close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ende gut, alles gut! - Personalpfarrei Hl. Maximilian Kolbe

EinbettenHerunterladen
Dezember 2014
Advent
Wer von uns hätte es nicht nötig, immer wieder einmal aufgerüttelt zu werden? Darum beginnt der Advent mit einem Weckruf: „Die Stunde ist da, vom
Schlafe aufzustehen!“ (Röm 13, 11) Es genügt nämlich nicht, Christ zu heißen.
Man muss wirklich Christ sein!
Sehr tief sind die Worte des hl. Apostels Paulus in der Lesung zum ersten
Adventssonntag, und jedes einzelne davon ist einer Betrachtung wert:
„Abiciamus opera tenebrarum! - Lasst uns abwerfen die Werke der Finsternis!“
„Induamur arma lucis! - Lasst uns anlegen die Waffen des Lichtes!“
„Honeste ambulemus! - Lasst uns ehrbar wandeln!“
„Induimini Dominum Iesum Christus! - Ziehet an den Herrn Jesus Christus!“
Es ist je mehr Advent, je mehr man innerlich mitgeht, sich öffnet, sich von
der Gnade Gottes berühren und erleuchten lässt. Suchen wir, ganz bewusst im
Kirchenjahr zu leben, uns wirklich für Jesus zu bereiten und uns in allem ganz
konkret auf IHN hin auszurichten!
Seien wir stets bereit für die große Begegnung mit Jesus Christus! Ich wünsche Ihnen allen viel Segen zum neuen Kirchenjahr und nach einem gnadenreichen Advent die ganze Fülle der Weihnachtsfreude!
Pfr. P. Martin Ramm FSSP
Die Heilige Nacht
Die eigentliche Stunde zur Feier der weihnachtlichen Missa in nocte ist genau um Mitternacht: Als tiefes Schweigen alles umfing, ging mit SEINER
Geburt das eigentliche Licht auf und es begann ein neuer Tag der Erlösung!
Auf dem Antlitz des göttliches Kindes erstrahlt jener Glanz, der die Finsternis
der Sünde endgültig besiegt. Es ist Gnade, dem Heiland gerade in dieser heilsgeschichtlich so bedeutsamen Stunde ganz nahe zu sein.
Weil unsere Hauskapelle in Thalwil aber kaum größer ist als damals die
Geburtsgrotte zu Bethlehem, haben wir für dieses Jahr entschieden, die
Missa in nocte zweimal zu feiern. Sie haben also die Wahl, ob Sie um 22.00 Uhr
oder um 0.00 Uhr kommen möchten!
Gebetstage in Thalwil
Wir halten monatliche Tage der Anbetung und der stillen Einkehr vor dem
Tabernakel in unserer Hauskapelle in Thalwil.
Beginn ist jeweils mit einer hl. Messe um 7.00 Uhr und Abschluss mit einer
hl. Messe um 17.00 Uhr.
Die nächsten Termine sind: 2. Dezember 2014 / 31. Dezember 2014 /
3. Februar 2015 / 16.-17. Februar 2015: 40stündiges Gebet / 3. März 2015 /
5. Mai 2015 / 2. Juni 2015 / 14. Juli 2015 / 4. August 2015
Jedermann ist herzlich willkommen!
Eine dauerhafte Änderung
Ab Januar wird es eine dauerhafte Änderung in unserer Gottesdienst­ordnung
geben.Vom 5. Januar 2015 an wird montags die hl. Messe um 19.00 Uhr in der
Herz-Jesu-Kirche in Oerlikon stattfinden. Zuvor wird es jeweils ab 18.15 Uhr
Beichtgelegenheit und einen gemeinsamen Rosenkranz geben.
Für die vielen Jahre, in denen wir montags in der Kirche St. Josef zu Gast
sein durften, sagen wir der Pfarrei St. Josef ein herzliches Vergelt‘s Gott!
Die hl. Messen mittwochs um 7.00 Uhr werden auch weiterhin in St. Josef
gefeiert werden.
