close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Der BDVT – der Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches

EinbettenHerunterladen
Pressemitteilung
Maßgeschneidert, werteorientiert und dauerhaft erfolgreich –
Strahlende Sieger beim Internationalen Deutschen Trainings-Preis 2014/15 in Köln
Köln, 15.10.2014. – Ein Sonderpreis der Jury, dreimal Gold, siebenmal Silber und
zehnmal Bronze – das ist das Ergebnis des Internationalen Deutschen TrainingsPreises 2014/15, den der BDVT, der Berufsverband für Trainer, Berater und
Coaches, zum 22. Mal vergibt.
BDVT-Präsident Stephan Gingter zeigt sich in seiner Eröffnungsrede zur
diesjährigen Preisverleihung beeindruckt von den Finalisten-Konzepten: „Sie sind
werteorientiert und erfolgsorientiert. Sie verbinden Führungs- und
Unternehmenskultur, integrieren die verschiedenen Arbeits- und Lernformen in
Training, Beratung und Coaching und sind somit maßgeschneidert auf den Bedarf
zugeschnitten. Alle Siegerkonzepte haben sich insbesondere in der Praxis
bewährt. Zahlreiche namhafte Firmen zeigen uns zudem, dass der Preis
in
der Wirtschaft eine hohe Reputation besitzt und als Qualitätssiegel anerkannt ist.“
Er schließt seine Ansprache mit einem besonderen Dankeschön an alle
Preisträger: „Mit Ihrem Mut, ihrer Emotion und ihrer Leidenschaft haben Sie
einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Weiterbildungslandschaft geleistet.“
Auch 2014 fand die Endausscheidung zum Internationalen Deutscher TrainingsPreis wieder auf Europas größter Messe für Personal-Management „Zukunft
Personal“ statt. Gemeinsam mit den Ständen der Finalisten und einer sehr gut
besuchten BDVT-Aktionsfläche stellt der BDVT dort den größten Messestand.
Mit einem fünfminütigen Elevator Pitch hatten die 20 Finalisten zunächst ihre
Konzepte auf der Bühne des Forum 3 vor der Jury und einem großen Publikum
präsentiert. Im Anschluss, beim Rundgang der Juroren, wurden an den
Messeständen der Finalteilnehmer letzte Fragen gestellt und die Bewertungen
abgeschlossen. Jurychefin Jutta Timmemanns hob die Tragweite der Konzepte
hervor: „Ein signifikanter Trend ist für mich ist der Schwerpunkt auf
Veränderungsprozessen, die einen Kulturwandel gleichzeitig bedingen und
beabsichtigen, sowohl in Bezug auf Führung als auch beim Lehren und Lernen.“
Die feierliche Preisverleihung am Abend des 15. Oktober fand im alten Wartesaal
in Köln statt mit der großartigen Kulisse des Zollhafens im Hintergrund. Der
wortgewandte Moderator Alexander Plath betonte: „Nach dem Preis ist vor dem
Preis – denn ab sofort ist die Bewerberliste zum Internationalen Deutschen
Trainings-Preis 2015/16 eröffnet.“ Plath baute auch die Brücke zum
naheliegenden Olympiamuseum und steigerte damit die Spannung auf die Gold-,
Silber- und Bronzepreise bis es endlich hieß: „And the winner is …“.
Kontakt: BDVT e. V., Elisenstraße 12-14, 50667 Köln, Telefon: 0221 – 920760, www.bdvt.de
Die Preisträger im Überblick
Preis
GOLD
Einreicher
ACL Retail GmbH
Konzept
Strategisches Sales Management
Auftraggeber
Billa AG
GOLD
ARAMARK HOLDINGS GmbH & Co. KG
und Machwürth Team International
GmbH
zeb/rolfes.schierenbeck.associates
BrainSales GmbH
ARAMARK "The Beat to Lead":
MTI Format "Lernmesse"
ARAMARK Holdings GmbH
& Co. KG
Filiale an Ihrer Seite
AKS Sondermaschinen
gehirnfreundlich verkaufen
PRISMA - Social Learning Projekt
Commerzbank AG
Alfing Keßler
Sondermaschinen GmbH
Integrata AG
Sales Academy
Veränderung der Lehr- und
Lernkultur an der SAF
Mondelez Deuschland
Wasser- und
Schifffahrtsverwaltung des
Bundes (WSV)
Töpfer GmbH
GOLD
SILBER
SILBER &
Coaching Concepts GmbH & Co. KG
Sonderpreis
SILBER
GS1 Germany GmbH
SILBER
METALOG academy OHG
SILBER
SCHMALEN - Kommunikation und
Training und KRÖTENHEERDT
TRAINING
TÜV Rheinland Akademie GmbH
SILBER
Wilfried von Berg INtem®-Partner
BRONZE
BRONZE
Audi Akademie Hungaria KFT.
