close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

eine/einen Coach (60 – 80%) - Stiftung Arbeitsgestaltung

EinbettenHerunterladen
Die Stiftung Arbeitsgestaltung ist eine Non Profit Organisation mit Sitz in Uster, welche
Bildungs- und Arbeitsintegrationsprojekte für stellensuchende Frauen und Männer in der
ganzen Schweiz durchführt.
Im Auftrag des Kantons Zürich führen wir seit Sommer 2013 das Programm für vorübergehenden Beschäftigung (PvB) im Fachhaus in Dübendorf durch. www.fachhaus.ch
Wir suchen zur Verstärkung des Teams
eine/einen Coach (60 – 80%)
Aufgaben
 Vorbereiten, durchführen und evaluieren von lösungsorientierten Einzel-Coaching,
Fördergespräche, Kleingruppencoaching und Bewerbungscoaching zu den Anliegen
der Teilnehmenden rund um die Arbeitsintegration
 Dokumentation, Administration und Steuerung der Teilnehmerprozesse (Zielvereinbarungen, Berichtwesen, Kontakte zu zuweisenden Behörden, Verlaufsdokumentation)
 Organisation und Koordination von Coachinggefässen, Terminen und Wochenplanungen in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
 Direkte Zusammenarbeit mit der Fachleitung
 Aktive Mitarbeit bei der kontinuierlichen Qualitätsentwicklung des gesamten Angebotes gemäss Vorgaben des Kantons und den Kriterien von SVOAM und eduQua
Anforderungen
 Ausgeprägte Fähigkeit zum vernetzten Denken, Engagement und Loyalität, Kommunikationskompetenz, Team- und Kooperationsfähigkeit, Begeisterungsfähigkeit,
hohe persönliche Entwicklungskompetenz
 gute Kenntnisse der Berufsbranchen und Vernetzung im ersten Arbeitsmarkt
 Mögliche abgeschlossene Ausbildungen: Coaching/Beratung, JobCoaching, Sozialarbeit, Erwachsenenbildung oder gleichwertig anerkannte Ausbildung
 Berufserfahrung: mind. 5 Jahre, davon min. 3 Jahre Coaching/Beratung im Bereich der Arbeitsintegration in den ersten Arbeitsmarkt
 Gute Kenntnisse der sozialen Systeme insbesondere der Arbeitslosenversicherung
 Sehr gute EDV-Kenntnisse, Office/Datenbank, Sprachsicherheit in Deutsch
Wir bieten
Die SAG lebt eine Kultur und Haltung, in der sich Mitarbeitenden als Fachpersonen und
als Menschen weiterentwickeln können. In unserem Arbeitsumfeld wird lernen und teilen
von Wissen gefördert und die Zusammenarbeit basiert auf Vertrauen und Wertschätzung.
Die SAG bietet aktive Förderung der Gesundheit am Arbeitsplatz und Schutz der Integrität. Zeitgemässe Sozialleistungen und Anstellungsbedingungen sind selbstverständlich.
Bitte schicken Sie Ihre vollständigen elektronischen Bewerbungsunterlagen an folgende
Adresse: Stiftung Arbeitsgestaltung, Personalwesen, bewerbung@arbeitsgestaltung.ch
Für Fragen zum Arbeitsumfeld richten Sie sich bitte an Stefan Breitenmoser, Angebotsleitung Fachhaus, Telefon 044 801 98 09, Mail: s.breitenmoser@fachhaus.ch
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
203 KB
Tags
1/--Seiten
melden