close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

LATEX-Template für schöne Abschlussarbeiten - Medieninformatik

EinbettenHerunterladen
ZEITUNG FÜR MITTWEIDA
WOCHENSPIEGEL
Kalenderwoche 50 · Freitag, 12. Dezember 2014
Service Tel. 0371 656-22100
Doppelte Weihnachten
Fenster geht auf
Das Marionetten-Theater Fischer aus Frankenberg lädt
am 3. Advent um 15.30 und
17 Uhr zum Weihnachten im
Märchenland in das KleinErzgebirge nach Oederan ein.
Außerdem gibt es bei den
Glanzlichtern am Sonntagabend, 18 Uhr eine schwedische Weihnacht mit Stefan Josu
hansson.
Familie Pötzsch gestaltet das 3.
Adventsfenster in der Gemeinde
Königshain-Wiederau. Nach dem
Weihnachtsliedersingen in der
Kirche um 17.30 Uhr können sich
die Besucher dort überraschen lassen. Die Kegelmädels hoffen, dass
ihr geschmücktes Fenster den Besuchern gefällt. Die Adventsfensteraktion wird vom Ortsverein Heimat und Natur koordiniert. afu
Gnadenhof geöffnet
Landmolkerei lädt ein
Der Verein Vierpfotenhof lädt
am Sonntag, dem 14. Dezember, von 11 bis 16 Uhr zum Adventsfest auf den Gnadenhof in
Lastau ein. Dort können auch
kleine Weihnachtsgeschenke
erworben werden. Im Angebot
sind zum Beispiel handgesponnene Wolle oder handgestrickte
afu
Schafwollsocken
Vor dem Milchladen der Kohrener
Landmolkerei im Gewerbegebiet
an der B 95 findet am 12. (15-17
Uhr) und 13. Dezember (11-14
Uhr) ein kleiner Weihnachtsmarkt
statt. Es gibt verschiedene heiße
Getränke, außerdem frische Waffeln und leckere Speisen. Der
Milchladen verlängert seine Öffnungszeiten und ein Weihnachtsafu
mann kommt vorbei.
Vanessa, Stella und Sophie (v.l.) nutzen jede Chance zum Eislaufen.
Foto: Ulli Schubert
Eisiges Vergnügen
Zurück in die Eiszeit
Wenn schon kein Schnee,
dann wenigstens ab in die Eiszeit im Kino. „Ice Age 1“ steht
im Programm bei der Kinderflimmerkiste am 14. Dezember, 10 Uhr im Kulturforum
Stadtpark in Frankenberg. Zu
sehen sind Spannende Abenteuer mit Mammut Manni und
vielen anderen.
su
Die schönste Freude ist bekanntlich die Vorfreude. Und so sollten die Frankenberger mit einem
Lächeln nach Oederan schauen, wo man seit
dem ersten Advent auf der Kunsteisbahn auf
dem Markt auf möglichst schnellen Kufen seine
Runden drehen kann. Denn zum Abschluss der
dortigen Eislaufsaison wird die Bahn in Frankenberg aufgebaut. Man kann aber natürlich
auch hinfahren. „Dank zahlreicher Sponsoren,
den ehrenamtlichen Helfer sowie dem Personal
der Anlage konnten wir pünktlich starten“, so
Marco Metzler vom Stadtmarketingverein. Die
Oederaner Eisbahnsaison wird diesmal zwei
Monate allerdings nicht überschreiten. Im Februar 2015 geht die Anlage wunschgemäß zu unseren Partnern nach Frankenberg. Bis dahin
kann man nicht nur so manche Runde auf der
glatten Eisfläche drehen, auch das beliebte Eisstockschießen für Gruppen wird wieder angebosu
ten. Alle Infos: www.oederan.de
Anlage erkunden
Diesen Samstag lädt Frank Bündig von „Energieanlagen Frank
Bündig“ zum „Windmühlen Spaziergang“ ein. In der Zeit von 10
bis 12 Uhr können sich Interessierte die neue Windenergieanlage E-82 am Lugweg an der Verbindungsstraße Erlau-Crossen
anschauen.
afu
6056217-10-1
WOCHENSPIEGELSERVICE
ALLGEMEINMEDIZIN
7-7 Uhr,
Bereitschaftstelefonnummer zu
erfragen unter 03741 457232 oder
116 117
Außerhalb der regulären
Sprechzeiten Telefon 116117.
AUGENARZT
7-7 Uhr,
Bereitschaftstelefonnummer zu
erfragen unter 03727 19292
ZAHNARZT
9-10 Uhr, DM Blenn,
R.-Harlaß-Straße 1, Wittgensdorf,
03720088419, 015121393346
8-11 (So 9-11) Uhr, ZÄ Kumpf,
August-Bebel-Str. 6, Frankenberg,
0372062315
9-11 Uhr, Dr. Kaden, Weberstr. 13,
Mittweida, 0372792521
APOTHEKEN
Samstag
12-8 Uhr, Hirsch-Apotheke,
Rochlitzer Straße 51, Mittweida,
0372794510
Sonntag
10.30 - 11.30 Uhr, Apotheke am
Bahnhof, Bahnhofsplatz 4,
03720768810
10.30 - 11.30 Uhr, Merkurapotheke,
Lauenhainer Straße 57,
0372792958
8-8 Uhr, Löwen-Apotheke, Markt
16, Frankenberg, 0372062222
WAS – WANN – WO
V E R A N S T A L T U N G E N
MONTAG, 15. DEZEMBER
Vortrag Lunzenau. Um „Die Geheimnisse der Cheopspyramide“ dreht sich
alles bei einem Multi-Media-Vortrag im Prellbock in Lunzenau. Ab 19 Uhr
will Experimentalarchäologe Dominique Görlitz diese lüften.
