close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Fragen und Entwicklungen des Ausländer - Bayerische

EinbettenHerunterladen
Anmeldung
Informationen
Bitte senden Sie uns Ihre Antwort an:
Kosten
Tagungsgebühr: 420 €
Inkl. Dokumentation und Verpflegung
Frühbucherpreis bei Anmeldungen bis zum 28.11.2014: 390 €
Fax: (089) 21 26 74-77
Ich melde mich an zur Veranstaltung
Tag des Sicherheitsrechts 2015
Aktuelle Fragen und Entwicklungen des Ausländer- und Asylrechts
am 24. und 25.02.2015 in Landshut.
Ich melde mich am 25.02.2015 für folgendes Forum an (bitte ankreuzen):
Forum III oder
Forum IV
Bitte buchen Sie für mich eine Übernachtung vom 24. bis 25.02.2015
(EZ inkl. Frühstück für 67 €)
Vorname, Name (bitte in Druckbuchstaben schreiben)
Die Kosten der Unterbringung sind nicht in der Tagungsgebühr enthalten.
Bitte lassen Sie uns wissen, ob wir für Sie eine Übernachtung
(EZ inkl. Frühstück für 67 Euro) in der Sparkassenakademie buchen dürfen.
Zahlung
Mit unserer Bestätigung erhalten Sie eine Rechnung. Bitte überweisen Sie
die Tagungsgebühr bis spätestens 14 Tage vor Tagungsbeginn auf unser
Konto bei der HypoVereinsbank, IBAN DE30 7002 0270 0668 5170 05,
BIC: HYVEDEMMXXX
Rücktritt
Bei Stornierung der Anmeldung bis 14 Tage vor Tagungsbeginn berechnen
wir 50% der Tagungsgebühr. Bei Abmeldung zu einem späteren Zeitpunkt
wird die gesamte Tagungsgebühr in Rechnung gestellt. Selbstverständlich
akzeptieren wir einen Ersatzteilnehmer.
Position
Anmeldung
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung durch die
Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management GmbH. Damit wird die
Anmeldung für beide Seiten verbindlich.
Firma, Behörde, Dienststelle
Tagungsstätte
Sparkassenakademie Landshut, Bürgermeister-Zeiler-Straße 1,
84036 Landshut, Tel. (0871) 504-0, www. sparkassenakademie-bayern.de
Straße
Veranstalter
Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management GmbH
Gertraud Kast
Ridlerstraße 75, 80339 München, Tel. (089) 21 26 74-20,
kast@verwaltungs-management.de, www.verwaltungs-management.de
Bayerische Verwaltungsschule (BVS)
Michaela Thienemann
Ridlerstraße 75, 80339 München, Tel. (089) 54 057 620,
thienemann@bvs.de, www.bvs.de
PLZ / Ort
Telefon / Fax
E-Mail
Tag des Sicherheitsrechts 2015
Aktuelle Fragen und
Entwicklungen des
Ausländer- und Asylrechts
Datum, Unterschrift
Mit freundlicher Unterstützung:
Design: Kunst oder Reklame
Bild: © Robert Churchill, Thinkstock
am 24. und 25.02.2015 in Landshut
Mit freundlicher Unterstützung:
Ausländer- und Asylrecht
Aktuelle Fragen und Entwicklungen
Ausländerbehörden stehen in einem Spannungsverhältnis zwischen ihrem
sicherheits- und ordnungspolitischen Auftrag und ihrer Funktion als erste
behördliche Anlaufstelle und damit als „Gesicht Deutschlands“ gegenüber
Zuwanderern. Das Selbstverständnis der Ausländerbehörde hat sich auch
zunehmend von der reinen Ordnungsbehörde zu einer „Willkommensbehörde“ weiter entwickelt. Die Ausländerbehörden haben damit einen
nicht immer leichten Spagat zu bewältigen. Die qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ausländerbehörden brauchen hierzu neben
vertieften Kenntnissen des internationalen, europäischen und nationalen
Migrationsrechts auch viel Fingerspitzengefühl sowie soziale und kulturelle
Kompetenzen.
Mit unserer Fachtagung möchten wir Ihnen sowohl ein breit gefächertes
Informations- als auch ein Diskussionsforum mit zahlreichen Fachleuten
ermöglichen.
