close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

fortwo, forfour, für alle! - S&G Automobil AG

EinbettenHerunterladen
via
Sie fahren gut mit
Das S&G Kundenmagazin
Oktober 2014
www.sug.de
S&G AUTOMOBIL GMBH | AUTORISIERTER VERKAUF UND SERVICE FÜR MERCEDES-BENZ UND SMART
Der neue smart fortwo*, der neue smart forfour* und die neue Generation B-Klasse*:
3 Neulinge, 2 Premieren, 1 große Vorfreude:
Sie sind herzlich eingeladen!
smart
lung
l
Vorste am
G
bei S&
er
ovemb
N
.
2
2 10 -16 Uhr
von
Die neue Generation
der B-Klasse: Seite 3
se
B-Klas g
llun
Vorste am
G
bei S&
ember
v
o
N
.
29 10 -16 Uhr
von
Innen geräumig, außen City-kompakt:
der neue smart forfour
Deutlich mehr Komfort zum gleichen Preis:
der neue smart fortwo
Start frei für die neue Generation smart:
fortwo, forfour, für alle!
S&G Automobil GmbH · Carl-Benz-Str. 1 · 06193 Petersberg OT Sennewitz
Geteilte Freude, doppelte Freude: Mit den neuen smart fortwo und forfour geht die urbane AutoRevolution in die nächste Runde. Dabei präsentiert sich der smart fortwo in nahezu allen Bereichen verbessert und deutlich komfortabler. Und der neue viersitzige smart forfour? Erstmals
kommt auch bei ihm das smart typische Heckmotorkonzept zum Einsatz.
Das Wichtigste vorweg: Wie auch immer Sie sich Ihren neuen smart konfigurieren – das Prinzip „Spaß in der Stadt“ hat er, dank
vieler innovativer Details, quasi schon „eingebaut“. Worüber sich auch das Portemonnaie freut: Der Preis für den neuen smart fortwo
entspricht dem der aktuellen smart Baureihe, der smart forfour kostet bei jeweils gleicher Motorisierung nur rund 660 € mehr.
Die Neulinge von Europas jüngster Automobilmarke übernehmen das bewährte Konzept, bieten aber von fast allem noch mehr:
mehr Platz, mehr Farbe, mehr Ausstattung! Nur die Fahrzeuglänge bleibt mit 2,69 m so kurz wie bisher. Zugleich zeigt sich der
Zweitürer jetzt noch sicherer und „erwachsener“. Beide Modelle sind als Mitglied ein und derselben Familie deutlich erkennbar.
Viele Designmerkmale stimmen überein, so etwa Scheinwerfer, Kühlluftgitter im Frontbereich und tridion Sicherheitszelle. Zudem
verfügen beide Fahrzeuge über Heckmotoren, was sie im Stadtverkehr besonders wendig macht.
Extrem wendig, optimale Raumausnutzung
Kurze Überhänge, geringe Länge, hoher Lenkeinschlag: Die neuen smart Modelle haben beste Voraussetzungen, um nicht nur in jede
Parklücke zu kommen, sondern auch um jede Ecke. Beim Wendekreis setzt der fortwo sogar eine neue Bestmarke: Mit 6,95 m (von
Bordstein zu Bordstein) bzw. 7,30 m (von Wand zu Wand) macht er Wendemanöver extrem einfach. Und der neue forfour dreht fast
so kleine Kreise wie der bisherige fortwo. Seine Werte: 8,65 m bzw. 8,95 m.
Zugleich punkten die neuen Modelle wieder mit maximalem Platz auf minimalem Raum.
Hinzu kommen weitere Highlights wie die fast um 90° öffnenden hinteren
Türen des smart forfour und die bei allen Varianten serienmäßig umlegbare
Beifahrersitzlehne.
*
inweise zu Kraftstoffverbrauch und
H
CO2-Emission für smart fortwo, smart
forfour und B-Klasse finden Sie auf Seite 3.
Hohes Maß an Sicherheit
Die erfolgreiche Sicherheits-Grundidee der Vorgänger wurde beibehalten. Wie bei einer Nuss sorgt eine feste Schale für die Sicherheit des
Kerns: die tridion Zelle. Zum Einsatz bei den neuen smart Modellen
kommt ein hoher Anteil ultrahochfester warmumgeformter Stähle
und höchstfester Mehrphasenstahl. In car-to-car-Crashtests bewährten sich die Neulinge sogar bei Frontalkollisionen mit deutlich
größeren und schwereren Fahrzeugen.
Weiter geht‘s auf Seite 2. „
via
| Automobil-News
Editorial
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
heute rollt Ihre via für Sie gleich zwei kleine
Filous auf die große Bühne: den neuen
smart fortwo und den neuen smart forfour.
Schon bei seiner Einführung 1997 hatte
der Vorgänger des heutigen fortwo radikal
mit allen automobilen Konventionen gebrochen. Inzwischen steht fest: Die smart
Idee hat sich durchgesetzt. Denn der
smart ist alles zugleich: praktisches Fortbewegungsmittel, Kultobjekt und eine Ikone urbaner Mobilität.
Mit den neuen smart fortwo und forfour, die
wir Ihnen am 22. November bei S&G vorstellen, kann der kompakte Stadtflitzer seine Stärken jetzt sogar noch besser ausspielen. Alle smart typischen Attribute
wurden in eine neue Ära übertragen: die
markante Silhouette, die klaren Linien,
Formen und Flächen, die farblich abgesetzte tridion Sicherheitszelle und das weiterentwickelte sympathische smart Gesicht.
Der unverändert kurze smart fortwo bietet
mit 7,30 m einen noch kleineren Wendekreis. Gleichgeblieben ist das zweiteilige
Öffnungsprinzip der Heckklappe. Ansonsten aber ist fast alles neu - einschließlich
der Breite: Hier legt der neue fortwo um
zehn Zentimeter zu. Das macht ihn stämmiger, kommt aber auch dem Komfort zugute. Und das Beste: Den neuen smart
fortwo gibt es zum alten Preis.
Erfreuliches ist auch aus der Welt von Mercedes-Benz zu vermelden: Ganz im Stil der
von Grund auf modernisierten Baureihen
des Sterns tritt nun auch die neue Generation der B-Klasse deutlich selbstbewusster
auf. Markant, frisch und ausdrucksstark
empfiehlt sich der komfortable und sicherheitsbewusste Sports-Tourer als idealer
Kandidat für junge Familien. Überzeugen
Sie sich doch am besten selbst: Am 29.
November feiert die neue Generation der
B-Klasse bei S&G Premiere.
Natürlich haben wir rechtzeitig vor dem
Winter für Sie auch wieder zahlreiche Service-Angebote zusammengestellt, die Ihnen helfen, sicherer durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Nutzen Sie unsere
preisgünstigen Servicepakete, denn so
können Sie nebenher selbst ganz aktiv
auch etwas für den Werterhalt Ihres Fahrzeugs tun.
Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen.
Herzlichst
Ihr
Stephan Kinzel
Geschäftsführer
via – das S&G Kundenmagazin | Sachsen-Anhalt
Fortsetzung „fortwo1, forfour2, für alle!”
Fortschrittliche Assistenzsysteme, die bisher
höheren Fahrzeugklassen vorbehalten waren,
steigern Sicherheit und Komfort abermals.
Dazu zählt serienmäßig u. a. der SeitenwindAssistent. Eine neue Vorderachskonstruktion,
eine optimierte De-Dion-Hinterachse, deutlich
verlängerte Federwege rundum, Reifen mit
größerer Flankenhöhe und der beispiellos
kleine Wendekreis sind die Highlights des
neuen Fahrwerks.
Neue Dreizylinder-Motoren
und Doppelkupplungsgetriebe
Zwei moderne Dreizylindermotoren gehen in
den neuen smart Modellen bei der Markteinführung an den Start: Der Saugmotor schöpft
aus 999 Kubikzentimeter Hubraum 52
kW/71 PS. Dank seines fülligen Drehmoments bereits ab 1.000/min (Maximum:
91 Nm bei 2.850/min) ermöglicht das
Aggregat eine besonders sparsame Fahrweise im hohen Gang, auch im Stadtverkehr.
Topmotorisierung ist der Turbomotor mit
66 kW/90 PS. Das 898-KubikzentimeterTriebwerk mobilisiert ein maximales Drehmoment von 135 Nm bei 2.500/min. Der neu
entwickelte Turbolader verfügt über zusätzliche Motordynamik bei nachhaltiger Verbrauchssenkung. Weiteres Kennzeichen ist
die Start & Stopp-Automatik.
Neben der Turboaufladung tragen eine Fülle
technischer Maßnahmen zu den überdurchschnittlichen Verbrauchs- und Leistungswerten des komplett aus Aluminium gefertigten
Dreizylinders bei. Wenige Monate nach der
Markteinführung erweitert ein Basis-Benziner
mit 45 kW/60 PS die Auswahl.
