close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Ausgabe - Pastoralverbund Bad Driburg

EinbettenHerunterladen
Pfarrnachrichten
Nr. 43
29. Nov. - 7. Dez. 2014
0,10 €
Erster Advent B
30. November 2014
1. Lesung: Jesaja 63,16b-17.19b; 64,3-7
2. Lesung: 1. Korinther 1,3-9
Evangelium: Markus 13,24-37
In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Seid also wachsam! Denn ihr wisst
nicht, wann der Hausherr kommt, ob am Abend oder um Mitternacht, ob beim
Hahnenschrei oder erst am Morgen. Er soll euch, wenn er plötzlich kommt, nicht
schlafend antreffen. Was ich aber euch sage, das sage ich allen: Seid wachsam!
Auf ein Wort
Im Advent umgeschaut.
Die Lebkuchen- und Marzipanberge in den
Discountmärkten heizen uns schon seit
Wochen ein, die Motorsägen in den Weihnachtsbaumkulturen des Sauerlandes kühlen
nach getaner Arbeit wieder ab, das Weihnachtsgeld, soweit überhaupt noch gezahlt, ist
auf dem Konto: Der Advent steht vor der Tür!
Und das bedeutet für immer mehr Menschen
vor allem: Weihnachtsgeld abheben und Weihnachtswünsche erfüllen. Es fasziniert mich
immer wieder, dass einschlägige Kaffeeröstereien, die im übrigen Jahr Textilien und Haushaltsgeräte für ein Drittel des üblichen Marktpreises verkaufen, in der Adventszeit
Schmuckstücke für Tausende von Euro anbieten. Und die Menschen reißen sich um solche
Angebote, offenbar gelockt von dem Rausch,
einmal im Jahr richtig Geld in die Hand nehmen zu können.
Blick auf eines der größten Ereignisse der
Geschichte zu richten.
Das ist gar nicht so leicht. Die Welt, in der wir
leben, hat wenig Interesse daran, dass wir
dem Sog des Weihnachts - Hochleistungskonsums entkommen! Aber das brauchen wir
auch nicht unbedingt. Viel wichtiger ist der
richtige Standpunkt, der passende Blickwinkel!
Ich möchte niemandem in seine Weihnachtsgeschenke hereinreden. Geschenke, die von
Herzen kommen, haben immer etwas Gutes
an sich. Allerdings sind Geschenke als alleinige Ursache der Weihnachtsfreude meiner
Meinung nach zu kurzlebig, und die Vorfreude
darauf kann allzu leicht zur Enttäuschung
werden. Eine „haltbare“ Freude muss den
ganzen Menschen erfassen und ihre Wurzeln
Nur wenig beschaulicher geht es auf den Weih- in einer inneren Gelassenheit haben.
nachtsmärkten zu, die ihr Angebot den vermeintlichen Weihnachtswünschen laufend Genau hier schaue ich auf die Frauen am
anpassen. Doch mitten im Geschiebe und Glühweinstand. Natürlich hängt deren GelasGetümmel des Paderborner Weihnachts- senheit auch damit zusammen, dass sie ihren
marktes beobachte ich die Frauen, die am Dienst freiwillig tun und nicht ihren LebensunStand einer Wohltätigkeitsorganisation Glüh- terhalt damit finanzieren müssen. Aber vor
wein und Früchtepunsch ausschenken. In allem strahlen sie eine ganz selbstverständliRuhe füllen sie die Becher und haben für jeden che Zufriedenheit aus. Der Apostel Paulus
Gast ein freundliches Lächeln übrig. Sie las- meint genau diese Art von Zufriedenheit, die
sen sich nicht stören von dem hektischen uns Christen gerade auch in diesen Wochen
Treiben, wenn sie die Spekulatiusschalen auf begleiten will, wenn er an die Philipper
dem Tresen wieder auffüllen. Sie wirken getra- schreibt:
gen von der Freude am adventlichen Tun, vom
süßlich-würzigen Duft der dampfenden „Freut euch im Herrn zu jeder Zeit! Noch einmal
Getränke und von ihrer Herzlichkeit. Das über- sage ich: Freut euch! Eure Güte werde allen Menträgt sich auf die Gäste, die entspannt und schen bekannt. Der Herr ist nahe. Und der Friede
ungezwungen plaudernd an diesem Glüh- Gottes, der alles Verstehen übersteigt, wird eure
Herzen und eure Gedanken in der Gemeinschaft
weinstand eine Pause einlegen.
mit Christus Jesus bewahren.“ (Phil 4,4-5.7)
Vorfreude – damit stoßen wir auf den Wesenskern der Adventszeit! Vorfreude, die sich nicht Eine frohe und gesegnete Adventszeit
an materiellen Maßstäben orientiert, sondern wünscht Ihnen
durch die liebevolle Vorbereitung auf das Diakon Guido Schütte
bevorstehende Weihnachtsfest entsteht,
dessen Mittelpunkt, die Geburt Gottes Sohnes, jedes menschliche Maß sprengt. Der
Advent möchte genutzt werden, um den Alltag
nach und nach hinter sich zu lassen und den
2
Pastoralverbund
Seht die gute Zeit ist nah!
Bald ist wieder Adventszeit. Auch in diesem Jahr wollen wir
gemeinsam mit Kindern und Erwachsenen diese besondere Zeit „einläuten“. Dazu laden wir herzlich alle Familien mit
kleinen und großen Kindern ein! Start: Samstag, 29.11.
16.00 Uhr mit einem adventlichen Gebet in der St. Peter und
Paul Kirche. Im Anschluss: Familienzeit in der Haltestelle
mit Gebäck, Engeln, Gesang. Es freuen sich auf euch: Julia
Kembügler, Anne Frank, Christa Wirth, Melanie Humborg
und das Team der Haltestelle
Orgelkonzert in Bad Driburg
Sonntag, 30. Nov. findet um 16.30 Uhr in der St. Peter und
Paul Kirche in Bad Driburg ein adventliches Konzert mit
Karl-Heinz Wüllrich an der Orgel statt. U.a. werden Werke
von folgenden Komponisten zu Gehör gebracht: Isfrid
Kayser, Joh. Seb. Bach, Jean Francois D'Andrieu und Joh.
Gottfr. Walther. Der Eintritt ist frei. Eine freiwillige Spende
zur Deckung der Kosten ist herzlich willkommen.
"Faire Produkte" auf dem Weihnachtsmarkt:
Der Eine-Welt-Kreis Bad Driburg bietet faire Waren auf dem
Weihnachtsmarkt in Bad Driburg von Donnerstag bis
Sonntag an. Am Freitag, den 28.11.14 ist morgens kein
Verkauf im Gemeindetreff. Wir freuen uns über ihren
Besuch an unserem Stand!
