close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

27. Oktober 2014 2. Jahrgang / Nr. 45 Seite Öffentliche - Bochum

EinbettenHerunterladen
27. Oktober 2014
2. Jahrgang / Nr. 45
Seite
Öffentliche Bekanntmachungen
Nr. 142 / 14 Bekanntmachung der Bezirksregierung Arnsberg – Ladung im Zusammenhang mit
dem Enteignungsverfahren des Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen ./. Frau Birgitt
Nehm, Herrn Friedhelm Emmerich, Herrn Jochen Benneker und
Herrn Martin Lensing ………………………………………………………………………..2191 - 2193
Nr. 143 / 14 – Widmung von Straßen gemäß § 6 Straßen- und Wegegesetz NordrheinWestfalen (StrWG NRW) in der Fassung der Bekanntmachung vom 23.09.1995
(GV. NRW. S. 1028), in der zurzeit geltenden Fassung (SGV.NRW.91) ……………………...2194
Bauausschreibungen
Sonstige Ausschreibungen
Nr. 37 / 14 – Lieferung von zwei Entwässerungs- und Abwasserpumpen inkl.
Zubehör ……………………………………………………………………………………….………2195
Sonstiges, Bürgerversammlungen, Schwertransporte, vergebene Aufträge
Information nach § 19 Abs. 2 Vergabe- und Vertragsordnung für Lieferungen und
Leistungen (VOL) über Aufträge ab einem Wert von 25.000 EURO
(ohne Umsatzsteuer …………………………………………………………………………………2196
Informationen über vergebene Aufträge nach § 20 Abs. 3 VOB ab einem Wert
von 25.000 EURO (ohne Umsatzsteuer) ………………………………………………….2197 - 2208
:
Bezirksregierung Arnsberg
Postanschrift: Bezirksregierung · Postfach · 59817 Arnsberg
Bekanntmachung der Bezirksregierung Arnsberg
Ladung im Zusammenhang mit dem
Enteignungsverfahren des
Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen
./.
Frau Birgitt Nehm, Herrn Friedhelm Emmerich,
Herrn Jochen Benneker, und Herr Martin Lensing
Die Bundesrepublik Deutschland, Bundessstraßenverwaltung, vertreten
durch das Land Nordrhein-Westfalen, dieses vertreten durch das
Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des
Landes
Nordrhein-Westfalen,
Geschäftsführung
des
dieses
Landesbetriebes
vertreten
Straßenbau
durch
die
Nordrhein-
Westfalen, handelnd durch den Leiter der Regionalniederlassung Ruhr –
Haus Essen, Hatzper Straße 34, 45149 Essen, hat zur Durchführung
des Neubaus der Bundesautobahn A 44 (A 448) zwischen dem
Außenring (Nordhausen Ring) in Bochum und dem Autobahnkreuz
Bochum/Witten (A 44/ A 43) beantragt, ein Enteignungs- und
Entschädigungsfeststellungsverfahren
bezüglich
des
nachfolgend
bezeichneten Grundstücks bzw. Grundstücksteils durchzuführen:
Gemarkung Laer, Flur 5, Flurstück 785, zur Größe von 100 m²
Als Eigentümer/-in zu jeweils ¼ Anteil sind im Grundbuch von Laer Blatt
2738
Frau Birgitt Nehm, Höfestraße 45, 44803 Bochum,
Herr Friedhelm Emmerich, Alte Marktstraße 13, 44801 Bochum
Herr Jochen Benneker, Lindener Straße 139, 44879 Bochum und
Herr Martin Lensing, Alte Marktstraße 36, 44801 Bochum eingetragen.
1/3
2191
Das Enteignungsverfahren wird gemäß § 25 Abs. 1 Satz 1 Gesetz über
Enteignung und Entschädigung für das Land Nordrhein-Westfalen
(Landesenteignungs- und ~entschädigungsgesetz – EEG NW) durch die
Anberaumung eines Termins zur mündlichen Verhandlung mit den
Beteiligten eingeleitet.
