close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer Zertifizierter Stiftungslehrgang 2014 - Abbe-Institut für

EinbettenHerunterladen
ab b e -i nstitut für
s t i f t ung s wesen
LEHRGANG
Zertifizierter Stiftungsberater (FSU Jena)
Fünftägiger Intensivkurs mit Schwerpunkt im Stiftungsrecht
16.–20. September 2014 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Der Lehrgang richtet sich an am Stiftungsrecht und an der Stiftungsarbeit
interessierte Berater, Bank- oder Stiftungsmitarbeiter ebenso wie an Privatpersonen.
Die Inhalte des Seminars sind auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten
und behandeln die wichtigsten Rechtsfragen im
ff Zivilrecht (darunter: Rechtsformwahl, Errichtung, Satzungsgestaltung,
laufende Verwaltung, Beendigung, Insolvenz)
ff Arbeitsrecht
ff Gemeinnützigkeits- und Steuerrecht
ff und zur Rechenschaftslegung
abbe- i nstitu t fü r
stiftu ng swes en
I
Schwerpunkte
II
Module
III
Referenten
IV
Wochenübersicht
V
Details & Kontakt
VI
Anmeldung
Intensivkurs ›Zertifizierter Stiftungsberater‹
16.–20. September 2014
Der interdisziplinäre zertifizierte Stiftungslehrgang bietet ein Rundum-Paket zu den anspruchsvollen Aufgaben
im Zusammenhang mit der professionellen Errichtung und Verwaltung einer Stiftung. Er richtet sich in erste Linie an
­Organmitglieder, Geschäftsführer, Vertreter von Banken und Behörden sowie der beratenden Berufe, aber ebenso an
potentielle Stifter und interessierte Privatpersonen.
ff Umfassende Behandlung der für Stiftungsgründung und -verwaltung erforderlichen Themen in vier Modulen:
Stiftungszivilrecht · Stiftungssteuerrecht · Stiftungsmanagement · Ökonomische Aspekte
ff Dogmatische Einführung und Unterfütterung des Stoffes bei praxisorientierter Ausrichtung,
u. a. durch Einbindung zahlreicher Praxisbeispiele
ff Prägnante Materialien zu jedem vermittelten Themenkomplex sechs Wochen vor Lehrgangsbeginn
ff Fachliche Begleitung der Teilnehmer während der gesamten Veranstaltung
durch die Referenten des Moduls Stiftungszivilrecht
ff Optionale Abschlussprüfung zum Erwerb des Zertifikats ›Zertifizierter Stiftungsberater‹ FSU Jena
ff Voraussetzung für den Erwerb des Zertifikats ist die Teilnahme an allen Themenblöcken
sowie der erfolgreiche Abschluss einer Klausur.
ff Sechswöchige individuellen Vorbereitungszeit auf die Klausur (Selbststudium)
ff Möglichkeit der Buchung einzelner Themenblöcke
(Erhalt einer Teilnahmebestätigung, keine Möglichkeit eines Erwerbs des Zertifikats)
ff Gemeinsame Mittagessen in unterschiedlichen Lokalen mit Gelegenheit zum Kontakt unter den Teilnehmern
ff Abwechslungsreiches Abendprogramm (teilweise fakultativ)
ff Präsenzveranstaltung in zentraler Innenstadtlage
abbe- i nstitu t fü r
stiftu ng swes en
I
Schwerpunkte
II
Module
III
Referenten
IV
Wochenübersicht
V
Details & Kontakt
VI
Anmeldung
Intensivkurs ›Zertifizierter Stiftungsberater‹
