close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kinderfilmtage in den Herbstferien! - Evangelische Dietrich

EinbettenHerunterladen
r
e
ind
K
.
1
1
e
g
ta
m
l
i
F
reffe n
o
h
n
o
er
ch-B Ostfild
i
r
t
ie
en D emeinde
h
c
s
i
ng
el
vang Kirche
E
r
de
Sophie-Scholl-Gemeindehaus
Scharnhauser Park | Bierawaweg 2/1
26. - 30. Oktober 2014
Mit freundlicher Unterstützung der Bürgerstiftung Ostfildern
Vorwort
r
e
ind
K
.
1
1
m
l
i
F
e
g
ta
der
reffe n
o
h
n
-Bo tfilder
rich
t
e
i
e Os
D
d
n
n
i
e
e
m
ch
gelis rchenge
n
a
v
i
E
K
26. - 30. Oktober 2014
Liebe Kinder,
hier liegt für Euch das Programm für die 11. Kinderfilmtage in Ostfildern bereit. Wie in
den vergangenen Jahren zeigen wir Euch in den Herbstferien spannende und interessante
Kinderfilme. Es lohnt sich ganz bestimmt, auch in diesem Jahr wieder dabei zu sein. Die
Filme zeigen Euch starke Kinder, die sich von Schwierigkeiten nicht unterkriegen lassen.
Sie erzählen Geschichten von Kindern, die sich ideenreich für einander einsetzen, die
mutig sind und auch in brenzligen Situationen nicht zurückweichen. Und besonders sind es
Filme, die zeigen, wie Kinder sich mit ihrem Willen durchsetzen können und selbst zu guten
Lösungen kommen. Also: Es lohnt sich, schaut vorbei!
Wie jedes Jahr gibt es ein paar Besonderheiten, auf die wir hinweisen möchten:
Tricks for kids: Wir haben die herausragenden Neuigkeiten bei den Trickfilmen für
Euch zusammengestellt. Gezeigt werden sie am Mittwoch, 29.10. um 10:00. Es sind ganz
besondere Trickfilme – eben die besten!
Bilderbuchkino: In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei zeigen wir ein Bilderbuchkino
für die Kleinen. Hier laden wir besonders die Kindergärten in Ostfildern ein. Und das
Bilderbuchkino ist umsonst! Also nichts wie Plätze vorbestellen!
Die genauen Informationen zu den Filmen findet ihr in diesem Programmheft. Lest selbst!
Auch Erwachsene können zu den Vorstellungen kommen, wenn noch Plätze vorhanden
sind. Gruppen bitten wir, sich voranzumelden, besonders Kindergartengruppen für das
Bildbuchkino. Kartenvorbestellung unter: Kinderfilmtage@bonhoeffer-ostfildern.de
Wir freuen uns auf Euer und Ihr Kommen zu den 11. Kinderfilmtagen in Ostfildern, wenn es
in den Herbstferien wieder heißt: Film ab!
Das Kinderfilm-Team der Dietrich-Bonhoeffer Kirchengemeinde:
Dietmar Böhm, Pfarrer Ulrich Enderle, Elisabeth Krich, Hans-Dietmar Naujoks,
Dr. Gerhard Nötzel-Steidle
PS: Herzliche Einladung auch zum Kinderkino einmal im Monat, 15 Uhr im SophieScholl Haus. Die nächsten Termine:
Freitag, 21. November 2014, 15 Uhr: Die kleinen Bankräuber
Freitag, 12. Dezember 2014, 15 Uhr: Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel
3
21/|2
Programm
Spielfilme
Bibi Blocksberg
Sonntag
26 | 10 | 2014
15:00 – ca. 16:50
Hermine Huntgeburth | Deutschland 2002 | 106 Min
In Neustadt herrscht mal wieder Jubelstimmung, hat doch Bibi
Blocksberg durch eine spontane kleine Hexerei, mit der sie einen kräftigen
Regenschauer auslöste, zwei Kinder vor dem sicheren Flammentod bewahrt. Während Mutter Barbara (Katja Riemann), selbst Hexe aus Fleisch
und Blut, mächtig stolz auf ihre Tochter ist, hält der beruflich gestresste
Papa Bernhard (Ulrich Noethen) nur sehr wenig von Bibis übersinnlichen
Eskapaden. Da erhält Bibi von Oberhexe Walpurgia die Nachricht, dass
ihr aufgrund besonderer Verdienste bereits vorzeitig die Kristallkugel,
die sie erst zur richtigen Hexe macht, verliehen wird. Doch Rabia (Corinna
Harfouch), eine besonders fiese Hexe, gönnt der Junghexe die Ehre nicht.
