close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Berlin-Rathenow-Hamburg

EinbettenHerunterladen
www.moz.de/brawo
Ausgabe Falkensee/Nauen
Fliesenverlegung Grimm
Fliesen Naturstein, Trockenbauarbeiten
Angebot kostenfrei! Tel. 0179-5961900
www.fliesenverlegung-grimm.de
Nr. 45 vom Sonntag, 9. November 2014 Redaktion (03322) 50 40 34 Vertrieb (03322) 50 40 35 Anzeigen (03322) 50 40 32/33
Fleisch & Wurstspezialitäten
nach original Familienrezepten
Kasselerkamm
mit Knochen
Schweineleber
Mo.-Fr. 10 -19 Uhr
Sa. 10 -14 Uhr
(03322) 24 48 86
kg 3,99€
kg 1,99€
14641 Nauen, Lazarettstraße 10
Telefon: 03321 / 45 30 40
fleischerei-sommerfeld@web.de
Danny Schulze
Pflasterarbeiten
Zäune, Grünanlagen
Nachhilfe zu hause!
01522 2143325
Mail: danny711976@gmx.de
vom SPEZIALISTEN – ERFOLG STATT STRESS!
Nachhilfe zu Hause · Keine Mindestlaufzeit! Alle Fächer Klassen 1-13.
Der beste
Preis der Stadt
©
Telefon
KÜCHEN
Falkensee
Nauen, Brieselang
Dallgow/Döberitz
0 33 22 / 21 42 16
0 33 22 / 2 21 57
030 / 76 76 59 37
www.abacus-nachhilfe.de
Upstallstr. 19 · 14772 BRB · Tel.: 03381/71 89 77
www.brandenburg.reddy.de
Einfahrt
! Oranienburg!
über das Südcenter
Oranienburg und Falkensee
MAUERFALL-ERINNERUNGEN: DER TAG, AN DEM GESCHICHTE GESCHRIEBEN WURDE
Vor 25 Jahren stürzte die Mauer ein. In Falkensee direkt fiel sie zwar erst vier Tage später, doch über die Grenze
in Staaken an der Heerstraße strömten nach Bekanntwerden der Nachricht am 9. November 1989 Menschenmassen nach West-Berlin, um den Fall des „Eisernen Vorhangs“ zu feiern. Auch Siegrid Euent und ihre damals siebenjährige Tochter Sandra hämmerten seinerzeit an der ehemaligen Grenze zwischen Falkensee und Spandau waschechte Steine aus der Mauer heraus. Das Brandenburger Wochenblatt blickt auf den Seite 15 bis 20 zurück.F.: Euent
Falkenseer Etat
verabschiedet
Falkensee. (pat) Der Haushalt
der Stadt Falkensee ist am Mittwochabend von den Stadtverordneten mit breiter Mehrheit
(26 Ja-, drei Nein-Stimmen bei
drei Enthaltungen) verabschiedet worden - Änderungsanträge
inklusive.
Der Etat weist im Ergebnishaushalt ein Volumen in Höhe
von rund 70,8 Millionen Euro
aus, bei den Auszahlungen stehen im Finanzhaushalt etwa 81
Millionen Euro zu Buche. Der
Überschuss in Höhe von rund
95.000 Euro wird mit Blick auf
diverse Anträge der Fraktionen,
darunter der Bau von Fußgängerwegen (SPD), die Optimierung von Bürgerbeteiligungsverfahren (Grüne), die Entwicklung
einer Satzung zur Bürgerbeteiligung (CDU) sowie für einen Verkehrsentwicklungsplan
nicht nur mit Blick auf die Verbesserung des Verkehrsflusses
auf der Spandauer Straße (FDP/
CDU), verteilt.
Die Linke hätte die Vorschläge
lieber in die Ausschüsse verwiesen, dann allerdings hätte es
keine Verabschiedung des Etats
geben können.
Bürgerpreise für Engagierte verliehen
Falkensee: 36 Persönlichkeiten waren nominiert / Ein Norweger erhielt Sonderpreis
Falkensee. (mf) Engagement,
Elan, Herzblut, Hingabe: Zum
nunmehr siebten Mal sind am
frühen Freitagabend im Falkenseer Rathaus zahlreiche Bürgerpreise an Menschen verliehen worden, die sich selbstlos
für ihr Umfeld eingesetzt haben. Zu den Preisträgern gehören Marianne Matho, Helga
Matzke, Dietmar Fischer, Wolfgang Levin und Manfred
Schulz. Nominiert waren 36
engagierte Persönlichkeiten.
Die unabhängige Jury, darunter
neben Vertretern aus Wirtschaft
und Gesellschaft auch Bürgermeister Heiko Müller und die
Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung, Barbara
Richstein, hat es sich nicht
leicht gemacht, schließlich hätten alle Nominierten aufgrund
ihres Einsatzes zum Wohle der
Stadt den Bürgerpreis verdient
gehabt. „Die Fülle und Vielfalt
der Vorschläge hat die Auswahl
wie immer schwer gemacht.
Wenn aber aus der Bürgerschaft
so viele Nominierungen hervorgehen, haben alle schon gewonnen“, sagte Bürgermeister Heiko
Müller (SPD).
Die Juroren stellten in der Feierstunde abwechselnd die Nominierten vor, die fast alle zur Verleihung gekommen waren. Sie
erhielten ihre Urkunden und einen kleinen Blumengruß. Dann
wurde es spannend, denn bei
der Bürgerpreis-Verleihung wissen die Kandidaten und Gäste
bis zum Schluss nicht, wer letztlich eine Auszeichnung erhalten
wird. In seiner Rede hob Müller
jeden Einzelnen hervor.
So wurde Marianne Matho mit
dem Bürgerpreis für ihren Einsatz für Menschen mit einer geistigen Behinderung geehrt. Seit
1990 setzt sie sich unermüdlich
für ihre Rechte und Interessen
ein und arbeitete als Gründungsmitglied des Vereins Lebenshilfe
jahrelang daran, deren Lebenssituation zu verbessern und ihre
Selbständigkeit zu fördern.
Für ihre ehrenamtliche Arbeit im
Beratungs- und Begegnungszen-
Nach Greenville-Aus: Ticketinhaber können hoffen
Insolvenzverwalter schaltet Internetseite
Paaren/Glien. (pat) Ticketinhaber können als Gläubiger auf
Rückerstattung hoffen: Nach der
Pleite des Konzertveranstalters
creative talent, das Unternehmen hatte unter anderem kurz
vor Beginn der dritten Auflage
des Greenville Festivals im MAFZ
Erlebnispark in Paaren im Glien
das Konzertereignis aus finanziellen Gründen im Juli platzen
lassen, ist nun vom vorläufigen
Insolvenzverwalter eine Internetseite geschaltet worden, auf der
sich Karteninhaber, die noch kein
Geld zurückerhalten hatten, registrieren können.„Dem vorläufigen Insolvenzverwalter liegt die
Zahl der verkauften Tickets vor,
allerdings fehlen käuferbezogene
Informationen. Es ist unbekannt,
wer Konzertkarten erworben hat.
Zur Beantwortung dieser Frage
besteht diese Plattform“, heißt
es. Nur auf diesem Weg sei es
gewährleistet, dass Betroffene
schriftlich informiert werden,
wann und wie diese die Forderung zur Insolvenztabelle anmelden können, ließ Thomas Kühn,
vorläufiger Insolvenzverwalter,
verlautbaren. Info: https://creativetalent.insolvenz-solution.de/
MENSCHENMASSEN DRÄNGEN IN ZÜGE
Der Streik der Lokführer hat am Donnerstag und Freitag in Falkensee für überfüllte
Bahnsteige und Züge gesorgt. Da in den Morgenstunden, insbesondere zu den
Kernzeiten, nicht alle Bahnen fuhren, mussten sich zig Pendler in die Enge zwängen,
um zu ihren Jobs zu gelangen. Zu Tumulten ist es aber nicht gekommen. Foto: pat
trum Falkensee und in der Nachbarschaftshilfe erhielt Helga
Matzke den Bürgerpreis. Sie betreut etwa fünf Gruppen für Menschen „60plus“ und Frauen nach
einer Brustkrebserkrankung in
einer Selbsthilfegruppe.
Handball-Urgestein Dietmar Fischer wurde für sein langjähriges
Engagement als Trainer beim
Handball-Sportverein Falkensee 04 geehrt. Speziell würdigte
die Jury damit seine ehrenamtliche Arbeit mit Grundschülern
der ersten bis vierten Klasse, die
er für den Handball dauerhaft begeistern kann.
Wolfgang Levin erhielt den Preis
für sein vielseitiges Engagement
im Gemeindekirchenrat der Heilig-Geist-Kirchengemeinde, wo
er etwa maßgeblich den Bau des
Pfarrhauses, Gemeindezentrums
und neuen Glockenturms mitgestaltete.
Manfred Schulz ist in der Vorbereitungsgruppe „Stolpersteine
Falkensee“ aktiv und erforscht
außerdem die Heimatgeschichte
der Stadt. Mit seinen akribisch
recherchierten Artikeln im Heimatjahrbuch der Stadt hält er die
Geschichte Falkensees lebendig.
Und: Ausnahmsweise gab es in
diesem Jahr einen Sonderpreis
der Jury: Diesen erhielt Sigurd
Syversen aus Norwegen, der
damit für sein unermüdliches
Engagement gegen das Vergessen der Gräueltaten des Naziregimes ausgezeichnet wurde.
Der 93-Jährige war vor 70 Jahren Kriegsgefangener im Falkenseer Außenlager des KZ Sachsenhausen.
Trotz der grausamen Erfahrung
besucht Syversen seit vielen Jahren regelmäßig den Geschichtspark, um Schülergruppen aus
Oslo und Falkensee von seinen Erlebnissen zu berichten.
Ihm sei es zu verdanken, dass
die Gesamtschule „Immanuel
Kant“ eine lebendige Schulpartnerschaft zu einer Osloer Schule
unterhält. Weil Syversen nicht
zur Verleihung kommen konnte,
wird er den Preis beim nächsten
Besuch in Falkensee überreicht
bekommen.
50 % auf alle
Pflanzen, Thuja und
Gehölze
frische nordmann- & nobilistanne
Bund ab
3,99 euro
riesen auswahl an Grabgestecken!
Mo. - Fr. 9 bis 18 Uhr • Samstag 9 bis 18 Uhr • Sonntag 9 bis 16 Uhr
Oranienburg • Jenaer Straße 1 / Berliner Straße (Parkplätze auf dem Gelände)
Falkensee • Falkenhagener Straße 2- 6 (neben TÜV)
Feuchte Wände? Nasse Keller? Schimmel? Salpeter?
Mauerwerkstrockenlegung
Ursachenforschung und Kostenvoranschlag
für Hauseigentümer kostenlos und unverbindlich
Tel. 03334/3865042
Stiebe
Montagen
Spechthausen 33, 16225 Eberswalde
Fragen Sie erst den
TÜV Rheinland Group
geschulter Fachbetrieb,
da bestes Preis-LeistungsVerhältnis
Für Stasi-Check votiert
Falkensee. (pat) Mit den Stimmen von nahezu allen Parteien
hat eine breite Mehrheit der
Stadtverordneten am Mittwochabend für eine erneute Überprüfung der Kommunalpolitiker, des Bürgermeisters und der
Wahlbeamten der Stadt Falkensee auf eine Zusammenarbeit
mit dem Ministerium für Staatssicherheit der ehemaligen DDR
votiert. Lediglich die Vertreter der
Linkspartei stimmten dagegen.
Auch im Kreistag soll in wenigen
Wochen über eine erneute Überprüfung der Abgeordneten, des
Landrats und der Dezernenten
abgestimmt werden. Mutmaßlich
wird das mit den Stimmen der
Zählgemeinschaft verabschiedet
werden. Noch bis 2019 besteht
die Überprüfungsmöglichkeit.
2
KULTUR
Sonntag, 9. November 2014
Irish-Pub-Abend
in Ribbeck
Olaf Stackebrandt
UHRMACHERMEISTER
UND JUWELIER
Goldankauf
Brandenburger
Wochenblatt
Heimatzeitung
am Sonntag
Ribbeck. Am Freitag, 14.November, findet im Cafe Ribbäcker,
Am Birnbaum 5 in Ribbeck,
ab 18 Uhr ein Irish-Pub-Abend
statt. Geboten werden typische
Getränke, Essen und natürlich
irische Musik. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0172/7708056.
Altgold • Barren
Münzen • Silber • Platin
Bruchgold / Zahngold
Uhren- und Goldwarenfachgeschäft
Reparatur-Service
Mittelstraße 9, 14641 Nauen
Telefon: (0 33 21) 45 57 27
www.uhrmacher-stackebrandt.de
Mit uns sind Sie gut beraten!
Ihre Medienberater für
gewerbliche Anzeigen
in Falkensee und Nauen:
Ruth Seyda
Tel. 0 33 22 /50 40 33
ruth.seyda@brawo.de
Jana Jung
Kulturstiftung will
Bilder ankaufen
Tel. 0 33 22 /50 40 32
jana.jung@brawo.de
Beate Schellenberger
Tel. 0 33 22 /50 40 31
beate.schellenberger@brawo.de
Landrat Schröder: Kapital liegt bei 1,4 Millionen Euro
überregionaler Bedeutung unterstützt werden. Bisher wurden
bis zu sechs regionale Initiativen begünstigt, die ihre Wirkung
im Landkreis Havelland entfaltet haben. Der eingeschlagene
Weg werde fortgesetzt.
Wie Burkhard Schröder betonte,
hat der Stiftungsvorstand nunmehr zudem beschlossen, künftig Werke von havelländischen
Künstlern anzukaufen, darunter
Bilder, um diese als Dauerleihgabe in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen oder behördlichen Einrichtungen ausstellen
zu können. „Das fördert das kulturelle Leben“, wie der Vorsitzende der Kulturstiftung meinte.
Die Bildung einer gut strukturierten Kapitalanlage bleibt zudem
ein wichtiges Ziel. Das Stiftungskapital soll deshalb mittelfristig
zwei Millionen Euro umfassen.
Dem Gremium gehören im Übrigen sechs Mitglieder an. Neben
Schröder sind das Geschäftsführer Bruno Kämmerling, Matthias
Kremer, Marktdirektor der Mittelbrandenburgischen Sparkasse
(MBS) im Havelland, der Falkenseer Maler Bernd Martin, Udo
Barthel, ehemaliger Werksleiter
des Bosch- Siemens-Hausgerätewerks in Nauen, sowie der Premnitzer Unternehmer Michael
Schönberg von der Havelländischen Zink-Druckguss GmbH.
Burkhard Schröder
Havelland. (pat) Die Kulturstiftung Havelland hat sich seit
der Gründung vor mehr als zwei
Jahren laut Angaben ihres Vorsitzenden Landrat Dr. Burkhard
Schröder „verwaltungsseitig gut
stabilisiert und gefestigt“. Zudem ist das Stiftungskapital inzwischen auf rund 1,4 Millionen
Euro angewachsen. Auch fortan
sollen deshalb regelmäßig gemeinnützige Projekte auch von
Private Kleinanzeigen
unter
Tel. 03381/52550
Fax 03381/522085
www.moz.de
MÄRCHENNACHMITTAGE FÜR DIE FAMILIE
In Ribbeck wird auch in der Adventszeit kulturell einiges geboten: Nach der erfolgreichen ersten Saison der
Schlossfestspiele Ribbeck im Sommer dieses Jahres kehrt das Team um Regisseur Claus Stahnke in der Adventszeit mit vier Märchenaufführungen nach Ribbeck zurück. Weihnachtszeit ist Wunschzeit. Aber was passiert, wenn
Wünsche sich anders erfüllen als geplant? Dies ist das Thema des Märchens „Das kalte Herz“ von Wilhelm Hauff,
das bereits 2012 mit großem Erfolg aufgeführt wurde und nun an allen Adventssonntagen (30. November, 7., 14.
und 21. Dezember) um 14 Uhr in der Alten Brennerei in Ribbeck gespielt wird - ein Märchennachmittag für die
ganze Familie. Im Eintrittspreis ist Adventsgebäck und ein Getränk enthalten. Die Karten kosten 14 Euro, Kinder
zahlen 8 Euro, eine Familienkarte für zwei Erwachsene und ein Kind ist für 30 Euro erhältlich. Bei Kartenbestellung
über www.reservix.de erhält jeder Kunde einen Fotokalender Ribbeck 2015 (Verkaufspreis 9,95 Euro) gratis dazu,
der Vorverkauf hat begonnen.
Foto. Veranstalter
Grenzen öffnende Sprengkraft
Beethovens 9. Sinfonie zum 25. Mauerfall-Jubiläum in Staaken: 100 Sängerinnen und Sänger in großem Projektchor
Staaken. (red) Ein großes Festkonzert mit Ludwig van Beethovens 9. Sinfonie wird am
Sonnabend, 15. November, um
18 Uhr in der Staakener Zuversichtskirche als Höhepunkt der
Dekade „grenzenlos“ zum 25.
Mauerfall-Jubiläum aufgeführt.
Gut 100 sowohl erfahrene als
auch ganz neu anfangende Sängerinnen und Sänger proben bereits seit Anfang September in
dem großen, eigens für das Konzert zusammengestellten Pro-
jektchor. Alle vereint das große
Ziel, den phänomenalen Schlusschor von Beethovens Sinfonie
mit Friedrich Schillers „Ode an
die Freude“ dem Publikum in
dem Festkonzert zu Gehör zu
bringen.
Unterstützt werden sie dabei von
den Männerstimmen des Knabenchors Berlin, den Orchestermusikern der Russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg
und den Solistinnen und Solisten Audrey Larose-Zicat, Anna
Retczak, Benjamin von Reiche
Datenbank wird gefüttert
DAS WETTER
Vorhersage
Sonnige Episoden wechseln sich bei
Prenzlau
uns mit dichten Wolkenfeldern
10 5
11
5
ab. Nur vereinzelt gehen kurPerleberg
Schwedt
ze Regenschauer nieder. Die
Neuruppin
Temperaturen erreichen Werte zwischen 9 und 11 Grad. Der Wind
10 4
Oranienburg
weht schwach aus Südwest. Nachts sinRathenow
ken die Temperaturen auf 5 bis 3 Grad.
Berlin 10 4
Brandenburg
Biowetter
Viele fühlen sich zurzeit trotz ausreichenden Schlafes müde und schlapp. Das führt
häufig zu einer herabgesetzten Konzentrations- und einer geringeren Leistungsfähigkeit. Wetterfühlige leiden auch verstärkt unter Kreislaufbeschwerden.
Frankfurt/O.
Potsdam
10
Eisenhüttenstadt
3
Lübben
10
Bauernregel
Im November ist hinter jeder Staude ein
anderes Wetter.
10
MO
5
DI
11
6
12
8°
Hamburg
London
8°
15°
17°
Las Palmas
25°
5
Moskau
5°
Warschau
Dresden
18°
Budapest
13°
Wien
12°
18°
Nizza
Varna
Rom
Madrid
14°
11
12°
München
11°
Lissabon
6
11° Frankfurt 10°
Paris
Bordeaux
Berlin
12° 11°
11°
MI
Stockholm
11°
Dublin
3
www.wetterkontor.de
Weitere Aussichten
SO
Cottbus
19°
19°
Palma
Dubrovnik
18°
21°
Athen
Tunis
23°
Istanbul
20°
Antalya
23°
Asiatische
Tuschmalerei
Havelland. Ab sofort wird die
Datenbank wieder gefüttert:
Der Tourismusverband gibt jedem Organisator von Veranstaltungen wieder die Möglichkeit,
die Ereignisse für den Zeitraum
Januar bis Dezember 2015 kostenfrei zu melden. Vorhandenes
aussagekräftiges Bildmaterial zu
einzelnen Veranstaltungen ist
ebenfalls gewünscht. Alle gemeldeten Veranstaltungen der Reiseregion Havelland werden in die
Eventdatenbank der TourismusMarketing Brandenburg GmbH
(TMB) als zentrale Veranstal-
tungsdatenbank eingepflegt und
sind somit auf der Internetseite
www.havelland-tourismus.de
sowie auf www.reiseland-brandenburg.de präsent. Weiterhin
bereitet der Tourismusverband
Havelland die Herausgabe des
Veranstaltungsflyers 2015 mit
den Highlights des Havellandes
vor. Dieser wird in einer Auflage
von 30.000 Stück Anfang Januar
2015 erscheinen und auf wichtigen deutschen Reisemessen,
in Touristinfos sowie Beherbergungs- und Kultureinrichtungen
verteilt. Info: 033237/859035.
und Tim Stolte. Die musikalische
Leitung hat der Dirigent, Kirchenmusiker und Landeschorleiter des Chorverbands Berlin,
Carsten Albrecht.
Beethovens berühmte 9. Sinfonie wurde nicht nur wegen der
Schiller-Hymne im vierten Satz
für das Konzert ausgewählt,
sondern auch und gerade wegen der revolutionären, Grenzen
öffnenden Sprengkraft des gesamten Werks. Die beiden der
Sinfonie vorangestellten Werke
(Johannes Brahms‘ „Tragische
Ouvertüre“ und Wolfgang Nicklaus‘ „Güstrower Legende“) erinnern zum einen an die schreckliche Vorgeschichte der Teilung
Deutschlands – und zum anderen an den 13. Dezember 1981,
als der damalige Bundeskanzler
Helmut Schmidt auf dem Güstrower Weihnachtsmarkt durch die
Stasi von der Bevölkerung systematisch abgeschirmt wurde.
Die Eintrittskarten für das Konzert (15 Euro, ermäßigt 10 Euro)
können unter 030/3632603 telefonisch vorbestellt werden.
Neise präsentiert Erstlingswerk
Dallgow. Buchpräsentation:
Im Rahmen des am Samstag,
29. November, in der Zeit von
14 bis 18 Uhr in Dallgow stattfindenden Weihnachtsmarktes
auf dem Bahnhofsvorplatz wird
Tanja Neise in der Bibliothek ihren Debütroman „Der Orden der
weißen Orchidee - Die Erbin“
präsentieren und signieren.
Die Autorin des Romantasy-Buches wohnt seit dem Jahr 2000
in Dallgow. Bereits in frühester Jugend schrieb die verheiratete, mehrfache Mutter gerne
Gedichte und Geschichten, doch
im Laufe des Erwachsenwerdens
trat dieses Hobby immer mehr in
den Hintergrund. Da sie eine eifrige Leserin ist, fragte ihr Mann
eines Tages, warum sie nicht
selbst ein Buch schreibt. Nach
und nach nahm der Gedanke Gestalt an.
Da die Autorin an einer seltenen Autoimmunerkrankung leidet und viele Freizeitaktivitäten
nicht möglich sind, stürzte sie
sich mit Eifer auf das wiederentdeckte Hobby. Nach zweijähriger Arbeit konnte sie nun ihren
ersten Roman veröffentlichen.
Rekonstruktion schreitet weiter voran
Dorfkirche Pessin: Holzbildhauermeister Uwe Bormann schnitzt Trauben für die Arkadenbögen
Pessin. (fvdk) Lange Jahre lagen
sie unbeachtet, aber gut behütet
auf einem Dachboden: zwei hölzerne geschnitzte Formen mit einer gewissen Ähnlichkeit zu einem Tannenzapfen oder sollte
es eine Traube darstellen? Die
noch erhaltenen Reste einer Vergoldung deuteten auf eine frühere Verwendung an „besonderer Stelle“ hin. Im Zuge der
restauratorischen Untersuchungen stellte sich heraus, dass jeder der 13 Arkadenbögen der
Dorfkirche Pessin mit einer geschnitzten Traube ausgestattet
war, diese aber bis dato verschollen waren. Die beiden Formen
vom Dachboden konnte man eindeutig dem Kircheninventar zuordnen.
Die Finanzierung der Wiederherstellung der fehlenden elf
Trauben, nach einem der erhaltenen Originale, ist dank erhaltener Spenden sichergestellt. So
konnte der Förderverein Dorfkirche Pessin diese bereits beim
Quedlinburger Holzbildhauermeister Uwe Bormann in Auftrag
geben und dürfte die Trauben in
Die Trauben für die Arkadenbögen.
den nächsten Tagen bereits in
Empfang nehmen können. Offen ist jedoch die Finanzierung
der Vergoldung und Anbringung
der einzelnen Trauben in den Arkadenbögen. Damit soll die Rekonstruktion der Kirche auf dem
Stand des 18./19. Jahrhunderts
wieder ein Stück voran gebracht
Foto: Bormann
werden.
Die restauratorischen Untersuchungen brachten aber nicht
nur Erkenntnisse zu den Trauben sondern auch zur Farbgebung des Kirchengestühls
und der Brüstungen. So wurde
in Abstimmung mit dem Denkmalschutz begonnen, die unte-
ren Brüstungen sowie die Kirchenbänke im Mittelschiff in
ihren Zustand zum Ende des
19. Jahrhunderts zu versetzen.
Der Abschluss des Vorhabens der
farblichen Neugestaltung aller
Brüstungen und Kirchenbänke
steht jedoch aufgrund der Finanzierbarkeit noch auf sehr wackligen Beinen. Zurzeit ganz außen
vor, wegen der fehlenden Finanzierbarkeit, steht die Restaurierung der Knoblauch‘schen Wappen an den Emporenbrüstungen
sowie der Einbau eine dringend
benötigten Sanitäranlage im Inneren des Kirchturms. Für die
Umsetzung all dieser Projekte
sind der Förderverein sowie die
Kirchengemeinde auf weitere
Spenden und Fördermittel angewiesen.
Sich selbst ein Bild über den
Stand der Arbeiten und die neue
Farbgestaltung können sich Interessierte am heutigen Sonntag,
9. November, um 10.30 Uhr anlässlich der Hubertusmesse mit
der Jagdhornbläsergruppe Brandenburg/Havel machen. Infos:
www.dorfkirche-pessin.de.
Falkensee. Noch bis zum 28. November ist im Falkenseer Kulturhaus Johannes R. Becher, Havelländer Weg 67, die Ausstellung
„Asiatische Tuschmalerei“ der
Künstlerin Monika Taterra zu sehen. Um telefonische Voranmeldung werden Interessierte unter
03322/3287 gebeten.
Klezmerschicksen
in Wansdorf
Wansdorf. Am heutigen Sonntag, 9. November, findet um 17
Uhr im Gemeindesaal in Wansdorf ein Benefizkonzert mit den
Klezmerschicksen statt. Das sind
drei Frauen, die seit 1997 zusammen Musik machen. Klezmermusik ist die traditionelle
Instrumentalmusik der jiddischsprachigen Ostjuden. Gespielt
werden neben der traditionellen Klezmermusik etwa rumänische Tänze, Czardas, auch
eigene Kompositionen, die mitunter orientalisch anmutende
Musik der sephardischen Juden
sowie auch jiddische und hebräische Lieder. Texte jüdischer
Dichterinnen bereichern zudem
die Musik.
IMPRESSUM
Brandenburger Wochenblatt
Erscheint Sonntag
Redaktion/Anzeigen
Potsdamer Straße 7
14612 Falkensee
✆ 03322/50 40 30
Telefax: 03322/50 40 44
Chefredakteur
Thomas Messerschmidt
✆ 03381/52 55 28
Redaktion
Patrik Rachner (pat)
✆ 03322/50 40 34
✉ redaktion-fks@brawo.de
Anzeigenberatung
Ruth Seyda
✆ 03322/50 40 33
Jana Jung
✆ 03322/50 40 32
Beate Schellenberger
✆ 03322/50 40 31
Matthias Fett-Gehrke
✆ 03322/50 40 36
✉ anzeigen@brawo.de
Vertrieb
✆ 03322/50 40 35
✉ vertrieb@brawo.de
Geschäftsführer
Andreas Simmet
Anzeigenleiter
André Tackenberg
✉ anzeigen@brawo.de
Verlag
Druckhaus Oberhavel GmbH
In Kooperation mit Märker
(Verbraucherzeitung)
Druck
Druckhaus Oberhavel GmbH
An den Dünen 12
Gewerbepark Oranienburg-Nord
16515 Oranienburg
Gesamtauflage Sonntags 152 318 Exemplare in
Brandenburg/H., Belzig, Rathenow sowie PotsdamMittelmark und im gesamten Havelland; mittwochs
105 078 Exemplare in Brandenburg/H., Rathenow,
im Westhavelland sowie in Belzig.
Bei Nichterscheinen der Zeitung in Fällen höherer
Gewalt und Störung des Arbeitsfriedens wird kein
Schadensersatz geleistet. Für von uns oder in unserem Auftrag von graphischen Studios gestaltete
Anzeigen erheben wir das Copyright. Nachdruck
ohne Genehmigung wird ausdrücklich untersagt;
Schadensersatzforderungen vorbehalten. Für den
Inhalt und die rechtliche Zuläassigkeit von Anzeigen trägt der Auftraggeber die Verantwortung.
REGIONALES
Spezialist seit 35 Jahren!
Wenn Sarah groß
g
ist, will sie
Lehrerin werden.
Sarah war nie schlecht in der
Schule. Nur beim Schreiben
machte sie viele
Fehler. Ihre Eltern
waren ratlos – bis
sie auf das LOS
stießen: Sarahs
Mutter vereinbarte
sofort einen
Gesprächstermin.
Erfolg in der
Schule
Dank erster
Fortschritte ist
Sarah nun wieder
richtig motiviert. Schließlich will sie
mal Lehrerin werden – und dafür,
das weiß sie genau, braucht sie
gute Noten.
Über den individuellen Förderunterricht für Ihr Kind informiert
Sie Dipl.-Päd. Ulrike Lück
LOS Spandau
Jüdenstraße 40
13597 Berlin
Tel. 030 / 333 60 78
www.los-spandau.de
Unternehmensnachfolge
Wir finden Käufer für Ihr Unternehmen,
diskret und schnell!
Ameco Unternehmensmakler
Info kostenlos und unverbindlich:
= 033230 20140, ameconet@t-online.de
Schönwalde. Die Serie reißt
nicht ab, nun ermittelt das Landeskriminalamt: Erneut sind
in Schönwalde Klagen wegen
übelriechender Flüssigkeiten an
die Polizei herangetragen worden. Diesmal waren zwei Privatgrundstücke betroffen. Zu
den unter der Geruchsbelästigung leidenden Menschen gehört eine Verwandte von Bürgermeister Bodo Oehme. Einen
Zusammenhang schließt die Polizei, nachdem bereits am Montagabend eine ebenfalls stinkende
Substanz vor das Rathaus geworfen worden war, nach dem
bisherigen Stand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen „mit
hoher Wahrscheinlichkeit“ nicht
aus. Ein privates Motiv des Täters sei zudem denkbar, hieß es.
Erste Nachforschungen in der direkten Nachbarschaft hätten bislang aber keine Hinweise auf einen möglichen Täter ergeben.
Bereits am vergangenen Wochenende war das Designer Outlet
Center mit einer Stinkbombenattacke konfrontiert worden.
Signierstunde
Nauen. Eugen Gliege wird am
Freitag, 14. November, um 15
Uhr in der Theodor-KörnerBuchhandlung in Nauen, Mittelstraße, sein Werk „Weihnachten im Havelland“ signieren.
◆
Schönwalde-Glien. Abscheulich: Die Polizei im Havelland
muss sich möglicherweise mit
einer Anschlagsserie auseinandersetzen. Nach dem am vergangenen Wochenende bereits im Designer Outlet Center
in Elstal übelriechende Substanzen gefunden worden waren, ist nun am Montagabend
das Rathaus in Schönwalde betroffen gewesen - zum dritten
Mal bereits, wie Bürgermeister
Bodo Oehme betonte.
Bestellen Sie 2 Hauptgerichte
und bezahlen Sie nur eins!
◆
(gültig bis 23.11.2014, nur bei Verzehr im Restaurant)
Mo. – Fr. ab 16.00 Uhr, Sa., So. u. feiertags ab 11.00 Uhr
Angebot gilt
nur unter Vorlage
dieses Gutscheins
von Patrik Rachner
Alle Gerichte auch außer Haus.
Öffnungszeiten: So. – Do. 11.00 – 23.00 Uhr, Fr. + Sa. 11.00 –24.00 Uhr
Paul-Jerchel-Straße 2 · 14641 Nauen · Tel. 03321/ 74 69 14
Lagerverkauf
freitags 13-18 uhr in
14641 Selbelang,
Dorfstraße 10
(Einfahrt von der B5)
Heimlieferservice
„Es hat zum Himmel gestunken“, sagte Schönwaldes Verwaltungschef, der am Montagabend gegen 21.35 Uhr ob der
Gestankattacke die Polizei informiert hatte. Er selbst saß noch
in seinem Büro als sich der Geruch offenbar rasch ausgebreitet hatte. Die Beamten konnten
den Angaben zufolge feststellen,
dass die widerwärtig stinkende
Flüssigkeit durch ein Gitterrost
des Schmutzschachtes vor die
Rathaustür geschüttet wurde. Es Erst das Designer Outlet Center, dann das Rathaus in Schönwalde: Unbekannte haben
habe sich um Buttersäure gehan- übelriechende Substanzen verspritzt. Wegen der Gestankattacken hat die Polizei nun Erdelt, wie die herbeieilenden Ka- mittlungen eingeleitet.
Foto: MZV/privat
meraden der Feuerwehr nach
einer ersten Überprüfung fest- fang, aber Tatzusammenhänge
stellen konnten. Weitere Ana- können wir nicht ausschlie„Verfaulter Käse“: Beißender Gestank im Outlet Center
lysen sollen noch in einem Labor ßen. Fakt ist allerdings, dass es
erfolgen. Auf die Frage, ob mög- keine konkrete Gefährdung von
licherweise Gefahren bestün- bestimmten Personen gegeben
Der Geruch muss erbärmlich gewesen sein: An gleich
den, antwortete Oehme: „Jede hat. Tatverdächtige gibt es noch
vier Stellen im Designer Outlet Center in Elstal haben
Sicherheitskräfte jeweils noch unbekannte FlüssigkeiSäure ist gefährnicht“, so PoliMobile Fußpflege
lich.“Obwohl Reizeisprecherin
ten, die am Freitag einen abscheulichen Gestank verin Falkensee für 22,- €
nigungsspezialisJana Birnbaum.
breitetet hatten, entdeckt. Die Polizei ermittelt nun weTelefon 1590 105 15 90
ten Hand angelegt
Bereits am Mongen gefährlicher Körperverletzung.
Betroffen waren zwei Geschäfte, die Center-Informahatten, kamen noch am Morgen tag war bekannt geworden, dass
von Besuchern ob der Geruchs- im Outlet Center vor zwei Getion und der Nahbereich einer öffentlichen Toilette. Wobelästigung am Rathaus nachfra- schäften, der Center-Information
her die Flüssigkeit kam und um welche Substanz es sich
gen, „warum es hier so stinkt?“ und im Nahbereich einer öffentgehandelt hat, die laut Zeugenaussagen nach „verfaulNachdem es im Frühjahr und im lichen Toilette ebenfalls Substantem Käse“ roch, ist noch unklar. Zwei kleine Glasgefäße,
Sommer bereits zwei gleichgela- zen gefunden worden waren,
die an zwei Tatorten gefunden wurden, stellten Polizeigerte Anschläge gegeben hatte, die laut Zeugenaussagen nach
beamte sicher. Die Ampullen werden nun untersucht.
Nach bisherigen Erkenntnissen hatte eine Mitarbeiteals in Briefkästen ähnliche Flüs- „verfaultem Käse“ rochen. Zwei
sigkeiten identifiziert wurden, kleine Glasgefäße, die an zwei
rin des Centers nach eigenen Angaben eine Augenreiwird Oehme zwar dennoch nicht Tatorten gefunden wurden, stellzung erlitten. Eine ärztliche Behandlung vor Ort lehnte
Angst und Bange, „aber schön ist ten Polizisten sicher. Eine Mitdie Frau jedoch ab. Im Rahmen der Ermittlungen werdas nicht“, betonte er. Und was arbeiterin des Centers hatte nach
den nun auch Videoaufzeichnungen durch die Kriminalsagte die Polizei? „Die Ermittlun- eigenen Angaben eine Augenreipolizei gesichtet. Hinweise: 03322/269-0.
gen stehen noch ganz am An- zung erlitten.
für naturgesundes Frischfleisch (BARF)
60 Sorten Fleisch für Hund und Katze
portioniert, vakuumverpackt und tiefgefroren
Trocken-Kauartikel, Snacks, Flockenfutter u.v.m.
033239-20982 oder 0172-3261339
m.schaaf-doss@pansen-express.de
ab Sofort auch
ausgabestelle in
16909 grabow,
blumenthaler Straße 4,
samstags von 10-15 uhr
Fleischerei Bauch
Inh. Christian Bauch
Hansastrasse 39, 14612 Falkensee
Tel.: 03322 / 36 25
Angebote vom 10.11. - 15.11.2014
Mortadella
100 g
1,59 €
Zwiebelmettwurst
100 g
1,19 €
Hackfleisch
kg
8,99 €
Schweinebauch
kg
5,99 €
(Champignon, Pistazie oder Paprika)
(vom Schwein)
(Rind, Schwein oder Hackepeter)
Öffnungszeiten: Mo – Fr 7-18.30 Uhr und Sa 7-13 Uhr
OHST - Wintergärten - OHST - Wintergärten
ort Tag der offenen Tür
Ab TsEoRfPREISE am Samstag, den 15.11.2014, 9-17 Uhr
WIN
* Wintergärten, leichte Wintergärten, Terrassendächer
* Außenraffstores * Schiebe- und Faltanlagen (auch für vorh. Dächer)
* Haustüren * Kellerüberdachungen * Wintergarten-Markisen
* Haustür-Vorbauten
Große Sonderaktion: Jetzt zum Frestpreis
kaufen - Einbau und Montage im Frühjahr 2015
rg
winte aerte
.ohstwww
Besuchen Sie unsere Ausstellung oder rufen Sie uns an.
Gerne beraten wir Sie auch vor Ort.
n.d
e
OHST
Kreisvorsitzende mit Ministerriege zufrieden
Öffnungszeiten: Mo.- Fr .9 - 18 Uhr • Sa. nach Vereinbarung
Tel.: 033979 / 13 8 13
WINTERGÄRTEN Fax: 033979 / 13 8 15
www.ohst-wintergaerten.de
An der B 167/ bei Bückwitz, Dorfstraße 16
16845 Metzelthin
SPD und Linke sehen gute Personalpolitik
Havelland. (pat) Die beiden
Kreisvorsitzenden von SPD und
Linkspartei, Martin Gorholt und
Hendrik Öchsle, haben am Montag ihre Zufriedenheit im Hinblick auf die Besetzung der Ministerposten auf Landesebene
zum Ausdruck gebracht. Zudem
können sie mit dem ausgehandelten Koalitionsvertrag weitgehend leben, wie sie betonten.
Mit Christian Görke als Finanzminister und Diana Golze als
neue Gesundheitsministerin
(beide Die Linke), die ihr Bun-
destagsmandat zugunsten der
neuen Funktion niedergelegt
hat, kommen gleich zwei hochrangige Vertreter ihrer Zunft aus
dem Havelland. Das ist nicht nur
für Hendrik Öchsle ein Grund
zur Freude, wie er meinte. „Wir
sind guter Stimmung. Ich denke,
wir Havelländer sind auf Landesebene außerordentlich gut vertreten. Christian Görke hat ohnehin genügend Erfahrung und
auch Diana Golze wird sich sofort einfinden. Da bin ich mir
sicher. Das Echo in der Öffent-
Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag
Falkensee. Am kommenden
Sonntag, 16. November, wird
Bürgermeister Heiko Müller gemeinsam mit Andreas Mallé vom
Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge auf dem Stadtfried-
Name steht fest: Das Bauwerk
heißt nun Stadthalle
Stadtverordnete stimmen klar dafür
Falkensee. (pat) Ohne große Diskussion: Die noch im Bau befindliche Campushalle, so der
Arbeitstitel, wird fortan Stadthalle heißen. Das hat die Mehrheit der Stadtverordneten am
Mittwochabend entschieden.
19 der 32 abstimmungsberechtigten Kommunalpolitiker votierten für den von Bürgermeister
Heiko Müller (SPD) favorisierten Namen.
122 Vorschläge hatte es aus den
Reihen der Bevölkerung gegeben. Zum Schluss blieben nach
einer Diskussion im Ausschuss
für Bildung, Kultur, Sport und Soziales nur noch die Namen Campushalle und Stadthalle im Rennen. Weil die alte Stadthalle so
oder so abgerissen wird, hatte
sich der nun gewählte Name offenbar durchgesetzt, auch, um
gegebenenfalls Missverständ-
◆◆◆ Gutschein ◆◆◆
Buttersäure sorgt für erbärmliche Gerüche: Auch das Designer Outlet Center betroffen
OHST - Wintergärten
Schönwalde: Erneute
Geruchsbelästigung
India Haus
Die neue Stadthalle: Noch
wird gebaut.
Foto: pat
nissen vorzubeugen. Die neue
Stadthalle wird wohl im Sommer des kommenden Jahres eingeweiht werden.
Übrigens soll die noch genutzte
alte Stadthalle erst dann abgerissen werden, sobald ein Investor das Gebiet entwickeln wird,
schließlich soll dieser die Kosten
dafür übernehmen.
hof in der Kremmener Straße ab
10 Uhr unter anderem der Opfer
von Gewaltherrschaft gedacht.
Zur Teilnahme am stillen Gedenken lädt die Stadtverwaltung
herzlich ein.
lichkeit ist jedenfalls von Wohlwollen gekennzeichnet. Wie wir
sie kennen, weiß sie, was sie will.
Sie hat Kraft und Durchsetzungsvermögen, um ihre Ziele auch
durchzusetzen“, sagte der Chef
der havelländischen Linken, der
die Kröte Verlust eines Ministerpostens gelassen schluckte.
Bei der SPD hält Martin Gorholt
große Stücke auf Karl-Heinz
Schröter, dem neuen Innenminister aus dem Nachbarlandkreis
Oberhavel, der sich seine Sporen als Landrat verdient hat. „Er
ist eine gute Wahl, über die sich
niemand zu sorgen braucht. Ich
habe ohnehin großes Vertrauen
in die neue Ministerriege. Aus
Sicht der havelländischen SPD
wird es in der Legislatur zu guten
Ergebnissen kommen“, ist sich
Gorholt sicher. Er rechnet damit,
dass es auch in für das Havelland relevante Fragen etwa zur
Bildungspolitik und mit Blick auf
die innere Sicherheit gute Antworten geben wird. „Wir werden
die Landesregierung von hier aus
entsprechend begleiten.“
Englisch-Stammtisch
Falkensee. Diejenigen, die gerne
ihre Englischkenntnisse in angenehmer Atmosphäre auffrischen
und aufrechterhalten wollen,
treffen sich am Freitag, 14. November, um 19 Uhr, im ASB Kul-
turhaus in der Ruppiner Straße
15 in Falkensee. Ziel ist es auch,
nette Leute kennen zu lernen.
Ein Unkostenbeitrag in Höhe von
zwei Euro wird erhoben. Info:
mlehmann72@t-online.de.
Baugeld-Tipp der Woche
Anzeige
Von Daniela Schwarz – Baugeld Spezialisten Falkensee
Tilgung
Viele Immobilienfinanzierungskunden fragen sich, welche Tilgung die Richtige für sie ist. Die
Tilgung ist der Teil der Kreditrate,
der die Darlehensschuld zurückführt und so zur Verringerung
der Kreditsumme führt.
Viele Bauherren beginnen meist mit einer
1-Prozentigen Tilgung, hält dies die
Rate doch schön
klein. Bei den aktuell niedrigen Zinsen bedeutet dies
jedoch eine Gesamtlaufzeit der Finanzierung von mehr als 40
Jahren. Erhöht man die
Tilgung um ein weiteres Prozent
„kostet“ dies monatlich bei einem
Darlehen über EUR 100.000,00
nur EUR 83,33 mehr. Es verkürzt
die Gesamtdauer aber um fast 10
Jahre! Und damit spart man über
die gesamte Laufzeit ein kleines
Vermögen an Zinsen.
Viele Darlehensgeber räumen
mittlerweile die Möglichkeit ein,
den Tilgungssatz für die Baufinanzierung während der Laufzeit
zu ändern und so sollten Darlehensnehmer zum Beispiel bei Gehaltserhöhungen oder ähnlichen
Gelegenheiten eine Erhöhung
der Tilgung erwägen.
Eine weitere Möglichkeit, die Darlehenslaufzeit zu verkürzen
ist die Sondertilgung,
die ebenfalls viele
Darlehensgeber anbieten. Eine bessere Möglichkeit, das
Weihnachtsgeld anzulegen gibt es nicht: Eine
2-Prozentige Sondertilgung
in den ersten Jahren des Darlehens verkürzt die Laufzeit um
gut zwei Jahre und spart hier
ebenfalls langfristig Zinsen.
Machen Sie einen Termin mit
uns – wir helfen Ihnen bei jeder Baugeldfrage, egal ob
Neubau, Kauf, Umbau oder
Anschlussfinanzierung.
Daniela Schwarz
Immobilienfinanzierungen e.K.
BaugeldSpezialisten Falkensee
Telefon: 03322 / 40 99 92
oder 0172 / 397 86 77
Aufsteigende
Mauerfeuchtigkeit?
Schimmelpilze/Salze?
30 Jahre Erfahrung
Kostenlose Schadensbesichtigung sowie
unverbindliche Beratung und Kostenvoranschlag
ACHTUNG! HERBSTRABATT
BIS 30. NOVEMBER 2014
jetzt anrufen: 0800-3355331 od. 033844-75080
auch abends und Samstag/Sonntag erreichbar.
www.geissel-abdichtungstechnik.de
Ba
r
ich
gl
Falkensee
Elstal
Brieselang
tä
ge
ld
Münzen - Barren - Gold - Platin - Silber
Stinkbombenattacke auf Rathaus
Wir sind Ihr Ansprechpartner!
Goldankauf
3
Sonntag, 9. November 2014
Anzeige
Schmink-Fotoshooting-Aktion in
Falkensee & Nauen für 10,- Euro!!!
Frauen aufgepaßt! In Falkensee
im „Hotel Kronprinz“, Friedrich-Engels Allee 127, können
Sie am 16.11.2014 von 10-14 Uhr
und in Nauen im „Restaurant
Ahh und Ohh“, Graf-Arco-Str. 9,
können Sie auch am 16.11.2014
von 16-20 Uhr, einen schönen
Schnappschuss von sich ablichten lassen und werden dafür im
Vorfeld gestylt.
Die Kundin wird ihrem Typ gerecht von einer Visagistin geschminkt. Eine Serie von Bildern
wird von der Kundin erstellt,
vorwiegend Portraits, damit das
aufgetragene Make-up schön zur
Geltung kommt. Im Anschluß
werden die Fotos sofort bearbeitet, d.h.: Falten und Hautunreinheiten werden kaschiert bzw. die
Bilder werden noch umgewandelt
in Sepia-braun und schwarz/
weiß. Sie können sich dann ihr
Lieblingsbild herausuchen und
gleich mitnehmen.
Anmeldungen: Die Kosten der
Aktion betragen pro Bild inklusive Schminken nur 10 Euro! Wer
an dieser Aktion teilnehmen
möchte, kann sich anmelden
direkt in der Fotoshooting Agentur Zentrale in Leipzig unter der
Tel. 0341/2247566 von 9-17 Uhr,
es wird nur nach Terminlisten
gearbeitet!
4
REGIONALES
Sonntag, 9. November 2014
Strandbad soll noch schöner werden
ngebot
Aktionsveam
ber 2014
bis 30. No
ab
5.499,- €
Schönwalde: Bebauungsplan für Erlenbruch bleibt aber weiterhin bestandskräftig
r
e
t
i
e
b
r
Mita
ht!
c
u
s
e
g
Mit einer Wärmepumpe nutzen Sie Energie aus Erdreich, Grundwasser oder
Außenluft. Die Vaillant Wärmepumpe geoTHERM plus hat bei Stiftung Warentest
die Bestnote erreicht und wurde ausdrücklich empfohlen. Folgen Sie dieser Empfehlung! Lassen Sie sich von Ihrem Fachhandwerker beraten:
Staffelder Straße 12 • 14641 Nauen / OT Börnicke
Tel.: 033230/2 05 88 • Fax: 2 05 89 • www.heizung-guse.de
In Zukunft
bessere Noten!
Jetzt kostenlos
beraten lassen!
Erklärungen: Schönwaldes Bürgermeister Bodo Oehme veranschaulichte die Pläne.
• Motivierte und erfahrene
Nachhilfelehrer/-innen
• Individuelles Eingehen auf die Bedürfnisse
der Kinder und Jugendlichen
• Regelmäßiger Austausch mit den Eltern
www.schuelerhilfe.de
Brieselang • Forstweg 6 b • (Eing. Südstr.) • Tel. 033232/21919
Nauen • Goethestr. 54a • Tel. 03321/454681
Falkensee • Bahnhofstraße 84 • Tel. 03322/236377
HBA CONTAINER
SERVICE
für Gewerbe, Haus & Garten
Alles
aus
einer
Hand
!
BAUSTOFFHANDEL
GRÜNSCHNITTANNAHME
Mo.-Fr.: 6-16, Sa.: geschl.
NFZ+PKWSERVICE
typenoffen, Reifendienst, HU/AU tgl.,
www.hba-velten.de
Vertragswerkstatt
Am Hafen 2 . 16727 . Velten
BRAWO: Hier spielt die Musik!
(03304)
Ab sofort geänderte Öffnungszeiten
für die Grünschnittannahme
39 46 -0
ACHTUNG !
von Silke Schulz
und Thomas Lindl
Schönwalde. Nach jahrelangen Querelen um den möglichen Bau einer Sport- und Freizeitstätte auf dem ehemaligen
Fliegerhorstgelände Erlenbruch
stand am Dienstagabend in
der 4. Hauptausschusssitzung
nun die Änderung des Bebauungsplans für das „Strandbad
Schönwalde“ auf der Tagesordnung. Ein Beachvolleyballplatz, eine Tribüne und ein
neuer Spielplatz könnten hier
entstehen. Die Lärmschutzwand soll erweitert, der Kunstrasenplatz vergrößert sowie die
Verkehrssituation verbessert
werden. Alles andere bleibt unverändert.
Damit hätte die Gemeinde an diesem Standort eine durchaus attraktive Sportanlage. Ob diese
allerdings auf lange Sicht und
ortsteilübergreifend ausreichenden Raum für die Bedürfnisse
der sportbegeisterten Einwohner
bietet, bleibt laut Bürgermeister
Bodo Oehme (CDU) abzuwarten,
denn „Sportplätze sind gegenwärtig wegen der Emissionen einer der beliebtesten Streitgegenstände im Nachbarschaftsrecht.“
Dass es zu einer Veränderung
kommen wird, darüber hatte
man in der Gemeindevertretung bereits im Januar dieses
Jahres entschieden. Nun sollen die Pläne der Öffentlichkeit vorgestellt werden, sofern
die Gemeindevertretung der
einstimmigen Empfehlung des
Hauptausschusses folgt.
Die Kostenprognose liegt bei
rund 300.000 Euro für das Haushaltsjahr 2016. „Nach der ersten Trägerbeteiligung werden wir
wissen, wer da mit uns geht“,
sagte Oehme. Bedenken wurden
allerdings hinsichtlich des Erlenbruchgeländes geäußert: „Heißt
das, wir verabschieden uns jetzt
vom Erlenbruch?“, wollte Bärbel
Eitner (SPD) wissen. Diese Be-
Foto: Lindl
sorgnis ist jedoch laut Oehme unbegründet: „Der Bebauungsplan
für den Erlenbruch bleibt weiterhin bestandskräftig!“
Das geplante Bauantragsverfahren der SPD-Fraktion war damals
gescheitert, weil die Sportvereine
der Gemeinde Rückläufe in den
Mitgliederzahlen festgestellt und
erklärt hatten, ein so großes Gelände wie der Erlenbruch würde
den Bedarf zum jetzigen Zeitpunkt übersteigen. Dies hatte jedoch lediglich zur Folge, dass
derzeit kein Bauantragsverfahren
betrieben wird, schließt aber bei
veränderter Bedarfslage die Möglichkeit eines erneuten Eintretens in die Diskussion nicht aus.
Havelbus-Teilung läuft mit „leichten Holprigkeiten“
Nicht der Landkreis sondern das Busunternehmen wird am Standort in Nauen bauen
Havelland. (pat) Die Verhandlungen über die Teilung der
Havelbus Verkehrsgesellschaft
(HVG) mit Potsdam Mittelmark
laufen laut Angaben von Havellands Landrat Dr. Burkhard
Schröder (SPD) zwar mit „leichten Holprigkeiten“, sollen in der
Konsequenz aber ohne Probleme
zum Abschluss gebracht werden.
So habe sich nun der Gedanke
durchgesetzt, keine Herauslösung von Eigentum noch in
diesem Jahr auf den Weg zu
bringen. Die Mittelmärker können so weiterhin über die Betriebsgrundstücke und die Ressorts verfügen, um den Verkehr
in ihrer Region sicherzustellen.
Das ist in einem Überlassungs-
vertrag geregelt. „Erst nach Mitte
des kommenden Jahres werden
wir Bilanz ziehen und das Vermögen aufteilen“, sagt Burkhard
Schröder.
Im Hinblick auf die Nachteilungs-Ära sieht der Landrat die
Entwicklung auf einem guten
Weg. Die neue HVG-Zentrale in
Nauen werde allerdings nicht
vom Landkreis gebaut sondern
durch Havelbus als Dienstleister.
Das Unternehmen erhalte natürlich eine Förderung durch eine
Kostenerstattung, so der Landrat weiter.