su
DIENSTAG, 16. DEZEMBER
Kalender Frankenberg. Beim lebendigen Adventskalender öffnen sich
heute die Türen bei der Fa. Uhlemann & Lantzsch in der Mühlenstraße 7 in
Frankenberg. Morgen folgt Optiker Puchta und am 18. Dezember lädt
Familie Hanitzsch ein. Alle Termine: www.kukfrankenberg.com
su
MITTWOCH, 17. DEZEMBER
Senioren Frankenberg. Im Weihnachtskonzert mit dem Duo Thomasius
erklingen altbekannte und neue Weihnachtslieder. Gedichte und Geschichten
verbinden das Programm und lockern es gleichzeitig auf. Das Frankenberger
Kränzl beginnt 15 Uhr im Stadtpark.
su
DONNERSTAG, 18. DEZEMBER
Eisbahn Oederan. Wer sich sportlich betätigen will, kann dies auf der
Kunsteisbahn auf dem Markt tun. Geöffnet ist diese Montag bis Donnerstag
14 bis 19 Uhr, Freitags bis 18 Uhr. An den Wochenenden kann schon 10 Uhr
ins Eislaufvergnügen gestartet werden. 20 Uhr gehen die Lichter dann aus.
su
FREITAG, 19. DEZEMBER
Konzert Frankenberg. Traditionelle Weihnachtslieder, wunderschöne
Balladen, mehrstimmiger a capella Gesang, Weihnachtsgeschichten und
Schmankerl werden von Stefanie Hertel ab 16 Uhr den Besuchern im
Kulturforum Stadtpark präsentiert. Mit dabei eine kleine Band und Vater
Eberhard Hertel.
su
SAMSTAG. 20. NOVEMBER
Ausflug Markersdorf-Taura. Lichterfahrten mit der Museumsbahn durchs
Chemnitztal wird am 4. Adventswochenende eingeladen. Die
Weihnachtsfahrten beginnen um 14 Uhr und starten bis 20 Uhr alle 30
Minuten am Museumsbahnhof. Weitere Informationen unter
www.chemnitztalbahn.de.
su
SONNTAG, 21. DEZEMBER
Konzert Penig. Der Gemischte Chor Penig unter der Leitung von Ralph
Wollny lädt 15 Uhr zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert in das
Kultur- und Schützenhaus Penig ein. Zu hören ist neben den Titeln der neuen
CD Leuchte, mein Licht weitere stimmungsvolle Chormusik.
su
Konzert Weihnachtliche Live-Musik in Burgstädt
E
in musikalisches Event
gibt’s am Sonntag in der
Galerie Art Forum, Straße
der Deutschen Einheit 29, am
Sonntag um 15.30 Uhr, wenn das
Duo Zwanglos aus Burgstädt mit
Gästen weihnachtliche Lieder
spielt. Das kommt laut Rosemarie
Drews, der Galerie-Leiterin, nicht
so oft vor: „Ansonsten erklingt bei
uns in der Galerie meist nur zu
Vernissagen Musik. Das soll sich
aber 2015 ändern. Wir wollen in
der Galerie neben unseren Ausstellungen noch mehr Veranstaltungen anbieten“, ergänzt Drews. Dabei denkt sie in erster Linie an Literaturveranstaltungen sowie Konzerte in kleinem Rahmen. Das
muss aber immer zur jeweiligen
Ausstellung passen , nennt sie eine
unumstößliche Bedingung für
weitere Veranstaltungen. Doch zurück zum Konzert am Sonntag:
Das Duo Zwanglos, bestehend aus
Heike und Stefan Weise, hat sich
für dieses vorweihnachtliche Kon-
Foto: privat
Polizei
110
Feuerwehr und Rettungsdienst 112
Giftnotruf
0361 730730
Zwanglos in der Galerie
Sie laden am Sonntag zu weihnachtlichen Liedern ein.
zert unter dem Titel Zwanglos
durch die (Vor)Weihnachtszeit
Verstärkung eingeladen. Stefans
Sohn Jens und dessen Freundin
Jana Stuck sind ebenfalls dabei.
Am Klavier sitzt außerdem Gym-
nasiastin Cora Lindner. Wir spielen neben den weihnachtlichen
Klassikern auch modernere Weihnachtslieder , beschreibt Stefan
Weise das musikalische Repertoire
scu
dieses Konzertes.
Petra Kaster zeigt: Geht doch!
Ausstellung Karikaturen im Prellbock zu sehen
In der Eisenbahnerlebnisgaststätte „Zum Prellbock“ in Lunzenau ist eine neue Ausstellung
von der Künstlerin Petra Kaster
zu sehen. Die Cartoonistin erhielt 2012 den Deutschen Karikaturenpreis in Dresden für eine
Wallraff Satire. In Lunzenau
zeigt die Künstlerin Karikaturen
unter dem Titel „Geht doch!“.
Die in Mülheim an der Ruhr ge-
borene Künstlerin studierte an
der Folkwang-Hochschule für
Gestaltung in Essen. Sie wirkte
als Trickfilmautorin unter anderem für TV-Sender wie NDR,
WDR und das ZDF und gestaltete Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland, Holland, der Schweiz, den USA und
Kanada. Ebenso veröffentlichte
sie ihre Arbeiten in diversen Zei-
tungen und Zeitschriften u. a. in
der Rheinpfalz, dem Mannheimer Morgen, den Badischen
Neuen Nachrichten, der Süddeutschen Zeitung, der Sächsischen Zeitung, Menschen Machen Medien, Illustration 66,
dem Eulenspiegel und dem Nebelspalter. Die Ausstellung im
Prellbock ist bis zum 23. Februafu
ar zu sehen.
