close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA

EinbettenHerunterladen
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL
Abteilung 4 - Personal
PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Ripartizione 4 - Personale
BEFÄHIGUNGSLEHRGANG FÜR
GRUNDBUCHSFÜHRERINNEN UND
GRUNDBUCHSFÜHRER
CORSO ABILITANTE PER ASPIRANTI
CONSERVATRICI E CONSERVATORI DEL LIBRO
FONDIARIO
(Maßnahme Nr. 32396 vom 05.11.2014)
(provvedimento n. 32396 del 05.11.2014)
Art.1
Art. 1
Allgemeine Beschreibung
Descrizione generale
Die
Landesverwaltung
veranstaltet
einen
Befähigungslehrgang für Grundbuchsführerinnen
und Grundbuchsführer. Die Kosten für die
Teilnahme am Lehrgang belaufen sich auf € 200.-,
(die erst nach erfolgter Zulassung zum Lehrgang
bezahlt werden müssen); die Anträge um
Teilnahme am Lehrgang müssen mit einer
Stempelmarke in Höhe von € 16 versehen werden.
L'Amministrazione provinciale organizza un corso
abilitante per aspiranti conservatrici e conservatori
del libro fondiario. La partecipazione al corso ha un
costo di € 200.- (che dovrà essere pagata al
momento della conferma di ammissione al corso);
sulla domanda di partecipazione al corso deve
essere apposta una marca da bollo da € 16.-.
Die eventuellen Reisespesen sowie die Spesen für
Unterkunft und Verpflegung gehen voll und ganz zu
Lasten der Kursteilnehmenden.
Le eventuali spese di viaggio, vitto e alloggio sono
totalmente a carico del/la partecipante.
Art. 2
Art. 2
Zulassung der Teilnehmerinnen/Teilnehmer
Ammissione partecipanti
Die Teilnehmerzahl am Lehrgang ist auf 22
Personen beschränkt. Falls die Zahl der Ansuchen
um Zulassung zum Kurs höher ist als die
Gesamtanzahl der Lehrgangsplätze, findet ein
Auswahlgespräch statt: Eine Kommission wird die
persönliche Eignung der Bewerberinnen/Bewerber
überprüfen (es werden sowohl Fachkenntnisse* als
auch persönliche Kompetenzen berücksichtigt).
Aufgrund dieser Auswahl wir eine Bewertungsrangordnung erstellt und die ersten 22
Bewerberinnen/Bewerber werden zum Lehrgang
zugelassen.
Il numero dei partecipanti al corso è limitato a 22
persone. Se le domande di iscrizione superassero il
numero massimo stabilito, l'ammissione avverrà
tramite un colloquio selettivo: una commissione
valuterà l'idoneità personale delle/degli aspiranti
(verranno prese in considerazione sia le
competenze tecniche* che quelle personali). In
base a questa selezione verrà stilata una
graduatoria di merito e i primi 22 aspiranti saranno
ammessi al corso.
*Während des Auswahlgesprächs wird die
Kommission die Fachkenntnisse der Bewerberinnen/Bewerber in folgenden Bereichen überprüfen:
a) Privatrecht und im besonderen:
• Rechtssubjekte;
• Sachen und Sachenrecht;
• Schuldrecht;
• Einzelne Verträge und Vertragsfreiheit;
b) Verwaltungsrecht, einschließlich der im Land
Südtirol gültigen besonderen Regelungen:
• Verwaltungsakte
und
Verwaltungsverfügungen;
• Elemente
und
Voraussetzungen
der
Verwaltungsakte;
• Das Verwaltungsverfahren zuzüglich des
L.G. Nr. 17/1993;
• Pathologie des Verwaltungsaktes;
Rittner Straße 13 39100 Bozen
Tel. 0471 41 21 00 Fax 0471 41 24 97
http://www.provinz.bz.it/personal/
personalaufnahme@provinz.bz.it
personalaufnahme.assunzionipersonale@pec.prov.bz.it
*Durante il colloquio selettivo la commissione
valuterà le competenze tecniche delle/degli
aspiranti nelle seguenti discipline:
a) diritto privato ed in particolare:
• i soggetti del diritto;
• i beni e i diritti reali;
• le obbligazioni;
• i singoli contratti nominati e innominati;
b) diritto amministrativo, comprese le discipline
particolari vigenti nella provincia di Bolzano, ed
in particolare:
• gli atti e i provvedimenti amministrativi;
• gli elementi ed i requisiti degli atti
amministrativi;
• il procedimento amministrativo compresa la
legge provinciale n. 17/1993;
• la patologia dell’atto amministrativo;
• i contratti della pubblica amministrazione
Via Renon 13 39100 Bolzano
Tel. 0471 41 21 00 Fax 0471 41 24 97
http://www.provincia.bz.it/personal/
assunzionipersonale@provincia.bz.it
personalaufnahme.assunzionipersonale@pec.prov.bz.it
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL
PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Seite / Pag. 2
• Die Verträge der öffentlichen Verwaltung
zuzüglich des L.G. Nr. 17/1993 und des
D.LH. Nr. 25/1995
compresa la legge provinciale n. 17/1993 e
il DPGP n. 25/1995
Falls die Anzahl der Bewerbungen höher ist als
die Gesamtanzahl der Lehrgangsplätze, finden
die jeweiligen Auswahlgespräche in der Zeit
von Dienstag, den 9. Dezember 2014 bis
Dienstag, den 23. Dezember 2014, in der
Abteilung Personal, Rittner Straße 13 in Bozen
statt.