Die nicht-öffentliche Verhandlung findet statt am
Freitag, den 28.11.2014
um 10:00 Uhr
im Kleinen Sitzungssaal
der Bezirksregierung Arnsberg
Seibertzstraße 1
59821 Arnsberg
Etwa vorhandene, der Enteignungsbehörde nicht bekannte Berechtigte,
z.B. Inhaber von nicht im Grundbuch eingetragenen Rechten an dem
verfahrensbetroffenen
Grundstück
(z.B.
Pächter
oder
sonstige
Nutzungsberechtigte) sowie Beteiligte, die nicht gesondert schriftlich
geladen worden sind, werden hiermit aufgefordert, ihre Rechte
spätestens
in
der
mündlichen
Verhandlung
anzumelden
bzw.
wahrzunehmen.
Der
Enteignungsantrag
mit
seinen
Beilagen
kann
bei
der
Enteignungsbehörde (Bezirksregierung Arnsberg, Seibertzstraße 1,
59821 Arnsberg, Zimmer D 11) nach vorheriger telefonischer Absprache
(Tel. 02931 / 82-2487, Frau Hase) eingesehen werden.
Einwendungen gegen den Enteignungsantrag sind möglichst vor der
mündlichen Verhandlung bei der Bezirksregierung Arnsberg schriftlich
einzureichen oder zur Niederschrift zu erklären.
2/3
2192
Es
wird
ausdrücklich
darauf
hingewiesen,
dass
auch
bei
Nichterscheinen der Beteiligten über den Enteignungsantrag und andere
im Verfahren zu erledigende Anträge entschieden werden kann.
Arnsberg, 16.10.2014
21.14.01.27/12-Ha
gez. Hase
3/3
2193
Widmung von Straßen gemäß § 6 Straßen- und Wegegesetz Nordrhein-Westfalen
(StrWG NRW) in der Fassung der Bekanntmachung vom 23.09.1995 (GV. NRW. S. 1028),
in der zurzeit geltenden Fassung (SGV.NRW.91)
Folgende in der kreisfreien Stadt Bochum, Regierungsbezirk Arnsberg, technisch endgültig
fertiggestellten Straßen werden als Gemeindestraßen dem öffentlichen Verkehr gewidmet:
□
Stichstraßen Auf dem Jäger zwischen den Haus-Nrn. 34 und 44 (Gemarkung Langendreer, Flur 14, Flurstück 631) sowie 46 und 56 (Gemarkung Langendreer, Flur 14,
Flurstück 630)
Träger der Straßenbaulast ist die Stadt Bochum.
Ein Plan, aus dem die genaue Lage der gewidmeten Flächen ersichtlich sind, kann im Tiefbauamt, Technisches Rathaus, Hans-Böckler-Str. 19, Zimmer 1.2.150 - Eingangsebene -,
44784 Bochum in der Zeit von 8:00 bis 12:00 Uhr und/ oder nach tel. Vereinbarung (Tel.-Nr.:
910- 3605 und 910-3595) eingesehen werden.
Ihre Rechte:
Gegen diese Widmungen kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe schriftlich oder zur
Niederschrift des Urkundsbeamten der Geschäftsstelle Klage beim Verwaltungsgericht Gelsenkirchen, Bahnhofsvorplatz 3, 45879 Gelsenkirchen erhoben werden. Wird die Klage schriftlich erhoben, sollen ihr zwei Abschriften beigefügt werden.
Die Klage kann auch in elektronischer Form nach Maßgabe der Verordnung über den elektronischen Rechtsverkehr bei den Verwaltungsgerichten und den Finanzgerichten im Lande
Nordrhein-Westfalen - ERVVO VG/FG - vom 07.11.2012 (GV. NRW. S. 548) in der jeweils
geltenden Fassung eingereicht werden. Das elektronische Dokument muss mit einer qualifizierten elektronischen Signatur nach § 2 Nummer 3 des Signaturgesetzes vom 16. Mai 2001
(BGBl. I S. 876) in der jeweils geltenden Fassung versehen sein und an die elektronische
Poststelle des Gerichts übermittelt werden.
