close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Konzept der Bachgauer Allianz (PDF, 608 kB) - Stadt Aschaffenburg

EinbettenHerunterladen
INTEGRIERTES RÄUMLICHES ENTWICKLUNGSKONZEPT
BACHGAUER ALLIANZ
IRE I BACHGAUER ALLIANZ
SCHIRMER
|
ARCHITEKTEN + STADTPLANER
EFRE-Programm
Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zählt zu den Strukturfonds der Europäischen Union.
Nach den Vorgaben der EU sollen die EFRE-finanzierten Maßnahmen dazu beitragen, den wirtschaftlichen, sozialen
und territorialen Zusammenhalt durch Ausgleich der wichtigsten regionalen Ungleichgewichte zu stärken.
Das Operationelle Programm umfasst fünf Förderbereiche. Die Maßnahmen des Förderbereichs 5 zur nachhaltigen
Stadt-Umland-Entwicklung werden im Rahmen von integrierten Entwicklungskonzepten interkommunaler Kooperationen gefördert.
Die Kommunen Aschaffenburg, Großostheim, Niedernberg, Stockstadt a. Main und Sulzbach a. Main bewerben sich
in diesem Zusammenhang als „Bachgauer Allianz“ um die Förderung von Entwicklungsmaßnahmen.
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
IRE I BACHGAUER ALLIANZ
SCHIRMER
|
ARCHITEKTEN + STADTPLANER
Ablaufscheme IRE
Bestandsanalyse
Betrachtung der Stärken und Schwächen,
Chancen und Risiken
Ziele
Integriertes räumliches Entwicklungskonzept
Handlungsfelder
und Projekte
Projektkatalog zu 7 Handlungsfeldern
Umsetzung
Empfehlung zur Durchführung und Förderung von
Projekten
IRE I BACHGAUER ALLIANZ
SCHIRMER
|
ARCHITEKTEN + STADTPLANER
Integriertes Räumliches Entwicklungsleitbild
Siedlungsbereiche
Siedlungsbereiche
Kleinostheim
Gewerbegebiete und Sondergebiete
überregionale Anbindung
Gewerbegebiete und Sondergebiete
Freiräume pflegen und entwickeln
überregionale Anbindung
Frankfurt
Würzburg
Waldkulissen sichern und pflegen
Freiräume pflegen und entwickeln
Strietwald
Österreicher Kolonie
Damm
uge
enzf
spr
Ger
Untermainebene nachhaltig nutzen,
Ressourcen schützen
Waldkulissen sichern und pflegen
Streuobst- und Weinhänge pflegen und entwickeln
Stockstadt
a. Main
Untermainebene nachhaltig nutzen,
Ressourcen schützen
Aschaffenburg
Leider
bedeutende Gewässer sichern und gestalten
Erlebnisraum Mainaue entwickeln
Nilkheim
ge
chfu
us
nb
chö
S
Streuobst- und Weinhänge pflegen und entwickeln
Schweinheim
'Mainparks' sichern und entwickeln
bedeutende Gewässer sichern und gestalten
ge
rgfu
hbe
Bisc
Gailbach
Entwicklungsband B469/ AB16
'Mainparks' sichern und entwickeln
raumwirksam gestalten
Entwicklungsspielräume Gewerbe
Landschaftsfugen als Verbindungsräume
Großostheim
Bad Sodental
Niedernberg
Hoh
uge
ergf
enb
Pflaumheim
Erlebnisraum Mainaue entwickeln
Innenentwicklung Stadt- und Ortskerne
Obernau
Ringheim
Landschaftsfugen als Verbindungsräume
freihalten und entwickeln
Sulzbach a. Main
freihalten und entwickeln
Aussichtspunkte inszenieren
Panoramawege entwickeln
Innenentwicklung Stadt- und Ortskerne
Herigoyen-Landschaft erlebbar
machen