Zwar gelingt es ihr, Bibis Kugel zu zerstören, aber mit viel Fantasie gelingt
es Bibi schließlich der böse Hexe das Handwerk zu legen. ab 6 Jahre
2 kleine Helden
Montag
27 | 10 | 2014
15:00 – ca. 16:40
Ulf Mamros | Schweden 2002 | 89 Min
Marcello hat mit seinen 10 Jahren enorm viel Fantasie. Leider nicht ebenso viel Begabung fürs Fußballspielen. Dann verstünde er sich nämlich mit
seinem Vater besser. "Du spielst ja wie ein Mädchen", hält der ihm immer
wieder vor. Auch die Leidenschaft seiner Mutter für die Kirche kann
Marcello nicht teilen. Und so singt er im Knabenchor absichtlich völlig
falsch, um irgendwann davon befreit zu werden. Sein Traum: Er möchte fliegen! Aber davon wollen seine Eltern nichts wissen. Und Marcello
ist nicht schwindelfrei. Als die selbstbewusste Fatima aus dem Libanon
in Marcellos Klasse kommt, ändert sich sein Leben. Endlich hat er eine
Freundin, die ihn versteht. Doch auch Fatima braucht Marcello, denn in
ihrem Traum spielt Fußball eine Rolle. Fatima und Marcello helfen sich
gegenseitig und am Ende nach der Überwindung mancher Schwierigkeiten
erfüllen sich beider Träume!ab 8 Jahre
Ostwind
Katja von Garnier | Deutschland 2013 | 105 Min.
Die rebellische Mika wird von ihren Eltern in den Sommerferien zum
Straflernen zu ihrer Großmutter geschickt, die ein Pferdegestüt hat. Mika
interessiert sich nicht für Pferde, bis sie Ostwind kennenlernt, einen ungezähmten Hengst, der sich den Menschen verweigert. Nur bei Mika wird
er sofort zahm und umgänglich und so entdeckt sie ihre ganz besondere
Gabe - sie versteht die Sprache der Pferde. Als die 14-Jährige erfährt,
dass ihre Großmutter überlegt, Ostwind zum Pferdeschlächter zu geben,
will sie reiten lernen und bei einem Turnier beweisen, dass der Hengst
eine zweite Chance verdient hat. Ob Mika das gelingt? Ob Mika Ostwind
wirklich retten kann?? Ein spannender Film um die Freundschaft mit einem
Pferd! ab 8 Jahre
Dienstag
28 | 10 | 2014
15:00 – 16:50
Abseits für Gilles
Jan Verheyen| Belgien 2005 | 87 Min.
Gilles ist 12 Jahre alt und ein talentierter Fußballer. Sein großes Ziel ist
es, einmal in die belgische Nationalmannschaft aufgenommen zu werden.
Gilles Familie unterstützt ihn und feuert ihn bei jedem Spiel an. Während
eines Spiels bricht Gilles' Vater plötzlich zusammen und stirbt. Gilles verliert die Lust am Fußball und zieht sich zurück, bis etwas Sonderbares geschieht. Plötzlich taucht sein Vater wieder auf, redet mit ihm und trainiert
ihn wieder. Und nur Gilles kann ihn sehen. Gerade als er wieder Mut fasst,
erteilt ihm ein Arzt wegen einer schlimmen Sportverletzung Spielverbot.
Um die Erwartungen seines Vaters zu erfüllen, erzählt Gilles dies seiner
Mutter jedoch nicht und spielt weiter, verletzt sich natürlich. Ob es Gilles
bei so vielen Widerständen gelingt, wieder erfolgreich Fußball zu spielen?
ab 7 Jahre
Mittwoch
29 | 10 | 2014
15:00 – 16:40
2
41|5
Programm
Hier kommt Lola
Donnerstag
30 | 10 | 2014
15:00 – ca. 16:45
me
Kurzspielfil
Mittwoch
29 | 10 | 2014
10:00 – 11:30
kino
Bilderbuch
Montag
27 | 10 | 2014
10:00 – ca. 11:00
Franziska Buch | Deutschland 2010 | 96 Min.