Auch beide Getriebevarianten sind neu für
smart: Zur Wahl stehen ein Fünfgang-Schaltgetriebe sowie das Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe twinamic.
Beide smart in drei Ausstattungslinien
Die Linien passion, prime und proxy sowie
eine Vielzahl an Wunschausstattungen machen jeden smart zum Einzelstück. Bereits in
der Einstiegsversion bieten beide Modelle
eine umfangreiche Sicherheits- und Komfort-
Der neue smart forfour
Umfassende Smartphone-Integration, Echtzeit-Navigation und intuitive Bedienung mit
Touchscreen – die Multimediasysteme erfüllen höchste Ansprüche. Erstmals bietet smart
das JBL Soundsystem an, das ein beeindruckendes Klangvolumen entwickelt. Es umfasst einen 6-Kanal-DSP-Verstärker (240
Watt) beim fortwo bzw. 8-Kanal-DSP-Verstärker (320 Watt) beim forfour. Für Hörgenuss
sorgen acht (fortwo) bzw. zwölf (forfour)
Hochleistungslautsprecher.
Mit smart cross connect stellt smart eine revolutionäre neue App für smart fortwo und
smart forfour vor, die Ihnen als Kunden kostenlos angeboten wird. smart cross connect
bietet noch mehr Features während der Fahrt
und außerhalb des Fahrzeugs. Nutzungsfreundlicher gestaltet und um neue Funktionen ergänzt wurde u. a. das smart parking.
FUN.ctional – das Exterieurdesign
Extrem kurze Überhänge an Front und Heck
– auch die neue smart Generation besitzt diese typischen Proportionen. Die Räder sind
dank der um 100 mm verbreiterten Spur weiter nach außen gerückt. Charakteristische
Proportionen bieten besondere Übersichtlichkeit und Wendigkeit und erlauben konkurrenzlos viel Platz auf kompaktem Raum.
Typisch für smart ist auch die farbliche Trennung von tridion Zelle und bodypanels.
Zum „freundlichen Gesicht“ trägt entscheidend der smart typische Grill bei, der jetzt etwas größer ist. Seine Lochstruktur wird von
einem Muster aus
Waben gebildet, die
nach außen hin verblassen. Selbstbewusstsein demonstriert das deutlich
größere und weiter
entwickelte smart
Logo in der Grill-Mitte. Die rhombischen
Frontleuchten sind
oben leicht angeschnitten und wirken
s p o r t l i ch - s y mp a thisch. Für ein charakteristisches Design
sorgt
das
Tagfahrlicht in UHochwertiger Stoffbezug und das „schwebende“ Infotainment Center prägen das Interieur.
Form. In Kombination mit dem LED & Sensor-Paket verfügen die
ausstattung. Dazu zählen u. a. Tagfahrlicht in
Frontscheinwerfer über eine Welcome-FunktiLED-Technik, Zentralverriegelung mit Funkon: Beim Aufschließen des Autos pulsiert im
fernbedienung, optischer Schließrückmeldung
Scheinwerfer Licht.
und Wegfahrsperre, Tempomat mit variabler
Geschwindigkeitsbegrenzung, AußentemperaDer smart fortwo besitzt eine große, bis in die
turanzeige mit Frostwarnung, KombiinstruB-Säule reichende Tür mit rahmenloser Scheiment mit monochromem Display in LCD-Techbe. Bereits auf große Distanz sind damit im
nologie und Bordcomputer sowie elektrische
Straßenbild die typischen smart Gene erkennFensterheber vorn.
bar: die markante Türkontur und die smart eigene tridion Sicherheitszelle. Eine charakteZur Markteinführung der neuen smart Generistische Sicke, etwa in der Mitte der Türen,
ration wird zeitlich limitiert die edition #1 anergänzt das Markenbild. Die Tür ist wie bisher
geboten. Sie bietet exklusive Designmerkmale
mit einem Panel aus hochwertigem, leichtem
wie eine tridion Sicherheitszelle in lava orange
Kunststoff verkleidet. Der Parkplatz-König ist
kombiniert mit bodypanels/Karosserie in
so gegen Parkrempler anderer Verkehrsteilwhite beim fortwo bzw. graphite grey beim
nehmer unempfindlich. Der smart forfour beforfour.
sitzt neben der zusätzlichen Tür auch eine
längere tridion Zelle. Seine Dachlinie ist coupéhaft nach hinten abfallend gestaltet.
Neu bei beiden „Geschwistern“ ist die deutlich ausgeformte Schulterlinie. Sie lässt beide
Varianten satt auf der Straße stehen und sorgt
für eine optische Trennung von Fahrzeugkörper und Passagierkanzel. Beim smart fortwo
beibehalten wurde die zweiteilige Heckklappe,
ideal für die Beladung auch in kleinsten Parklücken. Der smart forfour besitzt eine einteilige,
nach oben öffnende Heckklappe, um den tieferen Gepäckraum bequem beladen zu können.
Mit neuen, intensiven Außenfarben und insgesamt rund 40 Kombinationsmöglichkeiten
zwischen bodypanels und tridion Zelle wird
das lebensfrohe smart Gefühl weiter intensiviert. Zur Wahl stehen beispielsweise moon
white (matt), lava orange (metallic) und hazel
brown (metallic), die sich u. a. mit neuen Farben der tridion Zelle wie cool silver oder lava
orange (beide metallic) in Kontrast setzen lassen.
Unbeschwert charmant:
das Interieurdesign
„Loop“ nennen die Designer den emotionalen Schwung, der als durchgehende Signatur
den Innenraum prägt und sich u. a. an Türen
und Instrumententafel findet. Diese ist zweigeteilt und besteht aus einem kraftvoll-sinnlichen Außenteil, das auf Wunsch mit Stoff
bezogen ist, sowie einem großen, konkaven
Zierteil im Inneren, in dem sich die funktionalen Elemente präsentieren. Davor sitzen
scheinbar schwebend das Kombiinstrument
und das Infotainment Center mit Radio/
Navigation. Instrumententafel und Mittelfelder
der Türen sind großflächig mit hochwertigem
Stoff bezogen.
Die sportlichen, kraftvoll konturierten Vordersitze sind als Integralsitze ausgeführt. Das
Kombiinstrument und dessen halbrunde
Segmentierung für Geschwindigkeit und
Warnanzeigen zitiert die bisherigen smart Modelle, besitzt gleichzeitig aber eine neue Optik. Die prägnanten Kugeldüsen der Luftausströmer sind einfach und spielerisch zu
bedienen. Ungewöhnlich ist auch die Optik
der zentral angeordneten Bedieneinheit für
die Klimatisierung: Auf einer Skala in der Mitte
lässt sich die Wunschtemperatur mit Hilfe
einer verschiebbaren Lupe einstellen.
Der neue smart forfour verfügt naturgemäß
über noch mehr Ladekapazität. Werden die
Rücksitzlehnen umgelegt, entsteht eine ebene
Ladefläche von 1.285 x 996 mm mit einem
Volumen von bis zu 9.75 l mm³ – Bestwerte in
seinem Segment. Überragend ist auch die Ladelänge, wenn die Beifahrerlehne nach vorn
geklappt wird; sie beträgt 2,22 m.
Weiter geht‘s auf Seite 3. „
Hinweise zu Kraftstoffverbrauch und
CO2-Emission für smart fortwo, smart
forfour und B-Klasse finden Sie auf Seite 3.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen
und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH <http://www.dat.de> unentgeltlich erhältlich ist. Die
angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung
des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Anbieter: Anbieter: Daimler AG, Mercedesstraße 137,
70327 Stuttgart
Automobil-News |
Oktober 2014
Fortsetzung „fortwo, forfour, für alle!”
Deutlich komfortabler: das Fahrwerk
Grundsätzlich ist das Fahrverhalten der neuen smart Modelle sanft untersteuernd ausgelegt. Daher wurden auch die unterschiedlichen Reifendimensionen vorn und hinten
beibehalten. ABS, ASR und ESP® wachen an
den fahrdynamischen Grenzen. Integriert in
die Bremsanlage sind Hill-Hold-Funktion und
Bremsassistent. Komfort- und Führungslager
der Querlenker sorgen ebenso für ein Plus an
Fahrkomfort wie der deutlich vergrößerte Gesamtfederweg. Besonders beim Einfedern
rollt der neue smart deutlich geschmeidiger
als bisher über Unebenheiten.
Die neuen smart Modelle verfügen über eine
aufwendige De-Dion-Hinterachse, die für
deutlich mehr Komfort überarbeitet wurde.
Neu sind die Zweirohr-Stoßdämpfer und separat angeordnete, tonnenförmige Schraubenfedern. Für ein sportlicheres Fahrverhalten empfiehlt sich die Option Sportpaketfahrwerk: Die Federn sind straffer abgestimmt, das Fahrzeug ist 10 mm tiefer gelegt.