Sollte die Frist durch das Verschulden eines von Ihnen Bevollmächtigten versäumt werden, so
würde dessen Verschulden Ihnen angerechnet werden.
Hinweis:
Bei der Verwendung der elektronischen Form sind besondere technische Rahmenbedingungen zu beachten. Die besonderen technischen Voraussetzungen sind unter www.egvp.de aufgeführt.
Bochum, 09.10.2014
Die Oberbürgermeisterin
In Vertretung
Dr. Ernst Kratzsch
Der Inhalt dieser öffentlichen Bekanntmachung ist auch im Internet unter www.bochum.de/amtsblatt
veröffentlicht
2194
Öffentliche Ausschreibung - Lieferung von zwei Entwässerungs- und Abwasserpumpen
inkl. Zubehör
Die Stadt Bochum schreibt die Lieferung von zwei Entwässerungs- und Abwasserpumpen mit
Zubehör aus.
Art und Umfang der Leistungen:
2 Schmutzwasserkreiselpumpen mit Dieselmotor
(Entwässerungs- und Abwasserpumpen)
Nutzwertanalyse
Preis
Garantiezeit
Garantierte Ersatzteilversorgung
Servicezeiten des Kundendienstes
70 %
10 %
10 %
10 %
Die Ausschreibungsunterlagen können bis zum 06. November 2014 bei Feuerwehr- und
Rettungsdienst der Stadt Bochum, Brandwacht 1, 44894 Bochum. Zi. 1437, Tel.: 0234/9254562, Fax: 0234/9254-554, abgeholt oder schriftlich angefordert werden. Die Entschädigung
für die Unterlagen in Höhe von 5,00 EUR ist mit dem Vermerk " Kassenzeichen
9203700005250, Ausschreibung Nr.37 11 F 08/2013 " vorweg einzuzahlen auf das Konto
1 217 850 bei der Sparkasse Bochum (BLZ 430 500 01) IBAN: DE 4305 0001 0001 2178 50.
Der quittierte Einzahlungsbeleg ist bei Abholung der Unterlagen einzureichen bzw. bei
schriftlicher Anforderung dem Schreiben beizufügen. Verrechnungsschecks werden nicht
entgegengenommen. Der eingezahlte Betrag wird in keinem Falle erstattet.
Auskünfte und den Auftrag erteilt - Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Bochum
Brandwacht 1, 44894 Bochum, Zimmer 1437, Tel.: 0234/9254 - 531 Herr Stange technische
Daten; sonstige Auskünfte Tel: 0234/9254-562
Einreichungstermin: Bis einschließlich 28. November 2014bei der Stadt Bochum, HansBöckler-Straße 19, 44777 Bochum.
Die Zuschlagsfrist endet am 31.12.2014
Auf Anforderung sind die in § 6 Abs. 3 VOL Teil A aufgeführten Nachweise zu erbringen.
Dienststunden Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Bochum
Montags bis mittwochs von 8.00 bis 16.00 Uhr, donnerstags von 8.00 bis 18.00 Uhr und
freitags von 8.00 bis 15.00 Uhr.
Bochum, den
23 . Oktober 2014
Die Oberbürgermeisterin:
2195
B1002778: Gebr. Schlepper mit Anbauteilen
VO: VOL/A
Vergabeart: Ex post Veröffentlichung (§ 19 Abs.2)
Bekanntmachung: Gebr. Schlepper mit Anbauteilen
Angaben zum Auftraggeber
Bezeichnung
Postanschrift
Ort
Telefon
Fax
E-Mail
Stadt Bochum, Technischer Betrieb, Beschaffung
Willy-Brandt-Platz 1 - 3, Postgebäude
44777 Bochum
0234 910-6815
0234-910-8582
mschmiel@bochum.de
Verfahrensart
Freihändige Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb
Art und Umfang der Leistung
Gebr. Schlepper mit Anbauteilen für den Winterdienst.