Biathlon im Schneemannland
Freizeit Aus Riechberg kommen interessante Spiele für die Winterzeit
Was gibt es Schöneres, als in der
Vorweihnachtszeit besinnlich zusammenzusitzen und sich Geschichten vorzulesen oder zu erzählen? Für alle Fans des Erzgebirgs-Engelchens
Kathrinchen
Zimtstern gibt es eine großartige
Nachricht: Das vorwitzige Engelchen mit den Flachshaarzöpfen erlebt in der zweiten Ausgabe des
Adventskalender-Geschichtenbuches neue spannende Abenteuer
mit seinen Freunden, die es allesamt auch als echte hölzerne Erzgebirgsfiguren gibt. Lustige Geschichten erleben aber nicht nur
Engel, sondern auch Schneemänner – und diese kann man sogar
spielerisch erleben, wie im neuen
Brettspiel „Biathlon im Schneemannland“ mit echten Schneemannfiguren aus Holz. Das Spiel
wie auch das Buch „Geschichten
Foto: Verband
NOTDIENST AM WOCHENENDE
12. Dezember 2014 · Seite 2
Biathlon im Schneemannland wird mit echten HolzSchneemännern gespielt.
aus dem Schneemannland“ haben
in der Drechslerei Volkmar Wagner in Riechberg das Licht der
Welt erblickt. Sie gehören zu den
witzigen und geschmackvollen
Ideen für die die diesjährige Weihnachtssaison. Mehr dazu Verband
Erzgebirgischer Kunsthandwerker
und Spielzeughersteller: www.erzgebirge.org
su
WOCHENSPIEGEL
Seite 3 · 12. Dezember 2014
Die singende
Flötengruppe
Musik Flötenkreis
E
Für die 725-Jahrfeier im Peniger
Ortsteil Langenleuba-Oberhain
im Juni 2015 kreierte das Festkomitees einen Jahreskalender mit
historischen Ansichten. „Den
mit Extras
Kalender gibt es in vielen Geschlüssen für einen qualitativ gu- schäften für 725 Cent und wir
ten Grundstock des Flötenkreises bieten ihn auch am 13. Dezemgesorgt, der nun weiter geführt ber zum Tannenbaumverkauf
wird. Proben der Gruppe sind zwei
Mal im Monat sonntags noch immer bei Eckerts in Diethensdorf.
Ehemann Herbert Eckert stellt
dem Flötenkreis nämlich auch weiterhin den Probenraum zur Verfügung. Dafür an dieser Stelle ein
großes Dankeschön. Das Flötenquintett deckt musikalisch mit seiner Besetzung von der Sopranstimme bis zum Subbass den gesamten Frequenzbereich ab, was
die Gruppe so besonders hörenswert macht. Und noch ein Extra
hat das Quintett zu bieten: Bei
manchen Konzerten singen die
Musiker einfach auch mal vierstimmig den einen oder anderen
Titel.
scu
mit an“, berichtet Christiane
Knauer-Bessel. Oberhain ohne
Weihnachtsmarkt ist nicht gut
vorstellbar , dachte sie sich und
holte ihre Mutter Bärbel Knauer,
die ein kleines Geschäft am
Sportplatz betreibt, mit ins Boot.
Die spontane Idee ist, einen kleinen Treff am Samstag vor dem 3.
Advent von 9 bis 12 Uhr auf dem
Parkplatz am Sportplatz zu organisieren. Gärtner Werner Kohler
aus Ziegelhain bietet seine Tannenbäume an. Wir sorgen noch
für Roster und Glühwein , sagte
Knauer-Bessel und ist gespannt
wie das Angebot angenommen
wird.
afu
0(+5:(57
67(8(5
{
7
.
1
(
*(6&+
Foto: privat
ine etwas andere Musik ist
am Sonntag ab 9.30 Uhr
in der Claußnitzer Kirche
zu hören: Es spielt der Flötenkreis
Diethensdorf. Die Gruppe hatte
kürzlich ein Jubiläum der besonderen Art, denn den fünfköpfigen
Klangkörper gibt es jetzt genau
zehn Jahre. „Unsere Gründerin Elke Eckert ist zwar leider vor drei
Jahren verstorben, aber indem wir
einfach weiter machen, gedenken
wir ihr am besten“, begründet Johannes Schmidt, weswegen die
Diethensdorfer weiter musizieren.
Neben Schmidt gehören noch zum
Flötenkreis: Leiterin Daniela Porzig, Mary und Andreas Hofmann
sowie Mario Lehmann. Daniela
Porzig ist seit drei Jahren die Leiterin der Gruppe. Vorher hatte Elke
Eckert mit mehreren Musikab-
Tannebäume, Glühwein und Vorfreude aufs Fest
Die Gruppe feierte kürzlich ihr zehnjähriges Bestehen.
Einladung zum Adventsfest
Der Feuerwehrverein Stein aus
der Gemeinde Königshain-Wiederau lädt am Sonntag, den 14.
Dezember zum 12. Adventsfest
in die Turnhalle Stein ein. Das
Fest beginnt 14 Uhr mit Adventsblasmusik von der Feuerwehrkapelle Göritzhain. Es
schließt sich eine große Kaffeetafel mit Stollen und selbstgebackenem Kuchen an. Die Mitglieder des Fördervereins der Feuer-
wehr laden dann zu ihrer Märchenaufführung ein. Außerdem
zeigen die Mädchen und Jungen
der Steiner Kindereinrichtung
„Rasselbande“ ein Programm.
Der Weihnachtsmann schaut
vorbei und verteilt kleine Geschenke. Es gibt darüber hinaus
einen Grillstand und heiße Getränke vor der Turnhalle sowie
eine Tombola mit tollen Hauptafu
preisen.
Ein Streifzug durch Europa in Niedersteinbach
Niedersteinbach. In einem Orgelkonzert am 3. Advent an der
historischen Schmeißer-Orgel
der Evangelischen Dorfkirche
Niedersteinbach wird der Weimarer Universitätsorganist Wieland Meinhold am Sonntag, dem
14. Dezember um 17 Uhr berühmte Werke des barocken Europa zu Gehör bringen. Die vorweihnachtliche Musik beinhaltet
noch viel mehr: Von der vitalen
Hirtenfreude künden die französischen Noëls, die italienischen
und böhmischen Pastoralen auf
der Orgel, oder auch die wunderschönen Variationen „Aria variata
pastoralis“ von Franz Xaver
Murschhauser für Orgel. Darüber
hinaus wird auch Großmeister G.
F. Händel mit seiner Hirtenmusik
aus dem Weihnachtsteil des „Messias“ und vieles andere an Kostbarafu
keiten dabei sein.