In der Basisausstattung verfügen beide smart
über eine mechanische Zahnstangenlenkung.
Mehr Fahrspaß, Handlichkeit und Effizienz
bietet die Direktlenkung mit variabler Übersetzung und elektrischer Servounterstützung.
Seitenwind-Assistent serienmäßig
Fortschrittliche Assistenzsysteme, die bisher
höheren Fahrzeugklassen vorbehalten waren,
steigern Sicherheit und Komfort zusätzlich.
Dazu zählt u. a. der Seitenwind-Assistent. Er
kann brenzlige Situationen entschärfen, wenn
beim Überholen von Lastwagen oder auf Brücken überraschend Windböen auftreten. Dafür löst er bei drohendem Spurversatz einen
gezielten Bremseingriff aus: Der Fahrer muss
weniger stark gegenlenken. Aktiv ist der Assistent ab 80 km/h bei Geradeaus- und leichter Kurvenfahrt.
Für einen wirksamen Schutz der Insassen ist
das Zusammenwirken aller Komponenten (Karosserie, Sicherheitsgurte, Airbags und Sensorik) von entscheidender Bedeutung. Die
Vorverlagerungsräume für die Insassen sind
so bemessen, dass für sie im Kollisionsfall ein
geeigneter Verzögerungsweg zur Verfügung
steht, um Unfallbelastungen so gering wie
möglich zu halten.
Serienmäßig verfügen Fahrer und Beifahrer
über jeweils einen 3-Punkt-Sicherheitsgurt
mit Gurtkraftbegrenzung und pyrotechni-
schem Gurtstraffer. Die Fondsitzplätze des
smart forfour verfügen über jeweils einen
Dreipunktgurt mit pyrotechnischem Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzung.
Serienmäßig auf dem Beifahrersitz des fortwo
und den Fondsitzplätzen des forfour ist das
Befestigungssystem ISOFIX mit Top-TetherAnbindung, mit dem sich Kindersitze einfach
und starr mit dem Fahrzeug verbinden lassen.
Die Kindersitze selbst stammen aus dem
Mercedes-Benz Programm. Die Kopfstützen
für Fahrer- und Beifahrer sind in die Sitzlehne
integriert. Sie mindern das Risiko von Verletzungen der Halswirbelsäule bei einem Heckaufprall.
Die smart Modelle sind vorne serienmäßig mit
Fahrerairbag, Fahrer-Kneebag und Beifahrerairbag ausgestattet. Der Kneebag beeinflusst die Insassenkinematik beim Frontalaufprall positiv und bietet dem Fahrer in vielen
Der neue Zwei- und der neue Viersitzer von
smart teilen ihre Architektur – ebenso wie das
Versprechen auf den perfekten Mix aus Funktion und Emotion.
smart fortwo: Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 4,9/3,7/4,1 l/
100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 93 g/
km; Energieeffizienzklasse: B.
1
smart forfour: Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 4,8/3,8/4,2 l/
100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 98 g/
km; Energieeffizienzklasse: B.
Die Angaben beziehen sich nicht auf ein
einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil
des Angebots, sondern dienen allein
Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Abbildungen enthalten
Sonderausstattungen.
Der neue smart fortwo
Jetzt schalten!
Sportstourer in Bestform.
Mit Style. Ohne Anzahlung.
Die A-Klasse 2Style. Streng limitiert.
Außen wie innen aufgewertet, präsentiert sich die B-Klasse in drei
neuen Ausstattungslinien. Einzigartig im Segment ist die Auswahl an
Antriebsvarianten – ebenso wie der cw-Wert von weiterhin unter 0,25.
Der COLLISION PREVENTION ASSIST PLUS
erweitert die Funktionen von COLLISION PREVENTION ASSIST um eine autonome Teilbremsung zur Verringerung der Gefahr von
Auffahrunfällen. Weiterentwickelt wurde der
serienmäßige Aufmerksamkeits-Assistent
ATTENTION ASSIST: Er visualisiert jetzt mit
Frontal-Aufprallsituationen ein zusätzliches
Schutzpotenzial. Das Prinzip der teleskopierbaren Lenksäule wurde 1:1 aus dem
Mercedes-Benz Programm übernommen. Die
serienmäßigen Sidebags sind in beiden Sitzlehnen untergebracht und decken Kopf sowie
Brust seitlich ab. Bei seitlichen Kollisionen
können sie die auftretende Belastung im
Brustbereich vermindern und das Risiko eines
direkten Kopfaufpralls auf die Seitenscheibe
oder auf verletzungsrelevante Objekte oder
Teile eines kollidierenden Fahrzeugs reduzieren. Die Becken der Insassen werden zusätzlich durch Verformungskörper in den Türverkleidungen geschützt.
2
Die neue Generation der B-Klasse3:
Einfach erkennbar ist die modellgepflegte
B-Klasse von vorne: Ein neuer Stoßfänger,
eine breite Kühlerverkleidung mit zwei Lamellen sowie das jetzt in die Scheinwerfer integrierte Tagfahrlicht ergeben ein organischeres
und dynamischeres Erscheinungsbild. Der
Heckstoßfänger besitzt nun eine konturbetonte Verkleidung und eine zusätzliche Chromzierleiste. Zu den hochwertigen Details im Innenraum zählen das freistehende Display der
Headunit, das jetzt mit einer Diagonalen von
bis zu 20,3 cm (8“) eine Nummer größer ausfällt, sowie die edle Zifferblattgrafik des Kombiinstruments. Bei der Ambiente-Beleuchtung
sind 12 Farben wählbar. Neu sind drei Ausstattungslinien Style, Urban und AMG Line
jeweils mit vielen eigenständigen Details im
Exterieur und Interieur.
via
Ergreifen Sie Ihre Chance – bevor sie vergriffen ist:
die A-Klasse 2Style mit 18"-Leichtmetallrädern im
5 Doppelspeichen-Design, Bi-Xenon-Scheinwerfern
und Aktivem Park-Assistenten. Jetzt erhältlich mit
attraktivem Preisvorteil.
A180 2Style1
Ein Leasingbeispiel der Mercedes-Benz Leasing GmbH
Kaufpreis ab Werk2
Leasingsonderzahlung
Gesamtkreditbetrag
Gesamtbetrag
Sollzins gebunden p. a.
Effektiver Jahreszins
Laufzeit
Gesamtlaufleistung
27.900,00 €
0,00 €
27.900,00 €
10.764,00 €
-4,18 %
-4,10 %
36 Monate
30.000 km
Mtl. Leasingrate
299 €
fünfstufiger Balkenanzeige den aktuellen Aufmerksamkeitszustand des Fahrers und arbeitet in einem größeren Geschwindigkeitsbereich (60 – 200 km/h).
Die neue Telematikgeneration vernetzt die
B-Klasse mit ihrer Umwelt. Serienmäßig nutzen lassen sich die Mercedes connect me
Basisdienste, darunter das Unfall-, Wartungsund Pannenmanagement. Das MercedesBenz Notrufsystem verbindet die Insassen bei
einem Unfall automatisch mit der MercedesBenz Notrufzentrale und sendet die Position
und den Zustand des Fahrzeugs an die Rettungsleitstelle. Sie kann dann direkt einen
Rettungswagen schicken.
Insgesamt stehen fünf Diesel, vier Benziner
sowie zwei Modelle mit alternativen Antrieben zur Auswahl. Außerdem gibt es BlueEFFICIENCY Editionen von B 180 und B 180
CDI. Dank des neuen B 200 CDI 4MATIC beginnen Allrad-Vergnügen und -Sicherheit nun
schon bei rund 130 g CO2/km. Vier AllradModelle umfasst das Angebot.
1
Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 7,7-6,7/4,7-4,2/5,8-5,1 l/100km; CO2-Emission kombiniert: 135-119
g/km. 2 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers, zuzüglich lokaler Überführungskosten. Ein Leasingbeispiel der
Mercedes-Benz Leasing GmbH, Siemensstraße 7, 70469 Stuttgart, für Privatkunden. Das Angebot ist zeitlich begrenzt und
gilt bei Bestellung bis 31.12.2014. Anbieter: S&G Automobil AG, Schoemperlenstraße 14, 76185 Karlsruhe
Anbieter: Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart, Partner vor Ort:
Die Angaben beziehen sich nicht auf ein
B-Klasse: Kraftstoffverbrauch kombiniert:
Mustermann, Autorisierter Mercedes-Benz Verkauf und Service, Musterstraße 23, 12345 Musterstadt,
einzelnes Fahrzeug sondern beziehen sich
6,7 Autohaus
- 3,6 l/100
km, CO2-Emissionen
Tel.: 0123 45678, Fax: 0123 45679, info@mustermann.de, www.mustermann.de
nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind
kombiniert: 156 - 94 g/km, Energieeffizienznicht Bestandteil des Angebots, sondern
klasse: C – A+.
dienen allein Vergleichszwecken zwischen
verschiedenen Fahrzeugtypen.