Gerd Löffler Managementberater
und Coach
BRONZE
BRONZE
BRONZE
Haufe Akademie GmbH & Co. KG
ICUnet.AG
inszenio
BRONZE
BRONZE
lubbers GmbH
Rainer Frieß Sellympia GmbH
BRONZE
BRONZE
Tatkraft GmbH
Voss + Partner GmbH
BRONZE
YouMagnus AG
SILBER
Unternehmenszukunft next
Generation - Mit Leichtigkeit führen
Neu bei TÜVRheinland Einführungsveranstaltung für neue
Mitarbeiter/innen
Energie-Coaching Wir sparen uns ein Kraftwerk
PSM - Projekte spielend meistern
SteP-Up-Programm (Shopfloor
Leadership Training Excellence
Programm
FOKUS Führen
Interkulturelles BildungsProjekt
Act Leadership-ein szenisches
Trainingslabor für Führungskräfte
Zur Sache Führung
Kundentypen erkennen und
typgerecht verkaufen
Nachwuchsförderung NRW
Weiterbildung für interne Trainer
Unternehmerwerkstatt - Know-how
für die Chefs von morgen
firmenintern
Stadtwerke Tübingen
GmbH
firmenintern
Robert Bosch GmbH
Geschäftsbereich Power
Tools
ALTANA AG
BMW AG/BMW Group
Immobilienscout GmbH
Marquardt GmbH
Dunlopillo GmbH
Malteser Hilfsdienst e.V.
Viessmann Werke GmbH
& Co. KG
GIRA Giersiepen GmbH
& Co. KG
Kontakt: BDVT e. V., Elisenstraße 12-14, 50667 Köln, Telefon: 0221 – 920760, www.bdvt.de
Die Begründungen der Jury
DER SONDERPREIS DER JURY:
Coaching Concepts GmbH & Co. KG / PRISMA – Social Learning Projekt / Integrata AG
Das Trainingskonzept Prisma basiert auf dem Lernansatz „Social Learning”, der
durch die neuen Social Media eine ungeahnte Dynamik erfährt. Dieses Konzept
erhält den Sonderpreis der Jury, weil es die Lebensrealität und
Lerngewohnheiten der Generation Y und Digital Natives aufgreift.
Prisma setzt bewusst mit einem Hauch von Anarchie auf die Autonomie der
Lernenden und die Demokratisierung des Lernens. Es ist damit ein
hervorragendes Tool für die Qualifizierung der Führungskräfte von Morgen, die
mit hoher Eigeninitiative und Motivation ihr Denken und Handeln ins
Unternehmen einbringen wollen und werden.
GOLD:
ACL Retail GmbH / Strategisches Sales Management / Billa AG
Ein Trainings- und Coachingkonzept vor Ort – einfühlend und konsequent an der Zielsetzung
ausgerichtet – gelingt es dem Preisträger, die gestiegenen Kundenanforderungen im Handel
mit wertschätzendem und individuellem Vorgehen zu erfüllen. Ein neues Kundenerlebnis im
Kassa und Kundenbereich. Bravo!!
ARAMARK HOLDINGS GmbH & Co. KG und Machwürth Team International GmbH /
ARAMARK "The Beat to Lead": MTI Format "Lernmesse" / ARAMARK Holdings GmbH & Co.
KG
Eine Branche stellt ihren Führungsstil auf den Kopf und setzt auf Bauchgefühl. Kein Platz
mehr für autoritäre Führung, sondern Raum für Engagement und Leistung. Die Früchte der
Kulturveränderung schwingen im gemeinsamen Rhythmus.
zeb/rolfes.schierenbeck.associates / Filiale an Ihrer Seite / Commerzbank AG
Eine komplexe und herausfordernde Aufgabe meisterhaft gelöst! Durch diese stringente
Vorgehensweise wird die Bank an ihrer Seite zu einem echten Sparringspartner.