Nächster Übungsabend "Neues Gotteslob“
Für alle Interessierten bieten wir wieder einen gemeinsamen Übungsabend mit Liedern im neuen Gotteslob an: Mo.,
01.12. um 19.00h in der Pfarrkirche Zum Verklärten Christus. Wir werden auch wieder versuchen, eine Schola zu
bilden, die diesmal den Gesang am So., 7.12. um 10.30h in
der Pfarrkirche Peter und Paul unterstützen soll.
Projekt „Werkzeugkiste“
Wir MitarbeiterInnen der Orts-Caritas Neuenheerse/Kühlsen möchten kurzfristig das Projekt „Werkzeugkiste“ in Leben rufen. Wir möchten Asylbewerbern und anderen Personen in ähnlichen Lebenslagen notwendiges
Werkzeug (vom Tapeziertisch bis zur Bohrmaschine) für
eine befristete Zeit zur Verfügung stellen können. Daher
unser Aufruf: Wer noch brauchbares Werkzeug übrig hat
oder projektbezogene Geldspenden abgeben möchte,
kann sich jederzeit bei uns melden: Patrick Ziser, Tel:
05259/932146, Ort-Caritas Neuenheerse/Kühlsen.
Die Haltestelle informiert
Zum Adventsmarkt lädt die Haltestelle herzlich ein zu:
"Vorlesezeit - Adventsgeschichten für Jung und Alt":
Jeweils zur vollen Stunde am 30.11. ab 14 Uhr und zuletzt
um 18 Uhr werden zur Einstimmung auf die Adventszeit
Geschichten zu Gehör gebracht.
Die Haltestelle öffnet während des Adventsmarktes
ihre Türe (Sa, 29.11 11:00 - 19:00 Uhr, So, 30.11. 13:00 19:00 Uhr) mit den Angeboten:
"warm - ruhig - trocken - lecker": Einfach zusammensitzen, Ausruhen vom Trubel - mit heißem Tee, knusprigen
Adventsplätzchen und warmen Füßen.
"Angebot von Schmunzelsteinen": handgefertigt,
geerdet, individuell!
"Halt im Getragensein" - Aktion "Ich trage Deinen
Namen in der Hl. Nacht nach Bethlehem": Schreiben Sie
Ihren Namen auf eine große Buchrolle und mit Ihrem
Namen werden Sie selbst in der Hl. Nacht zur Geburtsstelle
Jesu nach Bethlehem getragen! Wie? Lassen Sie sich
überraschen ... !
"Matutina" - Wachsamkeit im Advent
An dieser Stelle möchten wir auf die "Matutina" hinweisen:
Am Mi., 03.12.laden wir um 6.00h am Morgen zu einem
Wortgottesdienst in die Haltestelle ein, um gemeinsam dem
Kommen des Herrn entgegenzuwachen. Anschließend gibt
es Frühstück mit frischen Brötchen.
Nächtes Trauercafé
Das nächste Angebot für Trauernde ist das Trauercafe´am
2. Adventssonntag, 7.12. von 15.00h bis 17.00h. Alle
Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen - besonders
die, die zum ersten mal dieses Angebot wahrnehmen
möchten, um im Austausch mit anderen vielleicht einen
hilfreichen Weg zu finden, mit der Trauer um einen verstorbenen Menschen das Leben gut leben zu können.
Heilig Abend in Gemeinschaft
"Wir freuen uns alle schon riesig auf Weihnachten!" - Wirklich alle? Es gibt Menschen in unserem Pastoralverbund,
die sich nicht auf den Heiligen Abend freuen können, da sie
unfreiwillig alleine sein werden oder weil ihnen materielle
Mittel fehlen, dem Hl. Abend einen entsprechenden Rahmen zu geben. Nachdem sich nun ein ehrenamtliches Team
gebildet hat, möchten wir allen, denen es so ergeht, mit
einem Angebot helfen: Am 24.12. sind Sie herzlich in der
Zeit von 20.00h bis 22.00h zu einem weihnachtlichen Essen
in die "Haltestelle", Am Hellweg 2 eingeladen. Wir freuen
uns auf Sie! Um den Abend planen zu können, bitten wir Sie,
sich verbindlich bis zum 19.12. im Pfarrbüro Peter und Paul
anzumelden (Kontakdaten s. letzte Seite). Der Abend wird
durch eine großzügige Spende der Firma "Markus PottRaumausstatter Meisterbetrieb, Bad Driburg" gesponsert.
„Tag der offenen Tür“
am Bad Driburger Gymnasium St. Xaver
Wie in den vergangenen Jahren lädt das Gymnasium St.
Xaver alle Interessierten am ersten Adventssonntag zu
einem „Tag der offenen Tür“ ein. Am 30. November 2014
beginnt um 10.00 Uhr ein Festgottesdienst in der Schulkirche. Um 11.30 Uhr bzw. 14.30 Uhr erfolgt jeweils eine
Informationsveranstaltung. Darüber hinaus demonstrieren
Schüler und Lehrer in den jeweiligen Fachräumen bis in den
frühen Abend hinein, was das Gymnasium St. Xaver in den
sprachlichen, naturwissenschaftlichen und musischen
Fächern ausmacht. Dementsprechend freuen sich alle
Schüler und Lehrer schon jetzt, am ersten Advent zahlreiche Gäste im Schulgebäude begrüßen zu dürfen.
Nikolausmarkt
Am Sonntag, 7.12. veranstalten die Messdiener aus
Pömbsen, Reelsen, Langeland-Erpentrup einen
Nikolausmarkt mit Krippenausstellung.
Wir eröffnen den Markt mit einem Familiengottesdienst um
10.30 Uhr in der Pfarrkirche Pömbsen. Anschließend ist
gemütliches Beisammensein in der Bergdorfhalle
Pömbsen. mehr Infos unter Pfarrgemeinde Pömbsen.
3
St. Peter und Paul Bad Driburg
Samstag, 29. November
16.00 Minigottesdienst
Sonntag, 30. Nov. - 1. Adventssonntag
Donnerstag, 4. Dezember
– Hl. Barbara, Sel. Adolph Kolping
8.00 Hl. Messe
† Franz Huneke
Kollekte für die Ebola-Epidemie in Westafrika
10.30 Hl. Messe
f. d. Leb. u. †† der Pfarrgemeinde
1. Jahresged. f. † Emil Gawelik
Jahresged. f. † Franz Ewald
† Katharina Göke
† Gerhard Weskamp
†† Wilhelm u. Elisabeth Böker
Leb. u. †† d. Fam.
