close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Führungskompetenzen & Soft Skills - Forum Institut für Management

EinbettenHerunterladen
Veranstaltungsübersicht
Januar bis Dezember 2015
Führungskompetenzen & Soft Skills
FORUM · INSTITUT FÜR MANAGEMENT GMBH
Unser Weiterbildungsangebot für Ihre berufliche Zukunft!
Liebe Kundin, lieber Kunde,
gerne möchten wir Ihnen unser Weiterbildungsangebot für das Jahr 2015 für den
Bereich Fach- und Führungskräfte vorstellen. Nutzen Sie unsere kompakte
Übersicht für die frühzeitige Planung Ihrer Fortbildungen in diesem Jahr.
Auf den nächsten Seiten finden Sie ein thematisch geordnetes Inhaltsverzeichnis.
Unser Team hat es sich zum Ziel gesetzt, speziell auf Ihre Kompetenzen und
Aufgabengebiete zugeschnittene Seminare und Fachtagungen zu konzipieren. Wir
bieten Ihnen Weiterbildung zu folgenden Themenschwerpunkten:
Führung & Kommunikation
Persönlichkeitsentwicklung
Arbeitstechniken
Business English & Intercultural
Sie möchten lieber, wie gewohnt, die Papierversion durchblättern? Kein Problem!
Eine kurze E-Mail an fuehrung@forum-institut.de genügt.
Für Ihre persönliche Karriereplanung beraten wir Sie gerne.
Freundliche Grüße
Sandra Hauptmann
Konferenzmanagerin
 06221 500-871
PS:
Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage:
www.forum-institut.de/fuehrungskompetenz
Fortbildung, die passt!
Inhouse-Seminare für Ihr Unternehmen
Ihre Vorteile:
▮ Qualifizierte Beratung und Umsetzung
▮ Individuell angepasste Seminarinhalte
▮ Top Preis-Leistungs-Verhältnis
▮ Keine Reise- und Übernachtungskosten
www.forum-institut.de/
inhouse
□ Ja, ich interessiere mich für ein Inhouse-Seminar zu dem folgenden Thema:
Bitte kontaktieren Sie mich:
Titel/Vorname/Nachname
Firma
Position
Straße
PLZ/Ort
Telefon/Telefax
E-Mail
App zur Weiterbildung
6HPLQDUÀQGHU²'LH:HLWHUELOGXQJVGDWHQEDQNELHWHW,KQHQ
MHGHU]HLWXQGEHUDOOGDVWRSDNWXHOOH9HUDQVWDOWXQJVDQJHERW
GHV)2580,QVWLWXWV
6XFKHQ6LHHLQIDFKXQGEHTXHPQDFK6HPLQDUHQ/HKUJlQJHQ.RQIHUHQ]HQXQG
2QOLQH6HPLQDUHQ:lKOHQ6LHGDEHLDXVEHUYHUVFKLHGHQHU9HUDQVWDOWXQJHQ
GDVSDVVHQGH:HLWHUELOGXQJVDQJHERW/DVVHQ6LHVLFKEHUQHXHXQGSDVVHQGH
$QJHERWHLQIRUPLHUHQ3URÀWLHUHQ6LHYRQEHU-DKUHQ:HLWHUELOGXQJVWlWLJNHLW
IU)DFKXQG)KUXQJVNUlIWH
0HKU,QIRV]XU6HPLQDUÀQGHU$33
HUKDOWHQ6LHPLW6FDQQHQGHV
DEJHELOGHWHQ45&RGHVRGHULP$SS
6WRUH6XFKEHJULɆ6HPLQDUÀQGHU
.RPSDWLEHOPLWL3KRQHL3RGWRXFK
XQGL3DG(UIRUGHUWL26RGHU
QHXHU
Inhaltsverzeichnis
Führung & Kommunikation
Führen ohne Vorgesetztenfunktion ..................................................................................................................................................................................................
1
Vom Mitarbeiter zur Führungskraft ..................................................................................................................................................................................................
1
Führen ohne Vorgesetztenfunktion ..................................................................................................................................................................................................
1
International Communication ..................................................................................................................................................................................................
1
Erfolgreiche Mitarbeiterführung ..................................................................................................................................................................................................
1
Machtspiele: Die Kunst sich durchzusetzen ..................................................................................................................................................................................................
2
Fit für die Mentorenrolle ..................................................................................................................................................................................................2
Umgang mit schwierigen Zeitgenossen ..................................................................................................................................................................................................
2
Reden ist Gold ..................................................................................................................................................................................................
2
Vom Mitarbeiter zur Führungskraft ..................................................................................................................................................................................................
2
Erfolgreich führen in der Sandwichposition ..................................................................................................................................................................................................
3
Verhandeln am Limit .................................................................................................................................................................................................. 3
Kollegiale Fallberatung ..................................................................................................................................................................................................3
Führen ohne Vorgesetztenfunktion ..................................................................................................................................................................................................
3
Die Besten im Gespräch ..................................................................................................................................................................................................
3
Führen am Limit ..................................................................................................................................................................................................
4
Vertrauensorientiert führen ..................................................................................................................................................................................................
4
Führung, Happiness und Projekterfolg ..................................................................................................................................................................................................
4
Geheimwaffen der Kommunikation ..................................................................................................................................................................................................
4
Führen ohne Vorgesetztenfunktion ..................................................................................................................................................................................................
4
Wirkungsvolle Kommunikation ..................................................................................................................................................................................................
5
Mentales Training ..................................................................................................................................................................................................
5
Führen ohne Vorgesetztenfunktion ..................................................................................................................................................................................................
5
Führen ohne Vorgesetztenfunktion II ..................................................................................................................................................................................................
5
Erfolgsfaktor Führungskompetenz ..................................................................................................................................................................................................
5
Vom Mitarbeiter zur Führungskraft ..................................................................................................................................................................................................
6
Umgang mit schwierigen Zeitgenossen ..................................................................................................................................................................................................
6
Führen mit dem Samurai-Prinzip ..................................................................................................................................................................................................
6
Führen ohne Vorgesetztenfunktion ..................................................................................................................................................................................................
6
Working in international Teams ..................................................................................................................................................................................................
6
Führen ohne Vorgesetztenfunktion ..................................................................................................................................................................................................
7
Geheimwaffen der Kommunikation ..................................................................................................................................................................................................
7
Die Führungskraft als Konfliktmanager ..................................................................................................................................................................................................
7
Führen ohne Vorgesetztenfunktion ..................................................................................................................................................................................................
7
Reden ist Gold ..................................................................................................................................................................................................
7
Erfolgreiche Mitarbeiterführung ..................................................................................................................................................................................................
8
Vom Mitarbeiter zur Führungskraft ..................................................................................................................................................................................................
8
Verhandeln am Limit .................................................................................................................................................................................................. 8
Umgang mit schwierigen Zeitgenossen ..................................................................................................................................................................................................
8
Führen ohne Vorgesetztenfunktion ..................................................................................................................................................................................................
8
Erfolgreich führen in der Sandwichposition ..................................................................................................................................................................................................
9
Selbstmanagement für Führungskräfte ..................................................................................................................................................................................................
9
Wirkungsvolle Kommunikation ..................................................................................................................................................................................................
9
Vertrauensorientiert führen ..................................................................................................................................................................................................
9
Die Besten im Gespräch ..................................................................................................................................................................................................
9
Machtspiele: Die Kunst sich durchzusetzen ..................................................................................................................................................................................................
10
Working in international Teams ..................................................................................................................................................................................................
10
Führen ohne Vorgesetztenfunktion ..................................................................................................................................................................................................
10
Führen ohne Vorgesetztenfunktion II ..................................................................................................................................................................................................
10
International Communication ..................................................................................................................................................................................................
10
Erfolgreiche Mitarbeiterführung ..................................................................................................................................................................................................
11
Führen ohne Vorgesetztenfunktion ..................................................................................................................................................................................................
11
Vom Mitarbeiter zur Führungskraft ..................................................................................................................................................................................................
11
Mentales Training ..................................................................................................................................................................................................
11
Erfolgsfaktor Führungskompetenz ..................................................................................................................................................................................................
11
Selbstmanagement für Führungskräfte ..................................................................................................................................................................................................
12
Führen ohne Vorgesetztenfunktion ..................................................................................................................................................................................................
12
Geheimwaffen der Kommunikation ..................................................................................................................................................................................................
12
Umgang mit schwierigen Zeitgenossen ..................................................................................................................................................................................................
12
Die Führungskraft als Konfliktmanager ..................................................................................................................................................................................................
12
Persönlichkeitsentwicklung
Führen mit der Shaolin-Strategie ..................................................................................................................................................................................................
13
Sprachlos? Nein danke! ..................................................................................................................................................................................................
13
Machtspiele: Die Kunst sich durchzusetzen ..................................................................................................................................................................................................
13
Fit für die Mentorenrolle ..................................................................................................................................................................................................13
Die Peperoni-Strategie ..................................................................................................................................................................................................13
Erfolgreich Verhandeln ..................................................................................................................................................................................................14
Verhandeln am Limit .................................................................................................................................................................................................. 14
Selbstmanagement für Führungskräfte ..................................................................................................................................................................................................
14
Kollegiale Fallberatung ..................................................................................................................................................................................................14
Psychologie für Führungskräfte ..................................................................................................................................................................................................
14
Die Besten im Gespräch ..................................................................................................................................................................................................
15
Führen am Limit ..................................................................................................................................................................................................
15
Vertrauensorientiert führen ..................................................................................................................................................................................................
15
Führung, Happiness und Projekterfolg ..................................................................................................................................................................................................
15
Brennen ohne auszubrennen ..................................................................................................................................................................................................
15
Keep cool! ..................................................................................................................................................................................................
16
Konflikte lösen mit der Harvard-Kompetenz ..................................................................................................................................................................................................
16
Führen mit der Shaolin-Strategie ..................................................................................................................................................................................................
16
Wirkung. Immer. Überall. ..................................................................................................................................................................................................
16
Mentales Training ..................................................................................................................................................................................................
16
Selbstmarketing: Die Marke "Ich" ..................................................................................................................................................................................................
17
Die Peperoni-Strategie ..................................................................................................................................................................................................17
Selbstmanagement für Führungskräfte ..................................................................................................................................................................................................
17
Keep cool! ..................................................................................................................................................................................................
17
Erfolgreich Verhandeln ..................................................................................................................................................................................................17
Führen mit dem Samurai-Prinzip ..................................................................................................................................................................................................
18
Führen mit der Shaolin-Strategie ..................................................................................................................................................................................................
18
Sprachlos? Nein danke! ..................................................................................................................................................................................................
18
Psychologie für Führungskräfte ..................................................................................................................................................................................................
18
Die Führungskraft als Konfliktmanager ..................................................................................................................................................................................................
18
Brennen ohne auszubrennen ..................................................................................................................................................................................................
19
Konflikte lösen mit der Harvard-Kompetenz ..................................................................................................................................................................................................
19
Verhandeln am Limit .................................................................................................................................................................................................. 19
Die Peperoni-Strategie ..................................................................................................................................................................................................19
Erfolgreich Verhandeln ..................................................................................................................................................................................................19
Selbstmarketing: Die Marke "Ich" ..................................................................................................................................................................................................
20
Keep cool! ..................................................................................................................................................................................................
20
Vertrauensorientiert führen ..................................................................................................................................................................................................
20
Die Besten im Gespräch ..................................................................................................................................................................................................
20
Machtspiele: Die Kunst sich durchzusetzen ..................................................................................................................................................................................................
20
Sprachlos? Nein danke! ..................................................................................................................................................................................................
21
Führen mit der Shaolin-Strategie ..................................................................................................................................................................................................
21
Psychologie für Führungskräfte ..................................................................................................................................................................................................
21
Mentales Training ..................................................................................................................................................................................................
21
Brennen ohne auszubrennen ..................................................................................................................................................................................................
21
Wirkung. Immer. Überall. ..................................................................................................................................................................................................
22
Die Peperoni-Strategie ..................................................................................................................................................................................................22
Erfolgreich Verhandeln ..................................................................................................................................................................................................22
Die Führungskraft als Konfliktmanager ..................................................................................................................................................................................................
22
Arbeitstechniken
Betriebswirtschaft kompakt ..................................................................................................................................................................................................
23
Auf den Punkt gebracht! ..................................................................................................................................................................................................
23
Rhetorik und Präsentation ..................................................................................................................................................................................................
23
Projektmanagement .................................................................................................................................................................................................. 23
Die Besten im Gespräch ..................................................................................................................................................................................................
23
Führen am Limit ..................................................................................................................................................................................................
24
Betriebswirtschaft kompakt ..................................................................................................................................................................................................
24
Führung, Happiness und Projekterfolg ..................................................................................................................................................................................................
24
Rhetorik und Präsentation ..................................................................................................................................................................................................
24
Auf den Punkt gebracht! ..................................................................................................................................................................................................
24
Projektmanagement .................................................................................................................................................................................................. 25
Betriebswirtschaft kompakt ..................................................................................................................................................................................................
25
Working in international Teams ..................................................................................................................................................................................................
25
Rhetorik und Präsentation ..................................................................................................................................................................................................
25
Auf den Punkt gebracht! ..................................................................................................................................................................................................
25
Die Besten im Gespräch ..................................................................................................................................................................................................
26
Betriebswirtschaft kompakt ..................................................................................................................................................................................................
26
Projektmanagement .................................................................................................................................................................................................. 26
Working in international Teams ..................................................................................................................................................................................................
26
International Communication ..................................................................................................................................................................................................