PLZ der Ausführung
44777
Zeitraum der Leistungserbringung
10/2014 bis 11/2014
Sonstiges
Bekanntmachungs-ID: CXPSYYSYR2C
Name des beauftragten Unternehmens
Firma Buchen GmbH
PLZ des beauftragten Unternehmens
57462
Ort des beauftragten Unternehmens
Olpe
csx_24 - Bekanntmachung Ex-Post (06/09)
Generierungsdatum: 20.10.2014 10:29:51 Uhr
Seite 1/1
© 2009 cosinex GmbH
2196
Information nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und Vertragsordnung (VOB)
Hiermit informiert die unten genannte Vergabestelle nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und
Vertragsordnung (VOB) über Aufträge ab einem Wert von 25.000 EUR (ohne Umsatzsteuer),
die im Wege der Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb vergeben wurden
bzw. Freihändige Vergaben ab einem Auftragswert von 15.000 EUR (ohne Umsatzsteuer).
Diese Information ist für die Dauer von sechs Monaten verfügbar.
Name des Auftraggebers, der
Beschaffungsstelle, Anschrift,
Telefon, Fax, Name der
Bearbeiterin/ des Bearbeiters,
E-Mail-Adresse
gewähltes
Vergabeverfahren
Stadt Bochum
–Zentrale Dienste–
Wittener Str. 47, 44777 Bochum
0234-9104333 - 0234-9104487
Frau Astrid Strozyk - AStrozyk@bochum.de
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
Freihändige Vergabe
Auftragsgegenstand
Ausführung von Trockenbauarbeiten
Ort der Ausführung
Heinrich-Böll-Gesamtschule
Agnesstr. 33
44791 Bochum
Name des beauftragten
Unternehmens
Delta-Bau GmbH
Fritz-Reuter-Str. 15
44867 Bochum
Beginn der Veröffentlichung
27.10.2014
2197
Information nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und Vertragsordnung (VOB)
Hiermit informiert die unten genannte Vergabestelle nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und
Vertragsordnung (VOB) über Aufträge ab einem Wert von 25.000 EUR (ohne Umsatzsteuer),
die im Wege der Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb vergeben wurden
bzw. Freihändige Vergaben ab einem Auftragswert von 15.000 EUR (ohne Umsatzsteuer).
Diese Information ist für die Dauer von sechs Monaten verfügbar.
Name des Auftraggebers, der
Beschaffungsstelle, Anschrift,
Telefon, Fax, Name der
Bearbeiterin/ des Bearbeiters,
E-Mail-Adresse
gewähltes
Vergabeverfahren
Stadt Bochum
–Zentrale Dienste–
Wittener Str. 47, 44777 Bochum
0234-9104335 - 0234-9104487
Herr Jörn Rebernak - JRebernak@bochum.de
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
Freihändige Vergabe
Auftragsgegenstand
Durchführung von Metallbau-, Beschlag- und
Verglasungsarbeiten
Ort der Ausführung
Willy-Brandt-Gesamtschule
Deutsches Reich 58
44894 Bochum
Name des beauftragten
Unternehmens
EGE-Fenster GmbH & Co. KG
Wurzener Str. 93
04668 Grimma
Beginn der Veröffentlichung
27.10.2014
2198
Information nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und Vertragsordnung (VOB)
Hiermit informiert die unten genannte Vergabestelle nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und
Vertragsordnung (VOB) über Aufträge ab einem Wert von 25.000 EUR (ohne Umsatzsteuer),
die im Wege der Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb vergeben wurden
bzw. Freihändige Vergaben ab einem Auftragswert von 15.000 EUR (ohne Umsatzsteuer).
Diese Information ist für die Dauer von sechs Monaten verfügbar.
