close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Arbeitswelt gestern, heute und morgen - IG Metall

EinbettenHerunterladen
VL kompakt: Leben und Arbeiten – Interessenvertretung in Betrieb und Gesellschaft
§ 37.7 BetrVG/BU-Gesetze einzelner Bundesländer
0 69/66 93–25 08
Arbeitswelt gestern, heute und morgen
WIR WISSEN WEITER
THEMEN IM SEMINAR
Unsere heutige Arbeitswelt ist nicht nur bestimmt durch das Lohnsystem und den
individuellen Arbeitsvertrag, sondern auch geformt und reguliert durch die gewerkschaftlichen Zusammenschlüsse, das Arbeits- und Sozialrecht, die tarifvertraglichen
Regelungen, die Mitbestimmungsrechte sowie durch die gesetzliche Interessenvertretung im Betrieb.
Wie kam es dazu? Was steht heute auf dem Spiel in den Auseinandersetzungen
um Demokratie in Betrieb und Wirtschaft, um Deregulierung und Regulierung der
Arbeitsbeziehungen?
Termine (Seminartyp 362)
11.01. – 16.01.2015
25.01. – 30.01.2015
15.02. – 20.02.2015
01.03. – 06.03.2015
07.04. – 10.04.2015
19.04. – 24.04.2015
26.04. – 01.05.2015
26.04. – 01.05.2015
03.05. – 08.05.2015
26.05. – 29.05.2015
WA00315 Beverungen
BL00515 Berlin
SI 00815 Sprockhövel
BE01015 Berlin
BO01515 Berlin
BO01715 Berlin
SI 01815 Sprockhövel
WB01815 Beverungen
S I 01915 Sprockhövel
BT 02215 Berlin
Kategorie D
= mit Kinderbetreuung
21.06. – 26.06.2015
19.07. – 24.07.2015
26.07. – 31.07.2015
26.07. – 31.07.2015
09.08. – 14.08.2015
19.09. – 25.09.2015
04.10. – 09.10.2015
11.10. – 16.10.2015
01.11. – 06.11.2015
01.11. – 06.11.2015
BE02615 Berlin
S I 03015 Sprockhövel
S I 03115 Sprockhövel
WB03115 Beverungen
S I 03315 Sprockhövel
S I 03915 Sprockhövel
S I 04115 Sprockhövel
BO04215 Berlin
S I 04515 Sprockhövel
WD04515 Beverungen
Arbeitswelt und Arbeitsbeziehungen
ungeregelte Arbeitsbeziehungen im Frühkapitalismus
Arbeiterprotest und Abwehrstreiks – erste Versuche
zur Regulierung und Verbesserung der modernen
Arbeitswelt
kollektivvertragliche und gesetzliche Regelungen von
Löhnen und Arbeitszeiten gestern und heute als Rahmenbedingungen für betriebliche Interessenvertretung
Perspektiven und die Zukunft der Arbeitswelt
Unternehmensstrategien zur Deregulierung der Arbeitsbeziehungen
Instrumente und Verbündete einer neuen Regulierung
und Humanisierung der Arbeitswelt
ZIELGRUPPE
Das einführende Seminar wendet sich an Vertrauensleute,
neu gewählte Betriebsräte, Mitglieder von JAV und andere
interessierte Arbeitnehmer(innen).
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
9
Dateigröße
48 KB
Tags
1/--Seiten
melden