16.–20. September 2014
Module — Überblick
Modul 1 — Stiftungszivilrecht
Modul 2 — Stiftungssteuerrecht
Prof. Fischer · RAin Dr. Werner · Prof. Werner
RA Winheller
ff Rechtliche Grundlagen, Stiftungsarten
ff Besteuerung gemeinnütziger und eigennütziger
ff Stiftungsgeschäft unter Lebenden, erbrechtliche
Gestaltungen des Stiftungsgeschäfts von Todes
wegen sowie Beachtung von Pflichtteilsrechten/
Pflichtteilsergänzungsansprüchen
ff Satzungsgestaltung, Organbesetzung,
Nachfolgeregelungen
Stiftungen, Steuerarten
ff Gemeinnützigkeitsrecht, Grundlagen, vier Sphären,
stiftungssteuerrechtliche Besonderheiten
ff Umsatzsteuerliche Grundlagen und
Vergünstigungen
ff Spendenrecht & Sponsoring
ff Anerkennungsverfahren
ff Besonderheiten von Familienstiftungen
ff Haftung der Stiftung bzw. ihrer Organmitglieder
ff Fallbeispiele
ff Arbeitsrecht (Arbeitnehmerbegriff,
Tätigkeiten im Haupt- und Ehrenamt)
ff Satzungsänderungen, Beendigung,
Stiftung und Insolvenz
ff Unselbständige Stiftungen, Zustiftungen/
Stiftungsfonds
abbe- i nstitu t fü r
stiftu ng swes en
I
Schwerpunkte
II
Module
III
Referenten
IV
Wochenübersicht
V
Details & Kontakt
VI
Anmeldung
Intensivkurs ›Zertifizierter Stiftungsberater‹
16.–20. September 2014
Modul 3 — Stiftungsmanagement
Modul 4 Ökonomische Aspekte
Vermögensanlage und Vermögensverwaltung | V. Weinzirl
Rechenschaftslegung | Prof. Sandberg · K. Seidemann
ff Der rechtliche Rahmen:
ff Rechtliche Grundlagen
Anlageziele, Stifterwille und Vermögenserhaltungsgebot
ff Aufgaben und Formen der Rechenschaftslegung
ff Anlageformen und -klassen
ff Rechnungslegungsarten im Vergleich
ff Nutzen der Diversifikation
ff Rechnungslegung in der Praxis,
ff Bedeutung und Inhalte von Anlagerichtlinien
ff Allokationsstrategien und Vermögensumschichtungen
Musterjahresrechnung
ff Behandlung von Risiken und Verlusten
aus Vermögensverwaltung
Kooperationen | RA Dr. Mecking
ff Rücklagenpolitik
ff Zivil- und steuerrechtliche Grundlagen
ff Verwaltung von Treuhandstiftungen und
ff Gestaltungsmöglichkeiten und Fallbeispiele
ff Gemeinnützigkeitsrechtliche Problemfelder
ff Varianten und Abgrenzung
(Fusionen, Outsourcing etc.)
Gestaltung der Stiftungsarbeit in der Praxis | Dr. Graf Strachwitz
ff Die Bedeutung des Stifterwillens
ff Stiftungszweck, verfügbare Mittel und Bedarfsanalyse
ff Umgang mit Förderern, Destinatären, Kooperations­partnern,
Organmitgliedern und Stiftern
Stiftungsfonds (Zustiftungen)
abbe- i nstitu t fü r
stiftu ng swes en
I
Schwerpunkte
II
Module
III
Referenten
IV
Wochenübersicht
V
Details & Kontakt
VI
Anmeldung
Intensivkurs ›Zertifizierter Stiftungsberater‹
16.–20. September 2014
Die Referenten
›› Prof. Dr. Christian Fischer (Arbeitsrecht), FSU Jena
›› RA Dr. Christoph Mecking (Kooperationen), stiftungskonzepte, Berlin
›› Prof. Dr. Berit Sandberg (Rechnungslegung), HTW Berlin
›› Kay Seidemann (Rechnungslegung), EXIST-Gründungskultur, FSU Jena