Name des Auftraggebers, der
Beschaffungsstelle, Anschrift,
Telefon, Fax, Name der
Bearbeiterin/ des Bearbeiters,
E-Mail-Adresse
gewähltes
Vergabeverfahren
Stadt Bochum
–Zentrale Dienste–
Wittener Str. 47, 44777 Bochum
0234-9104339 - 0234-9104487
Frau Marion Daube - MDaube@bochum.de
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
Freihändige Vergabe
Auftragsgegenstand
Ausführung von Rohbauarbeiten
Ort der Ausführung
Grundschule
Marktstr. 21-23
44866 Bochum
Name des beauftragten
Unternehmens
Hillebrand & Partner GmbH
Grünewaldstr. 12
44795 Bochum
Beginn der Veröffentlichung
27.10.2014
2199
Information nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und Vertragsordnung (VOB)
Hiermit informiert die unten genannte Vergabestelle nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und
Vertragsordnung (VOB) über Aufträge ab einem Wert von 25.000 EUR (ohne Umsatzsteuer),
die im Wege der Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb vergeben wurden
bzw. Freihändige Vergaben ab einem Auftragswert von 15.000 EUR (ohne Umsatzsteuer).
Diese Information ist für die Dauer von sechs Monaten verfügbar.
Name des Auftraggebers, der
Beschaffungsstelle, Anschrift,
Telefon, Fax, Name der
Bearbeiterin/ des Bearbeiters,
E-Mail-Adresse
gewähltes
Vergabeverfahren
Stadt Bochum
–Zentrale Dienste–
Wittener Str. 47, 44777 Bochum
0234-9104339 - 0234-9104487
Frau Marion Daube - MDaube@bochum.de
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
Freihändige Vergabe
Auftragsgegenstand
Ausführung von Metallbauarbeiten
Ort der Ausführung
Grundschule
Marktstr. 21-23
44866 Bochum
Name des beauftragten
Unternehmens
Maroldt GmbH
Schildkamp 2
59063 Hamm
Beginn der Veröffentlichung
27.10.2014
2200
Information nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und Vertragsordnung (VOB)
Hiermit informiert die unten genannte Vergabestelle nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und
Vertragsordnung (VOB) über Aufträge ab einem Wert von 25.000 EUR (ohne Umsatzsteuer),
die im Wege der Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb vergeben wurden
bzw. Freihändige Vergaben ab einem Auftragswert von 15.000 EUR (ohne Umsatzsteuer).
Diese Information ist für die Dauer von sechs Monaten verfügbar.
Name des Auftraggebers, der
Beschaffungsstelle, Anschrift,
Telefon, Fax, Name der
Bearbeiterin/ des Bearbeiters,
E-Mail-Adresse
gewähltes
Vergabeverfahren
Stadt Bochum
–Zentrale Dienste–
Wittener Str. 47, 44777 Bochum
0234-9104339 - 0234-9104487
Frau Marion Daube - MDaube@bochum.de
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
Freihändige Vergabe
Auftragsgegenstand
Ausführung von Metallbauarbeiten - Außentreppe
Ort der Ausführung
Grundschule
Marktstr. 21-23
44866 Bochum
Name des beauftragten
Unternehmens
K. Köchling GmbH
Wetterweg 18
34471 Volkmarsen
Beginn der Veröffentlichung
27.10.2014
2201
Information nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und Vertragsordnung (VOB)
Hiermit informiert die unten genannte Vergabestelle nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und
Vertragsordnung (VOB) über Aufträge ab einem Wert von 25.000 EUR (ohne Umsatzsteuer),
die im Wege der Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb vergeben wurden
bzw. Freihändige Vergaben ab einem Auftragswert von 15.000 EUR (ohne Umsatzsteuer).
Diese Information ist für die Dauer von sechs Monaten verfügbar.
Name des Auftraggebers, der
Beschaffungsstelle, Anschrift,
Telefon, Fax, Name der
Bearbeiterin/ des Bearbeiters,
E-Mail-Adresse
gewähltes
Vergabeverfahren
Stadt Bochum
–Zentrale Dienste–
Wittener Str. 47, 44777 Bochum
0234-9104333 - 0234-9104487
Frau Astrid Strozyk - AStrozyk@bochum.de
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
Freihändige Vergabe
Auftragsgegenstand
Ausführung von Fliesenarbeiten
Ort der Ausführung
Heinrich-Böll-Gesamtschule
Agnesstr. 33
44791 Bochum
Name des beauftragten
Unternehmens
Fliesen Fach Team Müller GmbH
Röhlinghauser Str.17
44793 Bochum
Beginn der Veröffentlichung
27.10.2014
2202
Information nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und Vertragsordnung (VOB)
Hiermit informiert die unten genannte Vergabestelle nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und
Vertragsordnung (VOB) über Aufträge ab einem Wert von 25.000 EUR (ohne Umsatzsteuer),
die im Wege der Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb vergeben wurden
bzw. Freihändige Vergaben ab einem Auftragswert von 15.000 EUR (ohne Umsatzsteuer).