26
Auf den Punkt gebracht! ..................................................................................................................................................................................................
27
Rhetorik und Präsentation ..................................................................................................................................................................................................
27
Business English & Intercultural
Führen von virtuellen Teams ..................................................................................................................................................................................................
28
International Communication ..................................................................................................................................................................................................
28
Führen von virtuellen Teams ..................................................................................................................................................................................................
28
Führen von virtuellen Teams ..................................................................................................................................................................................................
28
Curriculum: Fit für Führung Module
Erfolgreiche Mitarbeiterführung ..................................................................................................................................................................................................
29
Psychologie für Führungskräfte ..................................................................................................................................................................................................
29
Wirkungsvolle Kommunikation ..................................................................................................................................................................................................
29
Psychologie für Führungskräfte ..................................................................................................................................................................................................
29
Erfolgreiche Mitarbeiterführung ..................................................................................................................................................................................................
29
Wirkungsvolle Kommunikation ..................................................................................................................................................................................................
30
Erfolgreiche Mitarbeiterführung ..................................................................................................................................................................................................
30
Psychologie für Führungskräfte ..................................................................................................................................................................................................
30
Specials
Wir über uns ..................................................................................................................................................................................................
31
Anmeldeformular ..................................................................................................................................................................................................
32
Führung & Kommunikation
Führung & Kommunikation
Führen ohne Vorgesetztenfunktion
Ohne direkte Weisungsbefugnis Mitarbeiter leiten
- Wie Sie Mitarbeiter und Teams ohne Personalverantwortung führen
- So sichern Sie sich Akzeptanz und Anerkennung
- Stärken Sie Ihre Rolle als Führungskraft
- Verschiedene Persönlichkeiten im Team erkennen und deren Stärken nutzen
- Spannungen und Konflikte im Team frühzeitig erkennen und produktiv bewältigen
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 01 670
27.-28.01.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Köln
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 01 680
29.-30.01.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Heidelberg
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 02 670
26.-27.02.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Heidelberg
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 673
03.-04.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt/Offenbach
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 684
03.-04.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Referenten:
Margit Gätjens, Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach und Fachbuchautorin
Vom Mitarbeiter zur Führungskraft
Tipps für einen professionellen Einstieg in eine leitende Position
- So meistern Sie den Rollenwechsel vom Kollegen zum Chef souverän
- Ihre Führungspersönlichkeit im Fokus: Setzen Sie Ihre Stärken gezielt ein
- Wichtige Führungsinstrumente und deren situativer Einsatz
- Entwickeln Sie Ihren individuellen Führungsstil
- Praktische Tipps für mehr Sicherheit in der neuen Führungsrolle
Referenten:
Heike M. Samel, Business Trainer und Personal Coach
Führen ohne Vorgesetztenfunktion
Ohne direkte Weisungsbefugnis Mitarbeiter leiten
- Wie Sie Mitarbeiter und Teams ohne Personalverantwortung führen
- So sichern Sie sich Akzeptanz und Anerkennung
- Stärken Sie Ihre Rolle als Führungskraft
- Verschiedene Persönlichkeiten im Team erkennen und deren Stärken nutzen
- Spannungen und Konflikte im Team frühzeitig erkennen und produktiv bewältigen
Referenten:
Margit Gätjens, Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach und Fachbuchautorin
International Communication
Kommunikation und Konflikt im internationalen Kontext
- Gewinnen Sie mehr sprachliche Sicherheit in jeder Situation!
- How to say it? Stil, Ausdruck und richtige Redewendungen für professionelle Gespräche
- Small talk & Co.: Besonderheiten und was es zu beachten gilt
- Andere Länder, andere Sitten - Kommunikation & Konflikt in anderen Kulturkreisen
- Conflict Management: Spannungsfelder frühzeitig identifizieren und entschärfen
Referenten:
Marie-Josée Whisell van Deventer, Coach für Business Communication und Persönlichkeitsentwicklung
Erfolgreiche Mitarbeiterführung
7 klare Grundsätze für Ihren Führungserfolg
- Vertrauen an der richtigen Stelle spart Ihnen Aufwand und Zeit zur Kontrolle
- Konsequenz und Fairness im Führungsalltag
- Entscheidungsstärke als Teil Ihrer Führungsstrategie
- Raus aus der Komfortzone - Geben Sie Ihrem Team den richtigen Erfolgsdruck
- Die richtigen Knöpfe drücken: Steigern Sie Motivation, Performance und Unterstützung
Referenten:
Peter Gust, Dipl.-Psychologe, Trainer und Coach
-1-
Führung & Kommunikation
Machtspiele: Die Kunst sich durchzusetzen
Erfolgsstrategien im Umgang mit Macht & Manipulation
- Wer die Macht hat zeigt wo es lang geht: Wissenswertes über Tricks & Respektlosigkeit
- Das Pokern um Power: Wie Sie Machtspiele durchschauen
- Die 8 Spiele der Macht: So setzen Sie sich zur Wehr
- Der Umgang mit den Spielchen der Macht: So bleiben Sie sich treu
- Bevor das Maß voll ist: Rechtzeitig & galant aussteigen
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 688
04.-05.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Referenten:
Dipl.-Pol. Sven-Oliver Bemmé, Trainer und Coach, Rosenberger & Partner, Senior-Berater für Organisationsentwicklung
Fit für die Mentorenrolle
Erfolgreicher Erfahrungsaustausch im Unternehmen
- Erfolgsfaktoren für einen gelungenen Mentoringprozess
- So teilen Sie wertvolle Erfahrungen und Wissen mit Kollegen
- Keine Angst vor Positionsverlust: Wie beide Seiten vom Mentoring profitieren
- Stärken Sie Ihre Gesprächs- und Beratungskompetenzen
- Kritische Situationen mit dem Mentee souverän meistern
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 611
10.-11.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Mannheim
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 618
10.-11.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 614
17.-18.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 680
17.-18.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Köln
Referenten:
Tanja Keller, Betriebswirtin, zertifizierter Coach und Mentor
Umgang mit schwierigen Zeitgenossen
Besserwisser, Querulanten & Co. fest im Griff
- "Problem-Charaktere" sicher steuern
- Techniken souveräner Gesprächsführung in Konfliktsituationen
- Die besten Strategien & Taktiken im Umgang mit schwierigen Personen
- Erkennen Sie typische Verhaltensmuster von "Problem-Personen"
- So behalten Sie Ihre eigenen Emotionen im Griff
Referenten:
Eckhardt Köder, Trainer und Coach, JÖRG LÖHR Erfolgstraining
Reden ist Gold
Sicher, authentisch und wirkungsvoll kommunizieren
- Sprache, die wirkt: Gewinnen Sie Menschen für sich
- So pflegen Sie eine klare, direkte und wertschätzende Kommunikation
- Dialog mit Punktlandung - die Meisterklasse
- Kritik- und Konfliktgespräche: So bleiben Sie klar in der Sache und respektvoll im Umgang mit
anderen
- Körpersprache: Die Kraft non-verbaler Signale
Referenten:
Gerda Bender, Kommunikationsexpertin, NLP-Lehrtrainerin, DISG-Trainerin und Coach
Vom Mitarbeiter zur Führungskraft
Tipps für einen professionellen Einstieg in eine leitende Position
- So meistern Sie den Rollenwechsel vom Kollegen zum Chef souverän
- Ihre Führungspersönlichkeit im Fokus: Setzen Sie Ihre Stärken gezielt ein
- Wichtige Führungsinstrumente und deren situativer Einsatz
- Entwickeln Sie Ihren individuellen Führungsstil
- Praktische Tipps für mehr Sicherheit in der neuen Führungsrolle
Referenten:
Heike M. Samel, Business Trainer und Personal Coach
-2-
Im Spannungsfeld von Führen und Geführt werden
- Schluss mit Zerreißproben! Erwartungsdruck und Zielkonflikte professionell managen
- Souveräne Kommunikation nach "oben" und "unten"
- Psychologie für Führungskräfte: Gelassenheit im Umgang mit jeder Hierarchie-Ebene
- Setzen Sie Ihr persönliches Stärkenprofil gezielt ein!
- Zwischen den Stühlen: Das richtige Führungsverständnis für die Sandwichposition
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 687
17.-18.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 622
19.03.2015
990,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 612
25.03.2015
950,00 EUR (+19% MwSt.)
Mannheim
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 670
26.-27.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Köln
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 681
30.-31.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Köln
Referenten:
Barbara Göger, Dipl.-Pädagogin und Organisationsberaterin
Verhandeln am Limit
Schwierige Verhandlungen meistern
- Kraftvoll die eigenen Verhandlungsziele durchsetzen
- Schlagfertig agieren - unfaire Taktiken und Machtspiele erkennen und abwehren
- Keep Cool: Wie Sie mit Emotionen, Ängsten und Manipulationen professionell umgehen
- Aggressiven Verhandlungsgegnern souverän Paroli bieten
Referenten:
Wolfgang Bönisch, Verhandlungsexperte, Ghost Negotiator, Trainer und Fachbuchautor
Kollegiale Fallberatung
Gemeinsame Lösungsentwicklung in der Gruppe
- Wie funktioniert die Methode der Kollegialen Fallberatung?
- Gewinnbringende Lösungsentwicklung zu Ihren persönlichen Schlüsselthemen
- Profitieren Sie von neuen Perspektiven anderer Teilnehmer für eingefahrene Situationen
- Herausforderungen in der Praxis mit neuen Ideen meistern
- Reflexion des eigenen Führungs- und Arbeitsstils
Referenten:
Tanja Keller, zertifizierter Coach und Betriebswirtin
Führen ohne Vorgesetztenfunktion
Ohne direkte Weisungsbefugnis Mitarbeiter leiten
- Wie Sie Mitarbeiter und Teams ohne Personalverantwortung führen
- So sichern Sie sich Akzeptanz und Anerkennung
- Stärken Sie Ihre Rolle als Führungskraft
- Verschiedene Persönlichkeiten im Team erkennen und deren Stärken nutzen
- Spannungen und Konflikte im Team frühzeitig erkennen und produktiv bewältigen
Referenten:
Margit Gätjens, Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach und Fachbuchautorin
Die Besten im Gespräch
Mitarbeitergespräche noch erfolgreicher führen
- Optimal vorbereitet für Mitarbeitergespräche aller Art
- Die fünf wichtigsten Gesprächstechniken
- Leitfäden & Co.: Erfolgstipps zu über 40 Gesprächsarten!
- Kernkompetenzen, Motivatoren und Persönlichkeitsmerkmale im Überblick
- Mitarbeitergespräche im Tagesgeschäft und im Personallebenszyklus
Referenten:
Jochen Gabrisch M.A., Fachbuchautor, Organisationsberater und Coach
-3-
Führung & Kommunikation
Erfolgreich führen in der Sandwichposition
Führung & Kommunikation
Führen am Limit
Wie Sie leistungsschwache Mitarbeiter konsequent führen
und auf arbeitsrechtliche Maßnahmen vorbereitet sind
- Ursachen von Verhaltensdefiziten und ungenügender Leistung identifizieren
- Eigene Verhaltensmuster erkennen und optimieren
- Leistungssteigerungen und Verhaltensänderungen unmissverständlich einfordern
- Inklusive Leitfaden für Kritikgespräche
- Mögliche Eskalationsszenarien und flankierende arbeitsrechtliche Maßnahmen
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 04 684
09.-10.04.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 04 682
14.-15.04.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Referenten:
Jochen Gabrisch M.A., Fachbuchautor, Organisationsberater und Coach
Thorsten Sörup, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Frankfurt am Main
Vertrauensorientiert führen
Clevere Führungsstrategien für maximale Wirkung und Erfolg
- Begeistern statt belohnen: Mit vertrauensorientierter Führung punkten
- Sozialkompetenz: Führung mit Persönlichkeit und Werten
- Mehr erreichen durch Empathie & Authentizität
- Yes, you can - begeistern Sie Ihre Mitarbeiter
- Der beste Workflow gelingt durch gutes Arbeitsklima
- Sich selbst und Ihr Team zu Spitzenleistungen motivieren
Referenten:
Martina Aron-Weidlich, Geschäftsführerin, Weidlich Consulting für Training, Mediation, Coaching, Frankfurt a.M.