Die Jury sagt: echt zukunftsfähig!!
SILBER:
BrainSales GmbH / AKS Sondermaschinen gehirnfreundlich verkaufen / Alfing Keßler
Sondermaschinen GmbH
Sondermaschinen gehirngerecht verkaufen – dabei wird der Kunde auf rationaler und
emotionaler Ebene begeistert. Anstelle von Typologisierung wird durch das
Zusammenstellen mehrerer Mosaiksteine ein individuelles Kundenbild erstellt.
Coaching Concepts GmbH & Co. KG / PRISMA – Social Learning Projekt / Integrata AG
Bei diesem Konzept strukturieren Teilnehmerinnen und Teilnehmer Lern- und Arbeitsschritte
bei definierten Projekten eigenverantwortlich unter Nutzung der neuen Social Media. Die
Kontakt: BDVT e. V., Elisenstraße 12-14, 50667 Köln, Telefon: 0221 – 920760, www.bdvt.de
Jury hat das authentisch und mit viel Herzblut vorgestellte Konzept, das zeitgeistgemäß einen
Brückenschlag zwischen alten und neuen Lernkonzepten bildet, mit Silber (und einem
Sonderpreis) ausgezeichnet.
GS1 Germany GmbH / Sales Academy / Mondelez Deuschland
In diesem Konzept wird Wertschöpfung ganz groß geschrieben – aus Verkäufern werden
Berater auf Augenhöhe, der partnerschaftliche Dialog schafft ein Novum im Handel, das Sog
erzeugt und beiden Seiten mehr Umsatz bringt.
METALOG academy OHG / Veränderung der Lehr- und Lernkultur an der SAF/ Wasser- und
Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV)
Wo beginnt eine lebendige Lehr- und Lernkultur? Bei engagierten und kompetenten
Trainern, die Spaß an Leichtigkeit vorleben und erlebbar machen. Denn genau das ist
ansteckend und entfaltet Leidenschaft.
SCHMALEN - Kommunikation und Training und KRÖTENHEERDT TRAINING /
Unternehmenszukunft next Generation - Mit Leichtigkeit führen / Töpfer GmbH
Schwert oder Dirigentenstab? Das war hier die Frage. Aus einem persönlichen EntwicklungsNachfolgecoaching wurde eine Teamentwicklungmaßnahme bei einem traditionellen
Familienunternehmen. Und dies brachte letztendlich nicht nur die Optimierung von
Geschäftsprozessen, sondern auch eine sich daraus ergebende neue Organisations- und
Führungskultur.
TÜV Rheinland Akademie GmbH / Neu bei TÜVRheinland – Einführungsveranstaltung für
neue Mitarbeiter/innen / firmenintern
Mehr als nur eine Prüfplakette – das erkennen 16.000 neue Mitarbeiter bis 2017 im TÜV
Rheinland. Eine zweitägige Welcome Veranstaltung ist das Herzstück des neuen Onboarding
Prozesses als Beitrag zum Kulturwandel. Bestehende Mitarbeiter aus allen Ebenen und
Bereichen des Unternehmens empfangen und begleiten die neuen Mitarbeiter mit Hilfe
eines komplexen und innovativen Programms.
Wilfried von Berg INtem®-Partner / Energie-Coaching – Wir sparen uns ein Kraftwerk /
Stadtwerke Tübingen GmbH
Stellen Sie sich vor, sie sitzen mit ihrem Nachbar auf einer Veranstaltung und lernen dabei,
wie sie ganz persönlich Strom sparen können. Dieser spannende und innovative Ansatz
wurde hier in Großgruppen-Coaching-Prozessen in Tübingen konsequent umgesetzt.
Kontakt: BDVT e. V., Elisenstraße 12-14, 50667 Köln, Telefon: 0221 – 920760, www.bdvt.de
BRONZE:
Audi Akademie Hungaria KFT. / PSM - Projekte spielend meistern / firmenintern
Prozesse nicht nur einhalten, sondern auch verstehen. Der Anspruch: Mit spielerischer
Leichtigkeit erfolgreich sein, wenn man internationale Experten gemeinsam an den Tisch
bringt.