Diese Information ist für die Dauer von sechs Monaten verfügbar.
Name des Auftraggebers, der
Beschaffungsstelle, Anschrift,
Telefon, Fax, Name der
Bearbeiterin/ des Bearbeiters,
E-Mail-Adresse
gewähltes
Vergabeverfahren
Stadt Bochum
–Zentrale Dienste–
Wittener Str. 47, 44777 Bochum
0234-9104312 - 0234-9104487
Frau Sandra Soltau - SSoltau@bochum.de
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
Freihändige Vergabe
Auftragsgegenstand
Erdarbeiten für die Aufstellung von Containern
Ort der Ausführung
Kindertagesstätte
Röhlinghauser Str. 6
44793 Bochum
Name des beauftragten
Unternehmens
KES Kanal-, Erd- und Straßenbau GmbH
Hinter dem Holz 74
59427 Unna
Beginn der Veröffentlichung
27.10.2014
2203
Information nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und Vertragsordnung (VOB)
Hiermit informiert die unten genannte Vergabestelle nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und
Vertragsordnung (VOB) über Aufträge ab einem Wert von 25.000 EUR (ohne Umsatzsteuer),
die im Wege der Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb vergeben wurden
bzw. Freihändige Vergaben ab einem Auftragswert von 15.000 EUR (ohne Umsatzsteuer).
Diese Information ist für die Dauer von sechs Monaten verfügbar.
Name des Auftraggebers, der
Beschaffungsstelle, Anschrift,
Telefon, Fax, Name der
Bearbeiterin/ des Bearbeiters,
E-Mail-Adresse
gewähltes
Vergabeverfahren
Stadt Bochum
–Zentrale Dienste–
Wittener Str. 47, 44777 Bochum
0234-9104359 - 0234-9104487
Herr Ulrich Unger - UUnger@bochum.de
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
Freihändige Vergabe
Auftragsgegenstand
Instandsetzung der Küchenabluft
Ort der Ausführung
Rathaus/Gaststätte Ratskeller
Willy-Brandt-Platz 2-6
44787 Bochum
Name des beauftragten
Unternehmens
Hagemann & Henrichsmann GmbH
Dieselstr. 27
48565 Steinfurt
Beginn der Veröffentlichung
27.10.2014
2204
Information nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und Vertragsordnung (VOB)
Hiermit informiert die unten genannte Vergabestelle nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und
Vertragsordnung (VOB) über Aufträge ab einem Wert von 25.000 EUR (ohne Umsatzsteuer),
die im Wege der Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb vergeben wurden
bzw. Freihändige Vergaben ab einem Auftragswert von 15.000 EUR (ohne Umsatzsteuer).
Diese Information ist für die Dauer von sechs Monaten verfügbar.
Name des Auftraggebers, der
Beschaffungsstelle, Anschrift,
Telefon, Fax, Name der
Bearbeiterin/ des Bearbeiters,
E-Mail-Adresse
gewähltes
Vergabeverfahren
Stadt Bochum
–Zentrale Dienste–
Wittener Str. 47, 44777 Bochum
0234-9104333 - 0234-9104487
Frau Astrid Strozyk - AStrozyk@bochum.de
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
Freihändige Vergabe
Auftragsgegenstand
Maler- und Lackierarbeiten
Ort der Ausführung
Schulzentrum Südwest
Dr.-C.-Otto-Str. 88
44879 Bochum
Name des beauftragten
Unternehmens
de Greef GmbH
Autolackier-Fachbetrieb/Malerbetrieb
Surenfeldstr. 9
44879 Bochum
Beginn der Veröffentlichung
27.10.2014
2205
Information nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und Vertragsordnung (VOB)
Hiermit informiert die unten genannte Vergabestelle nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und
Vertragsordnung (VOB) über Aufträge ab einem Wert von 25.000 EUR (ohne Umsatzsteuer),
die im Wege der Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb vergeben wurden
bzw. Freihändige Vergaben ab einem Auftragswert von 15.000 EUR (ohne Umsatzsteuer).
