close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Außerordentlicher Kreistag am 21.11.14 in Bernhausen

EinbettenHerunterladen
Kreis Esslingen
ao Kreistag
2014
Vorsitzender
Tagesordnung
1. Situation des Kreises bei
Meisterschaften
2. Organisation Kampfrichterwesen ab
1. Februar 2015
3. Kinderleichtathletik U12 und jünger
(Diskussion)
Dr. Joachim Beckmann,
21.11.2014
Kreis Esslingen
ao Kreistag
2014
Vorsitzender
Warum
Warum Neuorganisation notwendig?
Rosemarie und Hugo Bantle hören nach
25 Jahren Kampfrichtertätigkeit
endgültig auf
Suche nach Nachfolgern /Nachfolgerinnen
schwierig!
Dr. Joachim Beckmann,
21.11.2014
Anforderungen:
Kreis Esslingen
ao Kreistag
2014
Vorsitzender
Hohe zeitliche Einsatzbereitschaft
Kompetenz im Regelwerk
Kommunikationsfähigkeit
Aufrechterhaltung der bestehenden
Qualität der Regelauslegung in den
Wettkämpfen
Geräteverwaltung und Lagerungsmöglichkeiten
Dr. Joachim Beckmann,
21.11.2014
Kreis Esslingen
ao Kreistag
2014
Vorsitzender
Diskutierte Varianten für das Wettkampfwesen im WLV
Kreis Esslingen
1. Es wird niemand gefunden, der die Verantwortung
tragen will
2. Es werden Personen gefunden, die Rosemarie und
Hugo Bantel in Teilen ersetzen
3. Es werden Personen gefunden, die Rosemarie und
Hugo Bantel 1: 1 ersetzen
Der Kreisausschuss erarbeitet standardisierte Vorlagen
für die Vorbereitung und Abwicklung der Wettkämpfe
(siehe Beispiele am Ende)
Dr. Joachim Beckmann,
21.11.2014
Variante 1
• Die Kreisveranstaltungen werden auf die Anzahl
Kreis Esslingen
ao Kreistag
2014
Vorsitzender
Dr. Joachim Beckmann,
21.11.2014
reduziert, die von den lokalen Veranstaltern
verantwortlich komplett übernommen werden.
•
Veranstalter hat Qualifizierungsmaßnahmen im Regelwerk der
eingesetzten Personen nachzuweisen, ggf. entsprechende Seminare
zur Ausbildung von Kampfrichtern zu besuchen.
•
Veranstalter setzt alle ausgebildeten eigenen Kampfrichter ein,
kann jedoch auf die derzeit verfügbaren Kampfrichter des Kreises
zurückgreifen durch frühzeitige eigene Ansprache / Anforderung
•
Veranstalter trägt die Gesamtverantwortung für den eigenen
Wettkampf (Durchführung, Auswertung, Verbandsmeldung)
•
Veranstalter kann sich auch für weitere Wettkämpfe /
Meisterschaften bewerben, trägt aber die Gesamtverantwortung
•
Aufsicht des Kreises begleitet die Wettkämpfe zur Unterstützung
des lokalen Veranstalters (Schulungen notwendig)
Variante 2
• Personen für einen Teil der Wettkämpfe / Meisterschaften werden
Kreis Esslingen
ao Kreistag
2014
Vorsitzender
gefunden
• Personen sind gewählte Mitglieder des Kreisausschusses.
•
Im Kreisausschuss wird abgestimmt, welche Wettkämpfe von den
Personen verantwortlich organisiert werden.
•
Für die durch den Kreisausschuss durchgeführten Wettkämpfe werden
auch die Kampfrichter angesprochen.
•
Für die nicht vom Kreisausschuss organisierten Wettkämpfe werden
Ausrichter gemäß Variante 1 gesucht und diese führen den Wettkampf
gemäß Variante 1 durch.
•
Kreisausschuss gibt Prioritäten vor
•
Dr. Joachim Beckmann,
21.11.2014
•
Priorität 1 Meisterschaften für Schüler und Jugendliche
•
Priorität 2 Meisterschaften Aktive
•
Priorität 3 Meisterschaften Senioren
Nicht vom Kreisausschuss organisierten Wettkämpfe bekommen eine
Kreisaufsicht (zusätzl. Schulung erforderlich)
Variante 3
Kreis Esslingen
ao Kreistag
2014
Vorsitzender
Dr. Joachim Beckmann,
21.11.2014
•
•
Personen alle Wettkämpfe / Meisterschaften werden als Nachfolger
R. + H. Bantel gefunden und sind voll verantwortlich
Personen sind gewählte Mitglieder des Kreisausschusses.
