close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

FC Laimerstadt

EinbettenHerunterladen
Wir begrüßen unsere Gäste !
Sebastian Müller
Waldstrasse 27
93326 Sandharlanden
Tel.: 09443/2845
Mobil: 0151/52555672
www.Mueller-Gartenbau.net
info@Mueller-Gartenbau.net
14.10.2014
Führung reicht nicht für Sieg
Saal (en) Obwohl der FC Laimerstadt beim SV Saal bereits mit 2:0
führte und danach auch noch einige gute Chancen hatte, reichte
es am Ende für die Oberbayern in der Kreisklasse Kelheim lediglich
zu einem 2:2 (0:1). Die Gäste dominierten in den ersten 60
Minuten und erhielten für ihr passives Spiel nach einer Stunde
prompt die Quittung: Der Aufsteiger kam in der letzten halben
Stunde immer besser ins Spiel und schaffte doch noch den
Ausgleich.
Die Partie begann mit einem Aufreger im Laimerstädter Strafraum,
als Tobias Schulz von FC-Torhüter Franz-Xaver Miedl von den Beinen
geholt wurde, Schiedsrichter Michael Zwickel (Langquaid) allerdings
weiterspielen ließ (10.). Danach übernahm Laimerstadt immer
mehr die Initiative, als Folge fiel das 1:0. Der freistehende Johannes
Ostermann brauchte einen Querpass von Josef Zieglmeier nur noch
über die Linie drücken (24.). Danach vergab Thomas Zieglmeier
freistehend vor SV-Torhüter Matthias Barbknecht und Michael
Münzberg traf nur den Pfosten (35.). Kurz vor der Pause bot sich
Alexander Hötzl auf der Gegenseite eine Riesenchance, er köpfte
den Ball aber am leeren Tor vorbei.
In der 56. Minute erzielte Peter Angerer nach einem Freistoß von
Josef Zieglmeier aus kurzer Entfernung das 0:2. Doch die Gäste
wollten den Vorsprung nur noch verwalteten und wurden dafür
bestraft. Sechs Minuten vor dem Abpfiff stand Hötzl frei vor Miedl
und ließ sich diese Chance nicht entgehen. Drei Minuten später
nutzte Tobias Bauer aus acht Metern eine Unaufmerksamkeit der
FC-Abwehr zum 2:2. Der Saaler Mustafa Sebetci sah nach einem
Gerangel noch die Rote Karte (89.).
Die Reserve zeigte ein gutes Spiel, unterlag aber 4:6. David Zawieja
(2), Jürgen Schneider und Michael Petz erzielten die FC-Treffer.
Von Hans Steiner
15.10.2014
Erfolgreiche Prüflinge
Ried (waf) Vier Karateka des FC Laimerstadt haben ihre
Gürtelprüfung in der Stilrichtung Shorin-Ryu Seibukan
erfolgreich bestanden. Die Prüflinge mussten ihr Können
bei Sensei Oliver Riess unter Beweis stellen.
Prüfungsumfang waren Grundschulübungen, Vorwärts- und
Rückwärtsbewegungen, partnerschaftliche Angriffs- und
Verteidigungstechniken, Scheinkampf gegen einen oder
mehrere imaginäre Gegner sowie Freikampf.
Ebenso wurde theoretisches Wissen geprüft, beispielsweise
über die Geschichte des Seibukan-Karate, die Bedeutung des
Abzeichens und weiteres fachliches Wissen. Nina Weiß aus
Ried erlangte den blauen Gürtel, Laura Bäuml aus Lobsing
den orange-grünen Gürtel, und Lukas und Theresa
Schlagbauer aus Laimerstadt erreichten den orangefarbenen
Gürtel.
Weitere Informationen zum Karate beim FC Laimerstadt gibt
es bei Abteilungsleiter Bernhard Kramel, Telefon (0 94 46) 91
82 15, oder bei Trainer Oliver Riess, Telefon (0 94 46) 9 19 99
31. Training ist montags von 19.30 bis 20.30 Uhr und
donnerstags von 17 bis 19 Uhr. Die Little Dragons, die
jüngsten der Karateabteilung, trainieren donnerstags von 17
bis 18 Uhr. Interessierte sind zu den Einheiten immer
willkommen.
Von Frank Waltinger
Damenturnen
Jeden Mittwoch um 19 Uhr treffen sich
alle interessierten Mädels und Frauen im
Gymnastikraum des Vereinsheims zum
gemeinsamen Sporteln mit unserer
Trainerin Christina.
Neuzugänge sind jederzeit
herzlich willkommen!