6X]XNL VFKHQNW ,KQHQ ELV ]XP GLH 0HKUZHUWVWHXHU{
ʮ *LOW I¾U DOOH 6X]XNL 6; 6&URVV 0RGHOOH
ʮ /LWHU%HQ]LQ RGHU 'LHVHOPRWRU PLW N: 36
RSWLRQDO DXFK DOV $XWRPDWLN9DULDQWHt RGHU [ 9DULDQWHt
PLW $//*5,3 $OOUDGDQWULHEu
ʮ .UDIWVWRIIYHUEUDXFK NRPELQLHUWHU 7HVW]\NOXV ʣ O NP
&2˄$XVVWR¡ NRPELQLHUWHU 7HVW]\NOXV ʣ JNP
92 (* { %HLP .DXI HLQHV 6X]XNL 6; 6&URVV 5DEDWW DXI GHQ %UXWWROLVWHQ
SUHLV 'DV $QJHERW JLOW I¾U DOOH 6X]XNL 6; 6&URVV 0RGHOOH t *HJHQ $XISUHLV
u *LOW QXU I¾U GLH [ 9DULDQWH
EBJKFQWBO QO>[B €ˆ Þ ˆ‡„‚† FQQTBFA>
BIBCLK ˆ…€…¥€†… Þ TTT’>E¦PFQQKBO’AB
6064393-10-1
WOCHENSPIEGELREISEN
12. Dezember 2014 · Seite 4
Wenn die Zeit knapp ist
In luftiger Höhe
gesund ans Ziel
Städtereisen Deutschland bietet viele Ziele
K
Reizvolle Ziele
Während man sich beispielsweise in Lübeck auf die Spuren
von Thomas Mann und Günter
Grass begibt und dem weltweit
einzigen Wasser-MarionettenTheater einen Besuch abstatten
kann, locken in der Studentenstadt Würzburg der fränkische
Wein und eines der bedeutends-
Foto: djd/www.kurzurlaub.de
urzreisen in deutsche
Städte sind bei den
Bundesbürgern
seit
Jahren beliebt. Dies liegt zum einen an den vielen Freizeitmöglichkeiten, die sich in den Metropolen bieten, zum anderen an
den attraktiven Angeboten der
Hotels, die sich immer mehr Extraleistungen einfallen lassen.
Natürlich sind bei Städtereisen
vor allem Metropolen wie Berlin, München, Dresden und
Hamburg gefragt, doch auch
kleinere Städte wie Lübeck,
Augsburg oder Würzburg versprechen einen abwechslungsreichen Urlaub.
Kurzreisen in deutsche Städte sind bei den Bundesbürgern besonders beliebt.
ten Schlösser Europas, die
Würzburger Residenz.
In der Fuggerstadt Augsburg
könnte ein Besuch des größten
Volksfestes in Bayerisch-Schwaben, dem „Plärrer“, auf dem
Programm stehen, während
REISE UND ERHOLUNG
man in Leipzig in einem der berühmtesten Restaurants der
Welt speisen kann, in „Auerbachs Keller“. Hotelarrangements, wie sie beispielsweise
das TÜV-geprüfte Onlineportal
Kurzurlaub.de im Programm
hat, umfassen besondere Inklusivleistungen – etwa Fahrkarten
für öffentliche Verkehrsmittel
oder Städtetickets für Vergünstigungen in der Region. Vielfach
kooperieren die Hotels mit regionalen Anbietern von Freizeitleistungen. So erwartet Gäste
trotz der Kürze des Aufenthaltes
ein Maximum an Erlebnis, Spaß
und Erholung. Die kürzere Reisedauer hat den Vorteil, dass
Reisefreudige mehrere Urlaube
im Jahr unternehmen können
und die Erholung praktisch über
das ganze Jahr verteilt stattfindet.
Unter
www.myinfo.de/Urlaubsmoeglichkeiten gibt es ausführliche Infos. „Der Erholungseffekt bei Kurzurlauben ist
tatsächlich so groß wie bei längeren Reisen, denn wichtiger als
die Dauer des Urlaubs sind die
Reiseinhalte“, berichtet Juniorprofessorin Dr. Verena C. Hahn
von der Johannes Gutenberg
djd/pt
Universität in Mainz.
Reisen ist etwas Schönes, vor allem wenn es in ferne Länder geht.
Doch gerade für ältere Menschen
und Menschen mit Venenbeschwerden und Durchblutungsstörungen stellt ein Langstreckenflug auch eine körperliche und gesundheitliche Herausforderung
dar. Schnell stellt sich die Frage,
wie man sich während des langen
Flugs ausreichend Bewegung verschaffen und sich beschäftigen
kann. Verkrampftes Sitzen kann zu
schweren oder gar schmerzenden
Beinen führen und die Durchblutung beeinträchtigen. Menschen
mit derartigen Beschwerden sollten auf jeden Fall vorab mit dem
Hausarzt abklären, welche individuellen Vorsichtsmaßnahmen zu
treffen sind. Gegen mangelnde
Durchblutung hilft eine Venengymnastik. Diese kann man auch
während des Flugs problemlos
ausführen. Allerdings sollte man
zuvor zu Hause ein wenig üben. Im
Prinzip reicht für die Gymnastik
ein wenig Platz im Gang des Flugzeugs aus sowie etwas Platz überm
Kopf.
mpt-14/48198a
Mit der Kreditkarte im Urlaub
Tipps Was Reisende unbedingt beachten sollten
Die Kreditkarte ist im Urlaub in- zu notieren. Sinnvoll ist es, die sollte sie möglichst sicher aufbezwischen das beliebteste Zah- Rufnummer mit der entspre- wahrt werden. Der Brustbeutel
lungsmittel. Damit es während chenden Landesvorwahl (0049 gilt diesbezüglich als ideal.