Zielgruppe
Landräte/-innen, (Ober)bürgermeister/-innen, Abteilungsleiter/-innen,
Sachgebietsleiter/-innen und Mitarbeiter/-innen der Regierungen und der
Ausländer- und Sozialbehörden, Leiter/-innen von Polizeiinspektionen
Dienstag, 24.02.2015
ab 9.00 Uhr
Begrüßungskaffee, Ausgabe der Tagungsunterlagen
9.40 Uhr Begrüßung des Veranstalters
Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management GmbH und BVS
Grußwort
Heinz Grunwald, Regierungspräsident, Regierung von Niederbayern
Dienstag, 24.02.2015
(For tsetzung)
11.30 Uhr
Mittagessen
12.30 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Ausländer- und Aufenthaltsrecht und
die Umsetzung der Vereinbarungen im Koalitionsvertrag aus
Sicht des Freistaates Bayern
Dr. Hans-Eckhard Sommer, Ausländer- und Asylrecht im Bayerischen
Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr
Mittwoch, 25.02.2015
8.45 Uhr
Das Spannungsverhältnis der Kreisverwaltungsbehörden
zwischen gesetzlichem Auftrag und verschiedenen
gesellschaftlichen Interessen
Christian Bernreiter, Landrat des Landkreises Deggendorf, Präsident des
Bayerischen Landkreistages
13.15 Uhr
Kaffeepause
9.45 Uhr
Die Ausländerbehörde und das Verwaltungsgericht –
Praxis trifft auf Theorie?!
Prof. Dr. Stefan Zeitler, Hochschule für Polizei Baden-Württemberg,
Herausgeber und Mitbearbeiter des Hypertextkommentars zum Ausländerrecht
13.35 Uhr
Parallele Foren
10.45 Uhr
Kaffeepause
Forum I
Die allgemeine Freizügigkeit von Unionsbürgern im Licht der
nationalen und europäischen Rechtsprechung
Dr. Anuscheh Farahat, LL.M.
Franziska Döbrich, Ausländerbehörde der Landeshauptstadt München
11.15 Uhr
Die Ausländerbehörde und ihre Aufgaben als Ordnungs- und
Willkommensbehörde – Wahrnehmungen aus der Sicht der
Kundinnen und Kunden
Mitra Sharifi Neystanak, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Ausländer-,
Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns (AGABY)
Forum II
Politik und Rechtsprechung – Eine alltägliche Herausforderung
für die ausländerbehördliche Praxis
Prof. Dr. Ingo Kraft
Dr. Hans-Eckhard Sommer
Herbert Albrecht, Ausländerbehörde der Stadt Nürnberg
Maximilian Rauscher, Amt für Ausländerwesen und Integration, Landratsamt
Augsburg
15.00 Uhr
Kaffeepause
15.20 Uhr Wechsel der Foren
mit der Möglichkeit des Wechsels der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
16.45 Uhr
Ende des ersten Veranstaltungstages
18.00 Uhr
Treffpunkt zum Abendprogramm
12.15 Uhr
Mittagessen
13.30 Uhr
Parallele Foren
Forum III
Die Ausländerbehörde: Ordnungsbehörde und Willkommensbehörde. Ein Widerspruch?
Christian Bernreiter
Mitra Sharifi Neystanak
Regina Jordan, Abteilungspräsidentin Integration und Gesellschaftlicher
Zusammenhalt beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Andreas Brockard, Ausländerbehörde der Stadt Erlangen
Maximilian Rauscher
Forum IV
Ausländerbehördliche Entscheidungen auf den Prüfstand
Die Ausländerbehörde als Beklagte vor dem Verwaltungsgericht
Prof. Dr. Stefan Zeitler
Bettina Saager-Frei, Landesanwältin
Jürgen Thoma, Ausländerbehörde, Landratsamt Nürnberger Land
10.00 Uhr
Freizügigkeit in Europa als Modell?
EU-Migrationspolitik zwischen Offenheit und Abschottung
Dr. Anuscheh Farahat, LL.M. (Berkeley), Senior Research Fellow, Max Planck
Institute for Comparative Public Law and International Law
15.00 Uhr
Kaffeepause
10.45 Uhr
Aktuelle Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts zum
Ausländer- und Asylrecht
Prof. Dr. Ingo Kraft, Richter am Bundesverwaltungsgericht
ca. 15.45 Uhr
Ende der Tagung
15.20 Uhr
Abschlussdiskussion und Verabschiedung
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
26
Dateigröße
593 KB
Tags
1/--Seiten
melden