Liebeck u. Westermeier
11.30 Tauffeier für Jakob Klüppel,
Geroweg 15
16.30 Orgelkonzert
18.30 Hl. Messe
1.Jahresged.f.† Franz-Josef Künneke
† Ursula Huneke
† Klaus Holdgrewe
†† Ehel. Juan Pimento
u. †† Ehel. Heinrich Lachenicht
u. † Miquelina Pimento
Montag, 1. Dezember
8.00 Hl. Messe
† Josef Menne
Freitag, 5. Dezember – Hl. Anno
8.00 Hl. Messe
† Reinhard Höschen
Sonntag, 7. Dez. – 2. Adventssonntag
Kollekte für die Jugendseelsorge
10.30 Hl. Messe – mit Aufnahme der
neuen Messdiener
f. d. Leb. u. †† der Pfarrgemeinde
6-Wochenged. f. † Josef Ibers
† Franz Kriegesmann
† Josefa Meier
Leb. u. †† d. Fam.
Liebeck u. Westermeier
†† Ehel. Josef u. Josefine Hanfland
u. †† Söhne
Franz-Josef u. Paul Hanfland
anschl. Tauffeier für Cassian Meise,
Eger Str. 28
15.00 Benefizkonzert des Shantychores
Paderborn zugunsten d. Welthungerhilfe
18.30 Hl. Messe
– mitgestaltet von Kolping
30-tägiges Ged. f. † Jolanta Gehse
6-Wochenged. f. † Friedhelm Lange
Dienstag, 2. Dez. – Hl. Luzius
8.00 Hl. Messe
†† Hubert u. Vitus Sommer
† Bruno Gusta u. † Tochter Karin
† Josef Wetter
† Elisabeth Rieche
†† Gertrud u. Leo Fittkau
† Franz Versen u. †† Eltern
Mittwoch, 3. Dez. – Hl. Franz Xaver
18.30 Hl. Messe
Jahresged. f. † Hubert Amelunxen
Jahresged. f. † Alfons Stork
† Gertrud Brinkmöller
† Franz Faber, † Karl Wieneke
† Franz Westermeier
† Priester Aloys Brinkmöller
† Käthe Thyssen
anschl. eucharistische Anbetung
oder Totengebet
4
Nachrichten
Verstorbene
Jolanta Gehse, 40 Jahre, Hohenwepel, früher: Reelsen, Schöne Aussicht
Hildegard Glowalla, 87 Jahre, Bergstr. 5
mit Ehrung der langjährigen Mitglieder
Kolpinggedenktag u. Jahresausklang
Mit einer Messfeier in der Kirche St. Peter und
Paul beginnt am Sonntag, 7. Dezember, um
18.30 Uhr der Gedenktag der Kolpingfamilie
Kollekten
Bad Driburg. Adventsfeier, Jahresausklang
16.11. für die Diaspora
und Jubilaren Ehrung mit einem kleinen
St. Peter u. Paul: 529,12€
Imbiss schließen sich im Gemeindetreff an.
Krankenhaus: 67,60€
Wegen der Organisation sind Anmeldungen
bei Ludwig Werschmann Tel. 3804 notwendig.
Zugang zur Kirche
Die Kirche ist aufgrund der Bauarbeiten an der Freunde und Gönner sind wie immer willkomLangen Straße ab dem 15.11.2014 nur noch men.
von der Prälat-Zimmermannstraße aus zu
Caritas
erreichen!
Dienstag, 2.12.: 16.00 Uhr CaritasSprechstunde
Krippenspiel 2014
Dienstag, 9.12.: 15.00 Uhr Treffen der
Liebe Kinder, auch in diesem Jahr möchten
wir unsere Krippenfeier am Heiligen Abend Grünen Damen
Die nächste Altkleidersammlung ist am
(24.12. um 15.00 Uhr) mit einem Krippenspiel
bereichern. Dazu brauchen wir Eure Hilfe! Freitag, 5.12.2014 in der Zeit von 9.00 – 10.00
Wer schon immer einmal eine Sprechrolle in Uhr am Gemeindetreff (Keine gelben Säcke
einem Weihnachtsstück übernehmen wollte bitte!!).
Caritas – Adventssammlung
oder auch eine stumme Rolle spielen möchte,
wer gerne singt und in unserer „Gitarren- und Die diesjährige Caritas-Adventssammlung ist
Flötenband“ Weihnachtslieder mitspielen in der Zeit v. 22.11. bis 13.12.2014.
oder mitsingen möchte, ist uns herzlich willkommen. Wenn ihr Fragen habt dann meldet Kirchenchor
Samstag, 29.11.: 18.00 Uhr Musikalische
Euch bei Anne Frank, Tel.: 05253 / 979922.
Mitgestaltung der Vorabendmesse in St.
Saturnina, Neuenheerse
Seht die gute Zeit ist nah!
Mittwoch, 3.12.: 18.30 Uhr Adventsfeier im
Auch in diesem Jahr wollen wir gemeinsam
mit Kindern und Erwachsenen den Advent Gemeindetreff
Chorprobe mittwochs abends im Gemein„einläuten“. Start: Samstag, 29.11. um 16.00
Uhr in der St. Peter und Paul Kirche. Mehr detreff St. Peter u. Paul um 19.30 Uhr!
Infos unter Pastoralverbund.
Orgelkonzert
Am 1. Adventssonntag, dem 30. November,
Kath. Frauengemeinschaft
Dienstag, 2.12.: 12.30 Uhr Fahrt zum gibt Herr Karl-Heinz Wüllrich um 16.30 Uhr ein
Bibeldorf Rietberg. Abfahrt Bushaltestelle adventliches Orgelkonzert in der St. Peter und
Paul-Kirche. Mehr Infos unter PastoralverKonrad-Adenauer Ring, Pfarrhaus
Mittwoch, 10.12.: 15.00 Uhr Adventsfeier bund.
Kapelle im St. Josef Hospital
Sa., 29.11. ab 14.45 Uhr Krankenkommunion
16.00 Uhr Hl. Messe
f. d. †† der letzten Woche
Sa., 06.12. ab 14.45 Uhr Krankenkommunion
16.00 Uhr Hl. Messe
f. d. †† der letzten Woche
5
“Zum verklärten Christus” Bad Driburg
Samstag, 29. Nov. - Vorabend z. 1. Advent
Kollekte f. die Betroffenen der EbolaEpidemie in Westafrika
15.00 Taufgottesdienst für Nelli Weber
18.00 Heilige Messe
f. d. Leb. u. †† d. Pfarrgemeinde
† Katharina Macho
† Gertrud Pape
f. d. Leb. u. †† d. Fam.
Tegtmeyer – Leßmann
Montag, 1. Dezember
19.00 Üben neuer Gottesloblieder
18.00 Beichtgelegenheit,
auch in polnischer Sprache
18.30 Rosenkranzgebet
19.00 Heilige Messe
† Josef Schwarze
†† Fam. Hanisch - Reiss
Samstag, 6. Dez. - Vorabend z. 2. Advent
Kollekte für die Jugendseelsorge
18.00 Heilige Messe
Leb. u. †† d. Pfarrgemeinde
1. Jahresged. † Ralf Czerwinski
1. Jahresged. † Johannes Schrader
12. Jahresged. † Hedwig Fleckner
† Heinz Helbing, † Luzie Spieker
† Rembert Finz
u. †† Anni u. Josef Finz
† Anna Bydollek u. ††
Hilde u. Margarete Seidensticker
† Theresia Klauß
u. †† Maria u. Josef Gehle
†† Martha u. Karl Kahlert u.