Die
offizielle
Einladung
zum
Auswahlgespräch, mit der genauen Angabe des
Tages und der Uhrzeit wird an der Amtstafel der
Abteilung Personal und auf der Internetseite:
http://www.provinz.bz.it/personal/themen/2590.a
sp veröffentlicht und gilt als persönliche
Mitteilung an die einzelnen Bewerberinnen und
Bewerber.
Se le domande di iscrizione superassero il
numero massimo stabilito i colloqui selettivi
avranno luogo da martedì 9 dicembre 2014 a
martedì 23 dicembre 2014 presso la ripartizione
personale, via Renon 13 a Bolzano. L’invito
ufficiale al colloquio selettivo, con l’indicazione
esatta del giorno e dell’ora verrà pubblicato
all’albo della Ripartizione Personale nonché sul
sito internet:
http://www.provincia.bz.it/personale/temi/2590.a
sp e vale quale comunicazione personale alle
singole candidate/ai singoli candidati.
Art. 3
Art.3
Inhalte und Dauer des Lehrganges
Contenuti e durata del corso
Der Lehrgang gliedert sich in einen theoretischpraktischen Unterrichtsteil von insgesamt max. 450
Stunden.
Il corso prevede un programma di insegnamento
teorico-pratico della durata di max. 450 ore.
Die Unterrichtseinheiten finden von Montag bis
Freitag (jeweils von 8.30–12.30 und von 14.00–
18.00 Uhr) in Bozen statt. Der Lehrgang dauert 3
Monate und beginnt am 01.02.2015.
Lehrfächer des Befähigungslehrganges
Prüfungsfächer) sind:
(und
Le lezioni avranno luogo da lunedì a venerdì (dalle
ore 8.30–12.30 e dalle ore 14.00–18.00). La durata
del corso è di 3 mesi a partire dal 01.02.2015 e si
svolgerà a Bolzano.
Le materie di insegnamento del corso abilitante
sono le seguenti:
−
Nozioni di procedura civile attinenti al
Libro fondiario
−
reclami tavolari, contratti preliminari,
certificato di eredità, diritti edificatori,
ordine di grado
−
Zivilprozeßrecht und Grundbuch
−
Grundbuchsbeschwerden,
Vorverträge,
Erbschein, "Baurechte", Rangordnung
−
Register-, Hypothekar- und Katastergebühren, Erbschafts- und Schenkungssteuer, Stempelgebühren
−
nozioni di imposte di registro, ipotecarie e
catastali, tasse di successione e
donazione, imposta di bollo
−
Grundbuchsrecht
−
diritto tavolare
−
Ordnung und Organisation der Autonomen
Provinz Bozen
−
ordinamento e organizzazione
Provincia di Bolzano
−
Grund- und Gebäudekataster
−
nozioni di catasto fondiario e urbano
−
Italienische Notariatsordnung
−
nozioni di ordinamento notarile
−
Anlegung und Wiederherstellung des
Grundbuches,
geschlossene
Höfe,
Interessentschaften,
Aufforderungsverfahren,
Gemeinnutzungsrechte,
Gesetzgebung des Staates und der
Region im Sachbereich Grundbuch
−
nozioni sull'impianto e ripristino del Libro
fondiario,
nozioni
masi
chiusi,
interessenze, procedimento provocatorio,
usi civici, legislazione dello stato e della
regione in materia di libri fondiari
della
Art.4
Art. 4
Abschlussprüfung
Esame finale
Nach Besuch des Lehrgangs werden die
Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Abschluss-
Dopo aver frequentato il corso, i partecipanti sono
ammessi all’esame finale*. Questo consta di una
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL
PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Seite / Pag. 3
prüfung zugelassen*. Diese umfasst eine
schriftliche Prüfung und eine mündliche Prüfung
über die oben angeführten Fächer.
