close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Amtsblatt für die Stadt Oberhausen INHALT - in Oberhausen

EinbettenHerunterladen
Amtsblatt für die
Stadt Oberhausen
15. Oktober 2014
Stadt Oberhausen
Pressestelle
Rathaus
46042 Oberhausen
Amtsblatt 19/2014
Amtliche Bekanntmachungen
WBO Wirtschaftsbetriebe Oberhausen
GmbH, Buschhausener Straße 149, 46049
Oberhausen
Gem. § 52 Abs. 2 GmbHG in Verbindung mit §§ 5 und 11
Abs. 5 des Gesellschaftsvertrages wird hiermit
Folgendes veröffentlicht:
Für folgende von der Gesellschafterin der STOAG
Stadtwerke Oberhausen GmbH entsandten „städtischen“ Vertreter/innen im Aufsichtsrat der WBO Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH endete die Amtszeit
mit der Wahlperiode des Rates:
Herr Ercan Erzuman Telli
zum 31.05.2014
Herr Hans-Jürgen Nagels
zum 31.05.2014
Herr Peter Plew
zum 31.05.2014
Herr Jürgen Grefermann
zum 31.05.2014
Herr Rainer Schucker
zum 31.05.2014
Bekanntmachung der Stadt Oberhausen
Gemäß § 10 der Satzung über das Friedhofs- und
Bestattungswesen der Stadt Oberhausen vom
22.12.2012 sind die Ruhezeiten folgender Reihengräber abgelaufen:
Westfriedhof
Feld 77Nr. 1 - 207 letzte Beisetzung: 29.06.1992
Westfriedhof
Feld 79Nr. 1 - 296 letzte Beisetzung: 21.04.1993
Mit dem Ablauf dieser Zeit ist es notwendig, die Anlagen
zu beseitigen, die sich auf der Erdoberfläche befinden.
Es ist jedoch möglich, Anträge auf Übernahme von
Grabsteinen zu stellen.
Die Anträge können in der Zeit vom 15.10.2014 14.12.2014 an den Oberbürgermeister der Stadt
Oberhausen, Fachbereich 2-4-70, Standesamt (Bestattungsangelegenheiten) gerichtet werden.
Später eingehende Anträge finden keine Berücksichtigung mehr.
Der Rat der Stadt Oberhausen hat folgende Personen
als Mitglieder des Aufsichtsrates der WBO Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH entsandt:
Oberhausen, 17.09.2014
Der Oberbürgermeister
In Vertretung
Frau Sonja Bongers
ab 01.07.2014
Motschull
Herr Andreas Blanke
ab 01.07.2014
Herr Dirk Rubin
ab 01.07.2014
Herr Lühr Otto Werner Klaus Koch
ab 01.07.2014
Öffentliche Bekanntmachung
des Wahlleiters zu den
Kommunalwahlen in Oberhausen
Herr Immanuel Schuler
ab 01.07.2014
Das Mitglied der Bezirksvertretung Alt-Oberhausen
Von Seiten der REMONDIS Kommunale Dienste West
GmbH, Bochum, haben folgende Vertreter ihr Mandat im
Aufsichtsrat der WBO Wirtschaftsbetriebe Oberhausen
GmbH niedergelegt:
Herr Roland Ruscheweyh
zum 31.12.2013
Herr Werner Hols
zum 30.06.2014
Herr Timo Juchem
zum 31.07.2014
Die REMONDIS Kommunale Dienste West GmbH,
Bochum, hat folgende Mitglieder neu entsandt:
Herrn Prof. Dr. Karl-Ulrich Rudolph
ab 14.08.2014
Herrn Klaus Erlenbach
ab 14.08.2014
Herrn Antonius von Hebel
ab 14.08.2014
Oberhausen, 29.09.2014
WBO Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH
Die Geschäftsführung
Karsten Woidtke
Herr Albert Karschti
hat sein Mandat durch Verzichterklärung vom
17.09.2014 mit Ablauf des 30.09.2014 gem. § 37
Kommunalwahlgesetz - KWahlG - niedergelegt.