3
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen
und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH <http://www.dat.de> unentgeltlich erhältlich ist. Die
angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung
des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Anbieter: Anbieter: Daimler AG, Mercedesstraße 137,
70327 Stuttgart
3
via
| Service
via – das S&G Kundenmagazin | Sachsen-Anhalt
Unsere Reifen- und Räderangebote inkl. 24 Monate Reifen-Garantie**
Winterreifen*
Kompletträder*
Bridgestone
Blizzak LM 32 MO
Dunlop
SP Winter Sport 4D MO
195/65 R15 91T
195/55 R16 87T
z. B. für A-Klasse,
ab Bj. 2012 (BR 176);
B-Klasse ab Bj. 2011
(BR 246); CLA-Klasse,
ab Bj. 2013 (BR 117)
z. B. für A-Klasse,
ab Bj. 2012 bis 2014
(BR 169)
Kraftstoffeffizienzklasse: F
Nasshaftungsklasse: C
Klasse und Messwert
des externen Rollgeräuschs: 2/71 dB
67,00*
€
€
Kraftstoffeffizienzklasse: F
Nasshaftungsklasse: E
Klasse und Messwert
des externen Rollgeräuschs: 1/67 dB
95,00*
Michelin Primacy
Alpin A4 MO
Pirelli
SottoZero Serie ll MO
205/55 R16 91H
225/45 R17 91H
z. B. für B-Klasse, Bj.
2005 bis 2011
(BR 245), C-Klasse,
Bj. 1993 bis 2008
(BR 202/203)
z. B. für C-Klasse,
ab Bj. 2000 bis 2007
(BR 203/204), CLKKlasse, ab Bj. 2002
(BR 209), SLK-Klasse,
ab Bj. 2004 bis 2011
(BR 171/172)
Kraftstoffeffizienzklasse: E
Nasshaftungsklasse: C
Klasse und Messwert
des externen Rollgeräuschs: 2/70 dB
99,00*
€
€
129,00*
Kraftstoffeffizienzklasse: E
Nasshaftungsklasse: B
Klasse und Messwert
des externen Rollgeräuschs: 2/72 dB
Continental
VancoWinter 2C
Pirelli
Scorpion Ice & Snow MO
205/65 R16
107/105(103)T
255/55 R18 109H
z. B. für M-Klasse, ab
Bj. 2005 (BR 164),
R-Klasse, ab Bj. 2005
(BR 251)
z. B. für Vito ab Bj.
2010 (BR 639) und
Viano ab Bj. 2014
(BR 447)
149,00
*
€
Kraftstoffeffizienzklasse: E
Nasshaftungsklasse: C
Klasse und Messwert
des externen Rollgeräuschs: 2/73 dB
€
169,00
*
Kraftstoffeffizienzklasse: E
Nasshaftungsklasse: C
Klasse und Messwert
des externen Rollgeräuschs: 2/72 dB
Michelin Primacy
Alpin PA3 MO10-Speichen-Rad
championsilber
Bridgestone Blizzak
LM 32 MO 5-DoppelspeichenRad championsilber mit RDK
205/55 R16 91H
205/55 R16 91H
z. B. für C-Klasse,
ab Bj. 2007 (BR 204)
z. B. für CLA-Klasse,
ab Bj. 2013 (BR 117),
A-Klasse, ab Bj. 2012
(BR 176), B-Klasse,
ab Bj 2011 (BR 246)
€
Kraftstoffeffizienzklasse: E
Nasshaftungsklasse: C
Klasse und Messwert
des externen Rollgeräuschs: 2/71 dB
189,00*
€
239,00*
Kraftstoffeffizienzklasse: G
Nasshaftungsklasse: E
Klasse und Messwert
des externen Rollgeräuschs: 2/72 dB
Michelin Primacy
Alpin A4 MO10-Speichen-Rad
vanadiumsilber
Bridgestone Blizzak LM25
4X4 MO 5-Speichen-Rad
titansilber
205/60 R16 92H
235/60 R17 102H
z. B. für C-Klasse,
ab Bj. 2014 (BR 205)
mit Reifendrucksensor
z. B. für GLK-Klasse
(BR X204)
€
259,00*
Kraftstoffeffizienzklasse: E
Nasshaftungsklasse: C
Klasse und Messwert
des externen Rollgeräuschs: 2/70 dB
Pirelli SottoZero Serie ll MO
5-Doppelspeichen-Rad
titansilber
245/45 R17 99H
€
339,00*
Kraftstoffeffizienzklasse: F
Nasshaftungsklasse: E
Klasse und Messwert
des externen Rollgeräuschs: 2/72 dB
BoxenstoppWochen
r
Unse hsele
rw c
Räde für Pkw
preis
,–
€ 26
z. B. für E-Klasse,
ab Bj. 2009 (BR 212)
mit Reifendrucksensor
€
369,00
*
Kraftstoffeffizienzklasse: C
Nasshaftungsklasse: B
Klasse und Messwert
des externen Rollgeräuschs: 2/72 dB
Preise, sofern nicht anders angegeben, ohne Reifendrucksensor
Dieser Termin gibt Sicherheit:
en!
meld
h an gültig bis
c
i
e
l
G
eis
für
ns-Pr
Aktio .12.2014 kw und
P
31
z
n
art
-Be
für sm
edes
Merc rter sowie
po
Trans
Jetzt zum S&G Wintercheck!
,–
€ 29
Damit Sie sicher durch die kalte Jahreszeit kommen, nimmt das S&G Service-Team alle maßgeblichen Komponenten Ihres Fahrzeugs genau unter die Lupe. Ob Bremsanlage, Beleuchtung, Scheibenwischer oder Öl- und
Flüssigkeitsstände im Motorraum: Dem prüfenden Blick der Profis entgeht nichts.
Bremsanlage. Die Bremsen sind der wichtigste Teil am Fahrzeug. Vorrangiger Prüfpunkt
ist darum ein Bremstest. Beläge und Scheiben
werden einer Sichtkontrolle unterzogen, die
Bremsflüssigkeit auf Stand und Alter kontrolliert.
beeinträchtigen. Wir überprüfen Ihre Wischerblätter und tauschen sie bei Bedarf zum günstigen Aktionspreis aus. Original Mercedes-Benz
Wischerblätter sorgen für höchste Reinigungsqualität und haben eine lange Lebensdauer.
Scheibenwischer. Schmutziges Sprüh- und
Spritzwasser, gefrierender Niederschlag,
Nebel und Schnee können die Sicht stark
Beleuchtung. Gerade in der dunklen Jahreszeit stellen veränderte Straßen- und Witterungsverhältnisse erhöhte Anforderungen an
Fahrer und Fahrzeug. Ein Beleuchtungstest
stellt sicher, dass Sie das Verkehrsgeschehen
immer gut im Blick behalten.
Öl- und Flüssigkeitsstände. Nur mit ausreichend Frostschutz können Kühlaggregat und
Motor selbst extreme Minusgrade überstehen.
Bei Defiziten drohen Motorschäden. Zudem
prüfen wir den Füllstand des Motoröls.
Ihr heißer Draht zu gutem Service:
Petersberg OT Sennewitz 0345 5218-6
Querfurt 034771 919-0
Halberstadt 03941 6800-0
Sangerhausen 03464 633-0
Merseburg 03461 741-0
Aschersleben 03473 91377-0
Quedlinburg 03946 52702-0
Lutherstadt Eisleben 03475 6508-0
** Gemäß den Bedingungen des Rückversicherers CG Car-Garantie Versicherungs-AG * Preise pro Stück. Preisänderungen vorbehalten. Solange Vorrat reicht.
MO = Mercedes-Benz Original: Reifen mit Mercedes-Benz Empfehlung. Weitere Reifen- und Räderangebote auf Anfrage.
4
Service |
Oktober 2014
Das Gütesiegel gibt Sicherheit:
FOR more life per style:
Ausgewähltes Zubehör für Ihren smart.
Ob smart fortwo oder forfour: Mit diesen Extras für Ihr Kultmobil zeigen Sie echten smart Lifestyle und
ernten garantiert noch mehr „wow per view“:
Allwetter-Fußmatten, 2er-Set
(A45168024489G33)
Aus schmutz- und wasserabweisendem Gummi schonen sie den Teppichboden, sind
rutschfest und einfach zu reinigen. In Form
und Design fügen sie sich ideal in den Innenraum ein. Mit eingeprägtem smart Logo.
6-Doppelspeichen-Leichtmetallrad
Vorderachse (A4514012702CA4L)
für Reifen 175/55 R15
Hinterachse (A4514012802CA4L)
für Reifen 195/50 R15
Grundträger
(A4518900793)
Montiert werden können verschiedene Trägersysteme für den Transport unterschiedlicher
Sportgeräte. Dabei lässt sich die Heckscheibe
auch im beladenen Zustand öffnen.