„Ich denke, dass ist eine gute
Lösung, schließlich haben wir
schon jetzt Engpässe mit Blick
auf die Baubetreuung.“
BRAWO
MELDUNGEN
Reihengräber
vor Beräumung
Falkensee. Die Stadt Falkensee
gibt nachfolgend aufgeführte Reihengräber mit abgelaufener Ruhezeit bekannt: Betroffen sind
Reihengräber auf dem Waldfriedhof im Reihenfeld I, in den
Reihen 3 bis 4 mit einer Ruhezeit von 2010 bis Juni 2014. Gemäß gültiger Friedhofssatzung
vom 5. Dezember 2012 sind die
Grabstelleninhaber verpflichtet, innerhalb von drei Monaten nach Ablauf des Nutzungsrechts die Grabstelle zu
beräumen. Nutzungsberechtigte,
die einen Anspruch auf Denkzeichen (Grabsteine und Einfassungen) erheben, wenden sich
unter Nachweis des Grabstellenausweises an die Friedhofsverwaltung in der Kremmener
Straße. Die aufgeführten Grabstellen werden zum 30. November 2014 beräumt. Die Ruhezeit
für Reihengrabstätten beträgt
20 Jahre. Sie kann nicht verlängert werden. Eine Möglichkeit
des Nachkaufs besteht nicht.
Sprechzeiten der Friedhofsverwaltung: Dienstag von 13 bis 18
Uhr, Mittwoch von 9 bis 12 Uhr,
Donnerstag von 13 bis 16 Uhr.
Infos: 03322/203695.
Sprechstunde der
Kreistagsfraktion
Nauen/Schönwalde. Die Linksfraktion im havelländischen
Kreistag bietet am Dienstag, 11.
November, in Nauen von 13.30
bis 14.30 Uhr in der Geschäftsstelle, Marktstraße 18, sowie in
Schönwalde im Gemeindesaal,
Berliner Allee 3, in der Zeit von
15 bis 16 Uhr jeweils eine Sprechstunde an. Der Abgeordnete Jörg
Schönberg steht Rede und Antwort. Interessierte sind willkommen.
Ehrenamtler werden
ausgezeichnet
Schönwalde. In der Gemeinde
Schönwalde-Glien werden am
Freitag, 14. November, ab 18 Uhr
wieder zahlreiche Ehrenamtler
wegen ihres Engagements von
Bürgermeister Bodo Oehme ausgezeichnet. In der Waldschule
Pausin, Am Anger 18A, wird er
anmerken, wie sehr sie das gesellschaftliche Leben in ihrer
Freizeit mitgestalten und das Gemeindeleben bereichern.
Märchentage in Bibliothek
www.fupa.net/brandenburg
Falkensee. In der Stadtbibliothek
Falkensee, Am Gutspark, finden
wieder Märchentage, die unter
einem besonderen Thema stehen, statt.
In diesem Jahr geht es über die
See nach England, Schottland
und Irland: zu Königen, Feen,
Einhörnern, Feuerdrachen und
anderen mythischen Wesen. Die
Stadtbibliothek Falkensee beteiligt sich seit vielen Jahren an den
Märchentagen und führt in diesem Rahmen stets mehrere Veranstaltungen durch. Ganz dem
Motto entsprechend laden in diesem Jahr die Mitarbeiterinnen
der Stadtbibliothek und der Vor-
stand des Fördervereins der Bibliothek zu folgenden Vorlese-,
Theater- und Mitmach-Aktionen
ein: Freitag, 14. November, „Von
Merlin und anderen Zauberern“,
15 Uhr. Bei der Vorlesestunde
können Kinder gern an diesem
Nachmittag als Fee oder Zauberer verkleidet sein. Freitag, 21.
November, „Alice im Wunderland“, 15 Uhr (Japanisches Papiertheater). Alle drei Märchenangebote sind für Kinder ab fünf
Jahren.
Der Eintritt ist kostenfrei. Um
Voranmeldung wird unter
03322/22589 oder per Mail an bibliothek@falkensee.de gebeten.
REGIONALES
Sonntag, 9. November 2014
Streit um Arztpraxis-Standort
Psychiatrie: Nackter
Nauener wirft Möbel
aus dem Fenster
Groß Behnitzer Kita vor Verkauf
Geschäftsführer Gerald Siegert, Ortsvorsteher Wolfgang Jung und Bürgermeister Detlef Fleischmann stimmen während der Ortsbeiratsitzung.
Foto: Wolfgang Balzer
von Wolfgang Balzer
Groß Behnitz. Das insgesamt
dringend sanierungsbedürftige
Gebäude der Groß Behnitzer
Kindertagesstätte soll an die
Potsdamer Kinderwelt GmbH,
seit dem Jahre 2010 Betreiber
der Einrichtung, verkauft werden. Das bestätigte Nauens
Bürgermeister Detlef Fleischmann während der mit rund
60 Groß Behnitzern gut besuchten Ortsbeiratssitzung am
Donnerstag vergangener Woche. Wie Geschäftsführer Gerald Siegert sagte, gäbe es dazu
bereits seit längerem Gespräche mit der Stadt. Es sei ein
schönes, aber in die Jahre gekommenes Objekt, das gravierende Mängel am Gebäude aufweise.
Sowohl die Sanierung als auch
ein Abriss und ein anschließender Neubau in Modulbauweise
waren seitens der Stadt bisher
im Gespräch. Nach den Verhandlungen mit der Kinderwelt
habe sich die Sanierung als kostengünstigste Variante heraus-
gestellt, so Fleischmann. Er hofft,
dass bis zum Ende dieses Jahres die Kaufverhandlungen abgeschlossen sein könnten. Ab
Anfang des neuen Jahres müssten die kommunalen Gremien
über das Verfahren beraten, es
würde sich die Planungsphase
anschließen und im Jahr 2016
die Sanierung beginnen, nannte
Siegert den möglichen Zeitplan
und versicherte skeptischen Eltern, dass die Sanierung bei laufendem Betrieb erfolgen werde.
Eine zeitweilige Schließung sei
nicht geplant. Wie Ortsvorsteher Wolfgang Jung feststellte, sei
mit dieser Zusicherung eine entsprechende Befürchtung vieler
Eltern ausgeräumt. „Die Stadt
beabsichtigt, den Trägervertrag
mit der Kinderwelt weiterzuführen“, sagte Fleischmann. Damit
wäre die Refinanzierung der
Kaufsumme gewährleistet, sagte
Siegert. Wie die Diskussion mit
den Eltern zeigte, gab es für das
vorgestellte Verfahren allgemeine
Zustimmung, nicht aber für den
Umzug der Arztpraxis in die in
der Sanierung befindliche alte
Schule. Klar wurde an diesem
Abend, dass die Kinderwelt am
Betreiben des zweiten Teiles des
Kitagebäudes, in dem sich gegenwärtig noch die Arztpraxis, der
Frisör und der Jugendclub befinden, keinerlei Interesse hat. Das
würde den gemeinnützigen Zielen der Kinderwelt GmbH widersprechen, betonte Siegert mehrfach. Der Abriss steht damit auf
der Tagesordnung. Die drei genannten Einrichtungen werden
nach jetzigem Planungsstand
der Stadt ihren Platz im ehemaligen Schulgebäude erhalten. Die
Diskussion der Einwohner entzündete sich an den Fragen, warum die Stadt erst viel Geld in die
Herrichtung der Arztpraxis investierte und sie nun in die alte
Schule verlege, in der offensichtlich zu wenig Platz für einen angemessenen Warteraum sei. Außerdem müssten die Patienten
auch noch durch den Treff 46
und könnten so andere gesundheitlich gefährden. Fleischmann
hielt dagegen, dass die Stadt in
den Vorjahren einen engeren Finanzierungsrahmen hatte, mit
dem solche Vorhaben, wie der
Umbau der alten Schule, nicht
finanzierbar waren. Damals sei
es um die Erhaltung der Arztpraxis im Ort gegangen. Jetzt
werden in den Umbau der öffentlichen Einrichtung rund 350
000 Euro investiert. Die Erhaltung der Arztpraxis am jetzigen Standort würde eine weitere hohe sechsstellige Summe
kosten. Das sei ökonomisch
nicht zu vertreten. Auch wenn
an diesem Abend keine Übereinstimmung aller Meinungen
erzielt werden konnte ist klar,
dass in diesem Monat an der alten Schule die zweite Bauphase
mit der Trockenlegung der Außenmauern beginnt. Anfang des
nächsten Jahres folgen der Umbau der künftigen Arztpraxis
und der Räume für den Frisör
und den Jugendclub. Das soll im
April abgeschlossen sein. Bezüglich der Bedenken zur Hygiene
im Bereich der Arztpraxis versicherte Fleischmann, dass die
Bauplanungen die Zustimmung
aller vorgeschriebenen Institutionen beinhalten werde. Falls das
nicht erreichbar ist, müsse neu
beraten werden, mit Einbeziehung der Groß Behnitzer.
Nauen. Die Polizei im Havelland
hat einen Nauener in ein psychiatrisches Krankenhaus einweisen lassen, weil er am frühen
Sonntagabend aus dem Fenster
seiner Wohnung einzelne Möbelstücke, wie Stühle, aus dem Fenster geworfen hatte. Der Mann
war nackt als die Beamten eintrafen.
Der 26-Jährige hatte lautstark
seine Wohnung ausgeräumt, da
er eigenen Angaben zufolge diverses Ungeziefer wie Spinnen
oder Skorpione suchen wollte.
Die herbeigerufenen Polizisten,
auf den der Mann „einen sehr
verwirrten Eindruck“ machte,
mussten den Nauener „überwältigen“, ehe ein Arzt die Einweisung in die Psychiatrie anordnete, wie es hieß.
HOTELS & RESTAURANTS
Romantische
Kuscheltage
2 ÜN inkl. Frühstück im DZ/Hotel
Sekt zur Begrüßung
1 x Candle-Light-Menü am Abend
Schwimmbad und Sauna
Buchbar in:
Resort Linstow
Naturresort Drewitz
Hotel Serrahn
Mecklenburgische
Seenplatte
p. P. € 99
Preis bei 2er-Belegung, Nov - Jan, Feiertage ausgenommen
Telefon: 038457 70 • www.linstow.vandervalk.de
Van der Valk Resort Linstow GmbH • Krakower Chaussee 1 • 18292 Linstow
BRAWO: www.facebook.com/brandenburgerwochenblatt
Es weihnachtet sehr...
2. Auflage
Bei Glühwein, Plätzchen und vielen Geschenkideen
laden wir Sie herzlich ein.
Auf Wunsch werden wir Ihnen die Haare stylen und
Sie im passenden Make-up-Look
schminken. Sie haben dann die Möglichkeit,
sich von Havelland Pixelgrafie
professionell fotografieren zu lassen.
Somit haben Sie schon Ihr erstes
Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten!
Wann:
Wo:
am 06.12.2014
Friseur und Wellnessinstitut
Beckmann
Falkensee, Bahnhofstr. 44
Uhrzeit: 10.00 – 16.00 Uhr
Make-up, Frisur + 3 Fotos
= 59,50 E
Make-up, Frisur + Fotocard = 109,50 E
Eine Anzahlung von 30 E wird verrechnet.
Anmeldung unter = 03322 / 3072
AB DEM 13.11.
IN UNSEREM
ZEITUNGSREGAL
enden
p
S
=
n
e
f
Kau
uch
Pro Kochb
ir 1,– Euro
spenden w l-Projekt
ozia
an unser S
kinder
n
Marktpate
Kochbuch als
gebundene Ausgabe
A
mit 96 bebild
derten Seiten,
über 50 Reze
epten und
regionalen R
Reisetipps.
i i
Kochbuch
Stück
5.99
Hier kannst Du
einen Blick ins
Buch werfen.
www.netto.de/marktpatenkinder
5
6
REGIONALES
Sonntag, 9. November 2014
ingut Hamm
e
W
direkt vom Winzer :
Wir bieten an zu Ihren Fest- & Feiertagen:
Rot- und Weissweine, Seccos, Sekt, Liköre & Brände
PRÄSENTWEINE
für ihre Kunden und Geschäftsfreunde
weingut-hamm@freenet.de
67593 Bermersheim . Tel. 06244 / 4836 . Fax 06244 / 57271
10 % Rabatt auf
die Erstbestellung
Wir beliefern Sie mit unserem Fahrzeug
ab Lager Falkensee
Herbstfest in Kita
Falkensee. Die Kita „Villa Kleeblatt“ in der Böcklinstraße 41 in
Falkensee lädt am Freitag, 14.
November, herzlich zu ihrem
traditionellen Herbstfest ein. Ab
16 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen, danach startet der Laternenumzug zum „beleuchteten“
Lindenweiher. Zurück in der Kita
wird ein Herbstfeuer entzündet.
Gegrillt wird zudem.
Amazon stellt Saisonarbeitskräfte ein
Brieselang. Das Unternehmen
Amazon stellt wieder in der
Weihnachtszeit zur Unterstützung der festangestellten Belegschaft zahlreiche Saisonarbeitskräfte ein – auch in Brieselang.
Insgesamt sollen bundesweit in
den neun Logistikzentren an acht
Standorten zwischen November
und Ende Dezember mehr als
10.000 Saisonmitarbeiter vorübergehend Arbeit finden können.
Abhängig vom Standort werden
den Angaben zufolge zwischen
9,75 und 10,62 Euro brutto pro
Stunde plus Boni und Zuschläge
für Überstunden gezahlt. „Letztes Jahr sind am 15. Dezember, dem Spitzen-Bestelltag in
der Vorweihnachtszeit, 4,6 Millionen Kundenbestellungen auf
www.amazon.de eingegangen–
das sind 53 Bestellungen pro Sekunde“, sagte Steven Harman,
Direktor Operations bei Amazon und verantwortlich für die
deutschen Logistikzentren. „Wir
freuen uns, die Mitarbeiter wieder bei uns begrüßen zu dürfen,
die uns jedes Jahr zu Weihnachten unterstützen. Darüber hinaus
freuen wir uns auf jene tausende
Saisonmitarbeiter, die dieses Jahr
zum ersten Mal dabei sind und
uns helfen, eine außergewöhnliche Kundenzufriedenheit zu ermöglichen“, verkündet Harman.
Infos: www.amazon-saisonjobs.
de/startseite/.
Anzeige
Mini-Lernkreis Nachhilfe – Damit Lernen wieder Spaß macht!
Jetzt anmelden und die Weichen für bessere Noten stellen
In diesem Monat finden an den
Schulen wieder Elternsprechtage statt um den Eltern einen
Überblick über den aktuellen
Notenstand und das Lernverhalten des eigenen Kindes zu
verschaffen. Sind die schulischen Leistungen nicht zur Zufriedenheit ist es sinnvoll jetzt
mit Nachhilfeunterricht zu beginnen.
Die Nachhilfeschule Mini-Lernkreis bietet in Falkensee, DallgowDöberitz, Brieselang, Schönwalde, Nauen, Wustermark,
Rathenow, Premnitz, Brandenburg, Groß Kreutz, Kloster Lehnin und vielen weiteren Orten
im Umland kompetente Nachhilfe in kleinen Gruppen (2-4 Schüler
im gleichen Fach und Altersgruppe), Tandem-Unterricht (2 Schüler
+ 1 Lehrer) und Einzelunterricht
beim Schüler zu Hause an.
Der Schlüssel zu schulischem Erfolg und besseren Noten ist ein
professioneller Unterricht, in dem
gen Klassenstufe herangeführt
und können dem Unterricht in
der Schule wieder aktiv folgen.
Prüfungsangst wird abgebaut
und so die Motivation und
Lernfreude gefördert.
Neben dem Fachwissen werden
anhand vieler Aufgabenbeispiele Lern- und Arbeitstechniken
geübt und mit Musterklausuren
das Zeitmanagement trainiert.
ein qualifizierter Nachhilfelehrer
nicht nur den Schulstoff erklärt,
sondern auch individuell fördert
und motiviert.
Auf Basis eines Lernstandstests
und entsprechend dem jeweiligen Lerntyp werden die Schüler
individuell gefördert und auch
die Lücken aus zurückliegenden
Schuljahren geschlossen. Hierfür
steht eine Vielzahl speziell entwickelter Lehrmaterialien kostenlos
zur Verfügung. So werden die
Schülerinnen und Schüler an das
aktuelle Lernniveau der jeweili-
Für Schüler mit Lese-Rechtschreibschwäche bietet der MiniLernkreis als zertifizierter Förderexperte in Kooperation mit einer
renommierten Universität ein auf
jeden Schüler individuell abgestimmtes Förderprogramm an.
Weitere Informationen und
Beratung erhalten Sie bei der
Mini-Lernkreis Leitung, Frau
Susanne Schmidt unter der
gebührenfreien
Telefonnummer 0800-006 22 44 sowie im
Internet:
www.minilernkreis.de/B-P-PM-BRB
Lust am „Aufessen“ mit
dem besonderen Kinderkochbuch
Anzeige
Über 50 regionale Rezepte von den NETTO-Marktpatenkindern für den guten Zweck
„Was soll ich meinen Kindern
kochen?“ und „Was mögen sie
wirklich gerne?“ Antworten
darauf gibt das NETTO Kinderkochbuch „Das schmeckt
uns – Kochen mit Kindern –
Von der Ostsee bis zur Sächsischen Schweiz“, denn es
wurde von Kindern für Kinder
geschrieben.
Die
NETTO-Marktpatenkinder - Kindergartenkinder aus
Mecklenburg-Vorpommern,
Brandenburg, Berlin, SachsenAnhalt und Sachsen haben
ihre Lieblingsgerichte zusammengetragen, gekocht und
verkostet. Alle Rezepte wurden
von einer erfahrenen Ernährungsberaterin getestet und mit
wertvollen
Ernährungstipps
versehen. Über 50 fantasivolle und vielfältige Rezepte für
Vorspeisen, Snacks, Hauptgerichte, Kinderpartys, Kuchen
und Desserts präsentiert dieses
Buch. Vom herzhaften Muffin-Burger für den nächsten
Kindergeburtstag über köstliche Gemüsepizza bis hin zur
Spinat-Möhren-Suppe reichen
die Kreationen der Kinder. Unterhaltsame Kurzgeschichten
aus den Kindergärten und die
Lieblingsreisetipps der kleinen
Autoren von der Ostsee über
den Harz bis in die Sächsische
Das schmeckt uns
Kochen mit Kindern
Von der Ostsee bis zur Sächsischen Schweiz
Schweiz machen das Buch zu
einem wertvollen Begleiter für
die ganze Familie.
Und „Scottie“, der kleine
schwarze Hund, den man vom
Logo der NETTO-Märkt kennt,
ist dabei und führt den Leser durch dieses kulinarische
Werk. Zahlreiche Rezepte wur-
den von der Berliner Fotografin
Antje Plewinski auf den über
96 reichlich bebilderten Seiten appetitlich präsentiert und
liebevoll in Szene gesetzt. Das
Buch bietet viele tolle Ideen
und Anregungen.
Ab dem 13. November wird
das Kinderkochbuch „Das
schmeckt uns – Kochen mit
Kindern – Von der Ostsee bis
zur Sächsischen Schweiz“ in
allen 350 NETTO-Märkten für
5,99 Euro verkauft. 1 Euro pro
verkauftem Buch fließt in den
Fonds der Patenkitas für notwendige Anschaffungen.
Der schwarz-gelbe Lebensmitteldiscounter ist stark mit
der Region verbunden und
gründete 2011 den Sponsoringpool „Marktpatenkinder“ , der
seitdem stetig Zuwachsraten
verzeichnet. Aktuell gibt es 65
Patenschaften mit über 4.000
Marktpatenkindern.
Mehr zum Projekt erfahren Sie
unter: www.netto.de/marktpatenkinder
Q
Q
Q
Q
Q
Q
Q
Kinderklinik „Wand an Wand“ mit Entbindungsstation zur
Versorgung von Frühgeborenen
Hebammen, Gynäkologen und Kinderärzte rund um die Uhr
Betreuung von Risiko- und Zwillingsschwangerschaften
und Frühgeborenen im Perinatalzentrum Level 1
neu gestaltete Kreißsäle
spezielle Betreuungsangebote für Mehrlingseltern
großzügige und ansprechende Familienzimmer
Elternkurse im Hebammenhaus
Sprechstunde für Risikoschwangerschaften
„SeeCarré“: Umsatzvolumen von rund 150 Millionen Euro brutto erwartet
von Patrik Rachner
Falkensee. Nachdem erste
konkrete Pläne zum neuen
Shoppingcenter „SeeCarré“ in
Falkensee bekannt geworden
sind, ist die Vermarktung laut
Angaben von Alexander Folz,
Geschäftsführer der Leipziger Arcadia Investment GmbH,
„verhalten“ angelaufen, wie er
auf Anfrage hin betonte. „Wir
stehen noch ganz am Anfang,
schließlich ist auch noch viel
Vorarbeit notwendig“, sagte er
- auch mit Blick auf den Bauantrag, der Anfang des kommenden Jahres gestellt werden soll.
Falkensee sei für ihn indes ein
„besonderer Standort mit besten infrastrukturellen Voraussetzungen und einem mächtige Potenzial“. Kritische Töne könne
er allerdings „gar nicht“ nachvollziehen, weil der Einzelhandel etwa ohnehin durch das Unternehmen real schon geprägt
sei. „Es gibt in Falkensee ein eigenes Einzelhandelsbild, das ist
klar. Trotzdem sind Bedürfnisse
vorhanden, die wir mit weiteren
Angeboten erfüllen wollen“, so
Folz. „Das Einkaufszentrum
schadet nicht, im Gegenteil, es
tut Städten wie Falkensee gut. Es
macht sie lebendiger.“
Gesundheit und Kosmetik,
Bücher, Spielwaren, Sport,
Schmuck, Technik und Young
Fashion, darauf setzt die Leipziger Arcadia Investment GmbH
mit Blick auf die Vermarktung.
Folz, der ein überdurchschnittliches Kaufkraftniveau sieht,
geht von einem Umsatzvolumen am Standort von rund 150
Millionen Euro brutto aus. Etwa
zwei Drittel sollen mit Blick auf
die Einzelhandelsschwerpunkte
jeden 3. Dienstag
im Monat (20:00 Uhr)
im Patientenzentrum
Geburtszentrum im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau
Stadtrandstraße 555 | 13589 Berlin | Telefon 030 3702-1270 | www.pgdiakonie.de/waldkrankenhaus
Zentrum und Stadtteile entfallen. Arbeitsplätze und Steuereinnahmen, letztere fließen derzeit in andere Regionen ab, seien
weitere Argumente ein Einkaufszentrum für die Falkenseer zu
bauen. Die Investoren setzen jedenfalls auf eine neue Shoppingcenter-Generation, die nicht nur
baulich modern, sondern auch
flächenmäßig kleinteiliger wird.
„Wir wollen die Menschen am
Standort halten.“
Doch wie sieht es mit der ver-
kehrlichen Entwicklung aus?
Während rückblickend in der
Diskussion oftmals davon ausgegangen wird, dass mit dem
neuen Shoppingcenter keine
Auswirkungen verbunden seien,
sieht das Hans-Peter Pohl, Vorsitzender des Ausschusses für
Stadtentwicklung/Umwelt/Wirtschaft (ASUW), anders. Für ihn,
der nach dem ersten Eindruck
von den Dimensionen des Projekts „überrascht“ worden ist,
sei es nun geboten, die Frage der
Fortschreibung eines Verkehrsentwicklungsplans zu erörtern,
schließlich sei auch die neue
Campushalle wohl in einem dreiviertel Jahr fertiggestellt. „Das
Thema muss nun vordringlich
in Angriff genommen werden.
Ich glaube, das Einkaufszentrum
wird zusätzlichen Verkehr anziehen. Ich denke nicht, dass Autos nur in Richtung neues Einkaufszentrum abfließen werden.
Der HavelPark wird sicher weiter angesteuert.“
SPD will auf einer Parteikonferenz die Weichen für die Zukunft stellen
Havelland. (pat) Die Zeichen
der Zeit sollen erkannt werden:
Die SPD im Havelland will auf
einer Anfang des kommenden
Jahres stattfindenden Parteikonferenz die Weichen für die Zukunft stellen. So müssten laut
Angaben des Vorsitzendenden
Martin Gorholt Strukturen angepasst werden. Auf den Prüfstand gehöre etwa die Organisation der Ortsvereine. „Wir wollen
uns gut aufstellen und müssen
deshalb gewappnet sein“, sagte
Martin Gorholt
Foto: rez
der SPD-Chef.
Während es im östlichen Havelland mit Blick auf die Ortsvereine wohl kaum Veränderungen
geben wird, steht im westlichen
Havelland möglicherweise ein
Umbruch bevor. So gibt es im
ländlichen Raum nicht mehr
überall Ortsvereine, etwa in
Nennhausen. Deshalb müssten umliegende SPD-Untereinheiten einspringen und eng mit
den Menschen vor Ort zusammenarbeiten. „Wenn möglicher-
weise Verwaltungseinheiten enger zusammenarbeiten, müssen
auch wir uns als Partei darauf
einstellen“, sagte Gorholt. Weiterhin soll auf der Konferenz die
Betreuung von Mitgliedern sowie
die Nachwuchsgewinnung einen
thematischen Schwerpunkt bilden.
Nach den Wahlen in der jüngeren Vergangenheit hätte die SPD
nun wieder Luft zum Atmen, um
auch intern wieder einiges auf
den Weg zu bringen.
WICHTIGE RUFNUMMERN UND KINOTIPPS
NOTARZT
TIERÄRZTE
Notarzt
Allgemeiner Ärztlicher
Bereitschaftsdienst:
Notfalldienstkreis Falkensee:
Falkensee, Dallgow, Seeburg, Elstal,
Priort, Brieselang,
Grünefeld, Paaren im Glien, Perwenitz, Pausin, Wansdorf,
Schönwalde
Tel.: 116117
Der tierärztliche Bereitschaftsdienst
beginnt für die Bereiche Nauen,
Ketzin und Friesack freitags um 19
Uhr und endet am darauf folgenden
Freitag um 7 Uhr.
Notfalldienstkreis Nauen:
Nauen, Börnicke, Bredow,
Briesen, Buchow-Karpzow, Ebereschendorf, Falkenrehde, Friesack, Fliederhorst, Haage, Ketzin,
Kienberg, Paulinenaue, Pessin, Tietzow, Senzke, Vietznitz, Wachow, Wagenitz, Warsow, Wustermark/OT Dyrotz, Wutzetz, Zootzen
Tel.: 116117
14.11. bis 21.11.: DVM Nauck, Tel:
033234/60435 und 0172/6602076
ZAHNÄRZTE
INFOABEND
Logisch: Gastronomieangebote im neuen Falkenseer Shoppingcenter wird es selbstverständlich auch geben.
Fotoanimation: S&G Development GmbH
Struktur der Ortsvereine auf Prüfstand
Notdienstzeiten:
Mo./Di./Do.: 19 bis 7 Uhr
Mi./Fr.: 13 bis 7 Uhr
Sa./So./Feiertage: 7 bis 7 Uhr
Frauennotruf: 03385/503618
SICHER UND GEBORGEN
Q
„Das Einkaufszentrum schadet nicht“
Bereich Falkensee/Nauen:
bis 14.11.: Dr. Jens Pönisch; Poststraße 48/50, Falkensee, Tel.:
03322/204646
14.11. bis 21.11.: Regina Rocksch,
Am Mühlenweg 2, Ketzin, Tel.:
033233/80495, 0157/71439356
Der Bereitschaftsdienst der Zahnärzte bezieht sich jeweils auf die
Zeit von 20 - 7 Uhr - samstags,
sonntags von 9 bis 11 Uhr.
Bereich Nauen
bis 14.11.: Dr. Klaus Kördel,
Nauen, Tel: 0172/6602077 und
0170/2479300 und 03321/450970
Der tierärztliche Bereitschaftsdienst
beginnt für den Bereich Falkensee
freitags um 9 Uhr und endet am darauf folgenden Freitag um 9 Uhr.
Bereich Falkensee
bis 14.11.: Buttgereit/Muche, Spandauer Straße 160d, Falkensee, Tel:
03322/22690 oder 0172/3860522
14.11. bis 21.11.: Margareta Anna
Haager Engelsfelde 1a 14624
Dallgow OT Seeburg Telefon
033201/50811
APOTHEKEN
Heute: Apotheke Ketziner Straße,
Ketziner Straße 10, Nauen, Tel.:
03321/48231
10.11.: Apotheke am Markt
Brieselang, Am Markt 4, Tel.:
033232/36213
Pegasus-Apotheke im Gesundheitszentrum, Dallgower Straße 9, Falkensee, Tel.: 03322/129821
11.11.: Havelland Apotheke Nauen,
Dammstraße 7A, Tel.: 03321/48520
Olympia-Apotheke Dallgow-Döberitz, Bahnhofstraße 142, Tel.:
03322/208030
12.11.: Löwen-Apotheke Falkensee,
Bahnhofstraße 48, Tel.: 03322/3085
13.11.: Rosen-Apotheke Nord,
Krummer Luchweg 18, Falkensee,
Tel.: 03322/4225944
14.11.: Neue Apotheke Nauen, Berliner Straße 9, Tel.: 03321/455265
Havelpark-Apotheke DallgowDöberitz, Döberitzer Weg 3, Tel.:
03322/24920
15.11.: Spitzweg-Apotheke Falkensee, Ringstraße 13, Tel.: 03322/3674
Der Bereitschaftsdienst der Apotheken bezieht sich jeweils auf die Zeit
von 8 bis 8 Uhr.
ASB-FAMILIENANGEBOTE
Bereich Falkensee
Sozialpädagogische Familienberatung und Notunterbringung im ASB,
Tel. 03322/ 284412
Mehrgenerationenhaus, Ruppiner
Straße 15, Tel.: 03322/ 284438, Angebote und Beratung vom Säugling
bis zum Senior, Begegnungs- und
Servicecafé
Bereich Nauen
Familientreff, Dammstraße 41, 10
bis 16 Uhr, Tel.: 03321/ 450869
KINO
Do. –Di. um 17.00, 20.30 Uhr
Mi. um 20.30 Uhr
Der kleine Medicus
Do. – Di. um 15.00 Uhr
Die Vampirschwestern 2
Sa./So. um 12.30 Uhr
Preview: Die Mannschaft
Am 12.11. um 18.00 Uhr
Film Café: Sieben verdammt lange
Tage
Am 12.11. um 15.00 Uhr
Cineplex Spandau
Tel.: 030/214 92 100
Programm bis zum 12. November
Preview: Ladies First – Wie schreibt
man Liebe
Am 12.11. um 20.00 Uhr
Interstellar
Täglich um 14.00, 16.30, 20.30 Uhr
Do. – So./Di auch um 19.00 Uhr
Do. – Sa. auch um 22.00 Uhr
Quatsch und die Nasenbärbande
Täglich um 10.00, 11.50, 14.15 Uhr
Das grenzt an Liebe
Täglich um 17.50, 19.30 Uhr
Der kleine Medicus
Täglich um 10.00, 12.05, 14.30 Uhr
Am 12.11. nicht um 14.30 Uhr
ALA Falkensee
Potsdamer Str. 4; 14612 Falkensee;
Tel: 03322/27 98 877
Love Rosie – Für immer vielleicht
Täglich um 17.00, 19.45 Uhr
Am 11. und 12.11. nicht um 19,45
Uhr
Programm bis zum 12. November
Interstellar
Teenage Mutant NinjaTurtles 3D
Täglich um 16.25 Uhr
REGIONALES
Ampeln stehen auf Grün
Nauen: Ausschuss-Mehrheit für Familien- und Generationenzentrum
Sonntag, 9. November 2014
Alte Türen?
GOLDANKAUF
1000 Modelle
Standard bis exklusiv
Wieder neu und
schön in nur 1 Tag!
✓ Türen nie mehr streichen
✓ Ohne Baustelle neu in nur 1 Tag
✓ Kein Herausreißen, Dreck und Lärm
✓ Pflegeleicht, stoß- und abriebfest
✓ Für alle Türen und Rahmen geeignet
7
• Altgold
• Altschmuck (auch Silber)
• Bruchgold / Zahngold
• Silberbestecke 800
vorher
Uhren und Schmuck
Krause
Inh. Jana Krause
Portas-Fachbetrieb M&M Renovierungs GmbH
Milower Str. 7 • 14727 Premnitz, OT Havelaue
Telefon: 0 33 86 / 28 05 98
Kirchstraße 3
Besuchen Sie unsere Ausstellung • www.merten.portas.de
14641 Nauen
„Hätte ich nicht
Das neue Buch
mitgenommen,
hätte ich nicht gesehen, dass mein
Lieblingsitaliener
Durch den Grundsatzbeschluss wurde der erste Grundstein für das neue Familien- und Generationenzentrum, das künftig im Haus der Begegnung integriert werden soll, gelegt.
Foto: Faltin
von Norbert Faltin
Nauen. Die Ausschussmitglieder für Soziales, Kultur, Bildung
und Sport haben sich am Montagabend per empfehlenden
Grundsatzbeschluss für ein Familien- und Generationenzentrum im Haus der Begegnung,
das derzeit vom Verein Mikado
betrieben wird, ausgesprochen.
Das Abstimmungsergebnis vier Ja-Stimmen, eine Gegenstimme sowie zwei Enthaltungen - reichte aus, das Konzept
in die nächste Runde zu bringen. Die Stadtverordnetenversammlung (StVV) wird dann
am 8. Dezember über das vorgestellte Konzept abstimmen.
Nora Schiller, die derzeitig kommissarische Fachbereichsleiterin
für Bildung und Soziales, stellte
ein Konzept für das geplante Familien- und Generationenzentrum vor. Es zeigte nicht nur inhaltliche, sondern auch bereits
räumliche Vorschläge zur zukünftigen Gestaltung des Familien- und Generationenzentrums,
das sich auf den drei Etagen wiederfinden wird.
Das Angebot des zukünftigen
Familien- und Generationenzentrums soll Beratung, Betreuung,
Bildung, Begegnung sowie bürgerschaftliches Engagement von
Kindern, Jugendlichen, Eltern
und Senioren umfassen. „Der
Entwurf zur Raumplanung sei
aber nicht bindend, denn es wird
einen gesonderten Beschluss zum
Raumkonzept geben“, sagte sie.
Nauens Bürgermeister Detlef
Fleischmann (SPD) begrüßte
das geplante Konzept ausdrücklich und unterstrich, dass „die
Trägervielfalt für alle Altersgruppen wegweisend ist. Aus diesem
Grund wurde auch im Rahmen
einer Einwohnerfragestunde die
Möglichkeit gegeben, eventuelle
Fragen und Anmerkungen zum
Konzept zum Ausdruck zu bringen. Der Bedarf ist vorhanden
und er wird weiter wachsen“, betonte der Bürgermeister.
Oliver Kratzsch (SPD), Ausschussvorsitzender, begrüßte ebenfalls
den Grundsatzbeschluss: „Mit
dem geplanten Familien- und
Generationenzentrum soll eine
Anlaufstelle geschaffen werden,
in der sich Freizeitangebote und
Beratungshilfen ergänzen. Damit
wird das Zentrum einen erheblichen Mehrwert für die Naue-
ner Bürger darstellen“, betonte
er. Auch Eckart Johlige (CDU)
und Susanne Schwanke-Lück
(Die Linke) gewannen dem Vorhaben viel Positives ab.
Steffen Glagow (Frischer Wind/
Piratenpartei) blickte kritisch auf
den Grundriss des geplanten Familienzentrums: „Die Bibliothek
wird zerschnitten, der Jugendclub ist tot und es handelt sich de
facto um ein Bürogebäude“. Glagow vermisst vor allem ein klares Konzept für offene Jugendarbeit. Der Platz für das spontane
Tischtennisspiel sei künftig nicht
mehr gegeben.
Die Räumlichkeiten im verbleibenden Jugendzentrum „Miteinander“ in der Karl-ThonStraße, das vom Humanistischen
Freidenkerbund betrieben wird,
stoßen nach Angaben von Freidenkerbund-Vorstand, Dr. Volker
Mueller, bereits jetzt an ihre Kapazitäten.
Auch Uta Götze vom MikadoVorstand steht den Plänen skeptisch gegenüber, betonte jedoch,
dass Mikado seine Arbeit fortsetzen möchte, sagte aber: „In den
geplanten Räumlichkeiten kann
man keine offene Jugendarbeit
anbieten“.
Zum Thema Bibliothek äußerte
sich bei der vorangegangenen
Einwohnerfragestunde auch Uta
Hein, Leiterin der Bibliothek:
„Wir haben im Schnitt 100 bis 120
Neuanmeldungen. Durch die Reduktion der Kinderbücherei sehe
ich den Fortbestand der Bibliothek gefährdet“, sagte sie und
frage sich, ob die Stadt Nauen
überhaupt eine Bibliothek wolle.
Wolfgang Gall, Sozialdezernent
des Landkreises, begrüßte wiederum das vorgestellte Konzept
und nannte es gelungen. Er betonte noch einmal, wie wichtig
es sei, dass ein Projekt dieser Art
von kommunaler Verantwortung
und Verlässlichkeit „von vielen
starken Schultern getragen wird,
um so nachhaltige Arbeit für Nauens Bürger bieten zu können“,
sagte Gall.
Die Stadt Nauen wird bei ihrem
Projekt auch vom Landkreis
nachhaltig finanziell unterstützt
und soll damit gewährleisten,
dass langfristig bedarfsorientierte Angebote und soziale Projekte bereitgestellt werden. Das
Bundesprogramm für die Mehrgenerationenhäuser wird somit
in eine Regelfinanzierung überführt werden.
wiedereröffnet hat.“
Hol auch Du Dir die neue Ausgabe von Das Örtliche
Brandenburger Wochenblatt, wöchentliche Verlagssonderveröffentlichung / Anzeigen
EXPERTEN (-TIPP) FÜR IHRE SICHERHEIT
nsee.de
e
lk
a
f
it
e
h
r
e
h
www.sic
Ein starkes Netz für Ihre Sicherheit
www.german-security.de
www.sicherhe
it-falkensee.de
Sicherheitsexperten geben Tipps - Heute von Günter & Marc Eschenbach, Sicherheitsexperten vom Schlüsseldienst Eschenbach in Falkensee
401, Tendenz stark steigend!
Laut Polizei sind die Täter verstärkt aktiv, ihr Schwerpunkt
ist der Berlinnahe Raum und
bei uns besonders Falkensee,
Schönwalde und Dallgow-Döberitz.
ALBTRAUM EINBRUCH Schützen Sie sich
und Ihre Familie!
Von Oktober bis Februar steigt
die Zahl der Einbrüche stark an,
doch Bewohner können das Risiko mit einfachen Mitteln begrenzen. Wir empfehlen Ihnen
eine kostenlose Überprüfung
der eigenen vier Wände, kostenlos und unverbindlich, von
uns durchführen zu lassen.
Während im Havelland im Jahr
2012 noch 290 Einbrüche verzeichnet wurden, waren es
im Jahr 2013 schon insgesamt
Generalvertretung
Hansastraße 8
14612 Falkensee
Thomas Ruppel
Jürgen Franke
Generalvertretung
Hauptvertretung
Telefon 0 33 22.12 72 71
thomas.ruppel@allianz.de
Telefon 0 33 22.21 45 07
juergen.franke@allianz.de
Albtraum Einbruch,
wir helfen!
Alarmanlagen System der neuen Generation:
• Klein, unkompliziert und zuverlässig
• einfach zu bedienen
• Alarm bevor der Täter drin ist
• ohne Kabelverlegung,
Ralf G. Mittag
keine Bauarbeiten
DER ALARM PROFI
• Haustier geeignet
Friedrich-L.-Jahn-Str. 74,
• einschalten: gesichert!
14612 Falkensee
• für Privat und Gewerbe
Büro: 03322 - 40 04 53 oder
• Herbstaktion
Mobil: 0175 - 5 84 55 97
749,00 2
mittag@der-alarm-profi.de
Auf Sicherheit vertrauen.
www.der-alarm-profi.de
Ob Ihr Schließzylinder gegen das
„Aufschlagen“ geschützt ist, erfahren Sie gerne von uns.
Wir bieten Ihnen auch elektronische Schließsysteme an, die
Sie zum Beispiel per Fingerscan,
Funkschlüssel oder Pin-Code bedienen können. Wir montieren
diese Sicherheitstechnik gerne
fachlich, schnell und preiswert.
Im Schnitt kamen 26 Einbrüche
auf 10 000 Einwohner. Mit dieser
Quote liegt das Havelland auch
innerhalb der Berliner Umlandkreise weit vorn. Nur in Oberhavel, Barnim und PotsdamMittelmark wird ähnlich häufig
eingebrochen.
Die meisten Einbrüche
erfolgen über Fenster
oder Terrassentüren
Oft haben die Täter hier leichtes Spiel, da kaum Sicherungen
gegen das „Aufhebeln“ vorhanden sind. Auch Kellerfenster sind
ein beliebter „Eingang“ für die
Einbrecher.
Ihr Team vom Schlüsseldienst
Eschenbach in Falkensee
Günter & Marc Eschenbach
Gerne beraten wir Sie hierzu fachlich und kompetent.
Meist reichen schon wenige,
gut platzierte Sicherungen,
um einen Einbruch zu
verzögern oder, im Idealfall,
komplett zu verhindern
Auch vermehrt werden Einbrüche über die Schließzylinder der
Hauseingangstüren oder Nebentüren durchgeführt, da auch
hier kaum Sicherheitsmaßnahmen gegen das Öffnen mit so
genannten „Schlagschlüsseln“
getroffen werden.
Viele Bewohner sind sich
über die
Einfachheit des Zylinders
in der Tür
nicht bewusst
Auch Schließanlagen und gleichschließende Doppelzylinder für
Ihr Heim oder Ihre Firma fertigen
wir für Sie an.
Machen Sie gerne einen kostenlosen Beratungstermin mit uns aus.
Ideal ist eine Kombination aus
mechanischer und elektronischer Sicherheitstechnik, die
Sie und Ihre Familie schützt.
Wir stehen Ihnen gerne mit Rat
und Tat zur Seite!
 



   
Sicherheitsexperte
Marc
Eschenbach, Fachberater
für Ihre Sicherheit.

 
        
 
     
 

3
VERSCHIEDENES
2,2 ltr. 147 KW (200 PS), Diesel, EZ: 07.2013,
39.683 km, Turnier Abstandstempo ACC, Navi
mit Rückfahrkamera, Leder Premium, LM-Felgen, Spurhalteassistent, Müdigkeitswarner,
Sitz-Paket, Tote-Winkel-Assistent, Klimautomatik 2-Zonen, Key-Free-System 2 21.980
Ford Mondeo Business Edition
2,0 ltr. 103 KW (140 PS), Diesel, EZ: 09.2013,
23.769 km, Turnier Navigation mit Rückfahrkamera, Tempomat, Metallic, Parkpilot vorn und
hinten, Sitzheizung, beheizbare Frontscheibe,
LM-Felgen, Start-Stop-Anlage, el. anklappba2 17.970
re Außenspiegel, NSW
g
.
w
ww
Ihre Ansprechpartner: Sven
ik
at
tom
Au
Ford C-Max Titanium
2,0 ltr. 120 KW (163 PS), Diesel, EZ: 03.2014,
27.413 km, Bi-Xenon, Sony-Navi mit Rückfahrkamera, Einparkassistent, Panoramadach, el.
Heckklappenöffnung, Key-Free-System, Klimaautomatik 2-Zonen, beheizb. Frontscheibe,
2 20.480
Metallic, Active City Stop
Ford C-Max Champion Edition
1,6 ltr. 110 KW (150 PS), Ecoboost, EZ: 08.2013,
31.333 km, Navigation, Start Stop-Anlage,
Metallic, Sitzheizung, beheizbare Frontscheibe, LM-Felgen, Nebelscheinwerfer, Parkpilot
vorn und hinten, 6. Gang, abgedunkelte Schei2 15.970
ben hinten
h
c
u
be ra
n
e
g
twa
Ford S-Max Titanium
2,0 ltr. 103 KW (140 PS), Diesel, EZ: 03.2013,
19.822 km, Navigation, Panoramadach, Parkpilot vorn und hinten, Bi-Xenon, Metallic, Sitzheizug, beheizbare Frontscheibe, Tempomat,
LM-Felgen, Zusatzheizung
2 22.950
u
a
k
-an
Ford S-Max Titanium
Ford S-Max Trend
privat gerne Konzerte oder geht
ins Kino. Ab und an unterstützt
sie auch im Publikum die Basketballstars von ALBA Berlin bei
ihren Heimspielen.
1,4 ltr. 64 kW (87 PS), EZ: 04.2014, 22.907 km, 5-trg., Klimaautomatik, Parkpilot hinten, Metallic, Sitzheizung mit Lenkradheizung, LM-Felgen, Tempomat, abgedunkelte Scheiben
hinten, BC
2 11.490
Falkensee. Der SV FalkenseeFinkenkrug spielt am heutigen
Sonntag, 16. November, um 13
Uhr auf dem Sportplatz Leistikowstraße im Viertelfinale des
Krombacher Landespokals gegen
den Oberligisten SV Altlüdersdorf. Nach zuletzt fünf Pflichtspielsiegen am Stück und dem
2. Tabellenplatz in der Brandenburgliga gehen die FF-Kicker
nicht chancenlos in die Partie
und hoffen, an die Pokalerfolge
von 2012 anknüpfen zu können.
Damals bezwang FF den damaligen Drittligisten SV Babelsberg
mit 2:1 und wurde Landespokalsieger. In der ersten Runde des
DFB-Pokals unterlagen die Helden dem VfB Stuttgart mit 1:5.
Kulka sorgte für
ausgiebige Lacher
Ketzin/Havel. Die temperamentvolle Schauspielerin und Kabarettistin Andrea Kulka hat im Seniorenzentrum Kurt Bohm einen
famosen Auftritt hingelegt. Sie
überzeugte den Angaben zufolge
mit faszinierender Mimik und
Gestik, ihren Gesangskünsten
und ihrer charmanten Art. Präsentiert hatte sie ihr kurzweiliges Stück „Ich mach mich frei“.
Die Besucher im Saal kamen beinahe über die gesamten 90 Minuten aus dem Lachen nicht mehr
heraus. Die eingegangenen Spenden kommen Hilfsprojekten in
Äthiopien und Moldawien zu
Gute. Der Wasser- und Abwasserverband Nauen hatte die Veranstaltung mitfinanziert, so dass
sich der Reinerlös des Abends
auf immerhin 560 Euro belief.
Ford Mondeo Business Edition
ik
Ford Galaxy Titanium
2,0 ltr. 120 KW (163 PS), Diesel, EZ: 06.2013,
20.730 km, Bi-Xenon, Panoramadach, Navigation, Polsterung Stoff/Leder, Tempomat,
Parkpilot vorn und hinten, Metallic, Spurhalteassistent, Fernlichtassistent, LM-Felgen,
2 26.930
abgedunkelte Scheiben hi.
Havelland. (pat) Gabriele Bieber-Langenströher ist neue Vorsitzende/Sprecherin des havelländischen Kreisverbands der
Bündnisgrünen. Die Ketzinerin,
die auf der jüngsten Mitgliederversammlung mit Mehrheit gewählt worden ist, folgt auf Agnes
Glombeck-Helms. Sie war aus
privaten Gründen zurückgetreten. „Der Kreisvorstand bedauert den Rücktritt und bedankt
sich für die von ihr geleistete Arbeit“, hieß es in einer offiziellen
Stellungnahme lediglich.
Gabriele Bieber-Langenströher
ist bisher Beisitzerin im Kreisvorstand gewesen. Seit dieser
Wahlperiode ist sie zudem Abgeordnete in der Ketziner Stadtverordnetenversammlung und
stellvertretende Vorsitzende im
Ausschuss für Wirtschaft,Tourismus und Ordnung. Neben Frank
Voßnacker ist sie nun die starke
e
lg
a
n
a
a
m
Kli Türen
5
Kia Sportage FIFA World Cup Plus,
1,6l GDi (Benzin) 99 kW (135 PS), Klimaauto, Navi, Ledersitze, Sitzheizung vorn + hinten, Alufelgen 17“ Front poliert, Kamera, Dachreling,
Park-Pilot, Bluetooth Telefon Freisprechanlage, LED Tagfahrlicht,
Chrom-Paket, Abbiegelicht, Alarm, Regensensor, Tempomat, Multifinktionslenkrad u.v.m. Kia Garantie bis 07/2021
max. 150.000 km
2 22.990,-
Kia Hotline: 03381/763-120
Kraftstoffverbrauch nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG)692/2008 in l/100km:
Kia Picanto / Kia Sportage: innerorts 5,0/7,5 – außerorts 3,6/5,8 – kombiniert 4,1/6,4 – CO2-Emision in g/km: 95/149
Müller hält den Ball flach
Spandauer Platz : Bürgermeister begegnet Plänen einer Investorengruppe mit deutlicher Skepsis
Falkensee. (pat) Trotz der bekanntermaßen neuen Pläne einer
Investorengruppe aus Staaken
am Spandauer Platz in Falkensee möglicherweise weitere Einkaufsmöglichkeiten etablieren
zu wollen, sieht Bürgermeister
Heiko Müller (SPD) den neuerlichen Versuch mit einer großen
Portion Skepsis. „Erstens hat es
bisher keine Gespräche zum Vorhaben gegeben und zweitens haben wir klar gesagt, dass Investitionen an diesem Standort nur
Heiko Müller
Foto: pat
per Beschluss der Stadtverordneten möglich sind. Das ist eine
Voraussetzung und betrifft neue
wie alte Käufer.“
Der Verwaltungschef, der bisher nur über Dritte vom Projekt
gehört hat, die Grundstücksfläche am Kreisel soll vom Besitzer für rund 1,7 Millionen Euro
vorbehaltlich der Umsetzung des
Vorhabens gekauft worden sein,
hält den Ball flach.
Um das öffentliche Interesse zu
wahren, so Müller, habe sich die
Ford Galaxy Trend
1,6 ltr. 85 KW (115 PS), Diesel, EZ: 10.2013,
19.989 km, 7-Sitzer, Navigation, Tempomat,
Parkpilot vorn und hinten, Sitzheizung, beheizbare Frontscheibe, NSW, Metallic, Klimaautomatik 2-Zonen, Zusatzheizung, abgedun2 20.450
kelte Scheiben hinten
Grüne mit neuer Vorsitzenden
n
o
i
t
ga ze
i
v
Na ersit
Led
Kia Picanto 5-türig Edition,
51 kW (69 PS), 0 km, Klimaanlage, Metallic Lackierung, Start-/
Stop System, Tagfahrlicht,
Zentralverriegelung, Servo,
Notrad, 8 Airbags, ABS,
ISOFIX-Halterung,
Kia Garantie bis 02/2021
max. 150.000 km, 2 8.990,-
Ford Mondeo Business Edition
1,6 ltr. 118 KW (160 PS), Ecoboost, EZ: 11.2013,
21.485 km, Turnier Navi, Tempomat, Sitzhzg.,
beheizb. Frontsch., Fernlichtassistent, ToteWinkel-Assistent, LM-Felgen, Spurhalteassistent, Müdigkeitswarner, Klimaautomatik
2-Zonen, Licht- u. Regensensor 2 18.960
Bieber-Langenströher folgt auf Glombeck-Helms
Kaiserslauterner Str. 6
14772 Brandenburg
Tel. 03381/763180
Pokalviertelfinale: FF
gegen Altlüdersdorf
Au
Au
Gutschein!
Foto: nfa
ik
at
m
o
t
2,0 ltr. 103 KW (140 PS), Diesel, EZ: 10.2013,
28.131 km, Turnier Bi-Xenon, Key-FreeSystem, Navi, Tempomat, Parkpilot vorn und
hinten, Sitzheizung, beheizb. Frontsch., Lichtund Regensensor, Klimaautomatik 2-Zonen,
2 19.980
Metallic, Zusatzheizung
1,6 ltr. 118 KW (160 PS), Ecoboost, EZ: 06.2013,
29.989 km, Klimaautomatik 2-Zonen, Sitzheizung, beheizbare Frontscheibe, NSW, BC,
elektr. Fensterheber vorn und hinten, Parkpilot vorn und hinten, abgedunkelte Scheiben
2 19.999
hinten, Metallic
"
Sarah Turner
Ford Mondeo Titanium S
2,2 ltr. 147 KW (200 PS) Diesel, EZ: 11.2013,
26.851 km, Turnier Abstandstempomat ACC,
Navi mit Rückfahrkamera, el. SHD, Bi-Xenon,
Spurhalteassistent, Müdigkeitswarner, Fernlichtassistent, Tote-Winkel-Assistent, Leder,
2 23.970
Sitze vorn klimatisiert
at
tom
"
Stadt Nauen schafft Posten für Kommunikationsexpertin
Nauen. (nfa) Sarah Turner (29)
ist seit Montag Pressesprecherin
der Stadt Nauen. Die Stabsstelle
für Nauener Öffentlichkeitsarbeit
wurde neu geschaffen. Die Havelländerin absolvierte 2010 ihr
Management-Studium in Berlin und arbeitete seitdem in der
Kommunikationsbranche.
„Ich freue mich sehr auf meine
neue Aufgabe bei der Stadt
Nauen, da ich selbst im Havelland aufgewachsen und der Region somit sehr verbunden bin.
Ich glaube, wir können stolz auf
die fortwährend positive Entwicklung von Nauen und seiner Umgebung sein“, sagte sie
dem Brandenburger Wochenblatt
(BRAWO). Deshalb freue es sie
umso mehr, diese zukünftig auch
an die Öffentlichkeit zu tragen,
meinte sie.
Sarah Turner, die mit ihrer Familie in Dallgow lebt, besucht
3,6 ltr. 191 KW (260 PS), EZ: 01.2009, 61.092 km,
4-trg., Automatik DSG, Bi-Xenon, Allrad, DVD
Navi mit TV-Tuner, Leder Allcantara, Fahrersitz el. Verstellb. mit Memory Parkassistent
mit Parksensoren vo. + hi., LM-Felgen, Tem2 16.990
pomat, Sitzheizung vo. + hi.
Jetzt unverbindlich
ein kostenloses
Angebot anfordern.