Entwicklungsband
B469/ AB16
raumwirksam gestalten
Wenigumstadt
Entwicklungsspielräume Gewerbe
e
nfug
See
Aussichtspunkte inszenieren
Miltenberg
Panoramawege entwickeln
Herigoyen-Landschaft erlebbar machen
IRE I BACHGAUER ALLIANZ
SCHIRMER
|
ARCHITEKTEN + STADTPLANER
Projektvorschläge nach Handlungsfeldern
Handlungsfeld 1:
Innenentwicklung
Handlungsfeld 2:
Kultur-, Naturerbe und
Handlungsfeld 3:
grüne Infrastruktur
Handlungsfeld 4:
wirtschaftsstrukturelle
Entwicklung
Handlungsfeld 5:
Energieeffizienz
G01Schleusenpark
G02Mainuferpark
G03 Verbesserung der
Alltagsmobilität
G04 Verbesserung des
Maintalradweges
G05 Brückenschlag Niedernberg - Sulzbach
G06 barrierefreie Welzbachunterführung
Großostheim
G07Wohnmobilstellplatz
Großostheim
G08 Niedernberger Seenkonzept
G09 Renaturierung und
Aufwertung Gersprenz
G10 Fuß- und Radwegeverbindung Nilkheimer Eisenbahnbrücke
W01Machbarkeitsstudie
E01Interkommunales
Tourismus
I01
Umgestaltung des
K01Museumsquartier
Aschaffenburg
Vorplatzes der St.
Anna-Kirchein
K02
Herigoyens
Sulzbach
I02
Anbindung des
Auf den Spuren
K03
Revitalisierung his-
Bahnhofs Sulzbach
torisch wertvoller
an den Ortskern
Parkanlagen
K04Museumskonzept
Bachgau-Museum
Großostheim
K05
Sanierung des
historischen Kulturguts Papiermühle
Stockstadt
IRE I BACHGAUER ALLIANZ
Bachgau-Bahn
Windkraftprojekt im
W02Entwicklungsstudie
Westen des Allianz-
an der Entwicklungsachse AB16 und B469
gebiets
E02
Ausbau Nahwärmenetz Aschaffenburg-Oberstadt
E03Wasser-Wasser-Wärmepumpen
E04
Energetische Optimierung kommunaler Liegenschaften
SCHIRMER
|
ARCHITEKTEN + STADTPLANER
Projektvorschläge Verortung
G 09
E 03
K 05
K 01
G 04
K 02
W 02
W 01
G 10
G 02
G 01
E 01
G 07 K 04
G 06
E 03 G 05
I 01
G 08
IRE I BACHGAUER ALLIANZ
Umgestaltung des Vorplatzes der St. Anna-Kirche in Sulzbach
Anbindung des Bahnhofs Sulzbach an den Ortskern
K01
K02
K03
K04
K05
Museumsquartier Aschaffenburg
Auf den Spuren Herigoyens
Revitalisierung historisch wertvoller Parkanlagen
Museumskonzept Bachgau-Museum Großostheim
Sanierung des historischen Kulturguts Papiermühle Stockstadt
K 03
E 02
G 03
I01
I02
I 02
E 03
G01Schleusenpark
G02Mainuferpark
G03
Verbesserung der Alltagsmobilität
G04
Verbesserung des Maintalradweges
G05
Brückenschlag Niedernberg - Sulzbach
G06
barrierefreie Welzbachunterführung Großostheim
G07
Wohnmobilstellplatz Großostheim
G08
Niedernberger Seenkonzept
G09
Renaturierung und Aufwertung Gersprenz
G10
Fuß- und Radwegeverbindung Nilkheimer Eisenbahnbrücke
W01
W02
Machbarkeitsstudie Bachgau-Bahn
Entwicklungsstudie an der Entwicklungsachse AB16 und B469
E01
Interkommunales Windkraftprojekt im Westen des Allianzgebiets
E02
Ausbau Nahwärmenetz Aschaffenburg-Oberstadt
E03Wasser-Wasser-Wärmepumpen
E04
Energetische Optimierung kommunaler Liegenschaften
SCHIRMER
|
ARCHITEKTEN + STADTPLANER
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
19
Dateigröße
608 KB
Tags
1/--Seiten
melden