Unser
Angebot*: nur
€
299,–
zzgl. Montage
Preis*
pro Stück
Unser
Angebot*: nur
€
39,–
€
Unser
Angebot*: nur
€
49,–
Pelerine
(A4515800020)
Das strapazierfähige, wasserabweisende Material und die optimale Passform schützen Ihren
smart vor Witterungseinflüssen, extremen Temperaturen und Verschmutzung – die „Garage to
go” für Ihr Fahrzeug.
169,–
smart drive kit for the iPhone®
(4/4S) für Baureihe 451
(A4519060778, A4519060878)
Mit dem Cradle sichern Sie sich wichtige Komfortmerkmale wie die Ladefunktion für Ihr
iPhone®, Radiostummschaltung bei Anrufen,
Telefonieren via Bluetooth® und Tonwiedergabe über die Fahrzeuglautsprecher.
Mit der smart drive app for the iPhone® wird
Ihr iPhone® zum multimedialen Bordcomputer,
der in Funktion und Design optimal auf Ihren
smart abgestimmt ist. In einer einzigen App
sind alle wichtigen Features zusammengefasst, die während der Fahrt benötigt werden:
• Telefonieren
• Lieblingsmusik hören
• Unbekannte Songtitel erkennen lassen
• Den Standort des Fahrzeuges sehen und weitere Extras
Mit dem Navigationsupgrade der App bringt
Sie Ihr smart an jedes Ziel.
Skiträger
(A4518400091)
Snowboardhalter
(A4518400291)
Wählen Sie zwischen einem Ski- und einem
Snowboardträger – oder kombinieren Sie einfach beide miteinander. Einzeln bieten die Träger Platz für zwei Paar Skier oder zwei Snowboards. Kombiniert können Sie damit zwei
Paar Skier und ein Snowboard transportieren.
Snowboardhalter*: nur
Skiträger*:
nur
€
€
99,–
39,–
zzgl. Montage
zzgl. Montage
Unser
Angebot*: nur
€
Reifen und
Räder in
Mercedes-Benz
Qualität.
Die besten Reifen und Kompletträder für
Ihren Mercedes erkennen Sie ganz einfach
am Gütesiegel „MO“ (Mercedes Original)
beziehungsweise „MOE“ (Mercedes Original
Extended).
MO-Reifen werden speziell für Mercedes-Benz
Fahrzeuge entwickelt und getestet. Hinsichtlich Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Komfort
entsprechen sie höchsten Anforderungen.
MOE-Reifen ermöglichen es sogar, im Fall
eines Druckverlustes und je nach Beladungszustand des Fahrzeugs noch bis zu 50 km
weiterzufahren.
zzgl. Reifen
Kofferraumwanne
(A4518990021)
Das wasserundurchlässige, rutschfeste Material schützt die Kofferraumverkleidung vor
Nässe, Verschmutzung und Abnutzung. Mit
Klettverschluss befestigt, lässt sich die Wanne
jederzeit herausnehmen.
via
229,–
Mercedes-Benz Reifengarantie*
Ob Nägel, Scherben oder Bordsteinkanten:
Mit Original Mercedes-Benz Reifen von S&G
verlieren Reifenschäden ihren Schrecken –
garantiert! Denn zu jedem bei uns gekauften
Reifen oder Komplettrad erhalten Sie automatisch die 24-monatige Mercedes-Benz Reifengarantie. Sie deckt folgende Schäden ab: eingefahrene spitze Gegenstände (Nägel, Schrauben usw.), Anprallschäden durch Bordsteinkanten sowie Reifenplatzer.
Reifendruck-Kontrollsysteme kommen!
Laut einer EU-Richtlinie müssen alle ab November 2014 zugelassenen Fahrzeuge mit einem Reifendruckkontrollsystem RDKS (engl.
TPMS) ausgerüstet sein. In sämtlichen Mercedes-Benz Pkw-Baureihen ist diese Kontrolle bereits serienmäßig eingeführt. Bei MercedesBenz Kompletträdern mit MO- oder MOE-Reifen
und dem RDK-Sensor haben Sie die Gewissheit, dass das Kontrollsystem auch nach einem
Räderwechsel seine volle Funktionalität beibehält.
zzgl. Montage
*Gemäß den Bedingungen des Rückversicherers
CG Car-Garantie Versicherungs-AG
Unser
Angebot*: nur
€
99,–
*Preise gültig bis 31.12.2014
Damit Sie der Winter nicht kalt erwischt:
Gratis Batterie-Test!
Jetzt
nachrüsten!
Steht die Batterie noch „gut im Saft“? Mit unserem kostenlosen Belastungstest prüfen wir den
Batteriezustand Ihres Fahrzeugs. So bleiben Sie bei Minusgraden gerade in der kalten Jahreszeit
vor Startschwierigkeiten und vor unangenehmen Pannen gefeit. Mit Original Batterien von
Mercedes-Benz sind Sie auf der sicheren Seite:
000 982 3008 27
Blei-Calcium
62 Ah
Pkw
€ 89,–*
000 982 3108 27
Blei-Calcium
74 Ah
Pkw
€ 114,–*
000 982 3208 27
Blei-Calcium
84 Ah
Pkw
€ 139,–*
000 982 3308 27
Blei-Calcium
100 Ah
Pkw
€ 145,–*
004 541 8601 27
Vlies-Technologie
70 Ah
Pkw
€ 169,–*
005 541 1001 27
Vlies-Technologie
95 Ah
Pkw
€ 219,–*
Freuen Sie sich auf
den Winter.
Mit Ihrer Webasto
Standheizung.
www.standheizung.de
Standheizung komplett
inklusive Einbau:
A- und B-Klasse (BR 176/246)
ab € 2.299,–
C- und E-Klasse (BR 204/212)
ab € 2.399,–
* Batterien (gefüllt und geladen), solange Vorrat reicht. Preise gültig bis zum 31.12.2014
5
via
| Vans/Nutzfahrzeuge
via – das S&G Kundenmagazin | Sachsen-Anhalt
Der Marco Polo4:
Der neue Stil der Unabhängigkeit.
Sein Karosseriedesign entspricht dem der V-Klasse, sein Inneres
besticht durch Wertanmutung, Stil, Wohnlichkeit und Funktionalität in
einem völlig neuen Maßstab: Als kompaktes Reise- und Freizeitmobil
eignet sich der neue Marco Polo sowohl für den großen Urlaub und spontane Trips in die Natur als auch für den Großeinkauf mit der Familie oder
die Fahrt zur Arbeit.
Hoher Komfort und ein Ausstattungsniveau,
das an exklusive Lounges erinnert, verbreiten
Wohlfühlatmosphäre und Wohnlichkeit. Bereits die Serienausstattung setzt Maßstäbe:
Möbel, Innenhimmel und Seitenverkleidungen
sind im Farbton Porzellan gehalten. Sitzbezüge gibt es in Stoff Santiago seidenbeige bzw.
schwarz oder in Leder Lugano seidenbeige.
Der strapazierfähige, pflegeleichte Bodenbelag zeigt sich in Yachtbodenoptik. Wohnraum und Cockpit bilden eine harmonische
Einheit. Für optimale Ausleuchtung und Helligkeit sorgt überall im Fahrzeug LED-Technik.
Komplette Küchenausstattung
Das Küchenschrankmodul besteht aus großer
Schublade mit Apothekerauszug und Selbsteinzug, zwei kleineren Schubladen (Selbsteinzug) und großem Staufach mit Schiebetür.
Die Abdeckungen der beiden Kochfelder, des
Spülbeckens und der Kühlbox sind aus
pflegeleichtem Hartglas. Im hinteren Fahrgastraum befindet sich ein großer Kleiderschrank mit Schiebetüren, Kleiderstange und
ausschwenkbarem, beleuchtetem Spiegel.
Der Klapptisch ist platzsparend an der Küchen-
zeile befestigt und kann über eine Laufleiste
vor- und zurückgeschoben werden. So lässt er
sich auch für vier Personen optimal platzieren.
Zur Küchenausstattung zählen ein zweiflammiger Gaskocher, eine Spüle und eine Kompressor-Kühlbox. Der frostgeschützte Frischwassertank fasst 38 l, der Abwassertank 40 l.
Sitz- und Schlafkomfort
Die Zweiersitzbank im Fond ist auf Schienen
verschiebbar und bietet dank Elektropneumatik
optimalen Seitenhalt. Die zweigeteilte Rückenlehne lässt sich beidseits individuell elektrisch
verstellen. So verwandelt sich das Einzel- sekundenschnell in ein 2,03 x 1,13 m großes Doppelbett. Das System erkennt eigenständig, ob
Sitz- oder Liegeposition gewünscht ist. Ein
weiteres Bett mit besonderem Liegekomfort
wartet unter dem Hubdach. 2,05 x 1,13 m
groß, besteht es aus einer hochwertigen Kaltschaummatratze und einem Lattenrost aus
punktelastischen Federelementen. Weitere
serienmäßige Highlights: elektrisches Ausstellfenster hinten rechts, Colorverglasung
aus Schwarzglas im Fond zum Schutz vor neugierigen Blicken sowie Rollos im Fond.