Vollwärmeschutz
Fliesen und Verputzarbeiten
Fließestrich und Pflasterbau
Erzstraße 34 - 93336 Altmannstein-Schafshill
Tel: 0 94 46 / 26 51 - Fax: 0 94 46 / 91 95 86
Mobil: 01 60 / 95 13 48 26
Burgschenke
Margit Zajontz
Marktplatz 2, 93339 Riedenburg
Tel. 0 94 42 - 5 38
Ruhetag: Dienstag
Torschützenliste Kreisklasse Kelheim
Platz
1
2
3
4
5
6
7
8
9
9
11
11
13
13
13
16
16
16
19
19
19
19
19
24
24
24
24
24
24
24
33
54
80
Spieler
Burak Corakcioglu
Daniel Knogler
Christian Debera
Josef Zieglmeier
Yavuz Caglar
Wolfgang Wutzer
Alexander Langwieser
Achim Lewandowsky
Thomas Eichstetter
Dennis Steinhöfer
Timo Bachschmid
Markus Eder
Bastian Scheuchenpflug
Marcel Wagner
Thomas Zieglmeier
Dennis Bauer
Michael Knogler
Robert Mueller
Tobias Hess
Daniel Koeglmeier
Milan Kuzov
Serhat Kuzucu
Michael Münzberg
Bastian Beckenbauer
Tobias Dorsch
Sebastian Frank
Selcuk Kisa
Dominik Listl
Vinicius Orsi Canatella Dos Reis
Johannes Ostermann
Peter Angerer
Andreas Schlagbauer
Michael Beringer
Verein
SV Kelheimwinzer
FC Walkertshofen
FC Leibersdorf
FC Laimerstadt
FC Mainburg
TSV Abensberg II
FC Walkertshofen
FC Mainburg
FC Walkertshofen
FSV Sandharlanden
SV Kelheimwinzer
TSV Sandelzhausen
TSV Abensberg II
SV Kelheimwinzer
FC Laimerstadt
FC Mainburg
FC Leibersdorf
FC Leibersdorf
FC Laimerstadt
FSV Sandharlanden
SV Puttenhausen
SV Puttenhausen
FC Laimerstadt
FSV Sandharlanden
FC Teugn
TV Aiglsbach II
SV Puttenhausen
FC Teugn
TSV Abensberg II
FC Laimerstadt
FC Laimerstadt
FC Laimerstadt
FC Laimerstadt
Tore
18
17
16
15
14
12
11
10
9
9
8
8
7
7
7
6
6
6
5
5
5
5
5
4
4
4
4
4
4
4
3
2
1
Stand 21.10.2014
Bäuml Reisen
Am Westring 1
85104 Lobsing
Tel.: 08403 / 92900 - Fax: 08403 / 929011
20.10.2014
Gute Chancenverwertung
Laimerstadt (en) Der FC Laimerstadt hat gegen
Aufsteiger FC Teugn einen 2:1 (0:1)-Heimsieg erzielt.
Erfolg fiel dabei keinesfalls unverdient aus, denn
Gastgeber nutzten im letzten Vorrundenspiel
Kreisklasse Kelheim in einer kampfbetonten Partie
Chancen vor knapp 100 Zuschauern besser.
den
Der
die
der
ihre
Die Gäste kämpften bis zum Schlusspfiff und profitierten von
der guten Leistung ihres Torhüters Tobias Feil – letztlich aber
mussten sie mit einer knappen Niederlage die Heimreise
antreten.
In der ersten halben Stunde kamen die Gastgeber durch die
Brüder Josef und Thomas Zieglmeier sowie durch Johannes
Ostermann zu guten Tormöglichkeiten, scheiterten aber
ausnahmslos an den guten Reflexen von Feil. Die Gäste,
denen zunächst die Entschlossenheit beim Abschluss fehlte,
setzten auf der Gegenseite auf Konter. Nur einmal ließ die
FCL-Abwehr nach einem Freistoß Gästestürmer Robert
Schmidbauer aus den Augen – mit Folgen: Der Stürmer
erzielte in der 43. Minute das 0:1.
Nach Wiederanpfiff legten die Platzherren allerdings eine
Schippe drauf. Dabei kam ihnen ein schneller
Ausgleichstreffer zugute: Thomas Zieglmeier setzte sich in
der 49. Minute am rechten Flügel durch und Josef Zieglmeier
drückte dessen scharf nach innen geschlagenen Ball aus
kurzer Entfernung unhaltbar für Feil über die Linie zum 1:1.
20.10.2014
Fortsetzung Gute Chancenverwertung
Die Entscheidung fiel schließlich in der 69. Minute: Nach einem an
der Mauer vorbei getretenen Freistoß von Josef Zieglmeier schlug
der Ball ebenfalls unhaltbar für Feil im kurzen Eck zum 2:1-Endstand
ein.