›› Dr. Rupert Graf Strachwitz (Laufende Stiftungsarbeit),
Maecenata Institut für Philanthropie und Zivilgesellschaft, Berlin
›› Volker Weinzirl (Vermögensverwaltung), WMK Finanz OHG, Erfurt
›› RAin Dr. Almuth Werner (Stiftungszivilrecht), Abbe-Institut für Stiftungswesen an der FSU Jena
›› Prof. Dr. Olaf Werner (Stiftungszivilrecht), Abbe-Institut für Stiftungswesen an der FSU Jena
›› RA Stefan Winheller L.L.M., (Steuerrecht),
WINHELLER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main
abbe- i nstitu t fü r
stiftu ng swes en
I
Schwerpunkte
II
Module
III
Referenten
IV
Wochenübersicht
V
Details & Kontakt
VI
Anmeldung
Intensivkurs ›Zertifizierter Stiftungsberater‹
16.–20. September 2014
9 Uhr
Dienstag › 16.9.2014
Mittwoch › 17.9.2014
Donnerstag › 18.9.2014
Freitag › 19.9.2014
Samstag › 20.9.2014
Zivilrecht
Zivilrecht
Vermögensverwaltung
Steuerrecht Vertiefung
Rechenschaftslegung
Einführung in das
Anerkennungsverfahren
Rechtliche
Spendenrecht & Sponsoring
Rechtliche Grundlagen
Stiftungsrecht
Unselbständige Stiftungen
Rahmenbedingungen
Besonderheiten von
Aufgaben und Formen
Anlageformen, Anlageklassen
Familienstiftungen
Rechnungslegungsarten
10 Uhr
11 Uhr
Pause
Pause
Pause
Pause
Errichtung von Stiftungen
Die laufenden Verwaltung
Anlagerichtlinien
Fallbeispiele
Das Stiftungsgeschäft
Organbesetzung/ Vertretung
Allokationsstratgien
Pause
Rechenschaftslegung
Vermögensumschichtung
in der Praxis
12 Uhr
Fallstudien zur
Rechnungslegung
13 Uhr
Pause
Pause
Pause
Pause
Pause
Umgang mit Risiken/
14 Uhr
15 Uhr
Zivilrecht
Arbeitsrecht
Satzungsgestaltung
Arbeitsverhältnis/ Ehrenamt
Steuerrecht Einführung
Kooperationen
Steuerarten
Gestaltungsmöglichkeiten
Gemeinnützigkeitsrecht
und Fallbeispiele
Pause
Satzungsgestaltung
Organmitglieder
Pause
Satzungsänderungen
17 Uhr
Beendigung/ Stiftung und
Insolvenz
18 Uhr
Gemeinsames Abendessen
und gegenseitiges
Kennenlernen
20 Uhr
fakultativ
Zustiftungen
Gemeinützigkeitsrecht
Pause
Pause
Sphären gemeinnütziger
Gestaltung der Stiftungs­
Organisationen
arbeit in der Praxis
Umsatzsteuerliche
Bedeutung des Stifterwillens
Grundlagen
Mitteleinsatz /Bedarfsanalysen
und Vergünstigungen
Kulturelles Angebot
19 Uhr
Treuhandstiftungen/
Varianten und Abgrenzung
Haftung
der Stiftung / der
16 Uhr
Verlusten Rücklagenpolitik
Gemeinsames Abendessen
fakultativ
Modul 1
Kolloquium
Modul 2
Partner, Organmitglieder,
Modul 3
Stifter
Gemeinsames Abendessen
Modul 4
abbe- i nstitu t fü r
stiftu ng swes en
I
Schwerpunkte
II
Module
III
Referenten
IV
Wochenübersicht
V
Details & Kontakt
VI
Anmeldung
Intensivkurs ›Zertifizierter Stiftungsberater‹
16.–20. September 2014
Teilnahmebedingungen & Kontakt
Die Durchführung des Kurses steht unter dem Vor-
Abbe-Institut für Stiftungswesen
behalt einer ausreichenden Teilnehmerzahl. Die Teil-
an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
nehmerzahl ist auf maximal 30 Teilnehmer begrenzt.