Gerd Löffler Managementberater und Coach / SteP-Up-Programm (Shopfloor Leadership
Training Excellence Programm / Robert Bosch GmbH Geschäftsbereich Power Tools
Mit der alten Schlagbohrmaschine des Vaters fixieren wir den neuen Netzfahrplan der
Führungsrollen der Bosch Power Tools. Über die Etablierung der neuen Führungsrollen
werden Prozesse effizienter gestaltet. Dabei werden in den Bahnhöfen der S-Bahnlinien
Begegnungen ermöglicht, Erfahrungen ausgetauscht und Netzwerke geschaffen.
Haufe Akademie GmbH & Co. KG / FOKUS Führen / ALTANA AG
Was muss ein Unternehmen tun, das weltweit agiert und sich der Bedeutung der
individuellen Stärken und Herausforderungen seiner Führungsmannschaft bewusst ist? Es
setzt auf ein einheitliches Verständnis der gemeinsamen Führungskultur, dass sich in einem
vertrauensvollen und wertschätzenden Miteinander spiegelt.
ICUnet.AG / Interkulturelles BildungsProjekt / BMW AG/BMW Group
Gemeinsam im globalen Kontext erfolgreich sein gelingt nur durcheinen respektvollen
Umgang mit kultureller Vielfalt. Das schafft nicht nur Geschwindigkeit, sondern lenkt einen
mit Vollgas auf die Pole Position
inszenio / Act Leadership-ein szenisches Trainingslabor für Führungskräfte /
Immobilienscout GmbH
Ein szenisches Trainingslabor für Führungskräfte. Dabei werden aus realen
Führungssituationen Bühnensituationen entwickelt. Professionelle Schauspieler halten den
Führungskräften den Spiegel vor und vermitteln Skills zur Lösung der Führungsaufgaben. Die
Jury überzeugte die kreative Bearbeitung von problematischen Führungssituationen.
lubbers GmbH / Zur Sache Führung / Marquardt GmbH
Die alteingesessene Marquardt GmbH, mittelständisch und inhabergeführt, ist auf dem Weg
zu einem multinationalen Konzern. Den dazu erforderlichen tiefgreifenden Wandel zu
gestalten, ist Aufgabe des Programms „Zur Sache Führung“: Die Jury beeindruckten die von
den Führungskräften selbst entwickelten Führungselemente. Gleichzeitig arbeiten die
Führungskräfte an individuellen Entwicklungszielen um das Gesamtprojekt voran zu treiben.
Rainer Frieß Sellympia GmbH / Kundentypen erkennen und typgerecht verkaufen /
Dunlopillo GmbH
Hier geht’s um mehr als nur Dabeisein! Verkaufen auf olympischen Niveau – vom Basislager
zum Höhencamp. In Rollenspielen feingeschliffen werden Vertriebsmitarbeiter zu echten
Experten in ihrer jeweiligen Disziplin. Das perfekte Training für den täglichen VertriebsWettbewerb.
Kontakt: BDVT e. V., Elisenstraße 12-14, 50667 Köln, Telefon: 0221 – 920760, www.bdvt.de
Tatkraft GmbH / Nachwuchsförderung NRW / Malteser Hilfsdienst e.V.
Engagierte Mitarbeiter und Führungskräfte schaffen sich die Chance auf eine attraktive
Karriere. Dafür braucht es einen Pool, aus dem man schöpfen kann. Begleitet durch einen
Partner – von der Konzeption bis zur ersten Beförderung.
Voss + Partner GmbH / Weiterbildung für interne Trainer / Viessmann Werke GmbH & Co.
KG
Ein Train the Trainer Modul mit TÜV Zertifizierung für ein innovatives Lernklima. Sachlich und
technisch ausgerichtete Marktpartner werden zu emotional überzeugenden Viessmann
Botschaftern. Die hohe fachliche Qualität wird durch die Qualifizierung auf praktischer Ebene
erlebnisorientiert vermittelt.
YouMagnus AG /Unternehmerwerkstatt – Know-how für die Chefs von morgen / GIRA
Giersiepen GmbH & Co. KG
Handwerker werden Unternehmer! Alle Lernziele sind auf eine konsequente Unternehmensentwicklung ausgerichtet. Als Schlüsselinstrumente werden Webinare für die überwiegend
junge Zielgruppe eingesetzt.