Nach der Reihenfolge der Liste der BOB wurde der an
Nr. 2 stehende Bewerber
Herr Jakub Straka-Wilger
Bermensfeld 28
46047 Oberhausen
geb. 1983
Lehramtsanwärter
INHALT
Amtliche Bekanntmachungen
Seite 249 - Seite 250
Ausschreibung
Seite 250
Maria Guthoff
249
stadt
oberhausen
Herausgeber:
Stadt Oberhausen, Der Oberbürgermeister,
K 2671
Pressestelle, Virtuelles Rathaus,
Schwartzstraße 72, 46042 Oberhausen,
Postvertriebsstück
Telefon 0208 825-2116
Online-Abonnement zum Jahresbezugs- Entgelt bezahlt preis von 16,-- Euro,
Post-Abonnement zum JahresbezugsDPAG
preis von 28,-- Euro
das Amtsblatt erscheint zweimal im
Monat
berufen, der damit an die Stelle des ausgeschiedenen
Mitgliedes tritt.
Bauzeit:
Anfang 48. KW 2014 - Ende 50. KW 2014
Gegen diese Feststellung kann beim Wahlleiter - Bereich Statistik und Wahlen - schriftlich oder mündlich zur
Niederschrift Einspruch gem. § 39 in Verbindung mit
§ 45 des Gesetzes über die Kommunalwahlen im Lande
Nordrhein-Westfalen (Kommunalwahlgesetz – KWahlG)
in der Fassung der Bekanntmachung vom 30. Juni 1998
(GV. NRW. S. 454, ber. S. 509 und 1999 S. 70), zuletzt
geändert durch Gesetz vom 01. Oktober 2013 (GV.
NRW. S. 564), eingelegt werden.
Zuschlagsfrist:
27.11.2014
Die Einspruchsfrist rechnet einen Monat vom Zeitpunkt
dieser Veröffentlichung an.
Oberhausen, 01.10.2014
Wehling
- Wahlleiter -
Maßnahme:
Kanalinnensanierung Badenstraße von Hessenstraße
bis Biefangstraße
Stadtsparkasse Oberhausen
BLZ: 365 500 00, Konto-Nr. 173 260.
Zusammenfassung von mehreren Objekten ist nicht
zulässig.
Kostenbeitrag:
35,00 € Bruttobetrag einschl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und Portokosten
Ausschreibung
Die WBO Wirtschaftsbetriebe Oberhausen
GmbH, Kanäle und Straßen, 46049
Oberhausen, Buschhausener Straße 149,
Telefon 0208 8578-321, Telefax 0208 8578322, schreibt hiermit nach VOB/A öffentlich aus:
Maßnahme:
Kanalinnensanierung Badenstraße von Hessenstraße
bis Biefangstraße
Leistung:
ca.
215 m
ca.
195 m
ca.
410 m
ca.
ca.
20 Stück
50 Stück
ca.
1 Pauschale
ca.
1 Pauschale
ca.
50 Stück
ca.
250 m
250
Die Angebotsunterlagen können ab 15.10.2014 bis
22.10.2014 nur schriftlich bei der ausschreibenden o. g.
Stelle unter Beifügung eines Verrechnungsschecks oder
einer beglaubigten Einzahlungsquittung mit Angabe des
Projektes angefordert werden.
Liner Eiprofil 800/1200 mit
Warmwasseraushärtung herstellen
Liner Eiprofil 700/1050 mit
Warmwasseraushärtung herstellen
Inspektion der Haltungen vor
und nach der Sanierung
Schachteinbindungen herstellen
Öffnungen an Zuläufen DN 150
herstellen
Wasserhaltung Mischwasserkanal Eiprofil 800/1200
Wasserhaltung Mischwasserkanal Eiprofil 700/1050
Überleitung
von
Hausanschlussleitungen
Regenfallrohre der Gebäude
überleiten
Der Betrag wird nicht erstattet.
Die Ausgabe der Angebotsunterlagen erfolgt nur an solche Firmen oder Bietergemeinschaften, die nachweislich in den letzten Jahren Leistungen gleicher oder ähnlicher Art ausgeführt haben und in der Lage sind, die
geforderten Fristen einzuhalten. Ein entsprechender
Nachweis ist auf Anforderung zu erbringen.
Auskünfte erteilt:
Herr Schroer
WBO GmbH, Kanäle und Straßen
Tel. 0208 8578-340
Die Angebote sind zu richten an die
Submissionsstelle der WBO Wirtschaftsbetriebe
Oberhausen GmbH, Kanäle und Straßen, 46049
Oberhausen, Buschhausener Straße 149, Erdgeschoss
rechts, Zimmer 011.
Eröffnungstermin am 28.10.2014, um 10:00 Uhr
Teilnehmerkreis gem. VOB/A - § 14 / 1
Zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen
Bestimmungen der VOB können sich Bieter an die
Bezirksregierung Düsseldorf, Postfach 30 08 65, 40408
Düsseldorf, wenden.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
12
Dateigröße
31 KB
Tags
1/--Seiten
melden