Führung, Happiness und Projekterfolg
Leadership-Skills und Führungsprinzipien für Projektleiter
- Legen Sie das Fundament für Ihren Projekterfolg
- Fünf bewährte Führungsprinzipien um Ihre Projekte zum Erfolg zu führen
- Entwickeln Sie Führung in sich und Ihrem Team
- Pflanzen Sie den Keim für erfolgreiche Projekte und bringen Sie die Früchte des Projekterfolgs
sicher nach Hause
- Bewältigen Sie Hindernisse für Führung und Projekterfolg
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 04 687
15.-16.04.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Düsseldorf
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 04 612
23.04.2015
990,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 04 670
28.-29.04.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Referenten:
Thomas Juli, Trainer, Berater und Autor, Thomas Juli Empowerment Partners
Geheimwaffen der Kommunikation
Wie Sie Menschen von sich überzeugen und für sich gewinnen
- Die 007-Formel, um Vertrauen aufzubauen
- Menschen lesen und durchschauen: Die besten Tricks des Ex-Agenten
- Ihre Erfolgsstrategie: Die Kunst Menschen an sich zu binden
- Durchschaut: So knacken Sie den Zugangscode zu Ihrem Gegenüber
- Mission Possible: Wie Sie den Wirkungsgrad Ihrer Kommunikation erhöhen
Referenten:
Leo Martin, Ex-Geheimagent, Kriminalist, TV-Ermittler und Bestsellerautor
Führen ohne Vorgesetztenfunktion
Ohne direkte Weisungsbefugnis Mitarbeiter leiten
- Wie Sie Mitarbeiter und Teams ohne Personalverantwortung führen
- So sichern Sie sich Akzeptanz und Anerkennung
- Stärken Sie Ihre Rolle als Führungskraft
- Verschiedene Persönlichkeiten im Team erkennen und deren Stärken nutzen
- Spannungen und Konflikte im Team frühzeitig erkennen und produktiv bewältigen
Referenten:
Margit Gätjens, Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach und Fachbuchautorin
-4-
Mitarbeitergespräche souverän und wirkungsvoll führen
- Professionelle Kommunikation als Grundlage erfolgreicher Führung
- Wie sage ich es meinen Mitarbeitern? Positives und kritisches Feedback geben
- Fragetechniken, um Gespräche in die gewünschte Richtung zu lenken
- Gesprächsattacken gekonnt abwehren und emotional brisante Situationen entschärfen
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 04 681
29.-30.04.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 05 681
12.-13.05.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Düsseldorf
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 05 670
19.-20.05.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 06 672
02.-03.06.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 06 682
11.-12.06.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Referenten:
Marita Karle, Führungskräfte- und Organisationsentwicklung
Mentales Training
Erfolge und Siege beginnen im Kopf
- Vom Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer
- Techniken des Mentaltrainings: Welche Methoden passen zu welchem Anliegen
- Geistige Leistungsfähigkeit, Konzentration und Aufnahmefähigkeit stärken & steigern!
- Ziele leichter und schneller erreichen
- Mobilisieren Sie unentdeckte Kraft- und Energiereserven
Referenten:
Gabriele Mühlbauer, Trainerin, Coach, Mediatorin Expertin für Mentaltraining
Führen ohne Vorgesetztenfunktion
Ohne direkte Weisungsbefugnis Mitarbeiter leiten
- Wie Sie Mitarbeiter und Teams ohne Personalverantwortung führen
- So sichern Sie sich Akzeptanz und Anerkennung
- Stärken Sie Ihre Rolle als Führungskraft
- Verschiedene Persönlichkeiten im Team erkennen und deren Stärken nutzen
- Spannungen und Konflikte im Team frühzeitig erkennen und produktiv bewältigen
Referenten:
Margit Gätjens, Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach und Fachbuchautorin
Führen ohne Vorgesetztenfunktion II
Vertiefungsseminar:
Ohne direkte Weisungsbefugnis Mitarbeiter leiten
- Ihre schwierigsten Fälle: Im Vertiefungsseminar gehen wir sie an!
- Laterale Führung in der Praxis: Know-How und Tools zur Optimierung
- Best-Practice-Beispiele aus dem Kreis der Teilnehmer
- Learning-by-doing: Intensiver Austausch und individuelle Lösungsansätze für Ihre persönlichen
Anliegen
Referenten:
Margit Gätjens, Unternehmensberaterin, Managementtrainerin, Coach und Fachbuchautorin
Erfolgsfaktor Führungskompetenz
So führen Sie glaubwürdig, souverän und durchsetzungsstark
- Bauen Sie Ihre Führungsstärke aus: Sich selbst und Mitarbeiter zu Spitzenleistungen führen
- Ihre Persönlichkeit zählt: So gewinnen Sie an Überzeugungskraft
- Praxis intensiv: Führungsverhalten analysieren und Optimierungspotenziale erkennen
- Erfolgreiches Selbstmanagement: Wie Sie auf Dauer leistungsfähig bleiben und die Balance
halten
Referenten:
Heike M. Samel, Business Trainer & Personal Coach, Autorin
-5-
Führung & Kommunikation
Wirkungsvolle Kommunikation
Führung & Kommunikation
Vom Mitarbeiter zur Führungskraft
Tipps für einen professionellen Einstieg in eine leitende Position
- So meistern Sie den Rollenwechsel vom Kollegen zum Chef souverän
- Ihre Führungspersönlichkeit im Fokus: Setzen Sie Ihre Stärken gezielt ein
- Wichtige Führungsinstrumente und deren situativer Einsatz
- Entwickeln Sie Ihren individuellen Führungsstil
- Praktische Tipps für mehr Sicherheit in der neuen Führungsrolle
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 06 680
17.-18.06.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Hamburg
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 06 618
23.-24.06.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 06 686
24.-25.06.2015
1.790,00 EUR (+19% MwSt.)
Starnberg
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 06 670
25.-26.06.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Lübeck-Travemünde
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 07 610
08.-09.07.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Referenten:
Heike M. Samel, Business Trainer und Personal Coach
Umgang mit schwierigen Zeitgenossen
Besserwisser, Querulanten & Co. fest im Griff
- "Problem-Charaktere" sicher steuern
- Techniken souveräner Gesprächsführung in Konfliktsituationen
- Die besten Strategien & Taktiken im Umgang mit schwierigen Personen
- Erkennen Sie typische Verhaltensmuster von "Problem-Personen"
- So behalten Sie Ihre eigenen Emotionen im Griff
Referenten:
Eckhardt Köder, Trainer und Coach, JÖRG LÖHR Erfolgstraining
Führen mit dem Samurai-Prinzip
Siegen ohne zu kämpfen
- Der Zen-Weg für Führungskräfte: Aus der inneren Ruhe zum kraftvollen Handeln
- Achtsamkeit: Gelassenheit entwickeln und innere Zufriedenheit finden
- Authentizität und Charisma: Innere Klarheit - äußere Wahrnehmung
- Konzentration erhöhen - den Blick für das Wesentliche schärfen - Freiraum schaffen
- In der Ruhe liegt die Kraft: Zen- und Samurai-Training
Referenten:
André Daiyû Steiner, ZEN-Lehrer, Samurai-Trainer und Selbstmanagement-Experte
Führen ohne Vorgesetztenfunktion
Ohne direkte Weisungsbefugnis Mitarbeiter leiten
- Wie Sie Mitarbeiter und Teams ohne Personalverantwortung führen
- So sichern Sie sich Akzeptanz und Anerkennung
- Stärken Sie Ihre Rolle als Führungskraft
- Verschiedene Persönlichkeiten im Team erkennen und deren Stärken nutzen
- Spannungen und Konflikte im Team frühzeitig erkennen und produktiv bewältigen
Referenten:
Margit Gätjens, Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach und Fachbuchautorin
Working in international Teams
How to lead teams successfully, win their loyality and boost their commitment
- Success factors for leading international teams
- How to gain respect and recognition in global business situations
- Your leadership personality: How to strengthen your position as a leader
- Developing successful international teams: Identify the talents of your team and activate them
- Effective methods of conflict management in global teams
Referenten:
Karin van der Auwera, Intercultural trainer, coach and author
-6-
Ohne direkte Weisungsbefugnis Mitarbeiter leiten
- Wie Sie Mitarbeiter und Teams ohne Personalverantwortung führen
- So sichern Sie sich Akzeptanz und Anerkennung
- Stärken Sie Ihre Rolle als Führungskraft
- Verschiedene Persönlichkeiten im Team erkennen und deren Stärken nutzen
- Spannungen und Konflikte im Team frühzeitig erkennen und produktiv bewältigen
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 07 670
09.-10.07.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 07 612
14.07.2015
990,00 EUR (+19% MwSt.)
Heidelberg
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 07 681
29.-30.07.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 08 670
13.-14.08.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Köln
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 09 614
01.-02.09.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Referenten:
Margit Gätjens, Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach und Fachbuchautorin
Geheimwaffen der Kommunikation
Wie Sie Menschen von sich überzeugen und für sich gewinnen
- Die 007-Formel, um Vertrauen aufzubauen
- Menschen lesen und durchschauen: Die besten Tricks des Ex-Agenten
- Ihre Erfolgsstrategie: Die Kunst Menschen an sich zu binden
- Durchschaut: So knacken Sie den Zugangscode zu Ihrem Gegenüber
- Mission Possible: Wie Sie den Wirkungsgrad Ihrer Kommunikation erhöhen
Referenten:
Leo Martin, Ex-Geheimagent, Kriminalist, TV-Ermittler und Bestsellerautor
Die Führungskraft als Konfliktmanager
In Konflikten erfolgreich vermitteln und souverän agieren
- Enwickeln Sie ein Frühwarnsystem: Nehmen Sie Konfliktsymptome wahr
- Proaktiv entgegenwirken - frühzeitig handeln
- Bevor die Fronten sich verhärten: Wie Sie konflikthaltige Situationen konkret ansprechen
- So nehmen Sie Ihre Rolle als Konfliktmanager richtig wahr
- Der Drahtseilakt: Objektiv agieren, ohne Partei zu ergreifen
- Konfliktlösungsgespräche effektiv und empathisch gestalten
Referenten:
Marita Karle, Mediatorin
Führen ohne Vorgesetztenfunktion
Ohne direkte Weisungsbefugnis Mitarbeiter leiten
- Wie Sie Mitarbeiter und Teams ohne Personalverantwortung führen
- So sichern Sie sich Akzeptanz und Anerkennung
- Stärken Sie Ihre Rolle als Führungskraft
- Verschiedene Persönlichkeiten im Team erkennen und deren Stärken nutzen
- Spannungen und Konflikte im Team frühzeitig erkennen und produktiv bewältigen
Referenten:
Margit Gätjens, Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach und Fachbuchautorin
Reden ist Gold
Sicher, authentisch und wirkungsvoll kommunizieren
- Sprache, die wirkt: Gewinnen Sie Menschen für sich
- So pflegen Sie eine klare, direkte und wertschätzende Kommunikation
- Dialog mit Punktlandung - die Meisterklasse
- Kritik- und Konfliktgespräche: So bleiben Sie klar in der Sache und respektvoll im Umgang mit
anderen
- Körpersprache: Die Kraft non-verbaler Signale
Referenten:
Gerda Bender, Kommunikationsexpertin, NLP-Lehrtrainerin, DISG-Trainerin und Coach
-7-
Führung & Kommunikation
Führen ohne Vorgesetztenfunktion
Führung & Kommunikation
Erfolgreiche Mitarbeiterführung
7 klare Grundsätze für Ihren Führungserfolg
- Vertrauen an der richtigen Stelle spart Ihnen Aufwand und Zeit zur Kontrolle
- Konsequenz und Fairness im Führungsalltag
- Entscheidungsstärke als Teil Ihrer Führungsstrategie
- Raus aus der Komfortzone - Geben Sie Ihrem Team den richtigen Erfolgsdruck
- Die richtigen Knöpfe drücken: Steigern Sie Motivation, Performance und Unterstützung
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 09 684
02.-03.09.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Köln
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 09 680
08.-09.09.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 09 610
15.09.2015
990,00 EUR (+19% MwSt.)
Berlin
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 09 618
15.-16.09.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Mannheim
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 09 670
17.-18.09.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Hamburg
Referenten:
Peter Gust, Dipl.-Psychologe, Trainer und Coach
Vom Mitarbeiter zur Führungskraft
Tipps für einen professionellen Einstieg in eine leitende Position
- So meistern Sie den Rollenwechsel vom Kollegen zum Chef souverän
- Ihre Führungspersönlichkeit im Fokus: Setzen Sie Ihre Stärken gezielt ein
- Wichtige Führungsinstrumente und deren situativer Einsatz
- Entwickeln Sie Ihren individuellen Führungsstil
- Praktische Tipps für mehr Sicherheit in der neuen Führungsrolle
Referenten:
Heike M. Samel, Business Trainer und Personal Coach
Verhandeln am Limit
Schwierige Verhandlungen meistern
- Kraftvoll die eigenen Verhandlungsziele durchsetzen
- Schlagfertig agieren - unfaire Taktiken und Machtspiele erkennen und abwehren
- Keep Cool: Wie Sie mit Emotionen, Ängsten und Manipulationen professionell umgehen
- Aggressiven Verhandlungsgegnern souverän Paroli bieten
Referenten:
Wolfgang Bönisch, Verhandlungsexperte, Ghost Negotiator, Trainer und Fachbuchautor
Umgang mit schwierigen Zeitgenossen
Besserwisser, Querulanten & Co. fest im Griff
- "Problem-Charaktere" sicher steuern
- Techniken souveräner Gesprächsführung in Konfliktsituationen
- Die besten Strategien & Taktiken im Umgang mit schwierigen Personen
- Erkennen Sie typische Verhaltensmuster von "Problem-Personen"
- So behalten Sie Ihre eigenen Emotionen im Griff
Referenten:
Eckhardt Köder, Trainer und Coach, JÖRG LÖHR Erfolgstraining
Führen ohne Vorgesetztenfunktion
Ohne direkte Weisungsbefugnis Mitarbeiter leiten
- Wie Sie Mitarbeiter und Teams ohne Personalverantwortung führen
- So sichern Sie sich Akzeptanz und Anerkennung
- Stärken Sie Ihre Rolle als Führungskraft
- Verschiedene Persönlichkeiten im Team erkennen und deren Stärken nutzen
- Spannungen und Konflikte im Team frühzeitig erkennen und produktiv bewältigen
Referenten:
Margit Gätjens, Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach und Fachbuchautorin
-8-
Im Spannungsfeld von Führen und Geführt werden
- Schluss mit Zerreißproben! Erwartungsdruck und Zielkonflikte professionell managen
- Souveräne Kommunikation nach "oben" und "unten"
- Psychologie für Führungskräfte: Gelassenheit im Umgang mit jeder Hierarchie-Ebene
- Setzen Sie Ihr persönliches Stärkenprofil gezielt ein!