†† Anna u. Aloys Vedder
Dienstag, 2. Dezember
19.00 Heilige Messe
Mittwoch, 3. Dez. – Hl. Franz Xaver
7.00 Rorate-Wortgottesdienst der kfd
Donnerstag, 4. Dezember
19.30 Eucharistische Anbetungsstunde
im Dreifaltigkeitskloster
Freitag, 5. Dezember
15.00 Krankenkommunion
Sonntag, 7. Dez. - 2. Adventssonntag
17.00 Bußgottesdienst
Nachrichten
Kollektenergebnisse
Essener Adventskalender
22./23.11. für außerordentliche
Diesen Kalender können Sie ab sofort im
Seelsorgezwecke 126,72 €
Pfarrbüro für 2,00 € erwerben. Der Kalender
Allen Spendern und Spenderinnen ein ist für Familien, Kinder und Erziehende, die
herzliches Dankeschön!
nach zeitgemäßen christlichen Anregungen
für die Advents- und Weihnachtszeit suchen.
Wir gratulieren zum Geburtstag:
Vom 29. November 2014 bis zum 6. Januar
02.12. 86 J. Veronika Meier,
2015 gibt es jeden Tag einen neuen Impuls.
Lindenweg 2
02.12. 88 J. Katharina Jung, Lindenweg 12
Seht die gute Zeit ist nah!
05.12. 80 J. Gertrud Ewers,
Auch in diesem Jahr wollen wir gemeinsam
Dringenberger Str. 73
mit Kindern und Erwachsenen den Advent
06.12. 91 J. Karoline Marx, Elsterweg 6
„einläuten“. Start: Samstag, 29.11. um 16.00
Herzlichen Glückwunsch!
Uhr in der St. Peter und Paul Kirche. Mehr
Infos unter Pastoralverbund.
6
Kollekte für die Betroffenen der Ebola- in unserer Pfarrkirche
Epidemie in Westafrika
Caritas
Am Sa., dem 29. November halten wir in der
Die Adventssammlung der Caritas
Vorabendmesse die Kollekte für die Betroffefindet noch bis zum 13. Dez. statt.
nen der Ebola-Epidemie in Westafrika. Caritas
Abrechnung Adventsnachmittag
international bittet dringend um Spenden, da
Die Abrechnung für den Adventsnachmittag
kein Ende der Epidemie in Sicht ist.
am 3. Dezember erfolgt am Montag, dem 1.
Dezember bei Frau Rode, Tel. 8689817.
kfd – Kath. Frauengemeinschaft
Kleiderkammer
Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach RheDie Kleiderkammer ist am Dienstag, dem 2.
da-Wiedenbrück
Am Samstag, dem 29. November fährt die kfd Dezember von 8.00 - 11.00 Uhr geöffnet.
Adventsnachmittag für Senioren
zum Weihnachtsmarkt in RhedaWiedenbrück. Abfahrt ist um 11.30 Uhr an der Die Caritas-Konferenz lädt alle jungen und
älteren Senioren unserer Gemeinde am MittKirche.
woch, dem 3. Dezember um 15.00 Uhr zu
Rorate-Wortgottesdienst
Zu Beginn des Advent lädt die kfd alle Mitglie- einem Adventsnachmittag ins Pfarrzentrum
der und Interessenten herzlich zur Früh- ein. Das Thema lautet: „Auf, werde Licht.“
Rorate-Feier am 3. Dezember um 7.00 Uhr
ein. Im Anschluss an diesen Wortgottesdienst Asylkreis
wird es ein reichhaltiges Frühstück zum Am Mittwoch, dem 3. Dezember findet um
Betrag von 3,50 € geben. Zur Planung des 20.00 Uhr in der Begegnungsstätte ein Treffen
Frühstückes wird um vorherige telefonische des Asylkreises statt.
Anmeldung gebeten, Tel. 2742.
Krankenkommunion
Nikolausfeier
Am Donnerstag, den 11. Dezember 2014 Am Freitag, dem 5. Dezember wird ab 15.00
treffen sich die kfd – Mitglieder um 14.30 Uhr Uhr die Hauskommunion ausgeteilt. Wer in
zur Adventsandacht in der Pfarrkirche. Zukunft daran teilnehmen möchte, melde sich
Anschließend laden wir herzlich zur Nikolaus- bitte im Pfarrbüro, Tel. 2742.
feier in den Pfarrsaal „Zum verklärten Christus“. Nach dem „Kaffee trinken“ wollen wir uns Bußgottesdienst in der Adventszeit
mit Liedern, Gedichten und Geschichten zur Am Sonntag, dem 7. Dezember findet in
Advents- und Weihnachtszeit einstimmen und unserer Pfarrkirche um 17.00 Uhr für die
erwarten dazu auch den Nikolaus. Anmeldung gesamte Kernstadt ein Bußgottesdienst statt.
dazu nehmen alle kfd – Mitarbeiterinnen ab
sofort gern entgegen. Als Kostenumlage sind Mahnkreuz für verfolgte Christen
4,00 EURO für kfd – Mitglieder / 5,00 EURO Das Kreuz der Mahnwache (28. – 31. August
für Nichtmitglieder bei Anmeldung zu zahlen. am Raiffeisenbrunnen) lag einige Wochen im
Wir freuen uns auf einen besinnlichen Nach- November vor dem Altar der Kirche „Zum
verklärten Christus“. Dort bestand weiterhin
mittag.
die Möglichkeit zum Gebet und zum Innehalten für die verfolgten Schwestern und Brüder.
Adventsfeier des VdK
am Samstag, dem 29. November um 15.00
Uhr im Pfarrheim
Orgelkonzert in der St. Peter u. Paul-Kirche
Am 1. Adventssonntag, dem 30. November,
gibt Herr Karl-Heinz Wüllrich um 16.30 Uhr ein
adventliches Orgelkonzert in der St. Peter und
Paul-Kirche. Mehr Infos unter Pastoralverbund.