Ang
Opel Corsa Energy
Turner neue Pressesprecherin
Aut
Skoda Superb Elegance 4x4
Baldrich, Arne Müller · Tel. 03381/763–180
2,0 ltr. 103 KW (140 PS), Diesel, EZ: 06.2013,
26.801 km, Bi-Xenon, Panoramadach, Navigation, 7-Sitzer, Polsterung Stoff/Leder, Spurhalteassistent, Key-Free-System, Metallic, LMFelgen, Parkpilot vorn und hinten, Sitzheizung,
2 23.950
beheizbare Frontscheibe
ik
t
a
om
"
Ford Mondeo Titanium
Renault Capture Luxe Energy
0,9 ltr. 66 KW (90 PS), EZ: 05.2013, 10.315 km,
5-trg., Navigation mit Touchscreen, Tempomat, Klimaautomatik, Chrom-Paket, LookPaket, LM-Felgen, Start Stop Automatk, Nebelscheinwerfer, Berganfahrhilfe, Metallic,
2 13.990
Bordcomputer
b
n
e
d
n
a
f-br
Einfach ausschneiden und mitbringen!
1,2 ltr. 51 KW (70 PS), EZ: 10.2013, 26.471 km,
5-trg., Climatronic, Sitzheizung, Tempomat,
Parkpilot hinten, LM-Felgen, abgedunkelte
Scheiben hinten, Nebelscheinwerfer mit
Abbiegelicht, ZV mit Fernbedienung, elektr.
2 12.790
Fensterheber
e
d
.
urg
Nie wieder Kosten für Inspektions-Arbeitszeit!
VW Polo Life
Wir kaufen
Ihr Fahrzeug
zu Spitzenpreis
npreisen.
"
Sonntag, 9. November 2014
Für die Pflege und Wartung Ihres neuen Gebrauchtwagens leisten wir volle Unterstützung, ein ganzes Autoleben, versprochen. Für alle bei uns durchgeführten Inspektionsarbeiten zahlen Sie lediglich etwaige Materialkosten. Nun sollten Sie nur noch ein
gebrauchtes Fahrzeug bei uns erwerben, um diesen Vorteil zu genießen.
8
Stadt ohnehin das Vorkaufsrecht
für einen Grundstücksstreifen
des als landwirtschaftliche Fläche ausgewiesenen Areals gesichert, „weil dort Fristen ticken,
die wir nicht verstreichen lassen wollten“. Und: „Spekulative
Preise zahlen wir nicht. Das Straßenland brauchen wir.“ Wie es
am Spandauer Platz nun weitergeht, vor etwas mehr als einem
Jahr war am Standort eine McDonald‘s-Filiale und eine Tankstelle
im Gespräch, weiß Müller nicht.
„Das ist völlig offen.“ Weil damals auch eine ablehnende Haltung wegen des mutmaßlich
befürchteten zu hohen Verkehrsaufkommens auf der Spandauer
Straße vorherrschte, würde das
jetzige Projekt ein um ein vielfaches höheres Verkehrsvolumen
verkraften müssen. So oder so
gilt aber wohl: Irgendwann in
den kommenden Jahren, ohne
das Zeitfenster genauer zu definieren, wird auch am Spandauer Platz Gewerbe entstehen.
Frau im Kreisverband. Sie setzte
sich in einer Kampfabstimmung
gegen Katja Lange durch. „Wir
haben uns während einer Klausurtagung neue Ziele gesetzt, die
wir nun umsetzen wollen. Wir
werden uns stärker von anderen
Parteien unterscheiden und politisch unseren Fokus auf den sozialen Bereich richten. Es muss
deutlich werden, was Grüne Politik ausmacht“, sagte Bieber-Langenströher.
Agnes Glombeck-Helms soll indes der Kreistagsfraktion als
sachkundige Bürgerin erhalten
bleiben. Sie wird auch weiterhin im Vorstand des Ortsverbandes Falkensee aktiv mitarbeiten.
Der nun vakante Posten einer
Beisitzerin wird auf der nächsten Kreismitgliederversammlung
per Wahl besetzt. Eine Bewerberin soll bereits Interesse bekundet haben.
Lesung mit
Günter F. Janßen
Brieselang. Günter F. Janssen
liest am Samstag, 22. November, um 19 Uhr im Café „Jannys
Eis“, Am Markt 9 in Brieselang,
unter dem Motto „Le Beaujolais nouveau á la rencontre de“.
Er präsentiert lustige Episoden
rund um das Thema Alkohol
aus seinen bisherigen Werken.
Am Klavier begleitet ihn seine
Tochter Heidede Janssen. Der
Eintritt ist frei. Reservierung:
033232/201899.
Löwenzahn-Folge
mit FF-Kickern
Falkensee. Der Sendetermin
steht: Am Sonntag, 16. November, wird im ZDF um 8.10 Uhr
die Sendung Löwenzahn mit
dem Schwerpunktthema Fußball ausgestrahlt. Zu sehen sind
auch Kinder vom SV Falkensee-Finkenkrug, die ihr Können
auf dem Sportplatz an der Leistikowstraße und auf dem Poloplatz in Schönwalde während er
Aufzeichnung gezeigt haben. Die
Folge heißt „Das Wunder von
Bärstadt“.
Sprechstunden
Havelland. Am Dienstag, 18. November, findet von 14 bis 15.30
Uhr eine Bürgersprechstunde des
Bundestagsabgeordneten Harald
Petzold (Die Linke) im Rathaus
Ketzin, Rathausstraße 7, im Erdgeschoss (Zimmer 06) statt. Am
Donnerstag, 20. November, steht
er von 14 bis 15.30 Uhr im Wahlkreisbüro in Nauen, Marktstraße
18, Rede und Antwort.
%
ÜBERRASCHUNGS
www.hammer-heimtex.de
RABATTE
UND
E
S
I
E
R
P
S
AKTION
n
e
h
c
Wo
Waschhandschuh,
ca. 15x21 cm
2.19 1.-
Seiflappen,
ca. 30x30 cm
2.99 1.-
Gästetuch,
ca. 30x50 cm
4.19 1.99
Frottierserie
„Viva“, JacquardGewebe aus
exklusiver ZwirnBaumwolle.
Duschtuch,
ca. 70x140 cm
!
3.
2.-
Handtuch „Larissa“, 100% Baumwolle,
in verschiedenen Farben, ca. 50x90 cm.
29.99 12.99
!
Waschhandschuh,
ca. 16x22 cm oder
Seiflappen,
ca. 30x30 cm
ÜBERRASCHUNGS-PREIS
Gästetuch,
ca. 40x60 cm
9.
Handtuch, ca. 50x100 cm
2.99 1.59
99
je
5.
99
Schneller zur
AUSBILDUNG
!
ÜBERRASCHUNGS-PREIS
2.99
1.je
Handtuch, uni oder
gestreift, ca. 50x100 cm.
6.99
je
Frottierserie „Neptun“, uni oder gestreift, mit modischer
Streifenbordüre, 100% Baumwolle,
in verschiedenen Farben.
Waschhandschuh,
ca. 16x22 cm
Gästetuch,
ca. 30x50 cm
Seiflappen,
ca. 30x30 cm
Duschtuch,
ca. 70x140 cm
1.89 1.29
1.89 1.29
2.79 1.99
14.99 8.99
4.
Handtuch, uni oder gestreift,
ca. 50x100 cm
7.
49
je
99
Frottierserie „Oxford“, 100% Baumwolle,
in verschiedenen Farben.
Handtuch,
ca. 50x100 cm
6.99
je
4.-
Duschtuch, ca. 70x140 cm
In 10 Minuten
zur Lehrstelle!
11.99
6.99
SOLANGE DER
VORRAT REICHT!
Starte Deinen Weg und
bewirb Dich online unter
!
ÜBERRASCHUNGS-PREIS
Handtuch „Zopf“, in verschiedenen Farben, ca. 50x100 cm.
8.99
14612 Falkensee
je
5.-
EN
SIE SPA R
45%
11
Freimuthstraße 40 • Tel. 03322/22996
www.hammer-heimtex.de/karriere
Mo-Fr: 9.00 - 19.00 Uhr • Sa: 9.00 - 18.00 Uhr
11
Niederlassung der HAMMER Fachmärkte für Heim-Ausstattung Ost GmbH, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica
HS45_14
Duschtuch, ca. 70x140 cm
3.14.99 6.99
ÜBERRASCHUNGS-PREIS
FrottierHandtuch
„Carmen“,
99
in verschiedenen
je
Farben, ca. 50x90 cm.
5.99 2.99
Frottierserie
„Gina“,
100% Baumwolle,
uni oder gestreift.
10
REGIONALES
Sonntag, 9. November 2014
Humor ist Trumpf
Falkensee. „Unter Wasser Bläschen machen (...) - Ein unernstes Programm mit Gedichten und
Geschichten von Joachim Ringelnatz“ wird am Mittwoch, 19.
November, um 15 Uhr im Kulturhaus Johannes R. Becher, Havelländer Weg 67 in Falkensee,
präsentiert.
Ringelnatz Werke, von Uwe
Pfauder mit viel Humor und einem Schuss Philosophie inter-
pretiert, regen durch den heiteroptimistischen Charakter dieser
Art von Lyrik immer wieder zum
Schmunzeln an.
Interessierte können sich auf das
Beste vom Großmeister des skurrilen Humors - leicht und tiefgängig zugleich, freuen. Der Eintritt
kostet sechs, ermäßigt fünf Euro.
Um Reservierung wird unter der
Telefonnummer 03322/3287 gebeten.
Klavierunterricht
Falkensee. Speziell an die Schüler der Lessinggrundschule in
Falkensee-Finkenkrug richtet
sich ein neues Angebot des Privatmusiklehrers Volker Paulsen.
Ab sofort bietet er dienstags und
mittwochs zwischen 12 und 15
Uhr im Bürgerhaus Finkenkrug
Klavierunterricht an. Informationen unter www.musik-falkensee.de. Anmeldungen unter
0176/96356769.
INFOABEND über Faltenbehandlung
mit noch länger anhaltender Wirkung
Etat vor Verabschiedung
MELDUNGEN
Konsolidierung vonnöten, aber zum Haushalt herrscht nun Einvernehmen
Falkensee. Im Rahmen der
Ökumenischen Friedensdekade
lädt die Evangelische Kirchengemeinde Neufinkenkrug zu einer Veranstaltung zum Thema
„Rassismus/Rechtsextremismus
- (k)ein Problem bei uns?“ am
Mittwoch, 12. November, um
19.30 Uhr und zum Spielfilm
„Merry Christmas“ mit Angebot
zum Nachgespräch am Samstag,
15. November, um 19.30 Uhr in
die Kirche am Pfarrer-Voigt-Platz
ein. Interessierte sind willkommen.
Anzeige
Jüngeres und entspanntes Aussehen durch Hyaluronsäure, Vitamine und Botox
Die Geschmeidigkeit und die jugendliche Frische der Haut zu erhalten, ist das Ziel vieler Frauen
und Männer. Die Fähigkeit der
Haut, den Einflüssen von Zeit,
Wind und Wetter zu widerstehen,
wollen wir erhalten. Dieses Altern
der Haut können wir nicht verhindern, wohl aber etwas aufhalten
und weiter ins Alter verschieben.
SANFTE FILLER POLSTERN DIE
HAUT AUF
Wenn man älter wird, nimmt die
Menge der Hyaluronsäure ab, die
Haut kann nicht mehr so viel Wasser binden und verliert an Elastizität. So entstehen allmählich Falten
und Hauterschlaffung.
Die Firma MERZ nutzt diese natürliche Hyaluronsäure in ihren
Produkten BELOTERO- Soft, -Basic, -Intense und jetzt neu -Volume. BELOTERO bietet ein maßgeschneidertes Konzept, um wieder
Wasser in der Haut zu binden und
so der Haut jugendliche Geschmeidigkeit zurück zu geben. Es lassen
sich Falten auffüllen und mit dem
neuen Präparat „VOLUME“ Gesichtskonturen und Volumendefizite langanhaltender korrigieren.
Es besitzt außergewöhnliche Modelliereigenschaften. Diese neue,
gehaltvollere Hyaluronsäure behält
seine Wirkung in der Haut bis zu
Praxis: Stadtrandstraße 555 • 13589 Berlin-Spandau
15 Monate.
Mit den anderen BELOTERO-Präparaten werden ausgeprägte Falten
wie Zornesfalten zwischen den Augenbrauen, Nasolabialfalten und
orale Kommissuren (Mundwinkelfalten) geglättet. Der passende
Filler wird unter die Haut injiziert.
Nebenwirkungen sind, wegen der
natürlichen Reinheit, bisher nicht
zu verzeichnen.
NEUE BOTOXTECHNIK
MILDERT DIE MIMIK
Falten können auch durch Muskelanspannungen entstehen. Wir
nennen diese- mimische Gesichts-
falten, die dem Gesicht einen strengeren und alternden Ausdruck geben können. Durch Injektion von
Botulinumneurotoxin Typ A („BOCOUTURE“), einem natürlichen
Komplexprotein, können diese
unwillkürlichen und anhaltenden
Muskelanspannungen gezielt beruhigt werden.
MESOTHERAPIE BRINGT DER
HAUT STRAFFHEIT UND FRISCHE
Für die flächige Hautverjüngung
und Hautstraffung im Gesicht,
Hals und Dekollete werden Substanzen, wie hoch gereinigte Hyaluronsäure und Wirkstoffkomplexe
aus Vitaminen, Mineralstoffen und
Aminosäuren eingesetzt. Dieses
Zusammenspiel beider Produkte ist der Schlüssel zur optimalen
Hautverjüngung. Denn sie regeln
den Feuchtigkeitsgehalt der Haut
und ist damit für die Hautelastizität verantwortlich.
Zur Faltenbehandlung und zur
Mesolift-Therapie findet am Di.,
den 18.11.14 um 19.00 Uhr ein
Infoabend im WaldkrankenhausPraxis “HAUT+HAAR vital“ statt.
Auf Wunsch können auch Unterspritzungen zu Rabattpreisen erfolgen. Anmeldung unter Tel- Nr.
030-375 88 959 oder auf AB ist
erwünscht.
Stadtrandstraße 555 (im evangelischen Waldkrankenhaus) · 13589 Berlin-Spandau
Fon: 030-37588959 · Fax: 030-37588961
E-Mail: i.ressel@Haut-Haar-vital.de · Internet: www.Haut-Haar-vital.de
11 Jahre glänzendes Falkensee
Elf Jahre gibt
es die Firma AP
Reinigung nun
schon und dafür möchte sich
Frau Peters bei
all ihren Kunden, Partnern
und ihren engagierten Mitarbeitern
für
die langjährige
Zusammenarbeit bedanken.
In diesen elf
Jahren hat sich
vieles
getan:
Als
Annette
Peters im Jahre
2003 mit der Firmengründung
eine neue Perspektive für sich
fand, war sie noch alleine. Auf
die hohe Resonanz und Zufriedenheit ihrer Kunden musste
sie natürlich reagieren.
Inzwischen besteht ihre Firma
aus 5 Personen.
Neben
Frau
Peters
sind
Frau Dormann,
Frau Polte, Frau
Schumann und
Frau Grap im
Einsatz für ihre
Kunden.
Das Spektrum
ist groß: Büros, Praxen und
Treppenhäuser,
aber auch private Haushalte
und
Grundstückspflege
gehören mit ins Angebot.
Mittlerweile hat sich ein großer
Stammkundenkreis gebildet,
ihr Unternehmen ist in Falkensee schon lange etabliert. Zuverlässigkeit, Qualität und an-
Anzeige
gemessene Konditionen – ein
Konzept, das auch die nächsten
elf Jahre Bestand haben wird.
Falls auch Sie sich von der
Leistungsfähigkeit überzeugen
möchten: ab Januar 2015 hat
Frau Peters wieder Termine
frei. Sie erreichen sie telefonisch unter 0174-9402316 oder
0152-55133914.
AP Reinigung
nach Hausfrauenart
Annette PeteRs
hat ab Januar 2015 wieder Reinigungstermine
im Raum Falkensee frei.
Wir reinigen:
• Büroräume
• Arztpraxen
• Treppenaufgänge
• private Haushalte u.v.m.
tel.: 0174-940 23 16
oder 0152-551 339 14
Küchen Concepte in Nauen und Berlin-Charlottenburg:
Anzeige
Sie haben einen Küchentraum? Wir haben den Plan.
Aus einem riesigen Angebot
von Herstellern das Richtige
für sich auszusuchen, ist nicht
einfach. Da hilft es, wenn man
sich gut auskennt. Das BeraterTeam von Küchen Concepte
bietet seinen Kunden ein breites Angebot hochwertiger Marken. Und das Team weiß auch,
wie Sie die Produkte optimal
kombinieren können. Für eine
Küche, die ganz nach Ihrem
Geschmack ist und mit der
Funktionalität, die Sie wollen.
Welche Möglichkeiten eine
moderne Küche von Küchen
Concepte leisten kann, demonstrierte Filialleiterin Kristin
Gräbener-Krause neulich in
den Nauener Geschäftsräumen:
Sie holte sich das Profi-Team
vom Nauener Asia-Restaurant
ins Boot. Unter Anleitung von
Restaurant-Chefin Ming Hue
und Sushi-Virtuosin Nguyen
Huong zauberten sie zusammen mit den zahlreichen
Gästen den ganzen Tag lang
Köstlichkeiten aus Japan und
anderen fernöstlichen Ländern.
Kristin Gräbener-Krause: „Dieser Kochkurs hat wirklich allen
Riesenspaß gemacht“, sagte
sie. „Sowohl unsere Gäste als
auch unsere Kunden konnten
unsere Designküchen direkt
vor Ort ausprobieren. Und sie
erlebten auch beste Materialien
– ob Edelstahl, Glas, Keramik
Team Küchen Concepte Nauen trifft Goldfisch-Crew
Foto: Norbert Faltin
oder Holz: Mit unserer großen
Auswahl ausgezeichneter Hersteller und unserer Beratung
begleiten wir unsere Kunden
bis zum perfekten Ergebnis,
bei dem sich hochwertige Optik und hochwertige Funktion
treffen“, versicherte sie.
Das Angebot von Küchen Concepte reicht von Siemens, Miele oder Bauknecht bei den Herstellern von Elektrogeräten bis
hin zu den Küchenherstellern
wie Häcker Küchen oder Leicht
Küchen, um nur einige Namen
zu nennen. Neben Beratung
und Verkauf steht Ihnen das
Team Küchen Concepte auch
mit einem umfangreichen Leistungsangebot wie der Planung,
dem Aufmaß und der Montage
zur Seite. Kristin GräbenerKrause empfiehlt: „Unsere
Küchen sind individuell und
maßgeplant. Deshalb sollten
Sie sich frühzeitig mit uns in
Verbindung setzen. Wir freuen
uns auf Ihren Besuch!“
Küchen Concepte
Robert-Bosch-Straße 2
14641 Nauen
Telefon: (03321) 48 150
und Spandauer Damm 115
14050 Berlin
Telefon: (030) 306138 - 25/26
Norbert Faltin (nfa)
„Rassismus - (k)ein
Problem bei uns?“
Mit Finanzen muss des Öfteren jongliert werden.
von Patrik Rachner
Wustermark. Nach der konstruktiven Sondersitzung der
Gemeindevertretung zum
Wustermarker Haushalt 2015
herrscht nun seit Dienstagabend Klarheit: Fraktionsübergreifend spricht nach der ersten offiziellen Lesung nichts
mehr gegen die Verabschiedung des Etats, der im Dezember anstehen wird.
Es herrscht Einvernehmen. Anregungen hat es zwar gegeben, genauso Prüfaufträge für
die Verwaltung. Doch sehen
die Spitzenvertreter von Zählgemeinschaft und Opposition
aktuell keinen akuten Handlungsbedarf mehr, den Haushalt zu torpedieren, schließlich müssen nur Kleinigkeiten
nachgearbeitet werden. „Nichts
ist dramatisch. Es muss vieles
auf den Prüfstand. Letztendlich
sind Konsolidierungsmaßnahmen im Augenblick aber nicht
so dringlich, mittelfristig sind sie
definitiv vonnöten“, sagte etwa
Oliver Kreuels, Fraktionsvorsitzender der CDU am Mittwoch.
„Wir werden den Haushalt verabschieden.“ Das will auch die
Linksfraktion. Zumindest geht
deren Vorsitzender, Tobias Bank,
davon aus. Denn: „Die jetzt eingebrachten Vorschläge haben ohnehin auf den aktuellen Haushalt keine Auswirkungen.“ Doch
was gehört auf den Prüfstand? So
könnte den Angaben zufolge mit
Blick auf die Ausgabenseite ein
Controlling in der Kernverwaltung eingeführt werden. Auch
eine Niederschlagswassersteuer,
das soll in erster Linie Gewerbebetriebe im GVZ treffen, könnte
auf der Einnahmeseite Gelder
bringen. „Andere Kommunen legen das längst um“, so Kreuels.
Ob eventuell zudem Hebesätze
wie in Dallgow angehoben werden sollen, gelte es gleichfalls
zu prüfen. „Wir wollen einen
Mix, der verträglich ist. Der Finanzausschuss wird mittelfristige Lösungsansätze, die von der
Verwaltung unterfüttert werden,
Foto: Rachner
erarbeiten.“ Und: Weil für das
Kitapersonal pro Jahr 2,7 Millionen Euro ausgegeben werden
muss, das ist einer der höchsten Posten im Haushalt, denkt
die CDU darüber nach, mehr auf
freie Trägerschaften zu setzen.
Tobias Bank sagte dagegen: „Mit
uns ist das nicht zu machen. Wir
sind nicht damit einverstanden,
Kitas zu privatisieren. Die Personalkosten bleiben trotzdem
hoch.“ Die Linke will im Übrigen, gemäß ihres Vorschlags prüfen lassen, warum im Etat die
Kosten für die innere Verwaltung
um 40 Prozent auf 71.000 gestiegen sind.
Zur Erinnerung: Der Haushalt
2015 weist ein strukturelles Defizit in Höhe von rund zwei Millionen Euro aus. Der Fehlbetrag
soll aus der Rücklage entnommen werden. Ein Haushaltssicherungskonzept droht nicht.
Harald Schöne, Fraktionschef der
Wustermarker Wählergemeinschaft (WWG): „Der Haushalt
wird durchgehen. Wir sehen das
zumindest so.“
Spendenaktion
gestartet
Falkensee. Die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ ist
gestartet worden. Auch in Falkensee können hilfsbereite Menschen zugunsten von Projekten
in Osteuropa spenden. Bewährt
hat sich die Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikel und
Süßigkeiten. Eine von vielen Annahmestellen in Falkensee ist die
Evangelisch Freikirchliche Gemeinde, Scharenbergstraße 1-3.
Infos: 0172/8825329, www.weihnachten-im-schuhkarton.org.
Offene Türen
Nauen. Am Sonnabend, 15. November, findet in der Zeit von 10
bis 12 Uhr in der Grundschule
am Lindenplatz in Nauen ein Tag
der offenen Tür statt. Dort können sich alle interessierten Lernanfänger und deren Eltern einen
Überblick verschaffen, auch zum
Konzept „Bewegte Grundschule“.
Die Anmeldung der Lernanfänger findet vom 6. bis 8. Januar
statt.
Würdevoll Abschied nehmen
Stadt Falkensee hat die Trauerhalle am Friedhof Kremmener Straße renovieren lassen
Falkensee. (mf) Wenn jemand
stirbt, möchten Verwandte und
Freunde mit einer Trauerfeier Abschied nehmen. In der Zeremonie kann dem Verstorbenen nicht
nur angemessen gedacht werden, sie hilft den Hinterbliebenen auch, den Verlust zu begreifen und zu verarbeiten. Einen
würdevollen Rahmen für kirchliche und weltliche Trauerfeiern
bietet nun die neu renovierte Kapelle auf dem städtischen Friedhof Kremmener Straße, die nun
nach umfangreicher Sanierung
freigegeben wurde.
Das 1908 erbaute Gebäude bekam neue Fenster, einen neuen
Wandputz, neuen Teppichboden
auf der Empore sowie eine außergewöhnliche Farbgestaltung
in der Feierhalle. Die edlen, sonnigen Farbtöne passen zur Architektur des Gebäudes, das mit Be-
In der sanierten Trauerhalle kann weiter würdevoll Abschied genommen werden.
Foto:Stadt
stuhlung 54 Gästen Platz bietet.
Die Kosten für die Renovierung
betrugen laut Angaben der Verwaltung insgesamt 29.300 Euro,
wobei 19.500 Euro für die Putzund Malerarbeiten sowie das
Verlegen des neuen Fußbodens
ausgegeben wurden. Die neuen
Fenster schlugen mit 9.800 Euro
zu Buche.
Im Jahr 1990 gab es erste, sehr
umfangreiche Bauarbeiten an der
damals bereits über 80-jährigen
Trauerhalle. So wurden der Keller saniert, das Dach neu eingedeckt, das Mauerwerk trockengelegt und neue Bodenfliesen in
der Halle verlegt. Zudem bekam
die Feierhalle eine neue Tür mit
Wetterschutz und eine moderne
Heizung, die die alte Ofenheizung ersetzte. Das Mobiliar, Red-
nerpult, die Beleuchtung und gesamte Innenausstattung wurden
seit 1990 nach und nach neu angeschafft. Das elektrische Harmonium kam 2007 als Geschenk
in die Trauerhalle und wird seither zur musikalischen Umrahmung für Trauerfeierlichkeiten
genutzt. Außerdem gibt es noch
ein sehr altes, Pedal betriebenes
Harmonium, das um 1900 gebaut wurde und Anfang der 90er
Jahre in die Feierhalle kam. Dieses wohlklingende Tasteninstrument wird gern bei den alljährlichen Gottesdiensten genutzt.
Die erneuten Baumaßnahmen in
diesem Jahr erhalten nun den
Wert der Trauerhalle weiterhin.
Jährlich finden in der Halle im
Übrigen rund 100 Trauerfeiern
bei etwa 140 Beisetzungen auf
dem Friedhof Kremmener Straße
statt.
REGIONALES
S-Bahn wieder Option
Sonntag, 9. November 2014
Barrierefreier Zugang
bald garantiert
Kleine Passage im Koalitionsvertrag stößt bei Falkensees Bürgermeister auf positive Resonanz
Elstal. Frühzeitiges Weihnachtsgeschenk: Weil die Baumaßnahmen bald abgeschlossen sein
werden, ist der barrierefreie
Zugang am Bahnhof in Elstal in
wenigen Wochen garantiert. Zu
den Bahnsteigen gelangen Reisende und Pendler künftig unter anderem via Fahrstühle. Am
Donnerstag, 11. Dezember, wird
Wustermarks Bürgermeister Holger Schreiber (parteilos) um 13
Uhr die Einweihung mit Vertretern der Deutschen Bahn und Politikern mit einem kleinen Festakt vollziehen.
Gesprächskreis für
Anders-Denker
Die verwaisten S-Bahn-Gleise: Bis 1961 fuhren dort Züge in Richtung Spandau.
von Patrik Rachner
Falkensee. Sie ist wieder da:
Nachdem unter Federführung
von Brandenburgs damaligen
Infrastrukturminister Jörg Vogelsänger die Option für eine
S-Bahn-Anbindung von Falkensee nach Spandau während der
vergangenen Legislatur im geltenden Nahverkehrsplan gestrichen worden war, ist nun im
Koalitionsvertrag eine Passage
enthalten, die möglicherweise
Hoffnungen wecken könnte.
Dort heißt es: „Nach der abschließenden
Entscheidung
über die Regionalisierungsmittel
des Bundes werden wir prüfen,
ob eine weitere S-Bahn-Anbindung der berlinnahen Regionen
zukunftsfähig und finanzierbar
ist.“ Ein Satz, der zwar keine
weitreichende Bedeutung hat,
doch wird zumindest eine Aussicht auf einen S-Bahn-Anschluss
nicht erneut kategorisch abschlägig behandelt.
Havellands Landrat Dr. Burkhard
Schröder sprach von einer Rolle
rückwärts, schließlich hätte die
Option gar nicht erst gestrichen
werden müssen. Es habe zu keinem Zeitpunkt einen nachvollziehbaren Grund dafür gegeben,
meinte er.
Falkensees Bürgermeister Heiko
Müller (SPD) sagte am Mittwoch: „Die Option ist ganz klar
im Blick zu behalten. Es ist gut,
dass nichts ausgeschlossen wird.
Es muss mit vielen Beteiligten
gemeinsam ausgelotet werden,
was notwendig ist, um die Frage
nach der Zukunftsfähigkeit und
der Finanzierbarkeit beantworten zu können.“
Für die Falkenseer müssten seinen Angaben zufolge insgesamt
die besten Verbindungen mit den
kürzesten Fahrzeiten in Richtung
Berlin, mit welcher Bahn auch
immer, eruiert werden. „Wir sind
Foto: Rachner
eine Pendlerstadt. Für uns spielt
der Bahnverkehr eine zentrale
Rolle. Bisher hat es immer nur
Vermutungen oder Prognosen
gegeben, die nicht wirklich untersucht worden sind. Insofern
muss Klarheit herrschen, indem
verlässliche Ergebnisse durch ein
Gutachten geliefert werden. Danach können wir sagen, in welche Richtung wir uns bewegen“,
sagte der Verwaltungschef.
Heiko Müller will Gespräche
dazu auch mit der neuen Infrastrukturministerin Kathrin
Schneider, die am Mittwoch im
Landtag vereidigt worden ist,
führen.
Falkensee. Einfach andere kennen zu lernen, die so sind wie
man selbst und Erfahrungen untereinander auszutauschen, das
ist das Motto des Gesprächskreises für Hochsensible, Ideen-Menschen & Anders-Denker im Familiencafé Falkensee, Finkenkruger
Straße 58. Dort treffen sich regelmäßig unverbindlich Menschen
aus Falkensee und Umgebung.
Sie tauschen allgemeine Informationen zu Hochsensibilität
aus und geben sich gegenseitig
Tipps zu praktischen Strategien
für Alltag, Selbständigkeit und
Beruf. Nächstes Treffen: Freitag,
14. November, um 15.30 Uhr.
Pansen Express
Der Herbst bedeutet für das
Immunsystem unserer Vierbeiner Stress. Es steht der Wechsel zum warmen Winterpelz an
und der Organismus paßt sich
der veränderten Witterung an.
Kälte, Nässe, weniger Sonne
und meist auch weniger Bewegung an der frischen Luft
erwartet unsere vierbeinigen
Freunde. Umso wichtiger ist
es jetzt viel Natürliches, Gesundes und gut Verträgliches
in den Futternapf zu tun. Frisches Fleisch von verschiedenen „Beutetieren“ und deren
Herbstputztag
Rock und Schlager
Priort. Am Samstag, 15. November, findet in der Zeit von 9 bis
12 Uhr in Priort vor dem Gemeindehaus oder auf dem Friedhof
ein Herbstputztag statt. Interessierte sind willkommen und können mithelfen.
interessieren. Los geht es am
Dienstag, 11. November, in der
Zeit von 17 bis 19 Uhr in der
Wallstraße 10. Weitere Termine:
16. Dezember, 13. Januar, 10.
Februar und 10. März. Terminabsprachen: 03321/408206.
Falkensee. Im Partyzelt am
Kreisverkehr geht der Feierreigen am kommenden Wochenende weiter. Rockig wird’s am
Freitag, 14. November. Queen
II präsentieren einen Mix aus
unsterblichen Hymnen, seltenen Akustikperlen und knallhartem Rock. Als Support fungieren mit „Double Vision“.
„Atemlos“ geht`s am Samstag,
15. November, durch die Nacht,
denn der letzte Abend steht unter dem Motto: Kult- und Schlagerparty! Live dabei ist Vivien
mit ihrer Rock-Pop & SchlagerShow. Sie präsentiert angesagte
Schlagerhits. Einlass ist jeweils
ab 18.30 Uhr – Beginn ist 20 Uhr.
Karten gibt es im schrääg‘rüber.
Mit Hypnose endlich Nichtraucher
Schon der Gedanken an das
Rauchen wird Ihnen dann von
Tag zu Tag unangenehmer und
fremder. Sie werden nie mehr
rauchen müssen.
• zertifiziert
• hohe Wirksamkeit durch
Studien belegt
Sie haben erkannt, dass es dringend an der Zeit ist, etwas für
Ihren Körper zu tun?
Dann werde ich Ihren Wunsch,
das Rauchen aufzugeben zu
wollen, ganz tief in Ihrem Unterbewusstsein verankern.
Das Rauchen wird für Sie in
jeder Situation vollkommen
gleichgültig werden.
So gleichgültig, dass Sie nicht
einmal mehr daran denken.
Anzeige
Innereien, baut eine stabile
Darmflora auf und unterstützt
somit das Immunsystem unserer Hunde. Eine Extra-Kur zur
Förderung des Fellwechsels
mit Vitamin B, Biotin und einer
ausgewogenen Mischung an
Kräutern und Mineralien macht
unseren Vierbeiner“ fit“ für die
kalte Jahreszeit. Oft sind jetzt
auch noch lästige Zecken und
Flöhe aktiv, welche besonders
jetzt mit milden Naturmitteln
behandelt werden sollten, um
Leber und Niere, als Entgiftungsorgane, zu schonen.
Wir stehen gern mit unseren
langjährigen Erfahrungen aus
der Veterinär-Medizin, sowie
als Hundehalter und -züchter
für Ihre Fragen zur Verfügung.
Der Pansen- Express M. SchaafDoss ist unter der 03323920982 oder 0172-3261339 oder
freitags von 13-18 Uhr im
Hofverkauf in 14641 Selbelang, Dorfstr.10, an der B5, zu
erreichen.
Siegelberg bietet Sprechstunden an
Nauen. Der Vorsitzende der
Nauener Stadtverordnetenversammlung, Hartmut Siegelberg,
bietet wieder regelmäßig Sprechstunden für Bürger an, die sich
für das Politikgeschehen in der
Funkstadt und ihren Ortsteilen
11
Anzeige
• keine Gewichtszunahme
• keine Entzugserscheinungen
• Die Nr. 1 unter den Rauchentwöhnungen
Jetzt kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren
unter 03322/127961
Hypnosestudio
Dallgow
nelore Filter
Han
Jetzt kostenloses Beratungsgespräch
vereinbaren unter 0 33 22 - 127 961
Hamburger Chaussee 2-3
Zufahrt über Schulgasse 4-5
14624 Dallgow-Döberitz
www.hypnosestudio-dallgow.de
Neue Apotheke in neuem Ärztehaus
Anzeige
Zur Eröffnung lud am Samstag,
dem 01.11.2014, die „Stadtapotheke Falkensee“ in das neu
errichtete Ärztehaus an der
Bahnhofstraße 66 ein.
Interessierte erwartete neben
Gewinnspiel, Rabattaktionen
und vielen günstigen Angeboten eine kompetente Beratung
durch das freundliche Fachpersonal.
Kindergarten | Grundschule | Hort |Gesamtschule | Gymnasium | Internat
Ein Campus – ein moderner Bildungsansatz
Offener Abend im
Kreativitätshort
12. November 2014 um 18:30 Uhr
„Erfolgreich lernen – Miteinander leben“
Ein Ganztagskonzept des Hortes und der Grundschule von der 1. Bis zur 6. Klasse:
■ Verbindung von außerschulischem Lernen mit dem schulischem Lernen im Ganztagsprozess
■ multiprofessionelle Pädagogenteams
Informieren Sie sich frühzeitig!
■ gemeinsame und gezielte Förderung Ihrer Kinder im Ganztag
Alfred-Nobel-Straße 10 • 14641 Nauen
 033 21 - 74 878 20
sekretariat@ldvc.de • www.ldvc.de
Ein Ganztagscampus –
von der Kita bis zum Abitur
Als konsequent serviceorientiert beschreibt die geschäftsführende Filialleiterin Brigitte
König das Leitbild ihres Unternehmens.
In den hellen und großzügig
gestalteten Räumlichkeiten im
Falkenseer Zentrum steht denn
auch das Anliegen des Kunden
für das eingespielte Team im
Mittelpunkt.
„Wir werden uns auf den
Kunden einstellen – wenn der
Kunde uns mitteilt, dass er ein
bestimmtes Arzneimittel regelmäßig benötigt, dann werden
wir uns das auch auf Lager legen.“
Die gebürtige Bayerin lebt seit
15 Jahren in Schönwalde und
schätzt die Falkenseer als gesundheitsbewusst und aufgeklärt ein: „Hinsichtlich des
Einzelhandels in der Bahnhofstraße haben wir hier ein schönes Niveau, und das wird von
den Falkenseern auch eingefordert.“
Der Bereich „Natur“ soll sowohl für Arzneimittel als auch
bei Kosmetikprodukten aus-
gebaut werden, wofür Brigitte
König an diesem Standort auch
den entsprechenden Markt
sieht.
Als Filiale der „Apotheke im
Havelpark“ kann das neue
Geschäft mit deren günstigen
Konditionen punkten - „wir haben mit drei Standorten einen
großen Background, liefern
bis nach Ketzin und Fahrland,
dadurch können wir günstige
Preise bieten.“
Dass die „Stadtapotheke Falkensee“ nicht – wie andere
ortsansässige Unternehmen „klein“ anfängt, spiegelt sich
nicht nur in den Preisen wider.
Auch der Umfang des angebotenen Warensortiments ist
stattlich. So sind beispielsweise
viele Kosmetikserien hier vollständig zu bekommen.
Mit einem Treuepunktsys-
tem, das auch für die Filialen
in Spandau und Dallgow gilt,
kann man zusätzlich bares
Geld sparen. Für zehn gesammelte Treuepunkte erhält der
Kunde einen Rabatt von 5,EURO - sogar ohne zeitliche
Beschränkung.
Bei alledem soll natürlich auch
die verlässliche Rezeptbedienung nicht zu kurz kommen:
„Ich denke, das wird eine gute
Mischung!“ glaubt Brigitte König.
Auf den Bestandteil „Falkensee“ hat sie bei der Namensgebung übrigens besonderen
Wert gelegt: „Falkensee hat
viele Apotheken, aber keine
hat den Ortsnamen über dem
Eingang.“
Was die Konkurrenz angeht,
ist Brigitte König optimistisch:
„Die belebt das Geschäft!“
12
Sonntag, 9. November 2014
STEUERN, RECHT, FINANZEN
Haushaltsnah, haushaltsfern? Krankenschwester darf auch ohne Nachtschicht arbeiten
Schneeräumen des Bürgersteigs steuerlich begünstigt
ARAG. Eine Krankenschwester,
die aus gesundheitlichen Gründen keine Nachtschichten leisten kann, ist nicht arbeitsunfähig
krank, sondern hat einen Anspruch darauf, nur für die Tagschichten eingeteilt zu werden.
Die Klägerin des vom Bundesarbeitsgericht (BAG) entschiedenen Falles war bei dem beklagten Krankenhaus seit 1983
als Krankenschwester tätig. Laut
ihrem Arbeitsvertrag musste sie
unter anderem auch Nachtund Schichtdienste leisten, zu
denen sie auch regelmäßig von
der Beklagten eingeteilt wurde.
Wegen einer medikamentösen
Behandlung war sie jedoch seit
Juni 2012 gesundheitlich nicht
mehr in der Lage, den nächtlichen Schichtdienst zu leisten.
Der Betriebsarzt hielt sie deshalb für arbeitsunfähig krank.
In der Folge wurde sie von der
Beklagten nicht mehr beschäftigt, obwohl sie ihre Arbeitsleistung mit Ausnahme der Nachtdienste ausdrücklich angeboten
hatte. Ihre Klage auf Beschäftigung und Zahlung des Arbeitslohns für die Zeit der Nichtbeschäftigung wurde vom BAG
positiv beschieden. Dass sie
nachts nicht arbeiten könne,
führe nicht zu einer Arbeitsunfähigkeit, so die Richter. Denn sie
könne tagsüber alle vertraglich
geschuldeten Tätigkeiten einer
Krankenschwester ausführen.
Dies müsse die Beklagte bei ihrer
Schichteinteilung entsprechend
berücksichtigen. Da sie ihre Arbeitsleistung ordnungsgemäß
angeboten, die Beklagte sie jedoch nicht angenommen habe,
stehe ihr auch ein Anspruch auf
die entgangene Vergütung in Gestalt des sogenannten Annahmeverzugslohns zu (Az.: 10 AZR
637/13).
Baumprüfung: keine Betriebskosten
ARAG. Lässt ein Vermieter prüfen, ob die Bäume im Garten
noch standfest sind, so darf er
diese Kosten nicht auf die Mieter im Rahmen der Betriebskostenabrechnung umlegen. Im zugrundeliegenden Fall hatte ein
Vermieter eine solche Kontrolle
des Baumbestandes vornehmen
lassen. Hierfür entstanden Kosten in Höhe von 217,22 Euro.
Im Rahmen der Betriebskostenabrechnung sollte ein Mieter
unter der Position „Außenanlagen Gehölzfläche“ 209,75 Euro
nachzahlen. Das aufgerufene Gericht entschied, dass der Vermieter keinen Anspruch auf diese
Nachzahlung habe. Hinter der
Position „Außenanlagen Gehölzfläche“ würden sich in Wirklichkeit Kosten für „Baumwartung
und Baumkontrolle“ verbergen.
Die Kosten der Baumprüfung
dürften aber nicht abgerechnet
werden. Die Baumkontrolle sei
nicht gleichbedeutend mit Pflegemaßnahmen (Gartenpflegekosten) – daher sind diese Kosten
auch nicht im Sinne der Betriebskostenverordnung umlagefähig,
so ARAG Experten (AG Bottrop,
Anzeige
Az.: 11 C 59/14).
Katzen angelockt
Wohnungseigentümerin durfte kein Futter mehr auslegen
ots. Spätestens dann, wenn die
Interessen der anderen Eigentümer betroffen sind, muss ein
Mitglied einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) mit
seinen privaten Vorlieben zurückstecken. So ist es zum Beispiel nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der
LBS nicht erlaubt, gegen den Willen der übrigen WEG-Mitglieder
auf dem Gemeinschaftseigentum
regelmäßig Tierfutter auszulegen, um damit Wildkatzen anzulocken. (Amtsgericht Bottrop,
Aktenzeichen 20 C 55/12)
Der Fall: Sie meinte es nur gut.
Eine Wohnungseigentümerin deponierte auf ihrer eigenen Terrasse und im Gemeinschaftsgarten Leckereien für verwilderte
Katzen. Sie wollte diese Tiere
anschließend einer ärztlichen
Untersuchung zuführen. Der
„Kollateralschaden“:
Neben
vielen Katzen fanden sich auch
ver¬mehrt Ratten und Vögel
ein, die von dem Fressen profitieren wollten. Die Nachbarn
hielten das für eine Zumutung,
denn die Tiere verursachten Geräusche sowie Verunreinigungen und sorgten außerdem für
eine Gesundheitsgefährdung. Sie
wollten der Miteigentümerin ihre
Praktiken untersagen.
Das Urteil: Das Amtsgericht verbot eine weitere offene Tierfütterung - sowohl vom Sonder- als
auch vom Gemeinschaftseigentum aus. Das vermehrte, nicht
kontrollierbare Auftreten von
Katzen und anderen, erst recht
nicht erwünschten Tieren sei einer Gemeinschaft nicht zuzumuten. Ausgangspunkt für die Bewertung solcher Fragen sei stets,
ob sich ein „Durchschnittseigentümer“ von einer bestimmten
Nutzungsart über Gebühr gestört fühlen könne. Das könne
hier bejaht werden.
Verbraucherschutz: Kredit-Bearbeitungsgebühren von 2005 bis 2011 geltend machen!
Stiftung Warentest (Finanztest)
hatten Bearbeitungsgebühren
von 2004 bis 2006 für verjährt
erachtet. In der Presserklärung
des Gerichts heißt es, es seien
„nur solche Rückforderungs‑
ansprüche verjährt, die vor
dem Jahr 2004 oder im Jahr
2004 vor mehr als 10 Jahren
entstanden sind.“ Entstehung
war im Zeitpunkt des Vertrags‑
abschlusses. Das eröffnet sehr
vielen Bankkunden Rückforde‑
rungsansprüche.
Grafik: obs/Bundesgeschäftsstelle LBS
ots. Mit der haushaltsnahen
Dienstleistung hat der Gesetzgeber ein Instrument geschaffen, das es dem Steuerzahler
ermöglicht, die Arbeitsleistung
von Fremden im eigenen Wohnumfeld steuerlich bis zu einer
gewissen Grenze absetzen zu
können. Wichtig ist dabei aber
immer der Begriff der Haushaltsnähe, also der Bezug zum Grundstück. Das Schneeräumen auf einem öffentlichen Gehweg an der
Grenze des Anwesens zählt aber
nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS
durchaus dazu. (Bundesfinanzhof, Aktenzeichen VI R 55/12)
Der Fall: Ein Immobilienbesitzer beauftragte eine Firma mit
dem Winterdienst auf dem Stück
des (öffentlichen) Gehsteigs, für
den er verkehrssicherungspflichtig war. Hierbei entstanden Kosten in Höhe von rund 150 Euro,
die er in seiner Steuererklärung
als haushaltsnahe Dienstleistungen geltend machen wollte. Das
Finanzamt verweigerte dies mit
dem Hinweis darauf, es fehle hier
der konkrete Bezug zum Wohnumfeld des Betroffenen.
Das Urteil: Der Bundesfinanzhof betrachtete die Angelegenheit nicht so streng wie der Fiskus. Die erbrachten Leistungen
müssten „eine hinreichende
Nähe zur Haushaltsführung aufweisen bzw. damit in Zusammenhang stehen“, hieß es in dem
Urteil. Dazu gehörten Arbeiten,
„die gewöhnlich durch Mitglieder des privaten Haushalts oder
entsprechend Beschäftigte erledigt werden und in regelmäßigen Abständen anfallen“. Beim
Winterdienst, zu dem der Betroffene ja gesetzlich verpflichtet sei, könne hierbei kein Zweifel bestehen.
Haben Sie in den vergangenen
10 Jahren einen Kredit aufge‑
nommen? Dann können sie
eventuelle Bearbeitungsgebüh‑
ren zurückfordern. In der BRA‑
WO vom 25. Mai, an gleicher
Stelle, habe ich von 7 Jahren ge‑
schrieben, aber am 28. Oktober
hat nun der Bundesgerichtshof
die Fachwelt überrascht. Selbst
die Verbraucherzentralen und
Zweifel an der Rückforder‑
barkeit bestehen lediglich bei
Baudarlehen und bei öffentlich
geförderten Darlehen (wie die
der „KfW“).
Betroffene sollten zunächst
versuchen, die Gebühren selbst
von ihrem Kreditinstitut zu‑
rückzufordern. Verbraucher‑
zentralen bieten im Internet
Mustertexte. Verfügen Sie ab
dem Zeitpunkt des Darlehens‑
abschlusses über eine Rechts‑
schutzversicherung, übernimmt
diese regelmäßig Deckung, und
Sie können alles von einem
Anwalt erledigen lassen, i.d.R.
auch die Deckungsanfrage. Bei
Immobiliendarlehen gilt dies
mit Einschränkungen, je nach
anwendbaren Rechtsschutzbe‑
dingungen.
Wichtig zu wissen ist, dass
Rückforderungen für Bearbei‑
tungsgebühren von 2005 bis
2011 bis Ende diesen Jahres gel‑
tend gemacht werden müssen.
Dann verjährt Ihr Anspruch.
Ihr Schreiben an die Bank
muss also bis dann dort zuge‑
hen, und bei ablehnender Ant‑
wort dürfen Sie nicht zu lange
untätig bleiben.
Dr. Marc Lampe, LL.M.,
Fachanwalt
für Bank-und
Kapitalmarktrecht
Nähere Informationen auf
www.ra-mlampe.de
Anzeige
Grafik: obs/Bundesgeschäftsstelle LBS
Rechte des Pflichtteilsberechtigten
DR.
MARC LAMPE
Rechtsanwalt und Fachanwalt
für Bank- u. Kapitalmarktrecht
LL.M. (Cambridge)
Für Sie immer erreichbar:
Lindenstraße 1a • 14624 Dallgow-Döberitz
Tel. 03322 - 294 264 • Fax. 03322 - 508 44 50
info@ra-mlampe.de • www.ra-mlampe.de
Rechtsanwältin Saegebrecht
berät und vertritt Sie auf dem
Gebiet des Arbeitsrechts, des
Erbrechts, zu Fragen des Verkehrsrechts (mit Ordnungswidrigkeiten), zu Fragen des
Vertragsrechts (Kauf, Miete,
Bau), zum Sozialrecht (z. B.
Hartz IV) und im Familienrecht zuverlässig, kompetent
und fair, = 03321/485 17
– Falkensee und Nauen.
Einen Anspruch auf den sogenannten Pflichtteil, also auf
einen Erbersatzanspruch, der
auch durch Enterbung im Wege
des Testaments dem Berechtigten nicht streitig gemacht werden kann, haben die nahen Verwandten des Erblassers, also
die Kinder und auch der Ehepartner. Ist ihnen ihr Erbrecht
durch Testament genommen,
so haben sie fünf Ansprüche,
die sie gegen den eigentlichen
Erben geltend machen können.
Der wichtigste Anspruch des
Pflichtteilsberechtigten ist der
Auskunftsanspruch
gegen
die Erben. Die Erben müssen
dem Pflichtteilsberechtigten,
auf dessen Verlangen hin, alle
Fakten liefern, die dieser zur
Pflichtteilsberechnung benötigt.
Vom Auskunftsanspruch sind
alle zum Zeitpunkt des Erbfalls
tatsächlich vorhandenen Nach-
lassgegenstände und Vermögenswerte umfasst. Auch Forderungen gegen den Nachlass,
also Verbindlichkeiten, sind
aufzulisten, denn sie schmäler
den Erbanspruch und damit
auch die Höhe des Pflichtteils.
Der Auskunftsanspruch über
den Bestand des Nachlasses
bezieht sich aber nicht nur auf
das real noch vorhandene Vermögen, sondern auch auf den
sogenannten fiktiven Nachlass.
Dazu gehören ausgleichspflichtige Zuwendungen des Erblassers und damit Schenkungen
und unentgeltliche Zuwendungen, die der Erblasser während
der letzten zehn Jahr vor seinem Ableben getätigt hat.
Der
Pflichtteilsberechtigte
hat auch einen Anspruch bei
Erstellung des Nachlassverzeichnisses anwesend zu sein.
Weiterhin kann der Pflichtteilsberechtigte vom Erben
verlangen, dass das Nachlassverzeichnis von einem Notar
erstellt wird. Auch bei Erstellung des Nachlassverzeichnisses durch den Notar hat der
Pflichtteilsberechtigte
einen
Anspruch anwesend zu sein.
Die für das so erstellte Nachlassverzeichnis entstandenen
Kosten kann der Erbberechtigte
vom Bestand des Nachlasses
in Abzug bringen. Weiterhin
hat der Pflichtteilsberechtigte
einen Anspruch darauf, dass
die Richtigkeit des Nachlassverzeichnisses von dem Erben
durch ei-desstattliche Versicherung bestätigt wird. Dieser
Anspruch besteht, wenn Grund
zu der An-nahme besteht, dass
das Nachlassverzeichnis nicht
mit der gebotenen Sorgfalt erstellt wurde.
+
Schließlich hat der Pflichtteilsberechtigte auch einen Anspruch darauf, dass der Wert
von
Nachlassgegenständen
ermittelt wird, wenn die Wertfeststellung nicht auf der Hand
liegt. Auch diese Kosten sind
vom Erben zu bezahlen und
schmälern den Bestand des
Nachlasses, werden also anteilig auch vom Pflichtteilsberechtigten getragen. Der Auskunftsanspruch kann ebenso wie
der Pflichtteilsanspruch nur
in einem Zeitrahmen von drei
Jahren geltend gemacht werden. Dabei zählt als Beginn der
Frist, der Zeitpunkt zu dem der
berechtigte Kenntniss vom Tod
des Erblassers erhalten hat.
Fragen des Erbrechts sind oft
rechtlich schwierig und die
Auseinandersetzung der Beteiligten ist oft durch die bestehende Gefühlslage der Beteiligten beeinträchtigt. Es kann
durchaus helfen, hier den objektiven Rat eines Anwalts in
Anspruch zu nehmen.
Anzeige
Arbeitsrecht: Das Trinkgeld der Toilettenfrau
unter 03381/5231-0 oder direkt
in der Lindenstr. 23 (Hauptstraße/Ecke Fielmann) in Brandenburg.
Berlin · Brandenburg · Frankfurt am Main
Stuttgart · München
Dr. Christian Sieg’l
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Wirtschaftsrecht • privates Baurecht
Anwaltshaftung
Andrea Marx
Fachanwältin für Familienrecht
Familienrecht • Vertragsrecht • Mietrecht
Martin Thelen
Bußgeldsachen • Schadensersatzrecht • Sozialrecht
Lindenstr. 23 · 14776 Brandenburg
Telefon 03381 / 52 31 - 0
Fax
03381 / 52 31 - 52
brandenburg@btr-rechtsanwaelte.de
www.btr-rechtsanwaelte.de
Rechtsanwalt Dr. Christian
Sieg’l ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner der
BTR Rechtsanwälte (www.btrrechtsanwaelte.de). Sie erreichen
Rechtsanwalt Dr. Christian Sieg’l
Der Fall: In den Sammelteller
der Toilette eines Einkaufszentrums legen Besucher innerhalb
von zwei Monaten etwa 30.000
Euro. An diesem Ergebnis sind
etwa zwei Dutzend Mitarbeiter
beteiligt, die als Toilettenaufsicht für einen Stundenlohn
von 5,20 Euro brutto arbeiten.
Eine dieser Aufsicht klagt auf
„ihren Anteil“ an den Sammeltellereinnahmen.
Die Rechtslage: Ist der Umsatz
des Sammeltellers ein Nut­
zungsentgelt, steht dieses dem
Betreiber der Toilette zu, also
dem Arbeitgeber. Handelt es
sich jedoch um eine freiwillige
Gabe, hätten die Toilettenaufsichten einen Anspruch. Denn
Trinkgeld steht grundsätzlich
dem Arbeitnehmer zu. Der
Arbeitsvertrag kann die Einzelheiten der Verteilung regeln.