- Zwischen den Stühlen: Das richtige Führungsverständnis für die Sandwichposition
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 09 687
22.-23.09.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Köln
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 09 671
29.-30.09.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Mannheim
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 09 681
29.-30.09.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Köln
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 10 682
06.-07.10.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Referenten:
Barbara Göger, Dipl.-Pädagogin und Organisationsberaterin
Selbstmanagement für Führungskräfte
Effizient arbeiten für bessere Ergebnisse
- System statt Chaos: Ordnung spart Zeit, Geld und Nerven
- Effektives Zeitmanagement: Wirksame Methoden, die im Arbeitsalltag funktionieren
- Richtig delegieren: So schöpfen Sie das Potential Ihrer Mitarbeiter voll aus
- Meetings mit Ergebnissen: Strategien für effiziente und ergebnisorientierte Besprechungen
- Bleiben Sie in Balance und bauen Sie Stress gezielt ab
Referenten:
Margit Gätjens, Unternehmensberaterin, Trainerin und Coach
Wirkungsvolle Kommunikation
Mitarbeitergespräche souverän und wirkungsvoll führen
- Professionelle Kommunikation als Grundlage erfolgreicher Führung
- Wie sage ich es meinen Mitarbeitern? Positives und kritisches Feedback geben
- Fragetechniken, um Gespräche in die gewünschte Richtung zu lenken
- Gesprächsattacken gekonnt abwehren und emotional brisante Situationen entschärfen
Referenten:
Marita Karle, Führungskräfte- und Organisationsentwicklung
Vertrauensorientiert führen
Clevere Führungsstrategien für maximale Wirkung und Erfolg
- Sozialkompetenz: Der Schlüssel zu Ihrem Leadership-Erfolg
- Mehr erreichen durch Empathie & Authentizität
- Yes, you can - begeistern Sie Ihre Mitarbeiter
- Der beste Workflow gelingt durch gutes Arbeitsklima
- Begeistern statt belohnen: Mit vertrauensorientierter Führung punkten
- Sich selbst und Ihr Team zu Spitzenleistungen motivieren
Referenten:
Martina Aron-Weidlich, Geschäftsführerin, Weidlich Consulting für Training, Mediation, Coaching, Frankfurt a.M.
Die Besten im Gespräch
Mitarbeitergespräche noch erfolgreicher führen
- Optimal vorbereitet für Mitarbeitergespräche aller Art
- Die fünf wichtigsten Gesprächstechniken
- Leitfäden & Co.: Erfolgstipps zu über 40 Gesprächsarten!
- Kernkompetenzen, Motivatoren und Persönlichkeitsmerkmale im Überblick
- Mitarbeitergespräche im Tagesgeschäft und im Personallebenszyklus
Referenten:
Jochen Gabrisch M.A., Fachbuchautor, Organisationsberater und Coach
-9-
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 10 681
07.-08.10.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Mannheim
Führung & Kommunikation
Erfolgreich führen in der Sandwichposition
Führung & Kommunikation
Machtspiele: Die Kunst sich durchzusetzen
Erfolgsstrategien im Umgang mit Macht & Manipulation
- Wer die Macht hat zeigt wo es lang geht: Wissenswertes über Tricks & Respektlosigkeit
- Das Pokern um Power: Wie Sie Machtspiele durchschauen
- Die 8 Spiele der Macht: So setzen Sie sich zur Wehr
- Der Umgang mit den Spielchen der Macht: So bleiben Sie sich treu
- Bevor das Maß voll ist: Rechtzeitig & galant aussteigen
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 10 688
13.-14.10.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Düsseldorf
Referenten:
Dipl.-Pol. Sven-Oliver Bemmé, Trainer und Coach, Rosenberger & Partner, Senior-Berater für Organisationsentwicklung
Working in international Teams
How to lead teams successfully, win their loyality and boost their commitment
- Success factors for leading international teams
- How to gain respect and recognition in global business situations
- Your leadership personality: How to strengthen your position as a leader
- Developing successful international teams: Identify the talents of your team and activate them
- Effective methods of conflict management in global teams
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 10 610
27.-28.10.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 10 670
29.-30.10.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 11 672
03.-04.11.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Düsseldorf
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 11 673
03.-04.11.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Düsseldorf
Referenten:
Karin van der Auwera, Intercultural trainer, coach and author
Führen ohne Vorgesetztenfunktion
Ohne direkte Weisungsbefugnis Mitarbeiter leiten
- Wie Sie Mitarbeiter und Teams ohne Personalverantwortung führen
- So sichern Sie sich Akzeptanz und Anerkennung
- Stärken Sie Ihre Rolle als Führungskraft
- Verschiedene Persönlichkeiten im Team erkennen und deren Stärken nutzen
- Spannungen und Konflikte im Team frühzeitig erkennen und produktiv bewältigen
Referenten:
Margit Gätjens, Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach und Fachbuchautorin
Führen ohne Vorgesetztenfunktion II
Vertiefungsseminar:
Ohne direkte Weisungsbefugnis Mitarbeiter leiten
- Ihre schwierigsten Fälle: Im Vertiefungsseminar gehen wir sie an!
- Laterale Führung in der Praxis: Know-How und Tools zur Optimierung
- Best-Practice-Beispiele aus dem Kreis der Teilnehmer
- Learning-by-doing: Intensiver Austausch und individuelle Lösungsansätze für Ihre persönlichen
Anliegen
Referenten:
Margit Gätjens, Unternehmensberaterin, Managementtrainerin, Coach und Fachbuchautorin
International Communication
Kommunikation und Konflikt im internationalen Kontext
- Gewinnen Sie mehr sprachliche Sicherheit in jeder Situation!
- How to say it? Stil, Ausdruck und richtige Redewendungen für professionelle Gespräche
- Small talk & Co.: Besonderheiten und was es zu beachten gilt
- Andere Länder, andere Sitten - Kommunikation & Konflikt in anderen Kulturkreisen
- Conflict Management: Spannungsfelder frühzeitig identifizieren und entschärfen
Referenten:
Marie-Josée Whisell van Deventer, Coach für Business Communication und Persönlichkeitsentwicklung
- 10 -
7 klare Grundsätze für Ihren Führungserfolg
- Vertrauen an der richtigen Stelle spart Ihnen Aufwand und Zeit zur Kontrolle
- Konsequenz und Fairness im Führungsalltag
- Entscheidungsstärke als Teil Ihrer Führungsstrategie
- Raus aus der Komfortzone - Geben Sie Ihrem Team den richtigen Erfolgsdruck
- Die richtigen Knöpfe drücken: Steigern Sie Motivation, Performance und Unterstützung
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 11 684
03.-04.11.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 11 670
10.-11.11.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Düsseldorf
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 11 680
12.-13.11.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 11 681
18.-19.11.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 11 682
26.-27.11.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Referenten:
Peter Gust, Dipl.-Psychologe, Trainer und Coach
Führen ohne Vorgesetztenfunktion
Ohne direkte Weisungsbefugnis Mitarbeiter leiten
- Wie Sie Mitarbeiter und Teams ohne Personalverantwortung führen
- So sichern Sie sich Akzeptanz und Anerkennung
- Stärken Sie Ihre Rolle als Führungskraft
- Verschiedene Persönlichkeiten im Team erkennen und deren Stärken nutzen
- Spannungen und Konflikte im Team frühzeitig erkennen und produktiv bewältigen
Referenten:
Margit Gätjens, Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach und Fachbuchautorin
Vom Mitarbeiter zur Führungskraft
Tipps für einen professionellen Einstieg in eine leitende Position
- So meistern Sie den Rollenwechsel vom Kollegen zum Chef souverän
- Ihre Führungspersönlichkeit im Fokus: Setzen Sie Ihre Stärken gezielt ein
- Wichtige Führungsinstrumente und deren situativer Einsatz
- Entwickeln Sie Ihren individuellen Führungsstil
- Praktische Tipps für mehr Sicherheit in der neuen Führungsrolle
Referenten:
Heike M. Samel, Business Trainer und Personal Coach
Mentales Training
Erfolge und Siege beginnen im Kopf
- Vom Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer
- Techniken des Mentaltrainings: Welche Methoden passen zu welchem Anliegen
- Geistige Leistungsfähigkeit, Konzentration und Aufnahmefähigkeit stärken & steigern!
- Ziele leichter und schneller erreichen
- Mobilisieren Sie unentdeckte Kraft- und Energiereserven
Referenten:
Gabriele Mühlbauer,
Erfolgsfaktor Führungskompetenz
So führen Sie glaubwürdig, souverän und durchsetzungsstark
- Bauen Sie Ihre Führungsstärke aus: Sich selbst und Mitarbeiter zu Spitzenleistungen führen
- Ihre Persönlichkeit zählt: So gewinnen Sie an Überzeugungskraft
- Praxis intensiv: Führungsverhalten analysieren und Optimierungspotenziale erkennen
- Erfolgreiches Selbstmanagement: Wie Sie auf Dauer leistungsfähig bleiben und die Balance
halten
Referenten:
Heike M. Samel, Business Trainer & Personal Coach, Autorin
- 11 -
Führung & Kommunikation
Erfolgreiche Mitarbeiterführung
Effizient arbeiten für bessere Ergebnisse
- System statt Chaos: Ordnung spart Zeit, Geld und Nerven
- Effektives Zeitmanagement: Wirksame Methoden, die im Arbeitsalltag funktionieren
- Richtig delegieren: So schöpfen Sie das Potential Ihrer Mitarbeiter voll aus
- Meetings mit Ergebnissen: Strategien für effiziente und ergebnisorientierte Besprechungen
- Bleiben Sie in Balance und bauen Sie Stress gezielt ab
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 12 671
03.-04.12.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 12 670
08.-09.12.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 12 612
10.12.2015
990,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 12 618
15.-16.12.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Köln
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 12 681
16.-17.12.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Referenten:
Margit Gätjens, Unternehmensberaterin, Trainerin und Coach
Führen ohne Vorgesetztenfunktion
Ohne direkte Weisungsbefugnis Mitarbeiter leiten
- Wie Sie Mitarbeiter und Teams ohne Personalverantwortung führen
- So sichern Sie sich Akzeptanz und Anerkennung
- Stärken Sie Ihre Rolle als Führungskraft
- Verschiedene Persönlichkeiten im Team erkennen und deren Stärken nutzen
- Spannungen und Konflikte im Team frühzeitig erkennen und produktiv bewältigen
Referenten:
Margit Gätjens, Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach und Fachbuchautorin
Geheimwaffen der Kommunikation
Wie Sie Menschen von sich überzeugen und für sich gewinnen
- Die 007-Formel, um Vertrauen aufzubauen
- Menschen lesen und durchschauen: Die besten Tricks des Ex-Agenten
- Ihre Erfolgsstrategie: Die Kunst Menschen an sich zu binden
- Durchschaut: So knacken Sie den Zugangscode zu Ihrem Gegenüber
- Mission Possible: Wie Sie den Wirkungsgrad Ihrer Kommunikation erhöhen
Referenten:
Leo Martin, Ex-Geheimagent, Kriminalist, TV-Ermittler und Bestsellerautor
Umgang mit schwierigen Zeitgenossen
Besserwisser, Querulanten & Co. fest im Griff
- "Problem-Charaktere" sicher steuern
- Techniken souveräner Gesprächsführung in Konfliktsituationen
- Die besten Strategien & Taktiken im Umgang mit schwierigen Personen
- Erkennen Sie typische Verhaltensmuster von "Problem-Personen"
- So behalten Sie Ihre eigenen Emotionen im Griff
Referenten:
Eckhardt Köder, Trainer und Coach, JÖRG LÖHR Erfolgstraining
Die Führungskraft als Konfliktmanager
Referenten:
Marita Karle,
- 12 -
copyright 2014 Forum-Institut für Management GmbH
SAP®, mySAP® und R/3® sind eingetragene Markenzeichen der SAP AG
Führung & Kommunikation
Selbstmanagement für Führungskräfte
Persönlichkeitsentwicklung
Einzigartiges Führungsseminar mit Shaolin Mönch Shi Yan Liang aus dem Shaolin Kloster in China
- Geistige Klarheit: Überwinden Sie mentale Blockaden
- Konzentration auf das Wesentliche
- Kraftquellen erschließen: Körperliche und geistige Leistungsfähigkeit steigern
- Von der inneren Ruhe zur äußeren Stärke
- Die hohe Kunst des nonverbalen Führens - so steht Ihr Team jederzeit hinter Ihnen!
- Führungs-Kraft stärken - Menschen zum Handeln motivieren
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 01 675
22.-23.01.2015
1.990,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 02 683
24.-25.02.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 688
04.-05.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Referenten:
Robert Egger, Vorstand Shaolin Österreich
Großmeister Shi Yan Liang, Shaolin-Mönch der 34. Generation des Shaolin Klosters in China
Sprachlos? Nein danke!