Üben neuer Gottesloblieder
Am Montag, dem 1. Dezember um 19.00 Uhr
Foto Hubert Meiners
7
Mariä Geburt Dringenberg / Siebenstern
Sonntag, 30. Nov. - 1. Adventssonntag
Leb. u. †† der
Fam. Legge – Hennemann
Kollekte für die Ebola-Epidemie in Westafrika
10.45 Heilige Messe,
mitgestaltet vom Kirchenchor
Leb. u. †† der Pfarrgemeinde
Jahresged. † Brunhilde Legge
Freitag, 5. Dezember
19.00 Rorate-Gottesdienst
†† Franz-Josef Dittrich
† Monika Bernard, † Wilhelm Kurze
†† Maria u. August Stiene
† Norbert Berghoff,† Angelika Mälzing
†† der Fam. Ressel – Tewes
†† Magdalene u. Heinrich Heising
Leb. u. †† d. Fam. Ferdinand Uhe
†† Franz Parensen u. Eltern
Leb. u. †† der
†† Josef Uhe u. Eltern
Fam. Brinkmann – Steffens
†† der Fam. Pape – Vogdt
Leb. u. †† d. Fam. Mönnikes - Vogt
Leb. u. †† Mitgl. d. Kirchenchores
in bestimmter Meinung
14.30 Tauffeier: Emma Fleckner
Dienstag, 2. Dezember
19.00 Heilige Messe d. Frauengemeinschaft
† Paula Happe
†† Irmgard u. Heinrich Puschmann
†† Gertrud u. Wilhelm Kukuk
†† Franz Neuhaus u. Tocht. Elisabeth
Sonntag, 7. Dez. – 2. Adventssonntag
Kollekte für die Jugendseelsorge
10.45 Heilige Messe
Leb. u. †† der Pfarrgemeinde
† Franz Beller
†† Franz Pape u. Sohn Franz-Josef
Leb. u. †† der Fam. Josef Georg
Leb. u. †† Mitglieder
der Frauengemeinschaft
14.00 kfd-Andacht
Nachrichten
Kollekten u. Spenden
Kollekte v. 16.11.2014
für die die Diaspora 134,75 €.
Allen Spendern ein herzliches Dankeschön.
Geldbörse gefunden
Beim Caritasbasar am Sonntag, 23.11.,
wurde eine Geldbörse gefunden.
Melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.
Kirchenchor
Der Kirchenchor lädt zur Jahreshauptversammlung ein. Sie findet am 29.11.2014
um 19.00 Uhr im Bischof-Bernhard-Haus
statt. Wir wollen Rückschau halten auf
das Jahr 2014 und Pläne für das Jahr
2015 machen. Mit einem gemütlichen
Beisammensein klingt der Abend aus.
Den Gottesdienst am 1. Adventssonntag
wird der Chor durch Liedbeiträge mitgestalten.
Tauffeier
Am Sonntag, 30. November
2014, wird in unserer Pfarrkirche
Emma Fleckner getauft. Den Eltern herzlichen Glückwunsch und dem Kind Gottes
Segen für seinen Lebensweg.
Kleiderkammer
Die Kleiderkammer der Caritas ist am
Dienstag, 2. Dezember 2014, von 16.00 –
18.00 Uhr geöffnet.
8
kfd – Kath. Frauengemeinschaft
Gemeinschaftsmesse
Herzliche Einladung zur monatlichen
Gemeinschaftsmesse der Frauen am
Dienstag, den 2. Dez. 2014 um 19 Uhr.
Nehmen wir uns die Zeit, das Wort Gottes
zu hören und uns auf die beginnende
Adventszeit einzustimmen.
hl. Kommunion ins Haus gebracht. Die
Termine werden telefonisch vereinbart.
Zukünftig Interessierte melden sich bitte
im Pfarrbüro.
Seniorinnen/Senioren
Der Kirchenchor lädt alle Seniorinnen/Senioren unserer Gemeinde zu
einem besinnlichen Adventsnachmittag
Rorate-Gottesdienst
ein. Am Mittwoch, dem 10.12.2014, um
Zum Rorate-Gottesdienst am 5. Dezem- 14.30 Uhr treffen wir uns im Bischofber 2014 um 19.00 Uhr wird herzlich ein- Bernhard-Haus. Mit Liedern, Gedichten
geladen.
und Geschichten zur Advents- und Weihnachtszeit wollen wir einige stimmungsKrankenkommunion
volle, gemütliche Stunden erleben.
Den Alten und Kranken der Gemeinde
wird am Freitag, 5. Dezember 2014, die
Sa, 29.11.: 10:00 - 12:00 Uhr
"Offene Haltestelle",
11:00 - 19:00 Uhr Adventsmarkt-Angebot
"warm - ruhig - trocken - lecker",
16:45 - 18:45 Uhr "Familienzeit"
So, 30.11: 13:00 - 19:00 Uhr
Adventsmarkt-Angebot "warm - ruhig trocken - lecker",
ab 14 Uhr jew. z. vollen Stunde, zuletzt um
18 Uhr: "Vorlesezeit - Adventsgeschichten
für Jung und Alt"
Mo, 01.12.: 19:30 Uhr
"Haltestelle Bibel"
Di, 02.12.: 17:00 - 18:00 Uhr
"Traumreisen",
19:45 Uhr "Gott in mir"
– Einführungskurs in Christlicher Meditation
Mi, 03.12.: 06:00 Uhr
"Matituna - Wachen im Advent":
Wortgottesdienst, anschl. Frühstück
19:45 - 21:15 Uhr "Halt im Schweigen"
(Christliche Meditation für Fortgeschrittene)
Do, 04.12.: 15:00 - 17:00 Uhr
"Café Haltestelle" u. Eine-Welt-Laden,
19:00 Uhr "Talk in der Haltestelle"
Fr, 05.12.: 11:00 -11:30 Uhr
"Gebet zur Marktzeit
Sa, 06.12.: 10:00 - 12:00 Uhr
"Offene Haltestelle"
So, 07.12.: 15:00 - 17:00 Uhr
„Halt in Trauer
Dreifaltigkeitskloster
Helmtrudisstr. 23, Tel.: 05253/3320
Eucharistiefeier:
Werktags:
Sonntags:
Dienstags:
Chorgebet:
6.30 Uhr
9.00 Uhr
18.00 Uhr
Laudes Werktags:
Sonntags:
Vesper:
Lesehore:
Komplet:
9
5.20 Uhr
5.50 Uhr
16.30 Uhr
18.00 Uhr
19.50 Uhr
St. Saturnina Neuenheerse
Samstag, 29. November
Donnerstag, 4. Dezember
19.00 Hl. Messe
†† Fam. Arens, Backs u. Leidag
†† Anna u. Erhard Lorch
† Wilhelm Stork
Kollekte: für die Ebola-Epidemie in Westafrika
18.00 Vorabendmesse, es singt der
Kirchenchor "Cäcilia" St. Peter u. Paul
Bad Driburg
anschl. Turmblasen
Leb. u. †† Mitgl. d. Pfarrgemeinde Sonntag, 7. Dezember
†† Agnes u. August Tewes
Kollekte: für die Jugendseelsorge
†† Katharina u. Konrad Rustemeier
9.30 Hl. Messe
†† Anna u. Franz Arens
Leb. u. †† Mitgl. d. Pfarrgemeinde
†† Elisabeth u. Saturnina Schnelle
Jgd. † Joachim Jürgens
†† Anna u. Franz Hagen
Jgd. † Maria Overkott
†† Lotti Schwarze u. Sohn Frank
Jgd. † Ferdinand Knorrenschild
†† Helena u. Stefan Schaffarzyk
Jgd. † Willi Tewes
u. Angeh.
