close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kompaktseminar Anreizregulierung - Innovation Congress GmbH

EinbettenHerunterladen
Nov
06.11.2014
Mercure Hotel Frankfurt Airport
Neu-Isenburg
Nov
25.11.2014
Leonardo Royal Hotel Düsseldorf Königsallee
ICG-Seminar
Kompaktseminar
Anreizregulierung
Basis- und Detailwissen
an einem Tag!
Themen und Referenten
9.00
Empfang mit Kaffee und Tee
13.00
Gemeinsames Mittagessen
9.15
Einstieg in die Anreizregulierung
• Worin besteht der Anreiz?
• von „guten“ und „schlechten“ Kosten
• Regulierungsperiode, Basisjahr & Co.
• Benchmarking: Wer ist der Beste?
Dr. Ulrich Mahn, Zentraler Regulierungsmanager
Stadtwerke Duisburg AG
14.00
Qualitätsregulierung – Mehr Geld für gute Netze?
• „Gute Netze“ – was ist das?
• Warum Regulierung der Qualität?
• Qualitätsmanagement
Dr. Ulrich Mahn, Zentraler Regulierungsmanager
Stadtwerke Duisburg AG
14.45
Regulierung = Alles geregelt?
Anreizregulierung aus Juristensicht
• Viele Behörden: Wer macht was?
• Was darf die Behörde?
• Verwaltungsverfahren: eine verfahrene Sache?
• Aktuelle Diskussionspunkte mit den Regulierungsbehörden
Ingo Rausch, Rechtsanwalt
PricewaterhouseCoopers Legal AG
15.30
Kaffeepause
16.00
Anreizregulierung – was tun?
Auswirkungen auf den Netzbetreiber
• Die regulatorisch gewünschte Unternehmensstruktur
• Der regulatorisch optimierte Jahresabschluss
• Die Auswirkung der Aktivierungsrichtlinie
• Das regulatorische Asset Management
Jan-Frederik Zöckler, Director
WIBERA Wirtschaftsberatung AG WPG
17.00
Ende des Seminars
10.45
Kaffeepause
11.15
Das Ausgangsniveau – Feststellung der
regulatorischen Kostenbasis
• Kosten vs. Aufwand – der feine Unterschied
• Eigenkapital, Fremdkapital etc. – die Frage der
Verzinsung
• Besonderheiten bei konzerninterner Verrechnung
• Erfahrung aus der Kostenprüfung Gas und Strom
Jan-Frederik Zöckler, Director
WIBERA Wirtschaftsberatung AG WPG
12.15
Sondereinflüsse auf die Erlösobergrenze
• Warum Zuschläge und Abschläge?
• Erweiterungsfaktor, Investitionsbudget & Co.
• Bitte nicht überziehen: Das Regulierungskonto
• Netzverluste: FSV oder volatile Kosten?
• Regulierungskalender: Wann ist was zu tun?
Jan-Frederik Zöckler, Director
WIBERA Wirtschaftsberatung AG WPG
Mit freundlicher Unterstützung
ICG-Seminar
Kompaktseminar Anreizregulierung
Ja, ich melde mich verbindlich an für das ICG-Seminar Kompaktseminar Anreizregulierung
am 06. November 2014 im Mercure Hotel Frankfurt Airport Neu-Isenburg
am 25. November 2014 im Leonardo Royal Hotel Düsseldorf Königsallee
Wir sind VKU-Mitglied.