Lola ist ein ganz normales Mädchen, nur in ihren Träumen verwandelt sie
sich in die berühmte Sängerin Jacky Jones, die viele Fans hat und reihenweise Preise abräumt. Lola ist gerade mit ihren Eltern nach Hamburg gezogen und ist eigentlich wunschlos glücklich, da dort niemand ihren brasilianischen Vater beleidigt. Das Einzige, das ihr fehlt, ist eine Freundin. Nach
einer Weile lernt sie Flora kennen, doch diese stinkt fürchterlich nach
Fisch und mag Frösche. Lola ist so etwas nicht gewohnt und kann es nicht
leiden. Als Flora dies einsieht, entschuldigt sie sich. Insgeheim wünscht
sich Flo auch eine beste Freundin, doch da sie sich nicht traut, dies Lola
offen zu sagen, antwortet sie auf einen Luftballon, den Lola hat fliegen
lassen mit dem Wunsch nach einer Freundin und gibt sich als eine "Stella"
aus. Ob die zwei Mädchen doch noch beste Freundinnen werden? Ein bewegender Film zum Thema Freundschaft! ab 7 Jahre
Tricks for kids
Der ganze Vormittag steht im Zeichen des Zeichentrickfilms. Insgesamt
vier Kurzspielfilme werden präsentiert. Lasst Euch überraschen!
Garantiert sind es Filme zum Lachen – und spannend sind sie auch noch!
ab 5 Jahre
Es klopft bei Wanja in der Nacht
Es ist eine bitterkalte Winternacht und draußen tobt ein gewaltiger
Schneesturm. Wanja kann diese eisige Nacht aber nichts anhaben, denn
er liegt zufrieden in seinem wohlig warmen Bett und schläft. Plötzlich
klopft es an der Haustüre und ein vor Kälte bibbernder Hase bittet um
Einlass. Wanja lädt ihn ein, sich bei ihm aufzuwärmen und geht erneut
zu Bett. Wenig später klopft es abermals. Nun ist es ein Fuchs, der ins
Warme möchte. Dem Hasen wird flau im Magen, doch Wanja traut dem
Versprechen des Fuchses, dem Hasen kein Haar zu krümmen und lässt ihn
in die warme Stube hinein. Kaum hat Wanja wieder in den Schlaf gefunden,
klopft es ein drittes Mal. Dieser Gast sorgt nun wiederum beim Fuchs für
kino
Bilderbuch
ein ängstliches Zittern, aber Wanja ist guten Mutes und lässt auch den
Bären ein. Am nächsten Morgen erwacht Wanja ganz allein. Hat er das
alles etwa nur geträumt? Aber da entdeckt er vor seiner Hütte verräterische Spuren im Schnee...
Ein wunderschönes Buch von Tilde Michels zum Thema Gastfreundschaft
und Frieden. ab 4 Jahre
Das Bilderbuchkino wird in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei
Ostfildern gezeigt. Im Anschluss an das Bilderbuchkino gibt es ein
Bastelangebot für alle Kinder, die daran interessiert sind.
Die Evang. Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde lädt herzlich ein:
Lang lebe Ned Divine!
Kirk Jones | Großbritannien 1998 | 87 Min.
Samstag ist Lottotag - auch für Jackie O'Shea, einen der 52 Einwohner
des Dörfchen Tullymore. Aber das Schicksal ist erbarmungslos - wieder einmal geht er leer aus. Am nächsten Morgen entdeckt er, dass der
Gewinner des Jackpots aus Tullymore kommt. Zusammen mit seinem
Freund Michael und seiner Frau Annie organisiert er eine Party für alle
Lottospieler des Örtchens. Doch selbst heftiges Nachbohren führt zu
keinem Ergebnis. Da bemerkt Annie, dass einer nicht gekommen ist: Ned
Devine. Jackie macht sich sofort auf den Weg und entdeckt, dass den
alten Fischer vor lauter Freude über den hohen Gewinn der Schlag getroffen hat. Jetzt muss schnell gehandelt werden, bevor das Geld zurück