Die Entscheidung: Das zuständige Arbeitsgericht Gelsenkirchen sah in der Zahlung ein
Trinkgeld und empfahl dem Arbeitgeber, sich zu einigen. Im
Wege des Vergleichs erhielt die
Klägerin 1.000 Euro zur Abgeltung ihrer Forderung. Zu einem
Urteil kam es daher nicht.
Fazit: Die Auffassung des Vorsitzenden trifft zu. Der Obolus
für den Sammelteller ist frei-
willig und kann nicht erzwungen werden. Hierfür spricht
bereits der Anschein, denn die
Gabe erfolgt nach Verrichtung
des Geschäfts. Der Arbeitgeber
wäre verurteilt worden, zumal
die enormen Einnahmen aus
dem Sammelteller die an die
Aufsichten gezahlten Löhne
übersteigen.
ge von Niedriglohnempfängern
enthalten fast immer wirksame
Ausschlussklauseln. Wenden
Sie sich daher frühzeitig an den
Fachanwalt Ihres Vertrauens.
Tipp: Klagen lohnt sich insbesondere für Niedriglohnempfänger, die weniger als den ab
dem 1. 1. 2015 geltenden Mindestlohn erhalten. Trinkgelder
stehen dem Leistungserbringer vor Ort zu. Wichtig ist, die
Höhe der eingehenden Zahlungen zu dokumentieren. Und
dann ist auch Eile geboten,
denn gerade die Arbeitsverträ-
Für Sie halten wir ständig ak­
tuelles Informationsmaterial
zur allgemeinen Konfliktver­
meidung sowie zu den Son­
derthemen Bußgeldverfahren,
Lohnverzug, arbeitsrechtliche
Kündigung, Verkehrsrecht,
Scheidung,
Beratungshilfe
und Arzthaftungsrecht bereit.
Diese Schriften sind kostenlos
bei uns abzuholen.
Dr. Christian Sieg’l
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
STEUERN, RECHT, FINANZEN
Sonntag, 9. November 2014
Strafschärfende Berücksichtigung noch nicht abgeurteilter Straftaten
tät Berlin und promovierte 1994
während des Referendariats auf
dem Gebiet des Straf- und Strafprozessrechts.
Von 1994 bis 2003 war sie in
der Bundesfinanzverwaltung in
Berlin als Referentin für Liegenschaften tätig.
2002–2008: nebenamtliches Mitglied des Justizprüfungsamtes
Berlin; seit Juli 2003 ist sie selbständig tätig als Rechtsanwältin.
Zur Person:
Rechtsanwältin Dr. Sabine Veronika Berndt studierte von 1986
bis 1991 an der Freien Universi-
– GRUnDStÜckS- /
IMMOBILIEnREcHt
(EInScHL. nBL)
– ZIVILREcHt/ VERtRaGSREcHt
– StRaFREcHt/ORDnUnGSwIDRIGkEItEn
– VERwaLtUnGSREcHt
Mit Beschluss vom 07.08.2014
– 3 StR 438/13 hat der BGH entschieden, dass es grundsätzlich
zulässig ist, bei der Strafzumessung weitere, bisher noch
nicht abgeurteilte Straftaten
zu berücksichtigen. Dies setzt
indes voraus, dass diese taten
prozessordnungsgemäß
und
dermaßen bestimmt festgestellt
sind, dass sie in ihrem wesentlichen Unrechtsgehalt abzuschätzen sind. Eine weiterhin
unzulässige Berücksichtigung
des bloßen Verdachtes weiterer
Straftaten ist nach wie vor auszuschließen.
Im vorliegenden Fall hatte das
Landgericht den angeklagten
wegen Inverkehrbringens von
arzneimitteln zu Dopingzwe-
cken im Sport in neun Fällen
zu einer Gesamtfreiheitsstrafe
verurteilt. auf die Revision des
angeklagten hin wurde das
Verfahren gegen ihn zum teil
eingestellt, zum teil das Urteil
im Schuldspruch auf Inverkehrbringen von arzneimitteln
zu Dopingzwecken im Sport in
acht Fällen abgeändert und das
Urteil im Strafausspruch mit
den zugehörigen Feststellungen
aufgehoben und in diesem Umfang an eine andere Strafkammer des Landgerichts zurückverwiesen.
Das Landgericht hatte im Rahmen der Prüfung, ob ein besonders schwerer Fall nach § 95
abs. 3 aMG vorliegt, bei Bemessung der Einzelfreiheits-
Im Herbst: Schadenfälle bei Wildwechsel, Laub und Sturm
Wilder Wechsel, wilde Fälle
Bedingt durch Nebel und Regen
kommt es gerade im Herbst häufig zu Autounfällen wegen Wildwechsel. Paradoxerweise sollten
die Fahrer gerade dann besonders vorsichtig sein, wenn sie
dem Wild ausweichen wollen.
Zum einen kann dies nämlich
dazu führen, dass das Auto von
der Fahrbahn abkommt und gegen einen Baum prallt, zum anderen, dass die Versicherung den
Schaden unter Umständen nicht
vollständig deckt. Denn die Teilkaskoversicherung übernimmt
zwar in der Regel den Schaden
durch einen Zusammenprall mit
Haarwild, dieser kann aber geringer ausfallen als der Schaden,
der durch das Abweichen von
der Straße entsteht. Nur Vollkaskoversicherte stehen auf der „sicheren“ Seite – in beiden Fällen
werden die anfallenden Kosten
übernommen. Wichtig ist es
auch, den Schaden umgehend
der Polizei zu melden, da nur
eine möglichst genaue Beschreibung des Unfallhergangs die Deckung der Folgekosten ermöglichen kann.
Foto: obs/
Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU)/H. Hass/SRH
Rutschige Verpflichtung:
Wer muss fegen?
Ist das schöne Herbstlaub einmal
von den Bäumen gefallen, kann
es sich auf Gehwegen schnell
in eine rutschige Masse verwandeln. Wem diese zum Verhängnis wird, der muss sich an den
so genannten „Räumpflichtigen“
wenden. Dieser, meist die Kommune, muss Gehwege von dem
Laub befreien und kommt für die
Folgekosten einer solchen Verletzung auf. Häufig wird diese Verpflichtung allerdings auf Hauseigentümer übertragen und von
dort auf die Mieter abgeschoben. Sollten Sie in Ihrem Mietvertrag eine solche Klausel fin-
den, ist es ratsam, sich daran zu
halten, denn die aus einem solchen Sturz entstehenden Kosten
können teuer werden.
Wenn Autos
beschädigt werden
Nicht nur vom Boden, auch aus
der Luft drohen herbstliche Gefahren. Diese drücken sich zumeist als Sturmschäden aus,
etwa wenn abgebrochene Äste
auf parkende Autos fallen oder
Baumfrüchte für unschöne Dellen im Blech sorgen. Für die
Übernahme von Schäden, die
durch Äste von Bäumen an öffentlichen Straßen entstanden
sind, gilt, dass diese die Gemeinde übernimmt, sofern der
Architekten-/Bauverträge
Auf meinen Hinweis, Architektenverträge bzw. Bauverträge überprüfen zu lassen,
werde ich vielfach telefonisch
gefragt, welche Art von Problemen in diesen Verträgen
Die Arbeitsgerichte beschäftigt immer wieder die Frage, in
welchem Rahmen ein Arbeitnehmer zum Ersatz eines von
ihm verursachten Schadens
am Eigentum seines Arbeitgebers (z. B. an Kraftfahrzeugen)
verpflichtet ist.
In der Rechtsprechung hat sich
hierzu folgendes Schema entwickelt:
Bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit ergibt sich üblicherweise eine volle Haftung des
Arbeitnehmers, bei mittlerer
Fahrlässigkeit wird der Schaden unter Abwägung der jeweiligen Umstände des Einzelfalls zwischen Arbeitgeber und
zumeist aufzufinden sind.
Grundsätzlich ist diese Fragen
relativ einfach zu beantworten.
Bei diesen Verträgen handelt
es sich zumeist um Allgemeine Geschäftsbedingungen des
Verwenders, d.h. der Baufirma
oder des Architekten. Man
kann sich also vorstellen, dass
diese Verträge vielfach eigene
aufgestellte Regeln enthalten,
die nur für das Unternehmen
von Vorteil sind. Zumeist fehlen
schon verbindliche Anfangsund Fertigstellungsfristen. Es
fehlen wirksame Vertragsstraferegelungen für den Fall, dass
das Bauvorhaben nicht rechtzeitig fertig wird. Vielfach sind
auch die Abschlagszahlungsregelungen unwirksam oder berücksichtigen nicht die 5 %-ige
Sicherheit im Rahmen des ers-
ten Abschlages. Es fehlen Regelungen über Bemusterung
der Ausstattungsgegenstände.
Es fehlen Vorschriften, die dem
Bauherrn kostenneutral das
Herausnehmen oder Ändern eines Vertragsgegenstandes (z. B.
der ursprünglichen Sanitärobjekte) ermöglicht. Es fehlen
Regelungen, die den Bauherrn
vor überhöhten Nachträgen
schützen. Es fehlen Schutzregelungen, wenn der Bauherr z. B. wegen Krankheit in
Zahlungsschwierigkeiten gerät
und deswegen gezwungen ist,
den Vertrag vorzeitig zu kündigen. Es fehlen Regelungen
für den Fall der Insolvenzantragstellung durch das Bauunternehmen. Viele Verträge sind
unvollständig und fehlerhaft.
Leidtragende sind dabei meist
Haftungsfragen im Arbeitsrecht
Arbeitnehmer aufgeteilt, bei
leichter Fahrlässigkeit ist eine
Haftung des Arbeitnehmers
üblicherweise ausgeschlossen.
Allerdings ist schon eine
Grenzziehung zwischen den
drei Fahrlässigkeitsstufen sehr
schwierig, bei grober Fahrlässigkeit müssen ganz naheliegende Sorgfaltspflichten
gröblich außer Acht gelassen
werden, was z. B. regelmäßig
bei Alkoholfahrten mit dem
Arbeitgeberfahrzeug anzunehmen ist.
Auch bei einer Haftungsteilung
müssen die Einzelfallumstände berücksichtigt werden, wie
zum Beispiel die Höhe des
Monatsverdienstes,
welcher
u. U. in keiner Relation mehr
zum Schaden steht, das bisherige Verhalten im betrieblichen
Bereich, als auch eine etwaige
Gefährlichkeit der Arbeit selbst
sowie die Möglichkeit des Arbeitgebers, sich gegen eben
diese Risiken zu versichern.
Bei der Höhe des Schadenersatzes wurde nunmehr vom
BAG die bisherige Annahme,
der Schadenersatz sei auf drei
Monatsgehälter begrenzt mit
der Begründung verworfen,
dass der Gesetzgeber eine
summenmäßige Haftungsbegrenzung grundsätzlich nicht
geregelt hat.
Meist ergibt sich aber auch
bei einer hohen Schadener-
Die lediglich allgemeinen Feststellungen zur Zahl der „zu-
Anzeige
DR. S.V. BERNDT
REchTSaNwälTiN
letzt“ bedienten abnehmer, zu
denen weder die Häufigkeit der
Übergabe von Dopingmitteln
noch deren Menge festgestellt
werden konnte, genügten diesen anforderungen nicht. Die
damit pauschale Feststellung
möglicher weiterer, nicht angeklagter taten durfte daher bei
der Strafzumessung nicht zu
Lasten des angeklagten berücksichtigt werden. Da nicht auszuschließen war, dass der Strafausspruch insgesamt auf diesen
rechtsfehlerhaften Erwägungen
beruhte, durften die Einzelstrafen und die Gesamtstrafe nicht
bestehen bleiben.
ImmobIlIenrecht
(eInschl. nbl)
ZIvIlrecht
vertragsrecht
verwaltungsrecht
strafrecht
STR. DER EiNhEiT 108
14612 FalkENSEE
tel. 03322/ 42 33 73
fax: 03322/ 42 33 74
funk: 0163 728 88 22
Weitere Informationen auch
zu anderen Themen finden Sie
unter „www.dr-s-v-berndt.de“.
www.dr-s-v-berndt.de
Günstige Krankenversicherung für Studenten
Über herbstliche Unfälle und deren Folgen
ARAG. Die goldene Herbstzeit
kann viel Freude mit sich bringen,
doch farbiges Laub, glänzende
Kastanien und „gemütliches“
Wetter bergen auch Gefahren in
sich. Gerade im Straßenverkehr
heißt es während der Herbstzeit
„Aufpassen!“ Die ARAG Experten über herbstliche Schadenfälle
und deren rechtliche Folgen.
und Gesamtstrafe Umfang und
Dauer der tatbegehung in der
Zeit von Juli 2008 bis Oktober
2010 berücksichtigt und in diesem Zusammenhang insbesondere, dass die abgeurteilten
Fällen nur „einen Bruchteil der
tatsächlich begangenen Fälle“
darstellten. Diese strafschärfenden Erwägungen waren durch
die getroffenen Feststellungen
indes nicht belegt. Insbesondere hielten sie den eingangs zitierten anforderungen an eine
an sich grundsätzlich prozessual zulässige Berücksichtigung
weiterer – bislang nicht abgeurteilter – Straftaten bei der Strafzumessung nicht stand.
13
fragliche Baum nicht gepflegt
wurde. Denn Kommunen haben die Pflicht, Bäume zweimal im Jahr auf deren Gesundheitszustand zu überprüfen.
Sollte der Ast von einem kranken Baum gefallen sein, hat der
Baumbesitzer folglich seine Verkehrssicherungspflicht missachtet und muss zahlen. Ansonsten
zählen Schäden durch gesunde
abgebrochene Äste zum „naturgegebenen Lebensrisiko“ und
werden nicht übernommen.
Dies gilt auch für schädigende
Baumfrüchte aller Art. Die Kommunen sind weder verpflichtet,
Warnschilder aufzustellen, noch
für Schäden durch fallende Kastanien oder Eicheln aufzukommen.
Schon Sturm oder erst Wind?
Für alle Sturmschäden spielt die
Windstärke eine wichtige Rolle,
denn meist erst ab Windstärke 8
ist zum Beispiel die Gebäudeversicherung für Schäden am Haus
zuständig. Auch in der Teilkaskoversicherung gilt oftmals die Regelung: Erst ab 8 Windstärken ist
ein Sturm ein Sturm und dadurch
verursachte Schäden werden von
der Versicherung übernommen.
Um die Kostenübernahme zu ermöglichen, raten die ARAG Experten nicht nur dazu, Sturmschäden sorgsam und umgehend
zu dokumentieren, sondern auch
Schadensbegrenzung zu betreiben. Andernfalls könnte sonst
die Bitte um Versicherungsschutz
teilweise abgeschlagen werden.
Anzeige
die Bauherren, die im Ergebnis
ein Vielfaches mehr an Geld
aufwenden müssen, um die
Schwierigkeiten zu überstehen
und um das Haus fertigzustellen. Nochmals: Lassen Sie Bauverträge immer überprüfen,
und zwar ausschließlich durch
einen Fachanwalt für Baurecht,
weil nur dieser mit seiner Erfahrung aus vielen Prozessgeschehen weiß, um welche
Regelungen ein Vertrag ergänzt
werden muss bzw. welche Regelungen nicht gelten können.
Verfasser des Artikels:
Dr. A.-M. Teubner
Rechtsanwalt/ Fachanwalt für
Bau- und Architektenrecht
erste kostenlose telefonische
Infos: 0331 - 620 30 60
ARAG. Die Versicherungspflicht
als Student in der gesetzlichen
Krankenversicherung endet auch
im Fall des nahtlosen Vorliegens
sogenannter Hinderungsgründe
(Erkrankung, Behinderung) spätestens mit dem 37. Lebensjahr.
Die Krankenversicherungspflicht
als Student über den Zeitpunkt
der Vollendung des 30. Lebensjahres hinaus kommt nur in
Frage, wenn Hinderungsgründe
für die Überschreitung dieser Altersgrenze ursächlich gewesen
sind. Liegen solche Gründe vor
und bestehen sie über den Zeitpunkt der Vollendung des 30. Lebensjahres hinaus nahtlos fort,
verlängerten sie gleichwohl die
Versicherungspflicht nicht zeitlich unbegrenzt. Vielmehr hat
sich das Fortdauern des kostengünstigen Versicherungsschutzes als Student an dem maxima-
len Zeitrahmen zu orientieren,
den das Gesetz für das nicht verzögerte Erreichen eines Studienabschlusses akzeptiere. Das sind
in der Regel 14 Fachsemester,
mithin sieben Jahre. Die Höchstdauer der Versicherungspflicht
als Student reicht daher längstens bis zur Vollendung des 37.
Lebensjahres, erklären ARAG
Experten (BSG, Az.: B 12 KR
17/12).
Krankengeld – Ab wann zahlt die Krankenkasse?
ARAG. Manchmal brauchen Arbeitnehmer eine längere Auszeit,
um von einer Krankheit zu genesen. Sechs Wochen lang zahlt der
Arbeitgeber das Gehalt in einem
solchen Fall weiter. Kann der Mitarbeiter dann immer noch nicht
wiederkommen, springt seine
Krankenkasse ein – mit 70 Prozent des Bruttogehaltes. Damit
diese Summe aber von Anfang an
in voller Höhe gezahlt wird, muss
der Versicherte einiges beachten.
Krankengeld für
Arbeitnehmer, Arbeitslose
und freiwillig Versicherte
Versicherte haben in Deutschland einen Anspruch auf Krankengeld, wenn eine Krankheit sie
arbeitsunfähig macht. Ob das der
Fall ist, entscheidet der Arzt. Arbeitsunfähig bedeutet in der Regel, dass jemand seinen Beruf zu
weniger als 50 Prozent ausüben
kann. Hält die Arbeitsunfähigkeit länger als sechs Wochen an,
hängt die Höhe des Krankengeldes vom Einkommen vor Beginn
der Arbeitsunfähigkeit ab. Bei Arbeitnehmern beträgt sie 70 Prozent des Bruttogehaltes, maximal
aber 90 Prozent des bisherigen
Nettoeinkommens. Empfänger
von Arbeitslosengeld I erhalten
Krankengeld in Höhe der zuletzt
bezogenen Leistungen. Selbstständige könnten beim Abschluss
ihrer Versicherung wählen, ob
sie Krankengeld erhalten wollen.
Dieses wird dann ab der siebten Woche der Krankheit gezahlt.
Krankentagegeld der privaten
Krankenversicherung
Privat Versicherte erhalten Krankentagegeld, das nach ähnlichen Richtlinien ausgezahlt
wird. Es kann je nach Versicherungstarif bis zu 100 Prozent
des Nettoverdienstes ersetzen.
Die Versicherung legt dabei den
Durchschnittsverdienst der vergangenen zwölf Monate vor
Krankheitsbeginn zugrunde.
Selbstständige können wählen,
ob sie die Unterstützung wenige
Tage nach der Krankschreibung
erhalten wollen – und nicht erst
ab der siebten Woche wie gesetzlich vorgeschrieben. Der Tarif ist
dann entsprechend teurer. Privat
Versicherte müssen ihrem Anbieter unbedingt mitteilen, wenn
sich ihr Nettoeinkommen ändert,
damit sie stets angemessen abgesichert sind.
Lückenlose Krankschreibung
Oft sind es Kleinigkeiten, die Versicherte beim Krankengeld außer
Acht lassen, so ARAG Experten.
Daher ihr Tipp: Achten Sie immer darauf, dass die Krankschreibung lückenlos ist! Wer zum Beispiel erst einmal von Montag bis
Freitag krankgeschrieben ist und
verlängern muss, sollte das am
letzten Tag der Krankschreibung
– also Freitag – tun. Wartet man
bis zum nächsten Montag, zahlt
die Kasse kein Geld für das zurückliegende Wochenende. Das
macht sich nicht nur direkt auf
dem Konto bemerkbar. Das fällt
hinterher auch bei der Rentenversicherung ins Gewicht. Denn
vom Krankengeld werden auch
Renten- und Arbeitslosenversicherungsbeiträge bezahlt.
Sonderfall:
Organspende
zu Lebzeiten
Die gesetzlichen Grundlagen
zum Krankengeld sind eigentlich
nicht neu. Allerdings haben Menschen, die zu Lebzeiten ein Organ
spenden, seit August 2012 einen
Anspruch darauf, dass die Krankenkasse des Empfängers ihnen
Krankengeld für die Zeit nach der
Spende zahlt. Während normalerweise 70 Prozent des Bruttolohns gezahlt werden, erhalten
Organspender im Spendenfall sogar bis zu 100 Prozent ihres Gehaltes ersetzt, so ARAG Experten.
T EUBNER & HÜLSENBECK
RECHTSANWÄLTE / FACHANWÄLTE
Dr. F.-W. Hülsenbeck
(zugl. Fachanwalt f. Arbeitsrecht)
Arbeitsrecht, Verwaltungs-, Straf-,
Wirtschafts-, Bank-, Schulrecht
Dr. A.-M. Teubner
(zugl. Fachanwalt für Bau- und
Architektenrecht)
Bau-, Architekten-, Vertragsrecht
Verbraucher-, Insolvenzrecht
Bankrecht, Grundstücksrecht
14469 Potsdam, Gregor-Mendel-Straße 14
Stefan Höhne
(zugl. TSP Erbrecht)
Grundstücks-, Vermögensrecht
Familien-, Erb-, Scheidungsrecht
Vertrags-, Arbeitsrecht
Tel. 0331 - 6 20 30 60
telefonische Erstinfo!
www.teubner-huelsenbeck.de
info@teubner-huelsenbeck.de
M a u e r s b e r g e r & K o l l e g e n
R e c h t s a n w ä l t e • Fa ch a n w ä l te
Bahnhofstraße 52, 14612 Falkensee, Tel. 0 33 22/ 24 26 87
(gegenüber Stadthalle)
Anzeige
satzpflicht für den Arbeitgeber
kaum die Möglichkeit diesen
beim Arbeitnehmer auch zu
realisieren, da auch bei einer
Aufrechnung mit dem Verdienst Pfändungsfreigrenzen,
die sich in der Regel an den
Unterhaltsverpflichtungen für
Familienmitglieder orientieren,
zu berücksichtigen sind.
Der Verfasser, Herr Rechtsanwalt Stephan Traupe, ist
Mitarbeiter der Rechtsanwaltskanzlei Mauersberger &
Kollegen, Bahnhofstraße 52,
14612 Falkensee, Tel.: 03322/
24 26 87 (www.rechtsanwaltmauersberger.de).
Fachanwalt
Familienrecht
Fachanwalt
Miet-/WEG-Recht
Fachanwalt
Verkehrsrecht
Arbeitsrecht
Erbrecht
Strafrecht
Baurecht
Grundstücksrecht
Vertragsrecht
Scheidung
Unterhalt
Umgangsrecht
Elterliche Sorge
Kündigung
Lohnforderung
Abfindung
Baumängel
VOB / B, HOAI
Werklohnforderungen
Wohnraum- / Gewerbemietrecht
Wohnungseigentum (WEG)
Betriebskostenabrechnung
Mietmängel
Testamentsgestaltung
Pflichtteilsanspruch
Erbauseinandersetzung
Vorsorgevollmacht
Nachbarrecht
Baugenehmigung
Grundstückskauf / Mängel
Unfallregulierung
Bußgeldsachen
Führerscheinsachen
PKW-Kauf / Mängel
Strafverteidigung
Opfervertretung
Schmerzensgeld
Forderungsdurchsetzung
Forderungsabwehr
Vertragsprüfung u. -gestaltung
Sprechzeiten: Mo. – Fr. 8.30 – 20.00 Uhr
– alle Rechtsschutzversicherungen – Firmenbetreuung – telefonische Rechtsberatung –
www.rechtsanwalt-mauersberger.de
14
BAUEN & WOHNEN
Sonntag, 9. November 2014
Bohren und Saugen war gestern!
Badezimmer-Accessoires bauen auf die Kraft des Vakuums
epr. Gerade im Bad sammeln
sich viele Dinge an: Neben
zahlreichen Kosmetikartikeln
in Cremedöschen, Tuben und
Spraydosen kämpfen auch
Zahnbürsten, Schmuckschatullen, Handtücher, Waschlappen, der Seifenspender und der
Fön um ihre Plätze, um für den
täglichen Gebrauch stets griffbereit zu sein. Doch Stauraum
ist rar und jeder Haken, jeder
Halter und jedes Ablagekörbchen ist heiß begehrt. Dabei
lädt der Fliesenspiegel regelrecht dazu ein, weitere Aufbewahrungsvorrichtungen an
ihm anzubringen.
wird der Vakuum-Adapter – der
Loc – auf der gereinigten Oberfläche fixiert. Anschließend
wird mit einer kleinen Handpumpe, die jedem Produkt beiliegt, die Luft aus dem Adapter
gesaugt. Dieser Vorgang wird
etwa vier Mal wiederholt, bis
ein Vakuum entsteht, das für
einen extrem festen und vor
allem lang andauernden Halt
sorgt. Im Anschluss wird das
gewünschte Accessoire einfach
in den Adapter eingehängt, der
sofort belastbar ist. Ob Haken
für Handtücher, Duschabzieher, Seifenablagen, Haartrockner- und Toilettenpapierhalter
Wand, Boden und Decke dauerhaft dicht
Hochwertige Produkte schützen schnell und effektiv vor Feuchtigkeit
Nachträglich zur Horizontalsperre: Die innovative Injektionscreme INTRASIT IC 28OS
dringt schnell und tief in sämtliche gängige Mauerwerke ein und schafft einen effektiven
Schutz gegen Feuchtigkeit.
Foto: epr/hahne
Die Montage des Adapters mithilfe einer kleinen Handpumpe, mit der ein Vakuum erzeugt wird, ist kinderleicht.
Einmal an der Wand befestigt, kann die Halterung jederzeit rückstandslos entfernt und an einer anderen Stelle
wieder angebracht werden.
Foto: epr/Wenko
Die Bohrmaschine im Badezimmer anzusetzen, davor schrecken viele Menschen zurück.
Zum einen haben sie Sorge, etwas zu beschädigen, und zum
anderen ist es in Mietwohnungen oftmals nicht erlaubt, Löcher in die Fliesen zu bohren.
Eine Alternative sind Klebeund Saugnapfsysteme. Doch jeder kam sicherlich schon einmal ins Bad und musste seine
Handtücher oder Duschutensilien am Boden vorfinden, da
Haken und Halter nicht hielten, was sie versprachen. Mit
dem neuen Vacuum-Loc System von WENKO zieht nun
endlich ein System in das Badezimmer ein, auf das Verlass
ist. „Befestigen ohne bohren“
lautet das Motto und die Montage ist denkbar einfach: Zuerst
– die Zugkraftbelastung hält bis
zu 33 Kilogramm stand. In der
neuen Vacuum-Loc Serie von
WENKO finden sich zahlreiche praktische und geräumige
Aufbewahrungsvorrichtungen,
die alle aus hochglanzpoliertem, verchromtem Stahl hergestellt sind.
Neben Wand- und Eckregalen
sowie -ablagen befinden sich
auch Hakensets, Duschdiener, Duschabzieher, Toilettenpapier-, Zahnputzbecher-, Seifen- und Haartrocknerhalter im
Sortiment. Und stehen ein Umzug oder die Neugestaltung des
Badezimmers an, können die
Artikel jederzeit rückstandsfrei von der Wand entfernt und
beliebig oft wiederverwendet
werden.
Mehr unter www.wenko.de.
epr. Nun im Herbst stehen wieder die kalten und feuchten Monate vor der Tür – und mit dem
Wetterumschwung steigt auch
die Gefahr von Feuchtigkeit im
Mauerwerk. Die Schäden, die
vor allem im Keller auftreten
können, sind für Immobilieneigentümer ein echter Alptraum.
Nicht nur, dass die Bausubstanz
unter aufsteigender Feuchtigkeit
im Mauerwerk leidet und sich
entsprechend der Wert der Immobilie mindert. Ebenso kann
auftretender Schimmel die Gesundheit der Bewohner krank
machen. Höchste Zeit also, dieser feuchten Gefahr den Weg zu
versperren.
Bestens geeignet dafür ist zum
Beispiel der nachträgliche Einbau einer sogenannten Horizon-
talsperre – etwa durch die Verwendung der höchst effektiven
Injektionscreme INTRASIT IC
28OS aus dem Hause hahne.
Für den Laien absolut problemlos durchführbar, werden hierbei im ersten Schritt Löcher mit
einem Durchmesser von rund
zwölf Millimetern in die zu behandelnde Fläche gebohrt. In
diese wird die auf Silanbasis hergestellte und bereits verarbeitungsfertige Creme mittels systemeigener Handdruckspritze
injiziert. Das Besondere daran:
Im Gegensatz zu flüssigen Materialeinstellungen entsteht dank
der cremigen Konsistenz kein
unkontrolliertes Abfließen innerhalb des Mauerwerks. Die
INTRASIT IC 28OS dringt dagegen schnell und tief in sämtliche gängige Mauerwerke ein
Herbst-, und Winterzeit wird Wohlfühlzeit
mit der Schließung Ihrer Terrasse zum Terrassenglashaus verlängern Sie die Nutzungsdauer im Freien ...
Fototapeten angesagt wie nie
fiti-Kunst oder coole Skylines.
Ob Fototapete, Leinwand, Poster oder Co – mithilfe des Tools
„WallDesigner“ ist alles schnell
bearbeitet. Wer mag, bekommt
dabei fachmännische Unterstützung. Und auch Qualitäts-Junkies können aufatmen: Mit Erfurt
& Sohn liefert ein echter Branchen-Profi die Vliesfasern als Basis für die Fototapeten. Mehr unter www.juicywalls.com.
Dank der cremigen Konsistenz des Produkts entsteht bei
der Injektion kein unkontrolliertes Abfließen innerhalb des
Mauerwerks.
Foto: epr/hahne
Anzeige
Von wegen verstaubt!
epr. Die Fototapete erlebt ein Revival, das uns begeistert. War
sie früher Muttis kitschiges
Schmuckstück, ist sie heute hipper denn je. Dank Smartphone
und Digicam gelingen Aufnahmen in 1A-Qualität, die wir mit
Erfurt JuicyWalls in Szene setzen
können – bequem via Mausklick
und ganz individuell. Zudem
warten beim Wandprofi über
1.500 Motive wie lässige Graf-
und sorgt für einen effektiven
Schutz. Eine andere Möglichkeit, den Keller vor Feuchte und
ihren Folgen zu schützen, bietet hahne mit dem INTRASITRZ-System an. Das besteht aus
drei Produkten: der 3-PhasenSpezial-Grundierung INTRASIT Aquarol 10A, dem Dichtmörtel INTRASIT RZ1 55HSP
und dem Klimaputz INTRASIT
RZ2 55HSP. Sie überzeugen neben höchster Effektivität auch
durch eine schnelle Reaktionsfähigkeit der Inhaltsstoffe. Dadurch ist eine Kellersanierung
innerhalb von nur vier Stunden
vollbracht. In Folge einer gründlichen Untergrundvorbereitung
wird zunächst die Grundierung
aufgetragen. Nach dem mattfeuchten Austrocknen kann
diese dann mit dem Dichtmörtel bedeckt werden, der wiederum bereits nach einer Stunde
überarbeitbar ist. Final nun nur
noch den Klimaputz auftragen
und nach drei Stunden abreiben – und schon ist die Sanierung durchgeführt und die kalte
und feuchte Jahreszeit kann
kommen. Mehr Informationen
gibt es unter www.hahne-bautenschutz.de und www.homeplaza.de.
Alle Jahre wieder freuen wir
uns auf die Freiluftsaison. Gerade nach einem langen Winter sehnt man sich nach seiner
Terrasse und wünscht sich eine
längere Nutzungsdauer.
Wir haben die passende Lösung, damit Sie auch an kühleren Abenden nicht auf den
Blick in die Natur verzichten
müssen. Mit unseren absolut
transparenten Ganzglasschiebeanlagen erweitern Sie Ihren
Lebensbereich und schaffen so-
mit einen fließenden Übergang
ins Freie. Mit viel Kreativität
und Einfühlungsvermögen für
die persönlichen Bedürfnisse
unserer Kunden entwickelten
wir Lösungen, die sich perfekt
an Ihr Haus und an Ihr vorhandenes Terrassendach anpassen.
Das bietet Schutz für Sie und
Ihre hochwertigen Terrassenmöbel vor Wind und Wetter.
Rahmenlose Glaselemente verschieben sich auf flachen, bis
zu 5-läufigen Führungsschie-
nen hintereinander und lassen sich je nach Wetterlage zu
beiden Seiten leicht öffnen und
schließen.
Die mehrläufigen Schiebeanlagen bieten eine Vielzahl von
Öffnungsmöglichkeiten. Große
Öffnungen können mit bis zu
10 Flügeln in beide Richtungen
verschoben, aber auch mittig
mit einem Stulpriegel geschlossen werden. Die komplette Anlage wird von innen verriegelt,
sodass ein Öffnen von außen
nicht möglich ist.
Zum Einsatz kommen kugelgelagerte Edelstahllaufrollen, die
sich auf Schienen aus Edelstahl
bewegen. Daher zeichnen sich
unsere Schiebeanlagen durch
Wartungsfreiheit und hohe
Witterungsbeständigkeit aus.
Unsere absolut neueste Entwicklung ist eine Glasschiebeanlage, die im geschlossenen
Zustand eine gläserne Ecke
bildet und ohne störende senkrechte Profile auskommt.
Nutzen Sie unsere Herbstaktion! Besuchen Sie unsere
Ausstellung und erfahren Sie
mehr über ein gelebtes Terrassenglashaus.
Terrassenüberdachungen
Terrassenglashäuser
Wir bieten den kompletten Service!
Markisen -
- Carports
Barkhausenstr. 75 - 14612 Falkensee - Tel. 03322 / 29 87 11
Öffnungszeiten: Dienstag + Donnerstag 10 - 18 Uhr / Samstag 8 - 14 Uhr
www.wintergartenparadies.berlin
Würden Sie Ihre Eltern
bei sich wohnen lassen?
ots. Früher war es selbstverständlich, dass gleich mehrere Generationen unter einem gemeinsamen
Dach zusammen lebten. Doch wie
sieht es heute aus? Wer kann sich
vorstellen, wieder mit seinen Eltern
in einem Haus oder einer Wohnung
zu wohnen?
Es gibt viele Gründe dafür, mit
seinen Eltern zusammenzuziehen: Eine schwere Krankheit von
Mutter oder Vater zum Beispiel,
die häufig auch die Frage mit sich
bringt: Soll ich sie/ihn bei mir zu
Hause einquartieren oder lieber
doch einen Platz in einem Heim
organisieren? Oder die stetig sinkenden Rentenzahlungen, die so
manchen Rentner an den Rand des
finanziellen Ruins treiben. Denn
laut einer von der Hans-BöcklerStiftung geförderten Studie wird
deutlich: Das Niveau der gesetzlichen Alterssicherung wird weiter
sinken, Altersarmut könnte zu einem echten Problem werden. Die
geliebte alte Wohnung können sich
viele Rentenempfänger dann nicht
mehr leisten. So bleibt Betroffenen nur die Alternative, eine neue,
günstigere Wohnung zu suchen.
Oder eben zu den eigenen Kindern
zu ziehen - wenn diese nichts dagegen haben und freiwillig Platz
für Mutti und Vati schaffen.
Zusammenleben mit den
Eltern - warum nicht?
Mehr als 30 Prozent der Befragten
zeigten sich überraschend offen
und würden ihre Eltern jederzeit
bei sich aufnehmen. Drei Prozent
aller Befragten wohnen sogar bereits wieder oder noch mit Mama
und Papa zusammen. Denn besonders wenn eigene Kinder im Spiel
sind, ist es für viele hilfreich, einen
ständigen Babysitter nebenan zu
haben, der kurzfristig den Nachwuchs hüten kann, wenn es im
Büro mal wieder länger dauert.
Jemand, der von vergangenen Tagen erzählt und den Jüngsten so
auch einen Einblick in die Zeit vor
MP3-Player, Spielekonsole und Co.
gewährt. Nur einer der Gründe,
warum Mehrgenerationshäuser
derzeit boomen, zum Teil sogar
staatlich gefördert werden.
Bitte nicht zu viel Nähe!
Doch was für die einen positiv klingt, ist für andere wiederum ein No-Go: Es ist immer jemand da. Das Gefühl, für sich zu
sein, auch mal die Füße hochzulegen, selbst wenn der Staubsauger dringend zum Einsatz kommen müsste, kann darunter leiden.
Außerdem fühlen sich viele Eltern
berufen, lebenslang die Rolle der
Eltern erfüllen zu müssen - auch
wenn ihre Kinder schon lange erwachsen sind und seit Jahren oder
Jahrzehnten ihr eigenes Leben führen. Deshalb sagte auch die Mehrheit, nämlich gut 40 Prozent: „Ich
würde meine Eltern nur dann bei
mir wohnen lassen, wenn es nicht
anders geht.“ Doch für so manchen Befragten ist selbst diese
Option undenkbar: 23 Prozent,
also fast jeder Vierte der Befragten, können sich das Modell „Mit
den Eltern zusammenwohnen“ gar
nicht vorstellen. Was nicht heißt,
dass die Eltern nicht zu Besuch
kommen dürfen. Nur sollten sie
im Idealfall dann nach einer gewissen Zeit eben wieder in ihr eigenes Reich zurückkehren.
Schönfuss Sonnenschutztechnik GmbH - Lifestyle für Generationen
Anzeige
10% Winterrabatt auf Tuch-Kassetten-Markise markilux 1710 vom 10.11.2014 bis 15.03.2015
Sonnenschutztechnik GmbH
Ihr Fachmann für Sonnenschutz
Markisen, Terrassendach, Insektenschutz,
Rollläden, Plissee, Rollo, Gardinen und mehr
Schönfuss Sonnenschutztechnik GmbH
Gottfried-Krüger-Straße 1
14770 Brandenburg
Tel. 03381 / 22 45 04
www.schoenfuss-sonnenschutztechnik.com
®
Internorm
Fenster
und Türen
MARKEN
BAUELEMENTE
Gürlich & Wöller GmbH
autorisierter Internorm® - Vertriebspartner
Meisterbetrieb für Rollladen- und Jalousiebau
Bei Ihrem autorisierten Internorm-Fachhändler:
14669 Ketzin/Havel, Plantagenstr. 19
Anspechpartner: Herr Johannes Gürlich
Tel.: 033233/748020, Fax 033233/ 748022
e-mail: guerlich@fenster-passivhaus.de
Fenster in vier Designstilen!
AT 200, neu AT 310, AT 400, www.marken-bauelemente.de
AT 410, HT 400, HT 410. Termin: NUR NACH VEREINBARUNG
KF 410, KF 500, KV 440
auch mit I-tec Lüftung,
HF 210, HF 310, HV 350.
Innovative Markise punktet
mit Design, Funktion und
Qualität: Das eigene Zuhause
ist für die meisten Menschen
der kostbarste Ort der Welt: Dort
zieht man sich aus der Hektik
des Alltags zurück und errichtet
seine persönliche Wohlfühlzone
– sowohl im Innen- als auch im
Außenbereich des Hauses. Als
Erweiterung des Wohnzimmers
genutzt, legt man bei Balkon
oder Terrasse heutzutage genauso viel Wert auf individuelle
Gestaltung wie in den eigenen
vier Wänden. Abgesehen von
Farben und Mustern spielen
auch Formen dabei eine große
Rolle. „Formen wirken sehr verschieden auf uns Menschen. So
lieben es die Meisten von uns
rund. Denn alles Runde schafft
Harmonie,
erzeugt
Ruhe“,
dieser Gedanke fließt in dem
Modell markilux 1710 und begeistert mit einem gelungenen
Design. Die Schönfuss Sonnenschutztechnik GmbH bietet Ihren Kunden Lifestyle-Markisen
von Europas führendem Herstel-
ler markilux. Die geschlossene
Variante mit komfortabler Tuchkassette: Weiche, organische
Konturen und harmonisch ineinander laufende Bauteile sorgen
für ein filigran-schönes Aussehen. Fast spielerisch scheinen
Tragrohr und Tuchwelle der
Rundrohrmarkise über eine
tropfenförmige Seitenblende zu
verschmelzen.
Um die Markise ideal in die
Architektur des
Hauses und in
das Gesamtbild
der Umgebung
zu integrieren,
legen wir die
Wahl von Farbe
und Tuchmaterial in die Hand
des
Kunden:
Jedes
Modell
wird auf individuellen Wunsch angefertigt – es
gibt nichts von der Stange. Die
Schönfuss Sonnenschutztechnik
GmbH beschäftigt sich mit innovativen Steuerungen von Marki-
sen. Wer vor einer Geschäftsreise, dem Stadtbummel oder der
Fahrt in den Urlaub vergessen
hat, seine Markise einzufahren, kann sich
auf eine intelligente Technik
verlassen. Ein
Messwertgeber
mit Wind- und
Regensensorik
ist unsichtbar
in die Markise
integriert. Sobald Regen, ein Gewitter oder
starker Wind aufkommt, lässt
er die Markise automatisch einfahren. Brennt die Sonne dann
wieder vom Himmel, registriert
dies ein Lichtsensor und fährt
das Tuch wieder aus. Auch in
puncto Funktion trifft die markilux 1710 voll ins Schwarze:
Sie ist das erste Modell, das serienmäßig mit der Bionic-Sehne
ausgestattet ist. „Dieser besondere Gelenkarm-Mechanismus
hat sich seit 2006 durch seinen
wartungsarmen, leisen Betrieb
bewährt und über Jahre äußerste Belastbarkeit bewiesen“,
erklärt Dan Schmitz. Aber nicht
nur das Gestell, auch das Material des Markisentuchs ist besonders langlebig. Als Vorreiter
in seinem Bereich, hat die Firma aus Emsdetten das Gewebe
sunsilk SNC entwickelt: Optisch
und haptisch nicht von Acryl zu
unterscheiden, ist es aus extrem
feinen, glatten High-Tech-Fasern gefertigt, hochreißfest, mit
großer Leuchtkraft der Farben
und außergewöhnlich unempfindlich gegen Schmutz – eine
Qualität, die Generationen überdauert!
Die Schönfuss Sonnenschutztechnik GmbH ist ein unver-
zichtbarer Partner für Bauherren, die Urlaubsgefühle im
eigenen Heim wünschen und
somit den nächsten Sommer
stilvoll mit innovativen und
qualitativ hochwertigen Produkten genießen. Aus langjährigen
Erfahrungen und Ideenreichtum entwickelt die Schönfuss
Sonnenschutztechnik
GmbH
Wohnkonzepte mit individuellem Lifestyle.
In dem Beratungs- und Ausstellungszentrum in der GottfriedKrüger-Str. 1 in 14770 Brandenburg, Tel.: 03381/224504 stellt
das Schönfuss-Team gemeinsam
mit Ihren Kunden die Wohnkonzepte zusammen. Lust auf
mehr? Dann besuchen Sie das
Ausstellungszentrum und lassen auch Sie sich vom freundlichen und fachkompetenten
Schönfuss-Team beraten und sichern Sie sich 10% Winterrabatt
vom 10.11.2014 bis 15.03.2015
auf offene und Tuch- KassettenMarkisen und 20% Winterrabatt auf Plissee-Faltstores bis
28.11.2014.
25 JAHRE MAUERFALL
Sonntag, 9. November 2014
15
Turbulent, schön, verrückt
Falkensees Alt-Bürgermeister Jürgen Bigalke erinnert sich an unzählige Diskussionen in der Wendezeit
von Patrik Rachner
Falkensee. „Die Zeiten waren sehr wild und turbulent“,
erinnert sich Falkensees AltBürgermeister Jürgen Bigalke.
Wenn er an die Wendezeit
denkt, dann sagt er noch heute
voller Hochachtung, „wie mutig die Menschen gewesen
sind, die zum Fall der Mauer
beigetragen haben“. Er selbst
spricht mit Blick auf Günter
Schabowskis Rede am 9. November 1989 von einem „Versprecher“ mit weitreichender
Bedeutung.
Längst vergangene Zeiten: Der Lack ist ein wenig ab, doch
kennen viele Menschen dieses Schild.
Fotos: Rachner
Gedenkveranstaltung zum
25. Jahrestag des Mauerfalls
Schönwalde: Kranzniederlegung und Gottesdienst
Schönwalde-Glien. Es ist noch
gar nicht lange her, da fuhr der
erste Trabi durch den Grenzkontrollpunkt Staaken nach WestBerlin und viele folgten ihm. Die
Mauer wurde durchlässig und sie
ist gefallen.
Nach 28 Jahren lagen sich am
Abend des 9. November 1989
Freunde, Familien und Fremde in
den Armen - ein unvergesslicher
Tag in unserer Geschichte. All
das war nur möglich, weil etwa
in Berlin, Leipzig und vielen anderen Orten der DDR die Menschen montags auf die Straße
gingen und friedlich mit Kerzen
demonstrierten.
Zu einer Gedenkveranstaltung
lädt die Gemeinde SchönwaldeGlien deshalb am heutigen Sonn-
tag, 9. November, um 10.45 Uhr
an die Steinerne Brücke (Mauerdenkmal), Berliner Allee, ein.
Dort wird ein Kranz niedergelegt.
Um 11 Uhr wird zudem in der
Schulaula, Sachsenweg 24, ein
ökumenischer Gottesdienst mit
Festveranstaltung abgehalten.
Im Anschluss daran werden der
Bezirksbürgermeister von Berlin-Spandau, Helmut Kleebank
(SPD), und der Bürgermeister der Gemeinde SchönwaldeGlien, Bodo Oehme (CDU),
gemeinsam mit seinem Amtskollegen aus der Partnerstadt Wagrowiec/Polen und der Partnergemeinde Muggensturm einen
Rückblick auf die Geschehnisse
und einen Ausblick auf das zu
Erwartende geben.
Stacheldraht und Wachturm: 25 Jahre nach dem Fall der
Mauer ist die Erinnerungskultur hierzulande lebendig.
Jürgen Bigalke hat selbst erfahren, wie schwierig es manchmal
in der DDR war. Als Stadtbaudirektor eckt das SED-Mitglied von
1982 bis 1987 dann und wann
mit Blick auf fehlende Materialien und Arbeitskräfte beim Bau
von Wohnungen an. „Ich habe
mich zu sehr mit Leuten aus der
Partei angelegt. Zum Schluss hat
mir die Kreisleitung in Nauen zu
verstehen gegeben, ich sei nicht
mehr tragbar. In der Folgezeit
habe ich nur noch Widerstand
erfahren“, sagt er rückblickend.
Weil er keine guten Karten mehr
hat, holt er sich ein Attest, so
dass er aus gesundheitlich Gründen sein Amt, nicht mehr ausüben muss. Es ruht. Dann arbeitet er kurzzeitig im volkseigenem
Betrieb (VEB) „Frischeier, Broiler, Schweinemast“. Übergangsweise sozusagen, weil es nicht
auffallen darf, dass er bereits
Kontakte zur Bauakademie in
Potsdam hat. Dort ist er am Institut für Wohnungsbau als wissenschaftlicher Mitarbeiter ab 1989
tätig. In Falkensee bleibt indes
sein fachlicher Rat gefragt.
An Bigalke, der zu dieser Zeit
nicht politisch aktiv ist, gehen
die Entwicklungen in der DDR
keinesfalls spurlos vorbei. „Die
Veränderungen haben sich abgezeichnet. Die Geschehnisse
in Ungarn und Prag haben den
Weg vorgezeichnet. Dann kamen
noch die Montagsdemonstrationen, etwa in Leipzig, hinzu“,
sagt er. Auch in Falkensee oder
Nauen sind die politischen Veränderungen spürbar. Eine Diskussionsrunde jagt die nächste
- etwa in der Stadthalle. Vertreter der Kreisleitung, vor allem die
für Agitation und Propaganda zuständigen Funktionäre mussten
Rede und Antwort stehen, wie
sich Bigalke erinnert. „Sie wurden Maß genommen. Mancher
hat sicher gedacht, was hast du
für Mut gehabt, den Oberen in
Gesprächen die Meinung zu geigen. Das kann sich heute keiner
mehr vorstellen, der das nicht
miterlebt hat“
In Schwerin ist er am 9. November 1989. Es sind Herbstferien
in der DDR. In einem Bungalow
entspannt er mit seiner Frau Regina. „Wir sind früh schlafen gegangen. Wir haben nichts mitbekommen. Erst im Radio habe
ich von der Grenzöffnung gehört. Ich halte die Äußerungen
von Schabowski aber noch heute
für einen Versprecher“, sagt Bigalke. Am Freitag ist er wieder
in der Bezirkshauptstadt Potsdam. Zahlreiche Kollegen sind
der Arbeit ferngeblieben. Erst am
Falkensees Alt-Bürgermeister Jürgen Bigalke.
Sonnabend, 11. November, holen
sich die Bigalkes den Stempel für
das Visum. „In der Kochstraße
hat es einfach zu lange gedauert. Die Schlange war dort unermesslich lang. Wir sind zur
Heerstraße nach Staaken und
von dort aus zu Fuß auf die
West-Berliner-Seite gelaufen. Es
war einfach schön. Im Frühjahr
1989 hat keiner damit gerechnet.
Erst im Februar hatten wir unseren Wartburg nach zwölfjäh-
riger Wartezeit für 32.000 Mark
in bar abholen können“, so Bigalke. Für ihn ist schnell klar,
die Wiedervereinigung ist mit
der Maueröffnung nicht mehr
aufzuhalten. „Manche konnten
sich das nicht vorstellen, für uns
war das keine Frage. Umkehrbar
war die Entwicklung nicht, das
wollte aber in der Konsequenz
auch niemand.“
Bis zum Frühjahr, konkret bis
zu den Volkskammerwahlen
Foto: Rachner
halten die Wende-Diskussionen auch in Falkensee an. „Es
war immer etwa los“, erinnert
sich Bigalke. Zuvor, Ende 1989
tritt er aus der SED aus. Daraufhin wird er gefragt, ob er nicht
in die Verwaltung als Stadtbaudirektor zurückkehren möchte.
Wenig später ist er gar Bürgermeister.
Nach den Volkskammerwahlen
wird er am 31. Mai 1990 von den
Stadtverordneten gewählt (bis
Ende Oktober 2007 bleibt er Verwaltungschef). Er muss nebenbei die Schulbank drücken und
den Abschluss für den höheren
Verwaltungsdienst nachholen.
Das gelingt ihm. Die Kontakte
zum Bezirksamt Spandau werden intensiviert. Es vergeht beinahe keine Woche, in der Bigalke
mit Spandauer Verantwortlichen
weitere Rahmenbedingungen
in der Wendezeit auf den Weg
bringt. „Es war schon verrückt.“
Steuerberatungskanzlei Freund & Partner GmbH in Nauen: Wir halten Ihnen den Rücken frei!
In der heutigen Zeit ist gegenseitiges Vertrauen für eine sehr
gute Zusammenarbeit unabdingbar. Das Vertrauen ihrer
Mandanten gewinnt die Steuerberaterin Diana Neidel durch
die Eigenschaften, welche die
Kanzlei seit 20 Jahren auszeichnen: Verlässlichkeit, Kompetenz, Flexibilität und Innovation. Damals noch als kleines
Team mit 2 Mitarbeitern, gehören heute 8 Angestellte und 2
Auszubildende zur Kanzlei.
Das komplizierte deutsche
Steuerrecht, das immer bürokratischer und undurchsichtiger
wird,
veranlasst
Steuerbürger, sich einer kompetenten Steuerberaterkanzlei
anzuvertrauen. Die Steuerberaterkanzlei Freund & Partner
ist eine moderne Kanzlei mit
dem Anspruch, eine kreative
und ganzheitliche Steuerbe-
ratung anzubieten
und die Interessen
ihrer
Mandanten
gegenüber Finanzämtern und anderen
Behörden
optimal
zu vertreten. Hierzu
zählt ganz selbstverständlich die schnelle Reaktion und Erreichbarkeit der Steuerberaterin und Mitarbeiter und die unverzügliche Erledigung des Auftrags.
Das Team der Kanzlei arbeitet lösungsorientiert und legt
Wert auf eine klare
und
verständliche
Ausdrucksweise.
Freund & Partner GmbH, Steuerberatungsgesellschaft Niederlas- Diana Neidel: „Als
persönliche Berater
sung Nauen, Steuerberaterin Diana Neidel
Foto: Norbert Faltin halten wir Ihnen den
Rücken frei, nehmen uns Zeit
für Ihre Fragen und arbeiten
für Ihren Erfolg. Den Erfolg unserer Steuerberatungskanzlei
wiederum verdanken wir nicht
nur dem Können und dem Engagement unserer Mitarbeiter,
sondern auch der Zugehörigkeit zum europaweit tätigen
ETL-Verbund mit mehr als
1400 Steuerberatern, Rechtsanwälten und Wirtschaftsprüfern. Dieser Zusammenschluss
mit Spezialisten gewährleistet
unseren Mandanten aus den
unterschiedlichsten Bereichen
die umfassende Betreuungsund Beratungsqualität.
Unser Leistungsspektrum?
Wir beraten Unternehmer,
Freiberufler und Selbständige
aller Branchen und Unternehmensgrößen und unterstützen
sie bei ihrer wirtschaftlich
erfolgreichen Unternehmensführung. Ob Steuerberatung,
Finanzbuchhaltung, Bilanzen
und Steuererklärungen, Lohnund
Gehaltsabrechnungen
oder Steuerprognose: Auf unsere hohe Beratungsqualität
können Sie sich verlassen. Zudem bieten wir die Möglichkeit
einer kostenlosen betriebswirtschaftlichen Erstberatung.
Anzeige
Überzeugen Sie sich selbst.