Im Spiel der Reserven zeigten die Platzherren eine gute Leistung
und kamen zu einem verdienten 5:3-Sieg gegen den FC Teugn II.
Tobias Hess erzielte dabei drei Treffer, die weiteren Tore steuerten
Andreas Gräfenstein und Andreas Schlagbauer bei.
FC Laimerstadt: Miedl, T. Zeitler, Beringer, S. Schmailzl, Münzberg,
Petz, Angerer, T. Zieglmeier, Ostermann, M. Zeitler, J. Zieglmeier.
Eingewechselt: Grafenstein, Pöppel.
Von Hans Steiner
Gründungsjahr
Mitglieder
Vereinsfarben
Homepage
1960
400
rot-weiß
www.fc-laimerstadt.de
Spielerkader Saison 2014/15
Trainer
Alfons Sedlmayer
Torwart
Miedl, Franz-Xaver (25)
Abwehr
Beringer, Michael (27)
Hainz, Andreas (36)
Münzberg, Michael (26)
Petz, Markus (26)
Plabst, Michael
Schmailzl, Stefan (31)
Sedlmeier, Thomas
Zeitler, Thomas (22)
Mittelfeld
Angerer, Peter (22)
Gräfenstein, Andreas (29)
Hess, Tobias (31)
Petz, Michael (27)
Petz, Stefan (28)
Pöppel, Johannes (27)
Schlagbauer, Andreas (18)
Schmailzl, Wolfgang (19)
Zeitler, Martin (25)
Angriff
Hirschmann, Dennis (27)
Ostermann, Johannes (24)
Zieglmeier, Josef (29)
Zieglmeier, Thomas (22)
Einsatz
11
Tore
-
Vorlage
-
Gelb
2
Gelb-Rot
-
Rot
-
12
4
10
1
11
7
13
1
5
-
1
-
2
3
3
-
-
12
12
11
8
11
3
3
8
3
5
2
-
-
1
1
2
4
2
1
-
-
9
13
12
4
15
7
1
3
3
-
-
Gründungsjahr
Mitglieder
Vereinsfarben
Homepage
1862
2900
schwarz-weis
www.tsv-abensberg-fussball.de
Spielerkader Saison 2014/15
Trainer
Kattner, Guido
Torwart-Trainer
Giere, Heiko (35)
Torwart
Fertl, Christian
Giere, Heiko (35)
Helmers, Jannik (22)
Abwehr
Bauer, Daniel (19)
Hacker, Maximilian (19)
Hemmert, Marco (20)
Neuhauser, Felix (19)
Resch, Michael (23)
Schaller, Hermann (26)
Schöttl, Florian (20)
Stöckl, Sebastian (20)
Weiler, Tobias (31)
Zott, Max (19)
Mittelfeld
Bäcker, Sebastian (26)
Bertsch, Wolfgang (21)
Ertl, Hans (31)
Geiger, Daniel (20)
Listl, Matthias (29)
Orsi Canatella dos Reis, Vinicius (22)
Scheer, David (19)
Syla, Shkelzen (23)
Treitinger, Dominik (28)
Weingartner, Manuel (24)
Widmann, Andreas (24)
Wutzer, Wolfgang (20)
Angriff
Gonzalez, Joan (29)
Hanrieder, Daniel (25)
Merz, Florian (27)
Mulitze, Benedikt (18)
Scheuchenpflug, Bastian (20)
Einsatz
5
8
Tore
-
Vorlage
-
Gelb
1
1
Gelb-Rot
-
Rot
1
-
11
7
1
5
8
4
2
12
9
2
1
3
-
1
1
1
2
-
1
1
1
3
3
-
-
-
2
8
7
13
10
6
1
11
1
12
2
4
2
3
1
11
1
2
4
2
5
1
3
3
1
1
1
-
-
1
8
1
5
9
2
1
2
8
5
1
2
1
-
-
1
-
16.10.2014
FC Laimerstadt – FC Teugn (So., 13.30 Uhr):
FCL-Coach Alfons Sedlmayer stehen alle Spieler zur Verfügung.
„Nachdem der Sieg am letzten Sonntag in den letzten Wochen
noch verschenkt wurde, wird sich der Coach jeden Spieler im
Training genau anschauen und es kann sein, dass der ein oder
andere Stammspieler nur Ersatz- beziehungsweise in der zweiten
Mannschaft spielen wird“, kündigt Abteilungsleiter Stefan
Schmailzl an. „Wenn wir von Beginn an nicht unsere Leistung
abrufen, werden wir auch gegen Teugn nicht erfolgreich sein.“ Der
Sieg könne nur über die richtige Einstellung geschafft werden.
