close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeinsam gute Schule machen

EinbettenHerunterladen
Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, die Serviceagentur „Ganztägig lernen“
und das Pädagogische Landesinstitut laden herzlich zu der Veranstaltung
„Gemeinsam gute Schule machen!“
Arbeitstagung zur Qualität der Ganztagsschule
am 18.11.2014 von 09.30 bis ca. 16.30 Uhr in der AQS in Bad Kreuznach ein.
Im Rahmen dieser Tagung möchten wir uns mit folgenden drei Bereichen vertieft befassen:
• Lebensraum Ganztagsschule I Input und Moderation: Prof. Dr. Ahmet Derecik, Universität Osnabrück
Entwicklung möglicher Konzepte zu sinnvoller und schülerorientierter Gestaltung von Räumen sowie die Schaffung
und Nutzung zeitlicher Freiräume und Gestaltung des rhythmisierten Tages.
• Alltagskompetenz in der GTS erwerben I Input und Moderation: Dr. Michaela Schlich, Universität Koblenz
„Curriculum“ für unterschiedliche Zielgruppen entwickeln, das Antworten gibt, welche „lebenspraktischen“
Kompetenzen (Wissen, Fertigkeiten und Fähigkeiten von Arztbesuch bis Bahnfahren, evtl. auch BenimmCodes) Schülerinnen und Schüler in der jeweiligen Altersgruppe erwerben sollten, damit ihnen der
berufliche und private Alltag gut gelingen kann.
• Kommunikation mit Eltern in der GTS I Input und Moderation: Dr. Fred Bernitzke, ehem. Schulleiter
Zielgruppenspezifische To-do-Listen für Kommunikation mit Eltern, die Missverständnisse und
Informationslücken vermeiden helfen, entwickeln, sowie geeignete Formen der Elternarbeit und
Kommunikationswege definieren
Ziel der Veranstaltung ist die Entwicklung von Handreichungen, die allen Ganztagsschulen im Land zur
Gestaltung der Themenbereiche zur Verfügung gestellt werden sollen. Wir freuen uns, dass wir für die Inputs
und Moderation drei ausgewiesene Fachleute gewinnen konnten.
Idealerweise bringen Sie Vorerfahrungen bzw. konkrete Ideen zu einem der Bereiche und das Interesse mit,
gemeinsam in einer moderierten Arbeitsgruppe einen Tag lang wesentliche Aspekte und Ansätze zu erörtern.
Im Anschluss daran sollen die Arbeitsergebnisse zusammengefasst und präsentiert werden.
Die Tagung richtet sich an Mitglieder der Schulleitung, Ganztagsschulkoordinatoren, interessierte Lehrkräfte
sowie Pädagogische Fachkräfte.
Programm
bis 9.30 Uhr
09.30 – 10.00 Uhr
10.00 – 12.00Uhr
12.00 – 13.00 Uhr
13.00 – 14.30 Uhr
14.30 – 16.30 Uhr
Ankommen
Begrüßung und Einführung
Arbeitsphase 1
Mittagspause
Arbeitsphase 2
Zusammenfassung und Abschluss
Bei Interesse an der Arbeitstagung, melden Sie sich bitte bis zum 31.10.2014 mit dem anhängenden Formular
an:
Serviceagentur „Ganztägig lernen“ RLP, Anja Kremper und Jürgen Tramm, Butenschönstr. 2, 67346 Speyer,
Tel.: 06232-659 172, Fax: 06232-659 120, Mail: serviceagentur.rlp@ganztaegig-lernen.de
Sollten Sie inhaltliche oder organisatorische Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns.
Mit freundlichen Grüßen
Elke Gödickemeier, Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur
Dagmar Birro, Pädagogisches Landesinstitut
Jürgen Tramm und Anja Kremper, Serviceagentur „Ganztägig lernen“
„Gemeinsam gute Schule machen!“
Arbeitstagung zur Qualität der Ganztagsschule am 18.11.2014 in Bad Kreuznach
Anmeldung
Anrede:
Vorname:
Schule:
Name:
Schulart:
Funktion:
Straße:
PLZ:
Tel.:
Mail:
Ort:
Ich esse vegetarisch:
Ich möchte in folgender Arbeitsgruppe mitarbeiten:
Lebensraum Ganztagsschule
Alltagskompetenz in der Ganztagsschule erwerben
Kommunikation mit Eltern in der Ganztagsschule
Wo stehen wir bei dem oben genannten Themenbereich an unserer Schule? Was gelingt uns gut?
Wo können andere von unseren Erfahrungen profitieren?
Wo sehen wir Schwierigkeiten bzw. Stolpersteine?
Welche Entwicklungsbedarfe haben wir in diesem Bereich? An welcher zentralen Frage/Herausforderung
möchten wir arbeiten?
Ort, Datum
Unterschrift
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
6
Dateigröße
123 KB
Tags
1/--Seiten
melden