Wir freuen uns auf Sie!“
Freund & Partner GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Niederlassung Nauen
Waldemarstraße 15a
14641 Nauen
Telefon: (03321) 46 00 80
www.etl.de/fp-nauen
Norbert Faltin (nfa)
Diana Neidel
Steuerberaterin
Freund & Partner GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Niederlassung Nauen
Waldemarstraße 15a · 14641 Nauen
Telefon: (03321) 46 00 80 · Fax: (03321) 46 00 89
fp-nauen@etl.de · www.ETL.de/fp-nauen
16
25 JAHRE MAUERFALL
Sonntag, 9. November 2014
„Wahnsinn“ und dabei gewesen
Brigitte Kerl hat die Öffnung der Grenze zwischen Falkensee und Spandau mit vorbereitet und selber mit erlebt
von Klaus Meynersen
Falkensee. Sonnabend, Tag
zwei, nachdem Günter Schabowski live im Fernsehen zu
hören war. Dienst im Rat der
Stadt Falkensee hat Brigitte
Kerl. Am frühen Morgen wird
sie vom Rat des Kreises per Telefon für 10 Uhr am selben
Tag an den Grenzzaun an der
Spandauer Straße beordert.
Hätte der Anruf den Bürgermeister erreicht, wäre Brigitte
Kerl um eine Erinnerung
ärmer.
Hat natürlich unauslöschliche Erinnerungen: Vor dem Museum und der Galerie in Falkensee zeigt Brigitte Kerl einen Bildband mit Erläuterungen zum Mauerfall.
Foto: my
Am angegebenen Treffpunkt
müssen Brigitte Kerl und ihr
Kollege vom Kreis Nauen erst
mal eine geschlagene Stunde
warten. Dann fährt ein Jeep
mit zwei höheren Grenzoffizieren vor. Sie kündigen an, dass
am bevorstehenden Montag die
Grenze geöffnet werde, und fordern auf, mit einzusteigen. Links
und rechts bellen wütend angekettete Hunde.
In der Nähe eines Wachturms
steigen die vier Personen aus.
Jetzt wird es aufregend. „Ich
wurde plötzlich von einem Hund
angesprungen, der sich losgerissen hatte“, erzählt Brigitte Kerl.
Ein Wachposten springt herbei
und wehrt den Angriff ab. Spandauer haben bereits Löcher in
die Mauer geklopft. Die Leute
fragen, wann die Straße endlich
geöffnet wird. „Montagabend“
antwortet Brigitte Kerl.
Festgelegt wird, dass der Diensthabende vom Rat des Kreises dafür sorgt, dass ein bestimmter
Straßenabschnitt mit Hilfe einer Asphaltdecke rechtzeitig befahrbar ist und die für die Abfertigung und Kontrolle der Leute
fortan benötigten Container
pünktlich bereit stehen. Brigitte
Kerl bekommt die Verantwortung
für die Verlegung einer Telefonleitung übertragen. „Da kannte
ich mich aus“, erzählt sie, „ich
wusste, wie das geht.“
Dagegen wurde es für den Kollegen vom Rat des Kreises schon
wegen der knappen Zeit extrem
schwierig, den ihm erteilten Auftrag fristgemäß durchzuführen.
Hinzu kam, dass die praktische
Ausführung von uninformierten den Wachposten sogar beinahe unterbunden wurde, so die
Zeitzeugin.
Zuguterletzt wurde die Straße,
der Asphalt noch nicht hundertprozentig fest, von Berlins Regierendem Bürgermeister Walter
Momper und Falkensees Bürgermeister Gerhard Sowinski
nach einem symbolischen Händedruck, wie vorgesehen, freigegeben - für Brigitte Kerl „schön
und unheimlich zugleich“.
Ein Durchkommen mit Trabis,
berichtet sie, war indes kaum
möglich. „Die Autos wurden fast
hoch gehoben, auf Motorhauben
und Dächer getrommelt. Überall standen Menschen in dichten
Trauben und boten Sekt und andere Getränke an.“ Vor Brigitte
Kerl und ihrem Sohn hielt auf
einmal ein Reisebus aus Westdeutschland. „Wir stiegen ein.
Eine Frau überreichte uns spontan einen 20 DM-Schein.“ Am
Spandauer Markt hielt der Bus.
Der Platz war voller Falkenseer.
Hier aß Brigitte Kerl ihren ersten Döner.
Bald fuhren die gelben BVGBusse wieder. Nach einigen Monaten hörten die Personenkontrollen schließlich auf. „Es wurde
zur Normalität, was vorher undenkbar war. Das geflügelte
Wort jener Zeit war ‚Wahnsinn‘
– und wir sind dabei gewesen“, schreibt Brigitte Kerl in
ihren dem Heimatjahrbuch anvertrauten Erinnerungen. Klaus
Sanders hat ihnen ein interessantes und höchst lesenswertes
Kalendarium für das Jahr des
Umbruchs vorangestellt. Dort,
wo sich das Tor zur Freiheit vor
bald 25 Jahren am 13. November 1989 endlich auftat, erinnern
vertikale Stolpersteine weiterhin
an die Opfer der SED-Diktatur,
auch an ungesühnte Verbrechen,
die auch am Außenring der Berliner Mauer begangen wurden.
Grenzturm und Hochhäuser: Die Mauer an der Max-Reimann-Straße (heute Spandauer Straße) wird endgültig
eingerissen.
Foto: Kähler/Heinemann
Die Mauer bei Falkensee
Der Außenring war knapp 112 Kilometer lang
Falkensee. Nach 1990 verschwand das abschreckende
Symbol des Ost-West-Konfliktes
– die Berliner Mauer. Nicht nur
die Geschichte des Systemgegensatzes, sondern vor allem die Erinnerung an Trennung, Enteignung, Flucht, Fluchtversuchen
und Tod verbinden sich mit diesem Bauwerk des Kalten Krieges und der deutschen Teilung.
Im Jahre 1989 betrug die Gesamtlänge der Berliner Mauer
155 Kilometer. Davon gehörten
43,1 Kilometer zur Mauer der
„Sektorengrenze“ in Berlin und
111,9 Kilometer zum so genannten „Außenring“ der Mauer zwischen West-Berlin und der DDR.
Im Museumsgarten des Heimatmuseums in Falkensee befindet
sich ein Stück dieses „Außenrings“. Es handelt sich um sechs
originale Stahlbetonsegmente
der Mauer zwischen Falkensee und Spandau. Die beiden
U-Profil-Pfeiler zur Halterung
der Mauersegmente sind keine
Originale. In Falkensee fand der
„Mauerfall“ am 13. November
1989 statt. Heute erinnert neben
den Mauersegmenten im Museumsgarten der Mauerradweg
zwischen Falkensee und Spandau an den Verlauf des einstigen
Grenzbollwerkes mit seinem Todesstreifen. (Quelle: Museumsverband Brandenburg)
25 Jahre Mauerfall - Führung im Museum
Falkensee. Am Donnerstag, 13.
November, dem 25. Jahrestag des
Mauerfalls zwischen Falkensee
und Spandau, bietet das Museum
und Galerie Falkensee eine thematische Führung an. Währenddessen wird auf den Mauerbau
und auf den Mauerfall, und was
es für Falkensee und seine Bewohnerinnen und Bewohner bedeutete, eingegangen. Die Führung beginnt um 17.30 Uhr im
Museum in der Falkenhagener
Straße 77. Der Eintritt ist frei.
BRAWO: 25 Jahre Mauerfall - Zeiten ändern sich
Zu sehen im
vom 10.11.–15.11.2014
Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.
Typisch Ford:
der neue Ford Focus
„ICH WAR VÖLLIG PERPLEX!“
FORD FOCUS TURNIER AMBIENTE
Antiblockier-Bremssystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD), Berganfahrassistent, Bordcomputer, Fensterheber vorn, elektrisch, mit Quickdown-Schaltung
für Fahrerseite
Bei uns für
€
13.490,-
1
Automobile Dallgow GmbH
Schulgasse 1
14624 Dallgow-Döberitz
Telefon: 03322 / 2464-0
Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden
Fassung): Ford Focus: 8,3 (innerorts), 4,6 (außerorts), 5,9 (kombiniert); CO2-Emissionen: 136 g/km (kombiniert).
1
Gilt für Privat- und gewerbliche Kunden außer Autovermieter, Behörden, Kommunen sowie gewerbliche Abnehmer mit gültigem Ford-Werke Rahmenabkommen. Gilt für einen Ford Focus Turnier Ambiente
1,6-l-Ti-VCT-Motor 63 kW (85 PS).
Die Wende kam: Die Ford Automobile Dallgow GmbH
ist 1990 wie viele weitere Betrieb aus der „PGH
KFZ und Instandsetzung Dallgow“ an der Wilmsstraße hervorgegangen. Seit 1993, nach dem Kauf
des Grundstücks auf dem einst die Familie Schütze
auf ihrem Bauernhof lebte (1920/Foto oben), ist
das Unternehmen in der Schulgasse 1 ansässig (Fotos 1990/2014). Markus Rohrbeck, Assistent der Geschäftsleitung, erlebte indes den Mauerfall hautnah.
So wohnte er doch 1989 in West-Berlin im Haus Osloer Straße 1/Ecke Bornholmer Straße direkt an der
ehemaligen Grenze. Er beobachtete seinerzeit die Ereignisse vom Balkon aus, rieb sich die Augen und war
als Gesprächspartner ein gefragter Mann. „Ich war
völlig perplex! Das Fernsehen war da und die Menschen kamen zu mir, um zu telefonieren. Damals waren in der Nacht alle Leitung zusammengebrochen“,
sagte er.
Fotos: Archiv M. Kluger/privat
25 JAHRE MAUERFALL
Sonntag, 9. November 2014
In Blickrichtung Falkensee: Erst am 13. November 1989 wurde die Mauer an der Spandauer Straße (damals Max-Reimann-Straße) durchlässig.
17
Foto: MZV/privat
Keiner will es gewesen sein
Als Siebenjährige hämmerte ich Stücke aus der Berliner Mauer
von Sandra Euent
Falkensee. Ich besitze originale Steine aus der Berliner
Mauer. Dass die Betonklötze
mit glatter weißer Fläche echt
sind, weiß ich ganz genau.
Denn ich habe sie, obwohl erst
sieben Jahre alt, eigenhändig
mit Hammer und Meißel aus
dem Beton geschlagen. Zusammen mit meiner damaligen (und heutigen) Freundin
Andrea und ihren Eltern. Schemenhaft kann ich einen Wald
mit grünen Kiefern und einer
weißen Mauer vor meinem inneren Auge sehen. Muss irgendwo im Spandauer Forst
gewesen sein.
So ist jedenfalls meine Erinnerung. Aber scheinbar nicht die
der anderen. Denn nachgefragt
bei Andrea und ihren Eltern können sich alle drei nicht daran
erinnern, als Mauerspechte mit
mir unterwegs gewesen zu sein.
Sie wissen wohl noch, dass sie
am 9. November in Falkensee
vor dem Fernseher von den offenen Grenzen erfahren haben
und dass sie am 13. November
bei der Beseitigung der Mauer in
Falkensee an der jetzigen Spandauer Straße dabei waren, aber
von Steine-Abklopfen weiß keiner der drei zu berichten.
Das wirft natürlich die Frage
auf, wer war dann mit mir unterwegs? Nachgefragt bei meiner Mutter Siegried ist auch sie
der Meinung, dass es mit Andrea
gewesen sein müsste, schließlich waren wir als Kinder sehr
viel zusammen unterwegs. Mein
Sandra Euent, damals sieben Jahre alt.
elf Jahre älterer Bruder, der den
Mauerfall verschlafen hat, weil
Mama ihn aus Angst, dass er
nachts noch rüber fahren würde,
nicht geweckt hat, war es auch
nicht. Der ist nämlich neidisch,
dass ich echte Mauersteine besitze und er nicht. Bleibt ja eigentlich nur noch mein Papa.
Wie die meisten kann auch er
sich noch gut daran erinnern,
wo er war, als er vom Mauerfall erfahren hat. Auf der Heimfahrt vom Palast der Republik
in Berlin. Warum genau er dort
war, kann er heute nicht mehr
sagen, aber dass auf der Rückfahrt bei Oranienburg auf der Autobahn der Motor seines Wartburgs den Geist aufgab, wird er
nie vergessen. Während seine
Foto: privat
Frau und er auf Hilfe warteten,
hörte er plötzlich im Radio die
Nachricht, dass die Grenzen offen seien. Seine Frau meinte,
er müsse sich verhört haben.
Der Nächste, der anhielt - damals gab es noch keine Handys, und man war tatsächlich
darauf angewiesen, dass Leute
anhielten und halfen, wenn man
eine Panne hatte - bot an, die
zwei mitzunehmen nach Hennigsdorf, damit sie mit „rüber“
kommen könnten. Da glaubten
es dann Beide, aber sie wollten
trotzdem nur nach Hause nach
Falkensee und warteten auf einen Abschleppdienst.
Die Mauer mit Hammer und
Meißel zerkleinert, hat er aber
auch nicht mit mir. „Wir waren
ja viel zusammen unterwegs in
der Zeit, aber das kann ich mir
nicht vorstellen“, so mein Papa.
So konnte ich trotz intensiver
Recherche also nicht sicher heraus finden, wer sich damals mit
mir an der Mauer zu schaffen
machte. Die Erinnerungen an die
Grenze sind nach 25 Jahren nur
schemenhaft, um so mehr werde
ich meine insgesamt vier herausgebrochenen Betonklötze in Ehren halten. Denn auch wenn ich
mit meinen sieben Jahren die
Dimension des damaligen Wandels noch nicht richtig begreifen
konnte und am 11. November auf
meiner ersten Fahrt nach Westberlin laut meiner Mama nur lakonisch kommentiert haben soll
„Hier stehen ja auch nur Häuser“, so bin ich mir inzwischen
sehr bewusst, dass mein Leben
völlig anders verlaufen wäre,
wenn der 9. November 1989 in
der DDR so nicht statt gefunden hätte.
BERLINER MAUER
Die 1961 von der DDR erbaute
Berliner Mauer umschloss auf
167 Kilometern Westberlin und
teilte damit nicht nur die Millionenstadt. Denn sie führte
auch durch das Havelland und
machte unter anderem Falkensee 28 Jahre lang zu einer
Mauerstadt. Als am 9. November die Grenzübergänge geöffnet wurden, strömten die Havelländer an der heutigen B5/
Heerstraße in Staaken nach
West-Berlin.
*
AB 79,– € MTL.
*Renault Twingo Expression SCe 70 eco²**: Fahrzeugpreis 9.530,– €. Bei Finanzierung: Nach Anzahlung von 2.367,– €,
Nettodarlehensbetrag 7.603,– €, 60 Monate Laufzeit (59 Raten à 79,– € und eine Schlussrate: 3.788,– €), Gesamtlaufleistung
50000 km, eff. Jahreszins 2,99 %, Sollzinssatz (gebunden) 2,95 %, Gesamtbetrag der Raten 4.661,– €. Gesamtbetrag inkl.
Anzahlung 7.028,– €. Ein Finanzierungsangebot für Privatkunden der Renault Bank, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A.
Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss.
Serienmäßig mit 5 Türen • nur 8,6 m Wendekreis • Multimedie-Systeme R & Go und R-Link***
Renault Twingo SCe 70 eco²: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 5,6; außerorts: 3,9; kombiniert: 4,5; CO2-Emissionen
kombiniert: 105 g/km. Renault Twingo: Gesamtverbrauch (l/100 km): kombiniert: 4,5 – 4,2; CO2-Emissionen kombiniert:
105 – 95 g/km (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).
Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.
Havelland Automobile GmbH
Renault und Dacia Vertragshändler
Berliner Straße 78
14641 Nauen
www.havelland-automobile.net
**Abbildung zeigt Renault Twingo Luxe mit Sonderausstattung. ***Optional oder serienmäßig, je nach Ausstattungsniveau.
Inkl. Bereitstellungspaket (Überführung, Zulassung, Wunschkennzeichen,Fußmatten und Rettungsset)
DIE RENAULT SONDERMODELLE LIMITED:
MEHR AUSSTATTUNG, ALS MAN SICH VORSTELLEN
R
RSTELLEN
KANN
KANN.
N
JETZT BEI UNS
!
PROBE FAHREN
Vor dem heimischen Fernseher
Wie die Brieselangerin Charlotte Krause den 9. November 1989 erlebte
von Ilse-Dore Hahn
Charlotte Krause aus Brieselang: „Das Begrüßungsgeld
war mir unangenehm.“
Foto: Hahn
Brieselang. Auch Charlotte
Krause freute sich über den
Fall der Mauer und die friedliche Wiedervereinigung. Sie erlebte die Nacht des 9. November
vor dem heimischen Fernsehgerät, gemeinsam mit ihrem pflegebedürftigen Ehemann. „Wir
hatten nicht zu hoffen gewagt,
dass es noch einmal ein geeintes
Deutschland geben würde. Mir
war sofort klar, dass die Wiedervereinigung nicht nur offene
Grenzen, sondern auch Meinungsfreiheit und andere demokratische Freiheiten bedeutet.“
Die Brieselangerin, Jahrgang
1930, hatte schließlich schon die
Teilung Deutschlands und den
Mauerbau miterlebt, mit den
Restriktionen und auch Vorteilen, die ein Leben in der DDR mit
sich brachte. „Allerdings habe
ich mir auch keine Illusionen
über ein Leben in der Bundes-
republik gemacht. Ich kannte ja
durch die Familie meines Mannes, die in Westdeutschland,
die Verhältnisse dort“, berichtet Charlotte Krause.
Die Freude beim Betrachten der
Fernsehbilder von den Menschenmengen an den Berliner
Grenzübergängen zog die damals 59jährige aus dem Gefühl,
dass nun endlich in ihrem Heimatland Normalität eingekehrt
sei. „Man kann vom damaligen
Kanzler Helmut Kohl halten was
man will, aber er hat zur richtigen Zeit das Beste draus gemacht“, ist sich Charlotte Krause
sicher.
Auch wenn sie die deutsche Einheit wirklich begrüßt hat, „das
Begrüßungsgeld, das es für jeden DDR-Bürger gab, war mir
aber unangenehm. Ich wollte
es gegen DDR-Mark tauschen,
aber man hat mein Geld natürlich nicht genommen“, erinnert
sie sich jetzt lächelnd.
RENAULT MÉGANE 5-TÜRER
LIMITED MIT DELUXE PAKET
DCI 110 EDC ECO²
RENAULT SCÉNIC
LIMITED MIT DELUXE PAKET
ENERGY TCE 115 START & STOP
ab
ab
18.990,– €
18.490,– €
Renault Mégane 5-Türer dCi 110 EDC eco² : Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 5,1; außerorts: 3,7;
kombiniert: 4,2; CO2-Emissionen kombiniert: 110 g/km. Renault Scénic ENERGY TCe 115 Start & Stop:
Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 7,2; außerorts: 5,2; kombiniert: 5,9; CO2-Emissionen kombiniert:
135 g/km. Gesamtverbrauch für die beworbenen Modelle (l/100 km): kombiniert: 8,2 – 3,5; CO2Emissionen kombiniert: 190 – 90 g/km (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).
Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.
HAVELLAND AUTOMOBILE GMBH
Berliner Str. 78 • 14641 Nauen
Tel. 03321-44440 • www.havelland-automobile.net
Abbildungen zeigen Renault Mégane LIMITED mit Deluxe-Paket und Sonderausstattung und Renault Scénic LIMITED mit DeluxePaket und Sonderausstattung. Inkl. Bereitstellungspaket (Überführung, Zulassung, Wunschkennzeichen,Fußmatten und
Rettungsset)
18
25 JAHRE MAUERFALL
Sonntag, 9. November 2014
Und plötzlich ist sie offen
Die Staatssicherheit unter Bürgerkontrolle
Heimatmuseum besitzt viele Transparente, Flugschriften, Dokumente
Falkensee. Das Heimatmuseum
verfügt auch über eine Reihe Objekte (Transparente, Flugschriften, Dokumente und vieles
mehr) der friedlichen Revolution im Herbst 1989. Unter diesen befinden sich Transparente,
die das Wirken des Bürgerkomitees zur Kontrolle und Auflösung der Staatssicherheit in
Falkensee widerspiegeln. Bemerkenswert ist hierbei die Losung „Keine Securitate“ im Zusammenhang mit der Auflösung
der Staatssicherheit, da heute die
Bedeutung der Vorgänge in Rumänien für die DDR-Bürgerbewegung in der „Wendezeit“ weitgehend in Vergessenheit geraten
ist.Die rumänische Staatssicherheit (Securitatea statului) hatte
1989 zwar „nur“ 40.000 offizielle Mitarbeiter im Vergleich
zu den fast 100.000 des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS)
der DDR, aber die Zahl der inoffiziellen Mitarbeiter (IM) lag
mit geschätzten 400.000 IM weit
über der von etwa 180.000 des
MfS. Die Securitate hatte sich
unter dem rumänischen Diktator Nicolae Ceausescu (19181989) zu einer allgegenwärtigen und Angst verbreitenden
Geheimpolizei entwickelt. Seit
Gründung der Securitate kamen
durch deren Säuberungswellen
und Repressionsmaßnahmen
„Gedenk-KulTour“
per Bus in Falkensee
Fotoatelier
H e i n e m a n n
Authentisch: Ein Teil der Berliner Mauer der im DeutschDeutschen Museum in Mödlareuth ausgestellt ist. F.: pat
Auch der Fotograf Christian Kähler hat den Mauerfall aus nächster Nähe erlebt
schätzungsweise 200.000 Menschen zu Tode.
Im Herbst 1989 eskalierten, im
Gegensatz zur DDR, die Auseinandersetzungen in Rumänien
beinahe zu einem Bürgerkrieg.
Schließlich wurde der Diktator
mit seiner Frau am 25. Dezember
1989 vor laufender Kamera hingerichtet. Die Kämpfe gegen die
Securitate hatten in der DDR den
Effekt, dass die Bürgerbewegungen ihre Bemühungen zur Kontrolle des MfS verstärkten und
im Dezember 1989 überall im
Land Bürgerkomitees zur Auflösung der Staatssicherheit entstanden. (Quelle Museumsverband Brandenburg)
Falkensee. Anlässlich des 25.
Jahrestages des Mauerfalls zwischen Falkensee und Spandau
am Donnerstag, 13. November,
lädt die Stadt Falkensee zu einer
„Gedenk-KulTour“ durch städtische Kultureinrichtungen ein.
In diesem Rahmen gibt die Musikschule Havelland ein kleines
Konzert im Kulturhaus„Johannes
R. Becher“ im Havelländer Weg
67. Das Konzert trägt den Titel
„Die Gedanken sind frei“ und beginnt um 16.45 Uhr, der Eintritt
ist kostenlos. Das Konzert ist Teil
einer Gemeinschaftsaktion unter
dem Motto „Gedenk-KulTour“.
Angeboten wird eine Bustour,
die am 13. November den Bürgermeistergarten im ehemaligen
Mauerstreifen und die vier Kultureinrichtungen der Stadt, also
das Haus am Anger, das Kulturhaus„Johannes R. Becher“, das
Museum und Galerie Falkensee
und die Stadtbibliothek, anfährt.
Der Eintritt ist frei. Nur für die
Bustour wird ein Kostenbeitrag
von fünf Euro erhoben. Die Karten für die Bustour, die um 15
Uhr am Busbahnhof beginnt,
sind im Bürgeramt erhältlich.
Ein Grenzposten patrouilliert an der Max-Reimann-Straße (heute Spandauer Straße). Einige Falkenseer blicken in Richtung Mauer. Sie wird am 13. November 1989 geöffnet.
Foto: Kähler/Fotoatelier Heinemann, Spandauer Straße
von Patrik Rachner
Falkensee/Nauen. Es sind revolutionäre Entwicklungen.
Im Nauener Kino „Theater der
Freundschaft“ ist der Saal gerammelt voll. Lautsprecheranlagen beschallen unzählige
Menschen vor dem Gebäude.
Während der Veranstaltung sickert die Nachricht von Günter
Schabowskis Erklärung durch.
Die Mauer ist offen, die Tagung
ist sofort beendet. Es ist der 9.
November 1989.
Reisefreiheit fordern sie. Einigen
wollen sie sich. Die Kreisleitung
in Nauen auf der einen, Vertreter
des Neuen Forum und viele weitere Unterstützer auf der anderen
Seite. Doch die Zuspitzung der
Ereignisse, die mit Schabowskis
Rede ihren vorläufigen Höhepunkt erreichen soll, sorgt für
ein Tohuwabohu, wie sich Nauens ehemaliger stellvertretender
Bürgermeister Christian Kähler
erinnert. Er selbst ist einst Grenzsoldat gewesen, stationiert am
„Außenring“ der Berliner Mauer
in Groß Glienicke. „Mich hat keiner gefragt, ob ich das machen
will. Nein, ich musste. Glück
gehabt habe ich aber, denn ich
hatte in meiner Zeit von 1967
bis 1969 keine direkte Konfrontation mit denjenigen, die auf
die ,bessere Seite‘ wollten“, sagt
er. „Die politischen Verhältnisse
sind heute freier. Du kannst über
alles reden, aber geschenkt wird
einem auch nichts.“
An das Ende der Diskussionsrunde in Nauen entsinnt sich
Kähler genau. Viele Menschen
steigen ins Auto, fahren zur
Grenze, wollen mit eigenen Augen sehen, ob die Nachricht, die
Achtung! Sperrzone! Ein Warnschild aus vergangenen Zeiten.
keiner glauben kann, wirklich
stimmt. Kähler glaubt es nicht.
Er sieht sich zunächst bestätigt.
Viele werden am Grenzübergang
an der Heerstraße in Staaken zurückgewiesen - zunächst. Irritationen hüben wie drüben. Doch
wenig später bilden sich Schlangen. Es sind Tausende. Genehmigungen sind schließlich erforderlich - ein Visum ist gefragt.
Ungläubige Gesichtsausdrücke,
doch die Vorfreude wächst. Menschenmassen wandern zur Meldestelle, Genehmigungen für
den nicht für möglich gehaltenen Grenzübertritt werden ohne
weiteres erteilt. Jubel.
Kähler selbst macht am 10. November 1989 ‘rüber. Autokarawanen fahren auf der Fernstraße
5, der heutigen B5, in Richtung
Grenze. Der Fotograf, er arbeitet
seinerzeit bei der „PGH Foto und
Film“ in Dallgow, holt sich sein
Visum, geht zur Heerstraße, dort
ist ein Baucontainer aufgestellt,
an dem die Abfertigung vollzogen wird. Plötzlich ist er im
Westen. „Viele haben geheult.
Sie haben sich in den Armen gelegen. Es war einfach Spitze dieses Gefühl“, so Kähler. Er bekommt von Mitarbeitern eines
Supermarktes Schokolade und
Kaffee zur Begrüßung - wie viele.
Foto: Rachner
Zum Ku‘damm fährt er schließlich - mit seinem Enkel mit der
U-Bahn von Ruhleben aus zum
Bahnhof Zoo. Die Straßen sind
verstopft. Er kommt aus der
Station, Bierstände erblickt er Menschen im Freudentaumel. In
einem Spielzeugladen schauen
sich beide um. Sein Enkel: „Oh,
guck mal Opi, guck mal, guck
mal“, erinnert sich Christian
Kähler an die Worte des damals
Siebenjährigen. Nach rund zwei
Stunden sagt sein Enkel, der von
der West-Berliner-City überreizt
ist: „Opi, lass uns nach Hause
fahren.“ Es war einfach zu viel
für ihn.
Der Umgang mit der Vergangenheit
Viele Denkmäler sind nach der Wende verschwunden
Fotoatelier Heinemann ii Spandauer Straße 156 ii 14612 Falkensee
Öffnungszeiten mO- FR von 1000 Uhr bis 1800 Uhr ii Sa von 1000 Uhr bis 1300 Uhr
fotoatelier-falkensee@t-online.de
Falkensee. Im Museumsgarten
des Heimatmuseums Falkensee
befinden sich die Originalbüsten von Karl Marx (1818-1883)
und Lenin (Wladimir Iljitsch Uljanow, 1870-1924), die bis Anfang der 1990er Jahre eingangs
der Hansastraße, ehemals Stalin-Allee, in Falkensee standen.
Die beiden Büsten waren mit Sockel ursprünglich etwa fünf Me-
ter hoch.
Im Juli 1991 entschied die Stadt,
dass die beiden Büsten abgebaut
und dem Museum übergeben
werden sollten. Der Vorschlag,
die Büste von Karl Marx in der
Karl-Marx-Straße in Falkensee
wieder aufzustellen, konnte
sich damals nicht durchsetzen.
Nach der „Wende“ galten solche
Denkmäler vor allem als Sym-
bole der SED-Macht, der kommunistischen Diktatur oder der
„ideologischen Indoktrination“.
Durch die Entfernung der Denkmäler und Umbenennung von
Straßen, Plätzen und Institutionen wurde in der Öffentlichkeit
symbolisch der Bruch mit dem
Alten vollzogen.
Doch dieses Vorgehen erfolgte
vielfach ohne ernsthafte Aus-
Schnell, flexibel und kompetent
einandersetzung mit der Vergangenheit im Hinblick auf den
Erhalt einer kritischen Erinnerungskultur.
Heute werden in der Bevölkerung der Abbau der Denkmäler
und die Straßenumbenennungen vielfach als Ausdruck einer
sogenannten „Siegermentalität“
erinnert. (Quelle: Museumsverband Brandenburg)
Anzeige
Das Unternehmen Mini-Stark-Container ist auf Abfallentsorgungen aller Art spezialisiert
Annahme von
Gartenabfällen - Holz - Bauschutt
Mischabfällen - Sperrmüll - Dachpappe
Selbstanlieferung
samstags von 8.00 bis 12.00 Uhr
Lieferung von Containern
in verschiedenen Größen
Die ersten 10
llungen
Containerbeste
abatt
erhalten 5% R
14621 Schönwalde-Dorf (Gewerbegebiet) • Grimnitzstraße 3
 030 / 335 90 42 und 03322 / 21 92 00 • Fax 03322 / 21 92 01
E-Mail: info@ministark.de • Web: www.ministark.de
Schönwalde. (PR) Das Unternehmen „Mini-Stark-Container“
ist ein Familienunternehmen das
schon seit 1979 im Bereich Containerdienst für die schnelle und
flexible Lösung zur Müllentsorgung sowohl für private als auch
für gewerbliche Entsorgungsaufgaben für die Kundschaft arbeitet.
Familie Stark spezialisierte sich
auf kleinere Fahrzeuge und Container. Der Vorteil: Durch die verschiedenen Fahrzeuggrößen, haben Kunden kaum Arbeit mit
Umbauten, da die Fahrzeuge
durch nahezu jede Hofeinfahrt
und auf Hammergrundstücke
passen und daher optimal positioniert werden können. So wird
eine bequeme Abfallentsorgung
gewährleistet. „Alles aus einer
Hand! Denn wir führen auch
Anlieferungen von Baumaterialien wie zum Beispiel Kies,
Familie Stark mit Sohn Robert.
Muttererde, Sand oder auch Rindenmulch durch, so dass kein
zweiter Dienstleister beauftragt
Foto: privat
werden muss.“ Alles kann individuell zugeschnitten werden, es
gibt für jede Anforderung pas-
sende Container. „Wir können
Ihnen auch Hilfe bei der Befüllung anbieten, das Unternehmen
unserer Tochter Starkland Personaldienstleistungen GbR aus
Falkensee unterstützt Sie gerne
mit kompetenten Personal“,
heißt es.
Zu den erweiterten Aufgaben
zählen jetzt auch Abrissarbeiten und Grundstücksrodungen.
Durch die Anschaffung eines größeren Fahrzeuges, ist jetzt auch
die Möglichkeit gegeben, schwerere Container zu transportieren.
Zusätzlich bietet die Firma MiniStark-Container ihren Kunden
noch einen besonderen Vorzug!
Jeden Samstag hat der Betriebshof in 14621 Schönwalde-Dorf,
Grimnitzstrasse (ausgeschildert)
von 8 bis 12 Uhr für Baustoffund Grünschnittannahme zu bewährten Konditionen geöffnet.
Infos unter 03322/219041.
25 JAHRE MAUERFALL
Unvergessene Euphorie
von Ilse Dore Hahn
Brieselang/Bredow. Schon die
Monate vor dem Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989 waren eine spannende Zeit. „Wir hörten jeden
Tag im Radio oder sahen es im
Westfernsehen, dass wieder
DDR-Bürger über Ungarn und
Österreich aus der Republik geflüchtet waren.
Wenn ich morgens zur Arbeit
kam, war der Standard-Spruch
„Was, Du bist noch hier?“.
Schließlich hat es ja überall gebrodelt“, erinnert sich Doris
Wulkow noch lebhaft an den
Sommer und Herbst 1989.
Die damals 36jährige, die als
Foto: Hahn
Sekretärin im VEB Backwaren
Nauen arbeitete, dachte allerdings nie daran, ihre Heimat zu
verlassen. Denn sie hatte noch
drei Kinder in ihrem Zuhause in
Bredow zu versorgen. Auch einen Besuchsantrag stellte Familie
Wulkow nie, da keine Verwandtschaft im Westen Deutschlands
lebte.
Deshalb war die junge Frau umso
überraschter, als einige Tage vor
dem Mauerfall eine Bekannte,
die im Meldewesen arbeitete,
ihr riet, Ausweisfotos machen
zu lassen und nun einen Antrag
zu stellen, denn „bald würden
alle rüber gelassen“. Richtig glauben konnte Doris Wulkow das
jedoch nicht, auch wenn ihr als
erster Gedanke durch den Kopf
schoss: „Das wäre zu schön.“
Am Abend des 9. November, so
gegen 22 Uhr, lag des Ehepaar
Wulkow schon im Bett, als es
klingelte. Aufgeregt standen die
älteste Tochter und ihr damaliger Freund vor der Tür und baten darum, sich das Auto ausleihen zu dürfen. „Wir müssen zur
Grenze, sie ist auf. Macht den
Fernseher an, da könnt ihr es sehen“, drängten die jungen Leute.
Doch Joachim Wulkow, Doris
Ehemann, wollte seinen Trabant nicht verleihen. „Wir spürten aber, dass sich etwas Großes
ereignet hatte, also beschlossen
wir, gemeinsam zum Grenzübergang nach Staaken zu fahren“,
berichtet Doris Wulkow rückblickend und fügt lächelnd hinzu:
„Wir hatten uns nur notdürftig
angezogen, die Mäntel über die
Nachtbekleidung.“ Gegen Mitternacht kamen die vier am Grenzübergang an. „Wir bekamen
ohne Probleme das Visum zur
Einreise nach West-Berlin, doch
als wir den Kontrollpunkt verlassen hatten, war es war nasskalt,
stockdunkel, still und irgendwie unheimlich. Nun mussten
wir noch etwa 500 Meter bis
zum westlichen Übergang an
der Bergstraße laufen. Und dort
empfing uns eine jubelnde Menschenmenge. Diese Euphorie war
herrlich und wird unvergesslich bleiben.“, schildert Doris
Wulkow die Ereignisse dieser
Nacht. Ohne Misstrauen fuhren
die vier Bredower anschließend
auf Einladung von zwei Spandauer Paaren in getrennten Autos zum Brandenburger Tor. „Ich
dachte nur, dass wir die Leute
doch gar nicht kennen, aber die
Freude und Hochstimmung der
Menschen an der Mauer in Berlins Mitte haben keine Angst aufkommen lassen“, entsinnt sich
Joachim Wulkow. Im Gedächtnis
haften geblieben ist dem Ehepaar
auch die Großzügigkeit der Berliner in dieser besonderen Nacht:
„Um vier Uhr morgens wurden
wir noch zu Kaffee und Currywurst eingeladen, ehe wir dann
endlich um sechs Uhr früh wieder zuhause in Bredow angekommen waren.“
Die Euphorie dieser Nacht hielt
ganze drei Tage an: „Unsere Gefühlswelt war Freude, Freude,
Freude!“ Doris Wulkow war
dank der Hartnäckigkeit ihres
Ex-Schwiegersohnes die Einzige
in ihrem Betrieb, die in dieser
Nacht das Geschehen am Brandenburger Tor hautnah miterleben konnte und selbst „heute
noch eine Gänsehaut bekommt,
wenn sie daran denkt“, doch geglaubt haben ihr das die Kollegen
nicht: „Was Du uns erzählst!“
Wende: Für Harald Petzold war es ein „irres“ Ereignis
Das Visum: Damals ein begehrter Stempel - auch für Harald Petzold.
Falkensee. (pat) Es ist der 9.
November 1989. Harald Petzold ist Forschungsstudent an
der Pädagogischen Hochschule
im Fachbereich Musikwissenschaften. Am Abend hört er die
Nachricht von der Öffnung der
Mauer. Er kann es nicht glauben und schaut sich stattdessen
während eines Filmfestivals den
DEFA-Streifen „Coming out“ von
Heiner Carow an. Weil sich auch
dort die Neuigkeit rasend schnell
wie ein Lauffeuer verbreitet, rennen viele in Richtung West-Berliner Grenze. Petzold selbst geht
nah Haus und setzt sich nochmals vor den Fernseher. „Ich
habe es immer noch nicht ge-
glaubt. Das kann nicht sein, der
Schabowski muss sich doch verquatscht haben“, sagt er rückblickend.
Einen Tag später leitet er eine
Lehrveranstaltung zum Thema
Gehörbildung. Die Studenten,
die vor Ort sind sitzen „mit
leuchtenden Augen im Hörsaal.
Sie erzählen von ihren Erlebnissen auf dem Ku‘damm. „Wie begeistert alle waren. Es war nicht
daran zu denken, Unterricht zu
machen“, erinnert sich der jetzige Bundestagsabgeordnete an
die Ereignisse vor 25 Jahren.
Petzold ist am 10. November losgezogen. An der Polizeiwache
in Babelsberg holt er sich den
Foto: Rachner
Stempel für das Visum ab. Dann
macht er ‘rüber. „Es war natürlich irre. Menschenmassen standen an.“ Die BVG setzt kurzfristig Doppelstockbusse von
Babelsberg bis Wannsee ein.
Dort steigt Petzold, wie alle anderen, in die S-Bahn. Wenig später
ist er in der West-Berliner Innenstadt. „Ich muss wirklich sagen,
die Begeisterung der West-Berliner hat mich überwältigt. Die
Gastfreundschaft war sehr ehrlich. Wir haben Kaffee auf der
Straße angeboten bekommen
und sind von Kneipenbesitzer
eingeladen worden. Wir hatten
noch kein Geld in der Tasche, es
war aber völlig egal.“
Anzeige
Autohaus Wegener – Eine Erfolgsgeschichte, die mit der Wende begann
Der Fall der Mauer vor 25 Jahren war für Marlies und Bernd
Wegener, die zu dieser Zeit als
Buchhalterin und Kfz-Meister
in der örtlichen LPG tätig waren, Anlass für einen beruflichen Neuanfang. Im Juni 1990
wagten sie in ihrem Heimatdorf
Wietstock, südlich von Berlin,
mit einem kleinen Autohandel
und einer Autowerkstatt den
Schritt in die Selbstständigkeit.
In einer kurzerhand umfunktionierten Scheune verkauften
sie Neu- und Gebrauchtwagen
und reparierten Fahrzeuge aller
Fabrikate. Die Scheune existiert noch heute als Karosseriewerkstatt, in der Unfallschäden
fachgerecht instand gesetzt
werden.
Im März 1991 erhielt das junge Ehepaar den NISSAN-Vertragshändlervertrag. Die breite
NISSAN Produktpalette vom
Kleinwagen über Gelände- und
Sportwagen bis hin zu Nutz-
Spatenstich für das erste NISSAN Autohaus Wegener, das
im August 1993 in Ludwigsfelde für die Kunden öffnete.
fahrzeugen überzeugten ebenso wie der hohe Qualitätsanspruch der Marke. Zusammen
mit den Mitarbeitern ging es
den Wegeners schon immer
darum, den Kunden in den
Mittelpunkt zu stellen. Getreu
dem Leitsatz „Weil Vertrauen
wichtig ist!“, richtete sich das
Handeln stets auf deren individuelle Bedürfnisse und Zufriedenheit.
Mitte der Neunziger nahmen
die Eheleute nochmal allen Mut
zusammen und entschieden
sich, ein weiteres Autohaus in
der Landeshauptstadt Potsdam
zu errichten. Seit der Eröffnung
des Autohauses Ende 1998
wird an diesem Standort die
gesamte Dienstleistungspalette
vom Verkauf über Werkstattleistungen, Karosserie- und
Unfallreparatur, Reifenservice,
Versicherung und Autovermietung angeboten. Im Bereich
Neuwagen wurde das Angebot
im Sommer 2005 um den Kleinwagen- und Fun-Off-Road-Spezialisten SUZUKI erweitert.
Im Februar 2007 kam ein weiterer Standort in Nauen dazu.
Der Vorbesitzer hatte sich
entschlossen, den Betrieb aus
wirtschaftlichen Gründen einzustellen. Um zu vermeiden,
dass die jahrelangen NISSAN
Kunden der Region den Ansprechpartner für ihre Anliegen
verlieren, entschieden sich die
Eheleute Wegener zusammen
mit Tochter Carina für einen
Neubeginn mit der Auto-Center
Wegener GmbH. Die sechs Mitarbeiter des Standortes konn-
Das Team vom NISSAN und SUZUKI Autohaus Wegener
in Nauen.
ten weiter beschäftigt werden,
es wurden zukunftssichernde
Investitionen getätigt sowie das
Produktangebot um SUZUKI erweitert. Zeitgleich zum 20-jährigen Jubiläum als NISSANVertragshändler wagten die
Wegeners im Frühjahr 2011 den
Schritt nach Berlin an die Span-
dauer Automeile. Vor allem im
westlichen Teil der Stadt fehlte
den NISSAN Kunden ein zuverlässiger Ansprechpartner vor
Ort. Eben diese Lücke schließen die Wegeners seitdem nach
und nach. Sie sind als kompetenter Ansprechpartner für
die NISSAN Kunden in Berlin
nicht mehr wegzudenken. Im
Jahr 2012 fasste sich auch der
Sohn der Wegeners, Roberto,
ein Herz und unterstützt seit
der Eröffnung der 5. Filiale in
Britz am Buckower Damm das
Unternehmen tatkräftig als Verkaufsleiter.
Den letzten Meilenstein setzten
die Wegeners in diesem Frühjahr im Norden Berlins mit der
Eröffnung der Filiale in Wittenau. „Wir sind unglaublich
stolz darauf, uns zu einem mittelständischen Unternehmen
entwickelt zu haben und uns
der Verantwortung bewusst,
die wir als Arbeitgeber, Ausbilder und Dienstleister in Berlin
und Umland haben“, sagt Marlies Wegener. So wurde in 25
Jahren aus der Idee der Selbstständigkeit ein verlässliches
und professionelles Familienunternehmen mit mehr als 120
Mitarbeitern.
www.autohaus-wegener.de
DER NEUE NISSAN PULSAR.
NISSAN PULSAR VISIA
LAUNCH EDITION
1.2 l DIG-T, 85 kW (115 PS)
AB
€ 15.990,–1
LIMITIERTES
EINFÜHRUNGSANGEBOT
• Aktive Spurkontrolle
• Fahrerinformationssystem mit 5"-Farbdisplay
• Bluetooth®-Freisprecheinrichtung
• Lenkradfernbedienung
• Radio/CD-Kombination mit AUXEingang und 4 Lautsprechern
• Stopp-/Start-System
• Klimaanlage
JETZT PROBE FAHREN.
Gesamtverbrauch l/100 km: innerorts 6,3, außerorts 4,3, kombiniert 5,0; CO 2-Emissionen: kombiniert 117,0 g/km (Messverfahren gem. EU-Norm); Effizienzklasse B.
Abb. zeigt Sonderausstattung. 1Angebot gültig für Kaufverträge bis zum 31.12.2014, nur für Privatkunden.
Auto-Center Wegener GmbH
Waldemarstraße 11a, Nauen
Tel. 03321 74407-0
19
Wie ein Lauffeuer
25 Jahre Mauerfall: Doris und Joachim Wulkow sind mit Mantel und Nachtbekleidung über die Grenze gelaufen
Doris und Joachim Wulkow.
Sonntag, 9. November 2014
Autohaus Wegener Berlin GmbH
Am Juliusturm 54, Berlin-Spandau
Tel. 030 3377380-0
www.autohaus-wegener.de
20
25 JAHRE MAUERFALL
Sonntag, 9. November 2014
In Zukunft
bessere Noten!
Jetzt kostenlos
beraten lassen!
• Motivierte und erfahrene
Nachhilfelehrer/-innen
• Individuelles Eingehen auf die Bedürfnisse
der Kinder und Jugendlichen
• Regelmäßiger Austausch mit den Eltern
www.schuelerhilfe.de
Brieselang • Forstweg 6 b • (Eing. Südstr.) • Tel. 033232/21919
Nauen • Goethestr. 54a • Tel. 03321/454681
Falkensee • Bahnhofstraße 84 • Tel. 03322/236377
„Die Wende hat mir meinen Traum erfüllt“
Anzeige
Dennoch war die Brautmodenexpertin Barbara Schmidt mit dem Leben in der DDR zufrieden
von Silke Schulz und Thomas
Lindl
Schönwalde. Als vor 25 Jahren
die Mauer fiel, veränderte sich
auch das Leben von Barbara
Schmidt. Die gebürtige Schönwalderin hatte noch kurz vor
der Wende Bekleidungstechnologie studiert.
Nach dem 9. November 1989
gaben die veränderten Strukturen den Ausschlag für ihren Schritt in die Selbständigkeit. Heute führt die 64-jährige
ihr Geschäft „Brautmoden und
Festbekleidung“ in der Fehrbelliner Straße sehr erfolgreich im
25. Jahr. „Die Wende hat mir
meinen Traum erfüllt“, erinnert
sich die ehemalige Schneiderin.
Sie sei zufrieden gewesen mit
ihrem Leben in der DDR. Zwar
hätte sie sich gewünscht, ihre
kreative Seite - etwa als Kostümbildnerin - auch beruflich einzubringen, aber sie habe immerhin eine Anstellung in der
Textilbranche gehabt, durfte sich
qualifizieren.
Nach der Wende konnte sie jedoch ihr Studium nicht wie ge-
Erzählt Silke Schulz ihre persönliche Wendegeschichte: Barbara Schmidt.
plant fortsetzen. Nach einigen
schlaflosen Nächten war dann
die Idee einer eigenen kleinen
Schneiderwerkstatt geboren:
„Man stellt sich immer den Veränderungen.“ Hauptauftraggeber war zunächst die Firma
„Präsenta-Moden“ in Berlin,
für die sie mit drei Angestellten Kleinserien von Brautkleidern und Abendroben zuschnitt
und nähte, bis diese 1994 unter
der erdrückenden ausländischen
Konkurrenz in Konkurs ging.
Wieder war ein Kurswechsel angezeigt. Der Maschinenpark war
Foto: Lindl
gekauft, also beschloss Barbara
Schmidt, ihre kreative Seite auszuleben und diese auch in den
Vordergrund ihrer Berufstätigkeit zu stellen. „Im privaten Bereich habe ich schon immer alles
selbst entworfen und genäht.“
Nach Eröffnung ihres eigenen
Geschäfts erhielt sie Aufträge für
Einzelanfertigungen, aber auch
eigene Entwürfe waren gefragt.
Da man aber nur mit Kreativität allein den Lebensunterhalt
nicht bestreiten kann, kam der
Handel hinzu – und das lief so
gut, dass das Geschäft Stück für
Stück immer weiter ausgebaut
wurde. Geschätzt wird insbesondere die ruhige und entspannte
Atmosphäre, in der die kompetente und erfahrene Beratung
stattfindet.
Inzwischen kommen Kunden aus
Berlin und dem ganzen Havelland nach Schönwalde, um das
für jeden Geldbeutel passende
Brautkleid zu finden oder für einen festlichen Anlass passend
gekleidet zu sein: „Wir sind
schon sehr bekannt und leben
vor allem von der Mundpropaganda.“
Dass die Kreativität auf diesem
Erfolgskurs ein wenig auf der
Strecke geblieben ist, nimmt die
Geschäftsfrau gelassen: „Mein
Maschinenpark bleibt mir ja, und
in meinem Ruhestand soll das
wieder eine größere Rolle spielen. Ich werde dann auch wieder malen.“
„Wir hatten nicht einmal einen Telefonanschluss“
Anzeige
Sechs Jahre nach dem Mauerfall hat die Schülerhilfe Brix unzähligen Kindern Unterrichtsstoff vermittelt
KÖHLER
Thomas Köhler
Kirchstr. 2, 14641 Wustermark / GT Dyrotz
Tel.: 033234/88751
www.ad-autodienst.net
•
•
•
•
•
•
•
•
DIE MARKENWERKSTATT
TÜV, AU im Haus
20 J
Klimatechnik
a
Serv hre
Achsvermessung
für u ice
ns
Smart-Repair
Kund ere
Reifenservice
en
Finanzierung
Fahrzeugdiagnose
Infallschadenreparaturen
incl. Lackierung
Falkensee. (PR) Im September
1995 ist in Falkensee die Schülerhilfe eröffnet worden. Seitdem
wird am Standort in der Bahnhofstraße 84 Nachhilfeunterricht
in allen Schulfächern für Schüler/innen von der 1. bis zur 13.
Klasse angeboten. „Unsere qualifizierten und erfahrenen Nachhilfelehrer gehen individuell auf
die Bedürfnisse der Kinder ein“,
sagt Doreen Brix.
Sie ist Lehrerin und sah Mitte der
1990er Jahre keine Perspektive
im staatlichen Berliner Schuldienst. So entschloss sie sich
1995 mit der Eröffnung der Schülerhilfe zur Selbstständigkeit. Die
Standortwahl fiel schnell auf Falkensee, eine attraktive Stadt im
„Speckgürtel“. Eine Bekannte aus
Falkensee berichtete begeistert
von der Gartenstadt, die nahe
Ein Foto aus der Anfangszeit. Die Schülerhilfe Brix gibt es
seit 1995 am Standort in Falkensee.
Foto: privat
der Hauptstadt attraktive Möglichkeiten zum Leben bot.
Allerdings war es dann nicht so
einfach wie gedacht, passende
Geschäftsräume zu finden. Die
Schulräume sollten hell und
freundlich sein, die Immobilie
in zentraler Lage. Falkensee war
vor 20 Jahren noch im Aufbruch.
Die Stadt war durch die fehlende
Farben in dritter Generation
Pflasterarbeiten • Carports
Rollrasen • Terrassen
Grundstücksplanierung
Natursteinarbeiten • Zäune / Teichbau
Beregnungsanlagen
Garten- und Landschaftsbau
Tannenallee 28 • 14621 Schönwalde-Glien
Tel./Fax 03322 / 23 31 66 • Funk 0177 / 21 65 766
Zwei Filme zum Mauerfall
„Haus am Anger“: Erinnerungszeichen im Grenzstreifen
innerungszeichen und Projekte
im Grenzstreifen“ zwei Videofilme, die die Ereignisse rund um
den Fall der Berliner Mauer anschaulich zeigen. Das Haus am
Anger befindet sich in der Falkenhagener Straße 16, der Eintritt für die Veranstaltung ist frei.
BRAWO: 25 Jahre Mauerfall
GAS • WASSER • HEIZUNG
ö
&S
hne
mbH
G
SCHWIMMBÄDER / SAUNEN / ZUBEHÖR
Und was können wir für Sie tun!?
Wir sind gern Ihr Partner bei dem Einbau einer:
➽ neuen Heizungsanlage oder ➽ einer Wärmepumpe
➽ Klimaanlage ➽ Weichwasseranlage
➽ bei der Modernisierung Ihres Bades
➽ im Wartungs- und Störungsdienst
Rufen Sie uns doch mal an oder besuchen Sie uns
auf unserer Internetseite. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Team der Hundt & Söhne GmbH
Berliner Straße 17, 14641 Nauen
Tel. 03321 / 74 48 30 • Fax: 7 44 83 33
www.hundt-und-soehne.de
Das Genehmigungsschreiben von einst.
Falkensee. Die Firma Farben
Laska wurde kurz nach dem
Zweiten Weltkrieg am 1. April
1946 durch Erich Laska in Charlottenburg gegründet. Es folgte
Foto: privat
ein Geschäft für Farbenverkauf
in einer kleinen Garage in Falkensee.
Ende der 1960er Jahre nach dem
Ausstieg von Erich Laska über-
nahm Sohn Hans Laska die Firma
am jetzigen Standort in der Dallgower Straße 7 als Kommissionär
der staatlichen Handelsorganisation (HO). 1989 übernahm dann
seine Tochter Rosmarie Göthel
den Betrieb in dritter Generation.
Die erste Auszubildende von
1986, Monika Schulz, arbeitet
heute noch mit Rosmarie Göthel
zusammen. Vom Beginn an, es
gab anfangs weder Farb-Rezepturen noch Farbtonkarten, hat sich
vieles verändert: Technisch ausgereifte Farbmischmaschinen,
die jede Nuance exakt abstimmen und eine riesige Produktpalette, die mit früher nicht zu
vergleichen sei.
Aber das allein sicherte nicht das
Überleben nach der Wende. Es
ist in erster Linie die Fachkompetenz und die individuelle Beratung, die die Kunden von Farben
Laska noch heute zu schätzen
wissen.
Dazu erweitert Ehemann Frank
Göthel mit Sonnenschutzanlagen und Verlegung von Bodenbelägen die Angebotspalette. Das
wird von den Kunden gern angenommen.
die Mitarbeiter nicht aus der
kreisgeleiteten Landwirtschaft,
Gebäudewirtschaft oder dem
Bauwesen heraus einstellen.
Selbst die zu erbringenden
Dienstleistungen wurden ihm
prozentual
vorgeschrieben:
zwei Drittel Gas und Wasser,
ein Drittel Heizung.