des Urlaubs oder nach der Reise bzw. +49 für Deutschland) im
Geht es nur an den Strand,
nicht zum bösen Erwachen Handy bzw. Smartphone zu spei- müssen Master- oder VISA-Card
kommt, hier ein paar Tipps, wor- chern. Wichtig: Nicht lange war- nicht zwangsläufig mit im Geeine Reise wert
auf geachtet werden sollte.
ten, sondern sofort aktiv werden, päck sein. Während dieser Zeit
Für den Fall, dass die Kredit- wenn die Karte weg ist.
sind die Karten deutlich besser
Boddengewässer gefrieren - so- karte entwendet wird, raten die
Um gar nicht erst in die Verle- im Hotel-Safe aufgehoben.
gar auf Ostsee und Bodden hin- Unternehmen, sich die Service- genheit zu kommen, die KreditMehr unter www.kreditkartenaus und zu Rügens kleinen vor- hotline und die Kartennummer karte als gestohlen zu melden, vergleich.net.
pm
gelagerten Inseln führen. Und
wenn das Wetter mitspielt, mausert sich Rügen gelegentlich sogar zur Wintersportregion: In
sehr schneereichen Wintern ver- Harz Nach einem Spaziergang im Schnee locken Solebad und Sauna
anstaltet die Kurverwaltung des
Ostseebades Sellin gerne mal Wenn die hohen Tannen dick
„Winterspiele“ mit Biathlon- verschneit sind und der
Wettbewerben und Langlauf- Schnee auf den Waldwegen
Loipen. Und Winter ist vor allem unter den Stiefeln knirscht,
Wellness-Zeit, gerade auf Rügen. wird ein Spaziergang durch
Zu Weihnachten und zum Jah- die Berge zu einem wahren
reswechsel zieht es noch einmal Wintermärchen. Und wer
besonders viele Gäste auf die In- dann mit geröteten Wangen
sel. Festliche Arrangements in erfrischt zurückkehrt, kann
Hotels, die Ruhe der Insel, weih- ein warmes Solebad oder einachtliche Veranstaltungen und nen wohltuenden Saunagang
besondere Silvesterangebote er- besonders entspannt geniews ßen. Im nördlichsten deutwarten Besucher.
Die Schneelandschaft Bad Harzburgs bei einer Winterschen Mittelgebirge, dem
wanderung genießen.
Harz, finden sowohl Aktivur
lauber wie auch Erholungssu- artig ist: Ihre heilkräftige Na- nen sind bei der Tourist-Inforchende in der kalten Jahres- tur-Sole sprudelt aus einer mation, Nordhäuser Straße 4,
zeit eine abwechslungsreiche 840 Meter tiefen Quelle in 38667 Bad Harzburg, zu er
Auszeit vom Alltag. Die nie- vier Becken. Im Wellness- halten, Telefon 05322-75330,
)"# "&# &"# "&&
& " "(#&!(&& $
info@bad-harzdersächsische Kurstadt Bad Zentrum warten eine Sauna- E-Mail:
"#&!
Harzburg lockt mit einer So- Erlebniswelt, Massage- und burg.de oder unter www.bad
le-Therme, die im Harz einzig- Beautyangebote. Informatio- harzburg.de. mpt-14/48979a
6063094-10-1
Mehr als ein
Sommermärchen
Baden, Planschen, Sonne tanken, 574 Kilometer Küste und
überdurchschnittlich viele Sonnenstunden – dass gerade die
Sommermonate auf Rügen bei
Urlaubern so beliebt sind, hat
schon seine Gründe. Für die
meisten Gäste ist offenbar der
Sommer die schönste Jahreszeit
für Ferien auf Rügen. Vielleicht
liegt das aber auch einfach nur
daran, dass sie noch nie im Frühjahr, Herbst oder Winter an der
Ostsee waren. Denn Rügen ist
mehr als ein Sommermärchen…
Wenn Schnee und Eis Einzug
halten, verwandelt sich die Insel
in eine weiße Winterlandschaft.
Kristallklare Luft oder eine frische würzige Brise vom Meer laden zu Spaziergängen ein. Die
können manchmal – wenn die
+ # ( %!) '" - ,( % -&&&#'-& ****!!,
6064896-10-1
Wellness tut im Winter gut
Foto: djd/Bad Harzburg
Rügen Auch im Winter
WOCHENSPIEGELREISEN
Seite 5 · 12. Dezember 2014
Ein verlängertes Wochenende in
London, ein romantischer Kurztrip nach Paris, 14 Tage Sonne
tanken auf Mallorca, eine Trekkingtour in Nepal oder Christmas-Shopping in New York: So
sieht Erholung im neuen Jahrtausend aus. Mobilität, Reisen
und mehrere Urlaube im Jahr
sind selbstverständlich geworden – Zeitzonen und Entfernungen stellen heute kein Hindernis
mehr dar. Schwer vorstellbar,
dass Mitte der fünfziger Jahre
nur ein Fünftel der Bundesbürger einen Reisepass besaß. Mit
den Jahren wurden die Ziele immer exotischer, Fernreisen sind
nun keine Seltenheit mehr und
eine Auszeit vom Alltag gehört
zum Leben dazu. Immer häufiger unternehmen die Deutschen
mehrere Kurzreisen im Jahr.
Doch bei diesem Lebensstil
kann auch die Reisekrankheit
vermehrt auftreten. Bei der sogenannten Kinetose ist es wichtig, schon bei den ersten Anzeichen zu reagieren. So bieten beispielsweise Kaugummi-Dragées
aus der Apotheke eine praktische Darreichungsform zur Behandlung von leichten Fällen
der Reisekrankheit. Medizinische Kaugummi-Dragées lassen
sich individuell dosieren, genau
dann, wenn die Symptome auftreten. Ein spezieller Wirkstoff
kann die Effekte von Histamin
und deren Stimulation auf das
Brechzentrum
blockiedjd/pt
ren.
Singles unternehmen
eine Seereise
Darmstadt Weihnachtsmarkt vor historischer Kulisse
Jeder fünfte Deutsche lebt allein: Dem Statistischen Bundesamt zufolge führen rund
16 Millionen Menschen einen
Singlehaushalt, Tendenz steigend. Dieser Trend schlägt
sich auch in den Angeboten
zahlreicher Reedereien nieder.