Hochwertig und ergonomisch: Als Doppelbett bietet die Liegefläche des Marco Polo höchsten Schlafkomfort.
Stichwort Sicherheitssysteme: Serienmäßig
an Bord sind u. a. Windowbags und ThoraxPelvis-Sidebags für Fahrer und Beifahrer sowie der Seitenwind-Assistent und ATTENTION
ASSIST. Zudem bietet der Marco Polo den
Fahrkomfort und die Dynamik eines Pkws.
Vierzylinder-Turbodieselmotoren in den Leistungsstufen 100, 120 und 140 kW sorgen für
effizienten Fahrspaß. Der Marco Polo 200 CDI
entwickelt 100 kW (136 PS) und ein maximales Drehmoment von 330 Nm. Der 220 CDI
mobilisiert 120 kW (163 PS) und 380 Nm.
Die serienmäßige elektromechanische Servolenkung arbeitet geschwindigkeitsabhängig
und verfügt über eine variable Lenkübersetzung. Dies sorgt für ein spielend leichtes
Rangieren im Stadtverkehr und ein sicheres
Fahrgefühl bei höherem Tempo. Mit 11,8 m
Wendekreis ist das 5,14 m lange Freizeitmobil
wendiger als manche Oberklasse-Limousine.
Zudem kann es mit einer Höhe von 1,98 m
in alle gängigen Garagen, Parkhäuser, Tiefgaragen und Waschanlagen einfahren.
Mit 6,0 l Verbrauch auf 100 km und 158 g/km
CO2-Ausstoß nimmt der Marco Polo 220 CDI
eine Spitzenstellung im Segment ein. Die
Top-Motorisierung mit 140 kW (190 PS) und
kraftvollen 440 Nm verbraucht lediglich 6,1 l
auf 100 km. In den Beschleunigungsphasen
stehen zusätzlich 10 kW und 40 Nm zur Verfügung. Dadurch entwickelt das Spitzenmodell kurzzeitig 150 kW bei 480 Nm.
4
V-Klasse: Kraftstoffverbrauch innerorts/
außerorts/kombiniert: 7,6-6,6/6,5-5,0/
6,1-5,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 159-149 g/km; Effizienzklasse: A.
Die Angaben beziehen sich nicht auf ein
einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil
des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen
Fahrzeugtypen.
Die neue Generation des Vito:
Vielseitig, sicher, effizient.
Der neue Vito ist der vielseitige Vollprofi unter den Vans zwischen
2,5 und 3,2 t zulässigem Gesamtgewicht. Seine Nutzlast liegt mit bis zu
1.369 kg auf Rekordniveau, Anschaffungspreis und Unterhaltskosten
dagegen sind niedrig. Ob Handwerk, Handel und Gewerbe, ob Dienstleistungen, Shuttleverkehr oder Taxi – der neue Vito ist einer für alle.
Als einziges Modell seiner Klasse steht der
Vito Kastenwagen in drei Längen zur Auswahl.
Der Vito Mixto verbindet Vorteile von Kastenwagen und Kombi. Ein neues Kapitel schlägt
der Vito Tourer auf: Er teilt sich in den funktionellen Vito Tourer BASE, den vielseitigen Vito
Tourer PRO und den hochwertigen Vito Tourer
SELECT auf. Damit bietet der Tourer eine komplette Modellfamilie für alle Arten der Personenbeförderung.
Fahrer und Beifahrer nehmen im neuen Vito
auf gut konturierten Sitzen Platz und profitieren von einem vergrößerten Raumangebot.
Das neu entwickelte Cockpit ist ein Muster an
Funktionalität und Qualität – und zeigt Parallelen zum Sprinter.
Zwei Motoren, drei Antriebe
Als erstes Fahrzeug seiner Klasse gibt es den
neuen Vito wahlweise mit Hinterrad-, mit Allrad- oder mit Vorderradantrieb. Der Vorderradantrieb fällt sehr leicht aus, bei leerem und
gering beladenem Fahrzeug hat er Traktionsvorteile. Hinterradantrieb ist die Lösung für
alle Einsätze mit hohen Gewichten, hohen
6
Anhängelasten sowie hoher Fahrdynamik.
Allradantrieb ist die Antwort auf den Wunsch
nach besonders starker Traktion.
Für den neuen Vito mit Vorderradantrieb ist
ein quer eingebauter kompakter Vierzylinder
mit 1,6 l Hubraum in zwei Leistungsstufen mit
65 kW (88 PS) und 84 kW (114 PS) verfügbar.
Im neuen Vito mit Hinterradantrieb arbeitet
der bekannte Vierzylinder mit 2,15 l Hubraum
in drei Stufen: mit 100 kW (136 PS), mit 120
kW (163 PS) und als Vito 119 BlueTec mit 140
kW (190 PS). Er nimmt als erster Euro-6Motor in dieser Klasse eine besondere Rolle
ein und ist auch das Herz des Vito 4x4. Die
Kraftübertragung übernehmen SechsgangSchaltgetriebe und das Automatikgetriebe
7G-TRONIC PLUS – die weltweit einzige Wandlerautomatik mit sieben Stufen für Transporter.
Niedriger Verbrauch
Die Entwickler haben den neuen Vito auf
höchste Kraftstoffeffizienz getrimmt. Im
Durchschnitt sinkt der Dieselkonsum nach
NEFZ im Vergleich zum Vorgänger um rund
Die neue Generation des Vito empfiehlt sich als der neue Alleskönner unter den mittelgroßen Vans.
20 Prozent. Besonders sparsam geht der Vito
BlueEfficiency mit dem Kraftstoff um. Der
zertifizierte Wert von 5,7 l/100 km für den
Vito 116 CDI BlueEfficiency und Lkw-Zulassung ist in dieser Fahrzeugkategorie unübertroffen günstig. Entsprechend niedrig sind die
CO2-Emissionen.
Besonders hohes Sicherheitsniveau
Als einziger Transporter verfügt bereits der
Vito Kastenwagen serienmäßig über Airbags
und Gurtwarner sowohl für den Fahrer als
auch für den Beifahrer. Die Modelle Vito Tourer PRO und Vito Tourer SELECT überzeugen
außerdem mit Windowbags und Thorax-PelvisSidebags vorn. Zur Serienausstattung des
neuen Vito gehören der Attention Assist oder
Aufmerksamkeits-Assistent und der Seitenwind-Assistent: Er kompensiert Einflüsse von
Windböen auf das Fahrzeug nahezu vollständig. Ebenfalls serienmäßig ist die ReifendruckÜberwachung.
Junge Sterne |
Oktober 2014
via
Junge Sterne
So Mercedes wie am ersten Tag.