Bitte nachfolgende Kontaktdaten vollständig angeben:
Name
Firma
Vorname
Straße/Postfach
Funktion
PLZ
Telefax
Telefon
Ort
Rechnungsadresse
Datum
E-Mail
Unterschrift
Veranstaltungsorte
Nov 06.11.2014
Mercure Hotel Frankfurt Airport Neu-Isenburg
Frankfurter Str. 190 • 63263 Neu-Isenburg
Tel.: 06102-5994-0 • Fax: 06102-5994-100
E-Mail: h5381@accor.com • Internet: www.accorhotels.com
Einzelzimmer ab 106,- EUR inkl. Frühstück
Nov 25.11.2014
Leonardo Royal Hotel Düsseldorf Königsallee
Graf-Adolf-Platz 8 - 10 • 40213 Düsseldorf
Tel.: 0211-3848-0 • Fax: 0211-3848-390
E-Mail: reservations.royalduesseldorf@leonardo-hotels.com
Internet: www.leonardo-hotels.com
Einzelzimmer ab 129,- EUR inkl. Frühstück
Informationen zur Anmeldung und zur Veranstaltung
Teilnahmegebühr (zzgl. MwSt.): 995,- EUR
Die Teilnahmegebühr beinhaltet Tagungsunterlagen, Mittagessen und Erfrischungen an den
gebuchten Seminartagen.
Vergünstigungen:
Teilnehmer aus Unternehmen, die Mitglied im Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU)
sind, erhalten einen Rabatt von 50,- EUR auf die reguläre Teilnahmegebühr.
Teilnahmebedingungen/Rücktritt:
Die Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. pro Person ist nach Erhalt der Rechnung/Anmeldebestätigung fällig. Ein Rücktritt (nur schriftlich) ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos
möglich, bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn erstatten wir Ihnen die Hälfte der Teilnahmegebühr. Bei Absagen nach diesem Termin wird Ihnen die Teilnahmegebühr nicht mehr erstattet.
Bei Umbuchung auf einen Folgetermin der gleichen Veranstaltung berechnen wir ab 10 Tage
vor Veranstaltungsbeginn eine Gebühr in Höhe von 100,- EUR zzgl. gesetzl. MwSt. je Teilnehmer. Selbstverständlich können Sie aber kostenfrei eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers schicken. Etwaige Programmänderungen oder Stornierungen aus dringendem Anlass
behält sich der Veranstalter vor.
Tagungsunterlagen:
Jeder Teilnehmer erhält einen Dokumentationsordner mit den Vorträgen des Seminars. Sollte es
Ihnen nicht möglich sein, unsere Veranstaltung zu besuchen, können Sie diesen Ordner auch
zum Preis von 250,- EUR zzgl. MwSt. erwerben. Rufen Sie uns an: Telefon 0221- 934741-13.
Zimmerreservierung:
Wir haben für Sie ein begrenztes Zimmerkontingent zu vergünstigten Preisen in den Tagungshotels reserviert. Bitte nehmen Sie Ihre Reservierung direkt in dem entsprechenden Hotel
unter Berufung auf das ICG-Seminar vor.
Datenschutzerklärung:
Ihre Daten werden von der Innovation Congress GmbH für die Organisation und Durchführung der
Veranstaltung genutzt. Außerdem möchten wir Sie gerne über unsere zukünftigen Veranstaltungen
informieren. Mit Ihrer Unterschrift geben Sie Ihre – jederzeit widerrufbare – Einwilligung, dass wir
uns mit Ihnen per Telefon, Fax, E-Mail oder auf dem Postweg in Verbindung setzen und Ihre Daten
mit anderen Firmen innerhalb und außerhalb Deutschlands austauschen dürfen. Sollten Sie diese
Einwilligung nicht oder nur in Teilen geben wollen, so streichen Sie bitte die entsprechenden Passagen aus dieser Erklärung oder kontaktieren Sie uns unter oben stehender Adresse.
Wie melde ich mich am einfachsten an?
Fax
02 21/93 4741-20
E-Mail anmeldung@innovation-congress.de
Brief Innovation Congress GmbH, Brohler Str. 13, 50968 Köln
ICG-Seminar Kompaktseminar Anreizregulierung
Internet www.innovation-congress.de
Hotline 02 21/93 4741-0
Nach Erhalt einer Bestätigung per E-Mail durch die ICG-Buchhaltung ist Ihre
Anmeldung registriert.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
14
Dateigröße
110 KB
Tags
1/--Seiten
melden