close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download - Helmut Machemer GmbH

EinbettenHerunterladen
Mehr Zeit für das Wesentliche
MacheMehr Tipp
Optimierung bringt Entlastung für Geschäftsführung
Das Bild zeigt den Neubau der Gerstle Landtechnik kurz nach dem Umzug. Die
Außenwerbung, Beschriftung, Logo usw. fehlen hier noch.
Hans-Peter und Gabriele Gerstle führen
den Betrieb „Gerstle Landtechnik“ aus
Sulzberg in Bayern seit 1981. Sie haben
heute zehn Mitarbeiter. Der Betrieb mit
1500 m2 Fläche für Ausstellungsraum und
Werkstatt liegt in einem Gewerbepark.
Zum Einzugsgebiet gehört die Stadt Kempten sowie die Region Vorarlberg/Lechtal.
Gerstles verkaufen heute erfolgreich
Landmaschinen der Marken Deutz, Fella,
Binderberger und Bergmann. Außerdem
reparieren sie Maschinen aller Fabrikate.
Den Umzug in den Gewerbepark hat
das Unternehmen zum Anlass genommen,
den Betrieb vom Unternehmensberater
Helmut Machemer einmal durchleuchten
zu lassen. „Wir wollten wissen, wo wir im
Ablauf etwas optimieren können“, berichtet die Geschäftsführerin Gabriele Gerstle.
Ein wichtiges Anliegen war ihr dabei eine Entlastung bezüglich Arbeitszeit. „Ich
hatte viele Tage, an denen ich von 6 bis 22
Uhr im Geschäft war“, berichtet sie.
Eine der Maßnahmen, die Helmut Machemer einleitete, war daher die Abgabe
der Finanzbuchhaltung an eine neue Mitarbeiterin, die jetzt halbtags tätig ist. Nun
kann sich die Geschäftsführerin u.a. um das
ertragreiche Ersatzteilwesen kümmern.
Nach der Beratung hat der Betrieb
Gerstle sofort weitere Maßnahmen in Angriff genommen wie z.B.:
n Verbesserungen der Arbeitsabläufe in
der Werkstatt,
n Entwicklung einer Marktbearbeitungsstrategie für den Außendienst,
n Erweiterung der Öffnungszeiten,
n Entwicklung von Planungsinstrumenten
wie eine Projektnachverfolgungsliste.
Die Maßnahmen haben sich bereits bezahlt gemacht: Die Kundenfrequenz ist gestiegen. „Wir haben ca. zwei Neukunden
pro Woche“, berichtet die Geschäftsführerin. Der Umsatz hat sich seit der Beratung
verdoppelt. Auch ist der Bekanntheitsgrad
gestiegen, stellt sie fest.
Wussten Sie schon, dass Sie für unsere
Unternehmensberatung eine Förderung
von der EU erhalten? Die Helmut Machemer Fachhandels-Beratungen werden mit
3000 € EU-Fördermittel unterstützt.
Gefördert werden:
n Die ganzheitliche Beratung vor Ort mit der
Unternehmensaktivierung / Potenzialanalyse,
n die Beratung zum Erscheinungsbild und
zur visuellen Kommunikation,
n die Beratung zu Personalthemen,
n die Beratung zur Unternehmensnachfolge.
Die Zuschüsse werden gewährt auf die
von uns in Rechnung gestellten Beratungs- und Nebenkosten. Die Unterlagen
für den Antrag erhalten Sie nach den Beratungstagen zusammen mit dem Bericht
zu der Beratung.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite unter „Leistungen“.
Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr
Das neu gestaltete Logo des Betriebes zeigt den Namen
und die Kernkompetenzen auf einen Blick.
Was der Betrieb nach der Beratung
von Herrn Machemer geändert hat
n Komplette Neuausrichtung des Betriebes innen und außen.
n Neue Positionierung der einzelnen
Standbeine des Betriebes: Landmaschinenhandel und -reparatur, Ersatzteilhandel, Metallbau und Kleingeräte.
n Entwicklung einer neuen Unternehmens-, Sortiments-, Werkstatt- und
Personalstrategie.
n Prozessoptimierung in der Werkstatt
mit Ordnungs- und Reinigungsplänen.
n Neugestaltung des Firmenlogos.
n Planung von Werbetafeln im Umfeld
n Positionierung der Marke außen am
Gebäude.
n Visualisierung des Verkaufsraumes
und der Werkstatt.
n Entwicklung eines Aktions- und
Werbemittelplanes
zur
besseren
Marktbearbeitung.
n Entwicklung der Werbemittelstrategie z.B. für Zeitungen und Prospekte.
n Werbebudgetplanung für die nächsten drei Jahre.
n Gestaltung von Anzeigenflyern für
alle Anlässe.
Angebotsflyer für die Hausmesse.
Helmut Machemer begleitet den Betrieb während der gesamten Umsetzung.
Wir werden Sie in weiteren Newslettern über die Entwicklung informieren.
Mit neuen Flyern und einer
Werbemittelplanung will
der Betrieb Gerstle den
Markt künftig stärker
bearbeiten.
Der neu gestaltete Anzeigenflyer für die Hausmesse.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
8
Dateigröße
2 202 KB
Tags
1/--Seiten
melden