELE PACK X, endoskopische Videoeinheit für den
Betrieb mit KARL STORZ TELECAM
Ein-Chip-Kameraköpfen und
Videoendoskopen,
inkl. 50 Watt Hi-Lux-Lichtquelle, integriertem Image Processing Modul, 15" LCDTFT-Monitor, USB/SD-Speichermodul,
Farbsystem PAL/NTSC, Betriebsspannung:
100 – 240 VAC, 50/60 Hz, einschließlich Netzkabel, USB-Stick, Tastatur mit
Touchpad deutsch
• Metallhalid Hi-Lux 50 Watt HighPerformance-Lichtquelle
• Tageslichtähnliche Farbtemperatur von
5700 K garantiert höchste Farbtreue
• Bis zu 1000 Stunden
Lampenlebensdauer
8 9
Notizen
Notizen
10 11
Notizen
Es wird empfohlen, vor der Verwendung die Eignung der Produkte für den geplanten Eingriff zu überprüfen.
Einverständnis zum Erhalt elektronischer Informationen
96042016 ZMKG 12-1 07/2014/EW-D
q
Ja, ich bin damit einverstanden, zukünftig Informationen per E-Mail zu erhalten. Meine E-Mail-Adresse lautet:
E-Mail
Name
Klinik / Praxis
Straße und Hausnummer
PLZ, Ort
Unterschrift
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten für diese Informationszwecke bei KARL STORZ gespeichert werden dürfen. Mein Einverständnis kann gegenüber KARL STORZ jederzeit per E-Mail an info@karlstorz.com ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. KARL STORZ versichert, dass diese Daten nicht
an Dritte weitergegeben werden.
KARL STORZ Endoskop Austria GmbH
Landstraßer Hauptstraße 148/1/G1
1030 Wien, Österreich
Telefon: +43 (0)1 71560470
Telefax: +43 (0)1 71560479
E-Mail: storz-austria@karlstorz.at
96042016 ZMKG 12-1 07/2014/EW-D
KARL STORZ GmbH & Co. KG
Mittelstraße 8, 78532 Tuttlingen, Germany
Postfach 230, 78503 Tuttlingen, Germany
Telefon: +49 (0)7461 708-0
Telefax: +49 (0)7461 708-105
E-Mail: info@karlstorz.com
www.karlstorz.com
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
10
Dateigröße
868 KB
Tags
1/--Seiten
melden