In Verhandlungen und Meetings schlagfertig überzeugen
- Auf kritische Fragen oder Verbal-Attacken schlagfertig reagieren
- Wenn es hoch her geht: Konflikte auf Augenhöhe lösen
- Die Top-Technik: Kontern in Bildern
- Raus aus der Rechtfertigungs-Falle: So führen Sie Lösungen herbei
- Schlagfertigkeitstechniken für Ihre Praxis: Gespräche zielorientiert führen
Referenten:
Katja Kerschgens, M.A., Lizenzierte Rhetorik- und Schlagfertigkeitstrainerin, Autorin
Machtspiele: Die Kunst sich durchzusetzen
Erfolgsstrategien im Umgang mit Macht & Manipulation
- Wer die Macht hat zeigt wo es lang geht: Wissenswertes über Tricks & Respektlosigkeit
- Das Pokern um Power: Wie Sie Machtspiele durchschauen
- Die 8 Spiele der Macht: So setzen Sie sich zur Wehr
- Der Umgang mit den Spielchen der Macht: So bleiben Sie sich treu
- Bevor das Maß voll ist: Rechtzeitig & galant aussteigen
Referenten:
Dipl.-Pol. Sven-Oliver Bemmé, Trainer und Coach, Rosenberger & Partner, Senior-Berater für Organisationsentwicklung
Fit für die Mentorenrolle
Erfolgreicher Erfahrungsaustausch im Unternehmen
- Erfolgsfaktoren für einen gelungenen Mentoringprozess
- So teilen Sie wertvolle Erfahrungen und Wissen mit Kollegen
- Keine Angst vor Positionsverlust: Wie beide Seiten vom Mentoring profitieren
- Stärken Sie Ihre Gesprächs- und Beratungskompetenzen
- Kritische Situationen mit dem Mentee souverän meistern
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 611
10.-11.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Mannheim
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 615
12.-13.03.2015
1.590,00 EUR (+19% MwSt.)
Hamburg
Referenten:
Tanja Keller, Betriebswirtin, zertifizierter Coach und Mentor
Die Peperoni-Strategie
Das Erfolgsprofil der Durchsetzungsstarken
- Hart, klar und verbindlich: Der Respekt macht den Unterschied
- Positionieren Sie sich richtig: Entkommen Sie der Opferrolle und erreichen Sie Ihre Ziele
- Machtspiele durchschauen und wirkungsvoll entgegenwirken
- Wut und Ärger, aber bitte mit Köpfchen: Wie Sie Aggressionen in positive Energie umwandeln
Referenten:
Lutz Herkenrath, Schauspieler, Coach und Autor
- 13 -
Persönlichkeitsentwicklung
Führen mit der Shaolin-Strategie
Erfolgreich Verhandeln
Souverän argumentieren und taktisch klug agieren
Persönlichkeitsentwicklung
- Verhandlungen strategisch vorbereiten
- Methoden der gezielten Verhandlungssteuerung
- Wie Sie auf Druck und unfaire Taktiken richtig reagieren
- Mit Angriffen und Einwänden souverän umgehen
- Auf unterschiedliche Verhandlungstypen situativ reagieren
- Schwierige Verhandlungen: Lösungen trotz unterschiedlicher Standpunkte
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 616
12.-13.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Heidelberg
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 622
19.03.2015
990,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 671
24.-25.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Köln
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 612
25.03.2015
950,00 EUR (+19% MwSt.)
Mannheim
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 635
26.-27.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Referenten:
Wolfram Meinert, Verhandlungsexperte und Wirtschaftsmediator
Verhandeln am Limit
Schwierige Verhandlungen meistern
- Kraftvoll die eigenen Verhandlungsziele durchsetzen
- Schlagfertig agieren - unfaire Taktiken und Machtspiele erkennen und abwehren
- Keep Cool: Wie Sie mit Emotionen, Ängsten und Manipulationen professionell umgehen
- Aggressiven Verhandlungsgegnern souverän Paroli bieten
Referenten:
Wolfgang Bönisch, Verhandlungsexperte, Ghost Negotiator, Trainer und Fachbuchautor
Selbstmanagement für Führungskräfte
Effizient arbeiten für bessere Ergebnisse
- System statt Chaos: Ordnung spart Zeit, Geld und Nerven
- Effektives Zeitmanagement: Wirksame Methoden, die im Arbeitsalltag funktionieren
- Richtig delegieren: So schöpfen Sie das Potential Ihrer Mitarbeiter voll aus
- Meetings mit Ergebnissen: Strategien für effiziente und ergebnisorientierte Besprechungen
- Bleiben Sie in Balance und bauen Sie Stress gezielt ab
Referenten:
Margit Gätjens, Unternehmensberaterin, Trainerin und Coach
Kollegiale Fallberatung
Gemeinsame Lösungsentwicklung in der Gruppe
- Wie funktioniert die Methode der Kollegialen Fallberatung?
- Gewinnbringende Lösungsentwicklung zu Ihren persönlichen Schlüsselthemen
- Profitieren Sie von neuen Perspektiven anderer Teilnehmer für eingefahrene Situationen
- Herausforderungen in der Praxis mit neuen Ideen meistern
- Reflexion des eigenen Führungs- und Arbeitsstils
Referenten:
Tanja Keller, zertifizierter Coach und Betriebswirtin
Psychologie für Führungskräfte
Steigern Sie Ihren Erfolg durch psychologisches Know-how
- Schärfen Sie Ihre Menschenkenntnis für Ihren Erfolg als Führungskraft
- Mit schwierigen Persönlichkeiten richtig umgehen und in Konfliktsituationen sicher agieren
- Wie Sie Verhaltensänderungen bei Ihren Mitarbeitern bewirken
- Motivation: Psychologische Tipps zur Leistungssteigerung
- Erfolgreiche Teams: Wie Sie die Zusammenarbeit verbessern
Referenten:
Katrin Schubert, Diplom-Psychologin, MBA International Management, Consulting, Training & Coaching
- 14 -
Die Besten im Gespräch
Mitarbeitergespräche noch erfolgreicher führen
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 681
30.-31.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Köln
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 04 684
09.-10.04.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 04 682
14.-15.04.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Persönlichkeitsentwicklung
- Optimal vorbereitet für Mitarbeitergespräche aller Art
- Die fünf wichtigsten Gesprächstechniken
- Leitfäden & Co.: Erfolgstipps zu über 40 Gesprächsarten!
- Kernkompetenzen, Motivatoren und Persönlichkeitsmerkmale im Überblick
- Mitarbeitergespräche im Tagesgeschäft und im Personallebenszyklus
Referenten:
Jochen Gabrisch M.A., Fachbuchautor, Organisationsberater und Coach
Führen am Limit
Wie Sie leistungsschwache Mitarbeiter konsequent führen
und auf arbeitsrechtliche Maßnahmen vorbereitet sind
- Ursachen von Verhaltensdefiziten und ungenügender Leistung identifizieren
- Eigene Verhaltensmuster erkennen und optimieren
- Leistungssteigerungen und Verhaltensänderungen unmissverständlich einfordern
- Inklusive Leitfaden für Kritikgespräche
- Mögliche Eskalationsszenarien und flankierende arbeitsrechtliche Maßnahmen
Referenten:
Jochen Gabrisch M.A., Fachbuchautor, Organisationsberater und Coach
Thorsten Sörup, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Frankfurt am Main
Vertrauensorientiert führen
Clevere Führungsstrategien für maximale Wirkung und Erfolg
- Begeistern statt belohnen: Mit vertrauensorientierter Führung punkten
- Sozialkompetenz: Führung mit Persönlichkeit und Werten
- Mehr erreichen durch Empathie & Authentizität
- Yes, you can - begeistern Sie Ihre Mitarbeiter
- Der beste Workflow gelingt durch gutes Arbeitsklima
- Sich selbst und Ihr Team zu Spitzenleistungen motivieren
Referenten:
Martina Aron-Weidlich, Geschäftsführerin, Weidlich Consulting für Training, Mediation, Coaching, Frankfurt a.M.
Führung, Happiness und Projekterfolg
Leadership-Skills und Führungsprinzipien für Projektleiter
- Legen Sie das Fundament für Ihren Projekterfolg
- Fünf bewährte Führungsprinzipien um Ihre Projekte zum Erfolg zu führen
- Entwickeln Sie Führung in sich und Ihrem Team
- Pflanzen Sie den Keim für erfolgreiche Projekte und bringen Sie die Früchte des Projekterfolgs
sicher nach Hause
- Bewältigen Sie Hindernisse für Führung und Projekterfolg
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 04 687
15.-16.04.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Düsseldorf
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 04 611
21.-22.04.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Starnberg
Referenten:
Thomas Juli, Trainer, Berater und Autor, Thomas Juli Empowerment Partners
Brennen ohne auszubrennen
Gehen Sie klug mit den eigenen Kräften um und bleiben Sie leistungsstark
- Verbessern Sie Ihre Konzentrationsfähigkeit und werden Sie mental stark
- Gewonnen wird im Kopf: Minimieren Sie Ihre Selbstblockaden und Stolperfallen
- Ihre innere Einstellung ist entscheidend: Trainieren Sie lösungsorientiertes Denken
- Produktiver denken, effektiver arbeiten und entspannter leben: So gelingt es in der Praxis!
Referenten:
Gerda Bender, Trainerin und Coach, Expertin für Energiemanagement, Sportwissenschaftlerin
- 15 -
Keep cool!
Ihr Praxisseminar für ein dickes Fell und einen kühlen Kopf
Persönlichkeitsentwicklung
- Experten-Know-how für einen kühlen Kopf in heißen Phasen
- Körpersprache und Stimme: Den Emotions-Code der Anderen entschlüsseln
- Davon profitieren alle: Wie Sie die Gefühlslage in Ihrem Arbeitsumfeld positiv beeinflussen
- Emotionen als Orientierungshilfe für treffsichere Entscheidungen
- Mit Ruhe und Gelassenheit leichter zum Erfolg
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 04 683
21.-22.04.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 04 686
22.-23.04.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Referenten:
Peter Gust, Dipl.-Psychologe, Trainer und Coach
Konflikte lösen mit der Harvard-Kompetenz
Wie Sie bei Konflikten konstruktive Lösungen erzielen
- Konflikte erkennen - analysieren - lösen
- Unüberlegte Handlungen vermeiden: Strategien im Umgang mit Emotionen
- Analysieren Sie Ihren ganz persönlichen Konfliktstil
- Lösung in Sicht: Win-Win-Situationen schaffen
- Das Harvard-Prinzip: Konflikte lösen statt verschieben
- Schwierige Gesprächssituationen souverän meistern
Referenten:
Barbara Göger, Dipl.-Pädagogin
Führen mit der Shaolin-Strategie
Einzigartiges Führungsseminar mit Shaolin Mönch Shi Yan Liang aus dem Shaolin Kloster in China
- Geistige Klarheit: Überwinden Sie mentale Blockaden
- Konzentration auf das Wesentliche
- Kraftquellen erschließen: Körperliche und geistige Leistungsfähigkeit steigern
- Von der inneren Ruhe zur äußeren Stärke
- Die hohe Kunst des nonverbalen Führens - so steht Ihr Team jederzeit hinter Ihnen!
- Führungs-Kraft stärken - Menschen zum Handeln motivieren
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 04 675
27.-28.04.2015
1.990,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 05 635
06.05.2015
1.090,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 05 681
12.-13.05.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Düsseldorf
Referenten:
Robert Egger, Vorstand Shaolin Österreich
Großmeister Shi Yan Liang, Shaolin-Mönch der 34. Generation des Shaolin Klosters in China
Wirkung. Immer. Überall.
Menschen begeistern, gewinnen und überzeugen!
- Der erste Eindruck zählt: Begeistern Sie Ihr Gegenüber mit Ihrer Ausstrahlung
- Die Körpersprache der Mächtigen: Power-Gesten für Ihren Erfolg
- Lügen, Täuschen und Verdecken: Erkennen Sie was Ihr Gegenüber wirklich denkt
- In Verhandlungen und Kunden-/Mitarbeitergesprächen souverän und eloquent reagieren
Referenten:
Monika Matschnig, Die Expertin Nr. 1 für Körpersprache, Wirkung und Performance
Mentales Training
Erfolge und Siege beginnen im Kopf
- Vom Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer
- Techniken des Mentaltrainings: Welche Methoden passen zu welchem Anliegen
- Geistige Leistungsfähigkeit, Konzentration und Aufnahmefähigkeit stärken & steigern!
- Ziele leichter und schneller erreichen
- Mobilisieren Sie unentdeckte Kraft- und Energiereserven
Referenten:
Gabriele Mühlbauer, Trainerin, Coach, Mediatorin Expertin für Mentaltraining
- 16 -
Selbstmarketing: Die Marke "Ich"
- Machen Sie aus Ihren Stärken die Erfolgs-Marke "Ich"
- Den USP finden & nutzen: Ihr Alleinstellungsmerkmal macht Sie einzigartig
- Ihr ganz persönlicher Marketingplan
- Von Corporate Identity und Personal Identity: Optimale Eigen-PR für Sie und Ihr Unternehmen
- be different - be special: Einen unnachahmlichen Stil entwickeln
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 05 682
12.05.2015
920,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 05 615
19.-20.05.2015
1.590,00 EUR (+19% MwSt.)
Mannheim
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 06 671
09.-10.06.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 06 683
09.-10.06.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Düsseldorf
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 06 616
18.-19.06.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Referenten:
Caroline Krüll, Selbstmarketingexpertin & Coach
Die Peperoni-Strategie
Das Erfolgsprofil der Durchsetzungsstarken
- Hart, klar und verbindlich: Der Respekt macht den Unterschied
- Positionieren Sie sich richtig: Entkommen Sie der Opferrolle und erreichen Sie Ihre Ziele
- Machtspiele durchschauen und wirkungsvoll entgegenwirken
- Wut und Ärger, aber bitte mit Köpfchen: Wie Sie Aggressionen in positive Energie umwandeln
Referenten:
Lutz Herkenrath, Schauspieler, Coach und Autor
Selbstmanagement für Führungskräfte
Effizient arbeiten für bessere Ergebnisse
- System statt Chaos: Ordnung spart Zeit, Geld und Nerven
- Effektives Zeitmanagement: Wirksame Methoden, die im Arbeitsalltag funktionieren
- Richtig delegieren: So schöpfen Sie das Potential Ihrer Mitarbeiter voll aus
- Meetings mit Ergebnissen: Strategien für effiziente und ergebnisorientierte Besprechungen
- Bleiben Sie in Balance und bauen Sie Stress gezielt ab
Referenten:
Margit Gätjens, Unternehmensberaterin, Trainerin und Coach
Keep cool!