Ernst Abbe Straße 18
Frühbucherpreis
Bis 30. Mai buchen!
ff 1.700 € zzgl. 7% USt.
ff 1.500 € zzgl. 7% USt
als Stifter oder Mitglied eines Stiftungsorgans
Regulärer Preis
ff 1.900 € zzgl. 7% USt.
ff 1.700 € zzgl. 7% USt.
als Stifter oder Mitglied eines Stiftungsorgans
Klausur am 3.11.2014
FSU Jena | Carl-Zeiß-Straße 3 · 07743 Jena
Veranstaltungsort
Rechtswissenschaftliche Fakultät
Carl-Zeiß-Straße 3 · 07743 Jena | Seminarraum 113
07743 Jena
Tel. 0 36 41 · 796 24 69
Fax 0 36 41 · 639 55 54
www.abbe-institut.de
Für Anfragen per E-Mail wären wir dankbar.
info@abbe-institut.de
Das Abbe-Institut für Stiftungswesen fördert das Stiftungs- und Vereinswesen sowie die angrenzenden Gebiete in Wissenschaft und Praxis mit interdisziplinärem Ansatz. Es ist ein An-Institut an der Juristischen
Fakultät der Friedrich-Schiller Universität in Jena in
Trägerschaft der Wissenschaft, Forschung und Innovation fördernden Ernst-Abbe-Stiftung, Jena.
Intensivkurs ›Zertifizierter Stiftungsberater‹
16.–20. September 2014
abbe- i nstitu t fü r
stiftu ng swes en
I
Bitte senden an
FAX: 03641 · 639 55 54
oder postalisch.
Anmeldung
Schwerpunkte
II
Frühbucherpreis: 1.700 € zzgl. 7% USt. bis 30. Mai
Name, Vorname
Frühbucherpreis: 1.500 € zzgl. 7% USt. bis 30. Mai
als Stifter oder Mitglied eines Stiftungsorgans*
Stiftung · Institution · Firma
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt
auf 30 Teilnehmer. Die Durchführung des Kurses steht unter dem
Vorbehalt einer ausreichenden
Teilnehmerzahl.
Bei Interesse an der Buchung
Module
Regulärer Preis: 1.900 € zzgl. 7% USt.
III
Regulärer Preis: 1.700 € zzgl. 7% USt.
Die Buchung von Teilleistungen
als Stifter oder Mitglied eines Stiftungsorgans*
unterliegt ebenfalls der Beschrän-
Referenten
IV
Wochenübersicht
V
Position
Straße
Postleitzahl
Hausnummer
Ort
Ich bitte um
Übersendung der Lehrgangsunterlagen
sowie erfolgreicher Klausur ausge-
sechs Wochen vor Lehrgangsbeginn.
Neben den Unterrichtsleistungen ist
Anmeldung
stellt werden.
im Preis die Verpflegung der Teilnehmer in den Pausen enthalten.
Vor Lehrgangsbeginn können Sie
vom Lehrgang zurückzutreten. Ihre
Hiermit melde ich mich verbindlich zum
Rücktrittserklärung ist in schriftli-
Zertifizierten Stiftungslehrgang an.
Stiftungswesen zu richten.
cher Form an das Abbe-Institut für
Bei einem Rücktritt nach dem
Details & Kontakt
VI
kung der Teilnehmerzahl.
nahme am gesamten Lehrgang
Telefax
Email
Sie sich bitte an das Abbe-Institut.
Ein Zertifikat kann nur bei Teil­
Aushändigung der Unterlagen zum Lehrgangsbeginn.
Telefon
einzelner Themenblöcke wenden
31. Juli 2014 (Eingang der Rücktrittserklärung am Abbe-Institut)
Datum
diese Themen sind für mich von besonderem Interesse
Unterschrift
Bitte prüfen Sie den Eingang der Anmeldebestätigung.
wird eine Bearbeitungsgebühr in
Höhe von 200 Euro einbehalten.
* Für Ermäßigungen bitten wir um
Vorlage geeigneter Nachweise.
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
20
Dateigröße
399 KB
Tags
1/--Seiten
melden