†† Wilhelm Hamelmann,
†† Jan Iwan u. Jan Maicher u. Angeh.
Eltern u. Schwiegereltern
† Angeline Henze, † Maria Holtmann
††
Erna
u.
Johannes Förster
† Thea Coritzius
†† Maria u. Anton Freitag
†† Elisabeth u. Hans Vössing
Sonntag, 30. November
u. Änne Gocke
keine Hl. Messe
†† Franz Hicker, Eltern u.
14.30 Taufe: Lennard Wulf
Johanna u. Franz Lüke
und Tom Ostermann
†† Mathilde Fuchs u. Angeh.
17.00 Andacht an der Grotte
†† Johannes u. Markus Schlender
† Klaus Ilnitzky, † Rolf Heising
Dienstag, 2. Dezember
18.30 Eucharistische Anbetung
anschl. Spätschicht
Missionare vom kostbaren Blut
Sonntags um 19.00 Uhr laden die Missionare zur Mitfeier der Eucharistie
in die Jugendkirche in Neuenheerse (Johannwarthstr. 7) ein.
Nachrichten
Geburtstag
Seinen 75. Geburtstag feiert am
07. Dezember 2014 Herr Hubert
Michels, Walburgastr. 23.
Herzlichen Glückwunsch!
Frauenfrühstück der KFD
am Mittwoch, 03. Dezember 2014, ab
8.30 Uhr in der Alten Dechanei.
Kirchenchor Cäcilia St. Peter und Paul
in Neuenheerse
Am Samstag, 29. 11. singt in der Vorabendmesse der Kirchenchor "Cäcilia"
St. Peter u. Paul Bad Driburg.
10
Turmblasen
Wie schon im vergangenen Jahr beginnen wir das neue Kirchenjahr mit der Vorabendmesse am Samstag, den
29.11.2014 um 18.00 Uhr. Im Anschluss
daran sind alle Gemeindemitglieder eingeladen, sich bei Schmalzbroten und
wärmenden Getränken von den Klängen
der Bläser von St. Kaspar adventlich einzustimmen. Der Erlös geht an das Projekt
„Werkzeugkiste“ unserer Orts-Caritas.
Näheres zu dieser Idee finden Sie unter
Pastoralverbund.
ter, und flieh…“ (Mt 2,13). Die Flucht der
Hl. Familie nach Ägypten, von der uns der
Evangelist Matthäus berichtet, ereignet
sich heutzutage in vielfacher Zahl. Herr
Michael Wöstemeyer, Leiter der Flüchtlingsunterkunft im Clemensheim, wird
uns daher über die derzeitige Situation
der Asylbewerber in Deutschland und
insbesondere bei uns in Bad Driburg
berichten. Zu dieser Adventsfeier laden
die Caritasmitarbeiter/innen alle Gemeindemitglieder ab 60 Jahren am Mittwoch,
den 10.Dezember um 15.00 Uhr in die
Aula von St. Kaspar ein. Kostenbeitrag:
Adventsfeier der
4,00 Euro. Anmeldung bitte bis zum
Caritas Neuenheerse/Kühlsen 07.12.2014 bei Christa Schwarze (Tel.
„Steh auf, nimm das Kind und seine Mut- 559) o. Frau Angelika Wüllner (Tel. 471).
Gemeinschaft der Seligpreisungen
Helmtrudisstr. 2a, Tel.: 05253/9724314
Gemeinschaft der Seligpreisungen
Zur Mitfeier offene Liturgiezeiten:
Sonn- u. Feiertags:
8.30 Laudes
11.00 Heilige Messe, 18.00 Vesper
Montag
18.00 Hl. Messe
Donnerstag
7.30 Laudes
18.00 Hl. Messe mit Vesper
Freitag:
7.30 Laudes,
11.30 Rosenkranz, 12.00 Hl. Messe
Samstag:
11.30 Rosenkranz,
12.00 Hl. Messe ,18.00 Vesper der
Auferstehung mit anschl. Agape
Möglichkeit zur Beichte:
jeden Freitag von 16.00 – 18.00 Uhr
oder nach telef. Absprache
Tel.: 05253/9724376 oder 9724314
Am Samstag, 6.12, 13.12 und 20.12.
feiern wir um 7 Uhr eine
Roratemesse. (Die Messe um 12 Uhr
entfällt.)
Kurseelsorge
In einigen Reha-Kliniken wird regelmäßig die
Eucharistie gefeiert. Diese Gottesdienste
sind offen für alle.
Bad Hermannsborn Park Klinik: jeden
Dienstag 19 Uhr Vortragsraum. Am 25.12.
um 16:00 ökum. Weihnachtsgottesdienst.
Marcusklinik (Vortragsraum) Mittwochs
alle 14 Tage 19 Uhr:3.12., 17.12., 25.12. um
11:15 Uhr, 14.1., 28.1., 11.2.
Caspar Heinrich Klinik (Vortragsraum)
Mi. alle 14 Tage 19 Uhr: 10.12, 7.1, 21.1.,
Vitalklinik Dreizehnlinden
(Vortragsraum): Freitags alle 4 Wochen
16.30: 26.12., 23.1., 20.2
Rosenbergklinik: Zum Gottesdienst am
Sonntag-Vormittag ist von der Klinik einen
kostenloser Fahrdienst eingerichtet.
Kontakt für die Kurseelsorge:
P. Michael Janmieling,
Tel.: 05253/9724376
11
Pfarrgemeinde Pömbsen
Mariä Himmelfahrt Pömbsen
Sonntag, 30. Nov.- 1. Adventssonntag
Kollekte für die Ebola-Epidemie in Westafrika
9.00 Heilige Messe
Freitag, 5. Dezember – Hl. Anno
8.30 Rosenkranzgebet
9.00 Heilige Messe
Sonntag, 7. Dez. – 2. Adventssonntag
Kollekte für die Jugendseelsorge
10.30 Familiengottesdienst
†† Ehel. Aloys u. Josefine Brune
† Werner Müller u. †Eltern
St. Martinus Reelsen
Samstag, 29. Nov. - Vorabend z. 1. Advent
Kollekte für die Ebola-Epidemie in Westafrika
18.00 Heilig Messe
† Franz-Josef Schäfers
† Konrad Mertens
Sonntag, 30. Nov. - 1. Adventssonntag
14.30 Tauffeier für Jonas Gelhaus
Mittwoch, 3. Dezember
8.30 Morgenlob
Donnerstag, 4. Dezember – Hl. Barbara
9.00 Heilige Messe
Sonntag, 7. Dez. - 2. Adventssonntag
Kollekte für die Jugendseelsorge
9.00 Heilige Messe
St. Joh. Nepomuk Langel.-Erpentrup
Sonntag, 30. Nov. - 1. Adventssonntag
Kollekte für die Ebola-Epidemie in Westafrika
10.30 Heilige Messe
†† Anton u. Johanna Niggemann
† Mathilde Spehr
† Maria Spehr
Samstag, 6. Dez. - Vorabend z. 2. Advent
Kollekte für die Jugendseelsorge
18.00 Heilige Messe - Orgelmesse
Jahresged. für † Hubert Wiechers
†† der Fam. Niggemann u. Lücking
Dienstag, 2. Dezember – Hl. Luzius
18.00 Rorategottesdienst
Nachrichten
in Pömbsen Für ein gutes Zusammensein
Rorategottesdienste
In der diesjährigen Adventszeit laden wir vor oder nach den Hl. Messe ist gesorgt -
herzlich zur Mitfeier der Rorategottes- bitte beachten Sie jeweils die Hinweise in
dienste ein: Die., 02.12. um 18.00h in den Pfarrnachrichten.