*Um zur Abschlussprüfung zugelassen zu werden,
muss die Teilnehmerin/der Teilnehmer eine
Anwesenheit von mindestens 75% der gesamten
Lehrgangsdauer aufweisen.
Nach positivem Abschluss der Prüfungen (mit einer
Mindestnote von 6/10 für jede Prüfung) erlangen
die
Teilnehmerinnen
und
Teilnehmer
die
Befähigung
zur
Grundbuchsführerin/zum
Grundbuchsführer.
Dieser
Befähigungsnachweis
ist
Zugangsvoraussetzung, um an eventuellen öffentlichen
Wettbewerben zur unbefristeten Aufnahme von
Grundbüchsführerinnen und Grundbuchsführer
teilnehmen zu können und ist weiters auch eine
nützliche Spezialisierung für die Ausübung von
Tätigkeiten im Privatbereich.
prova scritta e di una prova orale nelle materie
indicate sopra.
*Per essere ammessi all'esame finale il
partecipante deve essere stato presente almeno
per il 75% della durata del corso.
Dopo il superamento degli esami (con un voto di
almeno 6/10 per ogni prova), i partecipanti
conseguono
l’abilitazione
alle
funzioni
di
conservatrice/conservatore del libro fondiario.
Questa abilitazione è un requisito per poter
partecipare ad eventuali concorsi pubblici per
l'assunzione a tempo indeterminato di conservatrici
e conservatori ed è una utile specializzazione per
l'esercizio di attività nel settore privato.
Art.5
Art. 5
Zugangsvoraussetzungen
Requisiti d'accesso
Für die Teilnahme am Befähigungskurs kann sich
bewerben, wer spätestens bei Ablauf der
vorgesehenen Frist für die Antragsstellung
folgende Voraussetzungen erfüllt:
Al corso abilitante per conservatrici/conservatori
può partecipare chi al più tardi alla scadenza del
termine di consegna delle domande sia in possesso
dei seguenti requisiti:
−
−
Abschluss eines mindestens vierjährigen
Hochschulstudiums in Rechtswissenschaften
(Art. 9 des Regionalgesetzes 11. Jänner 1980, Nr. 1,
in
geltender
Fassung
und
Art.
74
des
Bereichsübergreifenden Kollektivvertrags vom 12.
Februar 2008); Das Diplom muss in Italien
ausgestellt oder anerkannt sein.
−
im Besitze des Zweisprachigkeitsnachweises
„A“;
Assolvimento di studi universitari almeno
quadriennali in giurisprudenza (art. 9 della legge
regionale 11 gennaio 1980, n. 1 (e successive
modifiche ed integrazioni) ed art. 74 del contratto
intercompartimentale 12 febbraio 2008). La laurea
deve essere rilasciata o riconosciuta in Italia;
−
attestato di bilinguismo “A”;
Bewerberinnen und Bewerber mit einem im
Ausland erworbenen akademischen Studientitel
wird geraten, sich mit der Abteilung 40
„Bildungsförderung, Universität und Forschung“ (für
den
Bereich
zuständig:
Dr. Cristina Pellini – Tel. 0471 413307
cristina.pellini@provinz.bz.it) in Verbindung zu
setzen, um Informationen über das entsprechende
Anerkennungsverfahren einzuholen. Es ist ratsam,
dies sobald wie möglich zu tun, da die Zulassung
zum Lehrgang nur möglich ist, falls der
ausländische Studientitel in Italien innerhalb
Abgabetermin für die Anträge auf Zulassung zum
Lehrgang anerkannt ist. Andernfalls ist eine
Zulassung nicht möglich.
Nel caso in cui l'aspirante sia in possesso di un
titolo accademico non rilasciato in Italia, la stessa o
lo stesso è invitata/o a prendere contatti con la
Ripartizione provinciale 40 “Diritto allo studio,
università e ricerca scientifica” (referente di settore:
dott.ssa Cristina Pellini – tel. 0471 413307
cristina.pellini@provincia.bz.it) al fine di valutare la
procedura di riconoscimento più idonea. Si
suggerisce di farlo al più presto: si ricorda infatti
che per l’ammissione al corso il titolo estero deve
essere riconosciuto in Italia con apposite procedure
entro la data di scadenza per la presentazione delle
domande di partecipazione al corso. In mancanza,
l’ammissione non è possibile.