Die Veranstalter haben sich
immer stärker auf diese Zielgruppe eingerichtet. Wer ohne Begleitung die Weltmeere
entdecken möchte, sollte vor
der Buchung allerdings genauer hinsehen. Denn mitunter deftige Zuschläge für Einzelkabinen lassen sich vermeiden, wenn Alleinreisende zeitlich flexibel sind und antizyklisch buchen, raten etwa die
Experten
des
führenden
Kreuzfahrtportals kreuzfahrten.de. Viele Reedereien reduzierten zu gewissen Zeiten ihre hohen Zuschläge oder verzichteten ganz darauf. djd/pt
D
armstadt leuchtet: Das
gilt nicht nur in der Vorweihnachtszeit, wenn
der 39 Meter hohe „Lange Ludwig“ mit rund 30.000 LED-Lämpchen illuminiert ist und den Weg
zum Darmstädter Weihnachtsmarkt vom 24. November bis zum
23. Dezember 2014 weist. Die südhessische Wissenschafts- und
Kunststadt ist auch sonst weit über
ihre Grenzen hinaus bekannt. Ihren internationalen Ruf hat sie
zum einen den wissenschaftlichen
Einrichtungen und der renommierten Technischen Universität
zu verdanken. Zum anderen ist
Darmstadt mit seinem Architekturensemble Mathildenhöhe ein
Zentrum des europäischen Jugendstils. Kein Wunder, dass auf
dem Weihnachtsmarkt zwischen
Residenzschloss und Renaissance-Rathaus neben dem heimi-
Darmstadt im Advent: ein sinnliches Erlebnis für die ganze Familie.
schen Lebkuchenduft ein kosmopolitisches Lüftchen weht. Denn
seit Jahren sind die Partnerstädte
Darmstadts mit ihren kulinarischen und kunsthandwerklichen
Spezialitäten auf dem Weihnachtsmarkt zu Gast. Unter
www.weihnachten-in-darmstadt.de gibt es weitere Informatiodjd/pt
nen und alle Termine.
Island für Entdecker
Erlebnis Die Natur im Nordatlantik auf eigene Faust erkunden
Geht es um das Reiseziel Island,
hat jeder wohl andere Bilder vor
Augen: Der eine denkt an Geysire
mit meterhohen Wasserfontänen, an Schwefel und Vulkanismus, ein anderer an das Hochland und bizarre Gletscherlandschaften, der nächste träumt von
einem idyllischen Hof mit grasenden Islandpferden. In jedem
Fall ist es die ursprüngliche, weite Natur, die typisch ist für den
Inselstaat im Nordatlantik. Der
Weg ins Nordland ist denkbar
einfach: Der internationale Airport Keflavík unweit der Haupt-
stadt Reykjavík wird von
Deutschland aus mehrfach wöchentlich angeflogen. Dort können Touristen einen Mietwagen
übernehmen, um Land und Leute individuell zu erleben. „Dabei
ist Island mit seinen gut ausgebauten und gut ausgeschilderten
Fernstraßen sehr gut erschlossen. Die Menschen sind gastfreundlich und hilfsbereit, sodass
Individualreisende problemlos
zurechtkommen“, schildert Reiseexpertin Beate Fuchs vom Verbraucherportal Ratgeberzentradjd/pt
le.de.
Foto: djd/contrastravel.com
Reiseübelkeit Was man
dagegen tun kann
Der Duft der weiten Welt
Foto: djd/Wissenschaftsstadt Darmstadt
Entspannt in
den Urlaub,
erholt zurück
Bizarre Gletscherformationen und der allgegenwärtige
Vulkanismus begleiten Urlauber auf einer Island-Rundreise. Hier eine Gletscherzunge des Vatnajökull.
6065245-10-1
WOCHENSPIEGEL
12. Dezember 2014 · Seite 6
DAS WETTER AM SAMSTAG
08:02 Uhr
16:02 Uhr
23:25 Uhr
11:45 Uhr
WOCHENSPIEGEL MITTWEIDA, erscheint
wöchentlich am Freitag im Verlag
FREIBERG
A4
CHEMNITZ
A4
HOHENSTEINERNSTTHAL
WERDAU
ZWICKAU
1
5
net, damit die Kunden in Ruhe
die letzten Weihnachtseinkäufe
2014 erledigen können. 17.30
Uhr gibt es außerdem eine Lichterkette zwischen dem Kreisverkehr am Netto-Markt bis zum
Simmel-Markt.
scu
Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
Brückenstraße 15, 09111 Chemnitz
Telefon: (0371) 656 20001
Telefax: (0371) 656 27000
GESCHÄFTSFÜHRER: Tobias Schniggenfittig
VERANTWORTLICH FÜR REDAKTION :
Michael Heinrich,
A72
0
5
Tel.: (0371) 656 22142
Mail: redaktion@wochenspiegel-sachsen.de
AUE
A72
Konzert in der Kirche
ANNABERGBUCHHOLZ
0
3
PLAUEN
A72
VERANTWORTLICH FÜR ANZEIGEN:
Lutz Wienhold
Tel.: (0371) 656 20100
Tipp Kantaten von Bach
A93
min
max
des 24-h-Tages
Vorschau für das flache Land
Sonntag
Einkaufen Geschäfte in Mittweida laden ein
Mittweida. Am vierten Advent,
besteht in der Großen Kreis- und
Hochschulstadt unter dem Motto „Lichterglanz“ noch einmal
die Möglichkeit zu shoppen. Die
Geschäfte in Mittweida haben
zwischen 13 und 18 Uhr geöff-
MITTWEIDA
20
1
6
IMPRESSUM
A4
1
5
Wind in km/h
Im Lichterglanz
Montag
Dienstag
Erstellt am 10.12.2014
Vorschau für das Bergland
Sonntag
Montag
Dienstag
-2
-2
0
-3
-2
0
1
2
4
0
0
2
Mittweida. In der evangelisch-lutherischen Kirche Unser lieben
Frauen zu Mittweida erklingt am
Sonntag um 17 Uhr das Weihnachtsoratorium, Kantaten 1 bis
3, von Johann Sebastian Bach.