Langeland-Erpentrup Die., 09.12. um
18.00h in Reelsen Fr., 19.12. um 18.00h
12
Pömbsen
Wir gratulieren zum Geburtstag
29.11. 75J. Wilhelm Lausen,
Zum Klusberg 3
04.12. 82J. Ingeborg Möller,
Zum Ehrenmal 15
Herzlichen Glückwunsch!
Reelsen
Wir gratulieren zum Geburtstag
01.12. 81J. Elisabeth Rasche,
Kleine Str. 7
01.12. 79J. Rosa Moor,
Im Lerchenfeld 24
01.12. 77J. Luzia Ussatis,
Zum Aabach 8
H e r z l i c h e n G l ü c kwunsch!
Langeland-Erpentrup
Wir gratulieren zum Geburtstag
02.12. 72J. Carmen Matzke,
Rosenstr. 8
05.12. 89J. Anton Tilly,
Am Breitenbach 17
Herzlichen Glückwunsch!
Orgelmesse
Die Hl. Messe am Samstag, 6.12. um
18.00 Uhr wird als Orgelmesse gestaltet!
Das nächste Morgenlob
ist am 3.12.2014.
Thema: "Vom Glück des
Wartens".
Herzliche Einladung an
alle!
Adventsfeier der
Reelser kfd
Zur diesjährigen Adventsfeier der Reelser kfd am
05.12.2014 um 18:00 Uhr
lädt der Vorstand herzlich
in das Restaurant Ethner
ein. Unter dem Thema "Auf
der Suche nach einem
Obdach" wird eine kleine
Andacht gehalten, gemeinsam gesungen und es
besteht die Möglichkeit
zum Essen. Dafür ist eine
Anmeldung bei den
Zuständigen bis zum
30.11.2014 erforderlich.
Auch Nichtmitglieder sind
herzlich eingeladen.
13
St. Vitus Alhausen
Sonntag, 30. Nov. - 1. Adventssonntag
Kollekte für die Gemeinde
10.30 Heilige Messe
Freitag, 5. Dezember .- Hl. Anno
Herz-Jesu-Freitag
18.00 Heilige Messe
Leb. u. †† d. Fam. Ising u. Schrader
† Leo Körner, † Hermann Hengst
† Luzia Freisenhausen
Sonntag, 7. Dez. - 2. Adventssonntag
Kollekte für die Jugendseelsorge
10.30 Heilige Messe
Jahresged. † Barbara Tewes
Jahresged. † Ulrike Schunicht
Leb. u. †† d. Fam. Franz Menne
Mittwoch, 3. Dez. - Hl. Franz Xaver
18.00 Heilige Messe
Nachrichten
Wir gratulieren zum Geburtstag
30.11. 70 J. Marianne Frense,
Auf der Thingstätte 4
Herzlichen Glückwunsch!
Lebender Adventskalender
In der Adventszeit wird wieder an jedem
Tag um 17.30 Uhr ein Adventsfenster an
verschiedenen Häusern unserer
Gemeinde geöffnet. Die GastgeberFamilien laden nicht nur Familien mit
Kindern, sondern auch interessierte
Erwachsenen ein, um so die Adventszeit
besinnlicher zu erleben. Eine Liste, wo
die einzelnen Fenster geöffnet werden
liegt in der Kirche zum Mitnehmen aus.
Die Fenster sind ab dem Eröffnungstag
bis zum 6. Januar beleuchtet.
Offener Frauentreff
- Adventskaffee mit einem kleinen
Basar
Herzliche Einladung zum Adventskaffee
mit einem kleinen Basar am Sonntag, den
7. Dezember ab 14.30 Uhr im den
Gemeindetreff. Um 17.30 Uhr wird hier
das Adventsfenster geöffnet. Der Erlös
dieses Nachmittages kommt den Flüchtlingen im Clemensheim zu gute.
- Fahrt zur Krippenausstellung in
Telgte
Der offene Frauentreff bietet am Samstag, den 3. Januar 2015 eine Fahrt nach
Telgte zur Krippenausstellung an. Zu dem
Motto „Und sie fanden das Kind“ stellen
ca. 120 Krippenkünstler etwa 140 Krippen aus. Nach der Besichtigung besteht
die Möglichkeit zum Kaffeetrinken.
Die Abfahrt ab Kirche ist für 12.30 Uhr
geplant. Die Fahrtkosten inklusive Eintritt
betragen für Erwachsene 25,00 €, für
Kinder 18,00 € und sind bei Anmeldung
zu entrichten.
Eingeladen sind alle Interessierten Familien, Frauen u. Männer, auch nicht Alhauser. Anmeldungen bitte bis zum 7.
Dezember bei Petra Schrader, Tel.: 5926.
Seniorengemeinschaft
Der nächste Seniorennachmittag beginnt
am Mittwoch, den 10. Dezember um
15.00 Uhr mit einer hl. Messe in der Kirche. Ein besinnlicher Adventsnachmittag
schließt sich im Gemeindetreff an. Herzliche Einladung an alle Senioren!