Art.6
Art. 6
Einreichetermin für die Anträge
Scadenza di presentazione delle domande
Die Anträge zur Teilnahme am Lehrgang müssen
bis spätestens 01.12.2014, 12.00 Uhr bei der
Le domande di ammissione al corso devono essere
presentate alla Provincia Autonoma di Bolzano,
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL
PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Seite / Pag. 4
Autonomen
Provinz
Bozen,
Amt
für
Personalaufnahme (4.1), Rittner Straße 13, 39100
Bozen, eingereicht werden.
Ufficio assunzioni personale (4.1), via Renon 13,
39100 Bolzano, entro il 01.12.2014, ore 12.00.
Dem Antrag muss ein unterschriebener Lebenslauf
beigelegt werden.
Alla domanda va allegato un curriculum firmato.
Art. 7
Art. 7
Ausschluss vom Lehrgang
Esclusione dal corso
(1) Vom Lehrgang ausgeschlossen wird, wer
(1) È escluso dal corso chi
a) eine oder mehrere der verlangten Voraussetzungen nicht erfüllt;
a)
non è in possesso di uno o più requisiti
richiesti;
b) den Antrag nicht fristgerecht einreicht;
b)
presenta la domanda oltre il termine di
scadenza;
Art. 8
Art. 8
Prüfungskommission – Rangordnungen
Commissione esaminatrice - graduatorie
Für
das
Auswahlkolloquium
und
die
Abschlussprüfung
wird
eine
eigene
Prüfungskommission gemäß Artikel 12 des
Dekretes des Landeshauptmannes vom 2.
September 2013, Nr. 22, ernannt. Diese gibt das
Urteil über die Auswahl zur Teilnahme am Kurs und
der Abschlussprüfung ab.
Per il colloquio selettivo e per l'esame finale viene
nominata un’apposita commissione esaminatrice ai
sensi dell'articolo 12 del Decreto del Presidente
della Provincia 2 settembre 2013, n. 22. Tale
commissione esprime il giudizio sulla selezione dei
candidati per l'ammissione al corso e per l'esame
finale.
Die Bewertungsrangordnung der Bewerberinnen/
Bewerber, die zum Auswahlgespräch eingeladen
wurden, wird anhand der bei dieser Auswahl
erlangten Note erstellt; die Bewertungsrangordnung
der Abschlussprüfung hingegen wird anhand der
Punkte, die die Bewerberinnen/Bewerber bei den
einzelnen Prüfungen erzielt haben, erstellt.
La graduatoria di merito delle/degli asprianti invitati
al colloquio selettivo è formata dal voto ottenuto
sulla base di questa selezione; la graduatoria di
merito dell’esame finale invece è stilata dalla
commissione sulla base dei punti ottenuti dai
candidati in ciascuna prova d'esame.
Bei Punktegleichheit gelten die einschlägigen
Bestimmungen über den Vorzug wie sie im Art. 23
des Dekretes des Landeshauptmannes vom 2.
September 2013, Nr. 22 festgelegt sind.
In caso di parità di punteggio si applica la disciplina
specifica sulla preferenza di cui all’art. 23 del
Decreto del Presidente della Provincia 2 settembre
2013, n. 22.
Die mit Dekret des Direktors der Personalabteilung
genehmigte
Bewertungsrangordnung
der
Abschlussprüfung wird im Amtsblatt der Region
Trentino-Südtirol sowie an der Anschlagtafel und
auf der Internet-Seite der Personalabteilung
veröffentlicht.
La graduatoria di merito dell'esame finale,
approvata con decreto del direttore della
Ripartizione personale, viene pubblicata sul
Bollettino Ufficiale della Regione Trentino-Alto
Adige nonché all’albo e sul sito internet della
Ripartizione personale.
Die Frist für allfällige Rekurse läuft ab dem Datum
der Veröffentlichung der Rangordnung.
Dalla data di pubblicazione della graduatoria
decorre il termine per eventuali impugnative.
Art. 9
Art. 9
Schlussbestimmung
Disposizione finale
Die Verwaltung übernimmt keinerlei Verantwortung
für den unverschuldeten Verlust von Mitteilungen.
L’Amministrazione non assume alcuna responsabilità in caso di dispersione di comunicazioni ad
essa non imputabile.