Ihre Vorteile:
•
•
•
•
•
•
•
24 Monate Fahrzeuggarantie**
12 Monate Mobilitätsgarantie**
garantierte Kilometerlaufleistung
HU-Siegel jünger als 3 Monate
Wartungsfreiheit für 6 Monate (bis 7.500 km)
10 Tage Umtauschrecht
attraktive Finanzierungs-, Leasing- und
Versicherungsangebote
• Probefahrt meist innerhalb von
24 Stunden möglich
• Inzahlungnahme Ihres Fahrzeugs möglich
A 160 BlueEFFICIENCY, EZ 08/12, 25.500 km,
70 kW, kosmosschwarz metallic, Stoff schwarz, Schaltgetriebe, Sitzheizung, Klimaanlage, u.v.m.,
GW-Nr. 8231/8403, Merseburg
13.990,– €*
A 160 BlueEFFICIENCY, EZ 08/12, 20.022 km,
70 kW, kosmosschwarz metallic, Stoff schwarz, Schaltgetriebe, Sitzheizung, elektr. Spiegel beheizt, u.v.m.,
GW-Nr. 8431/8019, Sangerhausen
13.995,– €*
CLC 160 BlueEFFICIENCY Sportcoupé, EZ 10/09,
45.000 km, 90 kW, indigolithblau metallic, Stoff/Artico
schwarz, 6-Gang-Schaltgetriebe, Tempomat, Isofix-System,
u.v.m., GW-Nr. 8211/8224, Merseburg
15.990,– €
B 180 BlueEFFICIENCY Sports Tourer, EZ 11/12,
9.162 km, 90 kW, lotosblau metallic, Stoff schwarz, 6-GangSchaltgetriebe, Becker MAP PILOT, Einpark-Assistent, u.v.m.,
GW-Nr. 8433/7996, Eisleben
18.795,– €*
A 180 BlueEFFICIENCY Style, EZ 02/13, 11.932 km,
90 kW, monolithgrau metallic, Stoff/Leder Artico schwarz,
Multifunktionslenkrad, Sitzheizung, Klimaautomatik, u.v.m.,
GW-Nr. 8133/8735, Petersberg OT Sennewitz
18.995,– €*
E 220 CDI BlueEFFICIENCY, EZ 04/10, 72.953 km,
125 kW, iridiumsilber metallic, Stoff schwarz, Automatikgetriebe ABS, Sitzheizung, Einpark-Assistent, u.v.m.,
GW-Nr. 8411/8263, Sangerhausen
19.795,– €
A 180 BlueEFFICIENCY, EZ 12/12, 9.393 km,
90 kW, südseeblau metallic, Stoff/Leder Artico schwarz,
Automatik, Sitzheizung, Tempomat, u.v.m.,
GW-Nr. 8433/8001, Sangerhausen
19.995,– €*
C 180 BlueEFFICIENCY ELEGANCE, EZ 11/10,
47.980 km, 115 kW, obsidianschwarz metallic, Stoff schwarz,
5-Gang-Automatikgetriebe, Glasdach, Navigation Audio 50
APS, PARKTRONIC, u.v.m.,
GW-Nr. 8413/8322, Sangerhausen
20.990,– €
A 180 CDI BlueEFFICIENCY Style, EZ 04/13,
16.466 km, 80 kW, mountaingrau metallic, Stoff/Leder
Artico schwarz, COLLISION PREVENTION ASSIST, 6-GangSchaltgetriebe, Klimaanlage, u.v.m.,
GW-Nr. 8133/8729, Petersberg OT Sennewitz
20.995,– €*
A 180 BlueEFFICIENCY Style, EZ 03/13, 9.133 km,
90 kW, mountaingrau metallic, Stoff/Leder Artico schwarz,
7G-DCT Doppelkupplungsgetriebe, Komfort-Fahrwerk, Klimaanlage, u.v.m., GW-Nr. 8133/8728,
Petersberg OT Sennewitz
C 180 Coupe, EZ 04/13, 11.800 km,
115 kW, polarweiß, Stoff/Leder Artico schwarz, COMAND
Multimedia-System, DISTRONIC, ILS, Einpark-Assistent,
u.v.m., GW-Nr. 7633/0060, Quedlinburg
29.885,– €*
B 250 BlueEFFICIENCY, EZ 05/13, 15.225 km,
155 kW, kosmosschwarz metallic, Stoff/Leder Artico
schwarz, automatisiertes 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe,
Night-Paket, Bi-Xenon, Parkassistent, u.v.m.,
GW-Nr. 8433/8022, Sangerhausen
21.995,– €*
29.995,– €*
E 200 CDI BlueEFFICIENCY AVANTGARDE, EZ 05/13,
27.380 km, 100 kW, weiß, Stoff/Leder Artico grau, AutoC 200 T BlueEFFICIENCY AVANTGARDE, EZ 11/11,
matikgetriebe 7G-TRONIC, Becker MAP PILOT, LED-ILS,
21.750 km, 135 kW, iridiumsilber metallic, Stoff/Leder
Einpark-Assistent, u.v.m.,
Artico grau, 7-Gang-Automatik, Isofix-System, PARKTRONIC,
GW-Nr. 8433/7991, Sangerhausen
u.v.m., GW-Nr. 8211/8200, Merseburg
22.220,– €
B 180 CDI, EZ 05/13, 8.900km, 80 kW, kosmosschwarz
metallic, Stoff/Leder Artico schwarz, Navigation Becker MAP
PILOT, Bi-Xenon, Sportpaket, Sitzheizung, u.v.m.,
GW-Nr. 7633/0062, Quedlinburg
E 200 Coupé BlueEFFICIENCY, EZ 03/13, 15.355 km,
135 kW, diamantweiß metallic, Stoff/Leder Artico schwarz,
ABS, Sitzheizung, Sportpaket, u.v.m.,
GW-Nr. 8133/8730, Petersberg OT Sennewitz
23.459,– €*
B 180 BlueEFFICIENCY, EZ 10/13, 24.216 km,
90 kW, kosmosschwarz metallic, Stoff/Leder Artico schwarz,
6-Gang-Schaltgetriebe, Sport-Paket, Standheizung, Bi-Xenon,
Tempomat, u.v.m., GW-Nr. 8533/5351, Eisleben
23.875,– €*
CLA 180 URBAN, EZ 07/13, 3.000 km,
90 kW, polarsilber metallic, Stoff/Leder Artico grau, 6-GangSchaltgetriebe, Sport-Fahrwerk, Sitzheizung, u.v.m.,
GW-Nr. 8111/8432, Petersberg OT Sennewitz
31.495,– €*
32.995,– €*
E 200 BlueEFFICIENCY AVANTGARDE, EZ 03/13,
15.250 km, 135 kW, cavansitblau metallic, Stoff Grenoble/
Leder Artico, Automatikgetriebe 7G-TRONIC, Becker MAP
PILOT, LED-ILS, u.v.m.,
GW-Nr. 8533/5339, Eisleben
33.990,– €*
24.995,– €
SLK 250 CDI , EZ 07/13, 9.990 km, 150 kW, diamantsilber metallic, Lederausstattung schwarz, 7G-TRONIC PLUS,
Xenonscheinwerfer, Airscraft, u.v.m.,
GW-Nr. 8533/5341, Eisleben
34.950,– €*
C 220 CDI BlueEFFICIENCY, EZ 06/13, 28.700 km,
125 kW, palladiumsilber metallic, Stoff schwarz, Navi Becker
MAP PILOT, Einpark-Assistent, Tempomat, Sitzheizung u.v.m.,
GW-Nr. 8133/8736, Petersberg OT Sennewitz
C 180 BlueEFFICIENCY, EZ 02/14, 3.100 km,
115 kW, polarweiß, Leder schwarz, 7G-TRONIC PLUS, AGILITY
CONTROL-Fahrwerk, Klimaautomatik, u.v.m.
GW-Nr. 7633/0081, Quedlinburg
CLA 180 URBAN, EZ 04/13, 12.00 km,
90 kW, jupiterrot, Stoff/Leder Artico schwarz, 6-GangSchaltgetriebe, Chrompaket, ILS, Becker MAP PILOT, u.v.m.,
GW-Nr. 8131/7776, Petersberg OT Sennewitz
26.995,– €
C 180 Coupé BlueEFFICIENCY, EZ 05/13, 18.098 km,
115 kW, iridiumsilber metallic, Stoff/Leder Artico schwarz,
7-Gang-Automatikgetribe, Einpark-Assistent, Becker MAP
PILOT, u.v.m., GW-Nr. 8433/8018, Sangerhausen
26.995,– €*
CLA 180 URBAN, EZ 05/13, 13.700 km,
90 kW, zirrusweiß, Stoff/Leder Artico schwarz, Bi-Xenon,
Night-Paket, 6-Gang-Schaltgetriebe, Panoramadach, u.v.m.,
GW-Nr. 8233/7953, Merseburg
27.990,– €*
CLA 180 BlueEFFICIENCY Urban, EZ 04/13,
20.200 km, 90 kW, zirrusweiß, Stoff/Leder Artico corumba,
Navi Becker MAP PILOT, Bi-Xenon, u.v.m.,
GW-Nr. 7633/0042, Quedlinburg
Viele weitere Junge Sterne Fahrzeuge finden Sie
unter www.sug.de
24.995,– €*
28.495,– €*
34.950,– €*
B 220 4MATIC, EZ 11/13, 19.522 km,
135 kW, zirrusweiß, Lederausstattung braun, automatisiertes
7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, Night-Paket, Becker MAP
PILOT, ILS, Anhängerkupplung, PARKTRONIC, u.v.m.,
GW-Nr. 8433/8035, Sangerhausen
35.495,– €*
E 200 BlueEFFICIENCY AVANTGARDE, EZ 04/13,
14.800 km, 135 kW, obsidianschwarz metallic, Stoff Grenoble/Leder Artico schwarz, Automatikgetriebe 7G-TRONIC,
LED-ILS, Becker MAP PILOT, Einpark-Assistent, u.v.m.,
GW-Nr. 8233/7950, Merseburg
35.990,– €*
C 250 AMG-Line, EZ 07/14, 4.969 km, 155 kW, iridiumsilber metallic, Lederausstattung schwarz, Automatikgetriebe
7G-Tronic, COMAND Online, Head-up Display, DISTRONIC,
AIRMATIC, u.v.m., GW-Nr. 8533/5354, Eisleben
48.900,– €*
ML 350 BlueEFFICIENCY 4M, EZ 09/13,
20.938 km, 190 kW, tenoritgrau metallic, Leder schwarz,
7G-TRONIC PLUS, Klimaautomatik, Bi-Xenon, u.v.m.,
GW-Nr. 8433/8009, Sangerhausen
54.295,– €*
Junge Sterne Hotline: 0345 5218-6
* Mehrwertsteuer ausweisbar ** Die Garantiebedingungen finden Sie unter www.mercedes-benz.de/junge-sterne.
Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.