Ihr Praxisseminar für ein dickes Fell und einen kühlen Kopf
- Experten-Know-how für einen kühlen Kopf in heißen Phasen
- Körpersprache und Stimme: Den Emotions-Code der Anderen entschlüsseln
- Davon profitieren alle: Wie Sie die Gefühlslage in Ihrem Arbeitsumfeld positiv beeinflussen
- Emotionen als Orientierungshilfe für treffsichere Entscheidungen
- Mit Ruhe und Gelassenheit leichter zum Erfolg
Referenten:
Peter Gust, Dipl.-Psychologe, Trainer und Coach
Erfolgreich Verhandeln
Souverän argumentieren und taktisch klug agieren
- Verhandlungen strategisch vorbereiten
- Methoden der gezielten Verhandlungssteuerung
- Wie Sie auf Druck und unfaire Taktiken richtig reagieren
- Mit Angriffen und Einwänden souverän umgehen
- Auf unterschiedliche Verhandlungstypen situativ reagieren
- Schwierige Verhandlungen: Lösungen trotz unterschiedlicher Standpunkte
Referenten:
Wolfram Meinert, Verhandlungsexperte und Wirtschaftsmediator
- 17 -
Persönlichkeitsentwicklung
So setzen Sie sich charmant in Szene
Führen mit dem Samurai-Prinzip
Siegen ohne zu kämpfen
Persönlichkeitsentwicklung
- Der Zen-Weg für Führungskräfte: Aus der inneren Ruhe zum kraftvollen Handeln
- Achtsamkeit: Gelassenheit entwickeln und innere Zufriedenheit finden
- Authentizität und Charisma: Innere Klarheit - äußere Wahrnehmung
- Konzentration erhöhen - den Blick für das Wesentliche schärfen - Freiraum schaffen
- In der Ruhe liegt die Kraft: Zen- und Samurai-Training
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 06 686
24.-25.06.2015
1.790,00 EUR (+19% MwSt.)
Starnberg
Referenten:
André Daiyû Steiner, ZEN-Lehrer, Samurai-Trainer und Selbstmanagement-Experte
Führen mit der Shaolin-Strategie
Einzigartiges Führungsseminar mit Shaolin Mönch Shi Yan Liang aus dem Shaolin Kloster in China
- Geistige Klarheit: Überwinden Sie mentale Blockaden
- Konzentration auf das Wesentliche
- Kraftquellen erschließen: Körperliche und geistige Leistungsfähigkeit steigern
- Von der inneren Ruhe zur äußeren Stärke
- Die hohe Kunst des nonverbalen Führens - so steht Ihr Team jederzeit hinter Ihnen!
- Führungs-Kraft stärken - Menschen zum Handeln motivieren
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 07 675
01.-02.07.2015
1.990,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 07 683
07.-08.07.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 07 613
15.-16.07.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Düsseldorf
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 07 681
29.-30.07.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Referenten:
Robert Egger, Vorstand Shaolin Österreich
Großmeister Shi Yan Liang, Shaolin-Mönch der 34. Generation des Shaolin Klosters in China
Sprachlos? Nein danke!
In Verhandlungen und Meetings schlagfertig überzeugen
- Auf kritische Fragen oder Verbal-Attacken schlagfertig reagieren
- Wenn es hoch her geht: Konflikte auf Augenhöhe lösen
- Die Top-Technik: Kontern in Bildern
- Raus aus der Rechtfertigungs-Falle: So führen Sie Lösungen herbei
- Schlagfertigkeitstechniken für Ihre Praxis: Gespräche zielorientiert führen
Referenten:
Katja Kerschgens, M.A., Lizenzierte Rhetorik- und Schlagfertigkeitstrainerin, Autorin
Psychologie für Führungskräfte
Steigern Sie Ihren Erfolg durch psychologisches Know-how
- Schärfen Sie Ihre Menschenkenntnis für Ihren Erfolg als Führungskraft
- Mit schwierigen Persönlichkeiten richtig umgehen und in Konfliktsituationen sicher agieren
- Wie Sie Verhaltensänderungen bei Ihren Mitarbeitern bewirken
- Motivation: Psychologische Tipps zur Leistungssteigerung
- Erfolgreiche Teams: Wie Sie die Zusammenarbeit verbessern
Referenten:
Katrin Schubert, Diplom-Psychologin, MBA International Management, Consulting, Training & Coaching
Die Führungskraft als Konfliktmanager
In Konflikten erfolgreich vermitteln und souverän agieren
- Enwickeln Sie ein Frühwarnsystem: Nehmen Sie Konfliktsymptome wahr
- Proaktiv entgegenwirken - frühzeitig handeln
- Bevor die Fronten sich verhärten: Wie Sie konflikthaltige Situationen konkret ansprechen
- So nehmen Sie Ihre Rolle als Konfliktmanager richtig wahr
- Der Drahtseilakt: Objektiv agieren, ohne Partei zu ergreifen
- Konfliktlösungsgespräche effektiv und empathisch gestalten
Referenten:
Marita Karle, Mediatorin
- 18 -
Brennen ohne auszubrennen
- Verbessern Sie Ihre Konzentrationsfähigkeit und werden Sie mental stark
- Gewonnen wird im Kopf: Minimieren Sie Ihre Selbstblockaden und Stolperfallen
- Ihre innere Einstellung ist entscheidend: Trainieren Sie lösungsorientiertes Denken
- Produktiver denken, effektiver arbeiten und entspannter leben: So gelingt es in der Praxis!
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 08 611
13.-14.08.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Lübeck-Travemünde
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 09 686
09.-10.09.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 09 610
15.09.2015
990,00 EUR (+19% MwSt.)
Berlin
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 09 615
15.-16.09.2015
1.590,00 EUR (+19% MwSt.)
Berlin
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 09 616
17.-18.09.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Hamburg
Referenten:
Gerda Bender, Trainerin und Coach, Expertin für Energiemanagement, Sportwissenschaftlerin
Konflikte lösen mit der Harvard-Kompetenz
Wie Sie bei Konflikten konstruktive Lösungen erzielen
- Konflikte erkennen - analysieren - lösen
- Unüberlegte Handlungen vermeiden: Strategien im Umgang mit Emotionen
- Analysieren Sie Ihren ganz persönlichen Konfliktstil
- Lösung in Sicht: Win-Win-Situationen schaffen
- Das Harvard-Prinzip: Konflikte lösen statt verschieben
- Schwierige Gesprächssituationen souverän meistern
Referenten:
Barbara Göger, Dipl.-Pädagogin
Verhandeln am Limit
Schwierige Verhandlungen meistern
- Kraftvoll die eigenen Verhandlungsziele durchsetzen
- Schlagfertig agieren - unfaire Taktiken und Machtspiele erkennen und abwehren
- Keep Cool: Wie Sie mit Emotionen, Ängsten und Manipulationen professionell umgehen
- Aggressiven Verhandlungsgegnern souverän Paroli bieten
Referenten:
Wolfgang Bönisch, Verhandlungsexperte, Ghost Negotiator, Trainer und Fachbuchautor
Die Peperoni-Strategie
Das Erfolgsprofil der Durchsetzungsstarken
- Hart, klar und verbindlich: Der Respekt macht den Unterschied
- Positionieren Sie sich richtig: Entkommen Sie der Opferrolle und erreichen Sie Ihre Ziele
- Machtspiele durchschauen und wirkungsvoll entgegenwirken
- Wut und Ärger, aber bitte mit Köpfchen: Wie Sie Aggressionen in positive Energie umwandeln
Referenten:
Lutz Herkenrath, Schauspieler, Coach und Autor
Erfolgreich Verhandeln
Souverän argumentieren und taktisch klug agieren
- Verhandlungen strategisch vorbereiten
- Methoden der gezielten Verhandlungssteuerung
- Wie Sie auf Druck und unfaire Taktiken richtig reagieren
- Mit Angriffen und Einwänden souverän umgehen
- Auf unterschiedliche Verhandlungstypen situativ reagieren
- Schwierige Verhandlungen: Lösungen trotz unterschiedlicher Standpunkte
Referenten:
Wolfram Meinert, Verhandlungsexperte, Managementtrainer, Vertriebsprofi, NLP-Master-Practitioner (GANLP) und Wirtschaftsmediator
- 19 -
Persönlichkeitsentwicklung
Gehen Sie klug mit den eigenen Kräften um und bleiben Sie leistungsstark
Selbstmarketing: Die Marke "Ich"
So setzen Sie sich charmant in Szene
Persönlichkeitsentwicklung
- Machen Sie aus Ihren Stärken die Erfolgs-Marke "Ich"
- Den USP finden & nutzen: Ihr Alleinstellungsmerkmal macht Sie einzigartig
- Ihr ganz persönlicher Marketingplan
- Von Corporate Identity und Personal Identity: Optimale Eigen-PR für Sie und Ihr Unternehmen
- be different - be special: Einen unnachahmlichen Stil entwickeln
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 09 682
24.09.2015
950,00 EUR (+19% MwSt.)
Köln
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 09 683
29.-30.09.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 10 682
06.-07.10.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Referenten:
Caroline Krüll, Selbstmarketingexpertin & Coach
Keep cool!
Ihr Praxisseminar für ein dickes Fell und einen kühlen Kopf
- Experten-Know-how für einen kühlen Kopf in heißen Phasen
- Körpersprache und Stimme: Den Emotions-Code der Anderen entschlüsseln
- Davon profitieren alle: Wie Sie die Gefühlslage in Ihrem Arbeitsumfeld positiv beeinflussen
- Emotionen als Orientierungshilfe für treffsichere Entscheidungen
- Mit Ruhe und Gelassenheit leichter zum Erfolg
Referenten:
Peter Gust, Dipl.-Psychologe, Trainer und Coach
Vertrauensorientiert führen
Clevere Führungsstrategien für maximale Wirkung und Erfolg
- Sozialkompetenz: Der Schlüssel zu Ihrem Leadership-Erfolg
- Mehr erreichen durch Empathie & Authentizität
- Yes, you can - begeistern Sie Ihre Mitarbeiter
- Der beste Workflow gelingt durch gutes Arbeitsklima
- Begeistern statt belohnen: Mit vertrauensorientierter Führung punkten
- Sich selbst und Ihr Team zu Spitzenleistungen motivieren
Referenten:
Martina Aron-Weidlich, Geschäftsführerin, Weidlich Consulting für Training, Mediation, Coaching, Frankfurt a.M.
Die Besten im Gespräch
Mitarbeitergespräche noch erfolgreicher führen
- Optimal vorbereitet für Mitarbeitergespräche aller Art
- Die fünf wichtigsten Gesprächstechniken
- Leitfäden & Co.: Erfolgstipps zu über 40 Gesprächsarten!
- Kernkompetenzen, Motivatoren und Persönlichkeitsmerkmale im Überblick
- Mitarbeitergespräche im Tagesgeschäft und im Personallebenszyklus
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 10 681
07.-08.10.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Mannheim
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 10 688
13.-14.10.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Düsseldorf
Referenten:
Jochen Gabrisch M.A., Fachbuchautor, Organisationsberater und Coach
Machtspiele: Die Kunst sich durchzusetzen
Erfolgsstrategien im Umgang mit Macht & Manipulation
- Wer die Macht hat zeigt wo es lang geht: Wissenswertes über Tricks & Respektlosigkeit
- Das Pokern um Power: Wie Sie Machtspiele durchschauen
- Die 8 Spiele der Macht: So setzen Sie sich zur Wehr
- Der Umgang mit den Spielchen der Macht: So bleiben Sie sich treu
- Bevor das Maß voll ist: Rechtzeitig & galant aussteigen
Referenten:
Dipl.-Pol. Sven-Oliver Bemmé, Trainer und Coach, Rosenberger & Partner, Senior-Berater für Organisationsentwicklung
- 20 -
Sprachlos? Nein danke!
In Verhandlungen und Meetings schlagfertig überzeugen
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 10 683
20.-21.10.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Köln
Referenten:
Katja Kerschgens, M.A., Lizenzierte Rhetorik- und Schlagfertigkeitstrainerin, Autorin
Führen mit der Shaolin-Strategie
Einzigartiges Führungsseminar mit Shaolin Mönch Shi Yan Liang aus dem Shaolin Kloster in China
- Geistige Klarheit: Überwinden Sie mentale Blockaden
- Konzentration auf das Wesentliche
- Kraftquellen erschließen: Körperliche und geistige Leistungsfähigkeit steigern
- Von der inneren Ruhe zur äußeren Stärke
- Die hohe Kunst des nonverbalen Führens - so steht Ihr Team jederzeit hinter Ihnen!
- Führungs-Kraft stärken - Menschen zum Handeln motivieren
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 11 675
11.-12.11.2015
1.990,00 EUR (+19% MwSt.)