Vorsorge
Die Broschüre ‚Vorsorge‘ mit nütlichen Handreichungen für einen Vorsorgeauftrag, eine Patienten­verfügung, Anweisungen für den Todesfall und ein
Testament sind ab sofort auf unserer Pfarreihomepage www.personalpfarrei.ch
zu finden. Man kann dort die ganze Broschüre als PDF herunterladen.
Termine
 Samstag, 6. Dezember: Militia Immaculatae. Um 13.00 Uhr treffen wir uns
zum Apostolat. Anschließend Anbetungsstunde. 18.00 Uhr hl. Messe in der
Hauskapelle. Danach kurze Katechese und Zusammenkunft der MI.
 Dienstag, 9. Dezember, um 18.30 Uhr hl. Messe in der Hauskapelle in
Thalwil. Anschließend Vortrag mit P. Biffart
 Freitag, 12. Dezember, um 19.00 Uhr hl. Messe in der Hauskapelle in
Thalwil. Anschließend Glaubenskurs über die Gaben des Heiligen Geistes.
 Samstag, 13. Dezember, CKJ-Gruppenstunde (Herzliche Einladung an die
Jugend!!!) - genauere Infos auf Anfrage
 Donnerstag, 18. Dezember, Krankenbesuche (Zögern Sie nicht, sich bei
Bedarf im Pfarrhaus zu melden, und denken Sie an unsere Kranken im Gebet!)
Unsere Gottesdienste finden an folgenden Orten statt:
 Pfarrkirche Herz-Jesu, Schwamendingenstrasse 55, 8050 Zürich-Oerlikon
Ab Bahnhof Oerlikon mit Bus 62 in Richtung Schwamendingerplatz bis ‚Dorflinde’ oder ‚Fried­
acker’ oder zu Fuß vom Bahnhof Oerlikon ca. 10 Minuten. Kirche mit grünem Spitzturm.
 Pfarrkirche St. Josef, Röntgenstrasse 80, 8005 Zürich (Nähe Limmatplatz)
Mit Tram 4 oder 13 ab Bahnhofquai oder Sihlquai/HB in Richtung Werdhölzli/Frankental
bis ‚Quellenstrasse’ oder ab Escher-Wyss-Platz stadteinwärts 2 Stationen bis ‚Quellenstrasse’.
 Hauskapelle Thalwil, Ludretikonerstrasse 3, 8800 Thalwil
Zu Fuß vom Bahnhof Thalwil in 5 - 8 Minuten.Vom Bahnhof aus links (Richtung Zürich), nach
350 m stösst man auf die Ludretikonerstrasse. Rechts ganz hinab bis zum See, letztes Haus rechts.
 Wallfahrtskirche St. Antonius, Flurstrasse 10, 8132 Egg
Montag
01.12. Vom Tag
9.00 Uhr
Dienstag
02.12.
St. Josef
hl. Messe
Hl. Franz Xaver (im Bistum Chur)
Anbetungstag in unserer Hauskapelle in Thalwil!
7.00 Uhr hl. Messe, dann den Tag hindurch Anbetung
17.00 Uhr hl. Messe
Mittwoch 03.12. Hl. Lucius - Erster Patron des Bistums Chur
7.00 Uhr St. Josef
hl. Messe
Donnerstag 04.12. Hl. Petrus Chrysologus
18.00 Uhr Herz-Jesu
19.30 Uhr
Anbetung, Beichtgelegenheit, Rosenkranz
hl. Messe
Sonntag 07.12. 2. Adventssonntag
16.00 Uhr Herz-Jesu
17.00 Uhr
Anbetung,Beichtgelegenheit,Rosenkranz
hl. Messe
Montag
08.12. Hochfest der Unbefleckten Empfängnis Mariens
18.00 Uhr Herz-Jesu Anbetung, Beichtgelegenheit, Rosenkranz
19.00 Uhr
hl. Messe
Mittwoch 10.12. Vom Tag
7.00 Uhr
St. Josef
hl. Messe
Donnerstag 11.12. Hl. Damasus
18.00 Uhr Herz-Jesu
19.30 Uhr
Anbetung, Beichtgelegenheit, Rosenkranz
hl. Messe
Sonntag 14.12. 3. Adventssonntag
16.00 Uhr Herz-Jesu
17.00 Uhr
Anbetung,Beichtgelegenheit,Rosenkranz
hl. Messe, anschließend Glaubenskurs
Montag
15.12. Vom Tag
9.00 Uhr
hl. Messe
St. Josef
Mittwoch 17.12. Quatembermittwoch im Advent
7.00 Uhr St. Josef
hl. Messe
Donnerstag 18.12. Vom Tag
18.00 Uhr Herz-Jesu
19.30 Uhr
Die hl. Messe in Egg entfällt im Dezember.