Die Jury für den Internationalen Deutschen Trainings-Preis 2014/15:
Jutta Timmermanns
Vizepräsidentin BDVT und Leitung der Jury, Wiebelsheim
Stefan Häseli
Atelier Coaching und Training AG, Gossau SG, Schweiz
Katharina Heuer
Vorsitzende der Geschäftsführung, Deutsche Gesellschaft für Personalführung DGFP e.V.,
Düsseldorf
Angelika Höcker
Prozessbegleiterin, Trainerin & Coach, Höcker Networks, Köln
Dipl.-Päd. Gerd Kalmbach
Die WACHSTUMSSCHMIEDE, Leiter der Berufsgruppe der Selbstständigen im BDVT,
Offenburg
Monika Koenen
Leitung der Fortbildung und Personalentwicklung, Jobcenter Köln
Dipl. Vw. Heike Reising
I.Q.-M. Institut für Qualitative Marktbearbeitung Gmbh, Vorstand VMMT, Wien, Österreich
Dr. Hans Dieter Rüter
RWE Aktiengesellschaft, Personalmanagement & Arbeitsrecht Konzern (CHP) i.R., Essen
Jörg Schäfer
Leitung DGFP-Akademie, Deutsche Gesellschaft für Personalführung DGFP e.V., Düsseldorf
-------------------------------------------------------BDVT-Geschäftsstelle und Kontaktadresse für Presse-Anfragen:
Petra Franke, Leiterin Geschäftsstelle BDVT e.V.
BDVT e.V. – Der Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches,
Elisenstraße 12-14, 50667 Köln
Telefon:
02 21 – 9 20 76 – 0 Fax: 02 21 – 9 20 76 – 10 E-Mail: Info@bdvt.de
Kontakt: BDVT e. V., Elisenstraße 12-14, 50667 Köln, Telefon: 0221 – 920760, www.bdvt.de
Der BDVT e.V., Köln – Der Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches – ist mit seiner
Gründung vor genau 50 Jahren der erfahrenste und mit dem außergewöhnlichen
Engagement seiner Mitglieder heute auch der aktivste Berufsverband für diese Berufe im
deutschsprachigen Raum. Als Partner der Wirtschaft, mit einer eigener Compliance, den
Zertifizierungen und Prüfsiegeln der BDVT-Akademie und dem harten Wettbewerb beim
Internationalen Deutschen Trainings-Preis setzt er sich konsequent ein für Qualität in
Training, Beratung und Coaching.
Der Internationale Deutsche Trainings-Preis wird vom BDVT seit 1992 vergeben. Seit 2010
präsentieren sich die Finalisten des Wettbewerbs auf der „Zukunft Personal“, Europas
größter Fachmesse für Personalmanagement. Der Preis würdigt herausragende
Personalentwicklungs-Maßnahmen, Innovationen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung
sowie Qualifizierungsmaßnahmen in Organisationen.
Der BDVT e.V., Köln, ist der älteste Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches im
deutschsprachigen Raum. Als Partner der Wirtschaft setzt er sich ein für Qualität in Training,
Beratung und Coaching. Er unterstützt berufsständische Interessen und fördert die Weiterbildung
seiner Mitglieder. Im BDVT treffen sich Trainer, Berater und Coaches, um Erfahrungen
auszutauschen, Kontakte zu knüpfen, berufliche Themen zu diskutieren, sich gezielt weiter zu bilden
und Geschäfte anzubahnen – Ihr gemeinsames Ziel: Menschen entwickeln. Zukunft gestalten!
Der BDVT wurde 1964 als „Bundesverband der Verkaufsförderer und Trainer“ gegründet. In seiner
langen Geschichte mit seinen vielen Umbrüchen und Veränderungen hat sich der der Verband mit
seinen Mitgliedern stets aktuellen Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft gestellt und
nach vorn geblickt. Heute ist der BDVT mit seinen 15 Regional-Clubs, seinen Fach- und
Projektgruppen und der BDVT-Akademie mit ihren zertifizierten Ausbildungen und Prüfsiegeln, sowie
den überregionalen Veranstaltungen und berufsständischen Aktivitäten einer der aktivsten
Berufsverbände in der Weiterbildung.
Kontakt: BDVT e. V., Elisenstraße 12-14, 50667 Köln, Telefon: 0221 – 920760, www.bdvt.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
406 KB
Tags
1/--Seiten
melden