close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2.pdf - ELV

EinbettenHerunterladen
ELV Elektronik AG – Postfach 1000 – 26787 Leer Tel: 0491/600888
Bedienungsanleitung
DECT Headset AW-432
Best.-Nr.: 677-04
1. Funktionen
Das DECT Headset AW-432 ist ein GAP-kompatibles Kommunikationssystem welches auf einfache Weise
auf einer DECT/GAP-fähigen Basisstation eines schnurlosen Telefons angemeldet werden kann. Die
Basisstation muss dem DECT/GAP-Profil entsprechen und die Anmeldung weiterer Mobilteile zulassen.
2. Sicherheits- und allgemeine Hinweise
-
Lesen Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig und bewahren Sie diese für spätere Konsultationen
auf. Bei Schäden, die durch Nichtbeachten der Bedienungsanleitung verursacht werden, erlischt der
Garantieanspruch.
Vermeiden Sie jede außergewöhnliche mechanische Belastung des Gerätes.
Setzen Sie es weder zu hohen (mehr als 45˚C) noch zu niedrigen (<5˚C) Umgebungstemperaturen
aus. Platzieren Sie es nicht in der Nähe heißer Gegenstände.
Medizinische Geräte können in ihrer Funktion beeinflusst werden!
Das Gerät ist für den Betrieb in geschlossenen Räumen vorgesehen. Setzen Sie es nicht
Feuchtigkeitseinflüssen wie Regen, Spritzwasser, hoher Luftfeuchtigkeit (z. B. Dampf) etc. aus.
Das Gerät darf nicht in Kontakt mit Flüssigkeiten kommen, halten Sie es trocken. Niemals ins
Wasser tauchen!
Bitte verwenden Sie zum Laden des Akkus ausschließlich das mitgelieferte Ladegerät.
3. Reinigen
-
Die Reinigung des Gerätes darf nur mit einem weichen, eventuell leicht angefeuchtetem Leinenoder Baumwoll-Tuch erfolgen. Verwenden Sie dazu weder harte und scharfe Gegenstände, noch
Chemikalien oder ätzende Flüssigkeiten, Sprays etc.
4. Skizze
Seite 1 von 4
5. Vor dem Gebrauch
Bevor das Headset das erste Mal verwendet wird, sollte der integrierte Akku ca. 8 Stunden
aufgeladen werden, da das Headset sonst nicht optimal funktioniert.
Schalten Sie das Headset zum Laden aus. Verwenden Sie für den Ladevorgang ausschließlich
das mitgelieferte Steckerladegerät. Stecken Sie den Klinkenstecker des Ladegeräts in die dafür
vorgesehene vertiefte Ladebuchse (siehe Abbildung). Stecken Sie danach das Steckerladegerät in
eine Netzsteckdose (230V 50Hz). Die LED leuchtet kurz grün und dann konstant rot. Ist der Akku
vollständig aufgeladen, blinkt die LED rot. Bitte ziehen Sie das Ladegerät wieder aus der
Netzsteckdose und den Klinkenstecker aus der Ladebuchse.
Blinkt oder erlischt die rote LED (im angemeldeten Zustand grün), muss der Akku erneut
aufgeladen werden.
6. Bedienung
Headset aufsetzen
Durch den schwenkbaren Mikrofonbügel können Sie Hörermuschel des Headsets sowohl auf das
rechte Ohr als auch auf das linke Ohr setzen.
Headset ein- und ausschalten
Um das Headset einzuschalten drücken Sie die Ein-/Aus Taste solange, bis die LED-Anzeige
blinkt. Zum Ausschalten drücken Sie dieselbe Taste solange, bis die LED-Anzeige erlischt.
Headset anmelden
Bevor Sie das Headset das erste Mal benutzen können, müssen Sie das Gerät bei der
Basisstation Ihres GAP-fähigen DECT Telefons einbuchen.