Aufsteiger Teugn will in Laimerstadt gegen Ex-Trainer Alfons
Sedlmayer und offensiv ausgerichtete Gastgeber den Negativlauf
von sechs Niederlagen am Stück beenden. „Irgendwie hängen wir
fest“, sagte FC-Abteilungsleiter Mario Jehl nach dem 1:3 gegen den
FC Mainburg. Dennoch habe man positive Ansätze gezeigt.
„Können wir darauf aufbauen, ist vielleicht ein Punktgewinn in
Laimerstadt möglich.“
19.10.2014
FC Laimerstadt – FC Teugn 2:1 (0:1).
In einer spannenden Partie stand mit Josef Zieglmeier der
entscheidende Akteur in Reihen der Hausherren. In vorletzter
Minute zwang Zieglmeier die leidenschaftlich kämpfenden Teugner
mit seinem zweiten Treffer in die Knie. Der Doppeltorschütze
raubte bereits mit dem 1:1 (48.) den Gästen ihren von Robert
Schmidbauer erzielten Vorsprung (43.). Zuschauer: 80; SR: Johann
Hengl; Reserve: 5:1.
Stand 21.10.2014
FC Laimerstadt I
Stand 21.10.2014
FC Laimerstadt II
26.10.14
FCL – TSV Abensberg II ab 13:30 Uhr
09.11.14
FCL – FSV Sandharlanden
ab 13:30 Uhr
06.12.14
Seniorenadvent der Schützen
ab 13:30 Uhr
11.12.14
Weihnachtsfeier des OGV ab 19:30 Uhr
13.12.14
Christbaumversteigerung Schützen
ab 19:30 Uhr
20.12.14
Christbaumversteigerung FCL
ab 19:30 Uhr
26.12.14
Christbaumversteigerung FFW/KKV
ab 19:30 Uhr
27. – 30.12.2014 LAN Party
29.03.15
FCL – FC Mainburg ab 14:00 Uhr
19.04.15
FCL – FC Leibersdorf ab 14:00 Uhr
info@zum-hansbacher.de
Mittwoch bis Sonntag ab 14.00 Uhr:
08403/93 90 352 oder unter 0179 / 78 71 350
Zum Hansbacher - Am Gewerbepark 2d - 85104 Pförring
Liebe Gäste, liebe Fußballfreunde, liebe Karatekas,
Die Karateabteilung wünscht allen Gästen und FC-Fans einen schönen
Fußballnachmittag!
Bei den Karatekas des FC Laimerstadt trainieren momentan
ca. 70 Mitglieder im Alter von vier bis Mitte 40!
Unsere Trainingszeiten sind:
Montag:
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr für Kinder
20:00 Uhr bis 21:00 Uhr für Erwachsene
Donnerstag: 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr für Kinder I
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr für Kinder II
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr für Erwachsene
Karate trägt zur Verbesserung der Motorik, des Selbstvertrauens, der
Geschicklichkeit, der Beweglichkeit, der Selbstbeherrschung, zur
Selbstverteidigung und zur Koordinations- und Konzentrationsschulung
bei.
Wie kaum eine andere Sportart bildet das zeitgemäße Karate im Training
die verschiedensten Fähigkeiten aus. Unsere Trainer sind sehr gut
ausgebildet und verfügen über Fachübungsleiter- bzw.
Übungsleiterlizenzen!
Interessierte und Neugierige sind jederzeit herzlich bei einem
Probetraining willkommen
Infos unter 09446 / 918215
Mit sportlichen Grüßen
Bernhard Kramel (Abteilungsleiter)
Das ist unser FC Laimerstadt
• Vorsitzender
: Hainz Andreas jun.
• Leiter Geschäftsbetrieb
• Leiter Haus- und
Platzinstandhaltung
• Geschäftsführer Finanzen
• Schriftführer
• Öffentlichkeitsarbeit
• Kassenprüfer
: Schlagbauer Simon
• Beisitzer
:
:
:
:
:
Lutter Stefan
Schlagbauer Stefan
Wiesner Lothar
Kuffer Jörg
Weiß Thomas
Jedl Georg
: Buchner Georg
Hess Tobias
Schneider Markus
Angerer Peter
• Abt.- Leiter Seniorenfußball
• Abt.- Leiter 1. Mannschaft
• Abt.- Leiter 2. Mannschaft
: N.N.
: Schwarzmeier Tobias
: Schmailzl Stefan jun.
• Abt.- Leiter Karate
: Kramel Bernhard
• Abt.- Leiterin Damenturnen/
Nordic Walking
: Schmailzl Erika
• Platzwart
: Hainz Andreas sen. &
Hess Tobias &
Schiefer Sven
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
25
Dateigröße
6 197 KB
Tags
1/--Seiten
melden