Düsseldorf
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 11 613
12.-13.11.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 11 681
18.-19.11.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 11 611
19.-20.11.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Hornbach
Referenten:
Robert Egger, Vorstand Shaolin Österreich
Großmeister Shi Yan Liang, Shaolin-Mönch der 34. Generation des Shaolin Klosters in China
Psychologie für Führungskräfte
Steigern Sie Ihren Erfolg durch psychologisches Know-how
- Schärfen Sie Ihre Menschenkenntnis für Ihren Erfolg als Führungskraft
- Mit schwierigen Persönlichkeiten richtig umgehen und in Konfliktsituationen sicher agieren
- Wie Sie Verhaltensänderungen bei Ihren Mitarbeitern bewirken
- Motivation: Psychologische Tipps zur Leistungssteigerung
- Erfolgreiche Teams: Wie Sie die Zusammenarbeit verbessern
Referenten:
Katrin Schubert, Diplom-Psychologin, MBA International Management, Consulting, Training & Coaching
Mentales Training
Erfolge und Siege beginnen im Kopf
- Vom Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer
- Techniken des Mentaltrainings: Welche Methoden passen zu welchem Anliegen
- Geistige Leistungsfähigkeit, Konzentration und Aufnahmefähigkeit stärken & steigern!
- Ziele leichter und schneller erreichen
- Mobilisieren Sie unentdeckte Kraft- und Energiereserven
Referenten:
Gabriele Mühlbauer,
Brennen ohne auszubrennen
Gehen Sie klug mit den eigenen Kräften um und bleiben Sie leistungsstark
- Verbessern Sie Ihre Konzentrationsfähigkeit und werden Sie mental stark
- Gewonnen wird im Kopf: Minimieren Sie Ihre Selbstblockaden und Stolperfallen
- Ihre innere Einstellung ist entscheidend: Trainieren Sie lösungsorientiertes Denken
- Produktiver denken, effektiver arbeiten und entspannter leben: So gelingt es in der Praxis!
Referenten:
Gerda Bender, Trainerin und Coach, Expertin für Energiemanagement, Sportwissenschaftlerin
- 21 -
Persönlichkeitsentwicklung
- Auf kritische Fragen oder Verbal-Attacken schlagfertig reagieren
- Wenn es hoch her geht: Konflikte auf Augenhöhe lösen
- Die Top-Technik: Kontern in Bildern
- Raus aus der Rechtfertigungs-Falle: So führen Sie Lösungen herbei
- Schlagfertigkeitstechniken für Ihre Praxis: Gespräche zielorientiert führen
Wirkung. Immer. Überall.
Menschen begeistern, gewinnen und überzeugen!
- Der erste Eindruck zählt: Begeistern Sie Ihr Gegenüber mit Ihrer Ausstrahlung
- Die Körpersprache der Mächtigen: Power-Gesten für Ihren Erfolg
- Lügen, Täuschen und Verdecken: Erkennen Sie was Ihr Gegenüber wirklich denkt
- In Verhandlungen und Kunden-/Mitarbeitergesprächen souverän und eloquent reagieren
15 11 615
24.11.2015
1.090,00 EUR (+19% MwSt.)
Hamburg
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 12 615
01.-02.12.2015
1.590,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 12 616
10.-11.12.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Köln
Referenten:
Monika Matschnig, Die Expertin Nr. 1 für Körpersprache, Wirkung und Performance
Die Peperoni-Strategie
Das Erfolgsprofil der Durchsetzungsstarken
- Hart, klar und verbindlich: Der Respekt macht den Unterschied
- Positionieren Sie sich richtig: Entkommen Sie der Opferrolle und erreichen Sie Ihre Ziele
- Machtspiele durchschauen und wirkungsvoll entgegenwirken
- Wut und Ärger, aber bitte mit Köpfchen: Wie Sie Aggressionen in positive Energie umwandeln
Referenten:
Lutz Herkenrath, Schauspieler, Coach und Autor
Erfolgreich Verhandeln
Souverän argumentieren und taktisch klug agieren
- Verhandlungen strategisch vorbereiten
- Methoden der gezielten Verhandlungssteuerung
- Wie Sie auf Druck und unfaire Taktiken richtig reagieren
- Mit Angriffen und Einwänden souverän umgehen
- Auf unterschiedliche Verhandlungstypen situativ reagieren
- Schwierige Verhandlungen: Lösungen trotz unterschiedlicher Standpunkte
Referenten:
Wolfram Meinert, Verhandlungsexperte, Managementtrainer, Vertriebsprofi, NLP-Master-Practitioner (GANLP) und Wirtschaftsmediator
Die Führungskraft als Konfliktmanager
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 12 681
16.-17.12.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Referenten:
Marita Karle,
copyright 2014 Forum-Institut für Management GmbH
SAP®, mySAP® und R/3® sind eingetragene Markenzeichen der SAP AG
Persönlichkeitsentwicklung
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
- 22 -
Arbeitstechniken
Betriebswirtschaft kompakt
Fundiertes BWL-Wissen von A-Z: Machen Sie sich fit!
- Geschäftsberichte und Bilanzen lesen und richtig interpretieren
- Internationale Managementbegriffe: Balanced Scorecard, Liquidität und Rentabilität
- Kostenmanagement und Controlling - Das Basiswissen der Finanzbuchhaltung
- Interpretation betriebswirtschaftlicher Kennzahlen
- Investitionen planen und die passende Finanzierung wählen
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 01 634
20.-21.01.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 02 685
05.02.2015
950,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 02 610
24.-25.02.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Köln
Referenten:
Dipl.-Kfm. Michael Edinger, Finanzexperte, Trainer und Coach
So kommunizieren Sie effizient, zielorientiert und überzeugend
- Nicht lauter, sondern klarer: Die wichtigsten Prinzipien klaren Ausdrucks
- ATTENTION! So erzielen Ihre Botschaften mehr Aufmerksamkeit
- Kurz, klar und verständlich: E-Mails und Präsentationen zeitsparend gestalten
- Punktlandung: Inhalte schnörkellos vermitteln
- Wie Sie Botschaften attraktiv machen und Klickraten erhöhen
Referenten:
Thilo Baum, DER Klartext-Experte
Rhetorik und Präsentation
Vor Publikum überzeugend und begeisternd präsentieren
- Mehr Überzeugungskraft durch souveräne Ausstrahlung
- Die perfekte Dramaturgie für Vorträge und Präsentationen
- Erfolgreich präsentieren mit optischer Rhetorik und visueller Argumentation
- Psychologische Kniffe im Umgang mit Ihrem Publikum
- Der professionelle Umgang mit kritischen Einwänden und Pannen
Referenten:
Peter Mohr, Spezialisierter Fachtrainer für Rhetorik und Präsentation, Fachbuchautor
Projektmanagement
Aktuelles Know-how, wirkungsvolle Tools und praxiserprobte Techniken für die erfolgreiche Projektarbeit
- Qualifizieren Sie sich umfassend zum Projektleiter
- Erfolgreich agieren mit einer stringenten und erfolgsorientierten Projektplanung
- So halten Sie Ihre Projektfortschritte sowie Zeit und Budget im Griff
- Reduzieren Sie Ihren Workload mittels selbstorganisierender Prozesse
- Erfolgsfaktor: Souveräne Führung in Projekten
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 624
19.-20.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Düsseldorf
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 681
30.-31.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Köln
Referenten:
Prof. Dr. Georg Wilking, Professur an der Hochschule Niederrhein
Die Besten im Gespräch
Mitarbeitergespräche noch erfolgreicher führen
- Optimal vorbereitet für Mitarbeitergespräche aller Art
- Die fünf wichtigsten Gesprächstechniken
- Leitfäden & Co.: Erfolgstipps zu über 40 Gesprächsarten!
- Kernkompetenzen, Motivatoren und Persönlichkeitsmerkmale im Überblick
- Mitarbeitergespräche im Tagesgeschäft und im Personallebenszyklus
Referenten:
Jochen Gabrisch M.A., Fachbuchautor, Organisationsberater und Coach
- 23 -
Arbeitstechniken
Auf den Punkt gebracht!
Führen am Limit
Wie Sie leistungsschwache Mitarbeiter konsequent führen
und auf arbeitsrechtliche Maßnahmen vorbereitet sind
- Ursachen von Verhaltensdefiziten und ungenügender Leistung identifizieren
- Eigene Verhaltensmuster erkennen und optimieren
- Leistungssteigerungen und Verhaltensänderungen unmissverständlich einfordern
- Inklusive Leitfaden für Kritikgespräche
- Mögliche Eskalationsszenarien und flankierende arbeitsrechtliche Maßnahmen
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 04 684
09.-10.04.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 04 614
14.-15.04.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Köln
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 04 687
15.-16.04.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Düsseldorf
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 05 610
05.-06.05.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Berlin
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 06 685
10.06.2015
950,00 EUR (+19% MwSt.)
Berlin
Referenten:
Jochen Gabrisch M.A., Fachbuchautor, Organisationsberater und Coach
Thorsten Sörup, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Frankfurt am Main
Betriebswirtschaft kompakt
Fundiertes BWL-Wissen von A-Z: Machen Sie sich fit!
Arbeitstechniken
- Geschäftsberichte und Bilanzen lesen und richtig interpretieren
- Internationale Managementbegriffe: Balanced Scorecard, Liquidität und Rentabilität
- Kostenmanagement und Controlling - Das Basiswissen der Finanzbuchhaltung
- Interpretation betriebswirtschaftlicher Kennzahlen
- Investitionen planen und die passende Finanzierung wählen
Referenten:
Dipl.-Kfm. Michael Edinger, Finanzexperte, Trainer und Coach
Führung, Happiness und Projekterfolg
Leadership-Skills und Führungsprinzipien für Projektleiter
- Legen Sie das Fundament für Ihren Projekterfolg
- Fünf bewährte Führungsprinzipien um Ihre Projekte zum Erfolg zu führen
- Entwickeln Sie Führung in sich und Ihrem Team
- Pflanzen Sie den Keim für erfolgreiche Projekte und bringen Sie die Früchte des Projekterfolgs
sicher nach Hause
- Bewältigen Sie Hindernisse für Führung und Projekterfolg
Referenten:
Thomas Juli, Trainer, Berater und Autor, Thomas Juli Empowerment Partners
Rhetorik und Präsentation
Vor Publikum überzeugend und begeisternd präsentieren
- Mehr Überzeugungskraft durch souveräne Ausstrahlung
- Die perfekte Dramaturgie für Vorträge und Präsentationen
- Erfolgreich präsentieren mit optischer Rhetorik und visueller Argumentation
- Psychologische Kniffe im Umgang mit Ihrem Publikum
- Der professionelle Umgang mit kritischen Einwänden und Pannen
Referenten:
Peter Mohr, Spezialisierter Fachtrainer für Rhetorik und Präsentation, Fachbuchautor
Auf den Punkt gebracht!
So kommunizieren Sie effizient, zielorientiert und überzeugend
- Nicht lauter, sondern klarer: Die wichtigsten Prinzipien klaren Ausdrucks
- ATTENTION! So erzielen Ihre Botschaften mehr Aufmerksamkeit
- Kurz, klar und verständlich: E-Mails und Präsentationen zeitsparend gestalten
- Punktlandung: Inhalte schnörkellos vermitteln
- Wie Sie Botschaften attraktiv machen und Klickraten erhöhen
Referenten:
Thilo Baum, DER Klartext-Experte
- 24 -
Projektmanagement
Aktuelles Know-how, wirkungsvolle Tools und praxiserprobte Techniken für die erfolgreiche Projektarbeit
- Qualifizieren Sie sich umfassend zum Projektleiter
- Erfolgreich agieren mit einer stringenten und erfolgsorientierten Projektplanung
- So halten Sie Ihre Projektfortschritte sowie Zeit und Budget im Griff
- Reduzieren Sie Ihren Workload mittels selbstorganisierender Prozesse
- Erfolgsfaktor: Souveräne Führung in Projekten
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 06 612
11.-12.06.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Heidelberg
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 07 614
01.-02.07.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 07 610
08.-09.07.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 08 610
04.-05.08.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Heidelberg
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 09 685
08.09.2015
950,00 EUR (+19% MwSt.)
Düsseldorf
Referenten:
Prof. Dr. Georg Wilking, Professur an der Hochschule Niederrhein
Betriebswirtschaft kompakt
- Geschäftsberichte und Bilanzen lesen und richtig interpretieren
- Internationale Managementbegriffe: Balanced Scorecard, Liquidität und Rentabilität
- Kostenmanagement und Controlling - Das Basiswissen der Finanzbuchhaltung
- Interpretation betriebswirtschaftlicher Kennzahlen
- Investitionen planen und die passende Finanzierung wählen
Arbeitstechniken
Fundiertes BWL-Wissen von A-Z: Machen Sie sich fit!
Referenten:
Dipl.-Kfm. Michael Edinger, Finanzexperte, Trainer und Coach
Working in international Teams
How to lead teams successfully, win their loyality and boost their commitment
- Success factors for leading international teams
- How to gain respect and recognition in global business situations
- Your leadership personality: How to strengthen your position as a leader
- Developing successful international teams: Identify the talents of your team and activate them
- Effective methods of conflict management in global teams
Referenten:
Karin van der Auwera, Intercultural trainer, coach and author
Rhetorik und Präsentation
Vor Publikum überzeugend und begeisternd präsentieren
- Mehr Überzeugungskraft durch souveräne Ausstrahlung
- Die perfekte Dramaturgie für Vorträge und Präsentationen
- Erfolgreich präsentieren mit optischer Rhetorik und visueller Argumentation
- Psychologische Kniffe im Umgang mit Ihrem Publikum
- Der professionelle Umgang mit kritischen Einwänden und Pannen
Referenten:
Peter Mohr, Spezialisierter Fachtrainer für Rhetorik und Präsentation, Fachbuchautor
Auf den Punkt gebracht!