in den Jackpot wandert. Nach Stunden der Trauer und einem visionären
Traum fasst Jackie einen Entschluss. Der großherzige, alleinstehende Ned
hätte gewiss nicht gewollt, dass das viele Geld verfällt - warum sollte er
also nicht selbst den Gewinn unter seinem Namen anmelden? Alles scheint
reibungslos zu funktionieren, bis Jackie und Michael die tatsächliche
Höhe erfahren: 500.000 Pfund wären noch zu akzeptieren gewesen, aber
fast sieben Millionen? Von moralischen Bedenken geplagt weihen sie die
Dorfgemeinschaft ein, um die Summe gleichmäßig aufzuteilen. Alle sind
begeistert - bis auf die griesgrämig-gemeine "Dorfhexe" Lizzie, die die
verhassten "Verschwörer" wegen Betrugs anzeigen will. ab 12 Jahre
für
Filmabendne
Erwachse
Sonntag
26 | 10 | 2014
20:00
7
61/|2
-
er
d
n
i
11. K
e
g
a
lmt
k
im Ü
lic
b
r
e
b
Impressum Redaktion: Dietmar Böhm (V.i.S.d.P.) | Adolf-Hoelzel-Weg 1 | 73760 Ostfildern
Fi
o1|
€ur g, m
l
i
un
rzf
r Ku rbestell
ffer
e fü
o
t
nhoe ldern
r
o
V
a
B
elk
r um
rich e Ostfi
Einz
n.de
n wi unter
Diet
d
lder
50 | n bitte
,
ang. gemein
v
2
en
E
stfi
o
g
e
r
o
n
p
u
u
p
der irchen
l
r
€
l
u
K
ffe
ste
rgr
lme
nhoe
inde
orbe
ielfi
! | K Kartenv age@bo
r Sp
t
ü
s
f
n
n
.|
lder
mso
ilmt
arte
stfi
zelk hkino: u nzt sind Kinderf
O
n
der
i
ern
e
E
gre
buc
eind tion mit i Ostfild
ail:
itt
e
r
r
m
m
b
e
t
e
E
d
n
e
g
a
e
r
z
n
Ei
r
r
Bil
t
e
e
e
e
ä
d
h
rch
oop
ie Pl 0895 o
tbüc
r-Ki
in K
da d
Stad
effe r Park)
343
o
r
/
h
e
h,
n
1
d
1
Kric
h-Bo rnhause bH und
07
eth
tric
b
a
e
e
a
m
h
i
s
c
G
i
D
eind
g.
us
idle
/S
, El
erle zel-Ste
Evan iedlung edienha
ngem
d
e
:
n
h
n
E
c
i
M
ir
öt
ks
ch
lter
er-K
(Par
rd N
ches
Ulri
nsta
oeff nde der
erha
gelis
h
rrer
n
G
a
n
Vera
a
.
f
o
v
r
P
E
nE
h-B
,D
m,
tric
Böh
joks
bere
Nau
. Die 1 (am o
mar
g
t
r
n
e
a
i
a
/
m
g2
r Ev
Park
l / D
Diet
ser
s de rawawe
u
u
swah Hansa
a
u
h
a
arn
oll-H rk) Bie
Film isation
Sch
Sch
a
an
phie auser P pe)
elle:
o
t
Org
s
S
e
p
rt
arnh
Halt
stre
ngso
(Sch chafts s 122 altu
t
s
s
u
d
n
B
a
/
Lan
Ver
/ U8
U7
)
ahre
b J
a
(
re)
h
g
8 Ja
sber
k
b
c
a
o
i Bl
en (
| Bib ine Held ahre)
re)
:50
e
J
6
l
Jah
1
k
–
|2
ab 8
ab 7
(
(
:00
0
e)
d
5
s
4
r
n
:
1
e
twi
Jah
hre)
Gill
4|
– 16
b 7 b 5 Ja
| Os
für
.201
:00
a
(
0
5
s
0
1
1
t
.
5
a
i
a
:
l
se
e(
Lo
14 |
| 26
– 16
| Ab
kfilm
SO
mmt
0.20
:00
ht
r ko hentric
6:40
| 15
27.1
1
e
Nac
i
|
4
–
1
H
der
0 | er Zeic
n
0.20
me: MO
5:00
i
4
l
1
1
:
i
.
a
f
6
|
8
l
j
2
Vi
4
–1
an
Spie
.201
:00 11:30 |
DI |
ei W
re)
9.10
| 15
–
ft b
p
Jah
o
l
MI | 2 10.2014 10:00
k
)
2
e
1
s
r
E
b
h
a
|
(a
4|
30.
1:00 (ab 4 J Divine!
DO | 9.10.201
0–1
d
2
e
0
:
|
N
0
be
MI
4|1
ng le
s–
.201
| La
7.10
r kid lm
0
o
2
0
f
:
|
0
fi
ks
O
4|2
Tric entrick o:M
.201
h
n
0
i
c
i
1
k
.
e
h
6
Z
c
|2
erbu
SO
Bild
lm:
i
f
n
ene
ern,
achs
tfild age
s
O
Erw
rei
ilmt an
üche
derf
adtb der Kin tützung .V.
t
S
ie
g
ers esen e
nd d
hrun
Unt
bH u urchfü nzielle chapan
m
G
D
S
s
na
d
nhau
g un r die fi und die
edie wicklun
n
fü
r
M
e
.
e
d
g
t
i
l
tfi
van der En n, sow
ie E
e
g Os
an d ich bei e stand stiftun
t
h
e
e
r
t
g
hilfr zur Sei e Bürge
ank
di
er D die uns
Uns
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
6
Dateigröße
3 087 KB
Tags
1/--Seiten
melden