Anbetung, Beichtgelegenheit, Rosenkranz
hl. Messe
Sonntag 21.12. 4. Adventssonntag
16.00 Uhr Herz-Jesu
17.00 Uhr
Anbetung,Beichtgelegenheit,Rosenkranz
hl. Messe
Montag
22.12. Vom Tag
9.00 Uhr
hl. Messe
St. Josef
Mittwoch 24.12. Vigil von Weihnachten
Keine hl. Messe in St. Josef.
7.00 Uhr hl. Messe in unserer Hauskapelle.
Donnerstag25.12.
Weihnachten
22.00 Uhr Christmette in der Hauskapelle Thalwil (missa in nocte)
0.00 Uhr Christmette in der Hauskapelle Thalwil (missa in nocte)
9.00 Uhr Hirtenmesse (missa in aurora) in der Hauskapelle Thalwil
16.00 Uhr Herz-Jesu Anbetung,Beichtgelegenheit,Rosenkranz
17.00 Uhr
Weihnachtsfestmesse (missa in die)
Freitag
26.12. Hl. Stephanus, 2. Weihnachtstag
16.00 Uhr Herz-Jesu Anbetung,Beichtgelegenheit,Rosenkranz
17.00 Uhr
hl. Messe
Sonntag 28.12. Sonntag in der Weihnachtsoktav
16.00 Uhr Herz-Jesu Anbetung,Beichtgelegenheit,Rosenkranz
17.00 Uhr
hl. Messe
Montag
29.12. in der Weihnachtsoktav
9.00 Uhr St. Josef
Mittwoch 31.12.
hl. Messe
in der Weihnachtsoktav
7.00 Uhr St. Josef
hl. Messe
Anbetungstag in unserer Hauskapelle in Thalwil!
7.00 Uhr hl. Messe, dann den Tag hindurch Anbetung
17.00 Uhr Jahresschlussandacht und hl. Messe
Donnerstag01.01. Oktavtag von Weihnachten 10.00 Uhr Herz-Jesu hl. Messe
Konto der Pfarrei:
gebotener Feiertag!
Stift. röm.-kath. Personalpfarrei / Postkonto: 80-151-4
BIC: ZKBKCHZZ80A / IBAN: CH31 0070 0110 0038 7054 7
Beichtgelegenheit
Glaubenskurs in ZH
Hl. Messen in Egg
vor jeder hl. Messe, sonntags von 16.00 - 16.45 Uhr, donnerstags von 18.00 - 18.45 Uhr, sonst jederzeit nach Vereinbarung
14.12/11.01./08.02./01.03./19.04./03.05./07.06./05.07./16.08./
20.09./18.10./08.11./13.12. (Einkehrtage: 17. Mai und 22. Nov.)
16.01.2015/20.02./20.03./17.04./15.05./19.06./17.07./21.08.
Gottesdienstzeiten in der Hauskapelle in Thalwil bitte bei uns erfragen.
Hausbesuche und Krankenkommunion können jederzeit vereinbart werden.
Personalpfarrei Hl. Maximilian Kolbe - Priesterbruderschaft St. Petrus
Ludretikonerstr. 3  8800 Thalwil  044-772 39 33  www.personalpfarrei.ch
P. Martin Ramm FSSP
P. Alexander Metz FSSP
P. Dieter Biffart FSSP
Mobil: 079-389 06 82 / p.ramm@fssp.ch
Mobil: 077-485 85 04 / metz.alex@web.de
Mobil: 077-477 51 14 / biffart@fssp.org
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
4
Dateigröße
190 KB
Tags
1/--Seiten
melden