Diese Information ist für die Dauer von sechs Monaten verfügbar.
Name des Auftraggebers, der
Beschaffungsstelle, Anschrift,
Telefon, Fax, Name der
Bearbeiterin/ des Bearbeiters,
E-Mail-Adresse
gewähltes
Vergabeverfahren
Stadt Bochum
–Zentrale Dienste–
Wittener Str. 47, 44777 Bochum
0234-9104339 - 0234-9104487
Frau Marion Daube - MDaube@bochum.de
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
Freihändige Vergabe
Auftragsgegenstand
Ausführung von Maler- und Lackierarbeiten
Ort der Ausführung
Grundschule
Marktstr. 21-23
44866 Bochum
Name des beauftragten
Unternehmens
Malerbetrieb
Uwe Kaczmarek
Vinckestr. 21 a
44869 Bochum
Beginn der Veröffentlichung
27.10.2014
2206
Information nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und Vertragsordnung (VOB)
Hiermit informiert die unten genannte Vergabestelle nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und
Vertragsordnung (VOB) über Aufträge ab einem Wert von 25.000 EUR (ohne Umsatzsteuer),
die im Wege der Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb vergeben wurden
bzw. Freihändige Vergaben ab einem Auftragswert von 15.000 EUR (ohne Umsatzsteuer).
Diese Information ist für die Dauer von sechs Monaten verfügbar.
Name des Auftraggebers, der
Beschaffungsstelle, Anschrift,
Telefon, Fax, Name der
Bearbeiterin/ des Bearbeiters,
E-Mail-Adresse
gewähltes
Vergabeverfahren
Stadt Bochum
–Zentrale Dienste–
Wittener Str. 47, 44777 Bochum
0234-9104339 - 0234-9104487
Frau Marion Daube - MDaube@bochum.de
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
Freihändige Vergabe
Auftragsgegenstand
Tischlerarbeiten
Ort der Ausführung
Grundschule
Marktstr. 21-23
44866 Bochum
Name des beauftragten
Unternehmens
Werkstätten Dickerhoff
Altenbochumer Str. 43
44803 Bochum
Beginn der Veröffentlichung
27.10.2014
2207
Information nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und Vertragsordnung (VOB)
Hiermit informiert die unten genannte Vergabestelle nach § 20 Abs. 3 der Vergabe- und
Vertragsordnung (VOB) über Aufträge ab einem Wert von 25.000 EUR (ohne Umsatzsteuer),
die im Wege der Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb vergeben wurden
bzw. Freihändige Vergaben ab einem Auftragswert von 15.000 EUR (ohne Umsatzsteuer).
Diese Information ist für die Dauer von sechs Monaten verfügbar.
Name des Auftraggebers, der
Beschaffungsstelle, Anschrift,
Telefon, Fax, Name der
Bearbeiterin/ des Bearbeiters,
E-Mail-Adresse
gewähltes
Vergabeverfahren
Stadt Bochum
–Zentrale Dienste–
Wittener Str. 47, 44777 Bochum
0234-9104339 - 0234-9104487
Frau Marion Daube - MDaube@bochum.de
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
Freihändige Vergabe
Auftragsgegenstand
Ausführung von Bodenbelagsarbeiten
Ort der Ausführung
Grundschule
Marktstr. 21-23
44866 Bochum
Name des beauftragten
Unternehmens
Raum & Objekt GmbH
Altenbochumer Str. 1
44803 Bochum
Beginn der Veröffentlichung
27.10.2014
2208
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
10
Dateigröße
755 KB
Tags
1/--Seiten
melden