Heute ist natürlich nichts
mehr, wie es mal war. Neben
Gas, Wasser und Heizung werden Schwimmbäder, Saunen,
Klimaanlagen und Zubehör
angeboten, Wartungs- und
Störungsdienste durchgeführt
und Badezimmer mit neuester
Bei Auto Dienst Köhler sind Spezialisten am Werk. Foto: pr
Wustermark. (PR) Um im Wustermarker Ortsteil Dyrotz erfolgreich zu sein, muss man in erster Linie alle Belange seiner
Kunden abdecken. Genau das
schafft Auto Dienst Köhler seit
über 20 Jahren. Egal ob Reparatur, Instandsetzung, Reifenservice, Lack- oder Glasschäden, alles ist direkt vor Ort, selbst der
kostenlose Leihwagen steht bereit. Kfz-Meister Thomas Köhler
legt besonderen Wert auf Fachkenntnis. Seine Mitarbeiter nehmen regelmäßig an Schulungen
Anzeige
Technik und edlem Design modernisiert. Und das nicht nur
in Friesack, sondern natürlich
landesweit.
Die gesamte Leistungspalette
und die vielen Referenzobjekte finden Sie im Internet unter
www.hundt-und-soehne.de
Referenzobjekt der Firma
Hundt: das Rathaus Nauen
Anzeige
Auto Dienst Köhler: Die Marken-Werkstatt für alle Marken
Klein gehalten – groß geworden
Das Familienunternehmen Firma Hundt feiert demnächst
sein 25-jähriges Jubiläum.
Es wurde am 1. Januar 1990
von Rainer Hundt unter – nennen wir es mal „erschwerten
Bedingungen“ gegründet. Denn
wenn man sich die Gewerbeauflagen von damals ansieht,
kann man kaum glauben, dass
der Betrieb so erfolgreich und
breit aufgestellt am Markt agieren kann, wie er es heute tut.
So durfte der Betrieb bei der
Gründung lediglich im Bereich
Friesack tätig sein, nicht mehr
als zwei Angestellte haben und
tern und Lehrern – … und so
könnten wir diese Reihe weiter
fortsetzen! Unverändert ist, dass
wir uns um unsere Schüler und
Eltern kümmern!“ Zum Rezept
für eine erfolgreiche Schülerlaufbahn gehörten auch hochwertige Lern- und Arbeitsmaterialien
und vor allem ein sehr gutes Beratungsgespräch mit den Eltern
und Schülern, um die angestrebten Noten und Schulziele fest
zu legen. „Viele Schüler/innen
kommen zu uns, um ihre Leistungen zu verbessern. Wir setzen uns aber nicht nur für bessere Noten ein. Wir unterstützen
Kinder und Jugendliche dabei,
ihre schulischen Leistungen so
zu verbessern, dass sie wieder
Selbstvertrauen gewinnen und
mit gestärktem Selbstbewusstsein in ihre Zukunft starten.“
Motiviert, qualifiziert,
etabliert!
Anzeige
In einer kleinen Garage fing das Unternehmen Farben Laska in Falkensee an
www.f-b-galabau.de
Falkensee. Im Rahmen der „Gedenk-KulTour“ anlässlich des 25.
Jahrestages des Mauerfalls lädt
das Creative Zentrum „Haus am
Anger“ zu einer Filmvorführung
am Donnerstag, 13. November,
ein. Beginn ist um 16 Uhr. Gezeigt werden unter dem Titel „Er-
Tunnelunterführung am Bahnhof
durch die Gleise geteilt und die
Bahnhofstraße zu verkehrsstarken Zeiten vom Stau verstopft,
weil ständig die Schranken unten
waren. „In den ersten Wochen
hatten wir nicht einmal einen Telefonanschluss!“, berichtet Brix.
Mit viel Mühe und etwas Glück
wurden die passenden Räume in
der Bahnhofstraße gefunden und
seitdem ist der Standort gesetzt,
schließlich ist er nach wie vor optimal, da alle öffentlichen Nahverkehrsmittel direkt vor der Tür
liegen und dort das Zentrum ist.
„19 Jahre Schülerhilfe Falkensee - das sind viele Schüler/
innen, die wir eine kurze Zeit
auf ihrem Weg begleitet haben.
In dieser langen Zeit haben wir
uns auch verändert, wir gehen
mit der Zeit“, so Brix weiter.
„Im Schulbereich gibt es oft neue
Regelungen, dann überarbeiten
wir auch unsere Angebote. Seit
2006 sind wir mit einem hervorragendem Ergebnis TÜV/ISO
zertifiziert. Dazu gehören auch
Renovierungen oder der Umbau unserer Räume, neue Bücher und Arbeitsmaterialien und
viele Gespräche mit Kindern, El-
Referenzbauten:
- Rathaus, Nauen
- Polizeigebäude, Nauen
- Mehrfamilienhäuser der AWG
(Wohungsbaugenossenschaft)
- Einkaufszentrum, Mittelstr.
- Ärztehaus, Neuruppin usw.
teil, um den ständig wechselnden
und wachsenden Anforderungen zu entsprechen. Die Werkstatt ist offen für alle Kfz-Klassen
und Transportern bis 3,5 Tonnen. Der große Stamm von über
2.000 Kunden, die regelmäßig die
Werkstatt aufsuchen, spricht für
die Qualität und Leistungsfähigkeit der Werkstatt. AD Autodienst
Köhler finden sie in der Kirchstraße 2 in Wustermark, Ortsteil
Dyrotz. Alle Angebote sind auch
im Internet unter www.ad-autodienst.net einzusehen.
Zeitzeugengespräch
in der Stadtbibliothek
Falkensee. Am Donnerstag, 13.
November, findet im Rahmen der
„Gedenk-KulTour“ in der Stadtbibliothek Falkensee ein Zeitzeugengespräch zum Thema „Umbruch 1989/1990 – Aufbruch zur
Demokratie: 25 Jahre Grenzöffnung in Falkensee/Spandau am
13.11.1989“ statt. Als Zeitzeuge
berichtet der Historiker Dr. Harald Potempa über seine persönlichen Alltagserfahrungen,
Erlebnisse und Eindrücke. Das
Gespräch beginnt um 18.30 Uhr
in der Stadtbibliothek, Am Gutspark 5.
KLEINANZEIGEN
Immobilienangebote
Immobiliengesuche
im November! + +Nur im November! ++
SH 160 WG – Var. B
SH 148 WB
Arzt su. Bauernhof mit gr. Flächen
auch San.-Objekt. Tel. 030 371 43
68, www.joswig-immobilien.de
inkl. Bodenplatte, Classic Line
Angebot bis 30.11.14 | scanhaus.de
UNSER MUSTERHAUS
FALKENSEE
14612 Falkensee
Spandauer Straße 214
Tel. 03322-210617
falkensee@scanhaus.de
Überdachte Stellplätze für Caravan, Campinganhänger, Boote
etc. in BRB günstig zu vermieten
T 0172/5211700
Suche 3-4 Zi. Whg. im Raum
Kloster Lehnin 0162/ 17 51 096
Vermietungen
Wir lieben
Immobilien
zu vermieten ab 01.12.2014, 1 Zi
WE EG in Wustermark, Brandenburger Straße 11c, 35,00 qm, KM:
260,00 € WM: 360,00 €, Terrasse
und EBK, H & L Hausverwaltung
Dammstr. 36, 14641 Nauen T
03321-49573
seit 1991
Info an alle
Immobilien-Verkäufer
Unsere Makler – Dienstleistung
bleibt auch in 2015 für Sie
zu vermieten ab 01.01.2015
Reihenhaus - Stadthaus 4 Zi in
Nauen, Goethestraße 46 mit
Garten 126,00 qm, KM: 850,00€
WM:1.050,00€, Fußbodenheizung
H & L Hausverwaltung Dammstr.
36, 14641 Nauen T 03321-49573
provisionsfrei!
Stadtangestellte
sucht dringend Wohnhaus in BRB
Görden oder Eigene Scholle.
Unternehmerfamilie
sucht dringend Stadthaus in
BRB Alt- oder Neustadt.
Naturfreund
sucht dringend Haus auf dem
Dorf bei Brandenburg!
Garten, 170m², Premnitz (Sparte)
sofort o. später abzugeb., symbol.
Preis, Garten.Premnitz@gmx.de
Anlageobjekte
Wollen auch SIE Ihre Immobilie
unkompliziert und einfach verkaufen,
übernehmen wir gern diese kompetente
und für Sie kostenlose Dienstleistung.
Rufen Sie uns an
oder schauen Sie vorbei.
Tel. 0 33 81/ 52 41 75
Weltrowsky & Lubinsky GbR
Büro: Sankt-Annen-Str. 28
www.welu-immo.de
seit 1991
THIELE-IMMOBILIEN.com
Kompetenz in Immobilien & Hausverwaltung
S. Thiele
®
– IMMOBILIENFACHWIRT –
Mittelstraße 18, 14712 Rathenow
03385/509900
Hausverwaltungen
Aktionshaus
Sie suchen ein neues Zuhause?
Wir freuen uns auf Sie!
Bungalow ca. 160 m² Wohn/Nutzfl.
lt. Baubeschreibung incl.: Tondachsteine, farbiger Außenputz,
Buntsteinputz, Fußbodenheizung,
Rollladen
Tel. 0331 - 97 93 66 11
www.tap-massivhaus.de
Bayernstr. 9, 14770 Brandenburg
Tel.: 0 33 81 / 39 15 0
www.wgstahl.de
info@wgstahl.de
Immobiliengesuche
Wir suchen für unsere Kunden
Häuser und Wohnungen zum
Verkauf oder zur Vermietung.
Wir arbeiten ohne bindende
Verträge, für Sie entstehen keine
Kosten.
Sarah
Lindstedt
Immobilien Tel. 03382.707838,
0151.27502954
Wassergrundstück bebaut o.
unbebaut in BRB/ Umgeb. von
privat zu kaufen gesucht, T 0172/
5211700
Vermiete Stellplätze für Boote,
Wohnmobile bei Zerbst, T 0170/
9341827
Die letzten neuen Aktionshäuser
bis 31.12.2014 schlüsselfertig,
massiv, KFW55, in verschiedenen
Größen. Ich freue mich auf Ihren
Anruf, Fr. Städter 03322/2864821
oder 0175/4257489
www.everenergy-home.de
Wir suchen ständig Immobilien!
IMMOBILIEN &
HAUSVERWALTUNG
THOMAS ROHRLACK
Suche Haus mit Grundstück
oder Bauernhof in ländlicher
Gegend
zu
kaufen,
T
03381/660244 o. 0173/ 8533091
Haus mit Nebengebäuden ges.
in Ketzin oder Umgebung evtl.
auch Resthof von privat, auch
Sanierungsobjekt, Anrufe nur ab
20.30 Uhr unter T 030/7718954
Suche Garten am Hohen Steg für
jetzt oder später T01520/2363917
Pferdeliebhaber sucht
Haus mit großem Grundstück
über: Häntschel Immobilien
Telefon: 0179 / 4401904
Bahnhofstraße 25 ·14712 Rathenow
03385 / 503 503
www.rohrlack-immobilien.de
Brandenburg • Falkensee
E. Sieg – Immobilien
Rathausstr. 21a · Ketzin
Verkaufsabwicklung für
Verkäufer kostenfrei!
- Vorortberatung 03 32 33 / 8 27 51
Potsdam • Nauen
Zimmer frei in kl. Senioren-WG
mit pflegerischer Versorgung
250,- € WM (inkl. Strom, Heizung,
Wasser) 1 Zi., 15,5 m², gemeinschaftliche Bad-, Kü.; Wohnungsnutzung. Anfragen über die Vita
Hauskrankenpflege:03321/451910
info@vita-hauskrankenpflege.de
zu vermieten ab 01.02.2015,4 Zi
WE EG Nauen, Heinrich-HeineStraße. 25, 129 m², KM: 680 €
WM: 880 €, H & L Hausverwaltung
Dammstr. 36, 14641 Nauen
Telefon: 03321-49573
Vermiete in Nauen, Mittelstraße 2,
2 Raum-WHG- 1. OG, ca. 62 qm
mit Keller zu erfr. bei
Frau
Fiedrich 0152/54896461, H&L
Verwaltung Fr. Turbanisch, 0171/
5077 698
zu vermieten ab 01.12.2014, 5 Zi
WE 1.OG Nauen, Baderstraße 7,
Maisonettenwohnung145 m², KM:
623,50 € WM: 983,50 € mit EBK
u. Balkon, H & L Hausverwaltung
Dammstr. 36, 14641 Nauen
Telefon: 03321-49573
Vermiete in Nauen, Fontaneweg
13, 3 Raum-WHG, 68 qm mit
Keller zu erfr. H&L Verwaltung Fr.
Turbanisch, Tel.: 0171/ 5077 698
od. Frau Fiedrich 0152-5489646
Wohnungen
Altersgerechte modernisierte 2 Zi
Wohnung mit Garten – Vereinsstr. !!!
Gr. 50 m² Whg im EG, Duschbad eben­
erdig, elektr. Rollos, neues Laminat ,
390,00 e Warmmiete – ab 01.11.
Hausverwaltung R. Friedrich
03381-796501
BRB, Linienstr. 18, 2,5 Zi-WHG, 1.
OG, 65 qm, Balkon, Laminat, 465
warm, 0173-6020040, 0302594070
Suche in BRB NM f. warme helle
3 Zi.-Whg., 60m² Wfl., EBK, Laminat, Wa.-Bad mit Fenster, Möbelübernahme, 2. Etage, Abstand
4.000€,KM 218€ T0151/41273726
Dringend NM gesucht f. 2-R.Whg., in Wusterwitz mit 39m², WM
230,-€, bei Interesse melden Sie
sich unter 0172/1614962 auch So.
Schöne, mod. 2,3 und
4-R-Whgen, 41-111qm, in
Wir treten auch in bestehende
Suche ständig
Einfamilienhäuser
Grundstücke
Wald
zu vermieten ab sofort, 1 Zi, WE
3.OG Potsdam, Großbeerenstr.69
30 m², KM 254,00 € WM 324,00 €
H & L Hausverwaltung Dammstr.
36, 14641 Nauen T 03321-49573
zu vermieten ab 01.01.2015, 1 Zi
WE DG Wustermark, Meisengasse 2 mit Kochnische, 31,40 m²,
KM 340€, WM 444 €, H & L Hausverwaltung Dammstr. 36, 14641
Nauen T 03321-49573
Ihr Immobilienbüro
164.900,164.900,-€
€
zu vermieten ab sofort 2 Zi, WE
2.OG Potsdam, Großbeerenstr.69
50,32 m², KM 370 € , WM 504 €
H & L Hausverwaltung Dammstr.
36, 14641 Nauen T 03321-49573
€
€
€
€
Vielfruchthof Mötzow
RN zentral gelegen (am Bahnhof), inmitten schöner Grünanlagen, sehr günstig zu vermieten. V118kWh(qm.a) FW,
Tel.
03385-510064
(Mo,
Mi+Fr.), oder 089-413096-224
diehm@dh-muenchen.de
Haushaltsauflösung
Falkensee, Nauen, Berlin
Tel. 03322 – 23 85 85
GRATIS-TERMIN:
(03 38 41) 30 174
Lübnitzer Str. 1 • Bad Belzig • www.bucher-baeder.de
Baugrundstücke
Mietgesuche
g
Planen Sie mit uns Ihr neues Bad. Wir beraten, koordinieren
und steuern alle Handwerker: Für die saubere und schnelle
Realisierung Ihres neuen Wunschbades. Auf Wunsch liefern
wir unsere qualitätsgeprüften Produkte auch ohne Montage.
Vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin, bei Ihnen
Zuhause oder in unserem Badstudio. Natürlich gratis!
Suche Rechtsanwalt f. Arztrecht
T 0152/23463753
Suchen Baugrundstücke
ab 400m² T 0172 / 84 32 604
e-mail: viola.christophel@
towncountry.de
Handwerk
Bucher • Bessere Bäder • Ihr Bad-Profi
Wer verschenkt kl. Garten BRB/
Nähe Alte Feuerwehr m. Zubehör,
T 0152/23463753
Preisvorteil 6.000,- €
g
p
Su. Wassergrundstück in RN,
bebaut o. unbebaut, alles anbieten, zahle gut, T 0172/ 5963526
Preisvorteil 7.000,- €
Sonntag, 9. November 2014
Wohnungen
UMZÜGE WALTER
Brandenburg / H.
0 33 81 / 32 53 55 1
Pritzerbe
0 33 834 / 50 22 1
M ö b e l m o n t ag e n
Umzüge Nah & Fern
Restmöbelankauf
K ü ch e nu m - & e i n b a u
Frisch sanierte schöne
1 bis 2 Zimmer/- Singlewohnungen
in Brandenburg
mit Duschbad, Einbauküche und Fahrstuhl im
Haus, Kaltmiete ab 170 €, provisionsfrei
AKTION: 1 Monat mietfrei* (*Kaltmiete)
Auskünfte unter Tel: 0176/ 63 64 92 10
Erstbezug Vermiete in Nauen,
Hamburger Str. 48b, 2 Raum WHG ca. 68 qm mit kostenlosem
Stellplatz und Keller zu erfr.: bei
Fr. Fiedrich T 0152/54 89 64 61;
oder Fr. Turbanisch, T 01715077698
Verm. in Nauen, Feldstr. 18, 2 R.
WHG, 1 OG, 55,50m², mit kostenlosen Keller und Parkplatz zu
erfr.:Frau Fiedrich T0152-5489
6461 od. H&L Verwaltung Frau
TurbanischT 0171- 5077698
Wir bieten schöne, zentral gelegene 1-R.-Whg. in Brandenburg,
Altbau san., weiterhin bieten wir
Ihnen Stellplätze in der Brielower
Str. 41 an. T 0172/3165894
Rathenower
Wohnungsbaugenossenschaft eG
Wir, 53/50, suchen f. langfristig
Whg. z. Miete, ab 2,5 Zi., mind.
60m² m. Garage/ Schuppen u.
Garten in Falkensee u. Umkreis
35km, AB 03322/201926
Baustr. 3
14712 Rathenow
Tel. 03385/5383–0
www.rwg-wohnen.de
Su. NM für 4-Raum-Whg. Rathenow/Zentrum, ca. 120 m², PKWStellpl. mögl., KM 480 €, ab
31.01.2015, Tel. 0177/2236224
BRB: OT Schmerzke, Rietzer Str.
9-16, 2½-Z.-Whg., 58m², teilsan.,
Bad, Balk., Zentr.-Hzg., Parterre,
260€ KM + NK, T 030/58855737
od. 0177/6567547
Vermiete in Nauen, Veilchenweg
11, 3 Raum-WHG, ca. 56,50 qm
mit Keller und Parkplatz zu erfr.:
bei Fr. Fiedrich T 0152/54896461;
H&L Verwaltung Frau Turbanisch,
Tel.: 0171 5077 698
Die Möbelhalle
Verkauf von Gebrauchtmöbel
Umzüge • Entrümpelung
Möbelliftvermietung • Transporte
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr
Sa
9.00-14.00 Uhr
Berner Str. 7a · BRB · Tel. 03381/619760
Ruhige Mieter gesucht für topsan. 3-R.-DG- Wohnung. Bad m.
Dusche/Wanne, Loggia, Einbauküche, PKW-Stellplatz. Endenergiebedarf 78,1 kwh/(m².a) KM
475,00 €. Prov.-frei. ISD GmbH,
Tel. 05447/997050.
Vermiete in Nauen, Karl-ThonStr. 53, 2 R.-WHG, DG, 60,44 m²,
mit kostenlosen Keller, Laminat u.
Parkplatz zu erfr.: Fr. Fiedrich
T0152/54896461;H&L Verwaltung
Fr.Turbanisch T 0171- 5077698
BRB/ Franz-Ziegler-Str. 28, NM f.
sehr gut möbl. 2-R.-Whg. (VB)
50m², EBK, Bad m. Du., Balkon,
freie sicht, WM ca. 400,-€, T
0172/4578705
Umzüge Nah & Fern
vom Fachmann ab 480,- € komplett
Schmidt Umzüge, Germanenweg 15
14621 Schönwalde, Tel. 03322 – 23 08 42
Widiger Immobilien
Haus- und
Grundstücksverwaltung
Bergstr. 6, 14715 Nennhausen/
OT Bamme
Tel. 03385/503673 ·Fax: 03385/503674
E-Mail: sandragrossstueck@arcor.de
www.widiger-immobilien.de
Brennstoffe
Garten Hof
Kaminholz, Holzpellets
Holzbriketts, Kohlen
Pflaster-Pohli
Hof-,Weg- & Gartensanierung
033972 / 20 55 90  03391 / 505950
✆ 01 77/4 30 85 18
Anlieferung bis in Garage o. Carport
www.naturbrennstoffe24.de
NATUR Brennstoffe24 GmbH
Brennstoffhandel Haug
Holz & Kohle
Ketzin, Brandenburger Chaussee
17, 2,5 R - WHG ca 75 m² mit
Parkplatz zu vermieten.
Zu erfr. H & L Verwaltung
0171-5077698.
Nachmieter zum 1.2.15 f. sonnige
1-R.-Whg., BRB/ Nähe Theater
ges. 2007 san., EG, 42,60m², Du.Bad m. Fenster, EBK, Balkon,
Fenster m. Außenrollos, Chiffre Y
BRB-A-2627
=
FT:
03 38 47 / 4 18 80
01 72 / 9 20 87 76
Brennstoffhandel-haug@gmx.de
Havelländischer
Brennstoffhandel
Firma Klös
bietet
günstige Preise
Mobil: 0151/10213656
oder Tel. 033239/20477
Computerservice
EDV-Service und mehr
schnelle Hilfe preiswert
( 0 33 81 / 80 18 28
Rathenow: Su. NM f. 2-R-Whg.,
über 2 ET, ca. 88 m², Kü., Bad,
Miete ca. 380,-€ inkl. NK, Tel.
0175/1634173 od. 0173/4326634
Metallzäune, Tore, Geländer aus
Polen, Tel./Fax 0048/957515598
Funk: 0048/605035331
Baumfällungen
• Baumpflege
• mit Seilklettertechnik
• Schreddern + Entsorgen
• Mäharbeiten Extensivflächen
• kostenlose Angebotserstellung
Fa. Nextlevel Inh. Michael Hummel
Tel. 0331/873628 • Funk 0170/3434334
www.nextlevel-potsdam.de
Dacharbeiten
Winterangebot bis 28.02.2015
z.B. 100 m² Dachfläche mit Abriss-Altdach, neu mit Delta Folie,
Konter- und Traglattung eindecken
mit Tonziegeln (Röben Glanz)
Festpreis 3.333,- 2
zzgl. Mwst. und Nebenarbeiten
Dachdeckerei und
Fassadenbau
( 03381 / 604 95 49
Funk: 0175/ 92 37 159
Zappe-Umzüge
Ihr Brandenburger Umzugspartner
· Umzüge mit Möbellift · Möbelaufkauf
· Entrümpelung
· Möbeleinlagerung
· Möbelmontagen
· Küchenmontagen
Caasmannstr. 2
14770 Brandenburg a. d. Havel
Tel. 03381 / 310404 · Mobil: 0173 / 6168977
Baumaterial
Trapezbleche ab Werk
Abhollager 16835 Herzberg/Mark,
auf 3 Etag
En!
Jacobstr. 10
Brandenburg
www.taubekuechen.de
= 89 17 84
3-R.-Whg., 70m² DG mit Balkon,
Flutstr. in BRB, 390€ + NK, ab
Montag T 0172-3722330
Lagermaße sofort lieferbar!!!
Produktion auf Maß 1. Wahl ab 5,89 € netto/m²,
Sonderposten:
Trapezbleche 3 m 9,85 €/Platte
Lieferung ab 38,- €
Tel.: 0162 / 2 13 26 08 ab 9.00 Uhr
oder Fax: 03 39 26 / 90 01 16
Er ist 5 ½ Jahre
alt, kastr., gechipt
u. aus Falkensee.
Er wurde im HVL
gesehen. Falls Sie Hinweise zu ihm
haben, melden Sie sich bitte unter
0172 / 683 06 85 oder
bei TASSO e.V. 06190 / 93 73 00
(Suchnr. 112.166)
Vielen Dank!
Finanzen
Bargeld für ehrliche Rückzahler,
auch schufafrei bis 10.000€, verm.
N-R-K T 030/64832182
www.profifinanz.de
Terrassen u. Wege,
Natursteinverarbeitung,
Bauleistungen
rund ums Haus
Firma Burkhardt Wendt
Tel. 0179/62 67 630
Haushaltsauflösungen
Haushaltsauflösung am 15.11.14
von 10-16Uhr in Schmergow,
Blumenweg 10
Kaufgesuche
Kaufe Pickelhaube, Stahlhelm,
Mütze,
Uniform,
Orden,
Ausrüstung, Fotos, Figuren usw.
v. Millitär vor 1956! Bitte alles
anbieten-faire Bezahl. T03321/
455812
Suche defekte WM, E-Herde,
Geschirrspüler.... nur kostenlose
Abholung. T 0176/56704994
Suche Schallplatten u. Cd´s, nur
Rock u. Pop, T03385/513744,
0162/6039163,E-Mail:schatztruhe
mueller2007@web.de
Stadt- u. Propangasherd, Ceranherd, Waschmaschine WM66 u.
Gasflaschen T 01522/2397650
Suche Rasentraktor, Balkenmäher, Motorhacken u. Kettensägen,
gebr. o. def., T 0152/04349826
Suche gebraucht
Tel. 0172/305 32 56
KFZ-Literatur vor 1975 gesucht,
auch Teile von alten Fahrr., PKW,
LKW, Zweirad, Trecker T 030/
7718954 ab 20.30Uhr
3-R.-Whg., 3. OG, 69,30m², Wa.Bad, in BRB Clara-Zetkin-Str., KM
304,94€,BK 195,39€,Kaut. 609,84
€, 03877/79859 o. 0170/2969967
Einkaufs- und Gewerbezentrum
Kloster Lehnin, Am Bahnhof 2,
Kontakt: 0178-3620006 oder
appartementhaus-brb@gmx.de
Kater Shaddy.
Gerüst, Putzmaschine, Bauaufzug,
Bandsteinsteinsäge, alles anbieten,
Rathenow: Su. NM f. 3-R-Whg.,
2. ET, ca 95 m², Kü., Bad, Miete
ca. 400,- € inkl. NK, Tel. 0175/
1634173 od. 0173/4326634
Gewerbe-, Praxisund Lagerflächen zu
vermieten.
Seit dem 9.3.2014
vermissen wir
unseren schw./w.
Handwerk
Dienstleistungen
✆ 01 76 / 177 99 888
Reckahn/ Haus 160m² mit EBK +
Balkon + Garten + Stellplatz, m.
Gäste-Whg. zu verm., KM 699,-€
+ 199,-€ NK; T 0171/ 57 82 500
Gesucht!
Dorfstraße 1 • 14793 Rottstock
Wustermark:
Verm. in Nauen, Feldstr. 18, 2 R.
WHG, 1.OG, 55,50 m², mit kostenlosem Keller u. Parkplatz, zu erfr.:
Frau Fiedrich T 0152- 54 89 64 61
oder H&L Verwaltung: Frau
Turbanisch T 0171- 507 76 98
Entlaufen Zugelaufen
Qualitätskohle Rekord
2-Raum-Whg., 1. OG, 45 m², mit Garten
und Carport, ab 1.10.14 zu vermieten.
330 € KM, 120 € BK zzgl. Kaution
Suche Mieter für 3-Zi.-Whg.,
70m², Neubau am Paulikloster,
Balkon mit Blick zum Wasser,
WBS 3. Förderweg erforderlich T
033839/61802 Bitte auf AB
sprechen
Inh. Mark Pohlmann, Jeserig
10% Rabatt auf alles
Seilklettertechnik, Kronenrückschnitt,
Totholzentfernung, Baumstumpffräsen,
Entsorgung
Tel.: 0172 / 3 94 56 38 – Nauen
www.baumservice-marco-mrosek.de
Die Allesmacher
Ihr freundlicher Dienstleister zu
fairen Preisen.Für Wohnung,Haus
und Garten Tel.: 01761 – 2895800
Massive Holztreppen aus Polen
Tel./Fax: 0048 / 95 75 15 598
Funk: 0048 / 60 50 35 331
Pflasterarbeiten
Biologische Kleinkläranlagen
Sammelgruben
Bodenplatten
Ansprechpartner: René Biene
Tel. 03386 – 43 91 39
Funk 0176 – 23 32 73 72
Su.alte Fotoapparate, Ferngläser, Radios, Musikinstrumente, Uhren, Postkarten,
Reklame-schilder, Puppen,
Teddys, Autos, Blechspielzeug,
Indianer, Cowboys, Soldaten,
Orden, Abzeichen, Fahnen
u.v.m. aus der Zeit von 1900 1980, T {0 33 85} 50 44 13
Privatsammler
kauft
Briefmarken u. Münzen zum marktgerechten Preis T 03322/24 24 53
Suche alten Küchenschrank,
Küchenbufett, Wohz.Bufett aus
Omas Zeit T 0176/68206533
Su. aus DDR Modelleisenbahn,
Spielzeug, Indianer, Mosaikhefte,
Autos, Orden, Uniformen, Fahnen,
Soldatenfoto, Reisepässe, Dokumente, Ausweise, Ferngläser, Radios, Armbanduhren, Fotoapparate, alte Ansichtskarten und Ü-Eier
03381/609888
Kaufe alte Ansichtkarten bis 5€/
St, Münzen, Briefm, Ehrenbanner,
Fahnen, DDR, auch Sammlungen
o. Nachlass T 0 33 22/ 40 00 33
Immobilien
r
reise fü
Sonderp attenzäune
Stabm
Dorfstraße 1A (an der B5)
14641 Selbelang
Tel. 033237 / 8 90 01
Fax 033237 / 8 90 02
Metallzäune, Tore & Türen
Anfertigungen, Industriezäune,
Torantriebe, Briefkästen
Öffnungszeiten: Di.–Fr. 9.00-17.00 · Sa. 9.00-14.00 www.seider-zaeune.de
KLEINANZEIGEN
Sonntag, 9. November 2014
Verkäufe
Verk. Zetor 3011 mit Frontlader,
Bj.1964, TÜV bis Mai 2016, VB
3500€ T 0170/2790169
Su. Agrar- u. Forstfl. zum Kauf,
bieten sehr guten Preis, gern auch
mit Hof, T 0172-3114695,
Adebar-Agrar.de
Biete 2 gebrauchte Traktorreifen + 1 Schlauch, Größe 9,5/936 6Pr, 50€ T 0151/56920622
Polen
Kur an der Polnischen Ostseeküste in Bad Kolberg!
14 Tage ab 429 e! Hausabholung inkl.!
Prospekte, DVD-Film gratis! Buche jetzt!
= 0048 94 35 55 126, www.kurhotelawangardia.de
Tiermarkt
Kätzchen in versch. Farben,
entw., entfloht, abzugeb., 35€. T
01577/3862082 Belzig
Süße Kätzenkinder such. ein
liebev. Zuhause entw./stubenr., T
03381/710609
Hundepension Wustermark
Tel. 0 33 234 / 39 078
Süße Katzenbabies, 8 Wo. alt,
stubenrein,
liebevolle
Hände
abzugeben, T 03381/222631
Autosicherh.-Geschirr f. Hund
mittl. Größe, neuw., NP 89 € f. 45
€, mehr Info Tel. 03386/2139880
Mini-Yorkshire-Terrier-Welpe,
Hündin, Farbspalter (gold), WT
23.7.2014, Chip EU, Pass AT, in
liebev. Hände zu verk., T
03381/223116 oder 0174/8019525
Pekinesen-Welpen o.P. zu verkaufen, T 0174/3350378
Labrador-Mischlingswelpen
abzugeben, entwurmt, geimpft,
gechipt 495,- € Tel. 0160-1530519
Zwei Yorki-Mädels ab Ende Nov.
abzugeben. Tel. 0162/4124333
Langhaarschäferhund
Rüde,
2,5J., in liebevolle fürsorgliche
weibliche Hände abzugeben T
0173/1974497
Otti‘s Haustierbetreuung
HundepensionTagesbetreuungTiertaxi
0176 / 23960084
Geschäftsempfehlungen lokal
Hundesalon
Benni
Liebevolle Fellpflege aller Rassen
Dorfstraße 42 • 14669 Ketzin OT Zachow
Telefon: 03 32 33 / 308 61
www.hundesalon-benni.de
Gesundheit
Bespr. Krankheiten, Mensch u.
Tier, Kartenl., T 0157-30 207 612
www.Lebenbogen.de
Biete ab sofort bratfertige Flugenten Str. 16€, u. Peking- u.
Mulardenenten Stk. 18€ aus
Freilandhaltung, T0152/28456766
Jugendstil 2 Sessel + 1 Couch
(Loriot) Salontisch, Blumensäule
nussbaum dunkel, komplett 1000€
T 03322/128001
Verk. komb. Zwillingswagen, Fb.
rot/schwarz (Sitze hintereinander),
Top-Zust., wenig genutzt, Pr. 380
€, Rathenow T 0172/9156604
120 Stahlstützen, 6,50€ pro Stk.,
Doka Schalungsträger, verschied.
Längen, 2,50€ pro m, T 0175/
9338923
Kaminholz 60 €/SRM, wird
angeliefert, Tel. 0174/972 67 51
Waschmasch., Geschirrspüler,
Herd, Trockner, Kühlger. ab 95
€, Lief./Anschl., T 0157/31746024
Gut erhaltener Pferdehänger
Boden, Plane 2008 neu TÜV 8/15
VB 850€ T 033234/20718
Propangasherd 100€, Ceranherd
50cm weiß 150€, 80l Boiler 70€,
TV 50cm 30€ T 0152/22064618
Junge Heckenpflanzen Stk. 3 €,
T 0152-25634217
Holztisch 1,80 x 1,00m, massiv
Eiche rustikal, VB 40 € (Beine sind
demontiert), an Selbstabholer, T
0176/ 56796628
Ergometer MX1 Kettler 100€;
Gefrierschrank Liebherr Premium
nofrost Super A+ 150€ H 1,84x T
0,60x B 0,65m T 0163/2319383
Tannengrün (Nordmanntanne)
Bund 2€, Verkauf bei Dornberg,
Chausseestr. 10d, Brielow
Verk. 1 Eisenschubkarre 50€, 19
Pressspäneplatten
1,02x0,92m
2cm stark 70€; 2 gr. Zwingen
1,43cm Spannweite mit Kurbel
50€, 1 gr. Schraubstock 15er
Backen 25€, 1 Holzleiter neu
4,50m lang 20€ T 033234/88522
Kinderspieltisch 60x60x54(H) +
2 Kinderstühle aus Holz blau
Arbeitsplatte natur VB 25€ T
03381/ 300982
Verk. Blechangelkahn, VB 150 €,
Tel. 0152/02098788
Mod. Luxusbett (komp.), Sonderanfertigung ca. 2 J. alt, Breite 1
Bett 80x 190, Breite Doppelbett
(m. Rahmen) 170x210, Springboxbett m. 2 Bettkästen, Korpus
Platin Esche, 2 pass. Taschenfederkernmatratzen,
7
Zone,
Viscokaltschaum, Härtegrad 3,
Höhe 20cm, Pr. Vb, Wohnwand
Malta Kirschbaum-Furnier ca.
2,50m br., 3 J. alt, m. pass.
Medienschrank, Pr. Vb, umständeh., T 0152/55167649
Nachtspeicheröfen 2 J. jung zum
Schnäppchenpreis zu verk., Anruf
lohnt sich, T 0152/02857400
besitzanzeigendes
Fürwort
Wasserstraße,
Belt,
Sund
gefallsüchtig
Kosename für
den Großvater
www.showballett-butterfly.de
der Höhepunkt auf ihrer Party T
03381/701969
Hilfe Schimmelpilze! Habe in
meiner Mietwohnung massiv Pilze! Wer hat Ärger mit Vermieter,
befangenen Gutachter, kann Rat
geben? Bitte Antworten an Chiffre
Y Z-2629-an das Verlagshaus
ugs.: wie
dieses
hier
(2 Worte)
3,99 €
100 g 0,69 €
kg
Kellertrockenlegung
im Säge- und
Injektionsverfahren
preiswert und sicher
Fa. Frank Schlag
03381/71 45 30
Grababdeckung/Fichte am 12.
Nov. von 9-15Uhr preiswert abzugeben, Nauen/Am Ritterfeld 16
Wassersport
Brandenburger Straße 7 · Retzow
Tel. 033237/8 95 60 · Mo. – Fr. 7 – 18 Uhr, Sa. 7 – 12 Uhr
Angebote unter: www.flsm.de
Wenig getragene Damenbekleidung (Gr.46/L) abzugeben.
Spende
für
guten
Zweck
erwünscht. Auch Deko aus
Haushaltsaufl. T Terminvereinb.
unter 01525/9803875
Suche std. Hilfe f. leichte Arbeit
in Päwesin, T 0178/1621086
Ankauf Kajütboot, Motorboot,
Ruderboot,
Segelboot,
Jetski
Außenbordmotor T 03382/702735
Mod. Anbauwand, 3,80m auch
einzeln zu verschenken (Selbstabholer). T 0176/22367322
Faltboot o. Kajak gesucht, auch
rep.-bed., bitte alles anbieten,
0173/2057745
Bauchredner für alle Gelegenheiten, Jubiläum, auch Kindergärten, einfach fragen, garantiert
lustig T 0173/6047524
Umzüge, Haushaltsauflösungen
und Entrümpelungen, sehr günstig,
Tel. 0172 / 6429066
Kleintransport - Umzüge
Möbeleinlagerung ab 9,99 €
LKW + 2 Träger ab 38 €
24 h 0172/392 99 40, Kindel-Transporte
Praxis für Naturheilkunde
Rathenow  03385 - 516199
 Ganzheitliche
Medizin!
Hole kostenlos Ihren Schrott ab,
ob kleine o. große Mengen auch
KFZ-Batterien, Motorräder usw.,
auch Entrümpelungen aller Art,
komme auch WE, 0173/6498967
www.heilpraktiker-grund.de
Wohnungsauflösungen - kostenfrei
24 h 0172/392 99 40
Modellbahndoktor. Biete Hilfe.
Alles, auch Digital T 0157/
71737076
Lustige Zauberei für Kindergeburtstage und Familienfeiern,
auch zu Weihnachtfeiern, T
0171/7981158
Die TOP Adresse!!
Wir Wir
sind
für
Sie da!
sind für
Sie da!
SPIELHALLE A9
Übernehme Tischler-, Maler- und
Fußbodenarbeiten jeder Art,
T 0171/18 54 21 4
n
am Autohof Brück/Linthe
Westfalenstraße 4 • 14822 Linthe
www.spielcasino-a9.de
Wir sind für Sie da!
Dessous von XS - XXXL · DVD´S • Toys • Scherzartikel
Verk. 1 Volleisenkarre 50 €, 2 St.
Tischlerschraubzwingen (1,43 m
lang) 50 €, 1 Schraubstock (15
cm Backen) 20 €, 19 St. Pressspäneplatten (1,02x0,92 m) 70 €,
T 0172/1704380
Parkring 3e, 14669 Ketzin
gemischtes Laubholz
(Eiche, Birke, Esche)
RM 65,- Euro - ofenfertig - zzgl. Anlief.
Kanthölzer u. Bretter
Stck.
Stck.
Stck.
8,40 €
12,00 €
6,75 €
5,00 €/qm
lfd. m
0,75 €
Andere Maße u. Querschnitte auf
Anfrage mgl.; Anfuhr Raum HVL, BRB,
Potsdam möglich
Schnitt- und Brennholzproduktion
Stefan Nelde
14715 Stechow-Ferchesar
Tel. 0173/2002503
www.kaminholz-havelland.de
Verk. Küche, Vb, 03381/661449
eine
Großmacht
(Abk.)
französisch:
er
tätägglilicchh vvoon
0 Uhr
99.0.00 bis 3.0 t
ggeeööffffnneet
Die TOP Adresse!
jeden 1. Samstag im Monat in Stendal/Stadtsee
FLOH-, KRAME L M A R KT
TRÖD
Sa. 15.11.2014
von 8.00 - 15.00 Uhr
01 71 INFOS:
/ 7 48
84 37
(Aufbau 6.00 - 8.00Uhr)
Parkplatz Kaufland / OBI
Am Schwedendamm, Rathenow
jeden 3. Samstag im Monat in Rathenow Kaufland/OBI
lateinisch:
sei
gegrüßt
weiblicher
Artikel
kleines
Fischerboot
eine
Zustimmung
Fußballspielerposition
Gewässer in
Mittelasien
Stadt auf
Fünen
(Dänemark)
Legitimation,
Befugnis
beobachten
Schnitzel
dicke Knacker
Wildfangzaun 50x1,50m und
Pfosten 150€ T 0162/3105326
10x10x300 cm
12x12x300 cm
4x20x300 cm
Schalung
Dachlatten
motorlos
fliegen
aus eigener Herstellung
Waschmaschine, Trockner, Spüler, E-Herde ab 100€ zu verk.,
Anliefg. möglich T 0172/4600481
Winkelbohrmaschine
Bosch
GWB10RE 50€; Fliesenschneidund Brechmaschine Schnittlänge
400mm mit Kreisschneider 100€;
Winkelschleifer Bosch PWS18230J 1800W 230mm 80€; EGewindeschneidkluppe
80€,
Industriestaubsauger
80€
T
0163/2319383
abzu-
Fleischerei
Schmurr
Fleisch- und Wurstwaren
Helfer für Haus und Hof gesucht,
Nähe Rhinow,T 033875/ 303 34;
0162/ 9334490
SCHORNSTEIN in Edelstahl,
11cm ø, 6 Stück 1,00m lange
Steckteile + sämtliche Anschlußteile, Bestzustand, 398 €, Abholung in 14728 Rhinow, T 033875900 255
Kaminholz -
Koniferengrün günstig
geben, T 0151/10490808
Sie suchen einen Zaun,
Zaun- und Toranlagen www.stierzaun.de!
Tel. 03386/2814 61
Div. 1000l Fässer in Gitterbox
Stk. 60€, T 0171/5147808
Rüstung, Bohlen u. Zubehör;
neues Thermoglas pro 1m=10€;
neuw. Hollywoodschaukel, 3 Sitzer mit Dach, 100€ zu verk. in
14621 T 0174/6290010
Kaminholz Buche/Birke ofenfertig und trocken. T 03385/
514828 oder 0172/3860162
Verkäufe
Gründer
der
Sowjetunion †
Verkaufe umständehalber MieleUnterbau-Geschirrspüler G4220
SCHU (60cm br.) mit noch bis
Ende 2015 Herstellergarantie, VB,
Chiffre
Y
Z-2616-an
das
Verlagshaus
Verkaufe WZ-Möbel ital. Design
in blau- schw.: Sideboard m. gr.
Spiegel, 2,0 x 0,52, NP 1900€ f.
90€, WZ-Schrank, top Zust.
3,30m, NP 1200€ f. 150€,
Esstisch m. Glasplatte u. 6 Stühle,
top Zust., 1,80x 0,90, NP 2500€ f.
150€, Couchtisch NP 300€ f. 20€,
Couch ausziehbar NP 900€ f. 20€,
T 03381/797912
Firma Logos Leistung GmbH
sucht erfahrene Gabelstaplerfahrer in Vollzeit- und Teilzeitbeschäftigung in Falkensee.
Telefon: 03322/265049
E-Mail: mliverts@herlitzpbs.com
Geburtsein
stätte
Weißwal
von Zeus
ein
Gummigewebe
Meerespflanze
in Küstennähe
Ansage
auf
Kontra
(Skat)
ein
Fußballfreistoß
am Autohof Brück/Linthe
Westfalenstraße 4 • 14822 Linthe
Gattin des
nichts
span. Königs
Alfons XXIII.
Gutes
† 1969
Festkleid
> Mo.-Fr. 9-22 Uhr, Sa., So. und feiertags 14-22 Uhr <
www.sexshop-a9.de
Leonberger-Welpen, gelb, weibl.,
o.P. ab 15.12.14 abzugeben. Tel.
0152/24665293
Prachtstraße
2x28er Da.-Fahrrad gut erhalten
á 50€; 1 elektr. Fliesenschneidgerät 50€ zu verk. T 03381/662218
Verk. Couchgarnitur u. 2 Funktionssessel, Stoff grün, VB 120€
auch einzeln T 0175/ 9338923
www. hundepension-wustermark.de
Lasttier
Schnäppchen zu Weihnachten!
Wachmaschine Privileg, Toplader, 45cm br., ca. 3 J. alt, 100€
VB, Küchenbuffet m. Glasteil u.
Spüle 1m, hell, 120€, 2Sitzer,
nach
vorn
ausziehbar
(m.
Schlaffkt.), Rollator, alles gut
erhalten Pr. Vb,T 03381/ 338145
Verk. Schlaf-Couch 70 €, alter 3tür. Schlafzi.-Schrank 80 €, kl.
elekt. Kamin 70 €, Tel. 0172/
4643895
www.sexshop-a9.de
Suche Traktor MF 35 oder ITM
Tel. 0172-3087808
Suche Garage von Mitte Dezember – Mitte Januar in BRB/Nord
zur Miete T 03381/300561
jeden 2. Samstag im Monat Tangermünde/Hansepark
Verk. Futterrüben Zentner 6,-€,
nehmen ab sofort Bestellung für
Weihnachtsgänse an, in Nauen, T
03321/451032 o. 0157/ 86299342
Verschiedenes
jeden 4. Samstag im Monat in Roßdorf/ b. Genthin
Landwirtschaft
französischer
Artikel
Über 300 qm große und helle Ladenfläche!
Anzeige
Kerzen an Weihnachten: Deko mit Tradition
Eika Kerzen verschönern Weihnachten/
RAL-Gütezeichen steht für Qualität
Die Entstehung ist einfach, die Wirkung
groß: Erst brennt ein Baumwollfaden. Wärme lässt dann das Wachs schmelzen. Einmal
flüssig, steigt es im Docht nach oben und verdampft. Das Ergebnis: leuchtender Kerzenschein, der in den eigenen vier Wänden eine gemütliche und behagliche Atmosphäre
schafft. Besonders die Weihnachtszeit gilt
als Kerzenzeit: „Wachs-Accessoires setzen
optische Akzente“, findet auch Alexandra
Dörschmann, Marketingleiterin bei Eika Kerzen.
Wenn die ganze Familie zum Fest der
Liebe zusammenkommt, soll zu Hause alles
perfekt sein. „Wir achten sehr auf die
Qualität unserer Produkte. Viele Eika Kerzen sind handgefertigt und durchgefärbt“, so
Dörschmann. Qualität, die sich sehen lassen
kann, etwa bei der Rustic-Stumpenkerze
Metallic. Ob auf dem Adventskranz oder
einem weihnachtlich geschmückten Teller:
Ihre schimmernde Oberfläche sorgt für tolle
Lichtreflexe. Die Rustic-Stumpenkerze Metallic brennt bis zu 75 Stunden. Damit macht sie
nicht nur auf dem Adventskranz eine tolle
Figur, sondern ist an Heiligabend und
den Festtagen ein echter Hingucker.
Glänzende Aussichten also, die außerdem qualitätsgeprüft sind. Eika Kerzen sind
mit dem RAL-Gütezeichen ausgezeichnet.
Es bescheinigt, dass die Kerzen einer strengen
Qualitätsprüfung unterzogen wurden, rauchund rußarm sowie schadstofffrei sind und
gleichmäßig brennen. Dörschmann: „Das sind
die besten Voraussetzungen für bezaubernDie Rustic-Stumpenkerze Metallic steht für des Kerzenlicht – zu jeder Jahreszeit.“
tolle Lichtreflexe. Foto: Eika Kerzen GmbH Weitere Infos: www.eika.de
ANZEIGE
Die ultimativen No-Gos in Freundschaften
Thema,
Gegenstand
Edelgas
französisches
Grußwort
ohne
Erfolg
und
Nutzen
englisches
Fürwort:
sie
englisch:
Schwertnach,
wal
zu
doppelköpfiger
Haltebolzen
herausragender
Mauerteil
Gemeinde in Gelderland
(Niederl.)
Level,
Abschnitt
österreichisch:
Kneipe
ein
Verhältniswort
israelitischer
König
finanzieller
Ertrag
unabhängig
geometrische
Form,
Raute
nicht
jetzt,
nachher
Rufname
Hallervordens
Siegerin
chem.
Zeichen:
Natrium
mit
Farbe
anstreichen
alte
Waffe
(... und
Bogen)
engl.
Männerkurzname
Spitzname
Lincolns
chem.
Zeichen:
Zink
griechische
Unheilsgöttin
süddeutsch:
Hausflur
ein
Monatsname
Luftrolle
Abk.:
et
cetera
Teil des
Geschirrs
Mietauto
mit
Fahrer,
Droschke
Auflösung des letzten Rätsels
Warengestell
umgangssprachl.:
schnell,
rasch!
Palästinenserorganisation
Kartothek
französisch:
Schrei
Gosse
W-201
I M
O
G R
O
N
M I
P
R
A
T
E
R
S
P
R O
O N
T
A
N
P
M
A
M
B
A
P
F U N G
A K E L
L U
D
A K T
E F E
O
F
H I E B
I N N E
T R
N
A N Z E
W
N
B E V
T E I
P
M E
A
A O
G
S T A D I U M
M A L E R E I
I
E N
T
T E
O R
U N
R A
G
N E
S
M P
U
B E
E R
E
N
T E
O
N
D I
I E
G E S
A R T
Z A
T
S P U
O S T
A
L E
G
B E A T M E
R N
O
A
U U K
N G T
O O
S
T E R N
E R I E
E T
R
I S T
E L E
E
T
P I A F
I S T E
Z U
N
Freundschaften sind beständig,
doch einige No-Gos überlebt auch
die stabilste dieser Beziehungen
nicht. Als absolutes Tabu unter
Freunden gilt das
Ausspannen des
Partners, zu diesem
Ergebnis kommt
eine aktuelle Studie
im Auftrag des
Bremer Kaffeeherstellers
Jacobs.
Mehr als 90 Prozent der Befragten
bestätigen, dass eine Freundschaft
zerstört wird, wenn
ein Freund diese
Grenze überschreitet. Auch vertrauliche Informationen
weiterzuerzählen gehört für einen
Großteil der Deutschen zu den absoluten Verboten unter Freunden. Laut
Studie wäre für 88 Prozent der Befragten die Freundschaft dauerhaft
beschädigt, wenn sich Freunde nicht
an diese Regel halten. Wie die Studienergebnisse weiter zeigen, gelten
auch im digitalen Zeitalter nach wie
vor die alten Vorschriften: Ungefragt
Fotos ins Netz zu
stellen, gilt für
knapp drei Viertel der Deutschen
als Vertrauensmissbrauch. Generell gilt: Wenn
man die No-Gos
vermeidet, sind
Freundschaften
belastbare Beziehungen, die ein
Leben lang halten
können und sogar
längere Sendepausen vertragen.
Selbst, wenn sich
Freunde am Geburtstag nicht melden, ist das für die meisten Deutschen kein Grund, die Freundschaft
zu kündigen. Dann trifft man sich
eben später auf einen Kaffee – kein
Problem.
KLEINANZEIGEN
Auto Verschiedenes
Erotik
Defektes Autoglas ?!
Und keine Teilkasko??
Frontscheibe
VW Golf IV
Sie sind kein VW Fahrer?
Ähnliche Angebote für andere
Pkw-Typen auf Anfrage!
kostenfreier vor - Ort - Service
(Montage bei Ihnen zu Hause oder am Arbeitsplatz)
Anruf 03391 / 403999 oder kostenfrei 0800 / 20 500 00
incl. Einbau
grün + Blaukeil
250,- €
Stellenmarkt Angebote
CLUB CORA
Wir sind ein erfolgreiches, stetig wachsendes mittelständisches Autohaus und
Ford Partner aus Überzeugung. Wir stehen für Stärke, Dynamik und Kundennähe.
Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen
Nette Modelle verwöhnen
den Herrn in angenehmer
Atmosphäre, gern auch
Haus- und Hotelbesuche
Kfz-Mechatroniker (m/w)
neue Öffnungszeiten
Mo. - So. 20:00 - 04:00 Uhr
BRB/Nicolaiplatz 7 · 03381/300533
www.clubcora.eu
Autoglas Zärtling
16816 Neuruppin und auch ganz in Ihrer Nähe!
www.autoglas-zaertling.de
Ihr mobiler Autoglaser
Verk. 4 WR auf Stahlfelge f. Audi
Conti 195/65/15 Preis n.V. T
0157/52977545
www.anhängerverkauf-brandenburg.de
Abverkauf Hänger bis 30 %
(gültig bis 31.12.2014)
= 03385/520 520 o. 0172/689 09 02
Verk. Winterräder 175x 70 R13
u. 175 x 70 R14, je Satz 40 €,
Tel. 0152/21329317
PKW-Tamdemanhänger
Humbaur, Anhängerlast 2t, Länge 4x
1,85m,
Boden
rep.-bedürftig,
550€, T 0175/9338923
freier Automarkt sucht Gebrauchtwagen
LKW´s, Wohnwagen, Wohnmobile u.ä.
Vorort Besichtigung und Abholung möglich.
Rathenower Mobile, 14712 Rathenow
Milower Landstr. 28 a, gegenüber Kaufland
Tel. 03385-519109 oder 0170-4260066
www.Rathenower-Mobile.de
E-Mail: info@Rathenower-Mobile.de
FAHRZEUGANKAUF
Deutsche Firma kauft: LKW,
PKW, Bus, Wohnwagen, -mobile,
Boote, KRAD, Anhänger mit und
ohne TÜV, Unfallfahrzeuge in jedem Zustand, Motorschäden
24h Hotline: 0 33 01 / 70 42 20
Opel Insignia Sports Tourer 1.8,
EZ 1/10, 261Tkm, Navi, Parktronic V+H, Klimaautomatik, Tempomat, SRF auf 19" Aluf., Winterreifen, Sitzheizg., VB 5.900€, T
0173/6147609
MB 240 TE, Bj. 2000, Automatik,
Klima, eFh, ZV, Sitzheizung, Navi,
PDC vo. u. hi., el. Sitze VB 2390€
0176/62708571
Gepfl. Fiesta, Bj.2000, 5tür., TÜV
u. Durchsicht neu, sehr viele Neuteile, guter Zustand, 1300€ T
0171/5792056
Brilliance BS4 1.8l, grau, Klima,
ZV, EPS, CD, WR, Bj. 9/2009,
26Tkm, ASU/TÜV 9/16, werkstattgeprüft sehr guter Zustand, 6800€
T 033835/60681
4 gepfl. M+S Michelin Reifen auf
Alufelge f. Mercedes 225/55 R16,
200€, T 03322/215120
Garagen
KFZ-Barankauf
... seriös - freundlich - nah!
aller PKW, Wohnmobile, Wohnwagen, LKW,
Anhänger & Boote - auch mit Unfall/Mängeln
speziell FIRMENWAGEN - UND FLOTTEN -
☎ 033 03- 211 922
•
0178- 799 78 62
Inh. Mirko Klinke
Hauptstr. 202
16547 Birkenwerder
VW Golf, Bj. 94, erst 90 Tkm,
TÜV neu, neue Inspektion, viele
Neuteile, Servo, ZV, ABS, gepfl.