Der Pin-Code für das Headset ist „ 0 0 0 0“. Darum muss der Pin-Code der Basisstation Ihres
Telefons ebenfalls auf „0 0 0 0“ programmiert werden. Bitte beachten Sie hierzu ggf. die
Bedienungsanleitung des Telefons.
Zum Einbuchen sollte das Headset nicht weiter als 2m von der Basisstation entfernt sein.
Schalten Sie das Headset nun ein. Sobald die LED-Anzeige rot blinkt, kann das Headset
eingebucht werden. Drücken Sie hierfür mit einem spitzen Gegenstand (z.B. mit einem
Kugelschreiber) auf die Anmeldetaste (siehe Abbildung). Die LED blinkt jetzt schnell rot und geht
bei einer erfolgreichen Anmeldung in ein blinkendes grün über.
Ist die Anmeldung missglückt (LED blinkt nicht grün), wiederholen Sie den gesamten Vorgang.
Bei einigen DECT-Telefonen muss das Einbuchen des Headsets mit der Pairing-Taste der
Basisstation bestätigt werden. Bitte konsultieren Sie im Zweifel die Bedienungsanleitung Ihres
Telefons.
Anrufe annehmen
Bitte schalten Sie das Headset ein. Im Standby-Modus blinkt die LED-Anzeige grün. Bei
eingehendem Anruf hören Sie den Klingelton Ihres Telefons und einen Piepston im Kopfhörer. Die
grüne LED blinkt jetzt schneller.
Durch Drücken der Ein-Aus-Taste (siehe Abbildung) nehmen Sie das Gespräch an. Sie sollten sich
während eines Gesprächs nicht weiter als 30m von der Basisstation Ihres Telefons entfernen, da
die Verbindung sonst abbrechen kann.
Nach Beendigung des Gesprächs drücken Sie erneut die Ein-Aus-Taste. Das Headset befindet
sich nun wieder im Standby-Modus.
Seite 2 von 4
Anrufe tätigen
Um ein Telefongespräch aufzubauen, geben Sie bitte die zu wählende Rufnummer über das
Mobilteil Ihres DECT-Telefons ein. Sobald der Gesprächspartner den Anruf annimmt, leiten Sie
das Gespräch intern an das Headset weiter. Bitte konsultieren Sie für die genaue Vorgehensweise
den Punkt „Gespräche intern weiterleiten“ in der Bedienungsanleitung Ihres Telefons.
Lautstärke einstellen
Durch leichtes Drücken der Ein-/Aus-Taste nach links oder rechts können Sie die Lautstärke des
Headsets lauter bzw. leiser stellen.
7. Technische Daten
Standard
Frequenz:
Anzahl der Kanäle
Modulation
Sprachverschlüsselung
Bereich
Standby-Zeit
Dauergesprächszeit
Ladezeit
Gewicht
Stromzufuhr
DECT / GAP
1880-1900 MHz
10
GFSK
32 kb/s
bis zu 30m (innen)
bis zu 40 Stunden
bis zu 4 Stunden
6-8 Stunden
70g
230 VAC/50Hz – 7 VDC 300mA
8. Technischer Support
Wenn Sie Hilfe Fragen zur Arbeitsweise haben wenden Sie sich bitte an unseren Technischen Kundendienst
ELV Elektronik AG
Technischer Kundendienst
Postfach 1000
26787 Leer
Tel: 0491/600888
E-Mail: technik@elv.de
Gerät nicht im Hausmüll entsorgen!
Elektronische Geräte sind entsprechend der Richtlinie über Elektro- und
Elektronik-Altgeräte über die örtlichen Sammelstellen für Elektronik-Altgeräte zu
entsorgen!
Batterieverordnung beachten!
Batterien gehören nicht in den Hausmüll. Nach der Batterieverordnung sind Sie
verpflichtet, verbrauchte oder defekte Batterien an den örtlichen
Batteriesammelstellen bzw. an Ihren Händler zurückzugeben!
Seite 3 von 4
9. Konformitätserklärung
Seite 4 von 4
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
20
Dateigröße
248 KB
Tags
1/--Seiten
melden