Ausführende sind die Solisten
Jana Büchner (Sopran), Kerstin
Grötzschel (Alt), Thomas Pelz
Mail:info@wochenspiegel-sachsen.de
DRUCK: Chemnitzer Verlag und
(Tenor) und Reinhart Gröschel
(Bass) sowie die Kantoreien
Mittweida/Geithain und das Collegium Instrumentale Chemnitz.
Die musikalische Leitung hat die
Mittweidaer Kantorin Christiane
Sander. Eintritt im Vorverkauf
12/10 Euro sowie an der Abendscu
kasse 14/12 Euro.
Druck GmbH & Co. KG, Brückenstraße 15,
09111 Chemnitz
ES GILT die Preisliste Nr. 01 vom 01.10.2014
einschließlich der Allgemeinen und
Zusätzlichen Geschäftsbedingungen des
Verlages
AUFLAGE: 56130 Exemplare
Rätsel am Wochenende
So
geht´s
Lösen Sie das Rätsel, und mit etwas
Glück gewinnen Sie 20 Euro!
chen
mitma
en
& gewinn
Wählen Sie nun die
01379 / 22 00 68* und nennen LÖSUNG
Sie uns das Lösungswort. Unter
allen Anrufern mit der richtigen
Lösung verlosen wir jede Woche
20 Euro.
Wir wünschen Ihnen viel Glück!
orientalische
Halbinsel
nur
gedacht
anziehend,
charmant
Zone
niedrigen Luftdrucks
Hochschulreife
(Kw.)
1
2
3
6
eine
Tonart
engRitter der
lische
ArtusVerneinung sage
grausamer
altröm.
Kaiser
griechischer
Buchstabe
Patron
der
Feuerwehr
chem.
Zeichen
für Eisen
Radspeichenkranz
Abk.:
Landesliste
deutsche
TVAnstalt
(Abk.)
Aufgussgetränk
2
Initialen
der engl.
Autorin
Christie
kurz für:
an dem
deutsche
Käsesorte
unbestimmter
Artikel
Teil des
Topfes
7
englisch:
wir
knapp,
schmal
Fragewort
dt.
Schauspieler
(Mario)
ein
Umlaut
germanischer
Kriegsgott
USSchriftsteller
† 1849
Samsons
Geliebte
im A.T.
ein
Nachtvogel
Vorname
von
Hammarskjöld
Flachsabfall
Eckzahn
des
Keilers
mundartlich:
Ameise
verwirrt
Fimmel
4
Substanz
der Gene
(Abk.)
Hauch,
Fluidum
(franz.)
Birkengewächs
Treibstoffbehälter
nicht
wenig
nicht
stereo
französisches
Departement
große
Dummheit
Stadt in
Thüringen
Gerät
zum
Rasenkürzen
glänzende
Schutzschicht
englisch:
benutzen
französisch:
er
veraltet:
nun
denn!
Fremdwortteil:
Million
Doppelehe
Jahressieger
beim
Sport
Lasttier
in der
Wüste
genau
zusammenfügen
Schmetterling
Vorname
des Regisseurs
Brooks
1
Erläuterung
Einspruch
Vorzeichen
7
3
kurz für:
eine
widerlich
finden,
sich vor
etwas ...
5
*50 Cent/Anruf DTAG; Mobilfunk ggf. abweichend;
M.I.T. GmbH. Der Gewinner wird telefonisch benachrichtigt; der Geldbetrag wird überwiesen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
griech.
Vorsilbe:
gleich
5
männlicher
Verwandter
Metalle
verbinden
4
Schiffsküche
Ex-Frau
von Prinz
Charles
(Lady...) †
vergleichbar
6
muslimischer
Name für
‚Jesus‘
Küchengerät
soundsovielte
(math.)
Luft der
Lunge
süddeutsch:
Straßenbahn
wetterkundlicher
Begriff
Rufname
Hallervordens
nicht
ausgeschaltet
persönenglisch:
liches
eins
Ansehen
Insel vor
Marseille
Parlament
in Großbritannien
englischer
Artikel
Segelstange
asiat.
Nomadenzeltdorf
WOCHENSPIEGELGARTEN
Seite 7 · 12. Dezember 2014
Wetterfeste Oberflächen
UNSER GARTENTIPP
Ratgeber Worauf man bei Wetterschutzfarben achten sollte
V
verschönert sie auch bereits angeschlagene Oberflächen.
Farbe für viele Untergründe
Am anwenderfreundlichsten
sind Produkte, die sich besonders
vielseitig einsetzen lassen. Eine
gute Farbe sollte zunächst einmal
wetterfest und möglichst schnell
trocknend sein, zudem auf stark
verwittertem oder feuchtem Holz
und auch auf wasserundurchlässigen Untergründen halten.
djd/Tikkurila GmbH/Pigrol Farben
or allem im Außenbereich des Hauses müssen Materialien wie
Holz, Beton und Metall so einiges aushalten: Regen, Hagel,
Schnee und Sonnenstrahlen können die Oberflächen von Zäunen,
Regenrinnen oder Holzfassaden
angreifen. Ein Anstrich mit Wetterschutzfarbe kann für den
Schutz der Oberflächen sorgen.
Frühzeitig aufgetragen, bewahrt
die Farbe Möbel und Bauteile vor
Folgen der Witterung. Zudem
Mit einer Wetterschutzbehandlung bleibt Holz im Außenbereich jahrelang schön ohne zu vergrauen.
Auch zum Renovieren
Mit Wetterschutzfarben lässt
sich aber nicht nur witterungsbedingten Schäden vorbeugen. Die
Farben können auch helfen, bereits verwittertem Material wieder neues Leben einzuhauchen.