Zust., 850€ VB, T 0160/3279101
4x Conti Winter Contact TS830
205/55 R16 M+S, Profil 3-4mm,
auf Alufelge, 16"/ 5SpeichenDesign, für Mercedes B200; 400,€, T 0177/7855001
Kaufe PKW, Kleinbus, Tranporter,
Geländewagen, alles anbieten,
gute Bezahlung, T 0162/5691597
Renault
Twingo,
Bj.2001,
schwarz, TÜV 9/16, 120Tkm,
1500€ VB T 0176/93535023
Audi A4 Avant 2.0 TDI Aut, 2009,
Eur5, 143 PS, 95000 km, Navi,
Xenon, Leder, Klima, top Zustand!
TÜV neu! 8.000 €, 0163/24670882
b.detlef@t-online.de
Ankauf PKW, Bus, Transporter,
Jeep, TÜV u. km egal, zahle bar,
hole selbst ab, T 0163/7396808
Opel Corsa, Bj. 10.99, 40 KW, 1,0
l, 108700 km, 5-tür., Pr. 990 € HU
bei Verk. neu, Tel. 0173/3291841
4x Continental 175/65 R14 neu
Sommerreifen 120€ DOT 25/14
vom Neuwagen T 0176/96308019
AnkAuf von
PKW, Schrottautos, Unfallautos.
Wir zahlen 80 € und holen ab, auch am WE.
Tel. 01522/380 99 02
PKW-Kofferanhänger, 2 Achsen,
Bj. 05/07, TÜV 09/15, 4x1,85x2m,
VB, T 0172/1710641
!100%-FAIR ANK. PKW, Busse,
A. Transp., Geländew. usw., km,
Mängel egal, T 0163/8888598
Ford Focus, 5trg., Bj. 2000, 1,4,
80 PS, TÜV 2016, hellgrün-met.,
AHK, ATM, WR+ SR 150Tkm,
angemeldet,1350€, 0174/5809429
4 Stahlfelgen 7½J x 17 EH2 JS
34 schwarz VB 60€ T 03381/
300982
Sonntag, 9. November 2014
Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung und können eine mehrjährige erfolgreiche Berufspraxis vorweisen. Auf dem Gebiet der Elektrik, Elektronik und
Diagnose besitzen Sie fundierte Grundkenntnisse.
Selbstständiges Arbeiten, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamgeist zählen zu Ihren
Stärken. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, eine interessante und abwechslungsreiche
Aufgabe in einem starken, dynamischen und erfolgsorientierten Team zu übernehmen.
Reizt Sie die Herausforderung? Dann starten Sie mit uns in Ihre berufliche Zukunft und senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an das Autohaus H&H,
z.H. Sven Helterhoff.
N
E
U
Hotel W Büro
aus W
W H Diana, 24 J., schlank, OW 75 B, W
mit rassiger, vollbusiger Freundin, besucht und
verwöhnt auch gern den reiferen Herrn.
= 0162 - 80 111 26
N
E
U
www.treffpunkt24.info
Tel.03381/3279069
50,–
/Std.
Wir suchen ab sofort Kfz Mechatroniker/in
Vollzeit, selbständiges Arbeiten, Sorgfalt und Genauigkeit,
Führerschein Klasse B wünschenswert.
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine Pflegefachkraft ( w/m )
- exam. Krankenschwester/ pfleger
- exam. Gesundheits- und Krankenpfleger (in)
- exam. Altenpfleger (in)
in Vollzeit/ Teilzeit
wir bieten:
unbefristeten Arbeitsvertrag
indiv.- berufl. Entwicklungsmöglichkeiten
interne- und externe Weiterbildungen
variable Dienstplanwünsche
Tel 03381 / 63010 · nora-heim@online.de
Wilhelmsdorfer Straße 79 · 14776 Brandenburg
Kfz-Ankauf
24 Stunden
Barankauf
von sämtlichen
Gebraucht- u. Unfallwagen,
Diebstahl-, Motorschäden,
hohe Laufleistung;
Transporter-Kleinbussen-Lkw´s
Einsam?  0162 - 373 55 76
Netter, diskreter Besuch und
❤
Begleitung für den älteren Herrn
❤
RUBENSENGEL, blond, 58 Jahre,
mit himmlischer Oberweite, verwöhnt
ab 7 Uhr. 0171 - 1 75 23 76
alles anbieten
sowie Auslösen von Kreditu. Leasingverträgen
Geprüfte Annahmestelle für Altautos
Lange & Longerich
Friedrichshafener Str. 4
14772 Brandenburg
Telefon (0 33 81) 30 49 30 / 31
Funk 0172/31 02 077
KFZ-Barankauf
von deutscher Firma
PKW, Bus, Tranporter,
Anhänger, Unfall-KFZ u.s.w.
Autoland Fohrde
Zärtliche Blondine verwöhnt
dich mit sexy Mund und sexy Po,
diskret, T 0152/51489794
Vivien 24 h
in BRB
015 25-706 07 66
SM
av
Prof.
Massage,
Rollenspiele
Kamila, attraktiv, nur Hausbesuche
ab
20.00
Uhr,
T0174/8405614 (keine SMS)
& 03 38 34 / 5 02 26
& 01 62 / 31 083 42
Mofa Moped
Suche ständig
Telefonkontakte
DDR - Moped’s, Motorräder
und alte Reklameschilder
☎ 01522/210 35 85
Sammler kauft DDR-Mopeds/
Motorräder sowie Ersatzteile. T
03362/23993 oder 01577/6337610
Küchenmitarbeiter/-innen
auf geringfügiger Basis für von uns bewirtschaftete
Schulen in Falkensee gesucht. Interessiert? Dann freuen
wir uns auf Ihre Bewerbung.
Sexkontakte LIVE
LIVE-SEX
0,99€/Min.a.d.dt.FN,MF-Preise
verlange
Wohnwagen Wohnmobile
Wir sind ein erfolgreiches, stetig wachsendes mittelständisches
Autohaus und Ford Partner aus Überzeugung. Wir stehen für Stärke,
Dynamik und Kundennähe. Zur Erweiterung unseres Teams suchen
wir zum nächstmöglichen Termin einen
Werkstattleiter (m/w)
Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung, ein hohes
Maß an fachlichem Wissen und können eine mehrjährige Berufspraxis
vorweisen. Der Umgang mit elektronischen Medien ist Ihnen vertraut.
Organisationsgeschick, Flexibilität und Teamgeist zählen zu Ihren Stärken. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe in einem starken, dynamischen und erfolgsorientierten Team zu übernehmen.
Reizt Sie die Herausforderung? Dann starten Sie mit uns in Ihre berufliche Zukunft und senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an
das Autohaus H&H, z. H. Sven Helterhoff.
Autohaus H&H GmbH
Alte Hauptstraße 4/12
14727 Premnitz
Tel.: 0 33 86 / 21 10 30
Für die Platzierung von Süßwaren eines bekannten Herstellers
in Läden des Einzelhandels suchen wir im Raum Brandenburg
selbstständige Servicekräfte. Die Servicezeiten sind in Absprache
mit dem Handel frei zu bestimmen. Die Bezahlung erfolgt monatlich
auf Provisionsbasis, Volljährigkeit ist Voraussetzung.
Wenn Sie zuverlässig, flexibel und durchsetzungsstark sind, melden
Sie sich unter Tel. 0162/203 37 98.
4 WR 155/65 R14 75T auf
Stahlfelge VB 100€ 03382/707914
nach 18Uhr
Wir suchen Sie als
Bilanzbuchhalter(in)/
Steuerfachwirt(in)
zum nächstmöglichen Eintritt.
Sie haben …
Ihre Ausbildung zur/zum Bilanzbuchhalter(in)/Steuerfachwirt(in) abgeschlossen und verfügen idealerweise über einige Jahre Berufserfahrung.
Ihr Tätigkeitsbereich …
besteht hauptsächlich in der Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen und betriebswirtschaftlicher Beratung für kleine und mittelständische Unternehmen sowie aus der laufenden Finanzbuchhaltung.
OHV-Automobile
KFZ-BARANKAUF
Wir bieten Ihnen …
Dt. Firma kauft alle Wohnmobile, Wohnwagen, PKW, LKW, Anhänger, Transporter,
Geländewagen, Motorräder, Unfallfahrzeuge,
auch ohne TÜV, auch mit Mängeln
interessante und abwechslungsreiche Aufgaben, moderne Büroräume am
Hackeschen Markt, schnell erreichbar mit der Regio/S-Bahn. Es erwartet Sie
ein moderner Arbeitsplatz und eine leistungsgerechte Vergütung.
= 03302 / 780 41 64
Ihre Ansprechpartnerin: Frau Strohbach (Telefon: 030 - 28 30 94 - 0) oder
post@knischewski-bosslet.de
BARANKAUF für OSTEXPORT bis 15.000,- EURO
von allen Gebrauchtwagen, Zust. egal , Tel. 03381/21 23 18 od. 0170/180 18 69 - Frau Kranz
NEU
– Kreditablösung möglich – Fahrzeug kann vor Ort abgeholt werden –
NEU
Autokontor Brandenburg, 14776 Brandenburg, Potsdamer Str. 19 (gegenüber Netto)
• geprüfte Ankaufstelle für PKW •
Pflegehelfer
m/w
Rufen Sie an oder Bewerbung an
Häusliche Krankenpflege „Biene“,
Magdeburger Landstr. 5, 14770 Brandenburg
Telefon 03381/41 03 43
WĨůĞŐĞŚŝůĨƐŬƌĂĨƚ ŝŶ EĂƵĞŶ ŐĞƐƵĐŚƚ
Ƶƌ sĞƌŐƌƂƘĞƌƵŶŐ ƵŶƐĞƌĞƐ
dĞĂŵƐ ƐƵĐŚĞŶ ǁŝƌ Ăď ƐŽĨŽƌƚ
ĞŝŶĞ WĨůĞŐĞŚŝůĨƐŬƌĂĨƚ͘
tŝƌ ďŝĞƚĞŶ ĞŝŶ ƚŽůůĞƐ dĞĂŵ͕ ĞŝŶĞ
ĂƚƚƌĂŬƚŝǀĞ ĞnjĂŚůƵŶŐ ƵŶĚ ;ďĞŝ
/ŶƚĞƌĞƐƐĞͿ ǀŝĞůĞ tĞŝƚĞƌĞŶƚǁŝĐŬͲ
ůƵŶŐƐŵƂŐůŝĐŚŬĞŝƚĞŶ͘
<ŽŶƚĂŬƚŝĞƌĞŶ ^ŝĞ ƵŶƐ͘ 'ĞƌŶĞ ĂƵĐŚ
njƵŶćĐŚƐƚ ĞŝŶĨĂĐŚ ƚĞůĞĨŽŶŝƐĐŚ ͙
Lagerleiter/ -in
Voraussetzungen:
- Berufsausbildung in einem technischen Beruf
- Berufserfahrungen im Lagerbereich
- Gabelstablerschein
- FS Kl. PKW und LKW (wäre von Vorteil)
Ihre Aufgaben:
- Beschaffung sowie Ein- und Ausgabe von Lagerwaren
- Steuerung und Kontrolle von Lagerbewegungen
Bewerbungsunterlagen bitte schriftlich an:
Elektro Rathenow GmbH
Wilhelm-Külz-Str. 10, 14712 Rathenow
oder an info@elektro-rathenow.de
Zum Dienstantritt 01.12.214
suchen wir eine/einen
Gesundheits- und
Kinderkrankenpfleger/-in gern
auch
Gesundheits- und Krankenpfleger/in
oder
03944/36160FA.www.wm-aw.de
Erotik
Wir sind größer geworden ...
... und suchen zum nächstmöglichen Eintritt
Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen
Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen
Verk.
Wohnmobil
HYMER
Camp, Alkoven Fiat.-Duc, Länge
5,40m, 3100kg, 2,5 Turbo Diesel,
95PS, EZ 1994, 110.817km, Tempomat, Markise, Mittelsitzgruppe,
Solar, TV, Fahrradanhänger Vorzelt, Gasprüfung u. TÜV 04/2016,
NR, sehr gepflegt, Preis 11500€ T
01525/4711046
Wir suchen: - Servicemitarbeiter/-in mit elektrotechnischen Kenntnissen
zur Wartung von modernen Melkanlagen
- Anlagenmonteur/-in für landtechnische Anlagen
Wir bieten: - gute Bezahlung und ein personengebundenes Fahrzeug
Ihre Bewerbung schicken Sie bitte an: LVS GmbH · 14669 Ketzin
Potsdamer Allee 31 · Tel.: 033233 / 200 62 · E-Mail: i.w@lvslt.de
apetito catering B.V. & Co. KG, Frau Winkler,
Tel. 03322 / 210208, Finkenkruger Str.49,
14612 Falkensee oder per E-Mail: christiane.winkler@apetito.de
Selbstständige Servicetätigkeit
Motorräder
Landtechnik, Vertrieb und
Service GmbH
nettes Team und gute Bezahlung.
Seniorenwohngemeinschaft „NORA“
VW Passat Variant 1.8T, 150PS,
Bj.98, Automatik, Klimaautom.,
Leder, 4x eFh, Servo, ZV mit FB +
Alarmfunk, Bremse vo.+hi. neu,
AT Motor 160Tkm, div. Neuteile
VB 2390€ 0172/8788553
Einsatzort Henningsdorf, Börnicke oder Stahnsdorf,
Voll- u. Teilzeit gesucht.
FS Klassen mind. 7,5 t und Berufserfahrung zwingend erforderlich
Bewerben Sie sich bei: Fa. Rolle Transporte
unter: Telefon: 0176/ 22 05 97 88
Wir sind ein junges, qualifiziertes und aufgeschlossenes Team.
MS
keine S
Heiße Zärtlichkeiten. Privat.
A 10 - Phöben, Bitte Do + Fr.,
ab 7.30 Uhr, T 0163/6638737!
Kraftfahrer im Nahverkehr
Autohaus H&H GmbH
Alte Hauptstraße 4/12
14727 Premnitz
 0 33 86 / 21 10 30
Telefonische Vorstellung unter 033844 50007
oder schriftliche Bewerbung an:
Firma Dibo-Service, Dorfstr. 30, 14822 Planebruch OT Damelang oder
per E-Mail: info@dibosevice.de
0173 181 46 92
Unternehmensberatung für den Mittelstand
Wir sind eine bundesweit tätige Beratungsgesellschaft und suchen
ab sofort für unser Büro in Bad Belzig
Telefonisten/Innen auf 450,-Euro-Basis oder 25-Std.-Woche.
Terminvereinbarung mit Herrn Dr. Preuß, Tel. 033841-6160
Knischewski & Boßlet GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft . Steuerberatungsgesellschaft
Kleine Präsidentenstraße 4 . 10178 Berlin
www.knischewski-bosslet.de
Medizinische/n Fachangestellte/-n
bzw. Arzthelfer/in
als Betreuer/in für die Havelschule Brandenburg, Magdeburger
Landstraße.
Wir erwarten:
Ω Eine abgeschlossene Ausbildung möglichst zum/zur Gesundheits- Kinderkrankenpfleger/-in, mindestens aber zum/
zur Gesundheits- Krankenpfleger/-in oder zum/zur Arzthelfer/in bzw. Medizinischen Fachangestellte/-n
Ω Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft
Ω Einfühlungsvermögen und Erfahrungen beim Umgang mit
Kindern und Jugendlichen mit Handicap
Zu Ihren Aufgaben gehören:
Ω Medikamentenverwaltung, Medikamentenausgabe entsprechend ärztlicher Verordnung
Ω Führen von Protokollen über den Verlauf verschiedener
Krankheitsbilder
Ω Betreuung von Kindern mit chronischen Erkrankungen
Ω Wundversorgung bei kleineren Unfällen
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden, das Arbeitsverhältnis ist unbefristet.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an die Personalabteilung,
Hochstr. 29 in 14770 Brandenburg.
KLEINANZEIGEN
Sonntag, 9. November 2014
Stellenmarkt Angebote
Wir suchen zum nächstmöglichen Termin jeweils
➤ gewerbliche Kundendienstmitarbeiter (m/w)
Ambulanter Pflegedienst sucht
KREATIVITÄTSKINDERGARTEN
KREATIVITÄTS- UND GANZTAGSGRUNDSCHULE, HORT
➤ Küchenmonteure (m/w)
zuverlässige, examinierte
Pflegefachkräfte
➤ Kraftfahrer (m/w) mit Monteurtätigkeiten
für die Versorgung von Demenzkranken in den Wohngemeinschaften in Milow und Bad Belzig
Wir suchen zum bald möglichsten Eintrittstermin:
Verkaufskraft (m/w)
für Fisch und Feinkostbetrieb - 30h-40h wö. (flexibel einsetzbar)
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.fisch-eck.com
sowie unter 0178/ 691 43 44.
Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
Vogler Delikatessen GmbH
Hauptstraße 16
16761 Hennigsdorf
Wir sind ein traditionsreiches mittelständisches Unternehmen
der Chemiefaser- und Kunststoffindustrie und suchen zur sofortigen Einstellung
Produktionsmitarbeiter (w/m)
Telefonische Bewerbungen bitte von
Montag – Freitag 8.00 – 16.00 Uhr
Tel.: 0 33 81 / 22 84 77
Aber auch Quereinsteiger haben eine Chance sich in das Aufgabengebiet einzuarbeiten. Wenn Sie zudem engagiertes und leistungsorientiertes Arbeiten als selbstverständlich ansehen sowie
kommunikations- und motivationsstark sind, freuen wir uns auf
Ihre Bewerbungsunterlagen, gerne auch per Mail an
ssilcher@maerkische-faser.com
oder an
Märkische Faser GmbH
z. Hd. Frau Silcher
GRISUTEN-Straße
14727 Premnitz
Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich - gern auch per Mail - an:
Da-Vinci-Campus Nauen gGmbH
Frau Corinna Grütz
Alfred-Nobel-Straße 10
14641 Nauen
corinna.gruetz@ldvc.de/www.ldvc.de
Wir suchen für unseren Standort in Berlin Spandau:
- Produktionshelfer(in)
- Lagerarbeiter(in)
Ihre Bewerbung schicken Sie bitte per Post an
Herrn Jens-C. Hagemann oder per Mail an bewerbung@hls-berlin.de.
Hagemann Logistik & Service GmbH
Lichterfelder Weg 13
14167 Berlin
www.hls-berlin.de
WIR
SUCHEN
mit handwerklichem Geschick und Einsatzbereitschaft.
Wir bieten: Eine Festanstellung in einem 25 Jahre
bestehenden Unternehmen mit abwechslungsreichen
Aufgabenbereichen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns
auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.
Krakauer Landstraße 42
14776 Brandenburg/Havel
Tel.: (03381) 28 06 60
Wenn Sie mehr über das für Sie passende Stellenangebot erfahren
möchten, rufen Sie uns an und wir vereinbaren einen Vorstellungstermin mit Ihnen. Gerne können Sie uns auch Ihre Bewerbungsunterlagen
per E – Mail unter bewerbung@starkland-personal.de. zusenden.
Weitere Stellenangebote finden Sie auf unserer Webseite.
Hertzstraße 17 | 14612 Falkensee | Tel.: (03322) 28 63 660 | Fax: (03322) 28 63 663
www.starkland-personal.de | bewerbung@starkland-personal.de
Berufs- Ausbildungs- BAZ Zentrum e.V.
Beginn: 10.11.2014, Ende: 06.02.2014
eine /einen Mitarbeiterin / Mitarbeiter
für leichte Fahrtätigkeiten
und sozialen Hilfsarbeiten
auf 165,- e Basis, 14,9 Std./Woche in Festanstellung.
Bedingung ist Führerschein und Zuverlässigkeit.
Bewerber aus Nauen bevorzugt. Gern auch Rentner.
nur schriftl. und vollständige Bewerbung an: Fisch am Mühlendamm,
Inh. Th. Völkel, Mühlendamm 1n, 14770 Brandenburg
Suche MFA oder Krankenschwester
für neue internistische Hausarztpraxis ab April 2015
in Brandenburg a.d.H. (Hausärztliche Versorgung, Labor, Impfen, Ergometrie,
Langzeit-EKG, Langzeit-RR, Spirometrie).
Bewerbungsunterlagen bitte bis 26.11.2015 an:
Dr. med. Hans Hoffmann
Geschwister-Scholl-Straße 32, 14776 Brandenburg a.d.H.
➲
Elektroinstallateur
für Wartungs- und Kundendienstarbeiten, zu guten Bedingungen,
zur sofortigen Einstellung gesucht.
Stundenlohn n. VB,
Urlaubs- und Weihnachstgeld
Karl Kloas
Installations- und Service GmbH,
Tel. 030 / 417 78 80
mit Fahrrad
für die Orte
Falkensee, Brieselang,
Schönwalde, Dallgow
Briefzusteller
Tel. Bew. ab Montag 10.00 Uhr unter
03322/42 78 96 o. per E-Mail:
info@blitzkurier-rathenow.de
Weitere Stellenangebote unter:
www.blitzkurier-rathenow.de
Häusliche
Krankenpflege
Rosenkranz
www.hkr-pflegedienst.de
Inhaberin: Cornelia Rosenkranz
Verwaltungsfachangestellte/r
in der Fachrichtung Kommunalverwaltung
Pflegehelfer/innen
Fachoberschulreife (Abschluss der 10. Klasse)
sowie gute Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik
Ausbildungsdauer: in der Regel 3 Jahre
Unterlagen:
mit Fa. PKW
für Falkensee.
Nachwuchskräfte für den Ausbildungsberuf
Mindestvoraussetzungen:
- Praktische Ausbildung in der Gemeinde Schönwalde-Glien
- Theoretische Ausbildung im Oberstufenzentrum OstprignitzRuppin (Berufsschule) und dienstbegleitender Unterricht
durch die Brandenburgische Kommunalakademie
- Bewerbungsanschreiben
(mit vollständiger Anschrift und Rufnummer)
- Tabellarischer, lückenloser Lebenslauf
- letzte 3 Zeugnisse in Kopie (Halbjahres- und Versetzungszeugnis)
- Nachweise bisheriger Tätigkeiten
(Beurteilung von Praktika, Ferienjobs o.Ä.)
Für Arbeitslose U35 aus dem Europäischen Sozialfonds finanziert
Netter freundlicher engagierter Mitarbeiter (m/w) gesucht
für Fischverkauf Fischimbiss, Fischerzeugnisse Feinkost, Platten.
Umgang mit frischen Lebensmitteln und Kassentätigkeit kein Problem.
Keine Markttätigkeit, kein Verkaufswagen.,
Briefzusteller
Zur Verstärkung unseres Teams suchen
wir zum nächstmöglichen Termin
Einstellungstermin: 1. August 2015
Maßnahme-Nr.: 038/50/14
BAZ e.V. Selbelang, Dorfstr. 8-10, 14641 Paulinenaue
Telefon: 033237 88227, Fax: 033237 89005
E-Mail: bazev@t-online.de, www.baz-selbelang.de
sucht Mitarbeiter in Teilzeit
o. auf 450 e - Basis als
Der Behindertenverband Osthavelland sucht
Staatlich anerkannte Altenpflegeschule
Basisqualifizierung Altenpflege und Dementenbetreuung (360 Stunden-Kurs)
die alternative Postzustellung
und
Ausbildungsgang:
Suchen ab sofort
Berufskraftfahrer/in
Kl. C/ CE,
Tagestouren Berlin/ Umland,
Tel. 0177 - 216 65 40
Bewerbung an:
Gemeinde Schönwalde-Glien
Der Bürgermeister
Berliner Allee 7, 14621 Schönwalde-Glien
Bewerbungsfrist:
bis 6. Februar 2015
Hinweis: Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht
erstattet. Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen legen Sie Ihren Unterlagen
bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.
Bodo Oehme
Bürgermeister
Wir wachsen weiter
und suchen...
für unsere häusliche Intensivpflege
examinierte Pflegefachkräfte
in Bad Belzig
für die 1:1 Bezugspflege im angenehmen Privathaushalt
Die Jedermann Gruppe ist ein Unternehmen mit ca. 400 Mitarbeitern.
Sie versorgen selbstständig einen Patienten in dessen eigener Häuslichkeit
und können ohne Zeitdruck wirklich auf die Bedürfnisse eingehen. Es
fallen keine Touren an. Sie sind Teil eines festen Pflegeteams und werden
intensiv und individuell eingearbeitet.
Wir bieten Ihnen ein
attraktives Grundgehalt
plus Sonderzahlungen
und Zuschläge sowie einen
unbefristeten Arbeitsvertrag!
Bewerben Sie sich jetzt!
Bauhofstraße 48
14776 Brandenburg an der Havel
Telefon: 0 33 81.79 63 4-24
die alternative Postzustellung
sucht in Teilzeit
Bürokraft
Arbeitszeit
Mo.- Fr. 16.00 - 22.00 Uhr
Arbeitsort Rathenow
Schriftliche Berwerbung an
Blitz- Kurier GmbH,
Fr.- Ebert- Ring 56 a,
14712 Rathenow oder
info@blitzkurier-rathenow.de
Weitere Stellenangebote unter:
www.blitzkurier-rathenow.de
Fa. ibr sucht Reinigungskräfte in
Brandenburg auf Minijobbasis.
AZ: Mo.-Fr. tgl. ca. 7.00 - 8.30
Uhr, tel. Bew. T Mo.-Fr. ab 9.00
Uhr 030/890297-11 o.-12
5 TelefonistInnen
Bitte tel. melden unter 03321/48092 Frau Pirsch
oder persönlich in der Ketziner Straße 5 in Nauen.
Lehndorf
Parketthandwerk
GmbH & Co. KG
tageweise für Falkensee
gesucht
Tel. 0163 - 6 94 16 64
Die Gemeinde Schönwalde-Glien stellt ein:
Wir suchen:
Parkettleger, Tischler, Bodenleger
oder Raumausstatter
Fußpfleger/in
Ihre Chance: TopFive Rathenow und Spandau
sucht jeweils
in Voll- und Teilzeit für verschiedene Produktions-tätigkeiten im
4-Schicht-System.
Ihre Aufgaben sind Kontrolle, Überwachung und Bedienung der
Produktionsanlagen in den verschiedenen Produktionsabteilungen.
Sie verfügen über technisches Verständnis und sind in der Lage
sich schnell mit den erforderlichen Tätigkeiten vertraut zu machen und unterstützen somit den kontinuierlichen Produktionsprozess. Idealerweise verfügen Sie über eine Ausbildung
als Maschinen- und Anlagenfahrer oder ähnliches und haben
bereits Erfahrungen mit der Arbeit in einer Produktionsanlage.
Wir bieten:
• ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
• 30 - 40h / Woche
• Bezahlung nach TvÖD
• ein interessantes und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld mit vielen Möglichkeiten
zur Eigeninitiative und Mitgestaltung
Sie bringen mit:
• Kreativität u. Offenheit für die Umsetzung innovativer pädagogischer Konzepte
• positives und wertschätzendes Bild vom Kind
• Humor und Leidenschaft
• Engagement und Motivation
stark!
Bartel Logistik GmbH, 14715 Bützer, Rathenower Straße 27
Future Care – Soziale Dienste www.future-care-brb.de
m sind wir
Ihre schriftliche, aussagekräftige Bewerbung richten Sie an
eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in
für den Kreativitätskindergarten
Gemeinsa
für die Neumöbelauslieferung und den Umzugsservice
Voraussetzung: mindestens Führerscheinklasse B
Personaldienstleistungen GbR
für die Montage / Demontage von Einbauküchen
Voraussetzung: Tischler oder vergleichbare Ausbildung
Wir suchen AD-Mitarbeiter m/w
Info: 0176 - 72 83 50 38
www.institut-monalisa.de
Der Leonardo-da-Vinci-Campus, Ganztagsschulen mit Hort,
Kindergarten und Internat sucht ab sofort:
tark and
für die Mängelbeseitigung an Möbeln und Einrichtungsgegenständen
KREATIVITÄTS- UND GANZTAGSOBERSCHULE
INTERNATIONALES GANZTAGSGYMNASIUM
INTERNAT/WOHNHEIM
www.jedermann-karriere.de
Wir bieten Ihnen:
-
Sonn- und Feiertagszuschläge
Prämienregelung und Urlaubsgeld
Umfangreiche Einarbeitung
Gesundheitsbonus
betriebliche Altersvorsorge
Wir freuen uns auf ein persönliches
Gespräch.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit
Frau Rosenkranz oder Frau Stenzel:
Telefon 030/3631626
E-Mail: info@hkr-pflegedienst.de
Seeburger Str. 8, 13581 Berlin
Ihre Arbeitszeit: Mo-Do 8.-15.30; Fr 8-12
bei Ø 1600 €, halbtags mgl.
Ihr Arbeitsort: Nähe Bahnhof Spandau oder
in Rathenow
Ihr Vorteil:
Bei guter Telefonstimme auch
Quereinstieg möglich. Alter egal
Interesse ? Dann melden Sie sich ab Dienstag
28.10. bei TopFive-Marketing 030-55644196.
Havelpflege
HVVG - Ambulante Pflegedienste GmbH
Suchen
Baumaschinenschlosser
und
Kfz- Mechatroniker
Voraussetzungen:
gute berufliche Kenntnisse
für ein selbstständiges Arbeiten,
Teamfähigkeit
Ihre Bewerbungen richten Sie bitte an:
Ein starkes Team sucht Sie!
Pflegefachkräfte
(m/w) für Dementen-WG
Baumaschinen Müller GmbH
Carl-Zeiss-Str. 12,
14712 Premnitz/OT Mögelin
Tel. 03386/ 21 109 71,
E-Mail:
bm@baumaschinenmueller.de
Fort- und Weiterbildungen
im gerontopsychiatrischen
Bereich werden angeboten
Abhängen
oder durchstarten?
Havelschanze 15
13587 Berlin
Tel.: (030) 33 50 77 10
info@havelpflege.de
www.havelpflege.de
Wir suchen dich!
… ab sofort für den Bereich Fahrdienst in Brandenburg an der Havel als Freiwilligen im sozialen Jahr
(FSJ) oder als Bundesfreiwilligen.
Du bist:
• engagiert und aufgeschlossen
• im Besitz eines Führerscheins
der Klasse B
• evtl. sogar berechtigt,
Personen zu befördern
Bitte sende Deine vollständigen
Bewerbungsunterlagen an:
Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.
Regionalverband
Brandenburg-Nordwest
z. H. Herrn Steffen Kirchner
Warschauer Straße 17
14772 Brandenburg an der Havel
...im Mittelpunkt steht der Mensch
Haushälter/in
in Festanstellung für Privathaushalt in Falkensee gesucht.
Sie haben Erfahrung in der täglichen Hausarbeit. Sie stehen auch
für unser jüngstes und ältestes Familienmitglied als Betreuer zur
Verfügung und werden somit ein fester Bestandteil unseres täglichen Lebens. Hierzu genießen Sie nach Ihrer Einarbeitung sehr
viel Vertrauen sowie eine sichere sozialversicherungspflichtige
Anstellung zunächst in Teilzeit und mittelfristig in Vollzeit. Ältere, gestandene Persönlichkeiten sind herzlich willkommen.
Wir suchen einen Menschen, der zu uns passt und gerne mit uns
langfristig den Alltag bewältigt. Eine Fahrerlaubnis der Klasse B
ist erforderlich.
Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie uns bitte Ihre
Bewerbungsunterlagen mit Foto und Gehaltsvorstellung unter
Chiffre CV12-1092.
Wir freuen uns auf Sie!
die alternative Postzustellung
sucht Mitarbeiter in Teilzeit o.
auf 450 e-Basis als
Briefzusteller
mit Fahrrad
und
Briefsortierer
Arbeitszeit: 16.00 - 22.00 Uhr
Briefsortierer
Arbeitszeit: 1.30 - 06.00 Uhr
Tel. Bew. ab Montag 8.00 Uhr unter
03385/49 99 90 o. per E-Mail:
info@blitzkurier-rathenow.de
Weitere Stellenangebote unter:
www.blitzkurier-rathenow.de
KLEINANZEIGEN
Stellenmarkt Angebote
Nebentätigkeit in freier Mitarbeit.
Marktforschungsinstitut sucht
Testkäufer. Gute Verdienstmöglichkeiten bei freier Zeiteinteilung.
Info: www.concertare.de/tester
Suche für Mietobjekte
in Milo
Milow
Mitarbeiter für Winterdienst /Reinigung
dienst/
Reinigung
Hotel Falkensee
sucht Zimmermädchen für sofort.
Guter Verdienst, T 03322-25010
Suche Hilfe (m. Gartenkenntn.)für
meinen Garten in F´see, auf Std.Basis, T 0172/3030121
Für unsere Filiale im neuen
REWE- Markt in Wustermark
suchen wir freundliche, flexible
Verkäufer/-innen und Aushilfen für
sofort oder später. Bewerbung an:
Bäcker Thonke, Personalabteilung,
Gustav-Freytag-Str.
2,
14712 Rathenow oder per E-Mail
an: bewerbung@thonke.de
Wir suchen zum nächstmöglichen
Zeitpunkt eine ZFA/ZFP
für 25-35 Std/wöchentlich.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
praxis@dr-nina-jung.de
auf Nebenverdienst-Basis
Tel. 0 33 85 / 50 61 26
Suche Mitarbeiter für Winterdienst
mit FS Klasse B, auf 450€ Basis.
Für Bln./ Spandau. Vorrausetzung
eigenes
Fahrzeug
sowie
Zuverlässigkeit. T 030 335 07 442
Steakhaus Brieselang sucht
Tresenkraft mit o. ohne Erfahrung.
Sie sind flexibel und fleißig dann
melden Sie sich unter: 0 33 2 32
23 0 65
Suchen für die Rezeption
unserer Zahnarztpraxis in
Spandau freundliche Helferin
für ca. 20 bis 25 Std./Wo.
Gern auch berufsfremd.
T 030-3313423 o. 0172-9058498
Wir suchen
Mitarbeiter/in
Havelpflege
für die Praxis für Endokrinologie und Nuklearmedizin
Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung zur Medizinischen
Fachangestellte/n. Sie sollten teamfähig, einsatzbereit, flexibel sein
und Erfahrungen im gängigen Praxisbetrieb haben. Die Anstellung
erfolgt in Vollzeit (40 Stunden wöchentlich) und ist unbefristet.
Bei Rückfragen stehen Ihnen auch Frau Buchspies oder Herr Dr.
Scholz (Tel: 03381 412451 oder 03381 412452) gern zur Verfügung.
GesundheitsZentrum Brandenburg an der Havel GmbH
Bewerbung bitte schriftl. an:
HVVG - Ambulante Pflegedienste GmbH
Medizinische/n Fachangestellte/n
Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung bitte an
für den Service in unserer
Spielhalle,
Spielhalle A9
Die GesundheitsZentrum Brandenburg an der Havel GmbH
(MVZ Hochstraße) sucht zum sofortigen Dienstbeginn eine/n
Brandenburg an der Havel ist verkehrstechnisch sehr gut an Berlin
und Potsdam angebunden und hat neben der schönen Altstadt eine
sehr schöne Umgebung.
zur Verstärkung unseres
Teams ein/e
Westfalenstr. 4 · 14822 Linthe
Tel: 01715036906
E-Mail: info@spielcasino-a9.de
Gesundheitszentrum
Brandenburg an der Havel GmbH
Hochstraße 29 - 14770 Brandenburg an der Havel
Ausbildung
Such. für 2 Haushalte in Brieselang Nord eine Haushaltshilfe
für jeweils 4 Std/ Wo., möglichst
freitags. Bitte melden Sie sich
unter T 0173-3082180
Personalabteilung
Hochstraße 29
14770 Brandenburg an der Havel
Die Stadt Brandenburg an der Havel sucht zum 01.03.2015 und 01.08.2015
für die Fachgruppe Feuerwehr und Rettungswesen für die Ausbildung im
mittleren feuerwehrtechnischen Dienst jeweils einen/eine
Stadt Brandenburg an der Havel
Die Stadtkosmetik.
Tourenfahrer (m/w)
Wintersaison 2014/15
Stadtbrandmeisteranwärter/
Stadtbrandmeisteranwärterin
mit anschließender Weiterbildung
zum/zur Disponenten/in
Das Tätigkeitsfeld des/der Disponenten/in umfasst insbesondere folgende Aufgaben:
Ein starkes Team sucht Sie!
Pflegefachkräfte
(m/w) für Intensivpflege
und Beatmung
Fort- und Weiterbildungen
im intensivmedizinischen
Bereich werden angeboten
Festes Einkommen
und Prämien
Ideal für Freiberufler, Selbständige,
Rentner, 450-Euro-Kräfte und Studenten in Berlin und Brandenburg
Erforderlich: FS-Klasse B, C1, C1E
Online
Telefon
03329 63477333 www.ruwe.de
Tel.: (030) 33 50 77 10
Suche Physiotherapeut/ -in
in Wenzlow mit FS; patientenorientierte freie Zeiteinteilung;
gute Bezahlung: 033833/ 800 98.
Lucia GmbH sucht für BRB:
Mitarbeiter Winterdienst
auf
Pauschalbasis.
FS erforderlich
Tel. 03381/ 22 99 31
0176/1584 3609
Wir suchen ab sofort
Spiel, Spaß und Unterhaltung ist
das Motto unserer Spielothek
Glückspilz in Nauen. Wir suchen
freundl. ServicemitarbeiterIn in TZ.
Gern auch älter. T03361/3652816
Suche MA für Winterdienst in
Plaue und ein MA für Groß Kreutz
(gern auch Rentner) Hausmeisterservice Schewe 0157/ 788 632 07
Suche Reinigungskraft/ Privathaus, Stelle wird angemeldet,
3*Monat à 5 Stunden/ 8,50€, Bew.
an: FSH, Krüger Str. 15, 14612
Falkensee
zur Verstärkung unseres
Teams eine
•
•
•
•
•
•
•
•
•
In den Vorbereitungsdienst als Stadtbrandmeisteranwärter/in kann eingestellt werden, wer:
• mindestens die Berufsbildungsreife, einen Hauptschulabschluss oder einen als gleichwertig
anerkannten Bildungsabschluss nachweist,
• eine Gesellenprüfung in einem für den feuerwehrtechnischen Dienst geeigneten Handwerk
abgelegt hat oder eine dem Feuerwehrdienst förderliche abgeschlossene Berufsausbildung
nachweist,
• nach amtsärztlichem Gutachten für den Dienst in der Feuerwehr geeignet ist (G26/3) sowie
über die Tauglichkeit für Bildschirmarbeitsplätze verfügt,
• das Schwimmabzeichen (mindestens) in Bronze abgelegt hat,
• über einen Führerschein Klasse B (erwünscht Klasse C) verfügt,
• zum Einstellungstermin nicht älter als 30 Jahre ist.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer
EA 025/2014 bis zum 24. November 2014 an die
Stadt Brandenburg an der Havel,
Die Oberbürgermeisterin,
Fachbereich Organisation, Personal, Schule und Sport,
Fachgruppe Personalverwaltung,
Klosterstraße 14,
14770 Brandenburg an der Havel
oder
Personalverwaltung.Bewerbungen@stadt-brandenburg.de
Verkäufer/in
Bewerbung schriftl.
oder telefonisch
Sex-Shop
am Autohof Brück / Linthe
Westfalenstr. 4 · 14822 Linthe
Tel. 0171 / 503 69 06
Einsatzdisposition Feuerwehr und Rettungsdienst inkl. Luftrettung
Disposition des Krankentransportes
Einsatz im Feuerwehrdienst und Rettungsdienst gemäß Leitstellenerlass
Be-/Verarbeitung von Waldbrandwarnstufen und Wetterwarnungen
Überwachung und Betreuung der Leitstellentechnik
Bürgerservice, Beratung und Information
Aufgaben der Führungseinrichtung für Großschadensereignisse und Katastrophen
Bedienung der Hauptbrandmeldeanlage
Allgemeine Arbeiten des Dienstablaufes, wie Telefonvermittlung, Objektüberwachung,
Informationsübergabe
Die komplette Ausschreibung mit ausführlichen Informationen zum Anforderungsprofil,
zur Ausbildung, zu den Bewerbungsunterlagen und zum Auswahlverfahren finden Sie im Internet
unter www.stadt-brandenburg.de in der Rubrik Aktuelles/Ausschreibungen.
Haushaltshilfe auf Minijobbasis
oder gewerbl. 4 Std. wöchentl. in
Schönwalde-Glien, Siedlung. 12€
pro Std., T 0172/3925498. Email:
evamariehun@aol.com
Ausbildung bei der Feuerwehr
Stadt Brandenburg an der Havel
Weihnachtsgeld!
die alternative Postzustellung
sucht geringfügig Beschäftigte
auf 450 e -Basis als
Briefzusteller m. Fahrrad
Briefzusteller m. Fa. PKW
Kurierfahrer m. Fa. PKW
für Brandenburg / Havel
und
Briefzusteller m. Fahrrad
in den Orten
Jeserig, Schenkenberg,
Schmerzke und Wusterwitz
Tel. Bew. ab Montag 08.00 Uhr unter
03381/794342 o. per E-Mail:
info@blitzkurier-rathenow.de
Bessern Sie Ihre
Weihnachtskasse mit einer
Festanstellung auf!
Wir bieten zahlreiche Jobs
für Helfer und Fachkräfte.
Anrufen, bewerben, vorbeikommen!
Neustädtischer Markt 22a
14776 Brandenburg / Havel
Telefon 03381/79833-0
Mail: brandenburg@arwa.de
Lehrkräfte gesucht!
Für die Fächer Englisch und
Mathe in Falkensee.
Sie sind Student/-in und
haben Interesse an einer
interessanten Tätigkeit?
Tel. Bewerbung 0 33 28 - 30 55 36
Weitere Stellenangebote unter:
www.blitzkurier-rathenow.de
Reinigungsunternehmen sucht zur
sofortigen Einstellung
Reinigungskräfte m/w
für die Glasreinigung und/oder
Unterhaltsreinigung in Teil-oder
Vollzeit sowie
Mitarbeiter/-in
Objektleitung Reinigung in Vollzeit.
Bewerbungen bitte telefonisch an
03381 / 72860
Die Stadt Brandenburg an der Havel sucht für die Ausbildung im mittleren
feuerwehrtechnischen Dienst zum 01.03.2015 einen/eine
Stadtbrandmeisteranwärter/Stadtbrandmeisteranwärterin
Das Tätigkeitsfeld im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst umfasst u.a.:
•
•
•
•
•
•
Aufgaben im Feuerwehreinsatzdienst
Einsatzaufgaben im Rettungsdienst
Tätigkeiten im Brandsicherheitswachdienst
Arbeiten im Werkstattdienst und allgemeine wirtschaftliche Tätigkeiten
Dispositionstätigkeiten in der Regionalleitstelle
Allgemeine Aufgaben der Dienstorganisation
In den Vorbereitungsdienst als Stadtbrandmeisteranwärter/in kann eingestellt werden, wer
• mindestens die Berufsbildungsreife, einen Hauptschulabschluss oder einen als
gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss nachweist,
• eine Gesellenprüfung in einem für den feuerwehrtechnischen Dienst geeigneten
Handwerk abgelegt hat oder eine dem Feuerwehrdienst förderliche abgeschlossene
Berufsausbildung nachweist,
• nach amtsärztlichem Gutachten für den Dienst in der Feuerwehr geeignet ist (G 26/3),
• das Schwimmabzeichen (mindestens) in Bronze abgelegt hat,
• eine Fahrerlaubnis der Klasse B (erwünscht ist Klasse C) besitzt,
• zum Einstellungstermin höchstens 30 Jahre alt ist
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer
EA 026/2014 bis zum 24. November 2014 an die
Wir suchen dringend
staplerfahrer m/w
(mit und ohne Erfahrung)
hilfskräfte m/w
(3-Schichtsystem / VZ)
Paketverlader m/w
(Voll-/Teilzeit, Minijob, Tagschicht)
t 030/88 04 54 0 od. 0175 / 435 06 35
E-Mail: berlin@timing.de
Stadt Brandenburg an der Havel, Die Oberbürgermeisterin,
Fachbereich Organisation, Personal, Schule und Sport,
Fachgruppe Personalverwaltung,
Klosterstraße 14, 14770 Brandenburg an der Havel
oder Personalverwaltung.Bewerbungen@stadt-brandenburg.de
Die komplette Ausschreibung mit ausführlichen Informationen zum Anforderungsprofil, zur
Ausbildung, zu den Bewerbungsunterlagen und zum Auswahlverfahren finden Sie im Internet
unter www.stadt-brandenburg.de in der Rubrik Aktuelles/Ausschreibungen.
Sonntag, 9. November 2014
Pa r t n e r s u c h e
Sie sucht Ihn
Mein Name ist Nicole, ich bin 28 J., zierlich,
blauäugig, habe lange, blonde Haare, bin sehr
hübsch und sexy. Ich bin natürlich, unternehmungslustig, häuslich, zärtlich und treu. Nach
einer riesigen Enttäuschung habe ich noch keinen lieben Partner gefunden. Langsam habe
ich das Gefühl, dass mich niemand mehr mag.
Beruf und Aussehen sind für mich nicht wichtig, nur das Herz zählt. Ich würde mich von
ganzem Herzen über eine Antwort von einem
netten Mann freuen. Da ich nicht ortsgebunden
bin, könnte ich sofort zu Dir ziehen, auch aufs
Land. Bitte melde Dich über Tel. 03381/ 212948
auch am Wochenende oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Brielower Landstr. 2, 14772
Brandenburg; Nr. 7072.
„Teilst Du Deine Träume und Dein Leben
mit mir?“ Optimistische
Witwe, 66 J., wagt
einen Neubeginn. Ich
bin jetzt im Ruhestand
(HSA), fühle mich junggeblieben, bin kulturell
und am Zeitgeschehen interessiert, liebe
Beispielfoto
Gartenarbeit, Autotouren, die moderne Technik, kann gut zu hören
und bin aktiv und mobil. Ich freue mich auf
Dich! Kostenloser Anruf über Ag. „Karin“,
Belzig, 0800-3009920.
Wo finde ich den aufrichtigen, warmherzigen
und gern auch älteren Mann? Ich heiße Andrea,
bin 36/165, Krankenschwester, mit blonden langen Haaren und einer schlanken, kurvenreichen
Figur. Wichtig sind für mich keine großen Sprüche, sondern ein natürlicher Mann, der hält, was
er verspricht, berufstätig ist und keine Angst vor
einer dauerhaf ten Beziehung hat. Tel. 03381/
212948 auch am Wochenende oder Post
an Kerstin Friedrich GmbH, Brielower Landstr.
2, 14772 Brandenburg; Nr. 7074.
Traudel, 78/161, v. B. Krankenschwester, lebensfrohe, adrette Witwe, mit einer sehr schönen,
weiblichen, schlanken Figur, wünscht sich von
Herzen einen lieben Mann, bis 86 J., für noch
viele Jahre in Harmonie und Glück. Zu zweit ist
alles viel schöner. Ich fahre gern mit meinem
Auto und komme Dich gern besuchen. Bin sehr
häuslich, mag Gemütlichkeit, koche und backe
sehr gern und möchte die schreckliche Einsamkeit
beenden. Bin nicht ortsgebunden und finanziell
gut versorgt. Hab Mutt. Julie GmbH, Tel. (03381)
3310120 auch am Wochenende; Nr. 724375.
Ich finde die Zeit zu kostbar, um auf ein Wunder
zu warten! Rosi, 58/157, seit 2 J. Witwe, als Krankenpflegerin berufstätig, schaue of t sehnsuchtsvoll auf die vergangenen Jahre der Zweisamkeit
zurück. Aber man kann den Verlust eines lieben
Menschen nicht rückgängig machen. Das sinnlose Alleinsein quält gerade zu dieser Jahreszeit.
Bin eine ruhige, ehrliche, anpassungsfähige und
hilfsbereite Frau, die von guter Hausmannskost
noch etwas versteht. Den Mann, kann auch gerne älter sein, der mich bei sich aufnimmt, würde
ich liebevoll umsorgen. Ich stelle wirklich keine
Ansprüche, nur würde ich gern bei Sympathie
zu Ihnen ziehen, da ich so alleine bin. Ich sehe
gut aus, mir macht es Spaß, mit meinem kleinen
Auto in die Natur zu fahren, verreise aber nicht so
gern, liebe alte Musik, Haus- und Gartenarbeit,
sowie ein gemütliches Heim. Ich habe hier keine
Verwandten und bin so einsam. Bitte melden Sie
sich schnell, rufen Sie an über Tel. 03381/ 212948
auch am Wochenende oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Brielower Landstr. 2, 14772
Brandenburg; Nr. 7084.
Monika, 63 J., liebevolle, nette Witwe, junggeblieben, volles, dunkles Haar, vollbusig, liebt
Sauna, Haus- und Gartenarbeit, ist völlig alleinstehend, sehr einsam und sucht deshalb einen
lieben, gern auch älteren Mann, den sie umsorgen möchte. Ein eig. Pkw ist vorhanden. Auf
Wunsch würde sie auch zum Partner ziehen,
um immer für ihn da zu sein. Bitte rufen Sie an
über Julie GmbH, Tel. (03381) 3310120 auch am
Wochenende; Nr. 452358.
Ich hof fe, dass ein netter, älterer Mann, der auch
so einsam ist wie ich, diese Anzeige liest und den
Mut hat, sich zu melden. Christa, 72 Jahre, verw.,
bin zwar Ärztin, aber keine feine Dame aus der
Stadt, sondern eine einfache, fleißige Frau vom
Lande, die das Herz am rechten Fleck hat. Mein
Wunsch ist es, durch diese Anzeige einen lieben
Mann zu finden, der auch nicht mehr allein sein
möchte. Äußerlichkeiten interessieren mich dabei nicht, auch können Sie 70 Jahre sein oder 80
Jahre, klein oder groß, alles egal, Hauptsache Sie
meinen es ehrlich und sind gut zu mir. Bei Zuneigung wäre ich auch umzugsbereit. Ich würde
es uns schon gemütlich machen, leckeres Essen
kochen und den Haushalt in Ordnung halten. Bin
schlank, natürlich, seit vielen Jahren Autofahrerin,
höre gern Volksmusik, liebe die Natur, Gartenarbeit und lache lieber als zu streiten. Bitte melden
Sie sich, denn durch Zufall tref fen wir uns nie. Tel.
03381/ 212948 auch am Wochenende oder
Post an Kerstin Friedrich GmbH, Brielower
Landstr. 2, 14772 Brandenburg; Nr. 7092.
Carmen, 53 J., eine junge Witwe vom Lande, ist
verzweifelt und glaubt, dass sie keinen lieben
Partner findet. Sie hat diese Anzeige schon einmal aufgegeben und niemand hat sich gemeldet.
Dabei ist sie bildhübsch, lieb, freundlich, zuverlässig und hat keine Kinder mehr im Haushalt. Sie
sucht nur einen ganz normalen Mann, der mit
ihr gemeinsam durchs Leben gehen möchte. Bei
Sympathie würde sie auch ihr EFH verkaufen und
zum Partner ziehen. Eigenes Auto ist vorhanden.
Bitte hab Mut! Julie GmbH, Tel. (03381) 3310120
auch am Wochenende; Nr. 726070.
Für mich, Mandy, 48/165/53, bereits verw., bedeutet Liebe das tiefe Gefühl, füreinander dazusein und miteinander zu leben. Ich bin z. Zt. leider
nur eine einfache Floristin, aber sehr hübsch,
weiblich, vollbusig, anschmiegsam, zärtlich, sexy,
mit vielen hausfraulichen Vorzügen und bestimmt
treu. Gibt es einen lieben, einfachen Mann, der
mich braucht? Ich würde auch mein Haus verkaufen und zu Dir ziehen, eigener PKW ist vorhanden.
Tel. 03381/ 212948 auch am Wochenende oder
Post an Kerstin Friedrich GmbH, Brielower
Landstr. 2, 14772 Brandenburg; Nr. 7079.
Für mich Sabine, 34/164/46, ohne Kinder, ist Liebe das größte Glück. So gerne würde ich immer
für einen netten Mann da sein, denn natürlich ist
Arbeit nicht alles. Bin hübsch, blond, schlank, vollbusig, gefühlvoll, anschmiegsam, eine treue Frau
und suche hierdurch einen lieben Mann bis Ende
40 J. Wer braucht mich? Julie GmbH, Tel. (03381)
3310120 auch am Wochenende; Nr. 725931.
Bin Maria, 69 J., eine schlanke, herzl. Ärztin, liebenswert, gute Hausfrau, ein prima Kamerad u.
sexuell auch noch recht aufgeschlossen. Ich habe
einen eig. Pkw u. eine schöne Wohnung, würde
aber bei Wunsch u. Sympathie zum Partner ziehen. Alter u. Äußeres sind für mich nicht entscheidend, wichtiger sind Sympathie u. gegenseitiges
Vertrauen. Leider hat sich niemand auf m. Anzeige vom September gemeldet. Wenn es doch noch
e. netten, gern älteren Mann gibt, mit dem ich
noch mal glücklich werde, melden Sie sich ! Tel.
03381/ 212948 auch am Wochenende oder
Post an Kerstin Friedrich GmbH, Brielower
Landstr. 2, 14772 Brandenburg; Nr. 7090.