So kommunizieren Sie effizient, zielorientiert und überzeugend
- Nicht lauter, sondern klarer: Die wichtigsten Prinzipien klaren Ausdrucks
- ATTENTION! So erzielen Ihre Botschaften mehr Aufmerksamkeit
- Kurz, klar und verständlich: E-Mails und Präsentationen zeitsparend gestalten
- Punktlandung: Inhalte schnörkellos vermitteln
- Wie Sie Botschaften attraktiv machen und Klickraten erhöhen
Referenten:
Thilo Baum, DER Klartext-Experte
- 25 -
Die Besten im Gespräch
Mitarbeitergespräche noch erfolgreicher führen
- Optimal vorbereitet für Mitarbeitergespräche aller Art
- Die fünf wichtigsten Gesprächstechniken
- Leitfäden & Co.: Erfolgstipps zu über 40 Gesprächsarten!
- Kernkompetenzen, Motivatoren und Persönlichkeitsmerkmale im Überblick
- Mitarbeitergespräche im Tagesgeschäft und im Personallebenszyklus
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 10 681
07.-08.10.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Mannheim
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 10 614
20.-21.10.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Heidelberg
Referenten:
Jochen Gabrisch M.A., Fachbuchautor, Organisationsberater und Coach
Betriebswirtschaft kompakt
Fundiertes BWL-Wissen von A-Z: Machen Sie sich fit!
Arbeitstechniken
- Geschäftsberichte und Bilanzen lesen und richtig interpretieren
- Internationale Managementbegriffe: Balanced Scorecard, Liquidität und Rentabilität
- Kostenmanagement und Controlling - Das Basiswissen der Finanzbuchhaltung
- Interpretation betriebswirtschaftlicher Kennzahlen
- Investitionen planen und die passende Finanzierung wählen
Referenten:
Dipl.-Kfm. Michael Edinger, Finanzexperte, Trainer und Coach
Projektmanagement
Aktuelles Know-how, wirkungsvolle Tools und praxiserprobte Techniken für die erfolgreiche Projektarbeit
- Qualifizieren Sie sich umfassend zum Projektleiter
- Erfolgreich agieren mit einer stringenten und erfolgsorientierten Projektplanung
- So halten Sie Ihre Projektfortschritte sowie Zeit und Budget im Griff
- Reduzieren Sie Ihren Workload mittels selbstorganisierender Prozesse
- Erfolgsfaktor: Souveräne Führung in Projekten
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 10 612
22.-23.10.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 10 610
27.-28.10.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 11 673
03.-04.11.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Düsseldorf
Referenten:
Prof. Dr. Georg Wilking, Professur an der Hochschule Niederrhein
Working in international Teams
How to lead teams successfully, win their loyality and boost their commitment
- Success factors for leading international teams
- How to gain respect and recognition in global business situations
- Your leadership personality: How to strengthen your position as a leader
- Developing successful international teams: Identify the talents of your team and activate them
- Effective methods of conflict management in global teams
Referenten:
Karin van der Auwera, Intercultural trainer, coach and author
International Communication
Kommunikation und Konflikt im internationalen Kontext
- Gewinnen Sie mehr sprachliche Sicherheit in jeder Situation!
- How to say it? Stil, Ausdruck und richtige Redewendungen für professionelle Gespräche
- Small talk & Co.: Besonderheiten und was es zu beachten gilt
- Andere Länder, andere Sitten - Kommunikation & Konflikt in anderen Kulturkreisen
- Conflict Management: Spannungsfelder frühzeitig identifizieren und entschärfen
Referenten:
Marie-Josée Whisell van Deventer, Coach für Business Communication und Persönlichkeitsentwicklung
- 26 -
Auf den Punkt gebracht!
So kommunizieren Sie effizient, zielorientiert und überzeugend
- Nicht lauter, sondern klarer: Die wichtigsten Prinzipien klaren Ausdrucks
- ATTENTION! So erzielen Ihre Botschaften mehr Aufmerksamkeit
- Kurz, klar und verständlich: E-Mails und Präsentationen zeitsparend gestalten
- Punktlandung: Inhalte schnörkellos vermitteln
- Wie Sie Botschaften attraktiv machen und Klickraten erhöhen
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 11 685
04.11.2015
950,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 12 610
01.-02.12.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Referenten:
Thilo Baum, DER Klartext-Experte
Rhetorik und Präsentation
- Mehr Überzeugungskraft durch souveräne Ausstrahlung
- Die perfekte Dramaturgie für Vorträge und Präsentationen
- Erfolgreich präsentieren mit optischer Rhetorik und visueller Argumentation
- Psychologische Kniffe im Umgang mit Ihrem Publikum
- Der professionelle Umgang mit kritischen Einwänden und Pannen
Referenten:
copyright 2014 Forum-Institut für Management GmbH
SAP®, mySAP® und R/3® sind eingetragene Markenzeichen der SAP AG
Peter Mohr, Spezialisierter Fachtrainer für Rhetorik und Präsentation, Fachbuchautor
Arbeitstechniken
Vor Publikum überzeugend und begeisternd präsentieren
- 27 -
Business English & Intercultural
Führen von virtuellen Teams
Strategien für erfolgreiche Teamsteuerung aus der Distanz
- Wie Sie führen können ohne vor Ort zu sein
- So nutzen Sie die Potenziale Ihres virtuellen Teams
- Optimaler Informationsaustausch trotz Distanz
- Toolbox zum Führen internationaler und virtueller Teams
- Interkulturelle Kommunikation
- So arbeiten Sie und Ihr internationales Team Hand in Hand
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 01 617
20.-21.01.2015
1.590,00 EUR (+19% MwSt.)
Mannheim
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 673
03.-04.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt/Offenbach
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 06 617
24.-25.06.2015
1.590,00 EUR (+19% MwSt.)
Düsseldorf
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 11 617
10.-11.11.2015
1.590,00 EUR (+19% MwSt.)
Berlin
Referenten:
Gabriele Indinemao, Management-Trainerin, Consultant und Coach
International Communication
Kommunikation und Konflikt im internationalen Kontext
- Gewinnen Sie mehr sprachliche Sicherheit in jeder Situation!
- How to say it? Stil, Ausdruck und richtige Redewendungen für professionelle Gespräche
- Small talk & Co.: Besonderheiten und was es zu beachten gilt
- Andere Länder, andere Sitten - Kommunikation & Konflikt in anderen Kulturkreisen
- Conflict Management: Spannungsfelder frühzeitig identifizieren und entschärfen
Referenten:
Führen von virtuellen Teams
Strategien für erfolgreiche Teamsteuerung aus der Distanz
- Wie Sie führen können ohne vor Ort zu sein
- So nutzen Sie die Potenziale Ihres virtuellen Teams
- Optimaler Informationsaustausch trotz Distanz
- Toolbox zum Führen internationaler und virtueller Teams
- Interkulturelle Kommunikation
- So arbeiten Sie und Ihr internationales Team Hand in Hand
Business English &
Intercultural
Marie-Josée Whisell van Deventer, Coach für Business Communication und Persönlichkeitsentwicklung
Referenten:
Gabriele Indinemao, Management-Trainerin, Consultant und Coach
Führen von virtuellen Teams
- Wie Sie führen können ohne vor Ort zu sein
- So nutzen Sie die Potenziale Ihres virtuellen Teams
- Optimaler Informationsaustausch trotz Distanz
- Toolbox zum Führen internationaler und virtueller Teams
- Interkulturelle Kommunikation
- So arbeiten Sie und Ihr internationales Team Hand in Hand
Referenten:
Gabriele Indinemao, Management-Trainerin, Consultant und Coach
- 28 -
copyright 2014 Forum-Institut für Management GmbH
SAP®, mySAP® und R/3® sind eingetragene Markenzeichen der SAP AG
Strategien für erfolgreiche Teamsteuerung aus der Distanz
Curriculum: Fit für Führung Module
Erfolgreiche Mitarbeiterführung
7 klare Grundsätze für Ihren Führungserfolg
- Vertrauen an der richtigen Stelle spart Ihnen Aufwand und Zeit zur Kontrolle
- Konsequenz und Fairness im Führungsalltag
- Entscheidungsstärke als Teil Ihrer Führungsstrategie
- Raus aus der Komfortzone - Geben Sie Ihrem Team den richtigen Erfolgsdruck
- Die richtigen Knöpfe drücken: Steigern Sie Motivation, Performance und Unterstützung
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 684
03.-04.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 03 635
26.-27.03.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 04 681
29.-30.04.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 07 613
15.-16.07.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Düsseldorf
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 09 684
02.-03.09.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Köln
Referenten:
Peter Gust, Dipl.-Psychologe, Trainer und Coach
Psychologie für Führungskräfte
Steigern Sie Ihren Erfolg durch psychologisches Know-how
- Schärfen Sie Ihre Menschenkenntnis für Ihren Erfolg als Führungskraft
- Mit schwierigen Persönlichkeiten richtig umgehen und in Konfliktsituationen sicher agieren
- Wie Sie Verhaltensänderungen bei Ihren Mitarbeitern bewirken
- Motivation: Psychologische Tipps zur Leistungssteigerung
- Erfolgreiche Teams: Wie Sie die Zusammenarbeit verbessern
Referenten:
Katrin Schubert, Diplom-Psychologin, MBA International Management, Consulting, Training & Coaching
Wirkungsvolle Kommunikation
Mitarbeitergespräche souverän und wirkungsvoll führen
- Professionelle Kommunikation als Grundlage erfolgreicher Führung
- Wie sage ich es meinen Mitarbeitern? Positives und kritisches Feedback geben
- Fragetechniken, um Gespräche in die gewünschte Richtung zu lenken
- Gesprächsattacken gekonnt abwehren und emotional brisante Situationen entschärfen
Marita Karle, Führungskräfte- und Organisationsentwicklung
Psychologie für Führungskräfte
Steigern Sie Ihren Erfolg durch psychologisches Know-how
- Schärfen Sie Ihre Menschenkenntnis für Ihren Erfolg als Führungskraft
- Mit schwierigen Persönlichkeiten richtig umgehen und in Konfliktsituationen sicher agieren
- Wie Sie Verhaltensänderungen bei Ihren Mitarbeitern bewirken
- Motivation: Psychologische Tipps zur Leistungssteigerung
- Erfolgreiche Teams: Wie Sie die Zusammenarbeit verbessern
Referenten:
Katrin Schubert, Diplom-Psychologin, MBA International Management, Consulting, Training & Coaching
Erfolgreiche Mitarbeiterführung
7 klare Grundsätze für Ihren Führungserfolg
- Vertrauen an der richtigen Stelle spart Ihnen Aufwand und Zeit zur Kontrolle
- Konsequenz und Fairness im Führungsalltag
- Entscheidungsstärke als Teil Ihrer Führungsstrategie
- Raus aus der Komfortzone - Geben Sie Ihrem Team den richtigen Erfolgsdruck
- Die richtigen Knöpfe drücken: Steigern Sie Motivation, Performance und Unterstützung
Referenten:
Peter Gust, Dipl.-Psychologe, Trainer und Coach
- 29 -
Curriculum: Fit für Führung
Module
Referenten:
Mitarbeitergespräche souverän und wirkungsvoll führen
- Professionelle Kommunikation als Grundlage erfolgreicher Führung
- Wie sage ich es meinen Mitarbeitern? Positives und kritisches Feedback geben
- Fragetechniken, um Gespräche in die gewünschte Richtung zu lenken
- Gesprächsattacken gekonnt abwehren und emotional brisante Situationen entschärfen
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 09 681
29.-30.09.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Köln
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 11 684
03.-04.11.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
München
Sem.-Nr.:
Datum:
Preis:
Ort:
15 11 613
12.-13.11.2015
1.520,00 EUR (+19% MwSt.)
Frankfurt
Referenten:
Marita Karle, Führungskräfte- und Organisationsentwicklung
Erfolgreiche Mitarbeiterführung
7 klare Grundsätze für Ihren Führungserfolg
- Vertrauen an der richtigen Stelle spart Ihnen Aufwand und Zeit zur Kontrolle
- Konsequenz und Fairness im Führungsalltag
- Entscheidungsstärke als Teil Ihrer Führungsstrategie
- Raus aus der Komfortzone - Geben Sie Ihrem Team den richtigen Erfolgsdruck
- Die richtigen Knöpfe drücken: Steigern Sie Motivation, Performance und Unterstützung
Referenten:
Peter Gust, Dipl.-Psychologe, Trainer und Coach
Psychologie für Führungskräfte
Steigern Sie Ihren Erfolg durch psychologisches Know-how
- Schärfen Sie Ihre Menschenkenntnis für Ihren Erfolg als Führungskraft
- Mit schwierigen Persönlichkeiten richtig umgehen und in Konfliktsituationen sicher agieren
- Wie Sie Verhaltensänderungen bei Ihren Mitarbeitern bewirken
- Motivation: Psychologische Tipps zur Leistungssteigerung
- Erfolgreiche Teams: Wie Sie die Zusammenarbeit verbessern
Referenten:
Katrin Schubert, Diplom-Psychologin, MBA International Management, Consulting, Training & Coaching
Curriculum: Fit für Führung
Module
- 30 -
copyright 2014 Forum-Institut für Management GmbH
SAP®, mySAP® und R/3® sind eingetragene Markenzeichen der SAP AG
Wirkungsvolle Kommunikation
- 31 -
- 32 -
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
10
Dateigröße
1 310 KB
Tags
1/--Seiten
melden