•
Im Kreisausschuss werden die Kampfrichtereinsätze wie bisher geplant
und durch geführt
•
Für die durch den Kreisausschuss durchgeführten Wettkämpfe werden
auch die Kampfrichter angesprochen.
•
Der Kreisausschuss bestimmt die Aufsichten für die Wettkämpfe ohne
Kreiskampfrichtereinsatz
Kreis Esslingen
Grundsatz ab 2015
ao Kreistag
2014
Vorsitzender
Dr. Joachim Beckmann,
21.11.2014
Wettkämpfe werden abgesagt, wenn
nicht genügend Kampfrichter und Helfer
zur Verfügung stehen!
Ergebnis der Diskussionen und
Beratungen
Kreis Esslingen
ao Kreistag
2014
Vorsitzender
• Gerd Fecher (LG Teck) hat sich bereit erklärt ca.
50 % der Kreiswettkämpfe als Nachfolger von Hugo
Bantel zu übernehmen
• Anja Fruhmann (Denkendorf) hat sich bereit erklärt
die Organistion der Kampfrichter von Rosemarie
Bantel zu übernehmen
• Cristopher Willmann (Bernhausen) hat sich bereit
erklärt ab Mitte des Jahres 2015 sich als Gerätewart
in den Kreisausschuss einzubringen.
• Martin Moll hat sich bereit erklärt im Kreisausschuss an verantwortlicher Stelle mitzuarbeiten
Dr. Joachim Beckmann,
21.11.2014
Übersicht Wettkämpfe 2015
Kreis Esslingen
ao Kreistag
2014
Vorsitzender
• Nach Jahresplanung hat der Kreisausschuss
26 Wettkämpfe derzeit zu organisieren
• 13 Wettkämpfe sind Kreis-Mehrkampf und
Einzelmeisterschaften
• 4 Wettkämpfe sind Laufveranstaltungen wie
Hürden und Langstrecke
• 9 Wettkämpfe sind gemischte Veranstaltungen
wie Werfertag und kreisoffene Sportfeste
einzelner Vereine, die teilweise auch mit
eigenen lizensierten Kampfrichtern durchgeführt werden
• Sonstige Laufveranstaltungen bekommen
ggfs.Aufsicht
Dr. Joachim Beckmann,
21.11.2014
Organisatorischer Ablauf (mit Vorlagen)
Kreis Esslingen
ao Kreistag
2014
Vorsitzender
1. Basis: Jahresplanung Wettkämpfe im Kreis
Esslingen und Region
2. Verabschiedung Zuordnung Meisterschaften zu
Ausrichter auf Kreistag
3. Umsetzung Zuständigkeit Kreis und lokaler
Veranstalter gemäß Variante 2
4. Auswahl und Zuordnung Kampfrichter auf Basis
aktueller Liste verfügbarer Kreiskampfrichter
5. Absprache / vor Ort Besprechung Organisation des
Wettkampfes, Veranstaltungsdaten (Personal),
Wettkampfvoraussetzungen, Zeitvorgaben,
Zuständigkeiten, Ablauf, Wettkampfbüro etc.
Dr. Joachim Beckmann,
21.11.2014
Organisatorischer Ablauf (mit Vorlagen)
Kreis Esslingen
ao Kreistag
2014
Vorsitzender
1. Checkliste für Platzabnahme mit einzelnen
Disziplinen, Altersklassen
2. Hilfsmittel, Skizzen für den Veranstalter und die
Kampfrichter
3. Regelung der Aufwandsentschädigung (Spesen)
Kampfrichter Kreis
Dr. Joachim Beckmann,
21.11.2014
Weitere zukünftige Anforderungen
1. Kampfrichterwesen
Kreis Esslingen
ao Kreistag
2014
Vorsitzender
Zusätzliche, neue Kampfrichter erforderlich, da ältere
Kari sukzessive ausscheiden!
Junger Obmann Lauf muss baldmöglichst Herbert
Kusterer und Helmut Seiter ersetzen!
2. Kreisausschuss
Vorsitzender (ab 2017)
Sportwart, Jugendwart
Wettkampfauswertung
Presse
Dr. Joachim Beckmann,
21.11.2014
Breitentsport
Fortbildungen Kampfrichter 2015
Kreis Esslingen
ao Kreistag
2014
Vorsitzender
F-Kurs, Fr. 13. März 2015, 19.00 - 22.00 Uhr
A-Kurs, Sa 14.März 2015, 09.00 - 17.00 Uhr
Ort:
Nebenraum Vereinslokal TSV Weilheim,
Ristorante Pizzeria Dolce Vita, Egelsbergstraße 1, 73235
Weilheim/Teck (Neben Lindachstadion)
Geräteprüfung - Lehrgang
25.April 2015 in Nürtingen
Dr. Joachim Beckmann,
21.11.2014
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
48 KB
Tags
1/--Seiten
melden