Freizeit
Bei unseren vielfältigen Freizeitveranstaltungen kannst Du ungezwungen nette Singles und Gleichgesinnte kennenlernen und so Deinen
Freundes- und Bekanntenkreis
erweitern. Rufe gleich an und vereinbare einen Termin mit uns. Gern
stellen wir Dir in einem persönlichen
Gespräch unsere Clubangebote zu
fairen Konditionen vor.
Kerstin Single Club GmbH
(Tel. 036925 - 209794)
www.kerstin-single-club.de
29
Er sucht Sie
Hallo ihr Frauen da draußen! Wenn ihr einen
sportl., romantischen, einfühlsamen Mann
sucht, der außerdem noch kinderlieb, liebevoll
u. treu ist, dann bin ich Andreas, Ende 20, groß,
vielleicht der Richtige! Bis jetzt habe ich leider nur
Enttäuschungen erlebt u. nun suche ich über d.
Weg das große Glück für ein gemeins. Leben.
Meine Freunde sagen, dass die jenige, die einen
Mann wie mich bekommt, sich glücklich schätzen kann. Ich bin berufstätig, habe eine schöne
Wohnung und störe mich nicht daran, wenn
du ein paar Kilo mehr auf der Waage hast. Tel.
03381/ 212948 auch am Wochenende oder
Post an Kerstin Friedrich GmbH, Brielower
Landstr. 2, 14772 Brandenburg; Nr. 7096.
Polizist i. P., Kurt, 75/182, NR. Ich bin der Meinung, dass wir, die den Partner verloren haben,
vor der Wahl stehen - entweder wir ergeben
uns unserem Schicksal, haben an nichts mehr
Freude, grübeln den ganzen Tag u. fühlen uns
schlecht u. krank o. wir nehmen wieder aktiv am
Leben teil u. machen das Beste daraus. Da dies
zu zweit viel besser geht, suche ich eine nette
Frau, die auch nicht mehr allein sein möchte. Ich
bin sehr selbstständig durch d. Pflegefall m. Frau
und brauche daher keine Partnerin, die meinen
Haushalt versorgt, auch habe ich keine sexuellen
Absichten. Ich möchte hier eine natürliche und
ehrliche Frau für eine dauerhaf te Freundschaf t
finden. Die Freizeit sollten wir gemeinsam verbringen aber unsere Wohnungen behalten, alles
andere wird die Zeit bringen. Ich bin unternehmungslustig, anpassungsfähig, handwerklich,
mag Musik, fahre Auto und würde mich freuen,
Sie kennen zu lernen. Julie GmbH, Tel. (03381)
3310120 auch am Wochenende; Nr. 720573.
Rico, 31 Jahre, Polizist, ein sportlich-aktiver
Mann, gutaussehend und niveauvoll, der gern,
aber nicht nur, unterwegs ist, die Zeit zu zweit
liebt und mit beiden Beinen im Leben steht,
sucht Dich! Bist Du eine ehrliche, zuverlässige,
liebe, junge Dame, die an einer zukunf tsorientierten Partnerschaf t interessiert ist, dann
melde Dich einfach. Tel. 03381/ 212948 auch
am Wochenende oder Post an Kerstin Friedrich GmbH, Brielower Landstr. 2, 14772
Brandenburg; Nr. 7097.
Jörg, 59 Jahre, alleinstehend und leider ohne
Kinder geblieben. Ein attraktiver Witwer, der
sein Alleinsein durch beruflichen Erfolg & Einsatz
zu vergessen suchte. Ich habe all meine Ziele
erreicht, bin finanz. bestens gestellt und habe
viel zu bieten. Ich würde einiges für ein Glück
zu zweit geben. Sind Sie einfach ganz natürlich
und möchten, wie ich, noch mal einen Neuanfang wagen? Julie GmbH, Tel. (03381) 3310120
auch am Wochenende; Nr. J10103.
Gunter, Anfang 60, Witwer, vitaler Naturfreund,
groß, sportlich, immer gut gelaunt, flotter Tänzer und Autofahrer. Ich hof fe die trostlosen
Tage beenden zu können und eine lebensbejahende Frau zu finden. Äußerlichkeiten
spielen für mich keine Rolle, nur der Charakter
ist entscheidend. Wünsche mir Ehrlichkeit und
Verlässlichkeit und eine herzliche Freundschaf t
ohne zusammen zu ziehen. Tel. 03381/ 212948
auch am Wochenende oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Brielower Landstr. 2, 14772
Brandenburg; Nr. 7110.
Christopher, 49/180, ist Polizeibeamter. Er ist ein
Mann mit Lebenserfahrung und Niveau, aber
völlig unkompliziert, verständnisvoll, aufmerksam, ehrlich und bescheiden. Er liebt die Natur,
ist handwerklich begabt, tanzt für sein Leben
gern und sucht keine Modepuppe, sondern
eine liebe, natürliche, einfache Frau, die es ernst
meint. Über einen Anruf würde ich mich freuen.
Julie GmbH, Tel. (03381) 3310120 auch am
Wochenende; Nr. 714083.
Harald, 71/181, als ich vor 1 Jahr Witwer wurde,
sagten mir viele zum Trost- „Wir sind immer für
Dich da.“ Jetzt wo der Alltag eingekehrt ist, bin
ich doch meistens allein. Deshalb suche ich eine
nette Frau, die wie ich auch eine Freizeitpartnerschaf t mit getrennten Wohnungen anstrebt. Bin
kein Stubenhocker, sondern ein aktiver Mann,
mit vielseitigen Interessen. So mag ich Theater- und Konzertbesuche, höre aber auch gern
Volksmusik, liebe die Natur, lese und handwerke
gern und ziehe angenehme Gespräche dem
Fernsehprogramm vor. Ich habe wirklich ehrliche
Absichten und suche keine Bettbekanntschaf t,
durch die Krankheit meiner Frau war das schon
lange kein Thema mehr, wenn man sich wirklich
gut versteht und sich länger kennt, kann sich
das zwar mal ergeben, muss es aber nicht. Sie
können gerne älter sein und ob Sie eine schlanke
oder frauliche Figur haben, ist auch nicht wichtig, entscheidend sind Sympathie, Ehrlichkeit
und gegenseitige Achtung. Bin hilfsbereit und
habe als ehemaliger Ingenieur keine zwei linken
Hände, fahre Auto und lache gern. Bitte rufen Sie
an, denn sonst tref fen wir uns nie! Tel. 03381/
212948 auch am Wochenende oder Post
an Kerstin Friedrich GmbH, Brielower Landstr.
2, 14772 Brandenburg; Nr. 7114.
Michi, 47 Jahre, kein Bilderbuchmann, aber
ein Mann mit dem gewissen „Etwas“, sehr
charmant, mit männlicher Ausstrahlung und
Sehnsucht nach einer zärtlichen Partnerin.
Michi schätzt besonders innere Werte – Zuverlässigkeit,
Treue, Geborgenheit
und füreinander da
sein. Er wünscht sich
eine gemeinsame
Zukunf t, mag die
Natur, das Land und
Beispielfoto
die Stadt. Doch es
gibt noch viel mehr im Leben und gemeinsam
mit einer Partnerin wäre es schön das genießen zu können. Kostenloser Anruf über Ag.
„Karin“, Belzig, 0800-3009920.
Friedhelm, 81 Jahre, Oberstleutnant in Pension,
sicherer Autofahrer mit eig. PKW, verw., normale Figur, angenehmes Äußeres, jung geblieben,
aktiv, mit Interesse für Reisen, Natur und all das,
was das Leben lebenswert macht. Bitte rufen Sie
mich an, dann sind wir beide nie mehr allein. Julie
GmbH, Tel. (03381) 3310120 auch am Wochenende; Nr. 694197.
Chirurg, 43 Jahre, attraktiv, auch „im Haushalt
zu gebrauchen“, gutaussehend und hof fe auf
diesem Weg eine liebe Frau zu finden, die einen
anständigen, lieben und treuen Gefährten sucht.
Ich habe ein eig. Auto, Haus, bin finanziell bestens versorgt und würde Dir ein unbeschwertes,
sorgenfreies Leben bieten. Melde Dich über Tel.
03381/ 212948 auch am Wochenende oder Post
an Kerstin Friedrich GmbH, Brielower Landstr.
2, 14772 Brandenburg; Nr. 7100.
Mirko, 36/184/80, mit toller Wohnung, Pkw,
sportliche Figur, dunkles, volles Haar, ein attraktiver, sportlicher und sympathischer Polizeibeamter, ist völlig verzweifelt. Schon letzten Monat hat
er eine Anzeige aufgegeben und niemand hat
sich gemeldet. Dabei sucht er nur eine ganz „normale Frau“, gern auch mit Kindern, für einen Neubeginn. Vielleicht wurdest Du auch von Deinem
Partner betrogen und suchst wieder einen Halt im
Leben. Bitte melde Dich! Julie GmbH, Tel. (03381)
3310120 auch am Wochenende; Nr. 268872.
Einen bunten Blumenstrauß würde ich gern kaufen für eine liebe Frau, die es ehrlich meint, doch
dazu muss ich SIE erst finden! Ralf, 54/190, seit
2 Jahren verwitwet, mir fehlt nach langer Trauer
die Nähe einer Frau, mit der man über alles reden kann, vieles Schöne gemeinsam machen
und auch romantische Nächte erleben kann. Ich
bin finanziell abgesichert, habe als Polizeioberkommissar viel Verantwortung, bin hilfsbereit,
fleißig, häuslich, familiär, koche und tanze gern,
bin auch gern mal mit dem Motorrad unterwegs
und kann fast alles reparieren. Wer braucht mich?
Nur Mut, rufen Sie an über Tel. 03381/ 212948
auch am Wochenende oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Brielower Landstr. 2, 14772
Brandenburg; Nr. 7105.
KLEINANZEIGEN
Sonntag, 9. November 2014
Ausbildung
Sie sucht Ihn
Er sucht Sie
Hotel Falkensee
sucht Fachkraft für Rezeption.
Sehr guter Verdienst.
e-mail: klatte@hotel-falkensee.de
Hallo, auch allein? Witwe, 76,
sucht netten Partner für gemeins.
Freizeitgestaltung, fahre Auto, liebe Hunde u. Natur, BRB und Umgebung, Chiffre Y BRB-Z-2630
Netter Mann, 67 J., 1,65 m, NR,
NT, schlk., rüstig u. temperamentvoll sucht pass. Partnerin zw. 60
u. 70 J., T 0 33 21/ 74 84 43
Nebenbeschäftigung
Bestattungsinstitut sucht
Bestattungsgehilfen
auf 450,-€ Basis im Kreis Nauen.
PKW Führerschein erforderlich.
Gerne auch ausländische Mitbürger
mit guten Deutschkenntnissen.
Telefon: 0 174 87 09 738.
F
Suche
riseur/-in
Bewerbung bitte an:
Friseursalon Mögelin, Inh. Diana Schiller
Hauptstraße 72
14727 Premnitz / OT Mögelin
Stellenmarkt Gesuche
Welche Firma benötigt Hilfe in
Büro + Buchhaltung. Steurfachgehilfin auf selbständiger Basis
hat Termin frei, Chiffre Y Z-2615an das Verlagshaus
Helfe Ihnen gern, Mann, groß
freundl., flink, stark, mit Auto in u.
um Stadt BRB, Einsatz im Haus,
Garten, Büro, Handwerk o. Verkauf, privat o. Gewerbe, T 01729069425
Unterricht
Wir, zwei Jungen (8 u. 13 J.) su.
für unsere liebe Mama, 35 J, 1,75
groß, mollig, einen lieben ehrl.
Mann (bis 45 J.), für dem Liebe
und Familie keine Fremdwörter
sind! Raum RN u. BRB. Bitte
keine Anrufe, SMS gern MMS,
Tel. 0174/8196796
Beate 56 J. sportlich fit, agil,
immer einen Scherz auf Lager.
Spitzenklasse muss nicht
immer teuer sein und Geiz ist
nicht immer geil. Mal bei Aldi
und mal bei Käfer, wenn der Mix
passt ist es doch in Ordnung.
Am eigenen Pool liegen und ein
bisschen kuscheln, über dies
und das reden, gemeinsame
Pläne schmieden. Dann sieht
man die Welt (Kriege überall)
aus einem ganz anderen
Blickwinkel. Ich setzte mich in
meiner Freizeit gern für
Schwächere ein und helfe wo
ich kann. Das positive Feedback
ist für mich der beste Lohn. Ich
suche einen weltoffenen,
großen, intellig. Mann, der es zu
schätzen weiss auf der
Sonnenseite des Lebens zu
sitzen. Haben wir gleiche
Vorstellungen? dann melde
dich spontan zum Essen bei mir
an. T 0176 - 72 83 50 38
www.institut-monalisa.de
Getrennt
leben,
aber
gemeinsam etwas unternehmen.
Bin Witwe, 76 J., schlank u. rüstig.
suche einen ehrlichen Witwer, NR,
bis 80 J., für nette Freundschaft.
RN u. umliegende Dörfer
T 03385/508161
Witwe sucht netten Herrn zw.
60- 70J. aus FKS u. Umgeb. für
Unterhaltung, Reisen, alles andere
ergibt sich später, Chiffre Y BRBZ-2625 o. T 0151/28109275
Ma, Dt., Engl. 6 €/ 45 Min. von
Studenten T 0157-9232 3179
sonstige Bekanntschaften
Suche eine ehrliche Freundin
bis 75 Jahre aus BRB, reise gern,
aber allein macht es keinen Spaß,
bitte nur ernstgemeinte Zuschriften, Chiffre Y BRB-A-2622
Was tun bei
Chiffre-Anzeigen?
z.B. Chiffre  BRB 135
an das Verlagshaus
Sie möchten auf eine Anzeige
reagieren und diese ist mit einer
Chiffre-Nummer versehen?
Schreiben Sie Ihre Antwort an:
Brandenburger Wochenblatt
Neustädtischer Markt 22a
14776 Brandenburg an der Havel
oder
Brandenburger Wochenblatt
Berliner Straße 51
14712 Rathenow
vermerken Sie auf dem Umschlag
gut leserlich die Chiffre-Nummer.
Dann leiten wir Ihre Post
ungeöffnet weiter.
Sie sucht Ihn
Käthe 73 J. eine einfache
bodenständige Frau mit einem
warmen Herzen, gute Hausfrau,
Köchin aus Leidenschaft
möchte endlich einen lieben
Partner kennenlernen. Das Alter
sollte passen, alles weitere in
einem Gespräch mit Ihnen.
T 03381 - 334 38 41
www.institut-monalisa.de
Aktion 50% garantiert!
Attr. junggebl. Sie Anfang 70 mit
Herz sucht passenden Partner
dazu bis 79J. T 0152/54590801
Bärbel 63 J, schlank, modisch,
versiert in allen Büroangelegenheiten. Ich habe jetzt nach der
Scheidung noch einmal Mut
gefasst und suche hier über ML
einen Mann der nur mich will,
alles andere hatte ich schon
und möchte mich jetzt angekommen fühlen bei einem
lieben Mann, der mich liebt und
verehrt. Mit dem ich Pferde
stehlen kann und einfach so
sein kann wie ich bin. (aufrichtig, spontan, ehrlich, fleissig,
romantisch) Wo ist der Fels in
der Brandung? Ruf mich an...
T 03381 - 334 38 41
www.institut-monalisa.de
Aktion 50% garantiert!
Dankeschön
Noch Single?
Partnersuche starten!
Bin jetzt 30 J. alt geworden und
möchte die Liebe finden. Habe ein
sehr
jugendliches
Aussehen.
1,65m groß, schlank, möchte
junges, schlankes Mädchen, NR,
NT aus BRB/Havel kennenlernen.
Bin eher der ruhige Typ, liebe die
Natur u. alles Schöne T 0162/
5758268
Mann 53J., 1,73, sucht liebe,
einfache mollige Sie bis 65J. für
liebevolle Treffen. BRB u. Umgeb.,
nur SMS T 01520/5636576
Er, charm., attr., 48, 1,83, su.
nette Sie, T 0175/8237646
Attraktiv, liebevoll, Anfang 40 mit
Humor und Treue, sucht eine Frau
mit der man lachen, lieben und
leben kann. Bei Interesse nur
damen aus BRB. Freue mich über
deine Antwort. T 0174/8285849
Glückwünsche
www.institut-monalisa.de
15.11.2014, 20.00 Uhr
1. Start:
Restaurant Toto - Candle Light Dinner
2. Station: Spiel-Casino Potsdam
3. Station: Club Laguna (zum abfeiern)
All-Inclusive-Leistungen:
Stretchlimousine 6 Std. mit Fahrer - Candle-Light-Dinner
(inkl. 1 Flasche Wein für 2 Personen, Eintritt Casino +
1 Jeton 5,- Euro, Club Eintritt + 1 alkoh. Getränk)
Rückfahrt zum Standort nach Brandenburg.
Pauschalpreis: 120,- Euro
Wir bitten um rechtzeitige Reservierung bis 11.11.2014 unter der
DAITIN
G
Tel. Nr. 0176 - 72 83 50 38
Institut Mona Lisa, Ansprechpartner: Edith Midunsky
möchte ich mich ganz herzlich bei meinen Kindern, Enkelkindern und Urenkel bedanken. Besonderen Dank gilt auch allen
Verwandten, Freunden und Nachbarn sowie der Gaststätte
“Seeblick“ für die gute Bewirtung. Eine große Überraschung
waren die persönlichen Glückwünsche der Kinder vom Wusterwitzer Kindergarten „Schwanennest“, sowie die Glückwünsche des Bürgermeisters R. Melchert. Es war ein besonderer
Tag für mich, Danke.
Paul Mewes
L
eise und klein haben wir
beide nun unser „Luderleben“
beendet und uns getraut.
Für die vielen Glückwünsche,
Gratulationen, Geschenke und
Blumen möchten wir allen ein
„herzliches Dankeschön“ sagen.
f
f
möchten wir uns herzlich bei allen
bedanken, die an diesem unvergesslichen Tag an uns gedacht, beglückwünscht und beschenkt haben.
Ein besonderer Dank gilt unseren
Trauzeugen, Familien, Freunden, Kollegen und Bekannten sowie dem Café
am See, Gasthaus Retorte und Fotografin Nane.
Premnitz, September 2014
an allen Verwandten, Freunden, Bekannten und
Nachbarn für die vielen Glückwünsche, Blumen und
Aufmerksamkeiten anlässlich unserer
D
A
N
K
E
Olaf Schlichting
&
Andrea-Doreen Herm
durch ihren Besuch und mit guten Wünschen, Blumen und
Geschenken so freundlich gedachten, sagen wir auf diesem
Wege ein herzliches Dankeschön
 an unseren Kindern
 für die tolle Überraschung den Anwohnern unserer Straße
 den Bürgermeister Herrn Probst
 der Amtsdirektorin Frau Liebener
 dem Restaurant Krause in Wollin
 den DJ Marko Krause für die tolle Unterhaltung
 Floristik „Flair“ am Südtor
 den ehemaligen Kollegen der Aral-Tanke
Schopsdorf an der A2
Eberhard & Helga Seiffert
Rogäsen, im Oktober 2014
y
Die Geldzuwendungen in Höhe von 3025,- Euro gehen an den
Otto-Lilienthal-Verein-Stölln e.V. für den Aufbau des Gleiters
am neu errichteten Kreisel Rhinow/Stölln und in andere Investitionen.
Mit ärzte ohne grenzen
helfen Sie Menschen in Not.
Schnell, unkompliziert und
in rund 60 Ländern weltweit.
Unsere Teams arbeiten oft in
Konfliktgebieten – selbst unter
schwierigsten Bedingungen.
Ein Einsatz, der sich lohnt:
www.aerzte-ohne-grenzen.de/
mitarbeiten
11105002
zu Spendenmöglichkeiten
Name
Anschrift
E-Mail
ärzte ohne grenzen e.V.
Am Köllnischen Park 1
10179 Berlin
Spendenkonto 97 0 97
Bank für Sozialwirtschaft
blz 370 205 00
Träger des Friedensnobelpreises
Für die zahlreichen
Glückwünsche, Geschenke und
Blumen anlässlich unserer
y
Goldenen Hochzeit
möchten wir uns auf diesem Wege
bei unseren Kindern, Enkelkindern,
Verwandten, Freunden und Bekannten recht herzlich bedanken.
Bensdorf, im September 2014
bei allen Gratulanten für die überaus zahlreichen Glückwünsche,
Spenden, Blumen und Präsente recht herzlich bedanken.
Ein besonderes Dankeschön an die Gaststätte „Fortschritt“
für die gelungene Ausgestaltung meiner Feier.
zer
wen
h
c
S
t
s
r
Ho
014
ber 2
to
im Ok
e
e
e
GOLDENEN HOCHZEIT,
Diane und Thomas Morche
75. Geburtstages
e
e
e
Allen lieben Gratulanten, die uns anlässlich unserer
y
Hiermit möchte ich mich anlässlich meines
zur Mitarbeit im Projekt
über ärzte ohne grenzen
10 Personen (5 Frauen + 5 Männer)
treffen sich zu einer Luxusfahrt (mit Happy-End?)
und lernen sich ungezwungen kennen (Blinddate)
80. Geburtstages
Besonderen Dank gilt unseren Kindern, die mit
viel Liebe und Mühe diesen Tag für uns traumhaft und
unvergesslich gestaltet haben.
WERDEN
SIE
TEAMPLAYER.
Tel. 0176-72835038
Neu in Brandenburg
Für die zahlreichen Glückwünsche, Blumen und Geschenke
anlässlich meines
Silberhochzeit
Bitte schicken Sie mir
unverbindlich Informationen
Daiting-Drive
Danke!
DANKSAGUNG
Tino, Janin & Lucas Kunz
Ein herzliches Dankeschön
Hallo meine Süße, zu deinem
morgigen Geburtstag alles Gute
von deinem ewigen Verehrer
hier finden auch Sie Ihr Glück
(Senioren, Alleinerziehende 50% Rabatt)
Edith Midunsky
am 19.09.2014 auf Schloss
Boitzenburg möchten wir uns
bei unseren Familien, Bekannten,
Nachbarn, Kollegen und Kunden
für die unzähligen Glückwünsche,
Karten und tollen Geschenke
bedanken. Einen ganz
besonderen Dank auch an
unsere liebe Planerin Claudia
Seibt für die vielen tollen
Ideen, liebevollen Details
und die perfekte Planung.
Ein riesen Dankeschön
geht an die besten
Freunde, die man sich
wünschen kann, für die
super Junggesellenabschiede und die vielen Überraschungen die unseren Tag
unvergesslich gemacht haben.
Er, 50J., sucht Sie bis 58J. für
eine Beziehung, Aussehen u.
Figur nicht so wichtig, T 0152/
57156095
Angebot nur im Nov. 2014
Partnervermittlungs-Abo
für Frauen 12 Monate nur 499,-Euro Institut Mona- Lisa
C. Reichst. Str. 27 14770 Brb.
Tel. 0176-72835038
www.institut-monalisa.de
Heiraten Bekanntschaften
Traumhochzeit
Ein Kerl wie ein Baum, mit dem
Herzen am rechten Fleck. "Ich
wünsche mir keine Puppe,
sondern eine Frau die es im
Leben schon zu etwas gebracht
hat (wie ich auch). Ich sehne
mich nach niveauvollen Gesprächen, Treffen mit Freunden. Ich
bin der Marius 56 J. 195cm
groß, habe leider kein Erbe,
habe mir alles selber erarbeitet.
Aus diesem Grund gehe ich
auch finanziell kaum Risiken
ein. Deshalb habe ich mich an
Frau Midunsky, von ML
gewand. Sie hat jetzt die
verantwortungsvolle Aufgabe
mir das pass. Pendant (Frau)
vorzustellen. Fühlen Sie sich
angesprochen, dann vereinbaren Sie bitte einen Gesprächstermin, um ein Expose zu
erstellen. Sollten wir viele
Gemeinsamkeiten haben steht
einemTreffen dann nichts mehr
im Wege. Ich bin schon sehr
gespannt was mich erwartet.
T 0176 - 72 83 50 38 auch Sa/So
www.institut-monalisa.de
Sonja 41 J. dkl. Typ, top modisch gekleidet, Weinkennerin.
Sie liebt das Besondere in jeder
Hinsicht. Sie hat viel zu geben
und das erwartet sie auch von
Ihrem Partner. Spontane
Städtereisen, einfach mal die
Seele baumeln lassen oder
kulinarische Köstlichkeiten
genießen u.v.m. ist ihr
Anspruch ans Leben und das
natürlich am liebsten mit einem
gleichwertigen Partner
genießen. Stellst Du dich der
Herausforderung? Dann erwarte
ich gern einen Anruf ...
T 0176 - 72 83 50 38
www.institut-monalisa.de
Suche netten Rentner zum
Anlehnen, Spazierengehen, Freud
und Leid teilen. Äußeres nicht
entscheidend. Bin Mitte 70, 1,60
dkl. Haare, braune Augen, kein
Omatyp, vorzeigbar, keinen Reisetante, Chiffre Y BRB-A-2620
Anlässlich unserer
e
30
y
y
Ein Dank gilt auch dem Team
der Gaststätte „Paradies“
in Dippmannsdorf.
Ingrid und Reiner Helle
Fredersdorf, im Oktober 2014
Geburt
-  -  -ZWANGSRÄUMUNG-  -  Wegen mietwidrigen Verhalten
(Ich, 3290 Gramm schwer und 49
cm groß, soll ständig gegen Wände
getreten haben, auch während der
Ruhezeiten) wurde mir der Aufenthalt meiner Einzimmer-Wohnung
mit Vollpension gekündigt.
Die Räumung wurde am 18.10.2014
um 04:16 Uhr vollstreckt.
Jetzt wohne ich bei meinen Eltern
Monique Keip-Meinhardt & René
Keip und meiner Schwester Michelle. Zu meiner Familie gehören
auch meine 2 Halbbrüder Daniel
Keip & Frederic Keip
Eure Sophie Keip
AUTO & VERKEHR
Teil- oder Vollkasko?
KFZ-Werkstätten und
Fahrschulen in Ihrer Nähe!
Der beste Schutz fürs Traumauto
Neue Kfz-Typklassen
2015
ots. Auch für das kommende
Jahr ändert sich in der Kfz-Haftpflichtversicherung für die überwiegende Mehrheit der Autofahrer (74 Prozent) in der Typklasse
nichts. Das geht aus der neuen
Typklassenstatistik hervor, die der
Gesamtverband der Deutschen
Versicherungswirtschaft (GDV)
in Berlin vorgestellt hat. Nur 26
Prozent der in Deutschland zugelassenen Fahrzeuge werden in
der Kfz-Haftpflichtversicherung in
eine neue Typklasse umgestuft.
Für knapp 14 Prozent verschlechtert und für rund 12 Prozent verbessert sich die Klasse. Um immerhin drei Klassen niedriger wird in
der Haftpflichtversicherung eine
Diesel-Variante des Golf VII eingestuft. Gleich vier Klassen nach
oben geht es hingegen für den
Toyota GT 86 und den Renault
Captur mit 66-kw-Benzinmotor.
Die meisten Fahrzeuge mit neuer
Typklasse werden um höchstens
eine Klasse umgestuft.
Kasko: Zahlreiche Fahrzeuge
mit günstigeren Typklassen
In den Kasko-Versicherungen ergeben sich für zahlreiche Autofahrer günstigere Einstufungen.
In der Vollkaskoversicherung profitieren knapp 36 Prozent der Autofahrer von niedrigeren Klassen,
während nur rund 10 Prozent in
eine höhere Typklasse eingestuft
werden. Für die restlichen 54 Prozent der angemeldeten Fahrzeuge
bleibt alles beim Alten.
Ähnliche Ergebnisse ergeben sich
auch für die Teilkaskoversicherung: Knapp 35 Prozent der Fahrzeuge erhalten niedrigere, rund 12
Prozent höhere Typklassen. Für 53
Prozent der Teilkasko-Versicherten
ändert sich die Typklasse nicht.
Die aktuelle Typklasseneinstufung
des GDV für rund 25.000 verschiedene Modelle kann unter www.
typklasse.de abgerufen werden.
Beispiele für Umstufungen sind
in der beigefügten Tabelle aufgeführt.
Über die Typklassen
Die Typklasse ist eines von zahlreichen Tarifmerkmalen, das die Versicherer bei der Berechnung des
Versicherungsbeitrages berücksichtigen. Je niedriger die Einstufung in der Typklasse, desto
günstiger wirkt sich dies auf den
Versicherungsbeitrag aus. Allein
die Veränderung bei der Typklasse
lässt jedoch keinen Rückschluss
über die Entwicklung des gesamten Kfz-Versicherungsbeitrages zu.
Wie sich ein Kfz-Versicherungsbeitrag zusammensetzt und welche Tarifmerkmale es gibt, erfahren Sie auf gdv.de.
Die Typklassen spiegeln die Schaden- und Unfallbilanzen eines jeden in Deutschland zugelassenen
Automodells wider. Zur Berechnung der Typklassen werden die
Fahrzeugschäden und die dadurch
verursachten Reparaturkosten der
letzten drei Jahre betrachtet. Wurden mit einem Fahrzeugtyp vergleichsweise weniger Schäden gegenüber den Vorjahren gemeldet
und entschädigt, wird das Modell in eine niedrigere Typklasse
eingestuft. Umgekehrt funktioniert es genauso. Die Typklasse
in der Kfz-Haftpflichtversicherung
wird in erster Linie von der Fahrzeugart und der Fahrweise der
Nutzer beeinflusst. In der Kaskoversicherung werden neben
Verkehrsunfällen auch Autodiebstähle, Fahrzeugbrände, Glasschäden oder Schäden durch Naturgefahren bei der Einstufung in die
Typklasse berücksichtigt. In der
Kfz-Haftpflichtversicherung gibt
es 16 Typklassen (10-25), in der
Vollkaskoversicherung 25 (10-34),
in Teilkasko 24 (10-33).
Die Typklasseneinstufung ist für
die Versicherungsunternehmen
unverbindlich und kann ab sofort für Neuverträge und für bestehende Verträge zur Hauptfälligkeit angewendet werden - in der
Regel ist dies der 1. Januar 2015.
ots. Jeder zweite deutsche Autofahrer (47 Prozent) hat ein
Traumauto, das er irgendwann
einmal besitzen oder zumindest
fahren möchte. Von denjenigen,
die glauben, sich ihren Traumwagen eines Tages leisten zu können, würden zwei Drittel (66 Prozent) so lange sparen, bis genug
Geld da ist, um das Traumauto
zu finanzieren. Das zeigt eine
aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt. Steht das
Traumauto erst einmal in der Garage, stellt sich jedem Besitzer die
gleiche Frage: Wie lässt sich das
Fahrzeug am besten gegen Schäden absichern?
Viele Autofahrer glauben, eine
Teilkaskoversicherung sei in
jedem Fall preisgünstiger als
ein Vollkaskoschutz. Ein Trugschluss?! CosmosDirekt klärt auf.
Die Frage nach dem passenden Versicherungsschutz lässt
sich nicht pauschal beantworten: „Jeder sollte für sein Fahrzeug individuell prüfen, welche
der beiden Varianten tatsächlich
günstiger ist“, rät Roman Wagner, Versicherungsexperte von
CosmosDirekt. „Unfallfreie Fahrer sichern sich in der Vollkaskoversicherung einen Schadensfreiheitsrabatt. Dadurch zahlen
sie deutlich weniger Beitrag.
Da es einen solchen Rabatt in
der Teilkaskoversicherung nicht
Foto: obs/MW3D/iStock/Thinkstock/CosmosDirekt
gibt, kann ein Vollkaskoschutz
unter Umständen sogar günstiger sein als eine Teilkaskoversicherung.“
Teilkasko- versus Vollkaskoschutz: Was ist versichert?
Beide Versicherungen ersetzen
Schäden am eigenen Auto. Doch
Achtung: Es gibt erhebliche Unterschiede:
- Die Teilkaskoversicherung
reguliert Schäden, die durch
Sturm, Blitzschlag oder Hagel
sowie Brand, Explosion, Diebstahl, Glasbruch, Marderbisse
oder Zusammenstöße mit Haarwild entstanden sind. Je nach
Tarif lässt sich die Leistung auf
alle Tiere erweitern.
- Die Vollkaskoversicherung
übernimmt darüber hinaus
auch Schäden, die durch Vandalismus, Fahrerflucht oder einen (auch selbstverschuldeten)
Unfall verursacht wurden.
- Die Höhe des Versicherungsbeitrags errechnet sich anhand
verschiedener Merkmale: Neben
dem Fahrzeugtyp und der Schadenfreiheitsklasse haben unter
anderem der Wohnort des Fahrzeughalters (Regionalklasse)
und die Höhe der Selbstbeteiligung im Schadenfall Einfluss
auf die zu zahlenden Beiträge.
Herbst-Zeit bringt Stress für Autofahrer
ots. Der Herbst hat seine Tücken: Regen, Nebel und frühe
Dunkelheit fordern volle Konzentration. Nasses Laub und
„Bauernglatteis“ verwandeln
viele Straßen in Rutschbahnen. Kreuzendes Wild gefährdet die Fahrten auf den Landstraßen. Daher der Tipp: Fahrweise
und Geschwindigkeit den Witterungsbedingungen anpassen,
bei trübem Wetter das Abblendlicht einschalten, damit auch die
Rücklichter brennen. Auf dunkel gekleidete Fußgänger achten, Aquaplaning, morgendlichen Frost und überfrierende
Nässe einkalkulieren.
„Bauernglatteis“
Auch auf herbstlichen Straßen
kann das Auto ins Schlingern
kommen. So wirkt das Fahren
auf feuchtem Laub wie eine
Glatteis-Rutschpartie. Ähnliches
gilt für Erdreich, dass durch
landwirtschaftliche Fahrzeuge
auf die Straße gebracht wird,
das so genannte „Bauernglatteis“. Bei feuchtem Herbstwetter bildet sich ein Schmierfilm.
Der erhöht die Schleudergefahr
und verlängert den Bremsweg.
Daher die Geschwindigkeit anpassen und den Abstand zum
Vorausfahrenden vergrößern!
Wildunfälle
Im Herbst steigt die Zahl der
Wildunfälle. Meist morgens
und in der Dämmerung kreuzen
Tiere die Straßen, weil sie Nahrung oder Unterschlupf suchen.
Dort, wo Schilder vor Wildwech-
sel warnen, gilt besondere Vorsicht: Ein Tier am Straßenrand
bedeutet, das meist noch weitere folgen! Dann gilt: Tempo
verringern, Fernlicht ausschalten und hupen! Ist eine Kollision
nicht zu vermeiden: Vollbremsung einleiten und Kollision in
Kauf nehmen. Das geht meist
glimpflicher ab als durch Ausweichen den Gegenverkehr oder
einen Baum zu treffen.
Nebelschlussleuchte
Achtung: Die Nebelschlussleuchte darf nur brennen, wenn
die Sichtweite aufgrund von Nebel unter 50 Meter beträgt - der
Abstand zwischen zwei Leitpfosten. Dann darf man auch nur mit
50 Kilometern pro Stunde fahren. Nicht selten sieht man ein-
geschaltete Nebelschlussleuchten auf der Autobahn bei Regen
und starker Gischt, das ist verboten! Verstöße kosten ab 20
Euro.
Winterreifen
Von Oktober bis Ostern sind
Winterreifen ein Muss. Die weiche Gummimischung ist optimal auf niedrige Temperaturen abgestimmt. Die Profiltiefe
muss stimmen. Gesetzlich sind
mindestens 1,6 Millimeter vorgeschrieben. Die Kfz-Betriebe
empfehlen jedoch vier Millimeter. Das gibt mehr Sicherheit.
Auch das Reifenalter spielt eine
Rolle. Nach zirka sechs Jahren
härten die Sohlen aus und verlieren ihre Haftung. Daher rechtzeitig für neue Reifen sorgen.
Unverzichtbare Fahrassistenzsysteme
ots. Moderne Fahrassistenzsysteme können Leben retten - das
hat der Gesetzgeber erkannt und
macht zwei weitere aktive Sicherheitsausstattungen zur Pflicht:
Seit dem 1. November 2014
müssen alle in der EU neu zugelassenen Fahrzeugtypen über
das Elektronische Stabilitätsprogramm (ESP) verfügen. Ein Reifendruck-Kontrollsystem (RDKS)
wird für alle Pkws und Wohnmobile mit Erstzulassung zur
Pflicht. Mit diesen und anderen
technischen Systemen ausgestattet, wird das Auto immer sicherer und selbstständiger. Kfz-Versicherungsexperte Frank Bärnhof
von CosmosDirekt erklärt, worauf Autofahrer trotz aller Technik achten sollten.
Autofahrer sind immer besser geschützt: Computergestützte Si-
mulationen schließen mögliche
Verletzungsgefahren bereits in
der Entwicklungsphase eines Kfz
aus - Crashtest-Dummys testen
lebensnotwendige Knautschzonen, Gurte und Airbags. Mit der
Verpflichtung durch den Gesetzgeber werden künftig noch mehr
Verkehrsteilnehmer von serienmäßigen Sicherheitsausstattungen profitieren. Wie eine repräsentative forsa-Studie im Auftrag
von CosmosDirekt jetzt ergab,
halten viele Fahrer die Systeme
sogar für unbedingt erforderlich.
Sicher durch die Kurve:
Das Elektronische
Stabilitätsprogramm
Seit seiner Markteinführung
Ende der 1990er-Jahre verdanken
Kraftfahrer dem Elektronischen
Stabilitätsprogramm ein Plus an
Fahrsicherheit: Durch Bremsein-
griffe an einzelnen Rädern hilft es
in Extremsituationen dabei, das
Auto zu stabilisieren und Unfälle
bereits in der Entstehungsphase
zu vermeiden. Wie die forsa-Studie ergab, halten mittlerweile 68
Prozent der Autofahrer ESP für
notwendig.
Schnelle Rettung:
Automatische Notrufsysteme
Weitere 46 Prozent der Autofahrer in Deutschland sprechen
sich für ein automatisches Notrufsystem aus. Bei einem Unfall
erkennen Crash-Sensoren die
Stärke des Aufpralls und lösen
selbstständig einen Notruf an die
nächstgelegene Notrufzentrale
aus. Diese erhält automatisch
eine genaue Standortmeldung
und kann somit schneller zum
Unfallort gelangen. Die automatischen Notrufsysteme sollen ab
Grafik: obs/CosmosDirekt/obs/CosmosDirekt
27
Sonntag, 9. November 2014
Oktober 2015 bei Neufahrzeugen serienmäßig zur Ausstattung
gehören.
Pannenrisiko senken:
Reifendruck-Kontrollsystem
Als häufigste Ursache für eine
Autopanne geben die befragten
Autofahrer eine Reifenpanne
oder einen „Platten“ an (24 Prozent). Zumindest die Häufigkeit
dieser Defekte könnte dank einer
neuen Regelung bald sinken: Seit
November 2014 ist das Reifendruck-Kontrollsystem (RDKS) für
alle neuzugelassenen Pkws und
Wohnmobile verpflichtend. Kündigt sich schleichend ein Plattfuß
an, alarmiert das System entsprechend. Der Fahrer kann den Reifen rechtzeitig überprüfen, bei
Bedarf aufpumpen oder reparieren. Die Fahrsicherheit wird somit erhöht und mögliche Pannen
bzw. Unfälle werden verhindert.
Auch die Lebensdauer der Reifen kann erhöht und Sprit gespart werden.
Fahrassistenzsysteme
unterstützen aber der Mensch zählt
Viele Autofahrer (62 Prozent)
betrachten heute auch einen
Bremsassistenten als unbedingt
erforderlich. Außerdem legt die
Mehrheit von ihnen (53 Prozent)
Wert auf einen Abstandswarner.
Obwohl das Autofahren durch
Assistenzsysteme immer einfacher wird, ist für die Sicherheit
am Steuer nach wie vor Aufmerksamkeit gefragt: „Autofahrer sollten sich nicht nur auf die Technik
verlassen, sondern vorausschauend und angemessen fahren“,
rät Frank Bärnhof. In der Studie
räumen 33 Prozent der befragten
Autofahrer ein, die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit gelegentlich zu überschreiten. 15
Prozent geben an, dies sogar häufig zu tun.
CITROËN und PEUGEOT
Service
Vertragspartner im Havelland
Neu- und Gebrauchtwagenagentur für Citroën & Peugeot
Autoservice Dallgow GmbH · 14624 Dallgow · Wilmsstraße 114
Tel. 0 33 22 / 36 57 · Fax 0 33 22 / 20 12 83
Auto Center Dallgow GmbH
KIA-Servicepartner
- Werkstatt typenoffen -
Wilmsstraße 112 14624
www.kia-dallgow.de
Nutzfahrzeuge
Fon 03322/201018
AUTOHAUS
DALLGOW GmbH
Ihr Partner für VW, Audi und Skoda
Service
Wilmsstr. 120 · 14624 Dallgow Döberitz - kompl.Werkstattservice u. Reifenservice
- eigene Klempnerei und Lackiererei
Telefon: 0 33 22 / 50 50 0
www.autohaus-dallgow.de
- Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen
Wir sind für Sie da! Hilfe rund um die Uhr 0800 – 897378423, 0800 –VW + Audi Service
Automobile Dallgow GmbH
- Neuwagen
- Gebrauchtwagen
- Werkstatt nach Ford-Richtlinien
- Versicherungen
Schulgasse 1
14624 Dallgow-Döberitz
Telefon: 03322 / 24 64 0
www.ford-dallgow.de
Öffnungszeiten: Mo.- Fr. von 7-18 Uhr und Sa. 9-13 Uhr
Winterreifenpflicht
gilt auch für Roller
ARAG. Auch Mofas, Motorroller
und Motorräder unterliegen der
Winterreifenpflicht. Wer in den
Wintermonaten mit einem motorisierten Zweirad unterwegs
ist, muss die Bereifung des Bikes – ebenso wie Autofahrer –
der jeweiligen Wettersituation
anpassen. In der gesetzlichen
Regelung ist sowohl in der alten Fassung wie auch im neu
formulierten Gesetz die Rede
von Kraftfahrzeugen. Daher gilt
diese Regelung auch für motorisierte Zweiräder, vom Mofa
bis zur Supersportmaschine.
Obwohl einige Reifenhersteller
bereits Winterreifen für Roller
und Motorräder anbieten, gibt
es nicht für alle Zweiradtypen
einen entsprechenden Pneu,
beklagen ARAG Experten. Daher kann der Rat nur lauten: Bei
winterlichen Straßenbedingungen das Zweirad lieber stehen
lassen!
Wissen Eltern, was ISOFIX ist?
ots. Seit Februar 2011 ist gesetzlich vorgeschrieben, dass ISOFIX
in Neuwagen integriert werden
muss. Jedoch wissen 38 Prozent
der befragten Eltern mit Kindern
zwischen 15 Monaten und vier
Jahren nicht, was ISOFIX ist.
Dies ergab eine Umfrage des Forschungsinstituts Research Now
im Auftrag des Bundesverbandes
Deutscher KinderausstattungsHersteller e.V. für die Initiative
„Kleine Helden leben sicher“.
Um sich für den richtigen Kindersitz zu entscheiden, müssen
sich Eltern unter anderem mit
Begriffen wie 5-Punkt-Gurt, ISOFIX, Sitzerhöhung und i-Size beschäftigen - und sind schnell verunsichert. ISOFIX ist mittlerweile
weit verbreitet und in allen Neuwagen integriert, um den Eltern
das Installieren eines Kindersitzes zu erleichtern und den Transport von Kindern sicherer zu machen. Aber nur 62 Prozent der
befragten Eltern wissen, was ISOFIX ist und welche Sicherheitsvorteile es bringt. Auch der Top
Tether, auch als oberer Gurt bekannt, ist nicht allen Eltern ein
Begriff: Jeder vierte (21 Prozent)
befragte Elternteil mit Kindern
zwischen 15 Monaten und vier
Jahren weiß nicht, was ein Top
Tether ist.
Die Umfrage hat außerdem ergeben, dass einigen Eltern
grundlegendes Wissen in diesem Bereich fehlt. So äußerten
22 Prozent der befragten Eltern,
dass sie sich nicht ausreichend
über die unterschiedlichen Rückhaltesysteme und deren Vorteile
informiert fühlen.
ISOFIX unser Freund und Helfer
ISOFIX ist ein weltweit standardisiertes Befestigungssystem für
Kindersitze im Auto. Die ISOFIXVerbindung besteht aus zwei Haltebügeln, die sich in dem Spalt
zwischen der Lehn- und Sitzfläche der Rückbank befinden. Der
Kindersitz wird in diese Befestigungen verhakt. Das Besondere
an dem System ist, dass der Kindersitz fest mit der Karosserie des
Fahrzeugs verbunden wird. Dadurch verringert es Installationsfehler, wie beispielsweise zu lose
angebrachte Sitze. Falsche Installation und Handhabung zählen
zu Ursachen für Verletzungen
von Kindern im Auto, und ein
Großteil der Eltern sichert ihre
Kinder im Auto nicht korrekt, wie
Überprüfungen des ADAC und
die Studie „Gurt, Kindersitze,
Helme und Schutzkleidung“ der
Bundesanstalt für Straßenwesen
ergaben.
Welche Vorteile bietet ISOFIX?
- ISOFIX reduziert bei einem
Frontal- und Seitenaufprall, welche die meisten Unfallarten darstellen, die auf das Kind einwirkenden Kräfte und minimiert
dadurch das Verletzungsrisiko.
- Unterstützt wird das System
durch das Stützbein und/oder
den Top Tether, der die Kippbewegung des Sitzes nach vorne reduziert.
- ISOFIX ist einfach mit einem
Klick zu befestigen und zeigt mithilfe von Farbindikatoren bzw. einer akustischen Meldung an, ob
der Sitz korrekt installiert wurde.
- Es ist nicht möglich, dass sich
der Sitz von dem ISOFIX löst, wie
es bei der Befestigung eines Kindersitzes mit den Fahrzeuggurten
oftmals der Fall ist.
- Zusätzlich bietet ISOFIX mehr
Schutz für den Kopf- und Halsbereich des Kindes.
Stützbein und Top Tether
sorgen für
noch mehr Sicherheit
Einige Kindersitze verfügen zusätzlich über ein Stützbein und/
oder eine Top Tether Verbindung.
Ein Stützbein ist vorne an dem
Sitz angebracht und stabilisiert
die Basis. Es verhindert zudem
auch, dass im Falle eines Aufpralls der Sitz nach vorne kippt.
Da das Stützbein höhenverstellbar ist, muss es fest am Boden
des Fahrzeugs aufstehen.
Top Tether ist ein zusätzlich angebrachter Haltegurt, der am oberen Ende des Sitzes befestigt und
über die Rückenlehne im Auto
an einem Verankerungspunkt im
Auto fixiert wird. Er verringert die
Rotationsbewegung des Kindersitzes bei einem Frontalaufprall.
Es weisen aber noch nicht alle
neuen Fahrzeuge diesen zusätzlichen Verankerungspunkt auf.
28
FAMILIENNACHRICHTEN
Sonntag, 9. November 2014
Trauerfälle
Doremarie Frank (04.08.1921) verstarb am
06.10.2014 – die Beisetzung fand auf dem Friedhof
Rembrandtstraße in Finkenkrug statt.
Konrad Wojthonik (31.10.1923) verstarb am
29.10.2014 – die Beisetzung fand auf dem Friedhof
in Nauen statt.
Anneliese Wetzel (31.12.1927) verstarb am
01.11.2014 – die Beisetzung fand auf dem Friedhof
in Gohlitz statt.
Hans-Georg Riemer (15.04.1947) verstarb am
4.11.2014 – die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am 15.11.2014, um
10.30 Uhr auf dem Friedhof in Ketzin/ Havel statt.
Am 29. Oktober 2014 schlief nach langem Leiden –
unterbrochen von immer wieder neuer Hoffnung –
unsere langjährige Mitarbeiterin und
Betriebsratsvorsitzende
Inh. Liane Nossack
Anke Golz
Bahnhofstraße 2a
14612 Falkensee
Tel.: 033 22 / 20 61 60
Fax: 033 22 / 42 83 22
in Gegenwart ihrer lieben Familie ruhig ein.
Ber eitsc haft Ta g & Nac ht: 033 22 28 42-0
Anke Golz war immer voller Lebenslust und konnte
Kollegen, die Schwierigkeiten hatten, jederzeit gut
unterstützen und wieder aufrichten.
Sie wird uns sowohl bei der Arbeit als auch privat
sehr fehlen.
www.nossack-bestattungen.de • E-Mail: nossack-bestattung@arcor.de
In tiefer Trauer
Im Namen des ASB – OV Nauen e.V.
und aller ASB-Kollegen
Liane Stawemann und Ulf Hoffmeyer-Zlotnik
Trauergestecke • Trauergebinde • Kränze
Danksagung
Eben noch da gewesen,
eben noch gelacht,
eben noch voller
Zuversicht,
eben noch geplant,
eben noch gekämpft
- plötzlich fort.
Waldemar
Teichert
* 19.05.1938
† 04.10.2014
Ketziner Straße 10
14641 Nauen
Tel.: 033 21 / 464 20
Fax: 033 21 / 74 75 61
In der Stunde des Abschieds durften wir erfahren, wieviel
Liebe, Freundschaft und Verbundenheit meinem lieben
Ehemann, Vater, Opa und Uropa entgegengebracht wurde.
Für alle Zeichen des Mitgefühls durch Wort, Schrift, Blumen
sowie ehrendes Geleit zur letzten Ruhestätte danken wir
allen Verwandten, Freunden, Bekannten, Nachbarn von
ganzen Herzen.
Besonderen Dank gilt dem Bestattungshaus Hollack, Frau
Dluzewski für die tröstenden Worte, der Gaststätte
Deutsches Haus und dem Angelverein Forelle Dallgow.
In stiller Trauer
Gisela Teichert
Sabine Asmus mit Familie
Birgit Schade mit Familie
Inh. Manja Müller-Heyer
Hansastraße 8A · 14612 Falkensee
Telefon (03322) 20 64 31
Mo.-Fr. 9.00-18.00 Uhr · Sa. 8.00-12.00 Uhr
Weinet nicht, ich hab es überwunden,
bin befreit von meiner Qual,
doch lasst mich in stillen Stunden
bei Euch sein, so manches Mal.
Uwe Gauch
* 12.06.1967
† 02.11.2014
Du wirst immer in unseren Herzen sein!
Deine Katrin mit Christopher
Deine Eltern Ewald und Gudrun
Dein Bruder Heiko mit Simone und Julia
Danksagung
Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen,
die an ihn denken.
Die Trauerfeier mit anschließender
Urnenbeisetzung findet am Sonnabend,
dem 15. November 2014, um 14.00 Uhr
auf dem Friedhof in Gutenpaaren statt.
Wir bitten von großen Blumengebinden
abzusehen.
David Schröder
Wir möchten Danke sagen, allen, die uns in so herzlicher Weise ihre aufrichtige
Anteilnahme entgegen brachten.
So viele haben Anteil genommen. Wir können es kaum glauben. Danke.
So viel Liebe und Wertschätzung, es gibt keinen Trost, aber es tut gut. Danke.
Besonderer Dank gilt dem Bestattungsinstitut Stresow, dem Redner Herrn Fuhrmann,
dem Krankenfahrdienst Brandenburg, dem Pflegedienst Cura e Vita und dem
Blumengeschäft Ines Christ.
Desweiteren gilt unser Dank der Gemeinde Schönwalde-Glien sowie dem Polizeirevier
Falkensee.
Michael und Karin Schröder
Falkensee, im November 2014
Dein Bestreben war immer, die Menschen zu erfreuen und ihnen zu helfen.
Am 29.10.2014 verstarb nach einem langen Kampf mit der Krankheit,
im Kreise ihrer Familie, meine liebe Frau, allerliebste Mama, unsere liebe Tochter
und Schwiegertochter, meine liebe Schwester, Schwägerin und Tante
Anke Golz
geb. Schmidt
* 30.06.1965
im Alter von 49 Jahren.
In Liebe
Steffen und Leonard Golz
Rosita und Gernot Pohlandt
Stefan und Monique Schmidt mit Phillip
Bärbel Golz
Waltraud Zander
Kerstin Liniek
sowie alle Verwandten und Freunde
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Freitag, dem 21.11.2014,
um 12.00 Uhr auf dem Friedhof Rembrandtstr. in Finkenkrug statt.
Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir Abstand zu nehmen.
Danke für die Anteilnahme und Verbundenheit, die
uns in den schweren Stunden des Abschieds von
Klaus Schulz
* 15.12.1939
† 16.10.2014
entgegen gebracht wurde.
Es ist ein großer Trost, zu wissen, wie geachtet und geliebt
er war. Wir sind alle sehr stolz und dankbar für die vielen
wundervollen Jahre die wir mit ihm verbringen durften.
Wir hatten Glück, von ihm zu lernen und von seinem
Wesen zu gewinnen.
Besonderen Dank an das Bestattungshaus Bierschenk,
Pfarrer Neugebauer und das Blumenhaus Konczos.
Im Namen der Familie
Waltraut Schulz
Groß Behnitz, im November 2014
Wir sind so lang gegangen, durch Glück und auch durch Leid.
Was wir auch angefangen, wir waren stets zu zweit.
Nun hast du mich verlassen, bist mir so unendlich fern,
es führen keine Straßen, ich hätt dich hier so gern.
In der Stunde des Abschieds durften wir erfahren, wie viel
Achtung, Freundschaft und Zuneigung unserem lieben
Entschlafenen entgegengebracht wurde.
Hans-Joachim Babben
* 03.09.1952
† 18.09.2014
Allen, die ihn auf seinem letzten Weg begleiteten
und ihr Mitgefühl und ihre Anteilnahme
auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten,
sowie dem Bestattungsinstitut Stresow,
danken wir herzlich.
In tiefer Trauer
Marion, Steffi und Lena
Dallgow, im November 2014
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
880
Dateigröße
17 190 KB
Tags
1/--Seiten
melden