14
St. Urbanus Herste
Sonntag, 30. Nov. – 1. Adventssonntag
Donnerstag, 4. Dezember
8.30 Heilige Messe
† Engelbert u. Franz Westermann
Kollekte für die Ebola-Epidemie in Westafrika
9.30 Heilige Messe
† Bruno Dorau
† Walburga Thöne
Sonntag, 7. Dez. – 2. Adventssonntag
†† Josef und Luise Gehle
Kollekte für die Jugendseelsorge
†† Johannes u.Elisabeth Köllinger 9.30 Heilige Messe
†† Johannes u.Bernhard Köllinger
Jahresged. f. † Bernhard Köllinger
†† Anna und Konrad Gehle
† Wilhelm Tewes, † Robert Pott
†† Anna und Adolf Lücking
† Cäcilie Brand (ASV)
†† der Fam. Thöne und Sürig
†† Franz-Josef und Uta Grewe
†† der Fam. Dörmann und Grewe
†† Albert und Gertrud Bieker
†† der Fam. Hagen und Bornholt,
†† Heinz und Martha Brand
Leb. u. †† der Fam. Welle u. Voß
†† der Fam. Michels u. Krawinkel
Leb. u. †† d. Fam. Weiffen u. Gehle
†† der Fam. Kösters
Leb. und †† des ASV
Leb. u. †† d. Fam. Thöne u. Sürig
Leb. und †† der Fam.
Wollenberg, Bohn u. Grebenstein
Leb. u. †† Mitglieder d. Kfd Herste
Nachrichten
Nikolausumzug in Herste
Der Nikolausumzug in Herste findet am Samstag, den 6. Dezember, um 16:30 Uhr statt.
Von der Dorfmitte aus begleiten wir den Nikolaus mit dem Musikverein Herste und den
Fackelträgern der Freiw. Feuerwehr Herste
zum Schützenhaus, wo anschließend die
Tüten verteilt werden.
Drei neue Messdiener eingeführt
Am Christkönigsonntag wurden in der St.
Urbanus Kirche in Herste drei neue Messdiener in ihr Amt eingeführt. In einem feierlichen
Familiengottesdienst, der ganz im Zeichen
des Christkönigsfestes stand, wurden Gero
Gehle, Elias Peters und Daniel Weiffen durch
die Messdienerreferentin Christina Krawinkel
das Messdienerkreuz und eine Urkunde überreicht. Pfarrer Hubertus Rath würdigte die
intensive Vorbereitung der neuen und die
Bereitschaft der erfahrenen Messdiener(innen), regelmäßig ihren Dienst am Altar
zu verrichten.
Die neuen Messdiener (mit Urkunde v.l.n.r.):
Gero Gehle, Elias Peters, Daniel Weiffen
Seniorenkaffee
Der nächste Seniorenkaffee findet am Donnerstag, den 11.12.2014, statt. Wir beginnen
um 14.30 Uhr mit einer Hl. Messe. Anschließend Kaffeetrinken und gemütliches Beisammensein im Bürgerhaus.
Seniorenteam / Caritas
15
Pfarrbüros
St. Peter und Paul Bad Driburg
Prälat-Zimmermann-Str. 9
Tel.: 0 52 53 / 97 99 - 0
Fax: 0 52 53 / 97 99 - 49
pfarrbuero.nordstadt@pv-bad-driburg.de
Geöffnet: Mo, Di, Mi, Fr 8.45 - 11.00 Uhr
Do 15.00 - 18.00 Uhr
“Zum verklärten Christus” Bad Driburg
Von-Galen-Str. 1
Tel.: 0 52 53 / 27 42
Fax: 0 52 53 / 70 178
pfarrbuero.suedstadt@pv-bad-driburg.de
Geöffnet: Mo. u. Di. 9.00 - 12.00 Uhr
Mi. u. Do. 14.30 - 17.30 Uhr
Mariä Geburt Dringenberg
Burgstr. 27
Tel.: 0 52 59 / 790
pfarrbuero.dringenberg@pv-bad-driburg.de
Geöffnet: Mi 15 bis 17 Uhr
Fr 9 bis 12 Uhr
St. Saturnina Neuenheerse/Kühlsen
Gemmekestraße 2
Tel.: 0 52 59 / 99 90 0
pfarrbuero.neuenheerse@pv-bad-driburg.de
Geöffnet: Mi 9.30 bis 11.30 Uhr und
16.00 bis 17.00 Uhr
Do 9.30 bis 11.30 Uhr
Mariä Himmelfahrt Pömbsen
Kreuzstr. 10
Tel.: 0 52 74 / 3 15
Fax 0 52 74 / 9 51 52
pfarrbuero.poembsen@pv-bad-driburg.de
Geöffnet: Do 11.00 - 12.00 Uhr
1. Do i. Monat 17.00 - 18.00 Uhr
St. Vitus Alhausen
Weberring 65
Tel.: 0173 / 75 82 86 2
pfarrbuero.alhausen@pv-bad-driburg.de
Geöffnet: Mi 16.00 - 17.30 Uhr
St. Urbanus Herste
Urbanusplatz 1
Tel.: 0 52 53 / 28 70
Fax: 0 52 53 / 28 70
pfarrbuero.herste@pv-bad-driburg.de
Geöffnet: Di von 18 bis 19 Uhr
Pastoralteam
Gemeindereferentin Anne Frank
Tel.: 0 52 53 / 97 99 22
anne.frank@pv-bad-driburg.de
Gemeindereferentin Julia Kembügler
Tel.: 0 52 53 / 94 03 01
julia.kembuegler@pv-bad-driburg.de
Pfarrer Hubertus Rath
Tel.: 0 52 53 / 97 99 11
hubertus.rath@pv-bad-driburg.de
Vikar Peter Lauschus
Tel.: 0 52 53 / 97 99 33
peter.lauschus@pv-bad-driburg.de
Krankenhauspfarrer Edgar Zoor
Tel: 0 52 74 / 315
Mobil: 0152 / 26 37 00 71
edgar.zoor@pv-bad-driburg.de
Pater Michael Janmieling cb
Tel.: 0 52 53/ 972 43 76
michael.janmieling@pv-bad-driburg.de
Pater Thomas Bucher cb
Tel. 0 52 53 / 972 46 67
Mobil: 0152 / 34 59 62 53
thomas.bucher@pv-bad-driburg.de
Pater Norbert Wientzek, SVD
Tel.: 0 52 53 / 405 97 99
norbert.wientzek@pv-bad-driburg.de
Diakon: Gottfried Rempe
Tel.: 0 52 53 / 64 09
gottfried.rempe@pv-bad-driburg.de
Diakon Guido Schütte
Tel.: 0 52 59 / 15 78
guido.schuette@pv-bad-driburg.de
Diakon Manfred Lohmann, CIC
Tel.: 0 52 53 / 36 65
manfred.lohmann@pv-bad-driburg.de
Redaktionsschluss
Für die Ausgabe vom
6.-14. Dezember 2014
Montag, 1. Dezember 2014
Bitte die Öffnungszeiten der jeweiligen
Pfarrbüros beachten!
Pfarrnachrichten
Pfarrbriefredaktion Bettina Goeke
Tel.: 0 52 38 / 348
pfarrnachrichten@pv-bad-driburg.de
www.pv-bad-driburg.de
V.i.S.P.: Pfarrer Hubertus Rath, Vor der Brede 1a, 33014 Bad Driburg
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
167
Dateigröße
831 KB
Tags
1/--Seiten
melden