Altes Fachwerk, Gartenschuppen,
Wandverbretterungen,
Fensterläden und andere Oberflächen, die bereits deutliche
Spuren von Wind und Wetter
zeigen, kommen so zu neuem
Glanz. Stark saugende Untergründe benötigen dabei womöglich mehr Farbe als andere.
Bei trockenen Untergründen
sollten Heimwerker zunächst eine wasserverdünnte Farbschicht
auftragen und trocknen lassen,
danach einen weiteren, unverdünnten Deckanstrich anbringen. Zum Auftragen kann die
Farbe nach Wunsch gestrichen,
aufgerollt oder aufgespritzt werden. Vorher befreit man die
Oberfläche von Dreck, blätternden Altanstrichen und Rückständjd/pt
den wie Harz oder Öl.
Blühende Zweige zum
Jahreswechsel: Für das
Weihnachtsfest oder auch zu
Neujahr wäre es doch eine
schöne Überraschung aus dem
eigenem Garten, blühende
Zweige in der Vase zu haben.
So einfach geht’s:
Je nach Zeitpunkt des gewollten Aufblühens schneidet
man in den beiden Dezemberwochen mit Blütenknospen
besetzte Zweige von Zier- oder
Obstgehölzen aus dem eigenem Garten. Zum Treiben
können früh blühende Gehölze
wie Forsythie, Mandelbäum-
chen, Kirsche, Apfel oder
Quitte verendet werden.
Wichtig hierbei, um die
Austriebshemmung zu brechen, sollten die Gehölze aus
dem Freiland einer Frostperiode ausgesetzt sein. Wenn das
Wetter mit den tiefen Temperaturen noch auf sich warten
lässt, können die Zweige auch
für 24 Stunden in die Tiefkühltruhe gelegt werden. Danach
sofort mit kalten Wasser unter
Verwendung der Duschbrause
auftauen, lang anschneiden
und in eine Vase stellen.
Um die Zweige an die Zimmertemperatur zu gewöhnen
sollten diese für etwa zwei Tage an einen kühlen Ort platziert und erst danach ins Warme übergesiedelt werden. Je
heller der Standort ist, desto
intensiver zeigen sich später
die Farben der Blüten. Bis zur
erwünschten Blütenpracht, die
Zweige täglich mit einem Wasserzerstäuber einsprühen oder
unter der Dusche lauwarm abbrausen. Stadtverband Chemnitz der Kleingärtner e.V.
!)") "!*! &!
' , !! ,'#'$(,,, + (, &!! !&!!# ! '
# $
6061477-10-1
","90. ","90. .;*!" 09" .;*!" .@", !; .@", 0'0 .@", @0- .@", @0
.;*!" .@", 09" .@", .;*!" !; .@", .;*!" 0'0 ".@*C- ".@*C- .;*!" C.!
,@900+ ;*.! 9+". !"9 .@", 09209@*0. *. !". C.! .!"9". .!"9.5
/$-1(
<#-5 Ź 1B < - 3% 884 0C(;9"".
Ź &% .!"9 C902;
Ź ,C"@00@(:)9"*;29"("*.9*(@C.'
Ź 29(;@"C"9C.' ;0F*" '";290(".". "9+"(9;.(9*(@".
Ź +0;@".,0;"; 9@".-@"9*,
9@5 95 1=/%A<&
"C" 9@". ;*.! $D9 !*" '";-@" "".;!C"9 (9"; "9@"; 0(." "D(9". *; IC & , 290 (9 E"9$D'95
*@@" ,; @"9.(".@"G@ C( *,!". FC9!" "* !"9 15099"+@C9 .*(@ (@"@5
,,
*;
-
0
/&
5A
1<
&A
*;
H
2,
(
-
C
0
<
17
B%
1J
2,
H
,," .'"0@" 0(." "+09@*0.5 .'"0@" 'D,@*' E0- 1B51B5 *; 1=51B5BJ1&5 '" .C9 *. (C;(,@;D,*(". ".'".5 99@D-"9 C.! @"(.*;(" .!"9C.'". E09"(,@".5
--1(
@/@(@//-!($< #: Ź 1B < - 3% 884 0C(;9"".
Ź A)9"CIC.';.;*(@ C.! (9;2C9;;*;@".@
Ź ,@"9.@*E" 0C@".E09;(C C.! ; ".@,.' 0C@"
Ź "".;,.'" 9@".C2!@"; $D9 BB .!"9 ".@9,"C902;
9@5 95 1/J11A<
,9 *3 .2 ; )#($</@ =*(
.2 2.? 44.2 +)9 /5@?
.2 !<@ +)9 < (#:@ $ /@1/ /6 Ź B% < - 31J 1 0,,4 C2"9 ,"9 *;2,H 31B#J G #JJ4
Ź 1 B I -;C.' )90I";;09 C!)09" .!90*! &5&
Ź 1 % 1= *.@5 2"*("9 "9F5 C- =& 3-*90 4
Ź A J -"9 1 A 90.@+-"9 *!"0 1/BJ G 1J#J
Ź &5J 6 -*90 "F*(@ &#< '
9@5 95 1#A=&1B
<$-1(
/@
(
<$1-@+9*1
5#<(<#@
Ź *;2,H &A /& - > 1<5A 0,,
Ź 2"*("9 1B A) 1JJJ ";@2,@@"
Ź C$F"9+ #G )C2"9 C,@* > 0C," H"9
Ź "@9*";;H;@"- *.!0F;: #51 ) =&)*@ 34
Ź .;(,D;;" C@ AG A5J 9@5 95 1#<B11<
6$-1(
/@
(
6$1-@+9*1
& " % & %!! & $ !%
!% # ! 2+)99*=,% 2 ),,?) 2=,% , 2".*%9 =44'*) &*)' ">2 =,4 2 7, ),,?) 2=,%4029, 2 .1 4 2, ,492& /@ $@</: >44 *.2"
! $
$! #
& !%
&" "
"&
!% !
! "
&# !%
&"##
&
6063136-10-1
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
54
Dateigröße
4 411 KB
Tags
1/--Seiten
melden