(3) Wer am Kurs teilnimmt, erklärt sich
ausdrücklich damit einverstanden, dass seine
persönlichen Daten von der Verwaltung verwendet
und von anderen Bewerberinnen/Bewerbern
La partecipazione al corso comporta l’assenso
esplicito della candidata/del candidato all’uso dei
dati personali da parte dell’Amministrazione e la
presa in visione degli stessi da parte di altri
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL
PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Seite / Pag. 5
eingesehen werden können.
concorrenti.
Diese Ankündigung wird im Amtsblatt der Region
Trentino-Südtirol veröffentlicht.
Il presente avviso viene pubblicato sul Bollettino
Ufficiale della Regione Trentino Alto-Adige.
Art. 10
Art. 10
Auskünfte
Informazioni
(1) Allfällige Auskünfte können bei der Personalabteilung, Amt für Personalaufnahme, Bozen,
Rittner Straße 13, Tel. 0471 412147 oder auf der
Internet-Seite
der
Personalabteilung
http://www.provinz.bz.it/personal/themen/2590.asp
eingeholt werden.
(1) Per eventuali informazioni è possibile rivolgersi
alla Ripartizione personale, Ufficio assunzioni personale – via Renon 13 - Bolzano, tel. 0471 412147
oppure consultare il sito internet della Ripartizione
personale
http://www.provincia.bz.it/personale/temi/2590.asp
/sh
Der Direktor der Personalabteilung
Il Direttore della Ripartizione Personale
Dr. Engelbert Schaller
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL
PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Seite / Pag. 6
Stempelmarke/
marca da bollo
€ 16.-
Autonome Provinz Bozen
Abteilung Personal 4
Amt für Personalaufnahme 4.1
Rittner Straße 13
39100 Bozen
Tel. 0471 412147 – Fax 0471 412497
http://www.provinz.bz.it/personal/
Sabine.Hanni@provinz.bz.it
personalaufnahme.assunzionipersonale@pec.prov.bz.it
ANTRAG AUF ZULASSUNG
zum Befähigungslehrgang für Grundbuchsführerinnen
und Grundbuchsführer:
TERMIN: 01.12.2014, 12:00 Uhr
Provincia Autonoma di Bolzano
Ripartizione Personale 4
Ufficio assunzioni personale 4.1
via Renon 13
39100 Bolzano
Tel. 0471 412147 – Fax 0471 412497
http://www.provincia.bz.it/personale
Sabine.Hanni@provincia.bz.it
personalaufnahme.assunzionipersonale@pec.prov.bz.it
DOMANDA DI AMMISSIONE al corso di
abilitazione per conservatrici/conservatori del
libro fondiario:
SCADENZA: 01.12.2014, ore 12.00
Wichtige Anmerkung! Der Antrag muss an den zutreffenden Stellen
vollständig ausgefüllt bzw. angekreuzt sein und ist innerhalb des
Abgabetermins einzureichen.
Avviso importante! La domanda va compilata e contrassegnata (ove
pertinente) in tutte le sue parti e consegnata entro il termine previsto.
ABSCHNITT PERSÖNLICHE DATEN
SEZIONE DATI PERSONALI
Nachname ...................................................................................
cognome .....................................................................................
Name ...........................................................................................
nome ...........................................................................................
erworbener Nachname …………………………..…………………
cognome acquisito …………………………………………………..
geboren in ................................................
nato/a a .................................................... il ................................
am ........................
wohnhaft in ..................................................................................
residente a ...................................................................................
PLZ .........................................................
CAP ...........................................................
(Prov. ….........)
Straße................................................................... Nr. …............
Steuernummer
via ..................................................................…..
(Prov. ...........)
n. ..............
codice fiscale
Mobiltelefon ..……........................................................................
tel.cell. .........................................................................................
Tel. …………………......…………………......................................
tel. ………………………………………………………....................
E-Mail ..........................................................................................
e-mail ...........................................................................................
Die/Der Unterfertigte beabsichtigt, mit der Landesverwaltung
La/Il sottoscritto intende comunicare con l’Amministrazione
bezüglich gegenständlichem Verfahren ausschließlich mittels PEC- prov.le esclusivamente tramite PEC per quanto riguarda il presente
Adresse zu kommunizieren:
procedimento:
PEC……………………………………………….…………...………
PEC………………………………………….………………………....