7
via
| Ausbildung/News
via – das S&G Kundenmagazin | Sachsen-Anhalt
Erfahrungsbericht eines Auszubildenden:
„Ich habe meinen Traumberuf gefunden.“
Autos waren für mich schon immer etwas ganz Besonderes. Bereits als kleinen Jungen haben sie mich total fasziniert. Damals bekam ich zum Spielen
Matchbox-Modelle geschenkt, mit denen ich dann alles Mögliche angestellt habe: Ich baute sie auseinander und setzte sie wieder neu zusammen.
Eigentlich klar, dass mein Berufswunsch frühzeitig feststand.
bungsgespräch! Das verlief total entspannt.
Von Stress und Aufregung keine Spur: Alle waren total locker – und man konnte sich mit den
zuständigen Personen ganz normal unterhalten. Kurz und gut: Ich bekam meinen Ausbildungsvertrag – und war richtig happy.
Irgendwann zeigte mir mein Großvater, wie
man an echten Autos schraubt. Manchmal
nahm er mich dazu mit in die Werkstatt – für
mich jedes Mal ein tolles Erlebnis. Denn da
gab’s einiges zu sehen. So erklärte er mir, wie
ein Motor funktioniert, wozu man Anlasser,
Getriebe oder Einspritzpumpe braucht. Schon
bald kannte ich mich unter der Motorhaube
ganz gut aus, und auch der Blick aus dem
Montageschacht war mir vertraut. Jedenfalls
habe ich damals „Blut geleckt“, sodass ich mir
bald gar nichts anderes mehr vorstellen konnte, als später einmal in einer Kfz-Werkstatt zu
arbeiten.
Mein Plan stand fest. Ich hatte ein Ziel – und
arbeitete schon während meiner Schulzeit darauf entschlossen hin. Natürlich hatte ich anfangs noch keine genaue Vorstellung, wie es
in so einer echten Werkstatt wirklich zuging.
Doch das sollte sich bald ändern: In der 8. und
9. Klasse durfte ich in verschiedenen KfzWerkstätten Praktika absolvieren. Eine gute
Erfahrung, die mich in der Überzeugung bestärkt hat, dass ich mit meiner Berufswahl auf
dem richtigen Weg bin.
Von da an sehnte ich schon den Tag herbei,
dass ich endlich in meinen Wunschberuf einsteigen konnte. Zunächst aber musste ich
mich erst einmal um einen Ausbildungsplatz
bewerben. Ich schrieb fleißig Bewerbungen,
bekam zunächst aber leider nur Absagen. Das
versetzte meiner Euphorie einen kleinen
Dämpfer, denn mit Rückschlägen hatte ich anfangs nicht gerechnet. Sollte alles umsonst
Heute macht mir mein Beruf bei S&G viel
Spaß. Ich finde es total interessant, was ich in
der Werkstatt lerne. Kein Tag ist wie der andere, es gibt jede Menge Abwechslung. Außerdem werden wir Azubis durch die Gesellen
und Lehrausbilder super unterstützt. Dazu
kommt die Schulausbildung, wo wir weiteres
Wissen kompakt vermittelt bekommen. So
greift alles ineinander – und das baut richtig
auf.
Tim Schwarzbach hat sich seinen Berufswunsch mit einer Ausbildung bei S&G erfüllt.
gewesen sein? Irgendwann begriff ich, dass
auch die Suche einen Sinn hatte: Denn wer
sich um einen Ausbildungsplatz bemüht, geht
quasi eine Beziehung ein. Ganz wie im richtigen Leben, auch da muss es einfach passen.
Es gab also keinen Grund, mich entmutigen zu
lassen: Ich bewarb mich einfach weiter.
Schließlich war ich mir meiner Sache ja auch
absolut sicher. Also blieb ich am Ball – und irgendwann musste es ja einfach klappen!
Und tatsächlich dauerte es dann gar nicht
mehr so lange. Eines Tages bekam ich eine
Mail von S&G: Ich wurde zu einem einwöchigen Praktikum eingeladen! Das freute mich
riesig, denn jetzt war ich meinem Traum schon
ein großes Stück näher gekommen. Mit einem
guten Gefühl trat ich an – und meine Woche
bei S&G wurde richtig interessant. Ich lernte
alle Bereiche des Betriebs aus nächster Nähe
kennen und gewann so im Laufe meines Praktikums einen ziemlich klaren Eindruck davon,
wie der Arbeitsalltag bei S&G so aussieht. Alles gefiel mir dort sehr gut – und am Ende
meiner Woche saß ich mit einem Mal dort, wo
ich schon immer hin wollte: in meinem Bewer-
1. Merseburger Museumsnacht
begeisterte ihre Besucher.
„Bitte eintreten“, hieß es zu abendlich vorgerückter Stunde, als Merseburg im Rahmen
des Internationalen Museumstages an einem
Wochenende im Mai erstmals seine Museumsnacht veranstaltete. Unter dem Motto
„Sammeln verbindet“ hatten sich alle acht
Museen und Galerien der Stadt zusammengetan, um in zauberhafter Atmosphäre ihre
Schätze einer interessierten Öffentlichkeit zu
präsentieren. Eine Idee, die beim kunstsinnigen Merseburger Publikum auf Anhieb einschlug: Bis 23 Uhr, dem Ende der Museumsnacht-Premiere, drängten sich die Besucher
an den reizvoll illuminierten Schauplätzen.
Auch der Dom St. Johannes und St. Laurentius, eines der herausragenden Baudenkmäler
an der „Straße der Romanik“, sowie das altehrwürdige St. Petrikloster hatten ihre Pforten
geöffnet.
Verweilen, entdecken, erleben: Eine ganze
Reihe an Führungen, Konzerten, Buchlesun-
8
Tim Schwarzbach
Auszubildender zum Kfz-Mechatroniker in der
Fachrichtung Nutzfahrzeuge im 4. Lehrjahr,
Center Halle-Sennewitz
Impressum
gen und sogar Experimenten, liebevoll zu einem bunten Programm arrangiert, luden dazu
ein, die vertraute Heimatstadt mit ganz neuen
Augen zu sehen. Mit einem Shuttle-Bus konnten alle Einrichtungen im Ringverkehr bequem
angefahren werden.
Im besonderen Flair der geschichtsträchtigen
Kulisse kamen auch automobile Schmuckstücke zur Geltung. So zum einen die attraktiven
Mercedes-Benz Oldtimer, die auf der zeitgleich veranstalteten „7. Classic-Tour der Romanik“ einen 160 Kilometer langen Rundkurs
absolvierten – von Merseburg durch den Burgenlandkreis und wieder zurück. Zum anderen
eine Auswahl neuer Sterne am MercedesBenz Himmel, die die S&G Automobil GmbH
– exklusiv zur Museumsnacht – an allen acht
Stationen positioniert hatte. Dabei wussten
die Neulinge dem bedeckten Himmel zu trotzen und so manches Besucherauge zum
Leuchten zu bringen.
Aber eigentlich muss man mich ja gar nicht
mehr motivieren. Denn ich habe meinen
Traumberuf längst gefunden. Jetzt ist es mein
Ziel, so viel wie möglich zu lernen und meine
Lehre optimal abzuschließen. Ich finde es richtig gut hier bei S&G, darum steht für mich
auch ganz klar fest: Ich möchte S&G nach
meiner Lehre mit meinen Fähigkeiten und meinem Wissen weiter zur Verfügung stehen. Jedenfalls fände ich es toll, auch in Zukunft ein
Teil dieses Unternehmens zu sein.
Herausgeber:
S&G Automobil GmbH
Carl-Benz-Straße 1
06193 Petersberg
OT Sennewitz
Gesamtverantwortung:
Joachim Bätzler
Redaktion:
Stephan Abt, Katrin Boogk, Sybille Demko,
Diana Leseberg
Glück gehabt!
Zu unserem Gewinnspiel in der März-Ausgabe
der via erreichte uns wieder jede Menge Post.
Die allermeisten Einsender lagen mit ihren
Antworten auch goldrichtig, doch nur Familie
Werner aus Halle hatte auch den richtigen
Draht zu „Fortuna“: Ihre Karte wurde von der
Glücksfee gezogen! Jetzt dürfen sich die Werners über ein traumhaftes Wochenende in einem Hotel aus dem Mercedes-Benz Hotelscheck freuen – und das alles mit der neuen
GLA-Klasse. Wir gratulieren sehr herzlich.
Adresse der Redaktion:
S&G Automobil GmbH
via-Redaktion
Carl-Benz-Straße 1
06193 Petersberg
OT Sennewitz
Tel. 0345 5218-801
E-Mail: via@sug.de
Text und Gestaltung:
Werbeagentur Karius & Partner,
Leonberg
Die Zeitung via erscheint in den zwei
Regionalausgaben Baden und Sachsen-Anhalt.
Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
29
Dateigröße
2 031 KB
Tags
1/--Seiten
melden