Zustelladresse für allfällige Mitteilungen (nur falls nicht mit dem Indirizzo per eventuali comunicazioni (solamente se diverso da
Wohnsitz übereinstimmend):
quello di residenza):
PLZ ………… - Ort …………………...……….….. (Prov. ……..)
CAP …………- Luogo.…….……..……………..… (prov. ……..…)
Straße ……………….………………….…….………
via ………………………………….…………………… n. ……...…
Nr. …..…
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL
PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Seite / Pag. 7
ABSCHNITT ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN
Die/Der Unterfertigte erklärt unter eigener Verantwortung:
SEZIONE REQUISITI D’ACCESSO
La/Il sottoscritto/a dichiara sotto la propria responsabilità:
HOCHSCHULABSCHLUSS (LAUREAT) – LAUREA
folgenden Studientitel zu besitzen, der in der Ausschreibung
vorgesehen ist:
Hochschulabschluss
Laurea, classe di laurea
di essere in possesso del seguente titolo di studio previsto dal
bando di concorso:
Ausgestellt von (Hochschule samt Anschrift)
rilasciata da (Istituto con indirizzo)
……………………………………………………………...
……………………………………………………...
……………………………………………………………...
……………………………………………………...
gesetzliche Dauer des Studienganges:
4 Jahre
5 Jahre
Datum
data
……………
Note / Bewertung
voto complessivo
………………….
durata legale del corso di laurea:
4 anni
5 anni
falls im Ausland erworben:
se conseguita all’estero:
anerkannt als „laurea in……………………………………….…….“
riconosciuta come laurea in………..……………………………….
von:……………..……………………………….……………….…….….. da ……………………….………………..….……………..…………….
am ……………..…….……..….. mit Gesamtnote ……………………..
in data ……………………..…….. con voto ……..….………….……..
in Erwartung der Anerkennung (Datum Einreichung des Antrags
in attesa di riconoscimento (data inoltro domanda ……………...
…..…………….….. Dienststelle……………………………………..…)
……………... autorità …………………….……………………………)
Staatsprüfung
Esame di stato
…………………………………………………………...
Ausgestellt von (Einrichtung samt Anschrift)
rilasciato da (Istituto con indirizzo)
…………………………………………………...
den Zweisprachigkeitsnachweis A zu besitzen.
ABSCHNITT UNTERLAGEN
Dem Antrag liegt ein unterschriebener Lebenslauf bei.
Rechtsinhaber der Daten ist die Autonome Provinz Bozen. Die übermittelten
Daten werden von der Landesverwaltung, auch in elektronischer Form
verarbeitet. Verantwortlich für die Verarbeitung ist der Direktor der
Personalabteilung.
Die Daten müssen bereitgestellt werden, um die erforderlichen Verwaltungsaufgaben abwickeln zu können. Bei Verweigerung der erforderlichen Daten
können die vorgebrachten Anforderungen oder Anträge nicht bearbeitet werden.
Gemäß der Artikel 7, 8, 9 und 10 des gesetzesvertretenden Dekrets Nr.
196/2003 erhält die Antrag stellende Person auf Anfrage Zugang zu ihren
Daten, Auszüge sowie Auskunft darüber und kann deren Aktualisierung,
Löschung, Anonymisierung oder Sperrung verlangen, sofern die gesetzlichen
Voraussetzungen vorliegen.
Datum / data
Datum
data
……………
Note / Bewertung
voto complessivo
………………….
di essere in possesso dell’attestato di bilinguismo A.
SEZIONE DOCUMENTAZIONE
Alla domanda è allegato un curriculum vitae firmato.
Titolare dei dati è la Provincia Autonoma di Bolzano. I dati forniti verranno
trattati dall’Amministrazione provinciale anche in forma elettronica, per
l’applicazione del regolamento di esecuzione n. 22 del 02.09.2013.
Responsabile del trattamento è il Direttore della Ripartizione Personale.
Il conferimento dei dati è obbligatorio per lo svolgimento dei compiti
amministrativi richiesti. In caso di rifiuto di conferimento dei dati richiesti non si
potrà dare seguito alle richieste avanzate ed alle istanze inoltrate.
In base agli articoli 7, 8, 9 e 10 del Decreto Legislativo n. 196/2003 la persona
richiedente ottiene con richiesta l’accesso ai propri dati, l’estrapolazione ed
informazioni su di essi e potrà, ricorrendone agli estremi di legge, richiederne
l’aggiornamento, la cancellazione, la trasformazione in forma anonima o il
blocco.
Unterschrift / firma
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
53
Dateigröße
79 KB
Tags
1/--Seiten
melden